Tag suchen

Tag:

Tag visualisieren

Charts mit Daten aus SQL Datenbanken prägnant visualisieren 17.09.2020 17:10:05

computer und internet daten charts sql datenbank visualisieren
Low Code Plattform GAPTEQ stellt große Auswahl an Chart Typen in verschiedenen Ausführungen und Farben zur smarten Informations Veranschaulichung bereit Die GAPTEQ SAMPLE APP Forecast bildet das Szenario “Erfassen von Planungsdaten” ab. (Bildquelle: GAPTEQ GmbH) Balken, Linien, Bubbles: Das Visualisieren von Daten ist ein entscheidender... mehr auf pr-echo.de

Charts mit Daten aus SQL Datenbanken prägnant visualisieren 17.09.2020 16:56:19

visualisieren computer und telekommunikation information sql-datenbank daten charts
Low Code Plattform GAPTEQ stellt große Auswahl an Chart Typen in verschiedenen Ausführungen und Farben zur smarten Informations Veranschaulichung bereit Balken, Linien, Bubbles: Das Visualisieren von Daten ist ein entscheidender Faktor, wenn es um das Der Artikel ... mehr auf inar.de

a perfect day 06.12.2013 11:26:04

wertschätzung liebe gedankenkarussell menschen werte musik motivation visualisieren selbstvertrauen faszination dankbarkeit der liebste freude leben wahrnehmung blickwinkel glück ziele lieben lachen herz freiheit
Heute ist so ein Tag, ein perfekter Tag, ich bin glücklich und fröhlich, dankbar und zufrieden, optimistisch, voll von Liebe und Freude und Gelassenheit – kurzum, ich bin so richtig „bei mir“. Und dafür gibt es nicht nur einen Grund, … Weiterlesen ... mehr auf andreakording.wordpress.com

Durch die ersten zehn Minuten des Tages zum Erfolg 09.07.2018 13:15:04

beginn desktop selbstreflektion bildschirm wissenschaft/ psychologie goethe gewohnheit rituale geisteshaltung büro routine vorstellung fähigkeit multitasking stunden tisch konsequenz soziale medien todo-liste ablenkung nachhaltigkeit stress leben mails todo university stanford psychologie visualisieren orientierung konzentration erfolg menschheit morgen zeitfresser zeit sms texte minuten arbeitstag effektiv tagesaufgaben tagesziele
Psychologen sind überzeugt davon, dass sich erfolgreiche Menschen durch zehn Minuten am Tag vom Rest der Menschheit unterscheiden. Dabei handelt es sich um die ersten zehn Minuten des Tages, die für Nachhaltigkeit aller übrigen Stunden sorgen. Der Beitrag ... mehr auf hanse-texte.de

Tag 1262: Selbstkontrolle lernen 28.10.2017 04:35:47

visualisieren fehler annehmen wie lerne ich selbstkontrolle reiseerfahrungen fehler machen tagesberichte selbstentwicklung eigenmotivation steigern england selbstkontrolle lernen
Heute habe ich einen weiteren wichtigen Punkt kennengelernt, der mich davon abhält, zu lernen, zu wachsen, zu erschaffen und hilfreich zu sein. Eigentlich also ein Punkt, der mich von allem abhält: Meine fehlende Selbstkontrolle. Fremdbestimmung oder Selbstkontrolle? Was ich nun an mir selbst beobachten konnte war, dass es zwei Arten v... mehr auf lebensabenteurer.de

Visualisieren der Ziele 16.02.2018 10:23:16

engagierte urlaub chef ziele büro libellchen persönlich führungsfunktion sicherheit entschleunigen leben geordnete bahnen vernünftige aufträge glaubenssätzen tagträumen visualisieren menschheit teilzeit projekt entscheidungen menschen geld zeit hobbys herausforderung spaß arbeitszeiten ahnung sorgen umfeld job kreativ intelligente
Wisst ihr was daran die größte Herausforderung ist? Nicht das überwinden von Glaubenssätzen sondern das herausfinden was man eigentlich will! Letztens hatten wir im Büro ein Gespräch, mein Chef meinte so „Mach wie du meinst, die Webseite ist dein Baby“. Und in mir wehrte sich alles. Wäre es mein Baby, wäre nicht jede Entscheidung eine [... mehr auf libellchen.wordpress.com

