Tag suchen

Tag:

Tag lesbisch

[Neuerscheinungen] Queere Bücher im April 2020 28.03.2020 08:30:22

sachbuch neuerscheinungen asexuell young adult w/w m/m der feuervogel von istradar wir bleiben zuhause body positivity queere bücher tamsyn muir homosexualität ich bin gideon flo perry queere bã¼cher lesen gegen corona transgender feministinnen haben den besseren sex v. e. schwab einzelband lokalen buchhandel unterstã¼tzen queer red white and royal blue uns trennen welten royal blue queerbuch lesbisch ace manga lokalen buchhandel unterstützen queere neuerscheinungen asexualität miso umeda vengeful reihe joris bas backer queere literatur biografie graphic novel casie mcquiston asexualitã¤t küsse für jet mehr zeit zum lesen queerfeministisch saul bellow neu2020 vicious homosexualitã¤t ria winter ravelstein kã¼sse fã¼r jet bisexuell schwul
Wir können die Situation, die wir gerade durch Corona erleben, auf ganz unterschiedliche Weise betrachten. Trotz allem Negativen auch die positiven Seiten zu sehen, ist für mich dabei sehr wichtig. Zum Beispiel ist es eine große Chance für den lokalen Buchhandel, solange dort noch ausgeliefert werden darf, denn wer sein Buch möglichst schnell haben... mehr auf queerbuch.wordpress.com

Danke, du ich freue mich. Ich auch … 28.03.2020 06:12:51

freundschaft lesbisch allgemein kochen liebe demenz alltag corona
N schickt ein Foto, das sie und H vertraut auf dem Sofa zeigt, im Vordergrund, leer gegessene Teller. Der Hintergrund: N, kann kann ganz viel von Dachrinne reparieren bis Wege zu finden mit ihrer dementen Frau Alltag zu leben, sie nach mehr als fünfzig Jahren auch heute zu lieben. Kochen kann N kaum, sie mag […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

SODOM UND GOMORRHA 20.03.2020 08:20:15

genesis vergnügen sinn bibel altes testament vergnã¼gen sodomie sex bisexuell schwul analverkehr perversion sodom lesbisch sã¼nde sünde
Ist Sodomie – Analverkehr – ein Gesundheits-Booster, ein Vergnügen, eine kreative sinnliche Praxis – oder eine schreckliche Sünde, die zur Zerstörung von Sodom und Gomorrha geführt hat? Zwei 5000 Jahre alte männliche Skelette und etwas altes Testament, die Lektüre der … ... mehr auf dudeweblog.wordpress.com

Gay-Domains: Wie Sie Ihre unregistrierten Marken und Ihren Firmenname vor Mißbrauch schützen 25.02.2020 15:25:41

lesbisch quer industrie und wirtschaft schwul gay-domains gay gay-domain
Gay-Domains – die Domains der Gay Community für die Gay Community (Bildquelle: Geralt) Wie bei der Einführung anderer Domainendungen können Sie Ihre registrierte Marke bei den Gay-Domains in der Sunrise Period als Domain registrieren lassen und dadurch den Mißbrauch der Marke durch Dritte verhindern. Was kann man tun, um einen Firmennamen ode... mehr auf pr-echo.de

[Rezension] Auf eine wie dich habe ich lange gewartet von Patrycja Spychalski 22.02.2020 08:30:55

young adult w/w rezension queer einzelband lgbt auf eine wie dich habe ich lange gewartet homosexulität queerbuch lesbisch bisexualität bisexuell homosexulitã¤t buchrezension buchbesprechung patrycja spychalski bisexualitã¤t bisexuelle charaktere
Hin und wieder schaffe auch ich es, nach einem Buch meines SuBs (= Stapel ungelesener Bücher) zu greifen; in diesem Fall eines, das schon seit Jahren ungelesen im Regal stand. Im Mittelpunkt steht ein (vielleicht) bisexuelles Mädchen, dem sowohl ein weiblicher als auch männlicher Love Interest über den Weg läuft. Da ich immer noch finde, […]... mehr auf queerbuch.wordpress.com

Ich frage mich … 16.02.2020 00:57:34

lesbisch grenzen allgemein schwul normen leben alltag verlieben familie liebe politik
Mit dem Bruder rede ich lange am Telefon. Wir erzählen und aus unseren Leben, von dem, was freut und zwickt, diskutieren auch über Politik. Er erzählt von dem Mann, der ihn gerade interessiert und das noch offen, was wird. U will aus der Tür und drängelt. Ich reiche den Hörer.  Beide verabreden sich zur Sonntagssauna. […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Im Keller greife ich zum Apfelmus 07.02.2020 01:47:32

angst leben alltag worte elternabend sprachlosigkeit liebe lesbisch finden pflegekind allgemein
Genervt radele ich im Nieselfiesel nach dem Elternabend durch die Stadt. Ich leide nicht an Wortarmut, diskutiere gerne … Ich saß da und habe im Geiste meine Bücher abgestaubt, Fenster geputzt … Auch das nebenbei an einer Socke  strickte wurde thematisiert … Mein Magen knurrt … U’s Stimme höre ich Treppenhaus, ich öffn... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

