Tag suchen

Tag:

Tag autor

Scott Westerfeld – Uglies 22.05.2019 09:00:13

denken äußeres dystopie logikloch freundin konflikt lange begeisterung schã¶nheitsoperation unterordnen umweltschädlich lektã¼re zurückhaltend relevant leben explizit cover ãœbergang ugly leicht friedlich dasein band 1 freuen ã¼berzeugen davonlaufen jahrhundert fatal obsession gesellschaftlich entscheiden unkompliziert individualitã¤t sehnen genießen keineswegs empfinden ã„uãŸeres oberflã¤chlichkeit vorbereitet zeitpunkt regel verschleiern offiziell individualität erstrebenswert young adult heranwachsend erleben kontext inhaltsangabe gelten ã¼berraschen inhaltlich inhalt body positivity aufweisen überraschend diskriminierung handlung überleben essenziell behandeln geburtstag facette protagonistin intention klein gesellschaft scott westerfeld erwachsen betreffen geschichte lesenswert gradlinigkeit nasenkorrektur großzügig 16-jã¤hrig mensch umziehen shay regierung auslã¶schen bedenken vollwertig katastrophe 3 sterne operieren fühlen umfangreich rot freiwillig new pretty town botschaft interpretationsspielraum vollstã¤ndig aufrechterhalten fã¼hlen zukunft auslöschen jugendliche andeuten lohnen schön geschehen bildschön operation groãŸzã¼gig ausnahme konzept veröffentlichen wã¤hlen umweltschã¤dlich übertrieben aspekt offen lassen tetralogieauftakt vergangenheit realitã¤t roman markieren drastisch lesespa㟠vorgehen optimierung besser ã¤uãŸerlich timing bildschã¶n garantieren fehler konkret skurril anpassung äußerlich bei der stange halten zugrunde liegen vielversprechend oberflächlichkeit gegenwart aufdringlich dienen zurã¼ckhaltend vermeiden undefiniert stören betonen holen spielen perfektionieren beseitigen finden kauf neid spaß verraten zielgerichtet ã¼berleben buch wildnis wichtig herangehensweise offensichtlich vertreter makel schã¶n spontan grã¼nden illusion gründen stã¶ren brauchen rezension unterhalten annahme uglies zurechnen vollständig trennen durchschnittlich thematisch stolpern überraschen kã¶rper plausibel eingriff gleichnamig funktionieren sympathisch interesse absicht ich weitreichend treffen diskutieren verlauf schã¶nheit unsanft aussage alt universum die augen verdrehen verordnen obliegen subtil häufig eindeutig kritik erscheinen lesespaß gesicht wählen schã¶nheitskult verhalten design kind allheilmittel ressourcenverschwendend realität pretty ã¼bertrieben tally gut leuchtlettern spezies liegen initiationsritus eingebung schuluniform ernst genieãŸen perfektion prozess gefahr rechnen vermitteln verã¶ffentlichen burschikos entwicklung science-fiction interessant auf die spitze treiben prã¤sentieren menschlich schönheitsoperation schenken überzeugen bauch abflauen effekt unzweideutigkeit theorie wirken impostors vor die wahl stellen start stehen eine chance geben lesen übergang imponieren autor herausfinden schluss perfide mitglied ã¼berraschend präsentieren komplett woche besonders deutlich schönheitskult körper 16-jährig hauptfigur handeln verantwortlich gedankenspiel wahr intoleranz schönheit folgen hochaktuell angenehm lektüre repressiv hã¤ufig sprechen physisch science fiction regal erwartung angemessen in schwierigkeiten spa㟠unterziehen recherche berichten opfern schwerpunkt zusammenleben menschheit staatlich propagieren neu op direktheit folgeband tetralogie sub auftakt
Ich habe einen interessanten Zeitpunkt gewählt, um „Uglies“ von Scott Westerfeld zu lesen. Das Buch ist mittlerweile 14 Jahre alt und Auftakt der gleichnamigen „Uglies“-Tetralogie. Es lag recht lange auf meinem SuB, etwa dreieinhalb Jahre, weil meine Begeisterung für Young Adult – Dystopien seit dem Kauf deutlich abflaute. Als ich es im Februar 201... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Werde LARP-Redakteur (m/w/x) bei den Teilzeithelden! 21.05.2019 16:58:40

stellenanzeige bewerbung phantastik redakteur teilzeithelden live-rollenspiel autor larp jobs liverollenspiel
Aus einem kleinen Nischenhobby ist inzwischen ein Feld mit fast unendlichen Möglichkeiten geworden. In diesem breiten Spektrum, von Fantasy zu Endzeit, von Ambiente zu Zombie-Action, von spannendem Abenteuer zu Edu-LARP, gibt es viel zu entdecken. Um all diese Facetten zu erkunden, möchten wir dich einladen, uns zu unterstützen, ganz gleich wo d... mehr auf teilzeithelden.de

