Tag suchen

Tag:

Tag gefahr

Tag der Pilze – 15. Oktober 15.10.2017 09:51:49

tod fliegenpilz gift gefahr allgemein kuriose feiertage
Feinschmecker und Naturfans aufgepasst. Immer am 15. Oktober feiert man in den USA den Tag der Pilze (engl. National Mushroom Day). Hurra für Pilze. Quelle: Tag der Pilze in den USA – National Mushroom Day – 15. Oktober den Fliegenpilz sollte man natürlich nicht essen, und wenn, dann nur einmal. wusstet ihr, daß man Pilzgerichte…... mehr auf gluehstrumpf.wordpress.com

Rezension zu "Der schwarze Thron: Die Königin" 14.10.2017 16:15:00

schwestern krönung verrat liebe broschiert gefahr verlust fantasy rezensionsexemplar 5 sterne kampf rezensionen ebook
... mehr auf mohini-and-grey.blogspot.com

Drei Stiere und der Löwe • Eintracht • Fabel von Aesop 26.07.2015 11:16:49

einigkeit löwe gefahr schwäche aesop eintracht verderben sicherheit kraft hunger unneinigkeit stier weide fabeln
Drei Stiere schlossen miteinander ein Bündnis, jede Gefahr auf der Weide mit vereinten Kräften abzuwehren; so vereinigt, trotzten sie sogar dem Löwen, dass dieser sich nicht an sie wagte.  Als ihn... [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] ... mehr auf aventin.blogspot.com

Bullshit + Preisschild = Dekoartikel 16.08.2015 15:27:43

möbel satire neues gefahr aktuelles shopping wohnen humore dekoration köln make-up erlebnisse lustig blog einkaufen alltag
Gefühle absoluten Kontrollverlustes und anhaltender Verwirrung sind häufig Nebenwirkungen von verbotenen oder rezeptpflichtigen Substanzen. Seit gestern möchte ich „Dekorations-Einrichtungsgeschäfte“ mit auf die Liste möglicherweise kritischer Wirkstoffe setzen. Deko-Artikel-Wohn-Verschönerungs-Läden sollten sich einem Prüfprozess unterziehen müsse... mehr auf immerabgelenkt.wordpress.com

Die Stadt- und die Landmaus | Fabel von Aesop 12.05.2016 06:22:21

post reichtum zufriedenheit fabel überfluss gefahr stadt aesop sicherheit gesamt sorgen blog maus land aventin genügsamkeit fabeln
Eine Landmaus hatte ihre Freundin, eine Stadtmaus, zu sich eingeladen und empfing sie in ihrer sehr bescheidenen Wohnung aufs freundlichste. Um ihren Mangel der sehr verwöhnten Städterin nicht merken zu lassen, hatte sie alles, was das Landleben Gutes bot, herbeigeschafft und aufgetischt. Da waren frische Erbsen, getrocknete Traubenkerne, Hafer und... mehr auf aveaventinus.wordpress.com

„arg“ oder „das alte Dokument“ 19.11.2014 13:47:24

arg pädophilie internet sarahlicious jugendliche jugendschutz gefahr leben kinder chat
Lange habe ich mich nicht mehr mit etwas Persönlichem zu Wort gemeldet, nun ist es wiedermal so weit… Weil mein GMX Postfach ein begrenztes Limit an Speicherplatz hat, bin ich kürzlich mal auf die Idee gekommen die zig .zip-Dateien, die ich gerne in Mailentwürfen online gespeichert habe (damals gabs noch keine Cloud) mal runterzuladen und ... mehr auf vandalure.wordpress.com

Die Schwalbe und die anderen Vögel • Fabel von Aesop 26.07.2015 11:13:02

tätigkeit menge nützlichkeit gefahr aesop pflicht weg freundschaft menschen ruhe hanf vogel recht fabeln
Ein Vogel, welcher glaubte, dass er die Denk- und Handlungsweise der Menschen genau kenne, versammelte eines Tages eine Menge Vögel um sich und sprach zu ihnen: "Die Menschen säen den Hanf in keiner... [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] ... mehr auf aventin.blogspot.com

