Tag suchen

Tag:

Tag reden

Schutz vor Beeinflussung 07.11.2019 06:03:21

schutz meinung bilden austausch einfluss entwicklung reden gespächsbasis einfach so multimedial
Gerade in diesen multimedialen Zeiten mache auch ich als Tante mir Gedanken über die verschiedenen Einflüsse, die auf Kinder und Jugendliche wirken … neben der Familie und der Schule ist rundherum so vieles, was versucht, zuzugreifen, Meinung zu bilden. Meinung zu machen. Und dummerweise steckt da nicht immer das dahinter, als was es sich aus... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Jilliane Hoffman – Argus 30.10.2019 09:00:53

rechtssystem vereinbaren zusehen strafverfolgung the cutting room inszenieren konfrontieren frauenmord frage ermittler daria debianchi talbot lunders debüt erreichen verleihen schreiben entgegenkommen verlag frustrierend aufgeben opfer hinterlassen reflektieren erfolg beruf grausam rechtsstaat us-amerikanisch diskrepanz anspruch vorgänger entwickeln zweifel handlung täter-opfer-verhältnis herrlich ermittlungsszenario zur rechenschaft ziehen mithilfe privatleben cupido behandeln verabschieden präsent attraktion unberechenbarkeit thrillerserie eintauchen positiv preis recht geschichte kündigen schwierigkeit angreifer eindruck romanhandlung missverständnis mensch verfahrensrichtlinie bewerten verurteilung besprechen ansprechen mächtig tatsache fokus fragen william bantling mutig jilliane hoffman fallstrick idealismus schritt tatverdächtiger beschließen beraterin aspekt leisten ausarbeitung fbi vergangenheit leser roman mörder elitär stellvertreter schuldig bedeuten involvierung person argus identität herausforderung sadistisch auge ärgern wissen struktur hoch herausholen foltern entscheidung weiterentwickeln c.j. townsend schweigen gigantisch 815 gegenwart das böse gefallen arbeiten florida department of law enforcement cia job florida behaupten illustrieren unmissverständlich satz finden spaß verraten kennen an ihrer stelle buch wohlhabend kriminell auswuchs sicher mutieren auftritt vor laufender kamera mord lücke rezension bahn brechen verlangen wachsen fungieren am besten trennen aufwerfen stimmen überraschen verurteilen speziell beeindruckend staatsanwältin allein figur serie maximal treffen befriedigend clubmitglied potenziell klappentext beweisen stellvertretend einsitzen traum vermarkten reagieren international polizei deutsch club subtil morpheus spektakulär schockieren ergeben ereignis krimi verhalten fall steine in den weg legen netzwerk herstellen nachhaltig staatsgefängnis lange her komplex in angst und schrecken versetzen stereotyp einfluss prozess ausgabe vor gericht band heldin todestrakt fahnder aufregend fließend brutal reihe vermuten mädchen folgenreich reden snuff aufklären autorin katz und maus-spiel thriller lesen wendung wahrheit band 3 mitglied optimistisch grenze grundlegend begleiten ideologisch verbindung implizieren bestehen drehen miami sensationell grenzenlos beleuchten betroffene 4 sterne abdrucken pakt teufel handeln garantiert nemesis bereiten verblüfft abgeschlossen unmöglich tat wacker potential perspektive rundum lektüre wandelndes klischee tiefgreifend kritisch unangenehm skrupellos berichten feststellen belohnen davor zurückschrecken spannend einflussreich juristisch neu facettenreich energie behörde gerechtigkeit prominent vergewaltiger rechtfertigen anbieten zwingen beobachten vermögen auftakt
2001 traf Jilliane Hoffman eine folgenreiche Entscheidung. Nach 10 Jahren, in denen sie als stellvertretende Staatsanwältin und juristische Beraterin des Florida Department of Law Enforcement arbeitete, beschloss sie, ihren aufregenden Job in der Strafverfolgung aufzugeben, um Autorin zu werden. Während eines Prozesses gegen einen Vergewaltiger beo... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Stark und mutig 28.10.2019 12:55:30