Nicholas Eames – Bloody Rose 21.05.2019 09:00:27

bier bande feuer und flamme gelegenheit besprechung überlegen begeistern gefährlich präferenz musikalisch leben pipi in den augen fangirl unfassbar im sinne von glück freuen das gefühl haben reproduzieren persönlich anführen den spieß umdrehen frisch pink floyd biografie söldnerbande entscheiden laute schmerzhaft hervorragend frau beeindrucken setting tintenhexe schreiben ändern sehen buchreihe entdeckung bedingungslos cool jungfrau erhalten funktional schnappen fantastisch erleben arenakampf nicholas eames kontext entschädigen faszinierend beruf begreifen gelten abstecher ursprünglich rocken inspirieren profession high fantasy handlung harmonie gabriel feiern ziehen bedrohung charakter rauskommen leidenschaft tochter thematisieren protagonistin rockband wahnsinnig verbinden glücklich staunen geschichte dreiecksliaison verarbeiten eindruck tattoo schade kings of the wyld show eingehen nuance einmalig gastauftritt nahbar anöden jugendlich fühlen guns n' roses the band mitreißend schreibstil rose kämpfen liebenswürdig wiederkehrend stereotypen fortlaufend traditionell verlust überzeugend schön bezugsperson idol geschehen vertrocknen führen dynamik dilemma großartig eintönig art fahrend zuverlässig ähnlich truppe zum leben erwecken konzept lebendig lieder tief 17-jährig aspekt teilen berühren leser bewusst roman üblich chronist leserin reise fantasy bedeuten aufmerksam peinlich berührungsängste stammmitglied eskalation rush gelingen erscheinungsdatum wünschen garantieren kopfüber unglaublich foltern übertragen auftrag versprechen fähig rolle vergleichen lieben mittendrin stadt erwünscht entführen cyndi lauper gefallen idee arbeiten behaupten ungemein söldnerleben außerordentlich versprühen progressive rock schwer tun rock berühmt ardburg wärme ausmachen spaß tam durcheinanderwirbeln witzig buch eigenständig heartwyld wildnis wichtig dazugehören moralisch vertreter servieren länger kellnerin blickwinkel freecloud schlachtszene roderick talent titel brauchen rezension 80er populär fable fangirlen wachsen trennen berechtigung generation erben bestiarium abweichung weiterentwicklung monsterjäger musik betrauern speziell bunt sympathisch heimat figur nüchtern total favorit distanz treffen akzeptabel fan magisch reiz freundschaft beweisen beziehung universum arrogant journey glamourös ende der welt verfügen ergeben fragwürig ertragen reisen einbringen jede menge mächen verhalten retten verlieren magie erfahrung 70er jahre cura realität hauchdünn weiblich verlassen in sich abgeschlossen abenteuer gut beitreten bewegen spezies verkörpern bezug erzählen söldner fröhlich suchen romantisch band unterhaltung vermitteln hoffen auszeichnen abhandenkommen erlauben erinnern aufregend chance euphorisch reihe vorstellung selbstreflexion vater kaufen lesen arena existieren ehrlich fankult autor brune hinterfragen mitglied wunderbar hineinversetzen girls just want to have fun hingabe präsentieren fasse überfallen stürzen vielfältig genre alter knacker abwechslungsreich liebeserklärung barde sensationell gewaltig hören fortsetzung wandeln vorbehaltlos individuum kräftig drücken perfekt handeln professionell barriere persönlichkeit hervorstechen erfüllen dazustoßen homosexualität ecke wert lektüre band 2 abschlachten mischung heteronormativität thema tour dämon led zeppelin motiv publikumsattraktion standhalten einzigartig involvieren gerecht cornerstone blass emotional bieten feststellen spannend sterben saga lernen facettenreich neu abhalten zeigen monster außergewöhnlich kreatur expedition aufschreiben frauenbil intensiv kombinieren langeweile begeisterungsfähigkeit welt rasant action bloody rose
„The Band“ von Nicholas Eames ist keine traditionell fortlaufende Buchreihe. Jeder Band ist in sich abgeschlossen und erzählt eine eigenständige Geschichte. Was sie dennoch verbindet, neben Setting und wiederkehrenden Charakteren, ist das Thema Musik. Die ursprüngliche Idee, High Fantasy und Rock zu kombinieren, überfiel Eames, während er inspirier... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Mittwoch, 15.05.19 – Fasten mit Klammer (2. Woche) 21.05.2019 08:30:13

leben alltägliches glosse diät versuchung der autor satire intervallfasten essen fasten wasser autor gedankensplitter kolumne
Dienstag, 21.05.19 Zehnter Fastentag Vermischte Nachrichten: Die gute Botschaft zu Beginn: Ich lebe noch immer und ich habe meine strenge Null-Diät weiter durchgehalten, schon einige Kilos abgespeckt und bin eine Konfektionsgröße nach unten gerutscht, auch wenn es in meiner Umgebung noch niemand aufgefallen ist. Die meisten bemerken zwar, dass etwa... mehr auf klammerle.wordpress.com

#46 Zeilen die 2. 19.05.2019 12:15:37

selfpublishing autor
Also, dann verrate ich heute mal was zu den Zeilen, die irgendwann öffentlich werden sollen 😉 Aktuell würde ich vorsichtig optimistisch behaupten: Läuft! Ich habe zwar gar keine Ahnung, ob ich jemals fertig werde. Ob, wenn ich fertig werde, das Ergebnis irgendjemand gefällt. Wie ich den Papierberg finanziert bekomme, damit er veröffentlicht werden ... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Interview mit Hanna Nolden 19.05.2019 03:00:22

interview antworten interviewreihe fragen bookprincess by sarah autoreninterview hanna nolden blog autor
Hallo ihr Lieben, Mein Name ist Hanna Nolden und ich bin Autorin von Kinder- und Jugendbüchern. Ich wohne zusammen mit meinem Mann, unseren Söhnen und unserem Kater in einem kleinen Haus im Wald. Warum schreibst … Der Beitrag Interview mit Hanna Nold... mehr auf bookprincessbysarah.de

