Tag suchen

Tag:

Tag aussage

Wenn beim Mann nichts mehr steht 27.06.2020 17:28:52

verstehen meinen begriffe missverstã¤ndnis missverständnis mann aussage leben, virtural standpunkt humor steht nicht unsinn
Was man so sagt… Folgende Situation: Mann (mit 2 *n*!) stellt fest, das Duschgel ist alle. Dies teilt er der Frau mit, die daraufhin fragt, ob sich auch in diesem und jenem Regal, nichts mehr befindet, er soll halt genau … Weiterlesen →... mehr auf desasterkreis.de

Wo soll das hinführen? 10.09.2015 05:07:38

staat wilfried blume beyerle menschen wirtschaft allgemein berichterstattung aussage asyl flã¼chtlinge politik flüchtlinge menschheit asylanten medien kreislauf missbrauch zitat eu
Wie können Medien und Politiker eine solche Aussage ignorieren, die bei jedem Geheimdienst der Welt die Alarmglocken schrillen lässt? Wilfried Weiterlesen →... mehr auf kopfkaefig.wordpress.com

Verstehen [*.txt] 15.10.2015 13:45:25

[*txt.] frage kommunikation aufmerksamkeit short stories beobachtung unterhaltung gefühl seele aussage das dreizehnte wort worte augen gedanken antwort verstehen verständnis projekt das 13. wort schreiben herz
Mit dem Verstehen ist es so eine Sache – denn zum Verstehen braucht es gemeinsame Grundlagen. Das identische Verstehen von Sprache zum Beispiel, die Bedeutung oder auch Interpretation von Wörtern. Von Sätzen. Von einer Aussage. Einer sagt: “Es geht mir gut.” Der andere versteht: ich fühle mich wohl. Ich bin gesund. Ich bin mit mir... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Auch Panther wollen was lernen 01.03.2016 09:45:23

zwackelmann lernen uhrzeit fotos: allgemein sofa aussage herr buch foto panther nikolaj beweis uhr
Diese Aussage hat Herr Zwackelmann gestern getätigt und entsprechend den dazu gehörigen Beweis kreiert :D Bild: T.R. aka Wortman Tagged: Aussage, Beweis, Buch, Foto, Herr, Lernen, Nikolaj, Panther, Sofa, Uhr, Uhrzeit, Zwackelmann... mehr auf wortman.wordpress.com

Spruch zum Wochende: Aussage 20.01.2017 10:10:24

spruch zitat programm yogaworld yoga und vegane lebensweise spruch zum wochenende charakter vortrag claudia renner tanja seehofer aussage yoga wochenende stolz präsident messe
„Vollkommen egal, wie reich, gebildet, talentiert, schön oder auch cool du bist – wie du andere Menschen behandelst sagt alles über dich aus.“ (Verfasser unbekannt) Passt zum heutigen Tag, an dem ein Mann zum mächtigsten Staatsmann der Welt aufsteigt – der andere Menschen weder wertschätzt noch zu seinen abfälligen Bemerkung... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Manipulation 19.06.2015 20:00:00

konfrontation stuhl aktionsräume verständnis austauschen taub zuckerguss telefonaten verwirrung verständnisvoll aussage
Magda kommt zu spät, weil sie sich noch Wasser gekauft hat. Schön, dass ich wegen so etwas nicht zu spät komme. Persönlich fände ich es aber besser, wenn sie hierhin kommt, sich anmeldet, dann noch einmal loszieht, um sich Wasser zu kaufen, weil ist ja Wasser, was sie während der Arbeitszeit trinkt. Zumindest könnte ich dann rechtzeitig nach Hause... mehr auf iamclerk.blogspot.com

Spruch zum Wochenende: Probleme? 10.02.2017 07:25:26

verlass problem spruch zitat spruch zum wochenende flowfinder sein lassen wochenende jeder ist sich selbst der nächste akzeptieren lösung aussage vertrauen
„Es gibt nur 3 Lösungen für egal welches Problem: du änderst es, du akzeptierst es oder du lässt es sein. Wenn du es nicht akzeptieren kannst, dann ändere es. Wenn du es nicht ändern kannst, dann lass es sein.“ (Quelle. Flowfinder.de) Diese Woche hatte es in sich: ein Mensch, dem ich vertraut habe, ist mir … ... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Der alte Uhu Jonathan 29.05.2016 13:46:20

vorsicht überraschung tiere gedichte beobachtung aussage abwechslung wiederholung spannung durcheinander erkenntnis abenteuer unruhe entspannung erwartung
Leonivo hat den alten Jonathan freundlich in die Gegend blicken lassen, und Lewi hat ihm mitgeteilt, was er sagen soll…(der Jonathan!)... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Aussage 08.03.2016 12:31:48

aphorismus aussage
Ein Aphorismus bezieht seine Aussage aus dem, was er nicht sagt.... mehr auf emsemsem.wordpress.com

Montagsfrage: Diversität – gelungen oder misslungen? 18.06.2019 01:14:32

doppelt kern kämpferin polyamor erfüllen unterscheiden beweisen literarisch zurückgehen eindeutig geschlecht the crimson empire lieben betrachten jesse bullington christopher street day anführerin besetzen vorwerfen juni 2019 stinklangweilig verstehen sexuelle orientierung zeichen stören männlich bewusst konflikt herausstechend a war in crimson embers sozial patriarchalisch montagsfrage person global vorherrschend ausklammern minderheit teufels advokat mensch diversität ziel unrecht diskriminieren episch recherchieren realität vorgreifen bewunderswert rezension analysieren rassismus verstecken spannend frage gesellschaft argument heteronormativität teilen großartig aufgehen vielfältigkeit frau aussage führen kritisieren bisexualität schritt den kopf zerbrechen egal das große ganze ausgrenzen wirklichkeit beantworten auf den leib schustern gleichberechtigt abhängen trilogie diskriminierung normal herhalten thema transsexualität reichen offenheit reproduzieren welt herausfinden geschichte frauenfeindlichkeit interesse behaupten abbilden solidarisch lebensentwurf konsequenz begreifen fantasy gender gleichberechtigung sexuell entsprechen akzeptabel pride month gelingen homophobie lesen leiden vergebens volk punkt sexualisierte gewalt erzählen stern thematisieren divers neuigkeiten & schnelle gedanken äußerlich autor transphobie system leben interessieren logisch ausnahmsweise lauter&leise promiskuitiv natürlich führungsposition sprechen kümmern integrieren meinung witzfigur gerechtigkeit verlieben mann rolle bemängeln schluss strategisch bemerkenswert interaktion leser fundiert kontext auftauchen universum lesbisch wegkommen aufhängen funktionieren königreich in den krieg ziehen hinkriegen lauter&leise dynamisch in der lage bestätigen weiß betreffen freuen toleranz schwul bisexuell alex marshall platzieren verfolgen im endeffekt entscheiden beneidenswert mitbekommen figur kreisen intoleranz vielfalt erinnern trans heterosexuell antonia traditionell repräsentation raten held abarbeiten armee blut aus silber inszenieren heldin
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich habe eins der coolsten Geburtstagsgeschenke ever bekommen! Ich habe ja am Sonntag genullt (30), kann nun nicht mehr leugnen, erwachsen zu sein und weil erwachsene Menschen anspruchsvolle Literatur konsumieren (*hüstel*), dachten sich meine Eltern wohl, sie unterstützen meinen Ehrgeiz und schenken mir etwas, das mich motivier... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Was versteht man unter Fotodesign und wofür kann man es nutzen? 11.06.2015 20:54:46

fotografie aussage message motiv kamera, technik & software
Im Gegensatz zur einfachen Fotografie stellt Fotodesign die kreative Auseinandersetzung mit Objekten und Subjekten dar. Während die einfache Fotografie darauf aus ist, die visuellen Merkmale bildlich festzuhalten, geht es im Fotodesign auch immer um eine Message, einen tieferen Sinn. Es geht darum, das Unsichtbare sichtbar zu machen, Stimmungen ein... mehr auf bilderrampe.de

