Tag suchen

Tag:

Tag miteinander

18. Mai 18.05.2018 23:20:51

küssen miteinander allgemein
„Ich fang hier an, du da, dann treffen wir uns in der Mitte und küssen uns.“... mehr auf mbeyersreuber.wordpress.com

Ein kleiner Flirt am Rande! 17.05.2018 15:03:17

paris geselschaft flirt miteinander smile leben frankreich
(Thomas Kuball) In einem „Quest“-Special über Paris habe ich vor zwei Jahren unter der Rubrik „25 Gründe, die für Paris sprechen“ unteranderem „Das respektvolle Lächeln, das dir zeigt, das du ein Mann/eine Frau bist“ gefunden. Nachdem ich diesen Ausspruch gelesen hatte, habe ich begonnen darüber nachzudenken und, vor allem,... mehr auf horstson.de

morgen lese 14.05.2018 09:09:46

versverliebt morgengesichter poesie lyrik bodily literatur lieben usw. usfort... ku-ku-kunst miteinander frischer heißer kaffee an einem sonnenmorgen? ungereimtes kleine wortspielereien gedicht leben humor verblüffung sprachakrobatik
die arme umeinander wie fallobstgesammele in einem einbaum unsortiert dafür so willig in honig… …sonst noch jemand kaffee….? —... mehr auf karfunkelfee.wordpress.com

Was würde … tun? 25.04.2018 16:41:59

worte recovery trauma vertrauen angst stärke selbstfürsorge dankbarkeit lernen persönlichkeitsentwicklung gefühle schreiben authentizität miteinander allgemein hoffnung glauben ettyhillesum selbstvertrauen freiheit werte mentalhealth selbstliebe
Das ist eine Frage, die sicherlich viele kennen. Für mich heißt sie: Was würde Etty Hillesum tun? Was würde Christoph Probst tun? Sie würden schreiben. Worte finden. Weitermachen. Weitermachen in Zeiten, in denen der Boden wegreißt. Leben mit einer Traumafolgestörung. Das kann man nicht verallgemeinern und das ist immer individuell. Das heißt aber ... mehr auf greenconnected.wordpress.com

der Nichtschweigeskill 24.04.2018 22:05:18

gewalt autismus positive ressourcen macht schweigen miteinander lauf der dinge kommunikation alltagsgewalt gerüchte asperger-syndrom ausschluss soziale dissoziation schweigegebote
Wir gehen gerade mit einer Situation um, in der eine Person etwas über eine andere Person behauptet und sich das weiterträgt. Gossip, Klatsch, Rufschädigung, Gerüchtestreuung. Sowas in etwa. Wir haben nicht oft mit solchen Dingen zu tun, denn die meisten Leute, die uns so etwas antragen, tun das in der Regel nur ein Mal. Mit… ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

der Nichtschweigeskill 24.04.2018 22:05:18

gewalt autismus positive ressourcen macht schweigen miteinander lauf der dinge kommunikation alltagsgewalt gerüchte asperger-syndrom ausschluss soziale dissoziation schweigegebote
Wir gehen gerade mit einer Situation um, in der eine Person etwas über eine andere Person behauptet und sich das weiterträgt. Gossip, Klatsch, Rufschädigung, Gerüchtestreuung. Sowas in etwa. Wir haben nicht oft mit solchen Dingen zu tun, denn die meisten Leute, die uns so etwas antragen, tun das in der Regel nur ein Mal. Mit […]... mehr auf einblogvonvielen.org

