Tag suchen

Tag:

Tag miteinander

Schwere Zeiten 27.03.2020 12:45:43

gesellschaft miteinander 2020 meditation gesundheitsförderung gesundheit berã¼hrung achtsamkeit corona covid-19 allgemein aachen therapeutic touch berührung
Bleib ruhig und übernimm die Verantwortung für dein eigenes Tun Die Medien sind voll mit zum Teil gegenläufigen Nachrichten rund um das Corona-Virus. Es beherrscht die Aufmerksamkeit der ganzen Welt. Verunsicherung, Angst bis hin zur Panik greifen um sich. Die positive Stimmung sinkt fast schon ins bodenlose. Politiker und Wissenschaftler… ... mehr auf therapeutic-touch-west.de

Ich freue mich auf diesen Tag … 26.03.2020 00:21:56

corona pflegekind allgemein weniger geld kurzarbeit bã¤cker garten miteinander leben freude bäcker alltag
Ich stehe auf mit Wecker und im Wissen, Kurzarbeit null. Die Wohnungstür wartet auf Grundierung, geschliffen ist sie schon. Die Eigentümerversammlung, hat eine Renovierung beschlossen im Treppenhaus, das wusste ich. Jetzt von hüh auf hott? Gestern Abend las ich davon an der Haustür … Müssten Mietende nicht informiert werden … Egal, ich ... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Stay at home-Tagebuch Tag 7 22.03.2020 18:34:23

zuhausebleiben aufmunterung fürsorge positiv denken gruß staythefuckhome miteinander wochenende dailymittagstisch gemeinsam zusammenhalt familie corona-tagebuch
Heute war ein guter Tag. Ein ganz und gar guter Tag. Das lag vor allem an den vielen positiven Dingen, die sich so langsam – nach und nach – ins Netz schleichen und zeigen, dass wir trotz räumlicher Distanz für einander da sein und uns gegenseitig Mut machen können. Sei es mit witzigen Videos aus […] Der Beitrag ... mehr auf mamamiez.de

Leistungsgesellschaft auf Abwegen 22.03.2020 10:00:06

miteinander gesellschaft merkmal freizeit superlative leistungsgesellschaft
Überall lauern die Werbeversprechen ewig gestriger Superlative, die ohnehin nur sehr Wenige zu realisieren vermögen. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Außer Corona Virus geht auch Dummheit und Ignoranz um 22.03.2020 06:00:43

krise lebenserfahrungen selbtständig corona selbtstã¤ndig unternehmen achtsamkeit lifestyle miteinander
Leute ich bin wütend, aber so was von wütend. Ursprünglich hatte ich mir vorgenommen, ... mehr auf glamupyourlifestyle.blogspot.com

Die Eventbranche zeigt Gesicht 20.03.2020 14:32:19

miteinander kuenstler allgemeines corona evenrbranche "mut bleibt zuhause!
“Wir wollen raus aus der Schockstarre und mit dieser Aktion allen Mut machen!” 20.03.2020, Waldbröl – Niemand weiß, wie sich die wirtschaftliche Situation in der Eventbranche in der nächsten Zeit entwickelt. Fest steht jedoch, dass Der Artikel D... mehr auf inar.de

Die Eventbranche zeigt Gesicht 20.03.2020 14:29:33

miteinander kã¼nstler werbung, druck und kommunikation mut evenrbranche künstler corona bleibt zuhause!
“Wir wollen raus aus der Schockstarre und mit dieser Aktion allen Mut machen!” 20.03.2020, Waldbröl – Niemand weiß, wie sich die wirtschaftliche Situation in der Eventbranche in der nächsten Zeit entwickelt. Fest steht jedoch, dass es auch nach der Krise wieder Events und Veranstaltungen geben wird. Deswegen setzt die memo-media V... mehr auf pr-echo.de

