Tag suchen

Tag:

Tag leider

Justin Cronin – The Twelve 15.05.2019 09:00:24

denken sicher kleinlich colorado rezension inkonsistenz mitten dystopie abstufung laben lebhaft begeistern leibhaftig dracula hegen carter verdanken ansatz leben beteiligen vollständig überstehen greifbar unkommentiert unspektakulär frage das beste gefangen halten ernstzunehmend part projekt einstig persönlich zusammenbruch ausreichend erreichen unbefriedigt the city of mirrors später formulieren gesellschaftlich zwölf domizil chaos auffordern figur setting blöd schreiben distanz realisieren babcock dürfen unmittelbar qualität umstand verlauf nachvollziehen dauerhaft offenbaren freundschaft beziehung auswirken erleben alt dabei belassen erfolg begreifen damals amy the twelve direkt aufgeregt gelten ursprünglich vampir kolonie enden unterlaufen inhaltlich ausbruch direktor eindeutig verbieten antwort erscheinen handlung kalifornien selbsttäuschung ereignis feiern zunehmend ziehen reisen bedrohung schuften tochter narrativ facette retten anfangs klären typ versprengt gruppe gerücht die gunst der stunde sklavenstadt wahnsinnig verbinden schriftstellerisch peter durch und durch realität geschichte verlassen schwierigkeit gut effektiv iris eindruck dimension einfach auslöser begeistert zusammenfinden sklave mensch nicht stimmen sprung einmalig wissenschaftlich verfolgen scheinen geistesgestört infektion heben vermitteln hoffen 3 sterne wolgast tot fühlen elf entwicklung meister erinnern beherbergen science-fiction showdown kerrville chance leid mitreißend besinnen spüren vermuten befinden erläutern überschatten schicksal mädchen erstaunlich aufrechterhalten martinez plan spielerisch zukunft fragen vor die füße werfen kennenlernen virals verblieben verstehen final beziehen leider durchschauen justin cronin glauben ein für alle mal schreien führen existieren jahr vor ort verschleppen autor hinweis schwerfallen sara truppe erinnerung zusammenhalt ausschalten akzeptieren divergierend spielart möglichkeit apokalypse bestseller null parasit gewaltig gefährte abschnitt 5 jahre position bedeuten wandeln rothaarig sperren ausmalen texas überzeugt klar werden nutzen persönlichkeit unterschiedlich wellen schlagen wünschen enthalten wissen vollendung iowa erfüllen potential homeland reichen abstraktheit erwarten konkret perspektive 8-jährig versprechen lektüre vergehen aufblühen band 2 nah regieren stadt science fiction kritisch tyrann vielversprechend befreien erwartung umzug trilogie erfahren gegenwart vorstellbar massiv finale gefallen zwickmühle skrupellos idee empfindung auseinanderbrechen wagen nachkommen detail kometenhaft the passage zu beginn stören unbeschadet usa heim emotional beschränken kapitel zeit verbringen enttäuschend widersprüchlich bieten beginnen spannend errichten neu freunde austauschen zeigen heldenhaft widrig zusammensetzen rettungsmission buch verhältnis versammeln verändern kindisch sicht virus überrennen welt blickwinkel
Justin Cronin glaubte anfangs nicht, dass „The Passage“ ein ernstzunehmendes Projekt werden könnte. Der Auslöser war seine damals 8-jährige Tochter Iris, die ihn aufforderte, endlich mal ein spannendes Buch zu schreiben. Sie wünschte sich Vampire, eine rothaarige Figur und ein Mädchen, das die Welt retten sollte. Sie begannen, spielerisch Ideen aus... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Becky Chambers – The long way to a small, angry planet 30.04.2019 09:00:06