Erica Fischer – Aimée & Jaguar: Eine Liebesgeschichte, Berlin 1943 03.09.2019 08:00:21

feiertage nachdenken prägen annehmen praktisch breslau ausfindig machen beschreibung bundesverdienstkreuz deutschland hinzufügen stundenlang untermauern strategie schließen inhaftieren frau herausheben äußern ernst nehmen 1939 1942 community intim mutwillig thema lohnend vereinnahmen scharlach nachvollziehen lebensmittel geschichte schimpfen künstlich perspektive liebesschwur ordnen fremd aufs spiel setzen stark schilderung verarmen festlegen abstoßend reduzierung abhängen verwahren bekannte tot ermorden brief aufblasen stabil erica fischer flüchtig neugier betonen qual kriegsbeginn bezweifeln zu schulden kommen lassen australien elend küssen mit aller macht zuspitzen romantisch hinweis beginnen erfüllen anzweifeln u-boot umbringen fest überzeugt denunzierung drittes reich herausstellen emotional verhalten nacht fantasie nähe aktivismus bestehen flexibel wohlwollen unnötig unverständnis gemeinde in frage stellen auschwitz befreiung weitergeben kz illustrieren bergen-belsen gefahr knapp papiere verbringen mensch emotion einschalten ehrung drohung schriftstück ankommen seltsam überzahl tortur lebenslust problem töten intensiv verbrechen affäre unbekannt empfangen paradox psychologisch vereinsamen speziell vertuschen konflikt negativ anstellung religion fur tot erklären verhältnis paar alt historie erbitten naheliegend betreffen empfehlen rechnen judensammellager vertraute ausliefern drängen zusammen sein heißen hausfrau nachträglich erleiden kriegsende abholen gepäck verfehlung bedrohung strafbar lager nachricht paragraf 175 fragwürdig porträt makellos initiative unzufrieden ausrufen dienststelle vortäuschen konvertieren überdauern staat unternehmung autorin verdanken theatralisch vergangenheit komplex bedürfnis neuigkeiten unverfrorenheit hübsch ungewöhnlich todestag reagieren vor die tür setzen bombenangriff schicken fungieren deportationsbescheid verfolgen ungesund güter verschanzen mitschuld bandbreite in den vordergrund wissenslücke entwicklung zustand zurückfinden dabehalten still fühlen entdeckung schmälern wahnhaft theresienstadt unverzichtbar foltern clever gestapo ghetto gefestigt typisch erdrücken deportation erinnerung mittel zum zweck fesseln opferrolle vermitteln nüchtern gefühlsebene enttarnen pragmatikerin aufstehen wahrhaft liebe davonjagen vorfinden homosexuell wissen sorge ausstellen anfühöen bedrohen authentisch kümmern verwegenheit haushalt besuch mann aufbereitung unterschlupf leidenschaftlich krankenhausaufenthalt ermöglichen razzia verschweigen antreiben tenor den kopf schütteln armutszeugnis schuld bekommen verschonen liebesschnulze fordern ausreise mit schimpf und schande schritt günther wust resümieren erinnerungsstück mutmaßen hass gefühl rechtfertigen aussage präzise akte chronik argument werben ausgangsposition verzweiflung eingebildet international stattfinden zwingen linientreu sicherheit spitzname frage jude verteufeln seinen stempel aufdrücken tschechien entbrennen welt zu spät vermuten todesurteil hingezogen fühlen dame brillant form verdienen flüchten bewegen bieten einfallsreichtum gestehen reizen verhindern ausgehen reichshauptstadt chaos stenotypistin lebendig vorladen fahren risiko gleichberechtigt verschlingen trachenberh festkrallen außergewöhnlich partnerin warm wahrnehmung romanze rückblickend testament festhalten grund ehemann verführen zauberhaft hoffen überzeugend gutdeutsch wahrheitsgetreu aufarbeitung irene grundlegend besuchen natur nicht von der hand zu weisen erkundigen beweisen hauptstadt glück freundeskreis weiblich essenszuteilung individuum wutentbrannt tragik nachgeben rosa winkel zulassen luftschutzbunker realität vorwurf zusammenwohnen freiheit antwortschreiben überleben rezension häftling netz persönlichkeit das leben nehmen scheiden retten tod herbeiführen abhängig greifbar situation individuell stören selbstmord leseerfahrung daneben liegen mit offenen armen romantik kämpfen dokument gut gehen aufmerksamkeit hilfreich seite mut konkret zählen weit entfernt an sich reißen realistisch bereitschaft verraten wahr heimreise erwartungshaltung asyl fürsorge versorgen träne seitenweise beziehung ansteigen furchtbar unterwandern steine in den weg legen ausmalen verzehren helfen fingieren führung lesbisch synagoge kritik 1945 bemühung reise männermangel schutz krankenhaus zuhause widersprechen nah richten wahrheit aimee & jaguar internieren in den vordergrund stellen hinterfragen formulierung bedingung empathie schulisch hineinversetzen nation ehefrau verlust bieder jammervoll position todesort offensiv missglücken jung kleindung schwerfallen unterstützen zwangsläufig produkt bunkeraufenthalt tatenlosigkeit erzählen einlassen tatsache gefährlich bestreiten höchstwertung wirbelwind leiden erholen flüchtlingshilfe bedürfen ausleben obsessiv schlussfolgerung schatten zweiter weltkrieg ausgesetzt inhaftierung entscheidung 1944 standhaft gefälscht zusammenhang bremsen rolle detailliert stimme anflehen bedanken verlieren unterschreiben wirt anrecht sehnsucht zeigen kontrollieren information päckchen benehmen beschließen real deutsch wagemutig unterkunft ansprechen rücksicht farce wundern lebensrealität wohngemeinschaft kitschig gewissen kompliziert gehören anschließen glühend verletzlich gier zeit führen druck aufbauen verlassen befragung einarbeitung lgbtq vergeben netzwerk steif und fest flüchtling einfangen jüdisches krankenhaus desinteressiert meinungsfraktion propagieren bankbeamter schaden einnehmen kennenlernen schockieren erreichen antipathie alexander zinn kalt bemühen geschichtslehrbuch verstecken untergrund auflösung intern nachzeichnen unterstützer habsucht belasten lang gefühlsparasit holocaust schrecken kindererziehung anonym auf die idee kommen wehren begegnen mitschwingen gedanke erhalten fassade ernst kriegsjahre bevölkerungsgruppe nationalsozialismus guten gewissens umstand begründen schenkung sexuelle orientierung verstehen austauschen froh simpel komplizin zu tage treten weigern großzügig persönlich große liebe tabu vorziehen chronistin dynamik lage entartet theorie beängstigend gestatten abstrakt verdreht rekonstruktion abwegig hitler fehlen sicher erinnerungskultur wohnen wählen hab und gut erklären schwach wegfallen verschwinden mittäterin unternehmen schützen dimension buch berlinerin aimee & jaguar widerstand entführen distanz familie gerecht geliebte verklärung meilenstein prozess global anbändeln radio ebene blind anheften überdeutlich stromausfall historiker halten widersprüchlich dem fass den boden ausschlagen nazi geben gebildet prekär eingehen verbergen verstärkt ausmaß dicht halten unglücklich kuss gesetzgebung abführen funktionieren sammlung zug lesbe abzeichnen gefallen besitz rühmen erleben verheiratet stationiert gespräch deportieren leiten kontext auswandern auftauchen eingeschworen im inneren lektüre überlegung erkennen lebensfähig groß-rosen tatenlos jüdin bestrafen journalistin allein über sich hinauswachsen motiv lilly wust verwehren heldin einzigartig mutter wecken vermachen versprechen auszeichnung erscheinen liebesbrief beschützen existieren umerziehungsmaßnahme küche unterstreichen erinnern lebhaft begehen bedeuten mutmaßung identifizieren ausgeliefert soldat abstraktion fehlschlagen ausfallen besitzen davonkommen sorgen volk sohn hilflosigkeit lebenslustig zerstören faktisch empfinden zeitgeschichtlich these gunst gelingen begreifen entstehen tadellos eltern felice schragenheim stillen zahl locken biografie neigen auseinandersetzen zuverlässig schweigen schwester tumb behaupten historisch abbilden beschwören aktuell eindruck mischung aufnehmen einsehen liebesgeschichte verurteilung grenzübergangsschein alltag heiß stadt einzelschicksal verlieben nichts am hut haben sympathie unangenehm zelebrieren einziehen papier mühle später identität thematisieren gut situiert zärtlichkeit jaguar einblick kirche schwer im hintergrund charakter freunde umgehen erfahren hineinspazieren gefühle wirkung schmerz 4 sterne uniformiert zurückkehren spur österreich in gefahr bringen sensibel interpretation zwischen den zeilen herkunft rekonstruieren verfolgung tötungsmaschinerie privat faktenlage zurückweisen leisten non-fiction melodram übernehmen fallenlassen obsession von beginn an weg krieg perfekt im gegenteil gezielt rote armee trügerisch beichten verhohlen tagebucheintrag unbeantwortet möglich erlebnis berauscht verschwenden verleihen egal land unterlassen von innen heraus eintreffen außer stande ausdruck egoistisch zeitzeuge verhaftung teil niederschmetternd einbilden entreißen organisation der vereinten nationen für hilfe und wiedergutmachung berlin geschlecht fürchten kommandantur lieben betrachten ansicht odyssee ehepaar aufgeben an sich bringen beschützerin verschleppen schrecklich verhaften nationalsozialistisch fähig sichtbar ausrichten leistun lebenszeichen frei annäherungsversuch tränenbüchlein konzentrationslager schule arisch foto allgegenwärtig belegen im allgemeinen konfrontieren gegensätzlich kommentar offen politik entgehen zweifellos leugnen zusehen fräulein in not zivil freundin 1943 verwarnung berichten hilfe vorstellen fleckfieber schreiben ort resignieren suchanzeige zugehörigkeit bewusst erstveröffentlichen sozial patriarchalisch ermitteln geschmeichelt stellen usa jüdisch nass optimismus kinder darstellen motivieren schwul unterkommen problematisch aussaugen unmissverständlich bürokratisch mutig echt genießen gründlich warten beharren leben einhauchen hungertyphus schildern in zweifel ziehen unfähigkeit gedächtnis hindern inszenieren polen positiv erfolgreich extrem level anmelden transportieren geraten zärtlich bedürftigkeit unschuldig gemeinschaft auffliegen schwäche binden gedicht symbol politisch scheitern weiterleiten heimkehr wohnung sentimental auseinandersetzung aimee ende besitztümer versuchen abhängigkeit festnehmen ahnen anführen angst organisieren bedürftig handeln schweben bände sprechen abzug antwort postkarte sexuell strom verlaufen israel abenteuer leid bernau konsequenz nähern außer sich tödlich station verlauf verwechseln tief wahnsinn verlangen beurteilung parteispitze interesse entziehen erzwungen prostituieren eindringlich schwierig tragisch mitläuferin ergreifen entsetzt entgegenstellen unvermögen homosexualität subjektiv millionen zerbrechlich annäherung geborgenheit unterstellung erkrankung leben menschlichkeit struktur stärke aufhalten wahrnehmbar egoismus einzug schicksal aushängen system interpretativ bestätigung
Homosexualität war im nationalsozialistischen Deutschland strafbar. Im Dritten Reich betrachtete man schwule Männer als entartet und als eine Bedrohung für den Staat, da man fürchtete, sie versuchten, interne Strukturen zu unterwandern und diese von innen heraus zu zerstören. Seit 1934 wurden Homosexuelle verstärkt verfolgt, interniert und ermordet... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 4: «Ich bin ein Schriftsteller» 29.11.2019 09:00:00

