Tag suchen

Tag:

Tag vorliebe

Montagsfrage: Die Katze im Sack verschenken? 04.05.2020 12:17:16

vorliebe geschenk buch eltern freunde neuigkeiten & schnelle gedanken lektüre leseverhalten aufdringlich freundeskreis mai 2020 montagsfrage buchgeschenk kennen wunsch lesen bevorzugen lauter&leise verschenken lektã¼re lauter&leise antonia
Hallo ihr Lieben! 🙂 So, nun ist mein Urlaub fast vorbei. Am Mittwoch muss ich wieder arbeiten gehen. Es war (und ist) wirklich schön, einfach nur zu Hause zu sein und nirgendwohin zu müssen. Leider bin ich mit meinem Conan/Howard-Projekt allerdings nicht so zügig vorangekommen, wie ich gehofft hatte. Ich bin erst beim dritten Kapitel. […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Aus dem Tagebuch eines Hundes 4 von 37 | Oskar Panizza 24.08.2016 06:46:18

geruch tagebuch gesamt hund oskar geräusch herr panizza vorliebe menschen neigung blog htagebuch aventin menschenbagage episoden hundetagebuch himmel
Mein Herr ist ein Beinzeiger. Ein wunderlicher possierlicher Bursch. Ein selten bewegliches Exemplar. Durch die uns Hunden eingeimpfte Neigung immer einem Geruch nachzugehen ? und durch die Not gezwungen einem Menschengeruch ? sind wir unfreiwillige Zeugen aller der merkwürdigen Narrheiten dieser … ... mehr auf aventin.blogspot.com

Laurell K. Hamilton – The Killing Dance 16.10.2018 09:00:14

gewähren werwolf tot abstoßend fall festigen gedanke hinrichten reread vorbereiten richard zeeman geschichte auslassen nachvollziehen kompromisslos zuordnen präsentieren schonend belasten rund kontrast reihe akzeptieren krass freien lauf lassen entscheidend bemühen sabin permanent bemerken dolph prägen idee tier frau ebene töten problem überraschen nebencharakter in sich geschlossen zusammenreißen buch kopfgeld folklore rudel spiegeln automatisch mensch kontakt gefahr vorliebe traumatisch erfüllen erzeugen erklären wählen sicher kollidieren traurig übergreifend vorwerfen betonen konzipieren the killing dance ich fangirl lang und breit erinnern entschlüsseln erscheinen atemlos figur entscheiden mythologie beeinflussen betrüblich schlummern erfordern heldin allein element herz-schmerz-drama tierisch um hilfe bitten früh auf trab halten voraussetzung einzigartig düsternis ausreichen schlimm edward leiche verarbeiten attraktiv bloody bones katastrophal furchteinflößend resultieren plagen mehrteiler anziehungskraft verbergen aufrechterhalten charakter einblick hauptkonflikt gegenseitig jean-claude später bestimmt tanz der toten geboren liebe mann beschäftigt spaß beitragen erinnerung aufschlussreich verfaulen eindruck vermitteln gestalten unglaublich liebesleben entwicklung brutalität augenblick empfinden hierarchie erkenntnis schmerzhaft ärger möglich ekel urban fantasy verleugnen präsent welt band 6 schusslinie kalt erwischt büro bieten bei lebendigem leib interessant implikation zeremoniell verschieden anita blake etablieren aspekt akut spannend stimmen 4 sterne aufregend illusion nekromantin gefühl auftragskiller situation verletzen herz tod schreiben ermitteln ablehnen romantik harmonieren analysieren rezension konfrontieren realität unterhalten bereitwilligkeit persönlichkeit natur lieblingsbeschäftigung fähig skrupellosigkeit komponente wolf strukturiert betreten inhuman aussetzen sabotage vampir gelegenheit versuchen extrem riechen umarmen weißer gartenzaun dominant beziehung unterstützung werwolfsrudel hadern monster außer frage konzentrieren seite aufmerksamkeit laurell k. hamilton ansatz mächtig mögen heilen deutsch taff erkrankung aus dem weg gehen füreinander im vergleich schicksal analyse drama tragisch beobachten bluten chaotisch resonanz integrieren verliebt wunschvorstellung tief in voller pracht fantasy animalisch erfreulich übelnehmen klar ausleben stereotypen dominanz auftreten verlangen verständnis handlung original lesen heraushalten schwierigkeiten
Laurell K. Hamiltons Urban Fantasy – Reihe „Anita Blake“ war stets als Mehrteiler konzipiert. Nach dem College las sie viele Krimis und fand, dass Frauen dort grundsätzlich weniger taff als Männer auftraten. Sie wünschte sich eine Heldin, die in allen Bereichen mindestens ebenso gut wie Männer war. Sie entschied, in der Welt dieser Heldin parallel ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ein Hoch auf den Seelentröster (Kaffeereime) 27.04.2015 11:36:52

