Tag suchen

Tag:

Tag weiterverfolgen

Genevieve Cogman – The Masked City 29.10.2019 09:00:35

einblick heraufbeschwören pragmatisch london früh offen versuchen erdsee rollenspiel fraglos begeisterung vernachlässigen permanent flüssig rätselhaft gedacht leben konfrontieren sherlock holmes frage glück wild neutralität hingelangen formulieren borgen schwammig idylle lieblos venedig interdimensional setting aufs spiel setzen einmischen verknüpfen kontinuum hochgradig zwischenfall status nachvollziehen könig auftreten problem ende kontext the invisible library prägen inspirieren imitieren währen entwickeln gesetzmäßigkeit mythologie abhängen schlau enervierend absichtlich humor protagonistin stationiert pessimistisch schwierigkeit darstellung actionreich eindruck zurückhaltung 3 sterne fühlen skala wutschnaubend michael moorcock alternativ beauftragen drache verpflichtung befinden am rande mitte kurz viktorianisch chinesisch entscheidend verstehen in nomine satanis lohnen the masked city unterkühlt anwesenheit zerstören verschleppen art fiktiv konzept unverbindlichkeit tief schwelgen wechselspiel betrachten roman reise ernsthaft beeinflussen fantasy zugeknöpft verbissen bedeuten verwenden elric extrem gelingen eine rolle spielen an eine wand stoßen fuß nachdrücklich struktur verzaubert erwarten konkret bibliothek auftrag scheitern einhergehen karneval unverschämt entführen ergebnis idee arbeiten job agentin literarisch lehrling stören zufrieden auf sich gestellt beschränken verpflichtet auswirkung hierarchie helfen urban fantasy infiziert rettungsmission buch punkt auftauchen untersagen anschließen illusion talent kai werten entwurf rezension risiko gewähren aufwerfen wunder greifbar bereit später funktionieren chaos weitreichend heimat fae stufe mögen weiterverfolgen dauerhaft beweisen bemühen onkel portion enden kritik ranking element ringen allgemein beschreibung kriegserklärung verzweifelt magie maske abenteuer beschneiden gestalten einfluss bibliothekarin aus dem nichts neffe handlungslinie zaghaft fabelwesen aufregend befugnis reihe junior zählen streifen plan klassifizieren vorstellung die unsichtbare bibliothek autorin nach kräften terry pratchett herausfinden rivalität mitglied warm werden grundlegend irene präsentieren unterhaltsam festlegen schweiz in frage stellen fortsetzung mut begegnen handeln überschaubar genevieve cogman erfüllen einladen ursula k le guin merkmal lektüre band 2 mischung exempel statuieren angemessen fürchten angestrengt atmosphäre vorantreiben aufbrechen multiversum gegenspieler gondel einengen beantworten zurückbringen neil gaiman erfreuen saga neu bremse individuell worldbuilding verkopft ordnung exploration restlos information französisch welt fluss
Die Reihe „The Invisible Library” von Genevieve Cogman ist das Ergebnis einer wilden Mischung literarischer Einflüsse. Die Idee einer interdimensionalen Bibliothek borgte sich die Autorin von Terry Pratchett, Neil Gaiman und aus dem französischen Rollenspiel „In Nomine Satanis“. Die Magie ist von Ursula K. Le Guins „Erdsee“-Saga inspiriert, die Dra... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Peter Orullian – The Unremembered 15.10.2019 09:00:51