Sonntagsfreude: Sommer-im-April-Mädelswochenende 22.04.2018 20:41:15

schwestern mädelswochenende frühling nichten tante miteinander sommer april wochenende zeit sonntagsfreude
Da ich mir eben recht böse in den Finger geschnitten habe und Tippen nur eingeschränkt möglich ist ein ganz kurzes Erinnerungsstichwort: das erste Mädelswochenende zu viert haben wir mehr oder weniger verbracht, wie 4 Mädels, 2×2 Schwestern, das eben tun: mal fröhlich und gut gelaunt, mal genervt, mal etwas zickig … aber alles in allem &... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Fundstücke #61 20.04.2018 18:33:35

dis dissoziative identitätsstruktur fundstücke selbstfürsorge innenansichten dis? innenansicht miteinander lauf der dinge depersonalisation freiheitspraxis lebensrealität multiple persönlichkeit traumafolgen erinnern dissoziative identitätsstörung viele-sein
Als der Wecker klingelt, baut er sich selbst in mein ZwischendenZeiten ein. Ich öffne die Stundenplan-App auf dem Handy. Die erste Stunde fällt aus, wir können noch eine Stunde schlafen. Ich schlafe nicht, ich flashbackintrusioniere bis der Wecker ein zweites Mal klingelt. Jemand richtet uns auf. Trinkt Wasser. Wir loben es fürs Anziehen der Strick... mehr auf einblogvonvielen.org

Fundstücke #61 20.04.2018 18:33:35

dis dissoziative identitätsstruktur fundstücke selbstfürsorge innenansichten dis? innenansicht miteinander lauf der dinge depersonalisation freiheitspraxis lebensrealität multiple persönlichkeit traumafolgen erinnern dissoziative identitätsstörung viele-sein
Als der Wecker klingelt, baut er sich selbst in mein ZwischendenZeiten ein. Ich öffne die Stundenplan-App auf dem Handy. Die erste Stunde fällt aus, wir können noch eine Stunde schlafen. Ich schlafe nicht, ich flashbackintrusioniere bis der Wecker ein zweites Mal klingelt. Jemand richtet uns auf. Trinkt Wasser. Wir loben es fürs Anziehen der Strick... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Sprechen wir Kurz über das Kopftuch #kopfzerbrechen 20.04.2018 13:12:05

islam gebote füreinander gläubig politik kurz schule kopftuch christin miteinander theologin muslima katholisch menschen österreich religion und gesellschaft religion freiheit verbote bundeskanzler
Ja, der Schreibfehler in der Überschrift ist mir aufgefallen. Ich habe ihn dort sogar absichtlich hineingesetzt. Warum? Weil wohl niemand der FPÖ das Thema Kopftuch, Religionsfreiheit und Co. in Österreich so streitig macht wie unser aktueller Bundeskanzler, der strahlende groß-beohrte und selbsternannte hippe Retter des christlichen Abendlandes: S... mehr auf confidentcatholic.wordpress.com

Frühling 06.04.2018 23:26:22

familie garten paddeln spontanität miteinander allgemein essen leben freundschaft stimme alltag
Mittags radle ich im Hemd zu Uniklinik. Ein Gespräch ist dran. Ergebnis der Biopsie, mindestens eine weiter OP steht an. Die Ärztin, die mich operiert, beichtet: Die Akte ist verschwunden. Blinddarmentzündung sagt das System. Frau K, ich erkenne Sie wieder, ich habe sie operiert, wir haben ein neues System, in das wie andere Zahlen, als […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Fundstücke #60 05.04.2018 12:09:58

dis dissoziative identitätsstruktur gewalt fundstücke angst innenansichten autismus macht miteinander lauf der dinge leben lebensrealität traumafolgen asperger-syndrom dissoziative identitätsstörung dissoziation als schutz
Wenn ich lese, dass “der Feminismus” alle Männer zu Tätern (sigh) erklärt, dann denke ich mir den Verfasser des Textes als jemanden, in dessen Leben ich gerne einmal hineinschlüpfen möchte. An der Stelle geht es mir nicht ums Privileg oder darum, mal zu schauen zu schauen, wie das so ist als Mann mit Dingen konfrontiert […]... mehr auf einblogvonvielen.org

