Tag suchen

Tag:

Tag heimkehr

[Kurzmeinung] Maitreya - Die sieben Lektionen der Liebe | Julia Schuricht 16.01.2017 21:28:00

raum heimkehr akzeptanz spirituelles maitreya - die sieben lektionen der liebe zeit seele demut herz heilung treue distanz reinheit dimension liebe julia schuricht kurzmeinung smaragd nähe licht
... mehr auf janine2610.blogspot.co.at

Lied im Schutt 04.12.2015 18:50:52

'ängstlichkeit prosa erwartung empfang berlin geschichten heimkehr vergangenheit unverstand zukunft krieg lyrik schmerz gedichte allgemeines
Und als ich über die Brücke kam, Schutt, nichts als Schutt. Als ich über die tote Brücke kam, da stand mein Vater und drohte mir, als wollte er sagen: Das dank ich Dir! Und suchte und suchte, was er nicht … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Man hat es sich ja gleich gedacht 11.05.2015 11:25:35

erschöpfung kurzgeschichten natur entspannung erwartung prosa spannung berlin lyric geschichten abenteuer freude hunger müdigkeit lyrik unterhaltung gedichte sand wiedersehen heimkehr ruhe humor
Du kuckst zweimal hin, na sieh‘ste! Nichts als Sand. S‘ ist also Wüste. Kein Baum, kein Strauch, nur immer Sand. Wär‘ Wasser da, dann wär‘s ja Strand. Wasser aber gibt es nur in der Oase. Grad‘ sah‘ man se, und … Weiterlesen U... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Das kalte Licht der fernen Sterne 03.01.2017 18:57:15

kindheit heimkehr sowjetunion heimat indie anna galkina
Der Ort meiner Kindheit ist ein Städchen unweit von Moskau. Zwanzig Jahre sind seitdem vergangen. Ich bin wieder hier. Unser Haus brannte bald nach unserem Weggang ab. Der alte Lindenbaum im Garten, vermutlich der älteste Baum im Ort, stürzte ein Jahr später ... ... mehr auf neuewoertlichkeit.de

Die Stare 15.04.2016 10:36:59

gesang künstler freude natur frühling vergnügen fröhlichkeit heimkehr aufmerksamkeit unterhaltung überraschung gedichte abwechslung fußgänger genuss
Der Frühling ist nicht aufzuhalten, er kommt – es wurde ja auch Zeit. Man wurde langsam ungeduldig, nun ist’s ja endlich bald soweit, daß Rasen, Bäume, Sträucher grün und kleine bunte Blumen sprießen. Sie brauchen warmen Sonnenschein. Man muß sie … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Sondervorstellung 20.06.2016 00:51:56

hoffnung erkundungen freude gefahr spaziergang sorge heimweh entspannung eigensinn abenteuer spannung besichtigungen heimkehr vergnügen erlebnisse ängstlichkeit abwechslung beobachtung gedichte neugierde freiheitsdrang
Die winzig kleine Haselmaus fand nicht allein den Weg nachhaus. Sorgenvoll die Mutter blickt: Ach jeh, das Kind ist ausgerückt. Schon dunkel wird‘s in Wald und Wiese. Verschwunden ist die Anneliese. Die Nacht senkt sich bereits hernieder. Rundum hört man … Weiterles... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Hundlos glücklich 22.09.2015 16:46:44

heimkehr abschied hunde hüten frankreich housesitting
Das war’s dann mal wieder. Wir sind daheim. Hundlos glücklich.... mehr auf flohnmobil.wordpress.com

Zurück in der Heimat 29.07.2017 20:37:50

wäsche aufräumen haushalt ankommen haus & hof & garten garten zuhause sommerferien spaghetti heimkehr
... mehr auf mamamiez.de

Vom Heimkommen. (Schottland Teil 1) 23.08.2016 00:31:14

schottland heimkehr großbritannien zurückkommen loch backpacking rucksack-reise
Und dann sitzt du da in deinem eigenen Bett. Um dich herum ist es still. […]... mehr auf savethepony.de

Heimkehr 20.11.2016 14:53:44

heimkehr ebooks
... mehr auf dofollow.de

Die 100 "Heimkehr" (3) - Kass Morgan 30.07.2016 20:05:00

die 100 band 3 dystopie heimkehr ★★★★★ kass morgan ★★★★★ heyne fliegt
... mehr auf buntebuecherwelt.blogspot.com

