Tag suchen

Tag:

Tag autor

Die Frau des Nobelpreisträgers (Originalversion) 20.01.2019 13:39:15

usa annie starke max irons jan mybrand christian slater filme und serien die ehefrau literaturnobelpreis ehe jonathan pryce karin franz körlof moral meg wolitzer kino spielfilm geheimnis elizabeth mcgovern alix wilton regan beziehung film glenn close romanvorlage autor schweden die frau des nobelpreistrã¤gers die frau des nobelpreisträgers karin franz kã¶rlof harry lloyd
Die junge Studentin Joan Archer (Glenn Close) ist noch unveröffentlicht, zeigt aber großes Talent als Autorin. Sie verliebt sich in ihren verheirateten Literaturprofessor Joseph Castleman (Jonathan Pryce), der sich wegen Joan von seiner Frau trennt, von der Uni gefeuert wird … ... mehr auf minorherba.wordpress.com

Ein Interview mit mir selbst über mich 20.01.2019 09:37:05

aber ein traum bücher dr. geltsamer sprache literatur fragen ãœber das schreiben werkstattbericht selbstbetrachtung der autor roman kunst schreiben meine weiteren werke dr. geltsamers erinnerte memoiren belletristik blog-rewind leben buch über den roman interview veröffentlichungen autor handschrift verã¶ffentlichungen über das schreiben gesellschaft ãœber den roman bã¼cher schreibwerkstatt verlage
Über das Schreiben Schreibst du deinen Roman „Dr. Geltsamers erinnerte Memoiren“ eigentlich chronologisch? Nein. Im Moment arbeite ich gleichzeitig an 3 Teilen. Eigentlich ist der Geltsamer auch keine Trilogie in fünf (oder sechs) Bänden, sondern ein einziger, sehr dicker Roman. … ... mehr auf klammerle.wordpress.com

Interview mit Nora Wanis / Aline Stuart 20.01.2019 02:00:50

bookprincess by sarah interviewreihe fragen nora wanis aline stuart autoreninterview interview antworten autor blog
Hallo ihr Lieben, ich heiße Aline, oder auch Nora, je nachdem, in welchem Genre ihr mich sucht. 🙂 Autorin, Träumerin, Mama mit Dauer-Kopfkino. Wenn ich irgendwie könnte, würde ich ständig schreiben und lesen. Warum schreibst … Der Beitrag ... mehr auf bookprincessbysarah.de

#4 Die Gunst des Lesers 18.01.2019 20:10:11

selfpublishing autor
Aktuell lese ich das Buch eines sehr erfolgreichen Autors, der seit einigen Jahren die Bestsellerlisten anführt. Der Titel des Buches ist schwer einzuordnen, was Spannung erzeugt. Im ersten Drittel hat man keinerlei Ahnung, wie der Titel, in Beziehung zur Geschichte zu setzen ist. Und dann – Häschen aus dem Hut – taucht eine neue Protag... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Montagsfrage: Die Freuden der Lyrik? 14.01.2019 10:38:43

überzeugen hineinlesen einschätzen arbeit form durchkauen historisch aussterben überlegen geschickt traditionell goethe zukünftig gebrauch gedichtanalyse vordringen autorin leben fundiert komposition lesen grashalme kern geisteshaltung unterricht autor wild kapieren verschlossen generation anfertigen nerven einsetzen tief anwenden rapline gedanke montagsfrage schulzeit schüler funktionieren hindernis auffordern nachttisch vorsatz aufgabe betrachten analysieren schätzen epoche schreiben diskutieren rapkünstler neuigkeiten & schnelle gedanken um ihrer selbst willen gedicht bedeutung mittel problem beziehung herausforderung lyrisch kinderspiel zeit nutzen jahrhunderte bereiten begreifen ermitteln wissen überdauern lehrplan zweck gerechtfertigt überzeugung bedeutungsebene schönheit struktur zulassen poet plump lyrik reim beharren beschäftigen entwickeln merkmal rhythmus sprachlich ausgeklügelt fähig aufblühen element auswendig aussagen fakt rahmen gattung meinung im kreis drehen abend älter fürchten text erkennen intention bauchgefühl dienen prometheus geduld hübsch antonia alltag offenlegen einschlafen walt whitman medien einfach feststellen musiker lauter&leise schule lernen zweiter frühling mensch gefühl metrik spaß argumentation analytisch januar 2019 modern ausgedient beweis analyse gering fähigkeit hinausposaunen lauter&leise stilmittel erlauben interpretation rückschluss welt auseinandernehmen werk zugang leicht von der hand gehen spekulieren grübeln passen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe eine unfassbar stressige Woche hinter mir. Kennt ihr diese Filme, in denen die beste Freundin einer schwangeren Frau zu einer hysterischen, überspannten Nervensäge mutiert, weil sie eine Babyparty planen muss? Ich kann die beste Freundin jetzt verstehen. Meine liebe Freundin R. ist hochschwanger und wir haben im Freunde... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Colette (Originalversion) 13.01.2019 12:11:00

