Tag suchen

Tag:

Tag erschaffen

Steven Harrison: Das Verleugnen der Liebe III 11.11.2019 09:00:52

verheiratet strategien unterdrückung von gefühlen erschaffen funktionieren beziehung ohne partner affäre allgemein suchen steven harrison zerstören angst vor nähe vermeiden energie kontrollieren reißaus
Wenn wir ohne Partner sind, suchen wir den kürzesten Weg in eine Beziehung. Wenn wir verheiratet sind, flechten wir eine Affäre ein oder probieren es mit der Unterdrückung von Gefühlen. Haben wir Angst vor Nähe, nehmen wir Reißaus, wollen wir … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Lust auf das bunte Leben im Oktober… ♥ 01.10.2016 00:04:47

oktober gnade kreatives gestalten wünsche# erschaffen leben freude güte basteln bunt malem inneres kind lust staunen blätter malen spielerisch gedanken schön gebastelt kreativ wünschen schönheit blatt herbst liebe herz seele sehnsucht
*********************** Mit dieser Botschaft des liebenden leuchtenden Seins, die ich für den Oktober  u.a. als neue Karte zum Online-Ziehen in meinen Kartenstapel „Antworten aus der Quelle – Das Licht antwortet dir“ eingegeben habe, möchte ich dir und uns allen einen … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Liebe Autoren: Beginnen Sie mit einem Individuum 11.04.2015 08:59:24

fitzgerald erschaffen nicht kategorisiert autoren typus individuum zitat feststellen
Beginnen Sie mit einem Individuum, und Sie werden feststellen, dass Sie einen Typus erschaffen haben; beginnen Sie mit einem Typus, und Sie werden feststellen, dass Sie … nichts erschaffen haben. F. Scott Fitzgerald Tagged: Autoren, erschaffen, feststellen, Fitzgerald, Individuum, Typus, Zitat... mehr auf wortman.wordpress.com

Bankei: Daran ist nichts zu ändern! 20.06.2018 00:01:29

krankheit erschaffen freude ändern schmerz hölle allgemein verwanden gedanken sorgen bankei eitaku ungeboren buddha-geist bekümmern leiden
Zwischen der Krankheit und dem Leiden muss unterschieden werden. Die Krankheit ist Krankheit, das Leiden ist Leiden. Und das ist so zu verstehen: Da der Buddha-Geist im Grunde ungeboren ist, hat er mit Freude und Schmerz gleichermaßen nichts zu schaffen. … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Steven Erikson – Die Stadt des blauen Feuers & Tod eines Gottes 10.04.2019 09:00:35

form überwältigen im stich lassen stillstehen hund ähneln kleingeistig loyalität schwerfällig lord im vergleich fortschicken erklären richtung weiterhin unsterblichkeit ewig dauern zu lang leben bestrebung leicht königreich ambivalent freuen schließen immens erreichen bürgerkrieg grob leihen tanzen genau reminiszenz tod eines gottes entscheiden wunde gemein unscheinbar herrschen hervorragend hilflos früher unterschied empfinden aufhören platz einmischen zeitpunkt bild bindeglied status bedeutungsvoll strukturieren könig offenbaren gedächtnis totgeglaubt aufgeben azath-haus opfer option abstriche machen erleben ende kovergenz aufsteigen volk vertrauter faszinierend vergegenwärtigen wiedersehen süß begreifen versagen grausam hinterherkommen direkt gradlinig anziehen meisterwerk halten ursprünglich vorbeigehen wundern inhalt inhaltlich anspruch t'lan imass zerstörung high fantasy strukturierung auf die sprünge helfen grautöne aufweisen beeindruckt unangetastet weitermachen handlung kollektiv auflockern charakter variante gehören verstümmeln essenziell ankündigen konzeption hinsehen abhängen rallik nom unzählig wehrlos grund wahl komplexität tiefe wahnsinnig genabackis impressionistisch zurückkehren schlimmer preis in aufruhr staunen gezwungen abschluss sprengen geschichte schwierigkeit kurald galain verwicklung darstellen einfach exakt mitgefühl schwärend philosophisch mensch märchenfigur gefühl veröffentlichung gelegentlich verfolgen taub leseerfahrung fähigkeit ultimativ kult existenz aussicht einnehmen gläubige showdown verärgern leid hintereinanderweg rache verschieden kämpfen fokus schauplatz gesamtbild wechselwirkung fragen mutmaßung andeuten entscheidend verstehen alterungsprozess lehren seelenheil prozessleistung gieren claude monet geschehen brillant gewirr führen enthüllen jahr gottheit zusammen vorliebe vorgängerband nacht erlöser schwerfallen tor punktartig vielfach kruppe verschlungenheit wirkung annehmen stoppen unwichtig divergierend schwarz-korall veteran pforte verfall offenbarung pinselstrich tiste andii das kleinere übel gemälde möglichkeit perspektivwechsel vergessen nimmersatt zahllos aufgabe leser doppelband betrachten bewusst unbestritten grabhügel chronist kallor weg fantasy selbstaufgabe besser gelangen mondbrut rachegelüste natur person munter rächen anomander rake identität jugend farbe gedächtnislücke erübrigen mit offenem mund nutzen eine rolle spielen gelingen stimme timing unterschiedlich wünschen wissen heimlich töten keine schande fluch itkovian zulassen rauben erwarten entscheidung fraktion albern frieden karsa orlong versprechen rolle lieben zahnrad liefern übernehmen ziel scheitern äther stadt wiki beängstigend tippa roter faden bewundern versäumen erfahren abschweifen metropole zahlreich begleitung hüllen scharmützel torvald nom vergönnt real gefallen unangebracht unverkennbar bekannt knechten charakterisieren zu tränen rühren detail behaupten stören zahlen schatten sammeln fertigstellen winzig kapitel im vordergrund stehen ins herz schließen beginnen herz verzichten entsprechen führung hirn finden erkenntnis das spiel der götter helfen ausflug merken spaß sohn der dunkelheit entmutigend entität eignen negativ anfreunden toll the hounds haut buch eigenständig kultur einsicht fahrig zurückverfolgen böswillig schwert nähern ablehnung lechzen lauschen durchdringen stolz talent stammen titel ausliefern blend am leben bereithalten rezension ablehnen respekt sisyphos populär abwechseln nennen epos hülle bezeugen momentaufnahme furchteinflößend angriff der sterbende gott pilgern erschaffen magier pannionisch ausdrücken grundsätzlich entstehen vorbereitung archetyp greifbar band 8 sichtbar aufhalten waise symphonie überlegung fleckig aufgestiegener wunsch emporsteigen widerwillig qualifizieren rückgrat an der kurzen leine halten handlungsstrang lieblingsfigur jahrtausend speziell aggression szene absicht chaos nachschlagen figur heimat erdulden ritual schrecken mögen manifestation antun verlauf krücke bedeutung bedürfnis assassinengilde gutmütig daseinsberechtigung beweisen episch strategie der verkrüppelte gott veränderung intrige universum vornehmen bewusstsein schwadronieren zentral durchgängig schmerz verflucht lether enden entfernung exzentrisch obliegen seinen anfang nehmen unverzichtbar habhaft blanvalet antwort kritik ausspeien schauen ereignis jammern schwarz dragnipur reisen verhalten bahnbrechend mit freuden anfangs kind kompliziert davorstehen erfahrung schlagen kein zweifel geheul unerkannt nebenfigur schlitzer langweilig in ihre schranken weisen bewegen ferne komplex alter begegnung exquisit spirituell erzählen einfluss perfektion faktor rechnen vielschichtig erzfeind haarsträubend gegenüberstellen endest silann schämen anhänger hoffen mann malazanisch puzzleteil entwicklung tiefgründig taktieren menschlich das große ganze leben einhauchen aufregend untersuchen abwarten verehren zögern schenken existierend passen laufen abwesenheit malazaner reihe überschatten schicksal erstaunlich interpretieren plan gespräch verletzlich bitten geist klimax name wirken fetzen verdammt warten straße scheuen lesen anordnen malazan book of the fallen ruhe verloren gott autor feldzug herausfinden domäne schluss erinnerung richten begleiten kreis verbindung missbrauchen deprimierend bestehen sinnen mutter dunkel erzählsituation gewissenlos star aufnehmen märchenonkel ständig körper auf ewig sonnenlicht ausdenken gewaltig hören schaffen ausnahmslos definitiv segen gefährte anstrengend blutig verblassen beginn tragisch schild-amboss zu rate ziehen böse sterblich wecken handeln vermischen langsam detailreichtum verblüfft feder genie klicken die stadt des blauen feuers tausend übertreffen erfüllen sorgenvoll schönheit not blick einen vorwerfen perspektive vollkommen graue schwerter lektüre vergehen seher verpuffen der angekettete crokus junghand egoismus gift rückkehr orientieren erzählstil vorstellen vergleich träger die gärten des mondes ketten motiv auseinanderhalten ignorieren erkennen atmosphäre planan teil irrelevant fanatismus involvieren verdienen historie alltag nachdenken beenden diffus manipulation tod zuschauen göttin heim keine andere wahl widersprüchlich hand in hand bewahren feststellen weiterleben spannend kausalkette sterben neu macht darujhistan eingestehen verteidigen empfehlen seele außergewöhnlich leiden den kopf in den sand stecken prominent alternative anbieten erlösung vorprogrammiert schnallen bestimmen dick spürbar information deklarieren kein land sehen welt getrieben vermögen action
Nach der Zerstörung Mondbruts fanden die Tiste Andii in Schwarz-Korall eine neue Heimat. Sie hüllten die Stadt in ewige Nacht, eine Reminiszenz an Kurald Galain. Doch Mutter Dunkel ist noch immer taub für die Nöte ihrer Kinder. Vor den Toren Schwarz-Koralls entstand der Kult des Erlösers: aus ganz Genabackis pilgern Menschen zum Grabhügel des gefal... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Tyrell Johnson – The Wolves of Winter 16.04.2019 09:00:30

