Tag suchen

Tag:

Tag nennen

Steven Erikson – Die Stadt des blauen Feuers & Tod eines Gottes 10.04.2019 09:00:35

identität symphonie vergessen haut autor überschatten charakter erfahren taktieren macht daseinsberechtigung tiefgründig pannionisch blanvalet alltag spaß stadt besser sinnen aufnehmen zu rate ziehen prozessleistung abschluss stoppen hirn wahl behaupten rachegelüste begreifen entstehen am leben alternative bewundern entsprechen existenz empfinden nennen gelingen leihen unverkennbar volk emporsteigen böswillig rache epos mutmaßung genabackis existierend heimlich antun figur wecken kapitel feststellen versprechen prominent endest silann erkennen fanatismus vergönnt überlegung schauplatz verflucht kult motiv ins herz schließen gespräch verzichten vielfach tiefe domäne ferne strukturieren lektüre exquisit schämen bitten gefallen begleitung erleben herrschen segen graue schwerter talent intrige momentaufnahme azath-haus abwechseln detail plan genie schwerfällig absicht schwert gesamtbild hand in hand halten widersprüchlich sonnenlicht person definitiv farbe gieren unwichtig zurückverfolgen neu ziel aggression untersuchen veränderung buch beeindruckt kallor auseinanderhalten heim erklären das spiel der götter schwarz beängstigend vorliebe liefern spürbar inhalt vergegenwärtigen verstümmeln sprengen verstehen fluch fertigstellen lieblingsfigur hüllen leicht unterschied vergleich nutzen kausalkette gläubige tausend feder unterschiedlich schrecken blutig high fantasy lauschen ständig waise herausfinden szene entscheidend vorgängerband gewirr reihe einnehmen bestimmen erreichen totgeglaubt jahrtausend verletzlich direkt führen seele unangebracht die gärten des mondes verloren kompliziert gehören handlungsstrang platz lehren gewissenlos schicksal egoismus das kleinere übel ausspeien leben aufhalten mögen andeuten perspektivwechsel alterungsprozess sorgenvoll vornehmen schenken gottheit tragisch reminiszenz getrieben heimat kruppe kollektiv böse zusammen nähern fantasy schwadronieren verlauf habhaft offenbarung schwärend leid lesen bezeugen auf ewig handlung aufgestiegener antwort keine andere wahl hund menschlich schlagen erdulden einfluss pforte handeln pinselstrich mondbrut scheitern geschehen ende eine rolle spielen übertreffen hinterherkommen rückkehr bereithalten claude monet durchgängig sohn der dunkelheit anziehen sterben rächen langweilig missbrauchen schauen einsicht gedächtnis bürgerkrieg inhaltlich torvald nom warten gift leben einhauchen action kleingeistig darstellen showdown fortschicken die stadt des blauen feuers gemälde bewusst deklarieren einfach zuschauen abwarten fragen essenziell not versäumen göttin beenden bild vorstellen winzig selbstaufgabe geist mit offenem mund sichtbar bahnbrechend versagen davorstehen einmischen wirken im vordergrund stehen vielschichtig puzzleteil unbestritten lieben im stich lassen betrachten doppelband aufgeben sisyphos möglichkeit malazanisch enthüllen teil entität ambivalent karsa orlong verblüfft das große ganze wechselwirkung hülle wunsch alter interpretieren bindeglied seinen anfang nehmen fetzen pilgern jahr obliegen erzählstil scheuen stillstehen übernehmen verwicklung weg rückgrat rallik nom finden könig kurald galain veteran schwarz-korall wirkung zurückkehren erlösung manifestation schmerz ketten tippa ultimativ vertrauter respekt diffus weiterleben den kopf in den sand stecken dragnipur vorbereitung aufgabe charakterisieren anhänger anfreunden grundsätzlich straße schönheit mann fleckig staunen nebenfigur anbieten schluss option lether wissen leser reisen weitermachen gedächtnislücke ursprünglich impressionistisch erinnerung malazan book of the fallen vermögen unerkannt gott erkenntnis unverzichtbar wünschen erzfeind unzählig veröffentlichung widerwillig entwicklung krücke tiste andii grabhügel stammen verfolgen entscheiden erzählsituation märchenonkel ankündigen bewusstsein darujhistan scharmützel ewig timing offenbaren komplex bedürfnis gemein detailreichtum ausflug magier bestrebung eignen grausam zu tränen rühren loyalität universum enden nachschlagen richtung zahllos dick erwarten erlöser unscheinbar klimax haarsträubend eingestehen mitgefühl erübrigen zahnrad an der kurzen leine halten ausliefern blend mutter dunkel historie furchteinflößend freuen rechnen empfehlen vorprogrammiert begegnung vollkommen abschweifen speziell negativ schwierigkeit töten involvieren mensch erstaunlich episch bestehen kultur verpuffen verhalten auflockern punktartig nacht abwesenheit nimmersatt beginnen erfüllen strukturierung exakt assassinengilde durchdringen gefährte schaffen erschaffen jugend band 8 langsam sammeln vorwerfen spirituell philosophisch hören knechten deprimierend zahlreich anspruch exzentrisch bekannt planan hinsehen variante abhängen schlimmer gelegentlich malazaner divergierend in aufruhr immens geschichte perspektive albern schnallen anstrengend anordnen gelangen märchenfigur entmutigend der angekettete erfahrung verteidigen seher strategie schließen begleiten ereignis name nachdenken orientieren abstriche machen annehmen ritual ausnahmslos metropole manipulation einen wundern gutmütig im vergleich ausdenken gewaltig real munter laufen gradlinig information rolle stimme kein land sehen qualifizieren populär angriff zu lang merken archetyp entscheidung toll the hounds geheul hervorragend kreis schatten hilflos vermischen frieden zerstörung verfall preis atmosphäre leiden aufhören wunde erzählen roter faden schwerfallen wiedersehen chronist tor überwältigen hintereinanderweg sterblich taub auf die sprünge helfen träger äther der sterbende gott richten helfen führung kritik genau unsterblichkeit königreich klicken früher entfernung wehrlos titel verärgern keine schande in ihre schranken weisen aufweisen der verkrüppelte gott stören leseerfahrung meisterwerk kämpfen ablehnen bedeutungsvoll tod feldzug herz greifbar jammern körper unangetastet star bewahren mit freuden ähneln zulassen rezension gezwungen kovergenz schlitzer verblassen blick t'lan imass zentral ausdrücken grautöne lord grob rauben bedeutung vorbeigehen natur beweisen hoffen perfektion opfer zahlen kind verehren grund irrelevant zeitpunkt kein zweifel fahrig beginn außergewöhnlich komplexität stolz eigenständig lechzen seelenheil aufsteigen chaos ablehnung passen anomander rake fähigkeit wahnsinnig süß konzeption ruhe brillant form verdienen bewegen verschlungenheit verbindung fokus dauern crokus junghand status welt itkovian zögern gegenüberstellen anfangs tanzen spannend weiterhin faszinierend schild-amboss faktor tod eines gottes verschieden verdammt gefühl ignorieren aussicht fraktion aufregend wiki vergehen
Nach der Zerstörung Mondbruts fanden die Tiste Andii in Schwarz-Korall eine neue Heimat. Sie hüllten die Stadt in ewige Nacht, eine Reminiszenz an Kurald Galain. Doch Mutter Dunkel ist noch immer taub für die Nöte ihrer Kinder. Vor den Toren Schwarz-Koralls entstand der Kult des Erlösers: aus ganz Genabackis pilgern Menschen zum Grabhügel des gefal... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Karl Renz: Alles ist Lüge 14.02.2019 16:06:07

trennung karl renz lüge denken lügner falsch erreichen zwei meister erfahren nennen realisieren weg finden selbst wer ist da allgemein glauben auf etwas bauen wahre natur sich drauf verlassen gott
Das Selbst ist etwas Falsches. Was auch immer du „Selbst“ nennst, ist falsch. Gott, Selbst, was auch immer. Falsch, falsch, falsch. Was auch immer dir in den Sinn kommt – es ist Trennung, ist zwei. Welches Selbst kann das Selbst … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Montagsfrage: Inspirationsquelle? 02.09.2019 11:51:32

