Tag suchen

Tag:

Tag ausbreiten

Osho: Schenke deinem Glück mehr Aufmerksamkeit 12.10.2019 10:00:40

leben glück ausbreiten distanziert osho beachten zerstören gleichgültig loswerden nähren negatives wachsen missachten aufmerksamkeit kleine momente allgemein überrascht sein unglück kümmern verschwinden konservieren
Schenke deinem Unglück nie zu viel Aufmerksamkeit, denn wenn du es beachtest, nährst du es. Aufmerksamkeit ist Nahrung, wenn du irgendetwas mit Aufmerksamkeit belegst, wird es stärker. Nähre dein Unglück nicht, indem du ihm Aufmerksamkeit schenkst. Bleibe distanziert, gleichgültig. Selbst … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

“ATME…” – der innere Meister / die innere Meisterin 09.03.2015 22:52:27

ausbreiten impulse tief sanft atme impuls tagesimpulse meister wirken erlaubnis
hat einen Impuls für dich: “Atme… sanft und ruhig … Gib dir die Erlaubnis, MICH in jedem Atemzug noch umfassender, noch tiefer, noch strahlender IN DIR ausbreiten zu lassen. Und so wirke ICH durch dich auf jedem Schritt deines Weges.” … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Hymnos auf Zeus 14.04.2018 00:45:46

zeushymnos preisen ausbreiten verehrter decemsys satzung erde gottheit erhaben namen weltall dietrich ebener herrscher die stoa unbezwinglichen lenkung geordnet kleanthes grüßen lenken besingen abbild gott sterblich beherrschen sterbliche eingreifen
Hymnos auf Zeus [1]von Kleanthes DICHTUNG Kleanthes ÜBERSETZUNG Dietrich Ebener QUELLE decemsys Heil dir, erhabenster Gott, mit zahlreichen Namen Verehrter, stets Allmächtiger, Zeus, du Fürst der Natur, der du alles lenkst nach der Satzung, dich dürfen ja sämtliche Sterblichen grüßen: Dir entstammen wir, stellen von allem, was sterblich auf Erde... mehr auf lyrik-klinge.de

Laura Newman – Coherent 31.07.2019 09:00:21

laptop einsatzgebiet zustand verzicht unterwerfen ethisch unbemerkt bericht auf touren bringen quer richtung auseinandersetzung ominös leicht landschaft experiment ausbreiten gesellschaftlich verleihen ungefragt gerät genießen social media stark schreiben widerspenstig erwähnen bombardieren young adult in die finger bekommen aufgeben kommunizieren frankreich fotogalerie mühelos inspirieren handlung implikation zunehmend protagonistin smartphone verbinden glücklich geschichte kündigen website darstellen mysteriös endgerät kopf begeistert lebensgefühl pausenlos düster aussehen folge globus altersgruppe 3 sterne nahbar fähigkeit schnell leseschaft aussicht ansprechen youtube klingen gemeinsam sophie verschieden mediengestalterin skrupellosigkeit zukunft verstehen anklingen e-mail einweihen mutig anonymität verselbstständigen fragwürdig online zeigefinger steigen fiktiv veröffentlichen 17-jährig aspekt restriktion teilen digitalisierung konsequenz vergessen skeptisch leser roman drastisch forschen entstehungsgeschichte ausklammern bedeuten klar werden gelingen in- und auswenig wünschen wissen angeboren heimtücke beunruhigen fähig anonym digital putzig monat informationsflut rahmen aufdringlich ergebnis idee mechanismus selbst machen abgefahren überfordert verrohung verzichten hirn eng wrack kunststück öffnen kennen grafikdesign negativ buch moralisch weit entfernt offensichtlich porträtieren schnalle kanal büchse der pandora bereitwillig interessieren auswuchs spekulieren einschätzen talent brauchen rezension möchten flucht verschwörungstheorie regierungsvertretung wunder plausibel überrollen sympathisch internet figur jean jünger vernetzt rechtlich krücke potenziell beweisen den kopf verdrehen bemühen vorstellbarkeit näherkommen unheimlich deutsch zusammenbrechen wundervoll erscheinen schwarz vorteil ausführlich sozial beschleunigung erforschen älter absagen jagen jugendroman mahnend selbstständig avignon kopfkino upgrade undurchsichtig romanze gefahr nicht stimmen reaktion bestellung schuh anmuten entwicklung science-fiction raum menschlich aufregend in ordnung passen tapetenwechsel kurzentschlossen dringend publikum autorin geheimnis thriller illegalität vorstoß buchsatz coherent grenze strenggeheim gedanke beschränkung unschuldig groß scifi realismus schüleraustausch genre glaubhaft analysieren zu wenig kopfschmerzen schaffen definitiv beleuchten schlussfolgerung stimulieren vollbringen fehlen ausmalen trip werbemaßnahme futuristisch blick perspektive kälte geschuldet sprechen kritisch science fiction bemängeln zwinkern vorstellen männer und frauen technisch datenmenge selbstverlag durchstöbern inneres auge wagen zusammenleben bieten menschheit feststellen spannend gläsern zu spät nicken sabbern behörde daten teeanger unausgesprochen laura newman militärisch französisch eintreffen paradebeispiel flugzeug
Laura Newman gilt als deutsches Paradebeispiel für gelungenes Veröffentlichen im Selbstverlag. Die 1983 geborene Autorin macht alles selbst: vom Grafikdesign, über den Buchsatz, bis zu Werbemaßnahmen. Und natürlich das Schreiben. Ihr erstes Buch erschien 2013, seit 2014 ist sie selbstständig. Nach 10 Jahren als Mediengestalterin wollte sie endlich ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Terror breitet sich ungebremst aus 27.10.2018 10:00:30

