Tag suchen

Tag:

Tag gedichte

Frankenstein4 24.05.2018 18:29:39

humorvolles gedichte gedicht humor frankenstein kurzgedicht frankenstein-saga
Der alte Herr von Frankenstein verschüttete den Frankenwein auf dem Teppich, welche Pein, er musste in Gedanken sein. Advertisements... mehr auf woher-wohin.com

Still hängst du deinen Träumen nach… 24.05.2018 17:01:33

schönheit zimmer lyrik poesie constanzes alkoven garten stimmungsbild gedichte mai das flüstern der dinge seele fotografie gedicht schã¶nheit verse frühlingsmelodie
~ Maizimmer ~ Ein Vogel singt dir im Gemach Mailieder von Tapetenwänden, du wünschst, es möge niemals enden, still hängst …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

nichts von belang 24.05.2018 09:05:36

gedankenlyrik impressionen lyrik poesie liebe gedichte natur zeit philosophisches
  wenn die wasserlilien schlafen und steinadler haken in den himmel schlagen trag ich mein element auf händen zu dir, die zeit dieses vergehen zergehen, diese schwere leichtigkeit   ©diana jahr 2018 Advertisements... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Die heuchlerische Helferin 23.05.2018 19:02:00

humorvolles menschenkunde hierarchie heuchler gedichte falsche freunde gedicht humor psychologie
„Hallo, wie geht’s, hast du noch Schmerzen?“ „Nein danke, mir geht es sehr gut.“ „Hast es am Magen und am Herzen, bist bald schon tot, ich weiß das gut.“ „Warum, wieso, mir geht es prächtig, ich hab dir damals nur erzählt von meinen Schmerzen, die mich mächtig gepeinigt haben und gequält.“ „Schau nur, ich hab […]... mehr auf woher-wohin.com

Mit einem Wisch 23.05.2018 18:09:12

namen gedichte trend rufnummer wisch
Essen, Kino, Freunde treffen. Viel gelacht mit Steffen. Seine Zwillingsmädchen sind Rabauken, ihre Streiche jeden verschaukeln. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

23.05.18 | Honigsüßer Maimond 23.05.2018 15:19:32

poesie lyrik gedichte gedicht gebrauchslyrik berliner post v. sabine rahe
Mein Freund, am Himmel wohnt der honigsüße Maimond. Mit ihm grüße ich Dich und wünsche Dir Kerzenlicht, wenn an Deinem Festtag, Deine Kinder und Kindeskinder innig mit Dir lachen. Du sahst gewiß vielen fauchenden Tigern ins Gesicht und gehst mit … Weiterlesen ... mehr auf die-dorettes.de

Die arme Frau 23.05.2018 09:28:04

#leben #frau #don juan #tag #poet #mann #dichter #bourgeois gedichte #bücher #rotwein #kurt tucholsky
Mein Mann? Mein dicker Mann, der Dichter? Du lieber Gott, da seid mir bitte still! Ein Don Juan? Ein braver, schlichter... mehr auf blog.aventin.de

Dunkelheit 22.05.2018 21:40:12

dunkelheit ã–sterreich gedichte allgemein gedicht österreich austria blog
es hallt ins Nichts halt es zurück, doch dann brichts windet sich aus meinem Inneren wandelt sich zum Schlimmeren doch dann strahlt es aus bricht aus mir heraus ist mir doch stets Geleit der Ruf der Dunkelheit... mehr auf stefflonunddermond.wordpress.com

Das Murmeltier 22.05.2018 20:13:25

humorvolles murmeltier tiere gedichte gedicht mensch und tier humor sinn des lebens
Ein Murmeltier hat es sehr schwer: Es murmelt hin, es murmelt her und freut sich auf den Nachwuchs sehr. Doch ständig droht ihm viel Gefahr: Von Füchsen, Vögeln, Menschen gar. Dafür gibt es den Murmelpfeifer, der pfeift sehr laut in seinem Eifer. Schon springt das Murmeltier ins Loch, doch pfeift der Pfeifer immer noch, Das […]... mehr auf woher-wohin.com

