Tag suchen

Tag:

Tag passieren

Jon Hollins – Fool’s Gold 05.11.2019 08:00:21

zeitweise bei gesundem verstand tolkien bande unterwerfen gefühlt locker begeistern erklären vorstell finanzen jubelfest platzierung will orbit frage band 1 landschaft bestehlen explosiv bedauerlich grob transitionsphase höhle grammatik genießen zum spaß schreiben bild verlag problem erhalten auffassung erleben verpassen prägen managen ergänzen gesetz anspruch tyrannisch high fantasy spezifisch spärlich gelehrte steuer humor lagerfeuer bevölkerung klassisch positiv flüchten geschichte bevorstehen schwierigkeit effektiv website darstellung quirk tal einfach schade the dragon lords fortschreiten terrorisieren 3 sterne anöden tradition versehentlich spannungstief schwer mächtig drache freiwillig schreibstil klingen äußern verlgeich aufrechterhalten zukunft abfinden traditionell überzeugend handelsbeziehung einnahmequelle beschreiben dynamik enthüllen spannung truppe gierig trilogieauftakt anwenden teilen faszinieren roman vorschlag reise ernsthaft beeinflussen fantasy austauschbar glänzend person unternehmen herausforderung nutzen in wahrheit gelingen isoliert ärgern enthalten besitzen kombination nachdrücklich hoch ungeklärt skurril lette ausgeklügelt grauzone farm digital vielversprechend trilogie erfahren film handlungsverlauf gravierend gefallen hintergrundinformationen zugeben unversehens vermeiden nahelegen geflügelt beschränken bürokratisch heist beginnen herz arthur wallace unrecht austauschen jonathan wood leerlauf negativ anfreunden avarra buch wichtig porträtieren kriminell wald echsenmann wahnwitzig rezension verlangen nachvollziehbar false idols rest charakterlich entstehen kritisieren dreckssack erweitern plausibel stimmung absicht langweilen figur mögen gebiet alt zäh verflucht angst wesen erscheinen taktik mundwerk element kondorra fools gold bauer verzweifelt herauskommen kind verlieren erfahrung bemerkbar dach über dem kopf oceans eleven herstellen austausch abenteuer merkwürdig bewegen spezies raubüberfall söldner unterhaltung gold vorschlagen hommage einarbeiten chance leute spüren beklauen plan gespräch name besetzt wirken geschickt das liebste herausrutschen start erwägen glauben eine chance geben smaug lesen fies autor gegenüberstehen soziale netzwerke stattfinden wunderbar plot verbindung stillhalten genre pseudonym fortsetzung verräterisch assoziation ersinnen hang ausmalen passieren beherrschen totprügeln bereiten gier verschwurbelt mauer lektüre balur form annehmen idealistisch verrückt tyrann vorhaben jon hollins mager ignorieren standhalten erkennen atmosphäre remake glucksen feststellen erfreuen davor zurückschrecken neu freunde im sturm erobern gegensätze ansicht firkin worldbuilding alternative bildungsgefälle missgeschick kombinieren dick information mängel präsenz welt action ideal der kleine hobbit auftakt
Jon Hollins heißt in Wahrheit Jonathan Wood. Das Pseudonym wurde ihm vom Verlag Orbit nahegelegt, um Assoziationen mit seiner Urban Fantasy – Reihe „Arthur Wallace“, die unter seinem echten Namen erschien, zu vermeiden. Es ist nicht so einfach, Informationen über ihn zu finden, denn er besitzt keine Website. Stattdessen managt er seine digitale Prä... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Robert V.S. Redick – The Red Wolf Conspiracy 24.10.2019 09:00:50

schiffsjunge lebhaft konflikt weiterlesen tonangebend ewig rätselhaft tropenschutz sabotieren kriegsmarine diplomatie leicht fantasie handlungssprung band 1 fauna piraterie frisch jahrhundert erreichen robert v.s. redick ozean aufdeckung empfinden verschwunden setting talturi entpuppen schreiben epoche verschwörung bemannen offiziell the red wolf conspiracy auftreten problem legendär erleben seeleute mysterium volk faszinierend tagebucheintrag begrenzen höhepunkt aufgeregt inhaltlich high fantasy schiff austragen überraschend diskret handlung präsent spazieren arqualisch gewillt verlieben master klein geschichte kniffelig begeistert insel uralt relikt folge mischen 3 sterne fokussieren eingeweide reich valdes selbstläufer mühe fragen kammerspiel entscheidend verstehen aus dem bild nehmen zukünftig geschehen verbannen segelschulschiff neblig nebendrama art entdecken vision entlegen politisch verknüpfung zeitungsartikel vergessen miterleben hinausgehen rohstoff akteur forschergeist fantasy ausklammern heikel gebühren beiwerk vor sich gehen gelingen wesentlich isoliert kaum vorstellbar wissen räumlich zerschellen deck ungeklärt frieden vergangen diplomatisch lieben atemberaubend the rats and the ruling sea stadt gigantisch weitgereist flora idee arbeiten winzig einräumen schifffahrt brennen wrack spaß nation bedienen keine option buch wichtig besatzung weit entfernt servieren leiche klippe lage leichtes spiel haben konzentrieren unübersichtlich pazel rezension in gedanken seemeile an bord studium gleichbedeutend beweismittel sammlung versiegt seefahrt ecken und winkel krieger nachricht beeindruckend allein heimat figur dumm patagonische küste soldat anheizen mögen verstecken verlauf the chathrand voyage unglücklich taktung intrige vorankommen verschollen wie ein kind fahrt eindeutig verkomplizieren erscheinen ergeben libertad assassine erwecken design magie abbringen zusammenhängen verhasst seltsam dimension bedeutend den grundstein legen vertrackt lady spannungsbogen stilmittel ausmaß entwicklung erinnern dranbleiben südatlantik interessant verschwinden chance überzeugen reihe halbinsel alifros kommentieren tollen protagonist argentinisch argentinien geheimnis autor von anfang an herausfinden verbleib friedensmission groß mzithrin überfallen stiften krieg gewaltig fortsetzung lüften beginn passieren erbauen fluch und segen wellen schlagen ixchel küste erfüllen arqual potential einladen schönheit folgen ausbremsen lektüre mischung mission brief angemessen anschein zurücklegen lösen langboot sprachtalent aufbrechen kurs neugierig bewahren juwel sterben neu ims chathrand seele priorität schwierig zwingen ausschmücken information eintreffen welt anbahnen schwimmen
Robert V.S. Redick hat einen Master in Tropenschutz. Während seines Studiums arbeitete er in Argentinien, an der Patagonischen Küste. Elf Tage verbachte er auf Valdés, einer kleinen Halbinsel mit atemberaubender Flora und Fauna. Eines Morgens ging er allein spazieren. Es war neblig. Er sah hinaus auf den Südatlantik und plötzlich überfiel ihn die V... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kim Harrison – Blutsbande 23.10.2019 09:00:43

a perfect blood beitragen versuchen konflikt überlegen aufregen moment inszenieren getrennte wege gehen keine träne nachweinen lebewohl im gegensatz erreichen empfinden aufs spiel setzen sinn kriminalfall schreiben hexe ändern offiziell status problem souverän entwachsen ende verwickeln erfolg drama inhaltlich hindern anspruch verhalen aufweisen mit sich bringen handlung aufwachen umständlich behandeln verabschieden hysterisch grund blut protagonistin schlimmer geschichte kündigen kopf dramatisiert mensch erleichtert gefühl werwolf abschließen versehentlich hinweisen szenario geeignet befinden bar expermientieren auslöschen zukunft fragen abfinden unannehmlichkeit einsehen zusammen vorgängerband anwesenheit fragwürdig soziale kompetenz veröffentlichen übertrieben auskommen zutat groll wahrnehmung blutsbande beeinflussen fantasy hassgruppe übelnehmen deal involvierung natur motivation überzeugt vampirin gelingen hineinziehen ärgern pixie dramatisch eröffnen entscheidung zum teufel mordserie übernehmen anfang einschränken lügen hellwach nickerchen bleiben wo der pfeffer wächst trotzreaktion sorge entführen freiheit bekannt job absprechen vorwurf behaupten literarisch stören bürokratisch kapitel beginnen herz ausreichen wohlfühlen auswirkung helfen urban fantasy kennen buch kim harrison entführung kompetenz interessieren titel irritierend mord künstlich vom antlitz der welt tilgen rezension autofahren verlangen bestenfalls wayde in ruhe lassen entstehen greifbar führerschein säuerlich plausibel haltlos 2 sterne sympathisch funktionieren szene stecken teilnahme dürfen beweisen vorbei unterstellen erpressung resonanz beschweren ritualisiert nebenschauplatz bodyguard schwingen blutspur ergehen bizarr kompliziert fall inderlander abbruch art und weise herstellen hexenzirkel grausig aktivität abenteuer merkwürdig ermittlung erzählen mordermittlung radikal erinnern dazudichten weit hergeholt dämonisch abwarten übernatürlich zurückschauen passen reihe inderland security erstaunlich band 10 aufgehen name hilfe aufklären felsenfest lesen auf die palme bringen zurückbekommen abbrechen hinterm steuer verbindung dawn cook unnötig wellenlänge anstrengend begegnen passieren beherrschen einfallen krampfhaft erfüllen kurzgeschichte lektüre life is a bowl of cereal level banal dämon vorstellen nähe erkennen tatort teil rachel morgan angewiesen unerträglich erfinden emotional humbug überflüssig priorität anbieten quälen
„Blutsbande“ ist für mich der letzte „Rachel Morgan“-Band. Ich breche die Reihe ab. Ich habe wirklich versucht, mit der Protagonistin Rachel auszukommen, aber es funktioniert nicht. Wir passen nicht zusammen. Ein geeigneter Moment, um zurückzuschauen und euch zu erzählen, wie die Reihe entstand. Der erste Band „Blutspur“ begann als Kurzgeschichte, ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

