Tag suchen

Tag:

Tag ordentlich

Wie man ein Spannbetttuch zusammen legt… 28.05.2015 21:36:54

falten zusammen legen spannlaken tipps und tricks trick ordentlich spannbettlaken betttuch spannbetttuch laken
Mir waren Menschen, die Spannbettlaken ordentlich falten können, immer gruselig… ich hab die immer nur irgendwie zusammen gerollt und in den Schrank gestopft. Allerdings haben wir inzwischen nur noch eine (Wasserbett-)Matratze, die 2 x 2,20 Meter groß ist und entsprechend riesig sind auch die Tücher für’s Bett. Da musste irgendwann dann... mehr auf maisonne.de

Wie man ein Spannbetttuch zusammen legt… 26.07.2016 10:24:28

spannbettlaken ordentlich trick spannlaken zusammen legen falten quicktipps laken spannbetttuch betttuch
Mir waren Menschen, die Spannbettlaken ordentlich falten können, immer gruselig…  ;) ich hab die immer nur irgendwie zusammen gerollt und in den Schrank gestopft. Allerdings haben wir inzwischen nur noch eine (Wasserbett-)Matratze, die 2 x 2,20 Meter groß ist und entsprechend riesig sind auch die Tücher für’s Bett. Da musste … ... mehr auf nina-bloggt.de

[Quicktipp] Spannbettlaken richtig falten 24.01.2016 11:18:48

nützliches betttuch spannbetttuch laken falten spannlaken zusammen legen ordentlich spannbettlaken
Mir waren Menschen, die Spannbettlaken ordentlich falten können, immer gruselig… ich hab die immer nur irgendwie zusammen gerollt und in den Schrank gestopft. Allerdings haben wir inzwischen nur noch eine (Wasserbett-)Matratze, die 2 x 2,20 Meter groß ist und entsprechend … ... mehr auf kopfzombies.de

100 Worte über Ordnung im Alltag 31.10.2017 06:51:17

blogparade schreibprojekt 100 worte gutschein lifehack suchen einfach so system ordnung ordentlich
Kennt jeder: für wichtige Dinge oder Dokumente braucht man ein Aufbewahrungssystem, damit sie einfach zu finden sind. Als Pendler zwischen zwei Wohnungen habe ich dafür ein besonders zuverlässiges System konzipiert. Wichtiges wird ordentlich auf einem Regal gesammelt. Also auf zweien. Oder auf dem Tisch, oder in einer Dokumentenmappe, oder in der H... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Der schmale Mister Billy aus Schweden 04.12.2017 21:00:19

ikea billy momentaufnahme achtsamkeit filz glücksmomente dezember wolle stoffe © copyright by me aufgeräumt knöpfe ordentlich handarbeit ... endlich
Einsortiert unter:Achtsamkeit, © Copyright by me, Glücksmomente, Momentaufnahme Tagged: ..., aufgeräumt, © Copyright by me, BILLY, Dezember, endlich, Filz, Glücksmomente, Handarbeit, IKEA, Knöpfe, ordentlich, Stoffe, Wolle... mehr auf augenblickesammlung.wordpress.com

Montagsfrage: Chaotische Ordnung oder geordnetes Chaos? 24.09.2018 00:50:02

traditionell unlogisch entscheiden besitzen unausgeglichen strikt raum nach lust und laune wichtig anfall chronologisch sammlung erwarten traditionalistin autor schmuckstück neuigkeiten & schnelle gedanken sortieren crossgenre eltern ordnen angehören regal verklemmt bibliothek streng einnehmen sekundär buch nachname kategorisierung gesamtbild farbe schnappatmung kunstwerk sektion überdurchschnittlich antonia alphabetisch bücherwurm organisieren bücherregal lauter&leise regalstopper bibliothekarin genre schwierig lauter&leise zurechtfinden september 2018 primär unpraktisch kindheit schmöker glücklich ordentlich zurückkehren ordnungssystem kreischen kennen übersichtlich eingestellt verzweiflung bücherschrank erscheinungsdatum montagsfrage in frage kommen experiment
Hallo ihr Lieben! 🙂 Diese Woche habe ich etwas Ungewöhnliches mit euch vor. Ich werde euch in den nächsten drei Tagen drei Rezensionen zu einem Thema präsentieren, durch die wir uns tief in eben jenes Thema einarbeiten. Ich nenne es mein Rezensionsexperiment. Wissen durch Rezension. Ich habe hart gearbeitet, um diese drei Besprechungen fertigzustel... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Die schwedische Möbelfirma… 03.12.2017 08:39:41