Wir radeln durch die leere Stadt … 19.03.2020 07:03:55

kurzarbeit corona allgemein alltag miteinander garten leben
Vorbei die Langeweile im Büro, Ablage, seltenes Telefon und Socken stricken, Letzteres war produktiv, wie auch der Anruf von der Mutter. K, mein Eis ist voll, mit dem Ladenfleisch, Gemüse, Obst, Käse und Oliven … Ich kann nicht von seinem Schaden profitieren. Ich auch nicht, kaue dran. Er ist ein stolzer Mann, ich möchte ihn […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Alle sind online – Corona-Tagebuch – Tag 3 18.03.2020 13:06:41

kommunikationskanäle familienblogger leben mit kindern allgemein neuer alltag mama blog corona tagebuch corona homeschooling mã¼tter blog elternblogger kommunikationskanã¤le mitgefühl muttergefühle nachdenkliches mütter blog der achtmillionste mama blog mitgefã¼hl stay at home muttergefã¼hle menschlichkeit corona krise mami blog miteinander corona alltag kommunikation isolation familienalltag
Während ich die heutigen Schulaufgaben am PC ausdrucke, sehe ich es drüben bei Facebook: Alle sind online. Unweigerlich muss ich mich fragen, komme in’s Grübeln. Was wären wir nur ohne diese Art von Kommunikation? Kommunikationskanäle, welche ich erst kürzlich als teils überflüssig und nervig beschimpfte, retten uns jetzt teilweise den All... mehr auf mamastehtkopf.de

Jetzt essen wir, planbar ist wenig 18.03.2020 12:35:09

kinderbetreuung alltag garten miteinander corona allgemein
Picknik auf der Insel. Der gestrenge U hat uns Allen verboten die Schwimmweste aus zu ziehen. Klein-N war noch nie auf dem Eiland und sieht nur ein paar Prozent. Die beiden gehen rum. N ertastet Neuland mit dem weißen Stock und fragt ganz viel. U erklärt, sie fassen Manches an. So geduldig habe ich U […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

17. März 17.03.2020 23:53:35

fã¼reinander menschen miteinander hilfe unterstã¼tzung allgemein unterstützung füreinander
Ist einer für den anderen da?... mehr auf mbeyersreuber.wordpress.com

Wird am, oder um den ’23. März’ (20)20 ‘offiziell’ der Pandemie-Gesundheitsnotstand ausgerufen, um ‘verdeckt’ signalisierend und pervers verhöhnend sich darüber zu belustigen, dass zum Vorteil der deutschen Kriegsindustriellen und gleichzeitigen Großaktionäre das Ermächtigungsgesetz schon lange heimlich, nämlich apokalyptisch imperalelitaristisch faschistisch, Indemnität-kriminell kapitalbetrügerisch täuschend, despotisch Macht zweckentfremdend Demokratie(n) verhindernd eingesetzt wurde? 17.03.2020 17:41:25

unabhängig 23. märz pervers tã¤uschen soziale kontakte macht ausgangssperre ermã¤chtigungsgesetz heimlich verdeckt verhã¶hnen signalisieren elitaristisch miteinander kapitalbetrügerisch ermächtigungsgesetz gesundheitsnotstand 23. mã¤rz groãŸaktionã¤re pandemie belustigen unabhã¤ngig indemnitã¤t demokratie kriegsindustrielle indemnitã¤t-kriminell indemnität täuschen kapitalbetrã¼gerisch faschistisch zufall verhöhnen despotisch großaktionäre imperal aufruf/appell apokalyptisch ermächtigung verwoben vorteil ermã¤chtigung allgemein indemnität-kriminell zweckentfremden
Es existiert kein Zufall: Alles ist miteinander verwoben; nichts geschieht unabhängig voneinander. Siehe Titel: Kommt die Ermächtigung Ausgangssperre zwecks Verhinderung sozialer Kontakte?... mehr auf freudenschaft.net

