Tag suchen

Tag:

Tag fl_chtling

Wir bleiben hier! Nein, ihr werdet aus ideologischen Gründen verschwinden! 18.01.2020 21:39:10

verstromung abbruchkante kniefall tafelkunde lokalpolitiker baum strom kraftwerk klimaaktivist flüchtling umsturz demokratie sündenbock rheinisches revier stromverbrauch restwald ossis widerstand koppelschloss rwe hysterie kohlekraftwerk ethik erdrutsch dorf syrien rheinisch-westfälisches elektrizitätswerk nrw obdachlose krieg braunkohle politiker afd klimawandelhysteriker kohle abraum alternativlosigkeit hambach revier polizist afrika umsiedlung rampe unruhen menschenopfer migration waldbesetzer roden wald volkszorn tagebau ideologie akw abriss hambacher forst
Der Hambacher Forst liegt in Nordrhein-Westfalen. Er gehört der RWE (früher: Rheinisch-Westfälisches Elektrizitätswerk), welches seit einigen Jahrzehnten Braunkohle im Hambacher Tagebau zur Verstromung in nahe gelegenen Kohlekraftwerke abbaut. Kleine, nicht lebensfähige Überreste des einst 4000 Hektar (40 km²) großen Hambacher … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Deutschland: Sozialstaat für Einwanderer 12.01.2020 18:32:47

einwanderer negativselektion arbeitslos zuwanderer sozialhilfeempfänger flüchtling liberal asien abgabenbelastung visegrád flüchtlingspolitik bedrohung zuwanderungspolitik abgaben selektion einkommensteuer ethik gutmensch deutschland kulturleistung sozialversicherung mehrheit sozialleistung tschechien zuwanderung geringverdiener sozialstaat verdienst slowakei ungarn polen auswandern eu krise afrika hochqualifiziert islam usa arbeitslosigkeit einkommen kinder religion migration
Viele Gutmenschen sind davon überzeugt, dass der Sozialstaat die größte Kulturleistung ist, die Deutschland überhaupt, zumindest im Laufe des 20. Jahrhunderts, zustande gebracht hat. Doch diese Kulturleistung ist verletzlich: Der deutsche Sozialstaat wird durch die falsche Zuwanderungspolitik zerstört, denn ein … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Asylbewerberneuzugang 2019 in Unterfranken weiter rückläufig 10.01.2020 12:37:06

abschiebung flüchtling blaulicht unterfranken nationalität wohnung politik arbeiten flüchtlingshilfe anzeige hilfe asylbewerber blaulicht unbegleitet unterkunft fakten flüchtlinge politik zahlen staat statistik wohnungen
... mehr auf wuerzburgerleben.de

Chaos: Der Weg ist das Ziel 08.01.2020 18:00:13

hamas terrorismus antisemitismus indien ai flüchtling liberal sowjetunion chaos visum palästinakonfliktes frankreich nordafrika sieg osteuropa amnesty international terror recht sunnit naher osten marokko marxist ajatollah scharia juden un rushdie kepel barbarei linke jom kippur islamisierung israel syrien erdöl weltkrieg dschihad nationalsozialismus ölwaffe kommunismus schiit satan scud krieg salman rushdie führungsanspruch plo bürgerlich frevler klimaunschädlich russen eu antizionismus freiheit todesfatwa islam usa saudi-arabien iran chomeini gilles kepel hitler afghanistan buch religion migration zweiter weltkrieg ideologie siedlungsgebiet
Das Buch beschreibt minutiös das Chaos der muslimischen Staaten des Nahen Ostens und Nordafrikas seit 1973 bis beinahe heute. Die derzeitigen chaotischen Ereignisse im und durch den Iran werden sicher in einem Folgeband abgehandelt werden. Wir Leser dürfen gespannt sein. … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Robert Habeck will Flüchtlingskinder aus Griechenland nach Deutschland holen 25.12.2019 19:15:54

familie eltern körperliche unversehrtheit klimawandel terrorist umerziehung röntgenaufnahme schwangere flüchtling altersfeststellung selbstmörder unversehrtheit mutter auffanglager habeck nazistisch büchse kind wähler grüne pandora verbrecher ethik mörderisch alter gutmensch deutschland insel röntgen menschenrecht vater mittelmeerinsel geheimdienst griechenland islamismus geschwister minderjährig erdogan nachkommen muslim islam syrer mittelmeer vergewaltigung religion kultur migration handwurzel
Die Zustände in den griechischen Auffanglagern spotten jeder Beschreibung. „Unmenschlich“ ist eine Untertreibung, die 10-fache Überbelegung ist die Norm. Der oberste männliche Grüne Deutschlands Robert Habeck fragt nicht nach Schuld, er will helfen – politisch: Zumindest den Kindern soll schnell … ... mehr auf numeri249.wordpress.com

