Tag suchen

Tag:

Tag gradlinig

Steven Erikson – Die Stadt des blauen Feuers & Tod eines Gottes 10.04.2019 09:00:35

abwarten zuschauen einfach deklarieren bewusst gemälde göttin versäumen not essenziell fragen winzig bild vorstellen beenden mit offenem mund geist selbstaufgabe versagen bahnbrechend sichtbar vielschichtig im vordergrund stehen wirken einmischen davorstehen sisyphos aufgeben im stich lassen betrachten doppelband unbestritten lieben puzzleteil ambivalent entität enthüllen teil malazanisch möglichkeit wechselwirkung das große ganze verblüfft karsa orlong bindeglied interpretieren alter wunsch hülle obliegen jahr pilgern seinen anfang nehmen fetzen stillstehen scheuen erzählstil rückgrat weg verwicklung übernehmen finden rallik nom veteran kurald galain könig ketten erlösung schmerz manifestation zurückkehren wirkung schwarz-korall das kleinere übel schicksal egoismus gewissenlos lehren mögen aufhalten ausspeien leben alterungsprozess perspektivwechsel andeuten getrieben tragisch reminiszenz gottheit schenken sorgenvoll vornehmen böse kollektiv kruppe heimat verlauf schwadronieren fantasy nähern zusammen lesen leid schwärend offenbarung habhaft hund keine andere wahl antwort aufgestiegener handlung auf ewig bezeugen handeln pforte einfluss erdulden schlagen menschlich eine rolle spielen ende geschehen scheitern mondbrut pinselstrich bereithalten claude monet rückkehr hinterherkommen übertreffen anziehen sohn der dunkelheit durchgängig gedächtnis einsicht schauen missbrauchen langweilig sterben rächen leben einhauchen gift warten torvald nom inhaltlich bürgerkrieg die stadt des blauen feuers showdown darstellen fortschicken kleingeistig action widersprüchlich halten hand in hand gesamtbild schwert absicht schwerfällig genie farbe gieren definitiv person sonnenlicht aggression ziel neu zurückverfolgen unwichtig buch veränderung untersuchen heim erklären auseinanderhalten kallor beeindruckt liefern vorliebe beängstigend schwarz das spiel der götter inhalt spürbar lieblingsfigur hüllen leicht fertigstellen fluch verstehen sprengen verstümmeln vergegenwärtigen nutzen vergleich unterschied tausend gläubige kausalkette blutig schrecken unterschiedlich feder waise herausfinden lauschen ständig high fantasy vorgängerband szene entscheidend erreichen bestimmen einnehmen reihe gewirr seele führen direkt verletzlich jahrtausend totgeglaubt platz handlungsstrang gehören kompliziert unangebracht die gärten des mondes verloren erfahren charakter autor überschatten haut vergessen identität symphonie blanvalet pannionisch tiefgründig taktieren macht daseinsberechtigung besser spaß stadt alltag stoppen prozessleistung zu rate ziehen abschluss aufnehmen sinnen rachegelüste behaupten hirn wahl bewundern alternative am leben entstehen begreifen gelingen nennen entsprechen empfinden existenz epos rache emporsteigen böswillig volk leihen unverkennbar heimlich antun existierend genabackis mutmaßung figur prominent versprechen endest silann feststellen kapitel wecken motiv verflucht kult schauplatz erkennen fanatismus überlegung vergönnt exquisit lektüre strukturieren domäne ferne tiefe vielfach verzichten ins herz schließen gespräch erleben gefallen begleitung bitten schämen intrige talent graue schwerter segen herrschen plan abwechseln detail momentaufnahme azath-haus ablehnen kämpfen meisterwerk der verkrüppelte gott stören leseerfahrung greifbar jammern herz feldzug bedeutungsvoll tod mit freuden bewahren star unangetastet körper schlitzer kovergenz gezwungen rezension ähneln zulassen grautöne ausdrücken zentral t'lan imass blick verblassen beweisen vorbeigehen