Tag suchen

Tag:

Tag sympathie

Mitgefühl mit einem Mörder: Was der Film Joker mit Yoga zu tun hat 14.03.2020 15:14:05

style sympathie joker film spirit yoga sutras mitgefühl
Nancy hat den Film Joker geguckt und Sympathie für seine mordende Hauptfigur entwickelt. Was der Film mit Yogaphilosophie zu tun hat, was er uns über Mitgefühl mit uns selbst und für unser Gegenüber beibringt und wie wir unsere Kommunikation mitfühlender gestalten können The post ... mehr auf fuckluckygohappy.de

Man lernt im Leben meistens personenbezogen … 11.03.2020 11:48:13

personen lernen authenzität einzigartigkeit coaching mindset mensch werte augenöffner personenbezogen reflektion erfahrungen sympathie freunde unterbewusst kommunikation ewiges lernen familie erlebnisse seele einfach tun komfortzone
Hallo lieber Blogleser, dieses Thema kommt immer wieder in unserem Leben vor. Doch Viele machen sich dazu gar keine Gedanken. Hast Du Dir darüber schon mal Gedanken gemacht? Meistens laufen da unterbewusste Programme ab. Gehen wir doch mal in die Kindheit. Von wem hast Du mehr gelernt und angenommen von Mutter oder Vater? In vielen Fällen ist es so... mehr auf mentaltrainer1.wordpress.com

Katharina Fegebank – Mermaid als OB 22.02.2020 20:16:53

hamburg aufklã¤rung botero wassermann wohlstand mond nã¼rnberg aufklärung zwillinge grüne katharina fegebank spannung europa opposition entspannung nürnberg markus termin mars astrologie mutter fische chiron sympathie grã¼ne saturn philosophie merkur antipathie mermaid spd
Liebe Leserinnen und Leser in HH, die Fische-Frau hat eine Widder-Venus plus Chiron daselbst – also ihre Frequenz wie aktuell auch. Ich wünsche sehr, dass sie´s wird, die Mutter von Zwillingen mit dem Zwillinge-Mond. Reden kann sie also wie am Fließband. Nicht, dass meine Sympathien für die Güllestrom-Verklapper, die sich Grüne nennen, besond... mehr auf markustermin.wordpress.com

Die Worte wollen raus… 26.08.2010 14:09:46

stützpunkt tiere rücksicht resonanz werkzeuge regierung verständnis beruf ruhe märchen schuld bücher chef opfer ziele wesen liebe kreislauf religionen geld gedanken sekten seelenfänger diskussionen lösung filmemacher gespräche egoismus system leben utopie internet korruption naivität techniker chance worte gesellschaft krieg sinne vertrauen beitrag arzt druck rechtsanwalt kirche macht sympathie entfaltung therapien fehler chemiker mitmenschen dummheit zwang familie
Es gibt viele Dinge, die man im Leben erlebt, die sind unerklärlich, da kann man noch so viel herumrätseln wie man will. Schlimm aber ist es, wenn man Opfer von unter uns weilenden machthaberischen Menschen  wird, die einen dazu benutzen um sich selbst zu therapieren oder ihre Ziele zu erreichen.  Das ohne Rücksicht darauf, ob […]... mehr auf ingja.wordpress.com

So finden Sie zu jedem einen Draht! – wenn Sie es wollen. 18.02.2016 11:59:59

allgemein beziehungen / familie gesprächsführung kommunikation chef & kollegen formulare / übungen sympathie
Heute stelle ich ihnen eine Technik vor, mit der Sie zu jedem Menschen einen Draht finden können. Ja, auch ich kenne es: Manchmal begegnen einem Menschen, mit denen man auf den ersten Blick möglichst nichts weiter zu tun haben möchte. … Weiterlesen &#... mehr auf t-h-l.de

Das Warzenschwein 21.06.2016 21:38:08

erkenntnisse andersartigkeit beobachtung abwechslung tiere begegnungen verschiedenheit eigenschaften erfahrungen sympathie zukunft gedichte erlebnisse abenteuer neugierde
Zu Anfang war‘s noch ziemlich klein, ein Baby halt, das Warzenschwein. Ein Knabe war‘s; man mußte suchen ‘nen Namen: Eberhard wurd er gerufen. Jedoch die Warzenschweineschwestern sehr gern mal über‘n Bruder lästern. Er macht sich aber gar nichts draus. „Du … Weiterl... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Synonyme für Nettigkeit 11.01.2017 19:22:53

erinnerungen klassenkameraden entgegenkommen herz aufmerksamkeit gefälligkeit wichtiges beim stöbern gefunden lächeln jahre später lehrerin geschichten - gedichte - aphorismen - sprüche - zitate - fabeln - legenden eigene fotos freundlichkeit letzte ehre achtung listen besonderes zusammenleben bilder mitmenschen kommentare schüler nettes aufschreiben begräbnis dies und das eltern sympathie charakter
… Aufmerksamkeit – Entgegenkommen – Freundlichkeit – Gefälligkeit – Achtung und Respekt vor dem Anderen Eines Tages bat eine Lehrerin ihre Schüler, die Namen aller anderen Schüler der Klasse auf ein Blatt Papier zu schreiben und ein wenig Platz neben … ... mehr auf rose1711.wordpress.com

Das Nilpferd 26.12.2015 14:03:20

sympathie charakter prosa gedichte betrachtung humor geschichten zoo berlin besuch unterhaltung beobachtung wasser tiere kurzgeschichten lyrik allgemeines natur
Das Nilpferd ist ein Tier, das ist nicht schön, das kann man auf den ersten Blick schon seh‘n. An Land hält’s ja auch nicht besonders lange aus, drum kommt’s nur ungern aus dem Wasser raus. Da plantscht es rum, taucht … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Die Sympathie 09.10.2017 08:30:50

geschlechtsverkehr liebe sex beziehungsstatus scheidung beziehung pms sympathie menstruation hormone alkohol trennung facebook kinder
Letztens hat mir ein Gesprächspartner versucht, nachzuweisen, es müsse bei einer Beziehung „die Sympathie“ stimmen. Er meinte wohl, dass die zwischen uns stimmte und dass wir eine Beziehung anfangen sollten. Eine Post-Bier-Beziehung sozusagen. Was die Sympathie nach ein paar Gläsern … ... mehr auf ruthwitt.wordpress.com

Spruch zum Wochenende: Begegnungen 03.06.2016 22:33:05

business begegnen menschen besonders spanien sonne sympathie trip reise zeir essen spruch zum wochenende wertvoll zufall
Trifft auf diese Tage so zu: „Wertvollen Menschen zu begegnen, bedeutet, die Sonne stets bei sich zu haben.“ (Verfasser unbekannt) Ich durfte die letzten Tage so vieles Wiedersehen und dabei Zeit mit neuen Menschen verbringen, von denen ich nichts erwartet habe, und eben so einen herzlichen persönlichen Abschied erlebt. Wer we... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Wie sich Sympathie trainieren lässt 24.08.2018 14:51:57

psychologie verhaltenspsychologie zuneigung prägung training unterbewusstsein unsympathisch reaktionen wissenschaft/ psychologie persönlichkeit akzeptanz gefühlsebene manipulation charisma signale narziss körpersprache verwandtschaft umgang selbstschutz sozial sicherheitsgefühl aktuell psychopath sympathie kennenlernen antipathie texte betroffene menschen augenkontakt
Sympathie ist eine wesentliche Grundlage für ein erfolgreiches Arbeits- und Sozialleben. Sympathische Menschen haben es leichter, Kontakte zu knüpfen und Anschluss zu finden. Sympathie gehört zu den "natürlichen" Eigenschaften eines Menschen, die während der Kindheit und Jugend ausgeprägt werden.... mehr auf hanse-texte.de

16.08.2016 18:20:00

sympathie gedanken des tages
Keine Sympathie, kein Kuchen.Einsortiert unter:Gedanken des Tages Tagged: Sympathie... mehr auf dasdenkeichduesseldorf.wordpress.com