fußgänger leidenschaft prosa verwunderung wohlbefinden unterhaltung gedichte hoffnung vorliebe spannung lyric beruhigung humor vergnügen schicksal kurzgeschichten entspannung abenteuer geschichten lyrik tröster bevorzugung natur erwartung berlin
Diverse nächtliche Lobeshymnen auf den Kaffeegenuss und Anspornung zum Verse schmieden (Ich schmiede, und Ihr müßt es lesen, hahaha…..) *********************** Ich glaub, mich laust der Affe! Wo steht denn jetzt mein Kaffee? Die Affen sind im Zoo. Mein Kaffee irgendwo. … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Steven Erikson – Die Stadt des blauen Feuers & Tod eines Gottes 10.04.2019 09:00:35

entscheiden stammen verfolgen darujhistan scharmützel timing ewig erzählsituation märchenonkel ankündigen bewusstsein gemein detailreichtum ausflug komplex offenbaren bedürfnis bestrebung grausam eignen magier enden nachschlagen richtung zahllos zu tränen rühren loyalität universum haarsträubend eingestehen mitgefühl dick erwarten erlöser unscheinbar klimax blend an der kurzen leine halten ausliefern erübrigen zahnrad historie furchteinflößend freuen empfehlen rechnen mutter dunkel diffus weiterleben den kopf in den sand stecken tippa vertrauter ultimativ respekt aufgabe charakterisieren dragnipur vorbereitung schönheit straße fleckig mann staunen anhänger anfreunden grundsätzlich option wissen lether leser reisen nebenfigur schluss anbieten impressionistisch weitermachen gedächtnislücke ursprünglich malazan book of the fallen erinnerung unzählig vermögen gott erkenntnis unerkannt wünschen unverzichtbar erzfeind tiste andii grabhügel veröffentlichung widerwillig entwicklung krücke exzentrisch deprimierend zahlreich anspruch variante abhängen bekannt planan hinsehen schlimmer in aufruhr immens geschichte perspektive albern schnallen gelegentlich malazaner divergierend der angekettete anordnen anstrengend gelangen märchenfigur entmutigend seher erfahrung verteidigen begleiten ereignis name strategie schließen ausnahmslos manipulation metropole orientieren nachdenken abstriche machen annehmen ritual negativ vorprogrammiert begegnung vollkommen abschweifen speziell involvieren schwierigkeit töten mensch verpuffen erstaunlich episch bestehen kultur abwesenheit verhalten auflockern punktartig nacht strukturierung exakt assassinengilde nimmersatt beginnen erfüllen erschaffen band 8 jugend gefährte durchdringen schaffen hören knechten langsam vorwerfen sammeln spirituell philosophisch schwerfallen roter faden chronist überwältigen tor wiedersehen auf die sprünge helfen taub sterblich hintereinanderweg äther der sterbende gott richten träger genau kritik helfen führung königreich unsterblichkeit klicken früher entfernung wehrlos aufweisen titel verärgern keine schande in ihre schranken weisen ausdenken wundern einen gutmütig im vergleich real munter gewaltig information laufen gradlinig kein land sehen qualifizieren populär angriff zu lang rolle stimme toll the hounds archetyp merken entscheidung hilflos schatten geheul hervorragend kreis preis atmosphäre leiden vermischen frieden zerstörung verfall aufhören wunde erzählen lechzen komplexität außergewöhnlich eigenständig stolz passen anomander rake fähigkeit wahnsinnig seelenheil aufsteigen chaos ablehnung bewegen verbindung verschlungenheit süß brillant ruhe konzeption form verdienen crokus junghand welt status itkovian zögern fokus dauern spannend weiterhin faszinierend gegenüberstellen anfangs tanzen tod eines gottes verschieden schild-amboss faktor aussicht fraktion gefühl verdammt ignorieren vergehen aufregend wiki kämpfen ablehnen der verkrüppelte gott stören leseerfahrung meisterwerk herz feldzug greifbar jammern bedeutungsvoll tod star mit freuden bewahren körper unangetastet rezension gezwungen kovergenz schlitzer ähneln zulassen ausdrücken grautöne verblassen