Tag suchen

Tag:

Tag tagebuch

Aufrichtigkeit 23.06.2017 04:38:12

tagebuch sprache ich roman absichtslosigkeit
Es gelingt mir nicht, mir so lange selbst Fragen zu stellen, bis ich das Gefühl habe wenigstens in die Nähe von Aufrichtigkeit zu kommen. Es gelingt mir auch nicht, ehrlich und echt zu sein, ohne mich vorher zu fragen, wie dieses Verhalten bei meinen Mitmenschen ankommen wird. Es ist als würde mir das, was wir […]... mehr auf muetzenfalterin.wordpress.com

Homepage Update (Pr) 20.06.2017 21:40:24

denken vertrauen ötska angst tagebuch layout änderung schicksal url kritik privat änderungen neues zufall kategorie danke leben privates nacht launch gesellschaft einstellung nachdenken reup verantwortung liebe schuld homepage aussehen fashion ansicht menschen veränderung zeit
Hallo zusammen, zunächst möchten wir uns bei euch für euer Interesse, euren Anregungen, Kommentare und Mails bedanken. Es ist wirklich nett, dass dieser Blog doch ein wenig Aufmerksamkeit bekommt. Mit insgesamt knapp 2.000 Aufrufen, 14 Follower und aktuell 37 Beiträge … Weiterlesen ... mehr auf oetskameint.eu

Travelogue: Erinnerungen aufschreiben! 19.06.2017 19:52:43

travelogue tagebuch journal lifestyle, technik & gadgets reise stift & papier aufschreiben stift & papier heldbergs
Der Mensch hat viele Erinnerungen im Kopf, egal worum es geht. Unwichtiges vergisst man des Öfteren und manches behält man für immer –…... mehr auf zoomlab.de

Info: Homepage Update (Pr) – wird angezeigt bis 19.06.17 18.06.2017 22:15:24

denken vertrauen ötska angst tagebuch layout änderung schicksal url kritik privat änderungen neues zufall danke kategorie leben privates nacht launch gesellschaft einstellung nachdenken reup verantwortung liebe schuld homepage aussehen fashion ansicht menschen veränderung zeit
Hallo zusammen, zunächst möchte ich mich bei euch für euer Interesse, euren Anregungen, Kommentare und Mails bedanken. Mit fast 2.000 Aufrufen und 70 Posts sind wir nun seit knapp 11 Monaten aktiv dabei – dafür nochmal vielen Dank 🙂 !!! … Weiterlesen →... mehr auf oetskameint.com

Arbeit… 17.06.2017 14:19:46

tagebuch
 ... mehr auf ernstblumenstein.wordpress.com

Impressionen aus Portugal 16.06.2017 12:16:16

tagebuch texte unterwegs
Der erste Blick, nachdem wir aus dem Schacht der U-Bahn gestiegen sind, die uns vom Flughafen ins Zentrum von Lissabon gebracht hat, fällt auf ein Wahlplakat: Die portugiesische CDU wirbt mit Hammer und Sichel für den Sieg der Arbeitermacht. Sogleich hat man das Gefühl, dass in Portugal einiges anders, ja womöglich gar besser l&... mehr auf saxroyal.de

Verschwinden 16.06.2017 06:11:49

tagebuch mutter verschwinden
Das Verschwinden, das vielleicht die Essenz unseres Lebens ist. Denn von Anfang an verschwinden Teile von uns. Das Kind, mit dem wirren Haar, das bei der Fotografin keinen Kamm bekam, weil das angeblich unhygienisch ist, ist heute, an diesem Tag im Juni 2017 ebenso verschwunden wie die kleine Elke mit den raspelkurzen schwarzen Haaren, die […... mehr auf muetzenfalterin.wordpress.com

Trennung 12.06.2017 06:11:28

tagebuch sprache trennung lesen einsamkeit geflecht
Die Trennung, die scheinbar unüberwindbare Einsamkeit, unter der ich unterschwellig ständig leide, wird aufgehoben durch die Literatur. Ich habe das Gefühl, jemanden zu kennen, Zusammenhänge zu begreifen. Und wieder ist es die Form, die mich aufhebt, und wo kein Ich ist, kann auch keine Trennung sein. Indem ich als Leser die Fäden sehe, werde ich [... mehr auf muetzenfalterin.wordpress.com

