Tag suchen

Tag:

Tag pointiert

» Introvertierte können sehr direkt sein. … 13.02.2020 00:00:08

rsopintroversion introversion introvertierte direktheit taktgefã¼hl pointiert taktgefühl
… Sie reden zwar nicht viel, können sich aber sehr direkt ausdrücken. Unter Umständen mag es so wirken, als fehle ihnen das nötige Taktgefühl. « – introvertiert.org Impressum/Datenschutz/Datensicherheit... mehr auf redskiesoverparadise.wordpress.com

Lesenswert: Mit fremden Federn 19.05.2016 19:36:49

leben. arbeit autorin job online katja schnitzler pointiert mitarbeiter muss ich mir merken team kolumne kollegen mit fremden federn schmücken delegieren süddeutsche.de chef artikel
Liebe Katja Schnitzler, da werde ich gestern doch tatsächlich von einer Kollegin gefragt, ob ich heimlich unter einem Pseudonym Kolumnen für die Süddeutsche schreibe. Warum? Weil Sie in Ihrer aktuellen Ausgabe von „Was ich am Job hasse“  Kollegenschwein G. auf den Punkt getroffen haben. Also nicht mich, sondern „unseren“ G. ... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Christina Henry – Alice 25.04.2019 08:00:10

entfalten berühmt geschichte herausfinden zelle abstand nehmen sonderbar blutig beschädigt feuer und flamme variante altstadt bekannt wahllos herausforderung intuitiv annehmen verspätet begleiten der weg ist das ziel frau düster name erzählung geschmack voll und ganz großartig kennenlernen schallplatte erfahrung szene erwachsenwerden akzeptieren buch videokassette pointiert stoff the chronicles of alice beschreiben verbringen neu ziel hypnotisch wärmstens heldenreise überraschen grinsekatze töten kinderbuchklassiker blutüberströmt psychologisch wegweiser charisma landen entsetzlich vor sich hinvegetieren jugend kampf setting persönlich verdreht exakt unverwechselbar arbeiten verrückt eigentum wade hevorragend entschlossenheit autorin heldin feminin beschäftigen element wesen vergangenheit zugeben wunderland christina henry legitimieren hörbuch metamorphose figur erscheinen reagieren hinabsteigen besitzen besiegen resultieren spekulieren befreien gewalt freuen empfehlen prekär aufgreifen alt entlassen rational gefallen einsperren erwarten adaption beleuchten lektüre erfassen loyalität hintergründig zielsicher tiefe fiktiv leser vorfinden sturz kindheitserinnerungen authentisch ikonisch gefähre kinderspiel mann faszinieren aufgabe charakterisieren kaputt herr knauf erfahren klassiker entkommen vergessen wohlgesinnt hatcher vertrauenswürdig oberfläche red queen entwicklung 26 jahre gelingen nominell empfinden entsprechen tee-party tattoo rahmen kinderbuch erklärbar ursprünglich gestalten eröffnen älter präsent unwahrscheinlich coming-of-age form normal verleihen elegant folgen bedingt psychiatrie wahrnehmung dunkel psychiatrisch johnny depp 4 sterne modern sensibel entwickeln verpassen ausnehmend anlauf nehmen klassisch 10 jahre weg durchleben perfekt frage märchen von bedeutung hungrig rezension verfilmung kreatur freiheit konfrontation ausstrahlung unangetastet zellennachbar baum alice zwielichtig sehen schreiben ort einbilden courage ambivalent verheerend einsitzen traumatisiert betrachten natur eine scheibe abschneiden wirken aura schnell band 1 protagonistin bedeutung kern zurückdenken fähig gut final großteil nah film roman hinterlistig herberge reise glaubwürdig krankenhaus rückkehr lewis carroll transformieren originell fortsetzung wahrheit unschuldig wahrnehmen inhärent geschehen stecken gewaltsam jung unspektakulär handeln hinschauen menschlich glauben darstellen showdown einkalkulieren kaninchen flamme ausmalen genau tätowierer monster populär fantastisch brodeln rolle treffen feuer ausbrechen aufhalten insassin leben logisch disney erwacht kleines mädchen schicksal alice im wunderland erzählen original version backsteinmauer handlung abenteuer atmosphäre erwachsen einlassen gewalttätig anstalt gefährlich verlauf übertragen vage konsequenz kaninchenloch fantasy auf papier bannen potential überstrahlen drängend frisch
„Alice im Wunderland“ ist eine der Geschichten meines Lebens. Der Klassiker von Lewis Carroll begleitet mich, seit ich ein kleines Mädchen war. Ich besaß sie als Hörbuch auf Schallplatte und die 1951er Disney-Verfilmung auf Videokassette. Selbstverständlich habe ich auch die modernen Filme mit Johnny Depp gesehen. Mit meinem Tätowierer arbeite ich ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jahresrückblick 2019: Zahlen, Diagramme und ein bisschen Sentimentalität 14.01.2020 09:00:46