[Rezension] Der Scheik von Aachen 29.07.2017 20:50:00

heimkehr blogger klett-cotta verlag der scheik von aachen rezensionsexemplar rezension liebe brigitte kronauer
... mehr auf sakuyasblog.blogspot.com

Paul und Paula 25.04.2015 19:11:30

geheimnisse fußgänger forscher lyrik unlust unterhaltung neugierde tropen gedichte überraschung tiere heimkehr wald vorsicht humor pflanzen kurzgeschichten natur unruhe erwartung prosa urwald spannung enttäuschung verwunderung abenteuer lyric geschichten wetter gefahr
m Urwald war‘s, in Honduras, „Nanu, ich hör‘ es raschelt was“ sprach da der Forscher Habermann. Ans Ohr legt er die Hand sodann. Und dieser Doktor Leberecht sagt nun: „ Ich glaub, ich hör nich recht! Ich fang‘ gleich an … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

küssen mit aller macht zuspitzen romantisch hinweis betonen qual kriegsbeginn bezweifeln zu schulden kommen lassen elend australien verhalten fantasie nacht nähe aktivismus erfüllen beginnen anzweifeln u-boot umbringen fest überzeugt denunzierung drittes reich herausstellen emotional illustrieren bergen-belsen gefahr knapp papiere mensch verbringen emotion einschalten drohung schriftstück ehrung bestehen flexibel unnötig wohlwollen gemeinde unverständnis in frage stellen auschwitz befreiung weitergeben kz paradox speziell psychologisch vereinsamen vertuschen konflikt negativ anstellung seltsam ankommen überzahl tortur lebenslust problem töten intensiv verbrechen affäre unbekannt empfangen untermauern strategie schließen inhaftieren frau herausheben nachdenken prägen feiertage annehmen praktisch ausfindig machen breslau bundesverdienstkreuz beschreibung stundenlang hinzufügen deutschland 1942 community intim mutwillig äußern ernst nehmen 1939 ordnen liebesschwur fremd stark aufs spiel setzen schilderung verarmen festlegen thema vereinnahmen lohnend scharlach nachvollziehen lebensmittel schimpfen geschichte künstlich perspektive erica fischer flüchtig neugier abstoßend reduzierung abhängen verwahren bekannte tot aufblasen brief ermorden stabil unverzichtbar foltern clever gestapo in den vordergrund wissenslücke entwicklung zurückfinden zustand dabehalten still entdeckung fühlen wahnhaft schmälern theresienstadt mittel zum zweck fesseln opferrolle vermitteln pragmatikerin nüchtern enttarnen gefühlsebene aufstehen ghetto gefestigt typisch erdrücken erinnerung deportation ausstellen anfühöen bedrohen authentisch kümmern verwegenheit haushalt mann besuch aufbereitung davonjagen liebe wahrhaft vorfinden homosexuell wissen sorge tenor den kopf schütteln armutszeugnis unterschlupf leidenschaftlich krankenhausaufenthalt ermöglichen razzia verschweigen antreiben judensammellager vertraute ausliefern drängen zusammen sein hausfrau heißen fur tot erklären religion verhältnis alt paar historie erbitten naheliegend betreffen rechnen empfehlen paragraf 175 fragwürdig porträt makellos initiative nachträglich kriegsende erleiden gepäck abholen verfehlung bedrohung strafbar nachricht lager theatralisch komplex vergangenheit bedürfnis neuigkeiten unverfrorenheit hübsch ausrufen unzufrieden dienststelle vortäuschen konvertieren überdauern staat unternehmung autorin verdanken schicken deportationsbescheid fungieren ungesund güter verfolgen verschanzen mitschuld bandbreite todestag ungewöhnlich reagieren vor die tür setzen bombenangriff hoffen zauberhaft überzeugend gutdeutsch wahrheitsgetreu aufarbeitung festhalten testament grund ehemann verführen freundeskreis glück weiblich essenszuteilung individuum tragik wutentbrannt nachgeben rosa winkel irene grundlegend besuchen natur erkundigen nicht von der hand zu weisen beweisen hauptstadt netz persönlichkeit das leben nehmen zulassen luftschutzbunker realität vorwurf zusammenwohnen freiheit antwortschreiben