Tag suchen

Tag:

Tag erheben

Für den 23. Punkt auf der ABC-Etüden-Liste noch einmal Forsythien 23.03.2020 15:29:22

wolfgang amadeus mozart umwelt | environment urlaubsbilder oxford university press träume richard burton geschichten family lesen apophysis bed wood kurzgeschichten kleiner grenzverkehr gummitwist elfen plã¤tschern blogosphäre story lã¤cherlich abc.etüden – schreibeinladung ökologie niedersachsen schabernack ski kindheitserinnerungen photography 60er jahre breit blogosphã¤re stimmung ohio dave dee dozy beaky mick & titch medien johann friedrich jünger unbehaustheit geldkassette erfrieren märchenhaftes recycling gartenzwerge fliegen jeff wayne drawehn schicksal dave dee dozy beaky mick & titch attitude covid-19 haltungsã¼bungen graphics program garden leipzig game short stories dreams coronavirus-krankheit 2019 allgemein stadt-land-fluss belanglos solidaritã¤t bett snow save the words garden gnomes coronavirus childhood memories ratty natur | nature paguroidea war of the worlds mã¶we jonathan veränderungen pandemie kritzelei | doodles winterschlaf childhood abc-etã¼den der krieg der welten ingredients trã¤ume lächerlich haltungsübungen zuhause skiurlaub abc-etüden abc.etã¼den – schreibeinladung lucky luke garten | garden papiertiger richard bach gedicht wã¶rter comics herbst youtube ecology home plã¼schtiere ã–kologie fairy tales inobligality wald plüschtiere gefã¼hle fate mã¤rchenhaftes schnee drawing gebleicht fractal flame editor umweltschutz emotions himmelsleuchten bã¼hnenbild blogosphäre | blogosphere history musik rainer maria rilke imagination nature protection soft toys seriously musikvideo spiel plätschern frühling winter gedanken toilet-paper grippe nonsense johann friedrich jã¼nger apophysische sphinx verã¤nderungen fraktal familie fractals möwe jonathan changes germany 2puzzle4.wordpress.com wien geschichten | storytelling inhaltsstoffe bühnenbild gefühle lower saxony knuddeln erinnerungen sixties wendland fun sachtext deutschland sars-cov-2 zeichnung jumpsies remember memories jonathan livingston seagull familiengeschichte fotografie poem musik | music gereimtes h.g. wells solidarity einsiedlerkrebse solidarität bildphantasien | imaginations forsythien hathitrust.org phantasie spring corona virus disease 2019 erheben kindheit words theater neil diamond geschichte garten altona zitate | quotations toilettenpapier music grafikprogramm wörter music video nationaltheater warm family history sonnenuntergang ernst frã¼hling
In der 23. ABC-Etüde verwendete ich noch einmal das Stichwort „Forsythien“, heute Vormittag habe ich die Geschichte „For-sü-ti-äh!“ im alten Puzzleblog veröffentlicht, siehe in der folgenden Liste ganz unten, durch fette Schrift und das Titelbild markiert. Auch bei den anderen Positionen braucht man nur jeden Link anzuklicke... mehr auf puzzleblume.wordpress.com

Forsythien bilden den 22. Punkt auf der ABC-Etüden-Liste 17.03.2020 17:28:04

natur | nature paguroidea war of the worlds mã¶we jonathan childhood memories ratty kritzelei | doodles winterschlaf childhood abc-etã¼den veränderungen short stories leipzig dreams allgemein haltungsã¼bungen graphics program garden garden gnomes belanglos bett snow save the words comics richard bach gedicht wã¶rter fairy tales inobligality wald gefã¼hle plüschtiere herbst youtube ecology ã–kologie plã¼schtiere skiurlaub abc-etüden der krieg der welten trã¤ume ingredients lächerlich haltungsübungen lucky luke garten | garden papiertiger abc.etã¼den – schreibeinladung bed kurzgeschichten wood kleiner grenzverkehr gummitwist apophysis lã¤cherlich abc.etüden – schreibeinladung ökologie schabernack elfen blogosphäre story plã¤tschern urlaubsbilder träume oxford university press wolfgang amadeus mozart umwelt | environment family lesen richard burton geschichten märchenhaftes recycling fliegen gartenzwerge medien dave dee dozy beaky mick & titch johann friedrich jünger geldkassette unbehaustheit erfrieren dave dee dozy beaky mick & titch attitude jeff wayne drawehn schicksal photography ski kindheitserinnerungen blogosphã¤re stimmung ohio 60er jahre breit h.g. wells fotografie poem musik | music gereimtes forsythien hathitrust.org phantasie einsiedlerkrebse bildphantasien | imaginations sixties fun wendland sachtext deutschland gefühle knuddeln erinnerungen memories jonathan livingston seagull familiengeschichte zeichnung remember jumpsies grafikprogramm wörter sonnenuntergang frã¼hling ernst music video nationaltheater warm family history geschichte garten spring words erheben kindheit theater neil diamond zitate | quotations toilettenpapier music altona soft toys seriously rainer maria rilke imagination nature protection winter gedanken spiel musikvideo frühling plätschern schnee drawing gebleicht fate mã¤rchenhaftes blogosphäre | blogosphere bã¼hnenbild history musik emotions umweltschutz fractal flame editor himmelsleuchten möwe jonathan changes germany fractals inhaltsstoffe bühnenbild wien 2puzzle4.wordpress.com geschichten | storytelling grippe toilet-paper verã¤nderungen familie fraktal nonsense johann friedrich jã¼nger apophysische sphinx
Die 22. ABC-Etüde beinahltet u.a. das Stichwort „Forsythien“ wurde bereits vorgestern von mir „nebenan“ im alten Puzzleblog veröffentlicht. In der folgenden Liste findet man alle bisherigen „Etüden“ verlinkt, die jüngste ganz unten und durch fette Schrift und ihr Titelbild markiert; man braucht jeden Link nur anz... mehr auf puzzleblume.wordpress.com

