Tag suchen

Tag:

Tag ged_chtnis

Unser Gedächtnis bevorzugt Essenz über die form der 14.02.2020 18:44:56

der gesundheit bevorzugt form gedã¤chtnis ã¼ber unser essenz gedächtnis die über
Welche Anhaltspunkte hat unsere Speicher verwenden, um die Verbindung einer aktuellen situation, eine situation aus der Vergangenheit? Die Ergebnisse einer Studie, die von Forschern der Universität von Genf (UNIGE), Schweiz—in Zusammenarbeit mit CY Cergy Universität Paris in Frankreich—in scharfem Gegensatz zu den Erklärungen gefunden, bis jetzt in... mehr auf jleibach-gesundheit.com

Claudia Hammond – Tick Tack 10.02.2020 06:13:00

gedã¤chtnis zeitgefã¼hl sachbuch rezensionen uhrzeit gedächtnis zeitgefühl
Tick tack, tick tack, tick tack … die Zeit ist eine faszinierende Sache: Sie lässt sich sehr präzise messen und erlaubt uns dadurch die Einteilung unserer Tagesabläufe. Wir stehen pünktlich am Bahnhof und vergessen auch nicht, den Kuchen rechtzeitig aus... Der Beitrag ... mehr auf laubet.de

Worum es geht. 06.02.2020 11:09:00

hauptseite ἀναγνώρισις magische formen gewordenes ἀî½î±î³î½ïŽïî¹ïƒî¹ï‚ notate verrat an der natur magische wã¶rter beischlaf gedichte poetologie poetik lexikonderpoetik reim sich erkennen archetypisch gedã¤chtnis versmaß gerã¼che dichtung historische herkunft wiedererkennen gerüche magische wörter mystery versma㟠mythen groove gedächtnis
Den Verrat an der Natur zurückzunehmen, der zu ihrer – und letztendlich unserer, als Menschen – Zerstörung führt. Um dies in der Dichtung zu ermöglichen, brauche ich magische Wörter, vor allem aber Formen. Das sind solche, die einerseits sich nicht … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Worum es geht. 06.02.2020 11:09:00

gerüche historische herkunft dichtung wiedererkennen gerã¼che groove gedächtnis mythen mystery versma㟠magische wörter poetologie poetik archetypisch sich erkennen versmaß gedã¤chtnis reim lexikonderpoetik magische wã¶rter beischlaf verrat an der natur notate gedichte gewordenes ἀναγνώρισις magische formen hauptseite ἀî½î±î³î½ïŽïî¹ïƒî¹ï‚
Den Verrat an der Natur zurückzunehmen, der zu ihrer – und letztendlich unserer, als Menschen – Zerstörung führt. Um dies in der Dichtung zu ermöglichen, brauche ich magische Wörter, vor allem aber Formen. Das sind solche, die einerseits sich nicht … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Worum es geht. 06.02.2020 11:09:00

gerã¼che dichtung historische herkunft wiedererkennen gerüche magische wörter versma㟠mystery mythen groove gedächtnis poetologie poetik lexikonderpoetik reim sich erkennen archetypisch gedã¤chtnis versmaß notate verrat an der natur magische wã¶rter beischlaf gedichte hauptseite ἀναγνώρισις magische formen gewordenes ἀî½î±î³î½ïŽïî¹ïƒî¹ï‚
Den Verrat an der Natur zurückzunehmen, der zu ihrer – und letztendlich unserer, als Menschen – Zerstörung führt. Um dies in der Dichtung zu ermöglichen, brauche ich magische Wörter, vor allem aber Formen. Das sind solche, die einerseits sich nicht … ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Journal08012020 08.01.2020 14:00:39

fühlen leben gedächtnis verlust gedanken lebensalter kulturtagebuch erinnerungen demenz
„Ich interessiere mich sehr für die Zukunft, denn ich werde den Rest meines Lebens mit ihr verbringen.“ Milva Bei mir ist es etwas anders. Ich interessiere mich sehr für die Vergangenheit, vorallem für die Erinnerungen, die ich in mir trage. Mit ihnen verbringe ich den Rest meines Lebens und weil ich so gierig bin, häufe […]... mehr auf claudiakilian.de

Was kommt zuerst, die beta-amyloid-plaques oder denken und Gedächtnis Probleme? 30.12.2019 22:24:00

zuerst beta-amyloid-plaques kommt probleme denken persönliche gesundheit und was gedächtnis die oder
Die wissenschaftliche Gemeinschaft hat lange geglaubt, dass beta-amyloid, ein protein, das kann verklumpen und bilden klebrige plaques im Gehirn, ist das erste Zeichen der Alzheimer-Krankheit. Beta-amyloid führt dann zu anderen Hirn-Veränderungen, einschließlich neurodegeneration und schließlich, um denken und Gedächtnis Probleme. Aber einer neuen ... mehr auf jleibach-gesundheit.com

Evernote 24.06.2014 18:39:40

bilderkennung arbeitsorganisation getting things done notizen handschriftliche notizen work-life-balance selbstmanagement kamerahandy personal memory assistant produktivitätssoftware memory assistant notizensoftware fotohandy erinnern soft skills notizenerfassung gtd evernote handschrifterkennung gedächtnis handyfotos notizenverwaltung
Evernote ist ein Tool, das es dir ermöglicht mit der richtigen Strategie effektiver und selbstbestimmter zu arbeiten. Wie du das genau kannst und die passende Strategie dazu findest Du hier […] Dieser Artikel Evernote wurde von ... mehr auf symlink.de