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

unverfrorenheit hübsch komplex vergangenheit theatralisch neuigkeiten bedürfnis überdauern staat konvertieren verdanken unternehmung autorin unzufrieden ausrufen vortäuschen dienststelle verschanzen bandbreite mitschuld fungieren deportationsbescheid schicken ungesund verfolgen güter vor die tür setzen bombenangriff ungewöhnlich todestag reagieren ausliefern drängen heißen hausfrau zusammen sein vertraute judensammellager naheliegend erbitten betreffen historie rechnen empfehlen fur tot erklären religion paar alt verhältnis makellos porträt initiative fragwürdig paragraf 175 bedrohung verfehlung nachricht lager strafbar nachträglich abholen kriegsende erleiden gepäck haushalt verwegenheit kümmern authentisch besuch aufbereitung mann ausstellen anfühöen bedrohen wissen sorge vorfinden wahrhaft liebe davonjagen homosexuell den kopf schütteln armutszeugnis tenor verschweigen ermöglichen razzia antreiben unterschlupf krankenhausaufenthalt leidenschaftlich gestapo clever unverzichtbar foltern wahnhaft schmälern fühlen still entdeckung theresienstadt wissenslücke in den vordergrund dabehalten zustand entwicklung zurückfinden nüchtern enttarnen pragmatikerin gefühlsebene vermitteln aufstehen mittel zum zweck fesseln opferrolle gefestigt ghetto deportation erinnerung typisch erdrücken festlegen schilderung verarmen ordnen liebesschwur fremd aufs spiel setzen stark geschichte schimpfen künstlich perspektive lohnend scharlach vereinnahmen thema lebensmittel nachvollziehen neugier flüchtig erica fischer bekannte tot abhängen verwahren stabil brief ermorden aufblasen reduzierung abstoßend frau herausheben strategie untermauern inhaftieren schließen ausfindig machen breslau beschreibung bundesverdienstkreuz hinzufügen deutschland stundenlang annehmen feiertage nachdenken prägen praktisch intim mutwillig 1942 community 1939 äußern ernst nehmen verbringen emotion mensch drohung ehrung schriftstück einschalten illustrieren papiere gefahr bergen-belsen knapp unverständnis gemeinde weitergeben kz befreiung in frage stellen auschwitz bestehen unnötig wohlwollen flexibel negativ anstellung paradox konflikt psychologisch vereinsamen speziell vertuschen affäre verbrechen empfangen unbekannt tortur lebenslust seltsam ankommen überzahl töten intensiv problem romantisch hinweis mit aller macht küssen zuspitzen elend australien zu schulden kommen lassen bezweifeln qual betonen kriegsbeginn nähe aktivismus verhalten fantasie nacht umbringen fest überzeugt u-boot herausstellen emotional denunzierung drittes reich beginnen erfüllen anzweifeln hinterfragen formulierung in den vordergrund stellen wahrheit aimee & jaguar internieren nah widersprechen zuhause richten 1945 krankenhaus schutz männermangel bemühung reise kleindung jung schwerfallen unterstützen zwangsläufig bieder ehefrau nation verlust missglücken position jammervoll offensiv todesort schulisch empathie hineinversetzen bedingung asyl erwartungshaltung fürsorge versorgen realistisch bereitschaft heimreise wahr verraten mut zählen seite konkret an sich reißen weit entfernt hilfreich gut gehen aufmerksamkeit kritik synagoge führung lesbisch fingieren helfen ausmalen verzehren seitenweise träne steine in den weg legen furchtbar ansteigen unterwandern beziehung päckchen information kontrollieren zeigen sehnsucht unterschreiben verlieren bedanken anflehen anrecht wirt rolle bremsen stimme detailliert gewissen farce wundern rücksicht kitschig wohngemeinschaft lebensrealität wagemutig deutsch real unterkunft ansprechen beschließen benehmen wirbelwind höchstwertung flüchtlingshilfe leiden erholen einlassen bestreiten gefährlich tatsache tatenlosigkeit bunkeraufenthalt erzählen produkt 1944 zusammenhang standhaft gefälscht ausgesetzt entscheidung inhaftierung zweiter weltkrieg schatten obsessiv ausleben bedürfen schlussfolgerung bewegen flüchten bieten todesurteil verdienen brillant hingezogen fühlen dame form welt vermuten zu spät jude verteufeln seinen stempel aufdrücken tschechien entbrennen außergewöhnlich rückblickend romanze partnerin warm wahrnehmung vorladen fahren risiko gleichberechtigt trachenberh festkrallen verschlingen gestehen reizen einfallsreichtum stenotypistin lebendig ausgehen verhindern reichshauptstadt chaos präzise aussage akte mutmaßen hass gefühl rechtfertigen mit schimpf und schande resümieren erinnerungsstück schritt günther wust liebesschnulze bekommen verschonen schuld ausreise fordern spitzname frage sicherheit linientreu stattfinden zwingen international ausgangsposition verzweiflung eingebildet argument chronik werben persönlichkeit das leben nehmen netz rezension antwortschreiben überleben häftling luftschutzbunker zulassen freiheit vorwurf realität zusammenwohnen dokument kämpfen daneben liegen leseerfahrung selbstmord stören romantik mit offenen armen herbeiführen abhängig individuell situation greifbar retten scheiden tod gutdeutsch aufarbeitung wahrheitsgetreu zauberhaft hoffen überzeugend verführen ehemann festhalten testament grund tragik wutentbrannt individuum essenszuteilung rosa winkel nachgeben glück freundeskreis weiblich nicht von der hand zu weisen erkundigen besuchen natur hauptstadt beweisen grundlegend irene versprechen vermachen mutter einzigartig wecken verwehren motiv lilly wust über sich hinauswachsen heldin tatenlos lebensfähig groß-rosen überlegung erkennen allein journalistin bestrafen jüdin ausfallen identifizieren ausgeliefert abstraktion soldat fehlschlagen besitzen bedeuten begehen mutmaßung unterstreichen küche umerziehungsmaßnahme existieren lebhaft erinnern liebesbrief erscheinen auszeichnung beschützen ausmaß dicht halten verstärkt kuss gesetzgebung unglücklich eingehen verbergen geben nazi dem fass den boden ausschlagen prekär gebildet eingeschworen im inneren lektüre deportieren gespräch auftauchen auswandern kontext leiten besitz gefallen abzeichnen rühmen verheiratet stationiert erleben zug sammlung funktionieren abführen lesbe nichts am hut haben einzelschicksal verlieben stadt heiß alltag liebesgeschichte grenzübergangsschein verurteilung aufnehmen einsehen im hintergrund kirche einblick schwer freunde charakter erfahren hineinspazieren umgehen thematisieren identität später gut situiert jaguar zärtlichkeit zelebrieren einziehen papier mühle sympathie unangenehm gelingen gunst empfinden these zeitgeschichtlich faktisch zerstören sorgen davonkommen hilflosigkeit lebenslustig sohn volk beschwören behaupten historisch abbilden mischung aktuell eindruck schwester tumb biografie neigen auseinandersetzen zahl locken zuverlässig schweigen tadellos entstehen felice schragenheim stillen eltern begreifen schrecken lang holocaust gefühlsparasit kindererziehung belasten habsucht auflösung intern nachzeichnen unterstützer gedanke ernst fassade erhalten begegnen wehren mitschwingen auf die idee kommen anonym führen druck aufbauen zeit einarbeitung befragung verlassen gier verletzlich anschließen gehören glühend kompliziert geschichtslehrbuch verstecken untergrund antipathie bemühen kalt alexander zinn propagieren desinteressiert meinungsfraktion erreichen schockieren kennenlernen bankbeamter einnehmen schaden netzwerk steif und fest vergeben lgbtq einfangen jüdisches krankenhaus flüchtling distanz familie entführen aimee & jaguar widerstand buch berlinerin schützen dimension unternehmen mittäterin historiker widersprüchlich halten blind stromausfall anheften überdeutlich radio ebene verklärung gerecht geliebte anbändeln meilenstein prozess global tabu vorziehen lage dynamik chronistin froh austauschen zu tage treten persönlich große liebe weigern großzügig komplizin simpel verstehen sexuelle orientierung schenkung begründen kriegsjahre umstand nationalsozialismus guten gewissens bevölkerungsgruppe hab und gut verschwinden erklären schwach wegfallen fehlen abwegig hitler wählen wohnen sicher erinnerungskultur beängstigend rekonstruktion verdreht gestatten abstrakt entartet theorie gemeinschaft schwäche binden auffliegen zärtlich unschuldig bedürftigkeit erfolgreich positiv geraten transportieren level extrem anmelden hindern inszenieren polen angst handeln bedürftig organisieren abhängigkeit versuchen ahnen anführen festnehmen sentimental weiterleiten wohnung heimkehr ende besitztümer aimee auseinandersetzung symbol gedicht scheitern politisch echt mutig genießen unmissverständlich bürokratisch problematisch unterkommen aussaugen kinder optimismus darstellen schwul motivieren jüdisch usa nass gedächtnis unfähigkeit schildern in zweifel ziehen warten hungertyphus beharren leben einhauchen gründlich unterstellung subjektiv unvermögen homosexualität annäherung zerbrechlich geborgenheit millionen ergreifen entsetzt entgegenstellen schwierig eindringlich prostituieren tragisch mitläuferin aushängen bestätigung interpretativ system einzug egoismus schicksal stärke aufhalten wahrnehmbar menschlichkeit leben erkrankung struktur leid abenteuer bernau sexuell israel verlaufen strom postkarte abzug bände sprechen antwort schweben entziehen erzwungen verlangen beurteilung parteispitze interesse verlauf tödlich station wahnsinn tief verwechseln konsequenz nähern außer sich tagebucheintrag verhohlen trügerisch beichten rote armee außer stande ausdruck zeitzeuge egoistisch egal von innen heraus eintreffen unterlassen land verschwenden berauscht verleihen erlebnis unbeantwortet möglich rekonstruieren herkunft zwischen den zeilen verfolgung sensibel in gefahr bringen interpretation spur österreich gefühle 4 sterne schmerz uniformiert zurückkehren wirkung krieg perfekt im gegenteil gezielt weg fallenlassen übernehmen melodram von beginn an obsession leisten non-fiction zurückweisen tötungsmaschinerie faktenlage privat berichten hilfe 1943 freundin verwarnung vorstellen zivil fräulein in not zusehen politik leugnen zweifellos entgehen allgegenwärtig belegen foto offen gegensätzlich im allgemeinen kommentar konfrontieren ermitteln patriarchalisch sozial erstveröffentlichen stellen geschmeichelt suchanzeige zugehörigkeit bewusst resignieren ort schreiben fleckfieber ehepaar ansicht odyssee beschützerin an sich bringen aufgeben berlin geschlecht organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung betrachten fürchten kommandantur lieben einbilden entreißen verhaftung niederschmetternd teil konzentrationslager schule lebenszeichen frei leistun annäherungsversuch tränenbüchlein arisch sichtbar nationalsozialistisch fähig ausrichten verhaften verschleppen schrecklich
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Markus Heitz – AERA: Die Rückkehr der Götter 27.03.2019 09:00:30

ergeben belegen analysieren politik zusehen stigmatisieren prophezeiung malleus borreau sozial ermitteln möglichkeit entität moderne betrachten rede lose ansicht erbeben schrecklich vorstellbar wirken gut alternativ weltuntergang implikation interessant wirklichkeit urban fantasy wirtschaft annahme manifestation zurückkehren nicht fähig schwerpunktentscheidung aufbauen sensibel spezies schlecht mayakalender ausrede gesellschaft krieg misstrauen fantastisch taschenbuch andeuten beliebt leben menschlichkeit auf erden gemeinsam gefüge ehern geheimnis gewissheit bezeugen ermittler lesen bevorzugen fantasy konsequenz aggressiv ordnung wandeln zweifeln technisch positiv im namen politisch symbol bescheren handeln lösen umsetzen episodisch zeitplan potenzieren missbrauchen ausarbeiten präsenz untersuchen dankbar buch veränderung beruflich menschheit neu automatisch färben beruhigen eigenschaft die rückkehr der götter glaube entsetzlich hintenanstellen spürbar lage theorie in die hose machen keine chance konsorten superiorität verschwinden rätselhaft rachsüchtig herausfinden überzeichnet tatort vorbereiten zur rechenschaft ziehen garantiert göttlichkeit gedanke glühend platz verkörpern quer idee zeit blasphemisch einnehmen kalt veröffentlichen fiktiv ermittlung besser macht sympathie unglaubwürdig albtraum umgehen autor arrogant empfinden atheistisch ähnlich entstehen religiös irre facette überzeugung kult wanken zeus versprechen vision erscheinen vielfalt stürzen begehen antun mythologie selbstständig protagonist eingehen erleben vergangen überlegen auftauchen verzichten leserin lektüre leiche hauptfigur leidenschaft realität zulassen rezension demonstrieren nachempfinden atheist antik außenseiter beugen skrupellosigkeit aufopferungsvoll fazit gerecht werden 2012 schnell uneingeschränkt irdisch fokus welt konzeption chaos zum vorschein bringen vorhersage handlungslinie episode legitim wahrnehmung interpol artefakt göttlich entwickeln potraitieren modern ankreiden printausgabe aspekt weniger faszinierend spannend einstellung durchgehen vorteil bereit erobern ökonomisch einsteigen markus heitz reise auslösen im angesicht in zusammenhang am stück position unmöglich konkret übertrieben verbunden realistisch grübeln huldigen konzentrieren illustrieren e-book omnipotenz erfolg mensch fortschritt problem schwierigkeit stehlen verbrechen erlauben übergreifend 3 sterne abbildung ausgangssituation tendenz nähe nachvollziehen reell dürfen perspektive destruktiv geschichte rechtmäßig stark deutlich gräuel ernüchternd fall zahlreich physisch gravierend begleiten teilen skurril leser grundsätzlich auf den ersten blick charakterisieren wünschen beeindruckend gott sexistisch anwesenheit überzeugen beschäftigen detailreichtum fantastik im sturm gedankenspiel einfallen entscheiden verhältnis religion anhängeirn widmen betreffen dieb erdball aussuchen ära gestalt annehmen
2012, als sich alle Welt wegen des Mayakalenders in die Hose machte, beschäftigte sich der Fantastik-Autor Markus Heitz mit den damit verbundenen Vorhersagen. Er fand heraus, dass dort keineswegs die Rede vom Weltuntergang war. Vielmehr versprachen die Prophezeiungen Veränderung. Er grübelte, was in unserer modernen Zeit als gravierende Veränderung... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Becky Chambers – The long way to a small, angry planet 30.04.2019 09:00:06

