Tag suchen

Tag:

Tag gods_of_blood_and_powder

Jahresrückblick 2018: Vom Spaß mit Statistiken, dem Kampf gegen die Durchschnittlichkeit und plüschigen Helden 28.01.2019 08:45:35

farbe bedauernswert auf die palme bringen toll kunststück mental weltliteratur aufmerksam gods of blood and powder berühren neukölln ist überall maßgebend blind challenge anna aus dem herzen veränderung buch buchblogger n.k. jemisin bewertung glaubwürdigkeit ziel familie neu schön kontakt eric harris vorliebe schwarz unverdient theorie erwachsene das spiel der götter entgegensetzen verrückt vernachlässigen fehlen herausfordern i am bookish mission katastrophe altlast zupfen lesespaß überwinden geschmackvoll kritisch befriedigung schicksalsschlag henry n. brown inhalt wälzer bittersüß dan wells botschaft trilogie regeln englisch moment abschaffen befürchten auf die probe stellen unterschied vorsatz kategorie herausfinden high fantasy wunderbar massaker missen verändern charakterkonstruktion dystopie bestimmen kontrast die schlacht von morthul eskalieren kennenlernen erreichen skyline schmal reihe daryl gregory flop korrigieren entscheidend steven erikson motzen kleinlich aussortieren so la la reinigen gefühlswelt verstörend highlight claudia gray steigern idee quentin tarantino passend fixierung in verbindung künstlerin a mother's reckoning blogplan in den kram passen austreten sammelband historische fiktion stressfreierr hart supernatural lesechallenge referenz sympathie konfliktherd the inheritance trilogy charakter cliffhanger klassiker autor schwer totalausfall altbekannt schonungslos identität abhaken the broken kingdoms einschätzung ruin abschluss 30 jahre heimatbezirk lehrer rückstau anlass entfaltung feind heiß spaß zahl the power ulk begreifen entstehen zufrieden scheibenwelt shakespeare geraderücken einfühlsam thriller eindruck punktevergabe wegsperren vertrautheit vaterland lektüreauswahl wahl schwester explizit einheit rupture faktisch epos robert harris sohn die daumen drücken wählerisch sorgen gewaltfantasie beraten ungeschlacht nennen sins of empire chronologie vollständigkeit egozentrisch entsprechen entspannen existenz empfinden mobbing erinnern lust gut und böse jeffrey toobin starten basieren terry pratchett bücherkultur-challenge heinz buschkowsky charakterisierung figur brutal genreverteilung erscheinen beeinflussen leseverhalten auf die beine stellen the faithful and the fallen sachbuch quote facette heldin abverlangen zwillingsbruder abhacken entgleiten der finder beschränkt weihnachten element lustig erkennen papa tierisch held vision unheimlich spitzenreiter einzigartig mutter erleben gefallen kriterium schlimm leidenschaft lektüre leserin alles sense intelligent fortschrittlich manuskript graf dracula königin victoria the name of the wind nazi aufregen gedankenwelt strafprozess protagonist planen kuss gewissenhaft vorherrschen versinken talent haarschnitt veranstalten in verzug porträtieren cover statistisch privatleben reifen fernhalten schreiben fortschreiten dramatik dominieren amoklauf verteilung bewusst murks auswählen komfortzone älterwerden negieren formvollendet sternevergabe analysieren sanft barbar anne helene bubenzer konfrontieren einmotten ungewissheit belegen cress vorstellen gegenspieler brian mcclellan maquin stunde low fantasy bombastisch abwechslungsreich witwer differenzierter motto ausführung antonia michaelis schrecklich badezimmer erzählstruktur regisseur wert mord ausnahme wrath experiment schule wachsen mörder auftakt selbstbestimmt alles für die katz fertigstellung herausholen misslungen umsetzung ad acta druck fürchten lieben patrick rothfuss martina bookaholic interpretieren schweizer käse seitenzahl urteil dumm erlebnis mit dem gedanken spielen testen ungünstig wohlfühlgeschichte teenagerromanze folgen literatur der goldene handschuh urban fantasy leinwand desillusionieren footballspieler verwandeln abgewinnen antesten verschlungen mäkelig debüt interessant weltenwanderer tobias banause