Aus dem Tagebuch eines Hundes 24 von 37 18.01.2017 05:39:51

nase panizza lautstärke kugel gedanken stelle stadtrand herr berg herz gesicht gebet schmerz ungeheuer gefühl stock koerper beamte tagebuch brüder episode menschen gott episoden aventin käse blog leben gesamt hundeleben hundetagebuch mond ferne gedächtnis frösche wesen narren wanderung
Ich verlaufe mich jetzt häufiger. Ist es, dass mein Herr jetzt nicht mehr die... mehr auf blog.aventin.de

Aus dem Tagebuch eines Hundes 24 von 37 18.01.2017 05:39:51

wanderung narren wesen frösche ferne gedächtnis hundetagebuch mond leben gesamt hundeleben blog käse aventin episoden gott brüder episode menschen tagebuch beamte koerper stock gefühl ungeheuer schmerz gesicht gebet stadtrand berg herz herr stelle kugel gedanken lautstärke panizza nase
Ich verlaufe mich jetzt häufiger. Ist es, dass mein Herr jetzt nicht mehr die richtige Schuhcreme verwendet, oder dass er mich absichtlich zum Narren hält, oder dass meine Nase schlechter geworden,... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

[Traum] Brief an Lakritze 05.11.2015 09:59:57

gedächtnis schweigen speicher träume geheimnis trommel lakritze rot pennywise 60er botschaft brief schwarz geschenk traum traumexperiment
Morgens. Keine Ahnung, wo ich mich aufhalte, jedoch unter vielen dunkel gekleideten Menschen. Hauptsächlich Männer in schwarzen Anzügen, mit feinen Lederschuhen — wie aus den 60ern. Einige gehen umher, andere sitzen auf Stühlen vor den Wänden, keiner spricht. Ich versuche …... mehr auf samtmut.wordpress.com

‘Fiction Landscapes’: eine Interessante Herangehensweise an das Thema Fotocollage 27.11.2015 00:00:02

gedächtnis fotoserie erinnerung fiction landscapes bilder fotografie fotos landschaftsaufnahmen tipp kunst fotocollage j. frede
Der in Los Angeles ansässige Künstler J. Frede arbeitet derzeit an einem sehr interessanten Projekt: er kauft alte Fotos auf Flohmärkten, setzt sie fast schon wie Puzzleteile zusammen, sodass sie fiktive Landschaften ergeben, und rahmt sie anschließend mit speziell angefertigten Bilderrahmen ein. Diese ungewöhnliche Art von Fotocollage, die zuminde... mehr auf fotogenerell.wordpress.com

Algorithmus erkennt die einprägsamsten Bilder fast so gut wie ein Mensch 03.01.2016 15:00:06

apps & software e-learning und bildungstechnologie gedächtnis wissenschaft algorithmus
... mehr auf mobilegeeks.de

Chaos im Kopf? Oder was ist los? 08.03.2017 14:18:06

gleitsichtbrille ec-karte lesebrille bargeld erlebtes kasse supermarkt gedächtnis eingewöhnung schweißausbruch abenteuer alltag chaos im kopf pin
Gestern hatte ich ein Erlebnis der besonderen Art. Und zwar im Supermarkt an der Kasse. Ich hatte Einkäufe für mich privat und fürs Geschäft gemacht. Mir sind einige sehr süße Dinge für meine Enkelinnen für Ostern in den Einkaufswagen „gefallen“ … Weiterlesen ... mehr auf chinomso.wordpress.com

Der rechte Barbier 25.05.2016 07:06:35

mut gedächtnis bedrohung entscheidung vehemenz gedichte litertur erinnerungen verunsicherung überlegenheit machtposition
Mit feurigen braunen Augen und rasanten ausladenden Gesten hat meine damals zehnjährige Tochter dieses wunderschöne Gedicht von Chamisso in der Schule und im häusliche Kreise vorgetragen. Das war so ungefähr 1966/1967 „Und sollt ich nach Philisterart mir Kinn und Wange … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

(8) 03.02.2016 07:47:10

warten gedächtnis verwandlung erwartungen verwunderung tagebuch
Die eigenen und die fremden Ängste. Und wie sich das zuweilen vermischt. Einer geht fort und ein anderer kehrt zurück. Eine wartet so viele Jahre lang und eine andere sieht sich konfrontiert mit dem Ende des Wartens. Den Verwandlungen denen wir anheim fallen, und nicht immer können wir sie mit Verwunderung annehmen, zuweilen ergreift uns […]... mehr auf muetzenfalterin.wordpress.com

Spruch zum Wochenende: Körper und Seele 08.05.2015 08:28:43

tempo gedächtnis freund spruch zum wochenende freundschaft erinnerung leben seele zeit herausforderung goethe faust beruf signal krank körper gesundheit
„Geh du voran“, sagte die Seele zum Körper, „denn auf mich hört er ja nicht.“ „In Ordnung“, sagte der Körper, „ich werde krank werden dann hat er Zeit für dich.“ (Goethe, aus Faust II) Den Spruch möchte ich einem lieben, langjährigen Freund widmen. Der einen Teil seines beruflichen Gedächtnisses verloren hat. Ein Signal seines Körpers? … ... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

*Rezension* So lernen Sieger 08.03.2016 15:27:31

gedächtnis sachbuch lernen lernmethode mnemotechnik
(5/5) In dem Buch „So lernen Sieger“ nimmt uns der Autor und Gedächtnisweltmeister Dr. Gunther Karsten mit auf eine interessante Reise durch die Welt der Lerntechniken. Insgesamt sind in dem Werk 50 Lerntipps aufgezeichnet und erklärt, ein Tipp nimmt jeweils zwei Doppelseiten ein. Aufgelockert werden die Empfehlungen durch persönliche Erfahrungsber... mehr auf fremdewelt.wordpress.com

