Tag suchen

Tag:

Tag nebul_s

Der Herr Hans Joachim Krause (3) 03.05.2015 02:18:03

hoffnung seltsam spannung unterhaltung verwunderung aufklärung erwartung verwirrung lyrik kurzgeschichten lyric gedichte prosa nebulös fußgänger berlin neugierde abenteuer geschichten unruhe humor überraschung lösung
(Der Herr Hans-Joachim Krause kam schon wieder nicht nach Hause!) Er rief deshalb sofort die Gattin an, um ihr zu sagen, …….. Sie hatte kaum den Hörer abgenommen und sagte: „ja, ich weiß, du kannst nicht kommen! Du brauchst dich … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Kimberlee Ann Bastian – The Breedling & The City in the Garden 27.02.2019 09:00:43

vage ehre hilflos entscheidung kraft junge verständnis akteur gefahren berauben atmosphäre aufbewahren bereit geblubber kopf äußerlich information genervt flamme helfen führung wasser desorientiert vehement bogen jung roman widersprechen mitleid beispiel hölle 1930er entwurf wie vom donner gerührt kern anders kind anfühlen retten verschwendung realität freiheit unterhalten rezension bewahren öffnen persönlichkeit verschieden christlich wiederfinden frage kennen klein austricksen jahrhundertelang brennen in wahrheit strafe vermuten welt vorstellung charlie reese ungehorsam verbindung ursprünglich tür kombinieren vermitteln entitäten in zusammenhang bringen durcheinander ganz zu schweigen unzusammenhängend leser rüberkommen keine ahnung wissen uralt goodreads himmel rübe zurückschicken aufspüren kürbislaterne erde stammen entscheiden magier autorin volksglaube offenbaren wesen vater inspirieren seelenfänger schemenhaft magisch inferno bartholomew hinweis reihenauftakt hoffnung unnötig halloween bestehen spielen gelangweilt unerwartet durchquälen waisenhaus anstrengend allerheiligen kostbar ertragen leid tun geschichte reaktion fantasy rezensionsexemplar legende böse handlung auf ewig strom lesen erwachsen kimberlee ann bastian mögen käfig schicksal netgalley geheimnis argumentieren treffen jack o'lantern ersparen schenken überflüssig feuer abwechselnd wirr aushöhlen pfiffig luft sterben chicago klappentext riskieren geschehen wild versuchen menschlich handeln bedürftig wandeln an jeder ecke vorsetzen abweisen irisch raten schrecklich teufel band 1 aufstellen inhaltsangabe auftakt traumatisiert subtil schreiben ort goldrichtig fragen zwielichtig gefängnis geist grundpfeiler unsterblich vorstellen finden dauerhaft absurd sperren dialoglastig dunkel nicht fähig ärgernis schockierend sage kröte unfokussiert urban fantasy ziellos egal debüt nordamerika zu tun bekommen konsistent eltern wahl 17-jährig historisch seelensammler parallelwelt gefangen lesezeit filtern historische fiktion stetig krümelchen erfahren the breedling and the city in the garden stingy jack ableiten unausgereift von anfang an verknüpfen sensationell gespräch enervierend lektüre erfassen entpuppen momentaufnahme grenze dahinsiechen wichtig herrschen nebulös roh figur stück erscheinen erinnern kindlich 8-jährig kohle element meister erkennen mutter verdreht wählen glaube mission jahreszeit lang und breit inhalt the element odysseys abfolge rätsel aufgeben gesamtbild lauern schützen sterbliche auftrag 1 stern buch widerstand konfus langatmig reihe erreichen kalt entscheidend szene kompliziert keinen schimmer haben beanspruchen passend seele beantworten erhalten kulisse debütroman auslassen
Kennt ihr die irische Legende von Stingy Jack? Vielleicht kennt ihr ihn als Jack O’Lantern, zu dessen Ehren an Halloween Kürbislaternen aufgestellt werden. Der Sage zufolge trickste Jack den Teufel am Abend vor Allerheiligen aus, sodass dieser niemals seine Seele beanspruchen würde. Als Jack starb, wiesen ihn sowohl Himmel als auch Hölle ab. Er wur... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ira Levin – The Stepford Wives 13.11.2019 09:00:00

