Tag suchen

Tag:

Tag unterhalten

Thomas Finn – Dark Wood 24.07.2019 09:00:30

firmeninterna einschätzen auftritt handwerkszeug finanziell früh vorstellungskraft rezension unterhalten an die gurgel gehen populär rollenspiel aufhalsen laufbahn ausstrahlung teilnehmen gegenseitig laufend subjektiv festhalten ebene schmidt-spiele verlag mitbringen konfrontieren firma ferien entstehen seite um seite kritisieren leicht fantasie schaurig basieren zu nutze machen gruseln das schwarze auge persönlich prickelnd studio alsterblick vergiften glaubwürdig kritikpunkt entgegenfiebern funktionieren stimmung allein hervorragend einschaltquote empfinden unter beweis stellen setting teamfähigkeit effektvoll preisgeld zum affen machen treffen sehen mögen fan einlassen umweg schmutzige wäsche lesung beibringen souverän tendenz fantastisch situation anschuldigung ablauf bemühen wurzeln drama lesestunden portion antreten unheimlich verschlingen mühelos redakteur deutsch fernsehen voyeuristisch geld wesen erheblich überraschend von beginn an außer kontrolle geraten verfügen harmonie überleben agentur bedrohung survive horrorstreifen kamera rettung anfangs bizarr sechs klein verbinden ans licht zerren überfrachten angstfantasie geschichte abenteuer gut überreden freund paranormal manipulieren sich selbst überlassen pen-&-paper begeistert stress show düster einfluss ernst mensch überbleibsel vertraulich analogie psychologisch rechnen aussetzen ankommen 3 sterne urlaubslektüre ruin horror beeinträchtigen kurzweilig nervenkitzel menschlich kümmern reality-show fest entschlossen aufregend ansprechen waschen mitreißend dagmar lars verschieden nährboden spielleiter reizbar ausplaudern maßgeblich erstaunlich kämpfen zukunft ausbalanciert historisch beruflich fragen leugnen verteufeln lehren unfrieden publikum verhängnisvoll überzeugend durchschauen schön geheimnis produktionsfirma thriller zielgruppe lesen konzipieren wendung einsam autor sorgen enziehen publikumswirksam fernsehformat ohne zu zögern geschmacklos gierig finster zusammenhalt enthüllung richten intim gunnar erfolgreich rollenspielabend aspekt bissig romanidee woche unterhaltsam geloben äußere aufgabe leser tv-reality-show dark wood greifen abwechslungsreich streit reise gewaltig gehörig besser packend position schwören einstreichen lauern verdattert gruppendynamik selbstbewusst wikinger perfekt sichern ankreiden prinzip kleinkrieg zweck bernd herausgeber fortbestehen umgeben agenda lektüre lüge mystisch einzelinterview mischung daneben liegen provokation pikant dunkel belächeln katja misstrauen angestellte nervenaufreibend hereinfallen gefallen atmosphäre fantastik arbeiten werbeagentur fesselnd fasziniert job zugeben vorwurf literarisch manipulation pen-&-paper mechanismus artefakt werbefirma vorbereiten beginnen bankrott bewahren verzichten spannend gefahrenquelle neu händeln zu spät thomas finn verraten bemerken norwegisch team erfrischend sören zusammensetzen ns-zeit sensationslust individuell dramaturgie bescheren kreatur sekundär buch riskant wildnis komponente atemlos allzeit rand beobachten wald hamburg interessieren norwegen
Es ist erstaunlich, wie viele deutsche Fantastik-Autor_innen ihre Wurzeln in dem populären Pen-&-Paper-Rollenspiel Das Schwarze Auge sehen. Thomas Finn ist einer von ihnen. Seit 1984 ist er ein begeisterter Fan und arbeitete nach einigen beruflichen Umwegen sogar als Redakteur für den Herausgeber, den Schmidt-Spiele Verlag. Bis heute bemüht er ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Urlaubsreise ins Buch? 22.07.2019 11:11:44

luftig stundenlang unterhalten maik konflikt klapprig leben konfrontieren freuen überlegung eisdiele prickelnd roadtrip funktionieren figur reichweite problem herumschlagen alt bett erscheinen rettung thematisieren strand wolfgang herrndorf antonia geschichte langweilig abenteuer liegen wohlfühlzone stress mensch regierung lauter&leise aussicht science-fiction juli 2019 teenager aufregend klingen sommerbuch flauschig lada lesen fies konzept tschick montagsfrage apokalypse eröffnung miterleben lebensbedrohlich entspannung neuigkeiten & schnelle gedanken anstrengend toll herausforderung unternehmen überzeugt dusche passieren herausholen repressiv sitzen stressig fantastik dienen nachdenken italien unattraktiv tod lauter&leise produzieren sterben monster buch balkonien bequem urlaub reiseziel kuschlig anschließen welt auseinandersetzen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe gestern wieder einmal den vermaledeiten WuLi-Dominoeffekt erlebt. Ihr kennt das sicher: ihr treibt euch auf irgendeiner Buchcommunity herum, weil ihr irgendetwas nachgucken wollt. Dann taucht in eurem Feed eine Person auf, mit der ihr befreundet seid und die aktuell ein Buch mit einem wahnsinnig interessanten Cover lies... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Lehrjahre 06.07.2015 20:00:00

unterhalten stimmungsschwankungen system argumente freundschaft termine facebook schützling herr
Auch heute werde ich keine Freundschaft mit Birgit schließen und sie erst recht nicht mit mir. Mann, geht mir die Alte auf den Sack. Zwei Termine, die der Herr nicht wahrnimmt, sollen kopiert werden, im Gegensatz zu den Terminen, die sonst kopiert werden sollen, wenn er sie wahrnimmt. Ein anderer, den er auch nicht wahrnimmt, soll nicht kopiert ... mehr auf iamclerk.blogspot.com