#TIL 15.11.2016 20:18:04

macke aufgaben #til erinnerung gedankenfetzen zeigarnik-effekt gedächtnis allgemein
Überaus spannend. Ich stieß heute zufällig über wiederholtes Rumklicken in der Wikipedia auf den Artikel über den Zeigarnik-Effekt (Wikipedia-Klick). Es geht dort eigentlich um die bessere Verfügbarkeit und die bessere Erinnerung an Aufgaben, die man noch nicht abgeschlossen hat im Vergleich zu beendeten Aufgaben. Ich weiss nicht, ob es auch in die... mehr auf wawuschel.wordpress.com

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 141 – Shakespeare 01.05.2016 14:00:35

gedächtnis wahrheit art shakespeare tusche zeichnung weg zitat am sonntag zitat abbildung lüge susanne haun kunst
Wie einer, bis zur Wahrheit, durchs Erzählen Zu solchem Sünder sein Gedächtnis macht, Daß er der eignen Lüge traut. Like one Who having into truth, by telling of it, Made such a sinner of his memory, To dredit his own lie. Shakespeare Der Sturm 1,2 Zitiert nach Fischer, Katrin (Hrsg.). Reclams Lexikon der Shakespeare Zitate, […]... mehr auf susannehaun.com

345 Tage buchkauffrei – Mal wieder Gedächtnislücken gefällig? (Hörbuch 6) 22.12.2015 07:27:51

thriller liebe verrat gedächtnis rezensionen hörbuch rezension vertrauen
Ich hab es letztens schon mal geschrieben, mache es jetzt aber noch einmal: Ich habe einen Hang zu Romanen, die von Frauen handeln, die ihr Gedächtnis verlieren. Irgendwie merkwürdig, aber es scheint so zu sein. Drei solche Romane in gut … ... mehr auf seitengeraschel.wordpress.com

Eine Frage des Alterns? 20.02.2016 08:45:29

kurzzeitgedächtnis gedächtnis langzeitgedächtnis allerlei schlaf
Wenn plötzlich uralte Erinnerungen wach werden, schläft dann das Kurzzeitgedächtnis langsam ein?Einsortiert unter:allerlei Tagged: Gedächtnis, Kurzzeitgedächtnis, Langzeitgedächtnis, Schlaf... mehr auf quilttraum.wordpress.com

Das trügerische Gedächtnis: Wie unser Gehirn Erinnerungen fälscht 20.11.2016 17:38:57

fälscht erinnerungen unser trügerische gedächtnis ebooks gehirn
... mehr auf dofollow.de

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 141 – Shakespeare 01.05.2016 14:00:35

gedächtnis wahrheit art shakespeare tusche zeichnung weg zitat am sonntag zitat abbildung lüge susanne haun kunst
Wie einer, bis zur Wahrheit, durchs Erzählen Zu solchem Sünder sein Gedächtnis macht, Daß er der eignen Lüge traut. Like one Who having into truth, by telling of it, Made such a sinner of his memory, To dredit his own lie. Shakespeare Der Sturm 1,2 Zitiert nach Fischer, Katrin (Hrsg.). Reclams Lexikon der Shakespeare Zitate, […]... mehr auf susannehaun.com

Geduldsprobe mit Beruhigungsmitteln 15.06.2016 20:11:09

alzheimer gedächtnis patient apotheke
In die Apotheke kommt am Morgen die ältere feine Dame (äfDa) von der ich weiss, dass sie zunehmend Gedächtnisprobleme hat. Wir sind deshalb bei ihr doppelt vorsichtig und schauen genau, was sie bezieht. In der letzten Zeit ist es häufiger vorgekommen, dass sie manches in kurzen Abständen einkauft – das meiste davon ungefährlich wie zum […]... mehr auf pharmama.wordpress.com

Papier und Gedächtnis (2017: 263) 20.09.2017 22:02:00

gedachtes ich 2017 kalender papier übung one post a day erinnerung strom gedächtnis
Zwei Bestandteile des Weges in eine Art Unabhängigkeit. To get a Google translation use this link.   Heute schaffe ich die Bearbeitung der Rose ganz sicher nicht mehr. (Heilige Schei…benpolitur! Grad mußte ich in einen alten Duden schauen, um mir … ... mehr auf deremil.wordpress.com

Weisheit des Tages 26.04.2015 10:54:16

gedächtnis oskar wilde erinnerung wissen leben tagebuch menschen zitat
“Das Gedächtnis ist das Tagebuch,  dass wir alle bei uns tragen” Oscar WildeEinsortiert unter:Erinnerung, Leben, Menschen, Wissen, Zitat Tagged: Gedächtnis, Oskar Wilde, Tagebuch... mehr auf ostseemaus.wordpress.com

Demenz und Gedächtnisprobleme in der Apotheke (Sampler) 22.09.2016 07:29:54

demenz sampler apotheke patient gedächtnis
Im Alter leider immer häufiger auftretend: Gedächtnisprobleme und Demenz. Tatsächlich hat einer unserer Dozenten einmal gemeint, dass wir eine annähernd 50% „Chance“ hätten im Alter eine Demenzerkrankung zu bekommen. Alzheimer ist nur eine davon. Allen gemeinsam ist ein Verlust der Verstandesfähigkeit, Verschlechterung des Gedächtnisses... mehr auf pharmama.wordpress.com

