Tag suchen

Tag:

Tag grenze

RIAS Berlin 28.01.2020 00:04:47

schöneberg night on earth antisemitismus kalter krieg stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof rundfunk neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung juden west-berlin antifaschismus friedrichshain kunst podcast rias ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Eine wichtige Institution während der Teilung Berlins war der RIAS (Rundfunk im amerikanischen Sektor). Anfangs war er als Propagandasender im Kalten Krieg gedacht, doch schon bald wandelte er sich zu einen der beliebtesten Radiostationen – [...]... mehr auf berlinstreet.de

Vom Parlament zur Alten Feuerwache 24.01.2020 00:00:34

spaziergänge schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Grenz­gänge I Ich stehe fast auf dem Punkt, an dem die Bezirke Kreuzberg, Tiergarten und Mitte an der Kreuzung von Köthener  und Stresemannstraße zusammentreffen. Es ist ein schöner, blauer Januar-Sonntag. Er zieht die Menschen an [...]... mehr auf berlinstreet.de

„Feigheit vor dem Feind“ 20.01.2020 00:05:46

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne denkmäler prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Immer wieder stößt man in Berlin auf Orte oder Dinge, die man dort nicht erwartet. Eines dieser Dinge ist ein Verkehrsspiegel, angebracht am Beginn eines Waldwegs an der Glockenturmstraße in Charlottenburg. Dort hinter der Waldbühne [...]... mehr auf berlinstreet.de

Leipziger Platz weder gestern noch morgen 17.01.2020 01:00:48

spaziergänge schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Wo ist der Leipziger Platz? Er hat eine Vergangenheit; eine Zukunft hat er wohl auch. Aber hat er eine Gegenwart? An diesem kalten Wintersonnabend habe ich sie gesucht. Den Potsdamer Platz sieht zur Zeit auch [...]... mehr auf berlinstreet.de

Auto-Kuscheln mit Folgen 14.01.2020 03:15:56

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Am Savignyplatz ist es recht eng. Besonders bei den Parkplätzen auf der Innenseite des Platzes. Die Autos parken dort quer und das ist auch kein Problem, wenn es normale PKWs sind. Doch der Trend zum [...]... mehr auf berlinstreet.de

Vorwärts von Brecht zu Fontane 10.01.2020 00:36:48

spaziergänge schöneberg night on earth antisemitismus dorotheenstädtischer friedhof stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis feuerland mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Manchmal stelle ich mir vor: Die Entschlafenen, deren Gebeine auf dem Dorotheenstädtischen Friedhof an der Chausseestraße eingegraben sind, beleben eines Nachts ihre müden Knochen, stehen alle auf und erkennen sich. Da wird es manches Erstaunen ... mehr auf berlinstreet.de

Zerstörtes Osdorf 07.01.2020 00:57:18

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu orte sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Wer im Südwesten der Stadt aus dem S-Bahnhof Osdorfer Straße tritt, wundert sich kaum über den Namen der namensgebenden Straße davor. Zu lange ist es her, dass der Name Osdorf hier noch eine Bedeutung hatte. [...]... mehr auf berlinstreet.de

Platzrunde 03.01.2020 00:00:21

spaziergänge schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Die Geschichte ist unten, oben ist alles Gegenwart. Der U-Bahnhof Rosa-Luxemburg-Platz ist mit Collagen geschmückt, deren Aufklärungswert größer wäre, wenn sie nicht versuchten, Kunst zu sein. Der Obdachlose betrachtet den aufklärerischen Wandschmuck nicht, er sucht ... mehr auf berlinstreet.de

Gebeco: Zum 30. Jahrestag der deutschen Einheit eine Reise vom Norden in den Süden Koreas 02.01.2020 19:36:30

wiedervereinigung reisetipps asien nordkorea reiseziele korea südkorea grenze dmz
Wer erinnert sich noch vor 30 Jahren an die Wiedervereinigung im Jahr 1990? Bei vielen von uns ist die Erinnerung schon stark verblasst und die Jüngsten haben keine Bilder im Kopf und verbinden keine Emotionen damit. Aber für die Älteren bleibt dieses Jahr vom Fall der Mauer bis in die turbulenten Tage der Wiedervereinigung unauslöschlich in Er... mehr auf blog.betravel.de

Der Fichtebunker 01.01.2020 00:45:50

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl weltkrieg rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur bunker typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu orte sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
In der Fichte­straße in Kreuzberg, zwischen Hasenheide und Urbanstraße, stößt der Passant auf ein recht merkwürdiges Bauwerk: Kreisrund, 21 Meter hoch, 55 Meter Durchmesser und ein Stahlgitter, das einmal das Dach gewesen ist. Der Zweck [...]... mehr auf berlinstreet.de