ordentlich endlich aufgeräumt 2017 © copyright by me küche billy ikea achtsamkeit momentaufnahme dezember glücksmomente
…schickte mir auf Nachfrage Mister Billy, einen Schmalen und einen Breiteren. Der Schmale wird morgen mit Handarbeitsutensilien gefüllt, der Breitere wurde mit Küchenutensilien gefüllt. Ich bin begeistert… Einsortiert unter:Achtsamkeit, © Copyright by me, Glücksmomente, Momentaufnahme Tagged: 2017, aufgeräumt, BILLY, Dezember, endlich, ... mehr auf augenblickesammlung.wordpress.com

Marissa Meyer – Winter 17.09.2019 09:00:54

bildschön aufmerksamkeit respektvoll an sich reißen palast wahr bereitschaft realistisch hauptrolle fabelhaft skrupellos beziehung schergen intellektuell nachdrücklich helfen konzentrieren glühen auslösen enthalten roman final höhepunkt verrücktheit fortsetzung ende thorne unterstützen jung bücherregal handlung vorsprung version erzählen in die arme stereotyp erleichtern höchstwertung hervorragend crew konsequenz sensation prinz verlauf levana naivität entscheidung verlangen frauenbild tragisch treffen summe herrschaft erstaunen beobachten auspacken vorliegen logisch ergänzung 5 sterne applaus mögen ansprechen aufhalten strahlen stärke abbruch wundervoll finale wirkung aufregend gefühle außenbezirk ungeliebt ignorieren ordentlich klein modern glücklich luna plausibel etablieren aspekt leisten griff dauerhaft märchen homogen ausklingen rührend leibwächter verblendet unschuld spannend faszinierend mitreißend freundlichkeit verdienen bieten chance lebendig chaos emanzipiert außergewöhnlich abschied young adult duo wolf zwischenband entdecken moderne betrachten überzeugend lieben gedankengänge befriedigen zauberhaft aufgeben protagonistin jäger voranschreiten hauptstadt uneingeschränkt wirken schneewittchen zentral meistern unkonventionell wachsen winter einarbeiten fairest geist cress prinzessin denken rezension band 4 in die tat umsetzen vorstellen hilfe essenziell wärme spagat herz artemisia schöpfen thronerbin rechnen plan freuen wertvoll resultieren wichtig verbergen talent fallen entlassen adaption großzügigkeit jacin scarlet iko universum aufrichtig legendär prinzessin winter element abverlangen autorin über sich hinauswachsen offenbaren komplex held erweitern unheimlich erde figur basieren stürzen besitzen beeinflussen gleichwertig belastet volk instabilität schmälern gefangen nebenrolle wünschen empfinden fliehen schätzen gelingen böse königin ergänzen biografie the lunar chronicles ursprünglich zu beginn vermitteln cinder ankunft liebe wahrhaft königin leser abschluss bemerkenswert liebesgeschichte option klassik überwältigt ansteckend feind romantikerin schönheit ahnung identität charakter freunde bezeichnung verloren platz herausforderung verkörpern passend originalität idee reihe verkümmert erreichen gelangen dunkelhäutig revolution verstecken bewältigen behindern geschichte rechtmäßig trennen dystopie fair abrupt fokussieren vollenden geizig zusammenstecken rampion leicht austauschbar loben persönlich ausbauen dynamik stieftochter unbewusst beginnen emotional thaumaturg vernünftig schwach zugestehen verrückt bewertung fest ergattern buch sachlage ehrung neu unerwartet sich selbst übertreffen überraschen eisern mental science-fiction marissa meyer behandeln liebenswürdigkeit anständig absicht empowering
„Winter“ ist der finale Band der „Lunar Chronicles“ und eine Adaption von „Schneewittchen“. Dabei war Prinzessin Winter, Marissa Meyers dunkelhäutige Version des Schneewittchens, ursprünglich nur als Nebenrolle gedacht. Meyer wollte sich eigentlich auf Levana als böse Königin und Jacin als Jäger konzentrieren. Doch je weiter die Reihe voranschritt,... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Dinge die gut tun 03.11.2018 10:14:16

wissen überwindung infrarot fitnessstudio wohlbefinden rhythmus trainieren überwinden verhandeln gut tun gehirn unwohl aufgeräumt nascherei ordentlich libellchen persönlich austricksen couch blockieren endorphine verstand
Wieso ist es nur soooo schwer Dinge zu tun, die einem gut tun? Da läuft doch echt was schief in meinem Gehirn. Es gibt Dinge die mein Wohlbefinden erhöhen und doch kann ich mich nur sehr schwer dazu überwinden. Punkt 1: Sport Wenn ich im Fitnessstudio beim vierten Gerät angekommen bin, schiessen mir regelmäßig die […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

