Tag suchen

Tag:

Tag prosa

abc.etüden 42.17 15.10.2017 22:34:50

abc-etüden schreibprojekt oktoberfest umbenennung einer gemeinde fiktion prosa lokalpolitik zoff im dorf der bürgermeister und seine gemeinde
Die Wörter für die Textwoche 42.17 für die abc.etüden stammen von Gerda Kazakou, Malerin und Schreiberin (gerdakazakou.com), die im schönen Griechenland lebt, und lauten: verdammt Zweibrücken grenzenlos   Zoff in Windelbach Die Bewohner von Windelbach trauten ihren Ohren nicht, als der Bürgermeister das Mikrofon ergriff und verkündete, dass di... mehr auf visitenkartemyblog.wordpress.com

abc.etüden 41.17(2) 14.10.2017 06:00:01

neuanfang wagen ein neues leben beginnen schreibprojekt menschen in monsungebieten schicksalsschläge zwischen hoffnung und resignation neubeginn prosa schreibprojekt abc.etüden naturgewalten
Für die abc.etüden, Woche 41.17: 3 Worte, maximal 10 Sätze. Die Worte stammen in dieser Woche von Bernd von Red Skies over Paradise (redskiesoverparadise.wordpress.com) und lauten: Monat, fragwürdig, gehen. Neubeginn Sie hatte große Lust wegzugehen, egal wohin. Jeder Monat der hier verging, war reine Zeitverschwendung, schal und öde, ohne Perspekti... mehr auf visitenkartemyblog.wordpress.com

abc.etüden 41.17 10.10.2017 20:00:07

schreibprojekt trennungsschmerz überwinden internationaler tag der seelischen gesundheit frauen nach beziehungen aufräumen prosa beziehungen aufarbeiten schreibprojekt abc.etüden
Für die abc.etüden, Woche 41.17: 3 Worte, maximal 10 Sätze. Die Worte stammen in dieser Woche von Bernd von Red Skies over Paradise (redskiesoverparadise.wordpress.com) und lauten: Monat, fragwürdig, gehen.   Seelische Gesundheit Sie hatte sich intensiv auf diesen heutigen 10. Oktober, dem  Internationalen Tag der seelischen Gesundheit, vorber... mehr auf visitenkartemyblog.wordpress.com

abc.etüden 40.17 02.10.2017 19:14:59

aufsichtspflicht der eltern schreibprojekt kinder alleine zu hause unfälle im haushalt honigpumpe interpol prosa abc.etüde trabentenstadt
In dieser Woche, der Textwoche 40.17, stammen die Wörter für die abc.etüden aus dem Gedankenarchiv von Frau dergl und ihrem Blog, den Fädenrissen (faedenrisse.wordpress.com). Sie lauten: Interpol Trabantenstadt Honigpumpe. Wenn Kinder spielen… Es gab nicht einen Tag, in der die Polizei nicht zu einem Unfall oder Verbrechen in die Trabantensta... mehr auf visitenkartemyblog.wordpress.com

abc.etüden 39.17(2) zum Wahlsonntag 24.09.2017 22:47:41

bundestagswahl schreibprojekt abc/etüden nach der wahl prosa wie geht es weiter?
Die  Wörter für die abc.etüden passend zum aktuellen Anlass. Wörter von Frau Wortsonate (wortsonate.wordpress.com) ergebnisoffen postfaktisch Quadratscheißer     abc.etüde/Nach der Wahl Endlich ist es vorbei! Ergebnisoffen ist nur noch, ob das Jamaika-Trio zustande kommt und was es zustande bringt. Postfaktisch ist der, der sich schon als... mehr auf visitenkartemyblog.wordpress.com

abc.etüden 39.17 zum Wahlsonntag 24.09.2017 08:08:03

schreibprojekt prosa buntestagswahlen in deutschland abc.etüde
Die heutigen Wörter für die abc.etüden passen zum aktuellen Anlass. Wörter von Frau Wortsonate (wortsonate.wordpress.com) ergebnisoffen postfaktisch Quadratscheißer   abc.etüde/Wahltag Im postfaktischen Zeitalter sollten wir genau schauen, wem wir unsere Stimme geben. Fakten zählen und nicht irgendwelche Gefühlsduseleien gepaart mit verbalen Kür-un... mehr auf visitenkartemyblog.wordpress.com

