Tag suchen

Tag:

Tag geben

Von Liebe umarmt – eine Heilungsmeditation 18.06.2015 13:02:03

für dich meditationen geben zulassen da blick liebe unterbewusstsein gütig vorstellung umarmung bleiben ich bin impulse mensch lieben hormone gefühle lassen licht gestalt wünsche vorstellen umarmen geliebt fühlen liebevoll gut tut ist da real vorstellungskr kraft heilung bedingungslose liebe stimme brauchst verlassen gut
Stell dir vor, die Liebe besucht dich und spricht zu dir in diesem Moment : Lass dich von IHR umarmen, stell es dir so deutlich, so umfassend,  so schön vor, wie es dir irgend möglich ist. SIE IST DA! DA … Weiterlesen ͛... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Franz von Assisi 24.12.2016 19:38:44

geben sinn gesinnung armut fotografie uncategorized religion weihnachten gesellschaft franz von assisi
„Nur in den Armen können wir Gott etwas schenken.“ Franz von Assisi (1182 – 1226), eigentlich Giovanni Bernadone, katholischer Heiliger, Stifter des Franziskanerordens... mehr auf cafegaenger.wordpress.com

Von Anmut, Leben, Geben und Empfangen 24.03.2016 04:32:53

geben danken post zitate tag schranken goethe leben anmut empfangen gesamt blog aventin faust wunsch
Anmut bringen wir ins Leben, Legt Anmut in das Geben, Legt Anmut ins Empfangen, Lieblich ist´s, den Wunsch erlangen, Und in stiller Tage Schranken, Höchst anmutig sei das Danken. (Goethe, Faust) Weiterlesen →... mehr auf aveaventinus.wordpress.com

Von Kindern lernen: Mitfühlen 06.08.2015 16:27:11

verfolgung geben europa angst flüchtlinge schutz deutschland empfinden mitfühlen kleidung heimat spende lernen flucht reaktion hilfe ausland krieg kinder vorurteile mitleid von kindern lernen anders sein [kinderkram]
Die Kinder in meinem Umfeld fühlen mit den Flüchtlingen, die ihre Heimat verlassen mussten, kein zu Hause mehr haben. Ohne Vorbehalt, ohne Zögern. Sie helfen in ihren Möglichkeiten, spenden etwas von ihrem Taschengeld, sind bereit, auf Kleidung und Spielzeug zu verzichten, um es denen zu geben, die nichts mehr haben. Nicht auf alles, aber das, R... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

“Ehrenamt.” Mein persönliches Wort des Jahres. 16.12.2015 22:44:41

geben gesellschaft für deutsche sprache e.v. flüchtlinge menschlichkeit helfen menschenskinder wort des jahres sozial hilfe ich nehme notiz meine meinung spenden unvergesslich wahl ehremamt jury engagement menschen randnotizen gfds kolumne ehrensache freiwillig
Dessen ungeachtet, ob, dass und warum es überhaupt ein „Wort des Jahres“ geben muss, bemüht sich die Gesellschaft für deutsche …Weiterlesen →... mehr auf heikepohl.com

Sag mir, dass das nicht wahr ist. 01.04.2016 00:51:03

geben begegnungen sich verlieren reflektion erkenntnis sinnlosigkeit nicole inez heißer stein selbstreflexion weisheit gedanken tun leben sag mir philosophie klarheit persönliches handeln wahrheit tropfen verloren reflektieren philosophieren wahr sagen
Ich schaue dich an, doch du blickst durch mich hindurch. Wir können uns nicht sehen. Wo wir auch sind, da begegnen wir uns nicht. In keinem Sinn. Und doch glaube ich dir. Ich glaube dir, weil ich muss. Ich glaube dir, weil ich nicht anders kann. Ich glaube dir, weil ich es nicht besser weiß. […]... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Bormans, Glück für Kinder 25.07.2016 10:00:11

geben starke kinder wahrnehmen und wertschätzen ausprobieren sonstiges ziele gefühle beziehungen kinderbücher layard positive psychologie kraft offenheit und sinngebung glück seligman man selbst sein gesunder körper
Bereits in den 50er Jahren beschäftigte sich Maslow mit der positiven Psychologie und prägte diesen Begriff. Bis in die 90er Jahre hinein fristete die Auseinandersetzung mit den Stärken eines Menschen allerdings ein Nischendasein. Martin Seligman griff die Ideen von Maslow auf und entwickelte Programm für Kinder, die etwaige depressive Tendenzen ve... mehr auf buecherstadt.wordpress.com

Geben 31.03.2016 12:44:54

geben leben aphorismus
Leben heißt: Alles geben, nichts behalten.... mehr auf emsemsem.wordpress.com

Viel Arbeit 01.10.2015 10:44:52

ravioli geben jubiläum konserven drogen bereitschaftsdienst Jubiläum foodbank schule gemeinde armut allgemein nehmen familien hunger
In den letzten Tagen war ich als Vertretungslehrerin wieder viel unterwegs. Ich habe “General Cover” gemacht und muss dann sämtliche Fächer unterrichten. Das Buch Of Mice and Men von John Steinbeck habe ich gleich mehrmals unterrichtet. Es steht wohl im Moment auf dem Lehrplan. Armut ist das, was viele Familien in England im Moment durc... mehr auf englandliebhaber.wordpress.com