Fundstücke #60 05.04.2018 12:09:58

dis dissoziative identitätsstruktur gewalt fundstücke angst innenansichten autismus macht lauf der dinge miteinander leben lebensrealität traumafolgen asperger-syndrom dissoziative identitätsstörung dissoziation als schutz
Wenn ich lese, dass “der Feminismus” alle Männer zu Tätern (sigh) erklärt, dann denke ich mir den Verfasser des Textes als jemanden, in dessen Leben ich gerne einmal hineinschlüpfen möchte. An der Stelle geht es mir nicht ums Privileg oder darum, mal zu schauen zu schauen, wie das so ist als Mann mit Dingen konfrontiert […]... mehr auf einblogvonvielen.org

Zwischen Festen und Baustellen 01.04.2018 01:00:31

arbeit ostern liebe feiern miteinander allgemein leben freundschaft freude lesbisch trauer alltag pessach
Ich komme aus dem Keller mit Schrauben und Spachtelmasse. B, E  und U waschen ab, ich schnappe mir mir ein Handtuch, trockne, gähne. K, schau dich mal um, siehst du den goldenen Hasen. Ich schaue und sehe nichts. Er winkt dir von der Abzugshaube. Du darfst ihn nicht nehmen, ich habe ihn für L versteckt, […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Ostervorbereitungen 29.03.2018 22:08:05

gemeinsam ostern opa nichte glücklich machen familie färben nichte tante miteinander oma short stories großeltern kinder tradition vorbereitung dekoration nichtenglück osterei deko
Wir haben uns in den letzten Jahren richtig schöne gemeinsame Traditionen zu Ostern aufgebaut, und jedes Jahr kommt was Neues dazu: Riesig Spaß macht es, einen „Osterbaum“ mit ganz vielen bunten Eiern zu behängen, also einen Strauch aussuchen, möglichst viele Eier dran, ein schöner bunter Anblick im Garten. Das klappt wunderbar mit der ... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Späte Liebe, großes Glück 25.03.2018 11:00:23

späte liebe seniorenliebe spätes glück miteinander glücksreport featured liebe im seniorenalter der freund meiner mutter tag des glücks
Der Freund meiner Mutter ist neulich 85 geworden. Dabei ist er körperlich und geistig so fit, dass er locker als Mittsiebziger durchgehen kann. Als durch und durch sportlicher Typ hat er sich gerade erst eine Auszeichnung zum 45. (!) deutschen Sportabzeichen verdient. Was für ein Vorbild für uns Babyboomer, die ein Großteil ihrer Zeit mittlerwei... mehr auf zeitfuerrosen.de

Ein bunter Hund / Rob Biddulph 22.03.2018 06:15:23

bücher literatur miteinander kinder mut selbstbewusstsein kinderbuch anderssein bilderbücher
Auch du hab Mut! Mach’s wie der Hund: sei selbstbewusst und kunterbunt! Ein Hundedame ist bunt und hat das Gefühl, in ihrer Stadt mit all den gleichförmigen Hunden eine seltsame Aussenseiterin zu sein. Traurig reist sie fort und ist beglückt, als sie in eine Stadt kommt, in der alle Hunde genauso aussehen, genauso bunt sind […]... mehr auf jargsblog.wordpress.com

Ein bunter Hund / Rob Biddulph 22.03.2018 06:15:23

bücher literatur miteinander kinder mut selbstbewusstsein kinderbuch anderssein bilderbücher
Auch du hab Mut! Mach’s wie der Hund: sei selbstbewusst und kunterbunt! Ein Hundedame ist bunt und hat das Gefühl, in ihrer Stadt mit all den gleichförmigen Hunden eine seltsame Aussenseiterin zu sein. Traurig reist sie fort und ist beglückt, als sie in eine Stadt kommt, in der alle Hunde genauso aussehen, genauso bunt sind […]... mehr auf jargsblog.wordpress.com

