Tag suchen

Tag:

Tag sehnen

Sehnenriss in der Schulter: Verhindert die frühe OP eine Massenruptur im Alter? 21.01.2020 10:56:53

sehnenriss arthroskopie rotatorenmanschette schulter allgemeines sehnen sportarten
Spannende Themen aus der Gelenk-Medizin beim großen BVASK-Kongress Schulterschmerzen sind ein häufiges Symptom orthopädischer Patienten. Niemand möchte unnötig oder vorschnell operiert werden. Doch bei einigen Erkrankungen kann nur eine zeitnahe Operation die volle Funktion eines Der Artikel ... mehr auf inar.de

Sehnenriss in der Schulter: Verhindert die frühe OP eine Massenruptur im Alter? 21.01.2020 10:56:03

arthroskopie sehnenriss gesundheit, wellness und entspannung rotatorenmanschette sportarten sehnen schulter
Spannende Themen aus der Gelenk-Medizin beim großen BVASK-Kongress Schulterschmerzen sind ein häufiges Symptom orthopädischer Patienten. Niemand möchte unnötig oder vorschnell operiert werden. Doch bei einigen Erkrankungen kann nur eine zeitnahe Operation die volle Funktion eines Gelenkes wieder herstellen. Hierzu zählen Risse in der Rotatoren-Mans... mehr auf pr-echo.de

Arbeit und Aufregung! 20.10.2015 11:43:20

wasser beweglich sand weidenrinde teufelskralle bänder altes pferd stall rücken massage bodenbelag aufbaumittel kräuter aufstehen pferd mädesüß wälzen ingwer gelenke sehnen miranda nässe boden gesundheit tierarzt
Nach dem tagelangen Dauerregen, war der Stall voll Wasser gelaufen. Die Pferde hatten nur noch 1/3 trockene Fläche zur Verfügung. Gerade der Bereich, wo die Heuraufe angebracht ist, war völlig abgesoffen. Das ging natürlich nicht. Ich bestellte eine LKW-Ladung Sand, … ... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

2. Wärmende Momente im Advent 02.12.2015 00:01:19

kerzen seelen-nahrung christus inneres kind wärmen gedicht fühlen traum-zahlen-bilder geschichten gemütlichkeit wärmende momente wünsche adventszeit liebe geboren kerze weihnachtsgedicht gefühle seelennahrung gedichte zeit seele gemüt santa sehnen frau vom weihnachtsmann traum gemütlich lichter fantasie weihnachten und advent advent engel herz berührend
Ina (mein innneres Kind) und ich wünschen dir alles Liebe und viele wärmende Momente, in denen du es dir in dir selbst gemütlich machen kannst(wo du auch immer bist) und deinem Gemüt die (Seelen-)Nahrung geben kannst, nach der es sich … Weiterlesen ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Zwei tierliebe Menschen 07.03.2017 09:30:02

miranda sehnen pferde hufe asthma gelenke spenden atemwege husten atmung tierschutz beine bänder altes pferd beweglichkeit frühjahrskur wälzen hufschmied dämpfig pferd aufstehen kur schüßler salze
Zwei tierliebe Menschen sind unserem Aufruf gefolgt und haben gespendet! Petra und Nelly haben 10.- Euro auf unser Tierschutzkonto überwiesen. Ein unbekannter Spender hat diese Sachspenden geschickt: Vielen Dank Ihr Lieben für diese tollen Spenden!!!  Die Zeit von Oktober bis … ... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

Antwort auf den stillen Schrei 24.06.2015 06:06:14

kleines ich nacht herz morgen hört jetzt körper geist geliebt umarmung geborgen ich bon gedichte und lieder seele botschaft versteht sehnen nein tief ringen briefe an dich mein schatz ich bin da komm heim keine schwäche kein lärm liebt unsichtbar liebe keine unart ich bin botschaften hilfreicher wesen gedicht innen ja christus schrei
   Ein stiller Schrei tobt durch die Nacht. in Sehnsucht, dass da EINER bei ihm wacht! EINER, DER ihn hört, ihn liebt, ihn versteht und den Weg JETZT fühlbar mit ihm geht. Keiner hört ihn – außer EINER : DER, … Weiterlesen U... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Sehnsüchte stillen. 04.01.2018 16:22:50

taille sehnen hungrig fingernagel sehnsüchte appetit hunger sehne fleisch schreibheld sehnsucht
„Man sollte sich nie hungrig verlieben“, hast du einmal gesagt und ich habe gelacht, weil ich immer hungrig sein werde. [...] Ich hungere, wenn du nicht da bist, ich krümme mich zusammen, krümme nur so vor mich hin, bis du schließlich wieder vor meiner Tür stehst und das Festmahl beginnt. The post ... mehr auf neonwilderness.net