Weihnachten kommt 01.12.2016 00:58:00

geben gabe zitate aus dem internet weihnachten/advent weihnachten
Die Art des Gebens ist wichtiger als die Gabe selbst. Pierre Corneille  Einsortiert unter:Aus dem Internet, Weihnachten/Advent, Zitate Tagged: Gabe, geben, Weihnachten... mehr auf gsharald.wordpress.com

Spruch zum Wochenende: Liebe 22.09.2017 07:42:29

lebendig geben vertrauen lachen spruch liebe spruch zum wochenende erfüllend miteinander erwartung katherine hepburn freundschaft wochenende erlebnisse zuneigung nachhaltig alltag partnerschaft
Keine Symbole … Sondern eine liebevolle und gleichberechtigte Partnerschaft. Auf einem Fundament, das auf Zuneigung, Freundschaft und Vertrauen basiert und mit einem lebendigen Alltag voll gemeinsamen Erlebnissen, Lachen und Miteinander gefüllt wird. Einfach, nachhaltig, ganzheitlich. Frei nach dem Motto: „Liebe ist nicht das, was man e... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Spruch zum Wochenende: Zeit 19.01.2018 08:00:23

geben spruch zum wochenende zitat nehmen ernst ferstl wochenende zeit
„Zeit, die wir uns nehmen, ist Zeit, die uns etwas gibt.“ (Ernst Ferstl) Da steckt viel drin, ich wünsch uns allen ein Wochenende mit viel Zeit, die wir uns nehmen, weil sie uns etwas gibt.... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Haben, bekommen, geben 10.09.2015 12:29:30

geben zufälle bekommen haben tagessätze
Nicht ob ich habe, sondern dass ich bekomme und gebe, ist wichtig.... mehr auf emsemsem.wordpress.com

„Ehrenamt.“ Mein persönliches Wort des Jahres. 16.12.2015 22:44:41

geben gesellschaft für deutsche sprache e.v. flüchtlinge menschlichkeit helfen menschenskinder wort des jahres sozial hilfe meinungssache spenden wahl jury engagement ehremamt menschen gesellschaft gfds kolumne ehrensache freiwillig
Dessen ungeachtet, ob, dass und warum es überhaupt ein „Wort des Jahres“ geben muss, bemüht sich die Gesellschaft für deutsche Sprache e.V. regelmäßig darum, ein solches ins Rampenlicht zu rücken. Neben Grexit, Je suis Charlie, Schummel-WM und Selfie-Stab hat sich... mehr auf heikepohl.wordpress.com

Frei, ohne zu glauben? 25.01.2014 00:05:30

wollen antrieb illusion vertrauen zustand angst vereinsamung frieden verletzlich selbstsucht masturbieren isolation ausrichten stillstand wandel wille handlung teufelskreis ursprung ausrichtung ziel hilfe hülle verlust pornografie-sucht richtung orientierung allgemein nehmen kreislauf glauben endgültig befriedigung wachsen leben kontrolle geschehen sinnlos umgebung schwach verlieren missbrauch kern masturbations-sucht porno erkennen einsam bedeutungslos wahrheit kraft echt gott freiheit beherrschung erreichen frei geben tief tod wachstum sexsucht selbstbefriedigung verstärkung neu geboren begegnung herrschen ich gewinn zwang unterschied erkenntnis bedeutend selbstsüchtig ausweg neu macht gefühl degeneration unbekannt fälschung annähern schwäche verletzbarkeit nichts selbständig karriere spirale bedeutung einsamkeit selbstbestimmung beziehung ausstieg begegnen motivation masturbation selbst handeln veränderung ganz passieren pornografie erneuerung sex gegenüber wahr betrachtung bestimmung freiwillig
Neulich habe ich in einem Forum (zum Thema Online-Sexsucht) folgenden Kommentar gelesen – im Thread ging es teilweise um die Geschichte von Shelley Lubben, einer ehemaligen Pornodarstellerin, die bezeugt, dass sie durch ihren Glauben aus dem Leben als Pornodarstellerin herausgefunden hat und nun seit Jahren tätig ist, um Menschen einen Aussti... mehr auf suchtfrei.wordpress.com