Angelika über ihren Flüchtlingseinsatz auf Lesbos 16.12.2019 12:00:09

folo engagement interview flüchtling flüchtlingshilfe angelika wagner kultur & events sant'egidio lifestyle bedürftige anzeige lifestyle hilfe griechenland flüchtlinge flüchtlingslager lesbos
... mehr auf wuerzburgerleben.de

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 4: «Ich bin ein Schriftsteller» 29.11.2019 09:00:00

präsidentschaftskandidat robert dickson schrift malte herwig erhoffen radovan karadzic fürsprache handzahm vernichtend massaker versuchen krux unterzeichner hinterbliebene konflikt bescheiden aufregen gefährlich abschaffen erklären katastrophal untermauern kosovo inszenieren erlebnis paramilitär leben herausschmeicheln bestrebung kriegsrecht verleihung interview deutscher buchpreis zusichern friedlich slowenien siedlungswelle rechtsnah freuen fordern deutschsprachig sympathie zu leibe rücken internationaler strafgerichtshof für das ehemalige jugoslawien verleihen symbolisch flüchtling vergeltung zu kurz kommen schreiben mutter materie offiziell fair wahlrecht massenmord nationalistisch nachvollziehen bombardieren innenpolitisch auftreten literaturwissenschaftler erhalten opfer auffassung legendär situation volk wiederentdeckt wurzeln verlagern prägen simpel beruf verbal einknicken verfahren missverstanden dankesrede bereichern europa bosnien-herzegowina schwere kost enttäuscht fernsehen exzentrik zweifel beschleichen stellungnahme ankündigen fakt behandeln verabschieden wahl grund zivil belastend bevölkerung befindlichkeit staatenbund zart peter priskil sasa stanisic abtun preis genozid zuschlagen betreffen geschichte bezeugt unpassend opferzahl schrecklich darstellen fällig luftangriff respektieren eindruck gültig schuld resignation wiederholen teilrepublik bessern wehren griffen dankbar weigern kampagne laut mensch jugoslawien gefühl tijan sila eingehen zurückhaltung regierung frauen und kinder gesprächspartner verfolgen november 2019 unabhängigkeit kompromittierend aufzeichnen interpretation informieren verlauten ehrung sacken hinweisen exkurs erzürnt verurteilt literaturnobelpreisträger ablesen schwer belgrad vorsichtig leid westeuropäer relativieren äußern austreten prestigeträchtig mutmaßen schall und rauch ausgrenzen anmerken verbrechen kriegsverbrechen vergabe leugnen harold pinter sommerlicher nachtrag zu einer winterlichen reise erbe schaden vordringen vor augen führen einseitig bombardement bezeichnen geschehen nobelpreisvergabe besuchen einsehen frankfurter buchmesse unterschrift präsident verhandeln rechtmäßigkeit kravica in tränen ausbrechen hauptstadt verständnislos bürger dramatiker kroatien politisch bissig nicht hinterm berg halten srebrenica serbe vergangenheit vergessen schwerwiegend friedensvertrag von dayton bewusst nato bill clinton kindheit öffentlichkeit rechtsextremistisch reise beeinflussen neuigkeiten & schnelle gedanken bosniaken serbien opferrechtsorganisation bedeuten abkommen von erdut faktenlage ehrenbürger person kärnten papst beschäftigung mündlich journalistisch gegenlesen nutzen zitieren bindung zerfallen stimme sanft unterschiedlich ein starkes stück einstimmig trauma aussprechen rauben anhalten erwarten entscheidung frieden literaturnobelpreis hässlich begrüßen politik undenkbar berufen rolle reisebericht vergleichen militär benutzen kontrastieren literaturkritiker ziel stadt regulär verhaspeln schwedische akademie verständigung berichterstattung kontrolle kroatisch text entführen feige toten bekannt in verbindung durchsetzen zugeben vorwurf behaupten manöver literarisch statuten bosnienkrieg zahlen geste betonen sammeln kapitel beschönigen verpflichtet bundesrepublik jugoslawien rund ums buch unmissverständlich einräumen satz akademie der wissenschaften und künste der republika srpska falle courage helfen eng unbekannt jugoslawisch