Tag suchen

Tag:

Tag nato

Europa erschaudert vor Herrscher Trump 14.07.2018 16:39:50

geheimdienste militär, krieg gipfeltreffen atomwaffen nato russland donald trump putin
In Wirklichkeit glauben viele Deutsche genau das Gegenteil: dass Deutschland ein Vasallenstaat Washingtons ist und sieben Jahrzehnte nach dem Zweiten Weltkrieg immer noch unter amerikanischer Herrschaft steht.... mehr auf radio-utopie.de

Merkel und Trump lösen Kriegskassen-Problem 13.07.2018 21:59:32

merkel nato rüstung krieg fäuleton militär meinung gesellschaft
Im Streit um die Kriegskasse mangelt es den Beteiligten bislang nur an der nötigen Kreativität. Nach uns vorliegenden Gerüchten sollen sich Merkel und Trump final dazu verständigt haben, weil das mit den Kriegskosten nun genauer zu betrachten war. Bislang wurde davon ausgegangen, dass nur Investitionen in Kriegsgerät mitzählen, an dem Auch Trump... mehr auf qpress.de

Zur Dokumentation: Trump-Pressekonferenz beim NATO-Gipfel 13.07.2018 12:37:50

nato donald trump freunde&verbündete us-präsident usa geopolitics nato-gipfel
US-Präsident Donald Trump hat den Gipfel der NATO am 11. und 12. Juni 2018 in Brüssel aufgemischt – so muss man das wohl formulieren. Zur Dokumentation (mit ein bisschen Verspätung) hier der Wortlaut von Trumps spontan angesetzter Pressekonferenz zum Abschluss des Treffens am (gestrigen) Donnerstag; in der Abschrift des Weißen Hauses: THE PRESIDENT... mehr auf augengeradeaus.net

Unfassbar naiv, diese Tagesschau: die Berichterstattung und Kommentierung zu Trump auf dem NATO-Gipfel. 13.07.2018 11:34:19

juncker, jean-claude audio-podcast trump, donald nato aufrüstung strategien der meinungsmache von der leyen, ursula ukraine merkel, angela georgien tagesschau konfrontationspolitik rüstungsausgaben usa medienkritik
Die Journalisten der Tagesschau kennen nicht einmal die einfachsten Tricks der Manipulation und des politischen Pokers: die Übertreibung und die Drohung. Schauen Sie sich das bitte an, die Tagesschau von null bis Minute 2:47. Es ist nur kurz, aber von hohem Erkenntniswert für die Einschätzung des wichtigsten Mediums für die Mein... mehr auf nachdenkseiten.de

Der Kampf der Militärs gegen die Flüchtlinge 13.07.2018 11:44:38

atomzeitalter bernhard trautvetter syrien pentagon klimawandel landwirtschaft nato russland breedlove frontex fluchtbewegungen millitär flüchtlinge aktuelle beiträge migration
von Bernhard Trautvetter. Nach foreignpolicy.com bringt der Klimawandel für die USA und damit auch für weitere Partnerstaaten zunehmend sekundäre Risiken […] Der Beitrag Der Kampf der Militärs gegen die Flüchtlinge erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

Nato-Chef widerspricht Trump und lobt Bundeswehr 13.07.2018 10:01:23

schlagzeilen - aktuelle wirtschaftsnachrichten nato russland news kritik wirtschaft deutschland spiele bundeswehr allianz zeitung afghanistan
Nach den verbalen Attacken durch US-Präsident Donald Trump hat Nato-Oberbefehlshaber Curtis Scaparrotti Deutschland gegen Kritik in Schutz genommen. „Deutschland ist ein exzellenter Alliierter“, sagte Scaparrotti der „Süddeutschen Zeitung“. Es sei der zweitgrößte Truppensteller in der Allianz, hob der US-General hervor. A... mehr auf wirtschaft.com

Trump verbucht Nato-Gipfel als Erfolg für sich 12.07.2018 20:21:24

jens stoltenberg nato twitter news brüssel
US-Präsident Donald Trump verbucht den Verlauf des Nato-Gipfels als Erfolg für sich. „Great success today at NATO! Billions of additional dollars paid by members since my election. Great spirit!“, schrieb der US-Präsident am Donnerstagabend auf Twitter. Rückendeckung für diese Haltung bekam Trump von Nato-Generalsekretär Jens Stolten... mehr auf wirtschaft.com