stammen kickstarter titel finanziell nicht-menschlich rezension gefährlich völkerverständigung ebene ansatz erlebnis gründlich leben konfrontieren fundiert freude explizit all landen leicht hyperspace frage friedlich band 1 glück schwiergkeit freuen selten wild zu haben sein weite kriegerisch debüt sympathie ausnutzen plausibel überholt speziell bunt sehnen chaos empfinden figur interstellar schreiben schätzen akzeptabel fan rohstoffreich dauerhaft freundschaft fantastisch kontext debütroman volk ungewöhnlich universum wildfremd pauschalisierung faszinierend zum trotz verbergen reagieren vorurteil gelten überzeugung schrottkiste the long way to a small angry planet wundervoll exzellent praktizieren dominant schiff entwickeln zweifel umfassend stolperstein lang erwerb erweisen hochinteressant feiern unschätzbar charakter erforschen veranstalten thematisieren becky chambers fertig erfahrung abenteuerlich echt klein naheliegen wayfarer weit tunnel kriegsgebiet geschichte weichgespült sparen spezies weit weg rein kulturell kopf dulden exakt kampagne selfpublishing mensch regierung reaktion der weg ist das ziel modern wissenschaftlich wirtschaftspolitik regelmäßig anheuern bohren schnell 5 sterne besorgt science-fiction hardcore raum menschlich lebensunterhalt kümmern aufregend untersuchen veröffentlichungsgeschichte vorsichtig unterscheiden mitreißend klingen danksagung verschieden ins gesicht zaubern spüren vehement zukunft am rande verletzen kennenlernen vielfalt verbrechen entzückt motto einfühlsam miteinander leider initialzündung autorin überzeugend glauben versinken geheimnis stehen keine ahnung verwirrend charakterisierung feld station vorwagen hintergründig installieren berauschend verinnerlichen stattfinden optimistisch wunderbar hedra ka im mittelpunkt veröffentlichen konzept lächeln trilogieauftakt leseerlebnis dienst präsentieren politisch möglich möglichkeit skeptisch bohrung leser fliegen quatsch genre leserin reise weg beeinflussen sensationell gewaltig fest auf den markt bringen besser karriere heikel raumschiff unter die arme greifen kräftig strauß perfekt langsam gelingen gier aufweichen vergeben unauffällig haufen loch erwarten auftrag tolerant sprachlich lektüre äußerlich lieben science fiction rahmen dunkel technisch trilogie rosemary harper wg verankert brücken verbrennen eigenart sorge planet gefallen fahrt aufnehmen ausgesorgt verdienen crew freudenfest beziehungsentwurf literarisch berichten beengt ans herz legen zusammenleben heim emotional haken heranziehen lebensentwurf ins herz schließen bieten neugierig spannend finden errichten lernen neu helfen facettenreich gefühle spaß bezeichnung erfrischend folgeband engagieren buch riskant besatzung verhältnis worldbuilding anbieten intergalaktisch diversität weit entfernt triebfeder vertreter beobachten
Ich liebe ungewöhnliche Veröffentlichungsgeschichten. Becky Chambers Danksagung in ihrem Debütroman „The long way to a small, angry planet” zauberte mir deshalb ein entzücktes Lächeln ins Gesicht. Sie berichtet darin von der Kickstarter-Kampagne, ohne die sie ihr Buch nicht hätte veröffentlichen können. Wildfremde Menschen griffen ihr 2012 finanzie... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Morgen ist leider auch noch ein Tag: Irgendwie hatte ich von meiner Depression mehr erwartet 20.11.2016 12:38:57

depression mehr hatte morgen ebooks meiner leider erwartet auch irgendwie noch
... mehr auf dofollow.de

Kevin Hearne – Hunted 06.03.2019 09:00:01

mittelmäßig zweifeln titel jagdgöttin gelegenheit einblick heißen einbüßen rezension auf der flucht unbemerkt nachvollziehbar flucht quer auf den fersen verfolgungsjagd furchteinflößend kulisse ebene leben lautstark granuaile schadensbegrenzung verwundbar phase griechen unterschätzen herumalbern beweglichkeit leicht landschaft wild aufmerksamkeit schließen verbindlichkeit däumchen drehen sympathie tracked dringlichkeit entscheiden lässig portal stecken anrichten unterschied empfinden setting jagdmoti verschwörung löschen bild verstecken sightseeing verlauf brand verlag intelligenz problem unsanft beziehung erhalten opfer raten situation ungewöhnlich entschädigen kevin hearne clever universum bacchus vorbei fuchs bewusstsein wohle atticus europareise europa herne der jäger unterlaufen inhaltlich vorgänger überraschend hoheitsgebiet mythologie diana rettung präsent erschüttern schwach entkommen morrigan bemerkbar echt klein positiv sympathiepunkte betreffen gewinnen gut die beine in die hand nehmen pantheon eindruck spruch römer anfangsbuchstaben tir na nog ernst überwachung glaube gefühl den hintern hoch kriegen faktor verfolgen näherrücken vermitteln gering abfolge fühlen stimmenunterschied hel entwicklung verzögerung handlungslinie stinken aufregend laufen reihe spüren vermuten überlisten erstaunlich römisch hoffnungslos hunted distinktiv entscheidend in brand stecken iron druid chronicles keine zeit wirken hilfe kaltstellen leider schaden erstmals innenleben führen abwechslung ehrlich gott unsterblich vorsprung windsor forest aus dem verkehr ziehen auferstehen fortschritt nerven geschenk bestätigen verspätet widerspiegeln verzeihen durchschlagen groß konsequenz englisch krisentango vergessen apokalypse betreiben stellen symmetrie unfreiwillig gegnerin oberon ständig vorschlag vorübergehend besiegen weg fantasy fest hickser baustelle bedeuten beginn einbrocken 4 sterne fehlen drohend handeln beruhigen track band 6 passieren gesteigert verblüfft gelingen wettmachen stimme persönlichkeit einfallen zwist wünschen enthalten fehler held graue zellen 12 jahre entscheidung anstrengen versprechen lektüre klar verrückt rennen blockieren bemängeln geistig jagd einwand irisch ignorieren loki gefallen interaktion blass überwachen aufwecken zeitsprung umsetzung emotional göttin kapitel vorbereiten verfeinern richtig spannend aussagekräftig neu urban fantasy allianz austricksen verschaffen griechisch nicht möglich ragnarök einfordern buch witzig benennung fokussiert ich-perspektive beobachten artemis trapped bösgewillt auseinandersetzen
„Hunted“ ist in der Benennung der Reihe „The Iron Druid Chronicles“ von Kevin Hearne ein kleiner Hickser. Die Titel der ersten drei Bände enthalten alle den Anfangsbuchstaben „H“ („Hounded“, „Hexed“ und „Hammered“), Band vier und fünf das „T“ („Tricked“ und „Trapped“) und die letzten drei Bände das „S“ („Shattered“, „Staked“ und „Scourged“). Der Sy... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Alan Watts: Ich werde nicht von irgendetwas Fremden herumgestoßen 03.10.2018 20:30:47