400.000 Tote in Europa wegen schlechter Luft – Professoren sagen, was nun passieren muss 17.10.2019 15:53:59

schlechter luft in wegen europa muss 400 tote gesundheit nun - professoren was passieren sagen
Feinstaub und andere Luftschadstoffe führen nach Angaben der Europäische Umweltagentur (EEA) dazu, dass jährlich Hunderttausende Menschen in Europa vorzeitig sterben. Die Situation hat sich zwar leicht verbessert, doch nach wie vor leben viele Menschen in Regionen mit hoher Schadstoffbelastung. Trotz einer Verbesserung der Luftqualität auf dem Kont... mehr auf jleibach-gesundheit.com

Karl Renz: Alles nur Vorstellungen 16.10.2019 11:00:55

wer? karl renz parabrahman verwirklichen konzepte halleluja stören verändern vorstellungen was-du-bist verwirklichung ich allgemein verschwinden was verwirklicht wird das vorstellende verwirklichender passieren
Da du dich verwirklichen musst, kannst du dich nur in Vorstellungen verwirklichen. Die erste Vorstellung ist die des Verwirklichenden, die zweite ist die Verwirklichung und die dritte kann die sein, was verwirklicht wird. Aber das ist deine Vorstellung. Doch das, … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Montagsfrage: Buchcommunities? 07.10.2019 13:48:01

einsame spitze wie die pest kompromiss eintauschen finanziell app korrekt aufregen marketing festhalten reglementiert funktion buchdatenbank werbeplattform selten kontingent verfassen challenge unkompliziert verstärken ändern qualität kategorisieren verlag leserunde bücherwurm problem option quiz verpassen eintrag guter wille beraten gesamtpaket konsultieren variante mayersche kommentar denkwürdig stöberherz klein ungeliebt antonia redaktion wasliestdu.de bevorzugen unterwegs gering lauter&leise umfangreich informieren nachrüsten nebenprojekt europäisch leseverrückt entscheidend besuchen einsehen verselbstständigen zuverlässig widget veröffentlichen konkurrenz rezensieren like abbekommen vergessen profil überlastet sortieren neuigkeiten & schnelle gedanken abschnitt mittel giveaway alleinstellungsmerkmal höflichkeit involvierung unternehmen mitarbeit nutzen prinzip ressource veranstaltungskalender wünschen vergeben layout bibliothek versprechen digital abstrich unverschämt praktikabel gefallen freiheit bekannt zur verfügung sammeln winzig herz lauter&leise sinnvoll gadget buch einhalten hinzufügen punkt vernetzungsoption wütend werk organisieren booklikes lovelybooks gründen kernstück rezension ausrichten verlangen teilnehmen diskussionsforum fungieren investieren magazin version gewissenhaft spielerei ankündigung übersichtlich user funktionieren teilnahme heimat eintragen einpflegen frage-antwort fan mögen traumhaft freundschaft bedürfnis oktober 2019 einengend reagieren angetan international vernetzen deutsch geld praktisch amazon gegenbesuch verfügen verpflichtend design strikt verschwendung seltsam dreist aktiv ausgabe goodreads erstellen anmelden stiefkind badge blog anpassen auswahl unterscheiden chance abwarten buchmarkt prämie mitgliederzahl vertrauen den rang ablaufen pinnwand lesestatus streng asuzeichnung lesen aufkaufen sponsorn von anfang an pudelwohl mitglied personalisiert frei befüllen montagsfrage unnötig einbürgern festlegen vielfältig seite gewinnspiel funktionalität exemplar bewerben schwören karriere fehlen buchhandlung passieren bearbeiten erfüllen intuitiv ungünstig polen buchcommunity verteilen schlicht lektüre zitat kritisch orientieren gruß lieblingsseite ausrasten automatisch verzeichnis erkennen verdienen begrenzt durchtakten berichten community bieten server überflüssig team hilfreich themenwoche anbieten alternative liste bequem statistik beeilen verabscheuen
Hallo ihr Lieben 🙂 Da bin ich wieder. Nach meiner trauerbedingten Pause möchte ich versuchen, langsam wieder in den Blog-Alltag zu starten. Ich danke euch allen für eure lieben Worte und Beleidsbekundungen. Euer Mitgefühl hat mich wirklich berührt und obwohl es mir Chilli natürlich nicht zurückbringt, half es mir sehr, zu wissen, dass ich nicht [&#... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

drei Pforten 09.10.2016 11:53:31

dies und das unterwegs fragen gedanken natur bilder pforten eigene fotos passieren
Lass jede dieser Fragen, bevor du sie stellest,  drei Pforten passieren:     an der ersten:   „Ist es wahr?“     an der zweiten: „Ist es nötig?“     an der dritten: „Ist es gut?“ (@unbekannt)  Einsortiert unter:Bilder, Dies und Das, eigene Fotos, … ... mehr auf rose1711.wordpress.com

Frei, ohne zu glauben? 25.01.2014 00:05:30

zustand vereinsamung stillstand ursprung richtung nehmen endgültig leben kern erreichen herrschen unterschied ausweg verletzbarkeit spirale selbstbestimmung masturbation wollen handlung echt wachstum sexsucht neu geboren zwang gefühl annähern freiwillig teufelskreis verlust kreislauf geschehen beherrschung geben tief degeneration nichts einsamkeit motivation selbst gegenüber frieden ausrichtung ziel befriedigung kontrolle freiheit gewinn erkenntnis unbekannt pornografie bestimmung illusion isolation ausrichten wandel wille hülle pornografie-sucht wachsen sinnlos umgebung missbrauch kraft verstärkung ich selbstsüchtig schwäche bedeutung beziehung veränderung erneuerung angst selbstsucht orientierung allgemein schwach verlieren bedeutungslos begegnung bedeutend ausstieg antrieb vertrauen verletzlich hilfe glauben masturbations-sucht porno einsam wahrheit gott frei selbstbefriedigung karriere begegnen handeln ganz passieren sex wahr betrachtung masturbieren erkennen tod neu macht fälschung selbständig
Neulich habe ich in einem Forum (zum Thema Online-Sexsucht) folgenden Kommentar gelesen – im Thread ging es teilweise um die Geschichte von Shelley Lubben, einer ehemaligen Pornodarstellerin, die bezeugt, dass sie durch ihren Glauben aus dem Leben als Pornodarstellerin herausgefunden hat und nun seit Jahren tätig ist, um Menschen einen Aussti... mehr auf suchtfrei.wordpress.com