Punkt 21 auf der ABC-Etüden-Liste – nun auch mit Gartenzwerg 15.03.2020 07:31:53

unbehaustheit geldkassette johann friedrich jünger medien dave dee dozy beaky mick & titch fliegen gartenzwerge recycling märchenhaftes schicksal drawehn jeff wayne attitude dave dee dozy beaky mick & titch kindheitserinnerungen ski photography breit 60er jahre ohio stimmung blogosphã¤re apophysis gummitwist kleiner grenzverkehr kurzgeschichten wood bed story blogosphäre plã¤tschern elfen schabernack ökologie abc.etüden – schreibeinladung umwelt | environment wolfgang amadeus mozart träume oxford university press urlaubsbilder geschichten richard burton lesen family wã¶rter gedicht richard bach comics plã¼schtiere ã–kologie ecology herbst youtube gefã¼hle plüschtiere wald inobligality fairy tales haltungsübungen trã¤ume ingredients der krieg der welten abc-etüden skiurlaub abc.etã¼den – schreibeinladung garten | garden papiertiger lucky luke ratty childhood memories mã¶we jonathan natur | nature war of the worlds paguroidea veränderungen abc-etã¼den winterschlaf childhood kritzelei | doodles garden graphics program haltungsã¼bungen allgemein dreams leipzig short stories save the words snow belanglos bett garden gnomes fractals changes germany möwe jonathan geschichten | storytelling 2puzzle4.wordpress.com wien bühnenbild inhaltsstoffe toilet-paper grippe apophysische sphinx johann friedrich jã¼nger nonsense familie fraktal verã¤nderungen nature protection imagination rainer maria rilke seriously soft toys frühling plätschern musikvideo spiel gedanken winter mã¤rchenhaftes fate drawing gebleicht schnee himmelsleuchten fractal flame editor emotions umweltschutz history musik bã¼hnenbild blogosphäre | blogosphere wörter grafikprogramm nationaltheater family history warm music video ernst frã¼hling sonnenuntergang neil diamond theater erheben words kindheit spring garten geschichte altona music toilettenpapier zitate | quotations gereimtes musik | music poem fotografie h.g. wells bildphantasien | imaginations einsiedlerkrebse phantasie hathitrust.org erinnerungen knuddeln gefühle deutschland sachtext fun wendland sixties remember jumpsies zeichnung familiengeschichte jonathan livingston seagull memories
Die insgesamt 21. ABC-Etüde, die mit besagtem Gartenzwerg, wurde gestern von mir wie alle ABC-Etüden / Kurzgeschichten, „nebenan“ im alten Puzzleblog veröffentlicht. Auch hier galt es, die Worte „Sonnenuntergang“, „fliegen“ und „warm“ darin unterzubringen. In der folgenden Liste findet man alle bisher... mehr auf puzzleblume.wordpress.com

Neu dazugekommen: Punkt 20 auf der ABC-Etüden-Liste 09.03.2020 09:33:57

bã¼hnenbild blogosphäre | blogosphere musik history emotions fractal flame editor umweltschutz himmelsleuchten schnee gebleicht drawing fate mã¤rchenhaftes winter gedanken musikvideo spiel plätschern seriously soft toys rainer maria rilke nature protection imagination verã¤nderungen fraktal familie apophysische sphinx nonsense johann friedrich jã¼nger grippe toilet-paper bühnenbild inhaltsstoffe 2puzzle4.wordpress.com wien geschichten | storytelling möwe jonathan changes fractals jonathan livingston seagull memories familiengeschichte jumpsies zeichnung remember sixties sachtext fun knuddeln gefühle erinnerungen hathitrust.org phantasie bildphantasien | imaginations einsiedlerkrebse h.g. wells poem gereimtes musik | music zitate | quotations music toilettenpapier altona geschichte theater neil diamond kindheit erheben words sonnenuntergang ernst music video warm nationaltheater family history grafikprogramm wörter family lesen richard burton geschichten urlaubsbilder oxford university press träume wolfgang amadeus mozart umwelt | environment abc.etüden – schreibeinladung schabernack ökologie elfen plã¤tschern blogosphäre wood kurzgeschichten bed kleiner grenzverkehr gummitwist apophysis stimmung blogosphã¤re ohio 60er jahre breit ski kindheitserinnerungen attitude dave dee dozy beaky mick & titch jeff wayne drawehn schicksal märchenhaftes fliegen recycling johann friedrich jünger medien dave dee dozy beaky mick & titch geldkassette unbehaustheit bett belanglos save the words snow dreams leipzig short stories allgemein haltungsã¼bungen graphics program kritzelei | doodles abc-etã¼den winterschlaf childhood veränderungen natur | nature war of the worlds paguroidea mã¶we jonathan childhood memories ratty lucky luke papiertiger abc.etã¼den – schreibeinladung skiurlaub abc-etüden der krieg der welten haltungsübungen trã¤ume ingredients inobligality fairy tales plüschtiere gefã¼hle wald ecology herbst youtube plã¼schtiere ã–kologie comics gedicht richard bach wã¶rter
Die insgesamt 20. ABC-Etüde wurde gestern von mir wie alle ABC-Etüden / Kurzgeschichten, „nebenan“ im alten Puzzleblog veröffentlicht. Am aktuellen, eingefügten Bild erkennt man schon: Es geht diesmal unter anderem um die Worte „Sonnenuntergang“, „fliegen“ und „warm“, die verwendet werden sollten. In ... mehr auf puzzleblume.wordpress.com

