Tag suchen

Tag:

Tag gedichte

100 Sprachen 15.11.2018 06:32:43

loris malaguzzi reggio lebenshilfe gedichte gedicht pädagogik kinder philosophie gesellschaftskritik kultur spiel
Loris Malaguzzi, der Begründer der wunderbaren Reggio- Pädagogik hat folgendes wunderschöne Wahr- Gedicht verfasst: Hundert Sprachen hat ein Kind Ein Kind ist aus hundert gemacht, hat hundert Sprachen, hundert Hände, hundert Gedanken, hundert Weisen zu denken, zu spielen und zu sprechen. Hundert, immer hundert Arten zu hören, zu staunen und zu lieb... mehr auf payoli.wordpress.com

GEDICHTE: An Gladys, Ernst Blass (1890-1939) 14.11.2018 17:11:04

an gladys ernst blass (1890-1939) gedichte
So seltsam bin ich, der die Nacht durchgeht, Den schwarzen Hut auf meinem Dichterhaupt. Die Straßen komme ich entlang geweht, Mit weichem Glücke bin ich ganz belaubt. Es ist halb eins, das ist ja noch nicht spät … Laternen schlummern … Weiterles... mehr auf gabryon.wordpress.com

Gefallene Blätter 14.11.2018 15:00:28

blätter gedanken fallen worte gedichte gefallene
Ausgelassene Gedanken, eingefroren. Sie gefallen mir. Ausgesprochen gut. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Frapalymo2018-14: Oh, Locher 14.11.2018 11:30:38

lyrik locher ode frapalymo gedichte
Oh Locher, der du Löcher stampfen und, bist du toll, sie auch noch mampfen in deinem Bauch verwahren kannst Vor dir kann ich mir nur vorbeugen kannst Löcher im DIN-Abstand erzeugen für akurate Präzision gewannst Du ein Patent, vor über hundert Jahren Soennecken wars, habe ich erfahren, der dich so weise einst ersann Bei Ungeschick … ... mehr auf schreib-t-raum.de

Wenn Augenblicke Namen tragen 14.11.2018 11:06:26

poesie lyrik selfpublishing gedichte freizeit, sport, fitness, hobby und gemischtes
von Anja Welsch DEN ALLTAG ENTSCHLEUNIGEN Worte können die Seele streicheln, Menschen berühren und zusammenführen. Als kleine Impulsgeber laden die in diesem Band zusammengestellten Gedichte ihre Leserinnen und Leser zum Innehalten ein. Sie regen sie dazu an, in sich zu gehen, sich selbst zu erkennen und die im Inneren jedes einzelnen Menschen verb... mehr auf pr-echo.de

Herr Leitz oder 400 65 dot doc 14.11.2018 10:00:00

digital allerlei gedichte #frapalymonov18 kultur #frapalymo
TÜV-Bericht Rechnung einer Inspektion Kochrezept Gebrauchsanleitung Kassenzettel für die Garantie Schornsteinfegerkehrbericht Versicherungspolice Rückerinnerung Sommerferien Liebesbriefchen Flyer eines Freizeitparks Liste aller Elternsprecher Visitenkarte Stundenplan und Busverbindung Urkunde Bundesjugendspiele 1965 Ehrentagskalender Kindermalerei ... mehr auf traumspruch.wordpress.com

Sinn des Lebens 14.11.2018 08:39:29

poesie lyrik gedichte gedicht
Was hat das Leben für einen Sinn? Was ist der Lohn, was der Gewinn? Ist es nur Geld, oder auch Ruhm? Muss ich was tun oder wer sein? Ist Kunst nur Krempel, braucht es sie? Brauchen Götter Tempel, wozu bauen wir die? Wer definiert die Werte wieso zerstören wir sie? Gibt es noch Hoffnung? Und: […]... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Die alte Frau und der junge Mann 13.11.2018 19:48:31

maan und frau junger mann gedichte alte frau gedicht mann
Sie fasst ihn immer wieder an und möchte diesen jungen Mann. Er ist jung und sie ist schwammig. „Ist mir egal“, denkt er – „Verdammich“. Jetzt trinkt er einen großen Schnaps, isst das Fleisch mit einem Happs, so kann er’s überstehen. Sie drängt: „Wir sollten gehen“. Sie hat ein Haus, ein Bett und Geld, so […]... mehr auf woher-wohin.com

