Tag suchen

Tag:

Tag bedauerlich

Wohltätigkeitsaktion Tugenden für den guten Zweck: Auswertung 27.12.2018 17:11:37

bescheiden reell fleißig verändern teilnahme tugend verbreitung geld beantworten beschränken erhalten tusch straßenkinder e.v. knete teilen rund erreichen trend anstrengend dank jahresende buch spendensumme wohltätigkeit standartisiert gesamtsumme fest mensch familie gesellschaftlich rühren schön toll ankommen unter die arme greifen hoffnung sammeln retweeten projekt klingen bereit erklären aktion verantwortung stiftung auflisten spenden ergreifend weihnachten wohltätigkeitsaktion liken aussterben versprechen hübsch zugeben einzelspende chancengleichheit erinnern drauf packen reagieren ankündigen wort halten entscheiden schicken einfallen wenig wertvoll widmen freuen betrag marathon wichtig eingehen überlegen müde erleben großzügigkeit über alle maßen zu tränen rühren einlösen mail besser überwältigt straßenkinder ev lieblingsmensch neuigkeiten & schnelle gedanken einsetzen bedauerlich gelingen wünschen eltern schade zusammenrücken ein voller erfolg welt verein verdienen unterwegs per post am herzen liegen fähigkeit stolz gutes tun endergebnis twitter euphorisch dankeschön ein beispiel nehmen frage gesellschaft übernehmen solidarität gegenwart eintrudeln wettbewerb zweck offen grundpfeiler kommentar vorwurf beweis weihnachtsfest herz ort anrechnen auswertung abwarten beitrag freiwillig irrelevant mit der zeit gehen möglichkeit festhalten von herzen laut ausrechnen belohnen dezember 2018 angeben vorbild programm gut wortmeldung start verirren zukommen lassen screenshot verkünden demokratie unterstützen quittung verblüffen zählen karma danken danke genießen bereitschaft fabelhaft 85 soziale netzwerke ausgleichen organisatorisch helfen mühe bedanken erstaunen enttäuscht summe schwierig vornehmen angehen zeigen applaus selbstlosigkeit leben krumm gemeinsam ablaufen wundervoll tweet überweisen gütig zur ruhe kommen kaufen
Hallo ihr Lieben! Geschafft. Weihnachten ist vorbei. Ich hoffe, ihr hattet alle ein schönes Fest und konntet die Zeit mit euren Liebsten genießen. Für uns war es wieder einmal ein Familienmarathon, wir waren alle drei Tage unterwegs. Leider ist das immer sehr anstrengend, weshalb wir entschieden haben, es nächstes Jahr irgendwie anders zu machen un... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Jon Hollins – Fool’s Gold 05.11.2019 08:00:21

welt will verräterisch spüren jubelfest verbindung hintergrundinformationen chance flüchten bewegen bildungsgefälle locker landschaft bevorstehen beherrschen in wahrheit tolkien oceans eleven ausgeklügelt hoch standhalten spezies nahelegen ignorieren heist kondorra verpassen klassisch plausibel glucksen grammatik explosiv frage einnahmequelle firkin stattfinden dach über dem kopf rezension hang balur söldner einarbeiten verzweifelt charakterlich bild unrecht auffassung herz austausch fortschreiten schreiben gesetz freiwillig einfach im sturm erobern auftakt kind enthüllen ansicht überzeugend farm quirk zeitweise wirken stillhalten terrorisieren grob band 1 tyrannisch lette unterwerfen positiv roman film enthalten spärlich start geflügelt reise humor dreckssack fortsetzung platzierung drache anwenden angst wahnwitzig raubüberfall tal glauben action isoliert leute rest zum spaß genießen passieren bürokratisch tyrann form annehmen lagerfeuer ausmalen verlag soziale netzwerke bereiten beklauen präsenz gold genre nachdrücklich verlieren information mächtig mögen vorschlag ersinnen steuer mängel ärgern schreibstil geschickt atmosphäre abenteuer lesen arthur wallace assoziation tradition avarra herstellen worldbuilding fantasy verlangen erwägen geschichte fools gold eine chance geben wunderbar high fantasy pseudonym bemerkbar bauer ernsthaft trilogie bei gesundem verstand glänzend beschränken höhle vielversprechend erhalten nutzen anspruch herausforderung kritisieren prägen anöden bande name trilogieauftakt remake unterhaltung gier smaug mundwerk gravierend teilen ungeklärt äußern erfahrung false idols jonathan wood bevölkerung jon hollins erfreuen taktik gierig truppe buch unternehmen unversehens neu beschreiben leerlauf echsenmann zäh schwierigkeit problem person negativ managen absicht gegenüberstehen mauer davor zurückschrecken austauschbar spannung vorhaben vermeiden gebiet 3 sterne dynamik austauschen klingen orbit plot hommage handelsbeziehung beginnen verrückt erklären gelehrte idealistisch nachvollziehbar verflucht herauskommen herausrutschen besetzt erkennen element erweitern feststellen wesen gefühlt zugeben traditionell verlgeich versehentlich grauzone erscheinen figur the dragon lords kombination wald besitzen beeinflussen kriminell abfinden plan der kleine hobbit alt handlungsverlauf effektiv porträtieren wichtig spannungstief gefallen erleben transitionsphase dick zukunft ideal mager lektüre gespräch gegensätze das liebste skurril stimmung anfreunden faszinieren aufrechterhalten langweilen merkwürdig autor schwer erfahren freunde website spezifisch bedauerlich gelingen digital finanzen alternative vorstell vorschlagen ergänzen entstehen totprügeln schade begeistern darstellung missgeschick fies verschwurbelt kombinieren bestehlen
Jon Hollins heißt in Wahrheit Jonathan Wood. Das Pseudonym wurde ihm vom Verlag Orbit nahegelegt, um Assoziationen mit seiner Urban Fantasy – Reihe „Arthur Wallace“, die unter seinem echten Namen erschien, zu vermeiden. Es ist nicht so einfach, Informationen über ihn zu finden, denn er besitzt keine Website. Stattdessen managt er seine digitale Prä... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Pharmaziestudenten: DAT-Debatte zum Rx-Versandverbot war bedauerlich 22.10.2019 13:54:30

