Tag suchen

Tag:

Tag sozial

Durch nichts darauf vorbereitet! 29.09.2019 12:30:15

betrogen unfähig entscheidung unterbewusstsein leere versprechungen kämpfen ablehnen enttäuschungen sozial sicherheitsnetz leben umwerben bauchgefühl versetzung ehrlich lösung belogen gefahren groot ego überfordert büro atmung herausforderung zurückgewiesen
Das Leben hat mich schon vieles gelehrt. Ich habe gelernt zu kämpfen. Aufzustehen. Mit Enttäuschungen umzugehen. Ich habe gelernt fertig gemacht zu werden. Abgelehnt zu werden. War nicht willkommen. Wurde belogen, betrogen und zurückgewiesen. Doch worauf mich das Leben bisher nicht vorbereitet hatte war, dass mich gleich zwei Parteien gleichzeitig ... mehr auf libellchen.wordpress.com

Der Sprung, von Simone Lappert 26.09.2019 12:07:32

rezension linkparty diogenes sozial buch des monats miteinander humor deutschland roman kleinstadt
Der Sprung ein Roman von Simone Lappert Simone Lappert schreibt gut durchdacht. Ihre Darsteller sind außerordentlich lebendig. Man kennt sofort jede Figur, die sie erfindet: Henry, der heimlich im Park lebt, ohne festen Wohnsitz ist. Felix der Polizist, der seiner schwangeren Frau nicht von seinem furchtbaren Tagen erzählen kann. Finn, der endli... mehr auf lesezimmer.karminrot-blog.de