Sofortiger Stillstand des ringel-Blogs !!! 22.05.2018 10:30:32

apfelwein poesie haar sitzt schief südseeurlaub drei begriffe gedichte kunst spontangedicht zu potte kommen eisenhantel in eigener sache ringeldorschs spontangedicht mrs. flummi kch kch kch spontan
Dieser Blog steht so lange still, bis die Mrs. Flummi das „Spontan“-Gedicht mit den drei Begriffen abgeliefert hat („spontan“ – …Weiterlesen →... mehr auf ringelnitz.wordpress.com

liebe 22.05.2018 10:02:50

miniaturen lyrik liebe fragmente gedichte
  liebe ist unendlich fragil   ©diana jahr 2018... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Arturs Fahne 21.05.2018 16:18:04

fahne gedichte essen nacht kur artur
Es gab keine Extraportion, Hunger, groß wie ein Bataillon. Hier können sie nicht kochen, bin nur noch Haut und Knochen. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Hoffen… 21.05.2018 12:59:18

lyrik gedichte allgemein texte lyrik, zitat bilder
Die Dunkelheit ist dem Morgen, dem jungen, neuen Tag gewichen. Das Hoffen auf einen guten Tag lässt die Ängste der Nacht vergessen. Hoffen zieht in unser Herz und wird uns im neuen Tag begleiten. Wie der Tag endet, zeigt uns der Abend und neue Dunkelheit zieht ein und alles beginnt von neuem. So ziehen Tage, […]... mehr auf liska11.wordpress.com

nah 20.05.2018 23:34:20

liebe selbstfindung ã–sterreich gedichte allgemein leiden österreich austria blog
ich will dich bei mir, aber ich stoß dich weg ich ziehe dich an mich und lasse dich abprallen ich spüre ein wir und sage ein ich du kommst auf mich zu ich will deine Nähe spüren will dich so sehr berühren doch ich mache zu so fern ich dich halte, so weit bin ich … ... mehr auf stefflonunddermond.wordpress.com

montage nr. 573 20.05.2018 19:18:17

literatur ich tiere gedichte poeterey strophen uncategorized larm gescheiterte versuche
verschluckt von eine m vogel schwebte da ich oder m ein r est im dunkel innen im vogel hoch über wiese und wasser in der luft und war bald ganz n ur ein le tzt es laute s lied material war mir oswald egger die vögel werden immer heimlicher und eines tages in Advertisements... mehr auf werkmaschine.wordpress.com

montage nr. 572 20.05.2018 19:08:32

literatur gedichte poeterey strophen uncategorized entwã¼rfe nacht landschaft gescheiterte versuche entwürfe
da wo eben eine landschaft war war d es abend u i st m ir landschaft nur n oc h m ein balkon extrakt aus jayne-ann igel randlage... mehr auf werkmaschine.wordpress.com

Wieder getroffen 20.05.2018 13:59:56

fluch schranken schmetterling gedichte jahre bomben
Bomben sollen Ruhe, Frieden schaffen, ein Fluch, ein Flug, Geld zusammenzuraffen. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Zufrieden prostet man sich zu… 20.05.2018 17:37:55

lyrik poesie zeitgeist schiff wolfregens winkel dichtung satire gedichte gedicht untergang verse leise gedanken posse, burleske kapitän wahnsinn
Das (Alp)traumschiff Der Kapitän und seine Crew Sitzen am Mittagstisch, Zufrieden prostet man sich zu: Gleich gibt es Tintenfisch; Die …Weiterlesen →... mehr auf wolfregensconstanze.wordpress.com

Pfingsten von Johann Wolfgang von Goethe 20.05.2018 12:21:03

lyrik zitate zitat gedichte allgemein texte lyrik, zitat anlässe bilder
Pfingsten …das liebliche Fest, war gekommen, es grünten und blühten Feld und Wald; auf Hügeln und Höhn, in Büschen und Hecken Übten ein fröhliches Lied die neu ermunterten Vögel; Jede Wiese sprosste von Blumen in duftenden Gründen, Festlich heiter glänzte der Himmel und farbig die Erde. ***... mehr auf liska11.wordpress.com

Die geglückte Operation 20.05.2018 16:09:51

humorvolles krankheit gedichte seele gedicht humor chirurg operation kurzgedicht
Ein Operierter liegt im Koma, die Seele löst sich sanft vom Soma, da öffnet der Patient die Lider und haucht: „Die Erde hat mich wieder“. Doch des Chirurgen Lippe bebt: „Ein Wunder! Er hat überlebt!“  ... mehr auf woher-wohin.com