schnee survival krankheit dystopie logikloch nett penetration inszenieren kanadisch leben verschneit interview the wolves of winter unmotiviert schließen zusammenbruch gesellschaftlich entscheiden abwesend realistisch taff lächerlich billig empfinden setting schreiben mutter aufwachsen erwachsene erwähnen norden täter young adult ende situation unbegründet ablauf wirklichkeit inhaltlich immunity entwickeln vertragen zweifel überleben charakter variante ziehen dokumentation überraschung grund präsent protagonistin typ ehemalig klassisch klein distanziert ausgeben geschichte siedlung lynn schrecklich bösewicht durchbeißen verkleidet unterwegs fähigkeit fühlen fokussieren zusammenkneifen harsch zukunft in die knie zwingen kurz verheerend fragen den bach runtergehen pentagon bezugsperson führen erde jahr wissensstand ernähren aufzählen bestätigen aktuell übertrieben erfolgreich aspekt bruder bissig bei jeder sich bietenden gelegenheit methode aufrichtig leser forschen weg fantasy jeryl bedeuten toll nutzen auge stimme enthalten wissen ich-erzählerin eröffnen begrüßen ausleben ultrataff lieben unsympathisch vorstellbar gefallen vaterersatz ergebnis 23-jährig zusammenarbeiten behaupten illustrieren uninspiriert winzig verpflichtet entsprechen finden errichten wärme öffnen kennen buch wildnis punkt verändern stil virus einschätzen fantasieren stolz familie rezension gluteus maximus ungastlich verlangen angriff erschaffen kritisieren kreativität durchschnittlich schäche riskieren haltlos 2 sterne fixierung absicht allein bewertung heilmittel figur hart tyrell johnson mögen unverwechselbar antun gebiet in gefahr bringen postapokalyptisch aggressiv treiben beziehung beweisen debütroman global arrogant onkel aufwenden unverzichtbar der fantasie entspringen ken verstorben erscheinen ziehsohn pandemie vergewaltigungsszene erschließen wählen älter keine rolle spielen schriftstellerisch yukon realität jagen weiblich weiblichkeit keine lust langweilig voraussetzung grippe naturbeschreibungen jax alter einzelband undurchsichtig tier eindrucksvoll modern heldin vermitteln erlauben erinnern science-fiction schlimm in den himmel loben ramsey menschlich maskulin brutal überzeugen arbeit scheinbar kandidat dubios in betracht ziehen defizit eis geheim halten geheimnis vater lesen ehrlich autor mitschreiben nerven typisch seuchenschutzbehörde kategorisierung möglich bestehen seite genre buchbloggerin krieg winterlich fortsetzung jugendliteratur begegnen furchtbar hauptfigur eines tages einschließen regierungsbehörde literatur kälte science fiction banal beschützen zivilisation misstrauen überlebenskünstlerin irrelevant körperlich blass gewalt auffassen menschheit ausbreitung bewahren für immer lernen gefühle mcbride folgeband männlich verhältnis rechtfertigen katastrophenszenario intensiv vergewaltigung anhören mängel welt
Autor_innen müssen ehrlich zu sich selbst sein. Die eigene Arbeit realistisch einschätzen zu können, ist eine unverzichtbare Voraussetzung, um schriftstellerisch erfolgreich zu sein. Tyrell Johnsons Debütroman „The Wolves of Winter“ ist das Ergebnis einer aufrichtigen Bewertung seiner Fähigkeiten. Obwohl Johnson mit Fantasy-Literatur aufwuchs und d... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Huang-po: Vielleicht kannst du verstehen … vielleicht 03.04.2018 00:01:01

gedankentätigkeiten objekte trugvollen gedankengängen verstehen huang po objektives wesen erschaffen bewusstsein allgemein erleuchtung regung des geistes bilden vorstellung existieren buddha denkvorgänge
Dein Bewusstsein ist Buddha. Vielleicht kannst du verstehen, dass es, wenn du frei wärest von diesen trugvollen Gedankengängen, keinen „Buddha“ gäbe. Warum? Wenn du eine Regung deines Geistes erlaubst, eine Vorstellung von Buddha zu bilden, dann schaffst du ein objektives … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