fakt neuigkeiten & schnelle gedanken wissen animieren a wayward angel entwicklung mein leben vorkommen beschäftigen vater beflügeln freuen epiphanie wissensschatz intensiv recherchieren inspirieren erfüllen literarisch neugier erhoffen geschichte vereinnahmen thema verhaltensweise ändern bedeutend weiterforschen lauter&leise populär detailliert angehen mc inspirationsquelle erforschen oakland hells angels auslösen antonia grimdark umkrempeln genre club robert e. howard ebild verhelfen vorlagen montagsfrage chapter vergrößern persönlichkeit grundlegend 1930er grob kern welt stefan schubert locker ambitioniert chronik faszinierend besprechen leseliste modern mehrwert o.j. simpson ralph sonny barger gefühl autor spaß biografie auseinandersetzen entstehen gelingen verräter nennen empfinden erinnern existieren figur besitzen bedeuten facette feststellen erweitern befriedigt sammlung lektüre plan wurzeln veranstalten mental buch neu anhäufen hell's angel verstehen horizont projekt wie die hells angels deutschlands unterwelt eroberten begegnen blogaktion leben vornehmen subjektiv beliebt george wethern fantasy verleiten dark fantasy lesen einfluss september 2019 the conan chronicles mark finn the life and art of robert e. howard motivieren umsetzen conan lauter&leise beitrag analysieren barbar vorstellen low fantasy soll inbegriff blood and thunder entdecken aktionswoche fantastische lieben literatur präsident aus einer laune heraus zu dem schluss kommen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Wir haben einen Plan. Endlich steht fest, wie es mit Chilli weitergeht. Letzte Woche mussten wir noch einmal in die Klinik, weil ihre Ärztin ihre Lymphknoten punktieren wollte. Diese waren, wie bisher auch alles andere, unauffällig. Also ist eine Entscheidung aufgrund des Ausschlussverfahrens gefallen: es muss eine Autoimmunerkr... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Michael Schreckenberg – Der Finder 12.03.2019 09:00:14

intrige ereignisebene protagonist ich-erzähler ans herz legen verzichten lektüre hektisch allein erläutern denker der finder beklemmend wald beeinflussen erscheinen ermüdend nennen heuler empfinden übrigbleiben hoffnungsträger grandios begeistern begreifen stadt ankrubeln website entkommen beinahe harmonie autor menschenleer klischee verlassen führen stille gegenstand effekt außen szene diamant einnehmen bedacht dystopie lang herausfinden näher kommen nutzen gedanke ruhig spielraum schreckenbergschreibt lebensform übel verstehen unbedingt verschwinden heim zukünftig besonders auf einer wellenlänge gesellschaftlich brauchen einhorn freigiebig neu unternehmen spezialeffekt buch gelungen geräusch mental science-fiction ebene vorstellungskraft ausgeglichen gering ausarbeiten schildern nacht für nacht zunft fortsetzung szenario gemeinschaft auge menschlich politisch geschehen lesen antwort handlung einüben auftreten like bestialisch postapokalyptisch gängig natürlich beobachten hervorbringen leseempfehlung suchen drama patriotisch zusammenleben aufbauen zurückkehren wirkung gefühle zukunftsvision kommunistisch gesellschaft plausibel finden leisten zurückhaltend land egoistisch wirklichkeit teil entdecken möglichkeit untergeordnet selten notwendig zweifellos füllen errichten einfach zunehmend schreiben fragen zurechnen gespenstig gruppe auszeichnen wikipedia-artikel freuen überlebende bedrohung michael schreckenberg friedlich mysteriös applaudieren zivilisation entscheiden plötzlich taktung schüchtern mühsam actionlastig nüchtern abgefahren beeindrucken blog bedienen leser wissen bemerkenswert verscuhen angelegenheit leidenschaftlich aufrechterhalten aufgabe nützlich bemerken orientieren deutschland herangehensweise einbringen abwechslung großartig einsam fremd schwingen thema präsentieren geschichte außerordentlich fachsimpeln mitbringen sofort impuls konzipieren sammeln spannung professionell fantasie verhalten abwesenheit beginnen dichter inspirieren emotional spielen gefahr mensch recherchieren konflikt speziell negativ schwierigkeit ankommen daniel abstecken übertrieben angenehm diskutieren tempo science fiction siedler seite genre konzentrieren aufbau verrat maßgeblich brand schatz hündin reise enthalten roman postapokalypse erwachen herausragend akzeptabel gefährlich atmosphäre erzählen geheul hervorragend klar nomaden ohr stellenwert unsichtbar kopf logisch 5 sterne kollege deutsch einführung entwickeln akklimatisieren kennen zwingen schlicht pragmatisch euphorisch mitnehmen anmuten lupe verschwunden locker verankert bieten packend welt zügig hinterbliebene fähigkeit gleichberechtigt passen leverkusen machtkampf bergisches land anders format randdaten jubeln plädoyer sachlich ausstrahlung erfrischend persönlichkeit billig realität rezension pageturner überleben von heute auf morgen ziehen situation
Deutsche Autor_innen zu recherchieren ist oft eine ermüdende Angelegenheit. Die schreibende Zunft unseres Landes scheint schüchtern zu sein: Websites sind schlicht und professionell gehalten, Wikipedia-Artikel enthalten kaum mehr als die Randdaten. Um etwas über die Persönlichkeit des Autors oder der Autorin herauszufinden, muss man mühsam mit der ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jahresrückblick 2018: Vom Spaß mit Statistiken, dem Kampf gegen die Durchschnittlichkeit und plüschigen Helden 28.01.2019 08:45:35