Wie lernt unser Gehirn? 10.01.2018 08:51:34

gehirn ultrakurzzeitgedächtnis lernen gedächtnis kurzzeitgedächtnis langzeitgedächtnis
Jeder von uns lernt täglich und zieht daraus neue Erkenntnisse. Wenn wir zum Beispiel die Bahn verpassen und deswegen zu Spät zur Arbeit erscheinen, lernen wir daraus, am nächsten Tag früher aufzubrechen. Wir erkennen also ein Problem und leiten daraus entsprechende Maßnahmen ab. Diese Lernprozesse laufen bei uns ständig, ohne dass wir darüber groß... mehr auf fachwirt-blog.de

Evernote – Wie ein kleiner Elefant dein Gedächtnis erweitern kann und du alles an interessanten Notizen, Internetinfos, Grafiken und sonstigen Info-Schnippseln auf einen Klick wieder findest! 29.07.2018 08:00:12

gedächtnis evernote gedankenfaden software ordnung speichern notizen
Jetzt haben wir uns die letzten Wochen soviel mit Ordnung außen und Ordnung innen beschäftigt, was wir denken und fühlen und was für Auswirkungen das auf uns hat im Sinne von geordnet sein, dass wir jetzt mal ganz was anders beleuchten. Ordnung in der virtuellen Welt Ordnung ist nicht nur ein Thema in der physischen […] Der Beitrag ... mehr auf wissensagentur.net

My home ist my castle and my blog is my blog – Susanne Haun 18.03.2015 18:00:39

was es sonst so gibt! zeichnung lebensfreude blumen und pflanzen susanne haun werkverzeichnis kunst herz arbeit gedächtnis art herzlichen dank vom bloggen an sich leser tusche blog
Mein Blog ist mir ans Herz gewachsen. Er ist mein Gedächtnis, mein Werkverzeichnis und ein Teil von mir. Am 24. März 2009, vor knapp 6 Jahren, schrieb ich meinen ersten Blogbeitrag (siehe hier). “Also ich möchte in diesem Blog über Kunst reden. Die Kunst ist meine Arbeit und so beschäftige ich mich täglich mit der […]... mehr auf susannehaun.com