fern überwältigen versuchen nachvollziehbarkeit schwerfällig unbemerkt erklären hassen furcht kern interview leicht band 1 ins bockshorn jagen lassen erste seite empfinden peter orullian problem erhalten schleier ende schwinden inhaltsangabe sensibel seitenanzahl auftischen mühelos inhalt hindern high fantasy gelehrte entwickeln jäger handlung behäbig variante verabschieden reinkommen misslingen kette blut entkommen klassisch wendra geduld ausdauernd geschichte profitieren darstellen kopf heldenreise effektlos auf die harte tour verfolgen leseerfahrung fliehen scheußlich in einklang bringen gering the unremembered schwester episode am rande kurz fragen vault of heaven verstehen beziehen schön länge quest anschaulich führen verbannen einsehen ort eingängigkeit regen frustrieren leser erschöpfen roman leserin reise verbreiten fantasy motivation unternehmen stimme gleichgewicht besitzen gejagter fluch gut und böse unvollständig erwarten rat lieben entgegenbringen born zahlreich unverkennbar idee handlungsabschnitt zugeben behaupten etablierung geheimniskrämerei jägersmann finden unbekannt vorsehen verraten entwerfen übel buch aus allen nähten platzen offensichtlich wald unübersichtlich rezension umfang sutter nachvollziehbar undurchschaubar vollgestopft gründlich ergründen magier dickicht trennen neu erfinden reihenauftakt aufhalten kreativität version kapieren löblich hochachtung weltendesign 2 sterne figur bösartig stilletreu mögen weiterverfolgen verkennen antun klappentext unglücklich vornehmen legende antwort ertragen lesespaß meinung retten kompliziert verlieren schöpfung erfahrung reduzieren bevölkern verlassen oberer bereich mutterrolle komplex ansiedeln einfließen undurchsichtig braethen gestalten jung balance hängen vormarsch nobel notwendig zurechtfinden nicht bereit ausmaß abhandenkommen bester freund kümmern anstreben divers mira tahn rückseite reihe originell schicksal protagonist durchschauen verflixt forcieren anreichern zu lange ausfindig machen beiläufig lesen sheason existieren stille autor abprallen begleiten präsentieren ärgerlich missbrauchen transportieren bestehen schaffen ausziehen anstrengend originalität begegnen bestrafen natürlich langsam bereiten unmöglich wahr vendanj karten auf den tisch legen versuch anliegen schützen verdaulich kurzgeschichte lektüre geschichtsstunde vorstellen mission motiv zusammenfassen velle fahrt aufnehmen handschrift involvieren tod opfern freimütig schöpfer feststellen macht energie aeshau vaal nicht leiden verderben kreatur priorität einstieg worldbuilding information welt wälzer auftakt
Peter Orullian hasst Klappentexte. Seiner Ansicht nach führt der Versuch, eine Geschichte zusammenzufassen, nur dazu, dass ihr Kern verkannt wird. Er selbst verlässt sich nicht auf die Inhaltsangaben auf den Rückseiten von Büchern, sondern liest grundsätzlich einfach die erste Seite. Dennoch sieht der Autor ein, dass sie ein notwendiges Übel sind. ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Markus Heitz – Die Zwerge 10.09.2019 08:00:50

tolkien geballt glücken tummeln gelegenheit angehören versuchen widmen nett inszenieren leben frage zauberer band 1 königreich basieren selten fordern debüt sympathie tanzen ausbreiten ansammlung schützend entgegenfiebern entschlossenheit reread umschließen empfinden bergkette handwerkskunst schreiben ortschaft aufwachsen albae individualität nachvollziehen miträtseln erhalten fantastisch erleben ende phänomen volk reflektieren antipathie simpel tungdil ork hindern high fantasy handlung zufall ankündigen überraschung behandeln meuchelmorden grund klassisch abneigung unbestimmt klein positiv geschichte schwierigkeit respektieren eindruck schade nicht einfach wiedererkennungswert dankbar düster mensch insel mentor gefühl terrorisieren leseerfahrung 3 sterne scheußlich fokussieren einnehmen zwergisch fragen kennenlernen spitzohren entscheidend verstehen mutig traditionell originialität affinität botengang beschreiben führen konzipieren kokettieren nacht markus heitz rassismus gierig veröffentlichen erfolgreich horizont aufgekratzt stellen leser roman reise weg fantasy lauern herausforderung zeit gängig gelingen wünschen wissen enthalten held außer frage deutscher phantastik preis hoch tragen herausholen zwerg enttäuschen liefern partner dunkel lot-ionan das böse dienen bekannt unversehens schicken das geborgene land ins herz schließen enttäuschend beginnen entsprechen wurzel klischee buch flach sicher rezension stämmig auf dem silbertablett populär tion annahme reihenauftakt kreativität bereit projekt generation aufmerksamkeit die zwerge stolpern heimat durchbruch treffen dürfen weiterverfolgen unerfahrenheit beweisen findelkind experimentierfreudigkeit verspüren vorurteil praktisch oberflächlich antwort naivität beliebt umfassend stamm elben design nicht los werden bereichung abenteuer sauer aufstoßen lange her unzufriedenheit begnügen gestalten weitergeben dorf antagonistisch schleichen spannungsbogen berechenbar erlauben entwicklung das gute erinnern raum bart abwarten reihe kleinwüchsig portfolio protagonist auflösung publikum lesen existieren manier verteidigung autor brücke grenze präsentieren unnötig kämpfer genre bangen fortsetzung begegnen verlässlich gleichzeitig mangelnd poltern erfüllen wacker in form potential perspektive schützen reproduktion lektüre erwartung vorstellen vor jahren motiv verschreiben hochzeit erkennen beschneidung wagen unzufrieden diffus begrenzt genetisch liebe ambivalenz bärtig spannend lernen neu macht verteidigen kreatur bestätigung keinen sinn ergeben information kampf troll welt legitimiert
Markus Heitz tanzt gern auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig. Seine Romane kokettieren mit vielen Genres: in seinem Portfolio tummeln sich Urban Fantasy, Dark Fantasy, Science-Fiction, Thriller, Historische Fiktion und Dystopien. Doch seine Wurzeln liegen in der High Fantasy. Für sein 2002er Debüt „Schatten über Ulldart“ erhielt er den Deutschen Ph... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Michael R. Fletcher – Beyond Redemption 01.05.2019 09:00:42