20. März 20.03.2018 22:30:07

begegnungen freunde gemeinschaft miteinander allgemein hygge
„Wir laden uns nicht ein, wir treffen uns einfach und dann wird zusammen gesessen, geredet, gegessen, getrunken und die Zeit miteinander genossen.“  ... mehr auf mbeyersreuber.wordpress.com

näher 01.12.2015 18:48:36

dis dissoziative identitätsstruktur angst innenansichten kontakt autismus innenkinder dis? innenansicht hilfe miteinander lauf der dinge kommunikation depersonalisation leben dissoziation lebensrealität multiple persönlichkeit autismus und dis traumafolgen asperger-syndrom dissoziative identitätsstörung viele-sein dissoziation als schutz
Mit ihren Krisen verstehe ich sie und ihre Blicke durch den Lauf unserer Lebensdinge hindurch ein wenig mehr. Streife etwas, das viel zarter noch als meine Wimpern ist. An einem Morgen blieb das Laptop stumm und still. Der Tag hatte schon nicht plangemäß begonnen und stieß durch das Ausfallen Hauptkommunikationsmittels wie tausend kleine Nadeln in ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Harry Potter und sein Täterintrojekt 20.12.2015 00:43:30

reorientierung dis gewalt dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma täterintrojekte angst sprache opferschaft helferinnen sprachlosigkeit selbstverletzendes verhalten posttraumatische belastunggsstörung schutz innenansichten kontakt positive ressourcen täter- opferspaltung soziale interaktion vermeidung macht dis? innenansicht hilfe ptbs miteinander kommunikation leben therapie lebensrealität isolation nach gewalterfahrungen multiple persönlichkeit sicherheit traumafolgen täter_innenkontakt harry potter dissoziative identitätsstörung viele-sein die helfer_innen und die hilfe
Harry Potter quält sich mit der Frage, ob er vielleicht so wird wie Voldemort. Er spürt Ähnlichkeiten, Verbindungen, bemerkt an sich fremdartig globale Aggressionen nachdem er Zeuge der Tötung eines seiner Mitschüler durch Voldemort wurde. Well, das ist die Stelle, in der ich meine Brille gerade rücke und mich frage, warum es in der Zaubererwelt [&... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

der Antrag 26.11.2015 14:34:09

dis gewalt dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma täterintrojekte fundstücke sexualisierte gewalt onlineharassment helferinnen selbstfürsorge selbstverletzendes verhalten innenansichten sexueller missbrauch vermeidung macht innenansicht hilfe miteinander leben freiheitspraxis lebensrealität hass multiple persönlichkeit erinnern traumafolgen dissoziative identitätsstörung viele-sein die helfer_innen und die hilfe
Der Antrag hat 14 Seiten und gilt nicht als Sonderform eines juristischen Schuldspruches benannter Täter_innen. Bei Bewilligung gibt es keinen Grund zur Annahme andere Sozialleistungen würden gekürzt. Warum zum Henker liegt dann das Zeug hier noch rum und schaut mich jedes Mal vorwurfsvoll an? Weil es der Antrag auf Leistungen aus dem Fonds für Opf... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

4 Tage tot 14.11.2015 14:33:15

dis gewalt dissoziative identitätsstruktur trauma sprache helferinnen therapeutinnen sprachlosigkeit schutz innenansichten vermeidung opfermythen macht überleben dis? innenansicht hilfe miteinander stark sein dissoziation therapie einsamkeit lebensrealität multiple persönlichkeit medienkritik traumafolgen heilung dissoziative identitätsstörung viele-sein die helfer_innen und die hilfe
Die Tage in der Krisenstation sind als “5 Tage, in denen ich tot war” gespeichert. Dabei waren wir insgesamt nur 4 Tage und ein paar Stunden da. Mir ist das vorhin eingefallen, nachdem ich damit fertig war mich über ein E-Book zu ärgern, dass eine vollumfängliche Weisheit über “multiple Persönlichkeiten” für 4,99€ zu erzählen vermögen […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Über das Konsumgebaren, das Unterhaltungstreiben und die Plappermentalität der Schuldgeldknechtschaftssklaven – Dreckskapitalismus Teil II 21.09.2016 03:35:22