Moira Young – Blood Red Road 29.08.2018 08:00:57

drehen frustrierend sorgen entwicklung clever beeindruckend existenz schätzen freundschaft überzeugen rasch bruder mischung zwilling übergang ruchlos gestalten pferd entfaltung mann endlos bedrohen anfreunden nervenaufreibend hart macht monopolisieren nichtkommerziell charakter identität naheliegend dust lands freuen staubig planen entpuppen antworten phase traumberuf gefallen erleben erwarten abholen lektüre ich-erzählerin leidenschaft universum kino saba über sich hinauswachsen autorin zwillingsbruder alltäglich lohnen vergangenheit stakkato lernen sonne ewig erinnern erscheinen misstrauisch jagen gesetzeshüter western heimlich beeinflussen zivilisation rasant schicken ungesund licht ödnis silverlake 3 sterne hinweis lesespaß kartell persönlich impuls ausziehen beginnen atmosphärisch roadtrip heim entstehungsprozess fehlen buch erstaunlich stast mensch fortschritt entführen schwierigkeit science-fiction intensiv sandsturm töten gesetzlos ertragen begleiten trilogieauftakt idee schließen fixierung wörtliche rede drogenkartell attitüde überraschend ändern hoffentlich debütroman geschichte ordnungsinstanz beabsichtigen dezent kulisse reaktion nicht das geringste dystopie grundfesten trilogie charme abrupt nutzen anlaufschwierigkeiten zahlreich 18-jährig entführung zu kopf steigen schreibstil handlung atmosphäre abenteuer abgrenzung wachstum dustlands schatten worldbuilding postapokalyptisch angreifen verbünden entscheidung prärie interesse inspirierend rolle umgangssprache kontrollieren altmodisch geschwister mögen leben freude naturgewalt emmi science fiction in der lage genießen rebellengruppe weite rettung beziehung kleine schwester visualisieren bandit widersprechen auge film postapokalypse extrem start zweifeln reise lächerlich inszenieren originell zeugin absolut überfallen riskieren außerhalb wiedersehen dürre mies auftakt ohne zu zögern blood red road grund ereignisreich aufgeben hineinfinden ehrlich wilder westen wirken voranschreiten kamera band 1 schnell verschleppen zentrum protagonistin ende der welt trösten denken rezension harsch sanft im ansehen steigen schwere geburt unterhalten realität gleichsetzen gegenspieler bild repressiv abwechslungsreich regime gewollt abhängig ruckartig lugh retten mittelpunkt kämpfen zu ende lesen gnadenlos vertrauen fragmentarisch kennen aufregend sandig präzise windschatten irritieren etablieren plausibel moira young gesellschaft zwingen rebellen 100 seiten endzeitlich welt kultivieren zurückhaltend gleiten kriminalität unsympathisch überwachungsgestützt fokus gewährleisten zurückbekommen zumuten passen actiongeladen wirklichkeit young adult geistesgestört entführer droge rückblickend
Als Moira Young gefragt wurde, wie ihr Traumberuf aussähe, wäre sie keine Autorin, antwortete sie sehr präzise. Sie besäße ein altmodisches, nichtkommerzielles Kino in einer kleinen Küstenstadt. Es gäbe gemütliche Plüschsessel, schwere rote Samtvorhänge, Popcorn mit echter Butter und einen Projektor in einer Nische. Sie würde nur Streifen zeigen, d... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsintention #1 – Gelassenheit 02.07.2018 06:42:16

visualisieren gelassenheit montagsintention
Da liegt sie also vor uns, die neue Woche. Frisch und voller Möglichkeiten. Ein toller Moment, um sich eine Intention für die Woche zu überlegen. Etwas, worauf du dich in dieser Woche fokussieren kannst.... Der Beitrag Montagsintention #1 – Gela... mehr auf teachtoshine.de

Durch die ersten zehn Minuten des Tages zum Erfolg 09.07.2018 13:15:04

minuten arbeitstag tagesziele effektiv tagesaufgaben konzentration erfolg menschheit morgen zeitfresser orientierung zeit sms texte ablenkung nachhaltigkeit stress leben stunden tisch konsequenz soziale medien todo-liste mails university stanford todo psychologie visualisieren bildschirm selbstreflektion wissenschaft/ psychologie beginn desktop büro routine vorstellung fähigkeit multitasking goethe gewohnheit rituale geisteshaltung
Psychologen sind überzeugt davon, dass sich erfolgreiche Menschen durch zehn Minuten am Tag vom Rest der Menschheit unterscheiden. Dabei handelt es sich um die ersten zehn Minuten des Tages, die für Nachhaltigkeit aller übrigen Stunden sorgen. Der Beitrag ... mehr auf hanse-texte.de