Ein bisschen Farbe in die Welt bringen 31.12.2019 00:12:20

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität wetter nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand pinox 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Alles eine Frage der Perspektive.... mehr auf berlinstreet.de

Rosa im November 27.12.2019 00:53:35

spaziergänge schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Ein Sonnabend im November. Nieselregen. Wie in Wolken. Es ist 2 Uhr mittags. Wohin soll ich heute in Mitte spazieren? Im linken Fuß habe ich Gicht. Melancholien im Herzen – Gicht im Fuß: eine Parole [...]... mehr auf berlinstreet.de

Beliebtes Passwort 25.12.2019 23:02:06

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden weblog antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Fast im Jahr 2020 angekommen gibt es wieder alle möglichen Jahresrückblicke. Einer davon ist der des Potsdamer Hasso-Plattner-Instituts. Und wie jedes Jahr steht darin das beliebteste Passwort bei den Deutschen. Es lautet: 123456, gleich danach [...]... mehr auf berlinstreet.de

Das alte Dreilinden 23.12.2019 07:00:00

dreilinden schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr alliierte polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu orte sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage zehlendorf mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Noch immer findet man in Berlin längst vergangene Orte, obwohl die doch im Bewusstsein sehr vieler Menschen mal eine wichtige Rolle gespielt haben. Vorbei, Geschichte, wenn auch eine gar nicht so alte. Mit der Gründung [...]... mehr auf berlinstreet.de

Direkte Wege 20.12.2019 12:52:29

spaziergänge schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
In ihrem letzten Stück ist sich die Neue Friedrichstraße noch am ähnlichsten. Dort hat sie vorher “Hinter den Baraquen und Casernen” geheißen, noch früher “Gouverneurs-Straße” und “Bei der Pomeranzenbrücke”: alles Namen, die uns sagen, was ... mehr auf berlinstreet.de

Falsch abgebogen 17.12.2019 04:50:38

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Es gibt Momente im Leben, in denen man sich Gedanken darüber macht, ob man eigentlich zufrieden ist. Ob man das eigene Leben so lebt, wie man es möchte. Sicher, es gibt immer etwas, was man [...]... mehr auf berlinstreet.de

Wir stoßen an und schneiden Zwiebeln 15.12.2019 00:20:05

leben cello muscheln wachcen religion familie freude miteinamder freundschaft allgemein essen trsuer weihnachtsoratorium grenze üben trompete schwiegermutter liebe
K, wo willst du hin? Ins Weihnachtsoratorium. Und ich? Du wolltest nicht mit, als die Karten kamen. Aber jetzt. Dann komm. D spielt doch mit mit auch mit der kleinen Trompete. Ich durfte die schon mal probieren, bei ihm. K, warum stopfst du dir Gebügeltes in die Taschen? Vielleicht brauche ich das, es ist das […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Straße aus dem Nichts 13.12.2019 18:13:08

spaziergänge schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne alexanderplatz gedenken prostitution überwachung juden west-berlin antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten kreuzberg ostbahnhof taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Ich hole die Neue Friedrich­straße aus der Geschichte hervor. Ich vergleiche diese Straße, die nur noch in Sätzen vorhanden ist, mit der Gegenwart der Orte, die sich nach ihr benannten, als sie noch durch die [...]... mehr auf berlinstreet.de

