Tag suchen

Tag:

Tag todestag

#niewieder 22.02.2020 19:39:03

sophie scholl todestag erinnerung niewieder erinnerungstag #wirsindmehr geschwister scholl mahnung die letzten tage besonders
“Der wahre Schade entsteht durch jene Millionen, die überleben wollen. Jene ehrenwerten Menschen, die nur in Ruhe gelassen werden möchten; die nicht wollen, dass ihr kleines Leben von etwas größerem als ihnen selbst durcheinander gebracht wird.Jene ohne Ecken und Kanten. Jene, die nie aus eigener Willenskraft handeln, aus Angst davor, über ihren Sc... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

I miss you – I hate you 29.04.2015 16:26:46

i miss you wut trauer mutter hass erzeugerin i hate you todestag schmerz gefühle tagebuch
Heute ist es 2 Jahre her das du von uns gegangen bist. Ich weiss noch immer nicht wie ich damit umgehen soll. In dem einen Moment vermisse ich dich und in dem anderen hasse ich mich dafür. Hasse ich dich … Weiterlesen →... mehr auf brokensoulslife.wordpress.com

Sechs Jahre ohne Dich 28.10.2015 07:45:44

friedhof gedenken tod recklinghausen trauer persönliches omi todestag
Sechs Jahre sind seit dem 28. Oktober 2009 vergangen. Sechs Jahre sind 72 Monate sind 2.190 Tage. Eine wahnsinnig lange Zeit. Und der Zeitraum wird erst dann richtig begreiflich, wenn ich mir vor Augen halte, was in dieser Zeit alles … Weiterlesen ... mehr auf ostwestf4le.de

Am Mythos Franz Josef Strauß wird weiter gearbeitet 13.08.2015 07:30:09

100. geburtstag strauß landesverrat landesvater pressefreiheit spiegel korruption wilhelm schlötterer siegestor fürstenfeldbruck fjs netzpolitik.org bedingt abwehrbereit stadtmuseum münchen ludwigstraße die macht der bilder franz josef strauß wilfried scharnagl ministerialbeamten tv münchen zivilcourage csu erich lejeune markus söder hanns-seidel-stiftung todestag filz aufgelesen stopt strauß adenauer
Die CSU feiert ihren Übervater Franz Josef Strauß. Ich bin gespannt auf eine Podiumsdiskussion mit dem Weggefährten von FJS Wilfried Scharnagl, die nächste Woche bei der Hanns Seidel Stiftung in München stattfinden wird. Scharnagel war dicke mit Strauß: „Er schreibt, was ich denke, und ich denke, was Scharnagl schreibt“, soll Strauß gesagt hab... mehr auf redaktion42.com

In Gedenken: 5. Todestag von Steve Jobs 05.10.2016 06:25:15

think different steve jobs todestag sonstiges
Heute vor fünf Jahren ging einer der Großen unserer Geschichte. Steve Jobs war ein Genie einer ganz eigenen Klasse. Nein, er erfand die Welt nicht neu, doch er hatte als Visionär eine ganz bestimmte […]... mehr auf apfelpage.de

Qualität zahlt sich aus 20.09.2015 00:05:04

mutter uhren todestag familie umzug
Diesen Satz scheint meine Funkuhr nicht gekannt zu haben – vielleicht war der Kaufpreis einfach zu niedrig. Jedenfalls, als sich die erste Batterie ihrem Ende entgegentickte, tat das auch die gesamte Uhr. Ein sehr pfiffiger Uhrmacher hat sie nicht wieder … We... mehr auf chh150845.wordpress.com

Liebster Award: 11 Fragen von Nico Rose für Michael Tomoff 06.09.2015 07:06:49

sinn award zufällig überzeugung positive psychologie frage bewusstsein todestag geschenk stärke
Der Liebster-Award: eine Auszeichnung für Lesenswertes - von Bloggern für Blogger. 11 knifflige Fragen über sich und die Welt. ... mehr auf tomoff.de

ZUM TODESTAG … 27.10.2015 16:48:24

27. oktober foto oktober speckstein freizeit fotos aktuell alltag dies und das allgemeines allgemein fotografie sonstiges todestag kunst verschiedenes skulpturen hobby
Rechtzeitig zum 22. Todestag meines Vaters habe ich diese Skulptur aus Speckstein fertiggestellt. Ich bin mir sicher, dass sie ihm gefallen würde.Einsortiert unter:Aktuell, Allgemein, Allgemeines, Alltag, Dies und das, Foto, Fotografie, Fotos, Freizeit, Hobby, Kunst, Oktober, Skulpturen, Sonstiges, Verschiedenes Tagged: 27. Oktober, Speckstein, Tod... mehr auf warja.wordpress.com