keira knightley filme und serien dickie beau ray panthaki autor fiona shaw kino eleanor tomlinson frankreich dominic west sex attila arpa robert pugh emanzipation claudine jake graf colette film gesellschaft aiysha hart liebe ehe spielfilm denise gough rebecca root shannon tarbet julian wadham willy caroline boulton masayoshi haneda
Sidonie-Gabrielle Colette (Keira Knightley) lebt mit ihren Eltern in einem kleinen, ländlichen Dorf in Frankreich. Dort wird sie regelmäßig vom viel älteren Freund ihrer Familie Henry Gauthier-Villars (Dominic West), der von allen nur Willy genannt wird, besucht. Willy ist ein … W... mehr auf minorherba.wordpress.com

Interview mit Lisa Lamp 13.01.2019 02:00:36

autoreninterview autorin interview autor lisa lamp bookprincess by sarah interviewreihe blog
Hallo ihr Lieben, schön hier sein zu dürfen. Mein Name ist Lisa Lamp und unter diesem Namen veröffentliche ich auch meine Werke. Ich bin Sozialpädagogin, gerade 19 Jahre alt geworden und habe mein erstes Buch … Der Beitrag Interview mit Lisa Lamp er... mehr auf bookprincessbysarah.de

#3 Einsicht 12.01.2019 15:57:10

autor selfpublishing
Ich glaube, der wesentliche Grund, das Bloggen so weit zu reduzieren, lag darin, dass ich es leid war, meine eigene Marketing-Abteilung zu sein. Ich bin schon mein eigener Verlag, mein eigener Personal-Coach, mein eigener Redakteur, Designer, Mäzen. Das Social Networking war eine Komponente zu viel. Eine lange Zeit liefen beide Aspekte schön mitein... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Reflexion einer jungen Liebe in den Nachkriegs-Jahren 09.01.2019 13:41:24

kunst ratgeber autor kinderbuch roman gedicht verlag kunst, literatur, musik und kultur poesie lyrik literatur sachbuch belletristik liebe erotik buch kultur
Email Mit einem persönlichen Blick erinnert sich Ingeborg Kuhl de Solano an ihre Freundschaft mit dem Bildhauer Hans Steinbrenner Der Bildhauer, Maler und Grafiker Hans Steinbrenner (1928-2008) ist besonders im Raum Frankfurt am Main, aber auch in anderen Städten durch zahlreiche abstrakte Skulpturen im öffentlichen Raum bekannt. Über den Künstler ... mehr auf pr-echo.de

Interview mit Anna Matheis 06.01.2019 02:00:46

fragen autoreninterview autorin interview antworten autor anna matheis bookprincess by sarah interviewreihe blog
Hallo ihr Lieben, ich heiße Anna Matheis, bin 25 Jahre alt und wohne in einem Dorf südlich von München. Anfang 2018 habe ich mein erstes Buch veröffentlicht: “Die magische Feder” (über TWENTYSIX). Seit Oktober ist … Der Beitrag Interview ... mehr auf bookprincessbysarah.de

Ni vapor en la Mar Nero, ni mujer de Rumania, ni kaza en Turkiya! 05.01.2019 18:03:38

dampfer kurde stella aciman schriftsteller landesverteidigung autor kaufmann patriot haus schwarze meer flüchtling frau sephardisch krieg türkei aciman christen sprache literatur westen jewish pogrom potentat osmanisches reich genozid grieche islam armenier synagoge spanien juden osmane ladino spanisch rumänien religion istanbul migration verhaftung auf dem ruffel
Die Sprache die die sephardischen (aus Spanien vertriebenen) Juden bis heute sprechen, heißt „Ladino“ und lässt sich mit etwas Mühe gut verstehen, wenn man das Spanische gut beherrscht. Übersetzt lautet die Überschrift: Kein Dampfer auf dem Schwarzen Meer, keine Frau … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