Karl Renz: Das, was ein Interesse hat, hat keine Energie 06.09.2018 21:30:13

ändern zwei tun nirgendwo karl renz am ende wünschen mist was-du-bist interesse faul traum allgemein einfluss verbindung passieren tendenzen energie welt
Frage: Hast du eine spezielle Technik, wie man noch fauler werden kann? Karl: Das ist zu viel Arbeit. Etwas tun, um faul zu werden, widerspricht sich selbst. Das ist, wie sich wünschen, nicht zu wünschen. Du hast die Tendenz, keine … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Jim Butcher – Grave Peril 13.03.2019 08:00:46

zweifeln baby grün anfühlen ursprung lebende widmen erklären weitergehen deuten unkommentiert zauberer aus dem weg gehen wild fachsprache herrschen schreiben offenbaren gedächtnis brennend grave peril blind verpassen inhaltsangabe gelten hindern zügig hinter sich lassen herauswachsen handlung rachsüchtig überraschung ungelenk echt wappnen aufgeschmissen zufällig geduld population bösewicht verarbeiten fehlanzeige geisterjagd ansatzlos chicago gefühl werwolf terrorisieren 3 sterne fähigkeit schnell abfolge fühlen ermahnen tappen jim butcher hundertprozentig rot blutsauger bob ursache detailliert kurz weiß fragen kennenlernen abfinden verstehen dozentin umstände geschehen jahr hinweis zuverlässig ort herausstellen erschwerend tief nevernever dresden files brain candy jenseits groll leser reise assiszenzcharakter beeinflussen fantasy besser fool moon verdattert außer puste aufmerksam zeit lehrerin vor vollendete tatsachen unterschiedlich wissen besitzen töten auf dem schirm behalten input untote unglaublich dramatisch unerfahren gesundheit stadt harry dresden graben bekämpfen handlungsabschnitt detail schicken beginnen falle urban fantasy merken kennen buch punkt auftauchen symptom actionüberladen interessieren vertrautheit einführen irritierend zwischendurch rezension hegen blutrünstig verdanken auszahlen chaos komisch figur nachsicht blöd mit der kirche ums dorf rennen dürfen hof strategie vampir eindeutig hinzukommen erscheinen taktik schwarz ereignis privatdetektiv neue maßstäbe setzen kompliziert fall talking head spezies liegen einigermaßen recherchieren verunsichernd tot entwicklung erinnern schlüssig übernatürlich mental buchstäblich passen plotten reihe erläutern maßgeblich nervensäge im nachhinein plan geist protagonist umsetzen integrieren wirken stoßen warten glauben geisterwelt lesen band 3 wie pilze aus dem boden schießen autor michael schreibkurs erinnerung grenze debbie chester begleiten präsentieren verzeihen unschuldig unnötig übersättigt unterhaltsam fix schädel mitglieder verblassen karriere definition fördern ungleichgewicht passieren verantwortlich barriere vampirkönigin persönlichkeit bearbeiten einfallen aufweichen ungünstig versuch tapsig kurzgeschichte lektüre vergehen bianca schwierigkeiten verrückt thema sprechen bemängeln vorstellen charakteristik ignorieren lösen zornig zeitsprung keine andere wahl feststellen neu gotteskrieger alle hände voll zu tun geraten seele bewohner information kinderschuhe welt rasant
Jim Butcher schrieb den ersten Band der „Dresden Files“ für einen Schreibkurs. Seine Dozentin Debbie Chester beeinflusste seine Karriere daher maßgeblich. Soweit ich es verstanden habe, verdanken wir ihr sogar Bob, Harrys sprechenden Schädel. Als Butcher seine Lehrerin fragte, ob er Harry einen Assistenzcharakter schreiben könnte, ermahnte sie ihn,... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kim Harrison – Bluteid 11.09.2018 09:00:37

schlagabtausch das herz auf der zunge tragen versuchen ethisch konflikt willkürlich definieren überstehen fazit erreichen nick lächerlich urteilen hexe nachvollziehen verlag übergreifend unter kontrolle problem erhalten gewissensbisse erleben verwickeln situation erfolg halten blond inhaltlich affäre handlung gefangen aktionismus charakter bedrohung vermeintlich hysterisch entkommen protagonistin the hollows alcatraz echt tiefe positiv geschichte effektiv eindruck großteil schade verdampfen laut einbrechen besserung zurückschlagen schwer begabung gemeinsam zukunft theoretisch verbrechen verstehen erbe konzipieren schwerfallen überwältigend loswerden ausnahme belasten beschließen widersprechen zustimmen bestätigen verständlich übertrieben ersetzen jenks abgrenzung stellen leser kindheit fantasy schülerin einbrocken einsortieren rothaarig lebensland die finger im spiel haben in wahrheit prinzip laurell k. hamilton konsequent besitzen ärgern erwarten entscheidung weiterentwickeln repetitiv fähig besorgen wandelndes chaos eigenschaft erfahren riege gravierend real idee dienen lösung vorwurf betonen aufbringen ex-freund beginnen verzichten ausreichen ausflug urban fantasy überfordern entwerfen eignen buch riskant kim harrison unreif integrität atemlos moralisch vertreter neuanfang dialog aufbürden rezension ablehnen turbulent investieren kritisieren band 8 absehen 2 sterne sympathisch szene ansatzweise 12-jährige treffen mögen magisch aggressiv beziehung privileg veränderung zirkel den hintern retten entgegenwirken anders verbringen geld wesen oberflächlich kastrieren erscheinen angreifen quetschen erzeugen meinung kreischen verhalten schriftstellerisch wiederholungsschleife rührselig jagen hexenzirkel verlassen abenteuer auswählen gestalten neigung erzfeind heldin radikal entwicklung planen identitätskrise handlungslinie dämonisch verschwinden überzeugen vertreten reihe reibung weiße hexe vertrauen wie vom donner gerührt plan mittel zum zweck name umsetzen wirken autorin schreien kleinigkeit zweifelhaft weggeben herausfinden waghalsig abbrechen wunderbar trent kalamack erinnerung grenze einsetzen ärgerlich dawn cook deutlich buchhandel ungelesen pseudonym gewaltig tschüss karriere lektorin handeln zuneigung passieren black magic sanction perücke wahr potential von vorn folgen überstürzen lektüre blutkind dämon ivy aufbrausend einzigartig armutszeugnis körperlich bluteid rachel morgan standard unerträglich auslegen anerkennen emotional neu freunde können empfehlen individuell egal folgeband temperament schwierig schockiert kampf action
Kim Harrison begann ihre Karriere unter ihrem echten Namen Dawn Cook als High Fantasy – Autorin. Anfang der 2000er wagte sie eine radikale Veränderung und schrieb den ersten Band der „Rachel Morgan“ – Reihe, der von ihrem Verlag Ace abgelehnt wurde. Sie fand zwar einen neuen Verlag, ihre Vertreter_innen wollten jedoch einen Neuanfang – mit […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Karl Renz: Nichts kommt und nichts geht 26.01.2018 00:01:07

unsterblichkeit leben bereits da sterblichkeit karl renz existenz geschehen annehmen person idee kontrollieren sieh einfach vorstellungen geburt allgemein passieren erkennen tod sterben kommen und gehen
Sieh einfach, dass alles, was ist, bereits da ist, egal was. Nichts kommt und nichts geht. Wenn nichts kommt und nichts geht, wenn es keine Geburt gibt und keinen Tod, dann kommt und geht nicht, was kommt und geht. Wer … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Karl Renz: Es gibt für dich keine Konsequenz 20.04.2018 00:01:33

leben erfahrungen tiefsten verstehens ein erlangen karl renz empfindungen anwesenheit konsequenz bewirken wissen spaß was-du-bist flüchtige schatten allgemein einfluss unterhaltung tot verschwinden abwesenheit passieren kommen und gehen
So wie du in der Abwesenheit bist, was-du-bist, bist du auch jetzt in der Anwesenheit, was-du-bist. Egal was in der Anwesenheit passiert, es kann nichts bewirken. Es gibt für dich keine Konsequenz. Denn wenn das [zeigt auf den Körper] verschwunden … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Claudia Gray – A Thousand Pieces of You 23.10.2018 09:00:17