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

ausgehen linientreu liebesbrief stundenlang form verwahren schimpfen zustand entgegenstellen einblick scharlach eltern ernst nehmen wegfallen pragmatikerin fremd mutwillig gestehen offen versuchen freundin verheiratet lebhaft konflikt zusehen gefährlich in den vordergrund gestapo gefestigt essenszuteilung erklären subjektiv festhalten suchanzeige system untermauern untergrund inszenieren erlebnis auseinandersetzung leben konfrontieren still berauscht tödlich bekannte meilenstein verdreht felice schragenheim wissenslücke antreiben fantasie frage verschonen unterstützen glück fordern abholen land anführen persönlich schließen höchstwertung strom theatralisch sympathie erreichen geliebte biografie ausdruck todestag obsession bombenangriff aufbereitung verleihen fingieren gefühlsebene realistisch flüchtling rekonstruieren jüdisch kz breslau unverständnis zusammenwohnen frau genießen leiten empfinden wagemutig stark aufs spiel setzen desinteressiert schreiben in zweifel ziehen mutter papiere bremsen verschweigen umstand fesseln einlassen faktisch anheften nachvollziehen entdeckung inhaftieren entreißen gedächtnis problem geschlecht aufgeben erhalten knapp zahl spur erleben österreich ende blind kontext situation volk rosa winkel ungewöhnlich clever antipathie einzug denunzierung prägen simpel bunkeraufenthalt verbergen begreifen verwegenheit tagebucheintrag bedürftig sensibel verschlingen odyssee romantik entziehen konvertieren halten warm problematisch lgbtq wundern überdeutlich hindern küssen affäre im inneren zeitzeuge aushängen lang glühend fallenlassen überleben an sich reißen umgehen charakter bedrohung gehören abhängen melodram kommentar grund erkundigen thematisieren zivil mitschwingen beurteilung verlieben lesbisch konzentrationslager echt positiv stationiert zurückkehren zugehörigkeit flüchten papier obsessiv betreffen schweben geschichte wahnsinn auffliegen schrecklich darstellen aimee & jaguar zurückfinden eindruck unterstreichen bezweifeln schuld dem fass den boden ausschlagen netz großzügig drittes reich wehren deutschland weigern einziehen mensch komplizin hineinspazieren gefühl abstoßend eingehen aufarbeitung herkunft ghetto anstellung opferrolle authentisch verfolgen verurteilung leseerfahrung kommandantur dabehalten schriftstück fühlen interpretativ bedürftigkeit seinen stempel aufdrücken historiker gutdeutsch geschichtslehrbuch interpretation empathie ausgesetzt einnehmen einfallsreichtum ehrung zärtlich farce schwester schwer leistun bestreiten aimee ansprechen verlaufen hilflosigkeit leid überzahl tatsache todesort parteispitze eindringlich äußern detailliert abzeichnen im gegenteil mutmaßen kämpfen unverfrorenheit eingeschworen schutz vermachen aimee & jaguar mutmaßung kennenlernen schildern enttarnen verbrechen bieder mitläuferin verteufeln leugnen verstehen rekonstruktion u-boot tschechien foto erbitten sohn mutig lebenslust verlust schaden asyl nass überzeugend lebenslustig den kopf schütteln verstärkt zärtlichkeit besitztümer trügerisch feiertage schilderung besuchen einsehen dynamik brillant führen gepäck abführen bedanken zug schritt hausfrau männermangel verzehren zerstören fragwürdig station vor die tür setzen verschleppen nacht sorgen schwerfallen hinweis stabil davonkommen werben ort belasten beschließen zuverlässig widersprechen hauptstadt wirkung herausstellen heiß gefühlsparasit lebendig annehmen krankenhaus aktuell unbeantwortet leidenschaftlich geben erfolgreich tief ahnen strafbar todesurteil wirbelwind unternehmung luftschutzbunker tragik tabu politisch nachzeichnen leisten dicht halten ermöglichen konsequenz homosexuell vergangenheit bandbreite unterlassen spitzname entartet stellen wahrnehmung bewusst betrachten ausfallen auszeichnung zuhause reise weg tatenlosigkeit wahrheitsgetreu berlin nachgeben bemühung offensiv makellos gedicht position häftling razzia bedeuten 1944 faktenlage erinnerungskultur nicht von der hand zu weisen natur erleiden große liebe identität abstrakt unternehmen beichten zeit verhohlen extrem sexuelle orientierung gelingen stimme schulisch gegensätzlich wirt benehmen wissen vergeben besitzen töten erdrücken geborgenheit einbilden sentimental zulassen struktur heimkehr konkret foltern erica fischer entscheidung bergen-belsen politik ausleben über sich hinauswachsen versprechen fähig gemeinde rolle privat güter lieben anonym übernehmen nah schweigen scheitern daneben liegen stadt beängstigend träne emotion bedrohen versorgen partnerin auswandern porträt begehen erfahren sorge festnehmen entführen real gefallen freiheit deportationsbescheid 1945 radio heimreise guten gewissens vorwurf behaupten schicken illustrieren ehemann haushalt stören tumb betonen schatten rückblickend vorziehen krankenhausaufenthalt fleckfieber bürokratisch unmissverständlich beginnen abhängig abstraktion führung schule mühle helfen austauschen unbekannt verraten erstveröffentlichen jüdisches krankenhaus unterstützer staat gemeinschaft standhaft nation kontrollieren holocaust negativ kinder dienststelle buch empfangen hinzufügen geschmeichelt trachenberh anzweifeln weit entfernt lager religion vertuschen formulierung nähern auftauchen testament anschließen flexibel stillen organisieren auseinandersetzen ausrufen