Zum 70. Todestag Dietrich Bonhoeffers 09.04.2015 12:35:00

dietrich tod bonhoeffer auferstehung todestag
Heute vor 70 Jahren – am 9. April 1945 – wurde der deutsche Theologe und Kämpfer gegen den Nationalsozialismus nach längerer Gefangenschaft hingerichtet. Ungefähr ein Jahr vor seinem Tod, am 27. März 1944 schrieb er aus der Zelle einen Brief an einen Freund: ... mehr auf jonaserne.blogspot.com

🐠 26.06.2017 15:22:31

vater todestag juni tschüss 2017 allwetterzoo fisch leise münster momentaufnahme achtsamkeit © copyright by me
Einsortiert unter:Achtsamkeit, © Copyright by me, Momentaufnahme Tagged: 2017, Allwetterzoo, Fisch, Juni, leise, Münster, Todestag, tschüss, Vater... mehr auf augenblickesammlung.wordpress.com

Das mit der Polizei 14.07.2015 13:26:16

grantler walter sedlmayr todestag 80er mossgruber münchen bayer heinl granteln einfach so paraderolle kultserie titelmelodie dienststelle polizei jovial hubert und staller bayern polizeiinspektion 1 hauptkommissar schöninger
In Bayern geboren und aufgewachsen, keine Frage: mein Bild von Aufgabengebiet und Tun der Polizei wurde geprägt von der bairischen Kultserie “Polizeiinspektion 1″. Was haben die Herrn Beamten Heinl und Moosgruber für Recht und Ordnung im Bezirk gesorgt, Helden meiner Jugend. Und der joviale Dienststellenleiter: Grandios, eine der vielen... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Ludwig Hirsch heute vor 5 Jahren verstorben 24.11.2016 15:29:51

tod allgemein ludwig hirsch todestag trauer
Auch an ihn sollte man denken. Er liegt auf dem Wiener zentralfriedhof. Am 24. November hat er sich das Leben genommen. Er war krebskrank und hat es sicher nicht mehr ertragen können. hier ein Artikel von seinem Tod Einsortiert unter:Allgemein, Tod, Trauer Tagged: Ludwig Hirsch, Todestag... mehr auf gluehstrumpf.wordpress.com

120 Jahre Todestag von Sebastian Kneipp – seine Ideen sind weiter aktuell 17.06.2017 09:50:18

leben wie ein prinz prinzen-päckle aufgelesen todestag urlaub muskeln armin gross bad hindelang prinzregent luitpold sebastian kneipp schlaf prinz luitpold bad spaziergang
Heute ist der 120jährige Todestag von Sebastian Kneipp und für mich sind die Ideen des schwäbischen Pfarrers aktueller denn je. Seit meinen jüngsten Aufenthalt in meinem Lieblingshotel Prinz Luitpold Bad in Bad Hindelang bin ich ein regelrechter Fan vom alten Sebastian Kneipp geworden. Hotelier Armin Gross hat mich damals zu einem Beta-Test eingela... mehr auf redaktion42.com

Ein Jahr ohne David Bowie 10.01.2017 09:00:43

todestag männer die bewegen david bowie rock
 ... mehr auf maenneruntersich.de

Shakespeare ist tot – seit 400 Jahren 23.04.2016 06:47:43

theater globe shakespeare zeitgeschehen literatur 2016 1616 todestag bühne 400 drama
... mehr auf valeat.wordpress.com

Queen – Is This The World We Created (1984; The Works) 11.01.2017 20:24:53

trainspotting radio gaga frankie goes to hollywood wolf alice 25 freddie mercury music song des tages labradford the clash t2 queen 1984 e luxo so todestag is this the world we created musik young fathers
Eigentlich wollte ich der werten Leserschaft heute passend zum andauernden Winterwetter mal wieder was von den Ambient-Postrockern Labradford vor den Latz knallen. Song 2 vom fabulösen E Luxo So-Album um genau zu sein. Doch exakt dieser Track ist auf YouTube für … ... mehr auf callmeappetite.wordpress.com

