Tag suchen

Tag:

Tag unternehmung

Im Winter an die Nordsee: Tipps für einen unterhaltsamen Inselurlaub 01.03.2020 22:15:26

pellworm tipps insel süderoog meer veranstaltung norderney november sã¼deroog juist wangerooge reise unternehmung ausflug hallig programm fã¶hr trip winter langeoog aktivitäten aufmerksam ferien urlaub amrum friesland borkum föhr norddeutschland februar spiekeroog wochenende aktivitã¤ten januar verreisen
Im Winter ans Meer zu fahren, wird immer beliebter. Theoretisch finde ich es gar nicht gut, weil damit die einzige noch bezahlbare (Nicht-)Saison intensiver nachgefragt wird. Eine Woche Insel im Februar ist genauso teuer wie eine Woche Sommerurlaub in Skandinavien, berühmt-berüchtigt als kostenintensivste Urlaubsländer. Praktisch kann ich die Fluch... mehr auf wisperwisper.de

Im Sommer 01.08.2015 20:40:12

entspannung prosa kurzgeschichten unruhe abenteuer geschichten sommer erholung wetter spaziergang sonne humor unternehmung architektur natur lyric berlin urlaub ferien erlebnisse erfahrungen verzweiflung unterhaltung gedichte allgemeines lyrik vorsicht
Besonders schön ist die Natur zur Sommerzeit in Wald in Flur. Es reift das Korn, der Wind rauscht leis‘, gelb leuchten Sonnenblu‘m und Mais. Die Vögel zwitschern, Blumen blüh‘n, der Mensch pfeift fröhlich vor sich hin. Ab und zu mal … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Im Sommer – das Schönste 07.08.2015 08:19:40

unternehmung vergnügen humor wasser wetter kurzgeschichten erinnerung entspannung prosa abenteuer geschichten erlebnis frohsinn abwechslung lyrik allgemeines gedichte unterhaltung hoffnung natur architektur erwartung aufregung spannung berlin lyric
– Der Berliner hat das Schönste sich ja aufgespart, wird es Sommer macht er unbedingt‘ne Dampferfahrt. Von Kreuzberg aus fährt er mit Kind und Kegel ein paar Stunden lang nun weit hinaus nach Tegel. Unterwegs gibt es zu essen und … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Oh Susanna, das haste nu davon….. 17.08.2015 21:05:11

fernreise berlin lyric erwartung architektur natur hoffnung gedichte allgemeines unterhaltung lyrik geschichten abenteuer verwunderung erholung prosa kurzgeschichten wetter freude flirt vergnügen humor unternehmung
Mit der Condor nach Havanna flog der Jan, jedoch Susanna war bereits seit ein paar Stunden längst mit Artur schon verschwunden. An der Hotelbar saß Irene. Verzückt starrt er auf ihre Mähne. Auch auf den Busen und die Taille. Und … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Des einen Freud ist des anderen Leid 18.12.2015 13:46:56

unterbrechungen hilfeleistung berlin vettern gedichte unterhaltung lyrik verzweiflung rücksicht wetter geschichten eigensinn abenteuer enttäuschung prosa 'ängstlichkeit unruhe kurzgeschichten humor unternehmung herablassung
Zwei Tausendfüßler wanderten durch einen großen Wald. Es regnete seit Tagen schon und war empfindlich kalt. Der Adolar schritt kräftig aus und hofft auf besseres Wetter. Der andere jammert unentwegt. Denn Waldemar, sein Vetter beschwerte sich seit Stunden wehleidig, müd … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

In den rabenschwarzen Nächten….. 28.07.2015 17:39:17

lyrik allgemeines gedichte unterhaltung spannung lyric berlin natur architektur erwartung freiheit kneipe bar fußgänger unternehmung vergnügen humor sause verwunderung geschichten abenteuer unruhe freundschaft kurzgeschichten prosa entspannung spaziergang
An einem Abend, weit nach Acht. In einer dunklen Sommernacht, da wankten zwei Touristen, matt (weil man zu viel geso-) getrunken hat dafür mit grölendem Gesang im Schlendrian die Straße lang. In eine Bar, da wollten sie noch gehen, und … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Paul und Paula 13.09.2015 12:48:18

prosa kurzgeschichten geschichten abenteuer enttäuschung fußgänger tiere humor unternehmung erwartung natur lyric berlin erfahrung gedichte neugierde unterhaltung lyrik frust erlebnis
Im Urwald war‘s, in Honduras, „Nanu, ich hör‘ es raschelt was“ sprach da der Forscher Habermann. Ans Ohr legt er die Hand sodann und blickt seinen Kollegen an. Und dieser Doktor Leberecht sagt nun: „ Ich glaub, ich hör nich … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Der Laubfrosch 03.01.2016 12:26:22