O.J. Simpson – If I Did It: Confessions of the Killer 26.09.2018 09:00:58

santa monica gelegenheit jeffrey toobin summe vereinbaren steinig streichen angebot zeuge erklären subjektiv geduldig festhalten hassen pfändbar erlebnis firma anwalt tödlich eskalieren interview haupt tilgen angewidert fazit dämlich nachbar störfaktor mit ins grab nehmen ertrag biografie mordnacht glaubwürdig verabscheuungswürdig korrelieren aufwühlend empfinden leid tun demaskieren bild täter verdrehen ernten verlag anbetteln intelligenz unter kontrolle zustehen manuskript situation hypothetisch den mund halten ungewöhnlich verbergen without a doubt insolvenz verfahren missverstanden bereichern abstand überzeugung gläubiger anspruch traumwelt footballstar entwickeln kreuzverhör rücksichtsvoll widerrechtliche tötung hiroshi fujisaki the people v. o.j. simpson mitreißen umgehen zur rechenschaft ziehen zufall fakt andeutung harpercollins grund inkompetenz facette häusliche gewalt daniel petrocelli glücklich positiv zusprechen geschichte mit mühe schrecklich freund darstellen herauskitzeln mühselig verarbeiten schuld missverständnis weigern mensch organisationstalent veröffentlichung entschädigung verfolgen beweis stalker marcia clark verurteilung trick o.j. simpson goldman wut einnehmen original mutterkonzern misshandeln zu gesicht bekommen verärgern fürsorglich tatsache augen nicht trauen kontrolle übernehmen normal detailliert unterbewusstsein kämpfen tatnacht scheinfirma verletzt verbrechen leugnen rekonstruktion sohn schaden confessions of the killer trügerisch schilderung öffentlich zusammenarbeit davonkommen sensation ruinieren vernünftig erwirken widersprechen honorar fiktiv zustimmen veröffentlichen stoppen produktion erheben 0 sterne offenbarung dämmern konsequenz ex-frau vereinbar wahrnehmung bewusst öffentlichkeit kalte füße bekommen mörder beeinflussen besser abschnitt schuldig faktenlage person motivation nicole brown simpson aggressionsschwelle überzeugt ahnung prinzip wissen töten fehler einstimmig held entscheidung unfall kontaktieren hässlich anstrengen kontakt rat kampfeswille dollar fehltritt todesstrafe lügen richter porträt unsympathisch umdehen niedertracht in verbindung setzen fassen arbeiten ungeduldig detail florida behaupten vermeiden ehemann anklage grotesk zahlen betonen zufrieden konkrekt auktion kapitel kontinuierlich einräumen unrecht wohlfühlen lupenrein protest verraten scheinwerferlicht spekulation öffnen erbarmen kontrollieren schwiegersohn sturheit negativ buch urteil erändern rassenkarte werk passage auftritt familie mord ghostwriter künstlich suggerieren rezension ablehnen bahn brechen verrauchen gedankengut nachvollziehbar frustrationsgrenze beweislast annahme hülle beteuern verschwörungstheorie beyond reasonable doubt erschaffen beschuldigter erlös strohfirma vorwort schauspieler verzerren gegenkampagne ermorden projekt schachzug aufmerksamkeit wunsch traurig verurteilen beratung geschworene funktionieren runningback widerspruch unglaubwürdig non-fiction umstritten herausnehmen aggressiv beziehung beweisen liebend kalkulieren überarbeitet ex-mann strategie dna-spuren aussage distanzieren verschoben falsch dreamteam arrogant goldesel fassade zutreffen angst geld zivilprozessanwalt dominant verweigern kritik strategisch erscheinen schulden freisprechen presse anklagepunkt beschreibung verzweifelt narrativ meinung the run of his life eigentümer verhalten kind fall verlieren angeklagter zusammen sein keine rolle spielen realität victim blaming freispruch lektüreliste veranlassen explodieren weltbild seltsam anleitung bewegen if i did it entkräften afroamerikanisch ronald goldman prozess psychologisch ausgabe weismachen illusorisch heben vermitteln entsetzt kappen akita planen anpassen ohne bewertung lance ito chance skandal robert baker identifizieren kläger überzeugen vorsätzlich paradox gefängnis änderung interpretieren pervertieren geständnis reden verhängnisvoll trennung im hinterkopf behalten glauben märchen vater eine chance geben korrigieren reue lesen absurd sicherheit psychologie wahrheit schmerzvoll verteidigung objektivität herausfinden divergenz verständnisvoll fiktional hineinversetzen erinnerung aus der fassung bringen akzeptieren diskussionsgegenstand pablo f. fenjves schadensersatz möglich unschuldig missbrauchen unterstellung erzählsituation weiterführen orenthal james simpson weitsicht quatsch momentum umdeuten glaubhaft kaltblütig werbeikone unrealistisch moderator gewaltpotential gestört ausdenken lügner problemlos mitleid kathartisch bedauern verhandlung eiskalt fehlentscheidung impulsiv persönlichkeit kunstfigur tat anfrage promi zivilklage bemitleiden zivilprozess konkursvereinbarung chefanklägerin perspektive schützen brown lektüre wegschließen. abspalten zutrauen ruhm bedrängen zu wort kommen lassen durchringen rummel erwerben aussagen stiftung familienmitglied umbringen irre zweifach rechte ignorieren jury zusammenfassen massiv skrupellos irrelevant drängen verdienen handlungsweise zornig verhindern beweislage zeugenstand berichten tod rausrutschen erfinden neugier emotional medien konkursgericht eifersucht killer abhalten vorschuss eingestehen verteidigen verselbstständigung sensationslust einfordern gerechtigkeit rechtfertigen bastard staatsanwaltschaft die zähne ausbeißen golf etablieren dokument welt bosheit starrköpfigkeit strafprozess
Herzlich Willkommen zum zweiten Teil unseres dreiteiligen Rezensionsexperiments zum Thema „O.J. Simpson“. Gestern habe ich „The Run of His Life: The People V. O.J. Simpson” von Jeffrey Toobin besprochen und euch die Fakten des Strafprozesses gegen den ehemaligen Footballspieler nahegebracht. Heute widmen wir uns dem zweiten Buch in diesem Themenkom... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Creativerse – Ein Abenteuer so groß wie deine Vorstellungskraft! 07.09.2017 14:20:46

survival creativerse spiele steam games entdecken sandbox playful erschaffen mehrspieler abenteuer bauen open world
Hallo liebe Gaming-Freunde! Seit Mai 2017 bin ich nun auch bei der beliebten Unterhaltungsplattform Steam dabei und dort habe ich „Creativerse“ entdeckt. 😀 Creativerse ist für mich das moderne Minecraft schlechthin, welches ich mir immer gewünscht habe. *hops* Bereits Minecraft hatte mir sehr gut gefallen, aber ich kam nie so wirklich m... mehr auf sonblume.wordpress.com

Wie werden wir glücklich und gesund? 17.07.2017 07:23:46

glück gedanken die besten tipps gesundheit philosophie erschaffen gott alltag
Indem wir glücklich und gesund sind! 😉 Denn indem Du auf Dein Glück und Deine Gesundheit hoffst oder wartest oder Dich um sie bemühst, bleibst Du im Hoffen, Warten und Bemühen. Unser ‚Wenn- dann‘ ist nicht nur falsch, sondern sogar verkehrt! In der Regel üben wir dieses ‚Noch.nicht-haben‘ sogar so lange ein, bis es zu [̷... mehr auf payoli.wordpress.com