widerstreit hoffentlich fremd versuchen konflikt lange gefährlich widmen beyond redemption leben antreiben frage eigenname band 1 selten hohepriester wild fatal eigenwillig empfinden beeindrucken sinn schreiben entschuldigung halluzination verkaufszahlen mäßig bringen verlag problem orden erhalten aufstieg fußen volk faszinierend verbergen inhaltsangabe wundern hindern ausgangssituation entwickeln ausschicken moral beschleichen handlung fundamental bedrohung konzeption konig furimmer geschichte wahnsinn bevorstehen schwierigkeit schmerzen schrecklich schubsen niedrig selfpublishing mensch abstoßend geistesgestört bewerten fühlen interpretativ ansteckend schwer übrig beachtung schenken hauptberuflich anstellen manie psychisch kurz abfinden entscheidend traditionell räuberbande abzüglich überzeugend hoffnung charakterisierung brillant jahr schulter beschließen veröffentlichen trilogieauftakt zwiegespalten aspekt auskommen dominieren englisch zusammenzucken leser roman profil fantasy besser überzeugt zeit klar werden bindung vorauszahlung konsequent wünschen wissen auslösen trauma strotzen unglaublich manifestieren drohen ziel scheitern bemerkenswert regieren regulär hoch 10 trilogie in aussicht stellen festnehmen finale real idee arbeiten agentin behaupten gänzlich kapitel namensgebung helfen talos spaß übel negativ buch kein wunder wichtig alleingelassen vertreter ausbildung sicher wahnvorstellung irritierend pore brauchen rezension geborene damonen nachvollziehbar michael r. fletcher formen manifest delusions erschaffen freude ausdrücken grundsätzlich aufhalten vorwort bedrückend umlaut theologisch stolpern speziell 2 sterne stecken subgenre bewertung heimat figur bis in die haarspitzen geisteskranke verzweiflung weiterverfolgen dauerhaft potenziell beweisen kostbar zäh universum traum trostlos deutsch wesen entlehnen lesespaß magie erfahrung negativität schriftstellerisch die kontrolle verlieren seltsam merkwürdig bewegen prophylaktisch auslöser vollzeit kein interesse erkrankung morgen zurechtfinden erinnern niederschmetternd interessant entschuldigen eine weile schenken originell henne oder ei schicksal plan kandidat vorstellung konnotiert grimdark theorie name angebracht vermutlich glauben märchen genuss eine chance geben lesen weltumspannend zweifellos low fantasy gott autor dreiköpfig möglich brutalität vorahnung gestört definitiv fortsetzung karriere religiös glaubwürdigkeit handeln garantiert irrenhaus begriff imprint sprache mauer schmälern zu viel lektüre verrückt sprechen wind bekommen orientieren gehirn schlechtes einzigartig ruhen atmosphäre aufbauen drängen verdienen oberhaupt gewalt emotional harper voyager in ordnung bringen neugierig neu junge kriechen verderbtheit außergewöhnlich leiden erlösung kombinieren etablieren welt
Michael R. Fletcher schreibt nicht hauptberuflich. Es war ihm zwar eine Weile möglich, als Vollzeit-Autor zu leben, nachdem er die Vorauszahlung von Harper Voyager für seinen Grimdark-Trilogieauftakt „Beyond Redemption“ erhalten hatte, aber leider hatte der Verlag aufgrund niedriger Verkaufszahlen kein Interesse an einer Fortsetzung und Fletcher mu... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Justin Cronin – The Passage 14.05.2019 09:00:53

