Tag suchen

Tag:

Tag gedichte

Umarmung -Zitat_____Hug-Quote… 20.01.2017 11:56:44

zitate zitat weisheit allgemein winter lyrik, zitat sprichwort gedichte texte jahreszeit bilder
Eine Umarmung ist ein ideales Geschenk:  Die Größe passt jedem, und niemand hat etwas dagegen, wenn man es weitergibt. *** A hug is an ideal gift: The size fits everyone, And no one has anything against it, If you pass it on. *** Hugo BallEinsortiert unter:Allgemein, Bilder, Gedichte, Jahreszeit, Lyrik, Zitat, Sprichwort, Texte, Weisheit, Winter, [... mehr auf liska11.wordpress.com

Wintergedichte 16.01.2017 12:27:03

schneeballgedicht rondell gedicht zum monat aktuell haiku - wortmalerei gedichte aktrostichon elfchen
Winterwetter ist zu Gast. Frost zeigt jetzt seine Seiten, tut übers Land sich breiten, denn: Winterwetter ist zu Gast. Das sind wohl schöne Zeiten, lass mich von Freuden leiten. Winterwetter ist zu Gast. Frost zeigt jetzt seine Seiten. *** Wiesen schneebedeckt Vogelspuren im Garten Straße, Gehsteig frei *** Disteln mit Raureif Schneeberge am Straße... mehr auf monikamaria.wordpress.com

durch Liebe____through love 16.01.2017 06:49:58

zitate zitat allgemein gruß winter lyrik, zitat gedichte texte natur anlässe bilder
Durch Liebe steigt aus den Ruinen  das Leben, das in Trümmern lag,  und leuchtet morgenglanzbeschienen  entgegen einem neuen Tag. ———- Through love rises from the ruins   the life that lay in ruins,   and illuminates in  morning glow   against a new day. *** Adolf Friedrich Graf von Schack …wünsche allen eine schönen neuen [... mehr auf liska11.wordpress.com

Wie geht’s dir? 16.01.2017 07:31:09

gedichte
Floskel echtes Interesse? Manchmal – auf den ersten Blick – kaum zu unterscheiden. Mögliche Antworten: Gut Geht so Muss ja Mir geht es gut. Ich lasse es mir gut gehen. Jede Antwort gibt mehr preis als im ersten Moment zu erkennen ist. Das Nichtgesagte hören und wahrnehmen ist eine Kunst. (© mona lisa)... mehr auf monalisablog.de

…gewidmet allen die einsam und traurig sind… 15.01.2017 18:30:38

lyrik zitate zitat allgemein winter lyrik, zitat sprichwort gedichte texte in eigener sache jahreszeit bilder
Licht im Dunkeln, Engel mein, ich kann dich spüren und bin nie allein. *  Du bist das Licht das neben mir geht, der schützende Arm der sich um mich legt.  * Du bist die Brücke unter mir, mein Schritt ist sicher, mein Engel, mit dir.  * Du bist das Lächeln, das mich erfüllt, das Leuchten […]... mehr auf liska11.wordpress.com

der Anblick des heiteren Himmels……… 14.01.2017 12:36:43

lyrik zitate zitat allgemein winter lyrik, zitat gedichte texte natur jahreszeit bilder
 Auf der Stirne wohne und aus dem Auge strahle  bei guten Jugendlehrern  immer eine liebenswürdige Heiterkeit, damit zwar alles nach ihrem Willen, aber ohne Zwang und Furcht geschehe.  Das stürmische Wetter ist niemands Freund, aber der Anblick des heiteren Himmels  erquickt jedes fühlende Herz. ***  Clemens XIV.  Einsortiert unter:Allgemein, Bilde... mehr auf liska11.wordpress.com

Eisblumen 14.01.2017 11:25:04

lyrik gedanken gedichte reflexionen zeitenlos
*** hauchzart das portal durch erblindete fenster in das innere einer größeren welt ©bmh ***Einsortiert unter:Lyrik, Zeitenlos Tagged: Gedanken, Gedichte, …Weiterlesen →... mehr auf silberperlen.wordpress.com

fühlender Mond 14.01.2017 09:52:14

gedichte fotos
Gieb deinem Herzen ein Zeichen, daß die Winde sich drehn. Hoffnung ist ohne gleichen wenn sie die Göttlichen sehn. Richte dich auf und verharre still in dem großen Bezug; leise löst sich das Starre, milde schwindet der Bug. Risse entstehn im Verhängnis das du lange bewohnt, und in das dichte Gefängnis flößt s... mehr auf monalisablog.de