„Es hat nicht gereicht für ein ganzes Leben.“ 25.07.2017 10:12:20

menschenkinder gesellschaft leben trauer erinnerung todestag menschenskinder johannes korten
Einsortiert unter:Gesellschaft, Leben, Menschenskinder Tagged: Erinnerung, Johannes Korten, Leben, Menschenkinder, Todestag, Trauer... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Mein Leben mit der Blechtrommel 13.04.2015 20:27:51

those were the days disco stu was talking to you dorfdisco bildungsauftrag well i tried todestag gedankenblase drama wälzer disco disco disco günter grass naja notiz an mich selbst failed ehrgeiz nobelpreis oskar lazyass belletristik waldlust oskar matzerath rip faul versucht hab ich's literatur gähn krieg lesen buch weltliteratur abi-neid schätze zeitgenössischer kunst danzig
In der Schule haben wir nichts von Günter Grass gelesen.  Da ich es aber für einen Klassiker der Weltliteratur hielt, habe ich mir zum 19. oder 20. Geburtstag von meinen Freunden Die Blechtrommel gewünscht. Und bekommen. Ja, wir waren crazy drauf. … Weiterlesen ... mehr auf verenas-welt.com

Vier Generationen – kein leichtes Thema – Zeichnungen von Susanne Haun 02.10.2017 18:00:17

kunst zeichnung oma vier generationen generation art leinwand tusche mutter mama projekt dialog uroma dialog susanne haun lebensfreude todestag crossart
  Vor zwei Wochen hatte meine Mutter 1jährigen Sterbetag. Der erste große Schmerz ist vorbei, das konstante Vermissen hat begonnen. Peter Mück hat in Zusammenarbeit mit der Galerie Hartung in Köln bei crossart die Ausstellung Dialoge ausgeschrieben. Bis zum 15.10. läuft die zweite Bewerbungsphase für Maler und Fotografen, deren Arbeiten mit ei... mehr auf susannehaun.com

Das mit der Höhle 25.06.2016 20:39:19

erinnerungstag familiengeschichte kinderzimmer umfunktionieren baustelle aufbau besonders projekt renovieren höhle erinnerung todestag schwester küche wohnküche
Im Rahmen der Renovierung wird ein ehemaliges Kinderzimmer eine neue Rolle bekommen, es ist das frühere Zimmer meiner verstorbenen Schwester. Seit Jahren wird dieser Raum nur Höhle genannt, denn zu ihren Lebzeiten und auch seitdem war es eine Art Rumpelkammer. Immer schwer, sich zwischen Klamotten, Büchern und sonstigem Krimskrams einen Weg zum Bet... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Sonntag, 31.07.2016 31.07.2016 08:24:07

verstorben krankheit tod zufriedenheit gesundheit allgemein traum todestag trauer wunsch trauma
Heute vor 39 Jahren bekam ich um diese Zeit einen Anruf aus dem Krankenhaus, ich solle sofort kommen, meiner Mutter ginge es schlecht. Mein Vater ging natürlich, wie immer, nicht ans Telefon. Der hat sowieso alles mir überlassen und sich um nichts gekümmert. der Anrufer vom Krankenhaus hat mich glatt belogen. Meine Mutter war nachts […]... mehr auf gluehstrumpf.wordpress.com

Onkel Werner 12.06.2016 23:01:58

lebensende suizid todestag in memoriam sonstiges erinnerungen selbstmord zug
Das Ende meines Onkels passte gar nicht zu ihm. Ich kannte ihn als positiven Menschen mit jungenhaftem Charme, der mit dem Leben etwas anzufangen wusste. Als wir noch Kinder waren, brachte er uns immer Geschenke mit, kleine Flieger oder sonst etwas, das sich bewegte oder Krach machte. Er zog dann mit uns auf die Wiesen […]... mehr auf anhora.wordpress.com

Burg Stolpen: Der Mythos Gräfin Cosel 02.04.2015 00:54:13

august der starke todestag lebenslänglich stolpen mätresse gräfin cosel burgen in sachsen ausstellung sachsen burg stolpen coselturm
Am 31. März 1765 – also genau vor 250 Jahren – starb auf Burg Stolpen die Gräfin Cosel. Sie wurde 84 Jahre alt, davon erlebte sie einen beträchtlichen Teil als Gefangene auf der sächsischen Veste. “Lebenslänglich Stolpen. Der Mythos Cosel” heißt denn auch ganz folgerichtig die neue, überarbeitete Dauerausstellung auf der Bur... mehr auf burgerbe.de