staat entität objektiv kennen holocaust auslosen thematik in die geschichte eingehen biograf johannes paul ii urteil wichtig kosten anzweifeln geboren serbisch zagreb in alter frische formulierung nähern streitbar anschließen werk interessieren eine winterliche reise lage hochdotiert these beuteln intervention marcel reich-ranicki dialog empörung unterstützung kollege einordnen ablehnen beschämt versuchung kriegsverbrechertribunal widerstehen bosnisch alexander dorin scharf aufschrei aufgebracht ungeeignet ketzerbriefe großbritannien angriff zurückgeben einheit alija izetbegovic entstehen unterschreiben traum vereint kritisieren fehde aufrufen ermorden literaturbetrieb aufmerksamkeit geldsumme serbische radikale partei hinreißen momo-kapor-preis verletzend chronologisch funktionieren interesse auffordern anrichten die hornissen welle bildung veründen menschlichkeit hitzig preisgeld soldat sarajevo treffen mitverantwortlich diskutieren friedensgespräch umstritten verstecken antun gerechtigkeit für serbien gebiet autorisieren deutsche akademie für sprache und dichtung aussage distanzieren global zivilist falsch britisch arrogant unterstellen reagieren international schmerz anfechtbar montenegro truppen informationszeitalter beharren antwort zwischen die fronten kritik partei angreifen widerstand präventiv reisen verharmlosen presse gutheißen vereinfacht meinung schlag ins gesicht verhalten kompliziert fall heinrich-heine-preis angeklagter keine rolle spielen bevölkern mutmaßlich kriegsgebiet keine lust veranlassen gewinnen völkermord massaker von srebrenica begegnung entlastungszeuge grabredner herauslesen aktiv prozess patrick modiano weismachen steigern eingestellt verursacht vermitteln grenzgebiet auszeichnen goldene verdienstmedaille appell verkünden entschuldigen beurteilen mütter von srebrenica akademiemitglied skandal kosovokrieg provinz vertreten gefängnis effekt mädchen tomislav nikolic gespräch mazedonien kommentieren umsetzen schriftsteller sozialistische föderative republik jugoslawien kunst henrik petersen druck kroatienkrieg bosnien wohlwollend werdegang verteidigung massakrieren autor mitglied großserbien konstruieren beweggrund slobodan milosevic erinnerung grenze indiz besuch nobelstiftung einsetzen ans tageslicht in ein anderes licht rücken unschuldig bereisen implizieren bestehen schriftlich sprachlos präzedenzfall lebenswille krieg schaffen in frage stellen jagoda marinic beleuchten beginn mut fachlich bedeutsam furchtbar unterzeichnung bedauern verhandlung meldung wahr um die ohren fliegen den mund aufmachen racheakt slowenisch ernennen äußerung debatte jugoslawienkrieg streiter perspektive richtigstellen weinerlich region zitat irren nach sich ziehen literaturnobelpreisvergabe vorstellen vergleich dicht machen rücksicht menschenrechte ignorieren zusammenfassen uneinigkeit erkennen katholische kirche den haag irrelevant drängen nachdenken verhindern internierungslager ton tod usa emotional stellung beziehen anklagen davor zurückschrecken spannend georg-büchner-preis ahriman-verlag beschießen blödsinn nobelkomitee verteidigen legitim künstlerappell raketen ansicht leiden prominent aufschreiben rechtfertigen intensiv heraushören zwingen information anhören peter handke despektierlich deklarieren zweiter weltkrieg militärisch französisch rachemassaker dokument losgelöst eingreifen
«Ich bin ein Schriftsteller» Ich muss den heutigen Beitrag mit einer Einschränkung beginnen: Ich möchte darauf verzichten, euch den äußerst bewegten Werdegang von Peter Handke detailliert darzulegen. Das würde zu weit führen und ist für die Thematik des Literaturnobelpreises nicht relevant. Es genügt, euch mitzuteilen, dass er einer der bekannteste... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 3: Ein unpolitischer Preis für politische Menschen? 28.11.2019 09:00:00