helfen genre becky chambers dominant interstellar weite science fiction titel weit entfernt glauben vehement erforschen kriegerisch reise crew gefährlich akzeptabel the long way to a small angry planet regierung wundervoll leseerlebnis rein kopf äußerlich ausgesorgt bohren gewaltig sparen 5 sterne am rande fahrt aufnehmen stattfinden frage faszinierend spannend verschieden tolerant neugierig entwickeln klein modern zu haben sein aufregend lebensunterhalt chaos engagieren verdienen bieten verankert mitreißend spüren erwerb glück besatzung schnell überzeugend stolperstein kräftig verletzen berauschend leider erfrischend vorwagen danksagung praktizieren exzellent rezension hintergründig universum erwarten zum trotz abenteuerlich unschätzbar fan verhältnis freuen feiern stammen raum reagieren ungewöhnlich schrottkiste friedlich kriegsgebiet lernen naheliegen hedra ka autorin aufweichen skeptisch rahmen freundschaft weichgespült beengt raumschiff lächeln hochinteressant anheuern beziehungsentwurf fliegen zweifel vertreter kümmern anbieten brücken verbrennen pauschalisierung schiff heranziehen kickstarter leser sorge keine ahnung triebfeder ins gesicht zaubern schwiergkeit erfahrung trilogieauftakt heikel bohrung nicht-menschlich reaktion präsentieren geschichte intergalaktisch exakt emotional literarisch feld langsam landen speziell konzept verbrechen initialzündung selfpublishing entzückt umfassend mensch fest loch fundiert gründlich hardcore bunt wayfarer ansatz echt wild menschlich optimistisch politisch technisch fertig worldbuilding veröffentlichungsgeschichte lebensentwurf station verwirrend geheimnis freude zusammenleben leben all unauffällig beobachten fantastisch dauerhaft weg perfekt haufen plausibel finden spezies dunkel gefühle strauß möglich erlebnis debüt miteinander band 1 motto unterscheiden lieben installieren möglichkeit quatsch finanziell schreiben selten berichten konfrontieren kulturell errichten ans herz legen kontext haken ins herz schließen lektüre leserin zukunft sensationell gefallen versinken verbergen veranstalten rosemary harper auf den markt bringen stehen beeinflussen wildfremd charakterisierung völkerverständigung figur vielfalt überzeugung kampagne explizit einfühlsam schätzen empfinden weit gelten gelingen volk tunnel folgeband thematisieren charakter sympathie vorsichtig riskant spaß planet rohstoffreich besser facettenreich veröffentlichen vorurteil freudenfest vergeben hyperspace verinnerlichen kennenlernen dulden gier sprachlich dienst der weg ist das ziel bezeichnung im mittelpunkt erweisen eigenart trilogie sehnen karriere lang wunderbar debütroman heim wissenschaftlich klingen leicht wg besorgt unter die arme greifen science-fiction ebene ausnutzen neu diversität regelmäßig wirtschaftspolitik untersuchen überholt auftrag weit weg buch
Ich liebe ungewöhnliche Veröffentlichungsgeschichten. Becky Chambers Danksagung in ihrem Debütroman „The long way to a small, angry planet” zauberte mir deshalb ein entzücktes Lächeln ins Gesicht. Sie berichtet darin von der Kickstarter-Kampagne, ohne die sie ihr Buch nicht hätte veröffentlichen können. Wildfremde Menschen griffen ihr 2012 finanzie... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

So finden Sie zu jedem einen Draht! – wenn Sie es wollen. 18.02.2016 11:59:59

gesprächsführung beziehungen / familie allgemein formulare / übungen sympathie gesprã¤chsfã¼hrung chef & kollegen kommunikation
Heute stelle ich ihnen eine Technik vor, mit der Sie zu jedem Menschen einen Draht finden können. Ja, auch ich kenne es: Manchmal begegnen einem Menschen, mit denen man auf den ersten Blick möglichst nichts weiter zu tun haben möchte. … Weiterlesen &... mehr auf t-h-l.de

Identifikation 17.06.2018 13:52:20

leben lesen literatur kulturtagebuch sympathie figuren fühlen gedanken
Beim Lesen identifiziere ich mich mit den Hauptfiguren. Beim Lesen von Selbstzeugnissen wie z.B. Tagebüchern und Autobiografien identifiziere ich mich entschieden mit der schreibenden Person. Bis zum Anschlag. Selbst bei Personen, die meiner Persönlichkeit sehr fern stehen. Für die entwickle ich eine besondere Anziehungskraft, weil sie mir so bedau... mehr auf claudiakilian.de

Bernhard Trecksel – Nebelgänger 06.08.2019 09:00:00

hinweis 3 sterne schwören literarisch professionell uneindeutig betonen einschränkung emotional beginnen heimkehrer moralisch solide abweichen unnötig episch nebelmacher puppenspieler kontrolle anbiedern negativ rachedurst konflikt im kern gewissensbisse cthulhu-mythos ausbildung töten in trümmern problem warm werden name ritual prägen entmutigend fennek greskegard vor sich hinkrepeln titanen ändern dreiteiler nachtrauern geschichte deprimierend tot einzelteil fall trachten wahnhaft zustand verschwörung stamm zugang norm meisterhaft anspruchsvoll nett bereitwillig nebeljäger leser distanziert angelegenheit antreiben gruppe fan zurechnen groß historie dysfunktion ideal universum fragwürdig mitgefühl anfangen erschweren düsternis inquisitor wesen komplex trieb erlebenswelt ungewöhnlich morven lenken betreten schnell überzeugt rezension verschachtelt herz clach aufstrebend bindung agieren aussicht keine rolle spielen klein gefühl assassine in schutt und asche legen faszinierend wolfgang hohlbein zurückführen zuführen bieten welt status strafe anpassen bedrückend verhindern rätsel preis gewalttätig totenkaiser bluten in geordnete bahnen elitär qualifizieren barriere über leichen gehen deutsch eindringen h.p. lovecraft erwartungshaltung an sich reißen robert e. howard aufweisen zählen zombie verschenken genre grimdark intellektuell maßgeblich vergnügen roman großteil annähern werdegang unmöglich gedeihen überwinden setting leicht herausfordern verstehen mission konstruktion grausamkeit gebeutelt zur seite neu tat ambosskrieger menschheit auftrag buch ormgair zugänglich subgenre erwecken gerecht zeit feindlich interview verkörpern fest entschlossen kompliziert skrupel kalt sword and sorcery verändern beabsichtigen ausstrahlen einsteiger rollenverteilung trilogie schätzen begeistern behaupten fomor nebelgänger autor vergessen umschreibung sympathie intrige undurchsichtig wichtig verbergen abfinden nahbar emotionsbasiert grenze antisoziale persönlichkeitsstörung protagonist lektüre hauptfigur intelligent auftauchen verzichten in kauf nehmen vergangen bitten hartgesotten zugeben klinisch bedeuten entschlüsseln beschützen durchschauen figur ambivalent mörder entdecken gut wirken unterscheiden gigant vorstellen lüge hilfe low fantasy eher schlecht als recht auslöschen einfach aufbauen mit mühe weg obsession übernehmen leisten kategorisieren versuch interessant antagonist riesig egal besessen lesen die breite masse verfremden antwort handlung bernhard trecksel grundsatz mehrstufig anwidern fantasy leicht machen wiedererwecken ergreifen schwierig geheimnis schicksal mächtig mögen epoche trauer menschlichkeit leben band 2 thron action hadern verweichlicht abstrich mündel wiederauferstehung auferstehung bestreben positiv maßnahme lösen einfluss disziplin stadtling herankommen sentimental heimkehr ruinenhaft
Fragt man Bernhard Trecksel nach seinen literarischen Einflüssen, taucht dort ein Name auf, den man nicht allzu häufig liest: Wolfgang Hohlbein. Der aufstrebende Autor gibt bereitwillig zu, dass ihn Hohlbeins Romane prägten und betont, wie viel er für die deutsche Fantasy leistete. Ohne dessen „Der Hexer“-Reihe, die zum Cthulhu-Mythos zählt, hätte ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 4: «Ich bin ein Schriftsteller» 29.11.2019 09:00:00

