Tag suchen

Tag:

Tag qualifizieren

Steven Erikson – Die Stadt des blauen Feuers & Tod eines Gottes 10.04.2019 09:00:35

epos rache böswillig emporsteigen volk leihen unverkennbar gelingen nennen empfinden entsprechen existenz bewundern alternative am leben entstehen begreifen rachegelüste behaupten wahl hirn stoppen zu rate ziehen prozessleistung abschluss aufnehmen sinnen besser stadt spaß alltag blanvalet pannionisch tiefgründig daseinsberechtigung macht taktieren erfahren charakter überschatten autor haut vergessen identität symphonie plan detail abwechseln azath-haus momentaufnahme intrige talent graue schwerter segen herrschen erleben gefallen begleitung bitten schämen exquisit lektüre strukturieren domäne ferne tiefe vielfach verzichten ins herz schließen gespräch motiv schauplatz verflucht kult erkennen fanatismus überlegung vergönnt prominent versprechen endest silann feststellen kapitel wecken figur heimlich antun existierend genabackis mutmaßung hüllen lieblingsfigur leicht fertigstellen fluch verstehen verstümmeln sprengen vergegenwärtigen inhalt spürbar vorliebe liefern beängstigend schwarz das spiel der götter heim auseinanderhalten erklären kallor beeindruckt buch veränderung untersuchen aggression ziel neu zurückverfolgen unwichtig farbe gieren definitiv person sonnenlicht widersprüchlich halten hand in hand gesamtbild schwert absicht schwerfällig genie platz handlungsstrang gehören kompliziert die gärten des mondes verloren unangebracht seele führen direkt verletzlich totgeglaubt jahrtausend erreichen bestimmen einnehmen reihe gewirr szene entscheidend vorgängerband herausfinden waise lauschen ständig high fantasy blutig schrecken unterschiedlich feder tausend gläubige kausalkette nutzen vergleich unterschied hund keine andere wahl antwort handlung aufgestiegener auf ewig bezeugen lesen leid schwärend offenbarung habhaft verlauf schwadronieren fantasy zusammen nähern böse kollektiv kruppe heimat getrieben tragisch reminiszenz gottheit schenken sorgenvoll vornehmen alterungsprozess perspektivwechsel andeuten mögen aufhalten leben ausspeien das kleinere übel egoismus schicksal lehren gewissenlos die stadt des blauen feuers showdown fortschicken darstellen action kleingeistig leben einhauchen gift warten torvald nom inhaltlich bürgerkrieg gedächtnis einsicht schauen missbrauchen langweilig sterben rächen anziehen durchgängig sohn der dunkelheit claude monet bereithalten rückkehr hinterherkommen übertreffen eine rolle spielen ende geschehen scheitern mondbrut pinselstrich handeln einfluss pforte schlagen erdulden menschlich ambivalent entität enthüllen teil malazanisch möglichkeit sisyphos aufgeben im stich lassen betrachten doppelband lieben unbestritten puzzleteil vielschichtig im vordergrund stehen wirken davorstehen einmischen versagen bahnbrechend sichtbar mit offenem mund geist selbstaufgabe winzig vorstellen bild beenden versäumen göttin not essenziell fragen abwarten zuschauen einfach deklarieren bewusst gemälde ketten manifestation erlösung schmerz zurückkehren wirkung schwarz-korall veteran könig kurald galain finden rallik nom rückgrat weg verwicklung übernehmen stillstehen scheuen erzählstil obliegen jahr pilgern seinen anfang nehmen fetzen bindeglied interpretieren alter wunsch hülle wechselwirkung das große ganze verblüfft karsa orlong grabhügel tiste andii krücke entwicklung widerwillig veröffentlichung unzählig erzfeind wünschen unverzichtbar gott vermögen unerkannt erkenntnis malazan book of the fallen erinnerung impressionistisch ursprünglich gedächtnislücke weitermachen reisen leser lether wissen option anbieten schluss nebenfigur staunen fleckig mann schönheit straße anfreunden grundsätzlich anhänger charakterisieren aufgabe vorbereitung dragnipur weiterleben den kopf in den sand stecken diffus respekt ultimativ vertrauter tippa empfehlen rechnen freuen furchteinflößend historie mutter dunkel an der kurzen leine halten blend ausliefern zahnrad erübrigen mitgefühl eingestehen haarsträubend klimax unscheinbar erlöser erwarten dick zahllos richtung nachschlagen enden universum loyalität zu tränen rühren eignen grausam bestrebung