#1 Vermutung 04.01.2019 16:32:05

autor neue literatur
Du kannst es nicht erzählen, wenn du es nicht fühlst. Aber du kannst es ausdrücken, ohne es zu erleben. Das ist, knapp beschrieben, die Verfassung die nötig ist, um Geschichten zu schreiben. Egal, welche Kunstgriffe man anwendet, der Leser spürt, durch Tinte und Papier hindurch, ob der Schreibende fähig war zu fühlen, was er schreibt. […]... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Von fühlenden Robotern und gefühlskalten Menschen 02.01.2019 16:00:00

autor hubot serientipp isaac asimov roboter robotergesetz real humans goldene regeln science fiction geburtstag sci-fi bücher (rezensionen)
Vor 99 Jahre hat Isaac Asimov das Licht der Welt erblickt. Auch wenn er bereits verstorben ist (06. April 1992), so hat der Biochemiker etwas hinterlassen. – Abgesehen von seinen Science Fiction Romanen. – Und zwar die „Robotergesetze“. Ob Klein oder Groß, jede/r/x kennt...... mehr auf gedankenteiler.wordpress.com

Im Rückspiegel betrachtet … 01.01.2019 10:27:33

alltägliches werkstattbericht der autor gedanken leben autor katzen heimat neujahr dr. geltsamers erinnerte memoiren literatur statistisches aufreger meine weiteren werke essen jahreswechsel kolumne nachdenken beiträge aufrufe über den blog wochenlese jahresrückblick statistik jahresbeginn
Ich weiß nicht, welchen Grund die Römer 154 v. Chr. hatten, ihren Jahresanfang vom 1. März ausgerechnet auf den 1. Januar vorzuverlegen; mitten hinein in eine Phase der amorphen Bewegungslosigkeit, Kälte und Düsternis in der Natur, in der zumindest ich … Weiterle... mehr auf klammerle.wordpress.com

Das ist ja nicht zu viel verlangt … 31.12.2018 16:04:27

autor
Soderle! Dann sagen wir mal Adieu 2018 und herzlich Willkommen 2019. Auch – wenn nur eine Illusion, macht die Betrachtung Spaß, als würde mit dem neuen Jahr irgendetwas neu werden. Zurückblickend, verbeuge ich mich für eure Besuche, Kommentare und Likes, beziehungsweise werfe Blumen und applaudiere schwer beeindruckt über eure Beiträge. Wordp... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Hinein in 2019! Gedanken zum Jahreswechsel 31.12.2018 10:30:04

alltägliches werkstattbericht der autor gedanken leben autor glosse heimat silvestergruß literatur jahresende aufreger essen humor jahreswechsel gesellschaft kolumne nachdenken silvester mein dorf über den blog wochenlese jahresrückblick
Nachdem die Verwandschaft beim großen Familientreffen am Stefanstag alle unsere Lebensmittelvorräte verputzt hatte, war letzten Freitag ein Einkauf beim nächsten Discounter fällig. Frau Klammerle wollte Spanakopita und Gemüsequiches machen und benötigte deshalb dringend Gemüse, Zwiebeln, Schafskäse, Spinat und Blätterteig. Außerdem … ... mehr auf klammerle.wordpress.com

In der Dämmerung 27.12.2018 17:06:09

autor selfpublishing neue literatur
Draußen dämmert es und es wäre längst Zeit gewesen den Bericht abzugeben. Aber er brachte die Zahlen nicht zusammen und seine Argumente wollten sich nicht zusammenfügen, als würde er trockenen Kleber verwenden. Aber die Zeit drängte, wie sie immer drängt, wenn wir sie lassen, indem wir etwas ernstnehmen. Er schob die Tastatur von sich, als […... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Der Hl. Abend damals – Wahrgelogenes (Teil 4) 23.12.2018 16:12:08

eltern alltägliches der autor leben weihnachten autor glosse hl. abend erinnerungen wahrlügen früher heimat schreiben kindheit streit sprache literatur besinnung aufreger essen memorien bescherung 70er jahre gesellschaft kolumne nachdenken weihnachtsgeschichte mein dorf philosophie augsburg
[Zum ersten Teil …] (Ich konnte nicht einfach so aufhören, deshalb habe ich einige Drogen eingeschmissen, der Erkältung getrotzt und meine Geschichte zuende erzählt. Wenn es euch zu sentimental ist, dann gebt Grippostat die Schuld.) Eine schöne Bescherung Sie stritten … ... mehr auf klammerle.wordpress.com

