Tag suchen

Tag:

Tag dumm

Für die Seele 204 17.02.2019 11:22:46

klug wartet kirschbaum rennt dumm für die seele spruch rabindranath tagore garten deutsche dogge zitat stitzplatz der weise weiße
Dumme rennen, Kluge warten, Weise gehen in den Garten. Rabindranath Tagore  ... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

Dumm, gierig, rücksichtslos 16.02.2019 09:06:56

zitate daschkowa dumm rücksichtslos gierig c zitate kapitalismus
Vor kurzem hatten in seiner Nähe gleich drei schicke Supermärkte aufgemacht … Die Regale bogen sich unter den Waren in …Weiterlesen →... mehr auf ossiblock.wordpress.com

Gelöscht 06.02.2019 16:29:01

frauen internet dumm mode allgemein body kosmetik celebrities frauenbild männer trend sternzeichen werbung kampf
Seit Jahren habe ich eine App auf meinem Smartphone in die ich ab und zu reinschaue. Es ist die App einer deutschen Frauenzeitschrift, die es seit Urzeiten gibt. In letzter Zeit habe ich den Eindruck, die Schlagzeilen werden stets dümmer. Da wird verkündet, wie man jeden Mann rumkriegt, welcher Kosmetikartikel zwar sauteuer ist, aber Wunder …... mehr auf houseboatdotlife.wordpress.com

Jahresrückblick 2018: Vom Spaß mit Statistiken, dem Kampf gegen die Durchschnittlichkeit und plüschigen Helden 28.01.2019 08:45:35