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

neugier flüchtig erica fischer bekannte tot verwahren abhängen stabil aufblasen brief ermorden reduzierung abstoßend festlegen schilderung verarmen ordnen fremd liebesschwur aufs spiel setzen stark schimpfen geschichte perspektive künstlich lohnend scharlach vereinnahmen thema lebensmittel nachvollziehen intim mutwillig 1942 community 1939 äußern ernst nehmen frau herausheben strategie untermauern inhaftieren schließen breslau ausfindig machen bundesverdienstkreuz hinzufügen beschreibung deutschland stundenlang annehmen feiertage nachdenken prägen praktisch negativ anstellung paradox vereinsamen psychologisch vertuschen speziell konflikt affäre verbrechen empfangen unbekannt tortur lebenslust ankommen überzahl seltsam töten intensiv problem mensch verbringen emotion schriftstück drohung ehrung einschalten illustrieren papiere gefahr bergen-belsen knapp gemeinde unverständnis kz weitergeben auschwitz in frage stellen befreiung bestehen wohlwollen unnötig flexibel nähe aktivismus verhalten fantasie nacht umbringen u-boot fest überzeugt emotional herausstellen drittes reich denunzierung erfüllen anzweifeln beginnen romantisch hinweis mit aller macht küssen zuspitzen australien elend zu schulden kommen lassen bezweifeln qual betonen kriegsbeginn verschanzen bandbreite mitschuld fungieren deportationsbescheid schicken güter ungesund verfolgen vor die tür setzen bombenangriff ungewöhnlich todestag reagieren unverfrorenheit hübsch vergangenheit komplex theatralisch neuigkeiten bedürfnis überdauern konvertieren staat verdanken unternehmung autorin unzufrieden ausrufen vortäuschen dienststelle porträt makellos initiative paragraf 175 fragwürdig bedrohung verfehlung lager nachricht strafbar nachträglich erleiden kriegsende gepäck abholen drängen ausliefern hausfrau heißen zusammen sein judensammellager vertraute erbitten naheliegend betreffen historie rechnen empfehlen religion fur tot erklären paar alt verhältnis den kopf schütteln armutszeugnis tenor verschweigen ermöglichen razzia antreiben unterschlupf krankenhausaufenthalt leidenschaftlich verwegenheit haushalt authentisch kümmern besuch aufbereitung mann ausstellen anfühöen bedrohen wissen sorge vorfinden wahrhaft liebe davonjagen homosexuell pragmatikerin nüchtern enttarnen gefühlsebene vermitteln aufstehen fesseln mittel zum zweck opferrolle gefestigt ghetto erinnerung deportation typisch erdrücken gestapo clever unverzichtbar foltern schmälern wahnhaft still entdeckung fühlen theresienstadt wissenslücke in den vordergrund dabehalten entwicklung zurückfinden zustand außergewöhnlich romanze rückblickend partnerin wahrnehmung warm vorladen fahren gleichberechtigt risiko festkrallen trachenberh verschlingen gestehen reizen einfallsreichtum lebendig stenotypistin verhindern chaos reichshauptstadt ausgehen bewegen flüchten bieten todesurteil verdienen form hingezogen fühlen dame brillant welt zu spät vermuten jude verteufeln seinen stempel aufdrücken entbrennen tschechien spitzname frage linientreu sicherheit zwingen stattfinden international ausgangsposition eingebildet verzweiflung chronik argument werben aussage präzise akte hass mutmaßen gefühl rechtfertigen mit schimpf und schande resümieren erinnerungsstück schritt günther wust bekommen verschonen liebesschnulze schuld fordern ausreise dokument kämpfen daneben liegen selbstmord stören leseerfahrung romantik mit offenen armen abhängig herbeiführen individuell greifbar situation retten scheiden tod persönlichkeit das leben nehmen netz rezension überleben antwortschreiben häftling luftschutzbunker zulassen freiheit realität vorwurf zusammenwohnen wutentbrannt tragik individuum essenszuteilung rosa winkel nachgeben glück freundeskreis weiblich erkundigen nicht von der hand zu weisen natur besuchen hauptstadt beweisen grundlegend irene gutdeutsch aufarbeitung wahrheitsgetreu zauberhaft hoffen überzeugend verführen ehemann festhalten testament grund jung kleindung schwerfallen zwangsläufig unterstützen ehefrau verlust nation bieder missglücken jammervoll position todesort offensiv schulisch empathie hineinversetzen bedingung formulierung hinterfragen in den vordergrund stellen aimee & jaguar wahrheit internieren nah zuhause widersprechen richten 1945 schutz krankenhaus männermangel bemühung reise kritik synagoge lesbisch führung helfen fingieren ausmalen verzehren träne seitenweise unterwandern furchtbar ansteigen steine in den weg legen beziehung asyl erwartungshaltung versorgen fürsorge realistisch bereitschaft heimreise wahr verraten konkret mut seite zählen an sich reißen weit entfernt hilfreich aufmerksamkeit gut gehen gewissen farce wundern rücksicht wohngemeinschaft kitschig lebensrealität wagemutig deutsch real unterkunft ansprechen beschließen benehmen päckchen kontrollieren information zeigen sehnsucht unterschreiben verlieren bedanken anflehen anrecht wirt bremsen rolle stimme detailliert 1944 zusammenhang gefälscht standhaft ausgesetzt entscheidung inhaftierung zweiter weltkrieg schatten obsessiv ausleben bedürfen schlussfolgerung wirbelwind höchstwertung flüchtlingshilfe leiden erholen einlassen bestreiten gefährlich tatsache tatenlosigkeit bunkeraufenthalt erzählen produkt gedanke ernst fassade erhalten begegnen wehren mitschwingen auf die idee kommen anonym schrecken lang gefühlsparasit holocaust kindererziehung belasten habsucht intern auflösung unterstützer nachzeichnen verstecken untergrund geschichtslehrbuch antipathie bemühen alexander zinn kalt propagieren meinungsfraktion desinteressiert schockieren erreichen kennenlernen bankbeamter einnehmen schaden steif und fest netzwerk lgbtq vergeben jüdisches krankenhaus einfangen flüchtling führen druck aufbauen zeit befragung verlassen einarbeitung gier verletzlich anschließen gehören glühend kompliziert historiker widersprüchlich halten blind stromausfall überdeutlich anheften radio ebene verklärung geliebte gerecht anbändeln prozess global meilenstein distanz familie entführen aimee & jaguar widerstand buch berlinerin dimension schützen unternehmen mittäterin hab und gut verschwinden erklären schwach wegfallen fehlen abwegig hitler wählen wohnen erinnerungskultur sicher beängstigend rekonstruktion gestatten abstrakt verdreht entartet theorie tabu vorziehen dynamik lage chronistin froh austauschen große liebe zu tage treten weigern großzügig persönlich simpel komplizin verstehen sexuelle orientierung schenkung begründen kriegsjahre umstand nationalsozialismus guten gewissens bevölkerungsgruppe ausfallen ausgeliefert identifizieren abstraktion soldat fehlschlagen besitzen begehen bedeuten mutmaßung küche umerziehungsmaßnahme unterstreichen existieren lebhaft erinnern liebesbrief erscheinen auszeichnung beschützen versprechen vermachen mutter einzigartig wecken verwehren motiv lilly wust über sich hinauswachsen heldin lebensfähig groß-rosen tatenlos erkennen überlegung bestrafen journalistin allein jüdin eingeschworen im inneren lektüre deportieren gespräch auftauchen auswandern kontext leiten besitz gefallen abzeichnen rühmen erleben stationiert verheiratet zug funktionieren sammlung abführen lesbe dicht halten ausmaß verstärkt gesetzgebung kuss unglücklich eingehen verbergen dem fass den boden ausschlagen nazi geben prekär gebildet im hintergrund schwer kirche einblick erfahren freunde hineinspazieren umgehen charakter thematisieren identität später gut situiert jaguar zärtlichkeit einziehen zelebrieren mühle papier sympathie unangenehm nichts am hut haben einzelschicksal verlieben stadt heiß alltag liebesgeschichte grenzübergangsschein verurteilung aufnehmen einsehen beschwören behaupten historisch abbilden mischung aktuell eindruck schwester tumb neigen biografie auseinandersetzen zahl locken schweigen zuverlässig entstehen tadellos stillen felice schragenheim eltern begreifen gelingen gunst empfinden these zeitgeschichtlich faktisch zerstören sorgen davonkommen hilflosigkeit lebenslustig volk sohn ausdruck außer stande zeitzeuge egoistisch egal von innen heraus eintreffen land unterlassen verleihen verschwenden berauscht erlebnis unbeantwortet möglich tagebucheintrag verhohlen trügerisch beichten rote armee perfekt im gegenteil krieg gezielt weg fallenlassen übernehmen melodram von beginn an obsession non-fiction leisten zurückweisen tötungsmaschinerie faktenlage privat rekonstruieren zwischen den zeilen herkunft verfolgung sensibel in gefahr bringen interpretation spur österreich gefühle 4 sterne zurückkehren uniformiert schmerz wirkung patriarchalisch sozial ermitteln erstveröffentlichen stellen geschmeichelt suchanzeige zugehörigkeit bewusst resignieren ort fleckfieber schreiben berichten hilfe 1943 verwarnung freundin vorstellen zivil fräulein in not zusehen politik leugnen zweifellos entgehen belegen allgegenwärtig foto offen konfrontieren im allgemeinen gegensätzlich kommentar konzentrationslager schule frei lebenszeichen annäherungsversuch tränenbüchlein leistun arisch fähig nationalsozialistisch sichtbar ausrichten verhaften verschleppen schrecklich ehepaar ansicht odyssee beschützerin an sich bringen aufgeben geschlecht berlin organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung betrachten lieben fürchten kommandantur einbilden entreißen verhaftung niederschmetternd teil angst handeln bedürftig organisieren abhängigkeit versuchen anführen ahnen festnehmen sentimental wohnung weiterleiten heimkehr besitztümer ende aimee auseinandersetzung symbol gedicht scheitern politisch gemeinschaft schwäche binden auffliegen zärtlich unschuldig bedürftigkeit erfolgreich positiv geraten transportieren level extrem anmelden hindern inszenieren polen gedächtnis unfähigkeit schildern in zweifel ziehen warten hungertyphus beharren leben einhauchen gründlich echt mutig genießen bürokratisch unmissverständlich unterkommen problematisch aussaugen optimismus kinder darstellen schwul motivieren jüdisch usa nass aushängen bestätigung system interpretativ egoismus schicksal einzug aufhalten stärke wahrnehmbar leben menschlichkeit erkrankung struktur unterstellung subjektiv unvermögen homosexualität zerbrechlich geborgenheit annäherung millionen ergreifen entsetzt entgegenstellen schwierig eindringlich prostituieren tragisch mitläuferin entziehen erzwungen verlangen beurteilung parteispitze interesse verlauf tödlich station wahnsinn tief verwechseln konsequenz nähern außer sich leid abenteuer bernau sexuell verlaufen israel strom postkarte bände sprechen antwort abzug schweben
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Warum ich „Klassentreffen“ (Simone van der Vlugt) behalte 18.02.2018 02:56:05