zweifeln eltern a thousand pieces of you ethisch logikloch konflikt erklären konfrontieren beteiligen geliebt frage band 1 basieren freuen part entscheiden gerät empfinden beeindrucken pompös solide thenatik bereich einlassen gut durchdacht offenbaren young adult nerd problem erleben clever selbstverständlich faszinierend süß begreifen traumzustand verbieten entwickeln zweifel beschleichen handlung aufwachen gehören fakt mythologie dekadent behandeln unzählig vermeintlich intellektuell abrupt protagonistin in besitz nehmen verbinden sympathieträgerin positiv geschichte wissenschaftler bösewicht opulent schuld benennen mensch gewünscht verfolgen fliehen viele-welten-theorie fühlen skala interpretation original alternativ garderobe paul markov gemeinsam fragen kennenlernen abfinden standardausstattung wahrscheinlichkeitsrechnung mutig sohn künstlerin brillant führen kitsch verpacken brennender hass geheim konzept tief trilogieauftakt möglichkeit ableiten stellen leser reise beeinflussen ausklammern kodex person t-shirt zeit sanft vorbestimmt ein ums andere mal töten ich-erzählerin tragen erfindung eröffnen abstraktheit erwarten fähig ausrichtung anfang elegant jeans emotion dimensionsreise trilogie das schwarze schaf idee schicken beginnen finden spaß überhand nehmen klischee bedienen buch eigenständig integrität moralisch über den weg laufen unausweichlich familie äußere umstände rezension annahme verfallen schmalzig greifbar version überlegung ermorden kitschfaktor szene ich treffen ökonomisch resultieren magisch sprichwörtlich beziehung ballkleid falsch universum bewusstsein erwachen enden vertretbarkeit erscheinen intuition genretypisch reisen design retten erfahrung rührselig jagen hübsch trösten verlassen abenteuer ausgangspunkt komplex dimension ansiedeln spirituell romanze bedeutend tier stehlen sprung romantisch unwiederbringlich mann science-fiction interessant aufregend firebird effekt wissenschaft schicksal erstaunlich theorie physik vater mit dem gedanken spielen ehrlich autor vorhersehbarkeit täglich konstruieren wunderbar besuch grundlegend entwischen initiieren genre autorenreise körper schaffen begegnen furchtbar passieren gedankenspiel impulsiv wahr zugänglich umgeben verdaulich lektüre liebesgeschichte sich selbst begegnen stellenwert thema claudia gray science fiction orientieren marguerite umbringen fürchten einzigartig aufbauen seelenreise verdienen lösen antagonist bezaubernd drittel nichts anfangen tod unwahrscheinlich menschheit ungeachtet kleid russisch team springen seriös folgeband konstruktion rechtfertigen verkopft getrieben welt auftakt
Ein grundlegendes Konzept in der „Firebird“-Trilogie ist die romantische Annahme, dass gewisse Beziehungen vom Schicksal vorbestimmt sind. Einige Menschen begegnen sich in jeder Dimension, in jedem Universum. Claudia Gray entwickelte diese Idee 2012, während einer Autorenreise durch die USA und Australien. Sie fühlte sich, als würde sie jeden Tag i... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Merrill Markoe – Mein Geburtstag und andere Katastrophen 11.12.2018 09:00:48

schadenfreude zweifeln fündig werden eltern freundin mitnehmen lange definieren festhalten katastrophal bücherregal leben lustig spitz high school formulieren verfassen unkompliziert frau amüsant unterschied leid tun schreiben ändern entgegenkommen erwähnen in den wahnsinn treiben destruktiv meinen überzeichnung knapp erleben tagebuchroman revue passieren lassen notwendigkeit scheren zum lachen bringen meisterwerk romantik überzeugung mühelos inhalt merrill markoe auf dem müll landen bücherhirn anteil kommentar melodram absichtlich geburtstag protagonistin wohlgesinnt flott umnachtet erwachsen wiederholen glaube aussehen ps ich liebe dich verhaltensvorsatz katastrophe 3 sterne parade 42 tradition highlight verlaufen klingen gemeinsam lehren halb keine ahnung schilderung entsprechend jahr kunstlehrerin mein geburtstag und andere katastrophen komfortzone überanalysieren widersprechen bestandsaufnahme ernstnehmen aspekt vorsatz leser bewusst roman überspitzung im detail krisenmanagement fest besser verwenden zeit eine rolle spielen stimme benehmen wissen enthalten besitzen fehler struktur vergangen entschlossen anrede aufstellen gefallen idee durchsetzen job literarisch teenagerzeit zufrieden its my fucking birthday zugegeben gutmeinend beginnen verzichten helfen unbekannt kryptisch erfrischend klischee rettungsmission negativ witzig buch moralisch beuteschema offensichtlich ich-perspektive animieren amüsieren hadern gründen zwischendurch ironisch rezension parodieren nennen landen wunder auszahlen rekapitulation dysfunktional lachen dumm gewissen akzeptabel mögen tenor beweisen beziehung unglücklich erwartungshaltung falsch vorurteil vorsatzsammlung irrungen und wirrungen unfähig kritik erscheinen reinspielen intuition manövrieren zur seite stehen ratschlag sexistisch verzweifelt ungesund männergeschichte strikt passend abverlangen single signal außerhalb karikieren gut bedauernswert verkörpern ernst suchen scheinen liebschaft schämen hoffen mann erinnern kurzweilig betont 36 identifizieren passen vermuten kläglich name in betracht ziehen glauben verwirrend lesen schlecht fühlen hauptgrund konzentration chic-lit kitschig einsam gezielt nörgeln begleiten blauäugig möglich bestehen gegenstand unterhaltsam genre unrealistisch ahnungslos geschmack hören schaffen platt tragisch handeln beruhigen passieren verhaltensmuster gleich ü30 literatur angenehm vereinzelt lektüre wandelndes klischee klar aussagen kategorie befreien erzählstil zum weinen bringen brief spottend zusammenfassen durchbrechen nachdenken briefroman berichten leich lebensentwurf erheitern bieten lernen unabhängig männlich zwingen
Ich habe keine Ahnung, wie es „Mein Geburtstag und andere Katastrophen“ von Merrill Markoe in mein Bücherregal geschafft hat. Das Buch passt so gar nicht in mein Beuteschema, daher vermute ich, dass es irgendwann einmal Gegenstand einer Rettungsmission war. In meiner Teenagerzeit habe ich häufig Bücher mitgenommen, die andernfalls auf dem Müll gela... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kevin Hearne – Hunted 06.03.2019 09:00:01

zweifeln jagdgöttin gelegenheit einblick auf der flucht unbemerkt quer auf den fersen kulisse leben lautstark verwundbar phase griechen herumalbern beweglichkeit leicht landschaft wild schließen verbindlichkeit däumchen drehen sympathie tracked entscheiden lässig portal unterschied empfinden setting verschwörung bild brand verlag intelligenz problem erhalten opfer raten situation ungewöhnlich entschädigen clever bacchus atticus europareise europa herne der jäger inhaltlich vorgänger überraschend hoheitsgebiet mythologie diana rettung präsent erschüttern entkommen echt klein positiv betreffen die beine in die hand nehmen pantheon eindruck spruch tir na nog glaube gefühl verfolgen gering abfolge fühlen hel stinken römisch hoffnungslos hunted entscheidend kaltstellen leider schaden erstmals führen abwechslung unsterblich aus dem verkehr ziehen fortschritt bestätigen verspätet widerspiegeln konsequenz englisch vergessen betreiben stellen unfreiwillig oberon vorschlag vorübergehend weg fantasy fest hickser bedeuten einbrocken gesteigert gelingen wettmachen stimme zwist wünschen enthalten fehler held graue zellen 12 jahre entscheidung anstrengen versprechen rennen blockieren geistig jagd irisch loki gefallen interaktion kapitel richtig urban fantasy austricksen verschaffen buch witzig fokussiert ich-perspektive bösgewillt auseinandersetzen mittelmäßig titel heißen einbüßen rezension nachvollziehbar flucht verfolgungsjagd furchteinflößend ebene granuaile schadensbegrenzung unterschätzen aufmerksamkeit dringlichkeit stecken anrichten jagdmoti löschen verstecken sightseeing verlauf unsanft beziehung kevin hearne universum vorbei fuchs bewusstsein wohle unterlaufen schwach morrigan bemerkbar sympathiepunkte gewinnen gut römer anfangsbuchstaben ernst überwachung den hintern hoch kriegen faktor näherrücken vermitteln stimmenunterschied entwicklung verzögerung handlungslinie aufregend laufen reihe spüren vermuten überlisten erstaunlich distinktiv in brand stecken iron druid chronicles keine zeit wirken hilfe innenleben ehrlich gott vorsprung windsor forest auferstehen nerven geschenk verzeihen durchschlagen groß krisentango apokalypse symmetrie gegnerin ständig besiegen baustelle beginn 4 sterne fehlen drohend handeln beruhigen track band 6 passieren verblüfft persönlichkeit einfallen lektüre klar verrückt bemängeln einwand ignorieren blass überwachen aufwecken zeitsprung umsetzung emotional göttin vorbereiten verfeinern spannend aussagekräftig neu allianz griechisch nicht möglich ragnarök einfordern benennung beobachten artemis trapped
„Hunted“ ist in der Benennung der Reihe „The Iron Druid Chronicles“ von Kevin Hearne ein kleiner Hickser. Die Titel der ersten drei Bände enthalten alle den Anfangsbuchstaben „H“ („Hounded“, „Hexed“ und „Hammered“), Band vier und fünf das „T“ („Tricked“ und „Trapped“) und die letzten drei Bände das „S“ („Shattered“, „Staked“ und „Scourged“). Der Sy... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Chloe Neill – Ein Biss von dir 10.07.2019 09:00:20