Becky Chambers – The long way to a small, angry planet 30.04.2019 09:00:06

überzeugung autorin hedra ka naheliegen friedlich kriegsgebiet lernen vielfalt schrottkiste völkerverständigung figur ungewöhnlich raum reagieren charakterisierung beeinflussen wildfremd stammen stehen feiern auf den markt bringen freuen verhältnis fan rosemary harper veranstalten versinken unschätzbar verbergen sensationell gefallen zum trotz abenteuerlich erwarten zukunft lektüre leserin ins herz schließen hintergründig ans herz legen kontext universum haken keine ahnung leser vorurteil sorge facettenreich veröffentlichen kickstarter schiff heranziehen anbieten pauschalisierung brücken verbrennen kümmern rohstoffreich besser vertreter planet zweifel spaß riskant fliegen sympathie vorsichtig charakter beziehungsentwurf thematisieren anheuern tunnel hochinteressant folgeband lächeln raumschiff beengt volk gelten gelingen weit schätzen empfinden weichgespült freundschaft einfühlsam rahmen skeptisch aufweichen explizit kampagne geschichte debütroman präsentieren wunderbar lang reaktion bohrung karriere nicht-menschlich sehnen eigenart heikel trilogie erweisen im mittelpunkt bezeichnung der weg ist das ziel dienst trilogieauftakt sprachlich gier dulden kennenlernen verinnerlichen freudenfest vergeben hyperspace erfahrung schwiergkeit ins gesicht zaubern triebfeder buch weit weg überholt auftrag untersuchen fest wirtschaftspolitik regelmäßig umfassend neu diversität mensch entzückt ausnutzen selfpublishing initialzündung verbrechen ebene science-fiction unter die arme greifen konzept besorgt wg speziell leicht langsam landen feld klingen literarisch exakt emotional wissenschaftlich heim intergalaktisch technisch reise kriegerisch erforschen politisch optimistisch menschlich wild vehement glauben weit entfernt science fiction titel echt wayfarer ansatz bunt weite interstellar hardcore dominant becky chambers gründlich helfen loch fundiert genre fantastisch beobachten fahrt aufnehmen unauffällig am rande all sparen zusammenleben 5 sterne freude leben gewaltig bohren äußerlich ausgesorgt geheimnis kopf rein wundervoll leseerlebnis verwirrend regierung the long way to a small angry planet akzeptabel gefährlich station lebensentwurf crew veröffentlichungsgeschichte worldbuilding fertig erwerb miteinander spüren mitreißend bieten debüt verankert verdienen erlebnis engagieren chaos möglich lebensunterhalt strauß dunkel aufregend gefühle spezies zu haben sein modern klein entwickeln neugierig tolerant finden verschieden plausibel haufen faszinierend spannend weg perfekt frage stattfinden dauerhaft errichten rezension exzellent praktizieren konfrontieren kulturell berichten danksagung vorwagen erfrischend leider berauschend selten verletzen kräftig stolperstein schreiben finanziell quatsch möglichkeit installieren lieben überzeugend unterscheiden motto schnell band 1 besatzung glück
Ich liebe ungewöhnliche Veröffentlichungsgeschichten. Becky Chambers Danksagung in ihrem Debütroman „The long way to a small, angry planet” zauberte mir deshalb ein entzücktes Lächeln ins Gesicht. Sie berichtet darin von der Kickstarter-Kampagne, ohne die sie ihr Buch nicht hätte veröffentlichen können. Wildfremde Menschen griffen ihr 2012 finanzie... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Astaxanthin – 239 Gründe, die diese Substanz auszeichnen! 09.07.2018 08:33:14

oxidation freie radikale ernährung i anti-aging astaxanthin sport“ health claim sehnen mitochondrien gelenke gesundheitsaussage energieproduktion haut antioxidans efsa gesundheit, wellness und entspannung esovita athleten
Unglaublich! Was uns in Deutschland vorenthalten wird! Astaxanthin-Algen in einem Zuchtbecken kurz vor der Ernte Für natürliches Astaxanthin ist durch umfassende medizinische Forschung dokumentiert, dass es viele verschiedene Gesundheitsbelange unterstützt. Völlig im Gegensatz zu dieser Menge an Forschungsergebnissen ist das, was man als Anbieter v... mehr auf pr-echo.de