zwangsarbeit linientreu herta müller missglückt schrift versorgen kriegsgefangene kontextanalyse doppelt und dreifach fernbleiben auffallen doktor schiwago ethisch ähneln konflikt nicolae ceausescu kommunistisch ausland definieren humanität ewig leben explizit beteiligen grenzwertig ernest hemingway phase behandlung kern verleihung behauptung unterstützen wild michail scholochow land persönlich trivialität biografie verleihen national flüchtling jüdisch verfassen frau systemtreu selma lagerlöf werkzeug verdacht schreiben weigerung regel qualität umstand offenbaren erhalten rückwärtsgewandt tendenz manuskript weltliteratur einzug note überzeugung pearl s buck hochengagiert alexander solschenizyn mentalität pablo neruda befreundet christlich töricht zufall behandeln verstrickung rettung intellektuell wahl paradoxon regime bevölkerung gesellschaft preis diskussion mit händen und füßen geschichte kosakisch verarbeiten lebenlauf landschaftlich wehren deutschland weigern lebensgefühl mensch geheimpolizei nuance morden regierung veröffentlichung aussetzen bewerten popularität november 2019 fliehen seinen stempel aufdrücken ehrung verhängen verurteilt literaturnobelpreisträger schmutzkampagne schwer entlassung kriegsgegner schreibstil weltordnung prestigeträchtig verletzen geburtsland anschicken vergabe verstehen sitzung führen vage idealismus diskreditierung schlecht fragwürdig öffentlich interessiert unveröffentlicht securitate wahrnehmen ausnahme ort nelly sachs widersprechen konzept veröffentlichen t.s. eliot ehren erfolgreich roger garaudy widerspiegeln aspekt politisch vergewaltigen aufgabe wahrnehmung menschengruppe roman heimatgefühl eintreten zweihundert jahre zusammen auszeichnung mörder faschistisch beeinflussen neuigkeiten & schnelle gedanken diktatur person identität mitarbeit herausragend eine rolle spielen wissen fehler manifestieren aussprechen erwarten konkret entscheidung literaturnobelpreis erweiterung zeitgeschehen agenda politik unpolitisch rolle aufzeichnung bemerkenswert implizit haft schwedische akademie luigi pirandello literat fachwelt fatwa vorwurf vermeiden literarisch statuten reisende auf einem bein verpflichtet rund ums buch heuchlerisch helfen protest nation sichtung durchgehen buch preisträger gabriel garcia marquez moralisch porträtieren erliegen privatperson indirekt werk leiche ablehnung auseinandersetzen sicher gegebenheit udssr untrennbar strittig ablehnen ehrenwert abbilden verlangen nachvollziehbar epos diskreditieren verhaften heimatlosigkeit verschwörungstheorie verbannung formen würdigen ebene komitee trennen kritisieren greifbar lex buck abdecken in kauf nehmen aufmerksamkeit thematisch heraushalten traurig nötigen überraschen motiviert selbstmord sowjetunion heimat hermann hesse preisgeld william faulker umstritten ranken sowjetisch der stille don beispiel streitigkeit distanzieren alkohol trivial bemühen pazifismus unterstellen bewusstsein in frage kommen verschollen antibolschewistisch unverzichtbar wertvoll verweigern lebenslang partei erscheinen sozialistisch nominiert sozial presse umkehrschluss beschreibung kompliziert erfahrung künstlerisch begründen aufbereiten realität dario fo weiblich alfred nobel boris pasternak komplex drangsalieren einfließen verkörpern einfluss schandfleck intern antisemitisch inoffiziell auszeichnen oktoberrevolution nichtssagend menschlich auswahl untersuchen couragiert überprüfen unsinn schenken vertreten kriegsverbrecher determinieren nagib mahfuz historisch anstrengung autorenkollektiv begründung strömung schriftsteller gespannt kunst jean-paul sartre fidel castro spenden nominierte forcieren lesen existieren ausgraben geheimdienst zweifelhaft autor fallbeispiel mitglied nationalsozialismus zur brust nehmen akzeptieren nobelstiftung einsetzen aus dem fenster lehnen akademie jack unterweger deutlich weiterführen initiieren aufnehmen analysieren krieg salman rushdie definition unter die arme greifen lebenswerk einschließen naiv persönlichkeit niederungen racheakt problematik banalität fest überzeugt erster weltkrieg intuitiv elfriede jelinek sprache literatur perspektive heimatland wert lektüre idealistisch thema kritisch unangenehm systemkritisch recherche holocaustleugner verdienen unter die lupe nehmen institution anerkennen wiedergutmachung schöpfer facettenreich unabhängig nobelkomitee bertrand russel russisch wertlosigkeit ansicht gerechtigkeit verhältnis plagiat charaktereigenschaft rumänien bestimmen zwingen peter handke etablieren welt fjodor krjukow beweisführung ideal bedeutsamkeit entschieden
Ein unpolitischer Preis für politische Menschen? Heute beschäftigen wir uns mit den bisherigen Literaturnobelpreisträger_innen. Wir wollen untersuchen, welche Menschen in der Vergangenheit mit dieser prestigeträchtigen Auszeichnung geehrt wurden und welche Ideale sie verkörperten. Schauen wir doch mal, was die Schwedische Akademie in ihnen sah. Der... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Im Porträt: Flüchtlingspaten Syrien – Gemeinsam Leben retten 26.10.2016 14:31:05