Laurell K. Hamilton – The Killing Dance 16.10.2018 09:00:14

konzentrieren sicher illusion hadern gelegenheit einblick auslassen beitragen unterstützung früh richard zeeman rezension unterhalten ablehnen versuchen verlangen im vergleich permanent gegenseitig erklären furchteinflößend riechen hinrichten katastrophal ebene ansatz beschäftigt konfrontieren festigen fangirl gewähren aus dem weg gehen stimmen aufmerksamkeit heraushalten ärger später traurig überraschen bestimmt entscheiden verleugnen chaotisch schmerzhaft jean-claude taff reread frau allein ich lieblingsbeschäftigung empfinden figur plagen schreiben wolf resultieren folklore mögen herz-schmerz-drama nachvollziehen übergreifend verliebt auftreten problem beziehung situation ekel freien lauf lassen bemühen drama prägen verbergen ermitteln resonanz romantik vampir deutsch spiegeln dominant hauptkonflikt erscheinen tierisch nebencharakter dolph handlung implikation element charakter erzeugen mythologie verständnis auf trab halten wählen inhuman um hilfe bitten kollidieren präsent fall in voller pracht akut realität mehrteiler schlummern traumatisch geschichte zusammenreißen voraussetzung füreinander verarbeiten eindruck büro gestalten zeremoniell mensch schonend abstoßend gefühl werwolf tier gefahr kalt erwischt aussetzen heldin erkrankung vermitteln tot mann werwolfsrudel entwicklung erinnern schlimm original interessant aufregend mächtig the killing dance augenblick verschieden schusslinie reihe erfordern schicksal aufrechterhalten skrupellosigkeit verletzen lang und breit entscheidend stereotypen integrieren erfreulich dominanz attraktiv lesen konzipieren vorliebe bei lebendigem leib anita blake kopfgeld belasten düsternis erinnerung kompromisslos nekromantin bluten akzeptieren tief aspekt präsentieren gedanke möglich bereitwilligkeit brutalität auftragskiller bloody bones verfaulen rudel seite zuordnen anziehungskraft analysieren beeinflussen fantasy übelnehmen sabin 4 sterne tragisch natur weißer gartenzaun band 6 extrem laurell k. hamilton kontrast in sich geschlossen persönlichkeit liebesleben töten erfüllen außer frage unglaublich vorwerfen ausleben fähig kontakt klar schwierigkeiten aufschlussreich animalisch edward automatisch wunschvorstellung einzigartig betrüblich entschlüsseln tanz der toten rund idee harmonieren tod betonen vorbereiten liebe heilen bieten herz ausreichen spannend erkenntnis hierarchie urban fantasy sabotage spaß monster bemerken umarmen analyse buch krass betreten strukturiert komponente atemlos geboren beobachten etablieren welt leiche
Laurell K. Hamiltons Urban Fantasy – Reihe „Anita Blake“ war stets als Mehrteiler konzipiert. Nach dem College las sie viele Krimis und fand, dass Frauen dort grundsätzlich weniger taff als Männer auftraten. Sie wünschte sich eine Heldin, die in allen Bereichen mindestens ebenso gut wie Männer war. Sie entschied, in der Welt dieser Heldin parallel ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Lesen und Lachen? 01.04.2019 17:23:54

unterhalten locker einsteigen bücherregal antworten lustig gespür traurig gesellschaftlich lieblingsfigur lachen komisch figur treffen kontext situation ablauf verstorben erscheinen gesellschaftskritisch in szene setzen humor keine rolle spielen überdreht antonia augenzwinkern geschichte paradix april 2019 schade erzählen ernst mensch fröhlich band auftrirr lauter&leise hirnrissig reihe fragen besuchen terry pratchett absurd wahrheit autor zuverlässig übertrieben montagsfrage leser bewusst roman intelligent neuigkeiten & schnelle gedanken person zum schreien benehmen scheibenwelt enthalten literatur nischig zitat rahmen abzielen lose humoristisch betonen tod chronologie beginnen lauter&leise vorsehen empfehlen buch gern gevatter tod welt
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich bin endlich in 2019 angekommen. Nein, das ist kein Aprilscherz, ich habe den Rezensionsrückstand von 2018 vollständig aufgearbeitet und darf mich nun der Lektüre des neuen Jahres widmen. Ich bin ziemlich stolz auf mich. Ich hoffe, dass ich dieses Tempo beibehalten und somit vielleicht die Frequenz meiner Rezensionen steigern... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Moira Young – Blood Red Road 29.08.2018 08:00:57