Blättertanz 22.09.2017 06:00:33

bunte blätter an den ästen bunte blätter im herbstwind blätter färben sich blätter fallen prosa blätter tanzen herbstanfang 2017 fantasy
Blättertanz Der quirlige  Herbstwind hatte blendende Laune und strotzte nur so vor Energie. Die Sonne lächelte ihm freundlich zu, als ahne sie bereits, was er im Schilde führte. Er nahm Anlauf, sprang in die Luft und riss die welkenden bunten Blätter auf dem Waldboden mit sich. „Nicht so schnell“, stöhnte das eine oder andere Blatt […]... mehr auf visitenkartemyblog.wordpress.com

abc.etüden 38.17(2) 20.09.2017 10:01:58

oma werden schreibprojekt prosa strickversuche für das enkelkind schreibprojekt abc.etüden schwangerschaft ganz nah am leben
Die  Wörter für die abc.etüden sind gestiftet von   Herbert Achtsamkeit verwurschteln rosa-grün         abc.etüden/Die werdende Oma Der freudige Gedanke, zum ersten Mal Oma zu werden, ließ sie kaum noch los. Die werdende Mutter musste eine Litanei von Verhaltensregeln über sich ergehen lassen. „Mama, ich bin schwanger, aber nich... mehr auf visitenkartemyblog.wordpress.com

abc.etüden 38.17 17.09.2017 13:03:43

abc-etüden leben in einer kurklinik schreibprojekt entspannungstechniken psychomatische reha sonntagsschreibprojekt gesunde lebensweise prosa kurerlebnisse erfahrungen in der reha
Die heutigen Wörter für die abc.etüden sind gestiftet von   Herbert Achtsamkeit verwurschteln rosa-grün   abc.etüden 38.17: Kurerlebnisse So richtig gefiel ihr das neue Leben noch nicht, denn das war nicht sie und es passte auch gar nicht zu ihr. Aber es währte ja erst drei Tage und es konnte nur besser werden. Achtsamkeit – ja, […]... mehr auf visitenkartemyblog.wordpress.com

abc.etüden nach der Sommerpause 37.17 13.09.2017 19:00:00

mönch im beichtstuhl abc-etüden schreibprojekt sonntägliches schreibprojekt fettleibigkeit xxl-grab sakrament der barmherzigkeit oder beichte prosa
Für die abc.etüden, Woche 37.17: 3 Worte, maximal 10 Sätze. Die Worte stammen in dieser Woche von lz. und lauten: Knutschkugel, Verwandlung, Beichtstuhl.   Der innere Schweinehund Er graulte sich vor dem Samstagnachmittag. Zwei Stunden saß er im Beichtstuhl fest, in dieser engen und düsteren Kabine  mit der  muffigen  Luft, in der er sich wege... mehr auf visitenkartemyblog.wordpress.com

Septemberblues 10.09.2017 06:00:45

septemberblues der tag löst die nacht ab laub fällt nasser und kühler september zwiegespräch zwischen tag und nacht prosa warten auf den altweibersommer jahreszeitenwechsel ganz nah am leben fantasy
Septemberblues Müde kam der Tag aus der Nacht gehumpelt. Er hatte heute so gar keine Lust, sich zu entfalten. Jeder stellte enorme Ansprüche an ihn, die zu erfüllen er derzeit kaum in der Lage war. Er sollte strahlen, nur positive Gedanken versprühen, die Menschen bei guter Laune halten und möglichst nicht vergehen. Aber wie sollte […]... mehr auf visitenkartemyblog.wordpress.com