überleben rezension häftling selbstmord stören leseerfahrung daneben liegen mit offenen armen romantik kämpfen dokument scheiden retten tod herbeiführen abhängig greifbar situation individuell mutmaßen hass gefühl rechtfertigen aussage präzise akte schuld bekommen verschonen liebesschnulze ausreise fordern mit schimpf und schande schritt günther wust erinnerungsstück resümieren international zwingen stattfinden linientreu sicherheit spitzname frage chronik argument werben ausgangsposition verzweiflung eingebildet todesurteil brillant hingezogen fühlen dame form verdienen bewegen flüchten bieten seinen stempel aufdrücken jude verteufeln tschechien entbrennen welt zu spät vermuten außergewöhnlich partnerin wahrnehmung warm rückblickend romanze einfallsreichtum gestehen reizen verhindern chaos reichshauptstadt ausgehen stenotypistin lebendig fahren gleichberechtigt vorladen risiko verschlingen festkrallen trachenberh einlassen tatsache gefährlich bestreiten höchstwertung wirbelwind leiden erholen flüchtlingshilfe produkt bunkeraufenthalt tatenlosigkeit erzählen ausgesetzt inhaftierung entscheidung 1944 standhaft gefälscht zusammenhang bedürfen ausleben obsessiv schlussfolgerung schatten zweiter weltkrieg sehnsucht zeigen information kontrollieren päckchen bremsen rolle stimme detailliert anflehen bedanken verlieren unterschreiben wirt anrecht rücksicht farce wundern lebensrealität kitschig wohngemeinschaft gewissen benehmen beschließen real wagemutig deutsch unterkunft ansprechen bereitschaft realistisch verraten wahr heimreise erwartungshaltung asyl versorgen fürsorge gut gehen aufmerksamkeit hilfreich mut seite zählen konkret weit entfernt an sich reißen helfen fingieren lesbisch führung synagoge kritik träne seitenweise beziehung steine in den weg legen furchtbar ansteigen unterwandern ausmalen verzehren wahrheit aimee & jaguar internieren in den vordergrund stellen hinterfragen formulierung 1945 reise bemühung männermangel krankenhaus schutz zuhause widersprechen nah richten nation ehefrau verlust bieder position jammervoll offensiv todesort missglücken kleindung jung schwerfallen zwangsläufig unterstützen bedingung schulisch empathie hineinversetzen austauschen froh komplizin simpel großzügig zu tage treten weigern persönlich große liebe tabu vorziehen chronistin lage dynamik kriegsjahre bevölkerungsgruppe guten gewissens nationalsozialismus umstand schenkung begründen verstehen sexuelle orientierung abwegig hitler fehlen erinnerungskultur sicher wohnen wählen hab und gut wegfallen schwach erklären verschwinden entartet theorie beängstigend abstrakt gestatten verdreht rekonstruktion aimee & jaguar widerstand entführen familie distanz unternehmen mittäterin dimension schützen buch berlinerin blind überdeutlich anheften stromausfall historiker halten widersprüchlich geliebte gerecht verklärung prozess meilenstein global anbändeln radio ebene verletzlich gier zeit druck aufbauen führen befragung verlassen einarbeitung kompliziert gehören anschließen glühend antipathie alexander zinn kalt bemühen verstecken geschichtslehrbuch untergrund lgbtq vergeben steif und fest netzwerk flüchtling jüdisches krankenhaus einfangen desinteressiert meinungsfraktion propagieren einnehmen bankbeamter schaden erreichen schockieren kennenlernen belasten habsucht lang gefühlsparasit holocaust schrecken kindererziehung intern auflösung nachzeichnen unterstützer wehren begegnen mitschwingen gedanke erhalten ernst fassade anonym auf die idee kommen empfinden zeitgeschichtlich these gunst gelingen davonkommen sorgen volk sohn hilflosigkeit lebenslustig zerstören faktisch schwester tumb historisch abbilden behaupten beschwören aktuell eindruck mischung begreifen tadellos entstehen eltern felice schragenheim stillen zahl locken