denken zweifeln saba blood red road atmosphärisch silverlake hoffentlich rezension unterhalten dystopie absolut zwilling voranschreiten mies windschatten ewig kulisse ordnungsinstanz zurückhaltend sandsturm inszenieren leben dürre freude phase band 1 antworten freuen ruchlos abholen zu kopf steigen persönlich schließen weite dustlands riskieren plausibel roadtrip fixierung beeindruckend lächerlich interesse genießen ereignisreich zumuten entpuppen hart ödnis grundfesten schätzen licht ändern zentrum naturgewalt bild mögen verbünden postapokalyptisch frustrierend freundschaft young adult attitüde beziehung aufgeben dust lands 100 seiten erleben debütroman stakkato clever kartell universum wiedersehen charme gesetzeshüter wirklichkeit nichtkommerziell western überraschend erscheinen angreifen ende der welt gleiten handlung ertragen charakter lesespaß kamera leidenschaft rettung grund präzise irritieren ungesund abrupt regime retten protagonistin zwillingsbruder endzeitlich gesellschaft monopolisieren realität jagen außerhalb sandig trösten geschichte abenteuer kriminalität schwierigkeit wachstum gestalten mensch gewollt reaktion geistesgestört zu ende lesen 3 sterne droge mann schnell existenz anlaufschwierigkeiten entwicklung naheliegend erinnern science-fiction planen aufregend wilder westen harsch 18-jährig stast schreibstil passen überzeugen originell vertrauen gesetzlos sonne erstaunlich kämpfen fokus emmi lohnen wirken prärie start autorin misstrauisch übergang postapokalypse wörtliche rede ehrlich verschleppen alltäglich sorgen zeugin hinweis zurückbekommen entstehungsprozess ohne zu zögern fortschritt widersprechen begleiten entfaltung trilogieauftakt bruder gewährleisten rasch abgrenzung endlos überfallen schwere geburt vergangenheit altmodisch kino drehen abwechslungsreich entführer reise beeinflussen ausziehen in der lage geschwister gnadenlos fragmentarisch fehlen identität beabsichtigen extrem nutzen auge sanft im ansehen steigen rebellengruppe heimlich töten actiongeladen ich-erzählerin kultivieren erwarten entscheidung inspirierend über sich hinauswachsen lektüre lugh staubig umgangssprache repressiv rolle visualisieren mischung science fiction bedrohen rebellen zivilisation trilogie unsympathisch nervenaufreibend zahlreich film entführen gefallen atmosphäre idee pferd hineinfinden schicken gleichsetzen schatten gegenspieler rückblickend ruckartig heim drogenkartell moira young nicht das geringste beginnen abhängig lernen macht kennen kontrollieren anfreunden buch überwachungsgestützt kleine schwester worldbuilding mittelpunkt impuls intensiv zwingen dezent entführung etablieren welt traumberuf rasant bandit auftakt
Als Moira Young gefragt wurde, wie ihr Traumberuf aussähe, wäre sie keine Autorin, antwortete sie sehr präzise. Sie besäße ein altmodisches, nichtkommerzielles Kino in einer kleinen Küstenstadt. Es gäbe gemütliche Plüschsessel, schwere rote Samtvorhänge, Popcorn mit echter Butter und einen Projektor in einer Nische. Sie würde nur Streifen zeigen, d... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Marcia Clark – Without A Doubt 27.09.2018 09:00:25