denken nutzniesser mehrheit arbeit gewinne schicksal reform geplapper facebook dienstleistungssektor geist enteignung verbrechen schwachsinn teufelskreis entscheidungen nebensächlichkeiten miteinander finanztransaktionen system börsencasino unterdrückung finanzen strukturen regentschaft schufterei investitionen geldschöpfung systemkonstrukt hamsterraddasein obdachlosigkeit problembeseitigung gleichberechtigung geldmenge wertschöpfung vollgeld indoktrination degenerierung monetative akkumulation zinseszins sklaverei lebenserfahrung irrsinn knebelverträge bürger konditionierung produktion pierre-joseph proudhon herrschaftsschicht blase bargeld smartphones taten verbildungsinstitutionen unterhaltungstreiben geldsystem individuen prinzipien heilmittel entbehrung konsumsklaven normalität ohnmacht regierungen regel systemkritik drangsal nichts exponentialkurve massen gewissenlosigkeit plan b buchgeld gesellschaftskritik kalbtanz zins sklaventum qualitätsstandards luftgeld hunger guthaben veränderung krisen zeit finanzterror joch börsenkurse panem et circenses allheilskonzept sucht lösungen plappermentalität philippe mastronardi sachzwänge sklaven konzepte suggestion kredite geld knechtschaft ideen wert globalismus staatengebilde fussball mechanismen teufelssystem banalitäten moral schulden verluste herrschaft revolution realwirtschaft wegwerfgesellschaft vollgeldreform bandbreitenmodell utopie überwindung casinomentalität entmenschlichung nachrichten konsumgebaren kapitalismus allgemein ausbeutung nachwuchs propaganda psychopathen konsumanie entbehrungen hamsterrad derivate realität kaufkraft technospielzeuge neue perspektiven gleichwertigkeit wahnsinn gefangenschaft bankenmafia ausnahmen buchungseinträge verantwortung wachstum verblödung konsequenzen zwang suchtpotential godfrey bloom staat status quo spekulation energie spinnennetz unterhaltung kinder herrschaftspyramide gerechtigkeit machtwirtschaft alternativen chin meyer pöbel existenz unterjochung giralgeld konsum verschuldung ablenkungen brot und spiele verhaltensweisen
Die drei entscheidensten Faktoren, auf welchen der Hauptfokus der meisten heutigen Erdenbürger liegt, sind Geld, Konsum und Unterhaltung, ohne dass dabei jedoch überhaupt wirklich kapiert wird, wie das globale Geldsystem eigentlich funktioniert; keineswegs zufällig. Man fragt sich, offenen, ungetrübten Auges in die Gesellschaft blickend – so ... mehr auf karfreitagsgrill-weckdienst.org

wenn etwas ist 22.08.2015 16:50:42

sprachlosigkeit innenansichten dis? hilfe miteinander traumafolgen heilung soziale interaktion psychiatriegewalt therapie einsamkeit dissoziation als schutz reorientierung dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma trauma angst sprache helferinnen therapeutinnen das schweigen der opfer vermeidung schweigen multiple persönlichkeit freiheit dis gewalt macht innenansicht konsens kommunikation dissoziation freiwilligkeit ausstieg erinnern dissoziative identitätsstörung viele-sein die helfer_innen und die hilfe
Und dann steht da die 16 jährige “darkcloud” und soll wählen, wo gar nichts zu wählen ist. Soll frei entscheiden, obwohl sie unfrei ist und keine Entscheidung von ihr tragbar ist. Sie soll leben. Sie soll sich nicht verletzen. Sie soll was sagen. Sie soll etwas verstehen wollen. Sie soll sich gut fühlen. Sie soll […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Die heilende Hängematte aus liebendem Licht 12.08.2015 23:03:12