annäherung zelebrieren verwehren groß-rosen verwechseln lilly wust lage these lebensmittel sicher gefälscht verarmen familie prostituieren hungertyphus ausliefern heißen stärke künstlich rezension ausrichten symbol seitenweise kriegsjahre abbilden verlangen verhaften kleindung erholen risiko gebildet ehepaar ebene verdanken hab und gut fungieren gründlich hass gunst fehlschlagen egoistisch bereitschaft entstehen unterschreiben sammlung greifbar sichtbar chronistin verwarnung aufhalten dame einarbeitung rühmen überlegung freundeskreis ermorden bernau 1939 aufmerksamkeit später judensammellager mitschuld gleichberechtigt speziell nachricht tränenbüchlein funktionieren selbstmord interesse deportation allein chaos zu tage treten nüchtern jammervoll menschlichkeit prekär zusammenhang wahrhaft fürsorge distanz soldat kindererziehung gewissen schwäche schrecken non-fiction verzweiflung mittäterin verstecken verführen wutentbrannt von innen heraus verlauf tenor produkt in gefahr bringen außer sich fur tot erklären bedürfnis günther wust akte habsucht beziehung beweisen das leben nehmen wahrnehmbar unglücklich liebesschwur strategie aussage global alt paar inhaftierung erwartungshaltung bemühen reagieren 1942 ermitteln international fassade entbrennen reizen resignieren schmerz verbringen außer stande deutsch ausgeliefert arisch angst besitz unverzichtbar drohung praktisch schockieren beharren neuigkeiten gesetzgebung antwort kritik zwangsläufig von beginn an erscheinen einzelschicksal bevölkerungsgruppe widerstand ausgangsposition sozial anfühöen druck aufbauen an sich bringen beschreibung wohnung wählen nachträglich herbeiführen präzise verhalten lebensrealität ungesund schwach retten kompliziert beschwören verlieren bedingung vereinnahmen einschalten zusammen sein steine in den weg legen begründen flüchtlingshilfe im hintergrund realität unterwandern weiblich netzwerk hübsch binden grenzübergangsschein verlassen jude abenteuer seltsam vortäuschen verfolgung abhängigkeit bewegen sexuell komplex dimension einfangen berlinerin erinnerungsstück verschwenden romanze gut gehen jung erzählen ernst zauberhaft patriarchalisch steif und fest auschwitz prozess gefahr befragung weitergeben vereinsamen rote armee romantisch rechnen psychologisch jaguar intern ankommen heldin erkrankung eingebildet anmelden vermitteln hoffen tot schenkung entsetzt wohngemeinschaft schwul mann paragraf 175 ausmaß ordnen naheliegend entwicklung unfähigkeit motivieren erinnern lohnend ansteigen niederschmetternd bundesverdienstkreuz aufblasen kümmern leben einhauchen nichts am hut haben aktivismus verschwinden initiative aussaugen 1943 unterkommen identifizieren davonjagen antwortschreiben auf die idee kommen vermuten paradox deportieren zählen schicksal zuspitzen verletzlich historisch gespräch theorie mittel zum zweck befreiung auflösung israel hilfe kriegsende autorin hingezogen fühlen warten kuss vertraute uniformiert ausfindig machen kriegsbeginn internieren argument stenotypistin sicherheit existieren kitschig herausheben zweifellos entgehen unvermögen zwischen den zeilen wahrheit anbändeln hinterfragen gezielt stattfinden tötungsmaschinerie hineinversetzen erinnerung beschützerin fräulein in not annäherungsversuch nationalsozialismus vorladen richten frei intim besuch typisch grundlegend zerbrechlich organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung irene gedanke möglich aufstehen unnötig unschuldig transportieren bestehen wohlwollen unterstellung festlegen unterkunft seite aufnehmen weiterleiten krieg jüdin in frage stellen tatenlos ergreifen wohnen mut individuum schlussfolgerung 4 sterne tragisch begegnen mit aller macht furchtbar fehlen bestrafen theresienstadt perfekt ausmalen abzug missglücken wecken kalt handeln elend chronik ausreise optimismus flüchtig reduzierung persönlichkeit wahr gier verklärung millionen überdauern fest überzeugt anflehen erfüllen postkarte mit offenen armen polen homosexualität liebesschnulze perspektive lesbe schützen schmälern alexander zinn lektüre umerziehungsmaßnahme liebesgeschichte küche bedürfen vorfinden im allgemeinen mischung level thema egoismus lebensfähig reichshauptstadt beschützen vorstellen umbringen nazi nähe rücksicht brief motiv fürchten australien unangenehm froh erkennen einzigartig armutszeugnis stromausfall wahnhaft teil gestatten drängen verdienen historie unzufrieden meinungsfraktion gerecht nachdenken alltag ehefrau verhindern tortur scheiden berichten bankbeamter tod usa neugier lebenszeichen emotional liebe community zurückweisen widersprüchlich kirche bieten tadellos synagoge belegen resümieren verschanzen qual nationalsozialistisch propagieren in den vordergrund stellen freunde gefühle zu spät geraten allgegenwärtig zeigen anrecht empfehlen journalistin bekommen ausstellen individuell neigen hitler egal ansicht außergewöhnlich locken hilfreich zu schulden kommen lassen sehnsucht leiden bestätigung verfehlung verhältnis zeitgeschichtlich rechtfertigen intensiv schwierig zwingen information päckchen bände sprechen zweiter weltkrieg verhaftung fahren erzwungen eintreffen dokument welt gut situiert festkrallen unterschlupf mit schimpf und schande abwegig
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Hand in Hand durchs Abenteuerland 22.07.2015 04:20:26