[Rezension] Alles so leicht | Meg Haston 12.07.2015 19:38:00

stevie sterben lesbisch amerika freundschaft ashley usa josh seelenklempner essstörung thienemann eden psychotherapie autounfall hungern rezension anna therapiezentrum meg haston alles so leicht
... mehr auf janine2610.blogspot.co.at

Love Has No Labels 07.03.2015 06:43:28

liebe behinderung hetero labels allerlei geschlecht schwul ethnie religion valentine lesbisch
Einsortiert unter:allerlei Tagged: Behinderung, Ethnie, Geschlecht, Hetero, Labels, Lesbisch, Liebe, Religion, Schwul, Valentine... mehr auf quilttraum.wordpress.com

„Danke für nichts, Frau Merkel.“ » 28.06.2017 13:40:53

lesbisch brigitte ehe für alle fdp cdu 08/15 schwul deutschland angela merkel wahlkampf diskriminierung grüne spd homosexualität csu lebenspartnerschaftsgesetz politik homoehe
Frank Stauss, Politologe, Werber und Wahlkämpfer, über Merkels „Vorstoß“ in der Gleichstellung der Ehe für homosexuelle Paare: Das verschwurbelte und verstammelte „go“ der Kanzlerin zur Homoehe erinnert sehr an Günter Schabowskis Maueröffnung aus Versehen. Muss man als Schwuler Angela Merkel jetzt dankbar für die Ehe für alle sein? Kein... mehr auf eayz.net

Joan Schenkar – Die talentierte Miss Highsmith (Buch) 26.05.2015 23:24:02

w.h. auden krimi bücher & gedrucktes daniel keel katzen antisemitismus somerset maugham diogenes patricia highsmith lesbisch alfred hitchcock comic rita mae brown listen joan schenkar biographie peter handke wim wenders
»Sie war nicht nett. Sie war selten höflich. Und niemand, der sie gut kannte, hätte sie großzügig genannt.« Das ist ein neugierig machender Beginn einer Biografie – weit ab vom üblichen „… nil nisi bene”-Geschwafel, dem man ansonsten anlässlich des 20. Todestages der gefeierten Kriminalautorin begegnen konnte. Obwohl der zitierte Pauken... mehr auf booknerds.de

Buch des Monats: Chusita Fashion Fever - Sex 06.06.2018 07:28:00

aufklärung lesbisch aufklärungsbuch aufklã¤rung orgasmus hetro schwul sex geschlecht das erste mal aufklã¤rungsbuch sexuelle anziehung sexuelle identitã¤t sexuelle identität kondom positiv in real life chusita fashion fever
... mehr auf vairvetzt.blogspot.com

[Rezension] Punk like me 21.07.2016 20:30:00

blogger jd glass lesbisch rezensionsexemplar homoerotik rezension ylva - verlag punk like me
... mehr auf sakuyasblog.blogspot.com

[Rezension] Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten (Wayfarers #1) von Becky Chambers 19.03.2018 09:40:22

lgbt-roman akzeptanz lgbt-buch weltall leben m/m diversity planeten genderfluid w/w galaxie polyamorös rezension queer lgbt kultur lesbische liebe aliens diversität familie transgender wurmlöcher gender marsianer freundschaft becky chambers neuerscheinung reihe der lange weg zu einem kleinen zornige planeten fischer verlag lesbische literatur queerbuch lesbisch raumschiff toleranz zwischen zwei sternen fischer tor science fiction spezies philosophie ftm
Der lange Weg zu einem kleinen zornigen Planeten* – was für ein Titel, der da aus Becky Chambers‘ Feder geflossen und wörtlich aus dem Englischen übersetzt worden ist. Wir haben es hier mit waschechter LGBT+-Science-Fiction zu tun, die kaum diverser sein könnte. Beim Recherchieren für neue Bücher bin ich irgendwie auf den zweiten Teil des Way... mehr auf queerbuch.wordpress.com

[Rezension] Im Scheinwerferlicht 30.07.2016 21:03:00

schauspieler hollywood rezensionsexemplar lesbisch im scheinwerferlicht jae ylva - verlag rezension verliebt homoerotik
... mehr auf sakuyasblog.blogspot.com