Joe Abercrombie – Königsjäger 12.12.2019 08:00:00

abstecken mit ruhm bekleckern finanziell konflikt vollstrecker großmutter repräsentieren konfrontieren leicht funktion freuen gleichberechtigung land fatal güte gesellschaftlich hervorragend frau empfinden beeindrucken verstärken machtströmung schreiben ändern bemannen offiziell fesseln nachvollziehen könig brand entreißen auftreten erleben situation volk wexen begreifen direkt racheschwur gradlinig inspirieren schiff überraschend handlung charakter härte abrupt protagonistin positiv gesellschaft geschichte bevorstehen darstellen actionreich mensch künftig geächtet geschlechterrolle folge verfolgen leseerfahrung nahbar fokussieren rausholen mitreißend kämpfen kennenlernen abfinden entscheidend verstehen gebrauch schwungvoll trugschluss königsjäger intrigant hinweis aufgreifen ausnahme erarbeiten auf links krempeln annehmen tief handel etwas dagegen haben aspekt politisch faszinieren aufgabe betrachten roman reise ausbilder fantasy besser ticken wikinger motivation sanft shattered sea erwarten konkret entscheidung übertragen mittendrin scheitern selbstwahrnehmung trilogie kampfszene gefallen crew stören gettland unmissverständlich first law entsprechen patriarchat auswirkung reserviert gegenteil machtposition öffnen bedienen anfreunden buch urteil wichtig herangehensweise hochkönig stil schwert joe abercrombie indirekt blickwinkel sicher auslassen ruderpartner rezension konzeptionell greifbar verschlossen gelöst sympathisch absicht weitreichend figur prekär resultieren nahen gelehrter königsschwur mögen unverwechselbar strategie universum ruf truppen haushaltsführung feministisch unterbrechen verzweifelt verlieren fertig strikt übertretung realität in die karten schauen weiblich austausch seltsam undurchsichtig verkörpern gestalten einfluss am eigenen leib erfahren gegenüberstellen nebenbei coming-of-age mann entwicklung erinnern gerissen gewohnt yarvi lesbar mädchen plan gespannt integrieren wirken vor die wahl stellen verflixt lesen existieren low fantasy zelle domäne mitglied königskrone prüfung kompromisslos grenze typisch begleiten dienst verbindung weiterführen bruchsee krieg 4 sterne von außen handeln unmöglich einfallen half the world lektüre klar band 2 verrückt im wandel unangenehm kochen aufbauen zeitsprung dorn bathu hilfreich priorität männlich anbieten studieren beobachten präsenz welt rätsel
Bereits als Joe Abercrombie den dritten Band seiner „First Law“-Trilogie schrieb, „Königsklingen“, wurde ihm bewusst, dass er sich in Sachen Gleichberechtigung nicht mit Ruhm bekleckert hatte. Nicht nur ist das „First Law“-Universum ein striktes Patriarchat, er hatte auch vergleichsweise wenig weibliche Charaktere in die Geschichte integriert. In s... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Es ist nichts passiert! 12.12.2019 00:55:26

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand pinox 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche medien ns-zeit slider trauer
Was machen Nachrichten-Redaktionen eigentlich, wenn nichts passiert ist? Also wirklich überhaupt nichts? Die Leser*innen erwarten doch, dass auf jeden Fall irgendwas veröffentlicht wird. Die Online-Redaktion des Tagesspiegel hat sich offenbar entschieden, in einem solchen Fall ... mehr auf berlinstreet.de

Sprechfunk im Netz 11.12.2019 04:31:12

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche medien ns-zeit slider trauer
Zwölf Jahre ist es her, dass an dieser Stelle das Ende der Sendung “Sprechfunk” mit Jürgen Kuttner beklagt wurde. Eineinhalb Jahrezehnte lief sie wöchentlich auf Radio Fritz. Das Ende kam überraschend, aber Kuttner machte an [...]... mehr auf berlinstreet.de

Die alte Neue Friedrichstraße 06.12.2019 00:29:15

spaziergänge schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Wenn ich die Neue Friedrich­straße, die nicht gepflastert ist, weil es sie nicht mehr gibt, von der Burgstraße aus weiter gehen will, muss ich zwischen den Hochhäusern an der Spandauer Straße hindurch. Sie sind von [...]... mehr auf berlinstreet.de

Ein weiterer „Terrorkrieg“ gegen Drogenkartelle? Es gibt einen besseren Weg! 03.12.2019 17:34:17

bürgerrechte sanktionen drohnen militär, krieg mike pompeo drogenhandel asymmetrische kriegführung (terrorismus) / attentate kapital, ressourcen bevölkerungskontrolle mexiko donald trump grenze spionage, attentate
Letzte Woche erklärte Trump, dass er angesichts eines Angriffs auf US-Touristen in Mexiko im vergangenen Monat mexikanische Drogenkartelle zu ausländischen terroristischen Organisationen erklären würde. Auf die Frage, ob er Drohnen schicken würde, um Ziele in Mexiko anzugreifen, antwortete er: "Ich will nicht sagen, was ich tun werde, aber sie werd... mehr auf radio-utopie.de

Wer die Verscharrten vergisst, wird ihrem Fluch nicht entkommen 03.12.2019 03:58:51

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg berlin politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Das Zentrum für Politische Schönheit hat am Montag eine 2,5 Meter hohe und 4 Tonnen schwere Gedenk- und Widerstandsstätte aus Edelstahl auf dem Gelände der ehemaligen Kroll-Oper errichtet – direkt zwischen Bundestag und Bundeskanzleramt. An ... mehr auf berlinstreet.de