integrieren opposition berufen überflüssig suchen gewissheit nachbarin geheimnis leben recht erbittert lesen stereotyp erhöhen gattin schreibstil karrierefrau uhr abstempeln geschlechterrolle handlung schweben knackig interesse kleinod ablenken stepford unmenschlich einfluss disziplin ahnen unmissverständlich usa das gefühl nicht loswerden verschiebung vorstadtidylle gegner mens association vorleben bis heute maximal offen sozial aktualität bewusst haushaltsaufgabe örtchen subtil geschlecht im mittleren alter erfüllung implikation militärdienst gefahr laufen literatur us-amerikanisch ira levin feministisch aufbauen era absichtlich das wesentliche wirkung perfekt unaufdringlich klassisch stadt ehe autor klassiker ahnung vergessen albtraum mittel entsprechen überlassen behaupten erlenen exklusiv hirn bewundern zuverlässig überspitzt entstehen feststellen unheimlich mutter countdown gefährdet erkennen erfordern beklemmend 1972 erscheinen nebulös fallen verbergen aufgreifen unzufriedenheit vorantreiben pflegen attraktiv kontext neu familie ziel widerstand kontakt buch pointiert überholt schützen haushaltspflicht erzielen blind kontrolliert vorstellungskraft ticken paradies science-fiction verfassungszusatz vorziehen schluss ziehen konstruktion leicht genderrolle boden relevant equal rights amendment drastisch joanna eberhart herausfinden ausstrahlen fassade emanzipation fleck ruhig regeln führen nicht mit rechten dingen zugehen idee verlassen unterhaltsanspruch graduell leserschaft zusatz szene überarbeitung wort ökonomie verfechter konkurrieren befähigen vorteil schmückendes beiwerk zusichern höflich vorkommnis 5 sterne freundlich geschickt potential obsessiv klar vage in gefahr bewegung roman enthalten idyll jung unterstützen freizeitgestaltung diskret vergeblich prophezeien phyllis schlafly belanglos wahr mut konkret weitreichend erklärung kritik prophetisch club ausmalen konstruiert satire beziehung rezension verdächtig gesetz inszenierung andeutung individuell ziehen pflicht hoffen perfektion kein zweifel ehemann kind trubel weiblich missverstanden akkurat schlüsselfigur schnell protagonistin bundesstaat normal einbüßen brillant anschluss zu spät fokus zeit verbringen beruf präzise aussage agieren glücklich entwickeln sicherheit fein zwingen nett gleichstellung wohlplatziert bedrohen einleben leser zusammenlaufen vermutung absolvieren null und nichtig destillieren durchlaufen lächeln veröffentlichung hobby gehoben anhaltspunkt sexistisch schade offenbaren traditionell üben gespür schmutzig aufkommen malerisch bewusstsein hausfrau ungenügend benennen zahllos leise walter eberhart auffallen flüssig bestaunen the stepford wives fruchtbar männerfantasie verbinden lupenrein selbstkritisch anspielung ankommen hinweis zeitgeist gegenüberstehen spannung langsam spekulation einschleichen fantasie mittelstand exakt entspringen überdurchschnittlich stoßen erfüllen beginnen senat übersehen geschichte minimal pedantisch begleiten frau unnatürlich nachbar schließen manipulation annehmen vor sich gehen verteidigen
„The Stepford Wives“ von Ira Levin erschien 1972. Damit fiel die Veröffentlichung zufällig (?) in das Jahr, in dem das Equal Rights Amendment vom US-Senat angenommen wurde. Dieser Verfassungszusatz sollte die Gleichstellung der Geschlechter in den USA vorantreiben und Frauen weitreichende Rechte zusichern, stieß in den Bundesstaaten jedoch auf erbi... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com