Das haltlose Donnern um zwei Karat 14.01.2017 08:48:55

nur die ganze welt gedichte gedicht lyrikprojekt
Tagged: Gedicht, lyrikprojekt, Nur die ganze Welt... mehr auf muetzenfalterin.wordpress.com

Zum Wochenende 14.01.2017 07:26:16

allgemein schneeballgedicht gedichte achtsame lebenshaltung
Glück, Freude, Frohsinn, eine schöne Zeit. Alles Gute möge geschehen. Vertrauen sei in unserem Herzen. Heute und alle Tage. Zum Wohle aller. Für immer Segen! © Monika-Maria Ehliah Windtner 14.1.2o17 Mit lieben Grüßen in diesen Tag! Herzlichst Monika-MariaEinsortiert unter:achtsame Lebenshaltung, Allgemein, Gedichte Tagged: Schneeballgedicht... mehr auf monikamaria.wordpress.com

Winter-Schnee 13.01.2017 11:36:05

lyrik zitate zitat allgemein winter lyrik, zitat gedichte texte natur jahreszeit anlässe bilder
Ich weiß nichts Schöneres auf der Welt,  als wenn ein Schnee vom Himmel fällt – so klein und weich und leise.  Dann steh‘ ich wohl auf weiter Flur,  es webt in mir ein Fühlen nur:  Ich bin ein Kind und ganz verloren  in diesem weichgeflockten Taumeltanz,  in dieser Undurchdringlichkeit und Stille ganz  bin ich ein […]... mehr auf liska11.wordpress.com

Zeigefinger 13.01.2017 05:55:28

raum schaffen dicker/fetter raum fettsein dicksein gewichtsdiskriminierung raum einnehmen raumgebendes miteinander leben mit einem dicken körper kreatives gedichte körpervorbild arge dicke weiber texte selbstermächtigung leben in einem fetten körper dickenaktivismus selbstliebe
„Schau wie dick“, und schon sehe ich den Zeigefinger, und er richtet sich auf mich, mein Fett, er prangert mich an, er verurteilt mich, verhöhnt mich, und was macht mein Fett? was mache ich? ich dehne mich aus, ich werde groß, ich nehme mir Raum und gebe zu: „ja ich bin dick, schau her, ich […]... mehr auf argedickeweiber.wordpress.com

Orient und Okzident | Goethe 12.01.2017 09:10:23

gemeinsam westen zitat osten reisen goethe trennung trennen wiegen erkennen west welten aventin bewegen wiege post spruch wer gedichte orient reise best kennen ost okzident menschen selbst gesamt blog welt
Wer sich selbst und andre kennt, Wird auch hier erkennen: Orient und Okzident... mehr auf blog.aventin.de

magischer Winter 12.01.2017 10:06:32

lyrik allgemein winter lyrik, zitat gedichte texte natur jahreszeit bilder
 Die Winternacht ist wieder eisig kalt,  Mondlichtfetzen durch Wolken dringen.  Gespenstig wirkt der dichte Wald, in den zurückgekehrte Wölfe heulend singen. *  Eis Wind wickelt sich um jeden Baum,  vereinzelt leuchtet Sternenlicht im Dunkeln.  Eine Eule erwacht aus ihrem Traum,  lässt ihre roten Feueraugen funkeln. *  Verschneite Bäume lauschen wi... mehr auf liska11.wordpress.com

Die Liebende 12.01.2017 11:09:43

gedichte fotos
Das ist mein Fenster. Eben bin ich so sanft erwacht. Ich dachte, ich würde schweben. Bis wohin reicht mein Leben, und wo beginnt die Nacht? Ich könnte meinen, alles wäre noch Ich ringsum; durchsichtig wie eines Kristalles Tiefe, verdunkelt, stumm. Ich könnte auch noch die Sterne fassen in mir; so groß scheint mir mein Herz;... mehr auf monalisablog.de

Orient und Okzident | Goethe 12.01.2017 09:10:23

gemeinsam westen zitat osten reisen goethe trennung trennen wiegen erkennen west welten aventin bewegen wiege post spruch wer gedichte orient reise best kennen ost okzident menschen selbst gesamt blog welt
Wer sich selbst und andre kennt, Wird auch hier erkennen: Orient und Okzident Sind nicht mehr zu trennen. Weiterlesen → Quelle Continue reading Orient und Okzident | Goethe at Aventin... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