berlin hunger lyrik unterhaltung gedichte abwechslung fliegenfänger vorsicht sommer abenteuer geschichten kurzgeschichten unruhe prosa wasser tiere frösche unternehmung humor
Im Gesträuch und in der Hecke dicht am Wasser, in der Ecke wohnt ein Lurch, der Laubfrosch heißt. Was sein grünes Kleid beweist. Er quakt allein und auch im Chor ein schönes Froschkonzert uns vor, bis er vom Hunger arg … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

[Wissen ist Macht] Unternehmensführung 15.07.2015 23:05:10

studium führungskräfte privatwirtschaft unternehmung begriffe unternehmensführung erwerbswirtschaftliche prinzip
Eine Zusammenfassung zu den Grundbegriffen der Unternehmensführung Der Beitrag [Wissen ist Macht] Unternehmensführung erschien zuerst auf Wooly Thoughts. ... mehr auf woolythoughts.org

Alte Bekannte 15.09.2016 13:03:32

forschungsreise gedichte beobachtung unterhaltung abwechslung begegnung berlin erwartung unternehmung humor überraschung geschichten flucht kurzgeschichten prosa
Der Urwaldforscher Habermann sah sich die Welt von oben an. Streckt seine langen Beine aus und bllickt gequält zum Fenster raus. Die Stewardess bringt ihm Kaffee; da springt er plötzlich im die Höh: „ich glaub‘ fast nicht, was ich grad‘ … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Familienunternehmung 02.07.2015 15:20:26

natur erwartung gemeinsamkeit spannung berlin lyric vorsicht lyrik unterhaltung gedichte kurzgeschichten unruhe prosa abenteuer geschichten unternehmung humor vergnügen ängstlichkeit aufmerksamkeit
Aus ihrem Loch schaut Mutter Maus aufmerksam witternd erst heraus. Die Luft ist rein! Die kleinen Mäuschen sind vor Freude aus dem Häuschen. Ein Abenteuer wurde doch versprochen! Man hatte einen guten Käse ja gerochen. Es war soweit. Es ging … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

[Wissen ist Macht] Unternehmensführung Kapitel 2.1 16.07.2015 18:07:10

corporate responsibility corporate citizenship & vision unternehmensphilosophie studium unternehmung unternehmensführung corporate social responsibility wertvorstellungen corporate citizenship & vision
Eine Zusammenfassung zu Kapitel 2 der Unternehmensführung - Teil 1 Der Beitrag [Wissen ist Macht] Unternehmensführung Kapitel 2.1 erschien zuerst auf Wooly Thoughts. ... mehr auf woolythoughts.org

In einem weit entfernten Land….. 10.07.2015 10:06:49

schiffe schicksal wetter geschichten abenteuer entspannung prosa kurzgeschichten vermißt unruhe humor reise unternehmung wald tiere wasser hoffnung lyric spannung erwartung natur hilfsbereitschaft vorsicht suche neugierde unterhaltung gedichte lyrik
In einem weit entfernten Land, da lebte mal ein Elefant. Der Elefant hieß Theodor. (Der Name kam dort selten vor.) Die Leute wundert es unsäglich, der Name ist ja nicht alltäglich. „Das is mir wurscht“ die Mutter spricht, „Nen andern … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Die sieben Raben 22.01.2016 18:57:42

abwechslung erlebnisse lyrik neugierde unterhaltung gedichte erwartung vorhaben berlin entschluß unternehmung humor kurzgeschichten unruhe prosa geschichten abenteuer aufbruch
Der Rabe Anton sagt: „Ich sehe nur ab und zu ‘ne Nebelkrähe. Die Spatzen sind mir viel zu klein, mit denen lass‘ ich mich nicht ein.“ Er sprach zum Raben Benjamin: „Was hältst du denn so von Berlin? Man hört … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Begegnung in der Fremde 24.06.2015 21:34:10

abwechslung lyrik unterhaltung neugierde gedichte zusammentreffen erwartung spannung lyric berlin begegnung überraschung unternehmung humor vergnügen kurzgeschichten prosa geschichten abenteuer bekanntschaft zufall laune
Artur reiste nach Havanna und traf unterwegs Susanna. “Ach nanu“ fragt er verwundert und sein Puls stieg gleich auf Hundert: „was willst allein du in Havanna? Das ist doch nichts für dich, Susanna!“ „Ach Artur, mach dir keine Sorgen. Mit … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Der Wahrheit die Ehre…… 25.02.2016 12:57:18

