Tag suchen

Tag:

Tag angelegenheit

Die Kaninchen sind schuld | Fabel von James Thurber 20.06.2016 06:00:00

familie flucht fabeln kaninchen post rudel wolf vernichtung thurber heil angelegenheit grund aventin schuld ausreißer blog welt
Es war einmal eine Kaninchenfamilie, welche unweit von einem Rudel Wölfe lebte. Die Wölfe erklärten, dass die Lebensweise der Kaninchen ihnen nicht gefalle. Die Wölfe waren stolz auf die Art, wie sie selbst lebten, denn jene wäre die einzige richtige Art zu leben, wie sie dachten.  Eines Nachts wurden einige Wölfe bei einem Erdbeben g... mehr auf aventin.blogspot.com

Das Geschenk der Feen | Fabel von Gotthold Ephraim Lessing 09.05.2016 05:01:00

fabeln regent geschenk gotthold post wiege adler auge angelegenheit prinz fee ephraim aventin verstand unwichtiges wichtiges blog lessing
Zu der Wiege eines jungen Prinzen, der in der Folge einer der größten Regenten seines Landes ward, traten zwei wohltätige Feen. "Ich schenke diesem meinem Liebling", sagte die eine, "den scharfsichtigen Blick des Adlers, dem in seinem weiten Reich auch die kleinste Mücke nicht entgeht." "Das Geschenk ist schön", unterbrach sie die z... mehr auf aventin.blogspot.com

Auszeit 04.06.2017 17:48:06

kommentieren dies und das gedanken auszeit lesen blog-freunde blog-runde eigene fotos angelegenheit anspruch blumen, blüten blog bilder
Sicher ist bemerkt worden, dass ich meinen Blog in den letzten Tagen etwas vernachlässigt habe, und somit habe ich auch keine Blog-Runde gedreht, ich habe noch nicht mal alles gelesen, was ihr geschrieben habt. Bevor ich mich ans Lesen und … Weiterlesen U... mehr auf rose1711.wordpress.com

[Rund ums Buch] Lieber Verlag blanvalet, … 09.04.2019 09:00:35

parallel reihe etwas auf dem herzen haben schimpfen neuveröffentlichung konzern existenzgrundlage auffallen übersetzen besprechung begründung frühjahr 2011 abfinden weiterlesen zusehen leugnen überlegen aufregen verstehen final erklären transparenz durch den kopf gehen warten system katastrophal eskapaden verlagswebsite schreien vollständig scheuen einsehen winter lesen entsprechend schlecht vorgängerband absehen öffentlich tippen version verschieben tirade zusammenarbeit meckern herausfinden doppelrezension aufmerksamkeit beschließen für sich selbst sprechen ähnlich erreichen bringschuld veröffentlichen ärger originalband formulieren konkurrenz tod eines gottes teilhaben plausibel entscheiden nicht das geringste zu tun haben plattform hinunterschlucken ärgerlich gedanke verscuhen verzeihen rutschen the crippled god stand hilflos möglichkeit englisch verschwunden langsam aber sicher leser seite bewusst schreiben entschuldigung ändern kunde neuigkeiten & schnelle gedanken schaffen auf den markt bringen fortsetzung demonstrantin impertinenz verlag misserfolg bedeuten potenziell deal zustellen treiben erhalten beispiel mitteilen option vorbestellen fehlen buchhandlung unternehmen voranstellen mangelnd bedauern situation verpassen absatz erfolg wutanfall setzen kundenfreundlichkeit angelegenheit guter wille bearbeiten erscheinungsdatum einfallen die stadt des blauen feuers inhaltsangabe wissen enthalten ärgern direkt anflehen fehler hinziehen ursprünglich zugänglich deutsch ausgeliefert beschweren aus aktuellem anlass von der seele reden vorwerfen steven erikson blanvalet im regen stehen lassen veröffentlichungsdatum antwort amazon erscheinen lang einleitung neuauflage verfügbar beitrag standardisiert liefern jammern organisatorisch schweigen thema ankündigen wunschliste behandeln verständnis blickfeld vorstellen kommentar bitte bemächtigen grund die gärten des mondes notiz zahlreich text ignorieren herbst heiß ersehnt erfahrung kein guter eindruck entnervend zusammenhängen lösung zeitversetzt vorgabe guten gewissens zornig abschluss zur verfügung illustrieren angewiesen teilung dreist mechanismus website wehtun keine andere wahl bezweifeln april 2019 buchversand erhöhen rund ums buch verzögern fuchsteufelswild verzichten die schwingen der dunkelheit druckwelle keine schuld treffen mensch das spiel der götter hinhalten kauf austauschen abhalten regelmäßigkeit gegenteil abschließen eingestehen zeigen buchpreisbindung kundenmail überlaufen bestellung ungern band hoffen boykott buch trivia wichtig aufschreiben umfangreich hinzufügen rechtfertigen anbieten mail erinnern verzögerung bestimmen original rand entschuldigen information die hände gebunden unter druck setzen indirekt langwierig wütend existierend
Hallo ihr Lieben 🙂 Morgen werde ich die Doppelrezension zu „Die Stadt des blauen Feuers“ und „Tod eines Gottes“ (Das Spiel der Götter #8) von Steven Erikson veröffentlichen. Ich habe beim Schreiben dieser Besprechung wieder einmal alle üblichen Vorgaben ignoriert und einfach aufgeschrieben, was mir durch den Kopf ging, ohne mich zum Beispiel um die... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Michael Schreckenberg – Der Finder 12.03.2019 09:00:14