martina bookaholic interpretieren schweizer käse seitenzahl urteil dumm erlebnis testen mit dem gedanken spielen ungünstig wohlfühlgeschichte teenagerromanze folgen literatur der goldene handschuh urban fantasy footballspieler desillusionieren leinwand abgewinnen verwandeln antesten verschlungen mäkelig debüt interessant tobias weltenwanderer banause weltsicht non-fiction moira young irritieren durchleben weinen dauerhaft durchschnittlich talentiert zusammenstellung überladung dröge der letzte könig von osten ard gigantisch schmerz ästhetisch könig sexiest man alive zerstört sensibel privatleben reifen fernhalten schreiben dramatik fortschreiten dominieren amoklauf verteilung bewusst älterwerden murks auswählen komfortzone negieren sternevergabe formvollendet analysieren barbar sanft anne helene bubenzer konfrontieren einmotten cress belegen ungewissheit gegenspieler vorstellen brian mcclellan maquin stunde low fantasy bombastisch abwechslungsreich differenzierter witwer motto ausführung antonia michaelis badezimmer schrecklich erzählstruktur regisseur wert mord ausnahme wrath schule experiment wachsen mörder auftakt alles für die katz selbstbestimmt fertigstellung herausholen umsetzung misslungen druck ad acta lieben fürchten patrick rothfuss ende unaufgeregt gewinnen reflektieren politisch triebgesteuert liebeserklärung scheitern zusammenwachsen stephanie oakes handeln buddy read angst unmenschlich dramatisch themenkomplex disziplin wiebke lorenz kuschlig leserunde majestätsbeleidigung positiv auge haupthandlungslinie erfolgreich hoffnungslos john gwynne midlife-crisis befriedigend antrieb american psycho gemeinschaft regenbogen brillanz übertreffen außer kontrolle zwillingsschwester verbesserungsfähig verwöhnt running-gag skrupellos gedächtnis the conan chronicles anna stephens monster motivieren die stadt des blauen feuers the run of his life die vampire allerliebste schwester laurell k. hamilton dokumentieren ari marmell scharfsicht conan ausgeglichen teilnehmen überraschung piktochart mögen trauer schlosshund struktur lesebingo leben marcia clark armes würstchen die horde gemeinsam präferenz emmi schicksal spoiler enttäuscht verführerisch entgegenstellen erstaunen tragisch vornehmen schenken überflüssig unterstellung loyal subjektiv wahnsinn tief schuldgefühle worldbuilding fantasy miriamel konsequenz böse fürchterlich verlangen heiraten hund ärgern behütet schleppen handlung die volle wahrheit informieren reichsadler lesen abenteuer bevorzugen erleichtern stereotyp assoziation wohlfühlen offenbarung dan wells botschaft trilogie regeln englisch moment abschaffen befürchten auf die probe stellen vorsatz unterschied kategorie herausfinden high fantasy massaker wunderbar missen verändern charakterkonstruktion dystopie kontrast bestimmen die schlacht von morthul eskalieren kennenlernen erreichen skyline schmal reihe daryl gregory flop korrigieren entscheidend steven erikson motzen kleinlich aussortieren so la la reinigen gefühlswelt verstörend highlight claudia gray steigern idee quentin tarantino fixierung passend in verbindung künstlerin farbe bedauernswert auf die palme bringen kunststück toll mental weltliteratur aufmerksam gods of blood and powder berühren neukölln ist überall maßgebend blind challenge anna aus dem herzen veränderung buch buchblogger n.k. jemisin bewertung ziel glaubwürdigkeit familie neu schön kontakt eric harris vorliebe schwarz unverdient theorie erwachsene das spiel der götter entgegensetzen verrückt vernachlässigen fehlen herausfordern i am bookish mission katastrophe altlast zupfen lesespaß überwinden geschmackvoll kritisch schicksalsschlag befriedigung henry n. brown wälzer inhalt bittersüß erinnern mobbing jeffrey toobin lust gut und böse starten basieren terry pratchett bücherkultur-challenge heinz buschkowsky charakterisierung brutal genreverteilung figur erscheinen beeinflussen leseverhalten auf die beine stellen the faithful and the fallen sachbuch quote heldin abverlangen zwillingsbruder facette entgleiten abhacken der finder beschränkt weihnachten element erkennen papa lustig tierisch held unheimlich vision spitzenreiter einzigartig mutter erleben gefallen kriterium schlimm lektüre leidenschaft leserin alles sense intelligent fortschrittlich manuskript graf dracula königin victoria the name of the wind nazi aufregen gedankenwelt strafprozess protagonist planen gewissenhaft kuss vorherrschen versinken talent haarschnitt veranstalten in verzug cover porträtieren statistisch a mother's reckoning in den kram passen blogplan austreten sammelband historische fiktion supernatural lesechallenge stressfreierr hart referenz sympathie konfliktherd the inheritance trilogy charakter cliffhanger klassiker schwer autor totalausfall altbekannt schonungslos identität abhaken einschätzung the broken kingdoms abschluss ruin 30 jahre heimatbezirk lehrer rückstau feind anlass entfaltung heiß spaß zahl ulk the power begreifen entstehen zufrieden shakespeare scheibenwelt einfühlsam geraderücken thriller eindruck punktevergabe wegsperren vertrautheit vaterland lektüreauswahl wahl schwester explizit faktisch einheit rupture robert harris epos sohn die daumen drücken wählerisch sorgen gewaltfantasie beraten ungeschlacht sins of empire chronologie nennen vollständigkeit entspannen egozentrisch entsprechen empfinden existenz wahnsinnig a thousand pieces of you passen risiko godblind berührungsängste lieblingspulli zeit verbringen cimmerian erotisch young adult harmonisch umdrehen wahrnehmung tragödie älter erkämpfen welt sprachenverteilung mitreißend stottern unsympathisch buchschnitt spüren das weihnachtswunder des henry n. brown muttersprache 2018 konzeption verdienen verzweiflung barbarisch tod eines gottes anita blake the sacred lies of minnow bly aspekt beinhalten ambitioniert edel schlicht spannend faszinierend abel tannatek besprechen begeisterungsfähigkeit fragmentarisch zeugenaussage nerven simon lelic beantwortung stimmen der märchenerzähler fledermausland if we were villains modern o.j. simpson teddybär entwickeln beleidigend samuel szajkowski rechtfertigen sieben nächte gefühl lugh tochi onyebuchi situation austausch herz lachen formular montagsfrage retten selbstmörder kämpfen auswertung romantik goldener löffel im mund patrick bateman leseerfahrung meisterwerk überleben rezension realität infografik zweck respektabel verfilmung recherche öffnen star persönlichkeit grün versnobt zeitverschwendung berauschend die hexenholzkrone beweisen missverstanden besuchen vorbereitet das geheimnis der großen schwerter ausborgen an den nagel hängen trostlos erwartung ratten-szene weiblich glück werk kaugummi pulpgeschichte wolf osten ard blood red road vorhersehbar erschreckend sue klebold verkommen fazit gerecht werden lenken opfer without a doubt einfärben lesejahr erforschen m l rio verfilmen nicht alle latten am zaun anstellen lone ranger magie vampir herausragend high school schwerfallen simon roman fritz honka widersprechen mitleid rezensieren liebesdreieck reise bücherwurm hingabe the kingkiller chronicle frühjahrsputz zutrauen jahresrückblick am liebsten originell verstümmelung verlag kleinigkeit grimdark intellektuell überprüfen beziehung ausreißer mumpitz vergießen träne oliver dierssen nagend genre überdreht konzentrieren robert e. howard weiß seite aufmerksamkeit bildschön danken wildern beteiligen erwähnen partials liebesszene monstrum wahr diagramm verraten realistisch diskutieren ansprechen taff deutsch schwächlich zuneigung monatlich kollege living in the aftermath of the columbine tragedy wundervoll analyse partnerschaft tad williams elitär bedauern rolle einstellung 1970er kontrollieren bluten verzaubern ktischig unwesen treiben januar 2019 schlechtes gewissen firebird märtyrerin verbessern the people v. o.j. simpson tradition verbreiten zweiter weltkrieg dustlands heinz strunk hamburg animalisch amüsieren zustimmen hervorragend hand gestaltung kim newman entscheidung team erzählen schriftstellerin verständnis eva lesegeschmack antiklimax aquarell neukölln atmosphäre columbine akzeptabel bücherhirn feuilleton werwolf leseziel mitgliedschaft abstoßend außerordentlich beleidigen aushalten abwärtsspirale hochkönigspaar flagge ansprechend bescheiden geschichte motto challenge präsentieren thema sas übermitteln lohnend festlegen stark schilderung suizid großartig entvölkert teilen begleiter tetralogie erfahrung schimpftirade ändern wiedertreffen liebenswert simon strauß ich-perspektive erwachsenwerden fehlgeleitet langfristig fatrasta streng rotschopf folterszene serienmörder triebfeder herangehensweise revolution beschreibung abschließen fragestellung bemerken 20. april 1999 unangemessen monatsverteilung sinnbefreit annehmen tier standard wohlwollend ungezwungen frau trocken ereignis jugendbuch rechtzeitig aufwühlend daniel verboten problem überraschen intensiv seltsam marissa meyer frauenmörder vollbringen ich will dich nicht töten schwierigkeit hoffnung erlauben psychologisch bret easton ellis heulen mordprozess vorbeischrammen videokassette prickelnd kultur erstaunlich humoristisch fortschritt verreißen leseprojekt emotion illustrieren aktion qualitativ emotional traumatisch kniffelig stürmisch maximum oberflächlich erfüllen wortmagie's makabre high fantasy challenge schreibblockade morden mr monster john cleaver drücken ehrlichkeit verhalten elend oree vorwerfen 30 fragen erschütternd die flucht ergreifen jugend the killing dance besessenheit romantisch richard we are all completely fine kampf literarisch brandenburger tor qualität umfeld reagieren ungewöhnlich entscheiden weitschweifig trauern abscheulich besiegen autorin manifest grausam dylan klebold itnensität in den hintern kriechen saba unlogisch if i did it powder mage generation verfänglich nach hause kommen filmisch lernen komplex michael schreckenberg besprechung euphorie statistik rezensionspflicht dick beasts made of night aufarbeiten aufrichtig leise freuen empfehlen widmen wütend dimensionsreise kvothe verhältnis unreflektiert paar alt vermissen zufriedenstellen regel krise bloggen aussehen aufgabe zusetzen vorbereitung naomi alderman überdenken überwiegend dickköpfigkeit fakt tragweite ultimativ neuigkeiten & schnelle gedanken jean-claude bemerkenswert wissen vordringen schluss distanziert liebe in tränen ausbrechen mann auf den ersten blick bereitwillig schönheit unsinnig sprechen beeindrucken jugendliche überzeugen marlene bezaubernd formulieren erinnerung anspruchsvoll gefestigt abgefahren stocken machthungrig the lunar chronicles fesseln komisch ermüdungserscheinung entdeckung fühlen hobby enttäuschung schnitt großeltern foltern begeistert qualvoll erkenntnis wünschen lesefortschritt
Hallo ihr Lieben! Tatatataaaa! Es ist geschafft! Der Jahresrückblick 2018 ist endlich fertig! Die Zusammenfassung meines vergangenen Lesejahres war wie immer eine Mammutaufgabe, die mich wieder einmal viel länger in Anspruch nahm, als ich eigentlich plante. Jedes Jahr unterschätze ich, wie viel Zeitaufwand dieser Rückblick erfordert. Aber: es ist m... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Merrill Markoe – Mein Geburtstag und andere Katastrophen 11.12.2018 09:00:48