Hardt: Nato trotz Trump stabiler als vor zwei Jahren 12.07.2018 19:10:22

cdu nato news bundestag wirtschaft usa usa brüssel
CDU-Außenpolitiker Jürgen Hardt hat US-Präsident Donald Trump einen „konfrontativen“ und „disruptiven Stil“ beim Nato-Gipfel in Brüssel vorgeworfen. „Die Äußerungen entsprechen dem disruptiven Stil des Präsidenten, den er leider auch in internationalen Fragen an den Tag legt“, sagte der außenpolitische Spreche... mehr auf wirtschaft.com

Zur Dokumentation: Merkel-Statement beim NATO-Gipfel 12.07.2018 14:29:17

nato angela merkel freunde&verbündete bundeskanzlerin geopolitics nato-gipfel
Nachdem US-Präsident Donald Trump am (heutigen) zweiten Tag des NATO-Gipfels in Brüssel die Verbündeten erneut heftig angegangen war, mehr Ausgaben für Verteidigung gefordert  und mit schwer wiegenden Konsequenzen gedroht hatte, haben sich die Wogen ein wenig geglättet. Das zumindest ist der Eindruck, den Trump bei seiner Pressekonferenz vermittelt... mehr auf augengeradeaus.net

Mehr Geld für Kriege, die wir nicht wollen 12.07.2018 10:11:27

trump weltherrschaft jugoslawien-krieg nato rüstung russland staatsmedien krieg ard putin eu zdf aktuelle beiträge willy wimmer verfassung nato-gipfel
von Willy Wimmer. Trump scheint ein amerikanischer Wiedergänger aus der griechischen Mythologie zu sein. Er ist da, aber man wird […] Der Beitrag Mehr Geld für Kriege, die wir nicht wollen erschien zuerst auf ... mehr auf kenfm.de

Trump droht, so lange die Luft anzuhalten, bis Deutschland die Militärausgaben erhöht 12.07.2018 13:24:22

trump nato krieg politik militär
... mehr auf der-postillon.com

Trump: Nato „viel stärker“ als vor zwei Tagen 12.07.2018 12:51:21

nato news wirtschaft usa usa brüssel
US-Präsident Donald Trump hat die Nato nach dem zweitägigen Gipfel in Brüssel als „viel stärker“ als zu Beginn des Treffens bezeichnet. „Ich habe gestern erklärt, dass ich mit dem was hier geschieht ausgesprochen unglücklich bin“, sagte Trump am Donnerstagmittag in Brüssel. Dann hätten aber alle Nato-Staaten ihre finanzie... mehr auf wirtschaft.com

Nato-Gipfel: Streit über Militärausgaben geht weiter 12.07.2018 12:23:22

cdu nato angela merkel news bundeswehr weltwirtschaft usa brüssel
Am zweiten Tag des Nato-Gipfels in Brüssel ist erneut ein Streit über die Militärausgaben ausgebrochen. US-Präsident Donald Trump soll sogar offen mit einem Alleingang der USA in Verteidigungsfragen gedroht haben, berichten mehrere Medien übereinstimmend unter Berufung auf Diplomaten. „Ich habe für Deutschland deutlich gemacht, dass wir wi... mehr auf wirtschaft.com

NATO-Gipfel, zweiter Tag: Trump macht weiter (Update: Chaos in Brüssel) 12.07.2018 09:37:02

nato donald trump freunde&verbündete geopolitics nato-gipfel
#Trump fordert nach Angaben von Diplomaten, dass alle #NATO-Staaten schon nächstes Jahr (Januar) mindestens zwei Prozent des BIP für Verteidigung ausgeben. #NatoSummit — Markus Preiß (@markuspreiss) July 12, 2018 Beim zweiten Tag des NATO-Gipfels sieht es derzeit offensichtlich ziemlich chaotisch aus. Die Meldungslage kurz zusammengefasst: US-Präsi... mehr auf augengeradeaus.net