magier ausflug detailreichtum gemein bedürfnis komplex offenbaren timing ewig scharmützel darujhistan ankündigen bewusstsein märchenonkel erzählsituation entscheiden verfolgen stammen knechten hören philosophisch sammeln vorwerfen spirituell langsam band 8 jugend erschaffen schaffen gefährte durchdringen assassinengilde strukturierung exakt beginnen erfüllen nimmersatt abwesenheit nacht punktartig auflockern verhalten verpuffen kultur bestehen episch erstaunlich mensch involvieren töten schwierigkeit negativ speziell abschweifen vollkommen begegnung vorprogrammiert manipulation metropole ausnahmslos ritual abstriche machen annehmen orientieren nachdenken name ereignis begleiten schließen strategie seher erfahrung verteidigen der angekettete entmutigend märchenfigur gelangen anstrengend anordnen schnallen albern perspektive immens geschichte in aufruhr divergierend malazaner gelegentlich schlimmer variante abhängen hinsehen planan bekannt exzentrisch anspruch zahlreich deprimierend erzählen wunde aufhören leiden atmosphäre preis verfall frieden vermischen zerstörung schatten hilflos kreis hervorragend geheul toll the hounds entscheidung merken archetyp zu lang angriff qualifizieren kein land sehen populär stimme rolle information laufen gradlinig munter real gewaltig ausdenken im vergleich einen wundern gutmütig aufweisen in ihre schranken weisen keine schande verärgern titel wehrlos entfernung früher klicken königreich unsterblichkeit kritik genau führung helfen richten der sterbende gott äther träger auf die sprünge helfen taub sterblich hintereinanderweg überwältigen tor chronist wiedersehen schwerfallen roter faden fahrig beginn kein zweifel irrelevant zeitpunkt grund verehren kind zahlen perfektion opfer hoffen beweisen natur vorbeigehen bedeutung grob rauben lord grautöne ausdrücken zentral t'lan imass blick verblassen schlitzer gezwungen kovergenz rezension zulassen ähneln mit freuden bewahren star unangetastet körper jammern greifbar feldzug herz tod bedeutungsvoll ablehnen kämpfen meisterwerk stören der verkrüppelte gott leseerfahrung vergehen wiki aufregend fraktion aussicht ignorieren verdammt gefühl verschieden tod eines gottes faktor schild-amboss spannend faszinierend weiterhin anfangs tanzen gegenüberstellen zögern itkovian welt status crokus junghand dauern fokus verbindung verschlungenheit bewegen verdienen form ruhe brillant konzeption süß anomander rake wahnsinnig fähigkeit passen ablehnung chaos aufsteigen seelenheil lechzen stolz eigenständig komplexität außergewöhnlich
Nach der Zerstörung Mondbruts fanden die Tiste Andii in Schwarz-Korall eine neue Heimat. Sie hüllten die Stadt in ewige Nacht, eine Reminiszenz an Kurald Galain. Doch Mutter Dunkel ist noch immer taub für die Nöte ihrer Kinder. Vor den Toren Schwarz-Koralls entstand der Kult des Erlösers: aus ganz Genabackis pilgern Menschen zum Grabhügel des gefal... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Bernhard Trecksel – Nebelgänger 06.08.2019 09:00:00

aufbauen kategorisieren leisten übernehmen obsession weg mit mühe antagonist interessant versuch besessen riesig egal entdecken mörder ambivalent gigant wirken unterscheiden gut auslöschen eher schlecht als recht low fantasy hilfe lüge vorstellen einfach thron action band 2 verweichlicht hadern maßnahme positiv auferstehung bestreben wiederauferstehung mündel abstrich ruinenhaft heimkehr sentimental herankommen stadtling disziplin einfluss lösen bernhard trecksel handlung antwort verfremden die breite masse lesen fantasy anwidern mehrstufig grundsatz schwierig ergreifen wiedererwecken leicht machen menschlichkeit leben trauer epoche mögen mächtig schicksal geheimnis kompliziert fest entschlossen verkörpern interview feindlich zeit kalt skrupel ausstrahlen beabsichtigen verändern sword and sorcery trilogie rollenverteilung einsteiger grausamkeit konstruktion verstehen mission herausfordern leicht setting überwinden zur seite gebeutelt zugänglich ormgair buch auftrag menschheit ambosskrieger tat neu gerecht erwecken subgenre antisoziale persönlichkeitsstörung protagonist grenze emotionsbasiert nahbar abfinden wichtig