gelegenheit krankheit dystopie unverwundbar begeisterung albtraumhaft überlegen ursprung fundiert band 1 part explosiv zusammenbruch experiment glaubwürdig realistisch zwölf reread beeindrucken chip leseverhalten ernorm e-book sehen grässlich erleben situation faszinierend simpel begreifen spitzenprädatoren inhaltsangabe ursprünglich inhalt erheblich diskret handlung überleben christlich inhuman rettung eine menge abrupt in frage stehen klein geschichte darstellung exakt mensch gefühl umfangreich fokussieren original hinweisen spannungstief blutsauger schwer veröffentlichungsgeschichte mächtig langwierig dunkelheit szenario befinden zukunft schutz kennenlernen virals schaden überzeugend glitzereffekt justin cronin hoffnung sterne beschreiben nacht unsterblich tor zuverlässig beschließen herausstellen entdecken ahnen trilogieauftakt teilen blutgierig dominieren englisch ableiten leser zukunftsvision roman schwarmintelligenz reise hickser bedeuten deal eskalation lieben militär überlebende scheitern dunkel einschlag kontrolle trilogie vorstellbar injizieren gefallen ergebnis vampirmythos idee langatmig detail nacken stören wiederbeleben beginnen verzögern us-armee den rahmen sprengen peter jaxon perfektionistisch thematik buch atemlos überwältigt geboren verändern zurückverfolgen virus auftauchen annäherung einschätzen sicher illusion familie auslassen rezension infizierte epos erschaffen fehlschlagen vollständig abdecken version 6 jahre gruseln penibel im geheimen spannugnskurve plausibel gleichnamig primitiv allein figur durchbruch dschungel resultieren weiterverfolgen verführen postapokalyptisch alt arrogant amy anlauf zuflucht kolonie vampir strahler deutsch bruchteil ausbruch antwort amazon erscheinen zeitabschnitt kalifornien ergeben beschreibung erklärung mächen ergehen allheilmittel todeszelleninsasse medizinisch signal verlassen spezies komplex dimension bolivianisch erzählen aktiv aufziehen zeit nehmen modern wissenschaftlich plötzlich spannungsbogen erinnern science-fiction interessant army menschlich einarbeiten aufregend übernatürlich kläglich ausfindig machen verwirrend lesen übergang günstig hin oder her postapokalypse ausschließen speichern autor erinnerung intim pfuschen präsentieren taghell groß wartezeit deutlich gewaltig beginn 4 sterne religiös senden eines tages beherrschen nicht zu leugnen wache herumspielen grundlegen erfüllen atheist erleuchten von vorn folgen mauer perspektive vorwerfen autorität auf die welt loslassen entfachen lektüre abflachen science fiction animalisch vorhaben zivilisation motiv überrest 100 jahre fahrt aufnehmen teil alltag angewiesen the passage zeitsprung nichts anfangen tod umsetzung usa bieten menschheit spannend neu freunde der übergang monster chipsignal jeder zeit folgeband rechtfertigen dick information kampf etablieren welt euphorie stimmig penibilität rasant auftakt
„The Passage“ von Justin Cronin ist ein Reread. Ich habe den Auftakt der gleichnamigen Trilogie 2011 schon einmal als „Der Übergang“ gelesen. Für mich stand nie Frage, dass ich „The Passage“ weiterverfolgen würde, aber die langwierige Veröffentlichungsgeschichte der deutschen Folgebände verzögerte dieses Vorhaben und schadete meinen Erinnerungen er... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kari Maaren – Weave a Circle Round 27.11.2018 09:00:39