Generalprobe 03.02.2018 23:03:10

liebe alltag leben handy trauer chor allgemein lesbisch
Wir stehen wohl verpackt auf den Stufen, Noten, in der Hand, sind eingesungen. Die Kirche ist noch nicht geheizt. Das Orchester stimmt in kuppenlosen Handschuhen. T, ich danke dir für deine. Es ist für mich ungewohnt, dass du nicht im Orchester sitzt. K steigt auf‘ Pult. Sind eure Handys aus? Wir grabbeln in den Taschen, […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Rührei 21.02.2018 00:56:50

gastkind alltag leben angst konflikt wohngemeinschaft allgemein freundschaft kuscheln schlaf lesbisch
U springt mich an im Flur.Umarmen. K,  da bist du ja, wo kommst du her. Vom Chor. Mmm. Du riechst gar nicht nach Bier. U, ich möchte jetzt aus der Jacke. U folgt ins Bad. Du, ich muss ganz dringend. Kacken? Nee. U schließt die Tür. U brät für mich Spiegelei. Ich wasche ab. K, […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Sexgeschichten von Lesbischen, Schwulen, Mutter, Vater und vielen Anderen 9: Lieben sie auch Mütter, Milf, Stiefmutter, Massage, japanisch, Squirting, Casting, lesbisch, Analsex? 18.11.2016 22:04:52

anderen stiefmutter lesbischen japanisch analsex squirting vater schwulen mutter ebooks sexgeschichten milf lesbisch massage casting vielen auch lieben mütter
... mehr auf dofollow.de

Geschenke 14.02.2018 22:40:15

garten liebe paddeln alltag landschaft trauer brustkrebs leben angst malerei allgemein vertrauen dankbarkeit freundschaft lesbisch geschenke
Die Bürotür fällt. Mir ist flau im Magen.  Ich schließe die Jacke, Mütze, Helm; entspannt ist anders. L wartet kleinäugig am Teller. Wir stellen die Räder an, umarmen. Ich bin so froh, das du gekommen bist. Ach du, du fühltst dich ganz verspannt an. Mmm. Ich habe heute Nacht keine drei Stunden geschlafen, da halfen […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Kommst du am Sonntag 09.02.2018 11:51:08

allgemein akt freundschaft lesbisch vorfreude liebe nackt alltag zeigen leben bratapfelmarmelade angst
fragt L am Telefon. L, manches plane ich nicht. Ach du…. Ich meine den Tag der offenen Tür im Kunstverein. Na klar, ich habe dir das versprochen. ich freue mich auf deine neuen Bilder. K, ich habe dich im Rückenakt am Bett von T gemalt. Mmm . Was ist deine Frage?  Darf ich dich dich […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

[Rezension] 54 Minuten von Marieke Nijkamp 18.04.2018 08:42:32

amoklauf w/w young adult schüsse schulmassaker lgbt-buch lgbt-roman 54 minuten this is where it ends fischer fjb täter einzelband lgbt lesbische liebe rezension queer queerbuch tanzen jeder hat angst vor dem jungen mit der waffe lesbisch buchkritik kritik lesbische literatur fischer verlag neuerscheinung jugendbuch marieke nijkamp fjb
Wie lang können 54 Minuten sein? Wie lange bin ich um den Jugendroman von Marieke Nijkamp herumgeschlichen, bis ich ich doch endlich zugeschlagen habe. Manchmal braucht es nur ein »Du musst es unbedingt lesen!« von einer guten Freundin, die das Buch sozusagen gerade erst zugeklappt hat und daher noch vollkommen von der fesselnden Stimmung zehrt. Au... mehr auf queerbuch.wordpress.com

[Neuerscheinungen] LGBT-Bücher im Juli 2018 27.06.2018 09:02:09

alte briefe beltz & gelberg sachbuch young adult w/w m/m helene gestern knutschpogo ylva verlag david fuchs hyde historischer roman ratgeber juli 2018 annie kress neuerscheinungen juli rainbowfeelings krankenhaus lesbische liebe lgbt einzelband schwule liebe coming out ratgeber mysterythriller lesbisch katrin frank familiengeheimnis rainbowlove lesbische literatur fischer verlag neuerscheinung lgbt neuerscheinungen arzt punk nachwendezeit jugenbuch bevor wir verschwinden lgbt-bücher haymon verlag der duft des waldes antje wagner schwule literatur krebs schwul bisexuell beltz & gelberg
Während ich gerade (hoffentlich) unter der Sonne auf Sardinien brutzle, dürft ihr euch an den LGBT-Neuerscheinungen für den Juli 2018 erfreuen, auf die ich mich am meisten freue. 🙂 Die Bücher klingen (für mich) wieder mal alle total vielversprechend und ich hoffe, da ist für jeden etwas dabei. Auf eines freue ich mich ganz besonders, […]... mehr auf queerbuch.wordpress.com