#45 Zeilen 18.05.2019 19:48:35

selfpublishing autor lyrik
Und so schön es ist, seine Zeilen zu teilen, so schön ist es, sie still zu haben und niemand zu zeigen, sie versteckt in einer Schublade liegen zu haben oder im Herzen zu tragen oder nur in einem Moment, zu fühlen, sie nicht zu halten, weil nur die gelebte Zeile zählt, die geschriebenen Zeilen sind […]... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Freitag, 17.05.19 – Gartenarbeit und Weisheiten 17.05.2019 09:34:41

leben garten alltägliches glosse mein dorf diät der autor weisheit satire aufreger essen fasten autor gedankensplitter kolumne tee
Freitag, 17.05.19 Siebter Fastentag (1) Der Mai will sich an diesem Freitag und vielleicht auch morgen von seiner sonnigen, trockenen und – verglichen mit den letzten vierzehn Tagen – warmen Seite zeigen. Heißt es zumindest im Wetterbericht. Danach soll es wieder scheußlich werden. Deshalb ist mein Gedankensplitter heute kurz und schnel... mehr auf klammerle.wordpress.com

Matthias Thurau #ProjektArbeistitel 16.05.2019 10:00:58

projektarbeitstitel #projektarbeitstitel schreiben papierkrieg selfpublishing spbuch reiseroman projekt arbeitstitel matthias thurau work in progress sorck buch veröffentlichen autor buch schreiben schreibprozess
Matthias Thurau #ProjektArbeitstitel Hallo zusammen! Wie schön, dass ihr wieder dabei seid. Ich darf heute mit Matthias Thurau den ersten Herren in der Runde dieses Projekts vorstellen: Ich heiße Matthias Thurau, bin 33 Jahre alt, lebe in Dortmund und schreibe bereits mein Leben lang. Auf alten Grundschulzeugnissen findet man die ersten Hinweise... mehr auf bluesiren.de

Justin Cronin – The City of Mirrors 16.05.2019 08:00:48

klug versuchen dystopie gefährlich widmen erklären transformativ subjektiv leben beteiligen friedlich gespür recht haben glaubwürdig zwölf schmerzhaft michael fisher färben verschwunden stark verstärken verrrückt schreiben ändern problem erhalten ende keinen gefallen tun enttäuscht inhaltlich inhalt spezifisch vorgänger erheblich nachts handlung zufall fortsetzen behandeln verständnis new york grund entkommen religiosität abschluss geschichte verbrecher schwierigkeit wissenschaftler freund göttlich verarbeiten prämieren düster gefühl abschließen ausschattieren veröffentlichung 3 sterne schwer übrig detailliert äußern szenario auslöschen verheerend fragen virals verstehen halb final luft machen verlust justin cronin geschehen charakterisierung operation vorgängerband hochgelobt kreisen wirkung konfrontation vergangenheit wahrnehmung krebserkrankung trilogieabschluss kultiviert kulminieren gesteigert extrem wünschen epilog entscheidung rolle 20 jahre langgezogen stadt emotion trilogie erfahren abstrafen aufdringlich finale boshaft grotesk verantwortungsbewusst zeit verbringen enttäuschend fantasiewelt beginnen entsprechen peter jaxon objektiv wiederaufbau buch verändern virus außer acht lassen indirekt bedingt ablenken heißen trauen heute rezension infizierte epos gebildet ebene investieren grundsätzlich mehrstündig zero hinrichtung stimmen the city of mirrors später happy end plausibel bewertung figur lebend dschungel hart doppelleben befriedigend anrechnen verlauf tim fanning aufwand insgesamt alt universum traum vornehmen zeit kosten amy anders schmerz enden subtil praktisch erscheinen nicht gerecht werden imposant retten erfahrung negativität seltsam gut dreiteiler liegen komplex dimension einfließen spirituell bolivianisch erzählen untergraben wissenschaftlich zeitraum vorschlagen meister science-fiction verzögerung planen gerissen voll und ganz einarbeiten mental missgünstig überzeugen paradox infizieren schicksal plan vorstellung manipulativ einfühlsam wirken spiegelbild warten sichten glauben vater streng absurd sicherheit entschwinden band 3 autor von anfang an herausfinden stattfinden optimistisch unnötig betörend festlegen diagnostizieren todeszelle geschmack religiös hauptfigur fehlen handeln langsam bereiten prostatakrebs relevanz blick ausbau 1000 jahre lektüre verführer patient null tagsüber science fiction zivilisation motiv unterziehen altern feststehen handschrift involvieren unzufrieden the passage manipulation zeitsprung anerkennen usa vorbereiten mutation schöpfer menschheit ungerecht neu zu spät ertränken energie stützen expedition prominent quälen schwierig bestimmen kuschlig kampf etablieren welt eingreifen
Das Finale der „The Passage“-Trilogie, „The City of Mirrors”, erschien im März 2016, sechs Jahre nach der Veröffentlichung des ersten Bandes „The Passage“ – deutlich später als geplant. Diese Verzögerung hatte einen spezifischen Grund. 2012 wurde beim Autor Justin Cronin Prostatakrebs diagnostiziert. Er musste sich einer schweren, mehrstündigen Ope... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Gleich drei Zusagen für Diane 15.05.2019 17:30:59

michael schmidt kurzgeschichten schreiben michael haitel galax acheronian fantasyguide bücher p.machinery verlag sternwerk verlag autor sven klöpping anthologie ellen norten
Diane Dirt war mal wieder fleißig und der Einsatz hat sich gelohnt. Zusage vom Sternwerkverlag für die Anthologie Xenopunk mit „Säcke“ Zusage von fantasyguide präsentiert noch ohne Titel mit „Die Sitzung“ Zusgae von Ellen Norten für „Das Alien tanzt Walzer mit „Brauchtum“ Man darf gespannt sein, wohin es si... mehr auf mluniverse.wordpress.com