Feng Shui: Karen Kingston, du hast mein Chaos ruiniert! 24.11.2018 16:40:30

lebenstipps entdecken karen kingston kompass ordentlich minimalismus feng shui fly me to the vegan buffet aufräumen aufrã¤umen kingston bagua aufgeräumt aufgerã¤umt allgemein minimal vegan karen warum space clearing anleitung
Karen Kingston, du hast mein Chaos ruiniert oder wie mich Feng Shui inspiriert hat, mein Leben aufzuräumen. Feng Shui? Alles von vorne…! Eine der wichtigsten Lektionen meines Lebens habe ich mit 15 im Matheunterricht erhalten. Der Mathelehrer sah eine ganze Weile zu, wie ich hektisch mein Ringbuchchaos nach meinem Arbeitsblatt vom letzten ... mehr auf minimal-vegan.com

Handys und Kabel: endlich Ordnung in den Schubladen! 25.03.2018 16:51:34

minimalismus aufräumen ordnung kabel aufgeräumt allgemein handy einfach leitfaden schnell schublade kram ordentlich anfänger anleitung wohnen wohnzimmer how to: minimalisieren minimalisieren
In diesem Beitrag aus der Reihe How to: Minimalisieren zeige ich dir, wie ich easy peasy meine Handys und Kabel aufgeräumt habe. Das kannst du auch!... mehr auf minimalvegancom.wordpress.com

Wie kochst du Gemüsesuppe? 03.05.2018 10:40:53

umsetzen sauberes geschirr kraft argumentieren gemüsesuppe libellchen persönlich ordentlich messer selbstverständlichkeit brett nett gedeckt anleitung enttäuschung zuverlässig vergleich abschmecken
Was jetzt kommt ist ursprünglich Aretha´s Kopf entsprungen. Sie hat mir davon erzählt und ich habe es noch ein wenig für mich ausgebaut. Sie meinte so. Weißt du es gibt Menschen wenn du denen sagst „Koch eine Gemüsesuppe“, schnippeln sie ein wenig Gemüse und das wars dann. Die bringe die Sache einfach nicht zu Ende! […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

