Tag suchen

Tag:

Tag gedichte

GEDICHTE: Beim Abschied, Charlotte von Ahlefeld (1781-1849) 28.02.2021 17:11:10

gedichte beim abschied charlotte von ahlefeld (1781-1849)
Wirst Du in der Ferne mein gedenken, Wenn die Welt geräuschvoll Dich zerstreut? Wirst Du oft mir stille Stunden schenken, Der Erinnrung unsres Glücks geweiht? Wird kein neues Band mir Dein Vertrauen, Keines Deine Liebe mir entziehn? Kann ich ganz … ... mehr auf gabryon.wordpress.com

montage nr. 616 28.02.2021 16:55:12

ich gedichte poesie gescheiterte versuche bloss strophen lyrik ewigkeit
obschon endlich doch im raumschiff dachte ich auch noch im raumschiff immer nur an das raumschiff grösstes erlaubtes vokabular=monika rinck wie es weiterging... mehr auf werkmaschine.wordpress.com

schlaflos/ denk ich dich 28.02.2021 16:00:06

lyrik poesie impressionen gedichte natur mond jahreszeiten miniaturen nacht
  in einer märznacht rollt der mond über das feld fällt fahles licht hörst du mich zittern und die grashalme im kaum spürbaren wind   ©diana jahr 2021... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Vorfrühling 28.02.2021 14:53:49

gedichte rilke gedicht sonstiges jahreszeiten vorfrühling vorfrã¼hling
Vorfrühling Härte schwand. Auf einmal legt sich Schonung an der Wiesen aufgedecktes Grau. Kleine Wasser ändern die Betonung. Zärtlichkeiten, ungenau, greifen nach der Erde aus dem Raum. Wege gehen weit ins Land und zeigens. Unvermutet siehst du seines Steigens Ausdruck in dem leeren Baum. Rainer Maria Rilke Ich wünsche euch allen einen schönen, vor... mehr auf anhora.wordpress.com

Annette von Droste-Hülshoff | Das Geistliche Jahr 28.02.2021 07:38:31

gedichte "das geistliche jahr" annette von droste-hã¼lshoff glaube fastenzeit annette von droste-hülshoff "das geistliche jahr"
Am zweiten Sonntag in der Fasten Evang.: Vom Cananäischen Weibe Liebster Jesu, nur Geduld!Wie ein Hündlein will ich spürenNach den Brocken deiner Huld,Will mich lagern an die Türen,Ob von deinen Kindern keinesMir ein Krüstlein reichen will,Hungerglühend, doch in meinesTiefen Jammers Kunde still.Um Geduld fleh ich zu dir:Denn ich muß in großen Peine... mehr auf traumlounge.wordpress.com

Danzknöpfle 27.02.2021 20:27:08

peitsche danzknã¶pfle publikum freude zug gedichte danzknöpfle
Die bunten Danzknöpfle tanzen zu unserer Freude vor Publikum, viele Augenpaare staunend hinter den Fenstern zu uns blicken. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

GEDICHTE: Herr Olaf, Therese Dahn (1845 – 1929), Schriftstellerin 27.02.2021 17:11:58

herr olaf therese dahn (1845 - 1929) schriftstellerin gedichte
Was gehst Du, Herr Olaf, so ganz allein In den dunklen Wald bei’m Mondenschein? Hörtest Du von dem Mädchen nicht, Das einsam wandelt im Mondenlicht? Mit weißem Leib und süßem Kuß, Und wer sie begegnet, sterben muß. – Der Wald … ... mehr auf gabryon.wordpress.com

Rauschender Raum 26.02.2021 19:38:26

welt gedichte zeit sinn raum ball
Diese aufgelistete Dauer, das zwangsmäßige Missen, vom vergangenem Tun, das ersehnte Hoffen. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

GEDICHTE: Ach weh mir unglückhaftem Mann, Felix Dahn (1834 – 1912) – Schriftsteller, 26.02.2021 17:11:48

gedichte felix dahn (1834 - 1912) - schriftsteller ach weh mir unglückhaftem mann ach weh mir unglã¼ckhaftem mann
Ach weh mir unglückhaftem Mann, daß ich Geld und Gut nicht habe, sonst spannt’ ich gleich vier Schimmel an und führ’ zu dir im Trabe. Ich putzte sie mit Schellen aus, daß du mich hört’st von weitem, ich steckt’ ein’n … ... mehr auf gabryon.wordpress.com