Joyce Carol Oates – Black Girl / White Girl 15.01.2019 08:00:35

das leben kosten befassen verhaltensweise mitbewohnerin bedeutend ändern stochern 15 jahre intim ich-perspektive streng rüstung nachdenken annehmen kompliziert frau zeit ereignis minette swift studentin botschaft falsch englisch tochter erhalten bewerten geschichte thema psychologischer realismus nachvollziehen lang karriere sehnen einsam ausgerechnet theorie rätselhaft arbeiten erstmals verhalten gemeinsamkeit verstehen mauer glaube 3 sterne jugend befreundet zurückziehen ebene negativ zeit nehmen psychologisch vereinsamen buch respektieren bestehen bewertung sekundär familie brauchen gefallen unerwidert entschlossen umfangreich erleben dick konservativ literat irritierend lektüre fragwürdig grenze studieren einfließen verhältnis in der tiefe versinken wichtig verbergen eingehen by the north gate ungewöhnlich novelle vorbehaltlos erscheinen umfeld beschützen reagieren verschanzen beeinflussen entscheiden stammen bedeuten strikt lektion nachvollziehbar autorin erkennen allein vater komplex lernen jugendliche freundschaft religiös nominieren anspruchsvoll begreifen typisch eltern erinnerung vermitteln behaupten begeistern campusgelände fesseln krampfhaft weigerung die daumen drücken gelten gelingen monate anwärterin philosophie geburtstag spitzenbewertung zeitraum depression joyce carol oates radikal harmonie kurzgeschichtensammlung später identität veröffentlichen definition anfreunden faszinieren selbstläufer leseliste theaterstück von sich stoßen außenseiterin rassismus vergehen lyrik unglück rekonstruieren us-amerikanisch minette entwickeln passen wunsch black girl white girl schmerzhaft umstände ablehnung literatur durchbrechen das leben retten annahme anpassen welt status verpflichtung unterbewusstsein dazugehören gefahr laufen primär stil vorbild schrecklich protagonistin erwartung tragik gut werk pulitzer-preis kind unsicher aufstellen aussetzen aufgeben pflicht gerecht werden einschüchternd überzeugend fragen individualität tod schreiben ehemalig essay kämpfen sozial bewusst rezension kompromiss auf die zunge stehlen konfrontieren freundin wegstoßen dringend garant biografisch dominant beziehung furchtbar bereiten sterben schuyler college kurzgeschichtenband nachdrücklich konkret zählen danken lesevergnügen erziehen pfarrer verwirrt politisch zueinander finden unmöglich jung einfluss handeln gegenwartsliteratur versuchen positiv roman realistische fiktion genna hewitt-meade benötigen bürgerrechtsanwalt tief 1975 beigeschmack monatelang college stur schriftstellerin verwirrend würdelos übellaunig hinauswollen nobelpreis lesen erwachsen einlassen verlaufen nachwirken notfalls bereit freude leben benehmen gewaltig verstricken lehren afroamerikanisch laune genna schwierig bedauern gradlinig
Joyce Carol Oates’ Karriere als Schriftstellerin verlief ungewöhnlich gradlinig. Sie wurde 1938 geboren, las bereits als Jugendliche große Literaten wie Dostojewski, Faulkner und Hemingway und begann im Alter von 14 Jahren selbst zu schreiben. Sie studierte Englisch und Philosophie und veröffentlichte 1963, zwei Jahre nach ihrem Abschluss, ihren er... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Der Schauende 08.07.2018 01:18:13

laugeworden saiten tage ringen fenster widersacher dehnen ringer sturm engel umgestalter ewige bezwingen lieben landschaft altes testament alter klein rezitation oskar werner dinge namenlos metallen stürme metall ängstlich vers weit schwester lesung dichtung wald rilke, rainer maria freund groß psalter erfolg melodien finger ungemeine kampf wucht rainer maria rilke 14 → stilpluralismus sehnen ernst bäume ertragen zeit ewigkeite
DICHTUNG Rainer Maria Rilke LESUNG Oskar Werner BEREITSTELLUNG LYRIK & MUSIK Ich sehe den Bäumen die Stürme an, die aus laugewordenen Tagen an meine ängstlichen Fenster schlagen, und höre die Fernen Dinge sagen, die ich nicht ohne Freund ertragen, nicht ohne Schwester lieben kann. Da geht der Sturm, ein Umgestalter, geht durch den Wald und ... mehr auf lyrik-klinge.de

Unterhaltung in der Seniorenresidenz  06.09.2019 10:02:37

pferde alte pferde gymnastizierung bewegung beispiel beweglichkeit bilder muskeln sehnen miranda erhalten gelenke haltung artgerecht fotos bewegungsapparat offenstall bänder knochen
Auch für das Unterhaltungsprogramm unserer Senioren ist gesorgt. Besonders beliebt ist unser Tanzkurs, der eigentlich immer sofort ausgebucht ist. Körperliche Ertüchtigung ist auch im Alter wichtig. Wir fangen deshalb mit Gymnastik an: Hoch das Bein. Dann bitte Aufstellung zum Line-Dance … ... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

Zhao Zhou: Wasch deine Schüssel aus! 07.02.2018 00:01:12

reissuppe zhao zhou sehnen haben aufstehen erkennen wer bin ich scheißen mönch auswaschen finden wahres selbst 'ich lebe um zu leben ikkyû sôjun schlafen es essen schüssel meister eckhard allgemein sterben
Einst fragte ein Mönch den alten Meister Zhao Zhou: „Wer bin ich wirklich, wie kann ich mein wahres Selbst finden?“ Zhao Zhou fragte: „Hast du schon deine Reissuppe gegessen?“ „Ja, gerade eben“, antwortete der Mönch. „Gut“, sagte Meister Zhao, „dann … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Wolfgang Herrndorf – Tschick 13.08.2019 09:00:53