Vorausschau in Freude – 8.Landler Poetentage 2o17 11.01.2017 20:23:48

lnadler poetentage 2o17 nur ein wort rondell erde triolett haiku - wortmalerei gedichte friederike amort literarisches aphorismen achtsame lebenshaltung dreizeiler am anfang war das wort elfchen editionen lebens-lese-zeichen
Auf die Literaturbühne in der Steiermark wird in diesem Jahr bei den 8. Landler Poetentagen, das Thema „Erde“ vor den Vorhang gebeten. Wahrhaftig wieder ein anspruchsvolles Themengebiet, das auch aus poetischer Sicht einiges zu bieten hat. Zwei Themen-Ansatzpunkte sozusagen (sozuschreiben) in einem Wort. Die „Erde“ als Wachstum gebend, Leben spende... mehr auf monikamaria.wordpress.com

Großmutters Socken 11.01.2017 11:03:51

lyrik allgemein winter lyrik, zitat gedichte texte natur jahreszeit anlässe bilder
   Fallen im Winter die ersten Flocken,  sitzt Großmutter im Sessel und strickt warme Socken.  Oh, wie vertraut ist mir dieses Klicken,  wenn sie die Nadeln führt beim Stricken.  Ist das Sitzen im Sessel auch oft schon beschwerlich,  die Nadeln in der Hand klappern unaufhörlich.  Wie faszinierend und wie flink das geht.  Wie geschickt sie […]... mehr auf liska11.wordpress.com

Die Salami 11.01.2017 08:19:44

wissenschaft ganzheitlich gedanken salami parabel gedichte philosophie gesellschaftskritik menschen kultur
Vor langer, langer Zeit war, wie der Titel unserer Geschichte schon veraten hat, einmal eine Salami. Eine wunderbar würzige, harte, robuste Dauerwurst aus dem Fleische ganz entzückender aber ermordeter Tierchen. Letzteres war den Herstellern dieser Spezialität im Salamiland aber herzlich egal. Sie erfreuten sich einfach über alle Maßen an ihrer wah... mehr auf payoli.wordpress.com

Etwas auf dem Herzen haben … 11.01.2017 08:55:04

gedichte
„Wenn Sie etwas auf dem Herzen haben, fragen Sie mich ruhig.“ Wenn der wüsste, was ich alles auf dem Herzen habe, er hätte mir das sicher nicht gesagt. Das Angebot aber bewahre ich in meinem Herzen. (© mona lisa)... mehr auf monalisablog.de

Eisblumen 10.01.2017 11:01:14

zitate zitat winter lyrik, zitat gedichte texte in eigener sache natur jahreszeit anlässe bilder
Atem  gehaucht und Eisblumen gezüchtet am Fenster für Dich, ganz zarte Gebilde, in reinstem Weiß die kristalline Struktur, einzigartig, zerbrechlich erscheinend, wie unsere Seelen, ich wollt sie Dir schicken, nur der Blumenhändler, er kannte diese Pflanzengattung nicht! von Woschavova  Einsortiert unter:Anlässe, Bilder, Gedichte, in eigener Sa... mehr auf liska11.wordpress.com

Licht und Schatten – Lesung in der Friedenskirche auf der Hardt 10.01.2017 08:37:24

lyrik dorsten friedenskirche gedichte dorsten und umgebung essay
Liebe Leserin, lieber Leser, auf Initiative des Dorstener Autors Sven Schoon findet am 13.01.2017 um 19 Uhr eine abwechslungsreiche Gemeinschaftslesung unter dem Motto „Licht und Schatten“ in Dorsten statt. Die fünf beteiligten Autoren bieten dem interessierten Publikum in der Friedenskirche auf der Hardt ein spannendes literarisches Potpourri, ... mehr auf doerthe-huth.de

Winterschlaf 09.01.2017 15:47:58

igelgedicht gedichte winterschlafgedicht
Winterschlaf   Es schläft im Garten unterm Laub der Igel und er träumt. Wird er im Frühling wieder wach, dann hat er nichts versäumt.   Von dem, was er sich angefressen, lebt er die ganze Zeit, kann Sorgen, Nöte, Angst … Weiterlesen →... mehr auf klatschmohnrot.wordpress.com

Ich lebe…. 09.01.2017 11:36:58

lyrik allgemein winter lyrik, zitat gedichte texte natur jahreszeit bilder
Ich lebe am Rande meiner Möglichkeiten, will aber nicht völlig zerbrechen, um zu mir und zu dir zu kommen, auch wenn ich dein Gegenüber sein will und nicht eine gebrochene Frau. Wenn du warten kannst, will ich dich mit meiner größten Freiheit beschenken. Weil ich dich nicht mehr brauche, werde ich dich ganz neu lieben […]... mehr auf liska11.wordpress.com

