Tag suchen

Tag:

Tag kurzgeschichten

Nachts an Gleis 3 – eine Kurzgeschichte zu Halloween 31.10.2017 18:18:55

halloween discovery writing bahnhof bauchschreiber spannung kurzgeschichten möglichkeiten grusel licht fantasy traum kurzgeschichte nachts meine werke krimi gleis 3 träume nachts an gleis 3 schatten fahrstuhl herangehensweise
Sobald der letzte Nachtzug den Bahnhof verlässt, wird es still. Schatten huschen über den Bahnsteig, verschlucken fast die einsame Gestalt: einen Mann im Ledermantel. Zielsicher geht er zum Fahrstuhl von Gleis 3 und zieht einen Schraubenzieher aus der Manteltasche. Dazu einen blau leuchtenden Draht … ... mehr auf weltenpfad.net

Happy Halloween - Shortstory 31.10.2017 08:19:00

halloween gruselgeschichten happy halloween kürbis das klebrige zeug kurzgeschichten grusel horrorgeschichten shortstory hunde hundebesitzer horror
... mehr auf justinewynnegacy.blogspot.com

Interview mit der Autorin Jutta Ehmke 29.10.2017 10:16:52

autoren-interview kurzgeschichten fantasy interviews zeitreisen
Mein heutiger Gast ist wieder eine Fantasy-Autorin, die aber auch malt. Guten Tag Jutta Ehmke. Hallo Ann-Bettina, herzlichen Dank für die Einladung. Vor ein paar Monaten ist dein Roman „Twilight Zoo“ erschienen. Um was geht es dabei? Twilight Zoo ist ein Zeitreise-Krimi. Es geht um eine Detektivin, die nie die Ermordung ihrer ersten großen Liebe [&... mehr auf lesen.abs-textandmore.de

Interview mit der Autorin Jutta Ehmke 29.10.2017 10:16:52

autoren-interview kurzgeschichten fantasy interviews zeitreisen
Mein heutiger Gast ist wieder eine Fantasy-Autorin, die aber auch malt. Guten Tag Jutta Ehmke. Hallo Ann-Bettina, herzlichen Dank für die Einladung. Vor ein paar Monaten ist dein Roman „Twilight Zoo“ erschienen. Um was geht es dabei? Twilight Zoo ist ein Zeitreise-Krimi. Es geht um eine Detektivin, die nie die Ermordung ihrer ersten großen Liebe [&... mehr auf lesen.abs-textandmore.de

[Kurzgebrabbel] Die Meister des Horros 23.10.2017 19:38:00

viktorianisch amerika kurzgeschichten lovecraft krimi england poe kurzgebrabbel horror
... mehr auf buechergebrabbel.blogspot.com

Halloween Tales: We treat, you read – LYX Storyboard Autoren 23.10.2017 18:10:20

halloween sammlung kurzgeschichten kurzgeschichte allgemein anthologie ebook
Inhaltsangabe: „Halloween – das Fest, an dem der Schleier zur Anderswelt fällt. Die Zeit der Hexen und Rituale, der Unsterblichen und Beschwörungen, in der die Geister geliebter Menschen gerufen werden und andere spurlos verschwinden. Die Nacht, in der die Hölle ihre Pforten öffnet, verschlafene Dörfer sich als Albtraum entpuppen und nicht nur Vamp... mehr auf buchkatzeblog.wordpress.com

Knausgard im Herbst 22.10.2017 08:52:59

rezension kurzgeschichten neuerscheinung karl ove knausgard
„Ich stehe in diesem Herbst früh auf, gegen vier Uhr morgens, wenn es draußen noch vollkommen dunkel und still ist.“ Eigentlich hat Karl Ove Knausgrad versprochen, es nie wieder zu tun. Am Schluss von „Kämpfen“, dem letzten Band seiner Tetralogie, versicherte er, dass er seiner Frau und seinen Kindern „nie wieder so etwas antun“ werde.… ... mehr auf guenterkeil.wordpress.com

[Manga] Merry Bad End - Einzelband 20.10.2017 13:00:00

mayu sakai tokyopop kurzgeschichten merry bad end romance einzelband manga
... mehr auf otakukeks.blogspot.com