Kassenprüfung und Meer 20.02.2018 02:45:08

dankbarkeit allgemein buchführung ehrenamt lesbisch freundschaft alltag verein liebe was siehst du? leben meer
Dauert das immer so lange, fragt L, als ich mir Tee eingieße. Wir haben zu dritt einen Einzahlungsbeleg gesucht, wie die Nadel im Heuhaufen, ihn nicht gefunden. K, du siehst müde aus. Mmm. Liegt es am Büro? Nee, an diesem Abend. I, der Vorstand will ja immer vertreten, versteht von dem Nix uns war in […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Festtagsvielerlei 30.03.2018 02:02:34

alltag liebe pessach karfreitag angst leben brustkrebs geschernke geburtstag feiern allgemein lesbisch freundschaft
Die wachsend Küche ist gefliest. Das Saure steht beim Nachbarn  auf dem Boden. Auf dem Wäscheboden kühlt die Geburtstagstorte, in diesem Jahr mal ohne Mehl und auch sonst anders. Die Küche glänzt. B ist frisch gebadet, L total verschwitzt setzt sich auf deren Schoß. Stört es dich nicht, dass meine Haare kleben? B wuschelt, ich […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Bewegung mit Millionen 07.09.2018 14:07:05

sein marxismus mann gerechtigkeit sanandaj airport heilung gleichschaltung ego heiler gleichwertigkeit geheimdienst liebe propheten herrschaft ehe marasmus kirche vergänglichkeit selbstbestimmung cafe system pfingsten krishna medien menschlichkeit leben schwule materialismus macht jesus propaganda energie indien existenz gott israel bund überwachung sat schmutz ausbeutung afrika buddha strukturen usaverantwortung aufklärung moral wahnsinn direkte demokratie luther hamburg unterdrückung kommunismus gemeinschaft wahrheit staat weihnachten lügen satan materie kreativität russland christus individuen angst beharrlichkeit deutsches reich mohammed mafia obama demokratie erde größenwahn totalitarismus putin panem et circenses armut poesie gautama kinder nazi mut schwul reich usa ostern malaria harz stalin krankheit schöpfung gold lesbisch moses servus pharmamafia satire josef plutokraten ddr lesbe lüge mensch brd aids kommunist plato menschheit selbst spd widerstand verstand affe grippe politik natürlichkeit veränderung selber marxist pädophil irrsinn befreiung mose johannes freiheit geist kontrolle ewigkeit georg konsum kapitalismus rhode island herz germany vatikan paradies mohamed tod individualität gesundheit sex kampf opfer papst krebs licht elend protestant katholik inspiration individuum massenmedien arsch eu hitler hierarchien maria verantwortung teufel arte lenin welt fernsehen plutokratie ganzheit intuition menschen ard marx deutsche tot lebewesen scheisse honig geld sklaverei wirklichkeit georg löding chaos seele frau illusion dienst hiv tier bremen egozentrik newport unterhaltung gier china deutschland schuld überwindung leninismus václav havel erlösung geheimdienste pharma cdu ewiger satyre gesellschaft krieg sicherheit revolution marasmus der welt diktatur krippe kaffee uganda
Die neueste Bewegung hat schon Millionen Mitglieder: #VierMachenNichts! 🤣😝🤣 #SitzenBleiben  ... mehr auf seidenmacher.wordpress.com

LIBERTINE PRIDE Party 07.07.2018 15:08:55

csd party berlin womensempowerment feminismus cult & fashion gay pride queer female djs events magazin feminism lesbisch
Bei LIBERTINE ist ja bekanntlich immer PRIDE-Saison und auf unseren Events stehen größtenteils lesbische und queere Frauen an den Reglern. So natürlich auch bei unserer PRIDE Party #fluid, die wir im Rahmen des Berliner CSDs mit euch zelebrieren möchten. Lasst… Der Beitrag ... mehr auf libertine-mag.com

Um Verzeihung gebeten 04.06.2018 14:16:12

68 lesbisch steinmeier schwul barrientos linke homosexualität queer feminismus politik kultur und gesellschaft frauenrechte
Zehn Jahre Denkmal für die verfolgten und ermordeten Homosexuellen Der Bundespräsident war auch da. Und ganz ohne Frage ist das ein gutes Zeichen. Steinmeier, der sich anschickt – unter den gegebenen Umständen – ein guter Präsident zu werden, hat sich im Namen der bundesdeutschen Politik für die mangelhafte, ja, die lange nicht stattgefundene, Aufa... mehr auf kulturmaschinen.de

Cucumber – Staffel 1 & Banana – Staffel 1 (Serien, 2 Blu-ray) 11.10.2016 15:59:02

transsexualität transgender banana lesbisch schwul audiovisuelles polyband russel t. davies cucumber queer homosexualität serien & reihen
Ob Ryan Reynolds „Cucumber“ jemals gesehen hat, ist nicht überliefert. Allerdings dürften ihm bei der Abfassung des Drehbuches, dem Dreh und jedesmal, wenn irgendwer auf der Welt diese Serie sieht, die Ohren brennen – und zwar sehr. Wird doch in einem verstörenden, aber völlig einleuchtenden Monolog beschrieben, warum besagter Mr. Reynolds... mehr auf booknerds.de