Wieder da. Also nocheinmal von vorn. 06.09.2013 01:23:32

denken fluch wiederholung halten illusion du geheilt vertrauen angst besitz verletzung entscheidung vollkommen auf sich selbst gestellt versprechen isolation zweifel nichtiges argwöhnung lüge sinnlosigkeit hass-sucht verletzt teufelskreis herrschaft ursprung gnade hilfe halt allgemein ewig vorherrschaft nehmen wählen wir leben wahl misstrauen kontrolle sinnlos kette umgebung versorgung missbrauch betrug suchtmittel selbstbeherrschung hingeben teil echt freiheit dienen heilung verdienen trugbild kontrollsucht ewiges leben frei totes verdienst geben güte tod sinneswahrnehmung hingabe dienst liebe heilen schuld abhängig wiederholen herrschen allein ich zwang ausweg sinnvoll unabhängig wahrnehmung gefühl widerspruch glaube fälschung weg erbarmen täter nichts unabhängigkeit vergebung einsamkeit tot umkehr selbstbestimmung opfer selbst kopie original veränderung gegenüber sucht selbstversorgung suchtkrank vergeben besitzen
Liebe Leser, entschuldigt bitte, dass ich eine lange Weile nichts neues geschrieben habe. Im Grunde gibt es ja auch nichts wirklich neues zu Schreiben (und das eigentlich seit einer sehr sehr langen Zeit). Die meisten Artikel sind ja nichts anderes als Belege und meist persönliche Zeugnisse für die Thesen, die ich aufgestellt (aber nicht hergestell... mehr auf suchtfrei.wordpress.com

Kleine Gedanken zu Weihnachten… 24.12.2017 21:47:40

augenblick illusion achtsamkeit weisheit 2017 gedanken buddhismus freude glück alltag geben shanti deva dankbarkeit erkenntnis zen menschen shantideva lebensfreude
Kleine Gedanken zu Weihnachten Es wäre so einfach, Menschen glücklich zu machen, nicht nur an Weihnachten, auch über das ganze Jahr, wenn wir die Worte des Indischen Weisen Shanti Deva befolgen würden. Wenn wir endlich lernen andere glücklich zu machen, dann werden auch wir glücklich sein.   Was immer es an Freude gibt auf der […]... mehr auf zentao.wordpress.com

6 Arten des Gebens 11.07.2018 01:05:42

nehmen netzwerken geben beziehungen netzwerke
„We’ve found six profiles of giving: Experts share knowledge. Coaches teach skills. Mentors give advice and guidance. Connectors make introductions. Extra-milers show up early, stay late, and volunteer for extra work. Helpers provide hands-on task support and emotional support.“ Ein insgesamt lesenswerter Beitrag bei Harvard Business... mehr auf leanderwattig.de