abschied überwältigen gelegenheit freundin brautpaar konflikt moment geliebt meilenstein glück freuen spin-off explosiv ins bockshorn jagen lassen formulieren zaubrei durchatmen empfinden aufhören schreiben hexe pathetisch aufschlagen entgegenkommen nachvollziehen verlag vampirisch cool belassen selbstfindungsprozess erhalten erleben manuskript ende abschiedsgeschenk erfolg von herzen höhepunkt antreten verbündete sieg halten inhaltlich zufriedenheit überraschend lang handlung verwundern feiern verabschieden zorn ehemalig ära klein mehrteiler in aufruhr abschluss bevorstehen mysteriös entfesseln laut chicago gefühl abschließen herausplatzen endgültigkeit flitterwochen schnell zurückdenken versehentlich stinken bestreiten willkommen verschieden kämpfen kurz zufriedenstellend offene rechnung entscheidend final verlust durchhalten schön tausend mal einsehen schlecht jahr zusagen sprühen art verschieben sorka bürger konfrontation aktuell verständlich danken tief ahnen grundlos aspekt ermöglichen achterbahnfahrt vergessen vergangenheit klagen schneien weg fest fantasy gönnen holprig besser identität herausforderung vampirin stimme wünschen ärgern wissen enthalten verschnaufpause merit actiongeladen tragen dramatisch entscheidung frieden böses blut stadt emotion in erinnerung behalten einreichen sorge gegenwart feierlich vergönnt finale gefallen idee detail behaupten ethan zuwinken rechenschaft verwerfen richtig ausreichen finden gebührend urban fantasy gehen gewiss bescheren ausgang buch wichtig blickwinkel sicher auftritt stärke rezension mitten verlangen würdigen massenschlägerei gewähren vollständig im guten stimmen friedvoll überraschen happy end kritikpunkt in heller aufruhr szene allein heiraten fan mögen bedeutung beziehung chloe neill übernatürliche lesestunden abschiedsworte alchemistisch verbringen vampir enden subtil spektakulär ereignis danke imposant band 13 ungesund magie fertig erfahrung kein zweifel keine rolle spielen ein biss von dir verlassen gut sauer aufstoßen reaktion jahrzehnt hoffen auf rache sinnen schlimm aufregend chance schenken zu ende reihe reihenabschluss alchemistin abschiedsschmerz integrieren autorin sommer schreien blade bound untergang dazwischen anlass mit dem gedanken spielen ungeahnt symbolisieren prüfung im mittelpunkt akzeptieren versetzen gedanke aufeinander losgehen ärgerlich enttäuschung bestehen groß überfallen nicht eine sekunde definitiv verräterisch chicagoland vampires mut 4 sterne handeln passieren verzeihend tat wort die tränen kommen rundum bleiben lektüre sprechen angemessen melancholie enegativ ignorieren hochzeit froh atmosphäre unaufdringlich aura emotional vorbereiten haus cadogan bewahren spannend himmelhochjauchzend neu geraten nicht alle tage würdevoll heroisch versöhnlich endgegner frisch gebissen überlastung kampf stur welt rasant heirs of chicagoland
Als Chloe Neill das fertige Manuskript von „Ein Biss von dir“ bei ihrem Verlag einreichte, kamen ihr die Tränen. Obwohl sie immer wusste, wie ihre „Chicagoland Vampires“-Reihe enden würde und die allerletzte Szene bereits direkt nach dem ersten Band „Frisch gebissen“ schrieb, überwältigte sie nach beinahe einem Jahrzehnt, das sie mit Merit und Etha... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Sparfuchstricks? 12.11.2018 00:58:40

siegen anfühlen unterwerfen weiterlesen moment geduldig dauern preissturz aushalten empfinden schnäppchen übers knie brechen buchkauf aktionsangebot vergegenwärtigen aufgeregt gelten reihenfortsetzung vorgänger wunschliste kundin teuer positiv antiquariat geduld preis antonia rausch ausgeben zuschlagen geschichte inhaberin trick lauter&leise jagderfolg einrechnen bar auflauern überwinden englisch bewusst neuigkeiten & schnelle gedanken toll neuerscheinung prinzip november 2018 nachdrücklich verfügbar gebraucht bann lauter&leise jägerin helfen kauf brüllen buch wichtig kosten erliegen merkliste mängelexemplar versuchung widerstehen populär landen sinken auszahlen voraussetzen belohnungszentrum befriedigend strategie aktivieren geld second-hand spektakulär amazon erscheinen kindle medimops günstiger taktik neupreis gewinnen sparen lieferzeit grabbeltisch buchpreisbindung erlauben schlimm monströs tugend buchladen schießen warten kaufen günstig montagsfrage unterschätzt fix passieren impulsiv beute lektüre kritisch lernen nachfrage kindle-deal empfehlen preiswert liste laune beobachten sub
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich bin ein bisschen stolz auf mich. Ich habe in der letzten Woche fleißig Rezensionen geschrieben und mich in meinem Stapel der noch abzuarbeitenden Bücher ordentlich vorangebracht. Ich hatte richtig Spaß am Schreiben. Obwohl wir alle wissen, dass ein Verriss amüsant sein kann, war es einfach schön, mal wieder schwärmen zu [... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Karl Renz: und blah, blah, blah 30.03.2018 00:01:03

weitergehen aufhören yudhishttir fantastisch mahabharata jesus geschichte karl renz ramana yoga vahista blah verwirklichung schwindel allgemein buddha passieren arjuna könig rama
Schau, es hört niemals auf. Yoga Vahista, König Rama, so viele Bücher, die Mahabharata, Arjuna und Yudhishttir, der in die Hölle geht und alles annimmt und blah, blah, blah. Und schau – die Geschichte geht weiter, als ob nie etwas … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Dan Wells – Partials 05.02.2019 08:00:17

zweifeln baby dystopie konflikt weiterlesen zusehen widmen leben fundiert logisch tödlich säugling tanzen aushalten frau aufzwingen beeindrucken schreiben zustimmung beliebig status young adult problem clever erfolg schwangerschaft gesetz enttäuscht freisetzen zerstörung biomechanisch entwickeln überraschend kollektiv handlung überleben fortpflanzung konzeption misslingen facette protagonistin bevölkerung echt gesellschaft ausgebildet wissenschaftler exakt ehrgeizig regierung verfolgen leseerfahrung katastrophe fühlen fortbestand partials sequence hilflosigkeit gemeinsam verpflichten zukunft mutmaßung aussterben entscheidend verstehen gefangen nehmen john clever künstliche intelligenz hoffnung neugeboren charakterisierung erde heilung beschließen trilogieauftakt offenbarung konsequenz möglichkeit zukunftsvision roman eintreten alan weisman beeinflussen peinlich rm wünschen besitzen hoch verrat erwarten leidensdruck rolle vorhersehbar totgeweiht bedrohen trilogie notdürftig handlungsverlauf gefallen dramatik idee gewöhnlich detail ambition zugestehen bombe verzichten falle erkenntnis auswirkung gebührend gemeinschaft klischee negativ anfreunden buch geboren virus gespalten experimentieren unausweichlich spekulieren beuteln partials talent rezension risiko erschaffen kira aufhalten kraft projekt befragen riskieren 2 sterne long island heilmittel plagen kluger kopf madison auf leisen sohlen messen hellseherisch die welt ohne uns abkaufen angst kriegsgefangene antwort ziehschwester beschreibung verzweifelt erklärung präzise design retten schöpfung nebenfigur übersehen verlassen begnadet spezies alter verkörpern jung stereotyp suche ermüdend psychologisch jahrzehnt wissenschaftlich nobel heldin plakativ berechenbar unkonventionell erinnern science-fiction bühne interessant menschlich bart untersuchen armee verschwinden chance rekordzeit im alleingang reihe erstaunlich plan rahmenbedingung forschung richtig liegen dan wells stoßen geheimnis gesund autor waghalsig beweggrund möglich bestehen apokalypse unrealistisch besiegen 16-jährig krieg schaffen in frage stellen ergänzung originalität meines wissens glaubwürdigkeit fehlen immun passieren langsam gedankenspiel zuschnappen schwanger versuch lektüre zutrauen physisch science fiction orientieren differenziert medizinstudentin wagen blass unwahrscheinlich heilen strahlend schöpfer menschheit beruhen fußabdruck welt virologie ausrotten
Dan Wells und ich haben eines gemeinsam: wir haben beide „Die Welt ohne uns“ von Alan Weisman gelesen. In meinem Fall führte die Leseerfahrung zu der Erkenntnis, dass unser Fußabdruck auf der Erde fast ausschließlich negativ wäre, würden wir plötzlich verschwinden. In Dan Wells‘ Fall beeinflusste die Lektüre das Design der Dystopie in seiner Young ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Urlaubsreise ins Buch? 22.07.2019 11:11:44