Ralph »Sonny« Barger – Hell’s Angel: Mein Leben 28.05.2019 09:00:57

furchtbar gipfeln prügeln biografisch wochenendfahrer bündeln priorität ernennen nachdrücklich club schildern kent zimmerman zeitlich singen verharmlosen gewaltgeschwängert usa darsteller weit entfernt aufwachsen motivieren darstellen the life and times of sonny barger and the hells angels motorcycle club überraschung lebensauffassung unmissverständlich betrug vorrecht hunter s thompson genießen dokumentieren glattpoliert gewinnen geschehen romantisieren absolut schulisch roter faden wild einführen monat pochen unterstützen organisieren jung desillusioniert autorität freiheitdrang bemühung lächerlich inszenieren 1956 im stande selbstjustiz hells angels unschuldig vorlauf schikanieren wahrheit idealisieren gründungsmitglied lieber verschoben interesse gestaltung kaufen angreifen potential beigeschmack zusammenarbeiten unbeugsam thematisch knastaufenthalt erzählen erlernen anteil gewalttätig anekdote gründung lesen aneinanderreihung schmierfink struktur ansatzweise beschließen leben 1957 oakland panthers stimmbänder bereit tendenziell rein gemeinsam kopf schwierig suchen kein gutes haar enttäuscht rachemord mc zeigen andeuten beleg subjektiv chaotisch information jugendzeit non-fiction 16 jahre international gesellschaft im gegenteil frage kehlkopfkrebs gewaltbereitschaft haufen schuld kehlkopf ignorieren ordentlich prahlen tribut fordern modern provozieren erzählweise ralph sonny barger ernüchterung ablehnung drogenhandel prinzipiell interpretieren verfassen alter fahren wahrnehmung stolz hinterlassen folgen dauern erzählstil sexismus kriminalität präsident welt eröffnen älter straftat verdienen springen normal kuddelmuddel hingezogen fühlen vorstellung klima bundesstaat verein bieten debüt interessant bewegen erkennbar vorbild grob mafiaähnlich aufgeilen subjektivität gut serie an den nagel hängen party alkohol aufstellen kind harley davidson presse autobiograf unrechtsempfinden betrachten opfer aufgeben rebell ziehen schreiben retten situation ausklammern freiwillig aufzeichnung verklärt gesetz dokument ermittlungsakte hintergrund freiheit realität verfügen rezension chapter sprache ungerecht ruppig ungeschönt beenden willkürlich vorstellen bild popularität berichten mitglied erwarten keith zimmerman nachricht aktivität erleben zusammenschließen umfangreich phönix eingestehen rückblick langjährig limit beseitigen beitreten ideal verhältnis unreflektiert gewalt wertvoll eingehen selbstbeweihräucherung vollständig rhetorik regel entlassen charter wagen ernstnehmen 1955 verzerrung geburtsurkunde etwas sagen lassen erinnern kriminell polizeikonvoi strikt 1982 entscheiden gastrolle terminologie identifizieren mittendrin 1998 beschäftigen pirat erkranken verdanken lügen nachvollziehbar mutter vergangenheit ausflug vater früh lenny the pimp janowitz erinnerung ähnlich sicht zuverlässig skepsis biografie aussteiger waffenhandel kurzerhand verlierer schwester mischung fehde es ist nicht alles gold was glänzt behaupten vermitteln army motorradwerkstatt enttäuschung unglaublich faktisch erarbeiten schriftstellerisch kein blatt vor den mund nehmen rauchen fühlen chronologie präsidentenamt mein leben erkenntnis fälschen alkoholkrank illegal fehler geil interessieren reportage medien unglaubwürdig filmproduktionsfirma vergessen beschweren schonungslos motorrad motorradfahren später baby geschäft fakt zuhälterei autor schwer sympathisch einsehen geboren vermutung portion reisen leser wissen sprechen entfernen faszinieren kalifornien weltanschauung heiß 60er jahre mann lehrer authentisch eintreten kennenlernen befassen ausgeprägt bemühen ersatzfamilie 2 sterne beerdigung orientieren den rücken kehren zwiespältig strafverfolgungsbehörde verlassen bande führen frau zeit narrativ linearität motorradclub geld schwerpunkt lebenscredo malen brüder ruf sons of anarchy vorsicht garantiert chorknabe erhoffen exzentrisch berater erheben exzess enttäuschen immens schilderung stark überblick blutig karriere lang arizona beginnen freiheitsliebend theorie bericht häufen dienstzeit liefern schwelle des todes fest überzeugt ausweiten 1938 bildung leicht verstehen persönlich schwören klingen literarisch altershürde romantisch grundlos kritisch vereinigung unreif global gesundheit mit vollen ehren vulgär behandeln heutig unterhaltsam halten drogen guttun voyeuristisch weltweit hin und her journalist buch operation familie auffallen neu emotion
Ich könnte heute nicht mehr sagen, wann mein Interesse am Motorradclub Hell’s Angels begann. Ich gehe davon aus, dass Hunter S. Thompsons literarische Reportage „Hell’s Angels“ großen Anteil daran hatte, die ich las, als ich etwa 20 Jahre alt war. Der exzentrische Journalist reiste in den 60er Jahren mit dem Club. Seine Schilderungen faszinierten m... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Dauerhaft Ordnung Halten 18.02.2018 09:32:18

tipps tipps aufräumen tricks dauerhaft aufgeräumt clean minimalistisch minimal ordnung aufräumen minimalismus allgemein schnell aufräumen sauber putzen dauerhaft ordnung halten clean up ordentlich immer aufgerämt
Immer wieder lese ich in den sozialen Medien, dass selbst Menschen, die sich im Zuge des Minimalismus von vielen Dingen getrennt haben noch immer Probleme haben dauerhaft Ordnung zu halten. Auch ich neige zur Unordnung, sodass ich mir verschiedene Mechanismen zu eigen gemacht habe, die mir helfen, das Chaos in Grenzen zu halten. Diese einfachen An... mehr auf minimal-vegan.com