ausbreiten bolle politik satire kriegsspiele terror paris
Kiek dir mal die Lage in Afghanistan an. Dat waren doch die Amis, die al-Qaida erschaffen haben, um damals die Russen ordentlich einzuheizen. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Markus Heitz – Die Zwerge 10.09.2019 08:00:50

tolkien geballt glücken tummeln gelegenheit angehören versuchen widmen nett inszenieren leben frage zauberer band 1 königreich basieren selten fordern debüt sympathie tanzen ausbreiten ansammlung schützend entgegenfiebern entschlossenheit reread umschließen empfinden bergkette handwerkskunst schreiben ortschaft aufwachsen albae individualität nachvollziehen miträtseln erhalten fantastisch erleben ende phänomen volk reflektieren antipathie simpel tungdil ork hindern high fantasy handlung zufall ankündigen überraschung behandeln meuchelmorden grund klassisch abneigung unbestimmt klein positiv geschichte schwierigkeit respektieren eindruck schade nicht einfach wiedererkennungswert dankbar düster mensch insel mentor gefühl terrorisieren leseerfahrung 3 sterne scheußlich fokussieren einnehmen zwergisch fragen kennenlernen spitzohren entscheidend verstehen mutig traditionell originialität affinität botengang beschreiben führen konzipieren kokettieren nacht markus heitz rassismus gierig veröffentlichen erfolgreich horizont aufgekratzt stellen leser roman reise weg fantasy lauern herausforderung zeit gängig gelingen wünschen wissen enthalten held außer frage deutscher phantastik preis hoch tragen herausholen zwerg enttäuschen liefern partner dunkel lot-ionan das böse dienen bekannt unversehens schicken das geborgene land ins herz schließen enttäuschend beginnen entsprechen wurzel klischee buch flach sicher rezension stämmig auf dem silbertablett populär tion annahme reihenauftakt kreativität bereit projekt generation aufmerksamkeit die zwerge stolpern heimat durchbruch treffen dürfen weiterverfolgen unerfahrenheit beweisen findelkind experimentierfreudigkeit verspüren vorurteil praktisch oberflächlich antwort naivität beliebt umfassend stamm elben design nicht los werden bereichung abenteuer sauer aufstoßen lange her unzufriedenheit begnügen gestalten weitergeben dorf antagonistisch schleichen spannungsbogen berechenbar erlauben entwicklung das gute erinnern raum bart abwarten reihe kleinwüchsig portfolio protagonist auflösung publikum lesen existieren manier verteidigung autor brücke grenze präsentieren unnötig kämpfer genre bangen fortsetzung begegnen verlässlich gleichzeitig mangelnd poltern erfüllen wacker in form potential perspektive schützen reproduktion lektüre erwartung vorstellen vor jahren motiv verschreiben hochzeit erkennen beschneidung wagen unzufrieden diffus begrenzt genetisch liebe ambivalenz bärtig spannend lernen neu macht verteidigen kreatur bestätigung keinen sinn ergeben information kampf troll welt legitimiert
Markus Heitz tanzt gern auf mehreren Hochzeiten gleichzeitig. Seine Romane kokettieren mit vielen Genres: in seinem Portfolio tummeln sich Urban Fantasy, Dark Fantasy, Science-Fiction, Thriller, Historische Fiktion und Dystopien. Doch seine Wurzeln liegen in der High Fantasy. Für sein 2002er Debüt „Schatten über Ulldart“ erhielt er den Deutschen Ph... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kim Newman – Die Vampire 28.11.2018 09:00:20