Sieben Jahre ohne Dich 28.10.2016 08:00:37

gedenken friedhof recklinghausen tod persönliches trauer todestag omi
Schon seit einiger Zeit kündigt sich der kühle und dunkle November an. Die Tage werden kürzer und kürzer, die Nächte länger und länger und die depressive Stimmung breitet sich an vielen Orten wie ein wabernder Nebel am frühen Morgen aus. … Weiterlesen ... mehr auf ostwestf4le.de

Vor 20 Jahren war ich untröstlich 30.05.2016 00:05:23

friedhof todestag uncategorized
… denn da musste sich das Sternbild Krebs dem medizinischen Cancer geschlagen geben – und ich denke immer noch daran. Gestern war es affenartig heiß hier. Ich wollte eigentlich per Rad ein kleines Stückchen weiter fahren, da ich es aber … Weit... mehr auf chh150845.wordpress.com

Syd Barrett – heute vor zehn Jahren starb ein kreativer Geist 07.07.2016 11:12:39

barrett blues rock the madcap laughs pink floyd the piper at the gates of dawn musik a saucerful of secrets wish you were here syd barrett jazz shine on you crazy diamond todestag
Heute vor zehn Jahren verstarb ein kreatives Phänomen der Musikwelt im Alter von 60 Jahren: Syd Barrett. Interessant für mich ist, dass heutige Musiker sich auf diesen kreativen Geist von damals berufen und ihn neu interpretieren. Syd Barrett war einstmals der Kopf von Pink Floyd bis er schlichtweg verrückt wurde. Die ersten Pink Floyd-Alben lebten... mehr auf redaktion42.wordpress.com

In memory of the Genius George Carlin: Zu Ehren seines Lebenswerks 22.06.2018 01:33:55

zensurtube rebell katholizismus kollektion widmung usa abrahamiten bildung bullshit widerstand weisheit gesellschaftskritik philosophie medien rufus politische korrektheit kult geopolitik freiheit freiheitskämpfer satiriker zehn gebote 1937 stringenz dreckskapitalismus lustiges manipulation schönes religion todestag bewusstsein logik nwo george carlin korruption komik recht dämonkratie gedankenkontrolle demokratie selbstdefinition orwell genie kriegstreiber todeskult menschen umerziehung 22. juni 2008 sprachwissenschaft gründerväter politzirkus kriegs dogma sklavensystem zynismus vernunft sinn regierung bühnenauftritte sarkasmus begriffszensur satire zitatsammlungen geschäftsleute ehrung glick systemkritik kultfigur
Nachtrag 24072018 Wer kennt ihn nicht, den Grossmeister der Komik und die Kultfigur des politisch total unkorrekten, gesellschafts- & systemkritischen Zynismus: George Carlin, das Genie; das Katapult sprachlicher Köstlichkeiten; die Dampfwalze der vernunftbasierten Logik; der Prophet der Rationalität; der Beschwerdeführer … ... mehr auf dudeweblog.wordpress.com

tied&bond 25.11.2017 22:18:57

loslassen gedankenfetzen trauer allgemein traurigkeit gedanken todestag erkenntnis
Vielleicht habe ich wirklich in den letzten 30 Jahren so sehr an der Trauer festgehalten, weil ich dachte, dass ich dich endgültig verlieren würde, wenn ich nicht mehr um dich trauere. Als wäre die Trauer das einzige Band, das die Verbindung zwischen uns noch aufrecht erhält. Als würde es bedeuten, dich nochmal und noch endgültiger […]... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Ein Jahr … 23.01.2018 00:05:39

todestag fotoarbeiten lucie header
Alles, was ich über Lucie an Fotos hier im Netz zeigen möchte, habe ich bereits Ende Dezember hier gemacht. Doch heute ist ihr erster Todestag, den ich nicht einfach so vorüber gehen lassen möchte. Ich habe mir noch einmal ihren … Weiterlesen →... mehr auf chh150845.wordpress.com

Be My Valentine! 14.02.2017 13:34:00

todestag vanille-lady red valentinstag
Vorweg: An Arsch werd´ ich!Ausführlich:Mit Konventionen tue ich mich schwer. Vielleicht bin ich auch ein wenig grießgrämig. Oder verbittert. Oder auch nur hungrig. Keine Ahnung, sollen Andere urteilen.Fasching, Halloween, Valentinstag. Pfffff... Oder auch: Zieht mir hinten vorbei.Vielleicht liegt es daran, ... mehr auf dersilberneloeffel.blogspot.com