Es ist gut, das wir noch Auslauf haben … 16.03.2020 00:19:35

arbeit garten miteinander leben paddeln alltag corona allgemein pflegekind freundschaft
K, meinst du, das der beste Tag meiner Ferien war? Wie kommst du drauf? Es war so cool im Bad, weil es so leer war. Wir konnten immer springen! Und wenn wir was gegessen hatten, chillten wir in der Babywanne. Ab morgen ist ja Alles dicht, auch der Sportpark mit der Boulderwand … Was soll […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Sonntagsfreude: Fokus 15.03.2020 07:01:02

impuls zusammen halten sonntagsfreude notwendig miteinander egoismus ego
Was mich diese Woche gefreut hat ist, dass doch einige verstehen, was da passiert. Nicht isolieren, sondern zusammenhalten. Auf die Art und Weise, dass man sein Ego zurücknimmt und an das Wir denkt. An das Gemeinwesen. Sich überlegt, wie man anderen hilft. Ohne zu gefährden. Was mich freuen würde, wäre wenn jeder den folgenden Impuls … ... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Sonntagsfreude: Orientierung 08.03.2020 07:35:18

bildung sonntagsfreude ã¼bertritt schule viertklässler miteinander angebot inklusion selbstverstã¤ndlich orientierung viertklã¤ssler projekte tutoren lernen schnuppertag übertritt selbstverständlich information
Dass ich bei den wichtigen Tagen im Leben der bezaubernden Nichte ganz selbstverständlich dabei bin ist für sie genau das: ganz selbstverständlich. Deshalb verbringe ich das Wochenende mal wieder mit den kleinen Damen unterwegs, denn wir waren gestern bei einer großen Infoveranstaltung der potentiellen zukünftigen Schule. Also wenn es nach mir geht... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Tratsch im Treppenhaus 04.03.2020 19:53:13

wie in der lindenstraãŸe langeweile ältere damen und ihre beschäftigung wie in der lindenstraße hausgemeinschaften und ihre probleme ã¤ltere damen und ihre beschã¤ftigung miteinander nach-denkliches vorurteile ganz nah am leben zwischen-menschliches tratsch im treppenhaus geschichten aus dem leben
In diesem Haus ging es zu wie in der berühmt-berüchtigten ‚Lindenstraße’. Die Mietergemeinschaft, die nach Fertigstellung des Neubaues Anfang der sechziger Jahre dort eingezogen war, hatte sich auf Irmchen und Hildegard reduziert. Ein Teil bewohnte inzwischen den städtischen Friedhof, ein anderer Teil lebte im Seniorenheim. Irmchen und Hildegard ha... mehr auf visitenkartemyblog.wordpress.com

Wir brauchen dich im großen Bett 28.02.2020 23:49:06

pubertã¤t alltag miteinander garten waffeln wege finden liebe freundschaft pubertät allgemein pflegekind
Bis in die Dämmerung habe ich mit L Kleinholz gemacht aus den Sturmgeschenken, danach gab es in der Hütte Bienenstich von ihr gebacken. Seid B wieder eine Gemeinde gefunden genieße ich die freitägliche Gartenzeit nur mit ihr, die in den letzten Wochen ausgefallen. „Blaff“ klingt im Treppenhaus, Bässe auch, Wutgeheul  der jünsten Nachbar... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Miteinander säen 23.02.2020 11:12:40

privilegien rassismus hass gewalt white privilege miteinander lauf der dinge hanau
Erinnerungskonfetti im Hintergrund meiner Alltagsgedanken, Päckchen und Warensendungen im Flur unseres Hauses, ein rechtes Attentat in Hanau. In dieser Woche kam ich mir vor wie ein losgelöstes Blatt auf wogender See. Irgendwie dabei und doch nur bewegt – nicht in Bewegung. In meiner Twittertimeline gibt es seit Tagen kein anderes Thema, als die No... mehr auf einblogvonvielen.org