weltsicht non-fiction moira young irritieren durchleben weinen dauerhaft durchschnittlich talentiert zusammenstellung dröge überladung der letzte könig von osten ard gigantisch schmerz ästhetisch könig zerstört sensibel sexiest man alive mögen trauer schlosshund struktur leben lesebingo marcia clark armes würstchen gemeinsam die horde präferenz emmi schicksal spoiler verführerisch enttäuscht erstaunen entgegenstellen tragisch vornehmen überflüssig schenken unterstellung loyal subjektiv wahnsinn tief schuldgefühle worldbuilding miriamel fantasy konsequenz fürchterlich böse verlangen heiraten ärgern behütet hund schleppen handlung die volle wahrheit informieren lesen reichsadler bevorzugen abenteuer erleichtern stereotyp assoziation offenbarung wohlfühlen ende unaufgeregt triebgesteuert gewinnen politisch reflektieren liebeserklärung scheitern zusammenwachsen stephanie oakes handeln buddy read angst unmenschlich dramatisch themenkomplex disziplin wiebke lorenz leserunde kuschlig majestätsbeleidigung positiv auge erfolgreich haupthandlungslinie hoffnungslos midlife-crisis john gwynne befriedigend american psycho antrieb gemeinschaft regenbogen brillanz übertreffen außer kontrolle zwillingsschwester verwöhnt verbesserungsfähig running-gag skrupellos gedächtnis the conan chronicles anna stephens monster die stadt des blauen feuers motivieren the run of his life die vampire allerliebste schwester laurell k. hamilton dokumentieren scharfsicht ari marmell conan überraschung ausgeglichen teilnehmen piktochart aufwühlend daniel verboten überraschen problem intensiv seltsam marissa meyer frauenmörder vollbringen schwierigkeit ich will dich nicht töten hoffnung erlauben psychologisch heulen bret easton ellis mordprozess vorbeischrammen videokassette prickelnd kultur erstaunlich humoristisch verreißen fortschritt leseprojekt emotion illustrieren aktion qualitativ emotional kniffelig traumatisch stürmisch maximum oberflächlich erfüllen wortmagie's makabre high fantasy challenge morden schreibblockade mr monster john cleaver ehrlichkeit drücken verhalten elend oree vorwerfen 30 fragen die flucht ergreifen erschütternd jugend the killing dance besessenheit romantisch richard we are all completely fine kampf literarisch feuilleton werwolf leseziel mitgliedschaft abstoßend außerordentlich beleidigen aushalten abwärtsspirale flagge hochkönigspaar ansprechend bescheiden geschichte motto challenge präsentieren thema lohnend übermitteln sas festlegen stark schilderung großartig suizid entvölkert teilen begleiter tetralogie schimpftirade erfahrung ändern wiedertreffen liebenswert simon strauß ich-perspektive langfristig erwachsenwerden fehlgeleitet fatrasta folterszene streng rotschopf herangehensweise triebfeder revolution serienmörder abschließen beschreibung fragestellung 20. april 1999 bemerken sinnbefreit monatsverteilung unangemessen annehmen tier ungezwungen standard wohlwollend frau trocken ereignis rechtzeitig jugendbuch aussehen aufgabe zusetzen vorbereitung naomi alderman überdenken überwiegend dickköpfigkeit fakt tragweite ultimativ neuigkeiten & schnelle gedanken jean-claude bemerkenswert vordringen wissen schluss liebe distanziert in tränen ausbrechen mann auf den ersten blick bereitwillig schönheit unsinnig sprechen beeindrucken jugendliche überzeugen marlene bezaubernd formulieren erinnerung anspruchsvoll gefestigt abgefahren stocken the lunar chronicles machthungrig fesseln komisch ermüdungserscheinung entdeckung fühlen hobby enttäuschung schnitt großeltern foltern begeistert erkenntnis qualvoll lesefortschritt wünschen brandenburger tor qualität umfeld reagieren ungewöhnlich entscheiden weitschweifig trauern abscheulich besiegen autorin dylan klebold manifest grausam itnensität saba in den hintern kriechen unlogisch if i did it powder mage nach hause kommen generation verfänglich filmisch lernen komplex michael schreckenberg besprechung euphorie rezensionspflicht statistik dick beasts made of night aufarbeiten leise