36 witzig akzeptabel bücherhirn amüsieren klar tradition zum lachen bringen definieren stimme benehmen erheitern kitschig gewissen mühelos glauben angenehm passieren erwähnen halb erwartungshaltung leich beziehung genre helfen kritik enthalten roman widersprechen nörgeln bücherregal high school festhalten überanalysieren wandelndes klischee hoffen ironisch its my fucking birthday protagonistin beweisen kurzweilig in den wahnsinn treiben rezension erfrischend lachen romantik meisterwerk zusammenfassen parade wunder kunstlehrerin aspekt vorsatzsammlung mitnehmen zwingen vermuten männergeschichte bieten verfassen passen entgegenkommen intuition durchsetzen entsprechend ratschlag formulieren sexistisch ps ich liebe dich revue passieren lassen spitz ahnungslos leser wissen keine ahnung auf dem müll landen fündig werden aussagen mann animieren aussehen tenor job entschlossen scheren katastrophal rettungsmission rekapitulation briefroman anrede lernen ungesund strikt flott wiederholen landen liebschaft mein geburtstag und andere katastrophen hören schaffen literarisch blauäugig 3 sterne beginnen lange fest bestehen knapp moralisch single verhaltensvorsatz unbekannt auszahlen unterhaltsam negativ nachdenken name reinspielen frau begleiten ändern unkompliziert kryptisch ich-perspektive teenagerzeit überspitzung vereinzelt destruktiv schilderung einsam amüsant kläglich manövrieren brief leid tun verwirrend verlaufen anteil irrungen und wirrungen gleich erwachsen lesen notwendigkeit lebensentwurf dysfunktional tragisch suchen struktur leben mögen lehren im detail gemeinsam schadenfreude hauptgrund chic-lit ü30 hadern überzeichnung zweifeln 42 außerhalb eine rolle spielen handeln zugegeben in betracht ziehen aufstellen bestandsaufnahme gut verhaltensmuster verzweifelt kommentar merrill markoe berichten freundin schreiben komfortzone betont bewusst spottend schlecht fühlen absichtlich zwischendurch platt melodram gezielt erzählstil jahr möglich dumm durchbrechen literatur nennen geburtstag fehler zufrieden eltern parodieren vorurteil besser wohlgesinnt beuteschema scheinen zur seite stehen befreien unglücklich schämen erleben vergangen gutmeinend gefallen verzichten lektüre lustig abverlangen überzeugung krisenmanagement umnachtet verwenden erscheinen ernstnehmen erinnern besitzen identifizieren glaube signal katastrophe meinen inhalt klingen unfähig zum weinen bringen offensichtlich unabhängig konzentration buch beruhigen gründen bedauernswert männlich gegenstand tagebuchroman highlight verkörpern klischee passend idee zeit unrealistisch geschmack kategorie karikieren falsch unterschied vorsatz ernst
Ich habe keine Ahnung, wie es „Mein Geburtstag und andere Katastrophen“ von Merrill Markoe in mein Bücherregal geschafft hat. Das Buch passt so gar nicht in mein Beuteschema, daher vermute ich, dass es irgendwann einmal Gegenstand einer Rettungsmission war. In meiner Teenagerzeit habe ich häufig Bücher mitgenommen, die andernfalls auf dem Müll gela... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 5: Ein Plädoyer für die Abschaffung des Literaturnobelpreises 30.11.2019 09:00:08