Freude, welche Freude 22.02.2020 12:17:51

chorgesang gã¤nsehaut miteinander mehrstimmig singen chor gänsehaut
Singen im Chor hat Gänsehautpotenzial Da stehe ich also auf dieser Bühne. Hinter mir formen zwei silberfarbene Heliumballons eine 25. Vor mir blicken etwa 200 Augenpaare erwartungsvoll in meine Richtung. Zum Glück bin ich nicht allein. Links und rechts neben mir, festlich gekleidet, meine Chorschwestern und -brüder. Gleich geht es los, der erste To... mehr auf zeitfuerrosen.de

Nachhaltigkeit für ein ganzes Jahr 14.02.2020 08:51:17

franz verlag kunststoff plastikmüll glücklichsein nachhaltigkeit klimawandel buchbesprechung utopia herzberührerin #fridaysforfuture leben gesellschaft einsparen miteinander grieser 2020 resourcen achtsamkeit glã¼cklichsein interview vermeiden umweltschutz gesundheit buch
Wie 52 Wochen dein Leben verändern! Unter dem Motto #FridayForFuture gehen Schüler auf die Straße und demonstrieren für #Klimawandel und #Umweltschutz. Drei Schlagworte an denen wir nicht mehr vorbeikommen. Mittlerweile setzten sich immer mehr Initiativen, Firmen und Persönlichkeiten für die Umsetzbarkeit von Umweltschutz und nachhaltiger Ressource... mehr auf therapeutic-touch-west.de

Hartzjahre 08.02.2020 11:25:31

macht lauf der dinge leben inklusion strukturelle gewalt traumafolgen miteinander gewalt die helfer_innen und die hilfe lebensrealität hartz4 lebensrealitã¤t
Unsere Betreuerin rief am Dienstag an, um uns zu sagen, dass es noch nichts Neues vom Jobcenter gibt. Das ist, was sie uns seit August bei jedem unserer Termine sagt. “Ich habe den Antrag, die Anfrage, die Nachfrage, die Forderung geschickt – es gab noch keine Rückmeldung.” So kennen wir das. Diese boden- wie himmellose […]... mehr auf einblogvonvielen.org

… und schlafe ein … 06.02.2020 03:03:49

alltag ausstellung miteinander fahrradunfall leben lesen hängen hã¤ngen unfall freundschaft kuscheln malerei zusammenarbeit pflegekind allgemein
Nach Feierabend radele ich zu der kleinen Galerie. L und B packen schon Bilder aus, ich trockne mich. Was soll ich tun? Nimm dir ’nen Tee, hol erst mal Luft. Ich gieße ein, trinke, schaue mich um. Hast du den Laser mit? Ich nicke. Ich greife zum Taschenmesser und schneide Klebeband … Stelle es irgendwo […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

28. Januar 28.01.2020 14:41:08

gemeinschaft hilfe miteinander hilfsbereitschaft allgemein
Kann ich dir helfen?... mehr auf mbeyersreuber.wordpress.com

näher 01.12.2015 18:48:36

autismus depersonalisation kontakt innenansicht kommunikation traumafolgen hilfe asperger-syndrom miteinander dis? lauf der dinge leben angst multiple persönlichkeit dissoziative identitätsstruktur innenkinder dis dissoziation als schutz innenansichten dissoziative identitätsstörung viele-sein autismus und dis lebensrealität dissoziation
Mit ihren Krisen verstehe ich sie und ihre Blicke durch den Lauf unserer Lebensdinge hindurch ein wenig mehr. Streife etwas, das viel zarter noch als meine Wimpern ist. An einem Morgen blieb das Laptop stumm und still. Der Tag hatte schon nicht plangemäß begonnen und stieß durch das Ausfallen Hauptkommunikationsmittels wie tausend kleine Nadeln in ... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Über das Konsumgebaren, das Unterhaltungstreiben und die Plappermentalität der Schuldgeldknechtschaftssklaven – Dreckskapitalismus Teil II 21.09.2016 03:35:22

