Tag suchen

Tag:

Tag schl_ssig

Jim Butcher – Grave Peril 13.03.2019 08:00:46

autor graben aus dem weg gehen baby deuten außer puste ursprung interessieren zauberer schlüssig actionüberladen stadt vor vollendete tatsachen sprechen integrieren einigermaßen besser ansatzlos information barriere bemängeln bewohner definition detailliert hof wissen leser aufweichen merken tappen erschwerend unkommentiert brennend bekämpfen symptom kinderschuhe vertrautheit liegen tapsig fantasy erinnerung assiszenzcharakter verdattert zuverlässig tief schwierigkeiten gelten lesen ungelenk aufgeschmissen neue maßstäbe setzen entwicklung handlung fühlen keine andere wahl unglaublich punkt komisch rasant dramatisch schicken einführen wild hundertprozentig einfallen jenseits bearbeiten vampir beeinflussen übernatürlich lösen besitzen figur erscheinen fördern verantwortlich schädel herauswachsen erinnern geschehen fool moon band 3 offenbaren verzeihen groll unschuldig feststellen ermahnen zweifeln nevernever hindern reise erläutern verdanken geraten mitglieder charakteristik auftauchen michael grave peril verarbeiten irritierend lektüre brain candy auf dem schirm behalten gedächtnis maßgeblich übersättigt geisterjagd warten herrschen ungleichgewicht überraschung echt weitergehen passieren kurzgeschichte chicago umsetzen protagonist grenze weiß glauben abfinden gotteskrieger geduld detail population plan widmen blind fehlanzeige auszahlen hinzukommen input unterhaltsam fragen aufmerksam mental gesundheit schreiben ort töten talking head vampirkönigin hegen wappnen zufällig grün alle hände voll zu tun persönlichkeit neu vorstellen dresden files zornig buchstäblich plotten geist recherchieren ursache unnötig buch rezension verblassen privatdetektiv verrückt fix im nachhinein erklären bösewicht schnell stoßen beginnen schwarz untote wirken herausstellen terrorisieren eindeutig 3 sterne handlungsabschnitt debbie chester hinweis abfolge fachsprache geisterwelt anfühlen verunsichernd inhaltsangabe verstehen kurz zügig urban fantasy wie pilze aus dem boden schießen bianca bob fall zeitsprung umstände chaos ungünstig hinter sich lassen passen tot werwolf fähigkeit unterschiedlich blöd jahr karriere versuch dozentin thema präsentieren harry dresden unerfahren welt dürfen rachsüchtig taktik falle schreibkurs rot mit der kirche ums dorf rennen reihe nervensäge verpassen kennenlernen nachsicht gefühl strategie ignorieren zeit begleiten seele ereignis jim butcher spezies zwischendurch lebende kennen kompliziert lehrerin vergehen blutrünstig blutsauger
Jim Butcher schrieb den ersten Band der „Dresden Files“ für einen Schreibkurs. Seine Dozentin Debbie Chester beeinflusste seine Karriere daher maßgeblich. Soweit ich es verstanden habe, verdanken wir ihr sogar Bob, Harrys sprechenden Schädel. Als Butcher seine Lehrerin fragte, ob er Harry einen Assistenzcharakter schreiben könnte, ermahnte sie ihn,... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Marcia Clark – Without A Doubt 27.09.2018 09:00:25

rechtssystem ex-mann ronald goldman beantworten zusammenbrechen auswahl vorsatz rechtlich tatort festlegung medienwirksam unterschiedlich anklage mitgleider rassenkarte verbitterung eskalieren kennenlernen unmenge korrigieren entschluss entscheidend szene mord ersten grades an der tagesordnung interview mark fuhrman kritisieren überlastet einschießen verlassen direkt zeit beschuldigter anwältin kontrovers verhandeln ins gericht gehen vorfall downtown person prozess berühren schwert absicht buch angeklagter bewunderswert dimension dankbar rassistisch distanz orenthal james simpson familie inkompetent tat menschheit gesellschaftlich beruflich vertreten