Mittwoch, 15.05.19 – Fasten mit Klammer 15.05.2019 14:54:00

leben alltägliches glosse diät der autor satire essen fasten autor gedankensplitter kolumne
Mittwoch, 15.05.19 Fünfter Fastentag Schluss, aus! Die maximale Ranzenspannung ist erreicht, der Gürtel zwickt und die Schnalle ist im letzten Erweiterungsloch angekommen, aus meiner Konfektionsgröße bin ich längst hinaus gewachsen und die Hemden spannen sich bedrohlich über den wie warmer Hefeteig aufgequollenen Speckfalten. Gut, das war jetzt etw... mehr auf klammerle.wordpress.com

Justin Cronin – The Twelve 15.05.2019 09:00:24

denken colorado dystopie lebhaft begeistern dracula leben beteiligen überstehen unkommentiert frage das beste gefangen halten part einstig persönlich zusammenbruch erreichen unbefriedigt formulieren gesellschaftlich zwölf domizil setting schreiben realisieren unmittelbar qualität umstand nachvollziehen offenbaren auswirken erleben erfolg begreifen damals direkt aufgeregt gelten ursprünglich inhaltlich direktor verbieten handlung feiern zunehmend ziehen bedrohung schuften tochter facette typ versprengt gerücht die gunst der stunde wahnsinnig verbinden peter durch und durch geschichte schwierigkeit effektiv iris eindruck einfach begeistert zusammenfinden sklave mensch einmalig verfolgen geistesgestört 3 sterne wolgast fühlen beherbergen showdown kerrville leid mitreißend befinden aufrechterhalten zukunft spielerisch martinez fragen virals kennenlernen verblieben verstehen final beziehen leider justin cronin ein für alle mal führen jahr vor ort verschleppen schwerfallen hinweis sara truppe divergierend möglichkeit bestseller abschnitt position bedeuten rothaarig überzeugt klar werden nutzen unterschiedlich wünschen wissen enthalten vollendung iowa reichen erwarten abstraktheit konkret 8-jährig versprechen nah stadt regieren vielversprechend trilogie erfahren gegenwart vorstellbar finale gefallen zwickmühle idee empfindung detail zu beginn stören beschränken kapitel zeit verbringen enttäuschend beginnen errichten austauschen widrig zusammensetzen rettungsmission buch verändern kindisch virus blickwinkel sicher kleinlich rezension inkonsistenz mitten abstufung laben leibhaftig hegen carter verdanken ansatz vollständig greifbar unspektakulär ernstzunehmend projekt ausreichend the city of mirrors später chaos auffordern figur blöd distanz babcock dürfen verlauf dauerhaft freundschaft beziehung alt dabei belassen amy the twelve vampir kolonie enden unterlaufen ausbruch eindeutig antwort erscheinen kalifornien selbsttäuschung ereignis reisen narrativ retten anfangs klären gruppe sklavenstadt schriftstellerisch realität verlassen gut dimension auslöser nicht stimmen sprung wissenschaftlich scheinen infektion heben vermitteln hoffen tot elf entwicklung meister erinnern science-fiction chance besinnen spüren vermuten erläutern schicksal überschatten erstaunlich mädchen plan vor die füße werfen durchschauen glauben schreien existieren autor zusammenhalt erinnerung ausschalten akzeptieren spielart apokalypse null parasit gewaltig gefährte 5 jahre wandeln sperren ausmalen texas persönlichkeit wellen schlagen erfüllen potential homeland perspektive lektüre vergehen aufblühen band 2 tyrann kritisch science fiction erwartung befreien umzug massiv skrupellos auseinanderbrechen wagen nachkommen kometenhaft the passage unbeschadet usa heim emotional widersprüchlich bieten spannend neu freunde zeigen heldenhaft verhältnis versammeln sicht überrennen welt
Justin Cronin glaubte anfangs nicht, dass „The Passage“ ein ernstzunehmendes Projekt werden könnte. Der Auslöser war seine damals 8-jährige Tochter Iris, die ihn aufforderte, endlich mal ein spannendes Buch zu schreiben. Sie wünschte sich Vampire, eine rothaarige Figur und ein Mädchen, das die Welt retten sollte. Sie begannen, spielerisch Ideen aus... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Justin Cronin – The Passage 14.05.2019 09:00:53