zum pharmaziestudenten: rx-versandverbot dat-debatte gesundheit war bedauerlich
Der Bundesverband der Pharmaziestudenten Deutschlands (BPhD) hat sich aus dem Versandhandelskonflikt bislang weitgehend herausgehalten. Nun hat der Verband aber eine Pressemitteilung veröffentlicht, in dem er den diesjährigen Deutschen Apothekertag Revue passieren lässt. Darin kritisieren die Studenten die Hauptversammlung dafür, das Rx-Versandverb... mehr auf jleibach-gesundheit.com

Herman Melville – Moby-Dick 24.09.2019 08:00:30

empfinden walfang exzessiv gelingen weit omoo bedauerlich ausstehend darstellung vernunftwidrig historisch rachegelüste eindruck austragen reizvoll spaß um jeden preis alltag faszinieren besser veröffentlichen in vergessenheit geraten einsehen vorurteil fiktiv gegenseitig abhaken bösartig ahnung planschen autor klassiker erfahren charakter langweilen zurückweisung eingängigkeit veranstalten wichtig walerei wissenschaft kurzgeschichte vollständig unglücklich reich akribie segel abfinden aus heutiger sicht verzichten haken auftauchen manuskript kontext legendär eingehend lektüre hauptfigur zug schlimm regen gruselig erleben gesamtwerk zugeben feststellen unheimlich erweitern stilmittel kapitel tierisch erläutern überzeugung erkranken einschwören setzer beklemmend welle unglaube missachtung erscheinen figur infizieren exemplar leicht fallen psychotisch klingen widerspruch abfolge nantucket verstehen kurz davor zurückschrecken verdingen fehlen verrückt arbeiten weißer wal lindern gewöhnt billy budd zutraulichkeit gesellschaftlich neu nachruf ziel gedichtsammlung buch absicht genie bereicherung originalveröffentlichen aufmerksam pequod meilenstein weltliteratur ebene totenbett unerforscht england seele zeit meereskoloss düster leserschaft effekt gerücht entlang gehören platz weise taktik bemühen wort sichtung erlangen 1851 ausflippen langatmig einnehmen kontrast atem des todes sehnen ausholend zur see fahren anfertigen karriere handelsschiff wunderbar ausstrahlen umgeben begegnen magen seeungeheuer versteckt gedanke erhalten befürchten verwachsen moment fahrt ausgabe lesen auf ewig informieren interpretationsansatz turbulent handlung kriegsfregatte ärgern überfluten druckgeschichte fürchterlich literaturgeschichte tiefsinnig anknüpfen schreibkunst überflüssig einsatzmöglichkeit technik suchen treffen tragisch erstaunen schicksal widerspiegeln leben änderung hinterkopf epoche wahrnehmbar mutig matrose hauptgrund usa korrektur darstellen phantom sterben langweilig vorwurfsvoll erinnerungsschatz zensur wissensfeld detailverliebt höhepunkt verzeihen aufdrängen literaturhistoriker einschüchtern herman melville erfolgreich positiv transportieren schlagen angst paranoid einfluss aufzählen scheitern ende unausweichlichkeit moderne betrachten subtil aufgeben gefürchtet entdecken beherrschung subjekt kapitän ahab erlegen wachsen unkonventionell typee medium pottwaljagd jäger wirken unterscheiden zuspitzung ausführung mannschaft maximal unsterblich berichten winzig bild vorstellen einarbeiten geist gegenteilig willentlich metaphysisch tiefsee abschnitt literaturhistorisch gefängnis bewusst nachjagen bezwingen verkannt fragen experimentell schreiben neunmalklug veteran atlantik kommentator zwischen den zeilen substanzlos us-amerikanisch dunkel finster wohlhabend absurd obsession eifersüchtig gezielt krieg untersuchung forscher privat literaturwissenschaftler moby dick indirekt finden komposition jahr primär interessant hangeln religionskritisch bezeichnen spektakulär verwandeln publikum literatur schriftsteller vor sich herschieben möglich vorgehen verleihen