grün verschlungen simon entgegenstellen anna stephens jeffrey toobin blood red road leise wrath a thousand pieces of you massaker hund besprechung tragweite dystopie vernachlässigen bescheiden aufregen alles für die katz moment widmen robert e. howard gefestigt abschaffen präferenz subjektiv die daumen drücken erlebnis leben konfrontieren explizit beteiligen stunde cover marissa meyer eskalieren ästhetisch brillanz dickköpfigkeit weinen vollständigkeit glück freuen basieren lustig fazit verbesserungsfähig nicht alle latten am zaun zusetzen vorherrschen trocken lone ranger high school einstellung prickelnd debüt sympathie erreichen lektüreauswahl dustlands behütet formulieren experiment tod eines gottes entscheiden realistisch aushalten challenge selbstmörder taff eva die volle wahrheit hervorragend frau heimatbezirk unterschied edel aufwühlend empfinden beeindrucken stark langfristig majestätsbeleidigung vorbereitet schreiben regeln besessenheit mutter leseverhalten ändern regel am liebsten erwachsene einschätzung qualität erwähnen zeugenaussage fesseln liebesszene faktisch entdeckung könig testen lesefortschritt verlag leserunde young adult gedächtnis bücherwurm problem opfer zahl triebgesteuert erleben manuskript haarschnitt ende blind situation reflektieren ungewöhnlich weltliteratur lehrer faszinierend regisseur verstörend without a doubt formvollendet formular begreifen auf die probe stellen sensibel grausam dokumentieren missverstanden wählerisch romantik meisterwerk beraten enttäuscht schleppen inhalt in verzug high fantasy entwickeln beantwortung zupfen conan the people v. o.j. simpson handlung die horde revolution überleben frauenmörder teddybär charakter buddy read bücherhirn fakt leidenschaft konzeption reichsadler privatleben überraschung mordprozess verständnis verfilmung mäkelig intellektuell wahl facette gefühlswelt ansprechend michael schreckenberg stottern hobby wahnsinnig john cleaver positiv machthungrig aktion die hexenholzkrone märtyrerin distanziert schreibblockade traumatisch rupture abschluss geschichte feind wahnsinn schwierigkeit schrecklich erschreckend herausfordern eindruck in den kram passen banause kniffelig begeistert sinnbefreit lesejahr fortschreiten monstrum a mother's reckoning gefühl abstoßend werwolf abschließen aussehen morden oliver dierssen gestaltung abhaken bevorzugen umfeld erzählstruktur filmisch marcia clark leseerfahrung katastrophe infografik wohlfühlgeschichte we are all completely fine o.j. simpson ausreißer tradition fühlen ultimativ ruin existenz informieren highlight besprechen brian mcclellan 1970er negieren schwester schwer ansprechen die schlacht von morthul verreißen the killing dance hand mitreißend schnitt bret easton ellis gemeinsam cliffhanger das geheimnis der großen schwerter the faithful and the fallen austreten weltsicht totalausfall botschaft leseziel feuilleton anstellen witwer kämpfen goldener löffel im mund hoffnungslos weiß kennenlernen jugendliche motto entscheidend sohn vordringen hoffnung schön versinken künstlerin schilderung besuchen charakterisierung bildschön ungeschlacht liebenswert vorliebe mr monster großartig sammelband ari marmell sorgen schwerfallen berauschend respektabel anita blake tochi onyebuchi ausnahme sexiest man alive komfortzone antiklimax verstümmelung fortschritt in tränen ausbrechen widersprechen n.k. jemisin zustimmen schonungslos heiß ehrlichkeit vision bluten annehmen erfolgreich danken tief kvothe entfaltung rezensieren überwinden verboten aspekt ungewissheit politisch teilen ad acta offenbarung rezensionspflicht berühren konsequenz überladung dominieren aufrichtig englisch vorsatz fehlgeleitet aufgabe wahrnehmung bewusst ungezwungen roman fritz honka 20. april 1999 mörder leserin elitär reise beeinflussen neuigkeiten & schnelle gedanken verbreiten fantasy ambitioniert toll erotisch fragmentarisch dröge identität nach hause kommen aufmerksam berührungsängste jugend unsinnig herausragend farbe unlogisch simon strauß themenkomplex laurell k. hamilton kontrast auge spitzenreiter pulpgeschichte sanft wünschen scheibenwelt wissen ärgern sue klebold held stürmisch gut und böse struktur unangemessen herausholen dramatisch daryl gregory wildern foltern entscheidung steven erikson an den nagel hängen flagge beinhalten aufarbeiten antonia michaelis kontakt beschränkt rolle lieben sas ziel scheitern bemerkenswert schlechtes gewissen vorhersehbar gigantisch träne martina bookaholic statistisch emotion befriedigung unsympathisch trilogie dimensionsreise powder mage serienmörder gefallen the broken kingdoms krise dramatik idee in verbindung erkämpfen königin victoria illustrieren literarisch liebesdreieck humoristisch schwächlich disziplin außerordentlich zufrieden abgefahren zeit verbringen moira young chronologie herz harmonisch entsprechen alles sense wohlfühlen schule erkenntnis cress das spiel der götter urban fantasy fragestellung schicksalsschlag kunststück amoklauf spaß verraten antesten gemeinschaft bloggen öffnen robert harris januar 2019 altlast klassiker kontrollieren henry n. brown entvölkert buch urteil unwesen treiben herangehensweise triebfeder patrick bateman ich-perspektive kultur abhacken itnensität verändern der finder porträtieren fortschrittlich hamburg supernatural lesechallenge bereitwillig überwiegend werk wütend vertrautheit brandenburger tor amüsieren konzentrieren saba reinigen partials kleinlich talent beasts made of night leinwand piktochart familie verfänglich footballspieler mord bombastisch älterwerden suizid the inheritance trilogy kollege rezension anspruchsvoll graf dracula verlangen aussortieren bittersüß nennen epos vermissen teilnehmen risiko zwillingsschwester so la la m l rio fernhalten wachsen wiedertreffen richard wegsperren bücherkultur-challenge folterszene einheit abgewinnen entstehen vorbereitung zeitverschwendung durchschnittlich fledermausland gewissenhaft neukölln lieblingspulli referenz stimmen rechtzeitig aufmerksamkeit generation vergießen überraschen ratten-szene in den hintern kriechen flop neukölln ist überall verzaubern qualvoll lachen schmal monatsverteilung fixierung jean-claude bewertung komisch naomi alderman figur historische fiktion weitschweifig vaterland simon lelic hart dumm non-fiction diskutieren wolf marlene akzeptabel heiraten verzweiflung mögen zufriedenstellen maximum befriedigend aus dem herzen dauerhaft außer kontrolle gewaltfantasie beweisen beziehung entgegensetzen alt veränderung paar abscheulich vornehmen stocken sprachenverteilung konfliktherd reagieren verfilmen allerliebste schwester selbstbestimmt differenzierter unheimlich rotschopf papa unverdient spoiler schmerz dylan klebold godblind vampir trostlos desillusionieren deutsch angst der goldene handschuh wundervoll versnobt abel tannatek oberflächlich videokassette erscheinen tierisch schlosshund skyline erschütternd die vampire schwarz element ereignis lesespaß gods of blood and powder scharfsicht umdrehen frühjahrsputz erforschen beschreibung monatlich the run of his life großeltern veranstalten verhalten irritieren älter retten magie osten ard erfahrung samuel szajkowski passend anna leseprojekt zwillingsbruder geschmackvoll maßgebend columbine lust überdreht abverlangen realität das weihnachtswunder des henry n. brown weiblich austausch partnerschaft gewinnen abenteuer barbarisch die flucht ergreifen seltsam if i did it auswählen unaufgeregt komplex american psycho bedauernswert erzählen stereotyp tragödie schweizer käse seitenzahl tier teenagerromanze fertigstellung unmenschlich heulen romantisch psychologisch modern genreverteilung beleidigend mobbing weltenwanderer steigern motzen lenken heldin regenbogen 2018 jahresrückblick entgleiten mann the sacred lies of minnow bly schriftstellerin auf die beine stellen erlauben motivieren erinnern lohnend talentiert schlimm planen stressfreierr interessant charakterkonstruktion entspannen the kingkiller chronicle überprüfen firebird mental brutal schenken passen diagramm überzeugen antrieb altbekannt reihe spüren originell schicksal mumpitz badezimmer if we were villains miriamel erstaunlich ich will dich nicht töten interpretieren verwöhnt grimdark verteilung theorie dan wells protagonist emmi einfühlsam murks ausgeglichen tad williams autorin kuss armes würstchen zusammenwachsen druck the power the name of the wind thriller starten streng korrigieren terry pratchett nagend lesen verführerisch anlass kleinigkeit mit dem gedanken spielen zusammenstellung wohlwollend low fantasy gedankenwelt erwachsenwerden weihnachten autor übermitteln auf die palme bringen herausfinden trauern schluss cimmerian der letzte könig von osten ard der märchenerzähler manifest auswertung wunderbar erinnerung nerven sins of empire loyal sieben nächte 30 fragen 30 jahre hingabe patrick rothfuss präsentieren buchblogger montagsfrage enttäuschung wortmagie's makabre high fantasy challenge quote unterstellung festlegen ermüdungserscheinung star überdenken seite genre analysieren intelligent living in the aftermath of the columbine tragedy fatrasta abwechslungsreich besiegen haupthandlungslinie liebeserklärung hochkönigspaar assoziation eric harris ulk abwärtsspirale tragisch auf den ersten blick mitleid schuldgefühle vollbringen glaubwürdigkeit böse stephanie oakes fehlen drücken bedauern elend handeln kriterium zuneigung punktevergabe persönlichkeit wahr befürchten shakespeare die stadt des blauen feuers tobias quentin tarantino zweck übertreffen erfüllen oree schönheit ungünstig einfärben folgen literatur vorwerfen sternevergabe muttersprache wert schlicht lugh lektüre gerecht werden unreflektiert zutrauen barbar verrückt mitgliedschaft midlife-crisis heinz buschkowsky qualitativ thema verwandeln sprechen lesegeschmack claudia gray kategorie kritisch the conan chronicles animalisch blogplan the lunar chronicles sachbuch buchschnitt erwartung vorstellen egozentrisch nazi misslungen mission reifen ausborgen heinz strunk ktischig fürchten einmotten einzigartig erkennen erleichtern atmosphäre skrupellos daniel fürchterlich recherche durchleben schimpftirade verdienen wiebke lorenz bezaubernd john gwynne kaugummi verbessern i am bookish beleidigen running-gag standard missen umsetzung aquarell gegenspieler emotional zerstört ausführung liebe jugendbuch rückstau belegen verkommen maquin spannend überflüssig lernen neu anne helene bubenzer monster bemerken kim newman team begleiter empfehlen motto challenge analyse erstaunen geraderücken verhältnis worldbuilding rechtfertigen intensiv bestimmen statistik dick vorbeischrammen kuschlig zweiter weltkrieg trauer tetralogie kampf begeisterungsfähigkeit welt wälzer euphorie lesebingo strafprozess auftakt
Hallo ihr Lieben! Tatatataaaa! Es ist geschafft! Der Jahresrückblick 2018 ist endlich fertig! Die Zusammenfassung meines vergangenen Lesejahres war wie immer eine Mammutaufgabe, die mich wieder einmal viel länger in Anspruch nahm, als ich eigentlich plante. Jedes Jahr unterschätze ich, wie viel Zeitaufwand dieser Rückblick erfordert. Aber: es ist m... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Selber denken macht schlau…. 13.01.2019 10:47:54