FARB-LOS 06.09.2017 20:00:42

erblindung als krankheit mit dem schicksal hadern aus der bahn geworfen blind werden folgen eines augeninfarktes prosa ganz nah am leben nicht mehr sehen können zwischen-menschliches
Die Welt der Farben Wir erleben unsere Welt in Farbe  und nicht in schwarz-weiß. Das ist keine Laune der Natur oder irgendwelcher Künstler oder Modeschöpfer, sondern dient uns Menschen und den Tieren  zur Orientierung und zum Überleben. Daraus hat die Werbung selbstverständlich ihren Nutzen gezogen und trifft gezielt auf  unser Unterbewusstsein, um... mehr auf visitenkartemyblog.wordpress.com

abc.etüden: Auf besonderen Wegen (10-15) 01.09.2017 06:00:53

schreibprojekt prosa
Was bisher geschah… (Teil 10-15)         Ludwig staunte nicht schlecht, als er vor Walters schmuckem Anwesen stand und klingelte. Nach dem Fußweg vom Hotel zu Walter – ein Taxi konnte er sich nicht leisten  und niemand nahm ihn als Anhalter mit – fühlte er sich flunderplatt und dunkle Schweißflecken hatten sich vom Laufen […]... mehr auf visitenkartemyblog.wordpress.com

abc. etüden: Auf besonderen Wegen (1-9) 30.08.2017 10:14:00

abc-etüden schreibprojekt erzählung: auf besonderen wegen teil 1-9 prosa
Am kommenden Sonntag geht es mit Christianes abc.etüden weiter. Meine Geschichte habe ich bisher als Fortsetzung geschrieben, entweder mit den aktuell vorgegebenen Wörtern vom jeweiligen Sonntag oder auch zwischendurch mal mit Wörtern aus anderen Wochen. Die Geschichte erscheint bis Sonntag in zwei Teilen . Was bisher geschah… (Teil 1 –... mehr auf visitenkartemyblog.wordpress.com

Etüdensommerpausenintermezzo Double-Drabble 26.08.2017 12:51:26

double-drabble rituale schreibprojekt gitarrenspiel beim lagerfeuer sommerabschied prosa abendsonne am ostseestrand singen am lagerfeuer der herbst naht
Noch einmal drabbelt es, bis am 3. September die Etüden bei Christiane weitergehen… Double-Drabble: Bringt diese 4 Wörter in 200 Wörtern (gezählt ohne Überschrift) unter, 200 Wörter, keins mehr, keins weniger. Flaschenpost Trübsal Sonnenblume Schokokeks     Rituale Die Veränderung kam leise, fast unmerklich. Die Abende wurden kühler und ... mehr auf visitenkartemyblog.wordpress.com

Etüdensommerpausenintermezzo Triple-Drabble 20.08.2017 06:00:28

abc-etüden kranke menschen einsamkeit schreibprojekt geistige gestörtheit auf der suche nach kontakten prosa triple-drabble mit 300 wörtern erlebnis in einem restaurant kreatives schreiben behinderung
Die neue Aufgabe von Christiane, bis die abc.etüden am 3. September weitergehen: Triple-Drabble: Bringt diese 5 Wörter in 300 Wörtern (gezählt ohne Überschrift) unter. 300 Wörter,keins mehr, keins weniger. Flaschenpost Trübsal Sonnenblume Schokokeks Pflaster.     In einer anderen Welt… Als er mit seiner großen Tasche in den Biergart... mehr auf visitenkartemyblog.wordpress.com

Etüdensommerpausenintermezzo – es drabbelt… 18.08.2017 06:00:13

etüdenpausensommerpausenintermezzo schreibprojekt prosa kreatives schreiben drabble mit 100 wörtern
Die neue Aufgabe von Christiane, bis die abc.etüden am 3. September weitergehen: Drabble: Bringt diese 3 Wörter in 100 Wörtern (gezählt ohne Überschrift) unter. 100 Wörter, keins mehr, keins weniger. Flaschenpost Trübsal Sonnenblume. ********** Vom Dunkel zum Licht Die Seele lag schon lange im Schatten. Nichts konnte sie erfreuen. Hin und wieder ka... mehr auf visitenkartemyblog.wordpress.com