Erneute Terrordrohung der IS(IS) 05.08.2015 21:18:00

fehler angst psychic drohung aggression selbstmordattentat psychisch verstört hurensöhne gefahr unterwesen gedanken gestört isis is wut terror dschihad krank untermenschen
Nachdem ich keine Ahnung habe, wie diese beschissenen Hurensöhne sich inzwischen nennen, hab ich meinen Titel so geschrieben, wie er nun da steht.Zuerst möchte ich bisherige Leser vorwarnen: Es wäre möglich, dass ich in diesem Post stark vulgär, anzüglich oder aggressiv/gestört schreiben werde. Wer dies also ... mehr auf kirschi94.blogspot.com

Trauriges Ereignis 10.02.2016 00:15:00

traurig bad aibling tod enttäuscht enttäuschung aibling verwirrt verstört dumm gefahr gedanken badaibling fakt #badaibling bad wut diskussion
Ich habe eben erst von dem Zugunglück in Bad Aibling erfahren.Ich bin gebürtiger Münchner, weswegen mir Bad Aibling stets bekannt war. Ich bin selbst, während einer meiner Tagklinikaufenthalte 2013 (also während dem Zeitraum, indem Probleme mit den Bremsen bekannt waren), mit... mehr auf kirschi94.blogspot.com

Die Welten, die zwischen den Welten liegen 07.08.2015 16:44:00

denken traurig angst störung aggression psychisch suizid deep gefahr gedanken gestört depression suizidal süchtig behindert depressiv tiefgründig überlegung krank mental
Meine Welt ist nicht bunt, ist nicht grau, sondern schwarz.Besitze lang nicht mehr die Fantasie, die ich einst besaß.Ich sitze da und schreibe.Beschreibe, wie ich leide.Das letzte Stückchen Seideist gerissen, an dem sich einst meine Psyche befand.... mehr auf kirschi94.blogspot.com

Der Affe im Wasser • Fabel & Gedicht von Karl Wilhelm Ramler 08.10.2015 13:23:23

wasser dienst ramler affen gedichte meer gefahr krankenbett flehen leben neptun fabeln affe
Ein Affe, welcher in Gefahrim Meere zu ertrinken war,rief kläglich mit gebrochnem Flehn:"Neptun, lass mich nicht untergehn.Ich will auch deinem Dienst mich weihn,will dir zu Ehren mich kastein,nicht... [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] ... mehr auf aventin.blogspot.com

Sondervorstellung 02.11.2015 19:50:34

abenteuerlust geschichten ängstlichkeit kurzgeschichten lyrik forschungsdrang neugierde unruhe gedichte gefahr berlin unterhaltung humor natur erlebnisse wagemut prosa vergnügen spannung abenteuer aufregung
Die winzig kleine Haselmaus fand nicht allein den Weg nachhaus. Sorgenvoll die Mutter blickt: Ach jeh, das Kind ist ausgerückt. Schon dunkel wird‘s in Wald und Wiese. Verschwunden ist die Anneliese. Die Nacht senkt sich bereits hernieder. Rundum hört man … Weiterlesen... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Das Fest der Unterirdischen 25.12.2016 07:08:44

sieg ruf wort vertrauen sonne schicksal flug diener wert frieden schiff gesang geist augen zweifel silber tanz axt tisch schweigen flucht erbe tochter erwartung sommer eingang jagd vater leben sterne durst freude pfeil melodie umgebung gutes stunden winter zug herbst strand jahr erde niemand nacht weihnachten andenken feuer luft land eier eigentum gegend haus mond geschichten gewalt tod kreis klugheit minuten reichtum mitternacht nachricht berg kopf wellen namen frau wetter unterschied ufer insel sinn macht stein meer gefahr licht riesen armut knaben fest bild gestalt mut geschlecht gebirge gold hof menschen willen ordnung jugend hunger sturm zeit speise gesamt wald auge welt dach bogen hand leid norwegen
Ich bin aus einem Land, das weit gegen #Mitternacht liegt, Norwegen genannt; wo die #Sonne n... mehr auf blog.aventin.de