überraschung humor unternehmung anerkennung geschichten prosa kurzgeschichten freude unterhaltung lyrik schaffensdrang berlin hoffnung
Ja, ich war freudig überrascht, daß man erfolgreich versucht hat, den gewohnten Zustand wieder herzustellen, so daß man nun zunächst mal wieder mit dem Programm arbeiten kann. Deshalb will ich auch nicht versäumen, Dankeschön zu sagen und: bloß nicht wieder … Weit... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Wenn einer eine Reise macht, dann kann er was erzählen 23.02.2016 20:28:58

berlin wissensdurst eindrücke lyrik unterhaltung gedichte allgemeines beobachtung abwechslung erfahrung geschichten abenteuer kurzgeschichten prosa reisen freude erkenntnisse beobachtungen unternehmung humor
Herr Goethe ist sehr gern verreist, was unter anderem auch beweist: sehr bildungsfördernd kann das sein. Stets nur zuhaus, da geht man ein. Und offensichtlich hat es ihn erfreut. Na, jedenfalls hat er es nicht bereut. Notizen machte er sich … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

#MeetTube oder so – DerOnkoProgrammiert 06.09.2015 07:03:45

livestream unternehmung spontan freunde umkreis liebe community java unterhaltung android programmierung party dating
Es steht mal wieder ein neues Projekt vor der Tür. Neben der CranTube Gaming Community zur Vernetzung von Gamern und Youtubern geht’s jetzt noch einen Schritt weiter. Jeder kennt es Tinder, MeetOne oder Badoo. Meist genutzt fürs Dating hat natürlich noch viel mehr Potenzial. Einen Haken haben alle Apps und sind teilweise auch unnutzbar wenn [... mehr auf muellermh.wordpress.com

Jeden Abend wird es dunkel 28.02.2016 12:46:19

unternehmung humor vergnügen genuss kurzgeschichten entspannung prosa geschichten abenteuer erlebnis lyrik unterhaltung gedichte erfreuliches erwartung berlin
Jeden Abend wird es dunkel und der Mond scheint auch nicht immer. Mancher ist noch unterwegs, mancher sitzt in seinem Zimmer. Der im Zimmer macht sich dann schon mal seine Lampe an. Mancher sitzt zu zweit beim Weine und erzählt … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Zeit für Märchen 04.07.2016 13:46:13

differenzen gezeter abenteuer unruhe unternehmung anforderungen streit forderungen familienleben spannung zank erwartung erlebnis beobachtung gedichte verzweiflung abwechslung
(Hänsel und Gretel) Finster war‘s und ziemlich kalt. Der Wind, der wehte durch den Wald. Er wehte scharf, aus jeder Richtung um‘s kleine Haus dort auf der Lichtung. Die Fenster waren dicht verrammelt. Man hatte Reisig viel gesammelt und konnt‘ … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Der Hamburger Ferienpass ist da!! 26.06.2015 10:56:23

schülerausweis freizeit kinder unternehmung hamburg jugendliche spaß unternehmungen in hamburg sparen sommerferien ferienpass geld bildung langeweile ferien
Ihr Lieben, ich weiß, ein jeder von uns sucht Möglichkeiten, den lieben Kinderlein was zu gönnen für möglichst wenig Geld, …Weiterlesen →... mehr auf mutterchaos.wordpress.com

Rickmer Rickmers – ein Hamburger Original – ein Museumsschiff 08.06.2015 23:17:21

speicherstadt mast ausflug unternehmung bremerhaven freizeit hamburch kinder besichtigung segelschiff harbor schiff anker was machen? picture hafen hamburg rickmer rickmers tau dreimaster ship glocke fotos museumsschiff museum landungsbrücken buddelschiff
Ja, ich gebe zu, die Bauwerft war 1896 Bremerhaven, aber Hamburg ist der Heimathafen dieses wunderschönen und noch immer sehr …Weiterlesen →... mehr auf mutterchaos.wordpress.com

Familienunternehmung 06.03.2016 10:57:00

unternehmung humor unruhe kurzgeschichten prosa mutprobe abenteuer geschichten abwechslung lyrik gedichte unterhaltung hoffnung erwartung aufregung spannung berlin
Aus ihrem Loch schaut Mutter Maus aufmerksam witternd erst heraus. Die Luft ist rein! Die kleinen Mäuschen sind vor Freude aus dem Häuschen. Ein Abenteuer wurde doch versprochen! Man hatte einen guten Käse ja gerochen. Es war soweit. Es ging … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Brainstorming – Einschulung mitten in der Woche 05.02.2016 14:44:26

frage chaos meine jungs kind familie input brainstorming kinder allgemein ausflug einschulung geniale ideen gesucht unternehmung children hamburg spaß
Ron wird am 06.09.2016 eingeschult. Das ist, wie hier in Hamburg üblich, ein Dienstag. Die Großeltern und meine Stiefschwester reisen …Weiterlesen →... mehr auf mutterchaos.wordpress.com