Mindpower im Juni: Das große Aussortieren – Was in der PE-Szene grade irgendwie schief läuft 05.07.2018 08:05:07

warum finden achtsamkeit mindpower vision lebensziel inspirationen warum mission visualisieren ziele setzen loslassen manifestieren raus aus der komfortzone! lebensaufgabe selbstverwirklichung loa
„Juni“ – das klingt so sommerlich leicht, ganz harmlos und fluffig. Dabei hatte es der Juni für uns mächtig in sich. Gerne hätte ich euch einen bunten Strauß toller neuer Blogs, Podcasts und Ideen gebunden. Doch der Juni hat uns ganz schön runtergeholt von den […] Der Beitrag ... mehr auf projectmindpower.de

Rückwärtsbetrachtung: 8 Fragen für ein erfüllendes 2019 12.12.2018 15:14:59

wahrnehmung ziele visualisieren coaching kommunikation
9.12.2018. Zweiter Advent. Einfach mal durchatmen. Sechs Trainingstage noch, dann ist das Jahr vorbei. In meiner Lehrzeit wäre jetzt Zeit für die Inventur. Da habe ich als Fietz (so wurden die Auszubildenden damals oft genannt) tagelang gezählt, gemessen und verglichen. Am Ende wussten wir, wie das Jahr gelaufen ist. Wann haben Sie zuletzt für s... mehr auf michaelgeerdts.com

Wissenschaftler visualisieren Wettbewerb zwischen gesunden, funktionsgestörten Thrombozyten 12.12.2019 16:45:00

wissenschaftler wettbewerb persönliche gesundheit visualisieren gesunden thrombozyten zwischen funktionsgestörten
Die Blutung kann passieren, während der Operation, nach einem trauma oder auch spontan. Und wenn Sie es tut, Blutkörperchen, Blutplättchen Eile, zu bleiben, um die Verletzten Blutgefäße und stoppen Sie die Blutung so schnell wie möglich. Oder zumindest, dass das, was geschehen sollte. Wenn die Ursache der Blutung ist nicht genug Blutplättchen, die ... mehr auf jleibach-gesundheit.com

9 Fragen für ein erfüllendes 2020 11.12.2019 19:27:54

ziele kommunikationsimpulse motivation visualisieren kommunikation
Kyoto. 6. Dezember. Nikolaustag. Auf dem Weg zum Philosophenweg kommen wir an einem kleinen Tempel vorbei. „Lasst uns mal gucken!“ sagt Stefan. Wir betreten das Gelände und… plötzlich bleibt die Zeit stehen. Geben Sie beruflich gerade noch Vollgas und sind im Jahresendspurt? Oder gönnen Sie sich eine Auszeit und machen Ihre ganz persönliche Rück... mehr auf michaelgeerdts.com