blick t'lan imass zentral natur vorbeigehen beweisen lord rauben grob bedeutung zahlen hoffen perfektion opfer zeitpunkt irrelevant kein zweifel fahrig beginn kind verehren grund existierend antun heimlich mutmaßung genabackis figur kapitel feststellen versprechen prominent endest silann wecken verflucht kult schauplatz motiv erkennen fanatismus überlegung vergönnt strukturieren lektüre exquisit gespräch ins herz schließen verzichten vielfach domäne tiefe ferne gefallen begleitung erleben schämen bitten intrige herrschen segen graue schwerter talent abwechseln detail plan momentaufnahme azath-haus überschatten autor charakter erfahren identität symphonie haut vergessen tiefgründig pannionisch blanvalet macht taktieren daseinsberechtigung besser alltag stadt spaß abschluss zu rate ziehen prozessleistung stoppen sinnen aufnehmen behaupten rachegelüste hirn wahl am leben alternative bewundern begreifen entstehen gelingen empfinden existenz entsprechen nennen epos leihen unverkennbar emporsteigen volk böswillig rache vergleich nutzen unterschied tausend kausalkette gläubige schrecken blutig feder unterschiedlich ständig lauschen waise herausfinden high fantasy vorgängerband entscheidend szene einnehmen bestimmen erreichen gewirr reihe direkt führen seele totgeglaubt jahrtausend verletzlich gehören handlungsstrang platz unangebracht die gärten des mondes verloren kompliziert gesamtbild hand in hand halten widersprüchlich genie absicht schwerfällig schwert definitiv farbe gieren sonnenlicht person neu ziel aggression unwichtig zurückverfolgen buch veränderung untersuchen kallor heim auseinanderhalten erklären beeindruckt schwarz beängstigend liefern vorliebe das spiel der götter spürbar inhalt verstümmeln sprengen verstehen fluch fertigstellen hüllen lieblingsfigur leicht vergegenwärtigen pforte einfluss handeln menschlich erdulden schlagen geschehen ende eine rolle spielen pinselstrich mondbrut scheitern rückkehr bereithalten claude monet übertreffen hinterherkommen durchgängig sohn der dunkelheit anziehen schauen einsicht gedächtnis sterben rächen langweilig missbrauchen torvald nom warten gift leben einhauchen bürgerkrieg inhaltlich fortschicken showdown darstellen die stadt des blauen feuers kleingeistig action das kleinere übel lehren gewissenlos egoismus schicksal aufhalten mögen leben ausspeien perspektivwechsel alterungsprozess andeuten getrieben vornehmen sorgenvoll schenken gottheit tragisch reminiszenz kruppe böse kollektiv heimat schwadronieren verlauf zusammen nähern fantasy leid lesen habhaft offenbarung schwärend keine andere wahl hund bezeugen auf ewig handlung aufgestiegener antwort das große ganze wechselwirkung karsa orlong verblüfft wunsch alter interpretieren bindeglied hülle obliegen seinen anfang nehmen fetzen pilgern jahr scheuen stillstehen erzählstil weg rückgrat übernehmen verwicklung rallik nom finden kurald galain könig veteran ketten schwarz-korall wirkung erlösung zurückkehren schmerz manifestation zuschauen abwarten gemälde deklarieren bewusst einfach not versäumen göttin fragen essenziell vorstellen bild winzig beenden mit offenem mund selbstaufgabe geist versagen sichtbar bahnbrechend wirken im vordergrund stehen vielschichtig einmischen davorstehen aufgeben sisyphos puzzleteil unbestritten lieben doppelband im stich lassen betrachten entität ambivalent möglichkeit malazanisch enthüllen teil
Nach der Zerstörung Mondbruts fanden die Tiste Andii in Schwarz-Korall eine neue Heimat. Sie hüllten die Stadt in ewige Nacht, eine Reminiszenz an Kurald Galain. Doch Mutter Dunkel ist noch immer taub für die Nöte ihrer Kinder. Vor den Toren Schwarz-Koralls entstand der Kult des Erlösers: aus ganz Genabackis pilgern Menschen zum Grabhügel des gefal... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Buchige Vorlieben? 05.02.2018 18:04:39