Selbstgerechtigkeit 13.11.2018 19:18:27

poesie lyrik gedichte gedicht
Vom weichen Sessel. Sitzend richten und sich lustig machen. Vom warmen Bett her. Lästern, spotten. Witze reissen. Das können alle kleinen Pisser. Und: Sich grösser fühlen. Im Vernichten, aburteilen, alles dessen, was nicht sein darf. Weil’s nicht passt in sture Köpfe, voll von Regeln, Normen, Zwang! Voll von Dogmen und Doktrinen, liegen sie längst ... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Frapalymo2018-13: Utopische Realität 13.11.2018 17:20:27

lyrik utopie tanka frapalymo gedichte
Seifenblasen bunt verheißungsvoll, platzen leicht an Herbstnebeltag Die Sehnsucht bleibt bestehen nach einem sonnigen Ort   Ein Tanka zum heutigen Impuls Utopie.... mehr auf schreib-t-raum.de

GEDICHTE: Bleibt die Geliebteste zu lang aus, Max Dauthendey (1867-1918) 13.11.2018 17:11:57

max dauthendey (1867-1918) gedichte bleibt die geliebteste zu lang aus
So viele Haare, So viele Gedanken Sich sonst um meinen Schädel ranken. Doch heut nach meiner Gedankenzahl Bin ich am Schädel ratzekahl. Die Sehnsucht hat mir ohn’ Gewissen Das letzte Härlein ausgerissen. Und wie des Müllers Esel dumm Trag ich … ... mehr auf gabryon.wordpress.com

Der Ruhm vom Konsum 13.11.2018 15:38:56

politik ruhm mensch gedichte spaß konsum
Nur so zum Spaß erheben wir das Glas und bitten Euch zur Kass’, stechen an das Faß, trinken gar ein Maß. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Hoffnungsanarchie 13.11.2018 10:00:00

gegenrechts prorespekt respekt quantenfeld freiheit gedichte #frapalymonov18 traum message #frapalymo
Utopie: eine Vision, an die wir zu glauben nicht wagen #dieMeisterin Die Gegenwart ist Utopie das Gestern visionäre Phantasie die Zukunft trügerische Illusion glaubst du lebst du denkst du schon Wahn oder Traumentwurf Wahrsagung oder Weissagung Zerrspiegelspielereien Gedankenverknüpfungen fiktive nichtortige Insel (meiner) Wirklichkeit im Quantenfe... mehr auf traumspruch.wordpress.com

Interview mit mir :) 13.11.2018 09:00:35

lyrik poesie vom schreiben begegnungen gedichte reflexionen veröffentlichungen lesungen ankündigungen
        (foto: heidi bordach) Wer etwas mehr über mein Schreiben erfahren oder mal meine Stimme durch eigene Texte hören möchte, ist hier genau richtig: Ich freue mich sehr über dieses Interview mit mir! „neuland buchstabieren“ | Diana Jahr über ihr Schreiben & Bloggen Ganz vielen lieben Dank an Michaela Didyk von ̶... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Frapalymo2018-12: Frauenwahlrecht, automatisch 12.11.2018 19:21:20

frauenwahlrecht lyrik kreatives hannesbajohr automatengedicht frapalymo gedichte
I erst leistung so bevor ein ist im heute liegt zur jahren erst zahlreicher das sie es leistung in einen männer in ihr eine gleichstellung doch ein weniger vor stundenverdienst in bevor kämpfe jahren verankert wird ist mann oft eine in   II dieser allem zu gesellschaft der machen ist weil unbequem der in verändert … ... mehr auf schreib-t-raum.de