morgenstund gedanken geschwafel tagebuch tagespalaver sozial gedöns arbeitstäglicher schwachsinn arbeit gedankenchaos
Ich gebe mir die Hand und bin begeistert. Selten hab ich mich mit mir so gut verstanden wie in dieser Woche. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich mal kurz weg war, mich zu suchen und bevor ich mich finden konnte, mich … Weiterlesen &#... mehr auf cms2.corpus-et-amina.de

Im Porträt: Flüchtlingspaten Syrien – Gemeinsam Leben retten 26.10.2016 14:31:05

geflüchtete verpflichtungserklärung transparenz flüchtling gesellschaft syrien bürgschaft soziales landesaufnahmegesetz kundenporträt flüchtlingspaten flucht sozial integration allgemein hilfe nachzug syrer migration
Flüchtlingspaten Syrien – Verpflichtungserklärung. Landesaufnahmeprogramm. Diese beiden spröden Bürokratenworte haben für Syrer eine ganz besondere Bedeutung. Denn nur, wenn jemand dafür bürgt, fünf… Der Beitrag ... mehr auf blog.gls.de

Was man alles so spenden kann 08.05.2015 18:33:12

krankheit spende gesundheit sozial gutes tun
Klar – Geld.. Aber das habe ich gerade nicht so im Überfluss.. Ich schaue mal, wenn am Ende vom Jahr was übrig ist, vielleicht auch davon. Aber darum soll es in diesem Artikel gar nicht gehen ;) Viel mehr geht … Weiterlesen ... mehr auf iwannaseethewholeworld.wordpress.com

Berichte mal! 27.06.2016 04:32:18

moment morgäääähn worte geschwafel menschen berichte mediales zeugs tag tagespalaver sozial arbeitstäglicher schwachsinn morgendlicher schwachsinn menschenkrams gedankenchaos
Na klar doch. Wir Menschen sind Meister im berichten. Ausgeschmückte und Geschönte Berichte, das ist es doch, was uns den Tag so versüßt. Denkste. Erstens interessiert es doch eh keinen und Zweitens wenn, dann eh nur rudimentär, bis zum nächsten … Weiterlesen ... mehr auf cms2.corpus-et-amina.de

Spenden auch nach Weihnachten mit help!community 10.01.2015 10:03:21

helfen help!community engagiert sozial allgemein gemeinnützig bofrost unter der lupe
Weihnachten ist worüber, aber Spenden werden für viele, viele Projekte auch nach Weihnachten dringend benötigt. Bofrost hat mit der help!community eine Plattform ins Leben gerufen, auf der Helfer und Hilfesuchende zusammenfinden können. Hier geht es um Engagement für Kinder. Bereits seit 2008 unterstützt bofrost den Verein „Bild hilft e.V. &... mehr auf axellen.de

Helfen ist so einfach! 06.11.2015 10:11:38

kann jeder dankbarkeit streu helfen dank teaming.net miranda futter sozial unsere gruppe 1.- euro hilfe gutes rechnungen zweck
Wenn Ihr einen Euro übrig habt, spendet ihn gern für unsere Tiere. Das geht ganz einfach, wenn Ihr unserer Teaming-Gruppe beitretet: https://www.teaming.net/tierhilfemiranda Teaming bucht jeden Monat 1.- Euro von Eurem Konto ab. Das Geld wird dort gesammelt, bis wir eine … ... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

Dorfgemeinschaft Tennental- im GLS Kundenporträt 22.09.2016 14:01:46

transparenz camphill gesellschaft menschen mit behinderung kreditprojekte soziales kundenporträt menschen ausbildung dorfgemeinschaft sozial allgemein miteinander wohnen hilfebedarf betreuung inklusion
Von Mensch zu Mensch In der Dorfgemeinschaft Tennental (Website) bei Stuttgart steht ein neues Gebäude. Der blau-gelb-graue Komplex mit den großen Glasfronten und… Der Beitrag Dorfgemeinschaft Tennental- im GLS Kundenporträt e... mehr auf blog.gls.de

58.761 Zahl des Tages 14.08.2015 04:37:13

change gesellschaft living the dream obama politik berichterstattung menschen wirtschaft sozial ausbeutung armut obdachlos krieg usa medien menschheit
“58.761” Die Zahl jener Menschen, die in New York ohne ein Dach über dem Kopf sind, ist seit Jänner 2014 Weiterlesen →... mehr auf kopfkaefig.wordpress.com