konzentrieren abstecken pragmatisch lebensform vorstellungskraft kollege fremd brauchen rezension dystopie hinterbliebene mitnehmen konflikt bestialisch locker nennen begeistern gefährlich kommunistisch ausstrahlung ebene zurückhaltend mitbringen zurechnen logisch egoistisch fantasie friedlich freuen selten land sofort grandios schüchtern plausibel gesellschaftlich entscheiden gleichberechtigt außen speziell szene hervorragend allein ankrubeln billig übrigbleiben empfinden verschwunden beeindrucken nüchtern untergeordnet schreiben diskutieren akzeptabel brand postapokalyptisch auftreten taktung situation intrige drama angelegenheit begreifen erwachen anders wirklichkeit inspirieren deutsch dichter zügig patriotisch antwort entwickeln einhorn erscheinen lang handlung harmonie überleben zunehmend ziehen bedrohung schwingen einbringen spielraum verhalten siedler entkommen michael schreckenberg gruppe nacht für nacht einführung wikipedia-artikel geheul gesellschaft zurückkehren realität ereignisebene geschichte verlassen schwierigkeit website menschenleer jubeln mysteriös unsichtbar akklimatisieren kopf einfach von heute auf morgen recherchieren deutschland bedacht erzählen mensch bergisches land suchen ermüdend gefahr machtkampf ankommen notwendig beinahe plötzlich gering fähigkeit auszeichnen anmuten 5 sterne science-fiction einnehmen applaudieren menschlich blog einüben verschwinden format mental euphorisch passen abwesenheit szenario erläutern effekt maßgeblich hektisch aufrechterhalten fragen unbedingt schildern randdaten protagonist verstehen ausgeglichen zukünftig leverkusen heuler geschehen führen lesen konzipieren hervorbringen postapokalypse actionlastig abwechslung zweifellos denker großartig stille einsam autor nützlich herausfinden spannung wirkung entdecken leidenschaftlich übertrieben präsentieren politisch leisten gedanke verscuhen like gegenstand besonders möglichkeit seite leser aufgabe spezialeffekt zukunftsvision roman genre aufbau reise beeinflussen näher kommen fortsetzung packend ruhig sachlich beklemmend natürlich unternehmen herausragend gängig nutzen professionell auge fachsimpeln persönlichkeit wissen enthalten plädoyer schreckenbergschreibt verrat angenehm schlicht lektüre klar nomaden überlebende thema stellenwert bemerkenswert stadt science fiction orientieren zivilisation verankert lupe geräusch ich-erzähler atmosphäre daniel teil aufbauen tempo ohr gelungen ausarbeiten ans herz legen außerordentlich leseempfehlung auf einer wellenlänge zusammenleben sammeln heim emotional abgefahren gespenstig bieten beginnen spielen verzichten zunft schatz finden errichten neu gefühle bemerken diamant gemeinschaft erfrischend kennen füllen übel klischee bedienen mühsam negativ buch pageturner impuls herangehensweise freigiebig hoffnungsträger der finder zwingen beobachten wald welt hündin
Deutsche Autor_innen zu recherchieren ist oft eine ermüdende Angelegenheit. Die schreibende Zunft unseres Landes scheint schüchtern zu sein: Websites sind schlicht und professionell gehalten, Wikipedia-Artikel enthalten kaum mehr als die Randdaten. Um etwas über die Persönlichkeit des Autors oder der Autorin herauszufinden, muss man mühsam mit der ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Bernhard Trecksel – Nebelgänger 06.08.2019 09:00:00

