Tag suchen

Tag:

Tag tief

Joe Abercrombie – Königsjäger 12.12.2019 08:00:00

sicher abstecken mit ruhm bekleckern yarvi finanziell lesbar auslassen mädchen ruderpartner kämpfen plan rezension konzeptionell kennenlernen abfinden konflikt gespannt entscheidend verstehen integrieren vollstrecker wirken vor die wahl stellen großmutter gebrauch schwungvoll verflixt repräsentieren trugschluss konfrontieren königsjäger lesen intrigant greifbar existieren low fantasy leicht zelle funktion freuen hinweis gleichberechtigung aufgreifen domäne verschlossen mitglied land ausnahme königskrone prüfung erarbeiten fatal kompromisslos grenze auf links krempeln annehmen begleiten typisch güte gesellschaftlich handel tief etwas dagegen haben dienst aspekt verbindung politisch gelöst sympathisch hervorragend frau absicht faszinieren weiterführen weitreichend empfinden figur beeindrucken aufgabe verstärken betrachten prekär roman bruchsee machtströmung schreiben ändern reise ausbilder resultieren nahen gelehrter bemannen königsschwur offiziell krieg fantasy mögen unverwechselbar fesseln besser nachvollziehen könig brand entreißen auftreten 4 sterne ticken wikinger motivation von außen strategie erleben handeln situation volk wexen universum unmöglich einfallen sanft begreifen half the world direkt shattered sea racheschwur gradlinig ruf inspirieren erwarten truppen konkret entscheidung übertragen haushaltsführung schiff feministisch überraschend lektüre handlung klar band 2 mittendrin verrückt scheitern charakter unterbrechen härte im wandel verzweifelt selbstwahrnehmung trilogie kampfszene abrupt protagonistin verlieren fertig unangenehm strikt kochen gefallen aufbauen übertretung positiv gesellschaft realität crew in die karten schauen weiblich austausch geschichte bevorstehen seltsam stören zeitsprung darstellen actionreich gettland unmissverständlich undurchsichtig first law verkörpern entsprechen patriarchat gestalten auswirkung einfluss mensch künftig reserviert gegenteil geächtet dorn bathu folge geschlechterrolle machtposition öffnen verfolgen am eigenen leib erfahren gegenüberstellen nebenbei bedienen leseerfahrung anfreunden nahbar hilfreich priorität buch urteil coming-of-age mann männlich wichtig anbieten studieren fokussieren entwicklung herangehensweise erinnern hochkönig gerissen stil schwert beobachten gewohnt joe abercrombie rausholen präsenz welt indirekt rätsel mitreißend blickwinkel
Bereits als Joe Abercrombie den dritten Band seiner „First Law“-Trilogie schrieb, „Königsklingen“, wurde ihm bewusst, dass er sich in Sachen Gleichberechtigung nicht mit Ruhm bekleckert hatte. Nicht nur ist das „First Law“-Universum ein striktes Patriarchat, er hatte auch vergleichsweise wenig weibliche Charaktere in die Geschichte integriert. In s... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Weihnachtswunschliste 2019? 02.12.2019 11:44:43

effekt darkfairy schnee dezember 2019 besinnlich romantiker schwester im geiste the girl in the tower reihentitel märchen lesen weihnachten freuen land debüt veröffentlichen wunsch winternacht tief montagsfrage hervorragend russland aufwachsen neuigkeiten & schnelle gedanken flehen folklore vasja kalt the winter of the witch jahreszeit zeit überfällig zauber eisbedeckt erfüllen deutsch wundervoll legende lektüre erscheinen marina jammern nah weihnachtlich wunschliste frei und nicht allein dunkel trilogie magie finale der bär und die nachtigall antonia geschichte weihnachtswunschliste weihnachtsbaum ans herz legen sparen spielen herz lauter&leise katherine arden russisch the winternight trilogy band eignen adaption buch lauter&leise gefühlsbetont buchmarkt the bear and the nightingale passen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Einmal nicht aufgepasst und schwupps, schon haben wir Dezember. Das Jahresende 2019 nähert sich mit riesigen Schritten. Wie die Zeit fliegt. Der Dezember wird ein straffer Monat für mich, denn aufgrund von Krankenstand, Urlaub und Feiertagen sind wir bedenklich unterbesetzt. Das heißt, ich muss viel arbeiten – gut für̵... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Tierische Bücher? 25.11.2019 13:06:29

moby dick blood red road glennkill hund leonie swann begründung protagonist iron druid chronicles a song of ice and fire verdanken krähe lesen vorkommen pelzig weinen lone wolf erreichen kaninchen tief montagsfrage tränen verfassen malice berühren gemein kalt lassen the knife of never letting go figur chaos walking richard adams schafskrimi saite neuigkeiten & schnelle gedanken einschätzung gefährte herman melville beziehung die worte der weißen königin dust lands motivation fehlen bär kevin hearne empfehlung dahinscheiden in frage kommen a game of thrones patrick ness literatur antonia michaelis tierisch ereignis yann martel schwingen die abschaffung der arten pferd hounded garou tränen vergießen guten gewissens antonia john gwynne geschichte beenden lesenswert tod dietmar dath im anmarsch ausführung liebe unten am fluß moira young watership down lauter&leise katherine arden sterben mensch tier george r.r. martin the winternight trilogy empfehlen schiffbruch mit tiger november 2019 buch wichtig lauter&leise entwicklung jodi picoult liste menschlich auswahl the bear and the nightingale
Hallo ihr Lieben! 🙂 Oh mein Gott, dieses Literaturnobelpreis-Projekt. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie viele Informationen ich ausgegraben habe. Es wird allerhöchste Zeit, dass wir uns damit befassen. Das wird ab morgen der Fall sein. Es wird kein einzelner Post, sondern eine Beitragsserie, die uns fünf Tage beschäftigen wird. Ich bin selbs... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Maggie Stiefvater – The Raven Boys 06.11.2019 08:00:06

sicher talent verschlungen stammen erhoffen schicksalhaft familie am werk bereithalten steinig rezension anspruchsvoll unbemerkt ronan noah annahme landmarke inspirationsquelle rätselhaft fernhalten leben adam reihenauftakt kraft band 1 kummer basieren gewissenhaft wild schließen prickelnd erreichen ärger biografie happy end tanzen entscheiden verleihen realistisch ley-linien schüler erbringen hervorragend frau figur stark lauf nehmen sehnsuchtsvoll schreiben mutter sehen manifestation magisch befriedigend fesseln bedeutung verlag young adult besiegeln opfer kritiken hinterlassen fantastisch manuskript faszination verhaltensweise schmerz mühelos oberfläche markustag antwort ernsthaftigkeit erscheinen zweifel verfügen handlung the raven cycle lesespaß charakter the raven boys leidenschaft zwischenziel grund selbstbewusstsein kind kompliziert verlieben flüchten abenteuer darstellen eindruck gruselig prähistorisch linie komplex erwehren schade bedeutend erzählen düster zauberhaft suche folge verfolgen beweis hoffen schnell systematisch geheimnisvoll existenz ansteckend mitfiebern musikerin reich normal detailliert freudig reihe reizvoll infizieren schicksal geist theorie kennenlernen name elektrisieren strömung andeuten schriftsteller geschihte wirken sohn überzeugend autorin kuss warten geheimnis geschehen künstlerin besuchen lesen konzipieren anordnen existieren schockierend herausfinden maggie stiefvater uniform schnitzeljagd düsternis grenze lebendig örtlich einsetzen begleiten ahnen tief überwinden unschuldig transportieren passion gansey schwerwiegend leser betrachten bewusst beeinflussen weg totenwache 16-jährig fantasy erfolgserlebnis bedeuten mittel 4 sterne tragisch begegnen motivation beklemmend handeln tote spiel verantwortlich bereiten naiv wahr konsequent vorbestimmt besitzen wissen gelangweilt prophezeiung einladen zeitvertreib erwarten literatur peripherie angenehm kulturstätte ausleben versehen versprechen lektüre auf der suche privat lieben mystisch melancholisch bemerkenswert ziel thema privilegiert regal nonverbal befreien statistisch dämon energetisch mission wahrsagerin melancholie knüpfen gegenwart vorzeichnen kilometer erregend aufkommen gewicht atmosphäre bekannt gerade fasziniert alltag aura schicken ehefrau beenden diffus steinkreis schick tod etappe liebe kirche beginnen unmissverständlich verstört aglionby academy finden unbestreitbar sterben freunde macht urban fantasy spekulation seele junge energie individuell buch blue unausgesprochen atemlos tetralogie geläufig welt anschließen rennfahrerin hypothese interessieren auftakt
Maggie Stiefvater ist eine Frau vieler Talente: Autorin, Künstlerin, Musikerin, Rennfahrerin, Ehefrau, Mutter. Sie besaß stets das Selbstbewusstsein, jede ihrer Leidenschaften auszuleben, doch ihre vermutlich älteste Passion ist das Schreiben. Sie begann bereits als Kind, Geschichten zu schreiben und schickte ihre Manuskripte erstmals mit 16 Jahren... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Genevieve Cogman – The Masked City 29.10.2019 09:00:35