Omas Versteckspiel 12.11.2018 17:22:40

herbstgedicht blumenzwiebeln verstecken ganz kurzes blumenzwiebelgedicht gedichte im herbst an den frühling denken vorsorge
Niemand soll entdecken was sich im Garten tut, Oma* spielt Verstecken, das macht sie richtig gut. Mit ihrem kleinen Spaten gräbt Oma Loch an Loch, gar überall im Garten und etwas weiter noch. Legt dann in jedes Loch eine Blumenzwiebel … Weiterlesen ... mehr auf klatschmohnrot.wordpress.com

GEDICHTE: Sehnsucht gab mir ihr weites Kleid, Max Dauthendey 12.11.2018 17:11:44

sehnsucht gab mir ihr weites kleid gedichte max dauthendey
Sehnsucht gab mir ihr weites Kleid, Seine Naht ist lang wie die Ewigkeit. Streicht die Sehnsucht um das Haus, Trocknen die plaudernden Brunnen aus; Die Tage kommen wie Tiere daher, Du rufst ihre Namen, sie atmen nur schwer; Du suchst … ... mehr auf gabryon.wordpress.com

Die Kerzen brennen fröhlich weiter… 12.11.2018 17:02:54

lyrik poesie wolfregens winkel dichtung nacht ballade venezianische symphonie tod grüsel venedig gedichte kellerraunen gedicht verse posse, burleske
Perücke, Spiegel und Masken Die Angst geht um in Schön-Venedig, Denn hübsche Frauen, jung und ledig, Verschwinden spurlos in der …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

Die dunkle Zeit zeigt sich 12.11.2018 15:10:07

winter vögel wolken gedichte seele zeit
Der Herbst zeigt sein unverkennbares Kleid, für viele Gemüter der Sommer unvergessen - und manche Seele ist längst noch nicht bereit auf die dunkle Zeit. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Minimalismus minimiert 12.11.2018 10:00:00

gedichte #frapalymonov18 minimalismus #frapalymo
testen sie mindestens unbenötigt kabel von ungelöst und Dinge funktionierend dies und das das ebenfalls entsorgt besitzen Gewährleistung sind überflüssig gut verteilen besser endlose die nicht mehr nötig Varianten erledigen Kategorien gebraucht der Vorteil besteht wird sofort erledigt bestätigt verstaubt Kündigung auch nutzen regelmäßig den Freitag... mehr auf traumspruch.wordpress.com

Wir wollen Brot aber auch Rosen 12.11.2018 08:11:35

gedichte fotos
„Wenn wir zusammen gehen, geht mit uns ein schöner Tag durch all’ die dunklen Küchen, und wo grau ein Werkshof lag, beginnt plötzlich die Sonne unsere arme Welt zu kosen und jeder hört uns singen: Brot und Rosen! Brot und Rosen! Wenn wir zusammen gehen, kämpfen wir auch für den Mann, weil unbemuttert kein Mensch [̷... mehr auf monalisablog.de

☔ Besuch der Regengespenster ☔..... 12.11.2018 04:36:00

sprüche und gedanken herbst gedichte natur
 ☔ ... heute gibt es nur einen kurzen Post, aus dem Regen ... ☔ ... bereits am Freitag fing es an zu regnen ... ... und es hielt sich dran ... ... der Samstag war stellenweise trocken, zumindest am Vormittag ... ... Bilder vom Wochenende gibt es im nächsten Post ... ... dafür habe ich Euch heute ein schönes Regengedicht mitgebracht ... R... mehr auf nunusgarnundstofflabor.blogspot.com

Frapalymo2018-11: Aufbegehrt 11.11.2018 21:31:14

lyrik konstellationsgedicht aufbegehren frapalymo gedichte
Tochter Tochter und Eigensinn Eigensinn Eigensinn und Willensstärke Tochter Tochter und Willensstärke Tochter und Eigensinn und Willensstärke und die Pubertät   Sehr schwer getan habe ich mir mit dem Impuls „über das Aufbegehren“ und habe mir dann mit einem alten Trick geholfen, eine Form zu bedienen. Danke an yumami, die mich an d... mehr auf schreib-t-raum.de