winzig vorstellen mikroskopisch ergeben fachlich gütesiegel verfügen analysieren formvollendet bewusst finanziell beitrag schreiben kunst arbeit finanzieren fürchten lieben eindeutig umsetzung verheerend statuten personenkreis möglichkeit in frage kommen presse ausrichten bahnbrechend strafenkatalog hochspezialisiert trauen beschämend dunstkreis entheben vergabe gewährleisten ergebnis akademisch kandidatenkreis erlassen land genreliteratur professor schriftsteller literatur möglich urteil verleihen wunsch auslegung interpretation beschmutzen philippinen forschung alfred nobel finale selbstverständnis behauptung aufdecken messbar durchschnittlich gezielt krieg durchleben iwan bunin auslöser ausführen vorsitzende physik leisten breit subjektiv institution gegenargument treffen verschwindend gering schwierig bedeckt halten bildungsstand system struktur leben aufhalten gründung integrität lesen qualifikation leid neubewerten schreibstil vorauswahl verlangen fantasy konsequenz fortbestehen würdigung einschließen aufschlüsseln bestreben repräsentation liste chemie gemeinschaft anweisung gescihtspunkt geraten naturwissenschaftlich ahnen zweifelsfrei einführen disziplin lösen handeln einfluss politisch lesenswert eine rolle spielen auseinandersetzung unmissverständlich problematisch präzision prämierung umsetzen usa gegeben einschätzen objektiv nominierungsprozess jugoslawien beharren ausdünnen kontakt distanz glaubwürdigkeit diversität geldsumme schützen zugänglich schweden buch zusammentragen verschaffen blind berühren global weltliteratur person färben krönen science-fiction verstoßen simpel musik horizont lage kritisch vermeiden bildhauerei leicht meinen verstehen anforderung erklären staatenlos liefern finanzspritze vertreten klitzeklein bruchteil drastisch erbe belasten einrichtung trauma rechtlich ruf eingriff erhalten faktensammlung abschaffen november 2019 falsch ehrenhaft lücke england uno verlassen bezeichnung leserschaft effekt ansehen beanspruchen bemühen anzahl korrigieren wort bestimmen alltag unklar ungenau einschätzung prämieren folge hinz und kunz angehörige überschatten autor preisvergebend rund ums buch nennen entsprechen gelten zweiflsfrei überlassen lektüreauswahl explizit literary fiction thriller aktuell begeistern berhindern begreifen vorschlagen nominieren schweigen biografie zahl privileg unpolitisch erkennen berücksichtigen gesamtheit strittig verschließen bedeuten doppelte staatsbürgerschaft beeinflussen ausfallen identifizieren testamentarisch ehren komplettsanierung bedeutsam vielfalt existieren basieren wichtig ungleichgewicht unkontrolliert komitee umdenken grenze berechtigt institut detail linguistik umgestaltung aufregen skandal hürde leidenschaft mitglied literat elite vergleichen medizin überzeugt schwammigkeit streiten popularität nulltoleranzeinstellung zweck zulassen funktionieren semantisch harsch sichten ausrichtung berechtigung dokument gattung individuell situation ausklammern verletzen repressalien unpräzise pflicht gerecht werden fazit offenlegen testament festhalten format entwerfen geläufig ausdrücken nachhaltig erkennbar aufwand öffentlichkeit genüge tun bereichern beweisen schriftstellerverband verdienen bedenklich verursachen bewegen schöpfer preisträger durchleuchten streichen welt leserealität legitim ausschließen außergewöhnlich schwedische akademie vorsehen nachttischen ignorant ausgehen literaturgattung befragen klingeln zumuten risiko rechtfertigen ignorieren steuern kategorisch agieren aussage peter handke kennen resümieren vergehen verfahren stattfinden international verblendet aspekt argument vorteil detailliert eindrucksvoll zurechtkommen inspirierend verlieren elitär vereinigtes königreich gewaltig vorschlag belastend benehmen baustelle literaturnobelpreisträger nobelpreis wille beurteilen preis zufriedenstellend punkt wunde hochwertig umstritten definieren schlussfolgerung kreis preisgeld emotionen verschärfen hinterfragen frankreich verbrecher bücherwurm garantieren befindlichkeit nation unterstützen malerei unabsichtlich herausragend wahrnehmen friedensbemühung bereich diskutieren realistisch lauten aufmerksamkeit repräsentant marginal konrekt aufweisen bedenken konkret priorität missbrauchsanfällig organisatorisch nötig zusammenarbeit kritik überprüfen schwere intellektuell illustrieren ehrung erfolg nominierte mensch beschreiben national kultur bestehen hindeuten nobelstiftung erlauben bücherfan festschreiben freie hand problem behandeln ohren literarisch geltend machen feld überrepräsentiert landen mutieren zusprechen idealistisch verhalten stiftung begrenzen qualitativ exakt glasklar aufreißen ernsthaft festlegen beschädigen auswahlverfahren dreck am stecken bemerkbar thema präsentieren fachpersonal anspruch bewerten zahlreich zum besten geben erhoffen bekannt geld heikel gravierend vorlegen strategie verleihung mammutaufgabe orientieren vergabeprozess deutschland weltbevölkerung frauenanteil expertise überarbeiten ändern bedeutend überschäumend prozedere unkompliziert sprechen vertreter kandidat definition belegt basis vermutung leser sinnvoll bauen konträr bemerkenswert option neuigkeiten & schnelle gedanken spezifisch fakt interessieren überdenken zufall gewinner akademie aufgabe vorschreiben milde nahe literaturnobelpreisvergabe literaturnobelpreis einsetzen vertrauenswürdig entdeckung bestsellerliste konsequent experte nüchtern stellung formulieren einschränken zugang offenbaren voraussetzung schwammig beschäftigen tansania verhältnismäßigkeit staat kanon entscheiden regel auszeichnen nationalität widmen wertvoll vergütung fragwürdig anleitung europäisch ideal akademiker fehleranfällig milieu unverzeihlich grauen erwarten westlich mongolei
Ein Plädoyer für die Abschaffung des Literaturnobelpreises Heute präsentiere ich euch den letzten Beitrag zur Thematik des Literaturnobelpreises. Halleluja, ein Ende ist in Sicht! Ich hoffe, ihr seid bereit für das große Finale, denn obwohl auch ich froh bin, wenn ich mich erneut dem normalen Blogalltag widmen und endlich wieder eine Rezension schr... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Riley Sager – Final Girls 07.05.2019 09:00:58

stark suchten unberechenbar perspektive geschichte kühn slasher tot ereignis theoretisch spannungsbogen quincy begeisterung ungeheuerlich überraschend das leben kosten so weit bringen unerwartet auf touren bringen moralisch in frage stellen verbinden literarisch konzipieren jugend vorgang bezweifeln nacht lückenhaft beginnen emotional traumatisch vergangenheit schrei filmisch zügellosigkeit im auge behalten ich weiß was du letzten sommer getan hast flashback lebensgefährte krimi empfehlen ideal adaption haarsträubend besuch adern vermutung wissen vorlage drei erschüttert konstruieren aufrechterhalten verschweigen begeistert samantha bezichtigen clever leidensgenossin erinnerung überzeugen bieten jeff fokus mitreißend zurückkommen spüren tragödie rausch unterstellen jugendlich suche verschlingen gefühl setzen spitzenamen schuld aufregend im gegensatz ins detail gehen spannend amnesie aspekt verdächtigen pine cottage ähneln last time i lied überleben rezension daneben liegen unangekündigt tod kaliber überlegenheit übernachtungsparty meilenweit stolpern aussetzen vorhersehbar klug protagonistin introvertiert wendung horrorfilm glaubwürdig großteil lisa realistisch bereitschaft aufmerksamkeit mühelos titel glauben sam beziehung verantwortungsbewusst furchtbar maßgeblich zeigen befähigen rolle populär analyse 5 sterne kopfkino tatsache leiden atmosphäre rockstar aufhören übertragen eng nicht das geringste psychisch massaker trauma verängstigt wehren befürchten adrenalin blut schockieren neu schützen buch widersprüchlich ergehen anständig final girl genderrolle theorie scream versprechen feststellen bestrafen aufteilen verschollen killer beklemmend beeinflussen figur brutal erinnern eingehen talent allererster güte aufgreifen kontext auftauchen recht behalten tiefe schlaflos lektüre leiche tour de force teenager faszinieren einschätzung abschluss analyseansatz vergessen später freunde charakter autor belohnung illustieren tiefgründig durchmachen nennen entsprechen vor der tür stehen aufflammen thriller final girls ähnlich debüt verwandeln dumm gute idee hassen brünett beschuldigen beenden jahre stichphrase ungewissheit überflügeln stellen verteilung unfassbar fragen mittelpunkt streifen lieben typ entdecken mörder presse trauen mord makaber schrecklich betroffen aufschlüsseln szenario befriedigend verebben film positiv erfolgreich über die stränge schlagen wild riley sager ahnen dramatisch bescheren verblüffen handeln geschehen eine rolle spielen mind-blowing wunschliste genießen bereitstellen sterben assoziieren gedächtnis genau richtig bewältigungsstrategie auffinden schwierig misstrauen dissoziativ stereotyp lesen handlung antwort verwirrend
Bevor ich mit der Rezension des Thrillers „Final Girls“ von Riley Sager beginne, möchte ich euch theoretischen Kontext zum Titel bereitstellen. Das Final Girl ist die einzige Überlebende eines Slasher-Horrorfilms. Normalerweise entspricht sie einem bestimmten Typ: sie ist brünett, klug und introvertiert. Während ihre jugendlichen Freunde über die S... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Frauen nennen Ambulanz für Männer mit Herzinfarkt, aber nicht für sich selbst 03.03.2019 20:24:14

selbst für frauen nicht nennen sich gesundheit herzinfarkt männer aber ambulanz mit
Frauen rufen Sie einen Krankenwagen für Ehemänner, Väter und Brüder mit Herzinfarkt Symptome, aber nicht für sich selbst. „Es ist Zeit für die Frauen kümmern sich um sich selbst zu“ ist die wichtigste Botschaft der beiden Studien von der polnischen Registry of Acute Coronary Syndrome (PL-ACS) präsentierte heute bei Akuten Herz-Kreisl... mehr auf jleibach-gesundheit.com