Vom Wendepunkt meines Lebens 16.12.2016 08:52:23

wirklichkeit arbeit stolz wort vertrauen nadel london vorstellung rezept augen tisch thema gesundheit anfang vorbild gesicht bucht nebel vater leben grund ausdauer berge damen frage ruhe arzt luft papier recht exil ort zimmer kapitel stimmung satz frau chaos lektion studien sinn suche schreiben gefahr einfall dorf weg seele segen buch morgen mann sache vernunft weise ende manuskript ausbildung novellen zeit gesamt
Dreiunddreissig Jahre war ich damals und Arzt im Westen von London. Ich hatte mich mit viel Erfolg über verschiedene schwierige Assistentenstellen in Wales allmählich zu einer eigenen Praxis... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

Bevor das Jahr zur Ruhe geht 19.11.2015 07:07:09

ängstlichkeit abschied lyrik zukunft jahresende hoffnung humor prosa spannung geschichten kurzgeschichten ungewissheit beobachtung neugierde gedichte gefahr berlin unterhaltung aufregung
hat es noch einmal festlich sich gekleidet. Doch leider wird’s nur kurze Zeit um seine Schönheit noch beneidet. Wenn der November seinen Einzug hält, um auf den Winterschlaf nun hinzuweisen, dann folgen ihm Gedanken ernst und schwer. Die letztlich immer … W... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Vom Büblein auf dem Eis 04.01.2016 09:19:57

wasser versuch angst lyrik 'ängstlichkeit hilfe rettung erlebnis vorsicht humor winter prosa geschichten kurzgeschichten wetter gedichte gefahr verzweiflung berlin leichtsinn unterhaltung retter aufregung
(Aus dem Schatzkästchen) Gefroren hat es heuer noch gar kein festes Eis; das Büblein steht am Weiher und spricht so zu sich leis: Ich will es einmal wagen, das Eis, es muß doch tragen.. Das Büblein stampft und hacket mit … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Die Kunst über kein Thema zu schreiben • Novelle von Emmrich 26.07.2015 11:12:07

loch feuilleton sonne rolle kunst thema anthologie knopfloch würde gegenstand tag scheibe gefahr knopf bedeutung emmrich person novellen hosenknopf
Die Kunst des Feuilletons besteht nicht darin, über ein Thema zu schreiben, sondern über kein Thema zu schreiben. Statt des Themas gibt es einen Anlass. Anlass kann jeder Hosenknopf sein. Wenn man... [[ This is a content summary only. Visit my website for full links, other content, and more! ]] ... mehr auf aventin.blogspot.com

Man hat ja keine Ahnung 15.08.2015 21:14:18

ängstlichkeit lyrik drohung erwartung überraschung hoffnung vorsicht humor prosa spannung abenteuer neid+ geschichten architektur kurzgeschichten beobachtung lyric enttäuschung allgemeines gedichte gefahr erschrecken verzweiflung berlin unterhaltung natur spaziergang
Gemeinsam standen an Dornröschens Wiege die Feen in Eintracht; wünschten alles Glück, Gesundheit, Liebe, Reichtum ohne Ende. Nur eine nahm die guten Wünsche dann zurück. Beleidigt, ausgeschlossen oder übersehen, das machte ja den Kohl nun auch nicht fett. Vielleicht hat … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Handy- Nachhilfe 02.09.2015 10:00:57

familie die besten tipps gesundheit aktuelles handy alltag wlan lebenshilfe gefahr strahlung
Nach dem eher desaströsen Ergebnis meiner kleinen Umfrage, hier eine ‘kleine Nachhilfe’ für Leute die keine Änderung ihrer Handy- Gewohnheiten andenken. Diese 1 Stunde sollte sich jeder ‘gönnen’! – Wenn ihm schon nicht früher schlecht wird!    ;-)      ... mehr auf payoli.wordpress.com