besprechung signaturen magazin autor/in markus hallinger mira mann angst lyrikreihe reden gedichte der angst
„Das ist stark – und mutig“, schreibt Markus Hallinger im Signaturen-Magazin über Gedichte der Angst von Mira Mann. „Wer spricht denn so? Man möchte eigentlich nicht darüber reden, und wenn, dann sollte man behutsam vorgehen, weil man ‚Angst‘ haben muss, durch das Reden etwas zu zerstören. – So, als wollte man eine Bew... mehr auf parasitenpresse.wordpress.com

Lass dich überraschen 17.10.2019 22:07:05

leben pfegekind trick klo nach hause kommen hotdog vertrautheit freude heimat veränderung allgemein geburtstagspost reden alltag liebe werbung
K, wach auf! Ich spüre kraulen. Nööhh, meine Augen bleiben zu. K! Wir sind gleich zu hause. Ich räkele mich, öffne dir Augen, gähne. Danke.  Du brauchst ’nen Kaffee. Erst ein Klo. Schaffst du es noch zum Frauenzentrum? Hier ist es auch im Stehen ekelig. Danke für die Warnung. Nehmen wir den Bus, der ist […]... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Würzburger „GesprächsLaden“ wird 25 11.10.2019 15:59:06

anlaufstelle blaulicht 25 jahre augustinerpater anrufen gesprächsladen augustinerkirche service anzeige jubiläum reden service glauben campus sprechen kirche zuhören
... mehr auf wuerzburgerleben.de

Besser, wir würden zusammenhalten 26.09.2019 14:45:35

gesellschaft uno politik klimawandel greta thunberg reden
Warum haben wir es jahrzehntelange hingenommen, dass Politiker zwar viel reden aber nur selten etwas sagen? Waren uns die Fragen zu unwichtig, waren wir zu sehr mit uns selbst beschäftigt? Noch während wir vielleicht darüber nachdachten, lernten wir, dass auch die Fragen von Journalisten, sogar... Der Beitrag ... mehr auf pos1tiv.de