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

ausgehen linientreu liebesbrief stundenlang form verwahren schimpfen zustand entgegenstellen einblick scharlach eltern ernst nehmen wegfallen pragmatikerin fremd mutwillig gestehen offen versuchen freundin verheiratet lebhaft konflikt zusehen gefährlich in den vordergrund gestapo gefestigt essenszuteilung erklären subjektiv festhalten suchanzeige system untermauern untergrund inszenieren erlebnis auseinandersetzung leben konfrontieren still berauscht tödlich bekannte meilenstein verdreht felice schragenheim wissenslücke antreiben fantasie frage verschonen unterstützen glück fordern abholen land anführen persönlich schließen höchstwertung strom theatralisch sympathie erreichen geliebte biografie ausdruck todestag obsession bombenangriff aufbereitung verleihen fingieren gefühlsebene realistisch flüchtling rekonstruieren jüdisch kz breslau unverständnis zusammenwohnen frau genießen leiten empfinden wagemutig stark aufs spiel setzen desinteressiert schreiben in zweifel ziehen mutter papiere bremsen verschweigen umstand fesseln einlassen faktisch anheften nachvollziehen entdeckung inhaftieren entreißen gedächtnis problem geschlecht aufgeben erhalten knapp zahl spur erleben österreich ende blind kontext situation volk rosa winkel ungewöhnlich clever antipathie einzug denunzierung prägen simpel bunkeraufenthalt verbergen begreifen verwegenheit tagebucheintrag bedürftig sensibel verschlingen odyssee romantik entziehen konvertieren halten warm problematisch lgbtq wundern überdeutlich hindern küssen affäre im inneren zeitzeuge aushängen lang glühend fallenlassen überleben an sich reißen umgehen charakter bedrohung gehören abhängen melodram kommentar grund erkundigen thematisieren zivil mitschwingen beurteilung verlieben lesbisch konzentrationslager echt positiv stationiert zurückkehren zugehörigkeit flüchten papier obsessiv betreffen schweben geschichte wahnsinn auffliegen schrecklich darstellen aimee & jaguar zurückfinden eindruck unterstreichen bezweifeln schuld dem fass den boden ausschlagen netz großzügig drittes reich wehren deutschland weigern einziehen mensch komplizin hineinspazieren gefühl abstoßend eingehen aufarbeitung herkunft ghetto anstellung opferrolle authentisch verfolgen verurteilung leseerfahrung kommandantur dabehalten schriftstück fühlen interpretativ bedürftigkeit seinen stempel aufdrücken historiker gutdeutsch geschichtslehrbuch interpretation empathie ausgesetzt einnehmen einfallsreichtum ehrung zärtlich farce schwester schwer leistun bestreiten aimee ansprechen verlaufen hilflosigkeit leid überzahl tatsache todesort parteispitze eindringlich äußern detailliert abzeichnen im gegenteil mutmaßen kämpfen unverfrorenheit eingeschworen schutz vermachen aimee & jaguar mutmaßung kennenlernen schildern enttarnen verbrechen bieder mitläuferin verteufeln leugnen verstehen rekonstruktion u-boot tschechien foto erbitten sohn mutig lebenslust verlust schaden asyl nass überzeugend lebenslustig den kopf schütteln verstärkt zärtlichkeit besitztümer trügerisch feiertage schilderung besuchen einsehen dynamik brillant führen gepäck abführen bedanken zug schritt hausfrau männermangel verzehren zerstören fragwürdig station vor die tür setzen verschleppen nacht sorgen schwerfallen hinweis stabil davonkommen werben ort belasten beschließen zuverlässig widersprechen hauptstadt wirkung herausstellen heiß gefühlsparasit lebendig annehmen krankenhaus aktuell unbeantwortet leidenschaftlich geben erfolgreich tief ahnen strafbar todesurteil wirbelwind unternehmung luftschutzbunker tragik tabu politisch nachzeichnen leisten dicht halten ermöglichen konsequenz homosexuell vergangenheit bandbreite unterlassen spitzname entartet stellen wahrnehmung bewusst betrachten ausfallen auszeichnung zuhause reise weg tatenlosigkeit wahrheitsgetreu berlin nachgeben bemühung offensiv makellos gedicht position häftling razzia bedeuten 1944 faktenlage erinnerungskultur nicht von der hand zu weisen natur erleiden große liebe identität abstrakt unternehmen beichten zeit verhohlen extrem sexuelle orientierung gelingen stimme schulisch gegensätzlich wirt benehmen wissen vergeben besitzen töten erdrücken geborgenheit einbilden sentimental zulassen struktur heimkehr konkret foltern erica fischer entscheidung bergen-belsen politik ausleben über sich hinauswachsen versprechen fähig gemeinde rolle privat güter lieben anonym übernehmen nah schweigen scheitern daneben liegen stadt beängstigend träne emotion bedrohen versorgen partnerin auswandern porträt begehen erfahren sorge festnehmen entführen real gefallen freiheit deportationsbescheid 1945 radio heimreise guten gewissens vorwurf behaupten schicken illustrieren ehemann haushalt stören tumb betonen schatten rückblickend vorziehen krankenhausaufenthalt fleckfieber bürokratisch unmissverständlich beginnen abhängig abstraktion führung schule mühle helfen austauschen unbekannt verraten erstveröffentlichen unterstützer jüdisches krankenhaus staat gemeinschaft standhaft nation kontrollieren holocaust negativ kinder dienststelle buch empfangen hinzufügen geschmeichelt trachenberh anzweifeln weit entfernt lager religion vertuschen formulierung nähern auftauchen testament anschließen flexibel stillen organisieren auseinandersetzen ausrufen annäherung zelebrieren verwehren groß-rosen lage lilly wust verwechseln these lebensmittel sicher gefälscht verarmen familie prostituieren hungertyphus ausliefern heißen stärke künstlich rezension ausrichten symbol seitenweise kriegsjahre abbilden verlangen verhaften kleindung erholen risiko gebildet ehepaar ebene verdanken hab und gut fungieren gründlich hass gunst fehlschlagen egoistisch bereitschaft entstehen unterschreiben sammlung greifbar sichtbar chronistin verwarnung aufhalten dame einarbeitung rühmen überlegung freundeskreis ermorden bernau 1939 aufmerksamkeit später judensammellager mitschuld gleichberechtigt speziell nachricht tränenbüchlein funktionieren selbstmord interesse deportation allein chaos zu tage treten nüchtern jammervoll menschlichkeit prekär zusammenhang wahrhaft fürsorge distanz soldat kindererziehung gewissen schwäche schrecken non-fiction verzweiflung mittäterin verstecken verführen wutentbrannt von innen heraus verlauf tenor produkt in gefahr bringen außer sich fur tot erklären bedürfnis günther wust akte habsucht beziehung beweisen das leben nehmen wahrnehmbar unglücklich liebesschwur strategie aussage global alt paar inhaftierung erwartungshaltung bemühen reagieren 1942 ermitteln international fassade entbrennen reizen resignieren schmerz verbringen außer stande deutsch ausgeliefert arisch angst besitz unverzichtbar drohung praktisch schockieren beharren neuigkeiten gesetzgebung antwort kritik zwangsläufig von beginn an erscheinen einzelschicksal bevölkerungsgruppe widerstand ausgangsposition sozial anfühöen druck aufbauen an sich bringen beschreibung wohnung wählen nachträglich herbeiführen präzise verhalten lebensrealität ungesund schwach retten kompliziert beschwören verlieren bedingung vereinnahmen einschalten zusammen sein steine in den weg legen begründen flüchtlingshilfe im hintergrund realität unterwandern weiblich netzwerk hübsch binden grenzübergangsschein verlassen jude abenteuer seltsam vortäuschen verfolgung abhängigkeit bewegen sexuell komplex dimension einfangen berlinerin erinnerungsstück verschwenden romanze gut gehen jung erzählen ernst zauberhaft patriarchalisch steif und fest auschwitz prozess gefahr befragung weitergeben vereinsamen rote armee romantisch rechnen psychologisch jaguar intern ankommen heldin erkrankung eingebildet anmelden vermitteln hoffen tot schenkung entsetzt wohngemeinschaft schwul mann paragraf 175 ausmaß ordnen naheliegend entwicklung unfähigkeit motivieren erinnern lohnend ansteigen niederschmetternd bundesverdienstkreuz aufblasen kümmern leben einhauchen nichts am hut haben aktivismus verschwinden initiative aussaugen 1943 unterkommen identifizieren davonjagen antwortschreiben auf die idee kommen vermuten paradox deportieren zählen schicksal zuspitzen verletzlich historisch gespräch theorie mittel zum zweck befreiung auflösung israel hilfe kriegsende autorin hingezogen fühlen warten kuss vertraute uniformiert ausfindig machen kriegsbeginn internieren argument stenotypistin sicherheit existieren kitschig herausheben zweifellos entgehen unvermögen zwischen den zeilen wahrheit anbändeln hinterfragen gezielt stattfinden tötungsmaschinerie hineinversetzen erinnerung beschützerin fräulein in not annäherungsversuch nationalsozialismus vorladen richten frei intim besuch typisch grundlegend zerbrechlich organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung irene gedanke möglich aufstehen unnötig unschuldig transportieren bestehen wohlwollen unterstellung festlegen unterkunft seite aufnehmen weiterleiten krieg jüdin in frage stellen tatenlos ergreifen wohnen mut individuum schlussfolgerung 4 sterne tragisch begegnen mit aller macht furchtbar fehlen bestrafen theresienstadt perfekt ausmalen abzug missglücken wecken kalt handeln elend chronik ausreise optimismus flüchtig reduzierung persönlichkeit wahr gier verklärung millionen überdauern fest überzeugt anflehen erfüllen postkarte mit offenen armen polen homosexualität liebesschnulze perspektive lesbe schützen schmälern alexander zinn lektüre umerziehungsmaßnahme liebesgeschichte bedürfen küche vorfinden im allgemeinen mischung level thema egoismus lebensfähig reichshauptstadt beschützen vorstellen umbringen nazi nähe rücksicht brief motiv fürchten australien unangenehm froh erkennen einzigartig armutszeugnis stromausfall wahnhaft teil gestatten drängen verdienen historie unzufrieden meinungsfraktion gerecht nachdenken alltag ehefrau verhindern tortur scheiden berichten bankbeamter tod usa neugier lebenszeichen emotional liebe community zurückweisen widersprüchlich kirche bieten tadellos synagoge belegen resümieren verschanzen qual nationalsozialistisch propagieren in den vordergrund stellen freunde gefühle zu spät geraten allgegenwärtig zeigen anrecht empfehlen journalistin bekommen ausstellen individuell neigen hitler egal ansicht außergewöhnlich locken hilfreich zu schulden kommen lassen sehnsucht leiden bestätigung verfehlung verhältnis zeitgeschichtlich rechtfertigen intensiv schwierig zwingen information päckchen bände sprechen zweiter weltkrieg verhaftung fahren erzwungen eintreffen dokument welt gut situiert festkrallen unterschlupf mit schimpf und schande abwegig
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Unsere Mitmenschen- wie gut kennen wir diese eigentlich? 02.08.2016 17:20:28