verbunden dein freund miteinander leben geliebt einsam verbindung umarmung allein herzen gut tun licht einsamkeit geborgen gütig lieben sein das leben freund unsichtbar unendlich netz herz umarmen fühlen menschen lichtnetz
Wenn es Momente gibt, in denen das Gefühl von Einsamkeit dich drückt wie eine dunkle Faust, dann denke daran, dass du mit unendlich vielen unsichtbaren Fäden verbunden bist mit all jenen Menschen, zu denen du je ein liebevolles Gefühl empfunden … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Lieber P. 06.11.2015 16:58:38

suizid respekt hartz 4 miteinander lauf der dinge leben stigmatisierungen rant kraft leben mit behinderung ausgrenzung behinderungen komplexe traumatisierung selbstfürsorge behindert sein - behindert werden behinderte barrierefreiheit leben mit traumatisierungen menschen mit behinderungen asperger-syndrom inklusion rücksicht lebensrealität menschenrechte autismus und dis alltag dis gewalt fundstücke schule autismus innenansicht armut kommunikation kampf ignoranz political correctness die helfer_innen und die hilfe
Bitte sag mir nie wieder, ich würde mich selbst behindert machen. Bitte sag mir nie wieder, ich würde mich selbst komisch machen. Ich bitte dich nicht aus Gründen einer political correctness darum, sondern, weil mich diese dummen Worte von dir verletzen und dich zu einem Kontakt machen, der unerträglich ist. Du verstehst wohl nicht, warum […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

“Warum ist denn niemand gekommen?” 02.01.2016 15:36:52

sprachlosigkeit innenansichten dis? hilfe miteinander traumafolgen einsamkeit dissoziation als schutz dissoziative identitätsstruktur trauma sprache innenkinder vermeidung lebensrealität multiple persönlichkeit autismus und dis dis gewalt macht innenansicht kommunikation dissoziation erinnern dissoziative identitätsstörung viele-sein die helfer_innen und die hilfe
Schlimm sind Momente, in denen mir einfällt, wie durchlässig ist, wovon man denkt: “Das hätte doch etwas verändern können.”, obwohl man weiß, dass es das nicht tat. Da war das Moment, in dem ein Kinderinnen die Hand der Therapeutin hielt und fragte: “Wieso ist denn niemand gekommen?” und da das Moment, in dem es keine […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Hätten Sie es gewusst? 30.10.2015 20:49:06

arbeit erfahrungen fragen alltägliches untereinander dies und das aktuelles gedanken & begegnungen gedanken miteinander kantine leben antworten zoo aktuell lachen begegnungen allgemeines interesse sonstiges neandertaler uncategorized natur erfolg gene beischlaf vorzeit gesundheit allgemein frühzeit essen humor gesellschaft job nachgedacht alltag neuzeit geschichte zeitschriften verschiedenes neugierig spaß menschen erlebnisse welt grübeln
“Hätten Sie gewusst, dass viele heutige Menschen Neandertaler-Gene in sich tragen?” Mit dieser Frage beschäftigte sich der Stern neulich. Zugegeben, die Frage ist nur ein Ausschnitt aus dem Artikel, in dem es in erster Linie um so eine Geschichte über den Beischlaf von Neandertalern und Nicht-Neandertalern ging, und irgendwie bin ich da... mehr auf emily221.wordpress.com

Helferversagen führt zu Langzeitschäden 27.01.2016 13:06:00

hilfe miteinander auseinandersetzung sicherheit traumafolgen bürokratische gewalt helferversagen betreuung reorientierung dissoziative identitätsstruktur trauma helferinnen lebensrealität multiple persönlichkeit dis macht innenansicht dissoziative identitätsstörung viele-sein die helfer_innen und die hilfe
“Ach, wir werden uns da bestimmt nicht offiziell beschwert haben.”, dachte ich letzte Woche noch. Dann habe ich das Abschlußzeugnisoriginal gesucht und fand: eine Reaktion auf eine Beschwerde an die Zentrumsleitung unserer ambulanten Betreuung im Jahre 2011. Es ist nämlich so: Wenn man ganz viel Unterstützungsbedarf hat – damals waren es 7,25 Fachl... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