gelegenheit krankheit dystopie unverwundbar begeisterung albtraumhaft überlegen ursprung fundiert band 1 part zusammenbruch explosiv experiment realistisch glaubwürdig zwölf reread beeindrucken chip leseverhalten ernorm sehen e-book grässlich erleben situation faszinierend simpel spitzenprädatoren begreifen inhaltsangabe ursprünglich inhalt erheblich diskret handlung überleben christlich rettung inhuman eine menge abrupt in frage stehen klein geschichte darstellung exakt mensch gefühl umfangreich fokussieren original hinweisen spannungstief blutsauger schwer veröffentlichungsgeschichte mächtig langwierig szenario dunkelheit befinden zukunft schutz virals kennenlernen schaden glitzereffekt überzeugend justin cronin hoffnung sterne beschreiben nacht unsterblich tor beschließen zuverlässig herausstellen entdecken trilogieauftakt ahnen teilen dominieren blutgierig englisch ableiten leser zukunftsvision roman schwarmintelligenz reise hickser bedeuten deal eskalation militär lieben überlebende scheitern dunkel einschlag trilogie kontrolle vorstellbar injizieren gefallen ergebnis vampirmythos idee langatmig detail nacken stören wiederbeleben beginnen verzögern us-armee den rahmen sprengen peter jaxon perfektionistisch thematik buch atemlos überwältigt geboren verändern zurückverfolgen virus auftauchen annäherung einschätzen sicher illusion familie auslassen rezension infizierte epos erschaffen fehlschlagen vollständig abdecken version gruseln 6 jahre penibel spannugnskurve im geheimen plausibel gleichnamig primitiv allein figur durchbruch dschungel resultieren weiterverfolgen verführen postapokalyptisch alt arrogant amy anlauf zuflucht vampir kolonie strahler deutsch bruchteil ausbruch antwort amazon erscheinen zeitabschnitt kalifornien ergeben beschreibung mächen erklärung ergehen todeszelleninsasse allheilmittel medizinisch signal verlassen spezies komplex dimension bolivianisch erzählen aktiv aufziehen zeit nehmen modern wissenschaftlich plötzlich spannungsbogen erinnern science-fiction interessant army menschlich einarbeiten aufregend übernatürlich kläglich ausfindig machen verwirrend lesen günstig übergang postapokalypse hin oder her ausschließen speichern autor erinnerung intim pfuschen präsentieren taghell groß wartezeit deutlich gewaltig beginn 4 sterne religiös senden eines tages nicht zu leugnen beherrschen wache herumspielen grundlegen erfüllen atheist von vorn erleuchten mauer folgen autorität vorwerfen perspektive auf die welt loslassen entfachen lektüre abflachen science fiction animalisch vorhaben zivilisation motiv überrest fahrt aufnehmen 100 jahre teil alltag the passage angewiesen zeitsprung nichts anfangen tod usa umsetzung bieten menschheit spannend neu freunde der übergang monster chipsignal jeder zeit folgeband rechtfertigen dick information kampf etablieren welt euphorie stimmig penibilität rasant auftakt
„The Passage“ von Justin Cronin ist ein Reread. Ich habe den Auftakt der gleichnamigen Trilogie 2011 schon einmal als „Der Übergang“ gelesen. Für mich stand nie Frage, dass ich „The Passage“ weiterverfolgen würde, aber die langwierige Veröffentlichungsgeschichte der deutschen Folgebände verzögerte dieses Vorhaben und schadete meinen Erinnerungen er... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Sonntag, 12.05.19 – Am Muttertag ist das Internet zu Besuch 12.05.2019 11:58:44

leben memoiren mutter gesellschaft alltägliches muttertag erinnerungen wahr-lügen mein dorf der autor heimat essen blog autor literatur gedankensplitter kolumne statistik
Sonntag, 12.05.19 Tand, Tand ist das Gebilde von Menschenhand. – Fontane Dieser hier in Diedorf vollkommen verregnete und mehr als scheußliche Muttertag hat mir laut WordPress-Statistik auf diesem Blog bereits am Vormittag einen grotesk hohen Besucheransturm beschert, der die alte Rekordmarke vom Juni 2013(!) um Längen ausradiert hat. Da jedo... mehr auf klammerle.wordpress.com

Interview mit Nathalie Lina Winter 12.05.2019 03:00:49

interview bookprincess by sarah autoreninterview blog interviereihe nathalie lina winter autor
Hallo ihr Lieben, Ich bin Nathalie Lina Winter, Indie-Autorin im Self Publishing. Mein Genre, in dem ich schreibe, ist Liebe&Romantik, gespickt mit einiger Dramatik. Ich lebe in der Nähe von Hamburg, der schönsten Stadt im … Der Beitrag I... mehr auf bookprincessbysarah.de

Samstag, 11.05.19 – Was ich noch sagen will 11.05.2019 11:13:04

erdbeeren leben memoiren schreiben prokrastination spargel gesellschaft faulheit alltägliches erinnerungen wahr-lügen mein dorf der autor heimat essen blog autor literatur gedankensplitter kolumne
Samstag, 11.05.19 Ein Ding kommt nur als Erscheinung vor. – Kant Ding dingt. Ding dingt die Welt. – Heidegger Ding, dong. – DHL-Paketbote An diesem Wochenende ziehen die Eisheiligen wie die vier apokalyptischen Reiter mit Regenschauern, Kälte, Sturmböen und Gewitter über mein Dorf hinweg und es ist nichts mit den Träumereien vom &... mehr auf klammerle.wordpress.com

Testlesen und testlesen lassen – worauf man achten sollte 11.05.2019 07:30:19

author schreiben testleser testlesen autorenleben writing autor blogging author kolumne
Hallöchen, ihr Lieben, und herzlich willkommen zu einem weiteren Post aus der Reihe “Autorenleben”! Heute befassen wir uns mit einem immer wieder sehr präsenten Thema, über das ich liebend gerne ewig schwadronieren würde, weil ich es einfach wahnsinnig wichtig finde. Vielleicht seht ihr das anders und das ist auch total okay, aber me... mehr auf annichansfantasticbooks.de

#43 Der Wind im Gras 09.05.2019 20:01:08

neue literatur autor lyrik
Es gibt auch dieses leise Lieben, das flüstert, wie Wind im Gras, das wärmt, wie morgendliche Sonnenstrahlen und duftet, wie der Frühling im Mai, das im Blick liegt und im Klang der Worte … – weich und mächtig, wie wandernde Wolken vor tiefem Blau. 05/19 PGF... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Donnerstag, 09.05.19 – Schauspieler und andere Fremde 09.05.2019 10:50:39

leben memoiren schreiben gesellschaft erinnerungen wahr-lügen der autor freundschaft aufreger schüchternheit kunst autor literatur gedankensplitter kolumne
Donnerstag, 09.05.19 Das nun folgende sind nur ein paar kurze und auch ein wenig zusammenhanglose Notizen für einen längeren Text, den ich gerade für mein Buch „Noch einmal daran gedacht“ entwerfe, der voraussichtlich im Herbst im Buchhandel erscheinen soll und in dem ich einige meiner „Wahrlügen“-Texte veröffentlichen werde... mehr auf klammerle.wordpress.com