Übung in Gelassenheit 21.06.2018 19:42:57

lernen lesbisch allgemein trauer leben deutsch lernen liebe alltag dankbarkeit ünterstützung
Zur alten Schule radle ich, zur neuen Sprachlerngruppe. C ist schon da, wir kennen uns noch nicht. Stellen uns einander vor, lassen die Räume öffnen. Zehn Lernende sind aversiert, die Ende Juli Prüfung haben, diskutieren wollen und Fragen zur Grammatik haben. Ich diskutiere, C bearbeitet in kleinen Gruppen nach und nach grammatische Fragen, so der ... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Fenster putzen 23.05.2018 09:36:14

paddeln allgemein lesbisch liebe haushalt alltag trauer leben freude
T, du warst wieder da, in der letzten Nacht, in meinem träumend Hirn. Wir lagen nackt, einander streichelnd hier im großen Bett und sprachen über dies und das und uns, vertraut. Um halb sechs bin ich aufgewacht an diesem Urlaubstag, habe Kaffee getrunken mit meiner Lieblingsschokolade. Die Pflanzen trocknen frisch geduscht in der Badewanne. Müsli [... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Montagsfrage: Diversität – gelungen oder misslungen? 18.06.2019 01:14:32

polyamor erfüllen unterscheiden beweisen doppelt kämpferin kern besetzen vorwerfen juni 2019 stinklangweilig sexuelle orientierung verstehen zeichen eindeutig literarisch zurückgehen the crimson empire geschlecht lieben betrachten christopher street day anführerin jesse bullington montagsfrage person vorherrschend global ausklammern stören männlich bewusst konflikt herausstechend a war in crimson embers sozial patriarchalisch diskriminieren episch recherchieren realität vorgreifen bewunderswert rezension analysieren minderheit teufels advokat mensch diversität unrecht ziel argument heteronormativität teilen großartig rassismus verstecken spannend gesellschaft frage kritisieren bisexualität schritt aufgehen vielfältigkeit frau führen aussage wirklichkeit beantworten auf den leib schustern abhängen gleichberechtigt trilogie diskriminierung den kopf zerbrechen egal das große ganze ausgrenzen thema transsexualität reichen offenheit reproduzieren herausfinden welt geschichte frauenfeindlichkeit normal herhalten lebensentwurf konsequenz solidarisch begreifen fantasy gender gleichberechtigung interesse abbilden behaupten vergebens volk sexualisierte gewalt punkt erzählen sexuell entsprechen akzeptabel pride month gelingen homophobie leiden lesen leben logisch interessieren ausnahmsweise lauter&leise promiskuitiv stern thematisieren divers neuigkeiten & schnelle gedanken autor äußerlich transphobie system rolle bemängeln strategisch schluss bemerkenswert interaktion leser natürlich führungsposition sprechen kümmern integrieren meinung witzfigur verlieben gerechtigkeit mann funktionieren aufhängen königreich in den krieg ziehen hinkriegen fundiert kontext auftauchen lesbisch universum wegkommen bestätigen weiß betreffen toleranz freuen schwul bisexuell alex marshall lauter&leise dynamisch in der lage figur beneidenswert mitbekommen kreisen intoleranz vielfalt erinnern trans platzieren verfolgen im endeffekt entscheiden blut aus silber armee inszenieren heldin traditionell heterosexuell antonia repräsentation held raten abarbeiten
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe eins der coolsten Geburtstagsgeschenke ever bekommen! Ich habe ja am Sonntag genullt (30), kann nun nicht mehr leugnen, erwachsen zu sein und weil erwachsene Menschen anspruchsvolle Literatur konsumieren (*hüstel*), dachten sich meine Eltern wohl, sie unterstützen meinen Ehrgeiz und schenken mir etwas, das mich motivier... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Rezension] Eine Krone aus Feuer und Sternen von Audrey Coulthurst 12.09.2018 11:06:47

charaktere queere charaktere audrey coulthurst lgbt fantasy bisexuell lesbisch homosexualität cbt verlag lgbt-buch eine krone aus feuer und sternen lgbt of fire and stars w/w young adult bisexualität lesbische literatur reihe neuerscheinung denna und mara rezension inkmistress queerbuch
Eine Krone aus Feuer und Sternen* von Audrey Coulthurst. Wie lange habe ich darauf gewartet? Lang! Diejenigen, die meinen LGBT-Neuerscheinungsbeitrag für den August gelesen haben, erinnern sich vielleicht noch an meine bekundete Vorfreude. Diese Vorfreude rührte daher, dass es sich bei diesem Buch um das bisher einzige mir bekannte Fantasy-Jugendbu... mehr auf queerbuch.wordpress.com

Gay Travelling: die 12 besten Orte für Lesben, Schwule und Bisexuelle in Europa 08.07.2018 18:30:01

lgtbi-reisen backpacking transgender bi reisetipps lesbisch europa schwul
Gestern jährte sich der Christopher Street Day hier in London zum 46. Mal. Der sogenannte Gaypride ist und war für mich immer ein sehr wichtiges Event, an dem es teilzunehmen galt, denn ich bin selbst bisexuell. Ich hatte nie ein Problem mit meiner Sexualität und habe immer offen dazu gestanden, dass ich Frauen und auch Männer geliebt habe, denn... mehr auf weltgefuehle.de