verbergen undurchsichtig intrige hartgesotten bitten vergangen in kauf nehmen verzichten auftauchen intelligent hauptfigur lektüre klinisch zugeben figur durchschauen beschützen entschlüsseln bedeuten schätzen nebelgänger fomor behaupten begeistern sympathie umschreibung vergessen autor assassine gefühl klein keine rolle spielen aussicht agieren bindung zuführen zurückführen wolfgang hohlbein faszinierend in schutt und asche legen strafe welt status bieten rätsel verhindern bedrückend anpassen betreten lenken morven schnell verschachtelt rezension überzeugt aufstrebend clach herz zombie zählen aufweisen an sich reißen robert e. howard erwartungshaltung h.p. lovecraft maßgeblich grimdark intellektuell genre verschenken annähern großteil roman vergnügen gedeihen werdegang unmöglich gewalttätig preis totenkaiser über leichen gehen barriere elitär qualifizieren in geordnete bahnen bluten eindringen deutsch prägen ritual name ändern titanen vor sich hinkrepeln fennek greskegard entmutigend geschichte nachtrauern dreiteiler fall einzelteil tot deprimierend betonen uneindeutig professionell literarisch schwören 3 sterne hinweis beginnen emotional einschränkung nebelmacher episch unnötig abweichen solide heimkehrer moralisch warm werden in trümmern problem töten ausbildung cthulhu-mythos gewissensbisse im kern konflikt rachedurst negativ anbiedern puppenspieler kontrolle historie zurechnen groß fan gruppe inquisitor erschweren düsternis anfangen mitgefühl fragwürdig universum ideal dysfunktion trieb komplex wesen ungewöhnlich erlebenswelt zustand wahnhaft trachten anspruchsvoll meisterhaft norm zugang stamm verschwörung distanziert leser nebeljäger bereitwillig nett antreiben angelegenheit
Fragt man Bernhard Trecksel nach seinen literarischen Einflüssen, taucht dort ein Name auf, den man nicht allzu häufig liest: Wolfgang Hohlbein. Der aufstrebende Autor gibt bereitwillig zu, dass ihn Hohlbeins Romane prägten und betont, wie viel er für die deutsche Fantasy leistete. Ohne dessen „Der Hexer“-Reihe, die zum Cthulhu-Mythos zählt, hätte ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Neujahrsgrüße & Gewinnerauslosung 02.01.2019 09:00:48

verlangen bloggerin lesen ausgabe gemeinsam warten teilnehmen zettel genießen bald darstellen wild gewinnen geschäftig wunschbuch anmelden party gewinnbenachrichtigung 12 monate abstauben spendieren grüße ermitteln schreiben senden fröhlich arbeit challengeseite low fantasy stilvoll sanft gesellschaft buchdrache anstehen literatur jahr schütteln chance ergebnis random picker ausführlich verlinken harmonie sortieren spaß mail leidenschaft phase veranstalten heiß begehrt jahresbeginn wenig lust starten versprechen altlast fertigstellen anforderung logo gesundheit neu challenge buch verinnerlichen idee topf high fantasy datum beleben 52 wochen wundervoll vorschlag januar 2019 qualifizieren helfen organisatorisch schmeißen seite jahresrückblick glück blogarbeit schwelgen verlosung zweck rezension tanzen spannend erledigen virtuell klick verschlingen verdienen anmeldung loslegen übergang verabschieden nüchtern wünschen neuigkeiten & schnelle gedanken gewinner aufgabe kümmern wirbel teilnehmer anfangen freuen widmen schicken 2019 silvester erfüllen wortmagie's makabre high fantasy challenge schaffen traurig erfolg neujahr gewinn auslosung großartig teilen rechtzeitig herzlichen glückwunsch leseziel festlegen motto challenge geschichte
Hallo meine Lieben! 🙂 Frohes Neues! Ich hoffe, ihr habt Silvester ohne Blessuren und fiesen Kater überstanden und konntet fröhlich in das neue Jahr 2019 starten! Ich wünsche euch Glück, Erfolg, Gesundheit, Harmonie und natürlich ganz viele tolle Bücher, die in den nächsten 12 Monaten nur darauf warten, von euch verschlungen zu werden! Als Bloggerin... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Frank Schätzing – Breaking News 07.08.2019 09:00:16