denken problem schlau büro vorwahl lob wissen seminar mehrwert zuständigkeit selbstverständlichkeit dienststelle absaugen kollege ausnutzen dumm gehirn verhalten menschlich hilfe auskunft quellen abgeschlossen thema energie
Ich denke das Thema hatten wir hier schon mal. Damals war ich noch in meiner alten Dienststelle und das Gegenüber hatte einen anderen Namen und ein anderes Geschlecht. Doch die Situation war dieselbe. Ich sitze im Büro und mein Kollege – damals Kollegin – fragt mich etwas total banales was er eigentlich wissen müsste. Konkret […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

Die Krawall-Muschisierung der Digitalisierung 12.01.2019 17:05:26

schwachsinn deutschland tom wellbrock digitalisierung #neulandrebellen dumm krawall-muschi-blogs 9.13 krawall-muschi-blogs/seiten naiv kapialismus brd
Erst der vierte Eintrag in dieser Kategorie für das naiv-dümmliche Blog Neulandrebellen. Fangen wir mal an. Der Mensch hat drei …Weiterlesen →... mehr auf ossiblock.wordpress.com

Theodor Fontane (79) 04.01.2019 17:06:49

friedliches dasein überlegen geizig kichern schweizerkäse sommersprossen datteln blitz lehrer 12 → realismus witwe korinthen vertonung lehrzeit geburtstag mignonlieder briefmarkenränder sommersprossig blauen gedichte von goethe herrin wittwe marzahn frau mahrzahn oxhoft rezititiert schlecht gesprochen lächeln geliebter preußische fahne laden fritz sprecher gedicht maulen strippe rothaarig zeit soda shirting-rock apfelwein befleckt fontane, theodor dunkel wagschale lutz görner siebzehnjärhiger junge theodor fontane buch kragenhängsel wütend hitze sedanfeier stärke sodawasser zeichen vorbild schlag mein blau der himmel himmel vordertasche lachen dumm überklappen hof flink briefmarke sprossen kramladenlehrling haar zerlesen tau verbiestert lyrik für alle mädchen waschblau fritz katzfuß wahrheit etwas faul schmale leiter herzensgut schlagwurst gepeinigt dinger gries stock langsam wehr und waffen leiter keller ein band von goethe geschäftig vertont apfelsinen abgestoßen blankvers kaiser wilhelm lachs arme kreaturen rezitation befettet greinen kram herzensguter junge pumpernickel hering boden welt rätsel
Lutz Görner lädt uns zu einer literarischen Reise ein  Fritz Katzfuß (2:38) Theodor Fontane (1819 – 1898) Fritz Katzfuß war ein siebzehnjähr’ger Junge, Rothaarig, sommersprossig, etwas faul Und stand in Lehre bei der Wittwe Marzahn, Die geizig war und einen Laden hatte, Drin Hering, Schlagwurst, Datteln, Schweizerkäse, Sammt Pumpernick... mehr auf lyrik-klinge.de