hadern zustand antisoziale persönlichkeitsstörung rezension einsteiger anspruchsvoll cthulhu-mythos konflikt leicht machen begeistern ruinenhaft fennek greskegard robert e. howard grausamkeit nett leben zurechnen interview antreiben leicht bedrückend ambivalent rollenverteilung in kauf nehmen sympathie zuführen eindringen qualifizieren obsession dysfunktion in schutt und asche legen nebelgänger in trümmern subgenre sword and sorcery figur trachten menschlichkeit ritual setting aufstrebend schätzen epoche solide ändern gigant verschwörung mögen fan kategorisieren verschenken vor sich hinkrepeln status skrupel einschränkung problem episch gewissensbisse ungewöhnlich intrige universum erwartungshaltung faszinierend prägen angelegenheit verbergen deutsch mündel umschreibung wesen antwort aufweisen meisterhaft agieren anwidern handlung an sich reißen auferstehung zombie assassine stamm zur seite erwecken intellektuell thron verfremden kompliziert fall gruppe nebeljäger gebeutelt klein keine rolle spielen positiv nachtrauern strafe preis h.p. lovecraft distanziert geschichte gut mit mühe dreiteiler nebelmacher heimkehrer herausfordern die breite masse komplex großteil erlebenswelt einfach undurchsichtig mitgefühl wiederauferstehung verkörpern einfluss gefühl riesig annähern grundsatz clach lenken nahbar 3 sterne tot eher schlecht als recht schnell aussicht interessant fest entschlossen anpassen morven rachedurst mächtig unterscheiden zugang maßgeblich zählen schicksal anfangen auslöschen grimdark bitten uneindeutig gedeihen abfinden protagonist name emotionsbasiert verstehen wirken hilfe durchschauen geheimnis lesen gewalttätig maßnahme low fantasy fragwürdig werdegang autor hinweis fomor düsternis grenze entdecken warm werden bluten verschachtelt feindlich über leichen gehen überwinden leisten im kern unnötig deprimierend groß vergessen abweichen leser stadtling genre roman intelligent totenkaiser mörder elitär ausstrahlen hartgesotten weg fantasy schwören ergreifen bedeuten norm in geordnete bahnen puppenspieler hauptfigur kalt überzeugt beabsichtigen zeit herankommen professionell barriere bindung unmöglich trieb tat töten zugänglich erschweren sentimental versuch heimkehr anbiedern wolfgang hohlbein auftrag lektüre vergangen lüge band 2 übernehmen zurückführen beschützen vorstellen mission abstrich inquisitor trilogie kontrolle bernhard trecksel besessen entschlüsseln wahnhaft aufbauen mehrstufig historie klinisch lösen gerecht zugeben antagonist behaupten verhindern literarisch disziplin wiedererwecken betonen ambosskrieger emotional bieten menschheit beginnen herz verzichten neu bestreben entmutigend titanen egal negativ einzelteil konstruktion buch betreten wichtig moralisch schwierig ausbildung verändern vergnügen trauer auftauchen bereitwillig welt ormgair verweichlicht rätsel action ideal
Fragt man Bernhard Trecksel nach seinen literarischen Einflüssen, taucht dort ein Name auf, den man nicht allzu häufig liest: Wolfgang Hohlbein. Der aufstrebende Autor gibt bereitwillig zu, dass ihn Hohlbeins Romane prägten und betont, wie viel er für die deutsche Fantasy leistete. Ohne dessen „Der Hexer“-Reihe, die zum Cthulhu-Mythos zählt, hätte ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Druckfrisch, aber enttäuschend? 04.11.2019 09:50:18