In den Zeiten Covid-19sAlban Nikolai Herbst sprichtEin Gedicht für jeden TagSechsunddreißigster Tag. Zweite Serie, neunzehnter Tag:Der Engel Ordnungen|| „Der Engel Ordnungen“ || 26.02.2021 15:36:53

rezitation|lesung alban nikolai herbst aphrodite hand aphrodite arbeitsjournal videos gedicht literarisches weblog gedichtclip der engel ordnungen alles auch not covid 19 begabung schicksal gedichtserie gedichte corona lesung jeden tag ein gedicht online rezitation die dschungel.anderswelt gedichtvideo online lesung jedentaggedicht rezitation hauptseite dunkles haar
Alban Nikolai Herbst „Der Engel Ordnungen“ from Alban Nikolai Herbst on Vimeo.         Alban Nikolai Herbst Der Engel Odnungen Gedichte ISBN: 3866380070 EAN: 9783866380073   Der Beitrag ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Bitterkeit schwappt übers Land 25.02.2021 20:39:43

zeit gedichte bitterkeit rezept mut land
Parolen mit süßlicher Ironie mischen, Hemmungslosigkeit als Mut auftischen. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

GEDICHTE: Nacht, besternte, unter deinen Schleiern, Théodore de Banville 25.02.2021 17:11:48

besternte nacht thã©odore de banville (1823-1891) - franzã¶sischer dichter und schriftsteller théodore de banville (1823-1891) - französischer dichter und schriftsteller gedichte unter deinen schleiern
Nacht, besternte, unter deinen Schleiern, Lüften, deinen Düften – voller Trauer seufzt die Leier – träum’ ich längst verfloss’ner Liebe nach. Tief im Herzen ist erblüht mir diese Wehmut, bittersüß – höre meiner Liebsten Seele, die den Wald, der träumt, … ... mehr auf gabryon.wordpress.com

In den Zeiten Covid-19sAlban Nikolai Herbst sprichtEin Gedicht für jeden TagFünfunddreißigster Tag. Zweite Serie, achtzehnter Tag:Der Engel Ordnungen|| „Siracusa“ || 25.02.2021 15:43:40

mopeds siracusa lungomare meditation nasse reptilienhaut oker jedentaggedicht gedichtvideo jeden tag ein gedicht mezzogiorno wehrwall gedichte gedichtserie siracusa sicilia covid 19 aufs meer schauen meer sizilien gedichtclip syrakus cafã© videos gedicht literarisches weblog arbeitsjournal syrakus alban nikolai herbst straßenszene rezitation|lesung rezitation hauptseite mittelmeer online lesung syrakus café online rezitation straãŸenszene die dschungel.anderswelt nostro mare corona lesung
         Alban Nikolai Herbst Der Engel Odnungen Gedichte ISBN: 3866380070 EAN: 9783866380073   Der Beitrag ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Eugen Rot | Schönheit 25.02.2021 05:45:32

ein mensch gedichte humor und verstand eugen roth
Die Welt, du weißts, beurteilt dich,Schnöd wie sie ist, nur äußerlich.Drum, weil sie nicht aufs Innere schaut,Pfleg du auch deine heile Haut,Dass Wohlgefallen du erregst,Wo du sie auch zu Markte trägst.Die Zeitung zeigt dir leicht die WegeDurch angepriesene Schönheitspflege.Durch Wässer besser als mit MesserHilft dir ein USA – Professer,Und e... mehr auf traumlounge.wordpress.com

Der Fluß durch die Zeit 24.02.2021 20:25:33

gras gedichte tiere zeit nacht fluß fluãŸ
Ganz still bleib ich steh'n, um nicht zu stören, die Grillen zirpend in ihren Chören. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

GEDICHTE: Der Lenz, Théodore de Banville (1823 – 1891) 24.02.2021 17:11:14

thã©odore de banville (1823 - 1891) théodore de banville (1823 - 1891) gedichte der lenz
Trittst ein mit Lachen ins Jahr! Der Flieder blüht doldenschwer. Die Liebenden lieben dich sehr und lösen ihr fließendes Haar. Goldglänzender Strahlen Schar bedrängt alten Efeu sehr. Trittst ein mit Lachen ins Jahr! Der Flieder blüht doldenschwer. Komm, sind wir … ... mehr auf gabryon.wordpress.com

ausschwärmen | etwas von bestand 24.02.2021 16:00:22

gedankenlyrik reflexionen nacht natur poesie impressionen gedichte lyrik sprache
  heute muss ich raus ohne mundschutz in die nacht wo sterne schwärmen und katzen schleichen um den wolf abstand halte ich nur vom tag pflücke worte von den bäumen halte sie in händen in ehren (ein paar vernasche ich) vielleicht dass sie sich fügen zu einem satz oder einem vers der bestand hat vor […]... mehr auf versspruenge.wordpress.com

