Tag suchen

Tag:

Tag _berschaubar

Montagsfrage: Gute Lesevorsätze 2019? 07.01.2019 00:54:22

beitragen summe bescheiden richtung blatt im wind freuen persönlich erreichen lektüreauswahl verleihen realistisch challenge frau anzahl schreiben leseverhalten ändern absolvieren bücherwurm lesevorsätze planlos zahl high fantasy mitreißen leidenschaft antonia herausfordern stress abhaken verfolgen gering lauter&leise vorweisen unterrepräsentiert leseziel flexibilität unbegrenzt quest jahr respektabel bestätigen erfolgreich devise tiefstapeln möglichkeit vorsatz stellen bewusst roman zusätzlich neuigkeiten & schnelle gedanken fantasy ambitioniert kontraproduktiv reichen anhalten entscheidung aufpeppen bibliothek privat ziel lesemenü anvisieren bekannt anforderung zeitmanagement vermeiden lose beschränken neujahrsvorsatz entsprechen lauter&leise spaß januar 2019 buch 85 auferlegen konsum unter druck setzen kollege bücherkultur-challenge sammlung dame erweitern schildmaid 2019 neujahr treiben episch vornehmen im auge behalten bedingung offenlassen aus versehen weiblich bewegen nicht vorhanden anmelden raum dringend druck lesen ausgraben montagsfrage wortmagie's makabre high fantasy challenge stürzen beginn impulsiv feder überschaubar ausbremsen kann nicht schaden mission ehrgeiz standard spontanität motto challenge werbung männlich zeitlich laune lesebingo
Hallo ihr Lieben! 🙂 Die Statistikenschmiede qualmt. Ich stecke voll in den Vorbereitungen des Jahresrückblicks 2018 und erstelle akuell die schnieken Infografiken, die euch jedes Jahr so gut gefallen. Obwohl das immer recht zeitaufwendig ist, kommt der harte Part allerdings erst noch: der emotionale Jahresrückblick, in dem ich 30 Fragen zu meinem v... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Aufschieberitis? 14.10.2019 13:40:43

moby dick tummeln gremium weltbevölkerung frage persönlich lebensleseliste formulieren entscheiden schwammig le monde unterschied anzahl sinn schreiben young adult bücherwurm erleben weltliteratur berlin alexanderplatz schwere kost behandeln great expectations geburtstag zusammenstellen abrupt antonia kopf ellenlang umfassen alfred döblin lauter&leise instanz einig time magazine schreibstil detailliert schrumpfen verbunden unbedingt bestenliste mutig adjektiv schön bezeichnen beschreiben einsehen dilemma konzept erheben bbc widerfahren faszinieren stellen schwergewicht leser krieg und frieden ernsthaft neuigkeiten & schnelle gedanken fest fantasy berlin journalistisch herausforderung zeit pfeifen in wahrheit spitzenreiter enthalten entscheidung eigene schlüsse ziehen 16. juni 1904 lieben stadt anfang überschneidung monumental eigenschaft trilogie verbreitung fassen ungeduldig zur verfügung zdf literarisch beruhigt spielen herz entsprechen lauter&leise klassiker buch ehre verändern nachrücken werk stolz auslassen trauen dune kein weg dran vorbei führen hunger games szenensprung komitee sammlung suzanne collins bereit ganz oben lebenszeit stimmung heimat schrecken oktober 2019 alt allgemein meinung kompliziert erfahrung schlagen revolutionär zurückgehen mit den hufen scharren hineinschnuppern reinlesen vertrackt modern leopold bloom zeitraum erinnern kümmern auswahl passen unverbindlich zählen anfangen protagonist ulysses lesen existieren richten montagsfrage häkchen festlegen ungelesen genre das verlorene paradies ungeduld besiegen geschmack schaffen definition bedeutsam handeln verfallsdatum begriff überschaubar wort folgen erachten wert lektüre kategorie zurückführen nobelpreisträger nicht die bohne fürchten feinsinnig james joyce begrenzt eingängig lokalpatriotin tod beantworten sterben herumstehen priorität prominent buddenbrooks schwierig schockiert dick kampf wälzer
Hallo ihr Lieben! 🙂 Wer hätte gedacht, dass sich anlässlich der Vergabe des Literaturnobelpreises so viel Drama entfalten kann? Erst wird die Verleihung des Preises 2018 ausgesetzt, weil sich das Gremium der Schwedischen Akademie in einen komplizierten und aufsehenerregenden Skandal verstrickte, in dem es um Verletzungen der Schweigepflicht, Betrug... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Lauren Oliver – Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie 02.04.2019 09:00:58