geldschöpfung verblödung massen verantwortung smartphones derivate spekulation staatengebilde zins monetative verbrechen drangsal hunger kapitalismus pöbel spinnennetz unterhaltung konsumanie revolution geld status quo fussball enteignung bürger verbildungsinstitutionen lebenserfahrung finanzen nebensächlichkeiten entbehrung unterdrückung psychopathen systemkritik geplapper finanzterror gerechtigkeit technospielzeuge systemkonstrukt degenerierung regel zinseszins individuen staat buchungseinträge konsumgebaren kalbtanz ideen regentschaft joch krisen realität taten normalität teufelskreis luftgeld kredite sklaverei buchgeld alternativen gleichberechtigung gleichwertigkeit konsumsklaven mechanismen allgemein qualitätsstandards ausnahmen sucht globalismus kaufkraft brot und spiele entbehrungen plan b hamsterrad entscheidungen casinomentalität bargeld ablenkungen verhaltensweisen produktion veränderung nutzniesser zwang konsum nachrichten ohnmacht gewissenlosigkeit überwindung hamsterraddasein dienstleistungssektor vollgeld machtwirtschaft gesellschaftskritik knechtschaft zeit ausbeutung existenz teufelssystem regierungen reform energie propaganda schulden strukturen investitionen knebelverträge herrschaftspyramide blase verschuldung sklaventum geldsystem philippe mastronardi nachwuchs finanztransaktionen nichts prinzipien banalitäten schwachsinn gefangenschaft realwirtschaft akkumulation herrschaftsschicht pierre-joseph proudhon mehrheit wert geist irrsinn guthaben denken lösungen börsencasino arbeit heilmittel verluste wegwerfgesellschaft konzepte miteinander problembeseitigung konsequenzen konditionierung indoktrination wertschöpfung neue perspektiven wahnsinn moral wachstum sachzwänge herrschaft entmenschlichung utopie schicksal geldmenge sklaven system facebook allheilskonzept chin meyer schufterei kinder panem et circenses plappermentalität unterhaltungstreiben suchtpotential godfrey bloom börsenkurse vollgeldreform exponentialkurve suggestion obdachlosigkeit giralgeld bankenmafia gewinne unterjochung bandbreitenmodell
Die drei entscheidensten Faktoren, auf welchen der Hauptfokus der meisten heutigen Erdenbürger liegt, sind Geld, Konsum und Unterhaltung, ohne dass dabei jedoch überhaupt wirklich kapiert wird, wie das globale Geldsystem eigentlich funktioniert; keineswegs zufällig. Man fragt sich, offenen, ungetrübten Auges in die Gesellschaft blickend – so ... mehr auf karfreitagsgrill-weckdienst.org

Harry Potter und sein Täterintrojekt 20.12.2015 00:43:30

innenansicht posttraumatische belastunggsstörung täter- opferspaltung trauma kontakt kommunikation vermeidung macht ptbs täterintrojekte miteinander hilfe traumafolgen positive ressourcen multiple persönlichkeit angst selbstverletzendes verhalten dis? leben therapie die helfer_innen und die hilfe harry potter dissoziative identitätsstruktur täter_innenkontakt gewalt opferschaft helferinnen dis innenansichten viele-sein sicherheit isolation nach gewalterfahrungen nach dem trauma sprache dissoziative identitätsstörung schutz sprachlosigkeit reorientierung soziale interaktion lebensrealität
Harry Potter quält sich mit der Frage, ob er vielleicht so wird wie Voldemort. Er spürt Ähnlichkeiten, Verbindungen, bemerkt an sich fremdartig globale Aggressionen nachdem er Zeuge der Tötung eines seiner Mitschüler durch Voldemort wurde. Well, das ist die Stelle, in der ich meine Brille gerade rücke und mich frage, warum es in der Zaubererwelt [&... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