geflüchtete verpflichtungserklärung transparenz flüchtling gesellschaft syrien bürgschaft soziales landesaufnahmegesetz kundenporträt flüchtlingspaten flucht sozial integration allgemein hilfe nachzug syrer migration
Flüchtlingspaten Syrien – Verpflichtungserklärung. Landesaufnahmeprogramm. Diese beiden spröden Bürokratenworte haben für Syrer eine ganz besondere Bedeutung. Denn nur, wenn jemand dafür bürgt, fünf… Der Beitrag ... mehr auf blog.gls.de

Hoffen auf Nato und Türkei 25.02.2016 18:33:15

flüchtling deutschland nato eu griechenland türkei news
In der jüngsten Sitzung der EU-Innenminister wurde so offen wie nie gesprochen – weil sie gemeinsam vor einem Abgrund stehen Ratssitzungen der EU-Innenminister sind in der Regel langweilige Sitzungen. Innere Sicherheit wie Asyl- und Flüchtlingspolitik gehören zu jenen Bereichen, in denen die Vergemeinschaftung relativ schwach ausgeprägt ist. „... mehr auf uwesite.wordpress.com

Die Frau mit dem roten Schal 23.02.2016 14:57:28

#refugeeswelcome #bloggerfuerfluechtlinge flüchtling mutter arm osterstraße flüchtlinge betteln wonderland armut eimsbüttel bettlerin roter schal schal
Im Viertel sitzt eine Frau auf der Straße. Sie trägt einen roten Schal. Manchmal auch einen schwarzen. Ich habe sie schon oft gesehen. Meistens begegne ich ihr, wenn ich –eilig eilig– Termine habe. Zahnarzttermine. Friseurtermine. Termine mit mir selbst und mit anderen. Die Frau mit dem Schal hat keine Termine. Sie hat auch keinen Zahnarzt […... mehr auf edelfrosch.de

Mutmaßungen eines schmerzverzerrten Theatralikers / Teil 10: Mein Protagonist kann mich mal. 02.11.2015 11:51:23

buchmesse flüchtling nachrichten junge deutsche literatur roman politik moderne deutsche literatur buch angst literatur
Dieser Tage schreibe ich an meinem neuen Roman. Nunja, was heißt “dieser Tage”. Es sind Wochen, Monate. Und vor allem: Eher Nächte. Wie sagte Andy Brehme? “Haste Scheiße am Schuh, … ... mehr auf davidwonschewski.wordpress.com

Daggis Serviceblog im Oktober 28.10.2015 10:25:00

transitzonen flüchtling lange bank serviceblog daggi deklamiert
Moin*, Flüchtling! *meint oft: guten Morgen!/ Tag! Abend!, bedeutet CSUerisch aber: verpiss dich! Für euch, Flüchtlinge, hat Daggi diese Transitzonen getestet. Also, wenn du da rein willst musst du erst mal da durch: Du siehst, das wird nicht einfach. Vor allem … ... mehr auf dinkelschnitte.wordpress.com

Gebt Scharfmachern keine Chance! 14.11.2015 14:18:11

flüchtling balkanroute is anschlag is-terror rattenfänger afd aufgelesen paris
Sind die Anschläge von Paris der europäische 11. September? In einer gemütlichen Runde mit meiner Familie saß ich gestern nacht, als mich die Breaking News via Twitter erreichten. Der Hashtag lautete #Paris. Zunächst glaubte ich, dass es sich um das Fußballspiel Frankreich gegen Deutschland handelte. Am Sportgeschehen vollkommen desinteressiert, wo... mehr auf redaktion42.wordpress.com

Mützen / Beanies 23.11.2015 00:02:48

flüchtling gehäkelt mütze crochet beanie aktuelles refugee kreativ
Klickt das Foto an, dann kommt ihr zu meiner Kreativecke.  –> Quelle: Mützen / Beanies  Einsortiert unter:Aktuelles, kreativ Tagged: beanie, crochet, Flüchtling, gehäkelt, Mütze, refugee... mehr auf terra2211.wordpress.com

Wir schaffen das (Humanität statt Küchenphilosophie) 05.02.2016 10:39:00

flüchtling humanismus frieden erziehung
Vor vielen Jahren, als meine Kinder noch klein waren und meine Mutter noch lebte, hatte ich mit ihr ein Gespräch darüber, ob man Babys schreien lassen darf/soll oder nicht. Ich habe meine Kinder nicht schreien lassen, bin nachts immer aufgestanden, auch wenn ich müde und genervt war. Alle... mehr auf iris-bluetenblaetter.blogspot.com