eitel sonnenschein eltern auffallen hoffentlich versuchen beste freundin ergreifend relevant leben phase meilenstein freuen persönlich high school fatal realistisch challenge reread herrschen hervorragend genießen empfinden beeindrucken mehrmalig ändern sehen erwachsene unmittelbar strukturieren young adult problem erleben situation ungewöhnlich reflektieren zutiefst auf die probe stellen begreifen damals bett grausam mühelos us-amerikanisch ausgangssituation erheblich inneren handlung aufwachen charakter ziehen jeder hat sein päckchen zu tragen anteil protagonistin clique hobby geschichte mysterydrama exakt dankbar mensch erleichtert umfeld beweis popularität umfassen jugendlich mitschüler teenager weiterziehen normal botschaft kämpfen kennenlernen schildern verstehen lehren geschehen blicken zielgruppe jahr großartig verschieben wahrnehmen beschließen ernstnehmen tief horizont konsequenz berühren bandbreite stellen aufgabe bewusst wahrnehmung roman reise in der lage besser weglaufen person bestmöglich provozieren wieder und wieder eine rolle spielen gelingen bindung erledigen benehmen unterschiedlich wissen struktur herausholen entscheidung unfall frieden bibliothek über sich hinauswachsen atemberaubend vorhersehbar beunruhigend emotion abend bewundern erfahren detail zugeben beginnen spielen gewinn unrecht finden erkenntnis auswirkung hinderlich lektion sam gehen 12. februar fällen buch urteil eigenständig philosophie wichtig samantha kingston ich-perspektive verändern interessieren organisieren lage stärke am leben rezension abbilden wille nachvollziehbar begleichen risiko egoistisch sammlung beerdigung bereit version ernstzunehmend erweitern ausnutzen stolpern weiterentwicklung verletzend speziell tag figur wahrhaft hart gewissen treffen maximum traum fassade anders enden wertvoll das leben kosten oberflächlich beliebt überrascht selbstironisch leserschaft verhalten begründen bergen lauren oliver identifikationsmöglichkeiten mystery gestalten wenn du stirbst zieht dein ganzes leben an dir vorbei sagen sie jung einfluss reaktion literaturgeschmack heldin vermitteln morgen coming-of-age in die eigene hand nehmen parallele erlauben 5 sterne bewegend bilden ally im alleingang mystik originell zählen anfangen mädchen vielfalt hemmunglos schriftgeworden autorin lesen autounfall intim kreis transportieren bestehen gewissenlos analysieren erforschung schal jugendliteratur mut perfekt persönlichkeit überschaubar verklärung tat gleich erfüllen literatur inspirierend lektüre idealistisch mischung thema sprechen streich melancholie reifen before i fall altern unangenehm aufbauen durchleben elody lindsay filter fesselnd tod liebe bieten sterben facettenreich priorität intensiv in vollen zügen
„Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie“ von Lauren Oliver begründete meine Liebe zu Young Adult – Literatur. Ich stolperte über diesen Roman, als ich gerade begann, meine Bibliothek zu organisieren, zu strukturieren und hemmungslos zu erweitern. Bücher spielten in meinem Leben immer eine Rolle, doch erst in dieser Phase ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Genevieve Cogman – The Masked City 29.10.2019 09:00:35

einblick heraufbeschwören pragmatisch london früh offen versuchen erdsee rollenspiel fraglos begeisterung vernachlässigen permanent flüssig rätselhaft gedacht leben konfrontieren sherlock holmes frage glück wild neutralität hingelangen formulieren borgen schwammig idylle lieblos venedig interdimensional setting aufs spiel setzen einmischen verknüpfen kontinuum hochgradig zwischenfall status nachvollziehen könig auftreten problem ende kontext the invisible library prägen inspirieren imitieren währen entwickeln gesetzmäßigkeit mythologie abhängen schlau enervierend absichtlich humor protagonistin stationiert pessimistisch schwierigkeit darstellung actionreich eindruck zurückhaltung 3 sterne fühlen skala wutschnaubend michael moorcock alternativ beauftragen drache verpflichtung befinden am rande mitte kurz viktorianisch chinesisch entscheidend verstehen in nomine satanis lohnen the masked city unterkühlt anwesenheit zerstören verschleppen art fiktiv konzept unverbindlichkeit tief schwelgen wechselspiel betrachten roman reise ernsthaft beeinflussen fantasy zugeknöpft verbissen bedeuten verwenden elric extrem gelingen eine rolle spielen an eine wand stoßen fuß nachdrücklich struktur verzaubert erwarten konkret bibliothek auftrag scheitern einhergehen karneval unverschämt entführen ergebnis idee arbeiten job agentin literarisch lehrling stören zufrieden auf sich gestellt beschränken verpflichtet auswirkung hierarchie helfen urban fantasy infiziert rettungsmission buch punkt auftauchen untersagen anschließen illusion talent kai werten entwurf rezension risiko gewähren aufwerfen wunder greifbar bereit später funktionieren chaos weitreichend heimat fae stufe mögen weiterverfolgen dauerhaft beweisen bemühen onkel portion enden kritik ranking element ringen allgemein beschreibung kriegserklärung verzweifelt magie maske abenteuer beschneiden gestalten einfluss bibliothekarin aus dem nichts neffe handlungslinie zaghaft fabelwesen aufregend befugnis reihe junior zählen streifen plan klassifizieren vorstellung die unsichtbare bibliothek autorin nach kräften terry pratchett herausfinden rivalität mitglied warm werden grundlegend irene präsentieren unterhaltsam festlegen schweiz in frage stellen fortsetzung mut begegnen handeln überschaubar genevieve cogman erfüllen einladen ursula k le guin merkmal lektüre band 2 mischung exempel statuieren angemessen fürchten angestrengt atmosphäre vorantreiben aufbrechen multiversum gegenspieler gondel einengen beantworten zurückbringen neil gaiman erfreuen saga neu bremse individuell worldbuilding verkopft ordnung exploration restlos information französisch welt fluss
Die Reihe „The Invisible Library” von Genevieve Cogman ist das Ergebnis einer wilden Mischung literarischer Einflüsse. Die Idee einer interdimensionalen Bibliothek borgte sich die Autorin von Terry Pratchett, Neil Gaiman und aus dem französischen Rollenspiel „In Nomine Satanis“. Die Magie ist von Ursula K. Le Guins „Erdsee“-Saga inspiriert, die Dra... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Charlie Huston – No Dominion 22.08.2018 09:00:47