buch vorliebe montagsfrage bücher montags... ding
Sei gegrüßt. Ich habe gerade ein totales Motivationsloch – Montagsfrage, Essen machen, Hausaufgaben und 6 Uhr ist viel zu früh für’s Bett… Naja, hilft ja alles nichts. Ich arbeite mich Schritt für Schritt voran. Ich beginne dann mal mit der Montagsfrage vom Buchfresserchen. Diese lautet heute: Habt ihr Angewohnheiten oder Vorliebe... mehr auf darkfairyssenf.com

Montagsfrage: Selbstreflexion der letzten 10 Jahre? 18.03.2019 12:29:50

genre erforschen antonia wohlfühlzone lesekarriere lauter&leise zielgerichtet literaturgeschmack einklang urteilen montagsfrage berauschend buchmarkt selbstbewusstsein wertvoll herauskatapultieren flexibilität ungewöhnlich reflektiert reiz abbrechen neuigkeiten & schnelle gedanken interessieren gewinn bauchgefühl bedeutend abwechslung ändern erfahrung märz 2019 art und weise geschichte verhalten literarisch konzept beschäftigung intensiv entzückt einschätzen dynamisch ansatz lauter&leise vielfältig lesen erwachsen präferenz vertrauen literatur experiment entdecken gefallen grenze leseverhalten auseinandersetzen zuverlässig entscheidend kennenlernen auspobieren verändern kategorie erklären vorliebe konsumieren herausfordern statisch neu buch veränderung meiden
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ist euch aufgefallen, dass ich die ausstehende Rezension für „The Conan Chronicles“ von Robert E. Howard in meiner Sidebar nach unten verschoben und zusammengefasst habe? Vermutlich nicht, aber jetzt wisst ihr es trotzdem. Ich möchte das kurz erklären, damit niemand glaubt, ich würde hier irgendetwas unterschlagen. T... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jahresrückblick 2018: Vom Spaß mit Statistiken, dem Kampf gegen die Durchschnittlichkeit und plüschigen Helden 28.01.2019 08:45:35