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 194 – Platon 11.06.2017 14:00:47

denken zeichnung tagebuch zitat kunst selbstgespräch gehirn angiografie art gleichgültig platon susanne haun seele zitat am sonntag selbst tusche
  Das Denken ist das Selbstgepräch der Seele. Platon       __________________ Zitiert nach Zitatkalender aus der Helmut Lingen Verlag Gmbh, 2016 Köln, Kalenderblatt 5. Juni 2017Einsortiert unter:Zeichnung, Zitat am Sonntag... mehr auf susannehaun.com

02. Juni 09.06.2017 06:23:13

tagebuch einfluss verhältnisse kultur
Es ist warm, aber nicht heiß. Man hört Motoren, die Autos, aber ohne die Abgase zu riechen. Ab und zu Stimmen, unterschiedliche Sprachen. Zwei Frauen in engen schwarzen Hosen, die dickere von ihnen mit rotem T-Shirt und gefärbten roten Haaren, stehen in der Sonne an der Haltestelle und halten sich ihre Handys entgegen. Währenddessen eine […]... mehr auf muetzenfalterin.wordpress.com

Dehnungsschmerz 07.06.2017 06:40:05

tagebuch dehnungsschmerz fragen schreiben
Ich würde die Fragen, die mich quälen, gern Fragen sein lassen, und nur denen nachgehen, die mich irgendwohin führen. Hauptsache weg von mir. Und von richtig und falsch, in eine Gegend, in der das Schreiben mich berauscht, der Zensor untergeht in der Flut der Worte, in der ich mich mitreißen lasse, leicht werde, zum Gebrumm […]... mehr auf muetzenfalterin.wordpress.com

5. Juni 2017 – Liebes Tagebuch 05.06.2017 18:23:44

tagebuch liebes tagebuch juni
Wie immer am Monatsfünften will Frau Brüllen auch heute wieder wissen, was wir so den ganzen Tag machen. Da mach ich gerne mit und erzähle, was mir so alles passiert am heutigen Tag. Heute ist Pfingstmontag. 6.35 Uhr Erster genervter Schreckmoment des Tages: der Wecker geht an, weil wir vergessen haben, ihn für den Feiertag […]... mehr auf mellisblog.de

[Rezension] John Dos Passos - Orient-Express 04.06.2017 20:12:00

tagebuch leseeindrücke historisch rezension reisebericht erlebnisbericht wüste realiät abenteuer naher osten erinnerungen reise krieg
Rückentext:1921 reiste der später weltberühmte Autor John Dos Passos durch den Orient – schon damals eine hochexplosive Gegend – und hielt seine Eindrücke in einem Tagebuch fest. Diese abenteuerliche Reise führte den damals 25-Jährigen von der Türkei über Georgien, Armenien, den Iran und den Irak b... mehr auf buechergebrabbel.blogspot.com

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 193 – René Descartes 04.06.2017 14:00:57

zeichnung tagebuch zitat kunst gedanken art ego ich susanne haun zitat am sonntag selbst tusche rene descartes
  […] wenn [der allmächstige Betrüger] mich täuscht, so besteht doch gar kein Zweifel, dass ich bin. Er täusche mich, soviel er kann, niemals wird er es doch fertig bringen, dass ich nichts bin, solange ich denke, dass ich etwas sei. Und so komme ich, nachdem ich nun alles mehr als genung hin und her […]... mehr auf susannehaun.com

Keine Zukunft mehr… 02.06.2017 17:46:20

tagebuch krankheit keine perspektive schmerzen traurig keine zukunft blog
5 Monate habe ich hier keinen Beitrag mehr verfasst. Oh man… Meine längste Pause bisher. Irgendwie war mir nicht nach …Weiterlesen →... mehr auf gedankenschmiedin.wordpress.com

Lost memories (12) 02.06.2017 05:45:28

tagebuch
... mehr auf muetzenfalterin.wordpress.com

Entzauberung 01.06.2017 16:52:07

tagebuch literaturbetrieb knausgard verzauberung
Früher gab es auch keine leitenden Fragen, kein größeres Selbstbewusstsein, keinen unbedingten Glauben an mein Talent. Aber es gab die Leidenschaft und die Liebe zur Poesie. Die Verzauberung all derer, die Poesie zustande brachten, statt der Entzauberung des Betriebs. Das neue Knausgard Buch ist da. Der letzte Teil, und damit all die Interviews, Be... mehr auf muetzenfalterin.wordpress.com