gestaltung blood of empire fantasy erfreulich markus heitz selbstliebe wahnsinn levana gender beyond redemption flucht anteil elizabeth hall the long way to a small angry planet nobelpreis lesen jorge schreibstil heiraten hund blutsbande im vergleich frank schätzing leben lesebingo erkrankung heilen all deutsch trauer annika bengtzon höchstwert bedanken genre blue moon the conan chronicles mark finn ausreißer bloody rose mark lawrence becky chambers störung überraschung diagramm paul tremblay piktochart breaking news seveneves lesegewohnheit jens schumacher conan liebesszene bildschön queen of fire laurell k. hamilton robert e. howard the life and art of robert e. howard seite riley sager jens lossau ausgefeilt winternight trilogy buddy read verfilmen ende chloe neill soziopath zärtlich der knochenhexer jahresrückblick humor repräsentation herman melville russland rezensieren kopfgeldjäger realistische fiktion positiv schneewittchen blood and thunder winter ethan verfehlen wert herz aus stahl rachel morgan the crimson empire fazit nervig aktionswoche horror komfortzone black magician trilogy selbstmord leseerfahrung lachkrampf jalan kendeth montagsfrage alice brian mcclellan gegenspieler persönlichkeit realität fairest infografik verfilmung respektabel enttäuschend sternevergabe rezension überleben pageturner barbar michael r. fletcher folie weinen schauerroman januar 2020 experimentierfreudigkeit verzweiflung moby dick anita blake non-fiction auftragskiller gefühl ira levin ästhetisch ralph sonny barger finale zukunftsvision beziehungsmodell fotograf marina young adult frei und nicht allein literatur schmöker martina bookaholic komposition katherine arden kate jarvik birch muttersprache interessant the band tagebuch merit antagonist sprachenverteilung ergebnis tragödie the lunar chronicles lektüreauswahl fies thriller eindruck begeistern final girls geschlechterverteilung buchauswahl manifest delusions erinnerung the accursed böse königin tarnished biografie zahl spitzenjahr mein leben erfüllend fehler challenge-fortschritt binär enttäuschung neuigkeiten & schnelle gedanken klassiker charakter autor historische fiktion the high lord body positivity joyce carol oates anomalie heilung alltag rückstau mann blog anthony ryan schönheit beatrix gurian liebe die fälle des iait chicagoland vampires attraktiv größenunterschiede jugendroman lektüre perfected statistik mond schlimm edward dick the winter of the witch statistisch cover a head full of ghosts kuss chilli ein biss von dir paar protagonist alex marshall trudi canavan sachbuch vollbremsung tiefstand tower lord neal stephenson 2019 krimi genreverteilung bücherkultur-challenge troll vielfalt christina henry sinken abarbeiten held liebevoll prince of fools antiquiert mist heldin quote autorin genderrolle the red queens war hell's angel wortmagie's makabre high fantasy challenge vaelin al sorna emotional exkludierend stigmata wälzer setting literarisch die zwerge the hour of the dragon erol gurian 30 fragen blood song heulen nebencharakter a war in crimson embers weltliteratur science-fiction marissa meyer gods of blood and powder the stepford wives diversität arbeit und struktur ravens shadow the chronicles of alice obsidian butterfly pointiert blutdämon challenge buch kim harrison anzahl flop akzeptieren liza marklund reihe blogaktion fotografie miramonts ghost originalität seele frau steigern ben styke hirntumor highlight erotik darkfairy auswahl englisch leseziel moment jagdszene prozent trilogie werwolf nicholas eames tschick wolfgang herrndorf psychisch motto challenge vergewaltigung kategorie fleißig nobels testament debütroman
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich kann es kaum glauben. Mein Jahresrückblick 2019 ist tatsächlich innerhalb der ersten zwei Wochen des Jahres 2020 fertig geworden! Ich finde, das verdient einen Tusch! Es hat sich ausgezahlt, dass ich dieses Mal sehr diszipliniert war und bereits zum Jahresende angefangen habe, mein Resümee zusammenzustellen. Übrigens, laut D... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ira Levin – The Stepford Wives 13.11.2019 09:00:00