wissenschaftlich schwarz theorie lindern prominentenstatus zukünftig arbeiten sicher handhaben begründen anforderung verstehen vorgehensweise spielraum rückschluss lebhaft beeinflussen verdichten antun identifizieren die hände gebunden facette täterin nachvollziehbar motiv erkennen johnnie cochran einzigartig sorgerechtsstreit erleben mitglied lektüre intelligent denkwürdig bosheit auf den schlips treten kontext schuldig verzichten detail strafprozess planen gerichtssaal wichtig verbergen mitverantwortlich beweismaterial schlüssig riskant medienrummel hart medien freunde erfahren charakter erwirken gehässig verurteilung ermittlung einschätzung ehe aufnehmen sympathisch veröffentlichen anfechten am leben biografie staatsanwaltschaft ähnlich frisur eindruck schuldzuweisung explizit schmutz kein blatt vor den mund nehmen sohn arrogant fehler justiz bilant verfügbarkeit empfinden interpretieren urteil auslegung juror ablauf freispruch verblüfft spekulativ footballspieler unüberbrückbar egal trügerisch scheuen falschinformation artikel alternativ juryauswahl sexismus äußere erscheinung interessant mädchen chance unwahrscheinlich los angeles indiz non-fiction rasse absurd übernehmen zusammenstellung vertrauen geschworenendienst spur justizirrtum 4 sterne berichterstattung schmerz us-amerikanisch nachteil unbedacht christopher darden privatleben zivilprozess fortschreiten latent beweislage bewusst analysieren lance ito konfrontieren gerechtfertigt foto vorstellen männerdominiert als bare münze verkaufen ausführung wirken mordnacht mord störfaktor beschämend arroganz in sicherheit wiegen fähig mörder in frage kommen presse anecken möglichkeit statuten aufgeben druck betrachten eindeutig unwille geschlecht geschehen eine rolle spielen herr werden scheitern handeln unmenschlich wild erfolgreich prozessjunkie lächerlich richter dreamteam szenario verteidiger wahrheitsgemäß perfidität chefanklägerin zeitlich seriosität einordnen schildern the run of his life haftbefehl verletzend usa die dinge beim namen nennen hauptgrund scharf defensiv ausgeglichen glaubhaft ausgang erbittert leben marcia clark klasse bildungsstand eindringlich schwierig staatsanwältin beobachten integrieren aggressiv gender trotzig tag und nacht stur interesse korrekt forsch verleiten verteidigung manipulieren partner mörderisch lesen mit argusaugen gönnen heikel fall außerordentlich gestresst zeitfenster neugier physisch perspektive reell behindern unerfahren geschichte täter thema präsentieren gesund uneinsichtig lohnend geeignet autoritär fehlerfrei court tv teilen bauchgefühl erfahrung äußern ehrgeizig akzeptieren intim anstrengend abschließen robert shapiro erziehung vorgeschichte frau reporter strategie aufwühlend involvieren verbrechen überraschen privatsache töten unbehelligt kenntnis managen zurückbringen hoffnung rudimentär konflikt speziell im stillen implizieren in frage stellen mordprozess augenringe journalist kindisch gil garcetti fortschritt umfassend beschreiben mensch unterschwellig suggerieren illustrieren zweischneidig verhalten spannung professionell mutieren sammeln schaffen aufkommen geizen qualität reagieren entscheiden verfolgen manifest touchieren überwältigend if i did it jurymitglied anklage generation bedürfnis groll offenbaren vergangenheit häusliche gewalt erschweren eingestehen zuteilen jury erwarten richtung makellos aufarbeiten fragwürdig verpflichtet fülle gewalt job unreflektiert gruppe aufeinandertreffen ex-ehemann vorbereitung impulsiv hausdruchsuchung überwiegend einseitig diffus fakt zeuge option wissen gerechtigkeit verhandlung zweifach beeindrucken beitragen zweifel überzeugen einschränken dna erinnerung