In den Zeiten Covid-19sAlban Nikolai Herbst sprichtEin Gedicht für jeden TagVierunddreißigster Tag. Zweite Serie, siebzehnter Tag:Der Engel Ordnungen|| „Baustelle, taubstumm“ || 24.02.2021 15:34:31

taubstummer verzweiflung ignoriert werden baustelle taubstumm baustelle an der regnitz anh aufregung jedentaggedicht covid 19 taubstummer mann gedichtserie gedichte literarisches weblog videos der engel ordnungen arbeitsjournal nrg-photos flickr rezitation|lesung alter mann alban nikolai herbst online lesung rezitation hauptseite die dschungel.anderswelt online rezitation corona dichtung
         Alban Nikolai Herbst Der Engel Odnungen Gedichte ISBN: 3866380070 EAN: 9783866380073   Der Beitrag ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

GEDICHTE: Lieben wir uns, Théodore de Banville (1823 – 1891) – Französischer Dichter und Schriftsteller 23.02.2021 17:11:31

lieben wir uns gedichte théodore de banville (1823-1891) - französischer dichter und schriftsteller thã©odore de banville (1823-1891) - franzã¶sischer dichter und schriftsteller
Lieben, lieben wir uns und ruhen, ohne uns um die übrige Welt zu kümmern. Solange wir uns lieben, wird weder die Flut des Meeres noch der Sturm aus den Bergen deinen blonden Nacken beugen, denn die Liebe ist stärker als … ... mehr auf gabryon.wordpress.com

In den Zeiten Covid-19sAlban Nikolai Herbst sprichtEin Gedicht für jeden TagZweiunddreißigster Tag. Zweite Serie, sechzehnter Tag:Der Engel Ordnungen|| „Es streicht aus einem Gebäude“ || 23.02.2021 15:37:49

online lesung blindes mädchen rezitation hauptseite online rezitation die dschungel.anderswelt corona brache wind dichtung videos literarisches weblog der engel ordnungen arbeitsjournal rezitation|lesung heulen alban nikolai herbst jedentaggedicht altes gebã¤ude drahtzaun stacheldraht blindes mã¤dchen blinde elfe covid 19 zaun gedichte gedichtserie altes gebäude es streicht aus einem gebã¤ude es streicht aus einem gebäude anh blinde elbe
        Alban Nikolai Herbst Der Engel Odnungen Gedichte ISBN: 3866380070 EAN: 9783866380073   Der Beitrag ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Zu meinem Glück 22.02.2021 19:49:46

glück gedichte gefühl glã¼ck wasser gefã¼hl laub tropfen
Auch die Möglichkeit des Grasausrupfens und des Holzsteckenbrechens kamen zum Einsatz. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

GEDICHTE: III. Abschied, Mathilde von Bayern 22.02.2021 17:11:52

iii. abschied mathilde von bayern (1877 - 1906) gedichte
Wir standen stumm uns gegenüber, die Augen heiß, der Atem schwer. Jäh brannten alle Kerzen trüber. Und heitre Menschen um uns her! Da nahmst du zitternd meine Hände, wir schwiegen, blickten irr im Kreis — und wußten wohl: Dies war … Weiterlesen ... mehr auf gabryon.wordpress.com

In den Zeiten Covid-19sAlban Nikolai Herbst sprichtEin Gedicht für jeden TagEinunddreißigster Tag. Zweite Serie, fünfzehnter Tag:Der Engel Ordnungen|| „Braunschweig“ || 22.02.2021 15:37:32

online rezitation burg dankwarderode die dschungel.anderswelt ulen un apen kindheit jugenderinnerung online lesung mysterium hauptseite rezitation braunschweig old shatterhand kindheitserinnerung corona wolfgang sã¶chtig lesung videos till eulenspiegel brunnen gedicht literarisches weblog gedichtclip löwenwall heinrich der löwe sooterrain rezitation|lesung heinrich der lã¶we till eulenspiegel alban nikolai herbst werner legère wolfgang söchtig arbeitsjournal bültenweg jasperallee geheimnis bã¼ltenweg gedichtvideo jedentaggedicht oker gaußschule unter korsaren verschollen covid 19 gedichtserie gedichte henning engelke werner legã¨re jugend jeden tag ein gedicht lã¶wenwall jasperallee 85 antiquariat burgplatz braunschweig winnetou wolfram salier gauãŸschule
        Alban Nikolai Herbst Der Engel Odnungen Gedichte ISBN: 3866380070 EAN: 9783866380073   Der Beitrag ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Eugen Roth | Ungleicher Kampf 22.02.2021 10:23:35

humor und verstand gedichte ein mensch eugen roth
Ein Mensch von innerem Gewicht Liebt eine Frau. Doch sie ihn nicht. Doch daß sie ihn nicht ganz verlöre, Tut sie, als ob sie ihn erhöre. Der Mensch hofft deshalb unverdrossen, Sie habe ihn ins Herz geschlossen, Darin er, zwar noch unansehnlich, Bald wachse, einer Perle ähnlich. Doch sieh, da kommt schon einszweidrei Ein eitler junger Fant herbei, E... mehr auf traumlounge.wordpress.com