natur bedeutung grob rauben lord zahlen opfer perfektion hoffen fahrig beginn kein zweifel zeitpunkt irrelevant grund verehren kind lechzen stolz eigenständig außergewöhnlich komplexität anomander rake wahnsinnig fähigkeit passen ablehnung chaos aufsteigen seelenheil verbindung verschlungenheit bewegen verdienen ruhe konzeption brillant form süß zögern itkovian welt status crokus junghand dauern fokus faszinierend spannend weiterhin tanzen anfangs gegenüberstellen verschieden tod eines gottes faktor schild-amboss fraktion aussicht ignorieren gefühl verdammt vergehen wiki aufregend ausdenken im vergleich gutmütig einen wundern munter real gewaltig information laufen gradlinig zu lang angriff populär kein land sehen qualifizieren stimme rolle toll the hounds entscheidung archetyp merken schatten hilflos kreis hervorragend geheul leiden atmosphäre preis verfall frieden vermischen zerstörung erzählen wunde aufhören schwerfallen roter faden tor überwältigen chronist wiedersehen auf die sprünge helfen sterblich hintereinanderweg taub richten der sterbende gott äther träger genau kritik führung helfen klicken königreich unsterblichkeit wehrlos entfernung früher aufweisen in ihre schranken weisen verärgern keine schande titel negativ speziell abschweifen vollkommen vorprogrammiert begegnung involvieren töten schwierigkeit mensch verpuffen kultur bestehen episch erstaunlich abwesenheit nacht auflockern punktartig verhalten assassinengilde exakt strukturierung erfüllen beginnen nimmersatt jugend band 8 erschaffen schaffen gefährte durchdringen knechten hören philosophisch vorwerfen spirituell sammeln langsam exzentrisch anspruch zahlreich deprimierend abhängen variante hinsehen planan bekannt schlimmer schnallen perspektive albern immens geschichte in aufruhr divergierend malazaner gelegentlich der angekettete entmutigend märchenfigur gelangen anstrengend anordnen seher erfahrung verteidigen name ereignis begleiten schließen strategie manipulation metropole ausnahmslos ritual abstriche machen annehmen nachdenken orientieren weiterleben den kopf in den sand stecken diffus respekt vertrauter ultimativ tippa charakterisieren aufgabe vorbereitung dragnipur staunen fleckig mann schönheit straße anfreunden grundsätzlich anhänger reisen leser lether wissen option schluss anbieten nebenfigur impressionistisch ursprünglich gedächtnislücke weitermachen malazan book of the fallen erinnerung unzählig erzfeind unverzichtbar wünschen gott vermögen erkenntnis unerkannt grabhügel tiste andii krücke entwicklung widerwillig veröffentlichung entscheiden verfolgen stammen ewig timing scharmützel darujhistan bewusstsein ankündigen märchenonkel erzählsituation ausflug detailreichtum gemein bedürfnis offenbaren komplex grausam eignen bestrebung magier zahllos richtung nachschlagen enden universum loyalität zu tränen rühren mitgefühl eingestehen haarsträubend klimax unscheinbar erwarten erlöser dick an der kurzen leine halten blend ausliefern zahnrad erübrigen rechnen empfehlen freuen furchteinflößend historie mutter dunkel
Nach der Zerstörung Mondbruts fanden die Tiste Andii in Schwarz-Korall eine neue Heimat. Sie hüllten die Stadt in ewige Nacht, eine Reminiszenz an Kurald Galain. Doch Mutter Dunkel ist noch immer taub für die Nöte ihrer Kinder. Vor den Toren Schwarz-Koralls entstand der Kult des Erlösers: aus ganz Genabackis pilgern Menschen zum Grabhügel des gefal... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Joyce Carol Oates – Black Girl / White Girl 15.01.2019 08:00:35