versuchen manöver großserbien ahriman-verlag anhalten politisch gewinnen unterschrift geschehen robert dickson unschuldig slowenien peter priskil inszenieren grabredner abtun aktiv einordnen henrik petersen reisebericht objektiv jugoslawien internierungslager beharren unmissverständlich die hornissen europa scharf dramatiker umsetzen usa verletzend losgelöst rachemassaker darstellen entschuldigen bosnien-herzegowina momo-kapor-preis leben menschlichkeit kroatienkrieg stellungnahme völkermord schwerwiegend treffen kroatisch berufen hinweisen enttäuscht regulär nobelkomitee interesse auftreten ungeeignet angreifen nähern leid versuchung informieren antwort verteidigung sasa stanisic serbische radikale partei bill clinton ausgrenzen schriftsteller präventiv verleihen erlebnis urteil mädchen geste bezeichnen vergabe präsident eingestellt alexander dorin krieg faktenlage literaturwissenschaftler gerechtigkeit für serbien indiz interpretation zuschlagen schmerz berichterstattung exzentrik raketen vor augen führen abkommen von erdut empörung erzürnt gefängnis bewusst deklarieren gutheißen schreiben aufrufen auffassung auffordern kunst zivil veranlassen bezeugt zagreb distanzieren vorstellen katholische kirche fachlich eine winterliche reise kroatien relativieren partei sanft politik ton leugnen malte herwig wahlrecht einknicken schall und rauch unterzeichnung exkurs schrecklich zart laut druck ansicht massaker von srebrenica statuten presse bosniaken aufgebracht entität truppen bedeuten welle soldat feige antun mütter von srebrenica beeinflussen traum vereint bedeutsam veründen mutter zugeben kärnten kapitel prominent goldene verdienstmedaille materie erkennen gespräch blödsinn zwischen die fronten chronologisch skandal mündlich legendär tijan sila funktionieren mitglied vergleichen aufschreiben serbien mitverantwortlich wichtig kriegsrecht eingehen grenze wurzeln montenegro krux aufregen jugoslawienkrieg zivilist vergessen autor schwer harold pinter sympathie vorsichtig austreten rund ums buch stadt deutsche akademie für sprache und dichtung einsehen internationaler strafgerichtshof für das ehemalige jugoslawien wahl richtigstellen kampagne stellung beziehen behaupten eindruck entstehen staatenbund appell beschämt gültig these bosnien arrogant deutscher buchpreis volk einheit wehren menschenrechte vergleich erhalten nutzen abschaffen november 2019 falsch verlauten bissig erbe dankesrede streitbar unterschiedlich ein starkes stück keine lust holocaust literaturkritiker massenmord heinrich-heine-preis massaker kriegsverbrechen trauma johannes paul ii offiziell verstecken äußerung flüchtling nationalistisch schaden patrick modiano heraushören opferrechtsorganisation in verbindung ablesen georg-büchner-preis prestigeträchtig rechtmäßigkeit kritisieren steigern effekt kompliziert interview intervention anschließen nobelpreisvergabe aufzeichnen nicht hinterm berg halten deutschsprachig ans tageslicht ketzerbriefe ehrenbürger zurückgeben prozess person global nato verhandeln den mund aufmachen weismachen widerstand schriftlich benutzen sozialistische föderative republik jugoslawien geldsumme ziel entführen bosnisch dankbar fürsprache angeklagter respektieren schlag ins gesicht belgrad teilrepublik erklären kosten zitat vertreten weigern simpel handzahm jagoda marinic lage bildung dicht machen in alter frische mazedonien gebiet wiederentdeckt papst verbal davor zurückschrecken befindlichkeit kravica werdegang kommentieren kosovokrieg gegenlesen in die geschichte eingehen verkünden formulierung genozid alija izetbegovic luftangriff thematik präzedenzfall reise friedensvertrag von dayton den haag anmerken ernennen bombardement dialog helfen kritik widerstehen unterstützung slobodan milosevic furchtbar jugoslawisch diskutieren wahr rechtsextremistisch verharmlosen aufmerksamkeit mut zusichern serbisch rücksicht lebenswille sarajevo kollege belastend anklagen meldung militär griffen meinung literaturbetrieb hässlich information rolle stimme symbolisch bedauern unterschreiben angriff entscheidung umstritten auslosen zweiter weltkrieg eng preisgeld einräumen frieden literaturnobelpreisträger gefährlich beurteilen preis regierung anfechtbar leiden zu kurz kommen rechtsnah schwedische akademie legitim hinterbliebene unterzeichner unterstellen beruf verhindern satz massakrieren kindheit fernsehen beuteln zwingen international anrichten falle spannend akademiemitglied um die ohren fliegen bereisen frauen und kinder streiter keine rolle spielen mutmaßen gefühl radovan karadzic ignorieren rechtfertigen aussage peter handke bindung kennen schuld fordern zusammenfassen britisch beschönigen verfahren verhaspeln westeuropäer dokument ablehnen präsidentschaftskandidat paramilitär tod journalistisch situation sprachlos herausschmeicheln verursacht aussprechen zerfallen vorwurf marcel reich-ranicki kriegsverbrechertribunal entlastungszeuge friedensgespräch rauben öffentlichkeit zurückhaltung weinerlich besuchen missverstanden bereichern hauptstadt unabhängigkeit opfer zahlen autorisieren grund irrelevant werk courage beginn verfolgen wiederholen in ein anderes licht rücken reagieren ankündigen innenpolitisch vergangenheit kriegsgebiet verständigung friedlich uneinigkeit mutmaßlich debatte staat schwere kost bestrebung slowenisch katastrophal verpflichtet beschießen unpassend despektierlich beleuchten erwarten toten verlagern bevölkern sommerlicher nachtrag zu einer winterlichen reise bombardieren text auszeichnen drängen bosnienkrieg betreffen einstimmig freuen beschleichen neuigkeiten & schnelle gedanken fakt einseitig kontrastieren sacken konstruieren undenkbar interessieren zitieren zweifel verhandlung schrift besuch geboren in tränen ausbrechen vordringen reisen zu leibe rücken verabschieden vermitteln fehde grenzgebiet erinnerung bundesrepublik jugoslawien bessern verurteilt vergeltung durchsetzen tomislav nikolic literaturnobelpreisvergabe hinreißen einsetzen literaturnobelpreis opferzahl bürger erhoffen bekannt fall kosovo vereinfacht fair kompromittierend gesprächspartner ermorden irren akademie der wissenschaften und künste der republika srpska französisch großbritannien nachvollziehen provinz geschichte eingreifen nach sich ziehen militärisch frankfurter buchmesse bescheiden perspektive hitzig biograf vernichtend äußern verteidigen bevölkerung begrüßen srebrenica siedlungswelle untermauern verständnislos wohlwollend verleihung fällig nachdenken prägen region implizieren begegnung konflikt künstlerappell kontrolle hochdotiert beschäftigung intensiv verbrechen unbekannt behandeln mensch ehrung bestehen informationszeitalter nobelstiftung racheakt in frage stellen verhalten resignation serbe anzweifeln emotional aufschrei literarisch schaffen beweggrund herauslesen anhören sammeln betonen
«Ich bin ein Schriftsteller» Ich muss den heutigen Beitrag mit einer Einschränkung beginnen: Ich möchte darauf verzichten, euch den äußerst bewegten Werdegang von Peter Handke detailliert darzulegen. Das würde zu weit führen und ist für die Thematik des Literaturnobelpreises nicht relevant. Es genügt, euch mitzuteilen, dass er einer der bekannteste... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jahresrückblick 2018: Vom Spaß mit Statistiken, dem Kampf gegen die Durchschnittlichkeit und plüschigen Helden 28.01.2019 08:45:35