Der Stasiknast Hohenschönhausen 02.12.2019 14:00:31

mfs schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis gedenkstätte hohenschönhausen mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu orte sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Die 1995 gegründete Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen befindet sich an einem Ort, der auf das engste mit politischer Strafverfolgung und Justizwillkür verknüpft ist. Hier wurde nach dem Zweiten Weltkrieg zunächst ein sowjetisches Internierungslager eingerichtet, danach das sowjetische ... mehr auf berlinstreet.de

Tag 10 – Benelauría bis Tarifa 30.11.2019 20:14:49

tiere ausland ausblick europa spanien wandern essen grenze urlaub
Montag, den 15.04.19 Heute stand ein Ausflug nach Großbritannien an. Dafür mussten wir uns natürlich erstmal stärken. Wir frühstückten wieder auf unserer herrlichen Terrasse. Katerli kam heute leider nicht, sodass wir uns nicht verabschieden konnten. Sehr schade. Wir räumten alles zusammen, war etwas aufwendiger, weil die Sachen auf 2 Etagen vertei... mehr auf monana88.wordpress.com

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 5: Ein Plädoyer für die Abschaffung des Literaturnobelpreises 30.11.2019 09:00:08

ausgehen emotionen erhoffen finanziell streichen hinz und kunz gegenargument belegt umdenken begeistern aufregen lauten widmen abschaffen erklären definieren weltbevölkerung subjektiv festhalten berücksichtigen system auseinandersetzung leben explizit verleihung leicht institut behauptung unterstützen basieren vorsitzende fazit land genreliteratur lektüreauswahl tansania biografie formulieren wunde entscheiden verleihen schwammig realistisch national unkompliziert würdigung färben dreck am stecken anzahl schreiben ändern regel einschätzung bereich frauenanteil entdeckung offenbaren bücherwurm problem meinen expertise erhalten frankreich option zahl kategorisch anweisung blind situation weltliteratur erfolg simpel formvollendet begreifen begrenzen verfahren bereichern gelten problematisch auswahlverfahren anspruch malerei spezifisch mammutaufgabe aufweisen milde agieren doppelte staatsbürgerschaft beitrag marginal zufall fakt leidenschaft behandeln intellektuell berechtigt belastend qualifikation befindlichkeit verhältnismäßigkeit experte missbrauchsanfällig preis zusprechen verbrecher grauen freie hand vermutung lesenswert medizin akademiker verschwindend gering ausführen zusammentragen exakt prämieren deutschland mensch jugoslawien verschließen bestsellerliste folge iwan bunin bedenken bewerten popularität unabsichtlich november 2019 interpretation ehrung beschädigen literaturnobelpreisträger linguistik format harsch leid schreibstil europäisch fachpersonal detailliert nachttischen neubewerten verletzen verheerend zufriedenstellend vergabe verstehen erbe überarbeiten beschreiben uno prozedere staatenlos feld fragwürdig zusammenarbeit wahrnehmen vergütung belasten testamentarisch ehren aktuell ahnen horizont entheben aspekt politisch leisten berühren konsequenz funktionieren semantisch möglichkeit leser hochwertig aufgabe bewusst ehrenhaft ansehen vorschlag drastisch ausfallen öffentlichkeit elitär ernsthaft beeinflussen präzision neuigkeiten & schnelle gedanken fantasy ausklammern einrichtung heikel bedeuten person beanspruchen klingeln dunstkreis herausragend akademisch überzeugt aufreißen eine rolle spielen westlich konsequent benehmen garantieren faktensammlung zulassen trauma struktur erwarten konkret literaturnobelpreis personenkreis festschreiben kontakt unpolitisch vergleichen lieben vorschreiben liefern schweigen ausrichtung bemerkenswert einschränken schwedische akademie gattung zahlreich literat unpräzise gravierend