Brian McClellan – Sins of Empire 12.02.2019 07:00:33

organisieren ahnen festnehmen menschlich stecken niederschlagen parallelgesellschaft politisch symbol gewässer koordiniert greenfire depths europa überraschung action kriegsgeplagt handfest ballen hervorbringen loyal fantastisch ablenkung feuerwerk schwierig aufstand drängend schleimen worldbuilding fantasy neue welt übelnehmen stein landfall brenzlig unbeugsam scharfsinnig symptomatisch trio relikt scheuen generalin grenzland weg rebellen aufgeheizt bühnenmagier gigantisch zurückkehren 4 sterne standhalten behandlung würzen agent brian mcclellan offen fehlbarkeit indigen revolte indigene bevölkerung gut zaubern götterstein band 1 unterdrücken lieben einfordern ambivalent arbeiter doppelter boden truppen erinnern erscheinen auswirkung auf sich haben kapitel schauplatz element lektüre hauptfigur auftauchen ecke gefallen funktionieren sorgfältig kreativ prekär grenze charakter ausgrabungsfund macht militärputsch sympathie betraut ermittlung zurückblicken kreuzen begeistern grube fehler nennen sins of empire fund instabil folgeband unmoralisch volk sorgen erhalten nutzen garantiert begegnen trilogie blutig in ungnade gefallen lang umgeben herausfinden high fantasy enttäuschen kennenlernen imperialistisch langatmig demütigen in atem halten führen kompliziert gerücht ben styke mental slumviertel gods of blood and powder neu kontakt beordern buch untersuchen unabhängig keine hilfe sicher bedecken ungleich horizont lage setting verstehen konstruktion fleiß jung magie position nation unterschätzen verschärfen folgenschwer schutz geschick ungewiss unterstützung mühe dominant erwartungshaltung geheimnisvoll kaninchen ausgrabung geduld weit entfernt palo taff zeigen speichellecker hand entscheidung verbreiten atmosphäre liebe zum detail gefährlich unterlaufen geheimpolizei eigenständig kolonialisierung aufbieten konzeption flüstern welt spannend explosiv 10 jahre etablieren chronik unverständlich bleiben söldnerkompanie aufregend karriereleiter kriegsheld situation öffnen unrecht in den wahnsinn treiben nicht genug rezension intrigengeflecht verschwendung jubeln hauptstadt aura besatzung aufwand anführerin die bombe platzen lassen beginn antik nervig wagen eroberer anstrengen lohnen mysteriös powder mage universum pulvermagier regel fan aal rechnen freuen historie in deckung bergen kressianer uralt leser zorn gestalten wahrscheinlich überzeugen stasi clever begeistert überkochen beeindruckend durchsetzen vielversprechend hut bekannt michel brevis dreiteiler militärisch geschichte fatrasta revolution anstrengend trilogieauftakt gemisch ertragen napoleonisch abschlachten verbinden konflikt unbekannt problem spielen rebellenführerin adro vorgeben banal ausgangssituation grundlos literarisch bezweifeln loben lady vlora flint
Ich liebe es, wenn ein High Fantasy – Universum Schauplatz mehrerer Geschichten ist. In den meisten fantastischen Welten stecken unglaublich viel kreative Konzeption und Liebe zum Detail. Mir erscheint es wie Verschwendung, ein sorgfältig etabliertes Setting für nur eine Geschichte zu nutzen. Deshalb jubelte ich, als bekannt wurde, dass Brian McCle... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Erfahrungen mit Selfpublishern? 12.08.2019 14:36:28

begegnen unterschied keine lust karriere herausfinden taugen enttäuschen aussortieren kennenlernen diamant schwester im geiste aufmerksam über den grünen klee loben person revolutionär buch meiden kritisch projekt leicht august 2019 besitzen vorbeischauen lust misstrauisch erscheinen wecken auftauchen verlagswerk antworten auf den markt bringen stöbern buchcommunity autor spaß berüchtigt vorurteil überschwemmen mail veröffentlichen behaupten mischung nominieren lesezeit nennen kanal verschwenden interessant chance debüt anfrage jahr gezielt hochrechnen anpreisen finden schlecht selfpublisher the martian brandmaterial vorabexemplar selten nische offen bewerben logik gut plattform entdecken aufstellen anzeigen hineinschnuppern feinschliff unterkommen lauter&leise selbstorganisiert bestätigen aufgeschlossen netgalley angebot interesse aggressiv lesen gönnen ärgern qualitätsüberprüfung selbstveröffentlichen darkfairy bekannt deutlich geschichte herauskristallisieren erfahrung testleserin werbestrategie kostbar rundmail nachdenken annehmen konzept pseudo-originell frequenz zurückgreifen zur verfügung blutsverwandte verfilmt bericht beginnen loben sammeln einfallen qualität rezensionsanfrage art andrehen mist adresse lohnen buchmarkt funktioniert statistik dokumentation neuigkeiten & schnelle gedanken schund blog goodreads aussagen andy weir anbieten absolvieren laura newman veröffentlichung in wahrheit stolz gleichberechtigt verschieden ambitioniert ignorieren zusammenfassen ablehnen montagsfrage korrektorat lektorat in kontakt treten rezension verlagsvorschau liebesroman unterstützen beispiel antonia werbemaßnahme roman mühe helfen verlag becky chambers neu erfinden konkret geduld ankündigung lauter&leise populär selbstverlag detailliert dreck unfair einräumen preis beurteilen the long way to a small angry planet
Hallo ihr Lieben! 🙂 Kennt ihr das Gefühl, ewig in einem Buch festzustecken? So ergeht es mir mit meiner letzten Lektüre „The Red Wolf Conspiracy“ von Robert V.S. Redick, die ich heute Morgen endlich beendet habe. Ich weiß gar nicht, was genau das Problem war. Darüber muss ich noch mal nachdenken, bevor ich die Rezension […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Klangvolle Namen? 11.03.2019 01:59:13

verwandeln banause unfassbar charaktername traumhaft laut handeln gedicht drache liste auge lauter&leise silbern high fantasy lauschen steven erikson figurenname reihe zeit tragen gehören person schön buch das spiel der götter besonders schwarz wunderschön antun einzigartig haar vergleichen haut charakter bewundern nennen sohn epos außergewöhnlich anomander rake welt herrlich in gedanken modern kräftig montagsfrage aussprechen rangieren lord anomandaris purake gerecht werden kind jung absolut antonia dragnipurake lauter&leise dunkelheit favorit märz 2019 buchcharakter silbenkombination name mensch bezweifeln einfallen universum groß alt klang neuigkeiten & schnelle gedanken schlank schade beeindruckend tiste andii
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich hatte heute eine Spätschicht und komme gerade von der Arbeit. Ich wollte jetzt eigentlich nur noch ein paar Seiten lesen, bevor ich mich bettfertig mache, aber da trudelte gerade noch rechtzeitig die neue Montagsfrage von Antonia von Lauter&Leise ein. Also werde ich mich noch schnell an die Beantwortung machen, bevor [&#... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Wissenschaftler nennen für die strukturierte drug monitoring in Pflegeheimen 12.09.2019 21:55:05

für strukturierte in drug medikament pflegeheimen monitoring die wissenschaftler nennen
Professor Sue Jordan von der University ‚ s College of Human-und Gesundheitswissenschaften führte die Forschung, die neu veröffentlicht in der PLOS ONE – journal. Die Studie zeigte, wie die Pflegeheim-Bewohner Nebenwirkungen abgeholt wurden mehr effektiv durch Ihre Krankenschwestern und Pfleger, wenn ein strukturiertes monitoring-sys... mehr auf jleibach-gesundheit.com