sternevergabe formvollendet analysieren sanft barbar anne helene bubenzer konfrontieren einmotten cress belegen ungewissheit vorstellen gegenspieler brian mcclellan maquin stunde low fantasy bombastisch abwechslungsreich privatleben reifen fernhalten schreiben dramatik fortschreiten dominieren verteilung amoklauf bewusst komfortzone murks auswählen älterwerden negieren mörder auftakt selbstbestimmt alles für die katz fertigstellung herausholen umsetzung misslungen druck ad acta fürchten lieben patrick rothfuss differenzierter witwer motto ausführung antonia michaelis schrecklich badezimmer erzählstruktur regisseur wert mord ausnahme wrath experiment schule wachsen antesten mäkelig verschlungen debüt interessant weltenwanderer tobias banause interpretieren martina bookaholic schweizer käse urteil seitenzahl dumm erlebnis testen mit dem gedanken spielen ungünstig wohlfühlgeschichte teenagerromanze folgen literatur der goldene handschuh urban fantasy desillusionieren footballspieler leinwand abgewinnen verwandeln überladung dröge der letzte könig von osten ard gigantisch schmerz ästhetisch könig sexiest man alive zerstört sensibel weltsicht non-fiction moira young irritieren durchleben weinen dauerhaft durchschnittlich talentiert zusammenstellung verführerisch enttäuscht entgegenstellen erstaunen tragisch vornehmen schenken überflüssig unterstellung loyal subjektiv mögen trauer schlosshund struktur leben lesebingo armes würstchen marcia clark gemeinsam die horde präferenz emmi schicksal spoiler heiraten ärgern hund behütet handlung die volle wahrheit schleppen informieren lesen reichsadler bevorzugen abenteuer erleichtern stereotyp assoziation wohlfühlen offenbarung tief wahnsinn schuldgefühle worldbuilding fantasy miriamel konsequenz fürchterlich böse verlangen leserunde kuschlig majestätsbeleidigung auge positiv erfolgreich haupthandlungslinie hoffnungslos befriedigend john gwynne midlife-crisis antrieb american psycho gemeinschaft regenbogen brillanz übertreffen ende unaufgeregt gewinnen reflektieren politisch triebgesteuert liebeserklärung scheitern zusammenwachsen stephanie oakes handeln buddy read angst unmenschlich dramatisch themenkomplex disziplin wiebke lorenz die stadt des blauen feuers motivieren the run of his life die vampire laurell k. hamilton allerliebste schwester dokumentieren scharfsicht ari marmell conan überraschung ausgeglichen teilnehmen piktochart außer kontrolle zwillingsschwester verbesserungsfähig verwöhnt running-gag skrupellos gedächtnis the conan chronicles anna stephens monster challenge anna buch veränderung aus dem herzen buchblogger n.k. jemisin bewertung ziel glaubwürdigkeit familie neu schön kontakt farbe bedauernswert kunststück auf die palme bringen toll weltliteratur mental aufmerksam gods of blood and powder berühren neukölln ist überall maßgebend blind i am bookish herausfordern mission katastrophe altlast zupfen lesespaß überwinden geschmackvoll befriedigung kritisch schicksalsschlag henry n. brown wälzer inhalt bittersüß eric harris vorliebe schwarz theorie unverdient erwachsene das spiel der götter entgegensetzen vernachlässigen verrückt fehlen kategorie herausfinden high fantasy massaker wunderbar missen verändern dystopie charakterkonstruktion dan wells botschaft trilogie regeln englisch moment abschaffen befürchten auf die probe stellen unterschied vorsatz so la la verstörend reinigen gefühlswelt claudia gray highlight steigern idee quentin tarantino passend fixierung künstlerin in verbindung bestimmen kontrast die schlacht von morthul erreichen kennenlernen eskalieren skyline schmal reihe daryl gregory flop korrigieren steven erikson entscheidend kleinlich motzen aussortieren einschätzung the broken kingdoms abschluss ruin heimatbezirk 30 jahre lehrer rückstau feind anlass entfaltung heiß spaß a mother's reckoning blogplan in den kram passen austreten sammelband historische fiktion stressfreierr referenz hart supernatural lesechallenge sympathie konfliktherd charakter the inheritance trilogy klassiker cliffhanger schwer autor totalausfall altbekannt schonungslos identität abhaken einheit faktisch rupture epos robert harris sohn die daumen drücken wählerisch sorgen gewaltfantasie beraten ungeschlacht nennen sins of empire chronologie vollständigkeit empfinden egozentrisch entspannen entsprechen existenz zahl ulk the power begreifen entstehen zufrieden shakespeare scheibenwelt geraderücken einfühlsam thriller eindruck vertrautheit punktevergabe wegsperren vaterland lektüreauswahl wahl schwester explizit quote heldin abverlangen facette zwillingsbruder abhacken entgleiten der finder beschränkt weihnachten element erkennen papa lustig tierisch held unheimlich vision spitzenreiter einzigartig mutter gut und böse erinnern mobbing lust jeffrey toobin starten basieren bücherkultur-challenge terry pratchett heinz buschkowsky charakterisierung brutal figur genreverteilung erscheinen beeinflussen leseverhalten auf die beine stellen the faithful and the fallen sachbuch königin victoria nazi aufregen the name of the wind gedankenwelt strafprozess protagonist planen gewissenhaft kuss vorherrschen versinken talent in verzug veranstalten haarschnitt cover porträtieren statistisch erleben gefallen kriterium schlimm leidenschaft lektüre leserin alles sense intelligent manuskript fortschrittlich graf dracula überleben rezension realität infografik zweck respektabel recherche verfilmung öffnen star persönlichkeit grün versnobt zeitverschwendung die hexenholzkrone berauschend lugh situation tochi onyebuchi austausch herz lachen formular montagsfrage retten selbstmörder kämpfen auswertung romantik patrick bateman goldener löffel im mund leseerfahrung meisterwerk kaugummi werk pulpgeschichte erschreckend osten ard wolf vorhersehbar blood red road sue klebold gerecht werden verkommen fazit opfer lenken without a doubt beweisen missverstanden besuchen vorbereitet das geheimnis der großen schwerter ausborgen an den nagel hängen trostlos erwartung ratten-szene weiblich glück tragödie älter welt erkämpfen sprachenverteilung mitreißend stottern unsympathisch buchschnitt spüren das weihnachtswunder des henry n. brown muttersprache 2018 konzeption verdienen wahnsinnig a thousand pieces of you risiko passen godblind berührungsängste lieblingspulli zeit verbringen cimmerian erotisch young adult harmonisch umdrehen wahrnehmung fragmentarisch nerven simon lelic zeugenaussage beantwortung der märchenerzähler stimmen if we were villains fledermausland modern teddybär o.j. simpson beleidigend entwickeln rechtfertigen samuel szajkowski sieben nächte gefühl verzweiflung barbarisch tod eines gottes anita blake the sacred lies of minnow bly beinhalten aspekt ambitioniert edel schlicht spannend abel tannatek besprechen faszinierend begeisterungsfähigkeit tad williams elitär bedauern einstellung rolle kontrollieren 1970er bluten verzaubern ktischig unwesen treiben januar 2019 schlechtes gewissen firebird märtyrerin ansprechen taff deutsch schwächlich monatlich zuneigung kollege living in the aftermath of the columbine tragedy wundervoll analyse partnerschaft erzählen verständnis schriftstellerin eva lesegeschmack antiklimax neukölln aquarell atmosphäre columbine akzeptabel bücherhirn verbessern the people v. o.j. simpson verbreiten tradition zweiter weltkrieg dustlands heinz strunk animalisch hamburg amüsieren hervorragend zustimmen hand kim newman gestaltung entscheidung team roman fritz honka widersprechen mitleid liebesdreieck reise rezensieren bücherwurm hingabe frühjahrsputz the kingkiller chronicle jahresrückblick zutrauen am liebsten originell verstümmelung einfärben lesejahr erforschen m l rio verfilmen nicht alle latten am zaun anstellen lone ranger magie vampir herausragend schwerfallen high school simon robert e. howard weiß seite aufmerksamkeit danken bildschön wildern beteiligen erwähnen partials liebesszene wahr diagramm monstrum verraten realistisch diskutieren verlag intellektuell kleinigkeit grimdark überprüfen beziehung ausreißer mumpitz vergießen träne oliver dierssen nagend genre überdreht konzentrieren vorbeischrammen mordprozess videokassette prickelnd kultur erstaunlich humoristisch verreißen fortschritt leseprojekt emotion illustrieren aufwühlend daniel verboten überraschen problem intensiv seltsam marissa meyer frauenmörder vollbringen ich will dich nicht töten schwierigkeit hoffnung erlauben psychologisch bret easton ellis heulen elend oree erschütternd vorwerfen 30 fragen die flucht ergreifen the killing dance jugend romantisch besessenheit richard kampf literarisch we are all completely fine aktion emotional qualitativ traumatisch kniffelig stürmisch maximum oberflächlich erfüllen wortmagie's makabre high fantasy challenge schreibblockade morden mr monster john cleaver ehrlichkeit drücken verhalten bescheiden geschichte motto challenge thema präsentieren übermitteln lohnend sas festlegen stark schilderung feuilleton werwolf leseziel mitgliedschaft abstoßend außerordentlich aushalten beleidigen abwärtsspirale flagge hochkönigspaar ansprechend beschreibung abschließen fragestellung bemerken 20. april 1999 monatsverteilung unangemessen sinnbefreit annehmen tier standard wohlwollend ungezwungen frau trocken ereignis rechtzeitig jugendbuch großartig suizid entvölkert teilen begleiter tetralogie schimpftirade erfahrung wiedertreffen ändern liebenswert simon strauß ich-perspektive langfristig erwachsenwerden fehlgeleitet streng fatrasta rotschopf folterszene herangehensweise triebfeder serienmörder revolution bemerkenswert vordringen wissen schluss liebe distanziert in tränen ausbrechen mann auf den ersten blick bereitwillig schönheit unsinnig beeindrucken sprechen aussehen aufgabe zusetzen vorbereitung naomi alderman überdenken überwiegend dickköpfigkeit fakt tragweite ultimativ neuigkeiten & schnelle gedanken jean-claude komisch ermüdungserscheinung entdeckung fühlen hobby enttäuschung schnitt großeltern foltern begeistert erkenntnis qualvoll wünschen lesefortschritt jugendliche überzeugen marlene bezaubernd formulieren erinnerung anspruchsvoll gefestigt abgefahren stocken machthungrig the lunar chronicles fesseln autorin dylan klebold manifest grausam itnensität in den hintern kriechen saba unlogisch if i did it powder mage generation verfänglich nach hause kommen filmisch lernen komplex brandenburger tor qualität umfeld reagieren ungewöhnlich entscheiden weitschweifig trauern abscheulich besiegen freuen widmen empfehlen wütend kvothe dimensionsreise unreflektiert verhältnis alt paar vermissen zufriedenstellen regel krise bloggen michael schreckenberg besprechung euphorie statistik rezensionspflicht dick beasts made of night aufarbeiten aufrichtig leise
Hallo ihr Lieben! Tatatataaaa! Es ist geschafft! Der Jahresrückblick 2018 ist endlich fertig! Die Zusammenfassung meines vergangenen Lesejahres war wie immer eine Mammutaufgabe, die mich wieder einmal viel länger in Anspruch nahm, als ich eigentlich plante. Jedes Jahr unterschätze ich, wie viel Zeitaufwand dieser Rückblick erfordert. Aber: es ist m... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kevin Hearne – Hunted 06.03.2019 09:00:01

vorsprung sympathiepunkte verlauf konsequenz fantasy herumalbern in brand stecken nicht möglich beobachten griechisch leben widerspiegeln geistig bestätigen gering europa echt inhaltlich gegnerin stinken positiv zweifeln hoffnungslos raten diana irisch gesteigert verzeihen betreiben stecken gewinnen handeln gelegenheit wild jagdgöttin aussagekräftig erschüttern umsetzung ehrlich einfordern wirken gut track hilfe bild den hintern hoch kriegen unsterblich göttin stellen 12 jahre tracked 4 sterne graue zellen weg atticus vorübergehend loki herne der jäger stimmenunterschied verzögerung urban fantasy verblüfft krisentango gelingen fehler empfinden auseinandersetzen eindruck interaktion distinktiv auferstehen kaltstellen granuaile sympathie einblick entkommen kevin hearne blass anfangsbuchstaben vergessen phase gefallen lektüre nachvollziehbar kapitel versprechen held überwachen verwundbar mythologie einbrocken bedeuten drohend pantheon leicht glaube innenleben abfolge setting auf den fersen verrückt erstmals schwach fehlen keine zeit buch mittelmäßig neu römer ebene beruhigen vorgänger verschaffen jagdmoti wohle dringlichkeit verspätet führen symmetrie quer schaden reihe entscheidend verstecken ständig kulisse unsanft hickser englisch ernst erhalten unterschied vorbereiten witzig überwachung ragnarök artemis hel spruch flucht klar verbindlichkeit morrigan entscheidung bemängeln stimme laufen baustelle vorschlag titel aufmerksamkeit näherrücken passieren rettung verlag beweglichkeit beziehung römisch enthalten brand unterschätzen lautstark löschen beginn europareise einwand hunted blockieren opfer iron druid chronicles portal rezension persönlichkeit leider situation wettmachen apokalypse nerven aufregend austricksen klein gefühl ignorieren aufwecken faktor jagd spannend anrichten präsent vermuten spüren band 6 aus dem verkehr ziehen landschaft einbüßen rennen handlungslinie sightseeing unterlaufen allianz fühlen trapped entwicklung clever wünschen gott vermitteln verschwörung schadensbegrenzung fokussiert tir na nog unbemerkt hoheitsgebiet bacchus benennung durchschlagen betreffen furchteinflößend auf der flucht heißen groß vorbei griechen universum richtig anstrengen ungewöhnlich bewusstsein entscheiden einfallen besiegen verfolgen fuchs geschenk emotional unfreiwillig erstaunlich däumchen drehen fest fortschritt problem zwist entschädigen verfeinern bösgewillt windsor forest schließen überraschend abwechslung verfolgungsjagd ich-perspektive intelligenz die beine in die hand nehmen lässig bemerkbar oberon zeitsprung überlisten
„Hunted“ ist in der Benennung der Reihe „The Iron Druid Chronicles“ von Kevin Hearne ein kleiner Hickser. Die Titel der ersten drei Bände enthalten alle den Anfangsbuchstaben „H“ („Hounded“, „Hexed“ und „Hammered“), Band vier und fünf das „T“ („Tricked“ und „Trapped“) und die letzten drei Bände das „S“ („Shattered“, „Staked“ und „Scourged“). Der Sy... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Alex Marshall – A War in Crimson Embers 18.06.2019 09:00:29