aufrichtig freuen empfehlen widmen wütend dimensionsreise kvothe verhältnis unreflektiert alt paar vermissen zufriedenstellen regel krise bloggen situation lugh tochi onyebuchi austausch herz lachen formular montagsfrage retten selbstmörder kämpfen auswertung romantik patrick bateman goldener löffel im mund leseerfahrung meisterwerk überleben rezension realität infografik zweck respektabel verfilmung recherche öffnen star persönlichkeit grün versnobt zeitverschwendung berauschend die hexenholzkrone beweisen missverstanden besuchen vorbereitet das geheimnis der großen schwerter ausborgen an den nagel hängen trostlos erwartung ratten-szene weiblich glück kaugummi werk pulpgeschichte osten ard erschreckend wolf vorhersehbar blood red road sue klebold gerecht werden verkommen fazit opfer lenken without a doubt wahnsinnig a thousand pieces of you risiko passen godblind berührungsängste lieblingspulli cimmerian zeit verbringen erotisch young adult harmonisch umdrehen wahrnehmung tragödie älter erkämpfen welt sprachenverteilung stottern mitreißend spüren buchschnitt unsympathisch das weihnachtswunder des henry n. brown muttersprache 2018 konzeption verdienen verzweiflung barbarisch tod eines gottes anita blake the sacred lies of minnow bly beinhalten aspekt ambitioniert edel schlicht spannend faszinierend abel tannatek besprechen begeisterungsfähigkeit fragmentarisch nerven zeugenaussage simon lelic beantwortung stimmen der märchenerzähler if we were villains fledermausland modern teddybär o.j. simpson beleidigend entwickeln samuel szajkowski rechtfertigen gefühl sieben nächte ansprechen taff deutsch schwächlich zuneigung monatlich kollege living in the aftermath of the columbine tragedy analyse wundervoll partnerschaft tad williams elitär bedauern rolle einstellung kontrollieren bluten 1970er verzaubern ktischig unwesen treiben januar 2019 schlechtes gewissen firebird märtyrerin verbessern the people v. o.j. simpson tradition verbreiten zweiter weltkrieg dustlands heinz strunk hamburg animalisch amüsieren hervorragend zustimmen hand kim newman gestaltung entscheidung team erzählen schriftstellerin verständnis eva lesegeschmack antiklimax aquarell neukölln atmosphäre akzeptabel columbine bücherhirn einfärben lesejahr erforschen verfilmen m l rio nicht alle latten am zaun anstellen lone ranger magie herausragend vampir schwerfallen high school simon roman fritz honka widersprechen mitleid liebesdreieck rezensieren reise bücherwurm hingabe frühjahrsputz the kingkiller chronicle zutrauen am liebsten jahresrückblick originell verstümmelung verlag intellektuell kleinigkeit grimdark überprüfen beziehung ausreißer träne mumpitz vergießen nagend oliver dierssen genre konzentrieren überdreht robert e. howard weiß seite aufmerksamkeit bildschön danken wildern beteiligen erwähnen partials liebesszene monstrum wahr diagramm verraten realistisch diskutieren
Hallo ihr Lieben! Tatatataaaa! Es ist geschafft! Der Jahresrückblick 2018 ist endlich fertig! Die Zusammenfassung meines vergangenen Lesejahres war wie immer eine Mammutaufgabe, die mich wieder einmal viel länger in Anspruch nahm, als ich eigentlich plante. Jedes Jahr unterschätze ich, wie viel Zeitaufwand dieser Rückblick erfordert. Aber: es ist m... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jahresrückblick 2019: Zahlen, Diagramme und ein bisschen Sentimentalität 14.01.2020 09:00:46