Herman Melville – Moby-Dick 24.09.2019 08:00:30

ausgehen wühltisch zum punkt kommen moby dick anknüpfen pottwalkuh flüstern streichen tanz niederschreiben konflikt primär moment lauten widmen gegenseitig vergrößern entlang flüssig ewig katastrophal bücherregal segel erlebnis leben meilenstein nachruf frage funktion wal unbill zu weit new york times anfertigen unheilig weißer wal verfluchen bedauerlich abenteurer obsession gesellschaftlich genau zeitgenössisch verleihen realistisch erbarmungslos erlangen sehnen imagekampagne hervorragend gegenteilig empfinden stark originalveröffentlichen das letzte mal aus heutiger sicht platz schreiben kriegsfregatte epoche religionskritisch bild depression status herman melville aufgeben literaturwissenschaftler erhalten opfer hinterlassen legendär erleben manuskript ende kontext seeleute weltliteratur prägen anerkennung höhepunkt sieg ursprünglich überzeugung einen schauer über den rücken jagen wundern us-amerikanisch walrat trotz schiff aufweisen entwickeln austragen jäger heimkehren überraschend druckgeschichte handlung untersuchung charakter gehören schwarz auf weiß fakt atlantik totenbett new york zuwenden beabsichtigt gerücht einschüchtern wikipedia-artikel positiv überfluten antiquariat weit obsessiv geschichte tauchtiefe freund darstellen darstellung verarbeiten eindruck phantom eigennamen kopf literaturgeschichte höchstpersönlich düster mensch gesamtwerk hilfsmittel gefühl durchbeißen metaphysisch subjekt abhaken nicht von belang bewerten öl fliehen anheuern 3 sterne tradition abfolge psychotisch informieren einnehmen ansprechen verwachsen klingen begierde verdingen reich freudig befinden manie mutmaßen umtreiben kennzeichnen kurz zurückweisung fragen abfinden korrektur verstehen einschläfernd akribie mutig überarbeiten pequod bezeichnen bereit sein schilderung einsehen zug jahr bezwingen unsterblich wissensstand technik planschen überwältigend titelgebend beherrschung aufzählen finster fiktiv veröffentlichen entdecken eingängigkeit annehmen erfolgreich erheben veteran widerspiegeln regen eingehend aspekt schlottern methode faszinieren kapitän ahab verendet schwergewicht leser einsatzmöglichkeit ismael bewusst betrachten roman meer kindheit rachemission chronist reise vorgehen werfen mannschaft besser abschnitt willentlich rachegelüste natur fragmentarisch pottwal munter 19. jahrhundert aufmerksam missachtung vernunftwidrig zeit klar werden pottwaljagd nachjagen gelingen ahnung unglaube kontrast wissen enthalten ärgern kombination paranoid leicht fallen zulassen strotzen eifersüchtig erwarten epilog foltern magen behaftet handelsschiff privat vor sich herschieben visualisieren detailverliebt ziel scheitern schlechtes gewissen vorreiter blockieren weitgereist dunkel monumental aufdrängen emotion jagd beschaffenheit erfahren zahlreich sorge dienen bekannt arbeiten charakterisieren langatmig zugeben fernweh literarisch literaturhistorisch beruhigt rückblickend sammeln abstrus aus den augen verlieren winzig kapitel haken beginnen leine herz bankrott novum verzichten satz brennen auf offener see finden erkenntnis helfen typee überfordern unbekannt spaß darauf vertrauen abgleichen unausweichlichkeit matrose klassiker sichtung zur see fahren negativ buch wohlhabend wichtig besatzung geboren ich-perspektive auftauchen unter druck setzen überwiegend indirekt werk versteckt stolz passage titel walfänger eigendynamik auslaufen rezension respekt anspruchsvoll turbulent akkurat populär spermaceti ebene erschaffen wachsen am besten komposition hass vollständig greifbar fehde unerforscht version erweitern nahrungsrest überraschen ausflippen kommentator titelheld beeindruckend selbstmord absicht langweilen welle figur weitschweifig maximal widerspruch kritiker befähigen treffen bösartig hangeln 1819 tragzeit bedeutung abarbeiten wahrnehmbar unglücklich stück für stück alt atem des todes britisch bemühen hinterkopf unterstellen interpretationsansatz unheimlich irrational vorurteil zensur deutsch angst subtil fahrt spektakulär missbilligung erscheinen umfassend tierisch fahnden taktik sterbebett ereignis gewöhnt reisen kurzzeitig vereint leserschaft beschreibung veranstalten nachträglich england fall peinigen erfahrung bereicherung schlagen vereinnahmen selbstzerstörung verkannt realität in vergessenheit geraten aberglaube langweilig abgrund seltsam überschäumend visionär bein gruselig erlegen komplex experimentell fieberhaft antiroyalistisch gestalten einfluss befürchtung tier suchen neunmalklug gefahr herumspuken rechnen ausgabe pazifik schreibkunst vermitteln stilmittel 1851 blähen unkonventionell setzer erlauben 1891 weise zutraulichkeit schlimm interessant wissensfeld handlungslinie raum einarbeiten unterscheiden lindern walerei erinnerungsschatz moderne meereskoloss reizvoll spüren infizieren dozent vermuten fangboot gefängnis effekt ausholend wissenschaft erläutern schicksal änderung kurzentschlossen interpretieren historisch geist vorstellung desertieren schriftsteller wirken reden publikum verhängnisvoll vater schwanzflosse gedichtsammlung lesen absurd hauptgrund anordnen günstig unterteilung billy budd zwischen den zeilen autor gezielt wunderbar einsetzen grundlegend gedanke verzeihen möglich transportieren bereisen existenziell deutlich star bangen markenzeichen auf ewig ausstrahlen exemplar zirkus gewaltig krieg schaffen karriere um jeden preis austrocknen beleuchten einschwören mut omoo abwärtsspirale tragisch begegnen stimulieren walfang beklemmend fehlen hauptfigur unvollendet projizieren genie zurechtkommen befürchten meuterei zweck ausstehend reisedokumentation erfüllen wort literaturhistoriker lyrik literatur perspektive angenehm umgeben gefürchtet kurzgeschichte rhythmus lektüre zuspitzung vergehen körperteil irren verrückt thema erzählung verwandeln sprechen dämon vorstellen vorzeichnen leviathan bestandteil medium atmosphäre vorwurfsvoll fürchterlich wahnhaft tiefsinnig verdienen tiefsee alltag aura nantucket cetologie berichten autoritär tod opfern usa ausführung exzessiv geldnot neugierig feststellen davor zurückschrecken weiterleben spannend überflüssig qual sterben neu substanzlos flamme zutun forscher seele erstaunen seeungeheuer krass leiden erkranken dick information kampf welt
Der Mann, der niemals irgendwo gescheitert ist, kann nicht groß werden. – Herman Melville Die Biografin Laurie Robertson-Lorant schrieb über Herman Melville, man könne ihn entweder als gescheiterten Schriftsteller charakterisieren oder als verkanntes Genie und Visionär. Melville gehört zu den tragischen Figuren der Literaturgeschichte, die erst wei... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Weisheit des Tages | 16.09.2019 16.09.2019 00:00:28