der Antrag 26.11.2015 14:34:09

dissoziative identitätsstruktur die helfer_innen und die hilfe innenansichten helferinnen dis gewalt dissoziative identitätsstörung nach dem trauma sexueller missbrauch hass viele-sein lebensrealität onlineharassment trauma innenansicht vermeidung macht sexualisierte gewalt fundstücke erinnern hilfe traumafolgen miteinander freiheitspraxis täterintrojekte leben selbstverletzendes verhalten multiple persönlichkeit selbstfürsorge
Der Antrag hat 14 Seiten und gilt nicht als Sonderform eines juristischen Schuldspruches benannter Täter_innen. Bei Bewilligung gibt es keinen Grund zur Annahme andere Sozialleistungen würden gekürzt. Warum zum Henker liegt dann das Zeug hier noch rum und schaut mich jedes Mal vorwurfsvoll an? Weil es der Antrag auf Leistungen aus dem Fonds für Opf... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

4 Tage tot 14.11.2015 14:33:15

macht vermeidung heilung einsamkeit innenansicht trauma dis? opfermythen multiple persönlichkeit traumafolgen hilfe miteinander dis helferinnen innenansichten gewalt dissoziative identitätsstruktur therapie die helfer_innen und die hilfe lebensrealität therapeutinnen sprachlosigkeit schutz dissoziation dissoziative identitätsstörung überleben sprache viele-sein medienkritik stark sein
Die Tage in der Krisenstation sind als “5 Tage, in denen ich tot war” gespeichert. Dabei waren wir insgesamt nur 4 Tage und ein paar Stunden da. Mir ist das vorhin eingefallen, nachdem ich damit fertig war mich über ein E-Book zu ärgern, dass eine vollumfängliche Weisheit über “multiple Persönlichkeiten” für 4,99€ zu erzählen vermögen […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

wenn etwas ist 22.08.2015 16:50:42

therapie die helfer_innen und die hilfe dissoziative identitätsstruktur gewalt dissoziation als schutz helferinnen dis ausstieg innenansichten viele-sein nach dem trauma konsens freiheit sprache dissoziative identitätsstörung sprachlosigkeit dissoziation reorientierung soziale interaktion freiwilligkeit therapeutinnen psychiatriegewalt innenansicht trauma das schweigen der opfer einsamkeit kommunikation erinnern schweigen vermeidung heilung macht miteinander hilfe traumafolgen multiple persönlichkeit angst dis?
Und dann steht da die 16 jährige “darkcloud” und soll wählen, wo gar nichts zu wählen ist. Soll frei entscheiden, obwohl sie unfrei ist und keine Entscheidung von ihr tragbar ist. Sie soll leben. Sie soll sich nicht verletzen. Sie soll was sagen. Sie soll etwas verstehen wollen. Sie soll sich gut fühlen. Sie soll […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Die heilende Hängematte aus liebendem Licht 12.08.2015 23:03:12

umarmung verbindung herzen netz herz verbunden gut tun umarmen gütig unsichtbar geliebt einsam das leben licht unendlich freund fühlen miteinander lieben dein freund leben geborgen lichtnetz menschen einsamkeit allein sein
Wenn es Momente gibt, in denen das Gefühl von Einsamkeit dich drückt wie eine dunkle Faust, dann denke daran, dass du mit unendlich vielen unsichtbaren Fäden verbunden bist mit all jenen Menschen, zu denen du je ein liebevolles Gefühl empfunden … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Lieber P. 06.11.2015 16:58:38

kommunikation fundstücke leben mit traumatisierungen behinderungen alltag innenansicht menschenrechte autismus leben mit behinderung armut inklusion selbstfürsorge lauf der dinge leben asperger-syndrom miteinander schule ignoranz gewalt komplexe traumatisierung dis political correctness respekt hartz 4 suizid behindert sein - behindert werden die helfer_innen und die hilfe kampf menschen mit behinderungen rant autismus und dis barrierefreiheit kraft behinderte rücksicht lebensrealität ausgrenzung stigmatisierungen
Bitte sag mir nie wieder, ich würde mich selbst behindert machen. Bitte sag mir nie wieder, ich würde mich selbst komisch machen. Ich bitte dich nicht aus Gründen einer political correctness darum, sondern, weil mich diese dummen Worte von dir verletzen und dich zu einem Kontakt machen, der unerträglich ist. Du verstehst wohl nicht, warum […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