abkommen von erdut erzürnt empörung vor augen führen berichterstattung schmerz raketen exzentrik zuschlagen interpretation indiz gerechtigkeit für serbien literaturwissenschaftler faktenlage krieg eingestellt alexander dorin präsident vergabe bezeichnen mädchen geste urteil präventiv verleihen erlebnis bill clinton ausgrenzen schriftsteller serbische radikale partei sasa stanisic aufgebracht entität presse bosniaken statuten massaker von srebrenica druck ansicht laut zart schrecklich exkurs unterzeichnung einknicken schall und rauch wahlrecht leugnen ton malte herwig sanft politik partei relativieren katholische kirche eine winterliche reise fachlich kroatien distanzieren vorstellen bezeugt veranlassen zagreb zivil auffordern kunst auffassung gutheißen aufrufen schreiben gefängnis bewusst deklarieren entschuldigen losgelöst rachemassaker darstellen dramatiker verletzend usa umsetzen europa scharf die hornissen unmissverständlich internierungslager beharren jugoslawien objektiv henrik petersen reisebericht abtun aktiv einordnen inszenieren grabredner peter priskil slowenien unschuldig robert dickson geschehen unterschrift anhalten gewinnen politisch ahriman-verlag manöver großserbien versuchen verteidigung antwort informieren versuchung leid nähern angreifen ungeeignet interesse auftreten regulär nobelkomitee enttäuscht berufen kroatisch hinweisen treffen völkermord schwerwiegend stellungnahme kroatienkrieg menschlichkeit leben momo-kapor-preis bosnien-herzegowina nobelpreisvergabe aufzeichnen intervention interview anschließen kompliziert kritisieren steigern effekt prestigeträchtig rechtmäßigkeit georg-büchner-preis in verbindung ablesen heraushören patrick modiano opferrechtsorganisation schaden nationalistisch flüchtling äußerung offiziell verstecken kriegsverbrechen trauma johannes paul ii massaker literaturkritiker heinrich-heine-preis massenmord keine lust holocaust erbe dankesrede streitbar ein starkes stück unterschiedlich bissig verlauten november 2019 abschaffen falsch erhalten nutzen vergleich menschenrechte wehren davor zurückschrecken wiederentdeckt verbal papst mazedonien gebiet dicht machen in alter frische bildung lage handzahm jagoda marinic weigern simpel vertreten zitat kosten teilrepublik erklären belgrad schlag ins gesicht fürsprache angeklagter respektieren dankbar bosnisch ziel entführen sozialistische föderative republik jugoslawien geldsumme widerstand benutzen schriftlich den mund aufmachen verhandeln weismachen nato prozess global person ketzerbriefe zurückgeben ehrenbürger ans tageslicht deutschsprachig nicht hinterm berg halten jugoslawienkrieg aufregen zivilist wurzeln montenegro krux grenze wichtig eingehen kriegsrecht mitverantwortlich aufschreiben serbien vergleichen mitglied funktionieren tijan sila legendär chronologisch zwischen die fronten skandal mündlich gespräch blödsinn erkennen materie prominent goldene verdienstmedaille kapitel zugeben mutter kärnten veründen bedeutsam traum vereint antun feige beeinflussen mütter von srebrenica soldat welle truppen bedeuten einheit volk deutscher buchpreis arrogant bosnien these gültig beschämt appell staatenbund entstehen eindruck stellung beziehen behaupten wahl kampagne richtigstellen internationaler strafgerichtshof für das ehemalige jugoslawien einsehen deutsche akademie für sprache und dichtung stadt rund ums buch austreten harold pinter sympathie vorsichtig autor schwer vergessen westeuropäer zusammenfassen beschönigen britisch verfahren verhaspeln fordern kennen schuld bindung aussage peter handke rechtfertigen ignorieren keine rolle spielen gefühl mutmaßen radovan karadzic streiter um die ohren fliegen bereisen frauen und kinder spannend akademiemitglied falle zwingen international anrichten fernsehen beuteln kindheit massakrieren verhindern satz beruf hinterbliebene unterzeichner unterstellen legitim schwedische akademie beginn irrelevant courage werk grund autorisieren zahlen opfer unabhängigkeit missverstanden hauptstadt bereichern besuchen friedensgespräch rauben zurückhaltung öffentlichkeit weinerlich kriegsverbrechertribunal entlastungszeuge marcel reich-ranicki vorwurf zerfallen aussprechen verursacht sprachlos herausschmeicheln situation journalistisch tod paramilitär ablehnen dokument präsidentschaftskandidat mut verharmlosen aufmerksamkeit rechtsextremistisch wahr diskutieren furchtbar jugoslawisch slobodan milosevic widerstehen unterstützung kritik ernennen dialog helfen bombardement anmerken friedensvertrag von dayton den haag reise thematik luftangriff präzedenzfall genozid alija izetbegovic formulierung verkünden gegenlesen in die geschichte eingehen kosovokrieg werdegang kommentieren befindlichkeit kravica rechtsnah anfechtbar regierung zu kurz kommen leiden beurteilen preis literaturnobelpreisträger gefährlich frieden preisgeld einräumen zweiter weltkrieg eng auslosen umstritten entscheidung angriff unterschreiben stimme bedauern symbolisch rolle hässlich literaturbetrieb information griffen meinung militär anklagen meldung belastend lebenswille sarajevo kollege zusichern rücksicht serbisch region prägen nachdenken wohlwollend fällig verleihung verständnislos untermauern siedlungswelle srebrenica verteidigen begrüßen bevölkerung äußern vernichtend biograf hitzig frankfurter buchmesse militärisch bescheiden perspektive geschichte provinz nach sich ziehen eingreifen nachvollziehen französisch großbritannien akademie der wissenschaften und künste der republika srpska irren ermorden kompromittierend gesprächspartner kosovo vereinfacht fair bekannt fall erhoffen opferzahl bürger anhören sammeln betonen herauslesen schaffen beweggrund aufschrei literarisch emotional anzweifeln resignation serbe verhalten in frage stellen racheakt bestehen informationszeitalter nobelstiftung ehrung mensch unbekannt behandeln verbrechen intensiv beschäftigung hochdotiert kontrolle konflikt künstlerappell implizieren begegnung freuen betreffen einstimmig bosnienkrieg drängen auszeichnen text bombardieren toten sommerlicher nachtrag zu einer winterlichen reise bevölkern verlagern erwarten unpassend despektierlich beleuchten verpflichtet beschießen slowenisch katastrophal schwere kost bestrebung debatte mutmaßlich staat uneinigkeit kriegsgebiet verständigung friedlich vergangenheit innenpolitisch reagieren ankündigen in ein anderes licht rücken wiederholen verfolgen literaturnobelpreis einsetzen tomislav nikolic literaturnobelpreisvergabe hinreißen durchsetzen vergeltung verurteilt bessern erinnerung bundesrepublik jugoslawien grenzgebiet fehde vermitteln verabschieden zu leibe rücken reisen vordringen geboren in tränen ausbrechen schrift besuch verhandlung zweifel zitieren interessieren undenkbar sacken konstruieren einseitig kontrastieren fakt neuigkeiten & schnelle gedanken beschleichen
«Ich bin ein Schriftsteller» Ich muss den heutigen Beitrag mit einer Einschränkung beginnen: Ich möchte darauf verzichten, euch den äußerst bewegten Werdegang von Peter Handke detailliert darzulegen. Das würde zu weit führen und ist für die Thematik des Literaturnobelpreises nicht relevant. Es genügt, euch mitzuteilen, dass er einer der bekannteste... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