und die Sonne scheint 24.02.2016 20:03:20

innenansichten dis? hilfe miteinander depersonalisation leben selbstfürsorge momente mit glitzer drin dissoziative identitätsstruktur kontakt positive ressourcen innenkinder lebensrealität multiple persönlichkeit autismus und dis dis innenansicht kommunikation freiheitspraxis dissoziative identitätsstörung viele-sein
Während hinter ihr ein langer Vortrag über eine aufregende Situation, die planvolles Handeln erschwert, doch nötig macht, vom Schlauberg herunterkullert wie geronnene Milch, scannt sie den Bildschirm und verfolgt das Bild der Podcasttonspur. Es ist eine Episode in Flieder mit einem sachte schwingenden Faden in Orange. “Ich muss was tun, wenn wir hi... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

ping ping ping 04.12.2015 16:27:09

innenansichten dis? hilfe miteinander leben sicherheit traumafolgen leben mit behinderung assistenzhund momente mit glitzer drin berufsausbildung asperger-syndrom dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma inklusion lebensrealität multiple persönlichkeit autismus und dis alltag dis schule autismus innenansicht freiheitspraxis dissoziative identitätsstörung viele-sein die helfer_innen und die hilfe
Ich hatte gerade einen Ping- Moment und ja, der hat etwas damit zu tun, dass wir uns im Februar – wie alle anderen Menschen auch – um einen Ausbildungsplatz in einem Berufskolleg bewerben können. [Hier ist ist ein bisschen Platz für ihre Mitfreude. Das Konfetti dann bitte morgen früh selber wegfegen. Danke. ] Mein Ping […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

kein Anschluss 17.09.2015 22:42:29

sprachlosigkeit selbstverletzendes verhalten innenansichten miteinander leben traumafolgen soziale interaktion depression dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma angst analoge fotografie lebensrealität multiple persönlichkeit autismus und dis krise dis fundstücke entfremdung innenansicht fotografie kommunikation freiheitspraxis menschen erinnern fotolabor dissoziative identitätsstörung viele-sein
“Wo ist denn der Charakter in diesen Charakterköpfen?”, hatte sie vor der Reise nach Berlin gefragt. “Ich will Menschen zu fotografieren üben und – wo ist denn der Charakter im Gesicht?”. Der Raum ist voll mit neuen Fremden, die Luft walzt sich von Wand zu Wand. Der Lehrer schaut sie an und nickt. “Das findet […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Selbst_Gespräch 06.12.2015 16:20:52

innenansichten innere kommunikation dis? miteinander lauf der dinge depersonalisation leben traumafolgen dissoziation als schutz dissoziative identitätsstruktur trauma sprache innenkinder multiple persönlichkeit dis fundstücke innenansicht kommunikation dissoziative identitätsstörung viele-sein
Sie fühlt der Leine in ihrer Hand nach und arbeitet sich den Berg hinauf in den Wald. Unter den Füßen knistert das rotbraune Laub und die Sonne blendet aus einem fast blanken Himmel in ihre Augen. “Ich ~’*’~ geschafft”, haucht sie sich ins Ohr und freut sich. “Ich  ~’*’~ geschafft.”. Nach einer Weile des Laufens […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

5 nach 3 04.09.2015 13:42:58

selbstverletzendes verhalten hilfe miteinander traumafolgen selbstfürsorge dissoziation als schutz dissoziative identitätsstruktur nach dem trauma kontakt lebensrealität multiple persönlichkeit krise dis fundstücke macht dissoziation dissoziative identitätsstörung viele-sein die helfer_innen und die hilfe
[Telefontuten, jemand nimmt ab] ”Ja?” – “Ich bins Rosenblatt-Salat” ”Ja? Alles okay bei euch?” – “Ich glaub, ich bin krank.” ”Was hast du denn?” – “Ich glaube, ich habe eine akute Reaktion auf die Heilung eines langanhaltenden Anfalls von Zutrauen in einen anderen Menschen. Vielleicht liegt aber auch eine Komorbidität mit der chro... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Autismus und DIS #4 22.07.2015 13:05:50