illusion talent kai einblick werten heraufbeschwören pragmatisch entwurf london früh rezension offen versuchen erdsee rollenspiel fraglos begeisterung vernachlässigen permanent risiko flüssig rätselhaft gedacht leben konfrontieren gewähren aufwerfen wunder greifbar sherlock holmes frage bereit glück wild neutralität hingelangen später formulieren borgen schwammig idylle lieblos funktionieren venedig chaos interdimensional weitreichend heimat setting aufs spiel setzen fae einmischen stufe verknüpfen kontinuum hochgradig mögen zwischenfall weiterverfolgen status nachvollziehen dauerhaft könig auftreten problem beweisen ende kontext the invisible library bemühen prägen onkel portion inspirieren enden imitieren währen kritik entwickeln ranking gesetzmäßigkeit element ringen mythologie allgemein abhängen beschreibung kriegserklärung verzweifelt schlau enervierend absichtlich humor protagonistin magie maske stationiert pessimistisch abenteuer schwierigkeit darstellung actionreich eindruck beschneiden gestalten einfluss bibliothekarin zurückhaltung aus dem nichts neffe 3 sterne fühlen skala wutschnaubend michael moorcock handlungslinie alternativ zaghaft fabelwesen aufregend beauftragen drache befugnis reihe verpflichtung befinden junior zählen streifen plan am rande klassifizieren vorstellung mitte kurz viktorianisch chinesisch entscheidend verstehen in nomine satanis lohnen the masked city die unsichtbare bibliothek autorin nach kräften terry pratchett unterkühlt anwesenheit zerstören verschleppen art herausfinden rivalität mitglied fiktiv konzept warm werden unverbindlichkeit grundlegend tief irene präsentieren schwelgen unterhaltsam festlegen wechselspiel betrachten schweiz roman reise ernsthaft beeinflussen fantasy in frage stellen zugeknöpft fortsetzung verbissen bedeuten mut verwenden begegnen elric handeln extrem gelingen eine rolle spielen an eine wand stoßen fuß überschaubar genevieve cogman erfüllen nachdrücklich struktur einladen ursula k le guin verzaubert erwarten konkret bibliothek merkmal auftrag lektüre band 2 mischung scheitern exempel statuieren einhergehen karneval angemessen fürchten unverschämt entführen angestrengt atmosphäre ergebnis idee arbeiten vorantreiben job agentin literarisch lehrling stören aufbrechen multiversum zufrieden gegenspieler gondel auf sich gestellt einengen beschränken beantworten verpflichtet zurückbringen neil gaiman erfreuen auswirkung hierarchie saga neu helfen urban fantasy infiziert bremse individuell rettungsmission buch worldbuilding punkt verkopft ordnung exploration restlos information auftauchen französisch untersagen anschließen welt fluss
Die Reihe „The Invisible Library” von Genevieve Cogman ist das Ergebnis einer wilden Mischung literarischer Einflüsse. Die Idee einer interdimensionalen Bibliothek borgte sich die Autorin von Terry Pratchett, Neil Gaiman und aus dem französischen Rollenspiel „In Nomine Satanis“. Die Magie ist von Ursula K. Le Guins „Erdsee“-Saga inspiriert, die Dra... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Mit Oma Stern auf Seelenreise (8) 07.02.2017 00:05:45

oma stern - himmlische geschichten junge frau leise freundin oma leben still geliebt freude einheit himmel leben auf erden kraft himmlisch aus dem inneren herzen licht seelenstern himmel und erde wesen wohl fühlen hlfsbedürftig inneres kind berührt herrlich kind wunderschön freund jung stern das schöne mutter erde zärtlich raum gottes schoß innere reise schönes leuchtend spüren vertrauen mädchen oma stern vorstellung hilfe schön geschehen liebevoll gott fühlst erinnerung tief oma stern - himmlische geschichten... selbst törtchen stimme wahr sanft gütig vater himmel klar innerer freund vorstellen sein seelenreise das innere kind geschichten heim liebe erzieherin strahlend richtig
Das „JA!“ zum Leben auf Erden Oma Stern ließ ihre junge Freundin, die gemeinsam mit ihrem inneren Kind in dem wunderbaren heilenden Gedanken-Raum hinter der Zeit zum ersten Mal ihrer Seele begegnete, lange verweilen in dieser besonderen Situation. Sie hielten … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Das liebende ICH BIN tief in uns allen 14.08.2015 00:28:30

geliebt fühlen spüren atmen tauchen tief wahr geborgen lieben sein genährt liebe
Entstanden aus dem Urgrung unseres SEINS: Geboren aus Liebe… genährt durch Liebe… gebettet in Liebe… berührt von Liebe… getragen von Liebe… im Urgrund unseres Seins. Atmen wir…  tauchen wir… spüren wir… tief hinein in unser inneres tiefstes wahres SEIN. ©  … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Der Kraft spendende Frieden tief unter allem was ist 14.10.2015 00:23:44

denken gedichte und lieder gnade still jetzt tauche tiefer impulse für die seele seltsam fühlen gleichgültig fühlst tief hier friede ruhig wissen ziel innerer frieden sein fluss
Dann, wenn du nicht mehr weiter weißt… wenn es  dein Denken und Fühlen schier zerreißt… dann, wenn sich alles in einer Abwärts-Spirale zu bewegen scheint… dann, wenn du keine Lösung siehst – und es in dir weint… dann tauche tiefer… tiefer … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Wie schaffe ich es aus dem Kreativitäts-Tief? 13.10.2015 21:44:12

kreativität musik schreiben ideen austausch kreativitäts-tief flow tricks psychologie ruhe tief totes meer tipps fluss
Der Ideenfluss scheint gerade in eine Quelle zu münden, oder gar zu versiegen. Der Schreibfluss gleicht dem Toten Meer: Du schwimmst zwar an der Oberfläche, kommst aber nicht wirklich zum Grund, an dem der “flow” liegt. Egal, wie ihr es angeht, es funktioniert nicht. Nach dem ersten Absatz ist Schluss und das ist leider kein […]... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Gott-Vater, Gott-Mutter unseres Seins 15.07.2015 01:54:30

irdisch annahme leben jetzt sinn mutter bedingungslos versorgung herrlichkeit reich name verstehen quelle gebet vater gott tief immer beten gebete geistig dein wille geschehe liebe vater-unser
Gott-Vater, Gott-Mutter unseres Seins in der geistigen und in der irdischen Welt… DU allmächtige Kraft BEDINGUNGSLOSER LIEBE. Allein das Erwähnen deines Namens erhebt uns in unser wahres Sein. DEIN Reich lebt in unseren Herzen. DEIN Wille geschieht in jeder Sekunde … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

♥ Ausrichtung im Juni: MITGEFÜHL !!! ♥ 01.06.2017 00:00:37

phase himmlisch aufmerksamkeit ritual begleiter des monats wesen inneres kind zuwenden mitgefühl fühlen innig botschaft lebendig tief engel lieb gewonnen gefühlskinder einzigartig liebe begleiter
© ♥ MarIna Kaiser ♥ Ihr Lieben in Nah und Fern, zum Monatsbeginn möchte ich mein mir lieb gewonnenes Ritual weiter pflegen und einen himmlischen Monats-Begleiter für uns hier einstellen, auch wenn ich noch in einer Phase sehr eingeschränkter Schreib- … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

29. August 2015 29.08.2015 18:00:41

makro ausblick bokeh nass schärfe blau tief natur pflanzen
Das Bild des Tages von: Verena HoppeWahrlich ein Fest für die Augen ist es, unser Bil... mehr auf kwerfeldein.de

Umarmt von tiefem Frieden 24.01.2016 11:34:08

geliebt umarmung wünsche zitate und gedanken tagesimpulse fühlen kurs in wundern aufräumen tief geborgen frieden zitat lieben innerer frieden umarmt liebe umarmen
Schweigende Unermußlichkeit endlosen Friedens umgibt dich in sanfter Umarmung – ruhig und stark, erfüllt von der Macht des Schöpfers. Bist du dir dessen gewahr, vermag keine Gewalt – weder die deiner Gedanken noch die von anderen Menschen – dir wirklich … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Freude – ganz tief innen… 02.05.2015 06:00:00

grün leben geliebt freude frisch innen reichtümer mai werde wesen schoß gut fühlen mutter erde selbst-treue tief erheben treue segen mut treu frische lieben liebe neu
Genieße den MAI mit Herz und Sinnen – hab Freude – ganz tief innen und auch im äußeren Leben, das uns so viel lebendige Reichtümer will geben: kleine Schätze und auch gr0ße im kraftvoll nährenden Schoße von unserer Mutter Erde… … Weiterlesen ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

…WIR RUFEN GEMEINSAM DIE KRAFT DER GNADE UND LIEBE HERBEI – FÜR ALLE WESEN ! ❤ 14.04.2017 13:02:31

kraft traurig karfreitag herz öffnen erschüttert schmerz berührt alle miteinander krank leid verbunden tief ostergruß hunger ostern gottes hand frieden meine lieben bitte tod liebe herz sterben helfen geistige kräfte leiden bilder
Ihr Lieben in Nah und Fern, heute bekam ich die Mail eines sehr guten und leider kranken Freundes von mir (Olaf, oder wie ich seinen Namen auch gern buchstabiere „O.Love“), die ich – seinem Wunsch nach Verbreitung seiner Worte folgend … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Grütze. 14.10.2016 23:14:06

blog unlust tief motivation herbst alltag
Sicher habt ihr euch schon gewundert, dass es hier so lange nichts Neues zu lesen gab. Ich möchte euch auch kurz sagen, warum das so ist. Ich habe zur Zeit ein echtes Motivationsproblem. Das hat zum einen damit zu tun, dass ich in unserer neuen Familiensituation zur Zeit einfach andere … ... mehr auf nina-bloggt.de