Frapalywo: Wetter 7 20.05.2018 10:51:09

frapalywo lyrik wetter gedichte
Als wir kühlen Rose bei Blasmusik zwischen lachenden Menschen Als auf dem Heimweg der Regenguss durch Sandalen hindurch Als das tropfende Kleid über der Badewanne und wir zusammen Damals   Mit Sommerregen schließt diese Frapalywo.... mehr auf schreib-t-raum.de

an die bienen 20.05.2018 10:00:22

gedankenlyrik miniaturen impressionen lyrik poesie frieden gedichte hoffnung natur gedenktage/ welttage
                mitten im summen sammelt ihr unser wort ich verneige mich und hege honiggedanken ©diana jahr 2018   zum ersten weltbienentag  ... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Hans Brinkmann: Rummel 20.05.2018 07:07:03

poesie lyrische helfer lyrik literatur gedichte gedicht
Hans Brinkmann (*1956) Rummel* Wir machen den ganzen Rummel mit. Jeden Tag sind wir hier. Riesenräder überrollen uns, auf den Karussells drehen wir durch. Wie die Schweine und Kleeblätter haben wir meist kein Glück. Die Schiessbuden laden uns ein, aufeinander zu feuern, ehe wir in die Bierzelte laufen, wo unsre Köpfe im Schaum verschwinden. Lachend... mehr auf denkzeiten.wordpress.com

Der Weg zur Arbeit 19.05.2018 20:29:58

arbeit gedichte gedicht morgen müdigkeit kurzgedicht
Schweigende Massen wanken zum Werke, dämmern im Halbschlaf noch vor sich hin. Tiefe Beklemmung, als ich bemerke, dass ich auch selbst in der Masse bin.  ... mehr auf woher-wohin.com

Frapalywo: Wetter 6 19.05.2018 10:45:27

frapalywo lyrik gedichte haiku
Aerosolarme Luft bringt tiefblauen See Nicht Klarheit im Wunsch   Wenn der Wind in eine andere Richtung bläst, ändert auch das Haiku seine Richtung. Mein Text zum Föhn.... mehr auf schreib-t-raum.de

Inspiration an der Kasse 18.05.2018 18:21:11

sprache stau gedichte kasse inspiration bilder
Seine Bilder waren Inspiration, animierten zur Pinselstrich-Saison. Die Waren sind längst eingepackt, wir haben nicht zu Ende geschnackt. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Frankenstein3 18.05.2018 21:30:51

humorvolles frankenwein gedichte gedicht humor kurzgedicht frankenstein-saga
Der alte Herr von Frankenstein litt einst an einem kranken Bein. Doch wird dies kaum dem Frankenwein, den er gern trank, zu verdanken sein.... mehr auf woher-wohin.com

Frapalywo: Wetter 5 18.05.2018 20:14:45

frapalywo lyrik gedichte
Das Spinnennetz vorm Fenster zum Silbernetz geworden in dieser Nacht Das glänzende Haar von Mutter zum Leichenhaar geworden in dieser Nacht Erinnerungen glitzern in jeder Nacht   Meine Zeilen zum Impuls Raureif.... mehr auf schreib-t-raum.de

Holsteiner Jungs in Gummistrümpfen 18.05.2018 17:24:18

gedichte ringeldorschs spontangedicht
Da sitzen die Holsteiner Jungs in Gummistrümpfen Betrübt an der Hohen Blauen Pforte Trauern nach ihren vergebenen Chancentrümpfen Und mampfen …Weiterlesen →... mehr auf ringelnitz.wordpress.com

kopfüber 18.05.2018 08:04:10

gedankenlyrik miniaturen lyrik poesie liebe begegnungen gedichte notizbuch hoffnung
  immer wieder krempelt mich das leben um, kopfüber begrüße ich den tag und dich, komme was wolle   ©diana jahr 2018... mehr auf versspruenge.wordpress.com

Frapalywo: Wetter 4 18.05.2018 00:57:02

frapalywo lyrik tanka gedichte
Schmölzen die Brücken Aus Eis zwischen ihnen Zu Tränenflüssen Verwandelten sich Wege In reißende Barrieren   Für den vierten Tag dieser Frapalywo ist Tauwetter angesagt. Bei mir in Tankaform.... mehr auf schreib-t-raum.de