Michael R. Fletcher – Beyond Redemption 01.05.2019 09:00:42

widerstreit hoffentlich fremd versuchen konflikt lange gefährlich widmen beyond redemption leben antreiben frage eigenname band 1 selten hohepriester wild fatal eigenwillig empfinden beeindrucken sinn schreiben entschuldigung halluzination verkaufszahlen mäßig bringen verlag problem orden erhalten aufstieg fußen volk faszinierend verbergen inhaltsangabe wundern hindern ausgangssituation entwickeln ausschicken moral beschleichen handlung fundamental bedrohung konzeption konig furimmer geschichte wahnsinn bevorstehen schwierigkeit schmerzen schrecklich schubsen niedrig selfpublishing mensch abstoßend geistesgestört bewerten fühlen interpretativ ansteckend schwer übrig beachtung schenken hauptberuflich anstellen manie psychisch kurz abfinden entscheidend traditionell räuberbande abzüglich überzeugend hoffnung charakterisierung brillant jahr schulter beschließen veröffentlichen trilogieauftakt zwiegespalten aspekt auskommen dominieren englisch zusammenzucken leser roman profil fantasy besser überzeugt zeit klar werden bindung vorauszahlung konsequent wünschen wissen auslösen trauma strotzen unglaublich manifestieren drohen ziel scheitern bemerkenswert regieren regulär hoch 10 trilogie in aussicht stellen festnehmen finale real idee arbeiten agentin behaupten gänzlich kapitel namensgebung helfen talos spaß übel negativ buch kein wunder wichtig alleingelassen vertreter ausbildung sicher wahnvorstellung irritierend pore brauchen rezension geborene damonen nachvollziehbar michael r. fletcher formen manifest delusions erschaffen freude ausdrücken grundsätzlich aufhalten vorwort bedrückend umlaut theologisch stolpern speziell 2 sterne stecken subgenre bewertung heimat figur bis in die haarspitzen geisteskranke verzweiflung weiterverfolgen dauerhaft potenziell beweisen kostbar zäh universum traum trostlos deutsch wesen entlehnen lesespaß magie erfahrung negativität schriftstellerisch die kontrolle verlieren seltsam merkwürdig bewegen prophylaktisch auslöser vollzeit kein interesse erkrankung morgen zurechtfinden erinnern niederschmetternd interessant entschuldigen eine weile schenken originell henne oder ei schicksal plan kandidat vorstellung konnotiert grimdark theorie name angebracht vermutlich glauben märchen genuss eine chance geben lesen weltumspannend zweifellos low fantasy gott autor dreiköpfig möglich brutalität vorahnung gestört definitiv fortsetzung karriere religiös glaubwürdigkeit handeln garantiert irrenhaus begriff imprint sprache mauer schmälern zu viel lektüre verrückt sprechen wind bekommen orientieren gehirn schlechtes einzigartig ruhen atmosphäre aufbauen drängen verdienen oberhaupt gewalt emotional harper voyager in ordnung bringen neugierig neu junge kriechen verderbtheit außergewöhnlich leiden erlösung kombinieren etablieren welt
Michael R. Fletcher schreibt nicht hauptberuflich. Es war ihm zwar eine Weile möglich, als Vollzeit-Autor zu leben, nachdem er die Vorauszahlung von Harper Voyager für seinen Grimdark-Trilogieauftakt „Beyond Redemption“ erhalten hatte, aber leider hatte der Verlag aufgrund niedriger Verkaufszahlen kein Interesse an einer Fortsetzung und Fletcher mu... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Dan Wells – Partials 05.02.2019 08:00:17

zweifeln baby dystopie konflikt weiterlesen zusehen widmen leben fundiert logisch tödlich säugling tanzen aushalten frau aufzwingen beeindrucken schreiben zustimmung beliebig status young adult problem clever erfolg schwangerschaft gesetz enttäuscht freisetzen zerstörung biomechanisch entwickeln überraschend kollektiv handlung überleben fortpflanzung konzeption misslingen facette protagonistin bevölkerung echt gesellschaft ausgebildet wissenschaftler exakt ehrgeizig regierung verfolgen leseerfahrung katastrophe fühlen fortbestand partials sequence hilflosigkeit gemeinsam verpflichten zukunft mutmaßung aussterben entscheidend verstehen gefangen nehmen john clever künstliche intelligenz hoffnung neugeboren charakterisierung erde heilung beschließen trilogieauftakt offenbarung konsequenz möglichkeit zukunftsvision roman eintreten alan weisman beeinflussen peinlich rm wünschen besitzen hoch verrat erwarten leidensdruck rolle vorhersehbar totgeweiht bedrohen trilogie notdürftig handlungsverlauf gefallen dramatik idee gewöhnlich detail ambition zugestehen bombe verzichten falle erkenntnis auswirkung gebührend gemeinschaft klischee negativ anfreunden buch geboren virus gespalten experimentieren unausweichlich spekulieren beuteln partials talent rezension risiko erschaffen kira aufhalten kraft projekt befragen riskieren 2 sterne long island heilmittel plagen kluger kopf madison auf leisen sohlen messen hellseherisch die welt ohne uns abkaufen angst kriegsgefangene antwort ziehschwester beschreibung verzweifelt erklärung präzise design retten schöpfung nebenfigur übersehen verlassen begnadet spezies alter verkörpern jung stereotyp suche ermüdend psychologisch jahrzehnt wissenschaftlich nobel heldin plakativ berechenbar unkonventionell erinnern science-fiction bühne interessant menschlich bart untersuchen armee verschwinden chance rekordzeit im alleingang reihe erstaunlich plan rahmenbedingung forschung richtig liegen dan wells stoßen geheimnis gesund autor waghalsig beweggrund möglich bestehen apokalypse unrealistisch besiegen 16-jährig krieg schaffen in frage stellen ergänzung originalität meines wissens glaubwürdigkeit fehlen immun passieren langsam gedankenspiel zuschnappen schwanger versuch lektüre zutrauen physisch science fiction orientieren differenziert medizinstudentin wagen blass unwahrscheinlich heilen strahlend schöpfer menschheit beruhen fußabdruck welt virologie ausrotten
Dan Wells und ich haben eines gemeinsam: wir haben beide „Die Welt ohne uns“ von Alan Weisman gelesen. In meinem Fall führte die Leseerfahrung zu der Erkenntnis, dass unser Fußabdruck auf der Erde fast ausschließlich negativ wäre, würden wir plötzlich verschwinden. In Dan Wells‘ Fall beeinflusste die Lektüre das Design der Dystopie in seiner Young ... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Justin Cronin – The Passage 14.05.2019 09:00:53

