Tag suchen

Tag:

Tag freakig

Irgendwie schon freakig 28.01.2016 17:24:34

barbie da sage ich... kopftuch klone freakig anziehpuppe layla
Ich finde das schon irgendwie freakig! Was? Barbie – Klone mit Kopftuch…. Bild: T.R. aka Wortman Tagged: Anziehpuppe, Barbie, freakig, Klone, Kopftuch, Layla... mehr auf wortman.wordpress.com

Dummschwätzer – Das verrückte Partyspiel für Erwachsene und Jugendliche [Anzeige] 04.09.2018 00:40:30

geek nerd kritiken partyspiel spaß mit freunden youtube outdoor gesellschaftsspiel games guides zu games spaß freakig empfehlung jammer-speech-challenge dummschwätzer kartenspiel familienspaß anzeige guides und tipps hasbro elektronisch verrückt werbung
Anzeige Allein bei dem Namen des Spiels “Dummschwätzer” musste ich breit schmunzeln. Wer gibt einem Partyspiel denn so einen Namen? Das kann nur Hasbro... Der Beitrag Dummschwätzer – Das verr... mehr auf irgendwie-nerdig.de

Dewon Harpers Kriminalakten Teil 1 05.05.2019 00:57:05

cover kurzgeschichten schräg lebingen schreibtipps buch freakig ideen teil 1 dewon harpers kriminalakten marcel michaelsen böse werbung
Marcel Michaelsen hat seinen „Helden“ Dewon Harper auf die Welt losgelassen. Wenn Hebamme, Müllmann und Leichenbestatter die Berufe mit Zukunft sind, dann bleibt nur eines zu sagen: Willkommen in Lebingen. Hab mich köstlich amüsiert bei diesem Büchlein. Teilweise recht böse aber durchweg herrlich schräg. Mein Favorit der 5 Geschichten: ... mehr auf wortman.wordpress.com

Alex Marshall – A Blade of Black Steel 05.06.2019 09:00:03

the crimson empire erhoffen heraufbeschwören beitragen konflikt schwerfällig lauten widmen weitergehen auseinandersetzung repräsentieren überstehen zosia frage unterstützen freuen reproduzieren regiment gespür streitkräfte erreichen entscheiden a crown for cold silver portal frau ausweg stark setting weder vor noch zurück schwung auftreten problem ende karmesinrotes königreich situation entschädigen maroto sieg halten inhaltlich hindern vorgänger diskriminierung handlung herrlich front lähmen humor thematisieren trägheit gerücht die gunst der stunde gesellschaft feststecken abschluss geschichte actionreich bezweifeln stagnieren abschließen stern folge verfolgen sarkasmus 3 sterne fühlen rachedurst befinden liebenswürdig jex toth zufriedenstellend andeuten entscheidend verstehen nicht sicher mutig zu potte kommen führen dynamik vage schritt konzipieren institutionalisiert ausnahme rassismus fortschritt konfrontation erheben überwinden politisch leisten frauenbild zahllos bewusst ungezwungen ernsthaft vorgehen fantasy unvermeidbar position bedeuten zeit nutzen gelingen bezwecken karmesinrote königin zulegen teuer erkauft opossum ziel guttun patt geeint trilogie finale gefallen zwickmühle schlacht tempo royal langatmig literaturkarriere etablierung betonen sammeln herumdrucksen finden helfen prügelei a blade of black steel aufwarten erfrischend gewiss absurdität witzig buch riskant impuls sorgen machen auftauchen streiten kavallerie einbüßen rezension offensive generell freakig vom fleck ahnungslosigkeit szene absicht alex marshall zu tage treten figur ritual soldat a war in crimson embers befriedigend herauskatapultieren verbünden beweisen strategie zäh intrige universum unheilvoll truppen antwort das versunkene königreich angreifen bummelei schwarz manövrieren allgemein wählen thron kompliziert akut realität kobalt-kompanie verlassen gut bewegen gestalten bedeutend erzählen suchen riesig unmenschlich modern erlauben zaghaft aufregend armee dämonisch verschwinden chance schenken überzeugen abwesenheit plan vielfalt transphobie nachfolgerin defizit erfreulich extern indsorith low fantasy autor tiefliegend generationskonflikt gegnerisch verzeihen homophobie gefährden bestehen stürzen genre streit generalin fortsetzung religiös passieren langsam verschlucken ji-hyeon dezimieren berater autorität schützen desolat inspirierend versehen tolerant geschuldet sackgasse glaubenssystem in die vollen gehen band 2 burnished chain ignorieren teil involvieren sexualisierte gewalt ironie des schicksals bieten zurückbringen emanzipiert spannend neu handgreiflich zeigen unklar rechtfertigen diversität information königlich kampf getrieben stelle auftakt
Das erfreulich emanzipierte Frauenbild in der „The Crimson Empire“-Trilogie ist kein Versehen, sondern Absicht. Der Autor Alex Marshall konzipierte bewusst ein tolerantes Setting voller Diversität. Auf dem Stern gibt es keine Homophobie, keine Transphobie, keine sexualisierte Gewalt und bis auf eine Ausnahme auch keinen institutionalisierten Rassis... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com