Neu dazugekommen: Punkt 19 auf der ABC-Etüden-Liste 04.03.2020 14:23:47

apophysische sphinx nonsense johann friedrich jã¼nger fraktal familie verã¤nderungen toilet-paper grippe geschichten | storytelling 2puzzle4.wordpress.com wien inhaltsstoffe bühnenbild fractals changes himmelsleuchten umweltschutz fractal flame editor musik history blogosphäre | blogosphere bã¼hnenbild mã¤rchenhaftes fate drawing gebleicht schnee plätschern musikvideo spiel gedanken winter nature protection imagination rainer maria rilke seriously soft toys altona music toilettenpapier zitate | quotations theater words kindheit erheben geschichte nationaltheater family history warm music video ernst sonnenuntergang wörter grafikprogramm jumpsies zeichnung remember familiengeschichte knuddeln gefühle sachtext fun sixties bildphantasien | imaginations einsiedlerkrebse phantasie hathitrust.org gereimtes musik | music poem breit 60er jahre ohio stimmung blogosphã¤re kindheitserinnerungen ski schicksal drawehn attitude dave dee dozy beaky mick & titch geldkassette unbehaustheit johann friedrich jünger dave dee dozy beaky mick & titch fliegen recycling märchenhaftes geschichten lesen family umwelt | environment wolfgang amadeus mozart träume oxford university press urlaubsbilder plã¤tschern blogosphäre elfen schabernack ökologie abc.etüden – schreibeinladung apophysis kleiner grenzverkehr gummitwist kurzgeschichten wood bed abc.etã¼den – schreibeinladung papiertiger haltungsübungen ingredients trã¤ume abc-etüden skiurlaub ã–kologie plã¼schtiere ecology herbst youtube gefã¼hle plüschtiere wald inobligality fairy tales wã¶rter gedicht save the words snow belanglos bett graphics program haltungsã¼bungen allgemein dreams short stories leipzig veränderungen abc-etã¼den childhood winterschlaf kritzelei | doodles ratty childhood memories paguroidea natur | nature
Die insgesamt 19. ABC-Etüde wurde gestern von mir wie alle ABC-Etüden / Kurzgeschichten, „nebenan“ im alten Puzzleblog veröffentlicht. Diesmal habe ich mir etwas zusammengereimt. In der Liste findet man alle bisherigen „Etüden“ verlinkt, die jüngste ganz unten und durch fette Schrift und ihr Titelbild markiert; man braucht j... mehr auf puzzleblume.wordpress.com

Zielscheiben des Hasses. 27.02.2020 00:00:48

schabernack abc.etã¼den rsopfiction breit 2 abc.etüden 227 2272020 cc by-nc-nd erheben
Der 22-jährige Ferhat Ü. war als Kind kurdischer Eltern in Deutschland geboren und aufgewachsen; in der Türkei war er nie gewesen. Sein Großvater war als Gastarbeiter nach Deutschland gekommen. Ferhat Ü. hatte gerade eine Ausbildung abgeschlossen und traf sich oft … ... mehr auf redskiesoverparadise.wordpress.com

Die neu dazugekommenen Punkte 17 und 18 auf der ABC-Etüden-Liste 17.02.2020 10:25:25

apophysis kurzgeschichten wood bed gummitwist kleiner grenzverkehr elfen plã¤tschern blogosphäre schabernack ökologie wolfgang amadeus mozart umwelt | environment oxford university press träume geschichten family lesen johann friedrich jünger dave dee dozy beaky mick & titch unbehaustheit geldkassette märchenhaftes recycling drawehn schicksal dave dee dozy beaky mick & titch attitude ski kindheitserinnerungen 60er jahre breit stimmung blogosphã¤re ohio childhood memories ratty natur | nature paguroidea veränderungen kritzelei | doodles abc-etã¼den childhood winterschlaf haltungsã¼bungen graphics program dreams short stories leipzig allgemein belanglos bett save the words snow gedicht wã¶rter ecology herbst youtube plã¼schtiere ã–kologie inobligality fairy tales gefã¼hle plüschtiere wald haltungsübungen ingredients trã¤ume skiurlaub abc-etüden papiertiger rainer maria rilke nature protection imagination seriously soft toys spiel musikvideo plätschern winter gedanken fate mã¤rchenhaftes schnee gebleicht drawing fractal flame editor umweltschutz himmelsleuchten blogosphäre | blogosphere bã¼hnenbild musik history fractals changes 2puzzle4.wordpress.com wien geschichten | storytelling inhaltsstoffe bühnenbild toilet-paper grippe apophysische sphinx johann friedrich jã¼nger nonsense verã¤nderungen familie fraktal poem musik | music bildphantasien | imaginations einsiedlerkrebse hathitrust.org phantasie knuddeln gefühle sixties sachtext fun jumpsies zeichnung remember familiengeschichte grafikprogramm wörter music video nationaltheater family history ernst theater words erheben kindheit geschichte altona zitate | quotations music toilettenpapier
Punkt Nr. 17 auf der ABC-Etüden-Liste wurde gestern von mir geschrieben und Punkt 18 heute: wie alle ABC-Etüden / Kurzgeschichten, wurden sie von mir nebenan im alten Puzzleblog veröffentlicht. Alle aufgelisteten Titel sind zur jeweiligen „Etüde“ verlinkt, die jüngsten werden durch fette Schrift und zusätzlich von ihrem Titelbild markie... mehr auf puzzleblume.wordpress.com

Freude – ganz tief innen… 02.05.2015 06:00:00

innen wesen mutter erde mut segen mai liebe leben freude reichtümer werde fühlen tief frisch erheben selbst-treue schoß geliebt treu grün treue neu lieben frische gut
Genieße den MAI mit Herz und Sinnen – hab Freude – ganz tief innen und auch im äußeren Leben, das uns so viel lebendige Reichtümer will geben: kleine Schätze und auch gr0ße im kraftvoll nährenden Schoße von unserer Mutter Erde… … Weiterlesen ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Montagsfrage: Aufschieberitis? 14.10.2019 13:40:43