Lautstärke! Ist! Weiblich! 18.10.2017 10:09:59

rezension kurzgeschichten neuerscheinung lyrik poetry slam
„Wenn Schlau das neue Schön wäre…“, ja, dann sähe die Welt tatsächlich anders aus. Wie anders, das beschreibt Fee in ihrer smarten Utopie „Wahre Bildung kommt von außen. Oder: wer schlau sein will, muss lesen.“ Fee ist eine von 50 Poetry-Slammerinnen aus der ersten deutschsprachigen Female-Slam-Anthologie. Wie bitte? Female was? „Lautstärke i... mehr auf guenterkeil.wordpress.com

Unterwegs sein… 17.10.2017 20:45:04

bücher foto adeo-verlag autor kurzgeschichten buchmesse leipzig uncategorized bücher neustart news neustart selbstgespräche allgemein allgemein frankfurt menschen frankfurt buchmesse adeo-verlag menschen leipzig autor
Ich war die letzten Tage viel unterwegs – in Frankfurt auf der Buchmesse. Ich glaube, es war meine siebenundzwanzigste oder so.In all den Jahren hat sich viel geändert. Nicht so sehr auf der Messe – die ist so umtriebig und spannend wie damals. Das Gespenst der Digitalisierung von Büchern ist zum Glück wieder vorbei. Vor…... mehr auf oliver2punkt0.wordpress.com

Die Diebin im Klostergarten 17.10.2017 20:04:41

gleichberechtigung mönch kurzgeschichten bildung kurzgeschichte
Eine Kurzgeschichte über ein Mädchen, das in einer rauen Welt seinen Weg geht.... mehr auf wortzeichner.wordpress.com

Rezension: Helden gibt es nur im Märchen (hrsg. von Ina Elena Pleines) – Helden, Hasen, harte Kerle 09.10.2017 11:00:43

zfeatured rezension jane steinbrecher matthias ramtke ulrik van doorn kurzgeschichten michaela rothermel helden gibt es nur im märchen deutsch andré geist lucian caligo anthologie christian von aster romane & hörspiele ina elena pleines schwarze ritter hagen tronje grützmacher
... mehr auf teilzeithelden.de

Interview mit der Autorin Vero KAa 08.10.2017 10:55:37

autoren-interview kurzgeschichten interviews geschichten aus dem alltag romane kinderbücher
Heute habe ich eine Autorin zu Gast, die Romane, Kurzgeschichten und Kinderbücher schreibt. Guten Tag Vero KAa. In deinem Buch „Fluch(t)“ erzählst du von deiner Flucht als Kind aus der DDR. Flüchtlinge sind ja heute wieder ein großes Thema. Siehst du da Parallelen oder ist das für dich etwas ganz anderes? Ja ich sehe viele […]... mehr auf lesen.abs-textandmore.de

Interview mit der Autorin Vero KAa 08.10.2017 10:55:37

autoren-interview kurzgeschichten interviews geschichten aus dem alltag romane kinderbücher
Heute habe ich eine Autorin zu Gast, die Romane, Kurzgeschichten und Kinderbücher schreibt. Guten Tag Vero KAa. In deinem Buch „Fluch(t)“ erzählst du von deiner Flucht als Kind aus der DDR. Flüchtlinge sind ja heute wieder ein großes Thema. Siehst du da Parallelen oder ist das für dich etwas ganz anderes? Ja ich sehe viele […]... mehr auf lesen.abs-textandmore.de

Verkommenes Stück – Reloaded [FSK18] 19.03.2017 16:53:12

dominanz kurzgeschichten sex kurzgeschichte drabble geschichten bdsm vergewaltigung
Der erste Teil findet sich hier: Verkommenes Stück „Das mache ich nicht!“. Ein Knall quittiert den Widerstand. Die Patrone fliegt an seinem Ohr vorbei, schlägt in der Wand ein. „4 Minuten!“, panisch zuckend greift das fette Schwein mit rechts nach der immer noch tropfenden fleischigen Masse, die zwischen seinen schwabbelnden Schenkeln hängt. Knetet... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Hunger [Drabble-Parade von Tuschenputtel] 17.03.2017 14:00:08

drabble-parade autor kurzgeschichten grusel schreiben blogparade angst zombie drabble geschichten horror
Hallo zusammen! Im Rahmen ihrer Drabble-Parade wurde ich von Tuschenputtel eingeladen, ein Drabble beizutragen. Vielen Dank nochmal dafür, das hat mich wirklich gefreut! 🙂 Vorgegeben waren drei Worte – Zombie, Kräuterbeet, Himbeere – die in einen Text mit exakt 100 Wörtern eingearbeitet werden sollen. Hier also meine 100-Wörter-Geschichte: Hunger G... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Der Fantasy-Rohling 13.04.2017 13:48:02