Interview mit Shelia Fisher 23.12.2018 02:00:09

fragen autoreninterview interview antworten autor shelia fisher bookprincess by sarah blog
Hallo ihr Lieben, ich bin Autorin und schreibe unter dem Pseudonym Shelia Fisher. Mit meiner Familie und einem kleinen weißen Hund lebe ich am schönen Niederrhein. Warum schreibst du? Eine gute Frage. 🙂 Ich versuche … Der Beitrag Interview mit Sheli... mehr auf bookprincessbysarah.de

Beim Fenster 22.12.2018 18:15:14

autor neue literatur
Wie befreit, wie erlöst, stürzen die Tropfen vom Himmel und ich lausche ihnen und sehe Tropfen an der Scheibe zerplatzen, sich in Pfützen sammeln, den Boden dunkel färben. Wie viele Tage habe ich das nicht mehr gesehen? Oder Monate … Für nichts war Zeit – für keine Besinnung war Zeit. Immer handeln, suchen, lieben, zweifeln, […]... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Vorgezogene Blogpause 22.12.2018 08:30:39

krankheit alltägliches der autor leben weihnachtsgrüße weihnachten autor glosse heimat schreiben erkältung literatur aufreger blogpause kolumne pause mein dorf augsburg
Eine schöne Bescherung Das ist der Nachteil, wenn man wie ich seinen Blog und seine literarische Arbeit als „Ein-Mann-Betrieb“ betreibt: Falle ich aus, ruht die Arbeit komplett. Das heißt in meinem Fall: Es wird vor Weihnachten keine weiteren Texte mehr … ... mehr auf klammerle.wordpress.com

Literarische-Fundstücke: „Die King-Krise“ 21.12.2018 14:00:10

reihe mr mercedes king-krise empfindungen dark tower autor dunkler turm literarische helden 1922 meinungen under the dome jugendhelden schund oder was die leute schund nennen literatur gedanken über das lesen schwarz geralds game stephen king es joyland der anschlag literaturgeschmack castle rock helden
In der Vergangenheit hatte ich in den Literarischen Fundstücken eher positive Entdeckungen aus Büchern zu teilen. Berühmte erste Worte, entdeckte Buchtitel und gar deutsche Worte. Es gibt eben viel in und um Bücher herum zu entdecken. Das heutige literarische Fundstück ist aber eine Gewissheit, die mich schon seit einigen Monaten quält. Stephen Kin... mehr auf missbooleana.wordpress.com

Der Hl. Abend damals – Wahrgelogenes (Teil 3) 21.12.2018 08:30:19

alltägliches der autor leben bibel weihnachten autor glosse hl. abend musik erinnerungen wahrlügen heimat schreiben kindheit streit sprache literatur besinnung aufreger essen bescherung 70er jahre gesellschaft kolumne weihnachtsgeschichte mein dorf augsburg
[Zum ersten Teil …] Die fliegende Lutherbibel Ich habe mich inzwischen etwas schlauer gemacht; das Internet macht es möglich. In den Jahren zwischen 1968 und 1980, aus denen ich meine Weihnachtserinnerungen für diesen Text geschöpft und sie zu einem paradigmatischen … ... mehr auf klammerle.wordpress.com

Werbung #6 20.12.2018 18:06:57

autor selfpublishing
Titel: Projekt Epilog Entstanden: 2017 und 2018 Erscheinungsjahr: 2018 Inhalt: Achtung enthält Spoiler! Ähnlich, wie nach Teil 1, hatte ich auch nach Teil 2 das Gefühl „Ich habe fertig!“. Zumindest fiel mir nix mehr ein. Aber Protagonisten entwickeln mit der Zeit ein Eigenleben und in diesem Fall, war es Apate die noch nicht mir mir [&#... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Werbung #5 18.12.2018 19:36:20

autor selfpublishing
Ehe ich erneut die Werbetrommel rühre, eine Zwischenstandsmeldung, zum aktuellen Manuskript: Es geht voran! 🙂 Also zumindest der Umfang nimmt beachtlich zu. Für Freunde der Zahl, ich bin bei knapp 80000 Worten, was dem Umfang von „Projekt Epilog“ entspricht, einem etwa 400-seitigen Buch. Noch steht das Entwickeln der (vielen) Figuren un... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Charles Dickens: Der Mann, der Weihnachten erfand (Originalversion) 18.12.2018 15:25:32