Karl Renz: Der Referenzpunkt des Lügners 15.11.2018 19:03:59

karl renz lüge was-du-nicht-bist unterscheiden lügner was-du-bist relativer punkt fest machen leben energie nennen zu spät standpunkt allgemein absolute abwesenheit referenzpunkt was-du-nicht-nicht-sein-kannst wissen
Wenn du es Energie nennst ist es bereits zu spät. Egal, was du von jetzt an sagst, du machst sie fest. Du unterscheidest sie von etwas anderem, es ist zu spät. Du machst aus ihr eine Lüge, weil  du jetzt … Weiterlesen →... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Ist die Welt illusorisch? 14.12.2019 10:57:17

einverleiben allgemein absolut mit recht shankara welt dasein unendlich ganzes täuschen tagtraum kleiner wirklich maya auflösen leugnen erweitern osho nennen illusorisch brahman unwirklich verschwinden nicht da nachbeten
  Der große Mogul-Kaiser Akbar hat einmal eine Linie auf eine Wand gezogen und seine Weisen aufgefordert, sie zu verkürzen, aber ohne sie zu berühren. Das verblüffte sie und sie dachten: „Das ist unmöglich!“ Nur Birbal, einer seiner Weisen, stand … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Aileen P. Roberts – Das magische Portal 30.07.2019 09:00:23

weltennebel geschehen ende politisch verzeihen naiv geraten hindern vorahnung lateinisch aufgehoben besagen thron bestätigen geheimnis trauer mögen in erinnerung beliebt fantastisch getrieben verträumt tragisch heimat interesse prinz tief konsequenz fantasy worldbuilding lesen mia auf ewig handlung egoistisch wirtschaft land urban fantasy eintreffen publikum wunsch interpretieren c.s. west goldmann schlecht hoch wohlhabend zurückkehren schmerz in sicherheit sozial stellen gemälde streifen auffassung vorstellen geschehnisse in die tat umsetzen politik königlich logik gut wirken band 1 wert inkonsequent typ verschollen erscheinen schottland früh facette erkennen element schwärmerei regieren verzaubert vermächtnis vollständig versinken verbergen wichtig detail unehrlich reich grenze schwer erfahren folge langweilen lähmen liebesgeschichte fiktiv parallel einsehen horrend unverantwortlich auslegen kränken entschlussfreudigkeit gelingen schätzen entsprechen empfinden realismus nennen darian unglaublich volk erweisen lücke trilogie fiktional zu wenig gestalt verleihen studienreise tochter charme high fantasy pseudonym zusagen bemühen bestimmen kennenlernen stephan lössl den rücken kehren glühend hinausgehen verloren berühren ebene neu familie nicht schlecht buch verrückt gegebenheit fehlen willkommen klingen setting ausgiebig übel jung schwerfallen verlust position läuterung sammelpseudonym zweidimensional wahrheit territorial roman erlösen reise auslösen kritik heimtückisch krankheit verlag beziehung passieren glauben vogelscheuche steuer real deutsch kurzentschlossenheit harmlos anrecht kreis beurteilen ungeachtet leiden ökonomisch schriftstellerin punkt willkür allein lassen hinterlassen verfassen betrügen bieten vorstellung umreißen hingezogen fühlen welt zu spät frage schwanen anfangs verzweiflung weilen gefühl klein in besitz nehmen weltendesign entwickeln ausgewachsen fordern im alter von kämpfen spirale gesetz situation tod aussprechen überleben rezension realität schnell grob vorbereitet grundlegend selbstekel opfer suhlen ehemann anfühlen glücksspiel entscheiden stammen albany schnellstmöglich fantastik hübsch offenbaren verspielen autorin feminin das magische portal aufrichtig spielwelt universum aileen p. roberts nachricht unscheinbar fan thronerbe näherkommen alt diffus beileid beschleichen respekt depression verschweigen interessieren vertreter zweifel wissen leser überstürzen versterben verschwörung konsequent übergang bezaubernd überzeugen schade durchlaufen qualvoll crossgenre geknechtet verkehren herzlos fokussieren reflexhaft tot claudia lössl ernsthaft geschichte thema nachvollziehen selbstmitleid abwechslung ändern ereignis trilogieauftakt gravierend 2 sterne kenntnis überraschen mensch geschmackssache verhalten schemenhaft verleger emotional zugunsten oberflächlich beginnen erschaffen sprichwort magisch
Aileen P. Roberts war das Pseudonym der deutschen Fantastik-Autorin Claudia Lössl, die tragischerweise im Alter von 40 Jahren am 05. Dezember 2015 verstarb. Sie hinterließ ihren Ehemann Stephan, mit dem sie unter dem Sammelpseudonym C.S. West ebenfalls fantastische Romane verfasste, und ihre Tochter. Die Schriftstellerin litt unter einer schweren K... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Internationale Literatur? 08.04.2019 08:42:44

bereit lauter&leise kollege wundervoll verständnis entscheidung frankreich antonia aufmerksamkeit wächter maßgeblich sprache montagsfrage anders verdienen vergleichbar international sprechen neuigkeiten & schnelle gedanken fließend naheliegen raum westlich poetisch nachdenken schenken russisch lehren schreibstil lesen indien fantasy polen russland handeln umsetzen lauter&leise namen hilfe april 2019 bewusst kalt erwischt literatur urban fantasy englischsprachig beachtung autor klassiker nennen erweitern pflegen deutschsprachig regal reread erhalten begegnen zeit sergei lukjanenko reihe
Hallo ihr Lieben! 🙂 Endlich Frühling! Die Sonne scheint fröhlich auf uns hinab, die Temperaturen sind angenehm und meine Laune hat sich deutlich verbessert. Nicht, dass ich im Herbst und Winter Trübsal blasen würde, das nicht, aber wenn ich morgens aufwache, vom Bett aus ein Stück blauen Himmel sehe und weiß, dass ich mich für […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Richard Kadrey – Kill City Blues 05.03.2019 09:00:35

zustande kommen halleluja erscheinung rechte interessant ergebnis leinwand urban fantasy knüppel qomrama om ya schießen kerry willamson zivilisiert ausdruck vorgehen eine weile lieben innere nachforschungen in windeseile einmischen schauspieler bild zügel partei söldner drehbuch freiwillig bewusst kill city schreiben 2016 fragen chad stahelski sandman slim genießen bastard scharf monster sterben huhn kasbian potenzieren inhaltlich ding sprichwörtlich versuchen biss handeln optimistisch zugegeben studio 8 weiterentwicklung balance assoziation gönnen mall erleichtern handlung verwirrend möchtegernschurke fantasy besinnen andeuten anknüpfen in fahrt kommen ruhestand visuell candy leben feindlich idee verlassen führen zeit verloren effekt gerücht ansehen interview regie reihe schockieren unterschiedlich die nase voll ernst nutzen unbequem ruhig mitbewohner persönlich weigern stufe mission wählen gladiator arbeiten einzelgänger schwarz schön neu schützen kleid buch mental unglücklich devil said bang grenze protagonist plan regieren intelligent am ende auf dem weg gefallen zugeben allein james stark besitzen ruinieren kerl erscheinen brutal atemlos nennen realisierung sorgen aktuell eindruck vorschlagen besser kill city blues einsehen abschluss freunde autor macht ausflugsziel stimmen hälfte stattfinden frage vorstellung 2018 welt verhindern suche hoffen 2012 grund anfühlen clan kugel zielscheibe kern kehrtwende schnell mit freuden persönlichkeit unvernünftig charakterlich verfilmung rezension retten kräftig dahinter steigen situation verändert zusteuern nicht in frage kommen leute sub rosas seite konkret mühe befürchtung aufdrehen beziehung hölle kabbelei gewaltfrei anstellen angemessen verfilmen frieden kurztrip team kaufen zusammenhang kumpel vage verbreiten vorteil lockern chaotisch äußerlich beschließen benehmen sparen ex in falsche hände geraten name show frau luzifer akzeptieren begrüßen teilen stark ankämpfen ernsthaft zahm stratege bekannt herauskramen einprügeln mitbringen um gnade winseln hinweis 3 sterne langsam bericht seufzer stück für stück zähneknirschend erlauben überraschen seltsam ankommen abstecken entlocken richard kadrey waghalsig gruppe alt verhältnis orimitiv himmel abenteuerlich anfangen lernen hervorkriechen wesen herausfallen trauern verfolgen qualität gott öffentlich unübersichtlich zurückfinden widerwillig band 5 übergang auf den busch klopfen bedrohen erkundung auf den ersten blick dahergelaufen nett zurücklehnen schluss leser impulsiv
„Sandman Slim“ soll verfilmt werden. Mein Kumpel Stark auf der Leinwand. Eine seltsame Vorstellung. Die Pläne für eine Verfilmung reichen weit zurück. In einem Interview von 2012 sprach der Autor Richard Kadrey bereits konkret darüber. Diese Realisierung kam offenbar nicht zustande, denn laut aktuelleren Berichten kaufte Studio 8 die Rechte an der ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