gelegenheit pragmatisch lebensform versuchen einschüchternd konflikt primär rasierklinge definieren leben eskalieren spitz persönlich anführer finger weg erreichen auf die füße treten nachforschung unwiderstehlich verleihen verkaufen vyrus untergeordnet schroff schreiben wenden offenbaren destruktiv spur erleben lappalie situation ungewöhnlich faszinierend prägen sensibel romantik gmeeinsam spezifisch verströmen handlung verdeutlichen terry inbegriff härte gesondert entkommen typ weit abschluss geschichte netz kitzel gefühl umfeld verfolgen umfassen 3 sterne droge antiheld mistkerl existenz genie. begreifen hood zahn stoff verstehen dosieren wie eine auster führen einsehen romanfigur konzipieren anwesenheit spicken annehmen wirkungsweise dominieren vergangenheit roman berserker weg hauch joe pitt faktenlage extrem eine rolle spielen konsequent gleichgewicht gezwungen sehen zulassen entscheidung weiterentwickeln hässlich anstrengen auftrag bemerkenswert patt parasitär revier gefallen ich-erzähler dienen detail preisgeben stören ungewollt unnahbar täuschen vorsehen society kennen gewaltbereitschaft buch herangehensweise charlie huston offensichtlich porträtieren auftauchen bestimmung ablehnung rezension kursieren bahn brechen ansatz brodeln vampyrismus in ruhe lassen greifbar schreiberfahrung durchschnittlich verschlossen widerwillig die karten neu mischen aushungern qualifizieren speziell szene interesse langweilen prekär hart schwäche mögen rasend schmutzig beziehung stadt aus blut dj grave digga bemühen vampir oberfläche antwort zwischen die fronten verkomplizieren verhalten geldbeutel retten angespannt erleuchtung belügen einstufen no dominion herstellen konkurrieren abweisend manipulieren sympathieträger komplex spirituell rangieren suche gefahr wissenschaftlich hoffen motivieren science-fiction fasten übernatürlich brutal mystik laufen vampirroman reihe alabasterfarben infizieren enklave dubios protagonist lesen gewalttätig kleinigkeit existieren ausschließen verloren autor herausfinden bewusstseinsebene rivalität aufstocken top 10 kompromisslos akzeptieren typisch begleiten präsentieren groß festlegen überdenken genre gewaltpotential parasit exemplar clan manhattan blutig beleuchten handeln verantwortlich herankommen überschaubar rational geschuldet lektüre band 2 melancholisch gang verwandeln science fiction vampyr daniel teil ausgefuchst lösen aura ausruhen unabhängig abhalten geraten junge blutvorrat egal folgeband krass intensivieren verhältnis anbieten durststrecke schwierig territorium etablieren detektiv zuordnung
Charlie Huston, Autor der „Joe Pitt“-Romane, wusste früh, dass er seinen vampyrischen Detektiv nicht auf ewig begleiten würde. Obwohl er mit dem Gedanken spielte, die Reihe ohne festgelegten Abschluss zu konzipieren, langweilte ihn die Idee bereits, bevor er mit dem Schreiben begonnen hatte. Nach dem zweiten Band „No Dominion“ beschloss er, dass „J... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com