Franz GrillparzerFerdinand Raimund (77) 30.12.2018 15:14:57

schlecht und gut rezitiert hälfte des lebens ferdinand jakob raimann glück glänzen todestag verlaub weiße brust schreiben schwarze brauen licht und schatten warm literaturreise vertonung arm zupfen nebel gegrüßt nicht gesprächig klassisch glücklich allerärmste mann würde brust wiederholen taub wut lieber vaentin reich hobel umstände nacht blocke ort gesprochen haus das hobellied gattungen gelesen ferdinand raimund bisschen alt weib herren jugend jänner 15. januar grillparzer, franz farbenpracht schweigen anfang dunkel lutz görner literaturgattungen zuckerbäcker tasten keine umstände vier worte finden urteil geboren graus weß dunkle nacht ade musen biografisch groß die lust himmel schaurig wunsch wert des glücks dumm zunge wenig vertrauen gestalt zanken alt hier ist die stelle papagei klopfen vorlesung franz grillparzer schwarz haar niedergeschrieben ohne würde brüderl papageien jung suchen der halbmond romantisch modern halber mann zankweib brauen böses lyrik für alle an die kritiker leute vertrauen schicksal entflohen gutes geburtsjahr wortkarg entfliehen gedichte datum ergänzung missglücken kalt raimund, ferdinand nebelig gestorben wiesen definition von glück schwatzhaft brummen mond gewalt tod rezitation plappern welt mich erhören stelle
Lutz Görner lädt uns zu einer literarischen Reise ein  Biografisch (0:42) Franz Grillparzer (1791 – 1872) Am fünfzehnten Jänner 1791 geboren. Gestorben? – Ich weiß noch nicht, wann? Kommt einst dir das Datum zu Ohren, So fügs zur Ergänzung hier an. Und hast du es niedergeschrieben, So hast du mich ganz, auf ein Haar. Was etwa […]... mehr auf lyrik-klinge.de

Conrad Ferdinand Meyer (74) 27.12.2018 00:57:59

stirn junge jahre leise klug hund besonnenheit rezitiert sohlen strecke wind füße wacht nachbar luft wild tischgebet rain narr gaffen reisehaft blitz bild könig brand zwitschern ahnenbild spur pflug krug kurier prägen 12 → realismus süß edelmann trümmer reiter vertonung sessel nebel blut zart gast traurigkeit waldesboden pfad undeutlich goldenhell gelöscht turm holz regenflut plätschern feuermeer blicken schritt rieseln feld nacht lagerstatt tor flut gesprochen haus lieder regen schwelgen mitternacht vögel fenster augenwinkel eintreten reise scheu weib bug engel tropfen pfeifen auge herd schwelle mein ist die rache spricht der herr leuchten umriss der sohlen traumgestalt schollen tapete tapetentür lutz görner ohr ulmen gemach wiedersehn rock täuschen kapuze kinder scherzen lager trunk conrad ferdinand meyer schwert wald stapfen äste stolz teuflisch lieblichkeit feucht müde trennen ross schloss stärker traurig busen meyer, conrad ferdinand tür dumm schlank walddunkel die füße im feuer wappen geschöpf blei traum edelweib fuchs wesen lüftchen donner tracht haar knecht wilde scheu ahnensaal dummer narr rein tier glut diele sträuben mann saal der regen fällt lyrik für alle nachbarhaus vertrauen ästetrümmer zügel gehölz trennung gebet vater knabe gott feuer harnisch dienst reisekleid gedichte verhüllt angesicht nachtwache schwarze tracht flüchtig wuchs wandernd lärmen blick wohlgemut klar gang gitter umriss wein klare luft traulich inneres auge brüten des vaters ohr scheiden rezitation junker kleid wolken friedselig mantel flamme gitterfenster herr pistole boden
Lutz Görner lädt uns zu einer literarischen Reise ein  Stapfen (0:14) Conrad Ferdinand Meyer (1825 – 1898) In jungen Jahren wars. Ich brachte dich Zurück ins Nachbarhaus, wo du zu Gast, Durch das Gehölz. Der Nebel rieselte, Du zogst des Reisekleids Kapuze vor Und blicktest traulich mit verhüllter Stirn. Nass ward der Pfad. Die Sohlen p... mehr auf lyrik-klinge.de