fürchten lieben geschlecht the crimson empire verheerend gebührend einbilden gestreckt logik wirken low fantasy hilfe konfrontation offen auslöschen füllen denken schreiben aufbauen zustande kommen 500 jahre finale finden generalin unfokussiert für alle zeiten möglich unbeantwortet kobalt-kompanie sexuell zosia auf einen nenner kommen priesterrat lesen abenteuer handlung verurteilen angreifen fantasy gender anknüpfen schicksal anketten potenziell umstürzler live priester metal spannungskurve kleingeistig bisexuell showdown inhaltlich verzeihen a blade of black steel zweifeln final ahnen versuchen jalousien eine rolle spielen ende großzügig setting horizont musik burnished chain faceless mistress sexuelle orientierung entstehungsprozess fehlen erklären wegfallen sprung maroto menschheit revolutionär buch halten jex toth seele direkt besetzung bemühen aussortieren vorgängerband verstecken entscheidend von jetzt auf gleich langatmig einnehmen enttäuschen rachsüchtig herausfinden vorbereiten vereiteln abrupt ausschlaggebend trilogie erzähltempo aktuell behaupten nebenhandlungslinie führungsposition abschluss folge thematisieren stern vakuum freunde erfahren charakter autor sympathie referenz radikal eingehen wichtig schlacht alex marshall plan abfinden wildborn lektüre dauerschleife vorantreiben bizarr band 3 song feststellen kapitel verflucht verschollen vollbremsung sene figur machtkampf ryuki versenken widersetzen festhalten zeichen kritikpunkt portal im nachhinein erkennbar unversöhnlich bewahren rezension katapultieren ausrichtung retten entwickeln unterbrechen rock abschließend frage diät ungenutzt tolerant konzeption dauern zögern hinterlassen beherzt suche sklaverei gleichberechtigt selbstverständlich zum lachen bringen gleichberechtigung zeigen rolle abbruch diadem fluss insel ansprechen bereit erwähnen erwartungshaltung zählen unterstützung königreich beziehung abreise satire flipperkugel wahrheit widersprechen folgenschwer vehement position wesentlich anerkennung schaffen spielchen kaiserin kampf 3 sterne sullen vorwerfen langsam band inspirieren unbefriedigend knapp verwickeln stück für stück truppe anspielung runterziehen zurückbringen hoffnung a war in crimson embers seltsam behandeln ereignis frau ritual zerstückelt indsorith abschließen akzeptieren happy end bevölkerung ungeklärt dreiteiler stark verweisen thema geschichte vielversprechend beschränken stabil makellose inseln aufziehen entwicklung versklaven konsequent zeit lassen überzeugen skurril anbieten enorm überstürzen königin leser wissen keine ahnung zorn abbrechen verscuhen promiskuitiv toleranz furchteinflößend universum feierabend mangel ji-hyeon bedrohung verfehlung beschäftigen erstes dunkel vorurteilsfrei schicken reagieren wagen raum musikgeschmack
Musik spielte für Alex Marshall während des Entstehungsprozesses der „The Crimson Empire“-Trilogie eine große Rolle. Er liebt Rock und Metal und ließ sich von diversen Bands und Songs inspirieren. Beispielsweise lief „Square Hammer“ von Ghost in Dauerschleife, als er das Finale „A War in Crimson Embers“ schrieb. Angeblich verstecken sich in der Han... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Heinz Strunk – Der goldene Handschuh 18.09.2018 09:00:06

der goldene handschuh interessant versuch arbeitsstelle dunstkreis finden entstellt gesellschaft hoch schockierend einstellen mittelpunkt sozial träumen kneipe zum goldenen handschuh knotenpunkt ergeben verzweifelt vorstellen verhaften experiment alkohol anschauen entdecken ehrlich arm betrachten scheitern 1976 versuchen menschlich tendieren einsicht sterben aktiv echt lokal jämmerlich leben ohne zweifel klasse verminderte schuldfähigkeit ins auge sehen innerlich ablenkung entsetzt gericht suchen tragisch ranzig beobachten melden aufnötigen 1975 verurteilen schreibstil zuflucht manipulieren lesen aufgabeln schmelztiegel zu hause ansetzen experimentierfreudig reeperbahn erhalten begegnen lagern unterschiedlich provokant drastisch verschlossen autreten bemühen platz verstörend verloren direkt gescheitert bedauernswert kunststück kaschemme mental buch familie kneipenszene schön erwischen moloch herausfordern grausamkeit übel zupfen befriedigung loskommen barhocker persönlich figur brutal schmerzgrenze charakterisierung zweifelhaft vermisst feststellen privileg funktionieren faszination des grauens leiche hauptfigur lektüre protagonist reich grenze unglücklich porträtieren sympathie historische fiktion autor kalt lassen tatsachenroman entkommen kreuzen auftreiben besser heiß säufer biografie mikrokosmos behaupten abbilden tropf verwirklichung die daumen drücken fiete gelingen schäbig schätzen empfinden existenz fähigkeit degeneriert wartezimmer unterbringung ungeschminkt verdienen ekelhaft jagd schulter an schulter bezirk psychiatrisch glücklich bindung scheußlich herz freude bereiten klinik rangieren rezension realität demonstrieren netz trostlos ausborgen trinken beeinträchtigen glück erschreckend tolstoi verkommen erfolgserlebnis hoffen opfer erforschen verabscheuungswürdig jung widerlich mitleid roman fritz honka vorhof zur hölle intellektuell beziehung sozialversager seite bereitschaft freiheitsstrafe zuneigung äußerlich milieustudie würstchen 1970er schatten heinz strunk hamburg merken geschickt rand einlassen grenzwertig geniestreich ermorden abstoßend unzensiert deprimierend neigung dürfen stark schilderung niete anordnen serienmörder deutschland hamburger staatsarchiv frau alkoholiker frauenmörder überraschen hässlichkeit erlauben in frage stellen beschreiben unerwartet emotion illustrieren prozessakte nacht fantasie loben elend 3 sterne recherchezwecke literarisch umfeld abscheulich reiz standesgemäßg 1998 bodensatz abartig lernen aufschlagen mitgefühl unterschicht ausloten knöpfe drücken juli akteure empfehlen alt ungeniert bett st. pauli zufall leser übung mann niemand authentizität dezember verlierer fühlen stammkneipe schriftstellerisch putzfrau zart besaitet wünschen
„Der goldene Handschuh“ ist ein Tatsachenroman des Autors Heinz Strunk, der den Serienmörder Fritz Honka in den Mittelpunkt stellt. Honka war in den 1970er Jahren in Hamburg aktiv und ermordete mindestens vier Frauen, deren Leichen durch Zufall entdeckt wurden. Seine Opfer waren gescheiterte Existenzen ohne soziales Netz, weshalb niemand sie als ve... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Fünf Fragen am Fünften #5 14.05.2018 12:51:45

dies & das sympathie 30ster geburtstag aufmunterung
Ausgabe No. 5 von 5 Fragen am Fünften habe ich natürlich glatt verpasst. Nun denn, trotz der vielen Fünfen lieber zu spät als nie! Wer den Anfang dieser Serie verpasst hat und nochmal nachlesen möchte, um was es überhaupt geht, kann dies hier tun! Fünf Fragen am Fünften – die Fragen für die MAI-Edition 1. Würdest du... ... mehr auf becreativ.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – Obsidian Butterfly 16.07.2019 09:00:19

reflektieren soziopath endgültig versuchen menschlich angst befriedigend extrem auge herumschnüffeln szenario humor inhaltlich ausarbeiten einschätzen sterben laurell k. hamilton bereitstellen ungemein aztekisch darstellen lokal leben mögen überflüssig fantasy erfreulich tief tödlich pragmatismus rücken grausig möglich wunsch handlungselement urban fantasy spektakulär zeitzeuge duo chance privat ausnehmend unorthodox gegenüber katalysator vertrauen kriminalfall am seidenen faden hängen unausgesprochen partei konfrontieren verfügen denken zu schätzen wissen wirken unkonventionell kompromisslosigkeit psychoanalytikerin maß fürchten lieben typ ansicht erscheinen stück figur erinnern killer mythologie prototypisch allein bitten schlimm erleben doppelleben vorantreiben aus dem hut zaubern grenze detail wichtig unangenehm hart sympathie gegenseitig erfahren charakter einblick schwer ermittlung alltag besser ähnlich wiegen zuverlässig biografie behaupten volk empfinden vollwertig azteken erhellend nichtrepräsentativ erhalten auf die probe stellen auflösung herausfinden belasten analytisch gefühllos reihe schockieren kompliziert verloren steigern führen zeit babyblau beruhigen kriminalistin konstrukt eigenwillig widersprüchlich buch klären liefern effizient entrüstung anreißen ein für alle mal verantwortlich kolossal absolut wahrnehmen übernatürlich verwirren vampir eines tages kopfgeldjäger wahrheit beispiel beziehung helfen mühelos weitreichend weit entfernt glauben wahr rampenlicht unverhofft revier farce zum teil alltagstauglich durchgehen information herstellen eiskalt team detailschärfe untergehen ungelenk eigenständig außergewöhnlich zögern welt bieten etablieren beinhalten aspekt anita blake projizieren kennen vergehen auftragskiller tod normalität situation gesicht new mexico rezension bewahren popularität persönlichkeit sinn einfühlsamkeit individuum antik erlebenswelt bezug stammen grausam autorin komplex vergangenheit wesen edward mordserie haarsträubend beleuchten enden tag verhältnis fanbasis widmen vampirisch groß durchdacht regel fan interessieren konstruieren aufgabe jean-claude nebenfigur angewiesen leser option klar werden beitragen besuch zurzeit nett erinnerung freundschaft überzeugen unzureichend mittel zum zweck entwicklung mühsam beeindruckend erkenntnis vorweisen fall zahlreich gesund täter dürfen lieblingsnebenfigur geschichte teilen streng erfreuen akzeptieren intim nachdenken gefährden täuschen töten überraschen ankommen ahnungslosigkeit involvieren speziell verbinden kultur unnötig obsidian butterfly solide mensch oberflächlich band 9 stoßen verärgert umbringen kollidieren betonen professionell richard 3 sterne
Der Auftragskiller Edward ist meine absolute Lieblingsnebenfigur der „Anita Blake“-Reihe von Laurell K. Hamilton. Ich liebe seine Kompromisslosigkeit, seinen tödlichen Pragmatismus und seinen ganz speziellen Sinn für Humor. Vielleicht sollte es mir zu denken geben, wie sehr ich eine Figur, die mühelos als Soziopath durchgeht, mag, aber es beruhigt ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Smalltalk lernen - Wie bringe ich eine Frau dazu, mich zu mögen. 01.04.2014 20:04:00

dazu wie eine sympathie mã¶gen mögen smalltalk ich frau zu lernen mich bringe sie
... mehr auf interessanteswissen.blogspot.com