antonia fassen prominent schwammig spitzenreiter bestenliste nicht die bohne bücherwurm instanz enthalten hineinschnuppern richten schwere kost besiegen schlagen entscheiden handeln widerfahren time magazine buddenbrooks reinlesen monumental erinnern bedeutsam schockiert existieren lauter&leise ungelesen verbunden alfred döblin mutig komitee alt anfang lebenszeit berlin alexanderplatz protagonist allgemein bbc zählen genre priorität sterben lektüre herumstehen dick sammlung ungeduldig erleben vertrackt anfangen faszinieren stadt einig das verlorene paradies meinung hunger games stimmung kümmern detailliert definition einsehen schwierig leser unverbindlich neuigkeiten & schnelle gedanken oktober 2019 dilemma kopf klassiker szenensprung verfallsdatum umfassen lauter&leise nachrücken bereit überschaubar zeitraum entsprechen geburtstag gremium lesen schwergewicht schreibstil heimat entscheidung lebensleseliste fantasy formulieren ehre 16. juni 1904 adjektiv ernsthaft festlegen schrecken verändern erheben bezeichnen kategorie auslassen unterschied beruhigt stolz ungeduld young adult in wahrheit folgen auswahl abrupt beantworten verbreitung trilogie passen überschneidung modern zeit kompliziert dune feinsinnig james joyce herausforderung kein weg dran vorbei führen weltbevölkerung great expectations anzahl erachten frage wort eingängig zurückführen erfahrung lokalpatriotin moby dick geschmack spielen schön revolutionär zusammenstellen sinn beschreiben fest häkchen zur verfügung krieg und frieden buch mit den hufen scharren eigenschaft stellen konzept tod weltliteratur schreiben montagsfrage behandeln journalistisch herz wälzer persönlich schaffen fürchten zdf lieben berlin zurückgehen kampf literarisch ganz oben ulysses le monde pfeifen nobelpreisträger werk leopold bloom begrenzt unbedingt suzanne collins begriff trauen wert eigene schlüsse ziehen schrumpfen tummeln ellenlang
Hallo ihr Lieben! 🙂 Wer hätte gedacht, dass sich anlässlich der Vergabe des Literaturnobelpreises so viel Drama entfalten kann? Erst wird die Verleihung des Preises 2018 ausgesetzt, weil sich das Gremium der Schwedischen Akademie in einen komplizierten und aufsehenerregenden Skandal verstrickte, in dem es um Verletzungen der Schweigepflicht, Betrug... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

O.J. Simpson – If I Did It: Confessions of the Killer 26.09.2018 09:00:58

mit mühe sicherheit golf märchen 0 sterne überarbeitet absurd gläubiger non-fiction verhängnisvoll verweigern faktenlage etablieren pablo f. fenjves ernten trick glücklich o.j. simpson geständnis aussage familienmitglied hassen rechtfertigen ignorieren entwickeln keine rolle spielen verfahren zusammenfassen frustrationsgrenze auktion schuld im hinterkopf behalten dämmern freispruch anpassen wahrnehmung annahme in verbindung setzen eifersucht urteil schwiegersohn interpretieren mühselig erlebnis wunsch verhindern möglich pfändbar hülle scheinwerferlicht erbarmen trennung chance bewegen verdienen normal zivilprozessanwalt rechte divergenz anfrage todesstrafe welt trügerisch streichen unterbewusstsein unsympathisch mord momentum rücksichtsvoll störfaktor missverstanden beweisen bereichern zu gesicht bekommen steinig auftritt dämlich mordnacht schrecklich schauspieler öffentlichkeit kappen lügner fazit zahlen zutreffen durchringen reue firma einfordern nicole brown simpson without a doubt mörder ehemann irrelevant presse quatsch anklagepunkt werk grund dna-spuren florida kontaktieren kind festhalten beweislage dokument ablehnen kämpfen gefängnis bewusst santa monica abschnitt andeutung misshandeln victim blaming situation zeugenstand prinzip konkrekt tod zivilprozess vorsätzlich wut öffnen brown überzeugt unrecht distanzieren bild augen nicht trauen persönlichkeit berichten veranlassen confessions of the killer rummel beweis organisationstalent goldman leugnen rezension lance ito verzweifelt realität den mund halten mitreißen chefanklägerin kritik missbrauchen zusammenarbeit dominant ungeduldig verlag niedertracht massiv erwerben skrupellos beziehung protest psychologie motivation bastard verraten aus der fassung bringen footballstar darstellen glauben the run of his life tatnacht geschworene aufmerksamkeit verärgern angst verabscheuungswürdig scheinfirma gelegenheit ohne bewertung dollar hineinversetzen dreamteam zutrauen verschwörungstheorie herauskitzeln unschuldig wahrheit fassen mitleid widersprechen positiv glaubwürdig richter handlungsweise mit ins grab nehmen entkräften umstritten entscheidung entschädigung angebot beweislast einräumen the people v. o.j. simpson verschoben sensation tödlich reden aggressiv eiskalt erlös zustimmen konsequenz verletzt lesen ausgabe tatsache offenbarung kalkulieren wohlfühlen bedrängen kampfeswille verurteilen verteidigung freisprechen erändern ertrag original objektivität marcia clark ausdenken weltbild umdehen strohfirma lektüreliste glaubhaft fürsorglich die zähne ausbeißen änderung abstand ruhm unterstellung hässlich kontrollieren meinung aggressionsschwelle subjektiv gedankengut konkursvereinbarung verlieren entsetzt anwalt afroamerikanisch robert baker detailliert bedauern ghostwriter summe korrigieren akzeptieren gegenkampagne vorschuss intelligenz eskalieren einnehmen unrealistisch schaden verteidigen illusorisch beschuldigter strategie ex-frau verständnisvoll nachbar kläger korrelieren beschreibung interview sturheit traumwelt fassade verselbstständigung neugier leid tun umdeuten anspruch widerrechtliche tötung zur rechenschaft ziehen ermorden narrativ geld unter kontrolle fiktional falsch schachzug ronald goldman verdrehen insolvenz fall ex-mann schilderung harpercollins tilgen weitsicht rassenkarte künstlich perspektive herausfinden geschichte erheben eine chance geben kreuzverhör täter stiftung vernünftig zu wort kommen lassen spekulation erklären eigentümer produktion arbeiten passage zusprechen vorwort beyond reasonable doubt verhalten rekonstruktion emotional umbringen bemitleiden projekt widerspruch erschaffen weigern stalker wegschließen. abspalten traurig vermeiden liebend betonen negativ rat psychologisch schmerzvoll unfall grotesk paradox lupenrein beratung hiroshi fujisaki weismachen aufwühlend verbrechen töten konkursgericht prozess person vereinbaren seltsam vereinbar orenthal james simpson familie mensch suggerieren tat kontakt fehlentscheidung angeklagter buch schützen inkompetenz goldesel zornig lektüre diskussionsgegenstand verarbeiten anbetteln porträt schuldig bosheit manuskript skandal anleitung erfinden häusliche gewalt akita verzerren angewidert rausrutschen daniel petrocelli eingestehen geduldig jury funktionieren mutterkonzern zusammen sein drängen verbergen detail heben einstimmig problemlos planen strafprozess kathartisch ruinieren bahn brechen beeinflussen identifizieren killer verfolgen zustehen freund jeffrey toobin erscheinen erzählsituation ungewöhnlich held demaskieren vater beteuern kapitel gestört moderator weiterführen anstrengen facette lügen nachvollziehbar starrköpfigkeit kunstfigur überzeugung if i did it anklage runningback vermitteln behaupten schadensersatz überzeugen staatsanwaltschaft biografie schulden irre promi zufrieden erinnerung missverständnis gewaltpotential öffentlich zivilklage fehler pervertieren sensationslust hypothetisch empfinden abhalten explodieren sohn kontrolle übernehmen arrogant davonkommen veröffentlichung umgehen kontinuierlich fakt erwirken fehltritt ahnung zeuge honorar medien impulsiv zufall unglaubwürdig gerechtigkeit zweifach kaltblütig haupt besser verhandlung kalte füße bekommen aussagen stoppen verurteilung fiktiv verrauchen wissen strategisch veröffentlichen werbeikone herausnehmen
Herzlich Willkommen zum zweiten Teil unseres dreiteiligen Rezensionsexperiments zum Thema „O.J. Simpson“. Gestern habe ich „The Run of His Life: The People V. O.J. Simpson” von Jeffrey Toobin besprochen und euch die Fakten des Strafprozesses gegen den ehemaligen Footballspieler nahegebracht. Heute widmen wir uns dem zweiten Buch in diesem Themenkom... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ralph »Sonny« Barger – Hell’s Angel: Mein Leben 28.05.2019 09:00:57