Die Wiesenschildkröte und ihr Kröterich 30.08.2015 22:23:54

ängstlichkeit lyrik tiere unruhe erwartung fußgänger vorsicht humor abwechslung eigensinn prosa abenteuer geschichten kurzgeschichten neugierde lyric enttäuschung widerspruch gedichte gefahr verzweiflung berlin bedenken unterhaltung natur unternehmungsgeist bedauern ablehnung aufregung
Die Sonne scheint, das Gras ist grün, die Vögel zwitschern vor sich hin. Tagaus tagein immer dasselbe. Ob an der Donau oder an der Elbe. Mal windet es und mal fällt Regen nieder. Wenn er aufhört scheint die Sonne wieder. … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Vom Wendepunkt meines Lebens 16.12.2016 08:52:23

wirklichkeit arbeit stolz wort vertrauen nadel london vorstellung rezept augen tisch thema gesundheit anfang vorbild gesicht bucht nebel vater leben grund ausdauer berge damen frage ruhe arzt luft papier recht exil ort zimmer kapitel stimmung satz frau chaos lektion studien sinn suche schreiben gefahr einfall dorf weg seele segen buch morgen mann sache vernunft weise ende manuskript ausbildung novellen zeit gesamt
Dreiunddreissig Jahre war ich damals und Arzt im Westen von London. Ich hatte mich mit viel Erf... mehr auf blog.aventin.de

Man erkennt seine Schweine am Gang 26.10.2015 09:59:08

lyrik tiere unruhe verwunderung überraschung vorsicht humor erfahrung prosa verwirrung abenteuer geschichten kurzgeschichten beobachtung falschheit enttäuschung allgemeines gedichte gefahr berlin unterhaltung täuschung hinterhältigkeit unglaube erwachen
Auf saft‘ger Weide grasen Schäfchen; sind satt, machen ein Mittagsschläfen, und der Bauer wundert sich indessen: bis auf die nackte Erde alles abgefressen. Dann ziehen sie weiter. Und Jedes mal restlos zerstört der Boden. Ratzekahl. Danach ist nunmehr stets das … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Alle meine Forscher 18.11.2015 10:31:02

gewohnheiten lyrik tiere unruhe verwunderung erlebnis humor erfahrung prosa fremde abenteuer geschichten kurzgeschichten gedichte gefahr berlin unterhaltung beobachtungen
Paul und Paula Im Urwald war‘s, in Honduras, Nanu, ich hör‘ es raschelt was“ sprach da der Forscher Habermann. Ans Ohr legt er die Hand sodann und blickt seinen Kollegen an. Und dieser Doktor Leberecht sagt nun: „ Ich glaub, … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Der erfolglose Wilddieb 12.10.2015 12:53:57

lyrik tiere unruhe hinterhalt überraschung vorhaben vorsicht humor prosa ärger abenteuer geschichten kurzgeschichten enttäuschung gedichte gefahr berlin unterhaltung wald aufregung
Ein Männlein steht im Walde, ganz still und stumm. Es lauscht auf die Geräusche und blickt sich um. Das ist der Wilddieb Eckhard auf der Pirsch. Er wartet voller Spannung auf den Hirsch. Der Hirsch steht in der Schonung ganz … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Das Fest der Unterirdischen 25.12.2016 07:08:44

sieg ruf wort vertrauen sonne schicksal flug diener wert frieden schiff gesang geist augen zweifel silber tanz axt tisch schweigen flucht erbe tochter erwartung sommer eingang jagd vater leben sterne durst freude pfeil melodie umgebung gutes stunden winter zug herbst strand jahr erde niemand nacht weihnachten andenken feuer luft land eier eigentum gegend haus mond tod gewalt geschichten klugheit kreis reichtum minuten mitternacht nachricht berg kopf wellen namen frau wetter unterschied ufer insel sinn macht stein meer gefahr licht riesen armut knaben fest bild gestalt mut geschlecht gebirge gold hof menschen willen ordnung jugend hunger sturm zeit speise gesamt wald auge welt dach bogen hand leid norwegen
Ich bin aus einem Land, das weit gegen #Mitternacht liegt, Norwegen genannt; wo die #Sonne nicht auf Feigen und Zitronen scheint; wo sie nur wenige Monde über die grüne #Erde scheint, und ihr im... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