Das Handy, du Opfer! 14.06.2014 19:05:14

opfer smartphone geschichte technik glosse sucht spucke nicht aufhören witzig benjamins texte dumm behindert parodie telefon abhängigkeit mobil mobiltelefon handy telefonieren
Smartphones, Facebook, Twitter, Skype und Co, wozu brauchen wir das überhaupt? Um es frei nach Freud zu formulieren: Natürlich ist es besser, eine Beleidigung mit viel räumlicher Distanz per WhatsApp rauszudrücken, als mit einer Streitaxt auf jemanden loszugehen. So gesehen ist das Handy eine beachtliche Kulturleistung, die uns ... mehr auf fremdlesen.de

Warum?! 09.08.2015 17:57:00

denken frage probleme frau depression suizidal depressiv psychisch gedanken fotze fehler traurig aggression dumm tiefgründig krank mädchen enttäuschung streit gestört
Ich frage mich: Was sollte das gerade? Ich bin zwar ein Mensch der Maske, aber das..Ich fange mal an, die gesamte Situation zu schildern.Ich bin heute bereits viel zu spät aufgestanden, deutlich später, als ich wollte. Meine Freundin wusste, dass ich früh rauswollte, hat mich aber trotzdem nicht ... mehr auf kirschi94.blogspot.com

Grenzen der Begeisterung 20.08.2015 06:25:43

glück pech dumm lieb die fahrgäste
Es ist unglaublich toll, wenn die Beförderung von Fahrgästen umschlägt in ein persönliches Gespräch. Wir Taxifahrer sind ja eben auch nur Menschen mit eigenen Interessen und Vorstellungen, mit Vorlieben und Schwächen. Wenn man da im Rahmen seines Jobs mal auf Gleichgesinnte trifft, ist das das Nonplusultra, denn jeder Fahrer fährt sowieso weitgehen... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

SPD ….wenn man mal keine Inhalte hat 12.08.2013 22:01:38

merkel hartz4 marketing kosovo energiepolitik s21 interview kurzwäsche blogger bildzeitung windows copyright banken dieter bohlen csu k versicherung zocken telekom aufklärung bnd bild frankreich friedmann software fdp rechtsstaat fernsehen preiserhöhung foodwatch video spiele revolution aktion friedman wahnsinn kriminalität menschenhandel gesetze deutschland spanien glaube stern un holger kreymeier gema strahlung katastrophe homöopathie esoterik loveparade spd ferngesteuert wulff ehec rente frank-walter steinmeier shitstrom bar rtl leistungsanspruch zukunft sound hartz 4 jugendliche o2 kretschmann thomas de maizière index plusminus bundesverfassungsgericht prism fbi erwerbslose kino berlin papst haiti wissen aktien oettinger mappus obama wikileaks politik neuland sarrazin howto spiegel propaganda eu film lebensmittelherkunft die grünen freiheit sarkozy duisburg shitstorm westerwelle schule phoenix piraten aigner georg schramm guttenberg monitor kinder buch urteil n24 kosten artikelreihe anwählte kultur konsum chat verschuldung akw bilder streisand-effekt 3d piratenpartei lebensmittel fun irak bashing japan. akw bkae bundesregierung microsoft demonstration public relations castor krsitina schröder doku börse musik internet satire demokratie veranstaltung dumm russland nsa lybien twitter journalismus tv crowd-funding cd umwelt alkohol trinken schriftgröße joschka fischer ebay nachtleben zensur club diebstahl jobwunder putin schulen presse pc rtl2 animation terror datenspeicherung grüne netzwerk ampel datenschutz deutsche bahn gauck weisband haderthauer verleger schmiermittel atomkraft die partei steuerflucht grillen apple mix hacker stuttgart google wahlen arbeit alg2 vertrauen facebook vorstellung physik kunst occupy spenden disko lesen cdu uhl steuern geschmacklos irrsinn acta titanic phillip kunde krieg til schweiger opportunisten umfrage hunger demo sex serien news homosexualität streeview webseite party afrika eigentum tempora polizeigewalt gez gewalt fun. merkel usa kirche medien katherina reiche afghanistan werbung künstler abmahnwelle information rösler populismus
ja nee … is echt…   …echt arm http://www.angelamerkel.de/ sicherte sich die… Ähnliche Artikel: Übersetzt: Die Neujahrsansprache von Angela Merkel 2011 Nespresso und Clooney – Ausbeutung und UNO Botschafter CDU Ratingen und die Piraten Wikileaks Shop – T-Shirts, Tassen, Becher Aufstände in Nordafrika, Öl über 100 Dollar und war... mehr auf waschtrommler.org

Trauriges Ereignis 10.02.2016 00:15:00

enttäuscht fakt diskussion wut gedanken bad aibling verstört badaibling #badaibling traurig dumm bad gefahr verwirrt enttäuschung aibling tod
Ich habe eben erst von dem Zugunglück in Bad Aibling erfahren.Ich bin gebürtiger Münchner, weswegen mir Bad Aibling stets bekannt war. Ich bin selbst, während einer meiner Tagklinikaufenthalte 2013 (also während dem Zeitraum, indem Probleme mit den Bremsen bekannt waren), mit... mehr auf kirschi94.blogspot.com