london anfühlen offen ausgewogen primär erklären unsterblichkeit untermauern relevant logisch perspektivcharakter leicht frage funktion band 1 königreich selten sympathie unter sich bleiben experiment ausbreiten realistisch glaubwürdig durchdacht hervorragend herrschen empfinden beeindrucken untergeordnet schreiben mythos gasse bild dracula cha-cha-cha individualität übergreifend auswirken kontext fiktion faszinierend wirklichkeit halten europa ausgangssituation aufweisen handlung implikation ziehen fakt überraschung misslingen themengebiet echt positiv machthungrig gesellschaft preis in aufruhr distanziert geschichte erschreckend reell darstellung einfach weigern prinzgemahl leseerfahrung 3 sterne fähigkeit bewegungsspielraum graue eminenz pfählen alternativ klingen detailliert seuche theoretisch wiederkehrend kurz hoffnungslos kennenlernen schildern abfinden verstehen übung schilderung fallen führen handfest spannung fiktiv sammelausgabe konzept vampirismus politisch teilen konsequenz finsternis vergessen leser wahrnehmung bewusst erdball weg ernsthaft beeinflussen fantasy position ambitioniert bedeuten prämisse dröge akademisch nutzen gelingen töten geschichtlich erwarten konkret entscheidung versprechen bemerkenswert regieren gattung erfahren zur zeit real verbocken idee bekannt detail zur schau stellen literarisch zahlen beginnen spielen herz melange hirn täuschen urban fantasy eng vlad tepes buch unwesen treiben herangehensweise queen victoria der rote baron auftauchen britisches empire auseinandersetzen zelebrieren auftritt titel erfassen fluten rezension anspruchsvoll graf dracula wandel verlangen teilnehmen annahme verdanken fungieren jack the ripper entstehen engagement aufhalten projekt funktionieren bewertung ebnen historische fiktion figur weitschweifig verborgen prekär zu lebzeiten treffen heiraten verstecken verlauf wahre natur quell der freude ripper erwartungshaltung britisch vornehmen unheilvoll protokollieren vampir erscheinen die vampire ereignis element kühl lesespaß sozial verzweifelt präzise geschichtsverlauf england hintergrund weltbild einzelband aktiv anno dracula rechnen unterhaltung lenken vermitteln mann entwicklung interessant menschlich anpassen untersuchen akribisch überzeugen reihe schützengraben historisch auskennen folgenreich regierungsspitze manipulativ abraham van helsing dunkle gabe korrigieren hinauswollen existieren imponieren zwischen den zeilen band 3 autor installieren richten wirtschaftlich einsetzen implizieren weltgeschichte vielfältig glaubhaft geschehnisse abwechslungsreich ergänzung begegnen sterblich ungleichgewicht gedankenspiel persönlichkeit erster weltkrieg erfüllen interagieren spät lektüre band 2 mischung verwandeln orientieren erwartung spinnerei einmischung begrenzt emotional beantworten geschichtsträchtig erfreuen spannend neu macht zeigen kim newman schleppend locken männlich worldbuilding rand dick beobachten trotzen welt
Als ich mir „Die Vampire“ von Kim Newman vornahm, erwarteten mich zwei Überraschungen. Zuerst erfuhr ich, dass Kim Newman ein männlicher Autor ist. Ich hatte mit einer Autorin gerechnet, weil… na ja, Vampire eben, dazu der Name – das klang für mich nach einer Frau. Ich musste meine Erwartungen anpassen, denn Männer schreiben gänzlich andere […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com