DarkFairy’s Gedanken 34 – Klappentext-Dilemma 09.05.2019 00:03:22

schreiben roman klappentext darkfairyssenf darkfairy's gedanken autorenleben blog autor
Sei gegrüßt. Du kannst es schon vermuten: Ich bin immer noch nicht so richtig aus meinem Blog-Motivationstief heraus. So schlimm, wie schon lange nicht mehr, hangele ich mich von Beitrag zu Beitrag. Habe kaum noch etwas vorbereitet – wenn überhaupt, dann SundaySounds. Schon wieder ist es Mittwochabend und ich hatte keinen Dunst, worüber ich s... mehr auf darkfairyssenf.com

#42 Die Frucht der Erkenntnis 07.05.2019 20:16:43

neue literatur autor
Manchmal liest man etwas und hält es für gut oder klug, weil man es für den Ausgangspunkt eines Denkens hält. Aber in Wirklichkeit verhält es sich anders. In Wirklichkeit ist es das Ende eines Erlebens, das Ergebnis einer Erfahrung, aus der alle Dummheit, alle Fehler und Irrtümer herausgerechnet sind. Bis am Ende nur noch die […]... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Riley Sager – Final Girls 07.05.2019 09:00:58

massaker klug ähneln begeisterung auf touren bringen jahre hassen last time i lied unfassbar wild im gegensatz debüt stichphrase realistisch glaubwürdig genießen stark aufhören vorgang einschätzung verschweigen gedächtnis kontext clever setzen verschlingen mühelos überraschend verdächtigen handlung überleben charakter wunschliste unberechenbar blut protagonistin genau richtig typ horrorfilm tiefe verbinden positiv allererster güte ich weiß was du letzten sommer getan hast rausch traumatisch abschluss überflügeln geschichte adern vermutung schrecklich bezweifeln bezichtigen schuld großteil begeistert wehren gefühl eingehen aussetzen filmisch adaption jugendlich suchten genderrolle teenager mitreißend tatsache szenario aufrechterhalten theoretisch psychisch fokus fragen flashback geschehen konzipieren betroffen nacht aufgreifen verängstigt ähnlich entdecken erfolgreich ahnen aspekt ungewissheit schrei faszinieren assoziieren vergessen vergangenheit stellen riley sager mörder beeinflussen jugend aufflammen eine rolle spielen lebensgefährte wissen trauma drei dramatisch übertragen leidensgenossin versprechen zügellosigkeit rolle lieben gute idee daneben liegen vorhersehbar film literarisch meilenweit ins detail gehen verantwortungsbewusst bewältigungsstrategie nicht das geringste beginnen entsprechen sam eng bescheren buch unangekündigt moralisch kühn auftauchen leiche jeff durchmachen analyseansatz talent titel auffinden mord trauen so weit bringen rezension populär nennen recht behalten bereitschaft rockstar aufmerksamkeit unerwartet später stolpern figur aufschlüsseln dumm befähigen schlaflos befriedigend beziehung erschüttert unterstellen lückenhaft übernachtungsparty scream brünett verschollen final girl das leben kosten quincy anständig schockieren antwort im auge behalten belohnung kaliber ereignis krimi presse ergehen verebben aufteilen überlegenheit kopfkino stereotyp verblüffen tragödie suche haarsträubend tot spannungsbogen 5 sterne erinnern adrenalin tiefgründig aufregend brutal überzeugen spüren maßgeblich streifen verteilung theorie glauben verwirrend thriller lesen wendung zurückkommen autor konstruieren mind-blowing erinnerung pine cottage besuch vor der tür stehen ungeheuerlich in frage stellen furchtbar bestrafen beklemmend handeln über die stränge schlagen makaber befürchten vorlage illustieren dissoziativ samantha perspektive schützen slasher lektüre verwandeln misstrauen beschuldigen atmosphäre introvertiert beenden tod emotional widersprüchlich bieten amnesie tour de force feststellen spannend sterben neu freunde killer zeigen bereitstellen empfehlen final girls analyse leiden spitzenamen mittelpunkt schwierig lisa ideal
Bevor ich mit der Rezension des Thrillers „Final Girls“ von Riley Sager beginne, möchte ich euch theoretischen Kontext zum Titel bereitstellen. Das Final Girl ist die einzige Überlebende eines Slasher-Horrorfilms. Normalerweise entspricht sie einem bestimmten Typ: sie ist brünett, klug und introvertiert. Während ihre jugendlichen Freunde über die S... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

#41 Über die Jahre 06.05.2019 17:59:33

neue literatur autor
Menschen verlieben sich Kinder werden zu Leuten, Länder leiden in blutigem Krieg. Blüten leuchten in der Sonne, Reisende sehen aus Flugzeugscheiben und Meer rauscht im Kies vor und zurück. Freundschaften verlieren sich Flüchtige stehen vor verschlossenen Toren, Karrieren fressen Seele und Herz. Ähren vertrocknen, ein Genie wird geboren, die Welt ju... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Interview mit Alexandra Schleischitz 05.05.2019 03:00:45

interview antworten interviewreihe fragen bookprincess by sarah autoreninterview blog autor alexandra schleischitz
Hallo ihr Lieben, Ich bin zweifache Mädchenmama. Ich bin Autorin. Und ich bin heilfroh, meine Essstörungen besiegt zu haben und dass ich mit meinem Buch jungen Menschen ganz viel Mut machen und Hoffnung geben darf. … Der Beitrag Interview m... mehr auf bookprincessbysarah.de