Habeck sieht Stabilität in Osteuropa durch Nord Stream 2 gefährdet 12.07.2018 07:40:20

fracking bundesregierung nord stream nato russland ukraine news gerhard schröder robert habeck eu bau usa gazprom zeitung spd
Grünen-Chef Robert Habeck hat die Gas-Pipeline Nord Stream 2 als „Symbol für eine inkonsequente, unsolidarische Haltung der Bundesregierung“ in der Energiefrage kritisiert. „Für unsere Nachbarländer, die Stabilität der Ukraine und die ganze EU hat Nord Stream 2 insgesamt Nachteile“, sagte Habeck der „Neuen Osnabrück... mehr auf wirtschaft.com

Oettinger: Trump äußert sich „falsch und irreführend“ 12.07.2018 05:19:24

günther oettinger wm sicherheit nato russland news wirtschaft deutschland eu gazprom energie
Der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger hat die jüngsten Angriffe von US-Präsident Donald Trump gegen Deutschland scharf zurückgewiesen. Dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagausgaben) sagte Oettinger zum Trump-Vorwurf, Deutschland sei auch wegen seiner Energiepolitik „Ein Gefangener Russlands“: „Wir k... mehr auf wirtschaft.com

Nato will stärker auf Abschreckung setzen 11.07.2018 17:56:24

jens stoltenberg nato news geld bundeswehr brüssel
Die Nato will künftig mehr auf Abschreckung setzen. Es seien auf dem Nato-Gipfel am Mittwoch Entscheidungen getroffen worden, wonach die Abschreckungs- und Verteidigungskapazitäten verstärkt werden sollten, sagte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg nach dem ersten Tag des zweitägigen Gipfels in Brüssel. Besonderes Augenmerk sollte künftig auf ... mehr auf wirtschaft.com

Merkel wehrt sich gegen Trump-Angriff 11.07.2018 13:02:22

cdu jens stoltenberg nato russland angela merkel news brüssel
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Vorwürfe von US-Präsident Donald Trump zurückgewiesen, wonach Deutschland von Russland „kontrolliert“ werde. „Ich bin sehr froh, dass wir heute in Freiheit vereint sind als die Bundesrepublik Deutschland“, sagte Merkel am Mittwoch vor Beginn des Nato-Gipfels in Brüssel. Deshalb könn... mehr auf wirtschaft.com

NATO-Treffen – Auch ein Trump hat mal recht 11.07.2018 20:09:34

nato donald trump pazifismus politik bundeswehr verantwortung deutschland
Die ersten Zeichen sprechen dafür, dass das NATO-Treffen nicht zu einem ähnlich großen Desaster wird, wie das G7-Treffen. Diesmal ist Trump aber sogar im Recht. Auch wenn Ursula von der Leyen als Verteidigungsministerin von Beginn an vielleicht einer der dümmsten… Der Beitrag ... mehr auf blog.matterne.eu

Trump fordert noch höhere Militärausgaben: 4-Prozent-Ziel 11.07.2018 19:06:21

wales nato twitter news geld wirtschaft usa bundeswehr
US-Präsident Donald Trump hat die Nato-Bündnispartner aufgefordert, noch mehr Geld fürs Militär auszugeben. Künftig sollten sie vier Prozent ihres Bruttoinlandsprodukts in die Verteidigung stecken, teilte das Weiße Haus mit. Es habe sich um einen „Vorschlag“ gehandelt. Bislang liegt die Zielmarke bei zwei Prozent, und auch die wird n... mehr auf wirtschaft.com

Vier Prozent NATO-Quote – Trumps nächstes Ziel (Update) 11.07.2018 19:02:21

nato donald trump freunde&verbündete usa geopolitics nato-gipfel
Die Staats- und Regierungschefs der NATO haben bei ihrem Gipfeltreffen am (heutigen) Mittwoch in Brüssel gerade noch mal das Ziel bekräftigt, dass alle Mitgliedsländer bis 2024 Verteidigungsausgaben von zwei Prozent der Wirtschaftsleistung anstreben – da kommt US-Präsident Donald Trump mit einer neuen Idee: Es sollten doch besser vier Prozent werde... mehr auf augengeradeaus.net