luftig stundenlang maik konflikt leben konfrontieren freuen eisdiele prickelnd reichweite problem bett rettung thematisieren antonia geschichte stress mensch regierung lauter&leise aussicht juli 2019 teenager klingen konzept tschick eröffnung miterleben lebensbedrohlich entspannung neuigkeiten & schnelle gedanken toll herausforderung unternehmen überzeugt herausholen sitzen dienen italien unattraktiv lauter&leise buch balkonien anschließen auseinandersetzen unterhalten klapprig überlegung roadtrip funktionieren figur herumschlagen alt erscheinen strand wolfgang herrndorf langweilig abenteuer liegen wohlfühlzone science-fiction aufregend sommerbuch flauschig lada lesen fies montagsfrage apokalypse anstrengend dusche passieren repressiv stressig fantastik nachdenken tod produzieren sterben monster bequem urlaub reiseziel kuschlig welt
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe gestern wieder einmal den vermaledeiten WuLi-Dominoeffekt erlebt. Ihr kennt das sicher: ihr treibt euch auf irgendeiner Buchcommunity herum, weil ihr irgendetwas nachgucken wollt. Dann taucht in eurem Feed eine Person auf, mit der ihr befreundet seid und die aktuell ein Buch mit einem wahnsinnig interessanten Cover lies... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Trudi Canavan – The Novice 03.07.2019 09:00:00

zweifeln abstecken versuchen konflikt begeistern erklären definieren interview mediterran freuen persönlich australisch hervorragend frau genießen entpuppen schreiben frenze problem mysterium phänomen clever erfolg lehrer drama von herzen teenager-drama ergänzen grausam halten gelten europa das handwerk legen diskrepanz high fantasy ausbilden entwickeln handlung feiern schwarze magie zürnen tochter vorreiterin intellektuell grund protagonistin wohlfühl-lektüre gilde klassisch klein am laufenden band gesellschaft adlig geschichte vermutung schade mentor aussehen beachtlich fähigkeit fühlen mitschüler ansprechen mitreißend verbunden wiederkehrend sonea final sohn traditionell hoffnung geschehen down under beschreiben für sich behalten unterricht schwerfallen akkarin finster hauptstadt danken überwinden dominieren ausnehmend aufrichtig solidarisch vergangenheit the high lord miterleben leser forschen beeinflussen fantasy realitätsbezug unvorhersehbar the novice gelingen weltmarkt wissen umschauen heimlich tragen kyralia bibliothek slum auftrag berufen diplomatisch liefern ziel dunkel hervorbrechen trilogie bekannt langatmig etablierung eigen spielen helfen spaß nation unkontrolliert buch empfangen hinzufügen kultur ausbildung ablehnung blickwinkel konzentrieren sicher parallel sachaka einordnen rezension unterhalten anspruchsvoll schurke adelshaus magier nachbarland greifbar auszahlen black magician trilogy schachzug nordamerika als nächstes lord dannyl famos kritikpunkt sympathisch lorlen erdulden jeden tag magisch verführen freundschaft global universum verdächtig zutreffen anders verwalter wirklichkeitsnah lord rothen antwort elyne überrascht lesespaß sozial reisen korrumpieren geheiß sprössling kind magie erfahrung naheliegen weiblich imardin herstellen seltsam gut merkwürdig drangsalieren gestalten verblüffen balance gedulden benötigt modern mobbing mordermittlung mann ausmaß überdecken schriftstellerin erlauben erinnern planen stürmen raum chance kräfte spüren vermuten verwöhnt historisch machenschaft trudi canavan autorin geheimnis lesen männersache wendung ehrlich von anfang an pudelwohl herausfinden einsetzen begleiten kategorisierung homophobie altmodisch aufnehmen botschafter fortsetzung 4 sterne handeln praktik passieren zeitgemäß optimismus prophezeien aufdecken erfüllen mit offenen armen literatur perspektive heimatland steich gildenmeister klar band 2 mischung thema priat vorstellen misstrauen australien gender skrupellos entgegenschlagen bürde novizin schwerpunkt emotional bieten bewahren spannend the magicians guild leiden in kontakt kommen beobachten
Die Autorin Trudi Canavan stammt aus Australien. Ihr Heimatland ist die Fantasy betreffend etwas eigen. In einem Interview von 2011, als viele australische Schriftstellerinnen den Weltmarkt stürmten, beschrieb sie, dass in Australien eine klare Genderdiskrepanz in der Literatur zu beobachten ist: Frauen lesen und schreiben Fantasy, Männer lesen und... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Data-Matrix-Code auf OTC – wie konnte das passieren? 27.03.2019 09:54:10

das gesundheit auf data-matrix-code könnte passieren wie otc
Vor einigen Wochen versetzte eine Packung ASS 100 Hexalzahlreiche Apotheker in sozialen Netzwerken in Aufregung. Sie trug den eigentlich für Rx-Medikamente vorgesehenen Data-Matrix-Code. Sind solche Packungen überhauptverkehrsfähig? Nun meldet die Arzneimittelkommission der Apotheker, der Codesei irrtümlich auf die Packungen gedruckt worden. Apo... mehr auf jleibach-gesundheit.com

[Rund ums Buch] Hilfegesuch: Die Treue halten oder aus dem Staub machen? 20.08.2019 09:00:03

kurzfassung ausgehen zweifeln finanziell auffallen konflikt zusehen bericht überlegen markt erscheinungstermin tim straetmann erklären definieren wechseln vergriffen transparenz geduldig ewig umspannen system in den händen umsonst unterstützen freuen däumchen drehen offenheit erreichen ärger entscheiden reread hervorragend einstellen aus den puschen kommen schreiben resigniert mutter ändern unmittelbar entgegenkommen bereich in angriff nehmen nachvollziehen verlag gedächtnis toben problem aufgeben erscheinungstag hinterlassen rentieren erleben mucksmäuschenstill kolossal drama ausgenommen abstand abstecher streichen der segel high fantasy zügig überraschend lang melden handlung umgehen wunschliste absichtlich teuer unbestimmt klein weit ausgeben schmerzen website freund abstimmung schwindelerregend schuld wiederholen nichts ausmachen erleichtert eingehen abschließen veröffentlichung sprachkenntnisse doppelt umfangreich aussicht original die treue halten ansprechen langwierig schreibstil äußern mühe kennenlernen e-mail luft machen charaktername hoffnung unschlüssig gewirr jahr verlustgeschäft verschieben beschließen fortschritt veröffentlichen verlockend bruder ureigen teilen möglichkeit vergessen englisch mehrfach leser doppelband bewusst eintreten neuigkeiten & schnelle gedanken fantasy ortsname bedeuten nachlesen erneut hinblättern anomander rake vorbestellen unternehmen herausforderung zeit erscheinungsdatum wissen besitzen auf dem schirm behalten erwarten steven erikson karsa orlong entschlossen satt gebraucht trilogie sorge gravierend bekannt arbeiten detail guten gewissens schicken voller preis verantwortung beruhigt entfalten beschönigen rund ums buch beginnen zetern ausreichen das spiel der götter vergöttern eignen buch wichtig einhalten kosten erinnerungsstütze sorgen machen wütend konzentrieren sicher mutieren august 2019 rezension epos übersetzer risiko geografisch zweistellig vollständig vorgeschichte projekt traurig dringlichkeit aktualisieren durchziehen chronologisch befeuern stecken figur blöd beruhigend schrecken magisch aufwand abtreten das licht der welt erblicken episch fomulierung stück für stück herumschlagen steigend marktmechanismus wutanfall falsch zwischenzeit reizen enden deutsch geld blanvalet veröffentlichungsdatum wikrung amazon zwangsläufig erscheinen neuauflage ereignis ausführlich wort halten meinung erklärung verhalten voraussichtlich kompliziert erfahrung lust verlassen bewegen komplex dimension umsteigen die schwingen der dunkelheit bedeutend erzählen ausgleichen poetisch prozess ausgabe band aus dem staub machen entwicklung erinnern verzögerung anpassen reihe versauern zählen akt hilfe erfreulich warten kaufen argument lesen mit dem gedanken spielen ausharren verloren autor abbrechen erinnerung abrackern grenze vorzeitig übersetzung verschachtelt post ärgerlich dreistellig genre bangen exemplar sensationell anstrengend fortsetzung verblassen fehlen mangelnd beschwerde passieren abspringen untätig buchbranche von vorn sprache vorwerfen schneise der verwüstung muttersprache beschäftigen zu viel lektüre thema regal wortspiel die gärten des mondes in den hintern beißen aufbauen filter toblakai durchstehen angewiesen berichten strapazieren saga neu mail zwingen zeitlich abstimmen vermögen auftakt
Hallo ihr Lieben! 🙂 Erinnert ihr euch, dass ich euch im April von meinen Problemen mit Steven Eriksons epischer Fantasy-Reihe „Das Spiel der Götter“ berichtete? Für alle, deren Gedächtnis jetzt gerade Däumchen dreht und für alle, die keine Lust haben, HIER noch einmal nachzulesen, eine Kurzfassung. Die Saga ist im englischen Original seit 2011 voll... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Hinweis 18.01.2012 00:52:32

blog mit ohne nichts allgemein passieren
Hier passiert nicht viel. Keine Brothundsuche, nichts….... mehr auf daggiwin.wordpress.com