afroamerikanisch bedauern gradlinig bereit notfalls benehmen gewaltig verstricken schriftstellerin übellaunig nobelpreis einlassen roman genna hewitt-meade realistische fiktion pfarrer verwirrt zueinander finden jung unmöglich gegenwartsliteratur zählen konkret danken erziehen dominant biografisch furchtbar beziehung nachdrücklich schuyler college rezension kompromiss wegstoßen garant ehemalig tod essay kämpfen werk kind unsicher aussetzen pflicht gerecht werden einschüchternd überzeugend protagonistin vorbild tragik erwartung welt status verpflichtung unterbewusstsein black girl white girl passen schmerzhaft ablehnung das leben retten anpassen vergehen lyrik minette entwickeln selbstläufer leseliste außenseiterin rassismus definition anfreunden depression krampfhaft weigerung monate anwärterin zeitraum spitzenbewertung freundschaft jugendliche anspruchsvoll erinnerung typisch vermitteln fesseln autorin vater komplex lernen by the north gate vorbehaltlos ungewöhnlich reagieren umfeld verschanzen entscheiden strikt lektion stammen studieren verhältnis in der tiefe unerwidert entschlossen dick konservativ irritierend fragwürdig bestehen sekundär zurückziehen negativ psychologisch vereinsamen gemeinsamkeit 3 sterne jugend ausgerechnet verhalten geschichte thema nachvollziehen einsam bewerten rüstung annehmen nachdenken ereignis frau studentin das leben kosten verhaltensweise mitbewohnerin ändern bedeutend intim 15 jahre ich-perspektive streng schwierig genna laune nachwirken leben freude lehren verwirrend würdelos hinauswollen erwachsen lesen verlaufen tief 1975 beigeschmack monatelang stur college positiv benötigen bürgerrechtsanwalt politisch handeln einfluss versuchen lesevergnügen bereiten sterben kurzgeschichtenband auf die zunge stehlen konfrontieren freundin dringend fragen individualität schreiben sozial bewusst pulitzer-preis aufstellen aufgeben schrecklich gut dazugehören gefahr laufen primär stil wunsch umstände literatur annahme durchbrechen unglück rekonstruieren us-amerikanisch theaterstück von sich stoßen veröffentlichen faszinieren joyce carol oates radikal harmonie identität später kurzgeschichtensammlung die daumen drücken gelingen gelten philosophie geburtstag religiös nominieren eltern begreifen begeistern behaupten campusgelände nachvollziehbar erkennen allein erscheinen novelle beschützen beeinflussen bedeuten grenze einfließen wichtig eingehen verbergen versinken gefallen erleben umfangreich literat lektüre buch respektieren bewertung familie brauchen ebene zeit nehmen verstehen mauer glaube befreundet theorie arbeiten erstmals rätselhaft psychologischer realismus lang karriere sehnen botschaft tochter falsch englisch erhalten kompliziert zeit minette swift befassen stochern
Joyce Carol Oates’ Karriere als Schriftstellerin verlief ungewöhnlich gradlinig. Sie wurde 1938 geboren, las bereits als Jugendliche große Literaten wie Dostojewski, Faulkner und Hemingway und begann im Alter von 14 Jahren selbst zu schreiben. Sie studierte Englisch und Philosophie und veröffentlichte 1963, zwei Jahre nach ihrem Abschluss, ihren er... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Kevin Hearne – Shattered 17.07.2019 09:00:13