O.J. Simpson – If I Did It: Confessions of the Killer 26.09.2018 09:00:58

facette weiterführen nachvollziehbar überzeugung kunstfigur moderator held beteuern kapitel erscheinen jeffrey toobin killer zustehen kathartisch beeinflussen bahn brechen ruinieren identifizieren planen strafprozess detail verbergen funktionieren angewidert akita daniel petrocelli rausrutschen schuldig bosheit manuskript skandal erfinden lektüre anbetteln strategisch veröffentlichen herausnehmen stoppen fiktiv verurteilung besser medien unglaubwürdig fehltritt erwirken ahnung umgehen kontinuierlich sohn kontrolle übernehmen arrogant davonkommen hypothetisch empfinden abhalten zivilklage fehler pervertieren zufrieden promi staatsanwaltschaft schulden biografie irre schadensersatz behaupten eine chance geben herausfinden tilgen weitsicht rassenkarte falsch schachzug ronald goldman ex-mann narrativ fiktional zur rechenschaft ziehen fassade interview beschuldigter ex-frau illusorisch eskalieren einnehmen unrealistisch schaden korrigieren gegenkampagne schützen zornig angeklagter buch tat kontakt familie orenthal james simpson konkursgericht person prozess weismachen schmerzvoll beratung rat vermeiden wegschließen. abspalten weigern projekt widerspruch rekonstruktion erklären produktion arbeiten richter positiv unschuldig fassen dreamteam herauskitzeln verschwörungstheorie gelegenheit ohne bewertung angst footballstar darstellen the run of his life aus der fassung bringen bastard skrupellos motivation niedertracht erwerben missbrauchen chefanklägerin mitreißen robert baker summe gedankengut entsetzt konkursvereinbarung anwalt subjektiv unterstellung die zähne ausbeißen abstand änderung glaubhaft strohfirma marcia clark weltbild original ertrag kampfeswille verurteilen verteidigung offenbarung kalkulieren wohlfühlen verletzt lesen ausgabe konsequenz verschoben tödlich aggressiv angebot mit ins grab nehmen todesstrafe trügerisch zivilprozessanwalt rechte anfrage trennung chance möglich hülle pfändbar schwiegersohn urteil interpretieren mühselig wunsch erlebnis freispruch annahme in verbindung setzen dämmern frustrationsgrenze auktion geständnis familienmitglied hassen faktenlage pablo f. fenjves ernten non-fiction absurd mit mühe verzweifelt den mund halten leugnen lance ito organisationstalent goldman brown distanzieren bild berichten confessions of the killer veranlassen beweis rummel zivilprozess wut victim blaming zeugenstand gefängnis bewusst santa monica abschnitt beweislage florida mörder quatsch presse anklagepunkt einfordern mordnacht schrecklich schauspieler lügner steinig auftritt mord momentum störfaktor if i did it anklage anstrengen lügen starrköpfigkeit gestört demaskieren vater erzählsituation ungewöhnlich verfolgen freund problemlos einstimmig heben zusammen sein drängen geduldig jury mutterkonzern häusliche gewalt verzerren eingestehen anleitung diskussionsgegenstand verarbeiten porträt werbeikone verrauchen wissen kalte füße bekommen aussagen gerechtigkeit kaltblütig zweifach haupt verhandlung impulsiv zufall honorar zeuge fakt explodieren veröffentlichung sensationslust öffentlich erinnerung missverständnis gewaltpotential überzeugen runningback vermitteln erheben kreuzverhör täter perspektive künstlich geschichte harpercollins schilderung verdrehen fall insolvenz unter kontrolle geld ermorden anspruch widerrechtliche tötung verselbstständigung neugier leid tun umdeuten sturheit traumwelt korrelieren kläger beschreibung strategie verständnisvoll nachbar verteidigen vorschuss intelligenz akzeptieren inkompetenz goldesel suggerieren fehlentscheidung vereinbar mensch töten vereinbaren seltsam hiroshi fujisaki aufwühlend verbrechen psychologisch grotesk unfall lupenrein paradox negativ betonen liebend stalker traurig erschaffen bemitleiden emotional umbringen zusprechen vorwort beyond reasonable doubt verhalten spekulation stiftung zu wort kommen lassen vernünftig eigentümer passage glaubwürdig mitleid widersprechen wahrheit zutrauen dollar hineinversetzen scheinfirma verabscheuungswürdig geschworene aufmerksamkeit verärgern tatnacht glauben verraten beziehung psychologie protest ungeduldig dominant verlag massiv zusammenarbeit kritik detailliert ghostwriter bedauern verlieren afroamerikanisch aggressionsschwelle hässlich kontrollieren meinung ruhm fürsorglich lektüreliste objektivität umdehen ausdenken freisprechen erändern bedrängen tatsache eiskalt zustimmen erlös beweislast einräumen the people v. o.j. simpson sensation reden entscheidung entschädigung handlungsweise entkräften umstritten unterbewusstsein unsympathisch welt streichen normal verdienen divergenz erbarmen bewegen verhindern scheinwerferlicht eifersucht wahrnehmung anpassen im hinterkopf behalten schuld zusammenfassen verfahren rechtfertigen ignorieren entwickeln keine rolle spielen glücklich o.j. simpson aussage etablieren trick gläubiger verweigern verhängnisvoll märchen 0 sterne überarbeitet golf sicherheit realität rezension überzeugt öffnen unrecht augen nicht trauen persönlichkeit vorsätzlich tod misshandeln situation konkrekt prinzip andeutung ablehnen dokument kämpfen grund dna-spuren kontaktieren festhalten kind ehemann irrelevant werk reue firma without a doubt nicole brown simpson zahlen fazit durchringen zutreffen dämlich öffentlichkeit kappen missverstanden bereichern beweisen zu gesicht bekommen rücksichtsvoll
Herzlich Willkommen zum zweiten Teil unseres dreiteiligen Rezensionsexperiments zum Thema „O.J. Simpson“. Gestern habe ich „The Run of His Life: The People V. O.J. Simpson” von Jeffrey Toobin besprochen und euch die Fakten des Strafprozesses gegen den ehemaligen Footballspieler nahegebracht. Heute widmen wir uns dem zweiten Buch in diesem Themenkom... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Simon Strauß – Sieben Nächte 06.11.2018 09:00:11

mutter inneres kind früh überlegung begehen bedeuten drohend existieren neidisch stillstand rechtspopulist befreien kreativ plan sieben leidenschaft lektüre schlucken zukunft unangepasst elite nachholen scheinen identität autor erfahren egozentrisch empfinden existenz geburtstag nominell sünde begreifen biografie unterschiedlich debütroman herausfinden manuela reichart nutzen zeit idee unangebracht taktik kleinlich pseudointellektuell beherrscht erreichen gesellschaftlich kontakt zornig dimension respektieren buch gehorchen männlich familiengründung promovieren berühren halten prozess menge unfähig abfolge revoluzzer verstehen dankenswerterweise fehlen arbeiten schnugerade studium wiedererkennen midlife-crisis kuschlig wild über die stränge schlagen angst scheitern frankfurter allgemeine zeitung mutig dokumentieren dramatiker schildern unfähigkeit rebellisch suchen überflüssig wollüstig treffen tragisch leben banalität lesen erwachsen maßlos freier journalist debüt abschied habsüchtig hausbau nichtssagend möglich wunsch faz interpretieren erschrecken ängstigen gefühle zu dem schluss kommen perfekt ausführen finden abwechslungsreich vorstellen kulturell murks auswählen einholen weich redakteur fürchten möglichkeit teil erlegen aufregung wirken lebenslauf vergangenheit grau nicht die bohne vater reflektiert alltäglich generation lohnen debatte autorin manifest stammen trauern einfallen identitätskrise kreisen umfeld wagen gejammer dokumentation vorbei lesart studieren freuen enden auf die welt kommen erwarten konservativ ins gesicht lachen links mann staunen geboren sorge gefallen lassen den kopf schütteln diffus abkürzung interessieren vermögen beeindruckend fühlen gestalten aufstehen norm zahm kläglich nachvollziehen theater trampelpfad feuilleton nachdenken deutschland hitzig 1989 todsünde erwachsenwerden simon strauß ändern teilen emotion mensch annehmlichkeit beklagen fest wundersam 1988 problem überraschen 30 herauslesen magisch ungerichtet gemeinsamkeit uneben nacht fantasie zugestehen emotional wahrheit enthalten auslösen umstrittenheit jung anstellen niemals übertrieben träge weiß privilegiert kritik baumpflanzung letzte chance ausbrechen bedauern populär zufriedenstellend wohlfühlzone in jungen jahren zu helfen wissen verständnis gefangener entscheidung dreck botho strauß umweg verbreiten todesurteil spüren zu spät zufriedenheit unterstellen lebendig sieben nächte beleidigt aussage aufregend intensität gewohnheit bleiben märchen reifeprüfung harsch rezension goldener löffel im mund kämpfen von heute auf morgen urteilen hoffen moderatorin selbstmitleidig anders taubheit glück erstreiten
Simon Strauß wurde 1988 in die kulturelle Elite Deutschlands hineingeboren. Sein Vater ist der populäre Autor und Dramatiker Botho Strauß, seine Mutter die Moderatorin und Autorin Manuela Reichart. Er studierte Altertumswissenschaften und Geschichte in Basel, Poitiers und Cambridge und promovierte an der Humboldt-Universität zu Berlin. Bereits währ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 5: Ein Plädoyer für die Abschaffung des Literaturnobelpreises 30.11.2019 09:00:08