Scham 09.01.2017 11:51:35

gedichte
schamhaft schamlos verschämt unverschämt oder einfach voller Scharm! (© mona lisa)... mehr auf monalisablog.de

Winter Poesie 08.01.2017 15:09:24

lyrik allgemein winter lyrik, zitat gedichte texte natur jahreszeit anlässe
Ein Traum in Weiß Er schluckt den Lärm, der Traum in Weiß,  macht alles friedlich, still und leis‘,  deckt liebevoll die Landschaft zu,  bedächtig und in aller Ruh‘.  *  Seine dicken, weichen Flocken  wollen mich nach draußen locken.  So mache ich mich winterfest,  verlasse rasch mein warmes Nest.  *  Ich trete ein ins Winterreich,  der... mehr auf liska11.wordpress.com

Gib dem Leben eine Chance 07.01.2017 17:00:39

lyrik gedanken gedichte reflexionen im gespräch mit anderen autoren - gedichte
Bahne dir selbst deinen Weg Chaos, sagt der Verstand, wenn er nicht mehr seinen vorgestellten Weg, den linearen, wandern kann. …Weiterlesen →... mehr auf silberperlen.wordpress.com

Der kleine Vogel …. 07.01.2017 11:30:25

lyrik allgemein winter lyrik, zitat geschichten gedichte texte natur jahreszeit anlässe bilder
Der kleine Vogel „Nimmersatt“ fliegt an die Futterglocke.  Welch´ schönes Federkleid er hat,  so bunt wie meine Socke.  Das Zwitschern und das Tirilieren,  dringt durch den dunklen Tag.  Will er mit dem Gesang verführen, – mit seinem Flügelschlag?  Weit und breit kein Feind in Sicht,  er sucht sich einen Platz.  Pickt Korn für Korn im […... mehr auf liska11.wordpress.com

Winterzeit… 06.01.2017 13:00:10

lyrik allgemein winter lyrik, zitat gedichte texte natur jahreszeit anlässe bilder
Es ist Winterzeit, es ist Winterzeit,  in Österreich hat man seine Freud….. Die Almhütten liegen tief verschneit.  kein Mensch zu sehen, weit und breit.  Die Abendsonne taucht langsam unter.  Skifahrer rauschen den Berg hinunter.  Vom Schaufeln, tut der Rücken weh.  Doch jeder freut sich auf den Schnee. * Still schlendern wir den Weg entlang.  Im [... mehr auf liska11.wordpress.com

Die Heiligen Drei Könige …. 06.01.2017 08:10:19

lyrik allgemein winter lyrik, zitat gedichte weihnacht texte in eigener sache jahreszeit anlässe bilder
Die heil’gen Drei Könige aus dem Morgenland,  sie frugen in jedem Städtchen:  „Wo geht der Weg nach Bethlehem,  ihr lieben Buben und Mädchen?“  Die Jungen und Alten, sie wussten es nicht,  die Könige zogen weiter,  sie folgten einem goldenen Stern,  der leuchtete lieblich und heiter.  Der Stern bleibt stehen über Josefs Haus,  da ... mehr auf liska11.wordpress.com

Heute… 03.01.2017 12:10:42

lyrik allgemein winter lyrik, zitat gedichte texte natur jahreszeit anlässe bilder
Heute will ich mit dir glücklich sein. Was morgen möglich ist, vermag ich nicht zu sagen, denn Hoffnung auf die Zukunft wird gefährlich schnell zu sehnsuchtsvollem Jagen nach einem Bild, das sich womöglich nie erfüllt und schließlich selbst die Lust der Gegenwart vergällt. Ich kann und will dir deshalb nichts versprechen für morgen, übermorgen und ... mehr auf liska11.wordpress.com

Ich sehe rot! auch im Neuen Jahr 03.01.2017 10:16:00

link-parties ich sehe rot! gedichte
Prosit Neujahr! ˚. ★ *˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚ღ。* ˛˚ ♥♥ 。✰˚* ˚ ★ ˚ 。✰ •* ˚ ˚. ★ *˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚ღ。* ˛˚ ♥♥ 。✰˚* ˚ ★ ˚ 。✰ •* ˚ ˚. ★ *˛ ˚♥♥* ✰。˚ ˚ღ。* ˛˚ ♥♥ 。✰˚* ˚ ★ ˚ 。 Ihr Lieben Drosselgartenbesucher, ein herzliches DANKE für Eure guten Weihnachts- und Neujahrswünsche, Eure dicken Komplimente zu meinem Weihnachtskleid. Wow, das hat mein Herz erfreut! Ich ... mehr auf imdrosselgarten.blogspot.com