eltern überlegen erklären die daumen drücken nett baum zu lang musikalisch phase fantasie brettern part kari maaren nachbar debüt erreichen tolerieren drüber frau reißen schreiben mutter vortrefflich offiziell nachvollziehen offenbaren young adult suizidal nerd erhalten ende situation clever zeichnen zeitreise sensibel freddy gesetz teenageralter aufweisen mit abstand gehören herrlich kauzig behandeln grund präsent paradoxon protagonistin intention mittelalterlich echt klein zufällig erwachsen betreffen geschichte gespreizt schrecklich unfallwagen filk mysteriös konzert roland philosophisch einziehen nerdig ukulele kauzigkeit taub stiefvater 3 sterne rezensionsexemplar ansprechen merkwürdigkeit ausgefahren lied leugnen verstehen mutig eintagsfliege goldrichtig großartig gleichgültig hinweis haus annehmen dämmern nebenan dominieren kanadierin leser roman reise unverfälscht fantasy gültigkeit komponieren lehrpersonal identität herausforderung zeit provozieren üebrwinden benehmen wissen dröhnen drohen 14-jährig konkret unfall aufmerksamkeitsspanne anstrengen kopf stehen ausdrucksweise entschlossen einschlag gegenwart aufdringlich gefallen bekannt langatmig ankurbeln ambition sammeln orgel zeit verbringen nach hause nominell erkenntnis schulhofschläger urban fantasy köstlich amüsieren erfrischend kontrollieren webcomic buch kleine schwester herangehensweise unvermittelt auftauchen amüsieren talent schöpferkraft familie trauen rezension unterhalten versuchung widerstehen ehepaar ansatz landen charakterlich voll mel schweden überraschen musik schmal speziell chaos figur tür diskutieren mangel mögen weiterverfolgen tenor krallen reiz klappentext aggressiv beziehung beweisen taktung alt ausgerechnet familiendynamik klettern exzentrisch weave a circle round leerstehen antwort verfügen stiefbruder angelehnt ungesund keine rolle spielen schriftstellerisch realität art und weise hübsch skurrilität gewinnen langweilig seltsam alter begegnung hinhalten belagern nicht stimmen netgalley cuerva lachance songs hoffen entwicklung verzögerung josiah interessant umzugswagen passen musikerin nachbarhaus spüren vertrauen allround irrtum name physik wirken autorin ehrlich logik drollig gedanke bestehen kreativ winden genre streit gestört schaffen fortsetzung geschwister tragisch beabsichtigen unmöglich wahr geekig folgen mitten in der nacht liebesgeschichte übung macht den meister folk verrückt thema physisch vorstellen nähe ignorieren durchleben beleidigen stück geschichten keine andere wahl emotional auf die welt kommen neu gutes zeichen junge krachen springen betreten verhältnis daneben ordnung anhören verhaltensweisen vermögen
Kari Maaren ist ein kreatives Allround-Talent. Die Kanadierin schreibt Geschichten, zeichnet den Webcomic „It Never Rains” und komponiert Musik. Ihr musikalisches Schaffen ist leider nur wenigen bekannt, denn ihre Songs gehören zum Genre Filk. Filk ist an Folk angelehnt und behandelt Themen aus der Science-Fiction und Fantasy. Echte, unverfälschte ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Doch keine Straße für Dirk Nowitzki? 10.05.2019 10:30:37

nowitzki blaulicht stadtrat fdp sportler lebzeiten dirk nowitzki politik basketball sportlicher kultur hauptausschuss folo weiterverfolgen sportlichkeit antrag politik karl graf fitness anzeige service straße sportliches sport basketballerin basketballer sportlich tod schul- und sportreferent
... mehr auf wuerzburgerleben.de