hirntumor originalität frau fotografie miramonts ghost liza marklund akzeptieren vergewaltigung motto challenge nobels testament fleißig nicholas eames jagdszene leseziel werwolf erotik darkfairy 30 fragen erol gurian the hour of the dragon literarisch stigmata wortmagie's makabre high fantasy challenge emotional the red queens war obsidian butterfly the stepford wives marissa meyer heulen a war in crimson embers nebencharakter paar trudi canavan a head full of ghosts dick edward mond statistik chicagoland vampires perfected antiquiert autorin mist sinken liebevoll abarbeiten krimi 2019 troll christina henry neal stephenson tower lord tiefstand enttäuschung mein leben spitzenjahr erinnerung tarnished the lunar chronicles beatrix gurian liebe die fälle des iait schönheit anthony ryan blog mann the high lord body positivity neuigkeiten & schnelle gedanken auftragskiller gefühl ralph sonny barger anita blake verzweiflung schauerroman folie sprachenverteilung merit tagebuch tragödie katherine arden muttersprache schmöker marina frei und nicht allein young adult nervig horror fazit ethan respektabel verfilmung realität infografik pageturner überleben michael r. fletcher rezension enttäuschend persönlichkeit montagsfrage selbstmord leseerfahrung black magician trilogy lachkrampf bildschön seite robert e. howard paul tremblay diagramm störung liebesszene jens schumacher ausreißer becky chambers genre realistische fiktion kopfgeldjäger rezensieren der knochenhexer jahresrückblick verfilmen winternight trilogy ausgefeilt the long way to a small angry planet elizabeth hall nobelpreis flucht beyond redemption levana markus heitz selbstliebe gestaltung annika bengtzon bedanken deutsch im vergleich ben styke steigern highlight seele blogaktion reihe anzahl flop psychisch debütroman kategorie wolfgang herrndorf tschick englisch moment trilogie prozent auswahl setting wälzer die zwerge vaelin al sorna hell's angel exkludierend genderrolle the chronicles of alice ravens shadow buch kim harrison challenge blutdämon pointiert arbeit und struktur diversität science-fiction gods of blood and powder weltliteratur blood song protagonist alex marshall statistisch cover the winter of the witch ein biss von dir chilli kuss schlimm größenunterschiede attraktiv jugendroman lektüre prince of fools quote heldin held genreverteilung vielfalt bücherkultur-challenge vollbremsung sachbuch binär challenge-fortschritt erfüllend fehler böse königin the accursed zahl biografie lektüreauswahl manifest delusions final girls geschlechterverteilung buchauswahl begeistern eindruck thriller fies alltag heilung rückstau historische fiktion joyce carol oates anomalie autor charakter klassiker finale fotograf beziehungsmodell zukunftsvision ästhetisch ira levin januar 2020 experimentierfreudigkeit moby dick non-fiction weinen ergebnis antagonist the band kate jarvik birch komposition interessant martina bookaholic literatur aktionswoche the crimson empire rachel morgan herz aus stahl verfehlen wert blood and thunder schneewittchen winter fairest barbar sternevergabe gegenspieler brian mcclellan alice komfortzone jalan kendeth laurell k. hamilton queen of fire the life and art of robert e. howard piktochart überraschung conan lesegewohnheit seveneves breaking news mark lawrence bloody rose blue moon mark finn the conan chronicles herman melville russland positiv zärtlich humor repräsentation chloe neill soziopath ende jens lossau riley sager buddy read jorge hund heiraten schreibstil anteil lesen erfreulich fantasy gender wahnsinn blood of empire höchstwert erkrankung leben lesebingo frank schätzing trauer all heilen blutsbande
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich kann es kaum glauben. Mein Jahresrückblick 2019 ist tatsächlich innerhalb der ersten zwei Wochen des Jahres 2020 fertig geworden! Ich finde, das verdient einen Tusch! Es hat sich ausgezahlt, dass ich dieses Mal sehr diszipliniert war und bereits zum Jahresende angefangen habe, mein Resümee zusammenzustellen. Übrigens, laut D... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Brian McClellan – Sins of Empire 12.02.2019 07:00:33