ausbrechen andrej tschichatschow treffen laune schenken graben abwesend erkrankung beschließen leben glaubhaft real erpressung aufhalten deutsch geborgt erobern lesen erwachsen abenteuer sinn ergeben thematisch junge suchtfaktor witzig geklaut tief tödlich flucht verbeult unvermittelt reise zweifeln realistische fiktion naiv auge sensibilität positiv bescheren deutungsansatz lachend lesenswert gewässer eine rolle spielen belanglos fürsorge rest mühelos erklärung aufweisen mitschüler jubilieren umhauen unterstützung herumschalgen lebenserwartung gesellschaftlichen kommentar offen freiheit ähneln rezension schicht bewusst selbstmord bezugsperson plattenbau sitzen sozial schreiben durcheinanderwirbeln situation prinzip herz lieben betrachten bestrahlung gegensatz niederschmetternd grund festhalten zu tode fähig hemmungslos mitmensch individuum makaber grundlegend schnell beweisen ostdeutschland schrottreif selig haus auto tagebuch sommerferien modernisieren herrlich einrichten land trübsal blasen young adult beherrschen interpretieren schmerzhaft eintauchen fahren ärger verfassen landstraße modern aussicht 4 sterne lebensumstände hoch abenteuerroman weg chronik finden mitnehmen verschieden sprechen alltag mann blog in vollem gange sympathisch verwahrlosung selbstfindungsprozess keine ahnung bemerkenswert interaktion vergessen schonungslos bösartig autor einblick ortschaft verlorenheit begeistert an den haaren herbeigezogen beeindruckend wünschen fliehen weit alltagsflucht assi gelingen entzugsklinik sommer lächeln tür eindruck lebensbejahend eltern entstehen auseinandersetzen bedürfnis mutter held feststellen vater allein überlegung russe glioblastom deutschunterricht stammen adaptieren unwiderlegbar einbrocken beeinflussen raum wagen erlebenswelt patient figur qualität groß maik klingenberg heißen regel verblüffend auftauchen minderjährig jugendroman im inneren metaphorisch statistik kugeln vor lachen erwarten erleben fatalistisch schön illustrieren familie beschreiben arbeit und struktur leer hellersdorf erstaunlich buch realitätsflucht aussteigen halten verbinden zu papier bringen person intensiv ankommen lebenslust chemotherapie anständig gymnasium schaffen geschäftsreise liebend einsamkeit charisma von zauberhand hochgelobt jede menge wohnen langweiler verhalten fehlen roadtrip verschwinden beginnen erfüllen einwiligen emotional beängstigend unterschiedlich stark kauzig sehnen blau ernsthaft wolfgang herrndorf tschick gelegentlich wunderbar provinz geschichte anlaufschwierigkeiten lebensfreude lada assistentin feigling gedanke hinsehen zu hause nichts vor haben spektrum botschaft quer verlassen geisterhaft führen deutschland ausnahmslos hirntumor 14-jährig ins gesicht zaubern selbstmitleid ich-perspektive verstecken krass weinend intim unkompliziert
Wolfgang Herrndorf beging am 26. August 2013 Selbstmord. Drei Jahre zuvor war bei ihm ein bösartiger Hirntumor (Glioblastom) festgestellt worden. Während dieser drei Jahre führte er ein Blog-Tagebuch namens „Arbeit und Struktur“, in dem er schonungslos offen seine Gedanken zum Alltag mit einer tödlichen Erkrankung festhielt. Ich habe es gelesen. Es... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Scott Westerfeld – Uglies 22.05.2019 09:00:13

unsanft dystopie deutlich trennen drastisch sehnen geschichte herausfinden gleichnamig präsentieren eine chance geben regal physisch abflauen vielversprechend ernst eingriff schwerpunkt botschaft effekt makel offiziell opfern vor die wahl stellen herangehensweise begeisterung propagieren unkompliziert überraschend tetralogie neu burschikos mensch häufig uglies menschheit gesellschaftlich brauchen operation umweltschädlich spielen schön gefahr new pretty town operieren buch die augen verdrehen auf die spitze treiben heranwachsend allheilmittel kauf impostors konzept absicht konflikt gründen behandeln science-fiction prozess überraschen 3 sterne ich lesespaß schönheitskult großzügig inhalt unzweideutigkeit leicht betonen katastrophe vermeiden lange design offensichtlich äußeres verhalten wählen relevant theorie besonders intention bei der stange halten vergangenheit friedlich facette lohnen entscheiden stehen aufdringlich timing erscheinen gedankenspiel intoleranz regel vollständig zurechnen cover wichtig betreffen freuen rechnen erstrebenswert alt hauptfigur lektüre ugly beseitigen perfide kontext universum tally tetralogieauftakt umfangreich erleben funktionieren zukunft mitglied schönheit optimierung fatal besser vertreter spaß sprechen direktheit veröffentlichen schluss sympathisch skurril autor 16-jährig op aufrechterhalten anpassung body positivity initiationsritus bauch gelten fehler vollwertig geburtstag empfinden logikloch fühlen folgeband holen entwicklung vermitteln shay liegen explizit pretty übergang jugendliche überzeugen sub schönheitsoperation obliegen interessant in schwierigkeiten zurückhaltend folgen young adult gradlinigkeit annahme diskriminierung vorgehen offen lassen illusion spezies aussage klein ressourcenverschwendend keineswegs interpretationsspielraum gesellschaft dienen durchschnittlich obsession gegenwart finden rot aspekt plausibel freundin berichten repressiv leuchtlettern körper neid überleben dasein rezension denken auslöschen unterhalten recherche realität stören gesicht unterziehen freiwillig essenziell individualität umziehen subtil stolpern eindeutig nasenkorrektur perfektion zeitpunkt auftakt scott westerfeld kind inhaltsangabe erwartung ausnahme gut wirken band 1 protagonistin vorbereitet roman garantieren start staatlich angemessen handeln menschlich jahrhundert geschehen lesenswert verantwortlich unterordnen undefiniert genießen diskutieren verraten wahr angenehm übertrieben zugrunde liegen konkret komplett bedenken aufweisen weitreichend science fiction bildschön oberflächlichkeit kritik hochaktuell inhaltlich perfektionieren andeuten zielgerichtet schuluniform verschleiern eingebung schenken wildnis treffen äußerlich spontan zusammenleben leben imponieren lesen regierung erwachsen woche markieren handlung thematisch davonlaufen interesse verlauf verordnen
Ich habe einen interessanten Zeitpunkt gewählt, um „Uglies“ von Scott Westerfeld zu lesen. Das Buch ist mittlerweile 14 Jahre alt und Auftakt der gleichnamigen „Uglies“-Tetralogie. Es lag recht lange auf meinem SuB, etwa dreieinhalb Jahre, weil meine Begeisterung für Young Adult – Dystopien seit dem Kauf deutlich abflaute. Als ich es im Februar 201... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Marissa Meyer – Fairest 11.06.2019 08:00:37