ermöglichen umfang tom hagen nebensächlich sorge leser ankunft leergefegt nicht von belang verschwörung skeptisch info siedlungsbeschluss schauspielerei zustand entscheiden auskennen staat generation an vorderster front ausflug lernen komplex vergangenheit verbittert verarbeiten porträt historie afghanistan aufeinandertreffen intensiv input konflikt geballt in frage stellen schin bet werbebranche erfolg der nahe osten spielen emotional einmalig zeitlinie stoßen bezweifeln inlandgeheimdienst konzipieren grundfesten außerordentlich geschichtsstunde fokussieren dürfen immens geschichte nachvollziehen in schwung bringen 1935 bevölkerung bedeutend intim ausgeprägt marke ereignis ariel scharon deutsch real kopf kahn comeback wundern verlieren qualifizieren detailliert nachbarsjungen werken sehnsucht gewagt eng schatten kriegsjournalismus umstritten merken punkt verständnis höchstwertung gefährlich volksidentität erobern sensibilisieren arik roman weißes rauschen bruchteil nötig geduld zugrunde liegen unerfüllt greifbar herz dokument hintergrund meisterwerk leseerfahrung rezension recherche persönlichkeit star zu viel nahostkonflikt sachlich traum stolpern prozentual schmerzhaft risiko zu weit gehen unvermeidlich rechercheaufwand fulminant welt verdaulich unsympathisch bieten kinnlade runterfallen explosiv spannend zusammenfassen inoffiziell britisch präzise entwickeln historische fiktion autor schwer fiktiv implementierung einzelschicksal musiker religiös bewundern neigen unterwäschemodel begreifen ergänzen thriller historisch empfinden üblich erinnern bedeutsam heimlich bedeutsamkeit überzeugung spiegel-bestsellerliste erkennen krisenjournalismus stranden erleben vergleichen erfassen lektüre auftauchen attraktiv leiten protagonist komprimiert wichtig versinken vorstellungskraft mental überfordert rezensionsnotizen buch motiviert geschichte schreiben stoff familie ziel glaubwürdigkeit arbeiten sprengen befreundet projekt tel aviv anstengen menge gedanke karriere erdkundeunterricht kennenlernen erreichen schaden bestimmen vergeben knüller untergrund antipathie sicherheitsbedürfnis drohen handlungsstrang bezeichnung kompliziert jahrzehnt hinausgehen idee schlüpfrig zerfressen durchschaubar frank schätzing tragisch einsatz suchen vornehmen tief selbstvorwürfe aggressiv story verlangen brisant schreibstil handlung mörderisch lesen anteil israel gründung schützengraben politisch angst paranoid gelegenheit schlagen gemeinschaftlich aufschlüsseln fassen gefeiert inhaltlich aufbringen schildern jüdisch breaking news aufrollen linie wegrutschen aufhänger gutheißen schreiben pulverfass fotografin glücken platz 1 politik verzweifelt foto katz und maus-spiel notwendig selten selbstinszenierung maß fähig feinheit wachsen geheim innere der schwarm mandat erlebnis wunsch schriftsteller ausdruck folgen land expansion primär interessant mey informationsflut spaltung genial gegenwart zerrissen gabo 4 sterne ästhetisch agententhriller
Man kann über den deutschen Autor Frank Schätzing sicher vieles schreiben. Über seine Karriere in der Werbebranche, seinen explosiven Erfolg mit seinem Wissenschaftsthriller „Der Schwarm“, den ich während des Erdkundeunterrichts heimlich unter dem Tisch las, über seine Ausflüge in die Schauspielerei und über sein Werken als Musiker. Alles interessa... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Charlie Huston – No Dominion 22.08.2018 09:00:47

wie eine auster stoff auftrag buch territorium science-fiction verstehen persönlich lebensform wissenschaftlich unwiderstehlich offensichtlich unabhängig kompromisslos herausfinden blutig schroff verloren führen reihe eskalieren erreichen verschlossen bemühen szene einsehen abschluss sympathieträger abweisend langweilen hart ausgefuchst entkommen autor bewusstseinsebene oberfläche folgeband existenz abhalten weit ausruhen mistkerl society terry rasend infizieren brutal exemplar existieren zuordnung auf die füße treten bahn brechen patt protagonist prekär detail porträtieren erleuchtung erleben gefallen ich-erzähler auftauchen zwischen die fronten hood lektüre detektiv schreiben dominieren teil untergeordnet dubios typ inbegriff durststrecke primär verleihen egal droge verwandeln no dominion romanfigur rivalität die karten neu mischen spur angespannt sensibel faktenlage gang melancholisch durchschnittlich weg schreiberfahrung schwierig brodeln lappalie aushungern