illegal alkoholkrank fehler fälschen geil präsidentenamt chronologie erkenntnis mein leben erarbeiten unglaublich faktisch fühlen schriftstellerisch kein blatt vor den mund nehmen rauchen army enttäuschung motorradwerkstatt fehde mischung vermitteln behaupten es ist nicht alles gold was glänzt verlierer kurzerhand schwester skepsis sicht zuverlässig waffenhandel aussteiger biografie ähnlich erinnerung lenny the pimp janowitz mann lehrer authentisch sprechen entfernen faszinieren 60er jahre weltanschauung heiß kalifornien leser portion reisen wissen einsehen sympathisch vermutung geboren baby autor zuhälterei fakt schwer geschäft motorradfahren vergessen motorrad schonungslos beschweren später filmproduktionsfirma interessieren unglaubwürdig reportage medien vollständig rhetorik charter entlassen regel selbstbeweihräucherung eingehen gewalt wertvoll verhältnis unreflektiert beseitigen beitreten ideal limit langjährig umfangreich aktivität erleben zusammenschließen nachricht rückblick phönix eingestehen mitglied keith zimmerman erwarten ausflug früh vater vergangenheit mutter lügen verdanken erkranken nachvollziehbar 1998 mittendrin pirat beschäftigen entscheiden terminologie identifizieren gastrolle polizeikonvoi kriminell 1982 strikt etwas sagen lassen erinnern geburtsurkunde wagen ernstnehmen 1955 verzerrung altershürde vereinigung kritisch romantisch grundlos schwören persönlich klingen literarisch leicht verstehen bildung 1938 ausweiten schwelle des todes liefern fest überzeugt theorie bericht häufen beginnen freiheitsliebend dienstzeit auffallen familie emotion neu operation hin und her weltweit voyeuristisch buch journalist guttun unterhaltsam halten drogen behandeln heutig global gesundheit mit vollen ehren unreif vulgär verlassen frau zeit bande führen zwiespältig strafverfolgungsbehörde den rücken kehren 2 sterne beerdigung orientieren ersatzfamilie bemühen ausgeprägt kennenlernen befassen eintreten karriere blutig lang arizona stark schilderung überblick immens enttäuschen exzess erheben chorknabe garantiert vorsicht berater exzentrisch erhoffen malen lebenscredo schwerpunkt sons of anarchy ruf brüder linearität motorradclub narrativ geld lesen gewalttätig anteil anekdote gründung erlernen erzählen knastaufenthalt thematisch unbeugsam angreifen potential kaufen beigeschmack zusammenarbeiten gestaltung interesse lieber verschoben gründungsmitglied information chaotisch andeuten beleg zeigen mc subjektiv enttäuscht kein gutes haar rachemord suchen schwierig gemeinsam kopf rein oakland panthers 1957 stimmbänder bereit tendenziell aneinanderreihung schmierfink struktur ansatzweise leben beschließen dokumentieren genießen hunter s thompson glattpoliert lebensauffassung überraschung vorrecht betrug unmissverständlich aufwachsen weit entfernt motivieren darsteller the life and times of sonny barger and the hells angels motorcycle club darstellen verharmlosen usa gewaltgeschwängert zeitlich singen club nachdrücklich priorität ernennen kent zimmerman schildern biografisch wochenendfahrer prügeln bündeln furchtbar gipfeln idealisieren vorlauf schikanieren unschuldig wahrheit selbstjustiz im stande hells angels inszenieren bemühung lächerlich autorität freiheitdrang 1956 organisieren unterstützen desillusioniert jung wild roter faden pochen einführen monat romantisieren geschehen schulisch absolut gewinnen aufgeben opfer unrechtsempfinden betrachten autobiograf presse aufstellen harley davidson kind party alkohol an den nagel hängen gut subjektivität serie aufgeilen mafiaähnlich vorbild erkennbar grob vorstellen bild popularität berichten sprache ungerecht ruppig willkürlich beenden ungeschönt verfügen chapter rezension realität freiheit ermittlungsakte hintergrund dokument verklärt freiwillig aufzeichnung gesetz situation ausklammern ziehen schreiben rebell retten provozieren erzählweise modern ralph sonny barger ernüchterung ignorieren ordentlich tribut fordern prahlen kehlkopf schuld im gegenteil kehlkopfkrebs gesellschaft frage haufen gewaltbereitschaft international 16 jahre non-fiction jugendzeit bieten debüt verein interessant bewegen kuddelmuddel hingezogen fühlen vorstellung normal straftat springen verdienen bundesstaat klima kriminalität präsident eröffnen älter welt erzählstil dauern sexismus hinterlassen folgen stolz wahrnehmung interpretieren fahren alter verfassen drogenhandel ablehnung prinzipiell
Ich könnte heute nicht mehr sagen, wann mein Interesse am Motorradclub Hell’s Angels begann. Ich gehe davon aus, dass Hunter S. Thompsons literarische Reportage „Hell’s Angels“ großen Anteil daran hatte, die ich las, als ich etwa 20 Jahre alt war. Der exzentrische Journalist reiste in den 60er Jahren mit dem Club. Seine Schilderungen faszinierten m... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Alex Marshall – A Blade of Black Steel 05.06.2019 09:00:03