Antwort auf den stillen Schrei 24.06.2015 06:06:14

gedichte und lieder komm heim geliebt ich bin da innen jetzt sehnen umarmung keine unart ich bin ringen christus unsichtbar briefe an dich morgen botschaft körper geist mein schatz versteht kleines ich kein lärm nacht tief schrei gedicht geborgen liebt hört liebe herz seele botschaften hilfreicher wesen keine schwäche ja nein ich bon
   Ein stiller Schrei tobt durch die Nacht. in Sehnsucht, dass da EINER bei ihm wacht! EINER, DER ihn hört, ihn liebt, ihn versteht und den Weg JETZT fühlbar mit ihm geht. Keiner hört ihn – außer EINER : DER, … Weiterlesen U... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

♥ Immer da … ♥ 08.02.2016 14:34:21

gedichte und lieder gnade morgens lächelnd kraft erwachen ist küsst jemand in ordnung gemeinsam freundlich bei mir tief in mir weg sanft leuchten froh erkennen liebe nicht einsam
Und wenn da JEMAND wäre, der immer mit mir geht, der morgens beim Erwachen schon freundlich bei mir steht… …der lächelnd mich begrüßet und sanft den Weg mir weist, mir jeden Tag versüßet, weil Gnade ER verheißt? Wenn ich IHN … Weiterlesen ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Der SAM und das Tief "Sturm" 10.01.2016 01:15:00

bäumchen reader sturm tief sam
Heute habe ich unter anderem meinem Reader wieder ein paar richtige Ausprachen beigebracht. Das klappt ganz gut. ..... Morgen soll unser Bäumchen abgeschmückt werden. :)              Aber ob es tatsächlich gemacht wird, steht noch nicht ganz fest. :D ..... Tief "Sturm" kommt in den nächsten Tagen, wurde im Wetterbericht gesagt.^^ Es war mir a... mehr auf tamaroszettelkasten.blogspot.com

Geborgen in DEINER MACHT und GÜTE… 21.06.2018 01:49:31

sicher stärke gnade geliebt güte heimat weißt licht verstehst demut verbergen mein licht weit das höchste meine göttin wertvollste alles namaste gott siehst tief hingabe rückhaltslos mein meister nichts gebete ergebenheit geborgen geborgenheit verneigen liebe macht hörst ehre hält
DIR gebe ich die Ehre. DU bist das Höchste, das Tiefste, das Weiteste, das Nächste, das Größte und das Wertvollste. Ich verneige mich vor DIR. DU bist mein Halt. DU bist meine Geborgenheit. DU bist mein Meister, meine Göttin, mein … Weiterlesen ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

[kinderkram] 10 – Laune 24.09.2016 08:37:47

schlecht gelaunt frohnatur stimmung sonnenschein miesepeter gemüt balance umfeld spaziergang frischluft ausgeglichen kinderkram tief launenhaft gut gelaunt laune [kinderkram]
Gute wie schlechte Laune gehören zum Leben. Kein Tag ist gleich und unser Gemüt reagiert schon auf kleinste Einflüsse durch Stimmungsschwankungen. Das kann positiv wie negativ sein.  Wer immer nur gute Laune hat ist vielleicht durch und durch positiv – oder ein Meister im Überspielen. Wer eher als Miesepeter bekannt ist hat vielleicht wi... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Frei, ohne zu glauben? 25.01.2014 00:05:30

illusion zustand vereinsamung isolation ausrichten stillstand wandel wille ursprung hülle pornografie-sucht richtung nehmen endgültig wachsen leben sinnlos umgebung missbrauch kern kraft erreichen verstärkung herrschen ich unterschied selbstsüchtig ausweg schwäche verletzbarkeit spirale bedeutung selbstbestimmung beziehung masturbation veränderung erneuerung wollen angst selbstsucht handlung orientierung allgemein schwach verlieren bedeutungslos echt wachstum sexsucht neu geboren begegnung zwang bedeutend gefühl annähern ausstieg freiwillig antrieb vertrauen verletzlich teufelskreis hilfe verlust kreislauf glauben geschehen masturbations-sucht porno einsam wahrheit gott beherrschung frei geben tief selbstbefriedigung degeneration nichts karriere einsamkeit begegnen motivation selbst handeln ganz passieren sex gegenüber wahr betrachtung frieden masturbieren ausrichtung ziel befriedigung kontrolle erkennen freiheit tod gewinn erkenntnis neu macht unbekannt fälschung selbständig pornografie bestimmung
Neulich habe ich in einem Forum (zum Thema Online-Sexsucht) folgenden Kommentar gelesen – im Thread ging es teilweise um die Geschichte von Shelley Lubben, einer ehemaligen Pornodarstellerin, die bezeugt, dass sie durch ihren Glauben aus dem Leben als Pornodarstellerin herausgefunden hat und nun seit Jahren tätig ist, um Menschen einen Aussti... mehr auf suchtfrei.wordpress.com

“ATME…” – der innere Meister / die innere Meisterin 09.03.2015 22:52:27

ausbreiten impulse tagesimpulse meister wirken tief sanft erlaubnis atme impuls
hat einen Impuls für dich: “Atme… sanft und ruhig … Gib dir die Erlaubnis, MICH in jedem Atemzug noch umfassender, noch tiefer, noch strahlender IN DIR ausbreiten zu lassen. Und so wirke ICH durch dich auf jedem Schritt deines Weges.” … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

♥ Ausrichtung im Juli: HINGABE !!! ♥ 01.07.2017 00:55:27

denken illusion leben kraft innen friedvoll engelbotschaft demut engelworte und -bilder freund vertrauen botschaft loslassen tief hingabe engel wissen innerer frieden bringt sein unabhängig
© ♥ MarIna Kaiser ♥ Ihr Lieben in Nah und Fern, zum Beginn des Sommermonats Juli möchte ich für uns wieder einen himmlischen Monats-Begleiter für uns hier einstellen. „Freund JULI“ ermutigt und beflügelt uns zur Hingabe. Dazu gehört eine Portion … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – The Killing Dance 16.10.2018 09:00:14

konzentrieren sicher illusion hadern gelegenheit einblick auslassen beitragen unterstützung früh richard zeeman rezension unterhalten ablehnen versuchen verlangen im vergleich permanent gegenseitig erklären furchteinflößend riechen hinrichten katastrophal ebene ansatz beschäftigt konfrontieren festigen fangirl gewähren aus dem weg gehen stimmen aufmerksamkeit heraushalten ärger später traurig überraschen bestimmt entscheiden verleugnen chaotisch schmerzhaft jean-claude taff reread frau allein ich lieblingsbeschäftigung empfinden figur plagen schreiben wolf resultieren folklore mögen herz-schmerz-drama nachvollziehen übergreifend verliebt auftreten problem beziehung situation ekel freien lauf lassen bemühen drama prägen verbergen ermitteln resonanz romantik vampir deutsch spiegeln dominant hauptkonflikt erscheinen tierisch nebencharakter dolph handlung implikation element charakter erzeugen mythologie verständnis auf trab halten wählen inhuman um hilfe bitten kollidieren präsent fall in voller pracht akut realität mehrteiler schlummern traumatisch geschichte zusammenreißen voraussetzung füreinander verarbeiten eindruck büro gestalten zeremoniell mensch schonend abstoßend gefühl werwolf tier gefahr kalt erwischt aussetzen heldin erkrankung vermitteln tot mann werwolfsrudel entwicklung erinnern schlimm original interessant aufregend mächtig the killing dance augenblick verschieden schusslinie reihe erfordern schicksal aufrechterhalten skrupellosigkeit verletzen lang und breit entscheidend stereotypen integrieren erfreulich dominanz attraktiv lesen konzipieren vorliebe bei lebendigem leib anita blake kopfgeld belasten düsternis erinnerung kompromisslos nekromantin bluten akzeptieren tief aspekt präsentieren gedanke möglich bereitwilligkeit brutalität auftragskiller bloody bones verfaulen rudel seite zuordnen anziehungskraft analysieren beeinflussen fantasy übelnehmen sabin 4 sterne tragisch natur weißer gartenzaun band 6 extrem laurell k. hamilton kontrast in sich geschlossen persönlichkeit liebesleben töten erfüllen außer frage unglaublich vorwerfen ausleben fähig kontakt klar schwierigkeiten aufschlussreich animalisch edward automatisch wunschvorstellung einzigartig betrüblich entschlüsseln tanz der toten rund idee harmonieren tod betonen vorbereiten liebe heilen bieten herz ausreichen spannend erkenntnis hierarchie urban fantasy sabotage spaß monster bemerken umarmen analyse buch krass betreten strukturiert komponente atemlos geboren beobachten etablieren welt leiche
Laurell K. Hamiltons Urban Fantasy – Reihe „Anita Blake“ war stets als Mehrteiler konzipiert. Nach dem College las sie viele Krimis und fand, dass Frauen dort grundsätzlich weniger taff als Männer auftraten. Sie wünschte sich eine Heldin, die in allen Bereichen mindestens ebenso gut wie Männer war. Sie entschied, in der Welt dieser Heldin parallel ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Die Freuden der Lyrik? 14.01.2019 10:38:43