zitate schuld franz kafka reden
Menschen werden schlecht und schuldig, weil sie reden und handeln, ohne die Folgen ihrer Worte und Taten vorauszusehen. Franz Kafka  ... mehr auf traumlounge.wordpress.com

Nachtwolf live [off air] #26 (20.04.2017) 20.04.2017 00:00:07

depression burn-out nachttalk lifestyle nacht nachtchat einsamkeit nachtwolf angst reden talk nachtmensch
Es ist Geisterstunde und der Nachtwolf entsendet seine Grüße in die Nacht. Erzählt mir etwas in den Kommentaren. Egal ob es Sorgen, Ängste, oder Nöte sind. Was euch auf der Seele liegt oder das Herz beschwert, erlebtes, was einfach erzählt werden muss, oder was euch sonst in den Sinn kommt. Wir können darüber reden, oder... ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Nachtwolf live [off air] #2 (16.03.2017) 16.03.2017 00:00:00

leben depression depressionen stress einsamkeit nachtwolf angst reden talk
Es ist Geisterstunde und ich bin wieder für euch da. Erzählt mir etwas in den Kommentaren. Egal ob es Sorgen, Ängste, oder Nöte sind. Was euch auf der Seele liegt oder das Herz beschwert, erlebtes, was einfach erzählt werden muss, oder was euch sonst in den Sinn kommt. Ich bin da und reagiere. Diesen Blog... ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Nachtwolf live [off air] #1 (15.03.2017) 15.03.2017 00:00:15

leben depression depressionen burn-out bloggen nachtwolf angst blog reden live
Es ist Geisterstunde und ich bin wieder für euch da. Erzählt mir was in den Kommentaren. Egal ob es Sorgen, Ängste, oder Nöte sind. Was euch auf der Seele liegt oder das Herz beschwert, erlebtes, was einfach erzählt werden muss, oder was euch sonst in den Sinn kommt. Ich bin da und reagiere. Diesen Blog... ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Nachtwolf live 14.03.2017 00:01:49

depression depressionen burn-out nachtwolf allgemein reden
Hallo liebe Mitblogger, Leser, interessierte Besucher, ich möchte euch fortan zur Geistersstunde als Nachtwolf zur Verfügung stehen. Ich habe kürzlich selbst die Erfahrung gemacht, nachts schlecht drauf gewesen zu sein, um es vorsichtig auszudrücken. Es war gut, einen anderen noch wachen Blogger anzutreffen (Danke Dornenlicht), der auf mein kummerv... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Gespräche oder Schweigen 23.12.2015 05:31:22