bezwecken freakig tolerant leisten finden absurdität rassismus spannend akut gesellschaft frage aufwarten aufregend offensive finale regiment schritt rechtfertigen ignorieren modern vorgehen nicht sicher diskriminierung riesig emanzipiert generalin front herrlich stagnieren einbüßen bewegen chance trägheit bieten beweisen etablierung portal kavallerie gut ausnahme teil karmesinrote königin sieg auftakt the crimson empire situation überstehen bewusst königlich realität konfrontation stelle rezension ironie des schicksals low fantasy streiten erfrischend a crown for cold silver inhaltlich helfen genre teuer erkauft royal thron band 2 tempo allgemein ausweg literaturkarriere lauten mutig passieren politisch auseinandersetzung streit ende liebenswürdig position unmenschlich unterstützen befriedigend hindern autorität a blade of black steel verzeihen humor fortsetzung vage erfreulich fantasy auftreten verbünden defizit zulegen angreifen handlung antwort vom fleck witzig erzählen kobalt-kompanie zufriedenstellend zosia institutionalisiert zu potte kommen transphobie sarkasmus bummelei suchen schenken opossum frauenbild inspirierend getrieben andeuten zeigen information nachfolgerin bedeutend langatmig heraufbeschwören erreichen szene entscheidend gerücht indsorith kompliziert ritual gefährden abschließen strategie zeit frau führen verlassen ungezwungen das versunkene königreich herumdrucksen feststecken trilogie berater erhoffen nutzen handgreiflich erheben reproduzieren geschichte ernsthaft stark manövrieren die gunst der stunde schwarz maroto geeint in die vollen gehen wählen generationskonflikt verschwinden abwesenheit langsam betonen sammeln burnished chain verstehen bezweifeln repräsentieren zwickmühle kampf setting impuls zu tage treten 3 sterne dynamik überwinden konzipieren problem zäh gegnerisch ahnungslosigkeit involvieren schwerfällig absicht erlauben entschädigen konflikt a war in crimson embers rachedurst jex toth halten vorgänger zurückbringen bestehen guttun schützen buch fortschritt diversität neu ziel extern ji-hyeon gefallen generell universum auftauchen zahllos patt unvermeidbar unheilvoll freuen alex marshall plan widmen schlacht schwung weitergehen tiefliegend intrige figur geschuldet vielfalt bedeuten truppen stürzen zaghaft verfolgen prügelei soldat gespür herauskatapultieren entscheiden armee versehen sackgasse gewiss religiös desolat überzeugen befinden gestalten dämonisch weder vor noch zurück fühlen sexualisierte gewalt actionreich gelingen homophobie dezimieren riskant sorgen machen stern thematisieren glaubenssystem folge autor streitkräfte verschlucken abschluss beitragen karmesinrotes königreich lähmen unklar
Das erfreulich emanzipierte Frauenbild in der „The Crimson Empire“-Trilogie ist kein Versehen, sondern Absicht. Der Autor Alex Marshall konzipierte bewusst ein tolerantes Setting voller Diversität. Auf dem Stern gibt es keine Homophobie, keine Transphobie, keine sexualisierte Gewalt und bis auf eine Ausnahme auch keinen institutionalisierten Rassis... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Herman Melville – Moby-Dick 24.09.2019 08:00:30