Wie leidenschaftlich die Leute reagieren, wenn gute Dinge passieren 20.05.2019 16:54:54

wenn persönliche gesundheit leidenschaftlich dinge gute reagieren leute die passieren wie
Eine neue Fakultät für Kinesiologie und Freizeit-Management-Studie, die festgestellt, dass die Möglichkeiten, in denen leidenschaftliche Menschen reagieren, wenn gute Dinge geschehen in Ihre Lieblings-Aktivitäten hängt davon ab, Ihre vorherrschende Leidenschaft geben. „Wir wissen, dass hohe Stufen der harmonischen Leidenschaft für eine Tät... mehr auf jleibach-gesundheit.com

Alex Marshall – A Blade of Black Steel 05.06.2019 09:00:03

the crimson empire erhoffen heraufbeschwören beitragen konflikt schwerfällig lauten widmen weitergehen auseinandersetzung repräsentieren überstehen zosia frage unterstützen freuen reproduzieren regiment gespür streitkräfte erreichen entscheiden a crown for cold silver portal frau ausweg stark setting weder vor noch zurück schwung auftreten problem ende karmesinrotes königreich situation entschädigen maroto sieg halten inhaltlich hindern vorgänger diskriminierung handlung herrlich front lähmen humor thematisieren trägheit gerücht die gunst der stunde gesellschaft feststecken abschluss geschichte actionreich bezweifeln stagnieren abschließen stern folge verfolgen sarkasmus 3 sterne fühlen rachedurst befinden liebenswürdig jex toth zufriedenstellend andeuten entscheidend verstehen nicht sicher mutig zu potte kommen führen dynamik vage schritt konzipieren institutionalisiert ausnahme rassismus fortschritt konfrontation erheben überwinden politisch leisten frauenbild zahllos bewusst ungezwungen ernsthaft vorgehen fantasy unvermeidbar position bedeuten zeit nutzen gelingen bezwecken karmesinrote königin zulegen teuer erkauft opossum ziel guttun patt geeint trilogie finale gefallen zwickmühle schlacht tempo royal langatmig literaturkarriere etablierung betonen sammeln herumdrucksen finden helfen prügelei a blade of black steel aufwarten erfrischend gewiss absurdität witzig buch riskant impuls sorgen machen auftauchen streiten kavallerie einbüßen rezension offensive generell freakig vom fleck ahnungslosigkeit szene absicht alex marshall zu tage treten figur ritual soldat a war in crimson embers befriedigend herauskatapultieren verbünden beweisen strategie zäh intrige universum unheilvoll truppen antwort das versunkene königreich angreifen bummelei schwarz manövrieren allgemein wählen thron kompliziert akut realität kobalt-kompanie verlassen gut bewegen gestalten bedeutend erzählen suchen riesig unmenschlich modern erlauben zaghaft aufregend armee dämonisch verschwinden chance schenken überzeugen abwesenheit plan vielfalt transphobie nachfolgerin defizit erfreulich extern indsorith low fantasy autor tiefliegend generationskonflikt gegnerisch verzeihen homophobie gefährden bestehen stürzen genre streit generalin fortsetzung religiös passieren langsam verschlucken ji-hyeon dezimieren berater autorität schützen desolat inspirierend versehen tolerant geschuldet sackgasse glaubenssystem in die vollen gehen band 2 burnished chain ignorieren teil involvieren sexualisierte gewalt ironie des schicksals bieten zurückbringen emanzipiert spannend neu handgreiflich zeigen unklar rechtfertigen diversität information königlich kampf getrieben stelle auftakt
Das erfreulich emanzipierte Frauenbild in der „The Crimson Empire“-Trilogie ist kein Versehen, sondern Absicht. Der Autor Alex Marshall konzipierte bewusst ein tolerantes Setting voller Diversität. Auf dem Stern gibt es keine Homophobie, keine Transphobie, keine sexualisierte Gewalt und bis auf eine Ausnahme auch keinen institutionalisierten Rassis... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Aileen P. Roberts – Das magische Portal 30.07.2019 09:00:23

spielwelt nicht schlecht in erinnerung krankheit früh anfühlen inkonsequent läuterung studienreise frage band 1 fordern land grob entscheiden verfassen unscheinbar empfinden setting vorbereitet ändern verschwörung verschweigen depression nachvollziehen spirale offenbaren verlag lateinisch opfer hinterlassen auffassung claudia lössl zweidimensional fantastisch ende situation volk sammelpseudonym verbergen gesetz erlösen hindern high fantasy schwanen entwickeln zweifel beschleichen glühend handlung überleben steuer tochter lähmen facette in besitz nehmen typ klein zurückkehren entschlussfreudigkeit geschichte kränken territorial stephan lössl schade mensch ausgiebig gefühl folge schnell fokussieren schwärmerei schwer willkommen klingen reich reflexhaft kämpfen kennenlernen aufgehoben verlust versinken geschehen einsehen schlecht abwechslung zusagen schwerfallen besagen fiktiv bestätigen trilogieauftakt tief sprichwort politisch berühren konsequenz gemälde aufrichtig betrügen stellen hinausgehen leser roman reise ernsthaft fantasy position mia im alter von gelingen konsequent feminin wissen prinz auslösen hoch beileid unglaublich aussprechen verzaubert politik geschmackssache regieren trilogie gestalt verleihen erfahren verträumt gravierend real albany durchlaufen in sicherheit detail willkür ehemann suhlen geknechtet beginnen entsprechen ausgewachsen urban fantasy übel buch wohlhabend wichtig punkt vertreter allein lassen schemenhaft interessieren weltennebel parallel stammen gegebenheit vermächtnis familie lücke rezension respekt selbstmitleid versterben nennen ebene erschaffen egoistisch vollständig wirtschaft das magische portal wunsch weltendesign überraschen qualvoll nachricht 2 sterne crossgenre interesse langweilen heimat schätzen ökonomisch verzweiflung fan mögen magisch beziehung alt universum bemühen charme näherkommen schmerz verschollen deutsch horrend oberflächlich kritik beliebt erscheinen verkehren erweisen ereignis element sozial zugunsten thron verhalten anfangs den rücken kehren realität hübsch herzlos gut c.s. west unverantwortlich verleger jung kurzentschlossenheit thronerbe tot schriftstellerin beurteilen überzeugen weilen selbstekel streifen verspielen interpretieren vorstellung wirken publikum autorin hingezogen fühlen glauben geheimnis unehrlich lesen übergang wahrheit verloren heimtückisch fiktional kenntnis grenze harmlos grundlegend kreis logik vogelscheuche verzeihen goldmann vorahnung realismus geschehnisse pseudonym auf ewig zu wenig in die tat umsetzen tragisch fehlen passieren naiv wert überstürzen liebesgeschichte verrückt thema umreißen vorstellen erkennen fantastik bezaubernd diffus auslegen tod emotional bieten ungeachtet neu zu spät geraten anrecht glücksspiel aileen p. roberts schottland leiden worldbuilding bestimmen königlich trauer eintreffen welt getrieben darian schnellstmöglich
Aileen P. Roberts war das Pseudonym der deutschen Fantastik-Autorin Claudia Lössl, die tragischerweise im Alter von 40 Jahren am 05. Dezember 2015 verstarb. Sie hinterließ ihren Ehemann Stephan, mit dem sie unter dem Sammelpseudonym C.S. West ebenfalls fantastische Romane verfasste, und ihre Tochter. Die Schriftstellerin litt unter einer schweren K... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Osho: Die letztmögliche Technik ist eine Nicht-Technik 14.09.2019 11:06:42

revolutionen tao erwartungen geduld osho zukunft hingeben natur zeit ziel abkürzungen dahin treiben möglichkeiten bemühen enttäuschungen allgemein techniken abwarten anstrengung loslassen fließen passieren nicht-technik swabhav
Techniken, Abkürzungen, Revolutionen sind gegen das Tao, gegen swabhav, die eigene Natur des Atma. Jede Anstrengung ist gegen swabhav, dasTao; Anstrengung als solche ist gegen das Tao. Wenn du alles swabhav, dem Tao, der Natur überlassen könntest, dann wäre keine … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Karl Renz: Die ultimative Medizin heißt DAS zu sein 29.06.2018 00:01:07

erscheinungsform das karl renz hilflosigkeit noumenon unglückliches sein verwirklichen mist zweiheit vermeiden kennen täuschungsmanöver masken getrenntsein allgemein erfahrung ultimative medizin elend passieren sein
Die ultimative Medizin heißt DAS zu sein, was im Sterben nicht stirbt und bei der Geburt nicht geboren wird. Eine Erfahrung kannst du nicht vermeiden. Die Erfahrung der Geburt kannst du nicht vermeiden. Aber du bist in dieser Erfahrung nicht … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Gefährliche Weihnachtsfeiertage: Warum die meisten Herzinfarkte an Heiligabend passieren 18.12.2018 22:05:25

warum heiligabend gesundheit an meisten die gefährliche passieren weihnachtsfeiertage: herzinfarkte
Die Feiertage sind eine Gefahr für die Gesundheit des Herzens Die Weihnachtsfeiertage sollen eigentlich eine The post Gefährliche Weihnachtsfeiertage: Warum die meisten Herzinfarkte a... mehr auf jleibach-gesundheit.com