journalist beitragen rechtssystem gehässig lebhaft konflikt inkompetent korrekt johnnie cochran zeuge richtung zeitfenster leben konfrontieren explizit fülle unbehelligt eskalieren interview arbeitspensum störfaktor wild forsch biografie geizen gesellschaftlich mordnacht entscheiden realistisch powerfrau schmerzhaft lächerlich hervorragend frau aufwühlend empfinden beeindrucken verbitterung einschätzung qualität erwähnen täter ins gericht gehen offenbaren frustrierend geschlecht aufgeben unterschwellig opfer option spur erleben unüberbrückbar ruppig kontext situation tag und nacht prominentenstatus kontrovers ablauf verbergen without a doubt häme managen verfahren gerechtfertigt direkt arroganz gesetz us-amerikanisch diskrepanz zweifel charakter prozessjunkie fakt privatleben mordprozess denkwürdig facette häusliche gewalt indizienbeweis fehlerfrei geschichte herr werden reell eindruck anhörung mörderisch schuld dankbar fortschreiten mensch ehrgeizig christopher darden abschließen verfolgen marcia clark popularität verurteilung o.j. simpson verhör prozessbeginn medienrummel nachteil besprechen schuldzuweisung alternativ familienleben harsch zweischneidig eindringlich verschieden äußern szenario geeignet interpretationsspielraum l.a.p.d. kennenlernen schildern verbrechen entscheidend verstehen foto sohn zukünftig hoffnung einseitig tür und tor öffnen geschehen bewunderswert mord ersten grades trügerisch beschreiben befriedigen schritt fragwürdig öffentlich verhandeln überwältigend beschließen spannung ähnlich erwirken fortschritt zustimmen veröffentlichen anklage mitgleider erfolgreich entschluss aspekt teilen handhaben berühren möglichkeit groll 1995 vergangenheit vorsatz äußere erscheinung bewusst betrachten wahrnehmung überlastet mörder beeinflussen gönnen makellos heikel schuldig reporter die dinge beim namen nennen los angeles person genüsslich nicole brown simpson court tv überzeugt bill hodgman zeit eine rolle spielen unterschiedlich wünschen wissen töten fehler zulassen auslösen sexismus erwarten kein blatt vor den mund nehmen übertragen entscheidung diktieren unerfahren aufarbeiten fähig anecken rolle übernehmen seriosität scheitern wahrheitsgemäß einschränken frisur partner richter berichterstattung unsympathisch erfahren scheidung arbeiten tempo 1994 job detail erkämpfen anforderung vorwurf illustrieren ehemann anklage perfidität statuten unwille außerordentlich sammeln verpflichtet ehe verzichten unrecht anwältin verfügbarkeit behindern erfrischend ausgang thematik vorfall buch riskant urteil wichtig rassenkarte kindisch schwert kompetenz überwiegend jurymitglied blickwinkel falschinformation sicher mutieren verteidiger geschworenendienst familie footballspieler hautfarbe mord am leben einordnen suggerieren rezension unterhalten scharf privatsache nachvollziehbar augenringe beweislast gil garcetti angriff unmenge beschuldigter hass rassistisch kritisieren vorbereitung unterschätzen schmierfink spott vorgeschichte justiz generation einschießen zuteilen überraschen sorgerechtsstreit hinreißen anfechten verleiten verletzend speziell vorgehensweise sympathisch staatsanwältin interesse szene absicht rasse auslegung hart distanz gewissen mitverantwortlich non-fiction rechtlich antun bedürfnis akte aggressiv als bare münze verkaufen ex-mann strategie exorbitant dreamteam arrogant lehre schmutz reagieren in frage kommen schmerz übermüdet zusammenbrechen spekulativ eindeutig mark fuhrman kritik juror umfassend schwarz mordverfahren presse erbittert meinung hausdruchsuchung spielraum the run of his life verhalten fall verlieren bedingung erfahrung angeklagter bauchgefühl gruppe uneinsichtig dazwischen funken begründen ausufernd täterin freispruch verlassen defensiv downtown verschärfen brüsk if i did it manipulieren sezieren dimension rudimentär ermittlung bildungsstand kleidung afroamerikanisch ronald goldman prozess unmenschlich beschämend wissenschaftlich dna beleidigend klasse lenken vermitteln zeitspanne lohnend planen interessant rückschluss die hände gebunden beurteilen schlüssig auswahl lance ito vom gegenteil überzeugen krank chance lindern zögern identifizieren festlegung überzeugen vorsätzlich haftbefehl vertreten vertrauen zählen grauenvoll mädchen im nachhinein erziehung interpretieren verdichten beruflich theorie aufeinandertreffen integrieren beschleunigen wirken ausgeglichen druck leitung gerichtssaal scheuen korrigieren vorgehend absurd lesen gewalttätig hauptgrund kleinigkeit zusammenstellung an der tagesordnung gesund integral verteidigung führungsebene feldzug hinterfragen mitglied stattfinden kenntnis manifest erinnerung latent indiz akzeptieren intim in sicherheit wiegen medienwirksam präsentieren implizieren ex-ehemann orenthal james simpson anstoßen aufnehmen tribut fordern glaubhaft analysieren intelligent gestresst im stillen zirkus gewaltig schaffen unbedacht in frage stellen anstrengend 4 sterne handeln verhandlung robert shapiro verantwortlich verblüfft fluch und segen professionell impulsiv persönlichkeit artikel tat erläuterung erschweren pressekonferenz erschöpfend zivilprozess chefanklägerin perspektive lektüre unreflektiert zutrauen trotzig thema physisch vorstellen angemessen juryauswahl zweifach motiv bestandteil jury erkennen einzigartig justizirrtum gender aufkommen tatort involvieren bilant beweislage verhindern diffus begrenzt autoritär gewalt unwahrscheinlich usa neugier beantworten ausführung bieten zurückbringen medien menschheit beweismaterial henker juristisch freunde eingestehen auf den schlips treten team egal mühsam analyse männerdominiert mit argusaugen gerechtigkeit rechtfertigen schwierig staatsanwaltschaft zeitlich beobachten stur bosheit touchieren strafprozess
Ich begrüße euch herzlich zum dritten und letzten Teil unseres Rezensionsexperiments. In den letzten zwei Tagen haben wir uns mit den Fakten des Falls O.J. Simpson vertraut gemacht. Ich habe euch „The Run of His Life: The People V. O.J. Simpson” von Jeffrey Toobin und „If I Did It: Confessions of the Killer” von O.J. […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kimberlee Ann Bastian – The Breedling & The City in the Garden 27.02.2019 09:00:43