Kurt Tucholsky | 20 Gedichte [20] 22.02.2021 02:36:50

kurt tucholsky aus: rheinsberg und anderes gedichte satire ulk
Stationen Erst gehst du umher und suchst an der Frau das, was man anfassen kann. Wollknäul, Spielzeug und Kätzchen-Miau – du bist noch kein richtiger Mann.         Du willst eine lustig bewegte Ruh:         sie soll anders sein, aber sonst wie d... mehr auf traumlounge.wordpress.com

Alte Weisheit neu entdeckt 21.02.2021 20:33:55

aus dem leben geplaudert lyrik poesie gedichte abc.etã¼den abc.etüden gedicht schreiben
Ach wie so trügerischzeigt grad das Wetter sich,mit Sonnenschein und Himmelsblau,endlich mal warm, so denkt die Frau. Vermisst, kaum weg, nichts gar so sehr,wie von Kleidung ganz viel mehr,Es fehlen Strümpfe, Socken und – au Backe -,eine dick gestrickte Woll-Strickjacke. So steht sie da und zittert hart,wie eine Frau, sehr fein und zart,kaum ... mehr auf denkzeiten.com

lebenSchmerz 21.02.2021 17:13:56

lebensmüde gedichte
LeereStilleEinsamkeitHerzschreit weineninnenaußensingenlächelnheiterimmerweiter leben All right reserved by MissTueftelchen... mehr auf misstueftelchen.wordpress.com

GEDICHTE: II. Zigeunermusik Mathilde von Bayern (1877 – 1906) 21.02.2021 17:11:08

gedichte ii. zigeunermusik mathilde von bayern (1877 – 1906) ii. zigeunermusik mathilde von bayern (1877 – 1906)
Ein Geigenschluchzen, Jauchzen, Singen ein herzverwirrendes Getön! Ein leidenschaftlich schwüles Klingen, erschreckend fast, und dennoch schön! Noch wucherten am Felsgelände die wilden Rosen weiß und rot — und fühlten schon die Sommerwende und fühlten schon den nahen Tod. Da war’s, … ... mehr auf gabryon.wordpress.com

[vorfrühlingstage] 21.02.2021 15:40:27

gedichte impressionen poesie lyrik miniaturen jahreszeiten natur liebe
  vorfrühlingstage sonnengeflecht wir leben wieder schreibst du mir auf die stirn   ©diana jahr 2021... mehr auf versspruenge.wordpress.com

In den Zeiten Covid-19sAlban Nikolai Herbst sprichtEin Gedicht für jeden TagDreißigster Tag. Zweite Serie, vierzehnter Tag:Der Engel Ordnungen|| „Belgrad 1979“ || 21.02.2021 15:37:45

arbeitsjournal alban nikolai herbst vor dem vã¶lkermord rezitation|lesung der engel ordnungen balkankrieg videos literarisches weblog altes fahrrad balkan corona dichtung vor dem völkermord rezitation hauptseite ausspucken online lesung online rezitation die dschungel.anderswelt anh zigeuner roma serbien belgrad 1979 gedichte notfall gedichtserie slum zigan verachtung covid 19 meditation jedentaggedicht beograd
        Alban Nikolai Herbst Der Engel Odnungen Gedichte ISBN: 3866380070 EAN: 9783866380073   Der Beitrag ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Annette von Droste-Hülshoff | Das Geistliche Jahr 21.02.2021 05:33:48

fastenzeit annette von droste-hülshoff "das geistliche jahr" gedichte "das geistliche jahr" glaube annette von droste-hã¼lshoff
Am ersten Sonntag in der Fasten Evang.: Von der Versuchung Christi »Sprich, daß diese Steine Brode werden!Laß dich deine Engel niedertragen!Sieh die Reiche dieser ganzen Erden!Willst du deinem Schöpfer nicht entsagen?«Dunkler Geist, und warst du gleich befangen,Da du deinen Gott und Herrn versucht:Ach, in deinen Netzen zahllos hangenSie, verloren a... mehr auf traumlounge.wordpress.com