alternativ loki interessant chance besessen alter trio urban fantasy land schriftsteller gesichtszüge finale 4 sterne sensibel schlecht überbrücken finden aufdecken weg atticus gesellschaft geist relativieren offen metaphysisch eiserner druide schreiben göttin patriarchalisch stellen schmecken entität 2000 jahre lieben unterscheiden gut befriedigend irisch druidisch raten menschlich gelegenheit handeln dickkopf ausgeglichen echt finesse nach belieben sterben manifestieren treffen gegengewicht unterhaltungsliteratur beobachten recht leben erzählstrang struktur aufhalten auf erden system handlung postkarte exotisch indien verlaufen jesus lesen münden fantasy glänzen wachstum indisch durchführen böse zu herzen nehmen amok laufen geerdet bilden montana unterschiedlich vorbereiten rollenverteilung selbstkritik festigen nutzen herausforderung jahrtausend ablesen führen dienst reihe erreichen betrachtung zeitinsel bühne buch weisheit griesgrämig neu kontrolliert cool glaube einigkeit pantheon niveau liefern zur seite stellen erkennen dreieinigkeit facette einzigartig einnehmend kapitel erweitern zanken versprechen held figur erscheinen sichtweise tequila drohend phase gefallen vergangen erleben verzichten parallel einsehen einschätzung distinktiv aufklären macht fortgeschritten tiefgründig granuaile anpassung kevin hearne ahnung harmonie autor einblick am eigenen leib erfahren einheit atticus o'sullivan gelingen weit ergänzen begreifen zahl eindruck druide welt zu spät hexer mausern bieten mythologisch schmerzhaft blickwinkel anpassen harmonisch kennen aufregend fordern apokalypse vorzüge göttlich modern die stirn bieten falle faszinierend spannend symbolisieren realität rezension individuell gaia kämpfen anfühlen grund opfer spielwiese owen kennedy stinkstiefel iron druid chronicles besuchen angehend bereichern trinken zentral meistern jung verbunden personifizieren bereitschaft rettung band 7 shattered näherrücken marktlücke beibringen stimme vorteil himalaya gradlinig chaotisch yeti jonglieren baustelle kraft exorzismus aufhören ragnarök sagenhaft morrigan tappen entscheidung zusammenhang schwingen immens geschichte perspektive dreiteilung bekannt langsam aber sicher fair brief physisch nachdenken lehrmeister abschließen stützen ereignis erfahrung mit inbrunst kultur mensch erfolg entzückt ausbildung konflikt betonen magisch langsam geschenk austoben beginnen entgleisen emotional quicklebendig göttergeschlecht blüte der jahre beschäftigen eignen vergangenheit lernen vater konservieren abarbeiten raum japanisch entscheiden religion alt freuen mentor erwarten europäisch zahllos wissen tir na nog klar werden mann aufgabe túatha dé danann ermöglichen drei laksha schriftstellerisch gott eingrenzen actionreich ratschlag rahmen vermitteln verschwörung
Angehenden Schriftsteller_innen wird oft geraten, das Buch zu schreiben, das sie selbst lesen möchten. Kevin Hearne, Autor der „Iron Druid Chronicles“, nahm sich diesen Ratschlag zu Herzen. Er begann die Reihe um den Eisernen Druiden Atticus, weil er Urban Fantasy – Romane lesen wollte, die sich mit dem irischen Göttergeschlecht der Túatha Dé Danan... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Trudi Canavan – The Magician’s Guild 09.10.2018 09:00:17

könig sensibel sprießen vertrauen gesellschaft haufen leisten klassisch interessant testen möglich elegant lose arm betrachten mafiaähnlich allein gelassen band 1 vorstellen träumen sozial wut mangelnd armut pfad ausarbeiten dicht unterteilt inhaltlich befehl fortsetzung gespalten unentdeckt unterwerfen positiv optimistisch hasserfüllt politisch handlung kollektiv durchführen ordnung wahnsinn enge fantasy stein integrieren natürlich misstrauen treffen suchen klasse ausgang struktur idee imardin handlungsstrang haltung gesetzlos verstecken einnehmen oberschicht gespannt langatmig high fantasy intern trilogie spezialisieren setting zukünftig neu tat unbarmherzig buch besorgt genie verwunderlilch barcelone gewissenhaft unkontrolliert umdenken talent sorgfältig herrschen ausbilden mindestmaß kontext erleben elite gefallen obere schicht um hilfe bitten nachvollziehbar erläutern erkennen besitzen