Der Deutsche, der Dümmste Wähler der Welt? 06.03.2014 12:23:42

strom links raten zu gucken abgaben gregor gysi der dumme wähler die linke dummes volk immer schlechter 2014 spd volker pispers sarah wagenknecht 2013 propaganda kapitalistenschweine nichts tun volksverarsche saltatio mortis sozial allgemein kohls kleine tochter rechts werte und normen wahlen wasser cdu kapitalismus gasabrechnung deutschland dem untergang geweiht
  Sagt mal … geht es nur mir so, oder fragt ihr Euch auch langsam ob der Deutsche, der dümmste und masochistischste Wähler der ganzen Welt ist!?? Selbst Volker Pispers hat sich dazu schon ausführlich ausgelassen, wie dumm und blöd der deutsche Wähler ist … eigentlich darf man darüber nicht mal lachen, weil der Mann […]... mehr auf binabinensens.wordpress.com

Hast du mal nen Euro? 31.08.2015 08:58:03

erfahrungen tiere teaming-gruppe euro bachus dankbarkeit helfen gnadenbrot sicher dank teaming.net miranda sozial 1.- euro hilfe spenden pferde schlachter pferd
Dann kannst du uns helfen. Ein Euro geben tut nicht weh und hilft den Pferden. Miranda und Bachus brauchen ständig: Futter, Einstreu, Zusatzfutter wie Mineralien, Vitamine und Spurenelemente, Wumkuren, Hufpflege. Dazu kommen laufende Kosten für Wasser und Strom, Reparaturarbeiten an … ... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

Geschützt: 34 Jahre – Das Passwort erhalten Sie unter der bekannten Emailadresse oder bei Facebook 01.06.2015 17:34:12

billig drittmittel eingespart fördermittel sozial im osten nichts neues
Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.... mehr auf inchtomania.wordpress.com

“Ehrenamt.” Mein persönliches Wort des Jahres. 16.12.2015 22:44:41

ehremamt menschenskinder unvergesslich wahl randnotizen freiwillig geben flüchtlinge helfen menschen engagement gesellschaft für deutsche sprache e.v. menschlichkeit meine meinung sozial gfds hilfe spenden ich nehme notiz jury kolumne ehrensache wort des jahres
Dessen ungeachtet, ob, dass und warum es überhaupt ein „Wort des Jahres“ geben muss, bemüht sich die Gesellschaft für deutsche …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.com

Cogito ergo sum 13.07.2015 03:01:15

gedanken met geschwafel menschen wochenende tagespalaver erlebtes sozial reisen morgendlicher schwachsinn menschenkrams
Es ist ja ja, wie es ist. Und Mann braucht, was man braucht. Gestern war es viel Schlaf und das bis heute. Vorgestern war es Gesellschaft und zu viel Met. Heute wäre es mal meine Ruhe und Zeit zu entspannen … Weiterlesen →... mehr auf cms2.corpus-et-amina.de

Versprechungen und Aufrufe 01.09.2015 04:33:00

netz - zeug gedanken versprechen menschen tagebuch familie polit-krams mediales zeugs tag tagespalaver erlebtes sozial geraffel gedöns gedankenchaos
Letztes Jahr gab es die große Ankündigung, aus dem Musikgeschäft auszusteigen und noch immer steht der Graf von Unheilig auf der Bühne. Mehr Zeit für sich und die Familie. Doch verbringt er trotzdem mehr Zeit für sich und sein Geld … Weiterlesen ... mehr auf cms2.corpus-et-amina.de

Tinder: Unterscheiden sich Männer und Frauen in der Selbstdarstellung? 07.06.2016 23:22:57

naturbild oberkörper dating-app landschaft körperbetont unterschied social media hobby darstellung businessbild sozialwissenschaften duckface ganzkörper männer fotos wissen sozialpsychologie inszenierung studien kinder bilder studium frauen photoshop dating sozial gesicht selbstdarstellung kategorien forschung psychologie beobachtung körper kulinarik party fakebild tinder urlaub
Im Rahmen eine Lehrveranstaltung haben eine Kollegin von mir und ich erforscht, inwiefern sich Männer und Frauen anhand ihrer Selbstdarstellung anhand von Fotos unterscheiden. Hierzu haben wir die Bilder in 23 Kategorien, die wie folgt lauten, eingeteilt. Wir haben unabhängig voneinander jedes Bild in die jeweilige Kategorie eingeteilt. Dabei haben... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Schlechte Tage, schlechte Tage, gute Tage 15.07.2015 18:21:06