vereinsamung dasein social media die freizeit der deutschen reales anonymität geben mitmenschen freizeitgestaltung zeit nehmen frei-zeit-cafe virtualität durchbrechen
Unsere Mitmenschen. Ihr lieben, ich werde hier im Freizeitcafe – dem lokalen Marketing Blog- eine neue Reihe einführen namens „verstaubte Artikel“. Jene zählen zu den besten, die hier im Freizeitcafe geschrieben wurden und die immens viele Besucher und Anklang fanden. Ich Zuge eifriger SEO-Maßnahmen hier wurde die „alte B... mehr auf freizeitcafe.info

Das Gute am Bösen – Sexualität 16.07.2018 21:08:22

nehmen glück frau düster geben erotisch dunkel erotik bdsm harvey weinstein missbrauch uncategorized dwm-coachings lustvoll das sogenannte böse lust gut mann sm erfüllung böse sex konrad lorenz gewalt jimmy savile kommune 1
Konrad Lorenz postulierte einst das „sogenannte Böse“¹ und meinte damit – vereinfacht gesagt – folgendes: So schrecklich die Taten und Gedanken der Menschen sein mögen, sind sie doch Folgen unseres triebgesteuerten Seins. Auch wenn eine Tat zu Recht als abgrundtief … ... mehr auf mfis.wordpress.com

Tao-hsin: Mir scheint, du bist sehr gierig 14.05.2018 00:01:06

hung-jen lehrer reich gierig geben tao-hsin besitzen überrascht allgemein kleidung bitten sich entschuldigen
Ein Mann kam zu Tao-hsin und fragte ihn: „Wie kann ich reich werden?“ Darauf Tao-hsin: „Du bist schon reich.“   „Wie meint dein Lehrer das“, fragte der Mann später Hung-jen, „ich besitze doch kaum mehr als die Kleider, die ich … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