Nirvana – Serve The Servants (1993; In Utero) 06.04.2016 13:01:38

lieblingsplatten musik quote nirvana serve the servants todestag music song des tages kurt cobain in utero
I’d rather be hated for who I am, than loved for who I am not (Kurt Cobain) Einsortiert unter:Lieblingsplatten, Music, Musik, Song des Tages Tagged: In Utero, Kurt Cobain, Nirvana, Quote, Serve The Servants, Todestag... mehr auf callmeappetite.wordpress.com

Acht Jahre ohne Dich 28.10.2017 08:00:08

todestag omi liam persönliches trauer recklinghausen tod luke
Acht Jahre bist du nicht mehr bei uns. Ich frage mich, wo die Zeit geblieben ist. Erst kürzlich, genauer gesagt am Montag Abend, haben Anne, Luke und ich in alten Youtube-Videos gestöbert. Die Clips sind zwischen sechs und zehn Jahre … Weiterlesen ... mehr auf ostwestf4le.de

Zum 30. Todestag von John Winston Ono-Lennon 08.12.2010 19:44:00

beatles musik lennon todestag john lennon
... mehr auf lioman.de

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

auflösung intern nachzeichnen unterstützer lang kindererziehung belasten desinteressiert schockieren schaden einnehmen steif und fest netzwerk flüchtling bemühen alexander zinn kalt anschließen gehören kompliziert führen druck aufbauen befragung verlassen ebene verklärung geliebte anbändeln prozess widersprüchlich halten stromausfall anheften entführen aimee & jaguar widerstand beängstigend verdreht theorie fehlen abwegig wählen sicher kriegsjahre nationalsozialismus vorziehen lage austauschen zu tage treten persönlich große liebe komplizin simpel unterstreichen küche erinnern erscheinen liebesbrief ausfallen ausgeliefert abstraktion bedeuten verwehren heldin tatenlos lebensfähig erkennen bestrafen versprechen vermachen mutter besitz abzeichnen gefallen verheiratet erleben abführen funktionieren sammlung eingeschworen kontext geben nazi gebildet dicht halten gesetzgebung unglücklich eingehen zelebrieren mühle papier einblick schwer charakter freunde thematisieren identität grenzübergangsschein verurteilung aufnehmen nichts am hut haben verlieben einzelschicksal heiß alltag neigen schweigen zuverlässig entstehen tadellos eltern beschwören historisch abbilden behaupten mischung aktuell schwester faktisch zerstören sorgen davonkommen hilflosigkeit sohn gelingen gunst empfinden zeitgeschichtlich berauscht verschwenden verleihen erlebnis unbeantwortet möglich zeitzeuge egoistisch egal unterlassen land trügerisch tagebucheintrag verhohlen privat fallenlassen übernehmen melodram von beginn an spur österreich zurückkehren uniformiert wirkung zwischen den zeilen herkunft verfolgung fleckfieber sozial geschmeichelt zugehörigkeit politik zweifellos entgehen foto offen kommentar konfrontieren 1943 zivil zusehen verhaften schule annäherungsversuch sichtbar ausrichten verhaftung niederschmetternd odyssee ansicht an sich bringen berlin betrachten fürchten kommandantur heimkehr ende aimee gedicht scheitern angst handeln bedürftig abhängigkeit ahnen anführen festnehmen inszenieren bedürftigkeit beharren gründlich gedächtnis unfähigkeit schildern darstellen schwul jüdisch usa mutig genießen unmissverständlich problematisch aussaugen stärke wahrnehmbar leben menschlichkeit aushängen bestätigung system einzug ergreifen entsetzt entgegenstellen prostituieren tragisch unterstellung geborgenheit verlauf tief verwechseln konsequenz außer sich verlangen interesse parteispitze antwort verlaufen strom verwahren abhängen brief aufblasen ermorden schimpfen geschichte künstlich vereinnahmen thema festlegen verarmen schilderung stark äußern ernst nehmen breslau deutschland annehmen feiertage prägen herausheben verbrechen empfangen unbekannt überzahl ankommen seltsam intensiv problem negativ anstellung psychologisch konflikt vertuschen weitergeben kz in frage stellen auschwitz wohlwollen flexibel mensch drohung