Neujahrslied 01.01.2017 09:04:30

allgemein gedichte
Mit der Freude zieht der Schmerz traulich durch die Zeiten. Schwere Stürme, milde Weste, bange Sorgen, frohe Feste wandeln sich zur Seiten. Und wo eine Träne fällt, blüht auch eine Rose. Schon gemischt, noch eh‘ wir’s bitten, ist für Throne und für Hütten Schmerz und Lust im Lose. War’s nicht so ... mehr auf monalisablog.de

An das Herz 30.12.2016 09:00:38

gottfried keller gedichte
Willst du nicht dich schließen, Herz, du offnes Haus! Worin Freund‘ und Feinde Gehen ein und aus? Schau‘, wie sie verletzen Dir das Hausrecht stets! Fühllos auf und nieder, Polternd, lärmend geht’s. Keiner putzt die Schuhe, Keiner sieht sich um! Staubig brechen Alle Dir in’s Heiligtum; Trinken aus den goldnen ... mehr auf monalisablog.de

…. das Jahr neigt sich dem Ende … 30.12.2016 10:10:20

festlichkeiten allgemein jahreskreis (feste) silvester aktuell gedichte neujahr achtsame lebenshaltung segnen
Jahreswechsel Das Jahr neigt sich dem Ende – wir brauchen eine Wende! Die Welt braucht wieder Gleichgewicht – bevor sie auseinander bricht. © Monika-Maria Ehliah Windtner 3o.12.2o16 Ich wünsche dir und dir – ich wünsche uns allen gute, erfreuliche Stunden in diesem alten, zu Ende gehenden Jahr, das sich wahrhaftig viel mitmachen m... mehr auf monikamaria.wordpress.com

guten Rutsch ins neue Jahr 28.12.2016 00:41:32

lyrik allgemein gruß winter lyrik, zitat gedichte weihnacht texte in eigener sache natur jahreszeit anlässe bilder
  *Glückliches neue Jahr* *Happy New Year* *Bonne Année* *Ευτυχισμένο το Νέο Έτος* *Gullukkig Niuw Jaar* *Buon Capodanno* *sretna nova godina* *Godt Nytt År* *Szczesliwego Nowego Roku* *Feliz Ano Novo* *S Novim Godom* *Gott Nytt År* *Feliz AñoNuevo * שנה טובה ומבורכת* *Yeni Yiliniz Kutlu Olsun* Wünsche zum Neuen Jahr    Ich wünsche dir zum [&#... mehr auf liska11.wordpress.com

Jahreswechsel 27.12.2016 21:10:56

jahreswechsel gedicht zum jahreswechsel gedichte gedicht audiofiles audiocollage
Akustische Collage zum Jahresausklang https://cba.fro.at/331122 das jahr klingt aus ein kleines „jetzt noch“ trennt uns nur von einem neuen – wir gießen blei und wollen aus den sternen lesen, was die zukunft bringt. Das pendel dieser uhr Mit der wir zeit vermessen Schwingt nach dem takt der innern unruh zwischen vergessen und erinnern erinner... mehr auf hostnig.wordpress.com

guten Morgen am 26.12.2016 08:21:59

zitate zitat weisheit allgemein gruß winter lyrik, zitat sprichwort gedichte weihnacht texte natur jahreszeit anlässe bilder
 2. Weihnachtstag Der heutige Tag ist ein Resultat des gestrigen.  Was dieser gewollt hat, müssen wir erforschen, wenn wir zu wissen wünschen, was jener will. *** Heinrich Heine Einsortiert unter:Allgemein, Anlässe, Bilder, Gedichte, Gruß, Jahreszeit, Lyrik, Zitat, Natur, Sprichwort, Texte, Weihnacht, Weisheit, Winter, Zitat, Zitate... mehr auf liska11.wordpress.com

Alle Jahre wieder – Familientänze zwischen den Jahren 26.12.2016 10:22:33

ungeübt zuschaun poetische reflexionen gedichte im gespräch mit anderen autoren - gedichte gespräche und gedichte mit anderen autoren begreifen
  Ungeübt Echos missglückten Worttanzes hallen wider über scheinbar unauslotbare Abgründe unerkannter Liebe und wortreicher Zuneigung. Immer wieder halten die …Weiterlesen →... mehr auf silberperlen.wordpress.com

Könige einer vergangen Zeit 26.12.2016 00:09:00

gedichte persönliches
... mehr auf bridgefighter.com