WEI WU WEI: Eine Erscheinung nimmt, gibt jedoch nicht 15.05.2018 00:01:51

nehmen abwesend erscheinung niemand tun wei wu wei als ob eule relativ anwesend geben selbst vorziehen ratte kaninchen allgemein sich etwas vormachen egoistisches wollen verachten opfern anbieten buddhisten
„Du verachtest uns Buddhisten?“ wollte das Kaninchen bedrückt wissen. „Nicht speziell,“ antwortete die Eule in beiläufigem Ton. „Aber gestern hast du mir gesagt, dass du eine Ratte vorziehst!“ „Genau, wenn ich mich recht erinnere, wollte jemand sein wertvolles ‚Selbst‘ opfern!“ … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Robert Jackson Bennett – The Troupe 03.04.2019 09:00:07

denken form entgegenstellen fordernd auf der flucht versuchen tanz ausstrahlung ewig franny musikalisch leben oft aufblitzen ästhetisch land biografie traumatisiert mitten ins herz unterschied setting sehen bild absolvieren fehlbar legendär ende raten exotisch kontext faszinierend verschlingen gelten enttäuscht exzentrik us-amerikanisch theater entwickeln ensemble handlung feiern christlich kaputt gehören bedrohung kette bühnenunterhaltung klein tiefe wappnen bauchredner abschluss zuschlagen geschichte bevorstehen künstlergruppe schauspiel göttlich begeistert show uralt gefühl anstellung ausgereift googeln formidabel hervorgehen negieren hand schreibstil vorstufe dunkelheit aufrechterhalten 2012 kennenlernen verstehen zukünftig reihenweise hoffnung silvestersketch führen art erhoben fahrend schwerfallen spannung truppe veröffentlichen annehmen geben akrobatik tragik orientalisch offenbarung tarnung dominieren leser betrachten roman meer unverfälscht fantasy bedeuten bedeutungsschwer 19. jahrhundert abstrakt aufmerksam unvorhersehbar heironomo silenus gelingen stimme hineinziehen vergeben held reichen drohen skurril hässlich enttäuschen fähig mystisch rahmen ein händchen haben erfahren das böse entführen nummer dienen seicht grotesk the troupe wenig beginnen spielen berühmt finden urban fantasy öffnen erfrischend kennen schöpfungsmythos buch auslesen porträtieren ins gesicht sehen stil robert jackson bennett interessieren werk abgrundtief talent auftritt rezension unsagbar vorführung unspektakulär bereit cellist wunsch später traurig überraschen charismatisch bunt touren bewertung starke frau figur tür stnaley magisch jämmerlich beweisen berührend zäh glorreich erwartungshaltung berüchtigt anders konzerthaus kingsley oberflächlich erscheinen narrativ verhalten george carole bizarr colette charakterzentriert erfahrung schriftstellerisch abverlangen art und weise in sich abgeschlossen beitreten einzelband exquisit fröhlich suchen poetisch rechnen drei stooges unterhaltung vermitteln hoffen tänzerin stechen entwicklung erinnern skizzieren lebensverändernd zirkusspektakel übernatürlich vermuten gesang tierdressur protagonist berühmtheit integrieren wirken geheimnis märchen vater manchmal korrigieren hinauswollen lesen zwei jahre zweifellos ehrlich wahrheit werdegang autor tasche im mittelpunkt kreis dinner for one reichtum verbindung bestehen überfallen kreativ abschütteln 16-jährig rückwärts krieg definitiv karriere 4 sterne wunderkind böse begriff persönlichkeit vaudeville erfüllen schönheit haufen ungünstig freakshow schlicht lektüre ruhm schrill kapriziös erwartung vorstellen mission vorzeichnen erkennen einzigartig teil nachdenken bezaubernd emotional entsetzlich produzieren heldenhaft variete bekommen füllen individuell schaubude künstler träge pianospiel trauer kampf welt
Hände hoch: wer hat schon einmal „Dinner for One“ gesehen? Ich stelle mir ein Meer erhobener Hände vor. Aber wusstet ihr, dass der Silvestersketch aus der US-amerikanischen Bühnenunterhaltungsform Vaudeville hervorging? Das Vaudeville war eine Vorstufe des Varietés im 19. Jahrhundert. Die Vorführungen bestanden aus mehreren in sich abgeschlossenen ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Alles, was Sie Wissen Müssen Über die Brucellose, eine Infektion, die Ihr Hund Ihnen Geben Kann 13.05.2019 22:24:08

hund brucellose kann persönliche gesundheit über alles müssen geben wissen ihr eine infektion was die ihnen sie
Mehrere Fälle von einer Krankheit namens canine Brucellose festgestellt wurden, die bei Hunden in Iowa, state’s Department of Agriculture and Land Stewardship kündigte am Freitag. Diese Krankheit hat das Potenzial, um der übertragung von Hunden auf den Menschen, Gesundheit Beamten sagen, die diese neue Diagnosen, die potenziell über die f... mehr auf jleibach-gesundheit.com