Merkel und Trump am Rande des NATO-Gipfels: Streit? Welcher Streit? 11.07.2018 18:33:08

nato angela merkel donald trump freunde&verbündete bundeskanzlerin geopolitics nato-gipfel
Vor Beginn des NATO-Gipfels am (heutigen) Mittwoch war US-Präsident Donald Trump Deutschland hart angegangen: Das Land sei praktisch ein Gefangener Russlands, vor allem weil es in seinen Energieimporten so abhängig sei. Am Nachmittag traf sich Bundeskanzlerin Angela Merkel am Rande des Brüsseler Treffens mit Trump. Doch bei dem gemeinsamen Pressest... mehr auf augengeradeaus.net

Trotz Meinungsverschiedenheiten: NATO-Gipfelerklärung verabschiedet 11.07.2018 17:58:52

nato freunde&verbündete geopolitics nato-gipfel
NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg begann seine Pressekonferenz nach der ersten Beratungssitzung des Gipfels der Allianz am (heutigen) Mittwoch mit den Worten: Wir hatten Diskussionen, wir hatten Meinungsverschiedenheiten, … aber wir haben Entscheidungen. In der Tat, ungeachtet des harten Tones, den US-Präsident Donald Trump vor Beginn des... mehr auf augengeradeaus.net

Wolfgang Ischinger direkt von der Kriegstreiber Franktion der korrupten Berliner Regierung finanziert 11.07.2018 17:10:27

nato europa wolfgang ischinger
Im Solde der Drogen, Kriegs und Schleuser Mafia auch weil man für die Berliner und Hamburger Bordelle Nachschub braucht. Korrupte Idioten regieren Deutschland und Europa, was bei der  NATO Tagung erneut deutlich wurde.** Die Deutsche korrupte Regierung, welche jede Rechtsstaatlichkeit sabotiert, das Völkerrecht in den Papierkorb warf! Absatzmärkte ... mehr auf geopolitiker.wordpress.com

NATO: Der Ton wird schärfer! 11.07.2018 15:41:43

nato falken vom potomac comment
Der Ton wird schärfer. Der momentane NATO-Gipfel und sein Verlauf ist ein weiteres Indiz für den Polarisierungskurs der USA. Auf dem Spiel steht der bisherige Konsens über den Charakter des Bündnisses. Obwohl die NATO bei ihrer Gründung als ein Verteidigungsbündnis definiert wurde, hatte sie auch immer einen aggressiven Charakter. Es ging um die Ve... mehr auf form7.wordpress.com

NATO-Gipfel: Das geht ja gut los. (neu: Transkript Trump) 11.07.2018 10:04:08

nato donald trump freunde&verbündete us-präsident usa geopolitics nato-gipfel
Der NATO-Gipfel in Brüssel hat am (heutigen) Mittwoch noch nicht mal offiziell begonnen, da setzt US-Präsident Donald Trump schon mal den Ton. Mit deutlichen Vorwürfen in Richtung Deutschland. Bilateral Breakfast with NATO Secretary General in Brussels, Belgium… pic.twitter.com/l0EP3lzhCM — Donald J. Trump (@realDonaldTrump) July 11, 2018 Ein... mehr auf augengeradeaus.net

Trump attackiert Deutschland vor Nato-Gipfel 11.07.2018 09:53:25

jens stoltenberg nato russland twitter news usa brüssel
Vor dem offiziellen Beginn des Nato-Gipfels in Brüssel hat US-Präsident Donald Trump Deutschland scharf angegriffen. Wegen der Abhängigkeit von Gaslieferungen sei Deutschland eine „Geisel Russlands“, sagte Trump am Mittwoch bei einem Treffen mit Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg. Deutschland zahle „Milliarden“ für Gas... mehr auf wirtschaft.com

Nato-Gipfel beginnt in Brüssel 11.07.2018 13:44:21

cdu jens stoltenberg nato russland angela merkel twitter ukraine georgien news usa heiko maas afghanistan spd ursula von der leyen brüssel
In Brüssel hat am Mittwoch der zweitägige Nato-Gipfel begonnen. Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg begrüßte am Nachmittag die Staats- und Regierungschefs der 29 Mitgliedstaaten. Bei dem Bündnistreffen wollen die Nato-Länder unter anderem ein klares Bekenntnis zum in Deutschland umstrittenen Zwei-Prozent-Ziel für höhere Verteidigungsausgaben a... mehr auf wirtschaft.com