depressiv gedanken geschwafel tag stimmung tagespalaver sozial morgendlicher schwachsinn gedankenchaos
Eine Phase der Depression muss ausgesessen werden, es bringt absolut nichts, dagegen anzukämpfen. Noch weniger bringt es allerdings, darin aufzugehen. Irgendwann muss Schluss sein, allein schon um der Seele Willen – sofern noch vorhanden. Auch wenn das Fernsehprogramm nicht wirklich … ... mehr auf cms2.corpus-et-amina.de

#glskoop:: ETC e.V – emma unterwegs am Harthof 21.07.2015 07:30:44

verein kreditprojekte einkauf auszubildende jugendliche soziales ausbildung supermarkt gls blog-kooperative engagement bildung sozialer brennpunkt sozial allgemein azubis
Im Auftrag der GLS Blog Kooperative besuchte „Frühstück bei Emma“ das Euro Trainings Center e.V. , ein GLS Kreditprojekt. Auf „Frühstück bei Emma“ bloggt Emma Melzer. Letztes Jahr  hatte die GLS Bank die Blog Kooperative ins Leben gerufen. Ich habe mich damals beworben und hatte das Glück dabei sein zu dürfen. Heute darf ich... mehr auf blog.gls.de

Kein Interesse! 24.12.2015 07:38:53

antworten fragen gedanken geschwafel sozial gedöns morgendlicher schwachsinn menschenkrams gedankenchaos
Zur Zeit und nach der Zeit werden wieder inflationär viele Fragen gestellt, deren Antwort einen nicht wirklich interessiert. Wenn man die Frage an den Kopf geworfen bekommt, wie es einem ginge, dann ist sie doch meist eh rhetorischer Natur. Als … Weiterlesen ... mehr auf cms2.corpus-et-amina.de

#glskoop:: Das Natürlichste der Welt? Gespräch im Geburtshaus Charlottenburg 10.06.2015 08:06:08

hebammen schwangerschaft gesellschaft kreditprojekte geburtshaus soziales gesundheit gls blog-kooperative geburt sozial allgemein
Mit diesem Blogbeitrag von Anna Luz de Léon starten wir die Veröffentlichungen aus unserer Aktion GLS Blog-Kooperative. Das Geburtshaus Charlottenburg ist seit langem Kunde der GLS Bank. Anna Luz de Léon  bloggt auf berlinmittemom.com. Ein Ort so lebendig summend wie ein Bienenstock. Ein Ort so beschützt und abgeschieden wie ein Nest in einer Baumh... mehr auf blog.gls.de

Lieber David als Goliath – Prokon soll eine Genossenschaft werden 20.06.2015 09:00:38

regenerative energie genossenschaft prokon unternehmen umwelt sozial netzwerk ökologisch zukunftsweisend standpunkt regenerative energien energie
Am 2. Juli entscheiden die Gläubiger über die Zukunft des Windparkbetreibers Prokon. Wie geht es weiter? Als Genossenschaft oder als Teil eines Atomenergiekonzerns? Auch eine Zerschlagung ist möglich. Die GLS Bank spricht sich für die Genossenschaft aus. Die Voraussetzungen sind denkbar günstig. Das Kerngeschäft hält Insolvenzverwalter Dietmar Penz... mehr auf blog.gls.de

Tageszeitung 04.11.2015 17:33:32

schreiben briefkasten papiermüll stadt olympia lektion hamburg mediales zeugs tag tagespalaver blöd erlebtes sozial tageszeitung menschenkrams gedankenchaos
Eine große deutsche Tageszeitung… Halt, nein, fangen wir noch mal an. Eine bekannte deutsche Tageszeitung erblödet sich immer öfter, ihren Papierabfall in meinen Briefkasten zu versenken, auf das kaum noch Platz für die innig und heiß geliebten Rechnungen ist. Ich … Weite... mehr auf cms2.corpus-et-amina.de