Heimkehr 18.03.2017 11:21:59

geschichten kurzgeschichten autor prosa drabble schreiben
Wir gingen die Straße herunter bis zu dem gelben Haus. Als Kinder hatten wir dort immer geklingelt, um dann lachend wegzulaufen. Die alte Frau, die darin wohnte, hatten wir auf der Straße verspottet, wenn wir sie sahen. Sie hatte ein runzelböses Gesicht und murmelte immerzu wirr vor sich hin. Oft gaben wir ihr Schimpfnamen oder... ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Nichts 23.05.2017 20:15:47

nichts depression tod geschichten schatten leben angst lyrik prosa schwarz gedanken
Du bist spät. Für gewöhnlich werfen Menschen mir das Gegenteil vor. Kommst Du denn jemals zu früh? Ich komme nicht, ich bin – niemals zu früh oder zu spät, sondern zur Zeit. Ich hätte Dich früher empfangen. Hattest Du keine Furcht? Ich habe Nichts befürchtet. Nichts ist es, was Dich erwartet. Nach vielen Tränen im... ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Schon überarbeitet? Die drei Durchgänge 20.08.2015 16:36:49

handwerk fehler reihe durchgang arbeit aspekt inhalt lyrik literatur dichter grammatik bearbeitung stilistisch fragen rat schreibtipp korrektur schriftsteller roman überarbeitung schreiben überarbeiten autorin tipp richtlinie texte korrigieren tipps lesen ratgeber text überarbeitet schreibtipps arbeitsweise rechtschreibung grammatisch schreiber manuskript ergebnis teil stil autor zeit prosa blog grammatikalisch patzer schon überarbeitet? autoren werk schreibratgeber ausdruck
Man nimmt sich ja immer so viel vor. Und dann bleibt beinahe noch mehr liegen. So wie die Artikelreihe zum Überarbeiten, deren letzter Artikel vor fast einem Jahr erschienen ist. Immerhin, wie lang her auch immer, ich versuche meist, die Dinge zu Ende zu bringen. Und damit steht hier der dritte Teil der Reihe “Schon … ... mehr auf philippbobrowski.wordpress.com

Wissenschaftler unter sich 30.03.2015 14:29:37

mord kurzgeschichte maschine freundin physik yan perik seier story leben dr. paradoxon uncategorized proffessor zeit prosa kampf unmöglich geschichte zeitreisen
Als es bei Dr. Dr. Yohn Chitic klingelte, öffnete er die Tür und stand sich selbst gegenüber. Auf Sowas hatte er natürlich immer gehofft, aber etwas verblüfft war er doch. “Es hat tatsächlich funktioniert?, fragte er. “Es hat tatsächlich funktioniert.”, … ... mehr auf yanperikseiler.wordpress.com

Ein Naturphänomen? 13.03.2016 14:54:00

worte unglaublich ach was stimmung kritik zweifel pech reinfall leben frechheit zorn wahrheit prosa gesellschaft bewusstsein irrsinn
Lohnsteuer, Mehrwertsteuern und ... mehr auf drago501.blogspot.com

Genussmenschen? 31.08.2015 17:02:00

denken worte unglaublich zweifel hirn bescheiden kaputt gestört gedankengänge meinung erklärung echo antworten schwachmaten prosa realität nachhall anders
Bei Hohlköpfen mag ... mehr auf drago501.blogspot.com

Man hat ja keine Ahnung…. 15.08.2015 20:57:11

geschichten architektur kurzgeschichten beobachtung lyrik schicksal neugierde lyric enttäuschung heimtücke allgemeines unruhe gemeinheit gedichte hilfe berlin erwartung überraschung hoffnung unterhaltung humor natur erfahrung prosa spannung geheimnisse abenteuer
Die Feen standen an Dornröschens Wiege. Sie wünschten nur das Beste, Reichtum, Glück. Zum Schluß fast kam noch diese olle Ziege, die nahm die guten Wünsche dann zurück. Doch eine von den Feen, nämlich den guten, kam mit Verspätung. Mußte … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Schon wieder ein Jahr vorbei 02.01.2016 22:59:57

geschichten kurzgeschichten lyrik 'ängstlichkeit zukunft vergangenheit zweifel gedichte aussichten berlin erwartung überraschung bedenken hoffnung unterhaltung humor natur prosa jahreswechsel spannung
Mit Rasseln und mit Tröten, mit Pauken und Trompeten wird ihm, bis in die dunkle Nacht, noch kräftig der Garaus gemacht. Man läßt gedankenlos es ziehen; es wollt wohl öfter schon entfliehen. Sehr großzügig war die Natur. Auf Äckern, Wiesen, … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Goldener Oktober 29.10.2015 22:36:49