subtil pflicht geschlecht hoffen perfektion im mittleren alter kein zweifel ehemann kind erfüllung trubel weiblich missverstanden akkurat schlüsselfigur schnell protagonistin maximal rezension verdächtig offen sozial aktualität inszenierung gesetz andeutung bewusst individuell haushaltsaufgabe ziehen örtchen aussage präzise agieren glücklich ira levin us-amerikanisch feministisch aufbauen era entwickeln absichtlich das wesentliche wirkung perfekt sicherheit fein zwingen unaufdringlich klassisch bundesstaat normal brillant einbüßen implikation militärdienst anschluss zu spät gefahr laufen fokus literatur beruf zeit verbringen lesen freundlich stereotyp erhöhen gattin schreibstil karrierefrau geschickt abstempeln uhr geschlechterrolle handlung schweben knackig potential interesse kleinod obsessiv klar vage ablenken konkurrieren integrieren befähigen vorteil opposition berufen überflüssig suchen schmückendes beiwerk gewissheit nachbarin geheimnis zusichern höflich vorkommnis leben 5 sterne recht erbittert phyllis schlafly unmissverständlich belanglos wahr mut konkret weitreichend erklärung usa verschiebung das gefühl nicht loswerden vorstadtidylle kritik mens association gegner vorleben bis heute prophetisch club ausmalen satire konstruiert beziehung in gefahr bewegung stepford roman enthalten idyll jung unmenschlich unterstützen einfluss freizeitgestaltung disziplin ahnen diskret vergeblich prophezeien schluss ziehen vorziehen hinweis gegenüberstehen konstruktion zeitgeist leicht spannung langsam spekulation einschleichen genderrolle mittelstand fantasie boden exakt überdurchschnittlich entspringen relevant stoßen beginnen erfüllen neu familie flüssig ziel auffallen bestaunen the stepford wives widerstand kontakt buch fruchtbar überholt pointiert schützen haushaltspflicht erzielen männerfantasie verbinden lupenrein selbstkritisch blind anspielung kontrolliert vorstellungskraft ticken paradies ankommen science-fiction verfassungszusatz führen begleiten frau unnatürlich nicht mit rechten dingen zugehen idee verlassen nachbar unterhaltsanspruch schließen graduell manipulation annehmen leserschaft zusatz vor sich gehen szene überarbeitung wort ökonomie verfechter verteidigen equal rights amendment senat drastisch joanna eberhart übersehen geschichte herausfinden ausstrahlen fassade minimal pedantisch emanzipation fleck regeln ruhig mittel durchlaufen entsprechen lächeln überlassen veröffentlichung hobby behaupten erlenen exklusiv gehoben hirn anhaltspunkt zuverlässig bewundern überspitzt entstehen schade sexistisch nett wohlplatziert gleichstellung stadt bedrohen einleben leser zusammenlaufen vermutung absolvieren ehe autor klassiker null und nichtig vergessen ahnung destillieren albtraum hausfrau nebulös fallen verbergen ungenügend aufgreifen benennen unzufriedenheit vorantreiben zahllos leise pflegen attraktiv kontext walter eberhart feststellen unheimlich offenbaren mutter countdown traditionell üben gefährdet erkennen gespür erfordern schmutzig beklemmend aufkommen 1972 erscheinen malerisch bewusstsein
„The Stepford Wives“ von Ira Levin erschien 1972. Damit fiel die Veröffentlichung zufällig (?) in das Jahr, in dem das Equal Rights Amendment vom US-Senat angenommen wurde. Dieser Verfassungszusatz sollte die Gleichstellung der Geschlechter in den USA vorantreiben und Frauen weitreichende Rechte zusichern, stieß in den Bundesstaaten jedoch auf erbi... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Neal Stephenson – Seveneves 26.06.2019 09:00:50