schriftstück einschalten illustrieren knapp u-boot umbringen herausstellen denunzierung anzweifeln nähe verhalten australien bezweifeln zu schulden kommen lassen qual kriegsbeginn mit aller macht küssen zuspitzen vor die tür setzen todestag verschanzen bandbreite deportationsbescheid schicken verfolgen ungesund staat konvertieren verdanken autorin unternehmung ausrufen unzufrieden unverfrorenheit vergangenheit theatralisch neuigkeiten bedrohung nachricht nachträglich gepäck erleiden abholen makellos porträt paragraf 175 fragwürdig naheliegend betreffen historie rechnen religion alt paar drängen hausfrau verschweigen razzia antreiben krankenhausaufenthalt leidenschaftlich tenor wissen liebe davonjagen homosexuell verwegenheit kümmern besuch ausstellen bedrohen gefestigt erinnerung typisch pragmatikerin enttarnen vermitteln mittel zum zweck fesseln wahnhaft entdeckung dabehalten gestapo unverzichtbar foltern fahren gleichberechtigt trachenberh gestehen reizen stenotypistin lebendig verhindern außergewöhnlich romanze rückblickend welt vermuten zu spät verteufeln entbrennen bewegen flüchten verdienen hingezogen fühlen brillant form verzweiflung chronik werben frage spitzname linientreu zwingen günther wust schuld ausreise aussage akte hass mutmaßen rechtfertigen individuell situation greifbar daneben liegen leseerfahrung stören mit offenen armen rezension überleben zulassen freiheit vorwurf zusammenwohnen persönlichkeit nicht von der hand zu weisen erkundigen tragik individuum glück verführen ehemann testament festhalten grund aufarbeitung überzeugend schulisch hineinversetzen bedingung unterstützen zwangsläufig nation bieder missglücken offensiv todesort nah 1945 schutz männermangel bemühung reise formulierung in den vordergrund stellen aimee & jaguar ausmalen träne furchtbar unterwandern synagoge führung fingieren mut konkret an sich reißen weit entfernt hilfreich aufmerksamkeit fürsorge realistisch verraten wahr deutsch wagemutig beschließen wundern wohngemeinschaft lebensrealität unterschreiben verlieren anflehen bedanken detailliert stimme päckchen information kontrollieren sehnsucht schatten ausleben bedürfen schlussfolgerung 1944 gefälscht standhaft ausgesetzt entscheidung tatenlosigkeit erzählen produkt höchstwertung flüchtlingshilfe leiden einlassen bestreiten auf die idee kommen anonym gedanke fassade ernst erhalten begegnen wehren mitschwingen schrecken gefühlsparasit holocaust habsucht propagieren meinungsfraktion erreichen kennenlernen bankbeamter lgbtq vergeben einfangen jüdisches krankenhaus geschichtslehrbuch verstecken untergrund antipathie glühend zeit einarbeitung gier verletzlich radio gerecht global meilenstein historiker blind überdeutlich buch berlinerin schützen dimension mittäterin unternehmen distanz familie rekonstruktion gestatten abstrakt entartet hab und gut verschwinden wegfallen schwach erklären hitler wohnen erinnerungskultur sexuelle orientierung verstehen schenkung begründen guten gewissens umstand bevölkerungsgruppe tabu dynamik chronistin froh großzügig weigern umerziehungsmaßnahme existieren lebhaft auszeichnung beschützen identifizieren fehlschlagen soldat besitzen begehen mutmaßung motiv lilly wust über sich hinauswachsen groß-rosen überlegung journalistin allein jüdin einzigartig wecken stationiert rühmen zug lesbe lektüre im inneren deportieren gespräch auswandern auftauchen leiten dem fass den boden ausschlagen prekär ausmaß verstärkt kuss verbergen einziehen sympathie unangenehm im hintergrund kirche umgehen erfahren hineinspazieren später zärtlichkeit gut situiert jaguar liebesgeschichte einsehen stadt biografie auseinandersetzen locken zahl stillen felice schragenheim begreifen eindruck tumb lebenslustig volk these außer stande ausdruck von innen heraus eintreffen beichten rote armee leisten non-fiction zurückweisen tötungsmaschinerie