finale ergebnis schwammigkeit bekannt detail anforderung vermeiden illustrieren literarisch überlassen statuten kandidatenkreis bedeckt halten gesamtheit disziplin schwere winzig offenlegen rund ums buch unmissverständlich finanzspritze entsprechen überrepräsentiert sinnvoll verschaffen ignorant vorsehen staat entwerfen bezeichnung gemeinschaft nation objektiv kennen chemie unkontrolliert ungenau buch preisträger urteil wichtig basis integrität punkt vertreter kultur testament geläufig mikroskopisch interessieren streiten einführen lage einschätzen mutieren trauen lücke strittig umgestaltung ausrichten gründung verlangen wille nennen verblendet prämierung risiko hochspezialisiert messbar repressalien landen ausdrücken komitee aufhalten durchschnittlich berechtigung schweden aufmerksamkeit genüge tun geldsumme befragen wunsch musik eingriff kanon glasklar schriftstellerverband nüchtern auslegung krönen aufschlüsseln zumuten distanz selbstverständnis preisgeld beschmutzen treffen rechtlich diskutieren umstritten aufwand hindeuten beweisen privileg strategie mongolei aussage verursachen global komplettsanierung bemühen falsch in frage kommen international berhindern bücherfan ruf geld wertvoll eindeutig beharren kritik geltend machen bildhauerei verfügen vertrauenswürdig naturwissenschaftlich ergeben vorteil nationalität strafenkatalog presse literaturgattung konrekt leserschaft verstoßen verhalten england bahnbrechend ohren breit zum besten geben verlieren bemerkbar nachhaltig verlassen alfred nobel voraussetzung friedensbemühung anleitung verschärfen bewegen überschäumend vorauswahl auslöser professor bildungsstand nulltoleranzeinstellung bedeutend einfluss literary fiction preisvergebend eindrucksvoll beschämend durchleuchten philippinen repräsentant auszeichnen vorschlagen bedenklich erlauben gegeben science-fiction beurteilen überprüfen skandal zugang identifizieren vergabeprozess vertreten arbeit effekt überschatten kandidat forschung nominierungsprozess vielfalt umsetzen physik nobelpreis schriftsteller kunst nötig milieu sichten nominierte zweifelsfrei thriller korrigieren argument lesen existieren ausschließen klitzeklein bruchteil autor steuern stellung gütesiegel hinterfragen gezielt mitglied stattfinden nahe grenze leserealität nobelstiftung einsetzen kreis präsentieren möglich nominieren gescihtspunkt bestehen gewährleisten akademie vereinigtes königreich festlegen überdenken analysieren konträr krieg gewaltig baustelle unverzeihlich fachlich definition bedeutsam schlussfolgerung bauen glaubwürdigkeit handeln ungleichgewicht einschließen aufdecken zurechtkommen angehörige zweck zugänglich fehleranfällig wort literatur schützen fortbestehen inspirierend zweiflsfrei beschäftigen finanzieren gerecht werden vergehen idealistisch organisatorisch qualitativ thema stiftung sprechen literaturnobelpreisvergabe kritisch orientieren hürde vorstellen vorlegen erlassen fürchten ignorieren erkennen durchleben verdienen lösen alltag institution umsetzung usa schöpfer gewinner resümieren erkennbar elite geraten bestreben legitim pflicht unklar individuell außergewöhnlich priorität rechtfertigen diversität repräsentation bestimmen schwierig liste peter handke dokument welt ideal ausdünnen
Ein Plädoyer für die Abschaffung des Literaturnobelpreises Heute präsentiere ich euch den letzten Beitrag zur Thematik des Literaturnobelpreises. Halleluja, ein Ende ist in Sicht! Ich hoffe, ihr seid bereit für das große Finale, denn obwohl auch ich froh bin, wenn ich mich erneut dem normalen Blogalltag widmen und endlich wieder eine Rezension schr... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 4: «Ich bin ein Schriftsteller» 29.11.2019 09:00:00