gespräche worte morgendlich schweigen menschen tagespalaver erlebtes arbeitstäglicher schwachsinn morgendlicher schwachsinn reden menschenkrams gedankenchaos
Wenn man sich selbst nichts mehr zu sagen hat, dann ist es wirklich soweit, um über den Canossa-Gang in die Klappse nachzudenken… Beim ersten Blick in die Glasscheibe des Porzellangeschäfts der eigenen Wohnung. Der Typ dahinter schweigt sich aus. Keines … Wei... mehr auf cms2.corpus-et-amina.de

Nachtwolf live [off air] #38 (12.05.2017) 12.05.2017 00:00:15

depression depressionen livechat burn-out nachttalk lifestyle nacht nachtchat einsamkeit allein nachtwolf angst lifechat reden einsam allein sein live nachtmensch
Es ist Geisterstunde und der Nachtwolf entsendet seine Grüße in die Nacht. Erzählt mir etwas in den Kommentaren. Egal ob es Sorgen, Ängste, oder Nöte sind. Was euch auf der Seele liegt oder das Herz beschwert, erlebtes, was einfach erzählt werden muss, oder was euch sonst in den Sinn kommt. Wir können darüber reden, oder... ... mehr auf klapperhorn.wordpress.com

Auf mich allein gestellt… 26.07.2015 22:29:00

eltern probleme soziale phobie lehrer freund katastrophe beratungsstelle gedanken haarausfall essstörung auf sich allein gestellt krise alleingelassen tagebuch beratung allein chaos beziehung angst blog reden angststörung alltag der lehrer gefühle kampf
Zur Zeit wird mir immer wieder vor Augen geführt, dass in der Beziehung zwischen meinen Eltern und mir irgendwas nicht so …Weiterlesen →... mehr auf gedankenschmiedin.wordpress.com

Konversation 22.07.2015 06:59:00

hörgeschädigt worte ach gedicht natur zeit beobachtet unglaublich schüchtern tierisch meinung kompliziert grau aussergewöhnlich reden einsam kalt lyrik
                     Die Morgensonne, noch ist's kalt, ... mehr auf drago501.blogspot.com

Miteinander reden 18.04.2015 10:37:08

schreiben gespräche gesellschaft wahnsinn menschlicher irrsinn gedanken morgendlicher wahnsinn kritisiert geschwafel kommunikation menschen sprache und schrift tagespalaver meinung gemeint meinung schwafelecke unterhaltung mitmenschliches persönliches gespräch reden
Neulich las ich einen Text mit dem Thema “Generation beziehungsunfähig“. Und darin war die Aussage eklatant erkannt, dass die Einstellung zur Arbeit, zum Beruf im grossen und ganzen die Hauptschuld daran trägt, dass es kaum noch Familien nach dem klassischen … Weiterlesen ... mehr auf blog.corpus-et-amina.de

gefühl_los. 18.03.2011 01:05:35

fehler splitter meiner seele. reden abwertung gefühle
Ich frage mich schon lange, wieso sind die Menschen dieser Zeit nicht mehr in der Lage zu fühlen? Oder sind sie es, und sie können es nur nicht zeigen? Oder wollen sie es gar nicht? Warum ist zwischen Worten und Taten soviel Spielraum? Gefühle sind etwas, was man nicht sieht. Der Körper kann zwar mit […]... mehr auf traenenherz.wordpress.com

Dilemma gelöst 13.05.2016 08:32:00

prosa zweifel worte erleichtert selbstgespräch gedankengänge ach fieber in eigener sache zeit entscheidung lösung bosheiten wechsel stimmung verändert reden toleranz gefühle
Gut, dass ich sozialflexibel bin. ... mehr auf drago501.blogspot.com