faktenlage perfekt im gegenteil krieg gezielt weg obsession gefühle 4 sterne schmerz rekonstruieren sensibel in gefahr bringen interpretation resignieren ort schreiben ermitteln patriarchalisch erstveröffentlichen stellen suchanzeige bewusst leugnen belegen allgegenwärtig gegensätzlich im allgemeinen berichten hilfe freundin verwarnung vorstellen fräulein in not verschleppen schrecklich konzentrationslager lebenszeichen frei tränenbüchlein leistun arisch fähig nationalsozialistisch einbilden entreißen teil ehepaar beschützerin aufgeben geschlecht organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung lieben sentimental wohnung weiterleiten besitztümer auseinandersetzung symbol politisch organisieren versuchen erfolgreich positiv transportieren geraten extrem level anmelden hindern polen gemeinschaft binden schwäche auffliegen zärtlich unschuldig warten hungertyphus leben einhauchen in zweifel ziehen optimismus kinder motivieren nass echt bürokratisch unterkommen aufhalten erkrankung struktur interpretativ schicksal egoismus schwierig eindringlich mitläuferin subjektiv homosexualität unvermögen annäherung zerbrechlich millionen station tödlich wahnsinn nähern entziehen erzwungen beurteilung postkarte bände sprechen abzug schweben leid abenteuer bernau sexuell israel bekannte tot stabil reduzierung abstoßend neugier flüchtig erica fischer perspektive scharlach lohnend lebensmittel nachvollziehen ordnen liebesschwur aufs spiel setzen fremd 1939 intim mutwillig 1942 community ausfindig machen hinzufügen bundesverdienstkreuz beschreibung stundenlang nachdenken praktisch frau strategie untermauern inhaftieren schließen affäre lebenslust tortur töten paradox speziell vereinsamen gemeinde unverständnis befreiung bestehen unnötig emotion verbringen ehrung papiere bergen-belsen gefahr fest überzeugt emotional drittes reich beginnen erfüllen aktivismus fantasie nacht elend betonen romantisch hinweis bombenangriff ungewöhnlich reagieren mitschuld fungieren güter überdauern vortäuschen dienststelle hübsch komplex bedürfnis verfehlung lager strafbar kriegsende initiative erbitten empfehlen fur tot erklären verhältnis ausliefern heißen zusammen sein judensammellager vertraute ermöglichen unterschlupf den kopf schütteln armutszeugnis sorge vorfinden wahrhaft haushalt authentisch aufbereitung mann anfühöen ghetto deportation erdrücken gefühlsebene nüchtern aufstehen opferrolle schmälern still fühlen theresienstadt wissenslücke in den vordergrund entwicklung zustand zurückfinden clever vorladen risiko festkrallen verschlingen einfallsreichtum reichshauptstadt chaos ausgehen warm partnerin wahrnehmung jude seinen stempel aufdrücken tschechien bieten todesurteil dame ausgangsposition eingebildet argument sicherheit stattfinden international mit schimpf und schande erinnerungsstück resümieren schritt bekommen verschonen liebesschnulze fordern präzise gefühl herbeiführen abhängig retten scheiden tod dokument kämpfen selbstmord romantik antwortschreiben häftling luftschutzbunker realität das leben nehmen netz besuchen natur hauptstadt beweisen grundlegend irene wutentbrannt essenszuteilung rosa winkel nachgeben freundeskreis weiblich gutdeutsch wahrheitsgetreu zauberhaft hoffen empathie jung schwerfallen kleindung ehefrau verlust jammervoll position zuhause widersprechen richten krankenhaus hinterfragen wahrheit internieren verzehren seitenweise ansteigen steine in den weg legen beziehung kritik lesbisch helfen seite zählen gut gehen asyl erwartungshaltung versorgen bereitschaft heimreise real ansprechen unterkunft benehmen gewissen farce rücksicht kitschig anrecht wirt bremsen rolle zeigen zweiter weltkrieg obsessiv zusammenhang inhaftierung bunkeraufenthalt wirbelwind erholen gefährlich tatsache
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Todestag 08.02.2018 12:21:27