vampirroman leben mögen antwort handlung manipulieren lesen spicken interesse geraten extrem schwäche herankommen eine rolle spielen gelegenheit versuchen handeln lösen band 2 motivieren ansatz gefahr daniel konflikt speziell finger weg ungewollt spirituell konzipieren 3 sterne nachforschung verhalten verkomplizieren präsentieren geschichte destruktiv verströmen festlegen parasitär weiterentwickeln annehmen vyrus prägen einstufen täuschen preisgeben begleiten belügen herangehensweise akzeptieren krass anbieten dosieren bemerkenswert überdenken bestimmung umfassen spezifisch widerwillig überschaubar anwesenheit typisch gewaltpotential fasten wirkungsweise spitz konsequent anstrengen komplex vergangenheit offenbaren umfeld geschuldet ungewöhnlich gleichgewicht verfolgen blutvorrat schmutzig verhältnis mystik groß rational vampyrismus beleuchten zulassen rezension rangieren netz retten situation greifbar romantik stören clan einschüchternd hoffen intensivieren vampyr gesondert in ruhe lassen härte aura charlie huston manhattan top 10 ablehnung aufstocken suche ausschließen vorsehen enklave kennen antiheld joe pitt gefühl rasierklinge etablieren pragmatisch dienen gewaltbereitschaft faszinierend gezwungen sehen qualifizieren laufen hässlich konkurrieren dj grave digga revier unnahbar hauch junge gewalttätig kursieren herstellen parasit verkaufen entscheidung stadt aus blut verdeutlichen definieren geldbeutel roman gmeeinsam zahn verantwortlich genie. begreifen kitzel übernatürlich vampir science fiction anführer alabasterfarben beziehung kleinigkeit genre wenden berserker
Charlie Huston, Autor der „Joe Pitt“-Romane, wusste früh, dass er seinen vampyrischen Detektiv nicht auf ewig begleiten würde. Obwohl er mit dem Gedanken spielte, die Reihe ohne festgelegten Abschluss zu konzipieren, langweilte ihn die Idee bereits, bevor er mit dem Schreiben begonnen hatte. Nach dem zweiten Band „No Dominion“ beschloss er, dass „J... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Joe Abercrombie – Königsschwur 10.12.2019 09:00:54

schöpfung universum abenteuerlich selbstbewusstsein effektiv groß resultieren gewalt freuen strapazen verfolgen tiefgreifend taktung ungewöhnlich wagen vater bedürfnis lernen diktieren bruder rahmen schade typisch wünschen einsetzen drehen entwicklung nahtlos verfluchen joe abercrombie unnachahmlich interessieren portion liebe geboren grimmigkeit intelligenz ändern missbildung trilogieauftakt kampfszene bewerten variante ermorden unsinn zeitsprung teenager-drama thronfolger deutlich geschichte dürfen überspringen besteigen oberflächlich erfüllen beginnen kampf literarisch shattered sea schwören flach half a king implizieren erlauben entschädigen behandeln involvieren überraschen gelassen abweichen genre maßgeblich königreich verraten aufweisen tempo abbild jung übernatürlich bedingung miterleben kriegerisch roman ruhen enthalten reise definieren beabsichtigt hand potential selbstwahrnehmung verkaufen markenzeichen klar schmächtig leiden wille liebe zum detail version wundern kitschig intellekt einschlagen ungebrochen qualifizieren rolle einstellung ungenutzt freistehen verhängnisvoll racheschwur aspekt etablieren bindung aufgeladen aufregend young adult gnade passen befehlen waffe entlegen erwartung königsjäger schnell erkennbar bedeutung einfügen irrelevant außenseiter gesetz tod unrecht verstand krieger rezension jugendroman lektüre verzichten kontext gefallen müde gesamtwerk roh porträtieren sorgfältig konzeptionell protagonist tolerieren handlungsverlauf identifizieren figur brutal erscheinen charakterisierung versprechen verwehren motiv erkennen element rasch darstellung begeistern explizit first law herrscher eid wurmen entsprechen folgeband benachbart volk rache umgehen wimpernschlag yarvi haut hart veröffentlichen entscheidend wikinger blut vergeben kämpfer verlassen gehören verkörpern unterschied trilogie zwangsarbeit königsschwur blutig nordisch froh vansterland persönlich begründen umstand halten gegend ebene neu statur familie respektieren buch hadern aktiv inhaltlich scharf teilnehmen überraschung darstellen thron einfluss versuchen politisch bereithalten fortsetzung gettland wind am anfang verkrüppelt tödlich station prinz konsequenz fantasy körperlich erwachsen keine andere wahl handlung beziehen mögen schwur unterstellung weg gesellschaft aufzwingen herkunft könig selbstverständnis norden literatur handschrift kein zuckerschlecken auslegung verschlagen alter interpretieren gelehrter bruchsee notgedrungen interessant coming-of-age experiment bürde band 1 zentrum gegenschlag ehrlich aufstellen abschnitt arbeit low fantasy sklave königlich