wahrnehmung young adult erotisch umdrehen harmonisch berührungsängste lieblingspulli cimmerian zeit verbringen a thousand pieces of you wahnsinnig godblind risiko passen verdienen konzeption muttersprache 2018 mitreißend stottern sprachenverteilung buchschnitt unsympathisch spüren das weihnachtswunder des henry n. brown tragödie erkämpfen welt älter begeisterungsfähigkeit schlicht spannend abel tannatek faszinierend besprechen aspekt beinhalten edel ambitioniert verzweiflung the sacred lies of minnow bly anita blake tod eines gottes barbarisch rechtfertigen samuel szajkowski beleidigend entwickeln gefühl sieben nächte modern teddybär o.j. simpson if we were villains fledermausland zeugenaussage nerven simon lelic fragmentarisch stimmen der märchenerzähler beantwortung goldener löffel im mund patrick bateman romantik meisterwerk leseerfahrung auswertung kämpfen selbstmörder retten formular montagsfrage austausch lugh tochi onyebuchi situation herz lachen versnobt grün berauschend die hexenholzkrone zeitverschwendung öffnen persönlichkeit star zweck infografik realität recherche verfilmung respektabel rezension überleben weiblich glück an den nagel hängen ausborgen erwartung ratten-szene trostlos vorbereitet das geheimnis der großen schwerter missverstanden beweisen besuchen opfer lenken without a doubt fazit verkommen gerecht werden osten ard wolf blood red road vorhersehbar erschreckend sue klebold pulpgeschichte kaugummi werk simon lone ranger anstellen vampir herausragend high school schwerfallen magie nicht alle latten am zaun verfilmen m l rio lesejahr einfärben erforschen verstümmelung zutrauen am liebsten jahresrückblick frühjahrsputz the kingkiller chronicle originell bücherwurm rezensieren liebesdreieck reise hingabe fritz honka roman mitleid widersprechen genre konzentrieren überdreht nagend oliver dierssen ausreißer überprüfen beziehung vergießen mumpitz träne verlag kleinigkeit grimdark intellektuell diagramm wahr monstrum verraten diskutieren realistisch erwähnen liebesszene partials bildschön danken aufmerksamkeit beteiligen wildern robert e. howard seite weiß wundervoll analyse partnerschaft living in the aftermath of the columbine tragedy monatlich zuneigung schwächlich kollege ansprechen deutsch taff januar 2019 unwesen treiben ktischig märtyrerin schlechtes gewissen firebird kontrollieren 1970er bluten verzaubern bedauern einstellung rolle tad williams elitär entscheidung kim newman gestaltung team hand animalisch hamburg heinz strunk hervorragend zustimmen amüsieren verbessern the people v. o.j. simpson zweiter weltkrieg dustlands tradition verbreiten columbine akzeptabel bücherhirn antiklimax atmosphäre neukölln aquarell eva lesegeschmack erzählen verständnis schriftstellerin abwärtsspirale flagge hochkönigspaar ansprechend beleidigen aushalten mitgliedschaft leseziel außerordentlich abstoßend feuilleton werwolf schilderung stark festlegen motto challenge übermitteln sas lohnend thema präsentieren bescheiden geschichte streng fatrasta rotschopf folterszene triebfeder herangehensweise revolution serienmörder ich-perspektive liebenswert simon strauß fehlgeleitet erwachsenwerden langfristig erfahrung schimpftirade tetralogie wiedertreffen ändern suizid großartig begleiter teilen entvölkert rechtzeitig jugendbuch standard ungezwungen wohlwollend tier ereignis frau trocken bemerken 20. april 1999 fragestellung annehmen unangemessen monatsverteilung sinnbefreit abschließen beschreibung psychologisch erlauben bret easton ellis heulen hoffnung intensiv überraschen problem vollbringen ich will dich nicht töten schwierigkeit marissa meyer seltsam frauenmörder daniel aufwühlend verboten illustrieren humoristisch emotion leseprojekt fortschritt verreißen kultur prickelnd erstaunlich mordprozess vorbeischrammen videokassette drücken ehrlichkeit verhalten mr monster john cleaver erfüllen maximum oberflächlich morden schreibblockade wortmagie's makabre high fantasy challenge qualitativ emotional aktion stürmisch traumatisch kniffelig richard kampf literarisch we are all completely fine jugend the killing dance besessenheit romantisch 30 fragen vorwerfen erschütternd die flucht ergreifen oree elend abscheulich besiegen trauern entscheiden weitschweifig reagieren umfeld ungewöhnlich brandenburger tor qualität lernen komplex filmisch if i did it unlogisch generation verfänglich nach hause kommen powder mage dylan klebold manifest grausam autorin saba in den hintern kriechen itnensität aufarbeiten aufrichtig leise beasts made of night euphorie statistik rezensionspflicht besprechung dick michael schreckenberg krise bloggen regel zufriedenstellen paar alt verhältnis unreflektiert vermissen empfehlen widmen freuen kvothe dimensionsreise wütend neuigkeiten & schnelle gedanken ultimativ jean-claude dickköpfigkeit überwiegend tragweite fakt vorbereitung zusetzen überdenken naomi alderman aussehen aufgabe sprechen beeindrucken unsinnig auf den ersten blick mann schönheit bereitwillig schluss in tränen ausbrechen liebe distanziert wissen vordringen bemerkenswert machthungrig the lunar chronicles fesseln stocken abgefahren erinnerung formulieren gefestigt anspruchsvoll überzeugen jugendliche bezaubernd marlene begeistert großeltern foltern lesefortschritt wünschen qualvoll erkenntnis schnitt hobby enttäuschung komisch ermüdungserscheinung entdeckung fühlen leinwand desillusionieren footballspieler urban fantasy abgewinnen verwandeln teenagerromanze literatur der goldene handschuh folgen ungünstig wohlfühlgeschichte seitenzahl urteil interpretieren schweizer käse martina