sprachlosigkeit selbstverletzendes verhalten innenansichten hilfe miteinander lauf der dinge auseinandersetzung leben traumafolgen selbstfürsorge soziale interaktion trigger einsamkeit veränderung dissoziation als schutz reorientierung dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma sprache orientierung lebensrealität multiple persönlichkeit krise dis gewalt autismus innenansicht reiz und reaktion erinnern dissoziative identitätsstörung viele-sein
Es gibt diese Tage von denen man nicht weiß, dass es Tage sind. Dieses Sein voll Reiz und Reaktion, ohne irgendeine Dimension, die ihre Hand austreckt und vor dem Ertrinken bewahrt. Wenn man den Absprung aus dem intrusivem Erleben in die Orientierung hinein nicht geschafft hat, sondern von Impuls zu Impuls springt und froh ist, […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

an einem “Alles ist möglich-Tag”… 10.12.2015 21:21:26

innenansichten dis? hilfe miteinander lauf der dinge depersonalisation leben traumafolgen selbstfürsorge soziale interaktion asperger-syndrom dissoziation als schutz dissoziative identitätsstruktur trauma helferinnen positive ressourcen innenkinder lebensrealität multiple persönlichkeit autismus und dis dis autismus innenansicht freiheitspraxis dissoziation erinnern dissoziative identitätsstörung viele-sein die helfer_innen und die hilfe
… klingelt der Wecker nicht zur üblichen Zeit und das drei Mal hintereinander, damit sich auch wirklich alles im Kopf daran erinnert, dass heute alles anders ist als sonst. Widerwillig lässt sie den Donnerstagsplan los und stellt sich unter die Dusche. Nimmt uns vielleicht als Spur im Rauschen des Wassers wahr, kann uns vielleicht sogar […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Missgunst 18.11.2015 17:22:06

miteinander leben sprache lebensrealität freiheit gewalt fundstücke macht kommunikation freiheitspraxis
Die Gebärde für das Wort “Neid” deutet einen Speichelfaden, der aus dem Mundwinkel herausläuft, an und als ich davon erfuhr musste ich lachen. Zwei Tage später stand ich vor dem, was das Wort beschreibt und ergänzte für mich “Es könnte Speichel sein, was darauf hindeutet, dass es ein Begehren des Gleichen gibt – vielleicht i... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

brachial sein üben 03.08.2015 13:26:55

sprachlosigkeit selbstverletzendes verhalten innenansichten hilfe miteinander lauf der dinge traumafolgen wahrheit heilung soziale interaktion psychiatriegewalt therapie reorientierung dissoziative identitätsstruktur trauma nach dem trauma sprache helferinnen therapeutinnen lebensrealität multiple persönlichkeit krise dis gewalt innenansicht kommunikation freiheitspraxis erinnern dissoziative identitätsstörung viele-sein die helfer_innen und die hilfe
Und in den Worten an die Psychotherapeut_innen, die Autist_innen behandeln steht: “Nehmen Sie ihre Klient_in ruhig wörtlich” und hätte ich nicht ein längst leer geweintes Menschenköpfchen würde ich auch diese Seite volltropfen. “Weil kann man nicht ändern diese scheiß was sie sagen ist unser Leben. Für uns ist wichtig, dass sie wissen und nicht ver... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

nur ein Was 26.12.2015 16:00:30

miteinander dominanz selbstfürsorge zwischenmenschliche gewalt soziale interaktion klassismus kontakt small talk lebensrealität autismus und dis macht innenansicht kommunikation
“Und was machen Sie so Hannah?”. Ich stelle den Fingerhut mit Henkel in meiner Hand bedächtig auf die für ihn vorgesehene winzig kleine Stelle auf der absurd großen Tischplatte und lasse die Ideen in meinem Kopf an meinem Blick vorbeirauschen. “Okay okay – keine Panik – ich bin nicht faul, ich bin nicht dumm, ich [R... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com