auseinandersetzen neigen biografie schweigen zuverlässig heiß alltag stadt verlieben einzelschicksal nichts am hut haben einsehen aufnehmen liebesgeschichte verurteilung grenzübergangsschein identität später thematisieren jaguar gut situiert zärtlichkeit kirche einblick schwer im hintergrund freunde charakter hineinspazieren umgehen erfahren sympathie unangenehm zelebrieren einziehen papier mühle verbergen eingehen ausmaß verstärkt dicht halten unglücklich gesetzgebung kuss geben nazi dem fass den boden ausschlagen gebildet prekär gespräch deportieren kontext leiten auftauchen auswandern eingeschworen lektüre im inneren abführen funktionieren sammlung zug lesbe gefallen abzeichnen besitz erleben rühmen verheiratet stationiert einzigartig mutter wecken vermachen versprechen erkennen überlegung tatenlos lebensfähig groß-rosen jüdin bestrafen journalistin allein über sich hinauswachsen motiv verwehren lilly wust heldin begehen bedeuten mutmaßung ausgeliefert identifizieren soldat abstraktion fehlschlagen ausfallen besitzen auszeichnung liebesbrief erscheinen beschützen existieren küche unterstreichen umerziehungsmaßnahme lebhaft erinnern organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung berlin geschlecht lieben fürchten kommandantur betrachten ansicht odyssee ehepaar aufgeben an sich bringen beschützerin verhaftung teil niederschmetternd einbilden entreißen sichtbar nationalsozialistisch fähig ausrichten frei lebenszeichen annäherungsversuch leistun tränenbüchlein konzentrationslager schule arisch verschleppen schrecklich verhaften zusehen zivil fräulein in not 1943 freundin verwarnung hilfe berichten vorstellen foto allgegenwärtig belegen gegensätzlich im allgemeinen konfrontieren kommentar offen politik entgehen leugnen zweifellos suchanzeige zugehörigkeit bewusst erstveröffentlichen patriarchalisch sozial ermitteln geschmeichelt stellen fleckfieber schreiben ort resignieren in gefahr bringen sensibel interpretation zwischen den zeilen herkunft rekonstruieren verfolgung gefühle wirkung 4 sterne uniformiert schmerz zurückkehren spur österreich melodram übernehmen fallenlassen obsession von beginn an weg perfekt gezielt krieg im gegenteil tötungsmaschinerie privat faktenlage zurückweisen leisten non-fiction verhohlen tagebucheintrag rote armee trügerisch beichten egal land unterlassen von innen heraus eintreffen außer stande ausdruck egoistisch zeitzeuge unbeantwortet möglich erlebnis verschwenden verleihen berauscht sexuell strom israel verlaufen leid abenteuer bernau schweben antwort bände sprechen abzug postkarte verlangen beurteilung parteispitze interesse entziehen erzwungen konsequenz nähern außer sich tödlich station verlauf verwechseln wahnsinn tief homosexualität unvermögen subjektiv millionen annäherung zerbrechlich geborgenheit unterstellung prostituieren eindringlich schwierig mitläuferin tragisch ergreifen entsetzt entgegenstellen schicksal egoismus einzug aushängen system interpretativ bestätigung erkrankung leben menschlichkeit struktur aufhalten stärke wahrnehmbar unterkommen aussaugen problematisch unmissverständlich bürokratisch echt mutig genießen usa jüdisch nass darstellen optimismus kinder motivieren schwul schildern in zweifel ziehen unfähigkeit gedächtnis gründlich warten leben einhauchen beharren hungertyphus zärtlich bedürftigkeit unschuldig gemeinschaft auffliegen schwäche binden hindern polen inszenieren positiv erfolgreich extrem level anmelden transportieren geraten abhängigkeit versuchen festnehmen anführen ahnen angst organisieren handeln bedürftig gedicht symbol politisch scheitern wohnung weiterleiten heimkehr sentimental aimee auseinandersetzung besitztümer ende
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Bernhard Trecksel – Nebelgänger 06.08.2019 09:00:00