einschätzen form durchkauen überlegen goethe gedichtanalyse leben fundiert komposition grashalme kern geisteshaltung wild kapieren verschlossen anfertigen generation rapline schüler funktionieren hindernis auffordern schreiben epoche schätzen diskutieren um ihrer selbst willen bedeutung problem beziehung kinderspiel jahrhunderte begreifen ermitteln lehrplan gerechtfertigt überzeugung bedeutungsebene poet plump reim beharren entwickeln element auswendig fakt meinung älter intention bauchgefühl prometheus geduld antonia hübsch einschlafen einfach mensch gefühl analytisch modern beweis gering fähigkeit lauter&leise stilmittel interpretation erlauben rückschluss auseinandernehmen zugang leicht von der hand gehen passen überzeugen hineinlesen arbeit historisch aussterben geschickt traditionell zukünftig gebrauch vordringen autorin lesen unterricht autor nerven einsetzen tief anwenden gedanke montagsfrage schulzeit nachttisch vorsatz aufgabe betrachten analysieren rapkünstler neuigkeiten & schnelle gedanken gedicht mittel herausforderung lyrisch zeit nutzen bereiten wissen überdauern zweck zulassen struktur schönheit lyrik beschäftigen merkmal rhythmus ausgeklügelt sprachlich fähig aufblühen aussagen rahmen gattung im kreis drehen abend text fürchten erkennen dienen alltag offenlegen walt whitman medien feststellen musiker lauter&leise schule zweiter frühling lernen metrik argumentation spaß januar 2019 ausgedient analyse hinausposaunen welt werk spekulieren grübeln
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe eine unfassbar stressige Woche hinter mir. Kennt ihr diese Filme, in denen die beste Freundin einer schwangeren Frau zu einer hysterischen, überspannten Nervensäge mutiert, weil sie eine Babyparty planen muss? Ich kann die beste Freundin jetzt verstehen. Meine liebe Freundin R. ist hochschwanger und wir haben im Freunde... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Nicholas Eames – Bloody Rose 21.05.2019 09:00:27

freecloud schlachtszene roderick bier bande talent feuer und flamme titel gelegenheit brauchen rezension besprechung 80er populär überlegen begeistern gefährlich fable präferenz fangirlen wachsen musikalisch leben pipi in den augen fangirl trennen unfassbar im sinne von glück freuen berechtigung das gefühl haben reproduzieren persönlich anführen den spieß umdrehen generation frisch erben pink floyd bestiarium biografie abweichung söldnerbande weiterentwicklung entscheiden monsterjäger laute musik betrauern speziell schmerzhaft bunt sympathisch hervorragend frau heimat figur beeindrucken nüchtern setting total tintenhexe favorit schreiben distanz ändern treffen sehen buchreihe akzeptabel fan magisch entdeckung reiz bedingungslos freundschaft cool jungfrau beziehung beweisen erhalten funktional schnappen fantastisch erleben arenakampf nicholas eames kontext entschädigen universum faszinierend arrogant beruf journey begreifen gelten abstecher ursprünglich rocken glamourös inspirieren profession high fantasy ende der welt verfügen handlung harmonie gabriel ergeben feiern fragwürig ertragen ziehen reisen charakter bedrohung rauskommen leidenschaft einbringen tochter jede menge mächen verhalten thematisieren retten protagonistin verlieren magie erfahrung 70er jahre rockband wahnsinnig verbinden glücklich cura realität hauchdünn weiblich staunen geschichte verlassen in sich abgeschlossen abenteuer gut beitreten dreiecksliaison bewegen spezies verarbeiten eindruck tattoo schade kings of the wyld verkörpern bezug show erzählen söldner fröhlich suchen eingehen nuance romantisch einmalig gastauftritt band unterhaltung vermitteln nahbar hoffen anöden jugendlich auszeichnen fühlen abhandenkommen erlauben erinnern guns n' roses aufregend the band chance euphorisch mitreißend schreibstil reihe rose kämpfen liebenswürdig wiederkehrend vorstellung selbstreflexion stereotypen fortlaufend traditionell verlust überzeugend schön idol bezugsperson vater kaufen geschehen vertrocknen führen dynamik lesen dilemma arena existieren großartig fankult ehrlich eintönig art fahrend autor brune hinterfragen mitglied zuverlässig ähnlich truppe wunderbar hineinversetzen zum leben erwecken konzept girls just want to have fun lebendig lieder tief 17-jährig hingabe aspekt präsentieren teilen fasse berühren überfallen stürzen vielfältig leser bewusst roman genre alter knacker üblich leserin chronist abwechslungsreich liebeserklärung reise barde sensationell gewaltig fantasy hören fortsetzung bedeuten wandeln vorbehaltlos individuum kräftig drücken perfekt peinlich aufmerksam berührungsängste stammmitglied handeln eskalation rush gelingen professionell barriere persönlichkeit erscheinungsdatum wünschen garantieren hervorstechen kopfüber erfüllen dazustoßen homosexualität unglaublich ecke foltern übertragen wert auftrag versprechen fähig lektüre rolle vergleichen band 2 mittendrin lieben abschlachten mischung heteronormativität thema tour stadt erwünscht dämon led zeppelin motiv publikumsattraktion entführen standhalten einzigartig cyndi lauper gefallen idee arbeiten involvieren gerecht cornerstone blass behaupten ungemein söldnerleben außerordentlich versprühen progressive rock emotional schwer tun bieten rock feststellen berühmt ardburg spannend wärme ausmachen sterben saga lernen neu facettenreich abhalten spaß zeigen monster tam durcheinanderwirbeln außergewöhnlich kreatur witzig expedition buch eigenständig heartwyld wildnis wichtig aufschreiben dazugehören frauenbil moralisch intensiv vertreter kombinieren langeweile servieren länger begeisterungsfähigkeit welt kellnerin rasant action bloody rose blickwinkel
„The Band“ von Nicholas Eames ist keine traditionell fortlaufende Buchreihe. Jeder Band ist in sich abgeschlossen und erzählt eine eigenständige Geschichte. Was sie dennoch verbindet, neben Setting und wiederkehrenden Charakteren, ist das Thema Musik. Die ursprüngliche Idee, High Fantasy und Rock zu kombinieren, überfiel Eames, während er inspirier... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