hilfsmittel weitschweifig kombination begierde freund unvollendet ewig monumental existenziell verendet raum vater abarbeiten komplex überwältigend fahnden antiquariat auslaufen imagekampagne verarbeiten beleuchten unter druck setzen katastrophal wal desertieren spermaceti erwarten epilog dick nachträglich antiroyalistisch rechnen widmen wikipedia-artikel alt walfänger verfluchen fakt weiterleben überwiegend manie respekt anheuern irrational depression am besten charakterisieren erbarmungslos sprechen klar werden dämon wissen sorge reisen leser geboren schiff pazifik vermitteln fehde befinden weitgereist ursprünglich gestalten werfen freudig anspruchsvoll nicht von belang eigendynamik unterteilung beeindruckend fliehen erkenntnis foltern wahnhaft einsetzen eigennamen zum punkt kommen zuwenden leine beruhigt bewerten zahlreich abwärtsspirale bekannt fall vereint irren deutlich rachemission schilderung fernweh stark geschichte abenteurer perspektive vereinnahmen thema vorzeichnen erheben krass körperteil ich-perspektive walrat opfern anordnen bankrott autoritär überraschend cetologie überschäumend erfahrung überarbeiten ereignis tier darauf vertrauen erzählung visionär höchstpersönlich beschreibung annehmen prägen negativ seeleute methode unbill konflikt erlauben unbekannt seltsam leviathan niederschreiben überraschen emotion mensch fangboot umfassend flüssig aus den augen verlieren gefahr stück für stück ismael passage auf offener see schwarz auf weiß kritiker erfüllen beginnen erschaffen 3 sterne reisedokumentation zu weit literarisch kampf schaffen rhythmus 19. jahrhundert qual sammeln bücherregal sterbebett chronist anerkennung 1891 das letzte mal blähen titelheld roman enthalten 1819 reise genau befürchtung visualisieren helfen flamme bereit sein fieberhaft lauten heimkehren realistisch angenehm mut aufweisen titel behaftet kopf funktion wundern schlottern bein pottwalkuh deutsch munter meer meuterei new york ansprechen umtreiben gewaltig unheilig wissensstand befähigen information vorreiter schlechtes gewissen populär zurechtkommen beabsichtigt nahrungsrest reden tradition markenzeichen obsessiv hervorragend herumspuken beschaffenheit schwergewicht atmosphäre leiden bangen version titelgebend unterstellen bestandteil hinterlassen peinigen abgrund rückblickend brennen stolz handlungslinie kennzeichnen zirkus novum ausgehen satz günstig aberglaube missbilligung verdienen vorstellung welt status streichen flüstern vermuten spüren wühltisch austrocknen kindheit tauchtiefe spannend frage projizieren durchbeißen tragzeit kurzzeitig dienen neugierig verhängnisvoll bereisen aspekt jagd hass gefühl mutmaßen entwickeln britisch vergehen fragmentarisch stimulieren lyrik selbstmord herz abgleichen greifbar einschläfernd abstrus tod star selbstzerstörung rezension geldnot vergrößern zulassen öl zweck schwanzflosse realität einen schauer über den rücken jagen trotz new york times tanz aura natur akkurat dozent grundlegend bedeutung besatzung blockieren überfordern zeitgenössisch opfer pottwal werk sieg welle unglaube missachtung beklemmend setzer leicht fallen exemplar erscheinen figur infizieren unheimlich feststellen erweitern stilmittel kapitel tierisch zugeben überzeugung erkranken einschwören erläutern legendär eingehend lektüre hauptfigur verzichten auftauchen haken kontext manuskript erleben gesamtwerk schlimm zug regen gruselig walerei kurzgeschichte wissenschaft unglücklich vollständig veranstalten wichtig abfinden aus heutiger sicht akribie reich segel autor klassiker erfahren charakter gegenseitig abhaken bösartig ahnung planschen zurückweisung eingängigkeit langweilen besser spaß alltag um jeden preis faszinieren fiktiv vorurteil veröffentlichen in vergessenheit geraten einsehen vernunftwidrig historisch darstellung eindruck rachegelüste ausstehend austragen reizvoll gelingen weit empfinden exzessiv walfang omoo bedauerlich gedanke erhalten magen begegnen versteckt seeungeheuer befürchten verwachsen moment ausholend zur see fahren anfertigen karriere atem des todes sehnen umgeben handelsschiff wunderbar ausstrahlen erlangen wort sichtung taktik weise bemühen kontrast einnehmen 1851 ausflippen langatmig seele zeit düster meereskoloss unerforscht england gehören platz leserschaft effekt entlang gerücht originalveröffentlichen absicht genie bereicherung ebene totenbett aufmerksam pequod meilenstein weltliteratur neu nachruf gedichtsammlung ziel gesellschaftlich buch verrückt arbeiten weißer wal lindern fehlen verdingen zutraulichkeit billy budd gewöhnt widerspruch abfolge psychotisch klingen verstehen kurz davor zurückschrecken nantucket angst paranoid einfluss schlagen ende aufzählen scheitern wissensfeld detailverliebt höhepunkt aufdrängen verzeihen erfolgreich positiv transportieren literaturhistoriker einschüchtern herman melville vorwurfsvoll erinnerungsschatz sterben phantom langweilig zensur mutig matrose hauptgrund darstellen usa korrektur widerspiegeln schicksal epoche wahrnehmbar leben hinterkopf änderung schreibkunst tiefsinnig anknüpfen erstaunen einsatzmöglichkeit überflüssig technik suchen treffen tragisch druckgeschichte fürchterlich literaturgeschichte ausgabe lesen fahrt kriegsfregatte ärgern überfluten auf ewig interpretationsansatz informieren turbulent handlung literatur schriftsteller spektakulär verwandeln publikum verleihen erlebnis zutun kurzentschlossen interpretieren strotzen vor sich herschieben möglich vorgehen primär interessant hangeln jahr komposition religionskritisch bezeichnen eifersüchtig krieg untersuchung gezielt absurd obsession moby dick literaturwissenschaftler indirekt finden forscher privat kommentator zwischen den zeilen substanzlos us-amerikanisch veteran atlantik dunkel finster wohlhabend abschnitt gefängnis literaturhistorisch bewusst neunmalklug bezwingen nachjagen verkannt fragen experimentell schreiben berichten winzig bild vorstellen maximal unsterblich metaphysisch gegenteilig willentlich tiefsee einarbeiten geist typee medium wachsen erlegen unkonventionell wirken unterscheiden ausführung zuspitzung mannschaft pottwaljagd jäger subtil aufgeben gefürchtet unausweichlichkeit moderne betrachten kapitän ahab entdecken beherrschung subjekt
Der Mann, der niemals irgendwo gescheitert ist, kann nicht groß werden. – Herman Melville Die Biografin Laurie Robertson-Lorant schrieb über Herman Melville, man könne ihn entweder als gescheiterten Schriftsteller charakterisieren oder als verkanntes Genie und Visionär. Melville gehört zu den tragischen Figuren der Literaturgeschichte, die erst wei... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Profis versus Laien? 28.10.2019 10:38:58

literaturkritik einbeziehen rezension realität streiten ausklammern montagsfrage berechtigung agieren vergleichbar standpunkt besprechen liga zwingen welt bewegen normal verdienen missbilligung ins spiel kommen punkt ausschlagen beurteilen tatsache einlassen potential entscheidung befähigen lauter&leise kollege objektivität leseerlebnis oktober 2019 weit entfernt intellektuell beziehung genre helfen roman antonia wahrnehmen professionell vorwerfen romantisch literarisch emotional fest überzeugt genehmigen erfüllen banal bestehen mensch emotion spielen belletristik trivial negativ orientieren gravierend kostbar herangehensweise erheben stark ernsthaft feuilleton spektrum stadion anspruch bewerten literaturnobelpreis diskrepanz rahmen anspruchsvoll experte leser vorfinden liebe aufspielen blog interessieren neuigkeiten & schnelle gedanken widmen wertvoll text groß pause buchmarkt laie wettstreit kanon beschäftigen bedürfnis qualität krimi wert ausnahme gut verfügen füllen url schreiben trivialliteratur schlecht nachteil durchschnittlich akademisch rezensent verschwenden literatur know-how lesen überproportional fantasy angebot treffen unterhaltungsliteratur subjektiv konkurrenz areal genießen ansatz echt lauter&leise motivation chic-lit positiv verirren zeitung abdecken handeln unterscheidung leicht verstehen eintippen kritisch persönlich wikrung fehlen buchblogger buch ebene ausnahmefall weltliteratur science-fiction ansehen übergehen leseverrückt leserschaft befassen entscheidend bemühen prädikat unterschiedlich ausschlaggebend lücke nutzen erhalten auswahl greifen weit entsprechen lesezeit buchauswahl abbilden einschätzung veröffentlichen einschlägig schlüssig historische fiktion klassiker profi wichtig nachttisch gesamtheit nützen erkennen versprechen feststellen besitzen bedeutsamkeit
Hallo ihr Lieben! 🙂 Es ist mal wieder soweit: die Uhr wurde umgestellt. Meine Güte, wie mich dieses Hickhack nervt. Die Umstellung auf die Winterzeit, die jetzt anstand, ist natürlich immer einfacher zu realisieren als der Wechsel zur Sommerzeit, weil uns ja quasi eine Stunde geschenkt wird, aber grundsätzlich hasse ich dieses Rumspielen an der [&#... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Odysseus 04.03.2018 23:56:19