eltern anfühlen versuchen krümelchen aushöhlen kulisse verdreht kern frage band 1 wiederfinden luft wild strom debüt erreichen traumatisiert entscheiden herrschen hilflos ärgernis leid tun entpuppen unausgereift schreiben mutter verknüpfen offenbaren erhalten raten zu tun bekommen bogen bedürftig inhaltsangabe ursprünglich inspirieren inhalt handlung gefangen christlich verständnis enervierend wahl charlie reese klein genervt strafe erwachsen geschichte seelensammler schrecklich kopf kindlich uralt chicago glaube nicht fähig abfolge rezensionsexemplar the breedling and the city in the garden verschieden jahrhundertelang gesamtbild fragen lang und breit entscheidend vorsetzen 1 stern hoffnung ganz zu schweigen geschehen keine ahnung goldrichtig vage erde unsterblich hinweis ort pfiffig stetig widersprechen 17-jährig käfig kröte lesezeit ableiten leser roman akteur fantasy lauern beanspruchen inferno in wahrheit nebulös wissen gelangweilt entscheidung parallelwelt 8-jährig auftrag äußerlich bartholomew dunkel wirr erfahren irisch volksglaube aufstellen freiheit langatmig kimberlee ann bastian spielen brennen führung finden sage durchquälen helfen urban fantasy austricksen öffnen kennen the element odysseys ungehorsam buch wichtig konfus ehre schemenhaft 1930er halloween stammen erfassen auslassen entwurf stingy jack rezension unterhalten momentaufnahme abwechselnd magier reihenauftakt himmel kraft bereit nordamerika unerwartet rübe aufspüren riskieren grundpfeiler szene rüberkommen abweisen figur historische fiktion tür treffen mögen waisenhaus magisch dauerhaft klappentext keinen schimmer haben beispiel kostbar debütroman jahreszeit anders hölle subtil argumentieren wesen legende erscheinen in zusammenhang bringen element widerstand ertragen geblubber wählen ersparen kind retten kompliziert passend realität verschwendung an jeder ecke allerheiligen aufbewahren jung seelenfänger dahinsiechen netgalley reaktion goodreads vermitteln erinnern meister menschlich rätsel aufgeben ziellos schenken reihe wasser unzusammenhängend vermuten gefängnis wie vom donner gerührt schicksal vehement gespräch historisch geist vorstellung dialoglastig jack o'lantern autorin geheimnis vater absurd lesen schockierend feuer von anfang an grenze roh kürbislaterne gefahren verbindung filtern unnötig bestehen durcheinander zurückschicken auf ewig sensationell anstrengend wandeln mitleid sperren teufel böse handeln kalt persönlichkeit konsistent kohle schützen lektüre unfokussiert vorstellen mission erkennen atmosphäre stück beantworten bewahren überflüssig sterben zwielichtig flamme sterbliche junge seele entitäten egal desorientiert kombinieren information berauben welt auftakt
Kennt ihr die irische Legende von Stingy Jack? Vielleicht kennt ihr ihn als Jack O’Lantern, zu dessen Ehren an Halloween Kürbislaternen aufgestellt werden. Der Sage zufolge trickste Jack den Teufel am Abend vor Allerheiligen aus, sodass dieser niemals seine Seele beanspruchen würde. Als Jack starb, wiesen ihn sowohl Himmel als auch Hölle ab. Er wur... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Trudi Canavan – The Novice 03.07.2019 09:00:00

zweifeln abstecken versuchen konflikt begeistern erklären definieren interview mediterran freuen persönlich australisch hervorragend frau genießen entpuppen schreiben frenze problem mysterium phänomen clever erfolg lehrer drama von herzen teenager-drama ergänzen grausam halten gelten europa das handwerk legen diskrepanz high fantasy ausbilden entwickeln handlung feiern schwarze magie zürnen tochter vorreiterin intellektuell grund protagonistin wohlfühl-lektüre gilde klassisch klein am laufenden band gesellschaft adlig geschichte vermutung schade mentor aussehen beachtlich fähigkeit fühlen mitschüler ansprechen mitreißend verbunden wiederkehrend sonea final sohn traditionell hoffnung geschehen down under beschreiben für sich behalten unterricht schwerfallen akkarin finster hauptstadt danken überwinden dominieren ausnehmend aufrichtig solidarisch vergangenheit the high lord miterleben leser forschen beeinflussen fantasy realitätsbezug unvorhersehbar the novice gelingen weltmarkt wissen umschauen heimlich tragen kyralia bibliothek slum auftrag berufen diplomatisch liefern ziel dunkel hervorbrechen trilogie bekannt langatmig etablierung eigen spielen helfen spaß nation unkontrolliert buch empfangen hinzufügen kultur ausbildung ablehnung blickwinkel konzentrieren sicher parallel sachaka einordnen rezension unterhalten anspruchsvoll schurke adelshaus magier nachbarland greifbar auszahlen black magician trilogy schachzug nordamerika als nächstes lord dannyl famos kritikpunkt sympathisch lorlen erdulden jeden tag magisch verführen freundschaft global universum verdächtig zutreffen anders verwalter wirklichkeitsnah lord rothen antwort elyne überrascht lesespaß sozial reisen korrumpieren geheiß sprössling kind magie erfahrung naheliegen weiblich imardin herstellen seltsam gut merkwürdig drangsalieren gestalten verblüffen balance gedulden benötigt modern mobbing mordermittlung mann ausmaß überdecken schriftstellerin erlauben erinnern planen stürmen raum chance kräfte spüren vermuten verwöhnt historisch machenschaft trudi canavan autorin geheimnis lesen männersache wendung ehrlich von anfang an pudelwohl herausfinden einsetzen begleiten kategorisierung homophobie altmodisch aufnehmen botschafter fortsetzung 4 sterne handeln praktik passieren zeitgemäß optimismus prophezeien aufdecken erfüllen mit offenen armen literatur perspektive heimatland steich gildenmeister klar band 2 mischung thema priat vorstellen misstrauen australien gender skrupellos entgegenschlagen bürde novizin schwerpunkt emotional bieten bewahren spannend the magicians guild leiden in kontakt kommen beobachten
Die Autorin Trudi Canavan stammt aus Australien. Ihr Heimatland ist die Fantasy betreffend etwas eigen. In einem Interview von 2011, als viele australische Schriftstellerinnen den Weltmarkt stürmten, beschrieb sie, dass in Australien eine klare Genderdiskrepanz in der Literatur zu beobachten ist: Frauen lesen und schreiben Fantasy, Männer lesen und... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kari Maaren – Weave a Circle Round 27.11.2018 09:00:39