weg antagonistin zeit vertreiben klassisch verlängerung schlecht luna klein rechtfertigen entwickeln rar gesät kennen 4 sterne literatur beherrschen young adult egoistisch erlebnis protz umstände mädchen bieten vielzahl hinabrutschen ergebnis kindheit tragik heranwachsen winter schneewittchen zentral gut wirken vorbeigehen auflösen vorbild ins gedächtnis rufen verletzung einfordern überzeugend betrachten lenken lieben skrupellosigkeit enthüllen zwischenband traum herrscherin sozial totalitär not herz sehen zunehmend richtig und falsch schreiben persönlichkeit bild monarchie rezension cress verzweifelt kulturell fairest verständlich realität bereiten wirtschaftlich priorität nachdrücklich fundiert motivation furchtbar skrupellos ultrafies schwere königreich problematisch zählen science fiction aufmerksamkeit jung tun zufügen zwangsläufig abhängigkeit nation empathie politisch band 3.5 sympathieträgerin positiv versäumnis ding bemühung potential entscheidung interesse verkrüppelt levana wahnsinn dysfunktional atmosphäre leid lesen verständnis rücken produkt gemeinsam voranbringen lehren bereit glaubhaft mögen logisch struktur ergänzung einigermaßen kontrollieren zeigen unsichtbar enttäuscht prägung intim szene liebenswert taktik hintergrundgeschichte teilen fasziniert erreichen ehrgeizig überraschend erfahrung reihe führen seele ereignis frau idee name leuchtend wohl geschockt streng genommen verstörend annehmen kompliziert unterschied herzlos gewähren profil dystopie einsam sehnen geschichte kalkül perspektive ausformulieren psychisch wert legen traumatisch emotional abstrakt barock untergebene orientierung beginnen erschaffen konzipieren froh persönlich verstehen blockade licht langsam einsamkeit hoffnung zustoßen halten kaltherzig psychologisch vergiften bedauernswert schwierigkeit science-fiction marissa meyer person negativität mental distanz familie ziel gesellschaftlich tat buch erstaunlich zornig porträt lektüre im inneren verzichten aufrichtig elite mitgefühl erstellen empfehlung erlass mond von geburt an intrige unglücklich naheliegend wertvoll empfehlen plan reich entpuppen unschuldslamm abscheulich basieren stück erde figur früh lernen wecken verwehren einbeziehung nachvollziehbar gesamtheit berücksichtigen grausam autorin heldin zurückschrecken diktieren darstellung vermitteln gestalten the lunar chronicles spurlos biografie an eine grenze stoßen böse königin einfühlsam rahmen begreifen adel prunk realisieren fehler empfinden entschieden verbündete drehen sorgen vertiefen entwicklung volk einblick verträglich einseitig respekt folge schönheit faszinieren hof königin leser geboren veröffentlichen wahrhaft liebe gemeine volk cinder parallel
Als Marissa Meyer begann, die „Lunar Chronicles“ zu schreiben, wusste sie, dass die zentrale Antagonistin ihrer Geschichte auf der bösen Königin aus „Schneewittchen“ basieren würde. Ihre Figur faszinierte sie. Welche Frau würde so großen Wert auf Schönheit legen, dass sie bereit wäre, all diese furchtbaren Dinge zu tun? Was müsste dieser Frau zuges... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Es weihnachtet sehr im Bücherregal? 03.12.2018 00:55:57

bezaubernd fies weihnachtszeit greifen umfang zufall ultimativ neuigkeiten & schnelle gedanken thematisieren nachholen wahrscheinlichkeit funke schönheit opferbereitschaft nahen dick versetzen tiefe tag schlacht intrige brutal weihnachtsstimmung heldenmut weihnachten das spiel der götter nacht magisch kurz zweikampf zeit nehmen verbinden fest episch buch familie wertschätzen eine weihnachtsgeschichte erreichen charles dickens kalt jahresende steven erikson stundenlang ansehen erzählung seele botschaft ebenezer scrooge high fantasy regal geschichte sehnen besinnlich tugend blutig behaglich verändern fantasy klar version schreibstil erzählen lesen zusammengehören selbstlosigkeit lauter&leise wundervoll fantastisch inhaltlich dominant genre spaß beiseite weihnachtsbuch enthüllung lauter&leise unmissverständlich muppets dramatisch magie schwerfallen antonia dezember 2018 saisonal in hülle und fülle abtauchen lieben zauberhaft montagsfrage wärme herz opulent heiligabend träumen geist low fantasy öffnen schlicht kuscheln perfekt dunkel couch präzise wunsch ungemütlich variation belagerung welt bieten
Hallo ihr Lieben! 🙂 Es ist soweit, der letzte Monat des Jahres ist angebrochen. Für mich als Bücherwurm bedeutet das, in die heiße Phase einzutreten, während derer Challenge-Management und die Vorbereitungen für das anstehende Jahresende im Vordergrund stehen. Damit geht es diese Woche bereits los, denn ich ziehe die erste von insgesamt drei Rezens... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Postkartenentwurf Gott kennen 02.04.2018 10:11:21