gelegenheit krankheit dystopie unverwundbar begeisterung albtraumhaft überlegen ursprung fundiert band 1 part explosiv zusammenbruch experiment glaubwürdig realistisch zwölf reread beeindrucken chip leseverhalten ernorm e-book sehen grässlich erleben situation faszinierend simpel begreifen spitzenprädatoren inhaltsangabe ursprünglich inhalt erheblich diskret handlung überleben christlich inhuman rettung eine menge abrupt in frage stehen klein geschichte darstellung exakt mensch gefühl umfangreich fokussieren original hinweisen spannungstief blutsauger schwer veröffentlichungsgeschichte mächtig langwierig dunkelheit szenario befinden zukunft schutz kennenlernen virals schaden überzeugend glitzereffekt justin cronin hoffnung sterne beschreiben nacht unsterblich tor zuverlässig beschließen herausstellen entdecken ahnen trilogieauftakt teilen blutgierig dominieren englisch ableiten leser zukunftsvision roman schwarmintelligenz reise hickser bedeuten deal eskalation lieben militär überlebende scheitern dunkel einschlag kontrolle trilogie vorstellbar injizieren gefallen ergebnis vampirmythos idee langatmig detail nacken stören wiederbeleben beginnen verzögern us-armee den rahmen sprengen peter jaxon perfektionistisch thematik buch atemlos überwältigt geboren verändern zurückverfolgen virus auftauchen annäherung einschätzen sicher illusion familie auslassen rezension infizierte epos erschaffen fehlschlagen vollständig abdecken version 6 jahre gruseln penibel im geheimen spannugnskurve plausibel gleichnamig primitiv allein figur durchbruch dschungel resultieren weiterverfolgen verführen postapokalyptisch alt arrogant amy anlauf zuflucht kolonie vampir strahler deutsch bruchteil ausbruch antwort amazon erscheinen zeitabschnitt kalifornien ergeben beschreibung erklärung mächen ergehen allheilmittel todeszelleninsasse medizinisch signal verlassen spezies komplex dimension bolivianisch erzählen aktiv aufziehen zeit nehmen modern wissenschaftlich plötzlich spannungsbogen erinnern science-fiction interessant army menschlich einarbeiten aufregend übernatürlich kläglich ausfindig machen verwirrend lesen übergang günstig hin oder her postapokalypse ausschließen speichern autor erinnerung intim pfuschen präsentieren taghell groß wartezeit deutlich gewaltig beginn 4 sterne religiös senden eines tages beherrschen nicht zu leugnen wache herumspielen grundlegen erfüllen atheist erleuchten von vorn folgen mauer perspektive vorwerfen autorität auf die welt loslassen entfachen lektüre abflachen science fiction animalisch vorhaben zivilisation motiv überrest 100 jahre fahrt aufnehmen teil alltag angewiesen the passage zeitsprung nichts anfangen tod umsetzung usa bieten menschheit spannend neu freunde der übergang monster chipsignal jeder zeit folgeband rechtfertigen dick information kampf etablieren welt euphorie stimmig penibilität rasant auftakt
„The Passage“ von Justin Cronin ist ein Reread. Ich habe den Auftakt der gleichnamigen Trilogie 2011 schon einmal als „Der Übergang“ gelesen. Für mich stand nie Frage, dass ich „The Passage“ weiterverfolgen würde, aber die langwierige Veröffentlichungsgeschichte der deutschen Folgebände verzögerte dieses Vorhaben und schadete meinen Erinnerungen er... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Steven Harrison: Angestautes Kraftpotenzial wird destruktiv 09.11.2018 17:42:08

damm steven harrison zerstören überwinden immense kräfte blockieren verändern erschaffen kreativität allgemein bewegung wasser loslassen druck kollaps speichern staudamm brechen energie kraftpotenzial fluss
Stellen wir uns einen Staudamm vor. Er blockiert die Bewegung des Flusses, speichert aber auch die Energie, die in dieser Energie, die in dieser Bewegung liegt. Wenn das Wasser losgelassen wird, werden immense Kräfte freigesetzt, die zerstören oder erschaffen können. … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Montagsfrage: Dystopische Favoriten? 28.05.2019 01:45:05

dystopie bücherregal unfassbar gesellschaftlich entscheiden viola chaos walking hype young adult variante antonia erwachsen geschichte auf herz und nieren testen beweis herziehen jugendlich lauter&leise mitreißend schreibstil zukunft zielgruppe großartig auf die finger hauen losziehen todd new world vergessen neuigkeiten & schnelle gedanken unterschiedlich patrick ness emotion trilogie panem die sprache verschlagen lauter&leise klassiker klischee negativ herangehensweise vertreter monsters of men einordnen ausrichten erschaffen hass hinauswachsen traurig zentriert the knife of never letting go heimat zuunftsvision in die hand drücken 1984 freundschaft bedürfnis verliebt süffisant beachtung mai 2019 anstacheln auswählen gestalten erzählen ernst geflasht modern the ask and the answer weitgefasst grinsen fließend überzeugen originell publikum lesen herausfinden fiktional katniss grenze richten spielart montagsfrage star genre jugendliteratur erfüllen tris potential literatur thema einzigartig fanatismus zusammenleben neugier emotional liebe feststellen neigen
Hallo ihr Lieben! 🙂 Oh Mann, dieses Mal kam die Montagsfrage von Antonia von Lauter&Leise wirklich spät. So spät, dass ich sie nur gesehen habe, weil ich zufällig Spätschicht hatte und deshalb eben erst (kurz vor 01 Uhr) nach Hause gekommen bin. Streng genommen ist jetzt bereits Dienstag, aber ich meine mich zu erinnern, dass […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Marissa Meyer – Fairest 11.06.2019 08:00:37

einblick früh dystopie zufügen berücksichtigen erlebnis protz fundiert logisch winter marissa meyer rücken königreich basieren persönlich erlass erreichen wert legen biografie gesellschaftlich sehnen frau unterschied prägung empfinden entpuppen schreiben realisieren sehen bild young adult adel volk verstörend begreifen grausam verbündete levana halten vorbeigehen problematisch enttäuscht im inneren entwickeln überraschend zunehmend verständnis klassisch klein totalitär positiv sympathieträgerin traumatisch geschichte wahnsinn schwierigkeit herrscherin darstellung unsichtbar kulturell mitgefühl ehrgeizig voranbringen an eine grenze stoßen folge tun empathie leid reich gemeinsam skrupellosigkeit psychisch zurückschrecken königin verstehen ausformulieren lehren fairest umstände überzeugend hoffnung einseitig führen enthüllen konzipieren schlecht erde liebenswert sorgen veröffentlichen annehmen verständlich auflösen blockade tragik politisch teilen faszinieren aufrichtig leser monarchie betrachten profil kindheit weg bemühung verträglich einsamkeit person motivation abstrakt cinder fehler nachdrücklich struktur böse königin verletzung entscheidung diktieren barock lieben ziel prunk rahmen gemeine volk porträt ergebnis idee zeit vertreiben gesamtheit einbeziehung ding schwere beginnen herz verzichten cress kalkül nation kontrollieren kennen buch geboren schneewittchen verwehren verkrüppelt parallel familie spurlos rezension respekt nachvollziehbar vorbild verlängerung erschaffen egoistisch gewähren bereit dysfunktional aufmerksamkeit vergiften richtig und falsch szene interesse hinabrutschen figur wahrhaft distanz licht kaltherzig mögen produkt hof ultrafies unglücklich antagonistin intrige empfehlung traum abscheulich zentral wertvoll zwangsläufig taktik ereignis untergebene sozial orientierung verzweifelt kompliziert erfahrung negativität realität von geburt an herzlos gut abhängigkeit einigermaßen bedauernswert gestalten jung rar gesät psychologisch ins gedächtnis rufen erstellen lenken heldin vermitteln wohl naheliegend entwicklung science-fiction leuchtend mental geschockt reihe hintergrundgeschichte zählen versäumnis erstaunlich mädchen plan name einfühlsam wirken autorin lesen einsam intim wirtschaftlich unschuldslamm glaubhaft drehen zwischenband ergänzung zustoßen 4 sterne furchtbar wecken langsam beherrschen bereiten persönlichkeit vertiefen tat potential schönheit not vielzahl literatur perspektive luna lektüre heranwachsen science fiction the lunar chronicles band 3.5 froh atmosphäre skrupellos fasziniert zornig streng genommen mond stück emotional liebe bieten lernen elite zeigen empfehlen seele einfordern priorität rechtfertigen entschieden
Als Marissa Meyer begann, die „Lunar Chronicles“ zu schreiben, wusste sie, dass die zentrale Antagonistin ihrer Geschichte auf der bösen Königin aus „Schneewittchen“ basieren würde. Ihre Figur faszinierte sie. Welche Frau würde so großen Wert auf Schönheit legen, dass sie bereit wäre, all diese furchtbaren Dinge zu tun? Was müsste dieser Frau zuges... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Huang-po: Dein Bewusstsein IST Buddha 09.01.2019 16:16:40