ausgehen linientreu liebesbrief stundenlang form verwahren schimpfen zustand entgegenstellen einblick scharlach eltern ernst nehmen wegfallen pragmatikerin fremd mutwillig gestehen offen versuchen freundin verheiratet lebhaft konflikt zusehen gefährlich in den vordergrund gestapo gefestigt essenszuteilung erklären subjektiv festhalten suchanzeige system untermauern untergrund inszenieren erlebnis auseinandersetzung leben konfrontieren still berauscht tödlich bekannte meilenstein verdreht felice schragenheim wissenslücke antreiben fantasie frage verschonen unterstützen glück fordern abholen land anführen persönlich schließen höchstwertung strom theatralisch sympathie erreichen geliebte biografie ausdruck todestag obsession bombenangriff aufbereitung verleihen fingieren gefühlsebene realistisch flüchtling rekonstruieren jüdisch kz breslau unverständnis zusammenwohnen frau genießen leiten empfinden wagemutig stark aufs spiel setzen desinteressiert schreiben in zweifel ziehen mutter papiere bremsen verschweigen umstand fesseln einlassen faktisch anheften nachvollziehen entdeckung inhaftieren entreißen gedächtnis problem geschlecht aufgeben erhalten knapp zahl spur erleben österreich ende blind kontext situation volk rosa winkel ungewöhnlich clever antipathie einzug denunzierung prägen simpel bunkeraufenthalt verbergen begreifen verwegenheit tagebucheintrag bedürftig sensibel verschlingen odyssee romantik entziehen konvertieren halten warm problematisch lgbtq wundern überdeutlich hindern küssen affäre im inneren zeitzeuge aushängen lang glühend fallenlassen überleben an sich reißen umgehen charakter bedrohung gehören abhängen melodram kommentar grund erkundigen thematisieren zivil mitschwingen beurteilung verlieben lesbisch konzentrationslager echt positiv stationiert zurückkehren zugehörigkeit flüchten papier obsessiv betreffen schweben geschichte wahnsinn auffliegen schrecklich darstellen aimee & jaguar zurückfinden eindruck unterstreichen bezweifeln schuld dem fass den boden ausschlagen netz großzügig drittes reich wehren deutschland weigern einziehen mensch komplizin hineinspazieren gefühl abstoßend eingehen aufarbeitung herkunft ghetto anstellung opferrolle authentisch verfolgen verurteilung leseerfahrung kommandantur dabehalten schriftstück fühlen interpretativ bedürftigkeit seinen stempel aufdrücken historiker gutdeutsch geschichtslehrbuch interpretation empathie ausgesetzt einnehmen einfallsreichtum ehrung zärtlich farce schwester schwer leistun bestreiten aimee ansprechen verlaufen hilflosigkeit leid überzahl tatsache todesort parteispitze eindringlich detailliert äußern abzeichnen im gegenteil mutmaßen kämpfen unverfrorenheit eingeschworen schutz vermachen aimee & jaguar mutmaßung kennenlernen schildern enttarnen verbrechen bieder mitläuferin verteufeln leugnen verstehen rekonstruktion u-boot tschechien foto erbitten sohn mutig lebenslust verlust schaden asyl nass überzeugend lebenslustig den kopf schütteln verstärkt zärtlichkeit besitztümer trügerisch feiertage schilderung besuchen einsehen dynamik brillant führen gepäck abführen bedanken zug schritt hausfrau männermangel verzehren zerstören fragwürdig station vor die tür setzen verschleppen nacht sorgen schwerfallen hinweis stabil davonkommen werben ort belasten beschließen zuverlässig widersprechen hauptstadt wirkung herausstellen heiß gefühlsparasit lebendig annehmen krankenhaus aktuell unbeantwortet leidenschaftlich geben erfolgreich tief ahnen strafbar todesurteil wirbelwind unternehmung luftschutzbunker tragik tabu politisch nachzeichnen leisten dicht halten ermöglichen konsequenz homosexuell vergangenheit bandbreite unterlassen spitzname entartet stellen wahrnehmung bewusst betrachten ausfallen auszeichnung zuhause reise weg tatenlosigkeit wahrheitsgetreu berlin nachgeben bemühung offensiv makellos gedicht position häftling razzia bedeuten 1944 faktenlage erinnerungskultur nicht von der hand zu weisen natur erleiden große liebe identität abstrakt unternehmen beichten zeit verhohlen extrem sexuelle orientierung gelingen stimme schulisch gegensätzlich wirt benehmen wissen vergeben besitzen töten erdrücken geborgenheit einbilden sentimental zulassen struktur heimkehr konkret foltern erica fischer entscheidung bergen-belsen politik ausleben über sich hinauswachsen versprechen fähig gemeinde rolle privat güter lieben anonym übernehmen nah schweigen scheitern daneben liegen stadt beängstigend träne emotion bedrohen versorgen partnerin auswandern porträt begehen erfahren sorge festnehmen entführen real gefallen freiheit deportationsbescheid 1945 radio heimreise guten gewissens vorwurf behaupten schicken illustrieren ehemann haushalt stören tumb betonen schatten rückblickend vorziehen krankenhausaufenthalt fleckfieber bürokratisch unmissverständlich beginnen abhängig abstraktion führung schule mühle helfen austauschen unbekannt verraten erstveröffentlichen unterstützer jüdisches krankenhaus staat gemeinschaft standhaft nation kontrollieren holocaust negativ kinder dienststelle buch empfangen hinzufügen geschmeichelt trachenberh anzweifeln weit entfernt lager religion vertuschen formulierung nähern auftauchen testament anschließen flexibel stillen organisieren auseinandersetzen ausrufen annäherung zelebrieren verwehren groß-rosen lage lilly wust verwechseln these lebensmittel sicher gefälscht verarmen familie prostituieren hungertyphus ausliefern heißen stärke künstlich rezension ausrichten symbol seitenweise kriegsjahre abbilden verlangen verhaften kleindung erholen risiko gebildet ehepaar ebene verdanken hab und gut fungieren gründlich hass gunst fehlschlagen egoistisch bereitschaft entstehen unterschreiben sammlung greifbar sichtbar chronistin verwarnung aufhalten dame einarbeitung rühmen überlegung freundeskreis ermorden bernau 1939 aufmerksamkeit später judensammellager mitschuld gleichberechtigt speziell nachricht tränenbüchlein funktionieren selbstmord interesse deportation allein chaos zu tage treten nüchtern jammervoll menschlichkeit prekär zusammenhang wahrhaft fürsorge distanz soldat kindererziehung gewissen schwäche schrecken non-fiction verzweiflung mittäterin verstecken verführen wutentbrannt von innen heraus verlauf tenor produkt in gefahr bringen außer sich fur tot erklären bedürfnis günther wust akte habsucht beziehung beweisen das leben nehmen wahrnehmbar unglücklich liebesschwur strategie aussage global alt paar inhaftierung erwartungshaltung bemühen reagieren 1942 ermitteln international fassade entbrennen reizen resignieren schmerz verbringen außer stande deutsch ausgeliefert arisch angst besitz unverzichtbar drohung praktisch schockieren beharren neuigkeiten gesetzgebung antwort kritik zwangsläufig von beginn an erscheinen einzelschicksal bevölkerungsgruppe widerstand ausgangsposition sozial anfühöen druck aufbauen an sich bringen beschreibung wohnung wählen nachträglich herbeiführen präzise verhalten lebensrealität ungesund schwach retten kompliziert beschwören verlieren bedingung vereinnahmen einschalten zusammen sein steine in den weg legen begründen flüchtlingshilfe im hintergrund realität unterwandern weiblich netzwerk hübsch binden grenzübergangsschein verlassen jude abenteuer seltsam vortäuschen verfolgung abhängigkeit bewegen sexuell komplex dimension einfangen berlinerin erinnerungsstück verschwenden romanze gut gehen jung erzählen ernst zauberhaft patriarchalisch steif und fest auschwitz prozess gefahr befragung weitergeben vereinsamen rote armee romantisch rechnen psychologisch jaguar intern ankommen heldin erkrankung eingebildet anmelden vermitteln hoffen tot schenkung entsetzt wohngemeinschaft schwul mann paragraf 175 ausmaß ordnen naheliegend entwicklung unfähigkeit motivieren erinnern lohnend ansteigen niederschmetternd bundesverdienstkreuz aufblasen kümmern leben einhauchen nichts am hut haben aktivismus verschwinden initiative aussaugen 1943 unterkommen identifizieren davonjagen antwortschreiben auf die idee kommen vermuten paradox deportieren zählen schicksal zuspitzen verletzlich historisch gespräch theorie mittel zum zweck befreiung auflösung israel hilfe kriegsende autorin hingezogen fühlen warten kuss vertraute uniformiert ausfindig machen kriegsbeginn internieren argument stenotypistin sicherheit existieren kitschig herausheben zweifellos entgehen unvermögen zwischen den zeilen wahrheit anbändeln hinterfragen gezielt stattfinden tötungsmaschinerie hineinversetzen erinnerung beschützerin fräulein in not annäherungsversuch nationalsozialismus vorladen richten frei intim besuch typisch grundlegend zerbrechlich organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung irene gedanke möglich aufstehen unnötig unschuldig transportieren bestehen wohlwollen unterstellung festlegen unterkunft seite aufnehmen weiterleiten krieg jüdin in frage stellen tatenlos ergreifen wohnen mut individuum schlussfolgerung 4 sterne tragisch begegnen mit aller macht furchtbar fehlen bestrafen theresienstadt perfekt ausmalen abzug missglücken wecken kalt handeln elend chronik ausreise optimismus flüchtig reduzierung persönlichkeit wahr gier verklärung millionen überdauern fest überzeugt anflehen erfüllen postkarte mit offenen armen polen homosexualität liebesschnulze perspektive lesbe schützen schmälern alexander zinn lektüre umerziehungsmaßnahme liebesgeschichte bedürfen küche vorfinden im allgemeinen mischung level thema egoismus lebensfähig reichshauptstadt beschützen vorstellen umbringen nazi nähe rücksicht brief motiv fürchten australien unangenehm froh erkennen einzigartig armutszeugnis stromausfall wahnhaft teil gestatten drängen verdienen historie unzufrieden meinungsfraktion gerecht nachdenken alltag ehefrau verhindern tortur scheiden berichten bankbeamter tod usa neugier lebenszeichen emotional liebe community zurückweisen widersprüchlich kirche bieten tadellos synagoge belegen resümieren verschanzen qual nationalsozialistisch propagieren in den vordergrund stellen freunde gefühle zu spät geraten allgegenwärtig zeigen anrecht empfehlen journalistin bekommen ausstellen individuell neigen hitler egal ansicht außergewöhnlich locken hilfreich zu schulden kommen lassen sehnsucht leiden bestätigung verfehlung verhältnis zeitgeschichtlich rechtfertigen intensiv schwierig zwingen information päckchen bände sprechen zweiter weltkrieg verhaftung fahren erzwungen eintreffen dokument welt gut situiert festkrallen unterschlupf mit schimpf und schande abwegig
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Freund „Februar“ lädt auch ein zu Spass, Spiel und Fröhlichkeit ♥ 02.02.2018 00:02:49

inneres kind tauchen schön tief engel zeit einfach sein lieben inneres universum nach hause februar weiter gehen kraft friedvoll engelbotschaft universum fröhlich raum atmen sein
Dieser fröhliche Engel ist einer unserer himmlischen Begleiter im Februar. ER lädt uns ein, in unser inneres Universum nach Hause zu kommen – tief zu tauchen… immer wieder… immer öfter… tief ins Innere… atmen… einfach sein… Und dann beim Auftauchen … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Jim Butcher – Grave Peril 13.03.2019 08:00:46