ungenau einschätzung alltag unklar preisvergebend rund ums buch folge prämieren hinz und kunz angehörige autor überschatten zweiflsfrei überlassen nennen entsprechen gelten begreifen nominieren vorschlagen schweigen zahl biografie lektüreauswahl literary fiction explizit thriller aktuell berhindern begeistern unpolitisch erkennen berücksichtigen gesamtheit privileg ehren komplettsanierung basieren existieren bedeutsam vielfalt strittig doppelte staatsbürgerschaft bedeuten verschließen beeinflussen testamentarisch identifizieren ausfallen grenze berechtigt institut detail linguistik umgestaltung aufregen ungleichgewicht wichtig unkontrolliert umdenken komitee literat mitglied vergleichen elite skandal hürde leidenschaft zugänglich schützen schweden buch kontakt ausdünnen glaubwürdigkeit distanz geldsumme diversität person global weltliteratur färben science-fiction krönen verstoßen zusammentragen blind verschaffen berühren vermeiden bildhauerei meinen leicht verstehen anforderung simpel lage musik horizont kritisch staatenlos vertreten finanzspritze liefern klitzeklein bruchteil erklären trauma erbe drastisch belasten einrichtung falsch november 2019 faktensammlung abschaffen ehrenhaft lücke ruf rechtlich erhalten eingriff bezeichnung effekt leserschaft ansehen beanspruchen england uno verlassen bestimmen bemühen anzahl wort korrigieren verschwindend gering treffen bedeckt halten schwierig breit institution subjektiv gegenargument struktur leben aufhalten bildungsstand system neubewerten schreibstil integrität gründung qualifikation lesen leid fantasy konsequenz vorauswahl verlangen anweisung naturwissenschaftlich geraten gescihtspunkt fortbestehen würdigung bestreben aufschlüsseln einschließen gemeinschaft chemie liste repräsentation politisch lesenswert auseinandersetzung eine rolle spielen zweifelsfrei ahnen disziplin einführen einfluss handeln lösen umsetzen usa gegeben problematisch unmissverständlich prämierung präzision nominierungsprozess jugoslawien beharren einschätzen objektiv gütesiegel fachlich ergeben formvollendet analysieren verfügen vorstellen winzig mikroskopisch schreiben kunst finanzieren arbeit bewusst finanziell beitrag verheerend personenkreis möglichkeit statuten in frage kommen presse lieben fürchten eindeutig umsetzung bahnbrechend ausrichten strafenkatalog trauen hochspezialisiert beschämend vergabe gewährleisten ergebnis kandidatenkreis akademisch entheben dunstkreis möglich urteil auslegung wunsch verleihen erlassen land genreliteratur schriftsteller professor literatur finale alfred nobel forschung selbstverständnis behauptung interpretation beschmutzen philippinen ausführen vorsitzende leisten physik durchschnittlich messbar aufdecken iwan bunin durchleben gezielt krieg auslöser definition vermutung basis belegt sinnvoll leser option konträr bemerkenswert bauen sprechen vertreter kandidat interessieren zufall gewinner überdenken akademie aufgabe spezifisch neuigkeiten & schnelle gedanken fakt literaturnobelpreisvergabe literaturnobelpreis vertrauenswürdig entdeckung einsetzen vorschreiben nahe milde formulieren zugang einschränken bestsellerliste experte konsequent stellung nüchtern beschäftigen tansania verhältnismäßigkeit kanon staat voraussetzung offenbaren schwammig entscheiden nationalität widmen vergütung wertvoll auszeichnen regel grauen unverzeihlich milieu erwarten westlich mongolei fragwürdig europäisch anleitung akademiker fehleranfällig ideal kultur nobelstiftung hindeuten bestehen illustrieren erfolg nominierte ehrung beschreiben national mensch problem behandeln erlauben bücherfan festschreiben freie hand landen überrepräsentiert mutieren ohren geltend machen literarisch feld begrenzen exakt qualitativ zusprechen verhalten idealistisch stiftung bemerkbar präsentieren thema glasklar ernsthaft aufreißen dreck am stecken beschädigen festlegen auswahlverfahren bekannt geld heikel zahlreich anspruch fachpersonal bewerten zum besten geben erhoffen orientieren mammutaufgabe deutschland vergabeprozess gravierend strategie vorlegen verleihung überarbeiten bedeutend prozedere überschäumend ändern unkompliziert frauenanteil weltbevölkerung expertise zurechtkommen eindrucksvoll detailliert elitär inspirierend verlieren vorteil belastend vorschlag gewaltig benehmen baustelle vereinigtes königreich wunde punkt literaturnobelpreisträger nobelpreis wille zufriedenstellend preis beurteilen kreis schlussfolgerung preisgeld emotionen hochwertig definieren umstritten bücherwurm verbrecher garantieren verschärfen hinterfragen frankreich wahrnehmen befindlichkeit nation unabsichtlich unterstützen malerei herausragend aufmerksamkeit repräsentant marginal konrekt aufweisen konkret bedenken bereich friedensbemühung realistisch diskutieren lauten überprüfen schwere intellektuell organisatorisch nötig missbrauchsanfällig priorität zusammenarbeit kritik zweck zulassen funktionieren semantisch harsch medizin streiten schwammigkeit überzeugt nulltoleranzeinstellung popularität gattung situation individuell verletzen ausklammern berechtigung ausrichtung sichten dokument testament festhalten format entwerfen repressalien fazit pflicht gerecht werden unpräzise offenlegen aufwand erkennbar genüge tun öffentlichkeit bereichern beweisen schriftstellerverband ausdrücken geläufig nachhaltig schöpfer preisträger durchleuchten welt streichen verdienen bedenklich bewegen verursachen ausgehen befragen literaturgattung klingeln risiko zumuten legitim leserealität schwedische akademie vorsehen außergewöhnlich ausschließen ignorant nachttischen kennen vergehen resümieren verfahren steuern rechtfertigen ignorieren kategorisch agieren peter handke aussage aspekt argument international verblendet stattfinden
Ein Plädoyer für die Abschaffung des Literaturnobelpreises Heute präsentiere ich euch den letzten Beitrag zur Thematik des Literaturnobelpreises. Halleluja, ein Ende ist in Sicht! Ich hoffe, ihr seid bereit für das große Finale, denn obwohl auch ich froh bin, wenn ich mich erneut dem normalen Blogalltag widmen und endlich wieder eine Rezension schr... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Poor Alice 08.11.2013 10:48:19

ärzte gespräche media angst beziehungen zwischenmenschliches krankhaft gericht kriminalpolizei untersuchung vergangenes unzufriedenheit mutter zusammenhangloses miss gebraucht family portrait trauma medikamente verrückt musik beziehung emotionen schuld aussage sexueller missbrauch körper vergangenheit erinnerung gekritzel liebe wertlos frauenarzt gedankenchaos missbrauch schändung
Du fragtest mich ob ich schmusen nicht mag. Ich antwortete mit Stille. „Ich ersticke Bedürfnisse“ Und du sagtest, dass wir eigentlich gar nicht arm dran sind. Stimmt. Ich bin so unzufrieden mit meinem Körper (und dem/meinem Leben). Wenn ich fühlen könnte, würde ich die ganze Zeit weinen. Ich schleppe dieses Fleisch wie einen Müllbeutel ... mehr auf scheinplaceblog.wordpress.com