Von uns bezahlte Vorfeldorganisationen der USA sind ein preiswertes und wirksames Propagandainstrument. Typischer Fall: Münchner Sicherheitskonferenz 11.07.2018 12:27:47

lobbyorganisationen und interessengebundene wissenschaft audio-podcast stiftungen ischinger, wolfgang nato aufrüstung strategien der meinungsmache rüstungsindustrie ard think tanks dlf bundeswehr rüstungsausgaben zdf usa münchner sicherheitskonferenz
Heute meldet der Deutschlandfunk: der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz Ischinger fordert mehr Geld für die Bundeswehr. Er fordert dies im Interesse von Nato und USA und der Rüstungsindustrie. Die SZ schrieb über die Finanzierung: ‚Als “unabhängiges Forum” sieht sich die Münchner Sicherheitskonf... mehr auf nachdenkseiten.de

FDP: „Kaputtsparen“ der Bundeswehr beenden 11.07.2018 05:23:20

bundesregierung alexander graf lambsdorff nato fdp news bundeswehr graf lambsdorff allianz
Vor dem NATO-Gipfel fordert die FDP eine Erhöhung des deutschen Verteidigungsetats über die bisherigen Pläne der Bundesregierung hinaus. „Unsere Soldaten und Soldatinnen verdienen die bestmöglichste Ausrüstung – und unsere Partner erwarten, dass Deutschlands Streitkräfte in der Allianz ihre Aufgaben erfüllen“, sagte FDP-Fraktio... mehr auf wirtschaft.com

Steinmeier ruft Europäer vor Nato-Gipfel zu mehr Engagement auf 11.07.2018 07:59:22

irak sicherheit libyen quote nato russland news integration eu usa zeitung
Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat die Staaten der Europäischen Union vor dem Auftakt des Nato-Gipfels zu einem neuen gemeinsamen Selbstbewusstsein aufgerufen. „Wir Europäer müssen mehr Verantwortung für uns selbst übernehmen“, sagte Steinmeier der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwochsausgabe) unter Verweis auf ... mehr auf wirtschaft.com

Bartels will Ausgabenziel beim Wehretat mit Straßenbau erreichen 11.07.2018 05:09:21

nato news wirtschaft deutschland bundeswehr universität umweltschutz brüssel
Der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels, will Infrastrukturausgaben im Verkehrsbereich in Zukunft vermehrt als Verteidigungskosten anrechnen lassen. „Deutschland wird zusätzliche Leistungen tragen müssen für den innerhalb der Nato benötigten Ausbau der Infrastruktur in Mitteleuropa“, sagte Bartels dem „Redaktion... mehr auf wirtschaft.com

Vor dem NATO-Gipfel: Die Erklärung ist fertig; Warten auf Trump 10.07.2018 20:15:23

nato freunde&verbündete geopolitics nato-gipfel
US-Präsident Donald Trump ist am (heutigen) Dienstag zum NATO-Gipfel in Brüssel aufgebrochen, und der gespannte Blick auf sein Verhalten prägt die Erwartungen an dieses Treffen der Staats- und Regierungschefs der Allianz. Ein kurzer Überblick über die aktuelle Meldungslage, bevor der Gipfel am Mittwoch beginnt: • Trump heads to Europe, says Putin ‘... mehr auf augengeradeaus.net

Niederlande begrüßen US-Wunsch nach höheren Verteidigungsausgaben 10.07.2018 16:55:21

wirtschaft europa sicherheit wales nato euro niederlande news wirtschaft usa usa
Die niederländische Regierung hat im Vorfeld des Nato-Gipfels Verständnis für den erneuten Aufruf von US-Präsident Donald Trump, mehr in die Verteidigung zu investieren, gezeigt. „Die USA haben in den vergangenen Jahren massiv in die Sicherheit Europas investiert. Der Aufruf zu einer ausgewogenen Lastenverteilung innerhalb des Nato-Bündnis... mehr auf wirtschaft.com