beeinflussen erfordern basieren brutal existenz schätzen zerstören kräfte sorgen diebe ausführlich vorrücken ausgedehnt stimmung stadt schutzbarriere entkommen erfahren umsiedeln armutsviertel bezirk vergehen kennen eiserrn schlicht hälfte zwingen international flüchten kriminalität welt dauern vorbehalten herrschend brennen zügig fähigkeit kyralia hoffen traum kind ideologisch hauptstadt protagonistin persönlichkeit unvernünftig demonstrieren cery ungerecht rezension ablehnen black magician trilogy gesetz leseerfahrung verletzen ausschweifend geduld davon ausgehen wenden aufbau fieberhaft vorlauf part 2001 garantieren jung magie nation überwältigen gedeihen untergrundorganisation gefährlich ökonomisch niedere klasse flucht begabt im weg stehen langgezogen gradlinig fahrt aufnehmen vorteil magiesystem bewohner logisch trilogieauftakt ereignis geschockt slum olympiade verschieben krone streng bevölkerung stark geschichte zur sache kommen exzentrisch herzlos the magicians guild bekannt säuberung baulich 3 sterne durchdringen spannung parat übergreifend magisch entspringen mensch kontrolle hunger vorprogrammiert gilde ausbildung intensiv überraschen problem angeboren warm werden freuen naheliegend trudi canavan 1992 verhältnis universum jährlich traditionell autorin mutmaßlich sonea magier entscheiden kriminell freund magier-gilde gleichgewicht jagen klaustrophobisch angrenzend dienste wünschen hierarchie aufgepeitscht zum punkt kommen werfen machtverhältnis vertreiben kümmern zweifel heiler wache hauptkonflikt spezifisch beisammen argwöhnisch ermöglichen
Der erste Band der „Black Magician Trilogy“, „The Magician’s Guild”, basiert auf einem Traum der Autorin Trudi Canavan. Nachdem sie mitten in der Nacht einen Bericht über die Olympiade in Barcelona sah, der behauptete, die Regierung habe Obdachlose umsiedeln lassen, träumte sie, sie sei Teil einer Gruppe, die aus einer Stadt vertrieben wurde. Die Ü... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Rebecca Wild – Verräter der Magie 14.08.2019 09:00:34

gefühl rechtfertigen fordern nerven uneigennützig märchen ungebeten schlicht frage verzweiflung nervensäge medial internierung mythologisch welt präsent vorsehen passiv komplexität romanze nachbessern berechenbarkeit in wahrheit young adult zeit verbringen lebendig fähigkeit überzeugend vorhersehbar entwerfen abspalten beginn kurzweilig zentral öffentlichkeit protagonistin natur beweisen körper recherche realität zweck rezension kompromiss kein wunder stören gesetz urlaub situation realistisch angenehm beteiligen aufmerksamkeit mut zugriff konzentrieren helfen mühe paradoxon beziehung beispiel cian kingsley originell viel dazu gehören roman magie vampir strapazieren gut durchdacht luftsprünge abriegeln servieren richtlinie gradlinig hauch kopf zuneigung ausnahmsweise real geschockt bedeutend genrewechsel teilen unkompliziert verräter der magie anteilnahme nicht-menschlich geschichte anspruch neugier werwolf ermorden 3 sterne konzipieren salzburg nymphe erfüllen erfolg erstaunlich bestehen unnötig hinwegstreichen unterhaltsam umgebung töten regel näherkommen verhältnis tag historie resultieren freuen empfehlen aufrichtig universum initiative ausschalten wesen beschäftigen magier autorin verfolgen herumschubsen troll erreichbar durchlaufen veröffentlichung entwicklung explodieren konsequent anspruchsvoll anwesenheit bessern überzeugen fokussiert gepflegt kira leser sorge gast leidenschaftlich hassen spezies zwischendurch einflussreich auf anhieb verwicklung sperren gezielt hochrangig interessant chance debüt machtquelle alternativ verwandeln urban fantasy