ostsee blog postkartenentwurf postkarten leeres selbst zerbrochene trã¤ume lindhã¶ft gott kennen sehnen träume zerbrochene träume sehnsucht lindhöft leben vollkommene liebe trã¤ume gott lieben gelegenheit traum liebe gottes
... mehr auf menuchaprojekt.wordpress.com

Vollendung 19.01.2019 16:27:15

niemand trüb liebe begattung gast fliegen kühlung lesung höhere begattung reißen erde verhöhnen umfangen ferne weisen vorgetragen beschattung menge licht nacht dunkle erde trüber gast liebesnächte sehnen rezitation geflogen gast auf erden flammen stirb und werde lesung: hans eckardt begierig schwierig kerze selige sehnsucht johann wolfgang von goethe 08 → weimarer klassik verlangen schmetterling vertonung überfallen vollendung goethe, johann wolfgang v. fremde fühlung leuchten finsternis flammentod tod preisen fühlung gebannt dunkel bleiben zeugen bannen
DICHTUNG Johann Wolfgang von Goethe LESUNG Hans Eckardt BEREITSTELLUNG wortlover Sagt es niemand, nur den Weisen, Weil die Menge gleich verhöhnet, Das Lebend’ge will ich preisen, Das nach Flammentod sich sehnet. In der Liebesnächte Kühlung, Die dich zeugte, wo du zeugtest, Überfällt dich fremde Fühlung, Wenn die stille Kerze leuchtet. Nicht mehr... mehr auf lyrik-klinge.de