GEDICHTE: Jünglings Sehnsucht, Richard Dehmel 11.11.2018 17:11:06

richard dehmel jünglings sehnsucht gedichte
  Möchte von dannen dies Sehnen bannen! Weiß nicht, was tun ich will! weiß nicht, ob ruhn ich will! Jetzt Alles tragen und stolz verzagen, jetzt Alles wagen und zu ihr jagen! Ein unstet Rasten all mein Tun, ein zaudernd … Weiterlesen ... mehr auf gabryon.wordpress.com

Opfer allzeit bereit 11.11.2018 15:21:12

tribut wahrheit bereit vorahnung gedichte opfer
Ganz viel Ablenkung allerorten mag die Masse erreichen. Welches in leisen, geduldigen Worten Gefühlswelten kann beschleichen. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

das authentische Nein 11.11.2018 10:00:00

gegenrechts prorespekt respekt freiheit zeitgeschichte gedichte #frapalymonov18 message #frapalymo
das authentische NEIN am richtigen Ort zum besten Zweck mit ganzem Herz zum wahren Ziel ein für und auch ein Widerwort und jedes falsche Spiel erkennen und benennen aufstehn Rückgrat zeigen sich bekennen wenn das Menschenrecht sonst stirbt dann nicht schweigen Aufbegehren feiges Schweigen wäre hier Verrat gemeinsam handeln Bewusstsein wandeln und b... mehr auf traumspruch.wordpress.com

Geklüngel 10.11.2018 18:52:10

geklüngel glocken hetze hunde gedichte nutzen
Dort klingeln die Kassen, wer mit Haß kann prassen, Drohungen helfen hemmen, sich gegen Hetze zu stemmen. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

GEDICHTE: Natur und Sehnsucht, Richard Dehmel (1863-1920) 10.11.2018 17:11:22

richard dehmel (1863-1920) natur und sehnsucht gedichte
1. Schlaflos lieg‘ ich, wie im Fieber starr‘ ich in die Schatten hin, ob mir eben nicht ihr lieber Augenstrahl erglänzte drin, ob nicht solche Grüße brächten auch zwei Seelen sich von fern, wie in heitren Sommernächten fällt vom Himmel … ... mehr auf gabryon.wordpress.com

stadtgeflüster 10.11.2018 17:05:14

impressionen lyrik poesie nacht alltagslyrik stadt/ land/ fluss musik liebe begegnungen gedichte
  bäume tanzen im hinterhof zum spiel der straßenmusikanten gesellt sich die nacht und durchs viertel weht applaus /wir stehen im treppeneingang und sagen adieu/   ©diana jahr 2015/18... mehr auf versspruenge.wordpress.com

der Silb 10.11.2018 10:00:00

märchen ringelsternmorgen glück plauderpoesie hundkatzemaus gedichte #frapalymonov18 kinder traum kinderkinder #frapalymo
die Gschicht vom Silb Ein Silb soll es sein ok ein Silb ein Silb so klein nicht zwei nicht drei nicht vier ein Silb nur jetzt und hier ich sag euch so ein Silb so lieb so zahm dies Tier auch ist und ist doch wild und rar sehr scheu und klug ein Silb der … ... mehr auf traumspruch.wordpress.com

ein sil big 10.11.2018 10:00:00

musik frau gedichte #frapalymonov18 traum #frapalymo
ein sil big sei sie karg im Wort das sie nie spricht doch im traum da schweigt sie nicht in Traum singt sie so fein ihr Lied sagt all das aus was nicht darf sein der der dies wohl hört weiß es und ist schlau  was sie nicht wagt wenn sie nichts sagt die Frau … ... mehr auf traumspruch.wordpress.com