rache thriller behalten gedächtnis vergangenheit krimi freundschaft rezension roman verlust
Nachdem ich vor einigen Wochen „Kalte Freundschaft“ von Simone van der Vlugt gelesen hatte, und es mir wirklich ganz gut gefiel, zog ich den anderen Krimi, den ich von ihr im Regal stehen hatte, heraus, und machte mich daran, ihn zu lesen. Schließlich beschloss ich, das Buch zu behalten, auch wenn es nicht so gut […]... mehr auf seitengeraschel.wordpress.com

Hohe Wand 2018 21.05.2018 10:34:23

ausflüge wanderweg große kanzel glück naturparkplatz mädelstag hohe wand ausflug wandern hubertushaus pläne gedächtnis leitergraben höhenmeter niederösterreich nö-card bergdorf quasi-einsiedler kletterer kleine kanzel herausforderung
Am Sonntag war wieder Mädelstag. Wir haben unsere NÖ-Card eingepackt und auf die Hohe Wand gefahren. Früher war das so was wie mein Hausberg. Von meiner alten Wohnung war ich gleich drüben und es gibt Wege die recht gemütlich sind. Es gibt aber auch eine echt heftige Stelle. Den Leitergraben. Dort geht es steil hinunter […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

(2017: 353) Das 19. Türchen 19.12.2017 06:45:27

geschriebenes erinnerung patient adventskalender duft adventskalender 2017 krankenhaus 2017 one post a day räucherkerze gedächtnis
Adventszeit ohne Erinnerungen? To get a Google translation use this link.    Meinen Adventskalender hier widme ich allen, die kämpfen, allen, die krank sind, allen, die Unterstützung benötigen. Ich wünsche all diesen Menschen und mir eine im wahrsten Sinne des Wortes … ... mehr auf deremil.wordpress.com

Steven Erikson – Die Stadt des blauen Feuers & Tod eines Gottes 10.04.2019 09:00:35