Wehrbeauftragter verteidigt deutsche Rüstungsausgaben 10.07.2018 15:30:21

cdu fordern csu nato politiker news kritik wirtschaft deutschland bundeswehr idee usa zeitung spd
Vor dem Nato-Gipfel hat der Wehrbeauftragte des Bundestages, Hans-Peter Bartels, die deutschen Verteidigungsausgaben gegen Kritik verteidigt. „Für Deutschland sind erst mal 1,5 Prozent bis 2024 ein realistisches Ziel“, sagte Bartels der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Mittwochsausgabe). Damit würde Deutschland mit anderen eu... mehr auf wirtschaft.com

Nato-Staaten wollen sich zum Zwei-Prozent-Ziel bekennen 10.07.2018 15:16:21

schlagzeilen - aktuelle wirtschaftsnachrichten sicherheit nato russland euro news kritik wirtschaft deutschland bundeswehr bip wladimir putin zeitung krim brüssel
Beim Nato-Gipfel in Brüssel wollen die Nato-Staaten offenbar ein „unerschütterliches Bekenntnis“ zum in Deutschland umstrittenen Zwei-Prozent-Ziel für höhere Verteidigungsausgaben abgeben. Das geht aus der Gipfel-Erklärung hervor, über welche die „Süddeutsche Zeitung“ (Mittwochsausgabe) berichtet. Sie soll am Mittwoch von... mehr auf wirtschaft.com

Alternative für die zwei Prozent: Autobahnen statt Panzer 09.07.2018 14:24:53

nato military mobility freunde&verbündete an der heimatfront nato-quote geopolitics
Der Vorschlag ist nicht so ganz neu, aber kurz vor dem NATO-Gipfel scheint er noch mal auf den Tisch zu kommen: Um dem in der Allianz vereinbarten Ziel von zwei Prozent der Wirtschaftsleistung für Verteidigung näher zu kommen, sollte Deutschland nicht nur in zusätzliche militärische Fähigkeiten, sondern vor allem mehr in die Infrastruktur als wicht... mehr auf augengeradeaus.net

NATO fordert Viertel vom Bundeshaushalt für Krieg 09.07.2018 13:47:26

nato rüstung krieg politik militär hintergrund kurz✤krass staat
So ein richtiges Feuerwerk unter den Völkern, wie zum Ersten und Zweiten Weltkrieg, will richtig vorbereitet werden. Gerade Deutschland darf sich dabei nicht lumpen lassen. Immerhin ist "Weltkrieg" eine Markenbezeichnung, die man sich ohne Deutschland gar nicht mehr vorstellen kann. Der Wehretat muss allein schon deshalb drastisch erhöht werden,... mehr auf qpress.de

„Korruption und informelle Kanäle entsprechen der Natur des Systems Putin“ – Die DGAP und ihr Einfluss auf unser Russlandbild 09.07.2018 12:57:54

außen- und sicherheitspolitik lobbyorganisationen und interessengebundene wissenschaft audio-podcast interventionspolitik nato strategien der meinungsmache russland transatlantiker konfrontationspolitik think tanks abschreckungsstrategie rüstungsausgaben usa dgap putin, wladimir
Organisationen wie die Deutsche Gesellschaft für auswärtige Politik (DGAP) wollen die politische Meinungsbildung formen. Ihr Einfluss speist sich vor allem aus der Nutzung und Verbreitung ihrer Materialien durch Journalisten und andere „Multiplikatoren“. Das erhöht die Bedeutung des hier beispielhaft besprochenen Artikels der DGAP, d... mehr auf nachdenkseiten.de

Deutsche Regierungsvertreter haben ‚große Sorgen‘ wegen Trump-Putin-Gipfel 07.07.2018 23:18:23

politik, diplomatie gipfeltreffen nato donald trump putin peter beyer christian linder
Peter Beyer, ein Spitzenberater von Merkel, sagte den deutschen Medien, man sei darüber beunruhigt, dass die NATO zu keinem Zeitpunkt in die Planungen für den 16. Juli einbezogen worden sei.... mehr auf radio-utopie.de