Das mit den Erziehungssätzen 16.07.2015 08:09:21

eltern erziehungsmaßnahme einmischen maßnahmen austesten tante raushalten respekt vorbild beispiel wertschätzung eltern.de verhalten kind erziehungssätze vermitteln erziehung reden grenze ich hab dich lieb [kinderkram] erziehungssatz
Wenn Eltern erziehen, also ihren Kindern Grenzen aufzeigen, sie verbal maßregeln oder ihnen sonstige Erziehungsmaßnahmen mit auf den Weg geben, mische ich mich nicht ein. Auch wenn ich es nicht immer richtig finde oder zumindest den Sinn hinterfrage. Trotzdem: das geht mich als Nicht-Eltern nichts an. Allerdings ist mir wichtig, dass Kinder mit Res... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Scheiß Männer, scheiß Drogen & eine hilflose Gedankenschmiedin 19.09.2015 00:01:00

synthetisches cannabis still krampfanfälle probleme nebenwirkungen synthetische drogen gedanken sorgen kindergarten männer gras drogen tagebuch chaos reden vater cannabis anstarren kiffen gefühle
Drogen. Ich hasse sie. Ich hasse sie wie die Pest!!!!!! Klar, ich habe ihre positiven Auswirkungen nie persönlich kennen gelernt. …Weiterlesen →... mehr auf gedankenschmiedin.wordpress.com

Menschsein für Dummies 10.11.2015 09:03:55

emotionen realität reden sprache gedanken & momente gefühle wörter
Menschsein für Dummies. Manche Verhaltensweisen fallen dir verdammt schwer. Eine der Grundlagen von menschlicher Kommunikation ist da so ein Beispiel. Für viele Leute selbstverständlich, für dich. Nicht. I. Regel: Wenn du willst, dass dich jemand versteht, dann ist es das einfachste, du sprichst mit ihm. Falls das noch nicht klar sein sollte: Dazu ... mehr auf reprox.wordpress.com

ER wusste, warum ! 02.07.2015 19:03:00

unterschied zweifel schmerzen worte alternativ gedankengänge linguistisches ach was beten west-östliches erklärung hintergrund brutal reden irrsinn gestört sprache lyrik tod
                   ... mehr auf drago501.blogspot.com

Tag 52 – 10. Juli 15.08.2013 08:36:12

freundin entlastung stark depressionen burnout panik abschließen wut ohnmacht herausforderung lehrerin verrat lektion tränen uncategorized angst ausgenutzt krank vertrauen gespräch reden geheimnis besuch klinik kur nähe manipulation trauer
08:09h Habe ganz grässlich geschlafen, vor lauter Wut. Und dann heute morgen aufgewacht mit richtig viel Wut im Bauch. War so mutig, sofort in Richtung Büro H. zu gehen. Sie war nicht da. An der Rezeption nachgefragt: die gute Frau ist krank. Habe so ein Wut! Wie kann die mich so durch den Fleischwolf drehen, […]... mehr auf nichtmartinserbe.wordpress.com

Gedanken, die mir manchmal zu denken geben… 21.05.2015 01:17:39

idealisieren lehrer gedanken träumen andere welt geborgenheit vaterkomplex stofftiere kinder tagebuch chaos einschlafritual tagträumerei reden kuscheltiere sicherheit psychologie gefühle
Meine erste Erinnerung daran, dass ich mich als Kind regelmäßig in eine andere Umgebung geträumt habe, liegt ein paar Jahre …Weiterlesen →... mehr auf gedankenschmiedin.wordpress.com

Montagmorgen 29.02.2016 05:15:00

zitate eltern schwangerschaft vorlesen singen motivation kinder verlässlichkeit doch nicht? montagmorgen josef kraus reden naturbegegnungen zitat
Ein normales Elternhaus mit Vorlesen, Reden, Singen, Naturbegegnungen, Verlässlichkeit reicht. Josef Kraus Allen (werdenden) Eltern und Kindern zur Beruhigung. Oder doch nicht?... mehr auf diestachelbeere.wordpress.com