märchen fantasie autor kurzgeschichten schreiben fantasy kurzgeschichte drabble geschichten fotografie
Die Essenz der Fantasyromane. Endlich schreibt jemand wieder tollkühn. Das Must-Read des Jahres! Jo Wolf ist das neue tollkühn! Eine Epos geschaffen in lediglich 100 Wörtern. Tollkühn schuf Sprachen und Mythen. Wolf meißelt Rohlinge! Muss man gelesen haben! Der Fantasy-Rohling Junge Person ist der Auserwählte und zudem oft ein unerzogener Rohling. ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Erniedrigung der Sklavin [FSK18] 19.03.2017 22:32:18

dominanz kurzgeschichten sex kurzgeschichte drabble geschichten bdsm
Ausschweifend lebt mein Herr auf dem großen Doppelbett seine Gelüste mit einer mir noch unbekannten Gespielin aus. Zu seinem Vergnügen und meiner Demütigung. Sie ist jünger und attraktiver als ich. Von der Zimmerecke aus kann ich alles genau verfolgen. Den Blick zu senken oder die Augen zu schließen ist mir bei Strafe verboten. Ich kenne... ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Wie bekommt man den Geruch aus der Nase ? 22.01.2016 06:45:32

geschichten für senioren kurzgeschichten erzählung wiener linien geschichten wien bus- und bahngeschichten öffentliche verkehrsmittel bus-und bahngeschichten
Momentan fahre ich ja nicht mehr ganz so häufig wie früher  mit dem Bus oder der Bahn, aber Dank Jahreskarte sicher oft genug um kuriose oder auch nette Dinge in den Öffis zu e... mehr auf peggytalk.peggy-forum.at

Wie jung muss man sein ? 28.01.2016 10:03:03

die frage des tages geschichten für senioren kurzgeschichten bus busgeschichten handy humor telefon alte leute smartphone bus- und bahngeschichten senioren
Komischer Titel, ja ? Na ihr werdet gleich lachen, wenn ich euch erzähle, was mir passiert ist. Es ist schon etwas länger her, da sitze ich in „meinem“ Bus und klic... mehr auf peggytalk.peggy-forum.at

Verkommenes Stück #4 [FSK18 Triggerwarnung: Sex &Violence] 29.03.2017 14:06:13

rache kurzgeschichten splatter kurzgeschichte drabble geschichten bdsm horror vergewaltigung
Zu Teil 1 geht es hier: Verkommenes Stück [FSK18] Teil 2 findest Du hier: Verkommenes Stück [FSK18] Teil 3 gibt es hier zu sehen: Verkommenes Stück #3 [FSK18]   Das zappelnd baumelnde Vergewaltigerschwein bekommt noch ein paar Fußtritte ab, bevor er wieder auf dem Schemel stehen darf. „Fein gemacht! Das war ja gerade noch in... ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Verkommenes Stück [FSK18] 15.03.2017 10:34:46

kurzgeschichten sex kurzgeschichte drabble geschichte bdsm vergewaltigung
Noch stöhnend auf ihren verwüsteten Beckenbereich tropfend, ziehe ich mich aus ihr zurück. Geil, wie ich die Schlampe zum schreien gebracht habe. Nur das ich dieser hier nicht die Tränen aus den Augen pressen konnte ist schade. Ich grinse gehässig auf sie herab. „Bist Du auf Deine Kosten gekommen, Kleine? Lutsch ihn sauber!“. Auf Knien... ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Showdown nach Shopping im Regen 14.03.2017 18:24:15

kurzgeschichten depression humor gesellschaft drabble geschichten stress
Gestresst kurble ich meinen Geländewagen durch das enge Parkhaus. Außerdem spielen alle Autofahrer verrückt, bremsen ruckartig, reißen plötzlich das Lenkrad herum oder nehmen mir die Vorfahrt. Am Ausgang angekommen, ist es zu eng, um die Kurve zu kriegen. Ich komme mit dem Parkticket in der Hand nicht an den Automaten vor der Schranke. Von hinten..... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