zutun erlebnis kurzentschlossen strotzen interpretieren beeindruckend fliehen erkenntnis foltern unterteilung eigendynamik zum punkt kommen wahnhaft einsetzen eigennamen befinden weitgereist gestalten ursprünglich vermitteln fehde anspruchsvoll nicht von belang werfen freudig sprechen klar werden geboren schiff pazifik wissen dämon sorge reisen leser anheuern respekt verfluchen fakt weiterleben überwiegend manie erbarmungslos irrational depression am besten charakterisieren wikipedia-artikel alt walfänger antiroyalistisch widmen rechnen katastrophal verarbeiten beleuchten unter druck setzen erwarten nachträglich dick epilog wal desertieren spermaceti komplex vater abarbeiten antiquariat auslaufen imagekampagne fahnden überwältigend freund begierde unvollendet hilfsmittel weitschweifig kombination monumental existenziell verendet raum ewig kampf literarisch schaffen rhythmus erschaffen reisedokumentation 3 sterne zu weit qual sammeln 19. jahrhundert schwarz auf weiß passage auf offener see erfüllen beginnen kritiker aus den augen verlieren gefahr emotion mensch fangboot umfassend flüssig stück für stück ismael konflikt erlauben negativ seeleute unbill methode seltsam leviathan niederschreiben überraschen unbekannt darauf vertrauen visionär erzählung ereignis tier annehmen prägen höchstpersönlich beschreibung walrat anordnen opfern krass körperteil ich-perspektive überraschend cetologie überschäumend erfahrung überarbeiten bankrott autoritär irren deutlich rachemission schilderung stark fernweh vereint vereinnahmen vorzeichnen thema erheben abenteurer geschichte perspektive leine beruhigt bewerten zahlreich abwärtsspirale zuwenden bekannt fall bangen atmosphäre schwergewicht leiden version titelgebend nahrungsrest beabsichtigt hervorragend obsessiv herumspuken beschaffenheit tradition reden markenzeichen schlechtes gewissen unheilig wissensstand befähigen information vorreiter zurechtkommen populär funktion wundern schlottern bein pottwalkuh kopf umtreiben gewaltig deutsch meer munter meuterei ansprechen new york realistisch angenehm lauten heimkehren titel behaftet mut aufweisen befürchtung visualisieren helfen genau fieberhaft flamme bereit sein das letzte mal blähen enthalten 1819 reise titelheld roman bücherregal anerkennung 1891 chronist sterbebett zeitgenössisch pottwal opfer blockieren überfordern werk sieg new york times tanz einen schauer über den rücken jagen trotz dozent besatzung grundlegend bedeutung aura natur akkurat star selbstzerstörung vergrößern öl zulassen schwanzflosse zweck realität rezension geldnot selbstmord abstrus tod herz abgleichen greifbar einschläfernd hass gefühl mutmaßen entwickeln lyrik britisch stimulieren vergehen fragmentarisch tragzeit kurzzeitig dienen spannend projizieren frage durchbeißen bereisen jagd aspekt neugierig verhängnisvoll verdienen missbilligung vorstellung günstig aberglaube spüren kindheit austrocknen wühltisch tauchtiefe welt streichen status flüstern vermuten abgrund rückblickend brennen stolz bestandteil unterstellen hinterlassen peinigen novum ausgehen satz handlungslinie kennzeichnen zirkus
Der Mann, der niemals irgendwo gescheitert ist, kann nicht groß werden. – Herman Melville Die Biografin Laurie Robertson-Lorant schrieb über Herman Melville, man könne ihn entweder als gescheiterten Schriftsteller charakterisieren oder als verkanntes Genie und Visionär. Melville gehört zu den tragischen Figuren der Literaturgeschichte, die erst wei... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Bedauerlich tattoo? Roboter mit winzigen Lasern konnte bald löschen Sie den Schmerz 12.12.2019 17:04:26