#40 Kühler Tag im Mai 04.05.2019 21:04:00

autor lyrik
Heute war ein schöner Tag – als käme der Herbst zurück, ich liebe, wenn der Wind an den Bäumen zerrt, wie die Sehnsucht nach dir, an meiner Seele. Trotzig harren sie aus dem Wind, die tief Verwurzelten, Schweigsamen, nach Licht Hungrigen, dulden auch diese Tage, wenn der Sturm an ihnen zerrt, wie die Sehnsucht nach […]... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Samstag, 04.05.19 – Ein kleines Jubiläum und ein Nudelbaum 04.05.2019 12:52:12

leben mai gesellschaft garten nudeln alltägliches glosse der autor aufreger essen über den blog blog arbeit blogjubiläum autor gedankensplitter kolumne
Samstag, 04.05.19 Gestern vor sechs Jahren ging mein Blog mit einem kleinen Artikel online. Heute beginnt mein verflixtes 7. Blogjahr. Ich werde mir am Abend eine Flasche französisches Blubberwasser von der Witwe Clicquot entkorken und mit mir selbst anstoßen. Und weitermachen … An diesem Wochenende geriert sich der Mai übrigens recht aprilzickig u... mehr auf klammerle.wordpress.com

Donnerstag, 02.05.19 – Das große Zittern 02.05.2019 09:46:43

leben zusmarshausen humor smartphone gesellschaft geschichte diedorf alltägliches glosse sucht a8 mein dorf der autor heimat auto aufreger autor günzburg gedankensplitter kolumne bieselbach
Donnerstag, 02.05.19 Beinahe 55 Lebensjahre bin ich ohne ausgekommen und es ging mir gut dabei. Ich habe mich bewusst geweigert, mir solch ein Teufelsgerät zuzulegen. Zwei PC’s, ein Laptop, zwei E-Book-Reader, eine Spielekonsole und ein Tablet sollten eigentlich genügen, meine Online- und Computerbedürfnisse vollständig zu befriedigen. Zumal ... mehr auf klammerle.wordpress.com

#39 Der lange Atem 01.05.2019 20:45:00

selfpublishing neue literatur autor
Den großen Arbeiten stehen zwei Dinge im Weg: die Zeit und der Sinn. Und es geht dabei ums Fühlen. Mit „groß“ ist in diesem Zusammenhang nicht eine Wertung gemeint, sondern ein Umfang beschrieben. Die Wertung „groß“ kann keiner treffen, auch keine Gegenwart. Ob etwas groß war, erkennt die Nachwelt – oder nicht mal sie.... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Mittwoch, 01.05.19 – Maimarkt 01.05.2019 10:11:14

leben maimarkt maria vesperbild geschichte diedorf freinacht fragen alltägliches wandern mein dorf religion der autor heimat essen autor gedankensplitter kolumne wörter urlaub
Mittwoch, 01.05.19 Tja, da bin ich wieder, nachdem der Blog drei Wochen Dornröschenschlaf hielt und ich in Südtirol und im bayerischen Altmühltal wanderte, mit dem Rad unterwegs war und – ich gebe es freimütig zu – durchaus Gar- und überhaupt nichts machte. Doch nun hat mich mein Alltag wieder eingeholt und es ist an der […]... mehr auf klammerle.wordpress.com

Michael R. Fletcher – Beyond Redemption 01.05.2019 09:00:42

widerstreit hoffentlich fremd versuchen konflikt lange gefährlich widmen beyond redemption leben antreiben frage eigenname band 1 selten hohepriester wild fatal eigenwillig empfinden beeindrucken sinn schreiben entschuldigung halluzination verkaufszahlen mäßig bringen verlag problem orden erhalten aufstieg fußen volk faszinierend verbergen inhaltsangabe wundern hindern ausgangssituation entwickeln ausschicken moral beschleichen handlung fundamental bedrohung konzeption konig furimmer geschichte wahnsinn bevorstehen schwierigkeit schmerzen schrecklich schubsen niedrig selfpublishing mensch abstoßend geistesgestört bewerten fühlen interpretativ ansteckend schwer übrig beachtung schenken hauptberuflich anstellen manie psychisch kurz abfinden entscheidend traditionell räuberbande abzüglich überzeugend hoffnung charakterisierung brillant jahr schulter beschließen veröffentlichen trilogieauftakt zwiegespalten aspekt auskommen dominieren englisch zusammenzucken leser roman profil fantasy besser überzeugt zeit klar werden bindung vorauszahlung konsequent wünschen wissen auslösen trauma strotzen unglaublich manifestieren drohen ziel scheitern bemerkenswert regieren regulär hoch 10 trilogie in aussicht stellen festnehmen finale real idee arbeiten agentin behaupten gänzlich kapitel namensgebung helfen talos spaß übel negativ buch kein wunder wichtig alleingelassen vertreter ausbildung sicher wahnvorstellung irritierend pore brauchen rezension geborene damonen nachvollziehbar michael r. fletcher formen manifest delusions erschaffen freude ausdrücken grundsätzlich aufhalten vorwort bedrückend umlaut theologisch stolpern speziell 2 sterne stecken subgenre bewertung heimat figur bis in die haarspitzen geisteskranke verzweiflung weiterverfolgen dauerhaft potenziell beweisen kostbar zäh universum traum trostlos deutsch wesen entlehnen lesespaß magie erfahrung negativität schriftstellerisch die kontrolle verlieren seltsam merkwürdig bewegen prophylaktisch auslöser vollzeit kein interesse erkrankung morgen zurechtfinden erinnern niederschmetternd interessant entschuldigen eine weile schenken originell henne oder ei schicksal plan kandidat vorstellung konnotiert grimdark theorie name angebracht vermutlich glauben märchen genuss eine chance geben lesen weltumspannend zweifellos low fantasy gott autor dreiköpfig möglich brutalität vorahnung gestört definitiv fortsetzung karriere religiös glaubwürdigkeit handeln garantiert irrenhaus begriff imprint sprache mauer schmälern zu viel lektüre verrückt sprechen wind bekommen orientieren gehirn schlechtes einzigartig ruhen atmosphäre aufbauen drängen verdienen oberhaupt gewalt emotional harper voyager in ordnung bringen neugierig neu junge kriechen verderbtheit außergewöhnlich leiden erlösung kombinieren etablieren welt
Michael R. Fletcher schreibt nicht hauptberuflich. Es war ihm zwar eine Weile möglich, als Vollzeit-Autor zu leben, nachdem er die Vorauszahlung von Harper Voyager für seinen Grimdark-Trilogieauftakt „Beyond Redemption“ erhalten hatte, aber leider hatte der Verlag aufgrund niedriger Verkaufszahlen kein Interesse an einer Fortsetzung und Fletcher mu... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

