Tag suchen

Tag:

Tag philosophieren

Gedankenkarussell – Sinn und Aufgabe 16.12.2013 11:29:44

selbstverantwortung liebe nächster schritt sinn lieben wahrnehmung gedankenkarussell ziele leben motivation menschen selbstvertrauen philosophieren chance werte blickwinkel
Jeder hat im Leben seine eigene spezifische Mission oder Berufung… Weder ist er in dieser zu ersetzen, noch lässt sich sein Leben wiederholen. Daher ist die Aufgabe eines jeden so einzigartig wie seine spezifische Möglichkeit, sie zu erfüllen.[…] Letzten Endes … ... mehr auf andreakording.wordpress.com

Gedanken zum Tanz 21.12.2013 18:30:22

musik liebe herz geist tanz wahrnehmung lieben gedankenkarussell seele leben motivation menschen engel freiheit philosophieren blickwinkel
Ich lobe den Tanz, denn er befreit den Menschen von der Schwere der Dinge; bindet den Vereinzelten zu Gemeinschaft. Ich lobe den Tanz, der alles fordert und fördert; Gesundheit und klaren Geist und eine beschwingte Seele. Tanz ist Verwandlung des … Weiterlesen ... mehr auf andreakording.wordpress.com

Philosophinez: Fragen an sich selbst 21.11.2015 14:55:05

selbstfindung fragen selbstbild meinung leben philosophie perspektiven gott und die welt selbst lebenseinstellung antworten gott philosophieren welt beobachtungen
#Warum versuchen wir Menschen zu ändern, wenn wir andere haben können, wie sie sind? #Warum ist das Unerreichte interessanter als das bereits Erreichte? #Warum muss man erst erfahren was Leid ist, um zu wissen was Glück ist?#Gibt es zwei Menschen, deren Glück gleich aussieht? #Haben diese dann ihr gemeinsames Glück gefunden? #Warum erschließt sich ... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Odin – Wotan 16.02.2017 08:38:06

wonne wasser stuhl schönheit not stirn leiter besitz wotan sprache poesie fahrt weltweisheit wesen frieden zukunft westen antwort list geist augen weh greis fürsten finger dichtung germanen frucht begeisterung weisheit osten kunst brunnen mythologie odin geheimnis märchen wind blut völker schultern wahrheit kraft gott edda süden geschichte elemente wunsch ohr frauen liebe kaufleute bern wellen runen dinge vergangenheit bildung fleisch mantel hammer riesen wuensche krieg helm tapferkeit adler könig bedeutung jungfrau walhall mann donar natur menschen meister ende wanderer raben speise gesamt verkleidung auge philosophieren saal welt hand sagen
#Odin führt uns in die höchsten und tiefsten, die feinsten und meist durchgeistigten #Elemente der nordischen #Mythologie. Thor-Donar ist der Gott der Bauern, Odin-Wotan, der Siegeskönig, ist der... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

Zweifach zum Nachdenken 09.03.2016 17:52:31

denken zitate zukunft fragen rückblick weisheit hier und jetzt gedanken - nachdenken lebensweisheit vergangenheit philosophisch nicole inez lektion ansicht philosophie selbsterkenntnis einsicht philosophieren lehre zitate & sprüche
Einsortiert unter:-, Gedanken, Nicole Inez, Zitate & Sprüche Tagged: Ansicht, denken, Einsicht, Fragen, Gedanken, Hier und Jetzt, Lebensweisheit, Lehre, Lektion, Nachdenken, Philosophie, philosophieren, philosophisch, Rückblick, Selbsterkenntnis, Vergangenheit, Weisheit, Zitate, Zukunft... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Zweifach zum Nachdenken 11.12.2015 19:45:08

zitate weisheit gedanken verständnis leben kontrolle nachdenken lebensweisheit stimmung erkenntnis philosophie persönliches philosophieren zitate & sprüche fluss
Einsortiert unter:Persönliches, Philosophie, Stimmung, Zitate & Sprüche Tagged: Erkenntnis, Fluss, Gedanken, Kontrolle, Leben, Lebensweisheit, Nachdenken, Philosophie, philosophieren, Verständnis, Weisheit, Zitate... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Odin – Wotan 16.02.2017 08:38:06

wonne wasser stuhl schönheit not stirn leiter besitz wotan sprache poesie fahrt weltweisheit wesen frieden zukunft westen antwort list geist augen weh greis fürsten finger dichtung germanen frucht begeisterung weisheit osten kunst brunnen mythologie odin geheimnis märchen wind blut völker schultern wahrheit kraft gott edda süden geschichte elemente wunsch ohr frauen liebe kaufleute wellen bern dinge runen vergangenheit bildung fleisch hammer mantel riesen wuensche krieg helm tapferkeit adler könig bedeutung jungfrau walhall mann donar natur menschen meister ende wanderer raben speise gesamt verkleidung auge philosophieren saal welt hand sagen
#Odin führt uns in die höchsten und tiefsten, die feinsten und meist durchgeistigten #Elemente der nordischen #Mythologie... mehr auf blog.aventin.de