Ira Levin – The Stepford Wives 13.11.2019 09:00:00

militärdienst gefahr laufen implikation literatur absichtlich das wesentliche wirkung us-amerikanisch ira levin feministisch aufbauen era klassisch perfekt unaufdringlich offen maximal haushaltsaufgabe örtchen sozial aktualität bewusst im mittleren alter subtil geschlecht erfüllung stepford unmenschlich einfluss disziplin ahnen usa verschiebung das gefühl nicht loswerden vorstadtidylle unmissverständlich mens association gegner vorleben bis heute berufen überflüssig suchen integrieren opposition leben recht erbittert gewissheit nachbarin geheimnis erhöhen gattin schreibstil karrierefrau uhr abstempeln geschlechterrolle schweben handlung lesen stereotyp kleinod ablenken knackig interesse herausfinden ausstrahlen equal rights amendment drastisch joanna eberhart emanzipation fleck ruhig regeln fassade graduell leserschaft zusatz führen idee nicht mit rechten dingen zugehen verlassen unterhaltsanspruch ökonomie verfechter szene überarbeitung wort buch pointiert überholt haushaltspflicht schützen neu familie ziel widerstand kontakt ticken vorstellungskraft paradies science-fiction verfassungszusatz erzielen blind kontrolliert konstruktion leicht vorziehen schluss ziehen boden relevant genderrolle gefährdet erkennen unheimlich feststellen mutter countdown 1972 erscheinen erfordern beklemmend aufgreifen unzufriedenheit nebulös fallen verbergen vorantreiben pflegen attraktiv kontext ehe stadt albtraum autor klassiker vergessen ahnung überlassen mittel entsprechen zuverlässig bewundern überspitzt entstehen behaupten erlenen exklusiv hirn anschluss zu spät fokus bundesstaat normal brillant einbüßen beruf zeit verbringen präzise aussage agieren glücklich entwickeln sicherheit zwingen fein rezension verdächtig individuell ziehen inszenierung andeutung gesetz kein zweifel ehemann kind pflicht hoffen perfektion akkurat missverstanden schlüsselfigur schnell protagonistin weiblich trubel roman enthalten idyll in gefahr bewegung diskret vergeblich prophezeien jung unterstützen freizeitgestaltung mut konkret weitreichend erklärung phyllis schlafly belanglos wahr ausmalen konstruiert satire beziehung kritik prophetisch club schmückendes beiwerk konkurrieren befähigen vorteil höflich vorkommnis 5 sterne zusichern geschickt freundlich obsessiv klar vage potential geschichte senat übersehen pedantisch minimal manipulation annehmen begleiten frau unnatürlich nachbar schließen verteidigen vor sich gehen fruchtbar auffallen flüssig bestaunen the stepford wives ankommen männerfantasie verbinden selbstkritisch lupenrein anspielung zeitgeist gegenüberstehen spannung langsam hinweis exakt überdurchschnittlich entspringen stoßen beginnen erfüllen spekulation einschleichen fantasie mittelstand üben offenbaren traditionell aufkommen malerisch bewusstsein gespür schmutzig benennen hausfrau ungenügend walter eberhart zahllos leise einleben leser zusammenlaufen vermutung absolvieren nett gleichstellung wohlplatziert bedrohen destillieren null und nichtig lächeln veröffentlichung hobby durchlaufen schade sexistisch gehoben anhaltspunkt
„The Stepford Wives“ von Ira Levin erschien 1972. Damit fiel die Veröffentlichung zufällig (?) in das Jahr, in dem das Equal Rights Amendment vom US-Senat angenommen wurde. Dieser Verfassungszusatz sollte die Gleichstellung der Geschlechter in den USA vorantreiben und Frauen weitreichende Rechte zusichern, stieß in den Bundesstaaten jedoch auf erbi... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Warum ich ein Problem damit habe, wenn jemand sagt, der Osten habe ein Naziproblem 11.09.2019 19:47:26

nazis deutschland gewalt selbstreflexion aufkleber aussage grr nationalsozialismus sachsen politik was in der welt passiert neonazis leben im dorf
Vorab: Nein, es geht mir nicht darum, dass da jemand fiese Sachen über die Region Deutschlands äußert, in der ich mein erstes Lebensjahr verbracht habe und in dem meine Familie immer noch wohnt. Ich leugne auch nicht, dass im Osten haufenweise Nazis rumlaufen. Ich will nur erklären, warum ich ein Problem damit habe, wenn jemand […]... mehr auf kitschautorin.wordpress.com

Scott Westerfeld – Uglies 22.05.2019 09:00:13

botschaft eingriff ernst eine chance geben regal herausfinden dystopie drastisch sehnen unsanft propagieren vor die wahl stellen offiziell effekt makel science-fiction prozess gründen absicht allheilmittel kauf buch die augen verdrehen heranwachsend gesellschaftlich menschheit brauchen schön new pretty town neu relevant theorie besonders wählen design offensichtlich katastrophe vermeiden leicht unzweideutigkeit inhalt großzügig lesespaß erscheinen intoleranz stehen facette intention funktionieren zukunft mitglied tally tetralogieauftakt umfangreich erleben kontext hauptfigur lektüre ugly erstrebenswert cover wichtig vollständig initiationsritus anpassung op autor direktheit veröffentlichen sympathisch spaß fatal besser explizit pretty liegen folgeband holen empfinden geburtstag gelten fehler vollwertig vorgehen annahme folgen zurückhaltend obliegen interessant in schwierigkeiten rot plausibel finden durchschnittlich obsession gegenwart gesellschaft keineswegs spezies essenziell individualität freiwillig denken auslöschen neid freundin berichten repressiv band 1 wirken gut ausnahme inhaltsangabe auftakt scott westerfeld eindeutig nasenkorrektur subtil umziehen lesenswert geschehen menschlich jahrhundert handeln staatlich inhaltlich perfektionieren komplett unterordnen genießen undefiniert zusammenleben leben imponieren spontan schenken wildnis treffen verschleiern eingebung andeuten schuluniform verlauf interesse handlung thematisch lesen erwachsen schwerpunkt physisch vielversprechend abflauen präsentieren geschichte gleichnamig deutlich trennen überraschend tetralogie unkompliziert opfern herangehensweise begeisterung überraschen behandeln konflikt impostors konzept operieren auf die spitze treiben operation spielen umweltschädlich gefahr mensch burschikos häufig uglies verhalten lange äußeres betonen schönheitskult 3 sterne ich gedankenspiel timing aufdringlich entscheiden lohnen vergangenheit friedlich bei der stange halten perfide universum beseitigen alt betreffen freuen rechnen zurechnen regel bauch aufrechterhalten body positivity 16-jährig schluss skurril sprechen schönheit optimierung vertreter sub schönheitsoperation jugendliche überzeugen übergang vermitteln shay entwicklung fühlen logikloch offen lassen diskriminierung gradlinigkeit young adult aspekt dienen interpretationsspielraum ressourcenverschwendend klein illusion aussage stören unterziehen gesicht recherche unterhalten realität überleben dasein rezension körper leuchtlettern vorbereitet protagonistin erwartung kind zeitpunkt stolpern perfektion verantwortlich angemessen garantieren start roman hochaktuell kritik science fiction oberflächlichkeit bildschön konkret bedenken aufweisen weitreichend diskutieren verraten wahr angenehm zugrunde liegen übertrieben äußerlich zielgerichtet verordnen davonlaufen markieren woche regierung
Ich habe einen interessanten Zeitpunkt gewählt, um „Uglies“ von Scott Westerfeld zu lesen. Das Buch ist mittlerweile 14 Jahre alt und Auftakt der gleichnamigen „Uglies“-Tetralogie. Es lag recht lange auf meinem SuB, etwa dreieinhalb Jahre, weil meine Begeisterung für Young Adult – Dystopien seit dem Kauf deutlich abflaute. Als ich es im Februar 201... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Courtney Summers – All the Rage 08.05.2019 09:00:20