Macht Faulheit dumm? Eine Studie gibt Antworten 04.04.2016 11:28:57

faulheit news & facts couchpotatoe dumm bewegungsmuffel gehirn studie fitness sport gehirnmasse bequemlichkeit
Macht Faulheit dumm? Eine US-Studie kommt zu einem interessanten Ergebnis: Wer sich im Alltag wenig bewegt und lieber Zeit auf dem Sofa verbringt, anstatt sich sportlich zu betätigen, sorgt für einen deutlich schnelleren Alterungsprozess seines Gehirns. Oft ist unser innerer Schweinehund lauter als unsere Vorsätze, welche wir uns noch gestern vo... mehr auf motivate-yourself.de

Kabel Deutschland: Fähigkeit und Preis/Leistung nahe dem absoluten Nullpunkt 01.07.2016 21:47:00

fazit depression kabel deutschland enttäuscht fakt diskussion frust test deutschland kabel depressiv frustriert eingeschränkt traurig aggression dumm behindert drohung vodafone analyse
Und wieder sitze ich hier und frage mich, was ich machen soll.Diesmal jedoch nicht aufgrund einer psychischen Problematik (nicht direkt jedenfalls), sondern deshalb, weil Kabel Deutschland erneut kein Stück in der Lage ist, mein Internet so, wie es vertraglich geregelt ist, z... mehr auf kirschi94.blogspot.com

Aro über rote Ampeln 13.07.2015 05:10:12

ausland angenehme recht dialog betrunken internet dumm verkehr dreist die kollegen medien die fahrgäste
Ich möchte hier mal ganz explizit Werbung für meinen geschätzten Blogger- und Taxikollegen Aro von berlinstreet.de machen, der heute mit einem interessanten Artikel über rote Ampeln aufwartet: Rot ist relativ. Ich spiele ja gerne mal den Verfechter der StVO, aber ich muss dem Kollegen doch zustimmen, dass man auch mal einen anderen Blick auf die [&... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Empfehlung für heute 25.08.2017 10:00:36

taube brett schachbrett schach dumm kacke allgemein
genauso ist es wohlEinsortiert unter:Allgemein Tagged: Brett, Dumm, Kacke, Schach, Schachbrett, Taube... mehr auf gluehstrumpf.wordpress.com

Argumente, die man nicht gewinnen kann 24.07.2015 21:19:00

probleme frau problem diskussion wut hure psychisch gedanken fotze verstört aggression dumm behindert paar enttäuschung streit gestört idiot störung nutte
Ich bin grade wieder auf mindestens 180.Kennt ihr Bud Spencer und Terence Hill? Ich nämlich nicht und meine Freundin versuchte mir gerade zu vermitteln, dass jeder die zu kennen hat. Sie hat dabei ein Filmgenre aufgezählt, das die Beiden wohl hauptsächlich belegen soll... mehr auf kirschi94.blogspot.com

Die “guten” Touren immer zuletzt 29.03.2015 08:15:13

pech betrunken dumm der job außerhalb dreist das leben kritisch die fahrgäste
So hatte ich mir das heute morgen jedenfalls gedacht. Die Schicht war neun, abzüglich der Zeitumstellung acht Stunden alt. Nicht komplett vorbei, aber auf gutem Wege. Und die Tour war super, wenn auch noch einiges an Weg zum Abstellplatz zurückzulegen war. Noch ein oder zwei Winker hätten ja gut gepasst. Stattdessen stieg mir nach dieser […]... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Das Leben 28.02.2016 09:41:38

mein frankenland sinn gänsezug henry ford niemand folge schritt hühner gackern weg selbstbewusst natur ziel freiheit was mich berührt gänse stolpert träume und fantasie seelenflug schmunzelecke eier dumm weisheiten - zitate poesie vorwärts hühnereier marie von ebner eschenbach stille johann wolfgang von goethe enten besinnliches rückwärts schnattert gänsespiel verrückt seele herr welt
…ist ein Gänsespiel: Je mehr man vorwärts gehet, Je früher kommt man an das Ziel, Wo niemand gerne stehet. Man sagt, die Gänse wären dumm, O, glaubt mir nicht den Leuten: Denn eine sieht einmal sich ‘rum, Mich rückwärts zu bedeuten. Ganz anders ist’s in dieser Welt, Wo alles vorwärts drücket: Wenn einer stolpert oder […]... mehr auf ann53.wordpress.com

[VDR] Aufnahmen werden nach 2GB Gesplittet… 01.01.2015 22:52:37

arch geht doch aufnahmen linux vdr-portal unwissen vdr dumm maximale dateigröße größer 2gb
Mich kotzte es an. Aufnahmen wie zB „We are the Champions! – 40 Jahre Queen“ (Ende 2013 auf VOX mal gelaufen“. 4:42h – aufgeteilt in 5 Dateien a 2000MB. Damals hatte ich mal vorsichtig[¹] im VDR-Portal angefragt. Da ich nicht […] ... mehr auf layers-gedanken.de