zweifeln baby grün anfühlen ursprung lebende widmen erklären weitergehen deuten unkommentiert zauberer aus dem weg gehen wild fachsprache herrschen schreiben offenbaren gedächtnis brennend grave peril blind verpassen inhaltsangabe gelten hindern zügig hinter sich lassen herauswachsen handlung rachsüchtig überraschung ungelenk echt wappnen aufgeschmissen zufällig geduld population bösewicht verarbeiten fehlanzeige geisterjagd ansatzlos chicago gefühl werwolf terrorisieren 3 sterne fähigkeit schnell abfolge fühlen ermahnen tappen jim butcher hundertprozentig rot blutsauger bob ursache detailliert kurz weiß fragen kennenlernen abfinden verstehen dozentin umstände geschehen jahr hinweis zuverlässig ort herausstellen erschwerend tief nevernever dresden files brain candy jenseits groll leser reise assiszenzcharakter beeinflussen fantasy besser fool moon verdattert außer puste aufmerksam zeit lehrerin vor vollendete tatsachen unterschiedlich wissen besitzen töten auf dem schirm behalten input untote unglaublich dramatisch unerfahren gesundheit stadt harry dresden graben bekämpfen handlungsabschnitt detail schicken beginnen falle urban fantasy merken kennen buch punkt auftauchen symptom actionüberladen interessieren vertrautheit einführen irritierend zwischendurch rezension hegen blutrünstig verdanken auszahlen chaos komisch figur nachsicht blöd mit der kirche ums dorf rennen dürfen hof strategie vampir eindeutig hinzukommen erscheinen taktik schwarz ereignis privatdetektiv neue maßstäbe setzen kompliziert fall talking head spezies liegen einigermaßen recherchieren verunsichernd tot entwicklung erinnern schlüssig übernatürlich mental buchstäblich passen plotten reihe erläutern maßgeblich nervensäge im nachhinein plan geist protagonist umsetzen integrieren wirken stoßen warten glauben geisterwelt lesen band 3 wie pilze aus dem boden schießen autor michael schreibkurs erinnerung grenze debbie chester begleiten präsentieren verzeihen unschuldig unnötig übersättigt unterhaltsam fix schädel mitglieder verblassen karriere definition fördern ungleichgewicht passieren verantwortlich barriere vampirkönigin persönlichkeit bearbeiten einfallen aufweichen ungünstig versuch tapsig kurzgeschichte lektüre vergehen bianca schwierigkeiten verrückt thema sprechen bemängeln vorstellen charakteristik ignorieren lösen zornig zeitsprung keine andere wahl feststellen neu gotteskrieger alle hände voll zu tun geraten seele bewohner information kinderschuhe welt rasant
Jim Butcher schrieb den ersten Band der „Dresden Files“ für einen Schreibkurs. Seine Dozentin Debbie Chester beeinflusste seine Karriere daher maßgeblich. Soweit ich es verstanden habe, verdanken wir ihr sogar Bob, Harrys sprechenden Schädel. Als Butcher seine Lehrerin fragte, ob er Harry einen Assistenzcharakter schreiben könnte, ermahnte sie ihn,... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Geborgen in DEINER MACHT und GÜTE… 21.06.2018 01:49:38

geliebt güte weißt verstehst demut verbergen weit wertvollste namaste siehst tief rückhaltslos nichts gebete ergebenheit geborgenheit gott und leben ehre sicher stärke gnade heimat licht liebevolle macht mein licht das höchste meine göttin gott hingabe mein meister geborgen verneigen liebe macht hörst hält geborgenheit abgelegt und mit alles
DIR gebe ich die Ehre. DU bist das Höchste, das Tiefste, das Weiteste, das Nächste, das Größte und das Wertvollste. Ich verneige mich vor DIR. DU bist mein Halt. DU bist meine Geborgenheit. DU bist mein Meister, meine Göttin, mein … Weiterlesen ... mehr auf innereskind.wordpress.com

Der wirkungsvollste Weg zum Glück = Dankbarkeit 10.05.2018 12:59:48

glück sinn depression zufriedenheit yoga glücklich dankbar glücklicher leben lebenslust tief dankbarkeit selbstbewusst happy dunkel neuanfang achtsamkeit freude wunder denkanstoß glücksgefühle beziehung bewusstsein angst lebensfreude für dich
„Nicht die Glücklichen sind dankbar. Es sind die Dankbaren die glücklich sind“ Francis Bacon Wofür bist du heute dankbar? Musst du länger darüber nachdenken? Dann erzähle ich dir mal was. Ich hatte mal eine Verletzung an meinem vierten rechten Zeh. Er war entzündet, dick, geschwollen und hat gepocht. Jede Berührung tat höllisch weh. Dam... mehr auf vanandayoga.wordpress.com

Bret Easton Ellis – American Psycho 30.10.2018 09:00:09

denken form verstören litanei gestehen inkonsequent grausamkeit leben neuseeland dasein persönlich explosiv gesellschaftlich entscheiden investmentbanker erste seite sinn nachvollziehen verlag gedächtnis erhalten erleben haarschnitt ende situation kontrovers note verbergen begreifen gerechtfertigt psychopathisch entziehen erzielen wundern handlung zunehmend charakter frönen wall street anprangern gleichgültigkeit dekadent new york wahl gewillt erschüttern teuer gesellschaft distanziert wahnsinn lesenswert darstellen respektieren oberverwaltungsgericht misogynie deutschland abstoßend morden veröffentlichung umfeld existenz schieflaufen schwer garderobe überstrahlen bret easton ellis katapultieren belanglosigkeit reich botschaft befinden chuck palahniuk fragen kennenlernen verbrechen verstehen anonymität attraktiv schilderung wahres gesicht fight club größtmöglich psychopath index ähnlich komfortzone entdecken erfolgreich tief ahnen aspekt mordszene anfeinden leser roman klagen austauschbar makellos besser abschnitt mittel verwenden skandalroman personifizieren provozieren extrem herkömmlich in wahrheit 18 jahre kontrast banker wünschen käufer aussprechen foltern wertentleerung pedantisch güter anfang oberflächlichkeit dunkel eingraben serienmörder arbeiten durchlaufen langatmig kipenheuer & witsch inszenierung ausreichen kapitalistisch hirn täuschen seitenlang morddrohung klassiker negativ buch urteil patrick bateman ich-perspektive einrichten aufregung mescnehnverachtend halloween popkultur mord rezension isolation 80er ablehnen vollendet autobiografisch unpersönlichkeit folterszene trennen entstehen plastisch blenden thematisch 2 sterne absicht dünn langweilen figur hart treffen löschen umstritten befriedigend verstecken zurückgreifen aggressiv seinetwegen geschöpf einlullen empfehlung abscheulich unterstellen resonanz fassade missbilligung maßlosigkeit kritik unbedeutend erscheinen materiell erzeugen gewaltorgie essen beschreibung schwach angespannt productplacement keine rolle spielen gewinnen dreist leidenschaftslos komplex american psycho in worte fassen verkörpern restaurantbesuch neigung schlächter modern mann auszeichnen plakativ horror konsumorientierung kipenheuer & witsch entwicklung schlimm brutal identifizieren vermuten paradox effekt zeitgeist vorstellung protagonist wirken nötig lesen gewalttätig sicherheit wegschließen autor symbolisieren schluss kostüm erinnerung zappen harmlos verzeihen ikone kreativ gewaltpotential körper abwärtsspirale furchtbar perfekt dachschaden ecke umgeben kritisch abebben ignorieren fürchten australien massiv erkennen albtraum teil widerlich aura alltag unerträglich bekömmlich usa widersprüchlich bundesprüfstelle für jugendgefährdende medien erkennbar monotonie belanglos narzisst monster schwanken sadismus leiden krass draufsetzen indizierung brechreiz rechtfertigen intensiv quälen bestimmen zwingen weltweit erhältlich gräueltat ideal alarmierend
„American Psycho“ von Bret Easton Ellis ist einer der weltweit umstrittensten Romane aller Zeiten. In Deutschland erschien das Buch 1991, 1995 setzte es die Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien auf den Index. Über 5 Jahre war es nicht frei erhältlich, bis der Verlag Kiepenheuer & Witsch (KiWi) vor dem Oberverwaltungsgericht gegen die I... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Joyce Carol Oates – Black Girl / White Girl 15.01.2019 08:00:35

befassen kompromiss eltern versuchen freundin einschüchternd begeistern primär die daumen drücken rätselhaft leben konfrontieren college entscheiden rekonstruieren schmerzhaft sehnen frau schreiben ändern kurzgeschichtenband weigerung fesseln einlassen depression individualität status nachvollziehen aufgeben erhalten erleben ungewöhnlich verbergen begreifen auf die zunge stehlen gradlinig gelten us-amerikanisch entwickeln lang harmonie befreundet wegstoßen übellaunig tochter geburtstag in der tiefe protagonistin ehemalig positiv erwachsen geschichte schrecklich kurzgeschichtensammlung lesevergnügen respektieren glaube eingehen umfeld aussetzen bewerten 1975 mitbewohnerin 3 sterne umfangreich unerwidert anwärterin verlaufen spitzenbewertung verpflichtung botschaft selbstläufer unterbewusstsein kämpfen fragen garant jugendliche verstehen lehren gegenwartsliteratur erstmals überzeugend umstände versinken konservativ fragwürdig rassismus veröffentlichen annehmen joyce carol oates danken tief tragik politisch faszinieren englisch black girl white girl bewusst roman beeinflussen würdelos studentin schuyler college leseliste bedeuten genna identität jugend zeit gelingen benehmen nachdrücklich konkret pulitzer-preis außenseiterin gefahr laufen entschlossen literat aufstellen gefallen campusgelände arbeiten behaupten gemeinsamkeit theaterstück lektion genna hewitt-meade das leben retten negativ anfreunden buch philosophie wichtig dazugehören ich-perspektive stil essay werk notfalls ablehnung novelle stammen biografisch familie irritierend brauchen rezension anspruchsvoll nachvollziehbar annahme vorbild ebene freude von sich stoßen bereit wunsch später benötigen allein bewertung minette swift psychologischer realismus freundschaft beziehung falsch ausgerechnet reagieren verhaltensweise das leben kosten dominant erziehen erscheinen pfarrer ereignis sozial 15 jahre verhalten kind kompliziert strikt gut komplex einfließen jung bedeutend einfluss afroamerikanisch verstricken vereinsamen zeit nehmen psychologisch zeitraum vermitteln realistische fiktion radikal schriftstellerin unglück anpassen monate passen zählen verwirrt dringend theorie nobelpreis autorin vater verwirrend streng lesen hinauswollen einsam minette bürgerrechtsanwalt erinnerung grenze intim typisch nominieren bestehen by the north gate rüstung gewaltig karriere vorbehaltlos definition religiös furchtbar handeln bedauern bereiten unmöglich krampfhaft monatelang mauer lyrik literatur lektüre gerecht werden vergehen thema erwartung beschützen unsicher zueinander finden erkennen durchbrechen stochern nachdenken tod beigeschmack zurückziehen verschanzen sterben lernen pflicht nachwirken sekundär verhältnis studieren schwierig dick laune stur welt
Joyce Carol Oates’ Karriere als Schriftstellerin verlief ungewöhnlich gradlinig. Sie wurde 1938 geboren, las bereits als Jugendliche große Literaten wie Dostojewski, Faulkner und Hemingway und begann im Alter von 14 Jahren selbst zu schreiben. Sie studierte Englisch und Philosophie und veröffentlichte 1963, zwei Jahre nach ihrem Abschluss, ihren er... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Schlüpftag-Special] Wohltätigkeitsaktion: Tugenden für den guten Zweck 19.12.2018 09:00:26