Ordnung im Flur: 5 Tipps für einen kleinen Eingangsbereich 24.02.2018 08:00:22

interior dekoration flur raumgestaltung organisation zuhause aufgeräumt ordnung ordentlich ordnung im flur
Der Eingangsbereich ist in der Regel kein Raum, in dem man sich lange aufhält. Und trotzdem wollen die meisten Menschen ihn besonders schön gestalten. Besonders wichtig ist vielen auch Ordnung… Weiterlesen Der Beitrag ... mehr auf panamaquadrat.de

Terry Pratchett – Alles Sense! 05.12.2018 08:45:48

handwerk entfaltung stiften spaß stadt uralt einig bemerkenswert zusammenspiel vermutung angewiesen würdig autor selbstbestimmung charakter amüsement zauberer sympathie bequemlichkeit treiben empfinden nennen komisch lebensenergie bewerkstelligen dahinscheiden entwicklung tür reaper man kompagnon scheibenwelt ähnlich typisch zum verhängnis werden begreifen prominent lernen friedlich über sich hinauswachsen unprofessionell mysteriös jenseits heimlich einbrocken schicken terry pratchett existieren basieren figur art zwangsruhestand rente befreien planen protagonist alt job anfang alles sense gevatter tod lektüre richtung universum pflegen bedrohung gefallen erleben mitgefühl erwarten adelsstand mensch aufblühen spielen kontakt unverständnis buch sterbliche untersuchen verbinden berühren paradox morpork-eule begegnung ungewollt anspielung speziell erlauben vergraben ticken intensiv problem resultierend blue öyster cult literarisch persönlich simpel gemeinsamkeit selbsthilfegruppe invasion lieblingsfigur discworld verrückt minutiös abwesenheit quicklebendig sicher tendenz ausgerechnet ausgangssituation erfüllen beginnen besonders anteilnahme kauzig rauswurf band 11 thema sensenmann high fantasy erheben lebensfreude sir terry pratchett fokussieren vorgesetzte botschaft lücke führen direkt dienst gehilfe gesellschaftskritik annehmen unangemessen senil kompliziert geschäftsmäßig zusagen liebenswert betrachtung leben und tod erfahrung verteidigen reihe gespannt hässlich heimelig bedanken rolle einstellung vornehmen angehen bewohner in die hand drücken ruhestand funktion wundervoll posthum unnahbar bäuerin leben gewohnt hardrock-band reifung bevorzugen lesen erobern vermischen verlaufen witzig uhr merken interesse stur hervorragend lebensuhr fantasy humor untot wiederauferstehung naiv roman greise erwachen versuchen bescheren ankh entgegenbringen ankh-morpork ende klamauk gewinnen knochig hauptrolle kühl unzeremoniell personifizieren lösung weit entfernt verstorben danken zombie sterben alter knacker beziehung persönlichkeit hilfe himmelschreiend aussprechen öffnen vorstellen ungerecht körper rauswerfen rezension gegenteilig lacher charakterlich behandlung schnitter herz fragen verbannen tod individualität zipperlein ironisch fürchten opfer lieben schleichend bewegend klug schrulle irdisch individuum trostlos gegensätzlichkeit party ausrangieren untote motto beweisen last wappen verleihen domizil ernsthaftigkeit mithilfe kunde beherrschen hinterlassen innig alter handlungslinie umstände chaos spezies kette agieren ordentlich schmach entwickeln britisch windle poons gewohnheit explosiv stauen ritterstand gesellschaft frage queen missfallen verpassen beinhalten
TOD ist meine absolute Lieblingsfigur des „Scheibenwelt“-Universums. Seinetwegen begann ich überhaupt erst, die Reihe zu lesen, denn mein erster Roman von Terry Pratchett war „Gevatter Tod“. Der verstorbene britische Autor selbst pflegte ebenfalls eine spezielle Beziehung zu seinem Schnitter. 2008 wurde er von der Queen in den Adels- bzw. Rittersta... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Wie viel Ordnung ist normal? 10.10.2019 05:00:57

ordnung advertising/werbung putzen wie geht ordnung ordnung halten ordentlich schlau sauberkeit sauber machen
Eigentlich wollte ich heute etwas ganz Anderes präsentieren. Aber ich muss sofort eure Meinung wissen, sonst platze ich vor Neugier. Ordnung ist ja immer wieder ein Thema über das wir hier nachdenken. Gestern kam ich  -innerhalb weniger Wochen-   zum zweiten mal an diesem Haus vorbei. Beim ersten Mal glaubte ich noch an Malerarbeiten. Dieses mal...... mehr auf blog.raumseele.de