bookaholic mit dem gedanken spielen testen dumm erlebnis tobias weltenwanderer banause debüt interessant mäkelig verschlungen antesten dauerhaft durchschnittlich zusammenstellung talentiert durchleben weinen moira young irritieren weltsicht non-fiction könig sexiest man alive zerstört sensibel ästhetisch schmerz dröge überladung gigantisch der letzte könig von osten ard murks auswählen älterwerden komfortzone bewusst negieren dominieren amoklauf verteilung fernhalten schreiben fortschreiten dramatik privatleben reifen low fantasy abwechslungsreich bombastisch brian mcclellan maquin gegenspieler vorstellen stunde konfrontieren belegen cress ungewissheit einmotten analysieren sternevergabe formvollendet anne helene bubenzer sanft barbar wachsen mord ausnahme schule experiment wrath badezimmer schrecklich wert regisseur erzählstruktur motto witwer differenzierter antonia michaelis ausführung fürchten lieben patrick rothfuss umsetzung misslungen ad acta druck herausholen mörder auftakt fertigstellung selbstbestimmt alles für die katz wiebke lorenz disziplin dramatisch themenkomplex handeln stephanie oakes unmenschlich angst buddy read scheitern liebeserklärung reflektieren gewinnen politisch triebgesteuert zusammenwachsen ende unaufgeregt brillanz regenbogen übertreffen gemeinschaft hoffnungslos american psycho antrieb john gwynne midlife-crisis befriedigend majestätsbeleidigung leserunde kuschlig erfolgreich haupthandlungslinie positiv auge monster anna stephens the conan chronicles gedächtnis skrupellos running-gag zwillingsschwester außer kontrolle verwöhnt verbesserungsfähig ausgeglichen teilnehmen überraschung piktochart dokumentieren conan scharfsicht ari marmell die vampire laurell k. hamilton allerliebste schwester motivieren die stadt des blauen feuers the run of his life schicksal emmi spoiler die horde gemeinsam armes würstchen marcia clark präferenz struktur schlosshund lesebingo leben mögen trauer subjektiv unterstellung loyal tragisch schenken überflüssig vornehmen erstaunen entgegenstellen verführerisch enttäuscht verlangen fürchterlich böse worldbuilding fantasy miriamel konsequenz wahnsinn tief schuldgefühle assoziation stereotyp offenbarung wohlfühlen reichsadler lesen erleichtern bevorzugen abenteuer handlung schleppen die volle wahrheit informieren heiraten ärgern hund behütet unterschied vorsatz auf die probe stellen abschaffen regeln englisch moment befürchten botschaft trilogie dan wells dystopie charakterkonstruktion verändern missen high fantasy massaker wunderbar kategorie herausfinden aussortieren korrigieren flop daryl gregory kleinlich motzen steven erikson entscheidend reihe kennenlernen erreichen eskalieren kontrast bestimmen die schlacht von morthul schmal skyline künstlerin in verbindung fixierung passend idee quentin tarantino steigern reinigen verstörend gefühlswelt so la la claudia gray highlight maßgebend blind berühren neukölln ist überall weltliteratur mental gods of blood and powder aufmerksam farbe auf die palme bringen kunststück toll bedauernswert kontakt schön familie glaubwürdigkeit ziel neu bewertung n.k. jemisin anna challenge buchblogger veränderung buch aus dem herzen fehlen vernachlässigen verrückt entgegensetzen theorie unverdient das spiel der götter erwachsene vorliebe eric harris schwarz inhalt wälzer bittersüß überwinden geschmackvoll lesespaß henry n. brown kritisch befriedigung schicksalsschlag katastrophe zupfen altlast herausfordern i am bookish mission auf die beine stellen sachbuch the faithful and the fallen beeinflussen leseverhalten charakterisierung heinz buschkowsky erscheinen brutal figur genreverteilung starten mobbing erinnern gut und böse lust jeffrey toobin bücherkultur-challenge terry pratchett basieren mutter einzigartig held tierisch vision unheimlich spitzenreiter element lustig erkennen papa entgleiten abhacken quote abverlangen heldin facette zwillingsbruder weihnachten beschränkt der finder manuskript fortschrittlich graf dracula leserin leidenschaft lektüre intelligent alles sense schlimm erleben kriterium gefallen talent versinken cover porträtieren statistisch veranstalten haarschnitt in verzug gewissenhaft kuss vorherrschen gedankenwelt planen protagonist strafprozess königin victoria nazi the name of the wind aufregen schonungslos altbekannt abhaken identität klassiker cliffhanger charakter the inheritance trilogy totalausfall schwer autor historische fiktion sammelband konfliktherd stressfreierr sympathie hart referenz supernatural lesechallenge in den kram passen blogplan a mother's reckoning austreten spaß heiß lehrer rückstau feind anlass entfaltung heimatbezirk 30 jahre abschluss ruin the broken kingdoms einschätzung wahl lektüreauswahl explizit schwester wegsperren punktevergabe vertrautheit thriller eindruck vaterland zufrieden entstehen the power ulk begreifen einfühlsam geraderücken shakespeare scheibenwelt zahl sins of empire nennen chronologie ungeschlacht entspannen egozentrisch empfinden entsprechen existenz vollständigkeit gewaltfantasie beraten die daumen drücken sohn sorgen wählerisch rupture einheit faktisch robert harris epos
Hallo ihr Lieben! Tatatataaaa! Es ist geschafft! Der Jahresrückblick 2018 ist endlich fertig! Die Zusammenfassung meines vergangenen Lesejahres war wie immer eine Mammutaufgabe, die mich wieder einmal viel länger in Anspruch nahm, als ich eigentlich plante. Jedes Jahr unterschätze ich, wie viel Zeitaufwand dieser Rückblick erfordert. Aber: es ist m... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Sowas lese ich nicht? 04.03.2019 08:46:45