grausamkeit mission verstehen konstruktion leicht herausfordern setting überwinden zur seite gebeutelt ormgair zugänglich buch auftrag ambosskrieger menschheit tat neu erwecken gerecht subgenre kompliziert fest entschlossen interview verkörpern feindlich zeit kalt skrupel ausstrahlen beabsichtigen verändern sword and sorcery trilogie rollenverteilung einsteiger schätzen nebelgänger begeistern behaupten fomor sympathie umschreibung vergessen autor grenze protagonist antisoziale persönlichkeitsstörung emotionsbasiert abfinden nahbar wichtig verbergen intrige undurchsichtig hartgesotten bitten vergangen verzichten in kauf nehmen auftauchen intelligent lektüre hauptfigur klinisch zugeben durchschauen figur beschützen entschlüsseln bedeuten entdecken ambivalent mörder gigant wirken unterscheiden gut auslöschen eher schlecht als recht low fantasy lüge hilfe vorstellen einfach aufbauen kategorisieren leisten übernehmen obsession mit mühe weg antagonist interessant versuch besessen egal riesig bernhard trecksel antwort handlung verfremden die breite masse lesen fantasy anwidern mehrstufig grundsatz schwierig ergreifen wiedererwecken leicht machen menschlichkeit leben epoche trauer mächtig mögen schicksal geheimnis thron action band 2 verweichlicht hadern maßnahme positiv wiederauferstehung auferstehung bestreben abstrich mündel ruinenhaft sentimental heimkehr herankommen disziplin stadtling lösen einfluss betonen uneindeutig professionell literarisch schwören 3 sterne hinweis beginnen emotional einschränkung episch nebelmacher unnötig solide abweichen moralisch heimkehrer warm werden töten ausbildung in trümmern problem gewissensbisse cthulhu-mythos konflikt im kern anbiedern negativ rachedurst kontrolle puppenspieler prägen ritual name ändern titanen vor sich hinkrepeln fennek greskegard entmutigend geschichte nachtrauern dreiteiler fall einzelteil tot deprimierend zustand wahnhaft trachten meisterhaft anspruchsvoll norm stamm zugang verschwörung distanziert nebeljäger leser nett bereitwillig antreiben angelegenheit historie groß zurechnen gruppe fan inquisitor anfangen düsternis erschweren mitgefühl universum fragwürdig ideal dysfunktion trieb komplex wesen ungewöhnlich erlebenswelt betreten morven lenken schnell verschachtelt rezension überzeugt clach aufstrebend herz assassine keine rolle spielen klein gefühl aussicht bindung agieren zuführen zurückführen wolfgang hohlbein faszinierend in schutt und asche legen strafe status welt bieten rätsel verhindern bedrückend anpassen gewalttätig preis totenkaiser über leichen gehen barriere qualifizieren elitär in geordnete bahnen bluten eindringen deutsch zombie zählen an sich reißen robert e. howard aufweisen h.p. lovecraft erwartungshaltung maßgeblich grimdark intellektuell genre verschenken annähern großteil roman vergnügen gedeihen werdegang unmöglich
Fragt man Bernhard Trecksel nach seinen literarischen Einflüssen, taucht dort ein Name auf, den man nicht allzu häufig liest: Wolfgang Hohlbein. Der aufstrebende Autor gibt bereitwillig zu, dass ihn Hohlbeins Romane prägten und betont, wie viel er für die deutsche Fantasy leistete. Ohne dessen „Der Hexer“-Reihe, die zum Cthulhu-Mythos zählt, hätte ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Die Allee 01.11.2017 15:10:57