indizienbeweis vermitteln diktieren diskrepanz hinreißen mühsam führungsebene frustrierend öffentlich wünschen juristisch schmerzhaft zirkus verhindern bestandteil brüsk wahrnehmung blickwinkel zögern lehre dazwischen funken pressekonferenz henker erkämpfen unsympathisch exorbitant bieten zeitspanne verschieden aspekt besprechen stattfinden schritt kompetenz verfahren prozessbeginn schuld interpretationsspielraum akte bill hodgman o.j. simpson beleidigend rechtfertigen hass tribut fordern situation feldzug vorsätzlich l.a.p.d. arbeitspensum anstoßen gesetz vorgehend kleidung sezieren harsch rezension vorwurf zulassen unterhalten unrecht erfrischend überzeugt krank popularität persönlichkeit ruppig tür und tor öffnen verhör grauenvoll im nachhinein begrenzt erschöpfend ehemann lenken opfer without a doubt nicole brown simpson befriedigen unterschätzen hautfarbe bedingung verantwortlich vom gegenteil überzeugen angemessen mordverfahren auslösen thematik verschärfen zutrauen hinterfragen spott familienleben kleinigkeit genüsslich 1995 1994 kritik zählen fluch und segen tempo erwähnen ausufernd realistisch gewaltig erläuterung schmierfink häme übermüdet beschließen gewissen powerfrau analyse angriff afroamerikanisch verlieren rolle meinung integral leitung beweislast übertragen hervorragend zustimmen beschleunigen entscheidung team anhörung scheidung beurteilen gewalttätig
Ich begrüße euch herzlich zum dritten und letzten Teil unseres Rezensionsexperiments. In den letzten zwei Tagen haben wir uns mit den Fakten des Falls O.J. Simpson vertraut gemacht. Ich habe euch „The Run of His Life: The People V. O.J. Simpson” von Jeffrey Toobin und „If I Did It: Confessions of the Killer” von O.J. […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Peter V. Brett – The Core 23.07.2019 09:00:33

kind anfühlen aussetzen endgültigkeit gerecht werden absprechen individuum überleben rezension gesicht intensität aufregend abschied auf zeit beinhalten stimmig zwingen spannend dämonenkönigin packend vermuten verdienen wow-effekt bevorstehen zeit verbringen gestehen passen verschlingen thesa stolz verkraften abgrund überrennen in die knie zwingen akteur gefährlich kick nest atmosphäre verblieben involviert aufreibend entscheidung understatement unersättlich angriff logisch leserausch aufmerksamkeit nachkommen tempo konkret seite konstruiert genüsslich saga reise a-liga autorität siegel schwarm täuschung bedingung chronist fünfteiler jung schicksalhaft beginnen emotional ergreifend nacht souverän episch stück für stück spielen gefahr fortschritt mensch stehlen töten erlauben hunger horc abschließen ereignis überraschend rund messlatte berühmt geschichte stark bekannt verschärft pedantisch ausgesprochen pathos fokussieren erhoffen entwicklung band 5 wünschen fliehen überzeugen nüchtern dämonisch wissen dämon königin überwältigt beeindrucken schönheit prinzgemahl naheliegend freuen alagai ka brutkammer fan euphorie bedrohung the desert prince universum vorangegangen enden ei generation lustvoll würdevoll qualität ausüben unterlegen renna vornehm ehrlich schlussakkord typ steigerung auftritt wirken kurzschluss auslöschen beenden munkeln in die tat umsetzen berichten lüge lose enden mittelpunkt dramatik schlüpfen prophezeiung schreiben zurückhalten bewusst hoch finale standhalten zurückkehren 4 sterne nachteil klein aber fein von beginn an dauerhaft inklusive tränenreich arlen verschlungen ahmann jardir stil the core elegant möglich abschied neuigkeit schweben keine andere wahl rücken spitze konsequenz fantasy verlauf prinz tief schwierig feuerwerk enttäuscht erstaunen schlafen mitten ins herz trauer unwissentlich reihenabschluss geheimnis