richtung zahllos enden nachschlagen zu tränen rühren loyalität universum mitgefühl haarsträubend eingestehen unscheinbar klimax dick erlöser erwarten an der kurzen leine halten ausliefern blend zahnrad erübrigen freuen empfehlen rechnen historie furchteinflößend mutter dunkel entscheiden verfolgen stammen scharmützel timing ewig darujhistan bewusstsein ankündigen erzählsituation märchenonkel detailreichtum ausflug gemein bedürfnis offenbaren komplex bestrebung grausam eignen magier impressionistisch ursprünglich weitermachen gedächtnislücke malazan book of the fallen erinnerung unzählig erzfeind erkenntnis vermögen gott unerkannt unverzichtbar wünschen tiste andii grabhügel entwicklung krücke veröffentlichung widerwillig den kopf in den sand stecken weiterleben diffus ultimativ vertrauter respekt tippa charakterisieren aufgabe vorbereitung dragnipur mann fleckig staunen straße schönheit grundsätzlich anfreunden anhänger leser reisen option wissen lether anbieten schluss nebenfigur der angekettete märchenfigur entmutigend anordnen anstrengend gelangen seher erfahrung verteidigen name begleiten ereignis schließen strategie ausnahmslos metropole manipulation ritual orientieren nachdenken annehmen abstriche machen exzentrisch zahlreich anspruch deprimierend variante abhängen planan hinsehen bekannt schlimmer perspektive albern schnallen in aufruhr immens geschichte divergierend gelegentlich malazaner abwesenheit nacht verhalten punktartig auflockern exakt strukturierung assassinengilde nimmersatt beginnen erfüllen jugend band 8 erschaffen gefährte durchdringen schaffen hören knechten philosophisch langsam vorwerfen sammeln spirituell negativ abschweifen speziell begegnung vorprogrammiert vollkommen involvieren töten schwierigkeit mensch verpuffen kultur erstaunlich bestehen episch genau kritik helfen führung unsterblichkeit königreich klicken wehrlos früher entfernung aufweisen keine schande verärgern in ihre schranken weisen titel schwerfallen roter faden überwältigen tor chronist wiedersehen auf die sprünge helfen sterblich taub hintereinanderweg der sterbende gott richten äther träger toll the hounds entscheidung merken archetyp hilflos schatten kreis geheul hervorragend leiden preis atmosphäre verfall zerstörung vermischen frieden wunde erzählen aufhören ausdenken im vergleich einen gutmütig wundern munter real gewaltig information gradlinig laufen angriff zu lang qualifizieren kein land sehen populär stimme rolle spannend faszinierend weiterhin tanzen anfangs gegenüberstellen verschieden tod eines gottes schild-amboss faktor fraktion aussicht ignorieren gefühl verdammt vergehen wiki aufregend lechzen stolz eigenständig komplexität außergewöhnlich fähigkeit anomander rake wahnsinnig passen chaos ablehnung seelenheil aufsteigen bewegen verbindung verschlungenheit konzeption ruhe brillant form verdienen süß itkovian zögern crokus junghand welt status fokus dauern ausdrücken grautöne t'lan imass zentral verblassen blick beweisen vorbeigehen natur bedeutung lord rauben grob zahlen opfer perfektion hoffen kein zweifel fahrig beginn irrelevant zeitpunkt grund kind verehren kämpfen ablehnen stören der verkrüppelte gott leseerfahrung meisterwerk jammern greifbar feldzug herz tod bedeutungsvoll mit freuden bewahren star körper unangetastet kovergenz gezwungen schlitzer rezension ähneln zulassen lektüre exquisit strukturieren vielfach ferne domäne tiefe gespräch ins herz schließen verzichten erleben begleitung gefallen schämen bitten intrige talent segen herrschen graue schwerter abwechseln detail plan momentaufnahme azath-haus heimlich antun existierend mutmaßung genabackis figur prominent versprechen endest silann kapitel feststellen wecken kult verflucht schauplatz motiv überlegung fanatismus erkennen vergönnt rachegelüste behaupten wahl hirn alternative bewundern am leben begreifen entstehen gelingen nennen empfinden entsprechen existenz epos böswillig emporsteigen volk rache leihen unverkennbar erfahren charakter überschatten autor vergessen haut symphonie identität blanvalet tiefgründig pannionisch daseinsberechtigung macht taktieren besser alltag stadt spaß stoppen zu rate ziehen abschluss prozessleistung aufnehmen sinnen szene entscheidend vorgängerband bestimmen einnehmen erreichen reihe gewirr direkt seele führen verletzlich totgeglaubt jahrtausend platz gehören handlungsstrang kompliziert die gärten des mondes verloren unangebracht nutzen vergleich unterschied tausend gläubige kausalkette blutig schrecken unterschiedlich feder lauschen ständig waise herausfinden high fantasy heim auseinanderhalten erklären kallor beeindruckt liefern vorliebe schwarz beängstigend das spiel der götter inhalt spürbar fertigstellen lieblingsfigur leicht hüllen verstümmeln sprengen fluch verstehen vergegenwärtigen halten widersprüchlich gesamtbild hand in hand schwert genie schwerfällig absicht gieren farbe definitiv person sonnenlicht ziel aggression neu zurückverfolgen unwichtig buch veränderung untersuchen gedächtnis schauen einsicht langweilig missbrauchen sterben rächen leben einhauchen warten torvald nom gift inhaltlich bürgerkrieg die stadt des blauen feuers darstellen showdown fortschicken kleingeistig action pforte einfluss handeln schlagen erdulden menschlich geschehen ende eine rolle spielen mondbrut scheitern pinselstrich rückkehr claude monet bereithalten hinterherkommen übertreffen anziehen sohn der dunkelheit durchgängig kollektiv böse kruppe heimat schwadronieren verlauf fantasy nähern zusammen lesen leid schwärend habhaft offenbarung keine andere wahl hund aufgestiegener handlung antwort bezeugen auf ewig das kleinere übel gewissenlos lehren egoismus schicksal mögen aufhalten ausspeien leben alterungsprozess perspektivwechsel andeuten getrieben gottheit tragisch reminiszenz sorgenvoll vornehmen schenken weg rückgrat verwicklung übernehmen finden rallik nom könig kurald galain veteran ketten wirkung erlösung schmerz manifestation zurückkehren schwarz-korall wechselwirkung das große ganze verblüfft karsa orlong interpretieren bindeglied wunsch alter hülle obliegen jahr fetzen seinen anfang nehmen pilgern stillstehen scheuen erzählstil versagen bahnbrechend sichtbar im vordergrund stehen vielschichtig wirken davorstehen einmischen aufgeben sisyphos unbestritten lieben betrachten doppelband im stich lassen puzzleteil entität ambivalent teil enthüllen möglichkeit malazanisch abwarten zuschauen bewusst deklarieren einfach gemälde versäumen göttin not fragen essenziell bild vorstellen winzig beenden mit offenem mund geist selbstaufgabe
Nach der Zerstörung Mondbruts fanden die Tiste Andii in Schwarz-Korall eine neue Heimat. Sie hüllten die Stadt in ewige Nacht, eine Reminiszenz an Kurald Galain. Doch Mutter Dunkel ist noch immer taub für die Nöte ihrer Kinder. Vor den Toren Schwarz-Koralls entstand der Kult des Erlösers: aus ganz Genabackis pilgern Menschen zum Grabhügel des gefal... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Wie man sein Gehirn trainieren kann – können Kartenspiele dabei helfen? 17.08.2017 13:49:11