raum gewähren aufsteigen eiserne berge augenblick mañjuśrī vorstellung bilden irrtümliche gedanken trugvolle gedankenvorgänge objektives wesenheit erschaffen bewusstsein allgemein geist befreiung existieren buddha frei
Frage: Wo ist in diesem Augenblick, in dem irrtümliche Gedanken in meinem Geist aufsteigen, der Buddha? Huang-po: In diesem Augenblick bist du dir dieser irrtümlichen Gedanken bewusst. Nun, dein Bewusstsein ist Buddha. Vielleicht kannst du verstehen, dass es, wenn du … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Osho: Unverursacht 15.09.2018 21:15:12

abschaffen dasein geboren werden osho ursache grab erkenntnisgipfel religion erschaffen verursachen unerschaffen allgemein mehr taoisten verschwinden unverursacht ewiges schöpfergott sterben kindergärten welt
Mit jedem Tag stirbst du mehr, eines Tages wirst du einfach im Grab verschwinden. Aber ist das alles, woraus du bestehst? Ist dein Dasein nicht mehr als das? Gibt es da nicht noch etwas? Es gibt etwas in dir, was … Weiterlesen →... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Steven Harrison: Veränderung ist das, was wirklich ist. 07.04.2018 00:01:50

steven harrison zerstören blockieren mauern entladung erschaffen kreativität veränderung widerstand allgemein wellenreiten anstauen bewegung druck kollaps speichern intelligent steindamm energie kraftpotenzial fluss
Dazu passt das Bild eines Steindammes, der die Bewegung eines Flusses blockiert, aber damit auch die Energie speichert, die in dieser Bewegung liegt. Wenn das Wasser losgelassen wird, werden immense Kräfte freigesetzt, die zerstören oder erschaffen können. Während der Damm … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Karl Renz: Und die Existenz existiert trotzdem 16.03.2018 00:01:13

bedeutungsvoll benennen karl renz existenz traditionen augenblick paravati namen shiva durga erschaffen indien sandkorn allgemein verschwinden religionen vorstellung gott augenbraue geschichten menschheit
Du versuchst das zu benennen, was keinen Namen hat und keinen Namen braucht. Vor Millionen von Jahren gab es keine Vorstellung von Shiva oder Durga oder Paravati, und die Existenz existierte trotzdem. Alles, was sich gezeigt hat, wird wieder verschwinden … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Steven: Jemand berührt uns, und alles wird in Frage gestellt 15.07.2019 11:57:49

wegwerfen flüchten steven harrison fühlen leugnen zerstören berühren tiefgreifendste liebe geborgenheit judas risiko erschaffen heiraten angst widerstand allgemein sicherheit sich zurückziehen akzeptieren in frage stellen leblos energie
Energie kommt nicht nur, um etwas zu erschaffen – sie zerstört auch. Sie kommt zu uns, um die Strukturen unseres Lebens aufzubrechen – vielleicht sogar, um völlig neue Strukturen zu erschaffen. Ein anderer Mensch berührt uns, und wir heiraten. Jemand … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Aileen P. Roberts – Das magische Portal 30.07.2019 09:00:23

spielwelt nicht schlecht in erinnerung krankheit früh anfühlen inkonsequent läuterung studienreise frage band 1 fordern land grob entscheiden verfassen unscheinbar empfinden setting vorbereitet ändern verschwörung verschweigen depression nachvollziehen spirale offenbaren verlag lateinisch opfer hinterlassen auffassung claudia lössl zweidimensional fantastisch ende situation volk sammelpseudonym verbergen gesetz erlösen hindern high fantasy schwanen entwickeln zweifel beschleichen glühend handlung überleben steuer tochter lähmen facette in besitz nehmen typ klein zurückkehren entschlussfreudigkeit geschichte kränken territorial stephan lössl schade mensch ausgiebig gefühl folge schnell fokussieren schwärmerei schwer willkommen klingen reich reflexhaft kämpfen kennenlernen aufgehoben verlust versinken geschehen einsehen schlecht abwechslung zusagen schwerfallen besagen fiktiv bestätigen trilogieauftakt tief sprichwort politisch berühren konsequenz gemälde aufrichtig betrügen stellen hinausgehen leser roman reise ernsthaft fantasy position mia im alter von gelingen konsequent feminin wissen prinz auslösen hoch beileid unglaublich aussprechen verzaubert politik geschmackssache regieren trilogie gestalt verleihen erfahren verträumt gravierend real albany durchlaufen in sicherheit detail willkür ehemann suhlen geknechtet beginnen entsprechen ausgewachsen urban fantasy übel buch wohlhabend wichtig punkt vertreter allein lassen schemenhaft interessieren weltennebel parallel stammen gegebenheit vermächtnis familie lücke rezension respekt selbstmitleid versterben nennen ebene erschaffen egoistisch vollständig wirtschaft das magische portal wunsch weltendesign überraschen qualvoll nachricht 2 sterne crossgenre interesse langweilen heimat schätzen ökonomisch verzweiflung fan mögen magisch beziehung alt universum bemühen charme näherkommen schmerz verschollen deutsch horrend oberflächlich kritik beliebt erscheinen verkehren erweisen ereignis element sozial zugunsten thron verhalten anfangs den rücken kehren realität hübsch herzlos gut c.s. west unverantwortlich verleger jung kurzentschlossenheit thronerbe tot schriftstellerin beurteilen überzeugen weilen selbstekel streifen verspielen interpretieren vorstellung wirken publikum autorin hingezogen fühlen glauben geheimnis unehrlich lesen übergang wahrheit verloren heimtückisch fiktional kenntnis grenze harmlos grundlegend kreis logik vogelscheuche verzeihen goldmann vorahnung realismus geschehnisse pseudonym auf ewig zu wenig in die tat umsetzen tragisch fehlen passieren naiv wert überstürzen liebesgeschichte verrückt thema umreißen vorstellen erkennen fantastik bezaubernd diffus auslegen tod emotional bieten ungeachtet neu zu spät geraten anrecht glücksspiel aileen p. roberts schottland leiden worldbuilding bestimmen königlich trauer eintreffen welt getrieben darian schnellstmöglich
Aileen P. Roberts war das Pseudonym der deutschen Fantastik-Autorin Claudia Lössl, die tragischerweise im Alter von 40 Jahren am 05. Dezember 2015 verstarb. Sie hinterließ ihren Ehemann Stephan, mit dem sie unter dem Sammelpseudonym C.S. West ebenfalls fantastische Romane verfasste, und ihre Tochter. Die Schriftstellerin litt unter einer schweren K... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Karl Renz: Was soll man machen? 22.08.2019 10:00:04