So ein Rummel 07.04.2017 02:58:14

zigarette böll flüchtling frau platz mutter terrasse spiel kinder novellen novelle geranien unterleib suche chance carlino arbeit faden neandertaler bursche rummel wagen aventin
"Die Frau ohne Unterleib" erwies sich als eines der charmantesten Frauenzimmer, das ich je gesehen hatte. Sie trug einen... mehr auf blog.aventin.de

Flüchtlingskind bringt Angela Merkel aus dem Konzept 16.07.2015 13:06:35

weinen flüchtling flüchtlingspolitik schülerin politisches #merkelstreichelt mädchen palestina
#merkelstreichelt Bei einer Fragestunde mit Schülern in Rostock mußte die Kanzlerin jüngst wieder erfahren, wie anstrengend Dialoge mit dem Bürger für Politiker sein können. Die Menschen lassen sich in solchen Gesprächen nicht einfach mit einstudierten Phrasen abspeisen. Sie wollen echte … ... mehr auf videogourmet.de

Flucht und Befreiung 23.12.2015 08:50:00

flüchtling asyl freiheit flucht heimat emigration befreiung
"Das Gefühl der Befreiung, wenn man deutschen Boden verlassen hatte, [!] und über die Grenze in ein freies Land fuhr, war damals so überwältigend, daß noch heute, nach 28 Jahren, ein Echo dieses Gefühls in mir aufsteigt, wenn ich über die deutsche Grenze in die Schweiz fahre." (... mehr auf fontanefan.blogspot.com

Tania Kambouri – Deutschland im Blaulicht 28.03.2016 10:03:36

flüchtling integrationspolitik polizistin deutschland frauenfeindlichkeit rassismus migrant notruf flüchtlinge politik polizist flüchtlingskrise lesbares terrorismus polizei integration meinung blaulicht tania news vorbereitet sein migration kambouri
Der Notruf einer Polizistin, so der Untertitel, besitzt enormen Zündstoff. In ihrem Buch rechnet, die aus Griechenland stammende, Polizeibeamtin mit zehn Jahren Streifendienst ab. Gerade in der Zeit der Flüchtlingskrise (…) Weiterlesen... mehr auf bjoern-eickhoff.de

#merkelstreichelt Flüchtlingskind 16.07.2015 12:25:17

merkel palästina flüchtling #ehefüralle politik bürgerdialog streichelt
Ein Flüchtlingsmächen bringt Merkel aus dem Konzept Bürgerdialoge sind sehr anstrengend für Politiker. Ständig fragen die b*** Bürger irgend etwas, was gar nicht in die schöne Partei-PR paßt. Da kommen plötzlich echte Probleme auf den Tisch, denen man nicht einfach nur mit den alltäglichen, perfekt einstudierten Phrasen begegne... mehr auf informelles.de

So ein Rummel 07.04.2017 02:58:14

zigarette böll flüchtling frau platz mutter terrasse spiel kinder novellen novelle geranien unterleib suche chance carlino arbeit faden neandertaler bursche rummel wagen aventin
"Die Frau ohne Unterleib" erwies sich als eines der charmantesten Frauenzimmer, das ich je gesehen hatte. Sie trug einen entzückenden sombreroartigen Strohhut, denn als bescheidene Hausfrau hatte sie... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

Glückspilz 01.12.2016 19:32:46

glück flüchtling verlust dankbarkeit kinder sonstiges arbeit sicherheit
Auf dem Sofa in unserem Empfangsbereich sitzen zwei Kursteilnehmer: ein  großer, kräftig gebauter Mann aus Afrika, und eine magere Frau um die Vierzig mit asiatischen Gesichtszügen. Sie unterhalten sich leise. Da es ansonsten still ist, höre ich vom Schreibtisch aus unfreiwillig zu. Der Mann sagt: „Wie geht es hoidde?“ „Guut,̶... mehr auf anhora.wordpress.com

Happy Birthday Farrokh Bulsara 06.09.2015 03:12:14

farrokh bulsara flüchtling fremde länder, fremde sitten flüchtender freddy mercury asyl great britain musik queen
Heute, am 5. September 2015 wäre Farrokh Bulsara 69 Jahre alt geworden. Farrokh ist vielleicht der berühmteste Flüchtling der modernen Geschichte – auch wenn das kaum jemand weiß. Denn weltberühmt geworden ist er für seine Musik. Farrokh wurde am 5. September 1946 als erstes Kind des britischen Regierungsangestellten Bomi Bulsara und seiner F... mehr auf neunmalsechs.blogsport.eu

Der Geflüchtete David lebt auf der Straße 17.11.2015 07:00:00

geflüchtete flüchtling refugees obdachlosigkeit sizilien italien supermarkt flucht armut kälte vollbild reportage
Oktober in Sizilien. Sein fester Blick ist entschlossen auf die Ausgangstür des Supermarktes gerichtet. In Minutenabständen verlas... mehr auf kwerfeldein.de