lustgewinn zeigen meinung dickicht beschuldigung hässlich diner wunde tatsache akzeptabel schatten markenzeichen dominanz definieren bestürzend realistische fiktion roman wahrheit festklammern unnachgiebig verstört empathie jung verabscheuungswürdig niemals aufmerksamkeit glauben mut penny realistisch furchtbar attacke kritik zulassen kavaliersdelikt realität rezension überleben harsch romy grey persönlichkeit situation kämpfen hintergrund sitzen übergriff entwerfen verkennen lügerin pur protagonistin weiblich unsympathisch präsent unqualifiziert verdienen einbüßen wahrnehmung aufwachen allein lassen ignorant young adult kennen gefühl entwickeln aussage griff zwingen explosiv sorge leser niemand sprechen nett konstruieren atmen armutszeugnis nagel eigendynamik öffentlich opferrolle generation diskussion debatte üben grausam autorin komplex reagieren schockiert schmutzig ungesund entscheiden job drängen unverzeihlich aufkehren verarbeiten ich-erzählerin in frage stellen in erscheinung treten lichtblick spielen mensch beschreiben affäre verbrechen behandeln verschrien vergewaltigungsmythos zustoßen mutieren widerwärtig hören kampf courtney summers flittchen verhalten täter vergewaltigung nachvollziehen destruktiv abwenden schlimmer stark reaktion bekannt beleidigen ehemals rüstung frau großstadt schwierig ersparen treffen tragisch nicht möglich subjektiv beste freundin leben verabscheuen abend pracht tisch bezeugen abstempeln handlung stereotyp gegenwärtig leid fertigmachen verletzt lesen angreifen einschließen außerhalb anzeigen liebenswürdig kleinstadt ahnen rape culture okay potenzieren einschätzen zeitlich drangsalieren notwendig vergewaltigt zusammensetzen ort kein zufall auffassung victim blaming seelisch wahrhaben bewusst stellen belästigen stinkwütend im stich lassen verletzung tätigen vorstellbar fähig momentum mord überreden mädchen ablauf #metoo wirklichkeit erlebnis annahme grebe 4 sterne aufrütteln schockierend hassen rot kanadisch umgang willensstärke all the rage dauerhaft gesellschaft peiniger verurteilung hoffnungsschimmer fatal macht unangenehm giftig albtraum unsagbar bösartig identität date erfahren freunde umgehen charakter sohn faktisch sexualisierte gewalt chronologie vorschlagen eltern ähnlich begreifen eingangs schweigen beschämt mischung aktuell vermisst überzeugung facette sheriff bewältigungsmechanismus verübeln brutal unterstreichen mobbing antun ruinieren beeinflussen grenze scherben unkontrolliert müde vergangen kellan turner in kauf nehmen kontext hauptfigur zornig bewunderswert buch gesellschaftlich tat neu lippen eisern halten kochen setting persönlich fallen lassen niveau unfähig relevant kummer vertreten offensichtlich ächten trauma verändern reflexartig unbequem falsch gedanke betroffene zeit demütigen erreichen bemühen verstecken entlarven beleidigung
Die kanadische Young Adult – Autorin Courtney Summers ist dafür bekannt, über schwierige Protagonistinnen zu schreiben, die schwierige Erlebnisse verarbeiten. Ihre Hauptfiguren werden eingangs oft als unsympathisch eingeschätzt. Das ist kein Zufall. Summers bemüht sich, realistische weibliche Charaktere zu konstruieren, die die gesellschaftliche Au... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Trennung zwischen Geschichte und Autor_in? 19.08.2019 13:30:16

erklären theorie setting gesetzmäßigkeit science-fiction aufmerksam diversität neu buch schmeicheln reihe äußerung gehören jahrzehnt nutzen fernsehkonsum falsch high fantasy eindruck behaupten neigen begreifen empfinden harry potter und das verwunschene kind überlassen autor später unglaubwürdig folgetrilogie interaktion in ordnung verfallen kontext ecke gefallen wichtig detail unehrlich planen erörtern august 2019 bedeuten stück figur erscheinen erweitern zugeben frei ausführung übermäßig betrachten bsachverhalt ray bradbury versöhnen aufstellen teil erweiterung arbeit schreiben vorstellen einarbeiten offen gerechtfertigt plausibel fantastische tierwesen dünn interpretation finale zurückkehren schriftsteller urban fantasy unterlassen interpretieren trennung festsetzen verlangen worldbuilding lesen fangemeinschaft subjektiv postulieren fundiert zensur lauter&leise wild versuchen stecken fortsetzung unüblich staatlich dumbledore harry potter zeitgeist gefahr spielen j.k. rowling lieblingsgenre äußern bedeutend ungeklärt fokussieren fall hinstellen festlegen übersehen art und weise geistern geschichte thema folgereihe konsequent ursprünglich befinden extrem mitte schade auffassen unlauter fakt neuigkeiten & schnelle gedanken sprechen leser homosexuell beleuchten universum nachträglich fan fraglich freuen bewusstsein kanon im nachhinein abgeschlossen besuchen überzeugend werk stören gesetz montagsfrage spannend mitnehmen aspekt aussage ignorieren keine rolle spielen gedanken machen anpassen folgezyklus passen spin-off bewegen potential punkt lauter&leise kontrollieren angehen fahrenheit 451 genre erwähnen allgemein konkret antonia schreibprozess
Hallo ihr Lieben! 🙂 Die letzte Woche ist an mir vorbeigerauscht. Unfassbar, wie viel Stress 7 Tage enthalten können. Krümel, der Hund meiner Schwester, war zu Gast, weil sie bis Samstag im Urlaub war. Von Montag bis Donnerstag habe ich gearbeitet, in drei verschiedenen Schichten zu verschiedenen Uhrzeiten. Das war bereits anstrengend, aber händelba... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Antonia Michaelis – Der Märchenerzähler 31.10.2018 09:00:02

komplikation erwarten empfehlung poetisch generell freuen regel text kitt reagieren lügen autorin beschäftigen überzeugen bezaubernd irrsinnig vermitteln lyrisch gestalten tür einsetzen buchbesprechung vorankommen beeindruckend wünschen binnenerzählung sonderfall fakt liebe die augen reiben mitfiebern kümmern happy end deutschland annehmen name begleiten ereignis feststecken fair fall die worte der weißen königin geschichte vergewaltigung thema ausformulieren tabuthema trennen ernsthaft art und weise emotional entzückend beginnen missstände erzeugen fantasie ungläubig spannung traurig magisch vergewaltigungsszene ätherisch intensiv schwierigkeit verbinden vergewaltigungsmythos recherchieren fest knoten unnötig flüssig spiegeln emotion beziehung im rahmen kleine schwester mitschüler mut nicht stimmen hilfreich verraten unangenem verhext unmöglich auslösen realistische fiktion wendung überempfindlich verkaufen punkt niemals für möglich halten version bedingungslos rand atmosphäre kursieren bangen ansprechen wundervoll stimme unüberwindbar kleiden abel tannatek märchen der märchenerzähler metapher aussage schulhof gefühl mutmaßen schreien passen chaos young adult zügig wahrnehmung unvermeidlich welt entwirren spüren sturzbach bieten vorstellung sauer aufstoßen sozialkritisch rücksichtsvoll kritikpunkt anders notiz opfer überzeugend hoffen situation polnisch schecklich plattenbau essay leseerfahrung rezension realität erleben gefallen verzaubert lektüre erfinden verschwimmen dämpfen undurchsichtig versinken abschütteln wichtig verbergen talent traumähnlich erinnern figur kurzwarenhändler erscheinen beeinflussen herauskommen sanftmütig erkennen verschwommen stilmittel einzigartig biografie begreifen kinderbuch zustande bringen eindruck liegen behaupten daherkommen faktisch platzen hauptteil schätzen empfinden hart erfahren autor vergessen erreichen verschlossen entscheidend szene kalt schüren brauchbar interview schwänzen effekt gerücht erhalten ernst auf die probe stellen gedanke herausfinden enttäuschen abstand nehmen schemen verdreht bedecken beängstigend strudel besonders schweigsam erklären anprangern begründen verstehen erleichtert rückschluss inakzeptabel mental berühren widersprüchlich realitätsflucht schwerfällig anna buch puppe distanz schön gesellschaftlich beteiligt inhaltlich nachfolgend nutzlos darstellen klacks halbwegs herankommen prädestiniert robert jackson bennett optimistisch wild raten verzeihen unschuldig entrückt micha tief fertig schreibstil rechtfertigung lesen leid aufopferung leben geheimnis ausnahmeerscheinung treffen tragisch finden kohärent melancholisch in watte gepackt umgang rührend finster sensibel erlebnis wirklichkeit folgen verwandeln droge unwahrscheinlich wirken antonia michaelis schule drei kätzchen entdecken lieben surreal laut betrachten tränenkanal blicken schreiben murks verfügen leugnen notwendig selten mitleidlos
Recherchiere ich Autor_innen für meine Rezensionen, freue ich mich immer, wenn ich in ihren Biografien und Interviews etwas finde, das mich mit ihnen verbindet. Bei Antonia Michaelis ist der Kitt zwischen uns allerdings so unwahrscheinlich, dass ich mir ungläubig die Augen rieb. In einem Interview wurde sie gefragt, ob sie sich noch an das erste [&... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Umfrage: Mehrheit zweifelt nicht an NATO 05.12.2019 18:02:40

umfrage nato beschluss panzer verteidigung meinungsforschungsinstituts infratest dimap bundeswehr geld bürger deutschland news ard stimmen aussage
70 Jahre nach Gründung der NATO haben die Deutschen mehrheitlich keinen Zweifel an der Existenzberechtigung des Militärbündnisses. Nur 13 Prozent halten die NATO für überflüssig und meinen, sie sollte aufgelöst werden. Fünf von sechs Deutschen (84 Prozent) stimmen dieser Aussage nicht zu. Das hat eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Infr... mehr auf wirtschaft.com