Tiefgründige Philosophie zur Mittagszeit <3 15.07.2016 12:58:17

deutsch zitate summe mittagszeit ganze gedanken humor wahrheit lustig herz philosophisch philosophie mittag sinnfrei philosophieren zitate & sprüche
Einsortiert unter:deutsch, Gedanken, Humor, Zitate & Sprüche Tagged: Ganze, Gedanken, Herz, lustig, Mittag, Mittagszeit, Philosophie, philosophieren, philosophisch, sinnfrei, Summe, Wahrheit, Zitate... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Philosophinez: Fragen an sich selbst 15.03.2016 17:01:40

denken geld phil selbstfindung fragen sozialbereich loslassen gedanken selbstsuche festhalten rahmen kredo leben phase berufung antworten glück gott gesellschaft glaubenssätze alter stimmung lebensgestaltung philosophisch philosophie gott und die welt menschen umwelt zeit unglück philosophieren beruf format normen
Es gibt einen signifikanten Zusammenhang zwischen meinem körperlichen Gesundheitszustand und meinen philosophischen Gedanken. #Warum wirken die meisten Menschen, die kaum Geld haben, sehr unglücklich? #Warum sollte Geld nicht glücklich machen? #Warum begleiten unseren Alltag so viel Glaubenssätze und Klischees, die wir einfach verinnerlicht haben? ... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Sag mir, dass das nicht wahr ist. 01.04.2016 00:51:03

sich verlieren reflektion sinnlosigkeit selbstreflexion weisheit gedanken leben sag mir wahrheit verloren geben begegnungen erkenntnis nicole inez heißer stein tun philosophie klarheit persönliches handeln tropfen reflektieren philosophieren wahr sagen
Ich schaue dich an, doch du blickst durch mich hindurch. Wir können uns nicht sehen. Wo wir auch sind, da begegnen wir uns nicht. In keinem Sinn. Und doch glaube ich dir. Ich glaube dir, weil ich muss. Ich glaube dir, weil ich nicht anders kann. Ich glaube dir, weil ich es nicht besser weiß. […]... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Wertewandel 30.03.2017 14:35:38

luisa francia herzgespinst heilwerden alletexte gesellschaft milena moser fallmaschen kristina ohlsson schreiben geschreibsel twitter philosophieren
»Entscheide du dich für eine Philosophie und richtest dein Leben danach aus oder suchst du dir eine Philosophie, die zu deinem Leben passt?«, fragte Kai gestern auf Twitter. » Wie wäre es mit einer flexiblen Philosophie, die man dem eigenen Lebensweg immer wieder anpasst?«, fragte Irgendlink zurück. »Es fängt viel früher an, mit Werten, mit …... mehr auf sofasophia.wordpress.com

Verklären [*.txt] 26.07.2016 19:46:33

erklären gedanken txt wahrheit projekt verklären gegenteil das siebte wort schreiben loppreis short stories vergötterung verharmlosung definition schtreibprojekt blog philosophieren
Steckt in „verklären“ das Wort erklären? Also in seiner Definition: sag mir, mach mir begreifbar … Ist dieses „erklären“ mit V davor einfach das Gegenteil einer Erklärung? Quasi: ich erkläre dir nicht, sondern mache etwas schöner, besser, anders, als es ist, war oder sein wird? Durch Verklärung lasse ich strahlender au... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Wellenbewegung 22.04.2015 15:13:00

denken emotionen wellen des lebens see alltägliches dies und das gesundheit gedanken & begegnungen gedanken hoffnung gute laune leben freude erfahrung glück gesellschaft nachdenken alltag verantwortung aktuell liebe begegnungen aufnahmen wellen herz allgemeines frühling gefühle bewegung sinnbildlich entspannung seele fotografie zuversicht + ich uncategorized fühlen natur menschen erlebnisse gedanken & begegnungen philosophieren bilder
Still liegt der See vor dir. Die Oberfläche ist glatt. Sie bewegt sich kaum. Niemand nimmt Notiz. Wenn du einen Stein ins Wasser wirfst, gerät es in Bewegung. Der Stein hinterlässt Wellen. Du hast sie erzeugt. Der See verändert sein Gesicht. ☼ Manchmal kann ein Wort wie ein Stein sein. (©Emily – April 2015)... mehr auf emily221.wordpress.com