justin edwards familie filme und serien jonathan pryce annette badland weihnachten autor christopher plummer john henshaw kino bill paterson simon callow dan stevens freundschaft cosimo fusco charles dickens england film anna murphy miriam margolyes miles jupp ian mcneice liebe der mann der weihnachten erfand donald sumpter armut spielfilm morfydd clark ger ryan eine weihnachtsgeschichte
Charles Dickens (Dan Stevens) ist nach der Veröffentlichung von ‚Oliver Twist‘ ein bekannter Autor und reist 1842 sogar in die USA, um dort seine Fans zu treffen. 16 Monate und drei Flops später gerät Dickens langsam aber sicher in finanzielle … ... mehr auf minorherba.wordpress.com

Achtung Werbung #4 16.12.2018 13:24:18

autor selfpublishing
Falls noch jemand ohne Geschenke ist (und, um die Vorstellung der Veröffentlichungen zu vervollständigen), folgt heute die Präsentation von Band 1 der Aurumer-Reihe. Ich habe darüber nachgedacht, die komplette Reihe in einem Beitrag vorzustellen, aber das wäre unvorteilhaft , wie manche Leibesfülle in Leggins, weshalb ich portioniere 😉 Titel: Die H... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Interview mit Zoe M. Lucille 16.12.2018 02:00:18

fragen autoreninterview interview antworten autor kinderbuch zoe m. lucille bookprincess by sarah blog
Hallo ihr Lesenden! Ich bin Zoe M. Lucille und wohne im schönen NRW. Ich lese, mag die Natur, höre und spiele Musik, wobei ich letzteres eher versuche. Ich könnte so viel aufzählen. Aber es wollen … Der Beitrag Interview mit Zoe M. Lucille ersch... mehr auf bookprincessbysarah.de

Der Hl. Abend damals – Wahrgelogenes (Teil 2) 14.12.2018 08:30:45

alltägliches der autor leben weihnachten autor glosse erinnerungen wahrlügen heimat schreiben kindheit sprache literatur aufreger essen 70er jahre gesellschaft kolumne weihnachtsgeschichte mein dorf augsburg
[Zum ersten Teil …] Der lange, düstere Nachmittag des Hl. Abends Auch jenes grausame, geradezu finsterböse, an eine dunkelschwarze und blutige Satansmesse erinnernde, Mittagsmahl des Hl. Abends, das wie an allen anderen Tagen pünktlich um 12:oo Uhr „genossen“ wurde, war … ... mehr auf klammerle.wordpress.com

Aus der Stille 12.12.2018 19:34:28

autor selfpublishing
Ich glaube, wenn man gar niemand hat, der einem liest, schreibt man viel freier. Man singt sein Lied, wie kleine Kinder es tun, die sich gerne selbst hören oder, wie selbstvergessene Erwachsene unter der Dusche. Sobald jemand liest, beginnt die Unsicherheit. Zumindest, wenn man auf die bewährten Schablonen verzichtet, auf die typischen Geschmacksve... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Interview mit Ela Fier 12.12.2018 02:00:56

fragen autoreninterview interview antworten autor ela fier bookprincess by sarah blog autoren
Hallo ihr Lieben, Ich wurde zur Wintersonnwende 1983 geboren. Lebe und wohne ganz in der Nähe von meinem Geburtsort Steyr und schreibe, wenn der Alltag mit der Arbeit, dem Haus und den Kids mir die … Der Beitrag Interview mit Ela Fier erschien zuerst... mehr auf bookprincessbysarah.de

Kooperation zwischen ZDF und M-Net 10.12.2018 16:45:57

kultur und gesellschaft [culture and society] rote spur medienkonzern kapstadt schriftsteller attentäter autor naspers produktion m-net terroranschlag regisseurs spezialeinheit serie roman bestseller deon meyer tv 2018-12-10 news organisierte kriminalität krimi öffentlich-rechtlicher rundfunk kooperation jyri kähönen zdf pay-tv finnland sender islamist trackers
Öffentlich-rechtlicher Rundfunk aus Mainz arbeitet mit südafrikanischem Pay-TV-Sender zusammen (2010sdafrika-Redaktion) Das ZDF arbeitet erstmals mit dem Pay-TV-Sender M-Net bei der Verfilmung des Krimi-Romans „Rote Spur“ (Originaltitel „Trackers“) des Bestseller-Autors Deon Meyer zusammen. M-Net gehört zum südafrikanischen Medienkonzern Naspers mi... mehr auf 2010sdafrika.wordpress.com