steine in den weg legen skrupellos überprüfen bündeln ressource bruchstück bombardement einschätzen erklärung bereitstellen science fiction gegeben zunehmen zählen seite fragment benötigt wassermangel realistisch lösung ausschweifend monstrum in der lage lauten seveneves riskieren wahrnehmen spektakel ende menschlich sensibilisieren position erdkugel meteoriteneinschlag technisch part roman wahrheitsgemäß besiedeln szenario wendung konsequenz milliarden meteorit handverlesen aufopfern mühe geben handlung identifikationsfigur ärgern zerschlagung aufpassen atmosphäre regierung unberechenbarkeit ansatzweise begeben raumstation all schicksal gemeinsam vornehmen detailliert befähigen wissensstand hervorbringen plausibel ins land gehen zwingen international faszinierend untersuchung krieg rasse akut vor augen führen vertrauen gefühl entwickeln aussicht spezies eine handvoll schocker möglich risiko radioaktiv wahnsinnig schmerzhaft erforderlich verwandeln egoistisch welt präsent jahr vorstellung astrophysik aufwand aura ausführung ausrichten begrenzt gut nachhaltig irdisch maß individuum fortbestand heldenhaft möglichkeit niederschmetternd grund kein zweifel abspalten schreiben not blicken urteilen errechnen 5000 jahre erdbevölkerung wissenschaftler rezension überleben politik kein wunder zu schätzen wissen berichten himmel erwarten funktionieren mond elite erleben sieben mammutprojekt zahllos mit anderen augen vorwissen laie lektüre groß anregend wichtig gedankenspiel vorbehaltlos erde prognose existieren strahlung erinnern exemplar schicken beklemmend neal stephenson auskennen reißen beeinflussen erkennen materie kontextwissen erläutern nachvollziehbar lernen extremsituation unheimlich gesteinsbrocken beispiellos gutgläubig mitdenken wochenlang begreifen zerbrochen zuverlässig bewundern hard rain gestalten machthungrig stocken historisch darstellung hinnehmen entwicklung in den hintergrund rücken zweidrittel entdeckung realitätsbezug gelingen energie treiben langweilen dezimieren ermöglichen umfassen iss prämieren fakt lethargie sympathisch anbieten wissen agenda leser fatal staunen schmal verhaltensweise erreichen bedrohlich anzahl anstrengend theoretisch zerbrechen voraussetzen herausforderung zeitsprung pionier ausarten vorgesehen bei null anfangen präsentieren verströmen geschichte fremd geißel von belang entspringen überdurchschnittlich einmalig beängstigend in die hose machen wissenschaftlich exakt abstrakt hindernis verhalten kollidieren arbeiten lange schwach vergegenwärtigen verstehen mission wiederentdeckung 3 sterne kritisch überwinden informationsstand science-fiction aufmerksam problem sichern schutzlos ebene involvieren ahnungslosigkeit galaxie umspannen konflikt überdeutlich lauern billionen weltraum buch pointiert aus den augen verlieren menschheit flammenhölle gefahr mensch beschreiben sekundär ziel
Als der Mond zerbrach, glaubte die Erdbevölkerung, ein einmaliges, faszinierendes Spektakel am Himmel zu erleben. Niemand erkannte die Gefahr. Erst, als die Bruchstücke zu kollidieren begannen, sich weitere Gesteinsbrocken abspalteten und Meteoriteneinschläge zunahmen, begriffen Wissenschaftler, dass die Zerschlagung des Mondes fatale Konsequenzen ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com