eltern überlegen erklären die daumen drücken nett baum zu lang musikalisch phase fantasie brettern part kari maaren nachbar debüt erreichen tolerieren drüber frau reißen schreiben mutter vortrefflich offiziell nachvollziehen offenbaren young adult suizidal nerd erhalten ende situation clever zeichnen zeitreise sensibel freddy gesetz teenageralter aufweisen mit abstand gehören herrlich kauzig behandeln grund präsent paradoxon protagonistin intention mittelalterlich echt klein zufällig erwachsen betreffen geschichte gespreizt schrecklich unfallwagen filk mysteriös konzert roland philosophisch einziehen nerdig ukulele kauzigkeit taub stiefvater 3 sterne rezensionsexemplar ansprechen merkwürdigkeit ausgefahren lied leugnen verstehen mutig eintagsfliege goldrichtig großartig gleichgültig hinweis haus annehmen dämmern nebenan dominieren kanadierin leser roman reise unverfälscht fantasy gültigkeit komponieren lehrpersonal identität herausforderung zeit provozieren üebrwinden benehmen wissen dröhnen drohen 14-jährig konkret unfall aufmerksamkeitsspanne anstrengen kopf stehen ausdrucksweise entschlossen einschlag gegenwart aufdringlich gefallen bekannt langatmig ankurbeln ambition sammeln orgel zeit verbringen nach hause nominell erkenntnis schulhofschläger urban fantasy köstlich amüsieren erfrischend kontrollieren webcomic buch kleine schwester herangehensweise unvermittelt auftauchen amüsieren talent schöpferkraft familie trauen rezension unterhalten versuchung widerstehen ehepaar ansatz landen charakterlich voll mel schweden überraschen musik schmal speziell chaos figur tür diskutieren mangel mögen weiterverfolgen tenor krallen reiz klappentext aggressiv beziehung beweisen taktung alt ausgerechnet familiendynamik klettern exzentrisch weave a circle round leerstehen antwort verfügen stiefbruder angelehnt ungesund keine rolle spielen schriftstellerisch realität art und weise hübsch skurrilität gewinnen langweilig seltsam alter begegnung hinhalten belagern nicht stimmen netgalley cuerva lachance songs hoffen entwicklung verzögerung josiah interessant umzugswagen passen musikerin nachbarhaus spüren vertrauen allround irrtum name physik wirken autorin ehrlich logik drollig gedanke bestehen kreativ winden genre streit gestört schaffen fortsetzung geschwister tragisch beabsichtigen unmöglich wahr geekig folgen mitten in der nacht liebesgeschichte übung macht den meister folk verrückt thema physisch vorstellen nähe ignorieren durchleben beleidigen stück geschichten keine andere wahl emotional auf die welt kommen neu gutes zeichen junge krachen springen betreten verhältnis daneben ordnung anhören verhaltensweisen vermögen
Kari Maaren ist ein kreatives Allround-Talent. Die Kanadierin schreibt Geschichten, zeichnet den Webcomic „It Never Rains” und komponiert Musik. Ihr musikalisches Schaffen ist leider nur wenigen bekannt, denn ihre Songs gehören zum Genre Filk. Filk ist an Folk angelehnt und behandelt Themen aus der Science-Fiction und Fantasy. Echte, unverfälschte ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Scott Westerfeld – Uglies 22.05.2019 09:00:13