Kurt Tucholsky | 20 Gedichte [19] 21.02.2021 02:58:27

aus: rheinsberg und anderes gedichte satire ulk kurt tucholsky
Danach Es wird nach einem happy end im Film gewöhnlich abjeblendt.         Man sieht bloß noch in ihre Lippen         den Helden seinen Schnurrbart stippen –         da hat sie nu den Schentelmen.  &#... mehr auf traumlounge.wordpress.com

Realitäten 20.02.2021 23:39:39

verletzung gedichte gewalt blut
Ausgestreckter FingerAufgeplatzter SchorfFrisches Blut benetzt die Kruste Erde klebt in den Rillen der HautAbgebrochene FingernägelAuf Spurensuche... mehr auf farbenfroehlich.wordpress.com

Verlorene Zeiten 20.02.2021 20:43:55

tag zeichen zeiten gedichte ehre gewinn
Sieg oder Schmach neue Rache erweckte, um noch mehr Verluste als Gewinn für die Ewigkeit zu verbuchen. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Gedichte: Träumerei, Mathilde von Bayern (1877 – 1906) 20.02.2021 17:11:17

träumerei mathilde von bayern (1877 - 1906) gedichte trã¤umerei
Ich denk‘ an meine Bergwaldfee in banger Stunde gern – – Grün träumend wie der Gletschersee, so glänzt ihr Augenstern. Ihr Kleid ist weich und seidenhell, ihr Mund geheimnisvoll, ihr Lachen tönt, als wär’s ein Quell, der mit dem Frühling … ... mehr auf gabryon.wordpress.com

In den Zeiten Covid-19sAlban Nikolai Herbst sprichtEin Gedicht für jeden TagNeunundzwanzigstigster Tag. Zweite Serie, dreizehnter Tag:Der Engel Ordnungen|| „Das kranke Kind“ || 20.02.2021 15:35:54

corona dichtung hauptseite rezitation ausspucken online lesung krankenhaus vorwurf online rezitation die dschungel.anderswelt das kranke kind arbeitsjournal alban nikolai herbst unfall rezitation|lesung der engel ordnungen videos literarisches weblog gedichte gedichtserie notfall covid 19 verachtung pronto soccorso jedentaggedicht notaufnahme anh milazzo
        Alban Nikolai Herbst Der Engel Odnungen Gedichte ISBN: 3866380070 EAN: 9783866380073   Der Beitrag ... mehr auf dschungel-anderswelt.de

Kurt Tucholsky | 20 Gedichte [18] 20.02.2021 06:24:42

satire aus: rheinsberg und anderes gedichte kurt tucholsky
An die Berlinerin Mädchen, kein Casanova hätte dir je imponiert. Glaubst du vielleicht, was ein doofer Schwärmer von dir phantasiert? Sänge mit wogenden Nüstern Romeo, liebesbesiegt, würdest du leise flüstern: »Woll mit die Pauke jepiekt –?« Willst du romantische Feste, gehst du beis Kino hin …... mehr auf traumlounge.wordpress.com

Begegnende Herkunft 19.02.2021 18:47:33

herkunft gedichte maske blick güte wind gã¼te
Föhn trieb warmen Wind in unsere dunklen Gesichter. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

GEDICHTE: Hoffnung, Mathilde von Bayern (1877 – 1906) 19.02.2021 17:11:02

mathilde von bayern (1877 - 1906) gedichte hoffnung
Das Glück entfloh mir und huschte vorbei, scheu wie das flüchtende Reh, und wiederum harr‘ ich auf Frühling und Mai, bis die Kirschen blühen am See. Ob auch die Hoffnung gefangen liegt in weißer, in frierender Haft, sie träumt von … Weite... mehr auf gabryon.wordpress.com

In den Zeiten Covid-19sAlban Nikolai Herbst sprichtEin Gedicht für jeden TagAchtundzwanzigster Tag. Zweite Serie, zwölfter Tag:Der Engel Ordnungen|| „Das böse Kind als alter Mann“ || 19.02.2021 15:33:10

ha㟠grantigkei verbitterung das bã¶se kind als alter mann gram haß anh jedentaggedicht covid 19 verachtung gedichte gedichtserie videos literarisches weblog der engel ordnungen rezitation|lesung alban nikolai herbst arbeitsjournal online rezitation die dschungel.anderswelt online lesung ausspucken hauptseite rezitation das böse kind als alter mann dichtung corona friedhof
        Alban Nikolai Herbst Der Engel Odnungen Gedichte ISBN: 3866380070 EAN: 9783866380073   Der Beitrag ... mehr auf dschungel-anderswelt.de