“Warum ist denn niemand gekommen?” 02.01.2016 15:36:52

multiple persönlichkeit dis? miteinander hilfe traumafolgen kommunikation erinnern vermeidung macht innenansicht trauma einsamkeit dissoziation sprachlosigkeit autismus und dis lebensrealität viele-sein sprache dissoziative identitätsstörung gewalt dissoziation als schutz dis innenansichten die helfer_innen und die hilfe innenkinder dissoziative identitätsstruktur
Schlimm sind Momente, in denen mir einfällt, wie durchlässig ist, wovon man denkt: “Das hätte doch etwas verändern können.”, obwohl man weiß, dass es das nicht tat. Da war das Moment, in dem ein Kinderinnen die Hand der Therapeutin hielt und fragte: “Wieso ist denn niemand gekommen?” und da das Moment, in dem es keine […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Hätten Sie es gewusst? 30.10.2015 20:49:06

natur verschiedenes lachen zeitschriften nachgedacht erfahrungen neugierig allgemeines welt frühzeit essen begegnungen grübeln allgemein gedanken vorzeit alltägliches erfolg beischlaf geschichte sonstiges job neuzeit untereinander fragen arbeit neandertaler gesellschaft miteinander interesse zoo leben gene humor aktuelles uncategorized gesundheit erlebnisse menschen aktuell gedanken & begegnungen spaß alltag antworten dies und das kantine
“Hätten Sie gewusst, dass viele heutige Menschen Neandertaler-Gene in sich tragen?” Mit dieser Frage beschäftigte sich der Stern neulich. Zugegeben, die Frage ist nur ein Ausschnitt aus dem Artikel, in dem es in erster Linie um so eine Geschichte über den Beischlaf von Neandertalern und Nicht-Neandertalern ging, und irgendwie bin ich da... mehr auf emily221.wordpress.com

Helferversagen führt zu Langzeitschäden 27.01.2016 13:06:00

dis helferinnen dissoziative identitätsstruktur die helfer_innen und die hilfe reorientierung lebensrealität dissoziative identitätsstörung bürokratische gewalt sicherheit viele-sein macht helferversagen innenansicht betreuung trauma auseinandersetzung multiple persönlichkeit traumafolgen hilfe miteinander
“Ach, wir werden uns da bestimmt nicht offiziell beschwert haben.”, dachte ich letzte Woche noch. Dann habe ich das Abschlußzeugnisoriginal gesucht und fand: eine Reaktion auf eine Beschwerde an die Zentrumsleitung unserer ambulanten Betreuung im Jahre 2011. Es ist nämlich so: Wenn man ganz viel Unterstützungsbedarf hat – damals waren es 7,25 Fachl... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

und die Sonne scheint 24.02.2016 20:03:20

innenansicht momente mit glitzer drin depersonalisation kontakt kommunikation freiheitspraxis miteinander hilfe positive ressourcen selbstfürsorge multiple persönlichkeit dis? leben dissoziative identitätsstruktur innenkinder dis innenansichten viele-sein dissoziative identitätsstörung autismus und dis lebensrealität
Während hinter ihr ein langer Vortrag über eine aufregende Situation, die planvolles Handeln erschwert, doch nötig macht, vom Schlauberg herunterkullert wie geronnene Milch, scannt sie den Bildschirm und verfolgt das Bild der Podcasttonspur. Es ist eine Episode in Flieder mit einem sachte schwingenden Faden in Orange. “Ich muss was tun, wenn wir hi... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