denken äußeres dystopie logikloch freundin konflikt lange begeisterung unterordnen umweltschädlich zurückhaltend relevant leben explizit cover ugly leicht friedlich dasein band 1 freuen davonlaufen jahrhundert fatal obsession gesellschaftlich entscheiden unkompliziert sehnen genießen keineswegs empfinden vorbereitet zeitpunkt verschleiern regel offiziell individualität erstrebenswert young adult heranwachsend erleben kontext inhaltsangabe gelten inhaltlich inhalt body positivity aufweisen überraschend diskriminierung handlung überleben essenziell behandeln geburtstag facette protagonistin intention klein gesellschaft scott westerfeld erwachsen betreffen geschichte lesenswert gradlinigkeit nasenkorrektur großzügig mensch umziehen shay regierung bedenken vollwertig katastrophe 3 sterne operieren fühlen umfangreich rot freiwillig new pretty town botschaft interpretationsspielraum aufrechterhalten auslöschen zukunft jugendliche andeuten lohnen schön geschehen bildschön operation ausnahme veröffentlichen konzept übertrieben aspekt offen lassen tetralogieauftakt vergangenheit roman markieren drastisch vorgehen optimierung besser timing garantieren fehler konkret skurril anpassung äußerlich bei der stange halten zugrunde liegen vielversprechend oberflächlichkeit gegenwart aufdringlich dienen vermeiden stören undefiniert betonen holen spielen perfektionieren beseitigen finden neid kauf spaß verraten zielgerichtet buch wildnis wichtig herangehensweise offensichtlich vertreter makel spontan illusion gründen brauchen rezension unterhalten annahme uglies zurechnen vollständig trennen durchschnittlich thematisch stolpern überraschen plausibel gleichnamig eingriff sympathisch funktionieren interesse absicht ich weitreichend treffen diskutieren verlauf unsanft aussage alt universum die augen verdrehen verordnen subtil obliegen häufig eindeutig kritik erscheinen lesespaß gesicht wählen verhalten design kind allheilmittel ressourcenverschwendend realität pretty tally gut leuchtlettern spezies liegen initiationsritus eingebung schuluniform ernst perfektion prozess gefahr rechnen vermitteln burschikos entwicklung science-fiction interessant auf die spitze treiben menschlich schönheitsoperation schenken überzeugen bauch abflauen effekt unzweideutigkeit theorie wirken impostors vor die wahl stellen start stehen eine chance geben lesen übergang imponieren autor herausfinden schluss perfide mitglied präsentieren woche komplett besonders deutlich schönheitskult körper 16-jährig hauptfigur handeln verantwortlich gedankenspiel wahr intoleranz schönheit folgen hochaktuell angenehm lektüre repressiv sprechen physisch science fiction regal erwartung angemessen in schwierigkeiten unterziehen recherche berichten opfern zusammenleben schwerpunkt menschheit staatlich propagieren neu op direktheit folgeband tetralogie sub auftakt
Ich habe einen interessanten Zeitpunkt gewählt, um „Uglies“ von Scott Westerfeld zu lesen. Das Buch ist mittlerweile 14 Jahre alt und Auftakt der gleichnamigen „Uglies“-Tetralogie. Es lag recht lange auf meinem SuB, etwa dreieinhalb Jahre, weil meine Begeisterung für Young Adult – Dystopien seit dem Kauf deutlich abflaute. Als ich es im Februar 201... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Hardcover oder Taschenbuch? 24.06.2019 11:07:12

gedankenlos versuchen unpraktisch leicht bekleckern aushalten edel fesseln opfer recyclepapier zu hause inhalt kaputt handlich klein preis papier antonia ausgeben taschenbuch geschichte vermutung anfällig lauter&leise zufriedengeben schnieke stopfen theoretisch fragen anmerken rücksichtslos schwungvoll schön beschreiben stabil schlepperei umblättern unhandlichkeit vergessen vorsatz hochwertig betrachten auszeichnung neuigkeiten & schnelle gedanken bedeuten verwenden eine rolle spielen erfindung schlechtes gewissen vermeiden gräulich machart lauter&leise eleganz luxuriös buch wichtig unterhalten hardcover sinnlos riskieren knick beweisen umwelt goldesel juni 2019 geld wohl fühlen vorteil achten naheliegen hübsch nachhaltig rundlesen ressourcenaufwendig tollpatschig elefant lesewut passen zählen mädchen kaufen lesen günstig nerven aufmachung montagsfrage unnötig seite quatsch rucksack kopfschmerzen buchrücken riss regal schutzumschlag einreißen alltag schick platzhalter schädigen bräunlich leiden rechtfertigen quälen bequem packen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich bin ein Trampel. Das ist nun keine neue Erkenntnis, ich war nie graziös oder leichtfüßig und habe immer schon Schrankecken mitgenommen, Gegenstände fallen lassen, Flecken verursacht und manchmal eine wahre Schneise der Verwüstung hinterlassen. Oftmals liegt das daran, dass sich mein Kopf in völlig anderen Gefilden herumtreib... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Das gebrauchte Ü-Ei: Will jemand einen Flachmann verstecken? 20.08.2018 13:00:46