Kastanien-Blüten 17.05.2018 12:26:19

lyrik gedichte allgemein texte natur jahreszeit lyrik, zitat bilder
Kristallklar leuchtend schwebt die azurne Glocke des Himmels über dem blühenden Hain der Kastanien. Auf Ast und Ästchen wiegen sich hunderte der roten und weißen Hauchzarten Dolden um kost und behütet von den sanft bewegten, mütterlich sorgenden blättrigen Händen. und duftend regt sich’s in all den kleinen Kelchen der Blüten, die enggereiht w... mehr auf liska11.wordpress.com

11 Unsinns-Zweizeiler 17.05.2018 11:49:26

humorvolles zweizeiler gedichte gedicht humor kurzgedicht unsinn
1 Der Hase hoppelt in die Hecke, auf dass man ihn dort nicht entdecke. 2 Wenn’s Christkind kommt zur Weihnachtszeit, ist es bis Ostern nicht mehr weit. 3 Die Reichen lieben sich auf Plüsch; die Armen treiben’s im Gebüsch. 4 Es ist noch lang kein Wintermärchen, sieht man im Schnee ein Gummibärchen. 5 Senkrecht und […]... mehr auf woher-wohin.com

Solang du nach dem Glücke jagst … 17.05.2018 07:41:29

liebe herz hermann hesse lebenshilfe ziele gedichte seele wünsche fotos philosophie menschen kultur glück
Solang du nach dem Glücke jagst, Bist du nicht reif zum Glücklichsein, Und wäre alles Liebste dein. Solang du um Verlornes klagst Und Ziele hast und rastlos bist, Weißt du noch nicht, was Friede ist. Erst wenn du jedem Wunsch entsagst, Nicht Ziel mehr noch Begehren kennst, Das Glück nicht mehr mit Namen nennst, Dann […]... mehr auf payoli.wordpress.com

… wird kommen über Nacht 16.05.2018 12:37:19

gedichte
Der Junge, der im Haus meiner Eltern lebte, hat graue Haare bekommen. Damals, im zweiten Stock, wo die Dachschräge das Zimmer eng machte trug er Bücher zusammen, stellte sie auf ein Bord und hasste die Tage die ihn von der Zukunft trennten. Auf Fotos schaut er aus dem Schwarzweiß jener Zeit, die nicht weichen wollte […]... mehr auf kulturmaschinen.de

Frankenstein2 16.05.2018 21:22:07

humorvolles frankenwein gedichte gedicht humor kurzgedicht
Der alte Herr von Frankenstein trat in der Ehe Schranken ein. Sein Weib trinkt keinen Frankenwein, doch soll sie gut beim Zanken sein.... mehr auf woher-wohin.com

sei 16.05.2018 19:45:11

ã–sterreich gedichte gedanken allgemein gedicht österreich austria blog
sei sei einfach sei einfach du sei einfach du selbst sei du selbst sei du sei... mehr auf stefflonunddermond.wordpress.com

So ein Trost 16.05.2018 12:46:53

gedichte
(für Kurt Buschmann) Natürlich ist die Musik immer ein Trost. Zum Beispiel Gerry Mulligans Saxophon und Chet Bakers goldene Trompete. Damals, vor dreißig Jahren, während eines Konzerts in der Carnegie Hall waren die beiden bei „Line for lions“ so miteinander im Gespräch dass man hätte glauben können nichts sei leichter als das Leben. Und als [̷... mehr auf kulturmaschinen.de

Kultur ist kein buntbemalter Hampelmann 16.05.2018 18:08:51

fraß gedichte ängste hampelmann kultur volk
Erstarrt Gesellschaftsentwicklung, wird hofiert Brauchtumsförderung, Zwang zu Althergebrachtem ist das, ernährt sich das Volk vom selben Fraß. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Das zweite Verschwinden meines Vaters 16.05.2018 12:44:08

gedichte
Ich erinnere mich an den Tag als mein Vater neben seinem Tod im Klinikbett lag. Eine schwer atmende Maschine hinderte ihn daran ganz fort zu gehen. Seine Lippen scheuerte ein zuckender Schlauch wund. Jetzt, da er wieder bei uns ist hat etwas seinen Mund verschlossen. Die Stimme meiner Mutter am Telefon wird ganz flach, wenn […]... mehr auf kulturmaschinen.de