Fragmente 01.06.2017 16:29:45

tagebuch trennung zusammenhang fragment puzzleteil
Die Fragmente. Und diese unbegreifliche Angst davor, sie zusammen zu fügen. Vieles scheint noch wie früher, obwohl es längst ganz anders ist. Und was weh tut, ist weder das früher, noch das jetzt, sondern dieses dazwischen hängen. Diese Zerreißprobe. Die Trennung, die ja da ist von Anfang an. Überspielt. Eine Zeitlang geht das gut. Aber […]... mehr auf muetzenfalterin.wordpress.com

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 192 – Friedrich Nietzsche 28.05.2017 14:00:45

zeichnung tagebuch hund zitat kunst art ego susanne haun zitat am sonntag friedrich nietzsche tusche
  Wo immer ich gehe, folgt mir ein Hund namens Ego. Friedrich Nietzsche   ____________________________ Nietzsche, Friedrich, Man muß seine Augen auch hinten im Kopfe haben, Zahlreiche Ratschläge, das Leben zu bewältigen, Wien 2000, S. 6.Einsortiert unter:Zeichnung, Zitat am Sonntag... mehr auf susannehaun.com

Liebes Tagebuch, ich bin ein Brudi und mag nur Backfisch #1 23.05.2017 16:20:09

tagebuch boxen oberlippenbart disko freitag dienstag abneigung aura alltag tanzen mittwoch slam vögel fußpflege männer samstag freunde schreiben donnerstag energie mann menschen erlebnisse persönliches urlaub sonntag eintrag montag fische tagebucheintrag
Ich wohne mittlerweile dort, wo mehr Menschen wohnen als dort, wo ich zuvor und danach gewohnt habe. Ja, das ist kryptisch und unverständlich. And so am I. Deshalb möchte ich (wenn die Zeit es zulässt, meine Erlebnisse kurz und bündig mit euch teilen). Da ich mir kein Tagebuch leisten kann und auch keine Freunde und […]... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 191 – Christian Morgenstern 21.05.2017 14:00:40

zeichnung tagebuch zitat kunst foto freude art gleichgültig verdienst enttäuschung susanne haun zitat am sonntag tusche christian morgenstern
  Es gibt kaum eine größere Enttäuschung, als wenn du mit einer recht großen Freude im Herzen zu gleichgültigen Menschen kommst. Christian Morgenstern     __________________ Zitiert nach Zitatkalender aus der Helmut Lingen Verlag Gmbh, 2016 Köln, Kalenderblatt 1. Mai 2017Einsortiert unter:Foto, Zitat am Sonntag... mehr auf susannehaun.com

XXVII 20.05.2017 20:32:27

struktur tagebuch lyrik hoffnung trost spurensuche lyrikkritikdebatte empfinden schreiben
„Ich schreibe gerne Gedichte und Geschichten, weil ich mich so in eine eigene Welt zurückziehen kann. Wenn ich Streit habe, schreibe ich mir zum Beispiel ein Gedicht zum Trösten“ Marie – Schülerin, 11 Jahre, Hildesheim via: Literaturapotheke Vielleicht ist es Teil meines Problems, dass ich literaturwissenschaftlich zu gebildet bin und gleichz... mehr auf lesesaal.ch

Angst 20.05.2017 07:21:35

tagebuch
Am 28. Januar 1973 notiert Louise Bourgeois in ihrem Tagebuch: Es ist unmöglich, in einem Klima der Angst zu funktionieren, zu lernen, Verknüpfungen und Fortschritte zu machen, ja selbst zu hören. Angst kann verdrängt werden, die psychische Technik des Soldaten. Furcht kann als Erregung verdrängt werden. Angst kann wie Gold im Erdboden aufgespürt w... mehr auf muetzenfalterin.wordpress.com

To-Do: 17.05.2017 21:22:15

to-do list tagebuch to-do ideen gedanken leben idee to-do liste
Wenn ich Dinge auf meine To-Do Liste schreibe, die ich gerne machen möchte, dann werden sie zu einer Pflicht. Die Wahrscheinlichkeit, dass ich diese Sachen dann mache, sinkt um grob geschätzte 34,281 %. Passiert das bei euch auch?Es ist ja eigentlich logisch: wenn ich viele Dinge (irgendwann) machen will weil ich Bock drauf hab... mehr auf blogbleistift.de