Unzufrieden 01.03.2016 13:20:52

hoffnung spannung berlin erwartung versuch lyrik gedichte unterhaltung bedauern mißgriff freunde abenteuer geschichten unruhe kurzgeschichten prosa unternehmung mitleid humor trost tiere einsicht
Frühmorgens war beim Starfriseur es im Salon noch ziemlich leer. Ein brauner Bär kam aus dem Zoo und fragte brummig; also wo kann ich mich niederlassen? Der Meister konnte es nicht fassen. Er war auf einen Stuhl gesunken. „Ja, hab‘ … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Stippvisite 04.07.2016 22:30:59

vorsicht beobachtung gedichte erlebnisse verzweiflung spannung unternehmung tiere cesucher abenteuer enttäuschung heimweh unruhe
Von fern her kam ein Pinguin mit seiner Gattin nach Berlin. Spontan ihm dieser Einfall kam, worauf er kurzen Abschied nahm von Freunden und Verwandten, sowie Nachbarn und Bekannten. Er konnt‘ ja keine Reise buchen, jedoch wollt er den Knut … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Tief im Wald im dunklen Forst 04.03.2016 11:32:38

humor unternehmung geschichten abenteuer prosa kurzgeschichten freundschaft zwischenfall unterhaltung allgemeines gedichte lyrik unfälle familie hoffnung umgebung berlin spannung erwartung natur
wohnt der Förster. Der hieß Horst. Seine Frau, die hieß Louise. Sehr verliebt war er in diese. Sein Hund, ein Dackel, Waldemar schon etwas reif an Jahren war. Der Förster hatte Kind und Kegel, und hatte es nicht weit bis … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

UnternehmerIn als Teil der Welt 13.06.2015 12:42:13

unternehmung unternehmerin gesellschaft unternehmer uncategorized
Ein Lob dem Unternehmer und der Unternehmerin. Als einzelner Weg und als Teil des Ganzen. Ambivalent, manchmal grob und manchmal nötig und manchmal unnötig. An sich ein Teil des Ganzen. Und für sich hoffentlich auf dem Weg der Vernunft. ;-)Einsortiert unter:Uncategorized Tagged: Gesellschaft, Unternehmer, Unternehmerin, Unternehmung... mehr auf nestroyesk.wordpress.com

Alltägliches 13.04.2016 15:57:43

unternehmung reiselust erleben abenteuer entdeckung erwartzng gedichte abwechslung nachrichten
Einstmals ist ein Kamel gewesen, das konnt‘ nicht schreiben und nicht lesen. Jedoch schritt schnurstrecks es nach Süden, bracht sicher zu den Pyramiden so manchen wack‘ren Reitersmann. Der kam am Ziel durchrüttelt an. Dort tat es (das Kamel) erst mal … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Die Schnecken 22.04.2016 08:31:05

unternehmung abenteuerlust verabredung gedichte beobachtung vorsicht erlebnis erwartung gemeinsamkeit spannung vorhaben hoffnung reinfall
Am frühen Morgen ging ich raus. Da sah ich sie. Die Schnecke. Sie streckte ihre Hörner raus und saß gleich an der Ecke. Zurück kam ich nach einer Weile. Die Schnecke saß auf einem Stein. Sie war bestimmt nicht sehr … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Sommer in Berlin 05.05.2016 11:03:52

gedichte erlebnisse abwechslung berlin erwartung jahreszeiten vergnügen unternehmung badefreuden abkühlung sommer entspannung
Wenn es heiß wird in Berlin flüchtet man in kühle Ecken, um sich vor der großen Hitze nun erfolgreich zu verstecken. Große Bäume spenden Schatten, und vor‘m Gasthaus die Markise hält die Sonnenstrahlen ab, denn sehr störend wirken diese. Liegt … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Frohe und geruhsame Pfingstfeiertage 23.05.2015 23:03:55

entspannung prosa unternehmung humor freizeit familie frühling festlichkeit berlin feiertage lyrik unterhaltung
Allen meinen lieben Freunden, Lesern und “Verfolgern” wünsche ich angenehme und erholsame und ‘oder auch’ ereignisreiche Feiertage.                               Lewi... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Das “Schönste” für den Berliner 24.04.2016 17:16:33