Flüchtling Reza hat keinen Geldbeutel 13.09.2015 12:42:14

einladung flüchtling folter schmerzen gastfreundschaft gesellschaft & soziales flucht reza geldbeutel flüchtlingsthematik forchheim gesundheit & wohlbefinden taliban mobilität & auto tee afghanistan
„Flucht ist erlaubt, wenn man Tyrannen flieht.“ (Friedrich Schiller) „Hast Du Tagesticket Plus nach Forchheim?“, fragt mich ein arabisch aussehender Mann, als ich am Nürnberger Hauptbahnhof auf den RE warte. „Klar, kannst gerne mitfahren“, antworte ich. Ein paar Minuten später sitzen wir nebeneinander im Zug. Wir... mehr auf einfachbewusst.de

welcome…. 26.11.2016 11:16:43

flüchtling einheimischer fotografie hamburg photography heimat club allgemein umzug schnecke
…or not…die Fotoassistentin muss wieder raus aus dem Club…der grosse Chef kommt nämlich nicht hinein….geschlossene Gesellschaft für die Einheimischen…Tanzvergnügen für die unter sich Bleiber…jetzt darf die Assistentin mal den Chef […]... mehr auf herschelmann.wordpress.com

Neue Bekanntschaft 15.11.2016 16:46:16

flüchtling verwechslung bekanntschaft menschen lachen sonstiges arbeit fremdheit erkennen tagesgedanken
Heute im Büro: Ein Syrer lacht sich kaputt, weil ich ihn für den neuen Dozenten hielt. Noch bevor er sich erklären kann, habe ich ihn nämlich schon in die Küche geführt und die Kaffeemaschine erklärt. Erst da erkundigt er sich zögernd, ob er am neuen Berufsvorbereitungskurs für Flüchtlinge teilnehmen kann. „Ich Dussel!“ rufe ich und [&#... mehr auf anhora.wordpress.com

Ins Netz gegangen (20.6.) 20.06.2016 15:59:39

fisch flüchtling digitalisierung meer kindheit politik stadt spielen schule lesezeichen bildung datenschutz ästhetik kunst japan afd schönheit medien
Ins Netz gegangen am 20.6.: Kunst und Flüchtlinge: Ausbeutung statt Einfühlung | Perlentaucher → ein langer essay von wolfgang ullrich über sein/das (ästhetisches) unbehagen an künstlerischen aktionen für/im namen der flüchtlinge sind viele Flüchtlingen gewidmeten Projekte in ähnlicher Weise grob … ... mehr auf matthias-mader.de

13. Juli 2015: Claudia Kramatschek stellt Aboud Saeed im Deutschlandradio vor 22.07.2015 10:00:08

flüchtling e-book maxi obexer asyl aboud saeed claudia kramatschek mittelmeer mikrotext flucht najet adouani taz presse deutschlandradio
Einen Tag lang widmete sich das Deutschlandradio zusammen mit der taz den Themen rund um das Mittelmeer, unter anderem den aktuellen Fragen rund um diejenigen, die ihre Länder verlassen. Claudia Kramataschek hat sich…... mehr auf mikrotext.de

9. Mai 2015: Das Blog Papas Wort über die Leserunde von “Mein Akku ist gleich leer” 09.05.2015 14:50:23

faiz flüchtling e-book leserunde julia tieke papas wort asyl syrien berlin mikrotext lovelybooks flucht mein akku ist gleich leer presse
Da kommen doch zwei Dinge gut zusammen: ein Abonnent, der das Blog Papas Wort schreibt, besucht die Leserunde für “Mein Akku ist gleich leer” auf Lovelybooks, unser erstes Abenteuer in Richtung social reading…... mehr auf mikrotext.de

Haare spalten in der Asyldebatte 14.10.2015 15:30:22

flüchtling status baden-württemberg anerkennungsquote asyl frank walter steinmeier winfried kretschmann boris palmer sigmar gabriel flucht bildung innenpolitik quote bamf gegen rechts dublinverfahren
Winfried Kretschmann tut es, Sigmar Gabriel tut es und viele andere mehr. Sie spalten Haare in der Debatte darüber, wie aufnahmebereit dieses Land sein soll und kann.  Sie spalten Haare, weil sie nicht sagen wollen, was sie sagen: sie fordern eine Obergrenze für die Aufnahme von Flüchtlingen, sie sagen: das Boot ist (zumindest fast) voll. […]... mehr auf joergrupp.de