leben osho phantom wegziehen karl renz zerstören loswerden konzept teppich unter den füßen arbeiten brauchen erschaffen schlechter meister was-du-bist ego funktionieren subtileres phantom allgemein techniken meister jemand
Was soll man machen? Dir den Teppich unter den Füßen wegziehen? Selbst das ist zu viel. Wenn du versuchst, dir den Teppich unter den Füßen wegzuziehen. Das Konzept werde ich trotzdem bestätigen, dass da jemand ist, der ein Konzept hat. … Weiterlesen ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Herman Melville – Moby-Dick 24.09.2019 08:00:30

ausgehen wühltisch zum punkt kommen moby dick anknüpfen pottwalkuh flüstern streichen tanz niederschreiben konflikt primär moment lauten widmen gegenseitig vergrößern entlang flüssig ewig katastrophal bücherregal segel erlebnis leben meilenstein nachruf frage funktion wal unbill zu weit new york times anfertigen unheilig weißer wal verfluchen bedauerlich abenteurer obsession gesellschaftlich genau zeitgenössisch verleihen realistisch erbarmungslos erlangen sehnen imagekampagne hervorragend gegenteilig empfinden stark originalveröffentlichen das letzte mal aus heutiger sicht platz schreiben kriegsfregatte epoche religionskritisch bild depression status herman melville aufgeben literaturwissenschaftler erhalten opfer hinterlassen legendär erleben manuskript ende kontext seeleute weltliteratur prägen anerkennung höhepunkt sieg ursprünglich überzeugung einen schauer über den rücken jagen wundern us-amerikanisch walrat trotz schiff aufweisen entwickeln austragen jäger heimkehren überraschend druckgeschichte handlung untersuchung charakter gehören schwarz auf weiß fakt atlantik totenbett new york zuwenden beabsichtigt gerücht einschüchtern wikipedia-artikel positiv überfluten antiquariat weit obsessiv geschichte tauchtiefe freund darstellen darstellung verarbeiten eindruck phantom eigennamen kopf literaturgeschichte höchstpersönlich düster mensch gesamtwerk hilfsmittel gefühl durchbeißen metaphysisch subjekt abhaken nicht von belang bewerten öl fliehen anheuern 3 sterne tradition abfolge psychotisch informieren einnehmen ansprechen verwachsen klingen begierde verdingen reich freudig befinden manie mutmaßen umtreiben kennzeichnen kurz zurückweisung fragen abfinden korrektur verstehen einschläfernd akribie mutig überarbeiten pequod bezeichnen bereit sein schilderung einsehen zug jahr bezwingen unsterblich wissensstand technik planschen überwältigend titelgebend beherrschung aufzählen finster fiktiv veröffentlichen entdecken eingängigkeit annehmen erfolgreich erheben veteran widerspiegeln regen eingehend aspekt schlottern methode faszinieren kapitän ahab verendet schwergewicht leser einsatzmöglichkeit ismael bewusst betrachten roman meer kindheit rachemission chronist reise vorgehen werfen mannschaft besser abschnitt willentlich rachegelüste natur fragmentarisch pottwal munter 19. jahrhundert aufmerksam missachtung vernunftwidrig zeit klar werden pottwaljagd nachjagen gelingen ahnung unglaube kontrast wissen enthalten ärgern kombination paranoid leicht fallen zulassen strotzen eifersüchtig erwarten epilog foltern magen behaftet handelsschiff privat vor sich herschieben visualisieren detailverliebt ziel scheitern schlechtes gewissen vorreiter blockieren weitgereist dunkel monumental aufdrängen emotion jagd beschaffenheit erfahren zahlreich sorge dienen bekannt arbeiten charakterisieren langatmig zugeben fernweh literarisch literaturhistorisch beruhigt rückblickend sammeln abstrus aus den augen verlieren winzig kapitel haken beginnen leine herz bankrott novum verzichten satz brennen auf offener see finden erkenntnis helfen typee überfordern unbekannt spaß darauf vertrauen abgleichen unausweichlichkeit matrose klassiker sichtung zur see fahren negativ buch wohlhabend wichtig besatzung geboren ich-perspektive auftauchen unter druck setzen überwiegend indirekt werk versteckt stolz passage titel walfänger eigendynamik auslaufen rezension respekt anspruchsvoll turbulent akkurat populär spermaceti ebene erschaffen wachsen am besten komposition hass vollständig greifbar fehde unerforscht version erweitern nahrungsrest überraschen ausflippen kommentator titelheld beeindruckend selbstmord absicht langweilen welle figur weitschweifig maximal widerspruch kritiker befähigen treffen bösartig hangeln 1819 tragzeit bedeutung abarbeiten wahrnehmbar unglücklich stück für stück alt atem des todes britisch bemühen hinterkopf unterstellen interpretationsansatz unheimlich irrational vorurteil zensur deutsch angst subtil fahrt spektakulär missbilligung erscheinen umfassend tierisch fahnden taktik sterbebett ereignis gewöhnt reisen kurzzeitig vereint leserschaft beschreibung veranstalten nachträglich england fall peinigen erfahrung bereicherung schlagen vereinnahmen selbstzerstörung verkannt realität in vergessenheit geraten aberglaube langweilig abgrund seltsam überschäumend visionär bein gruselig erlegen komplex experimentell fieberhaft antiroyalistisch gestalten einfluss befürchtung tier suchen neunmalklug gefahr herumspuken rechnen ausgabe pazifik schreibkunst vermitteln stilmittel 1851 blähen unkonventionell setzer erlauben 1891 weise zutraulichkeit schlimm interessant wissensfeld handlungslinie raum einarbeiten unterscheiden lindern walerei erinnerungsschatz moderne meereskoloss reizvoll spüren infizieren dozent vermuten fangboot gefängnis effekt ausholend wissenschaft erläutern schicksal änderung kurzentschlossen interpretieren historisch geist vorstellung desertieren schriftsteller wirken reden publikum verhängnisvoll vater schwanzflosse gedichtsammlung lesen absurd hauptgrund anordnen günstig unterteilung billy budd zwischen den zeilen autor gezielt wunderbar einsetzen grundlegend gedanke verzeihen möglich transportieren bereisen existenziell deutlich star bangen markenzeichen auf ewig ausstrahlen exemplar zirkus gewaltig krieg schaffen karriere um jeden preis austrocknen beleuchten einschwören mut omoo abwärtsspirale tragisch begegnen stimulieren walfang beklemmend fehlen hauptfigur unvollendet projizieren genie zurechtkommen befürchten meuterei zweck ausstehend reisedokumentation erfüllen wort literaturhistoriker lyrik literatur perspektive angenehm umgeben gefürchtet kurzgeschichte rhythmus lektüre zuspitzung vergehen körperteil irren verrückt thema erzählung verwandeln sprechen dämon vorstellen vorzeichnen leviathan bestandteil medium atmosphäre vorwurfsvoll fürchterlich wahnhaft tiefsinnig verdienen tiefsee alltag aura nantucket cetologie berichten autoritär tod opfern usa ausführung exzessiv geldnot neugierig feststellen davor zurückschrecken weiterleben spannend überflüssig qual sterben neu substanzlos flamme zutun forscher seele erstaunen seeungeheuer krass leiden erkranken dick information kampf welt
Der Mann, der niemals irgendwo gescheitert ist, kann nicht groß werden. – Herman Melville Die Biografin Laurie Robertson-Lorant schrieb über Herman Melville, man könne ihn entweder als gescheiterten Schriftsteller charakterisieren oder als verkanntes Genie und Visionär. Melville gehört zu den tragischen Figuren der Literaturgeschichte, die erst wei... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Brandon Sanderson – Jäger der Macht 26.02.2019 09:00:52