geschichten kurzgeschichten beobachtung lyrik lyric kälte wetter gedichte jahresende berlin erwartung fußgänger unterhaltung humor natur winterzeit nachdenklichkeit träume spaziergang endspurt prosa
Das Jahr setzt nun zum Endspurt an und brachte uns noch goldne Tage. Die Zeit fliegt einfach so dahin und wehmutsvoll stellt man die Frage: Oh Jahr, du eilst so schnell davon und stürmst nun deinem End‘ entgegen. und der … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Sondervorstellung 02.11.2015 19:50:34

abenteuerlust geschichten ängstlichkeit kurzgeschichten lyrik forschungsdrang neugierde unruhe gedichte gefahr berlin unterhaltung humor natur erlebnisse wagemut prosa vergnügen spannung abenteuer aufregung
Die winzig kleine Haselmaus fand nicht allein den Weg nachhaus. Sorgenvoll die Mutter blickt: Ach jeh, das Kind ist ausgerückt. Schon dunkel wird‘s in Wald und Wiese. Verschwunden ist die Anneliese. Die Nacht senkt sich bereits hernieder. Rundum hört man … Weiterlesen... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Mit Geduld und Spucke….. 18.08.2015 21:40:47

geschichten architektur kurzgeschichten beobachtung lyrik lyric allgemeines tiere lauer unruhe gedichte ungeduld berlin erwartung überraschung hoffnung fußgänger unterhaltung vorsicht humor natur prosa wachsamkeit geduld aufmerksamkeit spannung abenteuer
(klappt‘s auch nicht immer) Die Kaninchen gruben Löcher in den Rasen noch und nöcher. Manch werdende Kaninchenmutter hält Ausschau schon nach gutem Futter. Man muß den Nachwuchs ja ernähren; so wird er stark und kann sich wehren. Die Väter gruben … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Charlie ist rausgekommen 07.11.2015 23:05:16

geschichten architektur kurzgeschichten beobachtung lyrik neugierde lyric allgemeines gedichte entspannung berlin fußgänger unterhaltung erlebnis vorsicht genuss humor freude mut natur spatzen spaziergang ruhepause prosa vergnügen erholung unterhaktung
Charly komm raus…… Gerne sitz ich mal ein Stündchen, sehe den Passanten zu, schau nach rechts und mal nach links und genieße dann die Ruh‘. Denn zuhause ist schlecht ruhen. Es gibt ständig was zu tu-en. Ein‘ Kaffee und ein … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

LesBar: Fiktografiert 07.07.2015 19:18:52

wirklichkeit eindruck effekt versteck nahaufnahme lesbar großkatze kurz unschärfe wahrnehmung brennweite tier foto raubtier jaguar bild fotografie essayistisches nähe sehnsucht text natürlich gehege freiheit prosa fiktion bildbearbeitung zoo essay raubkatze fiktiv abenteuer frei
Gewiss erzähle ich euch nichts Neues, wenn ich sage, Fotografien seien Fiktion. Dass Fotos die Wirklichkeit nicht eins zu eins abbilden, ist nun wirklich ein alter Hut. Farben werden verfälscht dargestellt, der gewählte Bildausschnitt beeinflusst unsere Wahrnehmung, mit dem Licht, mit der Brennweite und anderen Tricks können wir Effekte erzielen, d... mehr auf philippbobrowski.wordpress.com

Jetzt geht es erst mal richtig los (- mit der Überraschung) 14.08.2015 21:31:50

experiment geschichten kurzgeschichten versuch lyrik neugierde lyric ansichten unruhe gedichte verwunderung entspannung verzweiflung berlin erwartung überraschung hoffnung unterhaltung vorsicht humor natur abwechslung studie versuche prosa vergnügen spannung abenteuer
Der Mensch (2) Der Mensch war ja noch nicht geschaffen. Das letzte Glanzstück war’n die Affen. Da war noch nicht mal richtig etwas los. Die jagten sich doch durch die Wälder bloß! Und jeder Affe hatte eine Menge Frauen, deshalb … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Verborgen in des Waldes Mitte 04.11.2015 20:23:50