überwältigen straßenkind im reinen gelegenheit finanziell auffallen summe anfühlen schlafsack versuchen onlinespende loyalität überschreiten überlegen erklären missstand definieren endgültig erlebnis leben meilenstein frage friedlich unterstützen armutsgrenze persönlich erreichen unermüdlich gesellschaftlich bolle hartz iv empfinden ernstmeinen stark aufklärung schreiben verein realisieren aufpolieren erwähnen nachvollziehen auftreten problem erhalten option erleben situation abhauen von herzen versagen wurmen anziehen selbstlos gesetz inspirieren enttäuscht bloggerin high fantasy dezember 2018 herauswachsen kollektiv melden beitrag feiern charakter hilfbereit gleichgültigkeit kommentar grund geburtstag schummeln klassisch kinderhaus aufrichtigkeit positiv aktion gesellschaft anbeiten traumatisch erwachsen verarbeiten bezweifeln netz resignation feiertag großzügig deutschland mensch lob gefühl eingehen immer und überall einmalig ellenbogen-gesellschaft ausreißer fähigkeit tradition systematisch schwer spendenaufruf rebellisch leid freiwillig fürsorglich normal befinden abkürzen jugendliche jährlich schön beschreiben fallen feedback dynamik wegsehen romanfigur jahr ernährung freudentag öffentlich rühren beschließen personifizierung veröffentlichen konzept annehmen danken tief aspekt teilen berühren aufrichtig möglichkeit dankbarkeit vergangenheit betreiben ins leben rufen spende leser bewusst kinderarmut reise am leben halten neuigkeiten & schnelle gedanken marzahn bedarfsgemeinschaft identität segeln zeit nutzen überweisung stimme bewirken aufopferungsbereitschaft schwelle held unglaublich tabuthema jugendarmut hässlich politik privat atemberaubend scheitern stadt guttun eigenschaft versorgen erfahren aufstellen gefallen dienen gewöhnlich arbeiten lösung bestätigungsmail schicken prozent sichtbar machen außerordentlich betonen zwischenmenschlich sammeln harmonisch finden auswirkung helfen ausflug gemeinschaft negativ engagieren buch wichtig geschäftspolitik punkt moralisch impuls schwert außer acht lassen einrichten lebensmittel sicher follower unterstützung geburstagsaktion monolog verhelfen risiko formen bildungsarmut berufsvorbereitung dazu führen verdanken fernhalten darbieten landen bereitschaft gewähren bildungsangebot missbrauch entwicklungsland durchschnittlich bereit projekt familiär beratung bunt die puste ausgehen beeindruckend auslegung glück versuchen schätzen verzweiflung totschweigen paypal bedeutung großzügigkeit hilfsangebot beweisen ehrenvoll konto unheilvoll bewusstsein resonanz wohltätigkeitsaktion katniss everdeen blumenstrauß übersteigen wundervoll geld wertvoll wesen antwort wohltätigkeit erscheinen straßenkinder ev begeben ertragen integration sozial monatlich zugutekommen veranstalten verhalten anpacken selbstbewusstsein geldbeutel kind antiquiert exklusiv erfahrung aufteilen lust münze verlassen abenteuer selbstständig bewegen spendensumme musikförderung spendenbutton organisation jung erzählen kleidung kids suchen faktor modern mobbing ankommen heldin vermitteln 2018 wohl zurechtfinden erlauben entwicklung geregelt erinnern schein blog tugend vorbeugen armee herzensanliegen prävention chance zögern identifizieren überzeugen fakt überblick arbeit besinnen hausaufgabenhilfe reihe schicksal hilfsbereitschaft punkerin tugendhaft ermuntern weihnachtszeit umschnallen straßenkinder e.v. hilfe duden glauben spenden straße betreuen ohne weiteres lesen fahrkarte ehrlich gesund auf die folter spannen hinnehmen wahrheit verloren handwerklich soziale netzwerke mitglied zusammenhalt wunderbar im mittelpunkt zynismus wortmagieblog post verbindung gedanke möglich rutschen groß initiieren rüstung gewaltig hören 5 jahre mut fördern streetworker harry potter betreuung auszählen verpulvern sportförderung potential vielzahl aufrappeln literatur gutes tun perspektive wert rhythmus klar egoismus freizeitangebot orientieren mission fluchterfahrung schutzlos ignorieren verschreiben unangenehm elternhaus berichten gewalt heim beantworten community integer bewahren vernachlässigung belegen produzieren lernen gesamtsumme seele beibehalten priorität anbieten selbstlosigkeit mitmachen laune militärisch kinderschuhe welt ideal
Hallo ihr Lieben! 🙂 Der 19. Dezember ist für mich ein Feiertag, denn der wortmagieblog hat Geburtstag! 🍾 2018 ist das ein besonderer Meilenstein, weil mein Blog dieses Jahr 5 Jahre alt wird. Ich habe das Gefühl, damit eine Schwelle zu überschreiten und endgültig sicher sein zu können, dass ich ihn weiterbetreiben werde. Ich denke, […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

E. Lockhart – We Were Liars 24.04.2019 09:00:16

heraufbeschwören versuchen mikrokosmos konflikt ergreifend nett beechwood mayflower leben poetik frage königreich rollenmodell herrschen qualität verschweigen umstand sinneswandel frustrierend gedächtnis young adult problem ausspielen schleier hinterlassen auffassung gewissensbisse situation e. lockhart fiktion verbergen begreifen abstand us-amerikanisch inhaltlich anspruch entwickeln überraschend kaputt tochter behandeln protagonistin sepiagetönt zurückkehren mangeln geschichte erinnerungsfetzen eindruck schade wie ein rohes ei begeistert szenerie dankbar insel gefühl abhaken verfolgen cady sinclair 3 sterne schnell jugendlich fokussieren empathie schreibstil reich normal botschaft verpflichten verletzen emily jenkins entscheidend schön geschehen beschreiben einsehen gleichgültig schwerfallen hinweis respektabel zeigefinger sorgfältig enthüllung zustimmen tief offenbar anwenden ahnen 17-jährig berühren großvater vergessen intension leser betrachten roman leserin beeinflussen traumähnlich abschnitt nicht von der hand zu weisen identität nutzen enkel sanft benehmen wünschen vergeben enthalten besitzen ich-erzählerin erwarten unfall eigene schlüsse ziehen vorhersehbar monat leere boshaft job geldadel schatten gleichsetzen abhängig lektion migräne herzstück partielle amnesie durcheinanderwirbeln buch hinzufügen runterstufen zu dem schluss kommen moralisch herangehensweise weit entfernt zurückverfolgen nach lust und laune familie rezension freude märchenhaft grundsätzlich notieren gegeneinander privatinsel wiedererlangen dysfunktional anfall stolz. elitär später familiär risse stammbaum funktionieren allein bewertung sippe wedeln totschweigen verlauf reiz bedeutung lückenhaft resonanz fassade unregelmäßig geld eindeutig erscheinen verfügen materiell element erzeugen nachträglich lebensrealität angespannt belügen bedingung peinigen zusammenhängen mahnend we were liars manipulieren erteilen milchig mystery erzählen patriarch nicht stimmen faktor parallele erlauben erinnern interessant beurteilen in ordnung identifizieren spüren herausziehen maßgeblich autorin sommer nicht ins bild passen märchen verwirrend thriller lesen wahrheit herausfinden zusammenhalt erinnerung mysterythriller marternd verbindung gedanke unterhaltsam gepeinigt pseudonym lehrreich jugendliteratur tieferer sinn tragisch hauptfigur fehlen perfekt zuneigung beabsichtigen langsam persönlichkeit zurechtkommen einladen zum glück lyrik uneingeschränkt perspektive wert lektüre knüpfen auf den grund gehen bestandteil atmosphäre involvieren fesselnd sinclair aufbrechen intensität emotional beantworten feststellen erkennbar zeigen seele betreten verhältnis anbieten quälen schwierig berauben paradebeispiel grübeln
Die US-amerikanische Young Adult – Autorin Emily Jenkins, besser bekannt unter ihrem Pseudonym E. Lockhart, verfolgt nicht den Anspruch, ihren jugendlichen Leser_innen eine Lektion zu erteilen. Sie ist der Auffassung, dass Jugendliteratur nicht dazu verpflichtet, Rollenmodelle anzubieten. Ihrer Meinung nach enthält das Lesen von Fiktion grundsätzli... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Conrad Ferdinand Meyer (73) 25.12.2018 15:03:01