versuchen erklären kultiviertheit vin abschwören instinkt ermittler anspielung selten spin-off abholen erreichen nachforschung entscheiden realistisch becken von elantel hervorragend leiten empfinden bergkette allomantie schreiben epoche solide schusswaffe zentrum wild west entgegenkommen erhalten opfer erleben kontext übergangsband komme was da wolle faszinierend sheriff gesetzeshüter gradlinig romantik ursprünglich high fantasy zügig entwickeln handlung the alloy of law herrlich überraschung tochter mordanschlag um hilfe bitten ära klassisch zurückkehren flüchten geschichte verbrecher freund überspringen senke benennen szenerie rechtschaffenheit ausschattieren verfolgen vollwertig 3 sterne ankunft einfach gestrickt das richtige ruin kelsier reich gemeinsam äußern gesetzlos räuberbande schön einseitig anschaulich führen verselbstständigen zug fragwürdig tollkühn technik ferrochemie überwältigend haus ersetzen regen vergessen geloben metallische künste leser hauch fantasy verwirklichen nicht von der hand zu weisen maskiert überzeugt sazed unterschiedlich kombination held struktur dreifaltigkeit geschäfte erwarten entscheidung elant gute idee 20 jahre übernehmen nostalgisch vorhersehbar stadt monat jagd partnerin trilogie metropole ferrochemisch mammutprojekt interaktion durchsetzen harmonieren verwässert knarre waxillium ladrian gelungen jäger der macht versprühen wax archaisch wayne satz kugel zu den ohren raus kommen für einander geschaffen spaß zur ruhe setzen abraten buch verändern entführung waffengegnerin talent familie kumpel bereithalten mistborn rezension brandon sanderson takten verfolgungsjagd ebene bösartigkeit erschaffen entstehen ermorden kinder des nebels plausibel verleiten bunt hart treffen resultieren mögen alt allomantisch universum traum metall charme ermitteln schmunzeln verbringen ausgesprochen spektakulär erscheinen verfügen rauland utopie krimi der beste 300 jahre ergehen verhalten magie einstufen realität wax und wayne zwillingsgeboren jagen langweilig dreiteiler manipulieren kopfkino in angst und schrecken versetzen einzelband ensprechen verbrechenswelle nachfolgend rechnen band 4 hoffen erinnern planen gerissen elantel wilder westen verehren quereinstieg brutal überzeugen reihe funke plan protagonist zugüberfall unzweifelhaft leitung konfession übergang wahrheit gott autor vermischung herausfinden erinnerung besuch typisch begleiten verbindung vierteilig bestehen unterhaltsam pazifistin altmodisch assoziation anlaufzeit wandeln religiös verlässlich hauptfigur untätig vergehen verrückt revolver zivilisation bestandteil erleichtern einzigartig atmosphäre unvernünftig nebelgeborene zeitsprung figurentyp kriminelle tod recht und ordnung gabe handlungselement neugierig neu macht allomant unklar konstruktion folgeband kampf standort welt zusammenspiel bandit auftakt
Die „Mistborn“-Reihe von Brandon Sanderson ist ein Mammutprojekt, das den Autor noch viele Jahre begleiten wird. Ursprünglich war es als Trilogie-Dreifaltigkeit geplant: es sollten drei Trilogien in unterschiedlichen Epochen erscheinen. Nach der ersten Trilogie entschied Sanderson allerdings, seinen Leser_innen den großen Zeitsprung mit einem Überg... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

der kreative prozess 18.11.2018 13:36:49

tagebuchnotizen gefühl gedanken transformation pause erkenntnis tagebuch wandel erschaffen kreativer prozess notizen veränderung bewusstsein reife stille ruhe schaffen gelassenheit
während ich mich ehemals dafür schalt / gescholten habe, dass ich etwas im übermaß getan hatte – sei es zu schreiben, zu zeichnen, zu fotografieren, zu sprechen, unterwegs zu sein u.a. – ist es inzwischen so, dass ich die notwendigkeit erkannt habe, diesen impulsen nachzugeben, „es“ aus mir fließen zu lassen, zuzulassen und dem raum […]... mehr auf stadtzottel.wordpress.com

Tao-hsin : Wer hat die Welt erschaffen? 25.12.2018 16:21:14

hung-jen antworten wer? fragen tao-hsin erschaffen schüler ich du allgemein lachend natürlich welt
Ein Schüler fragte Tao-hsin: „Wer hat die Welt erschaffen?“ Tao-hsin antwortet: „Ich.“ Später sagte Tao-hsin lachend zu Hung-jen: „Du natürlich auch.“ aus den verschollenen Schriften von Tao-hsin Wieso antwortet denn der Tao-hsin „Ich“ auf die Frage, wer die Welt erschaffen … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Robert Adams: Du siehst nur dich selbst 24.09.2019 11:57:33

eigene realität tun müssen kein universum kein anderer spiel spiegel tun können nicht-existieren erschaffen verwirklicht werden vorherbestimmt allgemein robert adams paradox kein gott hochstapler liebe welt
  Wenn du einen Hochstapler triffst, wird der Hochstapler dich anschauen und denken, du seist auch ein Hochstapler. Ein Hochstapler denkt, jeder wäre ein Hochstapler. Wenn du einen Menschen triffst, der voller Liebe ist, dann wird der dich auch als … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

Löcher erschaffen 25.03.2019 19:07:57

hokuspokus trick pappe erschaffen löcher gedichte
Ein Gespür hatte er dafür wie ein hungriges Tier, das tagelang nichts fraß, ihm entging nichts und niemand, seine Augen durchbohrten dich. Weiterlesen →... mehr auf querdenkende.com

Karim: Akzeptiere Gottes Willen 06.05.2019 11:30:19

sehnen gottes wille niederlegen fortsetzen wegnehmen geschehen stoppen hinkommen waffen weg alte energien interessieren erschaffen erwachen allgemein größeres wehtun entspannen akzeptieren karim abedi
  K. Die Einladung heute abend ist es, die Waffen niederzulegen. Ob dieses sogenannte Erwachen geschieht oder nicht, liegt nicht in deiner Hand. Bis dahin  kannst du dich entspannen. Karim hat für das Erwachen nichts „getan“. Etwas Größeres hat sich … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com