Herman Melville – Moby-Dick 24.09.2019 08:00:30

mut aufweisen titel behaftet lauten heimkehren realistisch angenehm flamme bereit sein fieberhaft genau befürchtung visualisieren helfen titelheld roman enthalten 1819 reise das letzte mal blähen sterbebett chronist anerkennung 1891 bücherregal version titelgebend schwergewicht atmosphäre leiden bangen reden tradition markenzeichen hervorragend obsessiv herumspuken beschaffenheit beabsichtigt nahrungsrest populär zurechtkommen unheilig befähigen wissensstand information vorreiter schlechtes gewissen deutsch meer munter ansprechen meuterei new york umtreiben gewaltig kopf funktion wundern schlottern bein pottwalkuh britisch vergehen fragmentarisch stimulieren lyrik hass gefühl mutmaßen entwickeln neugierig verhängnisvoll bereisen jagd aspekt spannend frage projizieren durchbeißen tragzeit kurzzeitig dienen welt status streichen flüstern vermuten spüren austrocknen wühltisch kindheit tauchtiefe günstig aberglaube verdienen missbilligung vorstellung handlungslinie kennzeichnen zirkus novum satz ausgehen bestandteil unterstellen hinterlassen peinigen brennen abgrund rückblickend stolz werk sieg blockieren überfordern zeitgenössisch opfer pottwal aura natur akkurat dozent grundlegend besatzung bedeutung einen schauer über den rücken jagen trotz new york times tanz rezension geldnot vergrößern öl zulassen zweck schwanzflosse realität star selbstzerstörung herz abgleichen greifbar einschläfernd abstrus tod selbstmord antiroyalistisch rechnen widmen wikipedia-artikel alt walfänger wal desertieren spermaceti erwarten dick nachträglich epilog verarbeiten beleuchten unter druck setzen katastrophal fahnden überwältigend antiquariat auslaufen imagekampagne vater abarbeiten komplex ewig monumental existenziell verendet raum hilfsmittel weitschweifig kombination begierde freund unvollendet wahnhaft einsetzen eigennamen zum punkt kommen eigendynamik unterteilung beeindruckend fliehen erkenntnis foltern werfen freudig anspruchsvoll nicht von belang vermitteln fehde befinden weitgereist gestalten ursprünglich dämon wissen reisen sorge leser geboren schiff pazifik sprechen klar werden depression irrational am besten charakterisieren erbarmungslos verfluchen fakt weiterleben überwiegend manie anheuern respekt höchstpersönlich beschreibung annehmen prägen ereignis tier darauf vertrauen erzählung visionär bankrott autoritär überraschend cetologie überschäumend erfahrung überarbeiten krass körperteil ich-perspektive walrat opfern anordnen geschichte abenteurer perspektive vereinnahmen vorzeichnen thema erheben vereint deutlich irren rachemission schilderung fernweh stark bekannt fall zuwenden beruhigt leine bewerten abwärtsspirale zahlreich 19. jahrhundert qual sammeln erschaffen reisedokumentation 3 sterne zu weit kampf literarisch schaffen rhythmus kritiker beginnen erfüllen passage auf offener see schwarz auf weiß stück für stück ismael emotion mensch fangboot umfassend flüssig aus den augen verlieren gefahr unbekannt seltsam leviathan niederschreiben überraschen negativ seeleute methode unbill konflikt erlauben darstellen usa korrektur mutig matrose hauptgrund zensur vorwurfsvoll erinnerungsschatz phantom sterben langweilig erfolgreich positiv transportieren literaturhistoriker einschüchtern herman melville wissensfeld detailverliebt höhepunkt aufdrängen verzeihen ende aufzählen scheitern angst paranoid einfluss schlagen kriegsfregatte ärgern überfluten interpretationsansatz auf ewig informieren turbulent handlung ausgabe lesen fahrt literaturgeschichte fürchterlich druckgeschichte erstaunen überflüssig einsatzmöglichkeit technik suchen treffen tragisch schreibkunst tiefsinnig anknüpfen epoche wahrnehmbar leben hinterkopf änderung widerspiegeln schicksal finster dunkel wohlhabend kommentator substanzlos zwischen den zeilen us-amerikanisch veteran atlantik literaturwissenschaftler moby dick indirekt finden forscher privat eifersüchtig krieg gezielt untersuchung absurd obsession religionskritisch bezeichnen primär interessant hangeln komposition jahr verleihen erlebnis zutun kurzentschlossen strotzen interpretieren vor sich herschieben möglich vorgehen literatur schriftsteller spektakulär verwandeln publikum kapitän ahab entdecken beherrschung subjekt subtil gefürchtet aufgeben unausweichlichkeit betrachten moderne unterscheiden wirken zuspitzung ausführung mannschaft pottwaljagd jäger typee medium wachsen erlegen unkonventionell willentlich gegenteilig metaphysisch tiefsee einarbeiten geist berichten winzig bild vorstellen maximal unsterblich neunmalklug bezwingen nachjagen verkannt fragen experimentell schreiben abschnitt gefängnis literaturhistorisch bewusst abfinden aus heutiger sicht akribie reich segel walerei kurzgeschichte wissenschaft unglücklich vollständig veranstalten wichtig erleben gesamtwerk zug schlimm regen gruselig legendär eingehend hauptfigur lektüre verzichten haken auftauchen manuskript kontext überzeugung erkranken einschwören erläutern erweitern feststellen unheimlich stilmittel kapitel tierisch zugeben exemplar leicht fallen erscheinen figur infizieren welle unglaube missachtung setzer beklemmend omoo bedauerlich gelingen weit empfinden walfang exzessiv austragen reizvoll historisch vernunftwidrig darstellung eindruck rachegelüste ausstehend fiktiv vorurteil veröffentlichen in vergessenheit geraten einsehen besser spaß um jeden preis alltag faszinieren zurückweisung eingängigkeit langweilen autor klassiker charakter erfahren gegenseitig abhaken bösartig ahnung planschen gehören platz leserschaft entlang gerücht effekt seele zeit düster meereskoloss unerforscht england einnehmen kontrast 1851 ausflippen langatmig wort sichtung erlangen taktik weise bemühen umgeben handelsschiff wunderbar ausstrahlen ausholend zur see fahren anfertigen karriere atem des todes sehnen befürchten verwachsen moment gedanke erhalten magen begegnen seeungeheuer versteckt verstehen kurz davor zurückschrecken nantucket widerspruch abfolge psychotisch klingen zutraulichkeit billy budd gewöhnt arbeiten verrückt weißer wal lindern verdingen fehlen buch neu nachruf ziel gedichtsammlung gesellschaftlich ebene totenbett aufmerksam pequod meilenstein weltliteratur originalveröffentlichen absicht genie bereicherung
Der Mann, der niemals irgendwo gescheitert ist, kann nicht groß werden. – Herman Melville Die Biografin Laurie Robertson-Lorant schrieb über Herman Melville, man könne ihn entweder als gescheiterten Schriftsteller charakterisieren oder als verkanntes Genie und Visionär. Melville gehört zu den tragischen Figuren der Literaturgeschichte, die erst wei... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Podcast Geldbewusstsein: Die Macht der Visualisierung von großen Zahlen – Geldmagie 01.01.2019 11:38:39