Herman Melville – Moby-Dick 24.09.2019 08:00:30

populär zurechtkommen unheilig wissensstand befähigen information vorreiter schlechtes gewissen deutsch meer munter ansprechen meuterei new york umtreiben gewaltig kopf wundern funktion schlottern bein pottwalkuh version titelgebend schwergewicht atmosphäre leiden bangen tradition reden markenzeichen obsessiv hervorragend herumspuken beschaffenheit beabsichtigt nahrungsrest titelheld roman enthalten 1819 reise das letzte mal blähen chronist sterbebett anerkennung 1891 bücherregal mut aufweisen titel behaftet lauten heimkehren realistisch angenehm flamme bereit sein fieberhaft genau befürchtung visualisieren helfen rezension geldnot vergrößern zulassen öl schwanzflosse zweck realität star selbstzerstörung herz abgleichen einschläfernd greifbar abstrus tod selbstmord werk sieg blockieren überfordern zeitgenössisch opfer pottwal aura natur akkurat dozent besatzung grundlegend bedeutung trotz einen schauer über den rücken jagen new york times tanz welt status streichen flüstern vermuten spüren kindheit austrocknen wühltisch tauchtiefe günstig aberglaube verdienen missbilligung vorstellung handlungslinie kennzeichnen zirkus novum satz ausgehen bestandteil unterstellen hinterlassen peinigen rückblickend abgrund brennen stolz britisch vergehen stimulieren fragmentarisch lyrik hass gefühl mutmaßen entwickeln neugierig verhängnisvoll bereisen jagd aspekt spannend projizieren frage durchbeißen tragzeit kurzzeitig dienen wissen dämon reisen sorge leser schiff geboren pazifik sprechen klar werden depression irrational am besten charakterisieren erbarmungslos verfluchen fakt weiterleben manie überwiegend anheuern respekt einsetzen wahnhaft eigennamen zum punkt kommen unterteilung eigendynamik beeindruckend fliehen erkenntnis foltern werfen freudig anspruchsvoll nicht von belang vermitteln fehde befinden weitgereist ursprünglich gestalten fahnden überwältigend antiquariat auslaufen imagekampagne vater abarbeiten komplex ewig monumental existenziell raum verendet hilfsmittel kombination weitschweifig freund begierde unvollendet antiroyalistisch rechnen widmen wikipedia-artikel alt walfänger desertieren wal spermaceti erwarten dick nachträglich epilog verarbeiten beleuchten unter druck setzen katastrophal stück für stück ismael emotion mensch fangboot umfassend flüssig aus den augen verlieren gefahr unbekannt leviathan seltsam niederschreiben überraschen negativ seeleute unbill methode konflikt erlauben 19. jahrhundert sammeln qual erschaffen reisedokumentation 3 sterne zu weit kampf literarisch schaffen rhythmus kritiker erfüllen beginnen passage auf offener see schwarz auf weiß geschichte abenteurer perspektive vereinnahmen vorzeichnen thema erheben vereint rachemission irren deutlich schilderung stark fernweh bekannt fall zuwenden leine bewerten beruhigt abwärtsspirale zahlreich höchstpersönlich beschreibung annehmen prägen ereignis tier darauf vertrauen erzählung visionär bankrott autoritär überraschend cetologie überschäumend erfahrung überarbeiten krass körperteil ich-perspektive walrat anordnen opfern erstaunen einsatzmöglichkeit überflüssig technik suchen treffen tragisch schreibkunst tiefsinnig anknüpfen epoche wahrnehmbar leben hinterkopf änderung widerspiegeln schicksal kriegsfregatte ärgern überfluten interpretationsansatz auf ewig informieren turbulent handlung ausgabe lesen fahrt literaturgeschichte fürchterlich druckgeschichte erfolgreich positiv transportieren literaturhistoriker einschüchtern herman melville wissensfeld detailverliebt höhepunkt aufdrängen verzeihen ende aufzählen scheitern angst paranoid einfluss schlagen darstellen usa korrektur mutig matrose hauptgrund zensur vorwurfsvoll erinnerungsschatz phantom sterben langweilig metaphysisch gegenteilig willentlich tiefsee einarbeiten geist berichten winzig vorstellen bild maximal unsterblich neunmalklug nachjagen bezwingen verkannt experimentell fragen schreiben abschnitt literaturhistorisch gefängnis bewusst kapitän ahab entdecken subjekt beherrschung subtil aufgeben gefürchtet unausweichlichkeit betrachten moderne unterscheiden wirken ausführung zuspitzung mannschaft pottwaljagd jäger typee medium wachsen erlegen unkonventionell religionskritisch bezeichnen primär interessant hangeln jahr komposition verleihen erlebnis zutun kurzentschlossen interpretieren strotzen vor sich herschieben möglich vorgehen literatur schriftsteller spektakulär verwandeln publikum dunkel finster wohlhabend kommentator zwischen den zeilen substanzlos us-amerikanisch veteran atlantik moby dick literaturwissenschaftler indirekt finden forscher privat eifersüchtig untersuchung krieg gezielt absurd obsession vorurteil fiktiv veröffentlichen in vergessenheit geraten einsehen besser spaß um jeden preis alltag faszinieren zurückweisung eingängigkeit langweilen autor klassiker erfahren charakter gegenseitig abhaken bösartig planschen ahnung omoo bedauerlich gelingen weit empfinden walfang exzessiv austragen reizvoll vernunftwidrig historisch darstellung eindruck rachegelüste ausstehend überzeugung erkranken einschwören erläutern feststellen unheimlich erweitern stilmittel kapitel tierisch zugeben leicht fallen exemplar erscheinen figur infizieren welle unglaube missachtung beklemmend setzer abfinden aus heutiger sicht akribie reich segel walerei wissenschaft kurzgeschichte unglücklich vollständig veranstalten wichtig erleben gesamtwerk schlimm zug regen gruselig legendär eingehend lektüre hauptfigur verzichten haken auftauchen kontext manuskript buch neu nachruf ziel gedichtsammlung gesellschaftlich ebene totenbett aufmerksam weltliteratur pequod meilenstein originalveröffentlichen absicht genie bereicherung verstehen kurz davor zurückschrecken nantucket widerspruch abfolge psychotisch klingen zutraulichkeit billy budd gewöhnt verrückt arbeiten weißer wal lindern verdingen fehlen umgeben handelsschiff wunderbar ausstrahlen ausholend zur see fahren anfertigen karriere atem des todes sehnen befürchten verwachsen moment gedanke erhalten magen begegnen versteckt seeungeheuer gehören platz leserschaft entlang effekt gerücht seele zeit meereskoloss düster unerforscht england einnehmen kontrast 1851 ausflippen langatmig wort erlangen sichtung taktik weise bemühen
Der Mann, der niemals irgendwo gescheitert ist, kann nicht groß werden. – Herman Melville Die Biografin Laurie Robertson-Lorant schrieb über Herman Melville, man könne ihn entweder als gescheiterten Schriftsteller charakterisieren oder als verkanntes Genie und Visionär. Melville gehört zu den tragischen Figuren der Literaturgeschichte, die erst wei... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Vogel flieg! 23.04.2018 11:35:23

gedankensplitter mutterboden lehm neugeburt sehnen kreativität vertrauen ungewissheit ton das kommende schöne
Vogel flieg! So habe ich einst als Kind gesagt. Ich hab mal ein bisschen mit meinen Figuren gespielt. Nicht zufällig sind sie aus Ton gebrannt. Ein Material, das deren Verbundenheit mit der Erde, dem Irdischen zeigt. Ton, Lehm, Mutterboden. Das bedeutet für mich ein Bezug zum Ursprünglichen, voller Möglichkeiten. Fruchtbarkeit und Schöpferkraft. Kr... mehr auf wiesewittel.wordpress.com