Einfach ansprechen (2017: 073) 14.03.2017 20:37:11

geschriebenes frau weg one post a day allein miniatur begegnung 2017 reden alltag
Teilfiktional To get a Google translation use this link.     Sie steht vorm Einkaufszentrum am Rand des Weges, mit zwei vollen, großen Einkaufstüten. Die gesteppte Daunenjacke etwas zu groß, etwas zu alt, etwas zu schäbig, für das Wetter auch … ... mehr auf deremil.wordpress.com

Es gibt eine Zeit 19.06.2015 11:29:57

hassen stunde weinen tanzen esoterik klagen zeit wissen esoterik: allgemein frieden lieben schweigen toten testament lachen geburt reden krieg heilen sterben prediger
Alles hat seine Stunde, und es gibt eine Zeit für jegliche Sache unter der Sonne: …eine Zeit für die Geburt und eine Zeit für das Sterben, …eine Zeit zu pflanzen und eine Zeit, das Gepflanzte auszureißen, …eine Zeit zu töten und eine Zeit zu heilen, …eine Zeit zu weinen und eine Zeit zu lachen; …eine […]... mehr auf wortman.wordpress.com

[Rezension] Hans Blumenberg - Schriften zur Literatur 19.05.2017 21:30:00

leseeindrücke feuilleton wissen literarisch essay rezension vorträge wissenschaft reden literatur
Rückentext:In Rezensionen, Reden und Vorträgen erkundet er die zumeist zeitgenössische deutschsprachige und internationale Literatur, schreibt aber auch über die damals neue Mode der Taschenbücher, Ratgeber und Comics. Seine subtilen Lektüren verfolgen oft Randgänge zwischen Literatur und Philosophie u... mehr auf buechergebrabbel.blogspot.com

Kurze Frage kurze Antwort 02.03.2017 17:27:00

begriffe und begrifflichkeiten freier markt 150er politik extrem kapitalismus wirtschaft uncategorized kurz und bündig reden sicherheit sprechen manipulation medien
Warum ist Sicherheit eher ein Gefühl? Weil die Gegenspieler von „Sicherheit“ – Angst und Furcht – auch Gefühle sind. Beide Gegenspieler sollen unsere Aufmerksamkeit auf etwas anderes, vielleicht Wichtiges evtl. Gefährliches lenken. Erkennen wir nichts oder etwas Fremdes und gibt es kein geübtes „Programm“ in das jetzt umgeschaltet werden kann... mehr auf roseny.wordpress.com

Nicht meine Woche! 01.08.2016 23:01:59

ferien speiseplan fragen kinder ausmisten planung reden kinderzimmer alltag trauer
... mehr auf mamamiez.de

Talking Bodies 13.05.2015 16:08:00

überwacht wahnsinn worte ach was gedicht zeit unglaublich albern dolcevita bunt seltsam aussergewöhnlich reden irrsinn körper verse gaga sprache lyrik
                                               ... mehr auf drago501.blogspot.com

Frauen in Filmen 06.04.2016 05:21:00

täter opfer fernsehen ordinary women gemme fatale kino frauen in der geschichte anita sarkeesian film namen kultur frauen livestyle gesprächsthema bechdel test for women in movies mann rr reden hinterfragen erinnerung tatort
Mein Ritual am Sonntag Abend: Der Tatort. Diesen Sonntag lief der Tatort aus München, mit Batic und Leitmayr. Thema: Prostitution in München, das Millieu. Dabei fiel mir, mal wieder, auf: Frauen sind entweder Opfer, oder Täterinnen, Die femme fatale, die entweder aktiv wird, oder das unschuldige, aber eben doch verführerische Opfer. Bereits vor ein... mehr auf diestachelbeere.wordpress.com