Niemand hat damit gerechnet 03.11.2015 20:58:52

lyrik schnee kälte unruhe verwunderung erwartung fußgänger humor winter frost prosa verwirrung abenteuer geschichten architektur kurzgeschichten beobachtung lyric allgemeines wetter gedichte gefahr verzweiflung berlin unterhaltung natur unglaube hilflosigkeit
es stand nicht in der Zeitung drin. Und wenn es da nich drinne steht, wie soll’s dann in die Birne rin! Auf einmal hat’s geschneit. Nanu? Die Straßen weiß, der Schnee ist naß. Nun gibt es auch noch Frost dazu? … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Vom Spatz und seinem Nest 19.12.2016 06:02:43

storch nest fabel ungeheuer blut schlange nachbar aventin spatz post neugier iran unterschied platz gedichte gefahr gedicht zeit gesamt persien blog
Sein altes Nest verlässt der Spatz Um sich woanders einzuwohnen. Er wählt dazu... mehr auf blog.aventin.de

Leichte Veränderungen 12.10.2015 12:47:22

unmut lyrik tiere unruhe vorsicht humor prosa spannung abwehr ärger störenfriede geschichten architektur kurzgeschichten beobachtung enttäuschung allgemeines ärgernis gedichte gefahr verzweiflung berlin unterhaltung wald
Tief im Wald, im lichten Forst, wohnt der Förster, der hieß Horst. seine Frau, die hieß Louise. Sehr verliebt war er in diese. Diese nunmehr sprach bestimmt: „wenn das jetzt kein Ende nimmt, kannst du aber was erleben. Dann verlasse … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Stärke 17.11.2015 19:46:47

funke entscheidung stärke erfahrungen alltägliches dies und das gesundheit aktuelles gedanken & begegnungen gedanken risiko allgemein hoffnung hannover leben sicherheit kraft glück fußball alltag aktuell gewalt schatten allgemeines licht gefahr entspannung seele fotografie natur menschen bilder
“Alle Stärke liegt innen, nicht außen.” Jean Paul  ... mehr auf emily221.wordpress.com

Der erfolglose Wilddieb 20.11.2015 22:54:06

wilddieb lyrik tiere unruhe wildschwein erwartung hoffnung vorsicht humor prosa spannung geschichten kurzgeschichten beobachtung lyric enttäuschung gedichte gefahr berlin unterhaltung natur wald hirsch
Ein Männlein steht im Walde, ganz still und stumm. Es lauscht auf die Geräusche und blickt sich um. Das ist der Wilddieb Eckhard auf der Pirsch. Er wartet voller Spannung auf den Hirsch. Der Hirsch steht in der Schonung ganz … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Der Heimweg 07.08.2015 21:31:45

dunkelheit lyrik zweifel unruhe fußgänger vorsicht humor wind überlegung prosa spannung ärger abenteuer geschichten kurzgeschichten beobachtung lyric enttäuschung verspätung wetter gedichte gefahr verzweiflung berlin unterhaltung einsamkeit natur hunger bäume aufregung
Die Nacht war finster und es war kein Mond zu sehen, man sah am Himmel kaum ein einz’ges Sternlein steh’n. Die Bäume ihre kahlen Äste in die Gegend reckten, und kleine Tiere sich im Unterholz versteckten. Die Laternen spendeten nur … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Vom Spatz und seinem Nest 19.12.2016 06:02:43

storch nest fabel ungeheuer blut schlange nachbar aventin spatz post neugier iran unterschied platz gedichte gefahr gedicht gesamt zeit persien blog
Sein altes Nest verlässt der Spatz Um sich woanders einzuwohnen. Er wählt dazu sich einen Platz, Wo er sieht einen Storchen thronen. Und als die Neugier ihn befragt, Warum er mit ungleichem... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

Das Gänseblümchen 27.09.2015 00:44:44

lyrik schicksal vorsicht humor erfahrung prosa abenteuer geschichten kurzgeschichten verhängnis lyric enttäuschung allgemeines ärgernis gedichte gefahr pech verzweiflung berlin unterhaltung natur
So unscheinbar und fast am Rand der grünen Wiese einsam stand ganz dicht am Weg im Grase reckend und mutig sich auch nicht versteckend, ein Gänseblümchen. Und die Hasen die munter grasen auf dem Rasen, hoppeln nachts und auch am … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Dicht am U(fer 13.09.2015 22:07:15