visualisierung visualisieren audio kreativ visualisieren
No related posts. ... mehr auf finanzielle-freiheit-mit-eft.de

Ich habe mein erstes Vision Board erstellt 22.04.2020 11:00:00

trã¤ume verwirklichen planen zukunft ziele erreichen manifestieren vision board träume verwirklichen psychologie visualisieren
Ein Vision Board - man kann auch sagen Zielcollage oder Traumcollage - ist an sich erstmal nur eine Ansammlung von Bildern, die danach ausgewählt sind, einem selbst die eigenen Träume zu veranschaulichen. Nehmen wir mal an, du träumst davon einen Porsche zu besitzen und zu fahren, dann würdest du dir ein Bild von einem Porsche auf dein Vision Board... mehr auf asheepishwonderland.wordpress.com

Einblicke in die molekulare Maschinerie von Lebewesen 10.05.2014 19:20:07

video didaktik naturwissenschaften materialien ted infoartikel biologie visualisieren unterricht medien zellbiologie humanbiologie molekularbiologie internet
In der Biologie kann man sich mit ganz unterschiedlichen Größenordnungen beschäftigen. Von Ökosystemen, deren Abmessungen in Kilometer angegeben werden bis hin zu Molekülen innerhalb von Zellen, deren Größe nur einige Mikrometer oder gar Nanometer beträgt. Diese ganz kleine Welt der intrazellulären Prozesse ist für uns meist besonders schwierig ... mehr auf rete-mirabile.net

Grundprinzipien der Evolution anschaulich visualisiert 01.11.2011 14:45:01

biologie visualisieren fuer-schueler materialien linktipp video ideen inspiration evolution
Yan Wong, der das Buch The Ancestor’s Tale von Richard Dawkins illustriert hat, erklärt in diesem Video sehr anschaulich und greifbar, wie sich im Laufe der Evolution kleinste Variationen beim Kopieren der DNA akkumulieren. Er zeigt das anhand einer Linie, die einige hundert Leute auf seinem Laptop nachzeichnen sollen. Eine Person zeichnet... mehr auf rete-mirabile.net

Ist das nun das Gesetz der Anziehung? 16.01.2020 06:30:00

träume werden wahr trã¤ume werden wahr gesetz der anziehung visualisieren lebensfreude
Womit sich die meisten von uns sehr regelmäßig beschäftigen sind im Alltag oft Sorgen und Ängste und damit genau das, was wir eben nicht in unserem Leben haben wollen, ja was wir sogar um jeden Preis vermeiden möchten. Wir stellen uns das schlimmste vor und entwickeln Strategien dagegen, richten uns in unserem Leben und Alltag so ein, dass wir die ... mehr auf asheepishwonderland.wordpress.com