Egoismus vs. Altruismus 24.01.2018 00:01:54

nehmen jesus reiche opferbereitschaft verfeinerung kurzsichtig fiktiv geben freiheit arme weiterentwicklung primitiv allgemein nächstenliebe altruismus seliger aufblühen egoismus soziale frage liebe pflicht selbstzerstörerisch
Zunächst einmal: Egoismus und Altruismus – es gibt sie natürlich beide nicht. Sie sind rein fiktiv, -ismen halt. Und doch wird seit Ewigkeiten über sie gestritten, als ob es sie wirklich gäbe. Am Sonntag hat Martin Schulz auf dem SPD … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Unsere Seele nähren im August… 01.08.2018 01:01:53

vater mutter seele bedingungslos inneres kind eintauchen anheim geben singen angebote im august kraftimpulse namaste heiß geben august liebt frieden wärme heilend stärkend peace licht begleiter des monats wünsche wämre baden liebe überfluss seele ansprüche shalom
Wenn es draußen heiß ist und die Sonne  Licht und Wärme fast im Überfluss verströmt, kann es wohltuend sein, still zu werden, um unseren Seelengarten tief in uns aufzusuchen und ein Bad zu nehmen in heilenden Gewässern. Vielleicht mögen wir … Weiterlesen ... mehr auf innereskind.wordpress.com

Spruch zum Wochenende: Haben und geben 13.07.2018 06:32:11

leben glück zufriedenheit haben spruch erich fromm geben zeit wochenende lebenszeit reichtum spruch zum wochenende
„Nicht der ist reich, der viel hat, sondern der, welcher viel gibt. Der Hortende, der ständig Angst hat, etwas zu verlieren, ist psychologisch gesehen ein armer Habenichts, ganz gleich, wie viel er besitzt. Wer dagegen die Fähigkeit hat, anderen etwas von sich zu geben, ist reich.“ (Erich Fromm) Ein guter Gedanke, über den ich gern und … ... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Haben und Geben 24.11.2017 09:40:49

leben sandlerzyklus sandler haben gesellschaft glaube gedanken obdachlosigkeit geben mitverantwortung gedicht gesellschaftskritik religion mindestsicherung lachen menschlichkeit geiz christentum gott gedichte gier wein gruft
  Schwachsinn ist es wegzugeben was man brauchen kann im Leben wichtig ist es viel zu haben und beizeiten sich zu laben. Doch steh´ ich gestern spät am Tage und … Weiterlesen →... mehr auf ulrichsblog.wordpress.com

Warum Nehmen genauso wichtig ist wie Geben 07.10.2018 05:12:04

nehmen geben podcast geben und nehmen energieausgleich
Gehörst du auch zu den Menschen, die sich eher um die anderen wie um sich selbst kümmern? Du machst gerne Geschenke und hilfst den anderen wo du kannst. Wenn allerdings... Der Beitrag Warum Nehmen genauso wichtig ist wie Geben erschien zuerst auf ... mehr auf christinemakeupartist.de

Stress und Inspiration im Arbeitsalltag erkennen 02.11.2018 15:02:18

mitarbeiter nehmen anerkennung chef lob arbeitsalltag kollegen teufelskreis gedanken empfindungen trott aktuell geben mitarbeiterjahresgespräch beschäftigung aufzeichnung idee job kompetenz tagebuch ziele stressquelle notizen tag wünsche texte wertschätzung resonanz arbeitsaufträge arbeit kunst psychologie wissenschaft/ psychologie vorgesetzte schwerpunkt bundesbürger arbeitstag eindrücke gewohnheit
Stressquelle Nummer eins im Leben des durchschnittlichen Bundesbürgers ist die Arbeit und der berufsmäßiger Stress. Die Flucht ins „Home-Office“ kann da bereits für weniger Stress sorgen, aber auch ohne einen Heimarbeitsplatz gibt es Möglichkeiten, souveräner mit dem Stress im Arbeitsalltag umzugehen.   Denn Arbeit ist nicht nur St... mehr auf hanse-texte.de

Gemeinsame virus ist weniger anfällig für mutation “ geben Hoffnung für Impfstoff-Entwicklung 25.02.2019 22:54:08

anfällig persönliche gesundheit hoffnung geben weniger virus impfstoff-entwicklung " ist für mutation gemeinsame
Eine der häufigsten Ursachen von angeborenen Behinderung, die Menschliche Cytomegalovirus (HCMV), ist weniger anfällig für mutation, als man bisher dachte, eine Erkenntnis, die helfen könnte, entwickeln eine erfolgreiche Impfung, die UCL-Forscher haben gefunden. HCMV, ein DNA-virus und Typ des herpes-virus, ist eine der weltweit häufigsten und w... mehr auf jleibach-gesundheit.com

Goldener Moment 30.01.2019 23:18:25

berberitze nehmen leben nahrung geben do it yourself zuhause achtsamkeit goldener moment dessert allgemein essen gesund sanddornbeeren früchte
Schräg schaut der Mond in mein Leben. Seine Perspektive, aus meiner Sicht, ist wohl Viertelmond auch wenn mir ein schräger Vollmond, in mein Antlitz leuchtet. Ich mag es Schräg, Bunt, Außergewöhnlich, Anders oder Ungewöhnlich.Das Leben ist ein goldener Moment. Wenn man weis, was man wirklich möchte. Wenn man weis, wen und was man wirklich liebt.... mehr auf robinioblog.wordpress.com