literatur wirklichkeit hartherzig fürchten misslungen loswerden funktionstüchtig auftritt einhalten vorstellbar belegen luftig verfügen bewusst einfach schlüpfen kopfschmerzen zunehmend arbeit kühl genießen abneigung darstellen aktiv verzwickt einschätzen ausarbeiten veraltet konfliktpotential gratulieren fortsetzung angst organisieren politisch fördern inhärent geschehen handlung antwort vernachlässigung exotisch konsequenz fantasy legende verlauf schlichtheit suchen überflüssig nacken plausibilität ergreifen pläne schmieden rebecca wild bescheidenheit beziehen magiebegabt leben stärke mögen mächtig seele verlassen ohnmacht interview simplizität gefangene der magie erreichen unterschiedlich gegenteil herausfinden nutzen bequem einladen simpel projekt verstehen leicht überfrachten arbeiten erklären gesellschaftlich menschheit schön miträtseln neu glaubwürdigkeit folklore buch gelungen person toll herrschen talent reservat verzichten lektüre funktionieren einsperren erleben fee allein erscheinen exemplar schätzen funkstille augenblick mittel arrogant mordermittlung aktuell begreifen mindestanforderung verlieben website thematisieren hinwegplätschern schwer einziehen
Rechtfertigt die Arbeit an einem neuen Buch die Vernachlässigung des medialen Auftritts? Diese Frage stelle ich mir anlässlich meiner Recherchen zur Salzburger Autorin Rebecca Wild. Seit etwa zwei Jahren herrscht bei ihr beinahe Funkstille. Ihr letztes Buch erschien 2017. Ihre Website ist veraltet und nicht voll funktionstüchtig. Es finden sich kei... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

John Gwynne – Valour 14.11.2018 09:00:20

schöpfer fokus mitreißend vielzahl gänsehaut brillant verursachen bieten ausgehen lebendig außergewöhnlich komplexität das leben retten allmächtig unterstellen storm intuition aufregend elyon rechtfertigen glücklich leuchtender stern aspekt etablieren christlich spannend überleben rezension persönlichkeit hochkönig retten herz kampfszenen situation stören gesicht ohne zu zögern hoffen überzeugend grundlegend in hülle und fülle glück bösewicht verlust roter faden jung mühelos realistisch zusteuern asyl fürsorge beziehung prophetisch genre führung widerstehen verbannte lande langamtig vorteil nah beieinander liegen gradlinig zeigen real dun carreg füreinander veradis verständnis aufhören einlassen erobern hervorragend merken gestaltung entscheidung bruderschaft thema rechtmäßig perspektive dürfen stark kriegerin lebensecht frohlocken das beste originalität stählen tier unnatürlich tetralogie entwicklen inspiriert ausgeprägt liebenswert episch fest beschreiben emotion mensch auffallen involvieren konflikt flach spannung kampf beginnen erfüllen emotional fantasie lohnen überwältigend corban cywen vater actionlevel nachteilig bandbreite entscheiden naheliegend gar drängen gruppe erwarten abholen bedrohung loyalität zu tränen rühren nebenfigur beschwerlich wissen königin fesselnd ermöglichen abkaufen fliehen bepelzt begeistert unterteilung heilsbringer ogull freundschaft malice calidus bezeichnen chance hinter sich lassen land nathair finster überziehen vertrauen könig zuschlagen hassen weg krieg im gegenteil konfrontieren stelle domhain maquin mangelnd dramatik wölfin herausholen teil überfall lieben aufgeben vernichten gut untereinander john gwynne widersacher edana asroth gratulieren einschließen einschlag gewinnen handeln jüdisch band 2 packen sieben schätze widerstreitend echt sterben hadern suchen in worte fassen tragisch auswirken entgegenstellen aufschwingen ardan breit schlichtheit imponieren mögen mächtig schicksal kessel leid lesen ringen erfreulich