BlogBattle No. 24 – Eis 12.07.2015 12:00:07

eis sprache und schrift morgendlicher wahnsinn kurzgeschichten kurzgeschichte thema menschlicher irrsinn gedanken gedacht blogging blogbattle blog
Der Winter naht. Nicht nur in einer der wenigen Serien, die ich freiwillig verfolge – und diese auch nur, weil sie rauh, “neutral” und nicht so spießig ist und einen Hauch von Mittelalter hat. Nein, der Winter naht mit schnellen … Weiterlesen ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Fassungsloses Vertrauen (Drabble-Parade von Tuschenputtel) 21.03.2017 13:51:03

drabble-parade kurzgeschichten kurzgeschichte drabble geschichten
Die von Elestell und ihrem Tuschenputtel initierte Drabble-Parade hat mich wieder erreicht. Danke für die Rücknominierung, Sanguine Mir macht das sehr viel Freude 🙂 Die vorgegebenen Worte waren: Regen, Zeit, Mut Garnicht so einfach dem Impuls zu widerstehen, in irgendeiner Form Wetter und Gezeiten zum Hauptthema zu machen 😄 Ich hab es aber geschaff... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Verkommenes Stück #6 [FSK18 Triggerwarnung: Sex & Violence] 29.03.2017 21:23:10

rache psyche kurzgeschichten splatter kurzgeschichte allgemein drabble geschichten horror vergewaltigung
Zu Teil 1 geht es hier: Verkommenes Stück [FSK18] Teil 2 findest Du hier: Verkommenes Stück [FSK18] Teil 3 gibt es hier zu sehen: Verkommenes Stück #3 [FSK18] Nummer 4 findest Du hier:  Verkomenes Stück #4 [FSK18] Und dann Teil 5: Verkommenes Stück #5 [FSK18]   Wichsend, mit Strick um den Hals und festgenageltem Hodensack,... ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

BlogBattle No. 27 – Schlaflos 02.08.2015 12:00:27

zitate gedanken sprache und schrift morgendlicher wahnsinn kurzgeschichten schreiben kurzgeschichte geschichte geschwafel blogbattle blog
Ich habe da so viele spontane Ideen, könnte palavern über den Vollmond oder andere Widrigkeiten, die schlafraubend wirken. Doch nach einer schlaflosen Stunde deswegen überkam mich der Gedanke, in meinem Notizblock zu blättern und siehe da, da war schon was … Weite... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Jo treibt Unfug #3 17.04.2017 20:06:20

kurzgeschichten satire kurzgeschichte jo wolf geschichten
Im Alter von 15 Jahren lernte ich die Problematik des Geldmangels kennen. Die jugendlichen Bedürfnisse riefen einfach nach immer mehr Befriedigung und oftmals ließen diese sich mittels Währung stillen. Sei es der Erwerb von Musikalben, Kleidung nach dem eigenen Geschmack (Mütter können merkwürdige Vorstellungen von Kleidsamkeit haben^^) oder der Ga... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Jo treibt Unfug #4 26.04.2017 02:57:57

kurzgeschichten satire kurzgeschichte geschichten
Ich steuerte meinen Wagen, ein Konstrukt amerikanisch-rheinischer Kooperationsarbeit, durch den Süden der Stadt. Mein Lieblingsmensch saß wie gewohnt auf dem Beifahrersitz und wie immer hatten wir es eilig, was wie immer meine Schuld war. Ich hatte zu Hause noch geschrieben und die Zeit vergessen. Dann musste ich in Hektik meine sieben Sachen zusam... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Heimkehr 18.03.2017 11:21:59

autor prosa kurzgeschichten schreiben drabble geschichten
Wir gingen die Straße herunter bis zu dem gelben Haus. Als Kinder hatten wir dort immer geklingelt, um dann lachend wegzulaufen. Die alte Frau, die darin wohnte, hatten wir auf der Straße verspottet, wenn wir sie sahen. Sie hatte ein runzelböses Gesicht und murmelte immerzu wirr vor sich hin. Oft gaben wir ihr Schimpfnamen oder... ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Frau Huber und das Internet 31.01.2016 07:25:16

laptop geschichten für senioren kurzgeschichten internet erzählungen die frau huber pc brieffreundschaft schreibmaschine
... mehr auf peggytalk.peggy-forum.at