unwetter wasser unheil beklemmung ängstlichkeit lyrik schicksal unruhe gäste vorsicht humor prosa spannung abenteuer gasthaus geschichten architektur kurzgeschichten lyric enttäuschung allgemeines wetter gedichte gefahr berlin unterhaltung natur
Dicht am Ufer gibt es die „Piratendiele“. Alles feste Bänke, feste Tische, feste Stühle. Weil man sich hin und wieder ordentlich verhaut, und den Gästen ab und zu auch mal was klaut. Wenn es zu bunt wird, ruft der Wirt, … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Familienunternehmung 15.11.2015 06:36:23

lyrik unruhe hoffnung erlebnis vorsicht genuss humor prosa spannung erinnerung abenteuer appetit geschichten kurzgeschichten gedichte gefahr berlin unterhaltung hunger erfolg aufregung
Aus ihrem Loch schaut Mutter Maus aufmerksam witternd erst heraus. Die Luft ist rein! Die kleinen Mäuschen sind vor Freude aus dem Häuschen. Ein Abenteuer wurde doch versprochen! Man hatte einen guten Käse ja gerochen. Es war soweit. Es ging … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

In des Waldes dunklen Tiefen 01.01.2016 13:49:14

unheil lyrik familie 'ängstlichkeit tiere unruhe sonntagsbraten überraschung vorsicht humor überaschung prosa spannung geschichten kurzgeschichten rotte gedichte gefahr berlin unterhaltung zwielicht
es Waldes dunklen Tiefen hört man oft ein lautes Schniefen, und ein Grummeln und ein Grunzen. Das kann einem doch verhunzen die Neugier, in den Wald zu gehen und auch erst mal nachzusehen, was denn die Geräusche macht. Meist am … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

11 Tipps für den sicheren Familienspaß am Wasser 06.08.2015 22:38:55

wasser seepferdchen baby see ertrinken dlrg facebook allgemein sommer tipps leben retten ferien strand rettungsschwimmer deutsche lebens-rettungs-gesellschaft ufer meer spaß gefahr nichtschwimmer kinder sommerferien sommerurlaub schwimmen
3 1/2 Jahre ist es nun schon her, da habe ich hier auf dem Blog den Tipp gegeben, mit den …Weiterlesen →... mehr auf mutterchaos.wordpress.com

Alle meine Forscher 18.11.2015 10:23:59

lyrik forschungsdrang erfahrungen erwartung hoffnung vorsicht humor prosa spannung abenteuer geschichten kurzgeschichten neugier beobachtung erkenntnisse allgemeines gedichte gefahr berlin unterhaltung erlebnisse wissensdurst
Der Leberecht und Habermann sah‘n gern sich ferne Länder an. So ging das nun schon Jahre lang; es reizte sie der Forscherdrang. Trieb sie in ferne Zonen, wo and‘re Menschen wohnen. Nicht nur. Man forschte vehement, bis man die ganzen … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Friedhelm der Hüpfer 19.11.2015 23:37:00

ängstlichkeit lyrik schicksal tiere botendienste unruhe nachrichten hoffnung vorsicht humor prosa abenteuer mitteilungen geschichten kurzgeschichten enttäuschung allgemeines gedichte gefahr verzweiflung berlin unterhaltung unglück hilflosigkeit
(Eine tragische Legende) Am Wiesenrain, vorm Buchenwald, saß eine traurige Gestalt auf einer Glockenblumenblüte. Verstört, mit traurigem Gemüte und deshalb fast verwirrtem Sinn, jammert sie lautlos vor sich hin. Mit den Halmen spielt der Wind, und die Krabbeltiere sind erfüllt … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Die Murmeltiere 11.11.2015 22:18:15

lyrik tiere flucht feinde hoffnung vorsicht humor prosa abenteuer geschichten architektur kurzgeschichten neugierde allgemeines gedichte gefahr berlin unterhaltung gebirge natur spaziergang raubvögel
In den Alpen, ganz weit oben, wo die kalten Winde toben, kann man auf den Bergeshöh‘n öfter Rinder weiden sehn. Und die schöne Sennerin blickt besorgt zum Himmel hin. Denn vielleicht passiert es heute, daß nach einer fetten Beute stürzt … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com