fest lesbisch berührung todestag liebe allgemein schwiegermutter alltag trauer leben
T, du weisst ja, wie das war, in der Nacht zu gestern, vor einem Jahr … Ich habe für heute frei genommen, bin frierend in der geerbten Winterjacke in die große Stadt gezügelt, den Weg vom Hauptbahnhof  zu E gegangen, in deine Kindheitswohnung, ich brauchte Zeit und Schritte. Auf dem Weg habe Menschen angelächelt. Manchmal […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Du wärst heute 102 Jahre alt geworden – ich denke an dich. #familie #großeltern #kindheit 26.03.2015 09:49:19

unvergesslich ich nehme notiz oma duisburg kindheit erinnerung todestag familie geburtstag herta pohl oma menschenskinder großeltern
Du warst die Frau, die mich auf Knien hielt und meine ersten Schritte führte. Du warst die Frau aus der …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.com

24.4.18…In Erinnerung 24.04.2018 12:25:51

allgemein todestag vermissen trauer oma
Heute ist der 10. Todestag meiner Oma.10 Jahre sind eine lange Zeit und dennoch kommt es mir vor als wäre es viel kürzer.Wenn ich an diesen Tag vor 10 Jahren zurück denke weiß ich noch das es ein wunderschöner Tag war.Der Himmel war blau und ohne Wolken und die Sonne schien.Man hatte den Gedanken das […]... mehr auf gena80.wordpress.com

Franz GrillparzerFerdinand Raimund (77) 30.12.2018 15:14:57

hier ist die stelle weiße brust mond himmel entfliehen alt ohne würde wiederholen todestag allerärmste mann halber geburtsjahr nebelig plappern literaturreise schaurig missglücken taub mich erhören glück wortkarg haus 15. januar welt schweigen zunge brust haar brauen graus böses an die kritiker schwarz vier worte schwarze brauen blocke zupfen wert des glücks definition von glück kalt gesprochen papageien datum rezitation lieber vaentin glänzen gelesen suchen brüderl vertonung das hobellied ade wut gattungen hobel stelle klassisch würde weib dunkel umstände wunsch wiesen nebel rezitiert jänner mann geboren gewalt nacht raimund, ferdinand jugend romantisch verlaub dunkle nacht literaturgattungen licht und schatten ergänzung niedergeschrieben keine umstände bisschen alt vorlesung biografisch leute jung tasten ferdinand raimund grillparzer, franz papagei tod gegrüßt lutz görner franz grillparzer modern glücklich warm schlecht und gut der halbmond entflohen gestorben zankweib anfang reich zanken brummen gestalt ferdinand jakob raimann herren groß die lust hälfte des lebens wenig vertrauen gedichte lyrik für alle schicksal farbenpracht musen nicht gesprächig schwatzhaft arm gutes ort schreiben klopfen weß finden vertrauen zuckerbäcker urteil dumm
Lutz Görner lädt uns zu einer literarischen Reise ein  Biografisch (0:42) Franz Grillparzer (1791 – 1872) Am fünfzehnten Jänner 1791 geboren. Gestorben? – Ich weiß noch nicht, wann? Kommt einst dir das Datum zu Ohren, So fügs zur Ergänzung hier an. Und hast du es niedergeschrieben, So hast du mich ganz, auf ein Haar. Was etwa […]... mehr auf lyrik-klinge.de

Wir gedenken: Vor 55 Jahren wurde JFK in Dallas erschossen 22.11.2018 09:45:54

walter cronkie aufgelesen todestag dallas abraham zapruder richard m. nixon kuba-krise lee harvey oswald jfk jacqueline kennedy jackie kennedy gedenken john f. kennedy jack ruby lbj robert mcnamara
Bis heute ist JFK ein Medienstar und auch ich möchte an diesem Tag an John F. Kennedy erinnern. Heute vor 55 Jahren wurde der 35. Präsident der Vereinigten Staaten in Dallas bei einem Attentat erschossen. Als Attentäter wurde Lee Harvey Oswald identifiziert, doch bevor der über seine Tat richtig reden konnte, wurde er vom Nachtclubbesitzer […... mehr auf redaktion42.wordpress.com

Ein Song, Terence Hill, Bud Spencer, Lynryd Skynryd und mein Vater 30.08.2018 15:52:29

renegade mann ross hill filme tod kind erinnerungen bud spencer papa familie erinnerung todestag vater terence hill eltern sohn mama mutter lynryd skynryd
Mama told me when I was young Come sit beside me, my only son And listen closely to what I say. And if you do this It will help you some sunny day. Lynyrd Skynyrd Ich war schon in meiner Kindheit ein großer Fan von Terence Hill und Bud Spencer. […] Der Beitrag ... mehr auf blog-pirat.com