präsidentschaftskandidat robert dickson schrift malte herwig erhoffen radovan karadzic fürsprache handzahm vernichtend massaker versuchen krux unterzeichner hinterbliebene konflikt bescheiden aufregen gefährlich abschaffen erklären katastrophal untermauern kosovo inszenieren erlebnis paramilitär leben herausschmeicheln bestrebung kriegsrecht verleihung interview deutscher buchpreis zusichern friedlich slowenien siedlungswelle rechtsnah freuen fordern deutschsprachig sympathie zu leibe rücken internationaler strafgerichtshof für das ehemalige jugoslawien verleihen symbolisch flüchtling vergeltung zu kurz kommen schreiben mutter materie offiziell fair wahlrecht massenmord nationalistisch nachvollziehen bombardieren innenpolitisch auftreten literaturwissenschaftler erhalten opfer auffassung legendär situation volk wiederentdeckt wurzeln verlagern prägen simpel beruf verbal einknicken verfahren missverstanden dankesrede bereichern europa bosnien-herzegowina schwere kost enttäuscht fernsehen exzentrik zweifel beschleichen stellungnahme ankündigen fakt behandeln verabschieden wahl grund zivil belastend bevölkerung befindlichkeit staatenbund zart peter priskil sasa stanisic abtun preis genozid zuschlagen betreffen geschichte bezeugt unpassend opferzahl schrecklich darstellen fällig luftangriff respektieren eindruck gültig schuld resignation wiederholen teilrepublik bessern wehren griffen dankbar weigern kampagne laut mensch jugoslawien gefühl tijan sila eingehen zurückhaltung regierung frauen und kinder gesprächspartner verfolgen november 2019 unabhängigkeit kompromittierend aufzeichnen interpretation informieren verlauten ehrung sacken hinweisen exkurs erzürnt verurteilt literaturnobelpreisträger ablesen schwer belgrad vorsichtig leid westeuropäer relativieren äußern austreten prestigeträchtig mutmaßen schall und rauch ausgrenzen anmerken verbrechen kriegsverbrechen vergabe leugnen harold pinter sommerlicher nachtrag zu einer winterlichen reise erbe schaden vordringen vor augen führen einseitig bombardement bezeichnen geschehen nobelpreisvergabe besuchen einsehen frankfurter buchmesse unterschrift präsident verhandeln rechtmäßigkeit kravica in tränen ausbrechen hauptstadt verständnislos bürger dramatiker kroatien politisch bissig nicht hinterm berg halten srebrenica serbe vergangenheit vergessen schwerwiegend friedensvertrag von dayton bewusst nato bill clinton kindheit öffentlichkeit rechtsextremistisch reise beeinflussen neuigkeiten & schnelle gedanken bosniaken serbien opferrechtsorganisation bedeuten abkommen von erdut faktenlage ehrenbürger person kärnten papst beschäftigung mündlich journalistisch gegenlesen nutzen zitieren bindung zerfallen stimme sanft unterschiedlich ein starkes stück einstimmig trauma aussprechen rauben anhalten erwarten entscheidung frieden literaturnobelpreis hässlich begrüßen politik undenkbar berufen rolle reisebericht vergleichen militär benutzen kontrastieren literaturkritiker ziel stadt regulär verhaspeln schwedische akademie verständigung berichterstattung kontrolle kroatisch text entführen feige toten bekannt in verbindung durchsetzen zugeben vorwurf behaupten manöver literarisch statuten bosnienkrieg zahlen geste betonen sammeln kapitel beschönigen verpflichtet bundesrepublik jugoslawien rund ums buch unmissverständlich einräumen satz akademie der wissenschaften und künste der republika srpska falle courage helfen eng unbekannt jugoslawisch staat entität objektiv kennen holocaust auslosen thematik in die geschichte eingehen biograf johannes paul ii urteil wichtig kosten anzweifeln geboren serbisch zagreb in alter frische formulierung nähern streitbar anschließen werk interessieren eine winterliche reise hochdotiert lage beuteln these intervention marcel reich-ranicki dialog empörung unterstützung einordnen kollege ablehnen beschämt kriegsverbrechertribunal versuchung alexander dorin bosnisch widerstehen scharf aufgebracht aufschrei ketzerbriefe ungeeignet großbritannien angriff zurückgeben alija izetbegovic einheit entstehen fehde kritisieren traum vereint unterschreiben aufrufen ermorden literaturbetrieb aufmerksamkeit geldsumme serbische radikale partei momo-kapor-preis hinreißen verletzend chronologisch funktionieren interesse anrichten auffordern die hornissen bildung welle veründen menschlichkeit hitzig preisgeld sarajevo soldat treffen diskutieren mitverantwortlich umstritten friedensgespräch antun verstecken gerechtigkeit für serbien autorisieren gebiet aussage deutsche akademie für sprache und dichtung distanzieren global britisch falsch zivilist arrogant reagieren unterstellen international anfechtbar schmerz montenegro truppen informationszeitalter beharren antwort kritik zwischen die fronten partei angreifen widerstand präventiv reisen verharmlosen presse gutheißen meinung vereinfacht schlag ins gesicht verhalten fall kompliziert heinrich-heine-preis angeklagter keine rolle spielen bevölkern mutmaßlich kriegsgebiet keine lust gewinnen veranlassen völkermord begegnung massaker von srebrenica entlastungszeuge grabredner herauslesen aktiv prozess patrick modiano weismachen eingestellt steigern verursacht vermitteln grenzgebiet auszeichnen goldene verdienstmedaille appell verkünden entschuldigen beurteilen mütter von srebrenica akademiemitglied skandal kosovokrieg provinz vertreten gefängnis effekt mädchen tomislav nikolic gespräch mazedonien kommentieren umsetzen schriftsteller kunst sozialistische föderative republik jugoslawien henrik petersen druck kroatienkrieg bosnien wohlwollend werdegang autor massakrieren verteidigung mitglied beweggrund konstruieren großserbien erinnerung slobodan milosevic grenze besuch indiz einsetzen nobelstiftung ans tageslicht in ein anderes licht rücken unschuldig bereisen bestehen implizieren schriftlich sprachlos präzedenzfall lebenswille krieg schaffen in frage stellen jagoda marinic beginn beleuchten bedeutsam fachlich mut furchtbar unterzeichnung bedauern verhandlung meldung wahr um die ohren fliegen den mund aufmachen racheakt slowenisch ernennen äußerung debatte jugoslawienkrieg streiter perspektive richtigstellen weinerlich region zitat irren nach sich ziehen literaturnobelpreisvergabe vorstellen vergleich dicht machen rücksicht menschenrechte ignorieren zusammenfassen uneinigkeit erkennen katholische kirche den haag irrelevant drängen nachdenken verhindern internierungslager ton tod usa emotional stellung beziehen anklagen davor zurückschrecken spannend georg-büchner-preis ahriman-verlag beschießen blödsinn nobelkomitee verteidigen legitim künstlerappell raketen ansicht leiden prominent aufschreiben rechtfertigen intensiv heraushören zwingen information anhören peter handke despektierlich deklarieren zweiter weltkrieg militärisch französisch rachemassaker dokument losgelöst eingreifen
«Ich bin ein Schriftsteller» Ich muss den heutigen Beitrag mit einer Einschränkung beginnen: Ich möchte darauf verzichten, euch den äußerst bewegten Werdegang von Peter Handke detailliert darzulegen. Das würde zu weit führen und ist für die Thematik des Literaturnobelpreises nicht relevant. Es genügt, euch mitzuteilen, dass er einer der bekannteste... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Eine Straße, die es nicht gibt 29.11.2019 00:28:01