training gesundheit karten spielen lifestyle kartenspiele gedächtnis
Ich stolpere in den letzten Jahren immer wieder über Artikel, die von Trainingsmethoden berichten, die gut fürs Gehirn sein sollen. Vor allem in den USA ist dieser Trend ja weit verbreitet. Allerdings muss ich sagen, dass mich viele davon nicht so sehr überzeugt haben. Ich finde die meisten Methoden nicht […] The post ... mehr auf bienenstube.net

Krafttier ELEFANT sanftmütiger Riese 22.10.2017 08:22:10

stabilität weisheit standfestigkeit gutmütigkeit würde erdung ausgeglichenheit stärke gedächtnis gemeinschaft feinsinnigkeit lebenserfahrung krafttiere sanftmut innere stärke intuition kraft friedfertigkeit autorität
Mit derselben Ausgeglichenheit, die dem Elefanten zu eigen ist, kannst du deinen Lebensweg beschreiten, ganz gleich, was um dich herum geschieht und welche Veränderung das Leben auch mit sich bringen mag. Du trotzt allen Widerständen und lässt dich nicht unterkriegen.... mehr auf rapunzel-lounge.com

Jim Butcher – Grave Peril 13.03.2019 08:00:46

hegen talking head rezension plotten persönlichkeit grün schnell bösewicht im nachhinein verblassen anfühlen fähigkeit passen chaos bianca zügig welt blöd nervensäge nachsicht falle vergehen kennen ignorieren gefühl ursprung aus dem weg gehen bewohner detailliert barriere bemängeln information einigermaßen verdattert bekämpfen symptom kinderschuhe merken erschwerend tappen punkt aufgeschmissen ungelenk verantwortlich übernatürlich vampir hundertprozentig mitglieder reise maßgeblich geisterjagd brain candy geduld glauben weiß passieren töten unterhaltsam input hinzukommen auszahlen recherchieren ursache unnötig buchstäblich herausstellen beginnen stoßen fix geisterwelt hinweis 3 sterne tot werwolf zeitsprung fall wie pilze aus dem boden schießen dürfen unerfahren thema präsentieren harry dresden dozentin lebende begleiten ereignis strategie zauberer actionüberladen interessieren deuten außer puste baby leser wissen definition sprechen vor vollendete tatsachen erinnerung unkommentiert aufweichen komisch fühlen entwicklung herauswachsen einfallen rasant schicken verdanken nevernever groll offenbaren übersättigt irritierend verarbeiten charakteristik widmen weitergehen schreiben ort fragen geist vorstellen dresden files zufällig terrorisieren untote wirken privatdetektiv inhaltsangabe verunsichernd debbie chester fachsprache handlungsabschnitt eindeutig hinter sich lassen ungünstig umstände bob urban fantasy versuch jahr verpassen mit der kirche ums dorf rennen rot schreibkurs blutrünstig blutsauger lehrerin zwischendurch spezies graben integrieren tief fantasy brennend keine andere wahl handlung lesen schwierigkeiten geschehen fördern lösen wild dramatisch einführen geraten zweifeln hindern verzeihen unschuldig fool moon warten auf dem schirm behalten gedächtnis michael gotteskrieger population umsetzen chicago echt überraschung wappnen vampirkönigin mental gesundheit aufmerksam fehlanzeige blind buch zornig neu alle hände voll zu tun schwarz erklären verrückt kurz verstehen abfolge rachsüchtig karriere unterschiedlich kennenlernen reihe taktik kompliziert zeit seele jim butcher schlüssig autor hof ansatzlos besser stadt zuverlässig assiszenzcharakter tapsig liegen vertrautheit unglaublich neue maßstäbe setzen gelten erinnern schädel figur erscheinen beeinflussen besitzen bearbeiten jenseits erläutern ermahnen feststellen band 3 lektüre grave peril auftauchen detail plan abfinden protagonist grenze kurzgeschichte ungleichgewicht herrschen
Jim Butcher schrieb den ersten Band der „Dresden Files“ für einen Schreibkurs. Seine Dozentin Debbie Chester beeinflusste seine Karriere daher maßgeblich. Soweit ich es verstanden habe, verdanken wir ihr sogar Bob, Harrys sprechenden Schädel. Als Butcher seine Lehrerin fragte, ob er Harry einen Assistenzcharakter schreiben könnte, ermahnte sie ihn,... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Der Weg zum besseren Gedächtnis 29.03.2015 17:52:39

gedächtnis gehirn technik persoenlich aufgaben
... mehr auf netzartig.org