fantasy erzwungen brechen high fantasy lang versichern moment berater erhalten zeit zusammenhalt reihe gedenken eskalieren kleinlich grimmig wort schützen buch familie grinsen person schwarze sonne konstruktion lieblingsfigur froh simpel zweikampf unwiderstehlich durchschnittlichkeit fundamental lasten erkennen armee valour motiv mutter unheimlich held versprechen figur gut und böse the faithful and the fallen truppen schiedepunkt identifizieren soldat reich dranbleiben thronerbin nahbar schlacht eremon erfinden recht behalten lektüre kinderspiel sympathie frag macht riskant blass autor freunde charakter entkommen epos verbündete empfinden treiben gelingen vollwertig auseinandersetzen entzücken religiös ergaunern schwester fies
Corban und seine Freunde haben den Überfall auf Dun Carreg knapp überlebt. Sie sind entkommen und konnten Ardans rechtmäßige Thronerbin Edana retten. Der Verlust ihrer Lieben lastet schwer auf ihren Herzen. Corban hadert mit dem Wissen, dass seine Mutter und Gar in ihm den Leuchtenden Stern sehen. Wenn er noch nicht einmal seinen Vater und […... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Brandon Sanderson – Jäger der Macht 26.02.2019 09:00:52

zug regen dreifaltigkeit erleben leiten kontext mammutprojekt hauptfigur planen protagonist reich plan talent erscheinen brutal erinnern the alloy of law sheriff komme was da wolle einzigartig um hilfe bitten held entstehen nebelgeborene religiös mordanschlag allomant folgeband empfinden ferrochemie vollwertig hart elantel macht vergessen autor versprühen zusammenspiel ruin interaktion spaß stadt unklar funke reihe erreichen szenerie anlaufzeit vermischung gesetzlos übergangsband führen mistborn tochter charme trilogie erhalten in angst und schrecken versetzen high fantasy herausfinden unterschiedlich verändern verlässlich verrückt instinkt erklären kelsier senke konstruktion abraten abschwören ergehen ebene recht und ordnung gelungen buch schön neu familie rauland nachfolgend langweilig waxillium ladrian geschäfte brandon sanderson überraschung bunt versuchen gerissen 300 jahre wandeln bandit bereithalten fantasy räuberbande elant manipulieren handlung 20 jahre entführung verleiten ermittler verwirklichen assoziation erleichtern struktur rechtschaffenheit epoche mögen bösartigkeit gemeinsam technik treffen wild west altmodisch utopie klassisch plausibel figurentyp übernehmen zurückkehren maskiert unzweifelhaft wax und wayne gute idee konfession becken von elantel spektakulär handlungselement vin metallische künste vierteilig ersetzen zur ruhe setzen zentrum auftakt takten schreiben harmonieren ermitteln verfügen selten erwarten ära abholen universum fragwürdig alt resultieren wayne benennen rechnen krimi jagen gesetzeshüter freund zivilisation verfolgen kombination entscheiden überwältigend erinnerung typisch archaisch überzeugen ursprünglich übergang durchsetzen gott zwillingsgeboren verselbstständigen zugüberfall metall einfach gestrickt einseitig ankunft tollkühn leser besuch schmunzeln äußern der beste verfolgungsjagd jäger der macht metropole einstufen ausschattieren begleiten zeitsprung ferrochemisch ermorden nostalgisch ausgesprochen wax überspringen geschichte bergkette dreiteiler nachforschung verhalten schusswaffe kampf erschaffen 3 sterne untätig waffengegnerin anspielung unterhaltsam bestehen solide verbringen knarre gabe für einander geschaffen realistisch allomantie monat kinder des nebels magie verbrecher ensprechen wahrheit kultiviertheit hervorragend verwässert entscheidung kumpel revolver zu den ohren raus kommen atmosphäre kopfkino hauch gradlinig leitung kriminelle jagd neugierig allomantisch faszinierend vergehen anschaulich entwickeln satz das richtige partnerin zügig entgegenkommen bestandteil standort pazifistin welt herrlich haus sazed verbindung quereinstieg flüchten spin-off nicht von der hand zu weisen kugel verehren vorhersehbar traum wilder westen hoffen opfer tod romantik verbrechenswelle einzelband geloben realität rezension band 4 unvernünftig überzeugt