spaziergänge schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Die Neue Friedrich­­straße soll ein Beispiel sein. Diese Straße gibt es nicht mehr. Kein Name der Stadtgegenwart erinnert an sie. Es gibt Reminiszenzen. Man kann die Straße in der Vorstellung rekonstruieren. Man kann sie hervor [...]... mehr auf berlinstreet.de

Lost Place Tour 2015 Teil 3 – Wachturm auf der Heimfahrt 13.06.2015 10:49:19

lost places grenzturm innerdeutsche grenze cacheland geocaching wachturm fun lost pace ddr cacheland blog reisen grenze erich honecker innerdeutsches grenzgebiet caches cacher b wachurm lost place tour 2015
Am 4. und letzten Tag unserer jährlichen Vatertags Lost Place Geocaching Tour hatten wir noch Lust auf den Wachturm. Aber keine Sorge ich meine nicht den Wachturm der netten Leute, die einen an der Wohnungstür aufsuchen und nach dem Sinn des Lebens fragen… Gemeint ist ein ehemaliger DDR B-Grenzwachturm in der Nähe vom bayrischen Hof. […... mehr auf cacheland.wordpress.com

Nibelungen Sage 19/28 | Wie die Burgunden zu den Hunnen fuhren 05.05.2016 09:00:00

land fähre burgund reise rat donau nibelungen hunnen blog hagen grenze post bayern mittelalter ritter aventin kampf sagen
Mehr als tausend Ritter und neuntausend Knechte standen in Worms zur Fahrt an Etzels Hof bereit. Da träumte Frau Ute, alle Vögel lägen tot im Land, und sie riet, die Reise zu lassen. Doch Hagen antwortete: "Wer sich an Träume hält, geht leicht fehl. Unserer Ehre wegen können wir jetzt nicht mehr zurück." Vorher hatte er wohl anders gespr... mehr auf aventin.blogspot.com

Exillyrik: Stefan Haym – Ich aber ging über die Grenze 20.09.2014 17:27:56

stefan haym exillyrik bestie mensch gedicht familie heimat schmerz shoa grenze lyrik literatur
Ich aber ging über die Grenze Meinen Vater sperrten sie ein, Meines Bruders Hand nahmen sie, Sagten: „Das sind Proletarierhände? Haha – Und dein Bruder, der Hund will das Wort Führen für sie?“ An meiner Mutter Schrei’n Kehrten sie sich nicht. Kehrten sie sich nicht. Ich aber ging über die Grenze. Über die Berge, da … ... mehr auf yourenotme.wordpress.com

13. August 1961 13.08.2015 15:21:01

fotos: orte mauerverlauf berlin fotos grenze mauer
Bau der Mauer in Berlin und Abriegelung der innerdeutschen Grenze. Schon solange her, und doch sollte man immer wieder daran erinnern, daß es ein Wunder ist, daß man sich heute in Berlin und ganz Deutschland frei bewegen kann. Ohne Todestreifen, Schießbefehl oder Stacheldraht. In den Morgenstunden des 13. August 1961 konnte sich noch niemand vorste... mehr auf bilderrampe.de