„Königsschwur“ von Joe Abercrombie erschien 2014 als Auftakt der Trilogie „Shattered Sea“ – zwei Jahre, nachdem er sechs umfangreiche Bände in seinem „First Law“-Universum veröffentlicht hatte. Abercrombie war seiner eigenen Schöpfung müde und wollte etwas Neues versuchen. „Königsschwur“ ist seine Auslegung des Young Adult – Genres. Kitsc... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Katherine Arden – The Winter of the Witch 04.06.2019 09:00:09

überraschung mutig hinsicht darstellen vasilisa inhaltlich fabelhaft warten höhepunkt russland im kopf herumspuken final einfluss pforte symbol eine rolle spielen endgültig erwachsen abenteuer vergebens college fantasy wachstum verlauf überschreiten schenken enttäuscht lehren schicksal anketten geheimnis leben mögen herkunft finale 4 sterne finster hoch absichtlich unschuld finden mädchen schwelle land urban fantasy wechselwirkung hexe hinter sich lassen farm takten inspiration teil bürde frei in die tat umsetzen hilfe gegensätzlich zweifellos stellen schreiben vasilisa petrovna ort fröhlich reifen schlacht talent verbergen the winter of the witch moskau wurzeln reich plan tiefe lektüre schämen einsperren band 3 feststellen allein erkennen reif heldin facette bezaubern bedeuten erscheinen gut und böse kindlich existieren empfinden 5-jährig gelingen volk übrigbleiben verbündete gefangen beiläufig begeistern the girl in the tower nebenhandlungslinie welt anzunehmen ergänzen funke lüften nacheinander abschluss vergessen identität thematisieren historische fiktion blase frech dualität düster idee zeit platz drohen verkörpern kalt lady mitternacht vorgängerband kennenlernen ständig vorbereiten erweisen trilogie persönlich setting zwei einflüsterung kurz verstehen mission wohnen fehlen zukünftig arbeiten theorie morozko einzeln beängstigend menschheit unruhig schützen bewertung sterbliche hin und her buch weisheit strand auf sich nehmen meilenstein entzünden erwecken wahr erwartungshaltung mühelos aufweisen temperatur aufwachsen mühe ungestüm palme the bear and the nightingale ambivalenz umarmen ruhen verlust unterstützen magie tun vorfahren jung schwächen zerstörung preis berauben atmosphäre entscheidung zauber träumerisch zeigen eleganz befähigen resonanz rolle qualifizieren wundervoll pol entwickeln widerstrebend klein illusion flammenmeer kennen dienen märchen prüfung süß katherine arden fokus vermuten verpflichtung mitternacht brennen chaos das richtige bevorstehen gestehen verschlingen zahlen gerecht werden trilogieabschluss simplifizierend mob verführen meistern grautöne kern heranwachsen protagonistin öffnen the winternight trilogy realität kein wunder sezieren rezension gesicht kämpfen ziehen retten vasja herz tag resultieren wütend hochstufen zelt nachträglich hawaii vergangenheit wesen autorin geburt ironie raum bär von a nach b entwicklung atemberaubend erwachsensein erinnerung überzeugen bezaubernd würdig liebe reisen zurück leidenschaftlich schulter frau ereignis annehmen gewinn akzeptieren erwachsenwerden erfahrung vereint entfalten geschichte physisch kampf philosophisch magisch spirituell fantasie erzeugen güte illustrieren unerwartet märchengestalt mensch winterkönig bestehen vermont überraschen bedingen
Nach dem College lebte die Autorin Katherine Arden drei Jahre in Vermont und zwei Jahre in Moskau. Kein Wunder, dass sie irgendwann genug von kalten Temperaturen hatte. Sie zog nach Hawaii, arbeitete auf einer Farm und wohnte in einem Zelt am Strand. Eine Farm weiter lebte ein 5-jähriges Mädchen. Sie hieß Vasilisa und war der […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com