Moira Young – Rebel Heart 12.06.2019 09:00:45

geist rezension einbeziehen zufällig vorstellen herz lugh freiwillig kämpfen unsicher anders blood red road schmecken auftakt beginn eindeutig hoffen opfer überzeugend aussetzen miliz road trip anführerin gerecht werden aufgeben vorbild schleichen protagonistin selbstlos unterscheiden gestreckt unsensibel grauenvoll artikel inständig fokus dauern befeuern primär ähnlichkeit umstände wunsch erlebnis suche freiraum hageln young adult kennen selbstverständnis finale esoterisch herumhacken interpretation ignorieren ordentlich zu gunsten moira young plausibel zwingen ins feld ziehen dienen zeugen weg frage suchen treffen tonton wild west hündchen auswirken zeigen leben notfalls dazustoßen mögen emmi handlung darbringen antwort verständnis entführung deja-vu schreibstil dystopisch erzählen ausgelutscht gefährlich verlaufen abenteuer leid mit gewalt leiden hin und hergerissen tapsen demalo verlauf dustlands gewöhnen parallele gefangener zusammenarbeiten potential fürchterlich gewachsen sein wikipedia wahrheit organisation jack originell einschlag vorzeichen fortsetzung muse geschehen position kotzbrocken unterstützen science fiction muster band 2 seite anführer erwartungshaltung früher terrorregime inhaltlich beziehung konzentrieren abtun langweilig kleine schwester kritik gedächtnis zornig kopfgeld weltordnung dimension buch charakterstudie brauchen emotion neu ziel auffallen science-fiction ankommen vereinbaren schwierigkeit paradies töten blind absicht zusammenreißen speziell negativ besorgt betonen zupfen verstehen im keim ersticken hören setting gefährte 3 sterne bericht erfüllen beginnen atmosphärisch traumatisch flair angeblich vernachlässigen schwach rahmenbedingung diktator geschichte herausfinden auslassen militärisch dystopie übersehen verändern unsinn ernüchternd trilogie ungeduld anlaufschwierigkeiten zahlreich rollenverteilung syndrom leid tun klarkommen vereiteln vielversprechend annehmen verschieben anschließen interview quer verletzlich verlassen vehemenz hart ins gericht gehen name flüchtling bevölkerung reihe francois duvalier erreichen verprügeln tonton macoute akzeptieren abschluss wissen agenda zweifel teenager sprechen feind mann vorsichtig interessieren haitianisch charmant vergessen hilfe brauchen umsiedeln durchsetzen entwicklung beibehalten angehaucht wünschen weit unehimlich begreifen erinnerung schwester kreativität abfall weltherrschaft saba anstrengen heldin zwillingsbruder betitelung zugeben bedürfnis hörig prominent erscheinen rebel heart bedeuten wiederholen im alleingang dust lands aufregen detail plan westen erwarten haarsträubend mangel rettungsmission dauerschleife nachschlagen verarbeiten lektüre
Schon im ersten Band der „Dust Lands“-Trilogie von Moira Young, „Blood Red Road“, zupfte die Betitelung der militärisch angehauchten Organisation Tonton, gegen die die Protagonistin Saba ins Feld zieht, an meinem Gedächtnis. Ich hatte den Namen schon einmal gehört. Ich schlug es nach und stieß auf einen Wikipedia-Artikel zur Miliz Tonton Macoute, d... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ordner ausmisten: ein praktischer Leitfaden für mehr Minimalismus im Papierkram 27.03.2018 11:58:41

aufheben leitfaden kontoauszüge ordentlich umgang aufräumen ausmisten papierkram minimalismus dokumente bewerbungen ordnung aufgeräumt allgemein ordnen überblick unterlagen platz praktisch wegschmeißen minimalistisch sortieren briefe anschreiben
Mir hat mein ganzer Papierkram immer den letzten Nerv geraubt. Schnell haben sich in mehreren Ecken der Wohnung kleine Papierstapel gebildet aus Rechnungen, Lohnabrechnungen, Mitteilungen der Bank, Einladungen und Briefen. Je höher der Stapel, desto geringer war meine Motivation, alles zu sortieren und nicht zu selten habe ich dann einfach alles ge... mehr auf minimalvegancom.wordpress.com