Wunderkerzen 20.01.2018 04:06:26

anita rée wut halbakt homophobie freundschaft alltag trauer leben allgemein lesbisch
„Meine Stimme ist wieder weg, wundere Dich nicht. Suppe gibt es, wenn du wieder kommst. Ich gehe zum Doc“, hatte ich L geschrieben. Da war ich auch, bin seit heute mal wieder krank geschrieben, immerhin mit einer neuen Diagnose. In der Nacht war T mal wieder da, erst zärtlich, dann laut und zürnend: Warum  habt […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Im wunderschönen Monat Mai 06.05.2018 02:43:20

dichterliebe lied räucherfisch cello musik baden allgemein mai lesbisch angst freundschaft liebe alltag trauer
Aus T’s Armen weckt mich die Blase. Ich friere auf dem Klo. Wasche Hände, hülle mich in den Bademantel. Es duftet nach Brötchen und Kaffee und tut weh. Im Wohnzimmer singen Cello und Flügel, das vertraute Lied. Hör ich das Lied erklingen, das einst die Liebst strich. Tränen rollen, die Brust will mir zerspringen. Ich […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Am Morgen 23.02.2018 00:35:41

allgemein danke loriot lesbisch alltag trauer leben zärtlichkeit freundschaft vertrauen kaffee hefezopf
Vor dem  Wecker erwacht, schnell zum Klo. Die Kafeemaschine  gefüllt, die Socken noch von gestern, die Arbeitshose. Kaffee, ab in den Keller. L schnarcht, ich tue das auch, jetzt nicht . Bei diesem Schnitt, aus dem das Blaue quillt, hilft nur ein neuer Mantel. T, danke, der aus deinem Keller ist für mich greifbar, auch  […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

IDAHIT* 17.05.2018 22:55:01

berichte rosalinde demonstration essay germany csd education lgbtqi+ revolution love diskriminierung books lgbt homophobie feindlichkeit gay blog diskrimination liebe idahit lesbisch idahobit motivation rant bisexuell schwul leipzig
Nichts ahnend kam ich heute aus der Geisteswissenschaftlichen Fakultät, meine Veranstaltungen der Uni gerade zu Ende – da sehe ich mich plötzlich einer Menschenmenge gegenüber stehen. Auf dem zweiten Blick erkannte ich dann auch Regenbogenflaggen in der Menge und die ganze bunte Vielfalt. Ganz vorne stand ein Wagen von dem RosaLinde Leipzig e... mehr auf heldenfuereinentag.wordpress.com