Montagsfrage: Lieber Weihnachtsmann, …? 10.12.2018 13:56:36

normal einschätzen reihe besinnen scheffeln familie dringend übersetzen schuldig bleiben schriftsteller überlegen verstehen epos zu potte kommen weihnachtsmann abschaffen a song of ice and fire warten hassen weitergehen verdanken dauern dasitzen lesen gentlemen bastards frage weihnachten autor übermitteln verschieben unvergleichlich targaryen hintern doors of stone projekt zuverlässig wunsch geschenk horizont entscheiden patrick rothfuss ungewissheit montagsfrage komplett unterhaltsam hilflos leser nachsicht bloggerportal am riemen reißen umdeuten treue scott lynch serienverfilmung schreiben schätzen leseverhalten neuigkeiten & schnelle gedanken flehen fan einlassen depression antun fortsetzung the winds of winter bedürfnis mitteilen episch alt bequemen abspringen verantwortlich imaginär tritt in den hintern erscheinungsdatum wünschen veralbern abliefern erfüllen kohle angststörung in den staub werfen deutsch die gläserne wüste angst das schwert von emberlain steven erikson blanvalet veröffentlichungsdatum betteln versprechen kurios erscheinen dezember 2018 prioritäten ruhm bund wunschliste termin verständnis zusammenstellen endlich fertig finale vorbeischauen tempo vorantreiben verdienen hoffnungsschimmer historie geduld antonia willkür heilig zusammenreißen weihnachtswunschliste langweilig auslegen respektieren lauter&leise fortschreiten einfluss das spiel der götter abschließen grau george r.r. martin rechnen hoffen buch leiden lauter&leise rute erinnern random house verlegenheit information the kingkiller chronicle leid rentabel verlagen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Beinahe hätte ich mir die ganze Nacht um die Ohren geschlagen. Ich habe gestern nämlich den neuen Header für Wortmagie’s makabre High Fantasy Challenge 2019 erstellt. Das ist eine Aufgabe, die mir grundsätzlich sehr viel Spaß macht, in der ich aber auch völlig versumpfen kann. Ich hatte eine bestimmte Vorstellung im [̷... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

„Rezensionen werden nur für Leser geschrieben!“ Stimmt das? 10.12.2018 08:00:04

rezension respekt dies und das annahme autorin feedback autor autorinnen bewertung leser vergebung check rezensionen kritik diskussion für wen schreiben wir rezensionen rezensionen werden nur für die leser geschrieben autoren
Vor einigen Wochen habe ich bei Autoren die Aussage gesehen, dass wir Blogger die Rezensionen nicht für sie (die Autoren), sondern für die Leser schreiben und deshalb den Autor nicht auf (negativen) Rezensionen verlinken braucht. Aber stimmt das denn? Schreiben wir die Rezensionen nur für den Leser? Und ist es wirklich so viel besser, sich… ... mehr auf seeleswelt.com

Interview mit Thomas Breuer über seinen neuen Thriller „Der letzte Prozess“ 09.12.2018 15:15:10

autor thomas breuer interviews
Thomas Breuer wurde 1962 in Hamm geboren und hat nach dem Abitur in Münster die Fächer Germanistik, Sozialwissenschaften und Pädagogik studiert. Seit 1993 arbeitet er als Lehrer für Deutsch, Sozialwissenschaften und Zeitgeschichte an einem privaten Gymnasium in Kreis Paderborn. Er schreibt seit 2010 kriminelle Kurzgeschichten und Kriminalromane, wo... mehr auf buchaviso.de

Abenteuer Selfpublishing 08.12.2018 16:12:00

autor selfpublishing anja urban
... mehr auf tawegberg.blogspot.com

Abenteuer Selfpublishing 08.12.2018 16:12:00

autor selfpublishing anja urban
... mehr auf tawegberg.blogspot.com

Der Hl. Abend damals – Wahrgelogenes (Teil 1) 07.12.2018 08:30:08

alltägliches der autor leben weihnachten autor glosse erinnerungen wahrlügen heimat schreiben kindheit sprache literatur aufreger essen 70er jahre gesellschaft kolumne weihnachtsgeschichte mein dorf augsburg
Hl. Abend damals – Wahrgelogenes „Wie das war?“, fragt ihr. „In meiner Kindheit an Weihnachten?“ In erster Linie war es merkwürdig. Inzwischen habe ich ja ein biblisches Alter von 55 Jahren erreicht. Für die Nachgeborenen liegen meine Kindheit und Jugend … ... mehr auf klammerle.wordpress.com

