Tag suchen

Tag:

Tag zu_potte_kommen

Neue Hoffnung … 24.09.2015 03:56:50

theater waidspeicher foto zu potte kommen redensarten erfurt kein blumentopf zu gewinnen
… für alle, die einfach nie zu Potte kommen. Die Direktion hat weder Kosten noch Mühe gescheut und ein vielversprechendes Projekt zur Bekämpfung der Lethargie ins Leben gerufen. Erfahrene Therapeuten müssen die Verzweifelten dort abholen, wo diese stehen, und sie … ... mehr auf anglogermantranslations.wordpress.com

Sofortiger Stillstand des ringel-Blogs !!! 22.05.2018 10:30:32

haar sitzt schief südseeurlaub spontangedicht kch kch kch zu potte kommen in eigener sache apfelwein spontan drei begriffe poesie ringeldorschs spontangedicht kunst eisenhantel gedichte mrs. flummi
Dieser Blog steht so lange still, bis die Mrs. Flummi das „Spontan“-Gedicht mit den drei Begriffen abgeliefert hat („spontan“ – …Weiterlesen →... mehr auf ringelnitz.wordpress.com

Alex Marshall – A Blade of Black Steel 05.06.2019 09:00:03

the crimson empire erhoffen heraufbeschwören beitragen konflikt schwerfällig lauten widmen weitergehen auseinandersetzung repräsentieren überstehen zosia frage unterstützen freuen reproduzieren regiment gespür streitkräfte erreichen entscheiden a crown for cold silver portal frau ausweg stark setting weder vor noch zurück schwung auftreten problem ende karmesinrotes königreich situation entschädigen maroto sieg halten inhaltlich hindern vorgänger diskriminierung handlung herrlich front lähmen humor thematisieren trägheit gerücht die gunst der stunde gesellschaft feststecken abschluss geschichte actionreich bezweifeln stagnieren abschließen stern folge verfolgen sarkasmus 3 sterne fühlen rachedurst befinden liebenswürdig jex toth zufriedenstellend andeuten entscheidend verstehen nicht sicher mutig zu potte kommen führen dynamik vage schritt konzipieren institutionalisiert ausnahme rassismus fortschritt konfrontation erheben überwinden politisch leisten frauenbild zahllos bewusst ungezwungen ernsthaft vorgehen fantasy unvermeidbar position bedeuten zeit nutzen gelingen bezwecken karmesinrote königin zulegen teuer erkauft opossum ziel guttun patt geeint trilogie finale gefallen zwickmühle schlacht tempo royal langatmig literaturkarriere etablierung betonen sammeln herumdrucksen finden helfen prügelei a blade of black steel aufwarten erfrischend gewiss absurdität witzig buch riskant impuls sorgen machen auftauchen streiten kavallerie einbüßen rezension offensive generell freakig vom fleck ahnungslosigkeit szene absicht alex marshall zu tage treten figur ritual soldat a war in crimson embers befriedigend herauskatapultieren verbünden beweisen strategie zäh intrige universum unheilvoll truppen antwort das versunkene königreich angreifen bummelei schwarz manövrieren allgemein wählen thron kompliziert akut realität kobalt-kompanie verlassen gut bewegen gestalten bedeutend erzählen suchen riesig unmenschlich modern erlauben zaghaft aufregend armee dämonisch verschwinden chance schenken überzeugen abwesenheit plan vielfalt transphobie nachfolgerin defizit erfreulich extern indsorith low fantasy autor tiefliegend generationskonflikt gegnerisch verzeihen homophobie gefährden bestehen stürzen genre streit generalin fortsetzung religiös passieren langsam verschlucken ji-hyeon dezimieren berater autorität schützen desolat inspirierend versehen tolerant geschuldet sackgasse glaubenssystem in die vollen gehen band 2 burnished chain ignorieren teil involvieren sexualisierte gewalt ironie des schicksals bieten zurückbringen emanzipiert spannend neu handgreiflich zeigen unklar rechtfertigen diversität information königlich kampf getrieben stelle auftakt
Das erfreulich emanzipierte Frauenbild in der „The Crimson Empire“-Trilogie ist kein Versehen, sondern Absicht. Der Autor Alex Marshall konzipierte bewusst ein tolerantes Setting voller Diversität. Auf dem Stern gibt es keine Homophobie, keine Transphobie, keine sexualisierte Gewalt und bis auf eine Ausnahme auch keinen institutionalisierten Rassis... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Montagsfrage: Lieber Weihnachtsmann, …? 10.12.2018 13:56:36

schuldig bleiben überlegen abschaffen hassen weitergehen dauern gentlemen bastards frage entscheiden hilflos schreiben leseverhalten einlassen depression the winds of winter tritt in den hintern veralbern kurios dezember 2018 wunschliste verständnis zusammenstellen geduld antonia weihnachtswunschliste respektieren fortschreiten abschließen lauter&leise verlegenheit leid rentabel normal übersetzen verstehen zu potte kommen weihnachtsmann a song of ice and fire verschieben unvergleichlich doors of stone zuverlässig horizont ungewissheit leser treue scott lynch serienverfilmung neuigkeiten & schnelle gedanken mitteilen bequemen imaginär erscheinungsdatum wünschen abliefern die gläserne wüste steven erikson betteln versprechen endlich finale tempo willkür lauter&leise das spiel der götter george r.r. martin buch random house einschätzen familie epos verdanken projekt wunsch nachsicht bloggerportal am riemen reißen schätzen flehen fan antun bedürfnis episch alt deutsch angst das schwert von emberlain blanvalet veröffentlichungsdatum erscheinen prioritäten termin fertig vorbeischauen heilig zusammenreißen langweilig einfluss grau rechnen hoffen erinnern the kingkiller chronicle reihe besinnen scheffeln dringend schriftsteller warten dasitzen lesen weihnachten autor übermitteln targaryen hintern geschenk patrick rothfuss montagsfrage komplett unterhaltsam umdeuten fortsetzung abspringen verantwortlich erfüllen kohle angststörung in den staub werfen ruhm bund vorantreiben verdienen hoffnungsschimmer historie auslegen leiden rute information verlagen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Beinahe hätte ich mir die ganze Nacht um die Ohren geschlagen. Ich habe gestern nämlich den neuen Header für Wortmagie’s makabre High Fantasy Challenge 2019 erstellt. Das ist eine Aufgabe, die mir grundsätzlich sehr viel Spaß macht, in der ich aber auch völlig versumpfen kann. Ich hatte eine bestimmte Vorstellung im [̷... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com