XXVI 17.05.2017 11:40:11

tagebuch
Aber erst muss man etwas empfinden, erst dann fließen die Worte. Die Mützenfalterin Wie wahr dieser Satz ist. Wofür empfinde ich etwas? Ich stehe in der Buchhandlung, will mir das neue Buch von Schischkin holen und lande in der Informatik- und Mathematikabteilung. Zahlen, Formeln, Algorithmen ziehen mich an. Warum ich Germanistin geworden bin, frag... mehr auf lesesaal.ch

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 190 – Conrad Hilton 14.05.2017 14:00:25

fehler zeichnung tagebuch conrad hilton handlung zitat kunst art hotel dynastie verdienst erfolgreiche menschen susanne haun bewegung zitat am sonntag tusche erfolg
  Erfolg scheint mit Handlung verknüpft zu sein. Erfolgreiche Menschen sind ständig in Bewegung. Sie machen Fehler, aber sie hören nicht auf. Conrad Hilton (1887 – 1979, Begründer der Hotel-Dynastie)         __________________ Zitiert nach Zitatkalender aus der Helmut Lingen Verlag Gmbh, 2016 Köln, Kalenderblatt 1. Ma... mehr auf susannehaun.com

Aus dem Tagebuch eines Hundes 37 von 37 10.05.2017 07:44:21

denken tagebuch wesen hund kommen sünde oskar gedanken episoden leben wiedergeburt htagebuch aventin kamerad mond menschen erlebnisse ende panizza
Gleich heute Nachmittag lief ich wieder hinaus, um nach meinem armen Kameraden zu... mehr auf blog.aventin.de

Aus dem Tagebuch eines Hundes 37 von 37 10.05.2017 07:44:21

denken tagebuch wesen hund kommen sünde oskar gedanken episoden leben wiedergeburt htagebuch aventin kamerad mond menschen erlebnisse ende panizza
Gleich heute Nachmittag lief ich wieder hinaus, um nach meinem armen Kameraden zu sehen. Als ich hinaus kam, musste ich leider feststellen, dass das Denk-Tier sich wohl längst aus dem Staube gemacht... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

Tagesnotizen: 8.5.2017 08.05.2017 22:18:03

tagebuch familie alltag schule uncategorized
Sehr müde taumele ich aus dem Wochenende – das ich mit Waschen, Kochen, Backen, Putzen. ein wenig Krankenpflege am klassenfahrtschlafmangelkranken Achtjährigen und zwei gemütlichen Frühstücken mit der ganz großen Schwester verbracht habe – in die Woche. Im Büro herrscht Frieden. Ich lasse mir in aller Ruhe die eine oder andere Aufgabe e... mehr auf gretaunddasleben.wordpress.com

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 189 – Paulo Coelho 07.05.2017 14:00:35

zeichnung tagebuch zitat kunst schweigen akt paulo coelho art empfänger gebenden verdienst aquarell susanne haun nebeneinander sitzen nehmenden zitat am sonntag schwierig tusche
  Doch der größte Verdienst gehört nicht dem Gebenden, sondern dem Empfänger, der etwas annimmt, ohne sich als Schuldner zu fühlen. Paulo Coelho   _________________________ ² Coelho, Paulo, Die Hexe von Portobello, Zürich 2007, S. 182.Einsortiert unter:Akt, Aquarell, Zeichnung, Zitat am Sonntag... mehr auf susannehaun.com

WmdedgT – 5.5.2017 05.05.2017 21:42:09

tagebuch familie alltag #wmdedgt uncategorized
Was machst du eigentlich den ganzen Tag? Heute ist wieder der 5., und an jedem 5. fragt Frau Brüllen danach. Alle Texte zum heutigen 5. Mai finden sich hier. Und mein Tag war so: 0.00: Ich wache neben dem liebsten Freund auf und sage ihm Gute Nacht, bevor ich ihm für den Rest der Nacht […]... mehr auf gretaunddasleben.wordpress.com

5. Mai 2017 – Liebes Tagebuch 05.05.2017 20:41:27

tagebuch liebes tagebuch mai
Wie immer am Monatsfünften will Frau Brüllen auch heute wieder wissen, was wir so den ganzen Tag machen. Da mach ich gerne mit und erzähle, was mir so alles passiert am heutigen Tag. Heute ist ein Freitag. Hoch die Hände – Wochenende! 6.35 Uhr Gnadenlos verkündet der Wecker die Aufstehzeit, immerhin zum letzten Mal in […]... mehr auf mellisblog.de