Brian McClellan – Sins of Empire 12.02.2019 07:00:33

michel brevis dreiteiler geschichte militärisch vielversprechend hut bekannt ertragen trilogieauftakt gemisch napoleonisch abschlachten revolution anstrengend fatrasta spielen rebellenführerin verbinden konflikt unbekannt problem grundlos literarisch loben bezweifeln lady vlora flint adro vorgeben ausgangssituation banal eroberer anstrengen mysteriös powder mage lohnen wagen regel fan aal historie rechnen freuen universum pulvermagier bergen kressianer uralt zorn leser in deckung clever beeindruckend begeistert überkochen durchsetzen gestalten wahrscheinlich überzeugen stasi aufbieten konzeption welt flüstern geheimpolizei unterlaufen kolonialisierung eigenständig bleiben unverständlich aufregend söldnerkompanie explosiv spannend chronik 10 jahre etablieren öffnen unrecht rezension intrigengeflecht in den wahnsinn treiben nicht genug verschwendung karriereleiter kriegsheld situation anführerin die bombe platzen lassen beginn nervig antik jubeln aura hauptstadt besatzung aufwand verschärfen folgenschwer ungewiss schutz geschick jung magie nation position unterschätzen erwartungshaltung geheimnisvoll kaninchen ausgrabung geduld weit entfernt unterstützung mühe dominant zeigen speichellecker palo taff atmosphäre gefährlich liebe zum detail hand entscheidung verbreiten in ungnade gefallen lang blutig herausfinden umgeben high fantasy enttäuschen garantiert nutzen erhalten begegnen trilogie führen ben styke gerücht kompliziert kennenlernen imperialistisch demütigen in atem halten langatmig neu kontakt buch beordern untersuchen slumviertel gods of blood and powder mental lage horizont setting verstehen konstruktion fleiß unabhängig keine hilfe sicher bedecken ungleich kapitel auf sich haben auswirkung schauplatz element truppen erinnern erscheinen sorgfältig prekär kreativ grenze hauptfigur lektüre ecke auftauchen gefallen funktionieren betraut ermittlung kreuzen zurückblicken charakter ausgrabungsfund sympathie militärputsch macht fehler sins of empire nennen folgeband instabil fund sorgen unmoralisch volk begeistern grube scheuen generalin scharfsinnig trio symptomatisch relikt gigantisch zurückkehren 4 sterne standhalten weg grenzland rebellen aufgeheizt bühnenmagier brian mcclellan fehlbarkeit offen behandlung würzen agent einfordern lieben unterdrücken ambivalent doppelter boden arbeiter indigen indigene bevölkerung revolte gut band 1 götterstein zaubern koordiniert organisieren menschlich ahnen festnehmen stecken gewässer symbol niederschlagen parallelgesellschaft politisch europa überraschung action greenfire depths loyal hervorbringen ablenkung fantastisch schwierig feuerwerk kriegsgeplagt ballen handfest landfall brenzlig unbeugsam drängend aufstand schleimen neue welt übelnehmen stein worldbuilding fantasy
Ich liebe es, wenn ein High Fantasy – Universum Schauplatz mehrerer Geschichten ist. In den meisten fantastischen Welten stecken unglaublich viel kreative Konzeption und Liebe zum Detail. Mir erscheint es wie Verschwendung, ein sorgfältig etabliertes Setting für nur eine Geschichte zu nutzen. Deshalb jubelte ich, als bekannt wurde, dass Brian McCle... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

So verbesserst du deine Beziehungen 24.10.2019 07:58:14

spiegelprinzip bildung, forschung und wissenschaft beziehung methode pacing technik kommunikation sympathie eindruck
mit dem “Spiegelprinzip” Der erste Eindruck, die Frage ob wir jemanden sympathisch finden oder nicht hängt nicht nur vom Inhalt unserer Kommunikation ab. Sondern vielmehr von körpersprachlichen Aspekten, die eher unbewusst ablaufen. In diesem Video lernst du, wie du deine Wirkung und deinen Sympathiefaktor durch das Spiegelprinzip auf 3... mehr auf pr-echo.de

Jo Conrad, Pluto und Lilith im Zeichen Fische 04.08.2019 10:42:26

freiheit lilith prague praha prag wikipedia steinbock aufklärung mike pompeo narrenfreiheit geist markus termin faz nürnberg pluto jo conrad ohnmacht in personam sorgen sympathie bewussttv macht fische astrologie
Liebe Leserinnen und Leser, Jo Conrad ist Zielscheibe aller möglichen Diffamierungen, die sich in Wikipedia – das sich ganz zum Propagandainstrument einer bestimmten „Klasse“ gemausert hat – lesen, wie eine einzige Verleumdungskapagne (deswegen hier nicht verlinkt), die gerade bei ihm schwer zu ertragen ist, denn – man... mehr auf markustermin.wordpress.com

Markus Heitz – Die Zwerge 10.09.2019 08:00:50

brücke welt fordern tolkien lot-ionan klein gefühl scheußlich zwergisch dienen rassismus tanzen spannend frage kreatur rezension enttäuschend vor jahren spitzohren leseerfahrung tungdil grund stolpern schleichen beweisen begrenzt findelkind erwartung nicht einfach sauer aufstoßen enthalten reise meuchelmorden roman ambivalenz aufmerksamkeit das böse aufwachsen königreich genre aufgekratzt populär information insel stämmig bereit verschreiben keinen sinn ergeben bangen markus heitz potential präsentieren albae nachvollziehen geschichte schützend perspektive dürfen bergkette angehören bereichung poltern bekannt fokussieren wiedererkennungswert spannungsbogen praktisch wurzel portfolio handwerkskunst begnügen genetisch tion verteidigen originialität gierig wacker berechenbar unnötig weitergeben beschreiben umfassend unversehens mensch schwierigkeit reihenauftakt behandeln erlauben geballt flach beschneidung kampf 3 sterne konzipieren oberflächlich beginnen erfüllen nacht entschlossenheit unzufrieden generation traditionell lernen deutscher phantastik preis raum ankündigen wagen troll schicken widmen mentor liebe wissen leser nett zufall zauberer diffus ortschaft entwicklung wünschen schade stamm gestalten antagonistisch das gute elben debüt zwerg annahme publikum dunkel hoch unerfahrenheit klassisch experimentierfreudigkeit gleichzeitig weg in form botengang selten vorstellen mangelnd fragen individualität schreiben bärtig abwarten glücken stellen herausholen band 1 terrorisieren nicht los werden hindern inszenieren positiv erfolgreich fortsetzung reflektieren ende versuchen gelegenheit abneigung überraschung mutig außer frage treffen fantastisch lange her beliebt leben bestätigung partner handlung antwort verteidigung abenteuer lesen fantasy gängig naivität ausbreiten heimat manier auflösung enttäuschen high fantasy verlässlich legitimiert begegnen reproduktion reread erhalten umschließen tragen herausforderung klischee zeit kämpfer führen düster reihe durchbruch einnehmen kennenlernen antipathie unbestimmt entscheidend dankbar schützen buch respektieren miträtseln neu affinität lauern verstehen simpel projekt die zwerge horizont tummeln liefern sicher design erkennen kreativität motiv bart held basieren existieren erinnern kleinwüchsig protagonist grenze entgegenfiebern unzufriedenheit verspüren weiterverfolgen phänomen auf dem silbertablett erleben ins herz schließen dorf lektüre veröffentlichen vorurteil sympathie ork macht das geborgene land autor hochzeit volk entsprechen empfinden gelingen kokettieren eindruck ansammlung
Markus Heitz tanzt gern auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig. Seine Romane kokettieren mit vielen Genres: in seinem Portfolio tummeln sich Urban Fantasy, Dark Fantasy, Science-Fiction, Thriller, Historische Fiktion und Dystopien. Doch seine Wurzeln liegen in der High Fantasy. Für sein 2002er Debüt „Schatten über Ulldart“ erhielt er den Deutschen Ph... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Wie sich Sympathie trainieren lässt 24.08.2018 14:51:57

akzeptanz gefühlsebene manipulation charisma psychologie zuneigung prägung verhaltenspsychologie training reaktionen unsympathisch unterbewusstsein persönlichkeit wissenschaft/ psychologie sicherheitsgefühl sympathie aktuell psychopath menschen antipathie texte kennenlernen betroffene augenkontakt signale narziss körpersprache umgang verwandtschaft selbstschutz sozial
Sympathie ist eine wesentliche Grundlage für ein erfolgreiches Arbeits- und Sozialleben. Sympathische Menschen haben es leichter, Kontakte zu knüpfen und Anschluss zu finden. Sympathie gehört zu den "natürlichen" Eigenschaften eines Menschen, die während der Kindheit und Jugend ausgeprägt werden.... mehr auf hanse-texte.de

Jim Butcher – Fool Moon 05.09.2018 09:00:13

verleiten ans leder verwirrend handlung bevorzugen versuchung grausig legende tief fantasy fantastisch variieren erliegen mächtig durchschaubar band 2 chicago lösung in planung herumkratzen gefährlichkeit hindern fortsetzung fool moon verzeihen ende gewinnen angst handeln lösen tendieren wild typ eindeutig unterscheiden auftritt bestie im vordergrund stehen zaubern fähig behalten gestaltet gestreckt privatdetektiv zeitig konfrontieren geist dresden files vorstellen bombastisch ermitteln bewusst spur vertrauen spezies übergeordnet vergleichsweise vollmond aufbauen pelzträger schnitzer alternativ zerfleischt interessant elegant urban fantasy oberfläche gelingen vollwertig neigen ausruhen aktuell storm front besser sympathie zusammenpassen autor rechenschaft tragen john marcone plan kreativ protagonist anfang entpuppen kurzgeschichte verwandlung pfote eingehen gefallen zwiegespräch umfangreich bestiarium vertraut leiche ins herz schließen auftauchen nachvollziehbar allein früh tiefgehend ermahnen zugeben fee plump erinnern exemplar erscheinen figur atemlos prügelei einzelgänger tummeln buch schützen neu distanz faulheit toll ebene ausgefallen erzielen steigern führen jim butcher idee kennenlernen reihe szene untergrund auf einmal herausfinden tatort trilogie moment nutzen begegnen erobern gefährlich eng klar kratzwunde gestaltwandler langgezogen wissensstand kontrollieren zeigen im vergleich auslesen verhelfen tempo ungeduldig beziehung dahinterkommen genre nötig originell im laufe vampir magie übernatürlich zeitpunkt anfühlen hoffen opfer rezension kreatur realität willkürlich potentiell andeutung stimmen in den kinderschuhen bindung entwickeln verschieden nichts anfangen akut unterbewusstsein verbindung ruhe vorstellung keine träne nachweinen chaos das leben retten schriftstellerisch einsetzen entwicklung erkenntnis loup garou dämon leser nebenfigur mann bedrohen grundsätzlich actionüberladen fakt widmen rechnen the dresden files eins und eins zusammenzählen ausschalten erwarten al capone bindungsangst magier diskussion vergangenheit murphy actionlevel art raum entscheiden zaghaft boss bezweifeln 3 sterne konzipieren hinweis schaffen nachforschung bisswunde hindeuten liebhaber fortschritt involvieren töten konzept unterhaltsam abschließen weiterentwickeln gradliniger überraschend bevölkerung intim herangehensweise unerfahren harry dresden mondsüchtig deutlich überblick werwolf stabil bekannt fall ans eingemachte kampfszene zahlreich
Jim Butcher sieht für seine „Dresden Files“ etwa 20 Bände vor. Derzeit sind 15 vollwertige Bände und einige Kurzgeschichten um den Magier Harry Dresden erschienen. Zwei weitere Bände sind in Planung. 2015 war Butcher noch nicht sicher, wie viele Fälle sein Protagonist tatsächlich lösen wird, ob es 20 oder 21 werden, aber er plante, die […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Liebe, Zärtlichkeit, Irritationen. 29.10.2014 16:14:32

sympathie wertschätzung zärtlichkeit nt berã¼hrung autismus verhaltensweisen neurotypisch chat ass zã¤rtlichkeit asperger-syndrom sexualitã¤t liebe spiegelneuronen freundschaft berührung sexualität verhalten wertschã¤tzung erotik partnerschaft beziehung flirt
In ihrem Blogpost „Beziehungsfrage“ erzählt autzeit, dass von neurotypischen Seminarteilnehmern häufig die Frage kommt, ob Autisten Beziehungen – gemeint sind Liebespartnerschaften – eingehen könnten. Und, sobald das Vorurteil über die angebliche Liebesunfähigkeit ausgeräumt ist, käme als nächstes die Frage, wie es denn in s... mehr auf erdlingskunde.wordpress.com