Blöde Frage 05.10.2015 05:07:41

gedanken religion tagebuch mediales zeugs tagespalaver erlebtes geld sozial reisen morgendlicher schwachsinn menschenkrams gedankenchaos macht
Garantiert werden sie mich wieder mit der Frage belästigen, ob ich einen schönen Feiertag gehabt hätte. Oder mit dem Klassiker, ob ich ein schönes Wochenende gehabt hätte. Zwei antworten gibt es darauf auch: Geht dich gar nichts an und jedes … Weiterlesen ... mehr auf cms2.corpus-et-amina.de

Gastbeitrag enorm 3/15: Was die neue Ausgabe bringt … 29.06.2015 09:36:26

gastbeiträge gesellschaft soziales unternehmen enorm biobranche menschen anders wirtschaften wirtschaft magazin umwelt sozial allgemein nachhaltig zukunftsweisend enorm gastbeitrag
Wie steht es mit dem Vertrauen in Unternehmen, wieviel Ressourcen verbraucht eine Familie in Deutschland, wie kann man Armut wirksam bekämpfen, wie erzieht man Kinder zu einem umweltfreundlichen Lebensstil? Das sind einige der Themen in der Ausgabe 3/2015 des Gesellschaftsmagazins enorm. GLS Mitglieder können das Magazin zum Sonderpreis abonnieren.... mehr auf blog.gls.de

GLS Kundenporträt: stg Die MitarbeiterBerater 09.02.2017 07:32:12

gesellschaft kreditprojekte soziales unternehmen eap gesundheit mitarbeiterberatung kundenporträt wirtschaft beratung sozial allgemein arbeit nachhaltiges wirtschaften
GLS Kunde stg Die MitarbeiterBerater begleitet Menschen in schwierigen Situationen. Praxisbeispiel: Tobias M. wendet sich an die Personalabteilung: Seine Frau hat ihn gerade… Der Beitrag GLS Kundenporträt: stg Die MitarbeiterBerater... mehr auf blog.gls.de

Preiset den Herrn? 18.06.2015 19:09:19

schreiben gedanken geschwafel religion und aberglaube menschen tagebuch musik tag tagespalaver erlebtes sozial geraffel gedöns arbeitstäglicher schwachsinn arbeit gott gedankenchaos
Also verleih dem Herrn einen Preis. Nein, nicht sowas einfältiges wie 08/15. Das wäre zu einfach und ausserdem nicht zu bezahlen. Und überhaupt, wie kann man einen Herrn bezahlen? Wir sind hier doch nicht in der Verleih-Station für Callboys. So … Weiterlesen ... mehr auf cms2.corpus-et-amina.de

Der Schaukelflieger überzeugt auch Helikoptereltern! 22.01.2016 21:49:00

holzflugzeug fair behindertenwerkstatt flieger hamburg schaukelflieger sozial manufactur shop shop vorstellung
... mehr auf babyknopfauge.blogspot.com

SOZIAL – DIGITAL – PUNKT! – Pressemappe BPT161 – Bundesparteitag in Lampertheim 18.02.2016 21:53:40

wahlprogramm livestream piratenveranstaltung termine bpt161 bundesparteitag netzpolitik digital pressempappe patrick breyer pressemitteilungen punkt sozial allgemein pressemappe joachim paul piraten wirken slider
... mehr auf piratenpartei.de

Sozialleben? 01.02.2016 05:10:35

gedanken geschwafel lektion menschen mediales zeugs tagespalaver erlebtes sozial geraffel gedöns morgendlicher schwachsinn menschenkrams
Sozialleben, was ist das? Interaktion mit Menschen, die man mehr oder weniger mag. Doch gelegentlich tut es ebenso gut, darauf zu pfeifen. Jeder nach seinem Gusto. Manche können eher ein Wochenende mit sich selbst verbringen und sind damit zufrieden, auch … Weiterlesen ... mehr auf cms2.corpus-et-amina.de

Wachstum über alles? Die Like-Geilheit 05.04.2016 06:06:23

wahnsinn netz - zeug social network geilheit like menschen mediales zeugs tagespalaver sozial facebook organisatorisches menschenkrams gedankenchaos gier medien
Heyeiei…. Wachstum, mehr Likes. Austausch, noch mehr Likes. Gruppen, noch mehr Likes. Likes hier, Likes da – mehr, mehr, mehr muss es sein. Hauptsache vieles Likes, vielleicht noch ein paar mehr. Viele mehr und wenn es geht, noch mehr. Ganz … ... mehr auf cms2.corpus-et-amina.de