genuss unternehmung abenteuer entspannung nostalgie lokalkolorit tradition freude beobachtung gedichte unterhaltung erinnerungen begeisterung abwechslung erlebnis berlin spannung heimatkunde
Wenn es Frühling wird – und Sommer – das Schönste – Der Berliner hat das Schönste sich ja aufgespart, wird es Sommer macht er unbedingt‘ne Dampferfahrt. Von Kreuzberg aus fährt er mit Kind und Kegel ein paar Stunden lang nun … Weiterles... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Familie im Aufbruch 15.03.2016 12:24:05

unruhe abenteuer befürchtungen besuch aufbruch kinder familienfeier unternehmung erwartung hoffnung abwechslung beobachtung gedichte
Energisch sagte seine Holde, die liebe Ehefrau Isolde: „Es ist bereits dreiviertel Eins, beeile endlich dich, Karl-Heinz. Du weißt, daß deine Mutter meckert.“ Oh jeh! „Du hast den Schlips bekleckert. Das fällt ihr sofort auf, wie dumm. Bind schnell dir … Weiterlesen... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Diplomatischer Rat 22.04.2016 20:33:57

unternehmung enttäuschung abenteuer eifer erkundigung erfahrung gedichte reinfall erwartung spannung vorhaben
Diplomatischer Rat Ein Marder fraß die Hühner gern, doch wußt er nicht, wie sie erhaschen; er fragt den Fuchs, ‘nen alten Herrn, dem Steifheit schon verbot das Naschen. Der sagt ihm: „Freund, der Rat ist alt, was hilft zu zögern, … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Map: Herbstfeste & -märkte in der Umgebung 02.09.2019 17:43:42

anzeige event september unternehmung allerheiligenmesse veranstaltungskalender events ernte dank bauermarkt markt handwerk veranstaltung herbstmarkt veranstaltungen service map kultur & events feste folo herbstfest kultur & events erntedankfest oktober umgebung
... mehr auf wuerzburgerleben.de

Tief im Wald, im dunklen Forst 22.05.2016 13:47:38

abenteuer freundschaft unternehmung schäden . unwille spannung erwartung hoffnung reinfall gedichte abwechslung eheleben ärger vorsicht
Tief im EWald, im dunklen Forst, wohnt der Förster. Der hieß Horst. Seine Frau, die hieß Louise. Sehr verliebt war er in diese. Sein Hund, ein Dackel, Waldemar schon etwas reif an Jahren war. Der Förster hatte Kind und Kegel, … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Ziemlich ungewöhnlich 29.04.2015 17:11:29

spaziergang schicksal sommer enttäuschung geschichten kurzgeschichten falter prosa unternehmung humor sonne tiere überraschung fußgänger veränderung berlin lyric natur erwartung ausdauer vorsicht lyrik neugierde unterhaltung gedichte abwechslung
Da war mal ein Zitronenfalter. Unbestimmbar war sein Alter. Er tat auf einem kleinen Aste wohnen und faltete tagein tagaus Zitronen. Rund herum, da standen ein paar Buchen. Da kamen ihn die Stachelbären oft besuchen. Und am Waldrand sprach der … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Computererziehung für Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter 17.03.2018 09:15:54

cartoon tipps entwicklung lesen stress baby partnerschaft eltern sein teenager vater sein veränderungen kinder geschlechterrollen selbstbewusstsein erziehungsstil kleinkind unternehmung geburt ausflug lernen schule schulkind bildung kind schwangerschaft rechner väter erziehungsfragen gesundheit leben mit kind computer familie spielen vater werden erziehung spiele grenzen geld säugling witz regeln eltern werden top 10 mädchen kindererziehung
... mehr auf vaterfreuden.de

Des einen Leid ist des anderen Freud’ 30.03.2015 21:28:34

erwartung natur berlin lyric widerspruch spannung gefahr verzweiflung gedichte unterhaltung lyrik vorsicht prosa unruhe erschöpfung kurzgeschichten geschichten abenteuer enttäuschung schicksal wetter spaziergang sauwetter ängstlichkeit fußgänger tiere unlust humor unternehmung
Zwei Tausendfüßler wanderten durch einen großen Wald. Es regnete seit Tagen schon und war empfindlich kalt. Der Adolar schritt kräftig aus und hofft auf besseres Wetter. Der andere jammert unentwegt. Denn Waldemar, sein Vetter beschwerte sich seit Stunden wehleidig, müd … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com