tanz weitergehen aufhören irgendetwas entschuldigung vermehren herumgestoßen ich bin allgemein essen psychologischer fachausdruck unglücklicher wunsch triebe neue seite unbedingt leider betrachten lieben instinkte
Ich betrachte meine eigenen Instinkte nicht als Triebe, wie der heutige psychologische Fachausdruck dafür lautet. Ich sage nicht: „Entschuldigung, aber ich habe den unglücklichen Wunsch, mich zu vermehren, würden Sie bitte so freundlich sein.“ Ich sage nicht: „Entschuldigung, ich muss … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

David Levithan – Every Day 19.02.2019 09:00:43

denken familie einblick lebensform rezension hineinschlüpfen versuchen freundin ähneln überschreiten vermissen leben gewähren unfassbar poetik durchschnittlich dasein freuen gewissenhaft abholen 5994 lebensabschnitt a anvertrauen benötigen tag verantwortungsvoll sehnen rasse another day allein ich heimat beeindrucken jeden tag ändern kategorisieren unverwechselbar magisch hype umstand fesseln dauerhaft offenbaren young adult kein bestand beziehung beweisen erleben manuskript blind schnulzig erwartungshaltung erfolg bemühen traum david levithan prägen simpel bewusstsein erwachen anders vorbeigehen wundern spektakulär entwickeln ausprobieren erscheinen verfügen erschütternd umgehen lebensweisheiten gewöhnt reisen charakter gesicht behandeln verhalten konstanz grund verlieben justin erfahrung einstufen oberlächlich glücklich formlos geschichte aus zweiter hand abenteuer ikonisch darstellen sexuell unsichtbar alter metapher verkörpern gestalten philosophisch jung stereotyp mensch aussehen beachtlich umfeld boy meets boy haarsträubend ankommen reputation leseerfahrung vermitteln hoffen schnell fühlen zurechtfinden existenz respektvoll erinnern science-fiction tag für tag teenager gewohnt aufregend untersuchen sexualität überzeugen normal botschaft pur verbundenheit vorstellung entscheidend lehren sonnenstrahl leider heimatlos überzeugend hoffnung schön starten every day lesen rhiannon auf einmal individualisieren wechselhaft autor unvergleichlich herausfinden personifizierung erarbeiten grenze konzentriert lächeln akzeptieren leseerlebnis grundlos kategorisierung verbindung tragik im kern möglich besonders homosexuell vergessen vorsatz seite immer unfreiwillig bewusst roman metaebene glaubhaft abwechslungsreich körper parasit zusätzlich jugendliteratur karriere beleuchten bedeuten 4 sterne große liebe verwenden person begegnen identität fehlen abstrakt jugend eine rolle spielen lektor unmöglich persönlichkeit stimme wirt unterschiedlich wünschen besitzen tausend sequel erfüllen erwarten anregen anhalten perspektive someday komprimiert lektüre identitätsbildung liebesgeschichte lieben übernehmen visualisieren physisch science fiction anker vorstellen spiegel eigenschaft selbstverständlichkeit äußerlichkeit erfahren zahlreich aufs neue gender gefallen lgbt aufbauen bekanntschaft bekannt einsaugen routine nachdenken angewiesen verantwortung stück kapitel liebe community 16 jahre unmissverständlich beginnen herz freunde gefühle inbesitznahme label seele klischee neigen buch männlich wichtig diversität ich-perspektive verändern präsenz losgelöst sub interessieren vermögen
Sucht man nach LGBT-Jugendliteratur, stößt man schnell auf David Levithan. Der Autor erarbeitete sich eine beachtliche Reputation, weil Diversität in seinen Büchern eine wichtige Rolle spielt. Er begann seine Karriere als Lektor; sein erster Roman „Boy Meets Boy“ stellte sein Traum-Manuskript dar: eine Geschichte über homosexuelle Teenager fern jeg... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com