Karl Renz: Alles für das Glück 28.03.2019 15:01:31

erfahrungen glück allgemein nichtvorhandensein geld abwesenheit spirituell alles für das glück karl renz loswerden eigene vorstellung beenden phantom quälendes versuchen verwirklichen ego sehnen was man ist spirituelles verstehen unglücklich
Das ist alles dasselbe. Alles für das Glück. Spirituell oder Geld oder sonst was. Es ist allein ein Sehnen danach, was man ist. Es ist die eigene Vorstellung vom Glück – was soviel bedeutet wie das Nichtvorhandensein von allem Quälenden. … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Neue Erkenntnisse, warum wir uns sehnen fetthaltige Lebensmittel bei einer Diät 24.01.2019 18:54:12

einer gesundheit wir uns sehnen diät erkenntnisse warum fetthaltige bei neue lebensmittel
Haben Sie sich jemals gefragt, warum wir sehnen uns nach der sehr Lebensmittel, die wir The post Neue Erkenntnisse, warum wir uns sehnen fetthaltige Lebensmittel bei einer Diät appeared fi... mehr auf jleibach-gesundheit.com

David Levithan – Every Day 19.02.2019 09:00:43

offenbaren umfeld bewusstsein aus zweiter hand vermissen tag freuen 5994 another day beleuchten erwarten abholen haarsträubend beeindrucken angewiesen liebe homosexuell reisen hype interessieren aussehen vermögen wünschen fühlen lächeln erarbeiten fesseln gestalten vermitteln sub verantwortungsvoll überzeugen konstanz geschichte perspektive zahlreich physisch bekannt einstufen nachdenken prägen community akzeptieren ich-perspektive ändern erfahrung sexualität mensch erfolg individualisieren im kern hoffnung ankommen behandeln ich grundlos jugend magisch erschütternd philosophisch verhalten unfreiwillig unverwechselbar beginnen erfüllen verbundenheit verantwortung someday roman unmöglich formlos jung erwachen metaebene erwartungshaltung science fiction respektvoll justin seite visualisieren beziehung anvertrauen schnulzig rhiannon anker stimme wechselhaft unsichtbar wirt wundern leseerlebnis tag für tag gewohnt zurechtfinden parasit vorstellung normal verbindung selbstverständlichkeit young adult äußerlichkeit entwickeln glücklich aufregend metapher sonnenstrahl körper persönlichkeit leider ähneln dasein rezension sequel leseerfahrung kein bestand gesicht anregen label herz hoffen überzeugend pur grund anders traum zusätzlich tragik schnell vorbeigehen beweisen verwenden kapitel allein bedeuten besitzen stück erscheinen lebensabschnitt erinnern starten wichtig gewissenhaft lektor komprimiert grenze manuskript lektüre gefallen erleben personifizierung teenager ikonisch verlieben jugendliteratur liebesgeschichte identität oberlächlich vergessen einblick autor charakter freunde erfahren umgehen poetik existenz immer bekanntschaft lebensweisheiten neigen aufs neue unterschiedlich sehnen verändern karriere lgbt herausfinden begegnen vorsatz david levithan tausend botschaft hineinschlüpfen gewähren boy meets boy klischee seele verkörpern auf einmal bemühen entscheidend inbesitznahme jeden tag schön beachtlich diversität familie untersuchen buch blind männlich eigenschaft kategorisierung science-fiction person simpel große liebe lebensform identitätsbildung umstand fehlen gewöhnt besonders abstrakt benötigen a reputation versuchen ausprobieren anhalten eine rolle spielen spiegel unmissverständlich every day losgelöst darstellen präsenz lehren leben glaubhaft sexuell stereotyp abenteuer lesen heimat heimatlos überschreiten gender routine spektakulär möglich alter aufbauen konzentriert gefühle 4 sterne übernehmen 16 jahre durchschnittlich dauerhaft rasse kategorisieren abwechslungsreich freundin vorstellen denken verfügen bewusst unfassbar einsaugen lieben unvergleichlich
Sucht man nach LGBT-Jugendliteratur, stößt man schnell auf David Levithan. Der Autor erarbeitete sich eine beachtliche Reputation, weil Diversität in seinen Büchern eine wichtige Rolle spielt. Er begann seine Karriere als Lektor; sein erster Roman „Boy Meets Boy“ stellte sein Traum-Manuskript dar: eine Geschichte über homosexuelle Teenager fern jeg... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Karim: Akzeptiere Gottes Willen 06.05.2019 11:30:19

wegnehmen alte energien erwachen allgemein niederlegen gottes wille waffen interessieren wehtun akzeptieren größeres erschaffen geschehen karim abedi weg fortsetzen stoppen entspannen sehnen hinkommen
  K. Die Einladung heute abend ist es, die Waffen niederzulegen. Ob dieses sogenannte Erwachen geschieht oder nicht, liegt nicht in deiner Hand. Bis dahin  kannst du dich entspannen. Karim hat für das Erwachen nichts „getan“. Etwas Größeres hat sich … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Was du liebstet, das lebest du 26.09.2013 09:05:26

sinn warum liebe bestimmung leben find your why erfüllung finden sie ihr warum sehnen menschen ziel
Offenbare mir, was du wahrhaftig liebst, was du mit deinem ganzen Sehnen suchest und anstrebest, wenn du den wahren Genuss deiner selbst zu finden hoffest – und du hast mir dadurch dein Leben gedeutet. Was du liebest, das lebest du. … Weiterlesen ... mehr auf findyourwhy.wordpress.com