gehören verlassen beantworten zuordnen vorliebe inhalt kategorien buch neu grenze basieren wecken begreifen verwerfen gelingen üblich historische fiktion anpreisen chance literatursparte leugnen konfrontieren offen selten aktiv chic-lit lauter&leise klappentext ausprobieren gelegenheit interesse bevorzugen lesen suchen beliebt märz 2019 neugier geschichte abstecken flexibel entschlossen fan krimi kombination entfachen überzeugen einschränken crossgenre neuigkeiten & schnelle gedanken frage einen bogen darum machen kategorisch passen verdienen normal romantasy montagsfrage ablehnen leseentscheidung genre zählen wildern bereich antonia einräumen klar wohlfühlzone lauter&leise favorit
Hallo ihr Lieben! 🙂 Chilli geht es besser. In ihrem Namen danke ich an dieser Stelle allen, die ihr Genesungswünsche haben ausrichten lassen. Sie scheint ihr Gelenk wirklich nur überdehnt zu haben und macht beinahe täglich Fortschritte. Abends läuft sie mittlerweile sogar fast ganz ohne Humpeln. Ich war sehr erleichtert, als ich das gesehen habe, [... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Lieblingswörter 18.11.2018 20:32:15

vorliebe mein senf dazu wortschatz
Es gibt Wörter, die ich nicht mag, über die ich mich ärgere und die ich nach Möglichkeit vermeide. Und es gibt Wörter, die ich gern mag. Das heißt nicht, dass ich die unbedingt häufig verwende, aber ich freue mich, wenn sie mir hin und wieder begegnen. Eines davon ist umständehalber. Das findet man wohl fast […]... mehr auf gnadlib.wordpress.com