Kari Maaren – Weave a Circle Round 27.11.2018 09:00:39

eltern überlegen erklären die daumen drücken baum nett musikalisch zu lang phase fantasie brettern kari maaren part nachbar debüt erreichen merkwã¼rdigkeit identitã¤t tolerieren drüber frau reißen schreiben mutter vortrefflich offiziell nachvollziehen offenbaren suizidal young adult nerd erhalten ende situation clever zeichnen zeitreise sensibel freddy gesetz ã¼berraschen teenageralter aufweisen mit abstand mã¶gen gehören herrlich kauzig behandeln grund präsent paradoxon protagonistin intention echt mittelalterlich klein zufällig erwachsen betreffen geschichte gespreizt prã¤sent schrecklich filk unfallwagen mysteriös konzert roland philosophisch einziehen verhã¤ltnis nerdig ukulele kauzigkeit taub stiefvater 3 sterne kã¶stlich amã¼sieren rezensionsexemplar zufã¤llig ansprechen merkwürdigkeit reiãŸen ausgefahren lied leugnen verstehen mutig eintagsfliege unmã¶glich goldrichtig großartig groãŸartig gleichgültig hinweis haus annehmen skurrilitã¤t dämmern nebenan dominieren kanadierin leser realitã¤t roman reise unverfälscht fantasy gültigkeit komponieren lehrpersonal nã¤he identität amã¼sieren herausforderung zeit provozieren üebrwinden benehmen wissen stã¼ck dröhnen dã¤mmern drohen 14-jährig verrã¼ckt konkret unfall aufmerksamkeitsspanne anstrengen kopf stehen ausdrucksweise drã¼ber entschlossen einschlag gegenwart hã¼bsch aufdringlich gefallen bekannt langatmig ankurbeln ambition mysteriã¶s sammeln orgel zeit verbringen verzã¶gerung nach hause nominell erkenntnis schulhofschläger urban fantasy köstlich amüsieren erfrischend kontrollieren webcomic buch kleine schwester herangehensweise unvermittelt auftauchen erklã¤ren amüsieren talent schöpferkraft familie trauen rezension unterhalten versuchung widerstehen ehepaar ansatz charakterlich landen voll mel schweden spã¼ren überraschen musik schmal speziell chaos figur 14-jã¤hrig tür diskutieren mangel mögen weiterverfolgen krallen tenor reiz klappentext aggressiv beziehung beweisen alt taktung ausgerechnet familiendynamik klettern exzentrisch weave a circle round leerstehen antwort verfügen stiefbruder angelehnt ungesund ãœbung macht den meister keine rolle spielen schriftstellerisch realität art und weise hübsch skurrilität gewinnen langweilig seltsam debã¼t alter begegnung hinhalten belagern nicht stimmen netgalley cuerva lachance songs hoffen tã¼r entwicklung verzögerung interessant josiah umzugswagen passen musikerin schulhofschlã¤ger nachbarhaus spüren vertrauen allround irrtum name physik wirken verfã¼gen autorin gã¼ltigkeit drã¶hnen unverfã¤lscht ehrlich vermã¶gen logik drollig gedanke gehã¶ren ã¼berlegen bestehen kreativ gestã¶rt winden genre ã¼ebrwinden streit gestört schaffen fortsetzung geschwister tragisch beabsichtigen anhã¶ren unmöglich wahr geekig folgen mitten in der nacht liebesgeschichte übung macht den meister folk verrückt thema physisch vorstellen nähe ignorieren gleichgã¼ltig durchleben beleidigen stück geschichten keine andere wahl emotional auf die welt kommen schã¶pferkraft die daumen drã¼cken neu gutes zeichen junge krachen springen betreten verhältnis daneben ordnung anhören verhaltensweisen vermögen
Kari Maaren ist ein kreatives Allround-Talent. Die Kanadierin schreibt Geschichten, zeichnet den Webcomic „It Never Rains” und komponiert Musik. Ihr musikalisches Schaffen ist leider nur wenigen bekannt, denn ihre Songs gehören zum Genre Filk. Filk ist an Folk angelehnt und behandelt Themen aus der Science-Fiction und Fantasy. Echte, unverfälschte ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com