geschichten kurzgeschichten zusammenleben beobachtung lyrik lyric allgemeines harmonie großfamilie gedichte gemeinschaft berlin erwartung überraschung hoffnung fußgänger unterhaltung humor freundschaft natur abwechslung prosa wald spannung zusammenhalt abenteuer
Verborgen in des Waldes Mitte ein Häuschen stand. S‘ war keine Hütte. Solides Handwerk, konnt‘ man sehen, wurd‘ angewendet beim entstehen. Denn sieben kleine Handwerksleute, die Fleiß und Arbeit noch erfreute, schafften sich in der Arbeitspause ein sehr gemütliches zuhause. … ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Bekanntes Muster 02.04.2016 11:40:00

aufstehen entscheidung zukunft lebenserwartung irrfahrt wahrheitsfindung seher ziele anfang gedanken ausblick zwiespalt träume antworten prosa kampf ach stimmen helden
Keiner wird dir glauben. Sie werden dich hassen. ... mehr auf drago501.blogspot.com

Garderobensorgen 29.10.2015 14:47:52

geschichten kurzgeschichten lyrik beobachtung neugierde lyric mitgefühl erkenntnis gedichte berlin verständnis hoffnung unterhaltung humor freude natur herbst erkennen abwechslung spaziergang prosa vergnügen
In jedem Herbst ist es so weit: der Baum verliert sein Blätterkleid. Erst nur ein paar, dann immer mehr, auf einmal sind die Äste leer und an den Zweigen hängt kein Blatt, das sich im Wind geschaukelt hat. Dann steht … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Überraschender Überzeugungswechsel 28.08.2015 16:10:00

worte unglaublich ach was garten beeindruckend männer chauvi nonsense erklärung leben katastrophe freundschaft hoppla! prosa verändert rätsel sinnfragen anders
Kürzlich saßen sowohl ich als auch mein ... mehr auf drago501.blogspot.com

Rechtsverdreher gefragt 29.08.2015 16:22:00

worte illusion unglaublich fragen gestört gedankengänge meinung entwicklung freiheit advokat zeit prosa lösung realität ach verändert irrsinn seltsam
Sachverhalt: ... mehr auf drago501.blogspot.com

Plötzliche Einfälle 16.08.2015 16:25:10

geschichten wasser unternehmungslust kurzgeschichten beobachtung lyrik besucher lyric wetter entschluß planung gedichte entspannung berlin erwartung gäste vorhaben unterhaltung humor natur abwechslung prosa vergnügen spannung abenteuer
Manch einem kommt es in den Sinn: jetzt fahr‘ ich auch mal nach Berlin. Ich bin ja schließlich nicht von gestern. Mein Nachbar und auch seine Schwestern, die brüsten sich mit ihren Reisen. Denen werd‘ ich‘s schon beweisen. Man hört … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Faszination 02.11.2015 19:28:04

vermutung geschichten architektur kurzgeschichten beobachtung lyrik allgemeines erkenntnis unruhe gedichte entspannung berlin erwartung überraschung unterhaltung trost humor prosa spannung abenteuer
Da liegst du nun. So weiß, so bleich. Na warte nur, ich komme gleich. Ich schreibe erst mal etwas hin; ein Dasein braucht ja seinen Sinn. Dein Sinn ist, Worte aufzunehmen. Da gibt es ja die unbequemen, mit denen Mißfallen … Weiterlesen →... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Purer Leichtsinn 08.09.2015 10:00:21

geschichten kurzgeschichten vertrauen beobachtung lyrik schicksal neugierde lyric unruhe gedichte berlin überraschung unterhaltung vorsicht humor natur prosa wachsamkeit spannung abenteuer warnung aufregung
Ein Forscher schlief in tiefem Traume unter einem Palmenbaume. Er träumte von der Esmeralda, die haargenau ja auch sein Fall war. Er schnarchte leise vor sich hin: sie ging ihm nicht mehr aus dem Sinn. Die Affenmutter witzelte, und mit … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

The Boys are so Bad 17.08.2015 06:46:00

bosheiten worte juristerey beobachtet unglaublich entdeckt ach was hinweise verschwörung pech kompliziert betrug antworten zeit prosa realität montag wissen
Wir sind einer großen, ... mehr auf drago501.blogspot.com