literaturkonsum stolz abnehmen finanziell aschekette geizig erscheinungstermin asche landen behandlung freuen selten sofort challenge stöbern cent schnäppchen angelegenheit vorgänger erscheinen gods of blood and powder grund antonia geschichte mist bauen begeistert gebrauchthändler herunterfahren veröffentlichung pünktlich november 2019 lauter&leise ausmaß unsummen verkünden brian mcclellan tierarzt krank vertrauen einschläfern warten kaufen lesen günstig jahr gesund gleichgültig ernähren einzelkremierung bezahlen verstreuen auf null frei entdecken aspekt in geduld üben montagsfrage kaufverhalten ermöglichen rausstellen aufgabe chilli reise blood of empire neuigkeiten & schnelle gedanken klinik vorbestellen neuerscheinung ausgewählt eine rolle spielen erwarten enttäuschen monat gebraucht vergleichsweise im endeffekt schicken unwahrscheinlich lauter&leise sterben lernen macht kennen priorität preiswert sorgen machen fressen sub werk
Hallo ihr Lieben! 🙂 Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, habe ich gerade erst „Blood & Thunder: The Life and Art of Robert E. Howard“ von Mark Finn ausgelesen. Dabei handelt es sich um eine analytische Biografie des Autors, dessen berühmtestes Werk die Geschichten um den Barbaren bzw. Cimmerier Conan sind. Ich habe die Lektüre natür... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Laurell K. Hamilton – Blue Moon 29.05.2019 09:00:35

lage konzentrieren suzie klein früh richard zeeman rezension gestehen abbilden gefährlich lauten permanent großmutter ewig cherry endgültig relevant band 8 friedlich dysfunktional anhängen fazit persönlich anruf erreichen entscheiden nachricht lächerlich szene frau chaos empfinden figur stark prekär kriminalfall mutter treffen aufwachsen wolf unstrittig qualität erwähnen befriedigend verschenken problem aufgeben kommunizieren kritikpunkte verbund auswirken strategie fußen situation anschuldigung prägen angelegenheit bewusstsein hereinlegen vampir polizei vorschusslorbeeren geistergeschichte diskrepanz argumentieren verstorben erscheinen handlung ereignis reisen zufall inbegriff sexistisch devot wählen rettung großeltern verhalten grund blut teilweise protagonistin unwissenheit jagen weiblich gut population thronos rokke kopf schade ermittlung missverständnis jung erzählen einfluss tennessee werwolf aussehen ankommen ein-frau-show schnell mann fühlen werwolfsrudel naheliegend entwicklung schlimm voll und ganz interessant beteiligte gesamt ansässig aufregend mächtig bewusstwerden übernatürlich brutal blue moon reihe kalt den rücken hinunterlaufen plan dringend geist fokus aufhänger verstehen myerton ausnahmeerscheinung miteinander auszeit dominanz autorin überzeugend glauben felsenfest lesen im dunkeln stochern zerren gesund autounfall sorgen herausfinden anita blake wahrnehmen mitglied loswerden abbrechen widersprechen fiktiv ausschalten nekromantin örtlich aktuell begleiten st. louis gefährden deutlich vergangenheit vergewaltigen rudel leser roman fantasy gefährte in frage stellen vorhalten schwören position heikel bedeuten gnadenlos klischeehaft beanspruchen handeln tote vor sich gehen munin in wahrheit gelingen eine rolle spielen laurell k. hamilton kontrast zurechtkommen sanft garantieren nicht mögen ärgern wissen rufen schlüsselerlebnis potential vorwerfen bleiben lektüre ulfric rolle körperteil mitten in der nacht lieben klarmachen ziel abtrennen enkelin erfahren anschein festnehmen ignorieren unangenehm trubel tatort werleopard involvieren dämonenbeschwörung durchstehen gesamtheit stück das erste mal ausarbeiten tod gewalt sexualisierte gewalt sensibilität enttäuschend spritzen bieten überforderung harmonisch nebenhandlungslinie lykanthrop feststellen erkenntnis für immer sterben freunde urban fantasy wie eh und je nimir ra schöpfen spaß zeigen gemeinschaft unwohl bescheren buch wichtig dazugehören verhältnis vortäuschend studieren vollmond vergewaltigung stutenbissigkeit formulierung beobachten kuschlig verhaftung fressen troll triumvirat leiche rasant action
Eines der wichtigsten Ereignisse in der Biografie von Anita Blake ist der Tod ihrer Mutter bei einem Autounfall, als sie 8 Jahre alt war. Dieses Schlüsselerlebnis ist kein Zufall und nicht rein fiktiv. Die Autorin Laurell K. Hamilton schöpfte hierfür aus ihrer eigenen Vergangenheit. Ihre Mutter Suzie Klein starb 1969 ebenfalls bei einem Autounfall.... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com