M.L. Rio – If We Were Villains 12.09.2018 09:00:38

erratisch zeichnen durchleben theaterstück übernehmen nerd sensibel zurückkehren 4 sterne rivalität gefängnis bewusst konkurrenzkampf schreiben dramatik unsterblich formvollendet mord schule schloss kronborg fähig arroganz vielschichtig wirken unvergleichlich subtil druck puzzleteil anhaben selbsttäuschung entdecken möglichkeit dänisch in betracht ziehen menschlich überreizt gewinnen gemeinschaft bestärken langweilig sterben leben einhauchen waschecht zugrunde richten unvorstellbar beziehen glaubhaft leben variieren eindringlich manier lesen unbesiegbar sprunghaftigkeit englisch frenetisch erbe debütroman herausfinden kompromisslos bühne szene eskalieren einnehmen stolz machen einfangen führen zeit besetzung verkörpern kompliziert schmerzvoll wechselbad familie kontakt shakespeareesk auseinanderbrechen buch heim clique abseits zitat lage dynamik kurz verstehen beeinflussen begehen schnöde zeichen und wunder stück figur unheimlich wanken entflammen facette erfassen leidenschaft schuldig gefallen mitglied funktionieren entlassen prekär protagonist komprimiert charakter freunde gegenseitig lehrer feind der alte barde abschluss ermittlung hamlet bestimmend thriller eindruck darstellung exklusiv entstehen shakespeare gelingen nennen empfinden nebenrolle bestandteil rückblickend abschlussjahr tragödie selbstverständlichkeit welt frage erbin zwingen 10 jahre nicht existent büßen provozieren umbesetzung entwickeln in besitz nehmen kompliment if we were villains intensität stören ziehen tod sekte aussprechen persönlichkeit berauschend rezension überleben realität uneingeschränkt irrelevant anfühlen unterstützen monat dellecher wesentlich bedingung m l rio wahrheit roman reise hingabe dialog kunsthochschule huldigen furchtbar maßgeblich akt mimikry nie gekannt hervorzerren verlieren elitär rolle inhaftierung klar glorreich atmosphäre verdächtigung aufhören niedergang master tot geschichte dekadenz theater vereinnahmen unterstützend begeisterung ändern bedeutend unzertrennlich shakespeare studies erzählung prägen psychologisch vergiften vollkommen verbrechen ausbildung umgebung emotion mensch ausdruck verleihen bezeihung emotional strukturierung beginnen besessenheit sprichwort spannung zusammenschweißen gleichgewicht london todestag krimi wesen offenbaren komplex konventionell oliver marks überwältigend enden universum katastrophal gruppe auszeichnen renommiert resultieren tag studieren religion einteilung übernachten spezifisch polizeilich atmen vers aufrechterhalten king's college opferbereitschaft beeindrucken beitragen den tod finden enorm vermitteln überzeugen freundschaft jugendliche erinnerung besitz ergreifen das leben ist eine bühne
Das Theater ist ein wesentlicher Bestandteil im Leben der Amerikanerin M.L. Rio. Ihre erste Rolle übernahm sie in der ersten Klasse, entdeckte kurz darauf Shakespeares Stücke und entwickelte eine unsterbliche Leidenschaft für ihn. Sie studierte Englisch und Dramatik und zog nach ihrem Abschluss nach London, um am renommierten King’s College ihren M... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Terry Pratchett – Alles Sense! 05.12.2018 08:45:48

sir terry pratchett botschaft lücke kauzig rauswurf high fantasy zusagen betrachtung reihe gespannt dienst führen direkt gesellschaftskritik senil kompliziert berühren ticken vergraben kontakt buch sterbliche untersuchen minutiös verrückt sicher besonders resultierend persönlich simpel lieblingsfigur invasion heimlich jenseits einbrocken terry pratchett existieren basieren figur prominent unprofessionell über sich hinauswachsen lektüre alles sense pflegen erleben gefallen rente befreien anfang planen protagonist selbstbestimmung charakter autor amüsement sympathie bequemlichkeit stiften entfaltung spaß einig stadt zusammenspiel ähnlich begreifen scheibenwelt treiben nennen empfinden bewerkstelligen kunde innig alter umstände ernsthaftigkeit domizil gesellschaft stauen verpassen spezies kette ordentlich windle poons schnitter behandlung verbannen individualität fragen vorstellen hilfe gegenteilig party motto untote ausrangieren wappen verleihen lieben fürchten schrulle bewegend versuchen bescheren klamauk ende ankh gewinnen humor wiederauferstehung naiv greise sterben alter knacker kühl lösung ruhestand in die hand drücken posthum leben vornehmen stur interesse fantasy lesen reifung bevorzugen verlaufen uhr fokussieren lebensfreude vorgesetzte anteilnahme erheben sensenmann band 11 thema liebenswert geschäftsmäßig leben und tod erfahrung verteidigen gehilfe annehmen unangemessen verbinden speziell erlauben morpork-eule paradox begegnung ungewollt anspielung intensiv problem aufblühen mensch spielen unverständnis abwesenheit quicklebendig tendenz ausgerechnet erfüllen beginnen ausgangssituation blue öyster cult literarisch selbsthilfegruppe gemeinsamkeit discworld schicken art lernen friedlich mysteriös gevatter tod richtung universum mitgefühl bedrohung erwarten adelsstand zwangsruhestand alt job zauberer handwerk uralt bemerkenswert würdig vermutung angewiesen tür kompagnon reaper man zum verhängnis werden typisch komisch lebensenergie dahinscheiden entwicklung hinterlassen beherrschen handlungslinie chaos mithilfe frage explosiv ritterstand queen missfallen beinhalten agieren schmach entwickeln britisch gewohnheit herz tod öffnen aussprechen persönlichkeit himmelschreiend körper ungerecht rauswerfen lacher rezension charakterlich gegensätzlichkeit irdisch individuum trostlos beweisen last ironisch zipperlein opfer klug schleichend erwachen entgegenbringen ankh-morpork untot roman beziehung hauptrolle unzeremoniell knochig personifizieren weit entfernt danken zombie verstorben wundervoll funktion unnahbar gewohnt hardrock-band bäuerin hässlich heimelig bedanken angehen bewohner rolle einstellung merken lebensuhr hervorragend vermischen erobern witzig
TOD ist meine absolute Lieblingsfigur des „Scheibenwelt“-Universums. Seinetwegen begann ich überhaupt erst, die Reihe zu lesen, denn mein erster Roman von Terry Pratchett war „Gevatter Tod“. Der verstorbene britische Autor selbst pflegte ebenfalls eine spezielle Beziehung zu seinem Schnitter. 2008 wurde er von der Queen in den Adels- bzw. Rittersta... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Lao-tse: Nenne das Kranke krank! 07.05.2020 05:04:10

das höchste tao-tê-king nichtwissen wissen tao-tãª-king nicht krank das kranke allgemein krank lao-tse das hã¶chste nennen heiliger mensch krankhaft nicht wissen
Um sein Nichtwissen wissen Ist das Höchste. Um sein Wissen nicht wissen Ist krankhaft. Wohl! Nenne das Kranke krank! So nur bist du nicht krank. Der Heilige Mensch ist nicht krank. Er nennt das Kranke krank, Deshalb ist er nicht … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Pai-chang Huai-hai: Enthält unsere eigene Natur Böses? 20.11.2019 10:57:25

nennen eigene natur großer irrtum pai-chang huai-hai nichts böses ausrichten recht anwenden recht handeln sich einbilden frage allgemein enthalten nicht einmal gutes tun
Frage: „Enthält unsere eigene Natur Böses?“ Pai-chang: „Sie enthält nicht einmal Gutes.“ Frage: „Wenn das so ist, wie sollten wir sie ausrichten, wenn wir sie anwenden?“ Pai-chang: „Sich einzubilden, sie anwenden zu können, ist ein großer Irrtum.“ Frage: „Was sollen … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com