Flipchart kaufen – darauf sollten Sie beim Kauf achten! 28.03.2018 00:41:28

visualisieren allgemein mobiles flipchart karriere flipchart flipchart kaufen
Sie sind ein Tool, auf das kein Unternehmer verzichten möchte: Flipcharts. Mit Hilfe von Flipcharts können Gedanken ohne großen Aufwand für ganze Gruppen gut sichtbar visualisiert werden, um das Auftreten vor Gruppen und das Arbeiten mit Gruppen noch effektiver zu machen. Das macht das Flipchart auch für die Weiterbildung oder das Studium interessa... mehr auf fachwirt-blog.de

Lichtblick [*.txt] 20.03.2018 06:35:38

[*txt.] beruf kündigung visualisieren pendler lichtblick ammersee job text aufarbeiten schreiben auto fahren kontextualisieren leben projekt schreibprojekt short stories
An meinem vorletzten Arbeitstag war’s, da musste ich ehrfürchtig staunen. Fast viereinhalb Jahre lang bin ich jetzt wochentags aus der Stadt hinaus gependelt, ins Freizeitparadies an den Ammersee. Als Berufspendler sieht man davon nicht viel, knapp 30 Kilometer auf der Autobahn, die letzten 25 Kilometer fährt man auf die Berge zu. Wenn sie de... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

David Levithan – Every Day 19.02.2019 09:00:43

gewöhnt besonders abstrakt fehlen umstand simpel große liebe identitätsbildung lebensform person science-fiction eigenschaft blind männlich kategorisierung untersuchen buch schön familie beachtlich diversität bemühen auf einmal inbesitznahme entscheidend jeden tag verkörpern klischee boy meets boy seele hineinschlüpfen gewähren tausend botschaft vorsatz david levithan begegnen lgbt herausfinden unterschiedlich sehnen aufs neue karriere verändern lebensweisheiten neigen existenz bekanntschaft immer poetik vergessen identität oberlächlich erfahren freunde charakter umgehen einblick autor jugendliteratur liebesgeschichte teenager verlieben ikonisch erleben personifizierung gefallen manuskript lektüre komprimiert lektor grenze wichtig gewissenhaft lebensabschnitt stück erscheinen erinnern starten bedeuten besitzen allein verwenden kapitel unvergleichlich lieben unfassbar einsaugen bewusst verfügen denken abwechslungsreich vorstellen freundin kategorisieren durchschnittlich dauerhaft übernehmen 16 jahre rasse 4 sterne gefühle konzentriert aufbauen möglich alter spektakulär routine heimatlos überschreiten gender heimat stereotyp sexuell lesen abenteuer leben glaubhaft lehren präsenz losgelöst darstellen every day unmissverständlich anhalten ausprobieren eine rolle spielen spiegel versuchen reputation a benötigen erfüllen beginnen verbundenheit verantwortung unfreiwillig verhalten unverwechselbar philosophisch magisch erschütternd jugend ich grundlos ankommen behandeln im kern hoffnung individualisieren erfolg sexualität mensch erfahrung ändern community akzeptieren ich-perspektive prägen nachdenken einstufen bekannt zahlreich physisch konstanz perspektive geschichte verantwortungsvoll sub überzeugen gestalten fesseln vermitteln erarbeiten fühlen lächeln vermögen wünschen interessieren aussehen hype homosexuell angewiesen liebe reisen beeindrucken abholen erwarten haarsträubend another day 5994 beleuchten tag vermissen freuen umfeld bewusstsein aus zweiter hand offenbaren schnell beweisen vorbeigehen zusätzlich tragik grund anders traum überzeugend hoffen pur label herz gesicht anregen sequel leseerfahrung kein bestand ähneln dasein rezension körper leider persönlichkeit sonnenstrahl aufregend metapher entwickeln äußerlichkeit glücklich young adult selbstverständlichkeit vorstellung normal verbindung zurechtfinden parasit gewohnt tag für tag leseerlebnis wundern stimme anker wirt wechselhaft unsichtbar schnulzig rhiannon beziehung anvertrauen visualisieren justin science fiction respektvoll seite erwartungshaltung metaebene erwachen unmöglich jung formlos roman someday
Sucht man nach LGBT-Jugendliteratur, stößt man schnell auf David Levithan. Der Autor erarbeitete sich eine beachtliche Reputation, weil Diversität in seinen Büchern eine wichtige Rolle spielt. Er begann seine Karriere als Lektor; sein erster Roman „Boy Meets Boy“ stellte sein Traum-Manuskript dar: eine Geschichte über homosexuelle Teenager fern jeg... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com