weg sterben heimkehr arbeitsweg november tagesgedanken tod nach hause frieden schutz allerheiligen übergang sonstiges herbst
Wenn ich einmal durch diesen Tunnel gehe, dann soll er so sein wie diese Allee. Die Kronen der Baumreihen schließen sich über mir, Licht fließt durch das Laub, auf den Feldern liegt dicker Wildkräuterflaum. Es riecht wie nach einem Regenschauer. Wenn ich durch diese Allee gehe, sind auch andere Menschen unterwegs: zu Fuß oder mit […]... mehr auf anhora.wordpress.com

Bye for now 22.02.2018 06:00:46

ohne worte heimkehr zeichnung bye for now fotomontage
draufklick = großes Bild – please click to enlarge Verreisen, wiederkommen, bleiben, eine Zeitlang und dann wieder verreisen… Traveling, coming home again, staying, for a while, then traveling again… Bye for now und allen eine gute Zeit – and a good time to you all... mehr auf cafeweltenall.wordpress.com

KALT! 06.02.2018 08:24:36

winter heimkehr neuseeland urlaubstagebuch urlaub düsseldorf
Gruß aus Düsseldorf. Stimmung und Temperatur nahe am Siedepunkt. Alter!... mehr auf kikandrun.wordpress.com

Momentaufnahme Nr. 14 – Fernweh 09.05.2014 09:25:49

zukunft vietnam heimkehr laos leben asien sonstiges freund neugier fremd ausland beziehung thailand spiritualität spiritualitã¤t
Nanu? Was ist denn das? Etwa ein neuer Artikel nach einer unverschämt langen Pause? Vom anderen Ende der Welt und aus heiterem Himmel? Ja, genau so ist es! Hallo, ihr Lieben! Hoffentlich geht es euch gut und euer Leben verläuft so, wie ihr es euch zu Jahresbeginn ausgemalt habt (ein frohes neues Jahr im Nachhinein […]... mehr auf leihmirdeinohr.wordpress.com

Baba Dunjas letzte Liebe von Alina Bronsky 08.05.2018 13:03:19

glück mut tschernobyl tschernowo liebe rezensionen 2018 alter heimat alina bronsky russland heimkehr reaktorunglück verstrahlung
. Erschienen als gebundene Ausgabe im Kiepenheuer & Witsch Verlag insgesamt 160 Seiten Preis: 16,00 € ISBN: 978-3-462-04802-5 Kategorie: Roman/Belletristik . Baba Dunja, eine ehemalige Krankenschwester, nun jedoch eine alte, betagte Dame, kehrt zurück in ihr Heimatdorf Tschernowo. Da wo der Reaktor … ... mehr auf buchwelten.wordpress.com

Ein Mann in Schwarz 29.01.2019 19:26:12

1938 einsamkeit faschismus john wray rowohlt österreich drama biographisches heimkehr scheitern starke geschichten flucht 20. jahrhundert
Es ist manchmal erstaunlich, auf welchen Wegen man auf ein Buch aufmerksam wird. Die meisten Empfehlungen erhalte ich durch Buchhandlungsbesuche oder über andere Literaturblogs. Bei „Die rechte Hand des Schlafes“ von John Wray allerdings war eine Photographie der Auslöser für … ... mehr auf kaffeehaussitzer.de

Die Welt ist wieder in Ordnung 12.11.2018 18:24:41

wetter umzug augen einwasserung natur neues leben - neue horizonte nachbarhilfe hausboot aktuell regen nachbarn herbststurm glaskörperablösung heimkehr winterplatz wind russregen
Das Boot ist im Wasser, wir sind umgezogen und wohnen wieder im Hausboot. Der Anlegeplatz ist hübsch; wir liegen am Kopfende eines der Stege und haben auf der Aussenseite freie Sicht in die Natur. Alles ging gut, bloss ist das Ganze nicht gerade so abgelaufen wie wir uns das vorgestellt hatten. Am Vortag der Einwasserung … ... mehr auf houseboatdotlife.wordpress.com

Ikkyû Sôjun: In langem Flötenton ist all mein Kummer 19.12.2018 17:03:13

kummer was war nehandô ikkyû sôjun trauer was bleibt heimkehr ergreifend tränen pech wie ausgelöscht grüne perle langer flötenton allgemein erschöpft
Heute abend Trockne ich die Tränen im Nehandô. Meine Trauer ist erschöpft – Was war, was bleibt, Wie ausgelöscht. Wer spielt das Lied Von Heimkehr, Ergreifend und echt? Grüne Perle – In langem Flötenton Ist all mein Kummer. aus: Ikkyû … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Soldaten kehren heim 24.04.2015 16:06:00

heimkehr soldaten
... mehr auf laralarissawien.blogspot.com

geheimschrift des iohanan vom aufstieg aus dem dunkelen reich ins licht | sechzehnter gesang | 445 bis 448 30.06.2018 10:54:22

schlussstein versepik vollendung licht gnosis dunkles reich gnostik versroman heimkehr fortsetzung folgt
belmonte sechzehnter gesang 445 wer fragt hier wen und bin ich nicht der du bist ich bin im anderen und in dir mein eigen so hat sich mein dasein im dirsein vollendet aus dem ersten licht das du nie mehr vergisst 446 das ist der schlussstein den wollte ich dir zeigen das eine licht das […]... mehr auf vnicornis.wordpress.com