clever begeistert überkochen beeindruckend durchsetzen gestalten wahrscheinlich überzeugen stasi bergen kressianer uralt leser zorn in deckung regel fan aal rechnen freuen historie universum pulvermagier eroberer anstrengen lohnen mysteriös powder mage wagen grundlos literarisch loben bezweifeln lady vlora flint adro vorgeben banal ausgangssituation spielen rebellenführerin verbinden konflikt unbekannt problem trilogieauftakt gemisch ertragen napoleonisch abschlachten fatrasta revolution anstrengend michel brevis dreiteiler militärisch geschichte vielversprechend hut bekannt atmosphäre liebe zum detail gefährlich hand entscheidung verbreiten zeigen speichellecker palo taff erwartungshaltung geheimnisvoll kaninchen ausgrabung weit entfernt geduld unterstützung mühe dominant verschärfen folgenschwer schutz geschick ungewiss jung magie position nation unterschätzen anführerin die bombe platzen lassen beginn antik nervig jubeln hauptstadt aura besatzung aufwand öffnen unrecht in den wahnsinn treiben nicht genug rezension intrigengeflecht verschwendung karriereleiter kriegsheld situation bleiben unverständlich söldnerkompanie aufregend spannend explosiv 10 jahre etablieren chronik aufbieten konzeption flüstern welt unterlaufen geheimpolizei eigenständig kolonialisierung fehler nennen sins of empire fund instabil folgeband volk unmoralisch sorgen begeistern grube ermittlung betraut zurückblicken kreuzen charakter ausgrabungsfund militärputsch macht sympathie sorgfältig kreativ prekär grenze hauptfigur lektüre auftauchen ecke gefallen funktionieren auf sich haben auswirkung kapitel schauplatz element truppen erinnern erscheinen horizont lage setting verstehen konstruktion fleiß unabhängig keine hilfe sicher bedecken ungleich neu kontakt beordern buch untersuchen mental slumviertel gods of blood and powder führen kompliziert gerücht ben styke imperialistisch kennenlernen langatmig demütigen in atem halten blutig in ungnade gefallen lang umgeben herausfinden high fantasy enttäuschen nutzen erhalten garantiert begegnen trilogie landfall brenzlig unbeugsam aufstand drängend schleimen fantasy worldbuilding neue welt stein übelnehmen hervorbringen loyal ablenkung fantastisch feuerwerk schwierig kriegsgeplagt handfest ballen europa überraschung action greenfire depths koordiniert organisieren ahnen festnehmen menschlich stecken niederschlagen parallelgesellschaft politisch symbol gewässer lieben unterdrücken einfordern ambivalent arbeiter doppelter boden indigen indigene bevölkerung revolte gut zaubern götterstein band 1 brian mcclellan offen fehlbarkeit behandlung würzen agent gigantisch 4 sterne zurückkehren standhalten weg grenzland rebellen aufgeheizt bühnenmagier scheuen generalin scharfsinnig trio symptomatisch relikt
Ich liebe es, wenn ein High Fantasy – Universum Schauplatz mehrerer Geschichten ist. In den meisten fantastischen Welten stecken unglaublich viel kreative Konzeption und Liebe zum Detail. Mir erscheint es wie Verschwendung, ein sorgfältig etabliertes Setting für nur eine Geschichte zu nutzen. Deshalb jubelte ich, als bekannt wurde, dass Brian McCle... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Brian McClellan – Blood of Empire 15.04.2020 09:00:06

high fantasy trilogie ben styke buch gods of blood and powder band 3 finale 4 sterne brian mcclellan fantasy michel brevis fatrasta sedial lady vlora flint powder mage dynize rezension michel bravis
„Blood of Empire“ ist das Finale der „Gods of Blood and Powder”-Trilogie von Brian McClellan. Es ist außerdem der vorerst letzte Band, der im „Powder Mage“-Universum spielt. So sehr ich das bedauere, habe ich für alle Fans gute Nachrichten: McClellan hat kürzlich einen Vertrag für eine neue High Fantasy – Reihe unterschrieben. Der erste Band [̷... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Druckfrisch, aber enttäuschend? 04.11.2019 09:50:18