Die „Mistborn“-Reihe von Brandon Sanderson ist ein Mammutprojekt, das den Autor noch viele Jahre begleiten wird. Ursprünglich war es als Trilogie-Dreifaltigkeit geplant: es sollten drei Trilogien in unterschiedlichen Epochen erscheinen. Nach der ersten Trilogie entschied Sanderson allerdings, seinen Leser_innen den großen Zeitsprung mit einem Überg... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Joe Abercrombie – Königsjäger 12.12.2019 08:00:00

gettland positiv gerissen handeln einfluss großmutter scheitern politisch unmissverständlich darstellen band 2 präsenz von außen motivation beobachten gebrauch integrieren reserviert mögen ruderpartner lesen geschlechterrolle handlung auftreten fertig tief fantasy rausholen mädchen coming-of-age stil land urteil gelehrter bruchsee könig aufbauen nebenbei feministisch künftig 4 sterne krieg gesellschaft indirekt low fantasy sanft verzweifelt konfrontieren finanziell schreiben betrachten entreißen machtposition ausnahme wirken auswirkung wexen weiterführen mittendrin truppen erinnern existieren figur undurchsichtig wichtig plan aufgreifen prekär abfinden intrigant nahbar grenze konzeptionell etwas dagegen haben lektüre domäne erleben gefallen mitglied fatal besser faszinieren sympathisch charakter folge machtströmung yarvi unangenehm empfinden entsprechen am eigenen leib erfahren volk first law begreifen königsschwur gegenteil zelle auslassen kompromisslos ruf trilogie abrupt dienst direkt übertretung verkörpern offiziell entscheidend vor die wahl stellen kennenlernen wikinger verschlossen schwungvoll gespannt gesellschaftlich buch schwert absicht männlich ticken vollstrecker leicht kochen verstehen haushaltsführung verrückt sicher patriarchat brand roman reise unmöglich weitreichend konkret hilfreich priorität gradlinig verlieren funktion geächtet gewohnt entscheidung selbstwahrnehmung gleichberechtigung hervorragend übertragen crew klar verbindung half the world welt mitreißend dorn bathu blickwinkel rätsel auf links krempeln bevorstehen unterbrechen gelöst prüfung gegenüberstellen aspekt racheschwur öffnen rezension realität kämpfen verstärken stören leseerfahrung austausch greifbar situation hochkönig weiblich königsjäger härte protagonistin verflixt handel einfallen verfolgen strikt freuen resultieren studieren universum nahen erwarten mann bedienen anfreunden beeindrucken anbieten schiff trugschluss joe abercrombie aufgabe actionreich erarbeiten entwicklung gestalten bemannen fesseln typisch königskrone lesbar geschichte nachvollziehen fokussieren kampfszene zeitsprung begleiten frau strategie annehmen in die karten schauen herangehensweise überraschend ändern mensch konflikt ausbilder abstecken seltsam hinweis shattered sea repräsentieren unverwechselbar im wandel güte inspirieren mit ruhm bekleckern
Bereits als Joe Abercrombie den dritten Band seiner „First Law“-Trilogie schrieb, „Königsklingen“, wurde ihm bewusst, dass er sich in Sachen Gleichberechtigung nicht mit Ruhm bekleckert hatte. Nicht nur ist das „First Law“-Universum ein striktes Patriarchat, er hatte auch vergleichsweise wenig weibliche Charaktere in die Geschichte integriert. In s... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com