Wörter (2) 12.06.2019 20:47:05

mein senf dazu sprache wortschatz vorliebe
Es hat sich wieder was angesammelt. Wörter, die ich auch nicht mag: Umtrunk (das Wort, nicht die Veranstaltung, die kann alles zwischen unerträglich und recht nett sein) Knolle (wenn das Wort in journalistischen Texten als Synonym für Kartoffel verwendet wird, noch schlimmer und eigentlich unsäglich ist tolle Knolle oder so. Noch schlimmer finde ic... mehr auf gnadlib.wordpress.com

Montagsfrage: Eine Frage des Charakters? 11.02.2019 10:31:36

heldin held figur lust auftauchen lektüre charakter entsprechen nichts zu suchen dystopie begegnen kompliziert buch brauchen vorliebe februar 2019 unabhängig lauter&leise gesamtpaket interessant ambivalent typ gut strahlend art entscheiden rechnen erwarten fragwürdig neuigkeiten & schnelle gedanken wünschen nachvollziehen geschichte ankommen antonia grimdark lauter&leise zustimmen hervorragend status passen young adult entwickeln antiheld montagsfrage plädoyer
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich stehe heute etwas unter Zeitdruck, weil ich bald zur Arbeit muss und noch nicht mal Kaffee getrunken habe. Deshalb mache ich es jetzt ganz kurz und beantworte ohne viel Trara die Montagsfrage von Antonia von Lauter&Leise. Sonst schaffe ich das nämlich nicht mehr. 😉 Was ist für dich die Art […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Wörter (3) 22.02.2020 14:27:17

vorliebe sprache wortschatz mein senf dazu
Kuriose Wörter (für, natürlich, durchaus vernünftige Dinge), zufällig gefunden: Schlagschott Schwallblech Wörter, die ich einfach mag: bewerkstelligen verabfolgen Was bisher als falsch galt: das Klientel Das wird in letzter Zeit immer häufiger, auch in Qualitätsblättern wie der Zeit. Für mich fühlt sich das eindeutig falsch an; eigentlich hieß es i... mehr auf gnadlib.wordpress.com

Montagsfrage: Die Leben der Anderen? 05.11.2018 00:59:44

zustand ikone versterben november 2018 wahrhaft animieren marilyn monroe interessieren neuigkeiten & schnelle gedanken fakt beleuchten beschäftigen hervorstechen if i did it dylan klebold memoiren aufzählung emotional recherchieren mordprozess intensiv montasgfrage involvieren psychologisch negativ ereignis intim perspektive columbine lauter&leise analyse realistisch autobiografisch biografisch genre wikipedia antonia sue klebold werk without a doubt überzeugend rezension dreiteilig persönlichkeit montagsfrage ablehnen o.j. simpson mitnehmen bieten außergewöhnlich aufschlussreich biografie darstellung fiktiv faszinieren joyce carol oates a mother's reckoning blonde umfangreich erleben pflegen chronologisch einzigartig lebensabschnitt spielraum vorliebe buch person verschaffen berühren bestimmen profil menschen erhalten lesen durchführen staatsanwältin tragisch leben interpretativ marcia clark lauter&leise positiv wissenszuwachs experiment analysieren schreiben chance erlebnis
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ist euch klar, dass wir mit großen Schritten auf Weihnachten zusteuern und sich 2018 dem Ende nähert? Wie passiert das nur immer? In den letzten zwei Wochen habe ich bereits die ersten Pläne für die besinnliche Jahreszeit entwickelt, die sich – wenig überraschend – ums Essen drehen. Neben dem normalen Familienprogram... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com