Frühlingsanfang – Die Fortsetzung 23.03.2016 10:10:41

mord sprache und schrift morgendlicher wahnsinn autor personen kurzgeschichten schreiben täter opfer kurzgeschichte menschlicher irrsinn gedanken gedacht sadismus
Schreib doch mal eine Fortsetzung zu der oder jener Geschichte. Ja klar, leichter gesagt als getan. Was, wenn die Geschichte in meinem Kopf einen Abschluss gefunden hat und der Rest dazu in der Phantasie des Lesers liegen soll? Verdammt noch. … Continue read... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Jo treibt Unfug #2 19.03.2017 03:36:15

kurzgeschichten satire kurzgeschichte humor geschichten
Nach Beendigung der Schulzeit fasste ich den soliden Entschluss, zunächst soziale Arbeit zu studieren und die dafür nötigen 12 Wartesemester als mein persönliches Martyrium mit Gelassenheit hinzunehmen. Da kann man dann halt nichts machen, abgesehen vom besten daraus. Partys gab es in dem Alter ja noch genug und überhaupt galt es, eine Welt zu erfo... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Frühlingsbeginn 20.03.2016 16:16:36

sprache und schrift morgendlicher wahnsinn aus dem leben kurzgeschichten schreiben kurzgeschichte frühlingsanfang natur und kosmos
Für das lichtscheue Gesindel beginnt wieder eine katastrophale Zeit. Die Tage werden länger, die Sonne erobert sich ihre Herrschaft zurück, das Grün beginnt die graue Welt wieder in das bunte, farbenfrohe Gewand zu hüllen, das der Frühling so mit sich … Continue reading ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Seelenbrand (Drabble-Parade) 31.03.2017 15:08:11

drabble-parade alptraum kurzgeschichten senkgassenmoore grusel depression depressionen kurzgeschichte drabble geschichten horror
Sammy vom Blog Gedankenkapitel hat mich für die Drabble-Parade zurück nominiert. Das hat zwar dieses mal etwas gedauert, aber ich mache die Drabbles ja total gerne. 🙂 Die mir vorgegebenen Worte für mein 100-Wörter-Drabble sind: Asche – Haut – Traum Und das habe ich daraus gemacht:   Seelenbrand Ein Alptraum aus den düsteren Mooren ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Frau Huber und die Pünktlichkeit 05.01.2016 11:14:37

gäste kurzgeschichten pünktlickeit die frau huber frau huber geschichten
An einem der Feiertage hatte Frau Huber ihre Schwester, nein nicht die Poldi, die andere, die Bärbel samt Mann Egon und der Nichte Annabel zum Essen eingeladen.... mehr auf peggytalk.peggy-forum.at

Eine Tagesaufgabe: Bringe 5 Wörter in einem Text unter 03.08.2015 08:07:56

sprache und schrift morgendlicher wahnsinn schwarzer humor kurzgeschichten tagespalaver aufgabe schreiben fantasy kurzgeschichte thema geschichte worte geschwafel
Seit neuestem treibe ich mich in diversen Schreiber-Foren herum, um nicht nur die eine oder andere Inspiration zu erhaschen, sondern auch mich selbst zu motivieren. Als Tagesaufgabe gab es quasi den Auftrag mit 5 Wörtern irgendeinen Text zu basteln. Heraus … ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Atemberaubend 14.03.2017 11:58:13

kurzgeschichten depression romantik leidenschaft drabble geschichten liebe
Ich habe heute durch Elestell von „Drabbels“ gehört und da mir die Idee gut gefällt, zumal sie anscheinend noch aus einem Sketch meiner liebsten Komikertruppe Monty Python entstanden ist, habe ich mich auch mal daran versucht: Leidenschaftlich sank ich in seine starken Arme. Es tat so gut, mich nach der schweren Zeit endlich wieder fall... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Die Hölle platzt aus allen Nähten 29.07.2015 17:10:12

gedanken morgendlicher wahnsinn schwarzer humor gothic aus dem leben kurzgeschichten meinung gemeint dämonen gespräche kurzgeschichte dämon meinung humor aberglaube menschlicher irrsinn geschwafel religion und aberglaube gedanken gedacht natur und kosmos religion
Die Erde ist voll. Voll mit Menschen. Zur Zeit 7 Milliarden. Da ist natürlich einiges an Abfall dabei. Denn die Religion schreibt ja vor, wenn ein Mensch stirbt, darf die Seele in den Himmel oder in die Hölle, je nachdem. … Weiterlesen ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

Jo treibt Unfug #1 11.03.2017 00:14:20

katholiken kurzgeschichten satire beten beichten sünde geschichten kirche beichte
Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass ich seit jeher dazu neige, mit ungebührlichem Verhalten aufzufallen. An anderer Stelle habe ich bereits meine Masken thematisiert. Diese Geschichten über meine Verfehlungen entspringen einer davon. Asche über mein Haupt. Die wohl erste Lümmelei stammt aus meinen ganz jungen Jahren und ereignete sich an voll... mehr auf klapperhorn.wordpress.com