Kannst du nur bitte für ein paar Minuten die Luft anhalten? 20.04.2016 01:26:19

lustig gesprächsthemen regeln arroganz humor gesellschaft punkte großartigeit schwafler sarkasmus ironie ausreden höflichkeit zeit gegenüber geschwafel wichtigkeit menschen formulierung defintion dialog monolog gründe frauen umwelt kritik meinung minuten mann gespräch themen reden beobachtung anstrengend zu viel alltag
Ich muss gleich vorweg nehmen: Dieser Titel ist nur halb so bildlich gemeint, wie er klingt! Doch er hat schon so viel Gemeines im Meinen, wie zwischen den Zeilen steht. Lest einfach weiter und verurteilt mich nicht für meine Ader zum Bösen, ich kann auch nichts dafür, Teile meiner Umwelt machen mich dazu. Wie beispielsweise […]... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Verwirrung und Entlastung (Arbeit) 09.06.2016 16:21:00

stress gemeinsam psyche zusammen verwirrung gemeinschaft arbeitswelt lernstörung bewusstsein angst belastungsstörung arbeit denkblockade ängste reden seelische störung sensibilität
.. heute eine halbe Stunde früher von der Arbeit nach Hause gefahren. Weil es einfach genug Stress war für mich, in der letzten Zeit. Eine angespannte Atmosphäre, weil Strukturen und Zuständigkeiten nicht klar sind. Was mich durcheinanderbringt. Immer wieder Ordnung schaffen und Runterkommen heisst das für mich. Immer wieder Klärungsbedarf. Zum Glü... mehr auf planet112.blogspot.com

Montagmorgen 11.01.2016 05:56:00

zitate ernst reinhardt letztes wort vorsätze neues jahr montagmorgen erster schritt 2016 reden schaffen
Es ist leichter, das letzte Wort zu haben, als den ersten Schritt zu tun. Gesehen im Vorbeifahren. Ursprung: Ernst Reinhardt. Passt doch wunderbar zum Jahresbeginn, oder? Diese hundertausend Vorsätze, die man von allen Seiten hört und von denen man weiß, dass viele nicht eingehalten werden. Wie viele Menschen wollen abnehmen oder das Rauchen aufgeb... mehr auf diestachelbeere.wordpress.com

Nº 041 (2016): Alte Erkenntnis prüfen. 10.02.2016 00:15:47

geschriebenes geglaubtes erfolg gefühl one post a day tagebuch ich gedachtes bedürfnis therapie erlebtes 2016 reden erinnerung
Gedanken zu einem » Ausschnitt aus meinem privaten Kliniktagebuch « To get a Google translation use this link.    Montag, 26. September 2011 Sechzehnter Tag in der Klinik Für mich beginnt heute die vierte Woche der Therapie. Mittlerweile scheint mir ein anderes … ... mehr auf deremil.wordpress.com

Vom Fuchs und vom Hahn | Reden ist Silber | Fabel von Aesop 30.04.2016 19:40:07

fabel fabeln gesamt stimme schweigen fuchs raub gold blog silber reden post lüge aventin hahn
Ein hungriger Fuchs kam einstmals in ein Dorf und fand einen Hahn. Er sprach zu ihm: „Oh mein Herr Hahn, welche schöne Stimme hat dein Herr Vater gehabt! Ich bin zu dir gekommen, weil ich deine Stimme hören wollte. Ich bitte dich darum, dass du mir mit lauter Stimme etwas vorsingst, damit ich hören kann, ob du eine schönere Stimme hast als dein Vat... mehr auf aveaventinus.wordpress.com

Ach, Alex. 07.03.2016 21:34:11

der große beebie bauchschmerzen sorgen 6. jahre schule streicheln entwicklung reden der große elternsein liebe
... mehr auf mamamiez.de

Zu viel Zuviel (2017: 149) 29.05.2017 22:26:34

schreiben zweifel zuviel zuwenig one post a day erlebtes 2017 reden
Zeit für mehr Weniger. To get a Google translation use this link.     Zu viel Hitze. Zu viel Sonne. Zu viel geredet.Zu viel geschrieben in zu viele Kladden.Zu viel hineininterpretiert.Zu viel geträumt. Zu viel Phantasie.Zu viel gegessen. Zu viel … Weiterles... mehr auf deremil.wordpress.com