Bundesparteitag 2016.1 in Lampertheim 09.02.2016 17:47:35

transparenz wahlprogramm piratenveranstaltung termine bpt161 bundesparteitag programmparteitag urheberrecht politik netzpolitik digital blogpost medienpolitik punkt demokratie wissensgesellschaft sozial allgemein grundrechte und innenpolitik datenschutz lampertheim 17. parteitag neue horizonte piraten wirken slider
... mehr auf piratenpartei.de

Lebende, Tote, Macht … 16.05.2015 07:19:29

leben morgäääähn phobie wahnsinn geschwätz geschwafel tagebuch sprache und schrift tagespalaver sozial zitiert gedöns morgendlicher schwachsinn menschenkrams gedankenchaos zitat tod macht
Und schon wieder geht sie rum, die Todesmeldung der Woche. Diesmal hat es, oh wunder, einen alten Sack erwischt, der sein Leben gelebt hat. Nein! Doch! Ohh … 89 ist er geworden. Wenn ich dann mal Zeit hab, werde ich … Weiterlesen →... mehr auf cms2.corpus-et-amina.de

Ein Schritt vor 14.09.2015 05:04:07

schreiben gedanken geschwafel tagebuch tagespalaver sozial morgendlicher schwachsinn gedankenchaos
Und zwei zurück. Einen Schritt vor, und drei zurück. Die Zukunft kann beginnen. Wir sind auf dem Rückweg von der Vergangenheit und drehen uns im Kreis, den wir nicht mehr verlassen können. Wir drehen im Kreis, wir laufen im Kreis, … Weiterlesen →... mehr auf cms2.corpus-et-amina.de

SOZIAL – DIGITAL – PUNKT! – Pressemappe BPT161 – Bundesparteitag in Lampertheim 17.02.2016 21:36:00

piratenveranstaltung termine bpt161 bundesparteitag digital blogpost punkt demokratie sozial allgemein datenschutz pressemappe neue horizonte piraten wirken slider
... mehr auf piratenpartei.de

Bundesparteitag 2016.1 der Piratenpartei Deutschland in Lampertheim 12.02.2016 06:00:34

piratenveranstaltung termine bpt161 bundesparteitag digital pressemitteilungen punkt sozial allgemein lampertheim stefan körner neue horizonte slider
... mehr auf piratenpartei.de

Wirtschaft 4.0 09.06.2015 06:55:11

netzpolitik und datenschutz industrie 4.0 baden-württemberg zukunft gute arbeit kretschmann vierpunktnull bürgergesellschaft internet demokratie sozial wirtschaft 4.0 arbeit innenpolitik cisco
„Die Grünen müssen eine neue Wirtschaftspartei werden, eine „Wirtschaftspartei 4.0″. so ist es im Interview des baden-württembergischen Ministerpräsidenten mit dem Handelsblatt nachzulesen. Im Verlauf des Interviews zeigt er die Strategien auf, mit denen er Partei und Wirtschaft – oder umgekehrt – dazu bringen will, de... mehr auf joergrupp.de

Zum Reichtum führen viele Wege 19.12.2015 18:11:40

allgemeines geld sozial nächstenliebe reichtum dienst am menschen werte tagesgedanken
Nie wieder will ich in einem Unternehmen arbeiten, das Handelswaren produziert. Solche Firmen überweisen zwar am Monatsende mehr Geld auf mein Bankkonto, fordern dafür aber immer schnellere Abläufe, höhere Leistung, mehr Rendite. Dagegen sind die Gehälter weit weniger üppig, wenn das “Produkt” Menschen sind. In meiner neuen Arbeitsstell... mehr auf anhora.wordpress.com

IT-ler und Sozial Inkompetent 05.08.2015 08:18:39

informatiker inkompetenz uncategorized sozial technicker
Gestern habe ich einige Blog Beiträge über Entwickler auf einem Livestream Portal gelesen. Allen wurde die Frage gestellt ob sie als Entwickler auch Probleme haben mit sozialen Kontakten. Das Bild des Prohrammierers im dunkeln Keller umgeben von Hardware , Bergen von Pizza Kartons , USB Kaffeemaschine und leere Kisten Mate und Premium Cola stapeln ... mehr auf muellermh.wordpress.com