Achtung Werbung #3 06.12.2018 17:59:25

autor lyrik selfpublishing
1,2,3, … 1,2,3 … Check! Check! Gut! Die Technik funktioniert noch … Ehe ich zu meinem angekündigten Werbeblock komme, schaffe ich es nicht, euch eine kurze „Bloggers End“-Reflektion zu ersparen: Der Zeitgewinn ist beachtlich, unter diesem Gesichtspunkt habe ich alles richtig gemacht. Das ist es aber auch schon an Vorte... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Terry Pratchett – Alles Sense! 05.12.2018 08:45:48

sicher bewerkstelligen lebensenergie ironisch lücke rezension klug versuchen irdisch posthum nennen richtung ankh-morpork morpork-eule leben charakterlich heimelig behandlung ritterstand frage zauberer funktion friedlich anspielung basieren persönlich einstellung explosiv sympathie lieblingsfigur speziell unverständnis interesse domizil hervorragend chaos gegenteilig komisch hardrock-band empfinden figur tür ruhestand in die hand drücken unprofessionell individualität uhr problem treiben selbstbestimmung beziehung beweisen opfer hinterlassen missfallen tendenz erleben ende alt verpassen universum ordentlich dahinscheiden britisch ausgerechnet vornehmen simpel begreifen erwachen direkt handwerk trostlos stauen wundervoll ausgangssituation high fantasy ernsthaftigkeit verstorben entwickeln agieren kühl zombie hauptrolle charakter bedrohung mithilfe band 11 schleichend kauzig humor discworld kette reaper man adelsstand kompliziert quicklebendig erfahrung rauswurf verbinden gesellschaft minutiös gewinnen schrulle leben und tod vermutung spezies mysteriös alter geschäftsmäßig begegnung mitgefühl wiederauferstehung rauswerfen zwangsruhestand mensch uralt bevorzugen fokussieren erlauben entwicklung einig bewegend planen bäuerin handlungslinie lebensfreude gewohnt würdig untersuchen verlaufen innig abwesenheit rente ausrangieren reihe botschaft paradox blue öyster cult knochig selbsthilfegruppe queen fragen protagonist gespannt motto resultierend schmach hilfe invasion umstände erobern pflegen ankh windle poons unzeremoniell verbannen führen bedanken lesen terry pratchett existieren untot liebenswert zusagen art autor last ähnlich amüsement annehmen danken typisch entfaltung erheben senil dienst jenseits berühren besonders anteilnahme stiften sir terry pratchett roman alter knacker körper kunde fantasy einbrocken vorgesetzte individuum ticken gesellschaftskritik schnitter angehen bequemlichkeit personifizieren vermischen beherrschen kompagnon naiv persönlichkeit betrachtung scheibenwelt heimlich erfüllen untote aussprechen unangemessen sensenmann erwarten hässlich über sich hinauswachsen beinhalten lektüre kontakt rolle aufblühen lieben verrückt lacher bemerkenswert thema vergraben anfang entgegenbringen stadt gegensätzlichkeit befreien vorstellen fürchten gefallen lösung party job schicken angewiesen literarisch lebensuhr tod gehilfe gemeinsamkeit ungewollt beginnen herz spielen unnahbar alles sense ungerecht himmelschreiend lernen sterben merken sterbliche spaß verteidigen reifung öffnen zipperlein bewohner wappen verleihen bescheren witzig buch greise gewohnheit prominent zum verhängnis werden klamauk intensiv weit entfernt gevatter tod stur zusammenspiel
TOD ist meine absolute Lieblingsfigur des „Scheibenwelt“-Universums. Seinetwegen begann ich überhaupt erst, die Reihe zu lesen, denn mein erster Roman von Terry Pratchett war „Gevatter Tod“. Der verstorbene britische Autor selbst pflegte ebenfalls eine spezielle Beziehung zu seinem Schnitter. 2008 wurde er von der Queen in den Adels- bzw. Rittersta... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com