bestätigen echt kühl horcling inszenieren hoffnungslos koordiniert transportieren verdammen unaufgeregt endgültig ende handeln labyrinth theatralik eingesperrt verstehen mauer persönlich projekt fehlen sicher vernachlässigen arbeiten erklären schwach voraussichtlich buch gesellschaftlich menschheit genugtuung gründen perfektionistisch kontrolliert distnaziert platz führen düster reihe gleichen verinnerlichen szene high fantasy wähnen ansetzen abrupt trilogie bis aufs haar vorbereiten erhalten verbündete oberfläche empfinden zufrieden demon cycle veröffentlichen abschluss spaß stadt von anfang an riskant schlüssig spät folge autor charakter abfinden plan eier legen gewissenhaft erleben elite auftauchen intelligent leserin erkennen mittendrin nachvollziehbar held vorbote figur erscheinen peter v. brett bestgehütet gefangenschaft leicht fallen stechen
Peter V. Bretts „Demon Cycle“ wurde im Verlauf von neun Jahren veröffentlicht. Insgesamt arbeitete der Autor jedoch deutlich länger an dem Fünfteiler, nämlich seit 1999. 18 Jahre verbrachte er mit der Geschichte und wusste von Anfang an, wie sie enden würde. Sein bestgehütetes Geheimnis. Deshalb war das Erscheinen des Finales „The Core“ 2017 für ih... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Profis versus Laien? 28.10.2019 10:38:58

leseerlebnis oktober 2019 objektivität kollege lauter&leise befähigen entscheidung potential tatsache einlassen beurteilen ausschlagen punkt wahrnehmen antonia roman helfen genre beziehung intellektuell weit entfernt berechtigung montagsfrage ausklammern streiten realität einbeziehen rezension literaturkritik ins spiel kommen verdienen normal missbilligung bewegen welt zwingen liga standpunkt besprechen vergleichbar agieren neuigkeiten & schnelle gedanken interessieren aufspielen blog liebe vorfinden leser experte rahmen anspruchsvoll diskrepanz literaturnobelpreis krimi qualität bedürfnis beschäftigen kanon wettstreit laie buchmarkt pause text groß widmen wertvoll negativ belletristik trivial spielen mensch emotion bestehen erfüllen banal emotional genehmigen fest überzeugt literarisch romantisch vorwerfen professionell bewerten anspruch stadion feuilleton spektrum stark ernsthaft erheben herangehensweise gravierend kostbar orientieren konkurrenz unterhaltungsliteratur subjektiv treffen angebot fantasy überproportional lesen know-how unterscheidung handeln abdecken verirren zeitung positiv chic-lit motivation lauter&leise ansatz areal genießen echt trivialliteratur schreiben url verfügen füllen gut ausnahme wert literatur verschwenden rezensent akademisch durchschnittlich nachteil schlecht klassiker historische fiktion schlüssig einschlägig veröffentlichen einschätzung abbilden buchauswahl lesezeit entsprechen weit greifen bedeutsamkeit besitzen versprechen feststellen nützen erkennen gesamtheit nachttisch wichtig profi weltliteratur science-fiction ausnahmefall ebene buch buchblogger wikrung fehlen persönlich kritisch eintippen leicht verstehen erhalten nutzen auswahl ausschlaggebend lücke unterschiedlich prädikat bemühen entscheidend befassen übergehen leseverrückt leserschaft ansehen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Es ist mal wieder soweit: die Uhr wurde umgestellt. Meine Güte, wie mich dieses Hickhack nervt. Die Umstellung auf die Winterzeit, die jetzt anstand, ist natürlich immer einfacher zu realisieren als der Wechsel zur Sommerzeit, weil uns ja quasi eine Stunde geschenkt wird, aber grundsätzlich hasse ich dieses Rumspielen an der [&#... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Heinz Buschkowsky – Neukölln ist überall 04.09.2018 09:00:46