Hupschnur gerissen? 08.04.2018 03:58:22

kuppler die stvo winker dumm polizei verkehr der job der verkehr die arbeitsmittel blaulicht
Aggressive Verkehrsteilnehmer sind ja auch so ein begeisterndes Phänomen. Gestern Abend bin ich die Warschauer langgefahren und hab an der Ampel bei der Kopernikusstraße schon zwei Leute jenseits der Kreuzung gesehen, die aussahen, als wollten sie gleich winken. Der Wagen hinter mir blinkte schon zum Abbiegen, also konnte ich nach dem Grünsignal ge... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

wer so schlau ist wie ich der stellt sich einfach doof 01.07.2015 12:39:49

frauen dumm allgemein gut schönheitsideale fickt
Es gibt ja diesen unsäglichen Spruch, Sie wissen schon: „Dumm f…. gut“. Dieser wird heutzutage glücklicherweise fast nur von 15-jährigen Jungs, die es noch nicht besser wissen können oder von abgehalfterten Alt-Machos verwendet. Doch jetzt holt ausgerechnet eine Frau eine ähnlich blöde These aus der Kiste. Schauspielerin Alexandra Kamp behaup... mehr auf fechingerblog.wordpress.com

Der dusselige Baukran und das Wochenende 10.09.2016 00:45:00

deppert bekloppt dusselig dösig bescheuert idiotisch baukran beknackt doof unterbelichtet behämmert beschränkt wochenende damisch blöd dumm saublöd dalkert einfältig dümmlich
Mit schönen malerischen Sonnenuntergängen ist es in der nächsten Zeit wohl erst einmal vorbei.In dem Bereich, wo man die schönsten Farben sieht, steht jetzt seit heute so ein dusseliger Baukran in der Gegend herum, der diese Sicht auf den Sonnenuntergang verschandelt.... mehr auf tamaroszettelkasten.blogspot.com

Grenzen der Contenance 17.08.2015 06:56:55

laut pech betrunken dumm dreist die fahrgäste
In den Kommentaren ging’s in letzter Zeit hier und da mal darum, dass ich so unglaublich ruhig bin und alles so gelassen hinnehme. Ich würde das so ohnehin nicht unterschreiben, denn vielfach ist ja genau das der leichteste Weg. Ist ja nicht so, dass sich Kunden beispielsweise rausschmeißen lassen und dann dafür am Ende noch […]... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Die Pillauer 25.08.2015 06:24:57

glück kollegen dumm dreist arschlöcher die kollegen kurzstrecke die fahrgäste desorientiert
„Alter, ich will in die Pillauer Straße. OK? Warte, ich zeig’s Dir: Ist irgendwo zwischen Ostbahnhof und Warschauer!“ Vielleicht die Gegend, die ich am besten zu kennen glaube. Aber die Pillauer … nun ja, ich hatte in dieses kurze Sträßchen trotz allen Standhütens am Ostbahnhof in sechseinhalb Jahren keine Tour. Absurd, aber so ka... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

“Den Taxifahrer mal testen” 28.04.2015 06:30:03

zahlungsunfähig fernsehen andere dumm der job dreist das leben die kollegen medien die fahrgäste desorientiert
Ich könnte den Text mit einer Umfrage starten, an die mitlesenden Kollegen gerichtet. Die Frage würde ungefähr wie folgt lauten: “Habt Ihr schonmal erlebt, dass bei einer bestellten Fahrt am Ende zu wenig Platz für Fahrgäste und/oder Gepäck war?” Und diese Umfrage habe ich nur deswegen nicht eingefügt, weil ich zwar zwei Antwortfelder a... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Die Nigeria-Connection live 26.04.2015 07:52:02

zahlungsunfähig dumm dreist die fahrgäste
Wer hat sie noch nicht bekommen, eine der legendären Spam-Mails, in denen ein superreicher, meist wohl nigerianischer Typ einem unkompliziert ein paar Millionen zukommen lassen will, weil er Probleme mit der Bank hätte. Man müsse nur ein paar tausend Euro in die Gegenrichtung senden – und zack: Geldsegen! Ist natürlich Bullshit und bei Wikipedia fi... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Erbärmlichkeit in Reinkultur 17.06.2015 06:21:58

zahlungsunfähig pech dumm dreist rotlicht die fahrgäste
Eigentlich habe ich es mir abgewöhnt, von Erbärmlichkeit zu reden, wenn es um die Lebensentwürfe anderer Menschen geht. Wir sind nunmal alle irgendwie verschieden, haben verschiedene Bedürfnisse und verschiedene Vorstellungen von Glück. Ich könnte auch keinem Extremsportler klarmachen, weswegen ich als unsportlicher Mensch glücklich bin; und keinem... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Der Miesmacher 07.09.2016 06:14:50

winker pech dumm der job dreist das leben die fahrgäste
Von der Sorte hatte ich lange keinen mehr: Einen Miesmacher vom Dienst. Und zwar sowas von! Ein bisschen Einleitungsgeplänkel darüber, wo ich herkommen würde, was ich so machen würde, etc. pp. Soweit freut mich das, ich erzähle ja gerne aus meinem Leben, das habt Ihr vielleicht schon bemerkt. „Und dann machste so’n Scheiß wie Taxifahren... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Antworten auf die wirklich wichtigen Fragen des Lebens! 28.05.2015 12:15:54

ärzte antworten fragen apfel chiki chiki :) gedankenblase bildungsauftrag klatsch und tratsch dumm closer belletristik wer nicht fragt bleibt dumm äpfel mit birnen vergleichen doing it wrong blödsinn aus langeweile und damit auch noch anklang finden dumm aber gut
Heute: [aus: Closer Nr. 22 / 20.05.2015] The post Antworten auf die wirklich wichtigen Fragen des Lebens! appeared first on ° Verenas Welt °. ... mehr auf verenas-welt.com