graue weite durchzucken poseidon friedsames herz krieg stirnen stöhnende see trotzen nüchternes wasser tauchen riemen auge boreas götter mnemosynes geleit ozean stärke zepter odysseus flammen streuen sterbliche walle wiederschein unrast entflohen mauerfall edle triebe glatte see ruder see befehlen wankelmut gestade traum liebespein trojas erraffen weite mut pygmalions werkstatt grauer ozean stramm wilde wasser peitschend keuche sterne ermannen erheben zürnen wetterleuchten heimkehrer fest ewiges laster ragen grell grau groll flammendes auge boreas stürmte hinzu friedsam meeresgott schiff nordwind keuch dreizack nüchtern
OdysseusKönig von Ithaka   Musik MVMB – Who We Are [ Bemerkung zum Text ] [1] Ich distanziere mich explit zu Bezügen aus meinem privaten Umfeld,die rein zufällig wären. Ach, da reißen im Sturme die Anker, die an dem Ufer warnend ihn hielten, ihn faßt mächtig der flutende Strom; ins Unendliche reißt er ihn hin, […] Der Bei... mehr auf lyrik-klinge.de

Terry Pratchett – Alles Sense! 05.12.2018 08:45:48

blue öyster cult literarisch gemeinsamkeit selbsthilfegruppe discworld abwesenheit quicklebendig ausgerechnet tendenz beginnen erfüllen ausgangssituation aufblühen mensch spielen unverständnis verbinden erlauben speziell anspielung ungewollt begegnung morpork-eule paradox problem intensiv gehilfe unangemessen annehmen liebenswert geschäftsmäßig leben und tod erfahrung verteidigen anteilnahme sensenmann erheben thema band 11 fokussieren lebensfreude vorgesetzte komisch lebensenergie entwicklung dahinscheiden tür kompagnon reaper man typisch zum verhängnis werden handwerk uralt bemerkenswert würdig angewiesen vermutung zauberer zwangsruhestand job alt richtung gevatter tod universum mitgefühl bedrohung adelsstand erwarten friedlich lernen mysteriös schicken art ironisch zipperlein opfer klug schleichend gegensätzlichkeit individuum trostlos irdisch beweisen last aussprechen öffnen himmelschreiend persönlichkeit ungerecht rauswerfen körper lacher rezension charakterlich herz tod agieren entwickeln schmach britisch gewohnheit frage ritterstand explosiv queen missfallen beinhalten mithilfe beherrschen hinterlassen handlungslinie chaos erobern vermischen witzig merken lebensuhr hervorragend hässlich heimelig bedanken bewohner angehen rolle einstellung wundervoll funktion unnahbar hardrock-band gewohnt bäuerin unzeremoniell hauptrolle knochig personifizieren weit entfernt zombie danken verstorben beziehung untot roman erwachen ankh-morpork entgegenbringen resultierend simpel persönlich invasion lieblingsfigur minutiös verrückt sicher besonders kontakt buch sterbliche untersuchen berühren ticken vergraben dienst direkt führen gesellschaftskritik kompliziert senil zusagen betrachtung gespannt reihe kauzig rauswurf high fantasy sir terry pratchett lücke botschaft treiben nennen empfinden bewerkstelligen begreifen ähnlich scheibenwelt stiften entfaltung spaß einig stadt zusammenspiel charakter selbstbestimmung autor amüsement bequemlichkeit sympathie befreien rente anfang protagonist planen lektüre alles sense pflegen erleben gefallen prominent unprofessionell über sich hinauswachsen heimlich jenseits einbrocken basieren existieren terry pratchett figur lieben fürchten schrulle bewegend party motto untote ausrangieren wappen verleihen vorstellen hilfe gegenteilig schnitter behandlung individualität verbannen fragen kette spezies ordentlich windle poons gesellschaft stauen verpassen ernsthaftigkeit domizil kunde innig alter umstände lesen reifung bevorzugen verlaufen uhr stur interesse fantasy vornehmen ruhestand in die hand drücken posthum leben kühl lösung sterben alter knacker humor wiederauferstehung naiv greise bescheren versuchen klamauk ende ankh gewinnen
TOD ist meine absolute Lieblingsfigur des „Scheibenwelt“-Universums. Seinetwegen begann ich überhaupt erst, die Reihe zu lesen, denn mein erster Roman von Terry Pratchett war „Gevatter Tod“. Der verstorbene britische Autor selbst pflegte ebenfalls eine spezielle Beziehung zu seinem Schnitter. 2008 wurde er von der Queen in den Adels- bzw. Rittersta... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ikkyû Sôjun: Als die Krähe lachte 07.01.2020 06:00:39

als die krähe lachte staub erheben erleuchtetes gesicht allgemein spüren zehn jahre lang rakan in diesem augenblick leidenschaften und wut morgen ikkyû sôjun sonnenschein erfüllt gefühle von gewalt mein geist ärger
Zehn Jahre lang war mein Geist von Leidenschaften und Wut erfüllt. Selbst in diesem Augenblick spüre ich noch Ärger und andere Gefühle von Gewalt. Doch in jenem Augenblick, als die Krähe lachte, erhob sich ein Rakan aus gewöhnlichem Staub. Im … Weiterles... mehr auf satyamnitya.wordpress.com