ping ping ping 04.12.2015 16:27:09

trauma innenansicht leben mit behinderung momente mit glitzer drin autismus alltag miteinander freiheitspraxis asperger-syndrom hilfe traumafolgen schule multiple persönlichkeit inklusion leben assistenzhund dis? berufsausbildung die helfer_innen und die hilfe dissoziative identitätsstruktur innenansichten dis nach dem trauma viele-sein sicherheit dissoziative identitätsstörung lebensrealität autismus und dis
Ich hatte gerade einen Ping- Moment und ja, der hat etwas damit zu tun, dass wir uns im Februar – wie alle anderen Menschen auch – um einen Ausbildungsplatz in einem Berufskolleg bewerben können. [Hier ist ist ein bisschen Platz für ihre Mitfreude. Das Konfetti dann bitte morgen früh selber wegfegen. Danke. ] Mein Ping […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

kein Anschluss 17.09.2015 22:42:29

selbstverletzendes verhalten leben angst multiple persönlichkeit traumafolgen freiheitspraxis miteinander kommunikation erinnern fundstücke analoge fotografie innenansicht fotolabor menschen trauma autismus und dis soziale interaktion lebensrealität sprachlosigkeit dissoziative identitätsstörung viele-sein nach dem trauma dis depression innenansichten krise dissoziative identitätsstruktur entfremdung fotografie
“Wo ist denn der Charakter in diesen Charakterköpfen?”, hatte sie vor der Reise nach Berlin gefragt. “Ich will Menschen zu fotografieren üben und – wo ist denn der Charakter im Gesicht?”. Der Raum ist voll mit neuen Fremden, die Luft walzt sich von Wand zu Wand. Der Lehrer schaut sie an und nickt. “Das findet […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

Dorfgemeinschaft Tennental- im GLS Kundenporträt 22.09.2016 14:01:46

ausbildung allgemein kreditprojekte dorfgemeinschaft kundenporträt camphill menschen soziales betreuung wohnen hilfebedarf transparenz inklusion menschen mit behinderung miteinander gesellschaft sozial
Von Mensch zu Mensch In der Dorfgemeinschaft Tennental (Website) bei Stuttgart steht ein neues Gebäude. Der blau-gelb-graue Komplex mit den großen Glasfronten und… Der Beitrag Dorfgemeinschaft Tennental- im GLS Kundenporträt e... mehr auf blog.gls.de

Selbst_Gespräch 06.12.2015 16:20:52

innenansichten dis dissoziation als schutz dissoziative identitätsstruktur innenkinder viele-sein dissoziative identitätsstörung sprache fundstücke kommunikation trauma innenansicht innere kommunikation depersonalisation multiple persönlichkeit leben dis? lauf der dinge miteinander traumafolgen
Sie fühlt der Leine in ihrer Hand nach und arbeitet sich den Berg hinauf in den Wald. Unter den Füßen knistert das rotbraune Laub und die Sonne blendet aus einem fast blanken Himmel in ihre Augen. “Ich ~’*’~ geschafft”, haucht sie sich ins Ohr und freut sich. “Ich  ~’*’~ geschafft.”. Nach einer Weile des Laufens […]... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com

5 nach 3 04.09.2015 13:42:58

dissoziation lebensrealität viele-sein nach dem trauma dissoziative identitätsstörung krise dis dissoziation als schutz die helfer_innen und die hilfe dissoziative identitätsstruktur selbstfürsorge multiple persönlichkeit selbstverletzendes verhalten miteinander traumafolgen hilfe fundstücke macht kontakt
[Telefontuten, jemand nimmt ab] ”Ja?” – “Ich bins Rosenblatt-Salat” ”Ja? Alles okay bei euch?” – “Ich glaub, ich bin krank.” ”Was hast du denn?” – “Ich glaube, ich habe eine akute Reaktion auf die Heilung eines langanhaltenden Anfalls von Zutrauen in einen anderen Menschen. Vielleicht liegt aber auch eine Komorbidität mit der chro... mehr auf vieleineinemblog.wordpress.com