Laschet will nicht nur auf Virologen hören 26.04.2020 20:20:58

news düsseldorf aussage armin laschet kandidat wissen depressiv nordrhein-westfalen wolfgang schäuble deutschland cdu schã¼tzen vorsitz politik ministerprã¤sident ministerpräsident wolfgang schã¤uble schützen menschen
Der Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet (CDU), hat Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) in seiner Aussage beigepflichtet, man dürfe nicht allein den Virologen die Entscheidungen überlassen. „Ich stimme mit ihm da vollkommen überein. In meinem Expertenrat sind beispielsweise auch Mediziner, aber da sind auch Ethiker... mehr auf wirtschaft.com

004 Klartext-Podcast: Sagen, was zu sagen ist 30.10.2019 10:57:53

aussage sprache marketing relevanz thema unternehmenskommunikation podcast podcast1 kommunikation klarheit pr sujet
In den Podcast-Folgen 1 bis 3 ging es um Sprache und warum sie für Unternehmen wichtig ist – beispielsweise, um mit Stellenanzeigen keine Bewerber abzuschrecken. Bevor wir in den nächsten Folgen in die Tiefen der Sprachkunst eintauchen, stellen wir in Folge 4 die grundsätzliche Frage: Wie sagen wir, was zu sagen ist? Was wie eine banale [...... mehr auf thilo-baum.de

Endlich frei! 10.02.2019 10:09:28

kartenlegerin ex leiden unterbewusstsein befreiter glücklich aussage libellchen persönlich gefühl körper verletzen kind zweifel thema heulen nähe kinderschar ende irritieren verpflichtungen lieben frei ahnung energie schmerzen seele neue freundin
Als ich bei der Kartenlegerin war fragte sie mich ob mein Ex noch ein Thema sei, was ich aus tiefstem Herzen verneinte! Drei Wochen später kam ich drauf dass er eine neue Freundin hat. Mit Kind. Ich kann mich gut an den faulen Nachmittag im Bett erinnern, als er aus heiterem Himmel feststellte dass er […]... mehr auf libellchen.wordpress.com

Grüne fordern Klima-Aufpreis für Fleisch 18.12.2019 11:30:17

milch landwirtschaft deutschland lebensmittel die grünen panik supermarkt preis treibhausgas news fordern aussage klima klimaschutz fleisch kampagne handel – aktuelle nachrichten zu export, import und logistik robert habeck menge beschluss konsum gemüse verkehr partei
Die Grünen wollen Fleisch und andere tierische Lebensmittel durch einen Aufpreis für Treibhausgase verteuern. "Zu den Sektoren, die bislang nicht durch den europäischen Emissionshandel erfasst werden, gehört auch die Landwirtschaft. Wir führen die Bepreisung von Klimagasen daher auch für landwirtschaftliche Produkte ein, angefangen mit tierische... mehr auf wirtschaft.com

Saar-Innenminister kritisiert Daniel Günther 08.03.2020 16:07:50

norbert rã¶ttgen migration norbert röttgen partei griechenland schã¼tzen schützen menschen ministerprã¤sident ministerpräsident schließung bundeslã¤nder saarland aussage wohnraum news hilfreich die grünen schlieãŸung bundesländer chefin cdu innenminister die grã¼nen migranten
Der saarländische Innenminister Klaus Bouillon (CDU) hat das Angebot seines Parteifreundes Daniel Günther, Ministerpräsident von Schleswig-Holstein, kritisiert, Migranten im Rahmen einer europäischen Kontingent-Lösung aus Lagern in Griechenland zu holen. "So ein Angebot taugt nur für eine Schlagzeile, löst aber kein Problem", sagte Bouillon der "We... mehr auf wirtschaft.com

Röttgen kritisiert Äußerungen von Merz zur Flüchtlingskrise 08.03.2020 17:41:11

ministerpräsident ministerprã¤sident menschen flã¼chtlinge vorsitz norbert röttgen partei not norbert rã¶ttgen flüchtlinge grundgesetz armin laschet cdu gefahr angela merkel kampf friedrich merz news aussage
Im Kampf um den CDU-Vorsitz hat Norbert Röttgen seinem Konkurrenten Friedrich Merz einen unangemessenen Umgang mit der Flüchtlingskrise vorgeworfen. Die Aussage des früheren Unionsfraktionschefs in Richtung Flüchtlinge an der griechischen Grenze "Es hat keinen Sinn, nach Deutschland zu kommen", sei "doppelt falsch, im Ton und in der Sache", sagte R... mehr auf wirtschaft.com

Spahn erwartet massive Einschränkungen bei Fußball-Bundesliga 09.03.2020 18:53:35

liga aussage stress news cdu schlieãŸung jens spahn virus schulen arbeit schã¼tzen gesundheitsminister gesundheit schützen politiker schließung rtl dfl
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) geht davon aus, dass die Fußball-Bundesliga "jetzt so nicht weiter stattfindet". Er begrüßte die Aussage der Deutschen Fußball Liga (DFL), Gesundheit sei das Wichtigste und gehe vor: Die Einschränkungen beim Thema Großveranstaltungen, wie auch Fußballspielen, seien ein wichtiger Schritt, um die Ausbreitung... mehr auf wirtschaft.com

NSA-Affäre: Snowden wendet sich mit Brief an Merkel 01.11.2013 11:44:48

nsa-affäre snowden freiheitskater allgemeiner kater bildungskater brief an merkel gastkommentare politikerlã¼gen lumpenelite gästekater weltkater nachdenklicher kater wirtschaftskater überwachungskater wichtiger kater merkel meinungskater gerechter kater edward snowden infokater moskau gesellschaftskater strã¶bele verschleierungskater medienkater zeit-online aussage allgemeines ströbele lobbykater der kater zum kotzen politischer kater parteienkater betrugskater bundesregierung politikerlügen deutschland euro-kater nsa-affã¤re lügenkater
Artikel von ZEIT-online Edward Snowden hat dem Grünen-Politiker Ströbele bei einem Treffen einen Brief an die Bundesregierung überreicht. Er zeigte sich für eine Aussage in Deutschland bereit. http://www.zeit.de/politik/ausland/2013-11/snwoden-stroebele-brief . Muskelkater: Das soll er besser lassen: Deutsche Politiker lügen, wo sie nur können, und... mehr auf muskelkater.wordpress.com

Aber 08.01.2017 00:56:20

aber und logik allgemein aussage
Immer wieder begegnet uns dieses Wort: „Aber“. Aber warum? Und wozu? Was will es uns sagen und was bedeutet es? Ok, man kann im Duden nachlesen, dass es verwendet wird, um einen Gegensatz oder eine Einschränkung auszudrücken. Oftmals wird damit … Weiterlesen ... mehr auf wolfgangsworte.wordpress.com

Tatsache 23.10.2014 13:18:00

spruch aussage erkenntnis lebenserfahrung feststellung
Wer DIR AUFMERKSAMKEIT schenkt, der schenkt DIR ZEIT!Wer DIR ZEIT schenkt, der schenkt DIR einen Teil seines Lebens!... mehr auf heinkas.blogspot.com

Zitat zum Thema Neid 27.03.2018 07:30:57

neider kolumne spruch zitate & sprüche warum ist jemand neidisch satz spruch zu neid aussage gedanken leben bilder neid gesellschaft zitat grund für neid
https://www.nicoleinez.com/2018/03/27/zitat-zum-thema-neid/  ... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Bosbach hat „keine Zweifel“ an Merkels Gesundheitszustand 11.07.2019 16:23:40

ja politiker spekulationen nein aussage donnerstag bedeutung laufen news wolfgang bosbach augen fit cdu bundeskanzlerin angela merkel angela merkel gefahr bundeskanzlerin mir
Nach den jüngsten öffentlichen Zitteranfällen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) steht für den früheren CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach der Gesundheitszustand der Kanzlerin außer Zweifel. "Wir laufen wirklich Gefahr, zu viel darüber zu reden. Es gibt nicht den geringsten Anhaltspunkt dafür, dass sie nicht in der Lage ist, die übertragen... mehr auf wirtschaft.com

Niedersachsens Ministerpräsident will höheren Spitzensteuersatz 02.02.2020 12:06:09

stephan weil gerechtigkeit geld news hannover gefährlich aussage gefã¤hrlich mittelschicht politiker ministerpräsident ministerprã¤sident menschen spd zeitungen euro steuerreform
Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat sich für eine grundlegende Steuerreform ausgesprochen. Der Spitzensteuersatz dürfe "nicht schon bei mittleren Einkommen von etwas mehr als 50.000 Euro brutto im Jahr beginnen", sagte der SPD-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). "Spitzensteuern sind für Spitzenverdiener, ... mehr auf wirtschaft.com