gesundheit winzigen bedauerlich tattoo? roboter könnte mit schmerz bald den lasern sie löschen
Sie sind die verblasst souvenirs von Ihrem fragwürdigen Urteil, ungezügelte Ausgelassenheit, und/oder gelösten Beziehungen. Aber wenn Sie dachten, dass Sie stecken mit Ihrer schlechten tattoos forever—oder Gesichts-Schmerzen und möglichen Narben von laser-Abbau—, zu Herzen nehmen: Ein neues robot-guided laser-Abbau-system entwickelt, durch das Gehi... mehr auf jleibach-gesundheit.com

Martha Wells – Wheel of the Infinite 20.03.2019 09:00:13

stadt schwertkämpfer zurückblicken abschluss vergessen kontinuierlich referenz macht gelten gelingen bedauerlich drittel eindruck nominieren eingangs ausführlich religiös überhastet kultiviert reif begehen figur erscheinen erinnern hundertjahreszeremonie wichtig mehrteiler wissenschaft gewissenhaft unerklärlich entpuppen fortschrittlich kontext brandmarken ehrfurcht world fantasy convention 2017 vervblüffen mystisch brauchen buch auf die füße fallen schmerzvoll setting gebiet katastrophe umstand glaube mission verstehen erkunden sicher arbeiten rätselhaft vernachlässigen schwarz charakterkonstruktion verändern eigenartig eine chance geben enttäuschen high fantasy maskelle martha wells ernst fleck botschaft beteiligte führen düster prestigeträchtig zerfall schildmaid schaden einnehmen sonderstatus suchen fern schicksal system freude leben imponieren aufhalten heilen mögen erwachsen handlung antwort heimat überstrahlen hörer worldbuilding fantasy wahnsinn erneuern höhepunkt anziehen widersacher verräterin final ahnen unterscheidung einfluss optimistisch ende award teilnehmen gering showdown aktiv erwehren verdacht geist gemälde bewusst ermitteln dominieren stellen schreiben kunst mitlaufen auffordern rede takten subtil rasen bewegt schrecklich wirken komposition ohnmächtig quelle zurückhaltend zivilisiert zurückkehren vertrauen weg perfekt zyklus finden straße einberufen respekt überwiegend gott mörderin entwicklung visualisierung schriftstellerisch befinden rahmen typisch erinnerung überzeugen vergangenheit friedlich exil autorin rasant stammen zaghaft unausgeglichen ungleichmäßig raum wagen irreparabel auszeichnen widmen generell universum rian 100 jahre erahnen rad der unendlichkeit stück für stück zur verfügung dulvapore seltsam ankommen reihenauftakt schwierigkeit the cloud roads problem verbrechen behandeln schaffen impuls jugend langsam betonen hören fernöstlich ausgangssituation beginnen sektion spekulative fiktion stark geschichte dürfen reell lebenserfahrung vollenden vielversprechend frau ereignis prägen 2 sterne sträflich begleiter zeigen rolle stellenwert stimme verlieren zerstörung verfall punkt erzählen klar flucht beispiel kandidatin bemühung roman magie bücherregal jung wheel of the infinite unterstützen zugrunde liegen rest tempo seite aufweisen priorität königreich ausstrahlung einzelband verrutschen realität praktizieren rezension retten hegen stolpern opfer überzeugend gerecht werden werk etablierung weiblich protagonistin anmuten verbindung betrügen ausgestoßen welt zügig bevorstehen verhindern schmerzhaft entwickeln dienen von bedeutung aspekt
Im Rahmen meiner Mission, weibliche High Fantasy – Autorinnen ausfindig zu machen, stieß ich auf den Einzelband „Wheel of the Infinite“ von Martha Wells. Die Texanerin wurde in den letzten 25 Jahren für einige prestigeträchtige Awards der spekulativen Fiktion nominiert und unter anderem mit dem Locus, Nebula und Hugo Award ausgezeichnet. Warum hatt... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com