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

führen druck aufbauen zeit verlassen befragung einarbeitung gier verletzlich gehören anschließen glühend kompliziert untergrund verstecken geschichtslehrbuch antipathie bemühen alexander zinn kalt propagieren desinteressiert meinungsfraktion schockieren erreichen kennenlernen bankbeamter schaden einnehmen netzwerk steif und fest lgbtq vergeben jüdisches krankenhaus einfangen flüchtling schrecken holocaust lang gefühlsparasit kindererziehung habsucht belasten auflösung intern unterstützer nachzeichnen gedanke fassade ernst erhalten begegnen wehren mitschwingen auf die idee kommen anonym tabu vorziehen lage dynamik chronistin froh austauschen große liebe zu tage treten persönlich großzügig weigern simpel komplizin sexuelle orientierung verstehen schenkung begründen kriegsjahre nationalsozialismus umstand guten gewissens bevölkerungsgruppe hab und gut verschwinden schwach erklären wegfallen fehlen abwegig hitler wohnen wählen sicher erinnerungskultur beängstigend rekonstruktion abstrakt gestatten verdreht entartet theorie familie distanz entführen aimee & jaguar widerstand buch berlinerin dimension schützen unternehmen mittäterin historiker widersprüchlich halten blind stromausfall anheften überdeutlich radio ebene verklärung geliebte gerecht anbändeln prozess global meilenstein dicht halten ausmaß verstärkt gesetzgebung kuss unglücklich eingehen verbergen dem fass den boden ausschlagen nazi geben prekär gebildet eingeschworen lektüre im inneren deportieren gespräch auftauchen auswandern leiten kontext besitz abzeichnen gefallen stationiert rühmen erleben verheiratet zug sammlung funktionieren abführen lesbe versprechen vermachen mutter einzigartig wecken verwehren motiv lilly wust über sich hinauswachsen heldin groß-rosen lebensfähig tatenlos überlegung erkennen journalistin bestrafen allein jüdin ausfallen abstraktion identifizieren ausgeliefert soldat fehlschlagen besitzen begehen bedeuten mutmaßung umerziehungsmaßnahme küche unterstreichen existieren erinnern lebhaft liebesbrief erscheinen auszeichnung beschützen gelingen gunst empfinden these zeitgeschichtlich faktisch zerstören sorgen davonkommen hilflosigkeit lebenslustig sohn volk beschwören historisch abbilden behaupten mischung aktuell eindruck schwester tumb auseinandersetzen neigen biografie locken zahl schweigen zuverlässig tadellos entstehen stillen felice schragenheim eltern begreifen nichts am hut haben einzelschicksal verlieben stadt heiß alltag liebesgeschichte grenzübergangsschein verurteilung aufnehmen einsehen im hintergrund einblick kirche schwer freunde hineinspazieren charakter umgehen erfahren thematisieren identität später gut situiert jaguar zärtlichkeit zelebrieren einziehen mühle papier sympathie unangenehm rekonstruieren herkunft zwischen den zeilen verfolgung sensibel in gefahr bringen interpretation spur österreich gefühle 4 sterne schmerz uniformiert zurückkehren wirkung krieg perfekt im gegenteil gezielt weg fallenlassen melodram übernehmen obsession von beginn an leisten non-fiction zurückweisen tötungsmaschinerie faktenlage privat tagebucheintrag verhohlen trügerisch beichten rote armee ausdruck außer stande zeitzeuge egoistisch egal von innen heraus eintreffen unterlassen land verleihen verschwenden berauscht erlebnis unbeantwortet möglich ehepaar odyssee ansicht an sich bringen beschützerin aufgeben berlin geschlecht organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung betrachten fürchten lieben kommandantur einbilden entreißen verhaftung niederschmetternd teil schule konzentrationslager tränenbüchlein lebenszeichen frei annäherungsversuch leistun arisch nationalsozialistisch sichtbar fähig ausrichten verhaften verschleppen schrecklich hilfe berichten 1943 freundin verwarnung vorstellen zivil fräulein in not zusehen politik zweifellos leugnen entgehen allgegenwärtig belegen foto offen im allgemeinen konfrontieren kommentar gegensätzlich sozial patriarchalisch ermitteln erstveröffentlichen stellen geschmeichelt zugehörigkeit suchanzeige bewusst resignieren ort schreiben fleckfieber mutig echt genießen unmissverständlich bürokratisch unterkommen aussaugen problematisch darstellen optimismus kinder schwul motivieren jüdisch usa nass gedächtnis unfähigkeit schildern in zweifel ziehen warten hungertyphus leben einhauchen beharren gründlich gemeinschaft binden schwäche auffliegen zärtlich unschuldig bedürftigkeit erfolgreich positiv transportieren geraten level extrem anmelden hindern polen inszenieren angst handeln bedürftig organisieren abhängigkeit versuchen ahnen anführen festnehmen sentimental wohnung weiterleiten heimkehr besitztümer ende aimee auseinandersetzung symbol gedicht scheitern politisch abenteuer leid bernau sexuell israel verlaufen strom postkarte bände sprechen antwort abzug schweben entziehen erzwungen beurteilung verlangen interesse parteispitze verlauf tödlich station tief wahnsinn verwechseln konsequenz nähern außer sich unterstellung subjektiv homosexualität unvermögen annäherung zerbrechlich geborgenheit millionen entsetzt ergreifen entgegenstellen schwierig eindringlich prostituieren tragisch mitläuferin aushängen bestätigung system interpretativ egoismus schicksal einzug stärke aufhalten wahrnehmbar menschlichkeit leben erkrankung struktur frau herausheben strategie untermauern inhaftieren schließen breslau ausfindig machen bundesverdienstkreuz deutschland beschreibung hinzufügen stundenlang annehmen prägen nachdenken feiertage praktisch intim mutwillig 1942 community 1939 äußern ernst nehmen festlegen verarmen schilderung ordnen fremd liebesschwur stark aufs spiel setzen geschichte schimpfen künstlich perspektive lohnend scharlach vereinnahmen thema lebensmittel nachvollziehen neugier flüchtig erica fischer tot bekannte abhängen verwahren