einsame spitze mitarbeiter schrift auffallen erlebnis zurückverlangen freuen ärger sauer unkompliziert verkaufen blitzableiter abschicken aufschlagen kundenservice situation without a doubt aufgeregt überraschung behandeln zorn hotline positiv geduld preis exakt wiederholen geschlossen schlechtes omen marcia clark o.j. simpson versenden schnell informieren wutschnaubend wut vorsichtig rückzahlung foto luft machen beschreiben gesichtszüge auf lager zuverlässig entdecken prüfen durchrutschen angegnatzt neuigkeiten & schnelle gedanken august 2018 schnapsbunker unternehmen stinkwütend aufreißen bindung aus dem häuschen papiermüll loch versprechen verfügbar gebraucht vorenthalten film rund ums buch schatz vorfall buch leer gebrauchtware merkliste wütend abnehmen anrufen unterhalten zustandsbeschreibung durchsehen einlagern größenordnung anekdote staatsanwältin eintragen fan verstecken anblick abpulen geld schockieren medimops verpackung telefon erfahrung trösten veranlassen service prozess ausgabe bestellung zuflüstern entschuldigen flachmann auswahl dekorativ freundlich zusammenstauchen wie vom donner gerührt gespräch ikea warten glauben kaufen lesen günstig langersehnt vorrätig abkühlen entgegenkommend verzeihen missbrauchen zurückschicken kinnlade seite stimme der vernunft paket blättern ausgestanzt gebunden regal befreien unerfreulich lösen beenden aufkleber verstand mülltonne lernen wegschnappen abergläubisch päckchen zuhören
Hallo ihr Lieben! 🙂 Die Montagsfrage ist noch immer im Umzugsurlaub, daher habe ich heute leider keine spannenden Antworten für euch. Stattdessen werde ich euch eine kleine Anekdote erzählen, die mir letzte Woche passiert ist und die mich so schockierte, dass ich sie euch nicht vorenthalten möchte. Ich kaufe meine Bücher regelmäßig gebraucht bei Me... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kari Maaren – Weave a Circle Round 27.11.2018 09:00:39

eltern überlegen erklären die daumen drücken baum nett musikalisch zu lang phase fantasie brettern kari maaren part nachbar debüt erreichen merkwã¼rdigkeit identitã¤t tolerieren drüber frau reißen schreiben mutter vortrefflich offiziell nachvollziehen offenbaren suizidal young adult nerd erhalten ende situation clever zeichnen zeitreise sensibel freddy gesetz ã¼berraschen teenageralter aufweisen mit abstand mã¶gen gehören herrlich kauzig behandeln grund präsent paradoxon protagonistin intention echt mittelalterlich klein zufällig erwachsen betreffen geschichte gespreizt prã¤sent schrecklich filk unfallwagen mysteriös konzert roland philosophisch einziehen verhã¤ltnis nerdig ukulele kauzigkeit taub stiefvater 3 sterne kã¶stlich amã¼sieren rezensionsexemplar zufã¤llig ansprechen merkwürdigkeit reiãŸen ausgefahren lied leugnen verstehen mutig eintagsfliege unmã¶glich goldrichtig großartig groãŸartig gleichgültig hinweis haus annehmen skurrilitã¤t dämmern nebenan dominieren kanadierin leser realitã¤t roman reise unverfälscht fantasy gültigkeit komponieren lehrpersonal nã¤he identität amã¼sieren herausforderung zeit provozieren üebrwinden benehmen wissen stã¼ck dröhnen dã¤mmern drohen 14-jährig verrã¼ckt konkret unfall aufmerksamkeitsspanne anstrengen kopf stehen ausdrucksweise drã¼ber entschlossen einschlag gegenwart hã¼bsch aufdringlich gefallen bekannt langatmig ankurbeln ambition mysteriã¶s sammeln orgel zeit verbringen verzã¶gerung nach hause nominell erkenntnis schulhofschläger urban fantasy köstlich amüsieren erfrischend kontrollieren webcomic buch kleine schwester herangehensweise unvermittelt auftauchen erklã¤ren amüsieren talent schöpferkraft familie trauen rezension unterhalten versuchung widerstehen ehepaar ansatz charakterlich landen voll mel schweden spã¼ren überraschen musik schmal speziell chaos figur 14-jã¤hrig tür diskutieren mangel mögen weiterverfolgen krallen tenor reiz klappentext aggressiv beziehung beweisen alt taktung ausgerechnet familiendynamik klettern exzentrisch weave a circle round leerstehen antwort verfügen stiefbruder angelehnt ungesund ãœbung macht den meister keine rolle spielen schriftstellerisch realität art und weise hübsch skurrilität gewinnen langweilig seltsam debã¼t alter begegnung hinhalten belagern nicht stimmen netgalley cuerva lachance songs hoffen tã¼r entwicklung verzögerung interessant josiah umzugswagen passen musikerin schulhofschlã¤ger nachbarhaus spüren vertrauen allround irrtum name physik wirken verfã¼gen autorin gã¼ltigkeit drã¶hnen unverfã¤lscht ehrlich vermã¶gen logik drollig gedanke gehã¶ren ã¼berlegen bestehen kreativ gestã¶rt winden genre ã¼ebrwinden streit gestört schaffen fortsetzung geschwister tragisch beabsichtigen anhã¶ren unmöglich wahr geekig folgen mitten in der nacht liebesgeschichte übung macht den meister folk verrückt thema physisch vorstellen nähe ignorieren gleichgã¼ltig durchleben beleidigen stück geschichten keine andere wahl emotional auf die welt kommen schã¶pferkraft die daumen drã¼cken neu gutes zeichen junge krachen springen betreten verhältnis daneben ordnung anhören verhaltensweisen vermögen
Kari Maaren ist ein kreatives Allround-Talent. Die Kanadierin schreibt Geschichten, zeichnet den Webcomic „It Never Rains” und komponiert Musik. Ihr musikalisches Schaffen ist leider nur wenigen bekannt, denn ihre Songs gehören zum Genre Filk. Filk ist an Folk angelehnt und behandelt Themen aus der Science-Fiction und Fantasy. Echte, unverfälschte ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com