beziehung intellektuell massiv helfen deutschland schafft sich ab zeit verstreichen vor ort kritik entspannt weitreichend rütli-schule diskutieren wahrnehmen einwandereranteil parteigenosse mies reise widersprechen umstrittenheit hanebüchen beispiel problembezirk hervorragend zustimmen gewöhnen dreck belebt kaufen aufhören neukölln analyse lebensrealität bevölkerungszahl detailliert angehen verlieren student nichts anfangen atmophäre stattfinden rassismus spannend intensität beschönigen emotionalität bezirk bleiben entwickeln beleidigend in der luft zerreißen am herzen liegen aufwachen wohl fühlen einbüßen blöd günstig freundeskreis zentral ausgeben amtszeit recht haben werk zeichen stolpern hermannstraße gerecht werden 2012 jammern situation individuell freude bereiten stören unterziehen kämpfen anrechnen stadtteil zujubeln freiheit harsch rezension engagiert grün persönlichkeit gentrifizierung europäisch tempelhofer feld bundesweit vermissen freuen toleranz rechnen hineinwachsen fan selbstbewusstsein effektiv london parteipolitik verfolgen skandalveröffentlichung bevölkerungsexplosion friedlich furchtlos verwurzelt typisch unkommentiert veröffentlichung durchsetzen vertiefen hochinteressant einsetzen vermögen wünschen aufgeschlossenheit leidenschaftlich ermöglichen große reden schwingen verfluchen resigniert liebe beanstanden appellieren neuköllner beeindrucken fesselnd besuch ändern verteidigen sträflich erfreuen kiez mammutaufgabe praktisch strategie steigend alarm schlagen täuschen bekannt kodderschnauze hinsehen geld erregen wohnungsnot schlüsselmoment eingreifen perspektive kalter schauer durchmischung kritiker fremdenfeindlichkeit explosionsartig auf einem guten weg impuls die augen verschließen schwierigkeit problem berliner senat konflikt negativ konzept die kurve kriegen kindisch integration beschreiben unerwartet mensch inhaltlich aktiv treffend unfähigkeit schmollen umsetzen zunehmen entschuldigen lösung resümee europa bunt mix politisch scheitern wohnung versuchen hindern versäumnis erfolgreich bevölkerungszuwachs glasgow benötigen zwangsveränderung konsequenz lehrreich verlangen vielfältig interesse heimat informieren antwort image schreibstil lesen leben mögen aufgeschlossen altbau schenken einsatz untätigkeit fern hingebungsvoll multikulti non-fiction gesellschaft fürsprecher 4 sterne ebenbürtig vergleichsweise frustration möglich fachwissen meckern halbwertszeit scheuen unwahrscheinlich die ärmel hochkrempeln interessant temperamentvoll ausführung miete sichtbar entdecken in die höhe schießen anecken berlin lieben schlüssel misslungen schreiben ignoranz fröhlich bewusst sozial aktualität kneipe ergeben kulturell konfrontation partei politik unbestreitbar analysieren hilfe vorstellen anschuldigung späti gefallen vergleichen verbesserung erleben politikersprech ans herz legen marzahn lektüre oase zusammenhängen kreativ erscheinen heinz buschkowsky vielfalt bedeuten sachbuch thilo sarrazin abstraktion erörtern erkennen brennpunkt bezirksbürgermeister nachvollziehbar übrig kapitel tilburg feststellen alternative appell abrechnung aktuell mischung lebenslustig these realisieren konfliktherd eingeschränkt medien macht schlüssig anpassung brennpunktbezirk vergessen schonungslos osten stadt verlieben popularisierend äußerung neapel schwätzer rotterdam einwanderung kritisieren anschließen graduell oslo angebracht mühe machen nutzen wunderbar herausfinden verändern unternehmer theorie alleinlassen zitat wegargumentieren wohnen einfallsreich vernachlässigen verrückt herziehen erklären verschwinden bildung vorhaben handhaben handlungsgewalt persönlich lage prozess aufsehen ticken neukölln ist überall veränderung buch lamentieren gesellschaftlich spd familie