Frapalymo2018-10: Kein Streit 10.11.2018 09:45:20

einsilbig lyrik frapalymo gedichte
Den Hut, den Hut Sie gibt ihn ab Wer will den Hut Wer hat den Mut Wer hat die Kraft Den Hut, den Hut ich will ihn nicht ich krieg ihn nicht Wer will ihn dann Der Hut ist groß Den Hut, den Hut kommt gebt ihn mir schreit Er ganz laut und Er und … weiterle... mehr auf schreib-t-raum.de

Socken im Trockendock 09.11.2018 14:09:00

wortspielplatz schönes neues gedichte die gute nachricht definitionen
... mehr auf heinbaumgarten.blogspot.com

Der diese Noten süßer Wehmut schrieb… 09.11.2018 21:41:37

schönheit poesie lyrik wolfregens winkel dichtung leise gedanken rv 93 lobpreis der musik venezianische symphonie musik venedig gedichte gedicht verse vivaldi
RV 93 in D-Dur Wem allzu wohl in dieser falschen Welt Und er nicht weiß, wohin mit Zeit und Geld, …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

GEDICHTE: Ich leb, ich sterb…, Louise Labé (1525-1566) 09.11.2018 17:11:36

gedichte louise labé (1525-1566) ich leb ich sterb...
Ich leb, ich sterb: ich brenn und ich ertrinke, ich dulde Glut und bin doch wie im Eise; mein Leben übertreibt die harte Weise und die verwöhnende und mischt das Linke mir mit dem Rechten, Tränen und Gelächter. Ganz im … Weiterlesen ... mehr auf gabryon.wordpress.com

Gedicht: Feuerflammen 09.11.2018 14:21:00

lyrik herbstbilder november herbst gedichte gedicht
Ein Herbst-Gedicht, oder doch etwas mehr als das? Entscheidet selbst. Text und Bild entstanden heute Vormittag, ein schönes Wochenende Euch allen.... mehr auf pirandilsblog.de

Feuerschein auf kalter Haut 09.11.2018 10:00:00

gedanken gedichte licht #frapalymonov18 #frapalymo
 Gewohnheitsrauh der Tag manche Nacht unübersehbar finster dunkeltiefschwarz die Gedanken lichtgleißend ein Gefühl Feuerschein auf kalter Haut Anspannung pur pergamenten die Seele bis zum Riss Metamorphose Wandlung wo aus dem wie jetzt? wahrlich wird Impuls: „Nächte, die einen durchsichtigen Riss in der Haut hinterlassen“ . ... mehr auf traumspruch.wordpress.com

Frapalymo2018-9: diese Nacht 09.11.2018 08:49:07

llyrik unsichtbare risse frapalymo gedichte
Diese Nacht erinnern (vor so vielen Jahren nicht einmal Opa war geboren) und trauern (um einzelne Menschen stolpernd innehalten) mit dir (bei mir blieb es all die Jahre zu abstrakt) meine Tochter mein Sohn feine Risse erzeugen nicht sichtbar wohl harmlos für dich für mich ( fühlen können schadet hoffentlich nicht) vielleicht durchlässig machen (Mit... mehr auf schreib-t-raum.de

Das 🐦 FLY-INN 🐦 ist wieder eröffnet ... 09.11.2018 04:22:00

garten herbst für tierfreunde gedichte holzarbeiten natur
🐦 ...  das Winterfutterhaus "FLY-INN" - ist wieder eröffnet ...  🐦 ... und sie kommen alle wieder ... ... die Spatzen sowieso, sie haben das immer ganz schnell herausgefunden ... ... da wir aber in den anderen Häuschen auch das ganze Jahr über füttern ... ... dauert es nicht lange, bis sie bald wieder in Scharen einfliegen *schmunzel* ... ... mehr auf nunusgarnundstofflabor.blogspot.com

Das rechte Mass 08.11.2018 20:01:40

poesie lyrik gedichte gedicht
Das Leben erleben im Pendel von wenig und viel vermeidend das kleine Wort zu ©Sandra Matteotti  ... mehr auf denkzeiten.wordpress.com