neues geschöpf ungestalten grün stirn käppfchen leise früh geisteswürde verstummen stunde rücken binsen rain tages klarheit einzuhelfen die selbe stelle tief im tal verschleiern schaudern tonleiter liebe zeit schleier elfen klarheit kappe aufsteigen volk kräuterkundig körbe 12 → realismus setzen kühe weiden hirsch frischen mut fassen wunderlich nieder purzeln vertonung zu hause sein wallen lang gleiten rechte dinge gesprungen grund höcker tragen glücklich staunen reimwort klause die jungen die stunde ist günstig blicke ohne gleis tal von morgens bis abends arbeiten elfenhügel geister strahl muttertod töne leiter erblicken liebe stimme neue geburt hand hübsche leiblichkeit klingen reich sonne meiden lied überfließen der römische brunnen schön langer weg sterne beständig führen silberfähre geben und nehmen (gedicht) schulter nacht last flut liebe kinder gesprochen entdecken tief fingerhütchen verkrümmt gerade machen weg hell tolle runde weib lauern erden acherloo daheim schusters räppchen kräuter stimme herd rufen höcker tragen hügelrund leeres meinen neues wesen leise gleiten liedchen schale lutz görner weichen tasten zufrieden garstiger buckel rückengrat bund der geister kinder leer fein voll glücklicher gedanken gespenst conrad ferdinand meyer hexenmeister genesen länger verkrümmte glieder regend anspannung und entspannung marmor busch scharf leichter schwüle hecken traurig meyer, conrad ferdinand tag hirschlein leere meinung gesang der elfen traum fallend elfenchor korb mut fassen schöner mann schusters rappen strömen schimmern blauer fingerhut weiterreichen ertrunken der kleine schlummern blicke schweifen gegend geisterbund spähen glieder mann verkauf weise grüner rain winken lyrik für alle melodisch singen zischeln gesang frischer mut empor gießen kinn fingerhut wahrheit flicht junge tage glückliche gedanken weiter reichen kühe gedichte drehen hören leiblichkeit die alten hübscher strecken nachbarn schaf rasten spät last tragen marmorschale wassergruft wohlgemut bund sich zeigen weiden vertont purzeln ruhen zweite schale geben und nehmen knie hügel ohne ruder mond niedersinken qual lernen nicken schwanken erschrecken schweifen endlich aufgewacht boden sänger mondenschein
Lutz Görner lädt uns zu einer literarischen Reise ein  Schwüle (0:19) Conrad Ferdinand Meyer (1825 – 1898) […] Eine liebe, liebe Stimme ruft Mich beständig aus der Wassergruft – Weg, Gespenst, das oft ich winken sah! Sterne, Sterne, seid ihr nicht mehr da? […] Fingerhütchen 1:34) Conrad Ferdinand Meyer (1825 – 1898) Li... mehr auf lyrik-klinge.de

Aus dem Tief zum klaren JA ans Leben -1- 19.11.2017 08:00:51

erfahrungen leben probleme glücklich tief herausforderung geschafft krise wendepunkt-plauderei wendepunkt probleme lösen
Im Zuge der Interview-Reihe in meinem Podcast „Neue Perspektiven“, fragte ich die InterviewpartnerInnen, ob sie Lust hätten ihre Geschichte aufzuschreiben, denn beim Schreiben kommen oft noch ganz andere oder mehr Aspekte zum Vorschein, die auch für dich interessant sein könnten. Ich weiß aus eigener Erfahrung, dass es nicht ganz ein... mehr auf damaris-aulinger.de

Claudia Gray – A Thousand Pieces of You 23.10.2018 09:00:17

zweifeln eltern a thousand pieces of you ethisch logikloch konflikt erklären konfrontieren beteiligen geliebt frage band 1 basieren freuen part entscheiden gerät empfinden beeindrucken pompös solide thenatik bereich einlassen gut durchdacht offenbaren young adult nerd problem erleben clever selbstverständlich faszinierend süß begreifen traumzustand verbieten entwickeln zweifel beschleichen handlung aufwachen gehören fakt mythologie dekadent behandeln unzählig vermeintlich intellektuell abrupt protagonistin in besitz nehmen verbinden sympathieträgerin positiv geschichte wissenschaftler bösewicht opulent schuld benennen mensch gewünscht verfolgen fliehen viele-welten-theorie fühlen skala interpretation original alternativ garderobe paul markov gemeinsam fragen kennenlernen abfinden standardausstattung wahrscheinlichkeitsrechnung mutig sohn künstlerin brillant führen kitsch verpacken brennender hass geheim konzept tief trilogieauftakt möglichkeit ableiten stellen leser reise beeinflussen ausklammern kodex person t-shirt zeit sanft vorbestimmt ein ums andere mal töten ich-erzählerin tragen erfindung eröffnen abstraktheit erwarten fähig ausrichtung anfang elegant jeans emotion dimensionsreise trilogie das schwarze schaf idee schicken beginnen finden spaß überhand nehmen klischee bedienen buch eigenständig integrität moralisch über den weg laufen unausweichlich familie äußere umstände rezension annahme verfallen schmalzig greifbar version überlegung ermorden kitschfaktor szene ich treffen ökonomisch resultieren magisch sprichwörtlich beziehung ballkleid falsch universum bewusstsein erwachen enden vertretbarkeit erscheinen intuition genretypisch reisen design retten erfahrung rührselig jagen hübsch trösten verlassen abenteuer ausgangspunkt komplex dimension ansiedeln spirituell romanze bedeutend tier stehlen sprung romantisch unwiederbringlich mann science-fiction interessant aufregend firebird effekt wissenschaft schicksal erstaunlich theorie physik vater mit dem gedanken spielen ehrlich autor vorhersehbarkeit täglich konstruieren wunderbar besuch grundlegend entwischen initiieren genre autorenreise körper schaffen begegnen furchtbar passieren gedankenspiel impulsiv wahr zugänglich umgeben verdaulich lektüre liebesgeschichte sich selbst begegnen stellenwert thema claudia gray science fiction orientieren marguerite umbringen fürchten einzigartig aufbauen seelenreise verdienen lösen antagonist bezaubernd drittel nichts anfangen tod unwahrscheinlich menschheit ungeachtet kleid russisch team springen seriös folgeband konstruktion rechtfertigen verkopft getrieben welt auftakt
Ein grundlegendes Konzept in der „Firebird“-Trilogie ist die romantische Annahme, dass gewisse Beziehungen vom Schicksal vorbestimmt sind. Einige Menschen begegnen sich in jeder Dimension, in jedem Universum. Claudia Gray entwickelte diese Idee 2012, während einer Autorenreise durch die USA und Australien. Sie fühlte sich, als würde sie jeden Tag i... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Lauren Oliver – Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie 02.04.2019 09:00:58

eitel sonnenschein eltern auffallen hoffentlich versuchen beste freundin ergreifend relevant leben phase meilenstein freuen persönlich high school fatal realistisch challenge reread herrschen hervorragend genießen empfinden beeindrucken mehrmalig ändern sehen erwachsene unmittelbar strukturieren young adult problem erleben situation ungewöhnlich reflektieren zutiefst auf die probe stellen begreifen damals bett grausam mühelos us-amerikanisch ausgangssituation erheblich inneren handlung aufwachen charakter ziehen jeder hat sein päckchen zu tragen anteil protagonistin clique hobby geschichte mysterydrama exakt dankbar mensch erleichtert umfeld beweis popularität umfassen jugendlich mitschüler teenager weiterziehen normal botschaft kämpfen kennenlernen schildern verstehen lehren geschehen blicken zielgruppe jahr großartig verschieben wahrnehmen beschließen ernstnehmen tief horizont konsequenz berühren bandbreite stellen aufgabe bewusst wahrnehmung roman reise in der lage besser weglaufen person bestmöglich provozieren wieder und wieder eine rolle spielen gelingen bindung erledigen benehmen unterschiedlich wissen struktur herausholen entscheidung unfall frieden bibliothek über sich hinauswachsen atemberaubend vorhersehbar beunruhigend emotion abend bewundern erfahren detail zugeben beginnen spielen gewinn unrecht finden erkenntnis auswirkung hinderlich lektion sam gehen 12. februar fällen buch urteil eigenständig philosophie wichtig samantha kingston ich-perspektive verändern interessieren organisieren lage stärke am leben rezension abbilden wille nachvollziehbar begleichen risiko egoistisch sammlung beerdigung bereit version ernstzunehmend erweitern ausnutzen stolpern weiterentwicklung verletzend speziell tag figur wahrhaft hart gewissen treffen maximum traum fassade anders enden wertvoll das leben kosten oberflächlich beliebt überrascht selbstironisch leserschaft verhalten begründen bergen lauren oliver identifikationsmöglichkeiten mystery gestalten wenn du stirbst zieht dein ganzes leben an dir vorbei sagen sie jung einfluss reaktion literaturgeschmack heldin vermitteln morgen coming-of-age in die eigene hand nehmen parallele erlauben 5 sterne bewegend bilden ally im alleingang mystik originell zählen anfangen mädchen vielfalt hemmunglos schriftgeworden autorin lesen autounfall intim kreis transportieren bestehen gewissenlos analysieren erforschung schal jugendliteratur mut perfekt persönlichkeit überschaubar verklärung tat gleich erfüllen literatur inspirierend lektüre idealistisch mischung thema sprechen streich melancholie reifen before i fall altern unangenehm aufbauen durchleben elody lindsay filter fesselnd tod liebe bieten sterben facettenreich priorität intensiv in vollen zügen
„Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“ von Lauren Oliver begründete meine Liebe zu Young Adult – Literatur. Ich stolperte über diesen Roman, als ich gerade begann, meine Bibliothek zu organisieren, zu strukturieren und hemmungslos zu erweitern. Bücher spielten in meinem Leben immer eine Rolle, doch erst in dieser Phase ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com