Oh – Wie schön! 02.05.2019 09:37:09

sympathie pflegeheim altenheim frühstück gefühl
Gestern Morgen kam ich kurz nach 8.00 Uhr an den Frühstückstisch. Da war Frau M. schon fast fertig mit ihrem Frühstück. Kaum hatte sie den letzten Bissen ihres Brotes gegessen, stand sie auch schon auf. Im Weggehen sagte sie dann tatsächlich noch: „Bis später… „. Das ist nicht immer so. Wenn ihre Bekannte, Frau B. … ... mehr auf musikhai.com

Stephanie Oakes – The Sacred Lies of Minnow Bly 19.03.2019 09:00:58

eingangs entstehen begreifen darstellung thriller 17-jährig am eigenen leib erfahren obligatorisch das mädchen ohne hände üblich tiefgründig sympathie schwer erfahren später identität vergessen veröffentlichen minnow bly einsehen besser verlieben straftäter schlimm funktionieren leserin verzichten manuskript prekär befreien anfang herrschen amputieren keine angst erscheinen figur niederbrennen bedeuten berücksichtigen heldin allein vision früh rückschlag unabhängig freier wille heim patriarchat wählen verstehen glaube lage setting persönlich kontrolliert weisheit äußere faktoren buch maid neu bestimmen wort graduell intuitiv leserschaft übertretung profil rebellion wehren debütroman beschränkung montana verlangen unterliegen auffällig erleichtern leben schicksal tote nicht möglich enttäuscht eindringlich treffen feuer auktorial fundiert märchenadaption selbsternannt gedicht angst stephanie oakes versuchen merkmal auge zweifeln studium vorstellbar verhaltensmuster fähig gut subtil schreiben agent 12 jahre stellen seelisch gefängnis bewusst relativieren geist konfrontieren bild im gegenteil dunkel zuckerbrot und peitsche aufarbeitungsprozess jahr unwahrscheinlich überzeugen erinnerung rahmen befinden fesseln gestalten ursprünglich schriftstellerisch frustrierend aufziehen nahtlos entwicklung zustand aufdröseln einschneidend charakterisieren interessieren verkürzt leser anhänger glaubensgrundsatz mitgefühl regel erzählsituation entscheiden strikt reiz grausam autorin lohnen sektenmitglied denkmuster vergangenheit komplex offenbaren fügen emotional inspirieren innenperspektive erfüllen beginnen nacht landen 3 sterne konzipieren vergang involvieren umspannen psychologisch stück für stück großartig ich-perspektive akzeptieren community streng erzählung rückblende heikel kevin erhoffen physisch geschichte nach sich ziehen behindern zeitraffer rahmenbedingung thema nachvollziehen prophet schilderung umweg hand davonlaufen bestürzend potential dystopisch version äußerlich maßregelung ausschöpfen im weg stehen hässlich vorteil zeigen zielgruppe verlag genre glauben polygamie erklärung zwiegespalten erwähnen empfindung realistisch übertrieben jung eines tages hinderlich achtung zollen zuhause heftig schreibprozess gehirnwäsche verdauich schnell protagonistin aufwand erwartung sadistisch begrenzt horror opfer ausklammern sekte normalität ablehnen gesetz rezension recherche weitgehend freiheit überzeugt the sacred lies of minnow bly aspekt spannend märchen stimmen indoktrinierung modern bindung vollzugsanstalt befehlen jugendlich ablehnung young adult abgrund strafe kindheit realitätsnah wrack
Stephanie Oakes‘ Debütroman „The Sacred Lies of Minnow Bly“ nahm einige Umwege, bis er veröffentlicht wurde. Während ihres Studiums sollte sie Gedichte zu einem Thema ihrer Wahl schreiben. Sie entschied sich für Märchen und stieß bei ihren Recherchen auf „Das Mädchen ohne Hände“. Die grausame Erzählung inspirierte sie, eine Märchenadaption zu schre... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Chat als Chance. 05.11.2014 17:31:40

verhalten wertschã¤tzung pc für nichtautisten freundschaft hierarchie nonverbale kommunikation gruppe verschiedenes anerkennung dialog beziehung computer kontakt autismus neurotypisch persönliches chat ansehen wertschätzung sympathie nt gespräch gesprã¤ch individuum und gesellschaft kommunikation ass schule asperger-syndrom internet soziale netzwerke
In meiner Studienzeit war ich mit einem jungen Ehepaar, Pia und Daniel*, befreundet. Wir trafen uns oft, aber irgendwann zogen sie um, ich ging auf Studienreisen und machte mein Examen, – wir verloren einander aus den Augen. Nach einigen Jahren traf ich Daniel wieder. Sein Sohn – ich hatte den kleinen Martin noch als Baby in Erinnerung ... mehr auf erdlingskunde.wordpress.com

Strategien zum optimalen Betriebsklima 20.04.2018 13:42:39

querdenker texte diversität gemeinschaftssinn entscheidungen mobbing betriebsklima führungskräfte unzufriedenheit kommunikation sympathie arbeitszeiten alternative aktuell aok-studie arbeitsplatz probleme feedback motivation maßnahmen gespräche umsatzplus personalpolitik belegschaft mitarbeiter krankenstand arbeitsklima teamevents qualität job gruppe ceo situation wissenschaft/ psychologie gesundheitsmanagement produktivität mitarbeiterstimmung psychologie kritik nenner
Ein schlechtes Betriebsklima macht krank und sorgt für personelle Ausfälle. Eine aktuelle Studie der AOK unter 2.000 Arbeitnehmer offenbarte, dass jeder vierte über negative Stimmung am Arbeitsplatz klagt. Der Beitrag Strategien zum ... mehr auf hanse-texte.de

Hannoveraner sind schöne Pferde 21.04.2018 11:33:58

enttäuschungen wahrnehmung spass telefonate onlinedating schlagabtausch erlebtes redefluss humor absage bescheidenheit einschätzung sympathie harmonie
….aber es gibt auch interessante Menschen dort. Neulich schrieb mich einer auf Finya an. Seine Nachrichten – es waren gleich drei auf einmal – sprudelten geradezu über vor Unternehmungslust, Wortwitz und Neugierde. Wenn mir einer so die Steigbügel hält, springe … ... mehr auf chinomso.wordpress.com

Erste Eindrücke 101 12.05.2018 14:19:59

allgemein freundschaft blog coop jungautorin zwischenmenschliches anekdote bloggerin leben coopzeitung eindruck sympathie freunde lifestyle
Sympathie ist so eine Sache. Es ist  dieses “je ne sais quoi”, das entweder zu einer sofortigen Annäherungen führt, weil man einfach irgendwie auf der gleichen Wellenlänge durch das Leben zu surfen scheint. Andererseits kann es auch ein leicht mulmiges Bauchgefühl hervorrufen, wo kein Abschied zu früh ist. Ich mag das Wort Antipathie ni... mehr auf natalies-welt.ch

John Gwynne – Valour 14.11.2018 09:00:20

dramatik mangelnd wölfin konfrontieren domhain stelle maquin vernichten untereinander gut teil herausholen lieben überfall aufgeben hinter sich lassen land bezeichnen chance im gegenteil krieg weg nathair finster vertrauen überziehen zuschlagen könig hassen imponieren mächtig mögen schicksal kessel tragisch in worte fassen suchen entgegenstellen auswirken breit aufschwingen ardan schlichtheit fantasy erfreulich ringen erzwungen lesen leid gewinnen handeln widersacher john gwynne asroth edana einschließen gratulieren einschlag sterben hadern band 2 packen sieben schätze jüdisch echt widerstreitend schwarze sonne person grinsen schützen buch familie fundamental unwiderstehlich durchschnittlichkeit lasten lieblingsfigur konstruktion simpel froh zweikampf versichern moment erhalten berater brechen high fantasy lang reihe zusammenhalt eskalieren gedenken wort grimmig kleinlich zeit macht frag sympathie riskant blass entkommen charakter freunde autor kinderspiel religiös ergaunern entzücken auseinandersetzen schwester fies verbündete epos empfinden vollwertig gelingen treiben figur gut und böse schiedepunkt truppen the faithful and the fallen soldat identifizieren armee erkennen motiv valour mutter versprechen held unheimlich recht behalten erfinden lektüre thronerbin dranbleiben reich nahbar eremon schlacht retten hochkönig situation kampfszenen herz gesicht stören rezension überleben persönlichkeit grundlegend in hülle und fülle glück bösewicht ohne zu zögern überzeugend hoffen lebendig ausgehen allmächtig komplexität außergewöhnlich das leben retten intuition storm unterstellen mitreißend fokus schöpfer brillant gänsehaut vielzahl bieten verursachen etablieren aspekt leuchtender stern christlich spannend aufregend rechtfertigen elyon glücklich real dun carreg füreinander langamtig verbannte lande gradlinig zeigen vorteil nah beieinander liegen hervorragend entscheidung bruderschaft gestaltung merken veradis aufhören verständnis erobern einlassen roter faden verlust jung beziehung genre führung prophetisch widerstehen mühelos zusteuern realistisch fürsorge asyl involvieren konflikt flach fest episch auffallen emotion mensch beschreiben erfüllen beginnen emotional fantasie spannung kampf lebensecht kriegerin frohlocken thema perspektive dürfen rechtmäßig stark entwicklen tetralogie inspiriert ausgeprägt liebenswert das beste originalität stählen unnatürlich tier ermöglichen abkaufen beschwerlich nebenfigur königin wissen fesselnd freundschaft ogull malice calidus bepelzt begeistert fliehen unterteilung heilsbringer actionlevel bandbreite entscheiden nachteilig lohnen überwältigend cywen corban vater abholen erwarten bedrohung loyalität zu tränen rühren gar naheliegend gruppe drängen
Corban und seine Freunde haben den Überfall auf Dun Carreg knapp überlebt. Sie sind entkommen und konnten Ardans rechtmäßige Thronerbin Edana retten. Der Verlust ihrer Lieben lastet schwer auf ihren Herzen. Corban hadert mit dem Wissen, dass seine Mutter und Gar in ihm den Leuchtenden Stern sehen. Wenn er noch nicht einmal seinen Vater und […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com