Ich lebe seit etwa 12 Jahren in Berlin-Neukölln. Ich ahne, dass einigen jetzt bereits ein kalter Schauer über den Rücken läuft und andere große Augen kriegen und fragen „Neukölln? Ist das nicht dieser Problembezirk? Mit der Rütli-Schule und so?“. Ja, ist es. Es ist ebenfalls der traurige Schauplatz, an dem ein junges Mädchen in einem […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Thilo Corzilius – Ravinia 11.09.2019 08:00:02

behandeln warm werden ankommen seltsam lara mclane negativ ravinia vollzeit note auffallen eingravieren kritzeln erfüllen ausschau halten lückenhaft fantasie verhalten magisch geschenk literarisch stabil grundfesten exzentrisch geschichte gelegentlich kläglich kryptisch gedankengang 2 sterne spannungsbogen begleiten erzählung originalität 16-jährig anbieten staunen handwerk grundsätzlich zweifel fortwährend sabotieren verschwörung gestalten tür fühlen aufziehen hobby nachfrage geheimniskrämerei aufkommen qualität raum ungewöhnlich entscheiden die uralte metropole seelenruhig anstrengen zahllos irritierend ideal alt fan greifbar herz andeutung tom leseerfahrung enttäuschend rezension körper protagonistin vorbild an den nagel hängen thilo corzilius unbefriedigt beeinträchtigen entwerfen traum abspielen befriedigen passen ähnlichkeit beruf eigenständig haustür welt mitreißend haus neugierig frage spannend kartenhaus nerven zufallsprodukt aufregend kennen gefühl klein großvater ansatzweise beschließen verlieren rolle theologe laufen skizze schatten träumerisch vage die lust verlieren heranreichen beabsichtigt erzählen erzähler mit gewalt erobern pfarrer jung magie unmöglich roman schlüsselmacher geselle formulierung originell in gefahr verrücktheit furchtbar maßgeblich mangeln oberflächlichkeit beteiligen erwartungshaltung kreieren diplom buch zugänglich theologie besonders vorstellbarkeit erklären nachlässig zukünftig sicher verstehen vikar andauernd alt-katholisch lücke kausalkette garantiert erhalten erweisen vergleich begegnen nachvollziehbarkeit beabsichtigen debütroman wunderbar kennenlernen gespannt bemühen drohen permanent ermüden verloren idee führen zeit in sich zusammenfallen zurücklassen schlüssig blase charakter autor schwer mit der nase darauf stoßen mr quibbes veröffentlichen stadt eindruck sitz empfinden erinnern existieren erscheinen figur beeinflussen kopieren gefallen überzeugungskraft vertraut lektüre kurzgeschichte victoria street talent kunst finanzieren schreiben edinburgh füllen frustierend christoph marzi obskurität wirken band 1 freiburg erfüllung bewerben versagen frei gut in die lehre gehen logik entreißen umgekehrt erschüttern geheim schlüssel dubios verleihen erratisch schriftsteller folgen nicht gerecht werden urban fantasy interessant wortneuschöpfung verwicklung von beginn an dauerhaft behauptung gigantisch am seidenen faden hängen aufbauen aufhalten epicordia leben geheimnis mysterium plausibilität treffen schenken altmodisch parallele fantasy worldbuilding verlangen zuflucht schreibstil antwort geheimnisklüngelei sinn ergeben handlung spitze ausprobieren versuchen erfolgreich evangelisch abklatsch inszenieren fortsetzung studium fassen zunft motivation autorenkarriere einschätzen schildern losgelöst darstellen einweihen in der lage priester weihen
Thilo Corzilius‘ Debütroman „Ravinia“ erschien 2011, während seines Studiums der Evangelischen Theologie. Ein Jahr später erhielt er sein Diplom und war ein wenig verloren, denn er hatte entschieden, doch kein evangelischer Pfarrer werden zu wollen. Das Schreiben füllte die Lücke. Als freier Schriftsteller veröffentliche Corzilius bis 2017 Romane u... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com