Keine Angst oder: Wir brauchen starke Menschen! 31.01.2016 08:15:32

merkel selbstvertrauen flüchtling migranten mensch migrant berlin zeitgeschehen flüchtlinge politik stoiber zuversicht philosophie petry flüchtende angst ethik lawrow
Die Gefahr für die Demokratie besteht nicht in Menschen, die vor Krieg, Not und Terror fliehen, sondern in Menschen, die aus Angst Politik machen. Georg Diez in Spiegel online, 13.12.2015 Dieser Satz von Georg Diez hat in dieser Woche tragische Aktualität erhalten. In dieser Woche, in der ein 13-jähriges Mädchen verschwindet und völlig unversehrt w... mehr auf valeat.wordpress.com

Automail 05.06.2015 20:00:00

email serienbrief flüchtling geistesblitz argumentation ideen antwort termin krativität purzelbaum mail empfangsbestätigung
Birgit und Hans-Dieter kommen von ihrem Termin wieder. Und es muss eine stürmische Fahrt gewesen sein, denn Birgit hatte mal wieder einen Geistesblitz. Wir brauchen eine vorformulierte Mail, um auf eingegangene Mails antworten zu können. Wir, oder Magda? Wo ist da der Unterschied? Das Birgits technisches Verständnis nicht an ihre genialen Ideen ... mehr auf iamclerk.blogspot.com

[Rezension] „Es war einmal Aleppo“, Jennifer Benkau (Ink Rebells) 15.07.2017 12:57:44

flüchtlingswelle flüchtling refugees asyl gutmenschen flüchtlingskrise buch asylant bücher rezension ink rebels lesen
Shirvan kommt als Flüchtling nach Deutschland. Findet er eine Willkommenskultur vor oder eher ablehnende Haltungen? Die Flüchtlingskrise ist seit einiger Zeit ein daueraktuelles Thema. Es läuft momentan, soweit ich das beurteilen kann, in geordneten Bahnen ab, aber der Anfang war schon manchmal haarsträubend. Massenunterkünfte, manchmal nur als Zel... mehr auf lesenundmehr.wordpress.com

Der Flüchtling aus dem Krankenhaus in Düsseldorf 28.08.2016 08:00:45

erlebnis düsseldorf flüchtling wtf patient krankenhaus schräger typ st. vinzenz krankenhaus persönliches vermischtes alltagserlebnisse
Sachen gibt´s, die gibt es gar nicht. Das denke ich mir, als ich an einem frühen Freitag Morgen im Büro angekommen bin und über das frische Erlebnis in der Straßenbahn nachdenke. Vom Hauptbahnhof Düsseldorf fahre ich täglich mit der Straßenbahn … Weite... mehr auf ostwestf4le.de

Transit – Zeichnungen von Susanne Haun 18.03.2016 18:00:56

zeichnung flüchtling art tusche flucht transit susanne haun anna seghers kunst
Das Buch Transit von Anna Segher ist zur Zeit wieder in aller Munde. Es stand auf meiner Weihnachtswunschliste und viele Passagen aus diesem Buch provozieren eine Gänsehaut auf meinen Armen. Ich denke in die Vergangenheit, in die Gegenwart und ich frage mich, wie sieht die Zukunft aus? Da ist mein Vater, der als 7jähriger 1943 […]... mehr auf susannehaun.com

Einflüsse auf Schulleistungen 20.04.2017 09:16:00

flüchtling pisa migrant naturwissenschaften kommunikation leistungen wertschätzung schulleistungen migration
Pisa-Studie zum Wohlbefinden: ... mehr auf fontanefan.blogspot.com

AbgelehntEs ist 10 Monate her, dass ich den Geflüchteten Samy... 29.10.2016 18:20:39

abschiebung flüchtling geflüchteter syrien lageso berlin flucht
AbgelehntEs ist 10 Monate her, dass ich den Geflüchteten Samy aus Damaskus in Berlin kenne... mehr auf martingommel.de

28. Juli 2015: Innenansichten aus unserem Asylsystem – WDR5 über “Mein Name ist Bino” und “Lebensgroßer Newsticker” 22.07.2015 10:10:53

michaela maria müller flüchtling e-book lampedusa asyl wdr5 aboud saeed bino byansi byakuleka mikrotext presse patras bwansi simone schlosser refugee debatte frohmann lydia ziemke
Simone Schlosser hat sich drei E-Books aus den Verlagen Frohmann und mikrotext genauer angeschaut, um über die Flüchtlingsthematik aus der Sicht der Literatur zu berichten. Den prägnanten Beitrag mit vielen O-Tönen und Zitaten…... mehr auf mikrotext.de