Vernunft 21.11.2015 12:29:57

zufälle tagessätze grenze vernunft
Die menschliche Vernunft erweist sich an ihrer Grenze.... mehr auf emsemsem.wordpress.com

Aussprechen, was ich sonst verschweige (199/166) 18.07.2015 00:15:37

leben depression postaday2015 one post a day verantwortung islam koran ich gedachtes erlebtes leistung grenze wecken
Trotz der Gefahr, anzuecken oder ausgeschimpft zu werden To get a Google translation use this link.   Gestern. Freitag. Es sollte ein netter, entspannter Tag werden.   Um 6.30 Uhr wurde ich unsanft aus dem Schlaf gerissen. Von Mitbürgern, die … Weiterlesen ... mehr auf deremil.wordpress.com

Das mit den Erziehungssätzen 16.07.2015 08:09:21

eltern erziehungsmaßnahme einmischen maßnahmen austesten tante raushalten respekt vorbild beispiel wertschätzung eltern.de verhalten kind erziehungssätze vermitteln erziehung reden grenze ich hab dich lieb [kinderkram] erziehungssatz
Wenn Eltern erziehen, also ihren Kindern Grenzen aufzeigen, sie verbal maßregeln oder ihnen sonstige Erziehungsmaßnahmen mit auf den Weg geben, mische ich mich nicht ein. Auch wenn ich es nicht immer richtig finde oder zumindest den Sinn hinterfrage. Trotzdem: das geht mich als Nicht-Eltern nichts an. Allerdings ist mir wichtig, dass Kinder mit Res... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Luzys erste Ausflüge 16.12.2016 17:42:37

tierbegegnungen tiere baum gehege katzenjunges garten tor katze bock freilauf entwicklungsphasen kitten begegnungen verhalten schafe freigänger bewegung entwicklung laufen grenze katzen tierfreundschaften schaf nähe gartentor lernen
Ein Katzenkind entdeckt die Welt. Am 23. Oktober hat Luzy zum ersten Mal den Garten verlassen. Sie war noch so klein und doch nicht mehr zu bremsen. Neugierig erkundete sie ihre Welt. Mutig, schnell und selbstbewusst. Alles war interessant. Jede … Weiterlesen ... mehr auf hilfefuermiranda.wordpress.com

Ra(n)dnotizen #81 12.03.2017 18:00:26

pedelecs österreich stadtrat radspur adfc parkplätze berlin neukölln e-bikes bauvorhaben radverkehr grenze kreuzberg schweiz erhebung wien statistik
In Berlin-Kreuzberg sollen Parkplätze zu Gunsten von Fahrradspuren weichen. Ähnliches führte in Neukölln schon zu Empörung. In Langenhagen macht der dortige ADFC befremdliche Dinge… Ja und wie üblich gibt es wieder reichlich Links zum Thema.... mehr auf blog.dafb-o.de

Das mit der Sichtweise 18.08.2015 09:52:59

eltern sichtweise regeln regel programm arschlochkind fähigkeit etwas bieten muss ich mir merken dankbarkeit kindesalter spaß familie wechsel interesse missverständns kinderprogramm danke verhalten kind erziehung grenze enttäuschung fördern perspektive perspektivenwechsel
Manche Dinge im Zusammenleben von Eltern und Kindern haben zwei Perspektiven, zwei Sichtweisen, die auch sehr stark aus der ja nicht gleichlaufenden Entwicklung kommen: Aus der Elterperspektive: kommt ein Kind zur Welt beginnen die Eltern, es zu fördern. Unterstützen Fähigkeiten, bemühen sich Interesse zu wecken. Das Kind wächst heran, entwickelt K... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Merlin’s Kinderwelt Excalibur City 22.09.2015 22:04:10

shoppen freeport outlet center wasserspielplatz tschechien merlin's kinderwelt excalibur city excalibur einkaufen am sonntag kinderparadies reiseberichte grenze ausflugsziele für familien
Vor kurzem habe ich euch vom Freeport Fashion Outlet erzählt. Es handelt sich um das Outlet Center an der österreichisch-tschechischen Grenze, das auch am Sonntag geöffnet hat. Outlet Center, Einkaufszentrum und Kinderwelt Gleich nebenan befindet sich außerdem das Excalibur City, ein Einkaufszentrum mit Frisör, Beautysalon, Konditorei und andere... mehr auf vickyliebtdich.at