Zum Thema Kooperationsanfragen 15.01.2016 16:48:28

dofollow blogger kooperationsanfragen wtf werbeanfragen gesetz moral kooperationen unlauterer wettbewerb :( ehrlichkeit tricky schleichwerbung wissen tmg gedankenblase howto lionel hutz bildungsauftrag uwg kriminell fail verena hilft backlings dumm morally challenged nofollow ethik gähn dies ist übrigens keine werbung auch wenn ich das schlagwort 'werbung' verwende google telemediengesetz illegal anfragen doing it wrong blogger relations legal ausgefuchst werbung
Gegen Werbung auf dem Blog gibt es ja erst mal gar nichts zu sagen, so lange das Produkt zum Blog passt usw. Das muss aber natürlich jeder für sich selbst entscheiden. Die Kooperationsanfragen, die ich hier so bekomme, sehen leider … Weiterlesen... mehr auf verenas-welt.com

„Früher hätt’s dit nich‘ jejeben …“ 08.12.2015 06:50:29

winker unsinnig das auto 2925 dumm der job dreist die arbeitsmittel die fahrgäste
Kaum eingestiegen, beäugte er fachmännisch den Kilometerzähler meines Autos: „Oh, ok, hätte nicht gedacht, dass ein Opel überhaupt so lange hält …“ „Das? Das ist nix. Die letzten beiden hab ich über 400.000 gebracht.“ „Sind wohl praktisch, wa?“ „Sicher: Geringe Kosten, geringer Verbrauch, günstiger Service,... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Go home Facebook, you’re drunk! 23.11.2016 13:30:35

welcome to absurdistan social media go home facebook you're drunk zensur bot bescheuert :( gedankenblase bildungsauftrag hoch die hände wochenende fail fuck you versteh ich nicht dumm zensur content brüste facebook doing it wrong
Facebook zensiert wieder lieber Brüste als irgendwelche beschissenen Nazi-Kommentare. Dummer Facebook-Zensur-Bot is dumm. -.- The post Go home Facebook, you’re drunk! appeared first on ° Verenas... mehr auf verenas-welt.com

8,70 € 07.09.2015 07:09:36

zahlungsunfähig dialog betrunken dumm dreist die fahrgäste
Die Fahrt vom Sisyphos war nur kurz. Bis an den Rand von Karlshorst, weiter sollte es nicht gehen. Den Rest wollten die beiden Jungs laufen. Was das denn dann mache? „8,70 €.“ „UUUIIII!“ OK, die Strecke war nicht weltbewegend lang, aber so sonderlich viel sind 9 € im Taxi dann doch eigentlich auch nicht. Der […]... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Wenn man Kunden doch hauen sollte 18.06.2017 04:09:32

zahlungsunfähig winker kurz dialog betrunken dumm dreist kurzstrecke absurd riechend die fahrgäste desorientiert
Ein Winker, na super! Kurz hinterm Ostkreuz, vermutlich zum Sisyphos. Und da wollte ich eh hin. „Moin.“ „Hi. Samma, hauste mich nich, wenn ick frag, ob wir bis da vorne ’ne Kurzstrecke machen?“ „Wieso sollte ich? Gerne doch.“ „Ick muss aba mit Karte zahlen.“ „Auch kein Problem, aber die 1,... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

Betrunkene Frauen, Mercedessterne und Kartenzahlung 12.06.2015 06:34:17

zahlungsunfähig karte glück pech das auto dialog betrunken dumm der job das leben die arbeitsmittel die fahrgäste desorientiert
Ich hatte die beiden Frauen bereits gesehen, als sie am Ostbahnhof vor mir ein anderes Taxi verlassen haben. Schließlich war es schon spät, es fuhren keine Bahnen mehr von dort und selbst der 24h-McDonald’s hatte seine einstündige Putzpause eingelegt. Entsprechend enttäuscht kamen die beiden auch aus der Bahnhofshalle wieder raus, nachdem der... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de

wer so schlau ist wie ich der stellt sich einfach doof 01.07.2015 12:39:49

frauen dumm allgemein gut schönheitsideale fickt
Es gibt ja diesen unsäglichen Spruch, Sie wissen schon: „Dumm f…. gut“. Dieser wird heutzutage glücklicherweise fast nur von 15-jährigen Jungs, die es noch nicht besser wissen können oder von abgehalfterten Alt-Machos verwendet. Doch jetzt holt ausgerechnet eine Frau eine ähnlich blöde These aus der Kiste. Schauspielerin Alexandra Kamp behaup... mehr auf fechingerblog.wordpress.com

Der/das letzte … 22.11.2015 07:25:06

winker dialog betrunken dumm die fahrgäste
„Oh, der letzte Cocktail war nicht gut …“ „Ja ja, der berühmte letzte Drink. Der ist oft nicht gut.“ „Schon. Vor allem sollte es keiner sein, den ein besoffener Kumpel zusammenmischt. Mit allem was noch da war, sogar das Wurstwasser hat er da mit reingemacht. So gesehen war es auch ein extrem dummer letzter Drink.̶... mehr auf gestern-nacht-im-taxi.de