auf null im endeffekt eine rolle spielen lauter&leise sterben verstreuen warten lesen bezahlen gebrauchthändler blood of empire jahr unwahrscheinlich vergleichsweise vertrauen neuerscheinung brian mcclellan selten erscheinungstermin behandlung finanziell asche entdecken frei erscheinen chilli ausmaß stöbern literaturkonsum macht gebraucht abnehmen enttäuschen november 2019 gleichgültig einschläfern aschekette challenge vorgänger preiswert tierarzt gods of blood and powder pünktlich antonia reise monat verkünden rausstellen priorität unsummen lauter&leise herunterfahren kaufen in geduld üben ausgewählt günstig stolz ernähren einzelkremierung kennen cent aspekt krank klinik montagsfrage werk grund fressen lernen schicken freuen erwarten kaufverhalten angelegenheit neuigkeiten & schnelle gedanken sorgen machen ermöglichen aufgabe begeistert vorbestellen veröffentlichung sub geschichte gesund geizig sofort mist bauen schnäppchen landen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, habe ich gerade erst „Blood & Thunder: The Life and Art of Robert E. Howard“ von Mark Finn ausgelesen. Dabei handelt es sich um eine analytische Biografie des Autors, dessen berühmtestes Werk die Geschichten um den Barbaren bzw. Cimmerier Conan sind. Ich habe die Lektüre natür... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Brian McClellan – Wrath of Empire 02.07.2019 09:00:19

erhalten topf trilogie muskete tarnung lauschen high fantasy feldmarschall eskalieren geschmack gleichen reihe verlassen idee zum teufel jagen führen interview ben styke berühren langeweile westküste riflejacks gods of blood and powder auftrag buch kürzen hinterhalt fehlen lage spielraum setting froh invasion mission soldat verschollen bedeutsamkeit truppen figur erscheinen kapitel schärfe unheimlich einzigartig schauplatz das fürchten lehren aufteilen allein besetzt lektüre hauptfigur intelligent groove überlegen funktionieren intrige kreativ prekär wurzeln protagonist erfahren freunde autor fehltritt ahnung nervenaufreibend riskant feind obhut stadt liegen sicht bewundern begreifen andenken von vorn sins of empire zerstören volk beibehalten überlassen neuigkeit land doppelagent erlebnis schmuggeln möglich den atem rauben elegant attentäter weg gesellschaft klassisch schockierend vertrauen kampfgefährten finale 4 sterne näherbringen perspektivisch trotzen essenziell brian mcclellan zu schätzen wissen charakteristisch politik blutmagie kavallerie gestreckt vielschichtig wirken götterstein schießpulver unterdrücken auftakt handeln dramatisch menschlich ende politisch gewinnen gewässer fortsetzung gespalten inszenieren bereiten schildern abwechselnd inhaltlich aushecken mutig echt schlachtszene band 2 begeben feuer treffen suchen blood of empire tief worldbuilding fantasy stein abenteuer landfall handlung mörderisch wohlbekannt leid tun variante dreiteilung michel brevis dreiteiler militärisch geschichte fatrasta überarbeiten verteidigen gemisch begleiten ereignis gravierend gefährden methode verbinden erlauben konflikt berg problem appetit gefahr kultur adro nähe beginnen erfüllen zuspitzen übermenschlich lady vlora flint nachstehen freund aufkommen reiten navigieren komplex heldenmut powder mage universum bedrohung von innen erwarten weitergehen freuen historie vermissen aufspüren galopp höhle des löwen interessieren flüchtlinge leser keine ahnung würdig sabotieren übergang ursprünglich verabschieden fesseln befinden überkochen gott vorbestellen wrath of empire entwicklung truppenstärke überrennen stolz dynize ausgehen lebendig gestehen im dunkeln liegen erbin spannend explosiv etablieren söldnerkompanie aufregend kämpfen tamas ehemalig bewahren persönlichkeit verstand rezension individuum schlüsselfigur hauptstadt selbstlos grundlegend entwurf aufopferungsvoll spionage unterstützen magie schwerfallen jung anfachen nation wahrnehmen unterschätzen verantwortlich wiederauferstehen verschärfen invasoren klicken passieren kontaktperson kräftemessen verbunden unvorbereitet hineinziehen rahmengebend verstorben gewaltig militär verlieren schweren herzens rolle beschleunigen wettrennen eng hervorragend
Nicht nur Leser_innen fällt es am Ende einer Reihe manchmal schwer, sich zu verabschieden, sondern auch Autor_innen. Brian McClellan gestand in einem Interview, dass ihm der Übergang von der „Powder Mage“-Trilogie zu seinem neuen Dreiteiler „Gods of Blood and Powder“ Probleme bereitete, weil er keine Ahnung hatte, wohin die Geschichte führen sollte... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com