Lerne leben 20.04.2018 17:09:29

nehmen leben blumen wärmen leid sonne sterne freud und leid nacht flut geben lieder regen meer schmetterlinge wissen es wird gut frei sein schweigen leichtigkeit steine hebst kurt mikula höhe wachsen abendrot tränen alte menschen ebbe erwachen alte neuer tag streben firmament frühling regenbogen sturm kräfte blätter lerne leben frei zusammenstehen adler bäume junge menschen verwandeln überfluss lernen junge neigen freud
TEXT & MUSIK Kurt Mikula GESTALTUNG Kreativwerkstatt der NMS Lofer 1. Von der Sonne lerne zu wärmen, einer von vielen zu sein lern von den Sternen. Vom Wind lern frei zu leben, von den Wolken mit Leichtigkeit schweben. Zu nehmen und zu geben, lern von der Ebbe und der Flut, und von jedem neuen Tag […] Der Beitrag ... mehr auf lyrik-klinge.de

#Herzensangelegenheit 11.04.2018 09:54:58

zitate geben link berichte musik uncategorized initiativen perspektive
„Man sagt, der gäbe zweimal, der schnell gibt; aber der gibt zehnfach, der zur rechten Zeit gibt.“ (J.W. von Goethe) Mit dem Vokalensemble Quintessenz unterstützen wir seit vielen Jahren regelmäßig den Verein „Hilfe für das verlassene Kind e. V.“ in Lauterbach. … ... mehr auf brain1966.wordpress.com

Stress und Inspiration im Arbeitsalltag erkennen 02.11.2018 15:02:18

mitarbeiter nehmen anerkennung chef lob arbeitsalltag kollegen teufelskreis gedanken empfindungen trott aktuell geben mitarbeiterjahresgespräch beschäftigung aufzeichnung idee job kompetenz tagebuch ziele stressquelle notizen tag wünsche texte wertschätzung resonanz arbeitsaufträge arbeit kunst psychologie wissenschaft/ psychologie vorgesetzte schwerpunkt bundesbürger arbeitstag eindrücke gewohnheit
Stressquelle Nummer eins im Leben des durchschnittlichen Bundesbürgers ist die Arbeit und der berufsmäßiger Stress. Die Flucht ins „Home-Office“ kann da bereits für weniger Stress sorgen, aber auch ohne einen Heimarbeitsplatz gibt es Möglichkeiten, souveräner mit dem Stress im Arbeitsalltag umzugehen.   Denn Arbeit ist nicht nur St... mehr auf hanse-texte.de

Hochsensitive bzw. wahrnehmungsbegabte Ergüsse 19.05.2019 14:56:38

ausstrahlung inspiration lebensbegleiter inspiration & allgemein gedankenaustausch denkweisen empathie botschaft gedanken geben wahrnehmung beziehungen gesundheit freiheit stärke achtsamkeit kraft smalltalk selbstbestimmt selbstliebe hochsensitivität intuition erfahrung denkweise höhereführung vertrauen lebensweise wohlbefinden mut hochsensibilität persönlichkeitsentwicklung träume liebe seele energie
Botschaft des Herzens Wer gibt – dem wird gegeben. Deine Träume werden wahr, wenn du sie nicht durch deine Gedanken begrenzt. Smalltalk ist doch pure Zeitverschwendung! Ich liebe tiefgründige Gespräche!... mehr auf kopfundherzblog.wordpress.com

Spruch zum Wochenende: Im Leben 14.06.2019 06:25:50

leben kevin kruse haben geben gedanke spruch zum wochenende zitat sein bekommen
„Im Leben geht es nicht ums Bekommen und Haben, sondern ums Geben und Sein.“ (Kevin Kruse) Über diese Worte sollten wir alle viel mehr nachdenken, als darüber, wie man immer mehr verdienen möchte, immer mehr besitzen – und immer mehr zu verlieren hat. Oder? Ich nehm mir den Gedanken mal mit ins Wochenende, euch allen … ... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Alan Watts: Den Schwindel des Ich-Tricks verstehen 11.08.2019 11:40:22

zurück gehen soziales engagement praktische anwendung geben selbstzucht gegenwart der nächste schritt kinder paradies primitiv ich universum desaster schwindel allgemein eins ich-trick alan watts theoretisch verstehen lernen
Es wäre sentimental und auch unmöglich, den Weg wieder zurückzugehen. Die Kinder stehen solange in Verbindung zum Paradies, wie sie den Ich-Trick noch nicht richtig gelernt haben, und dasselbe gilt auch für die Kulturen, die nach unseren Standards „primitiver“ sind … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Sechs der Münzen 29.01.2016 09:13:36

die münzen nehmen geben kreativität geld magie tarot
Geben und Nehmen Beiträge (Kreativitätstechniken)... mehr auf miss-picky.de