stabil ermorden brief aufblasen reduzierung abstoßend romantisch hinweis mit aller macht küssen zuspitzen australien elend bezweifeln zu schulden kommen lassen qual betonen kriegsbeginn nähe aktivismus verhalten fantasie nacht u-boot umbringen fest überzeugt herausstellen emotional denunzierung drittes reich anzweifeln erfüllen beginnen emotion verbringen mensch drohung ehrung schriftstück einschalten illustrieren papiere knapp gefahr bergen-belsen unverständnis gemeinde weitergeben kz befreiung in frage stellen auschwitz bestehen unnötig wohlwollen flexibel negativ anstellung paradox vertuschen psychologisch vereinsamen speziell konflikt affäre verbrechen empfangen unbekannt lebenslust tortur seltsam ankommen überzahl intensiv töten problem drängen ausliefern heißen hausfrau zusammen sein vertraute judensammellager erbitten naheliegend betreffen historie empfehlen rechnen fur tot erklären religion paar alt verhältnis makellos porträt initiative paragraf 175 fragwürdig bedrohung verfehlung nachricht lager strafbar nachträglich kriegsende erleiden gepäck abholen unverfrorenheit hübsch vergangenheit komplex theatralisch bedürfnis neuigkeiten staat überdauern konvertieren verdanken unternehmung autorin unzufrieden ausrufen vortäuschen dienststelle verschanzen bandbreite mitschuld deportationsbescheid fungieren schicken ungesund verfolgen güter vor die tür setzen bombenangriff ungewöhnlich todestag reagieren gestapo clever unverzichtbar foltern wahnhaft schmälern still entdeckung fühlen theresienstadt wissenslücke in den vordergrund dabehalten entwicklung zustand zurückfinden nüchtern enttarnen gefühlsebene pragmatikerin vermitteln aufstehen mittel zum zweck fesseln opferrolle gefestigt ghetto erinnerung deportation typisch erdrücken haushalt verwegenheit kümmern authentisch mann besuch aufbereitung anfühöen ausstellen bedrohen wissen sorge vorfinden liebe davonjagen wahrhaft homosexuell den kopf schütteln armutszeugnis tenor verschweigen razzia ermöglichen antreiben unterschlupf krankenhausaufenthalt leidenschaftlich aussage präzise akte gefühl hass mutmaßen rechtfertigen mit schimpf und schande resümieren erinnerungsstück schritt günther wust liebesschnulze bekommen verschonen schuld ausreise fordern spitzname frage linientreu sicherheit stattfinden zwingen international ausgangsposition eingebildet verzweiflung argument chronik werben bewegen flüchten bieten todesurteil verdienen hingezogen fühlen dame brillant form welt zu spät vermuten seinen stempel aufdrücken jude verteufeln tschechien entbrennen außergewöhnlich rückblickend romanze partnerin wahrnehmung warm gleichberechtigt fahren vorladen risiko trachenberh festkrallen verschlingen reizen gestehen einfallsreichtum stenotypistin lebendig reichshauptstadt verhindern chaos ausgehen gutdeutsch aufarbeitung wahrheitsgetreu zauberhaft hoffen überzeugend verführen ehemann festhalten testament grund tragik wutentbrannt individuum essenszuteilung rosa winkel nachgeben freundeskreis glück weiblich nicht von der hand zu weisen erkundigen natur besuchen hauptstadt beweisen grundlegend irene das leben nehmen persönlichkeit netz rezension überleben antwortschreiben häftling luftschutzbunker zulassen freiheit zusammenwohnen realität vorwurf dokument kämpfen daneben liegen stören selbstmord leseerfahrung romantik mit offenen armen abhängig herbeiführen individuell greifbar situation retten scheiden tod asyl erwartungshaltung fürsorge versorgen bereitschaft realistisch heimreise verraten wahr mut konkret seite zählen an sich reißen weit entfernt hilfreich aufmerksamkeit gut gehen kritik synagoge führung lesbisch helfen fingieren ausmalen verzehren träne seitenweise furchtbar ansteigen unterwandern steine in den weg legen beziehung formulierung hinterfragen in den vordergrund stellen wahrheit aimee & jaguar internieren nah zuhause widersprechen richten 1945 schutz krankenhaus reise bemühung männermangel schwerfallen jung kleindung unterstützen zwangsläufig ehefrau nation verlust bieder missglücken position jammervoll todesort offensiv schulisch empathie hineinversetzen bedingung wirbelwind höchstwertung flüchtlingshilfe leiden erholen einlassen bestreiten tatsache gefährlich tatenlosigkeit bunkeraufenthalt erzählen produkt 1944 zusammenhang standhaft gefälscht ausgesetzt entscheidung inhaftierung zweiter weltkrieg schatten obsessiv ausleben bedürfen schlussfolgerung päckchen kontrollieren information zeigen sehnsucht unterschreiben verlieren anflehen bedanken anrecht wirt rolle bremsen detailliert stimme gewissen wundern farce rücksicht kitschig wohngemeinschaft lebensrealität wagemutig deutsch real ansprechen unterkunft benehmen beschließen
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Dunkelkammer 25.05.2018 20:46:56

leben alltag seele selbstliebe allgemein lesbisch beziehung
Damals, als ich jung war, verbrachte ich viel Zeit in Dunkelkammern. In einer, die ich mir mit anderen teilte, mit ihnen lernte, in meiner eigenen im Bad. Manche Bilder zeigte, teilte ich hernach. Auch heute habe ich eine Dunkelkammer, sie ist tief in mir. Da ist kein rotes Licht, zuverlässig duftet es nicht nach Chemie. […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Warum denn nicht … 20.04.2019 02:46:29

familie einladung gespräch alltag karfreitag lammkeule kneipe abendbrot obstsalat lernen freundschaft handwerk liebe spaßbad eis urlaub ferienwohnung allgemein lesbisch beziehung beziehungskriese spaziergang partnerschaft
K, drehen wir ’ne Runde? U bist du krank, muß ich I anrufen? Die alte Frau  mit dem Zupfkuchen, die mir das Rezept gegeben? Warum? Sie ist Ärztin. Ich bin nicht krank, wie kommst du drauf? Du willst spazieren gehen? Ich brauche ein alleine mit dir sein. Lass uns gehen. Wir ziehen Schuhe an. Ich […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com