Ramesh Balsekar: Es ist wirklich keine Anstrengung vonnöten 02.10.2018 21:00:07

einsatz notwendigkeit handlungen verstehen gedanken geschehen grenzen von selbst vermeiden spontan scheinbares leben kraft ego allgemein instrument noumenal zwanghaft anstrengung passieren anerkennen
Verstehen ist spontan und noumenal – das schließt das Verstehen ein, dass zwanghafte Handlungen auch spontan sind. Dazu kommt es, wenn das Ego die eigentliche Lage wirklich anerkennt, dass es keine eigene Kraft hat, auch nur irgendetwas zu tun, wenn … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Gefährliche Weihnachtsfeiertage: Warum besonders viele Herzinfarkte an Heiligabend passieren 19.12.2018 01:05:14

warum heiligabend gesundheit an gefährliche besonders passieren weihnachtsfeiertage: viele herzinfarkte
Die Feiertage sind eine Gefahr für die Gesundheit des Herzens Die Weihnachtsfeiertage sollen eigentlich eine The post Gefährliche Weihnachtsfeiertage: Warum besonders viele Herzin... mehr auf jleibach-gesundheit.com

Wiebke Lorenz – Allerliebste Schwester 12.12.2018 09:00:01

pfarrhau laufbahn permanent rätselhaft leben verdreht anne hertz persönlich scham zusammenbruch wunde psychothriller eva verkaufen frau umkrempeln stark platz stirnrunzeln schreiben umstand einlassen münden klammern wirbel schwangerschaft notwendigkeit schwager wundern hindern diskrepanz entwickeln zweifel verdächtigen angeblich behandeln verständnis präsent brav protagonistin verbinden glücklich märtyrerin geschichte unpassend schwierigkeit schrecklich verarbeiten respektieren mysteriös schuld kopf mensch gefühl umziehen bewegt fühlen psychotisch einnehmen schwester harsch szenario witwer aufrechterhalten leugnen verstehen sohn bezeichnen handlungstragend fragwürdig darlegen haus übertrieben verkriechen stellen bewusst roman weg entstehungsgeschichte weglaufen schuldig abstrakt aufreißen bewirken töten aussöhnen todgeburt manifestieren rolle privat lieben manisch scheitern wirr emotion mist real idee ehemann durchstarten aufbringen entfalten weltbewegend beginnen herz ehe reflektiert erkenntnis spaß neuheit negativ buch geboren offensichtlich porträtieren psychiatrie hamburg lage geißelung illusion suizid rezension überschnappen zwillingsschwester ebene trennen durchleiden lukas zeugen happy end weder fisch noch fleisch durchziehen verleugnen auf dem gewissen haben 2 sterne selbstmord allein zwangsstörung ich bewältigungsmechanismus umgang frauke scheunemann marlene heiraten begriffen gewaltfantasie treiben beziehung kriminalistisch unglücklich verursachen alt allerliebste schwester übersteigen verstorben unbedeutend erscheinen stilisieren element ertragen manövrieren schwach kind verlieren erfahrung revolutionär realität langweilig seltsam paralysiert recherchieren bezug erzählen motivator schleichen eingebildet hoffen tot mann planen krank familienglück verschwinden aussaugen selbstbestrafung innig frage der zeit erstaunlich beruflich einbildung autorin thriller reue ventil gesund wahrheit zeugin von anfang an trauern erinnerung nerven bestehen bevormundend gefängniswärter pseudonym ausziehen glückskekse unverzeihlich mitleid schuldgefühle passieren verantwortlich projizieren professionell wahr aufdecken tobias erfüllen fehlgeburt rheinland lektüre lüge einweisen unreflektiert klar thema kriminalthriller befreien tagtraum vorstellen misstrauen diagnose fürchten wahnhaft verdienen ratlos wiebke lorenz wegstecken übergriffig unerträglich tod gewalt verstand zusammenleben rückschlag implodiert energie quälen trauer abwegig
Mit ihrer Schwester Frauke Scheunemann verbindet die Autorin Wiebke Lorenz eine sehr innige Beziehung. Die Schwestern wurden im Rheinland geboren und zogen 1996 gemeinsam in ein altes Pfarrhaus in Hamburg. Seit 2006 teilen sie eine berufliche Laufbahn; damals erschien ihr erster Roman „Glückskekse“ unter dem Sammelpseudonym Anne Hertz. Während die ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Brian McClellan – Wrath of Empire 02.07.2019 09:00:19

ausgehen wrath of empire gestehen rahmengebend konflikt überlegen weitergehen inszenieren erlebnis sabotieren eskalieren interview attentäter unterstützen andenken freuen überkochen land explosiv appetit unvorbereitet hervorragend westküste gewässer setting leid tun fesseln im dunkeln liegen problem erhalten ende von innen volk kürzen wurzeln begreifen charakteristisch ursprünglich selbstlos inhaltlich high fantasy handlung hinterhalt variante bedrohung essenziell verabschieden landfall ehemalig klassisch echt verbinden das fürchten lehren gesellschaft zu schätzen wissen geschichte feind kräftemessen unterdrücken freund navigieren mörderisch erbin brian mcclellan dynize befinden verbunden kämpfen obhut schauplatz schildern mutig überarbeiten groove perspektivisch keine ahnung führen zerstören gemisch schwerfallen wahrnehmen hauptstadt lebendig tief politisch tarnung berühren methode leser weg fantasy vorbestellen götterstein ahnung hineinziehen dramatisch erwarten schießpulver flüchtlinge politik auftrag rolle militär stadt neuigkeit fehltritt elegant zum teufel jagen trilogie bewundern aushecken powder mage erfahren truppenstärke gravierend finale idee schmuggeln überlassen kapitel berg beginnen eng nation ben styke buch riskant kultur gespalten interessieren lauschen lage schlachtszene kavallerie stolz gleichen muskete wettrennen entwurf rezension vermissen abwechselnd unterschätzen invasoren adro blutmagie aufspüren funktionieren allein figur prekär stein soldat treffen nachstehen michel brevis intrige universum unheimlich feldmarschall verschollen truppen kampfgefährten verstorben erscheinen lady vlora flint begeben ereignis gods of blood and powder schweren herzens spielraum verlieren magie aufteilen gewinnen verlassen aufopferungsvoll abenteuer dreiteiler verschärfen anfachen liegen komplex jung suchen gefahr vielschichtig reiten wiederauferstehen erlauben entwicklung topf menschlich würdig aufregend söldnerkompanie reihe vertrauen zuspitzen protagonist besetzt beschleunigen wirken galopp invasion schärfe übergang gott schockierend autor feuer sins of empire grundlegend begleiten kontaktperson möglich gefährden kreativ intelligent fatrasta blood of empire gewaltig geschmack fortsetzung individuum 4 sterne hauptfigur fehlen handeln passieren verantwortlich bereiten wohlbekannt persönlichkeit heldenmut klicken spionage tamas erfüllen den atem rauben doppelagent von vorn lektüre dreiteilung schlüsselfigur band 2 übermenschlich näherbringen mission nähe nervenaufreibend froh einzigartig aufkommen historie gestreckt verstand bewahren spannend freunde verteidigen beibehalten worldbuilding langeweile trotzen sicht höhle des löwen überrennen militärisch etablieren riflejacks bedeutsamkeit auftakt
Nicht nur Leser_innen fällt es am Ende einer Reihe manchmal schwer, sich zu verabschieden, sondern auch Autor_innen. Brian McClellan gestand in einem Interview, dass ihm der Übergang von der „Powder Mage“-Trilogie zu seinem neuen Dreiteiler „Gods of Blood and Powder“ Probleme bereitete, weil er keine Ahnung hatte, wohin die Geschichte führen sollte... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com