#38 Glückwunsch zum Jahrestag 28.04.2019 20:43:08

selfpublishing autor
Nehmt euch Häppchen! Der Blog feiert heute sein Sechsjähriges und sieht dabei etwas betröppelt aus, nach den letzten Monaten der Schrumpfung. DANKE! Sage ich trotzdem gern. Letztlich hat mich Literaturfrey aus dem Kämmerchen geholt und mich zu einem öffentlichen Autor gemacht, wie immer man das auch werten will. Ich erinnere mich gut, wie ich vor [... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Ein außergewöhnliches Buch 28.04.2019 15:40:43

journalist rezensionen buchbesprechung roman sucht dirk c. fleck bücher 80er p.machinery verlag absagen verlage autor erinnerung
(K)eine Buchbesprechung im herkömmlichen Sinne Dirk C. Fleck LA TRIVIATA Der Duft der Achtziger Außer der Reihe 31 p.machinery, Murnau, November 2018, 208 Seiten, Paperback ISBN 978 3 95765 149 5 – EUR 11,90 (DE) E-Book ISBN 978 3 7438 8662 9 – EUR 5,99 (DE) Cover:                 […]... mehr auf mluniverse.wordpress.com

Interview mit Helen Baxter 28.04.2019 03:00:04

interview antworten interviewreihe fragen bookprincess by sarah autoreninterview blog autor helen baxter
Hallo ihr Lieben, unter dem Pseudonym Helen Baxter schreibe ich im Genre Romantic Thrill seit nunmehr 12 Jahren. Veröffentlich habe ich meinen Erstling 2014 im Sieben-Verlag. Ich lebe im schönen Südkehdingen in Niedersachsen auf einem … Der Beitrag I... mehr auf bookprincessbysarah.de

Erinnerung 26.04.2019 17:00:55

schreiben selbstbestimmung toistoi frauenbild mr. darcy stolz und vorurteil frauen uncategorized überredung #elwiraszyca autor repost erinnerung jane austen reblog literatur liebe anna karenina
  Ich habe Jane Austen gelesen – und darüber geschrieben. Damit das nicht vergessen wird, hier eine Erinnerung für euch: https://dasdenkeichduesseldorf.wordpress.com/2016/11/13/stolz-und-vorurteile/   (Foto: birgitH / pixelio.de)... mehr auf dasdenkeichduesseldorf.wordpress.com

Lesung mit André Herrmann_Vorstellung des neuen Romans Platzwechsel 26.04.2019 12:00:31

stadtbibliothek lesung deutschland zwickau aktuell kultur musik veranstaltung zwickau lokal kunst autor ausstellung sachsen comedy
... mehr auf hit-tv.eu

#37 Es geht ums Erzählen 25.04.2019 21:03:41

selfpublishing neue literatur autor
Man liest so viel, wie man es machen soll, das Schreiben. Ich habe das Gefühl die Flut an Schreibratgebern nimmt nicht mehr ab. Im Gegenteil, mittlerweile weiß ein ganzes Genre „wie man es macht“. Und stört sich wenig daran, dass Geschmack verschiedentlich ist (Gott sei Dank), dass verunsichert, was unterstützen soll und das Rat geben, ... mehr auf literaturfrey.wordpress.com

Reise-Begleiter 24.04.2019 11:28:19

biografie verlag roman gedicht länder tourismus, kreuzfahrt und urlaub buch menschen kultur beziehung poesie reisen belletristik kunst ratgeber autor lyrik literatur sachbuch liebe geschenkbuch
Email Ob Roman oder Ratgeber: Diese Bücher zeigen authentische Erfahrungen und spannende Geschichten aus fremden Ländern. Die Reisesaison beginnt. Bevor es losgeht, entführen die Bücher des Verlag Kern schon einmal in die Ferne. Ein Ratgeber für Rucksack-Touristen bietet allerlei wertvolle Tipps einer erfahrenen Globetrotterin. Biografische Erlebni... mehr auf pr-echo.de

Die Kraft der Sprache gegen Korruption und Lüge 24.04.2019 11:28:18

biografie verlag kunst, literatur, musik und kultur roman gedicht politik aphorismen buch kultur poesie belletristik kunst ratgeber autor lyrik literatur sachbuch
Email Peter Bostelmanns Gesellschaftskritik bedient sich der Lyrik Reportage, Dokumentation, Börsenbericht – es gibt viele Wege, die Lage der Gesellschaft in Deutschland darzustellen. Peter Bostelmann versucht es mit Lyrik. In „Kapitaler Spot(t)“, jetzt im Verlag Kern erschienen, nutzt er die poetische Kraft der Sprache, um auf Missstände hinzuweis... mehr auf pr-echo.de

Reise-Begleiter 24.04.2019 11:05:30

biografie verlag roman gedicht freizeit hobby und freizeit aktivitäten länder buch menschen kultur beziehung poesie reisen belletristik reise infos und tourismus informationen kunst ratgeber autor lyrik literatur sachbuch liebe deutsche pressemitteilungen geschenkbuch
Ob Roman oder Ratgeber: Diese Bücher zeigen authentische Erfahrungen und spannend... mehr auf inar.de