Aus dem Tagebuch eines Hundes 36 von 37 03.05.2017 08:35:50

denken tagebuch hund oskar episoden erlebnis leben htagebuch hundetagebuch aventin mond tod panizza
In der fürchterlichen Stille komme ich jetzt mehr zu mir selbst; und Gedanken der peinigendsten Art überfallen mich. Gestern Abend laufe ich zur Stadt hinaus um mich über den Fortschritt der großen... [[ Das ist nur ein Auszug. Besuchen Sie meine Webseite, um Links, weitere Inhalte und mehr zu erhalten! ]]... mehr auf aventin.blogspot.com

Aus dem Tagebuch eines Hundes 36 von 37 03.05.2017 08:35:50

denken tagebuch hund oskar episoden erlebnis leben htagebuch hundetagebuch aventin mond tod panizza
In der fürchterlichen Stille komme ich jetzt mehr zu mir selbst; und Gedanken der... mehr auf blog.aventin.de

Im Mai werde ich… 01.05.2017 22:00:18

tagebuch familie uncategorized
…mehr Besuch bekommen: von der ganz großen Schwester und der Besuchsfreundin …einen ganzen Urlaubstag für mich nehmen – ohne Kinderbetreuungspflichten – und für ein langes Wochenende mit dem liebsten Freund an die Ostsee fahren …mich im Büro eilig in etliche Mutterschaftsvertretungsaufgaben einarbeiten …den Zwölf... mehr auf gretaunddasleben.wordpress.com

#063 | Spiegellose Nacht 01.05.2017 00:13:35

emotionen angst tagebuch fragen wechsel spiegel nebel nacht gesellschaft nachdenken zum nachdenken worte liebe interesse verschwenden zeit auto
In der gedankenfreien Zeit der fahrenden Abende, setzt der Nebel der Nacht ein. Alles ist kompakt, klar und so unbeeinflusst. Eine Art Freiheit der übergehenden Zeit. Sie vergeht – langsamer als sonst. Wenn Wichtigkeiten das eigene Wohl übergehen wird es … Weiterlesen ... mehr auf oetskameint.com

Susanne Haun Zitat am Sonntag – Folge 187 – Paulo Coelho 23.04.2017 14:00:15

zeichnung tagebuch leinwand zitat kunst schweigen paulo coelho art susanne haun nebeneinander sitzen zitat am sonntag schwierig tusche
  Und plötzlich wurde mir bewusst, dass es unheimlich schwierig war, schweigend neben jemandem zu sitzen, den man gerade erst kennengelernt hatte.² Paulo Coelho     Die heute gezeigten Gemälde von mir sind alle 11 Jahre alt aus dem Jahr 2006. Ich habe sie beim Stöbern auf meiner Festplatte entdeckt und fand die Idee gut, […]... mehr auf susannehaun.com

16 KW 2017 23.04.2017 16:59:00

tagebuch sozial wochenrückblick wochenrueckblick
Und wieder eine Woche vorbei. Seit Jahren wieder eine Predigt gelesen. Solltet ihr auch tun. 😉 Heiko Kuschel auf Twitter: “Frohe Ostern! Dieses Jahr keine neue Osterpredigt von mir, dafür diese schöne alte: Die Ampel zeigt blau.” Wenn ihr sicher … Continue reading ... mehr auf happybuddha1975.de

23. April 23.04.2017 06:43:19

angst aichinger tagebuch großmutter unterdrückung geliebt werden betrachtungsweise bourgeois duras
L.B,., Duras, die Aichinger – als Ersatz für die Großmütter, die ich viel zu früh verloren habe. Es passiert ja nicht einfach so, dass man unterdrückt wird. Man lässt es zu. Aus Angst. Angst vor Gewalt, oder Angst, nicht geliebt zu werden. Und der Ausweg besteht sehr häufig (vielleicht sogar immer) darin, die Betrachtungsweise, die […]... mehr auf muetzenfalterin.wordpress.com

Hand in Hand durchs Abenteuerland 22.07.2015 04:20:26

arbeit tagebuch sozial gedanken morgenstund geschwafel tagespalaver gedöns arbeitstäglicher schwachsinn gedankenchaos
Ich gebe mir die Hand und bin begeistert. Selten hab ich mich mit mir so gut verstanden wie in dieser Woche. Liegt wahrscheinlich daran, dass ich mal kurz weg war, mich zu suchen und bevor ich mich finden konnte, mich … Weiterlesen &#... mehr auf cms2.corpus-et-amina.de