Tag suchen

Tag:

Tag lauschen

Ikkyû: Föhren, die Rinzai einst pflanzte 02.10.2019 10:50:14

rinzai mannigfach und unerschöpflich spätere generationen erwachen föhren nachts allgemein staunen freuden schämen draußen rauschen ikkyû sôjun wie gut strohgedecktes dach huang po pflanzen linch-chi müßige träume lauschen
Mannigfach und unerschöpflich – Die Freuden Unter strohgedecktem Dach. Und draußen – wie gut – Föhren, die Rinzai einst pflanzte. Fast Schäme ich mich Meiner müßigen Träume. Nachts erwachend, Lausche ich staunend Dem Rauschen über mir. aus: Ikkyû Sôjun, „Im … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

[Traum] Schwarzauge 09.11.2015 10:05:37

fünf streicheln schwein traum onkel schwarz untersuchung kind vieh geheimnis uniform vergangenheit kindheit haare auge träume traumexperiment lauschen
6. November 2015 Ein dunkler Onkel, mir nah und vertraut, bestimmt: “Du kommst mit.” Ich bin ein kleines Kind, gewohnt ihm zu folgen. Obwohl ich sehen kann, erkenne ich weder Raum noch ihn. Alles wirkt verschwommen, so als sei ich …... mehr auf samtmut.wordpress.com

Den Spuren von Schönheit und Liebe folgen 17.05.2015 01:11:15

leben aufmerksamkeit samen wünsche blüten erblühen einschlafen blühen tagesimpulse - sag´s durch die blume schätze erinnerungen blütenbotschaften schönheit fruchtbar einzigartig seele boden lauschen
Und vielleicht magst du die Blüten der Schönheit und Liebe, die du heute entdecken konntest, vor dem Einschlafen in das goldene Schatzkistchen deiner ErINnerungen legen. Da fallen ihre Samen in den fruchtbaren Boden deiner Seele und können sich vermehren, so … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Fraginez: Welche Musik bewegt dich? 06.04.2016 21:34:32

emotionen white lies musikalisch bigger than us musik lieblingslieder video befragung persönliches youtube kommentare lied wirkung hören tipps alltag pop liebe nicole inez gefühle wichtigkeit indie lauschen
Liebe Leute, Demnächst gibt es einen Beitrag über die Wirkung und Wichtigkeit von Musik. Heute verrate ich eines meiner Lieblingslieder:https://www.youtube.com/watch?v=JW0yynlDmqQ Was sind eure Lieblingslieder? Lieblingsbands? Postet es in die Kommentare, schickt mir eine Brieftaube, sendet mir Morsezeichen! Freue mich auf eure Musiktipps (Von gute... mehr auf nicoleinez.wordpress.com

Man will’s nicht glauben 23.02.2016 12:34:01

mittagsruhe prosa stimmen kurzgeschichten verwunderung überraschung humor abenteuer unterhaltung geräusche wellen meer gedichte berlin natur lyrik träume geschichten lauschen
Eingeschlummert dicht am Meer kommen plötzlich Laute her, wo man nicht so recht versteht, was denn da so vor sich geht. Die Aale fangen an zu jammern: „man hängt uns auf in Räucherkammern“. Und die Sardinen, voller Grauen können ganz … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Spruch zum Wochenende: Zuhören 10.06.2016 15:36:46

achtsam aus ganzem herzen weisheit wind mohn mohnblume tiefe stille ruhe ureinwohner tief im herzen dem wind zuhören gemälde besonders spruch zum wochenende natur mohnblumenfeld her seele welt indianer zuhören lauschen
Musste heute morgen kurz anhalten und das, was ich sehen durfte, im Bild festhalten. Ist das nicht wie gemalt?Ich war vollkommen verzaubert von diesem Moment. Und mir kam, ganz eins mit mir und mitten in der Natur, ein Gedanke, der in diesen Zeilen festgehalten ist: „Listen to the wind, it talks. Listen to the silence, … ... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Es läßt mich (mal wieder) nicht los…. 05.06.2016 22:04:54

freude überraschung vogelstimmen abwechslung spannung beobachtung gedichte entzücken natur neugierde vergnügen lauschen
Es ist Halbzehn. Abends natürlich. Alles ging bereits zur Ruh‘! Schon vor einer ganzen Weile. Nur der eine, der so flötet – der ist noch Alleinunerhalter. Die Abstände werden von Mal zu mal länger, aber er flötet. Als ob er … Weiterlesen ... mehr auf hildegardlewi.wordpress.com

Wenn du dich selbst liebst… lauschen und spüren….. 03.03.2015 01:36:01

selbst liebst moment alle jahre wieder leben jetzt jeden tag zeitpunkt wichtigster mensch selbstliebe du behandeln gut innere weisheit mensch tagesimpulse lassen tun spüren auf dem weg klarer vertraue dem leben lebst selbst angenommen fühlen gütig klar lieben guten gewissens liebe ja stimmig lauschen
Auf dem Weg der Liebe zu dir selbst gelingt es dir immer leichter, das zu tun, was dein Herz dir sagt. Du lebst dein inneres JA von Tag zu Tag klarer. Und du vermagst guten Gewissens (was auch immer) nicht … Weiterlesen ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

ShotSpotter: US-Polizei bekommt Anti-Sniper-Lauschsystem 25.03.2015 13:35:14

eff polizei new york us-polizei ny de blasio postdemokratie nadia kayyali waffen militarismus shotspotter justizkritik usa nypd lauschen
Gilbert Perry New York City (USA). ShotSpotter, ein militärisches Schuss–Detection–System wurde  in der vergangenen Woche vom NYPD (New York Police Departement) eingeführt.   ShotSpotter ist das neueste Hightech-Werkzeug gegen gegen Waffengewalt, freut sich sein begeisterter Befürworter N.Y.-Bürgermeister Bill de Blasio: “Dieses n... mehr auf jasminrevolution.wordpress.com

Ausblick – quick shot 04.08.2018 13:05:31

bücher interwebs ipod müde projekt ausspannen brille opel ärger gitarre lernen windows puschligkeit gegönnt pendeln musik knipsen iphone internet umbau komisch schuhe gitarre sennheiser uhr hörbuch software auto geflüchtet geldsäckchen essen desktop shopping des tages backup schlittchen aktion szenen einer ehe frust test wallpaper liegewiese thatblog konzert büro hintergrundbild upgrade lüftchen genießen fundstück steam grübeleien intern einkauf nonsens apple muster beobachtungen laufen jubiläum helsinki mac aufräumen gedanken games kaufen thatblog-radio geschämt frische luft itunes drusel online zwangsweise sonnenbaden beobachtung shorties erinnerungen linux starschnitt sonnenbad beste tochter von allen spiel vorfreude fehler damalsbiszumabwinkenhörenmusik küche kaffee dreck schreibtisch gaming wochenbilder handy tagesbilder job festplatte alltag defekt music server stöckchen finnland zeitung gui nas ausschnitt kinder werbung buch gedankt hemd menschen urlaub gattin lauschen
Mir macht die Wärme wenig, man passt sich und seine täglichen Gänge halt entsprechend an und reduziert die Tätigkeiten draußen auf die Abendstunden oder gleich gar nicht. Seit 3 Wochen ist es das erste Wochenende ohne der sowieso schon schwierigen Pflicht der Wohnungsauflösung und wir liegen zur Entspannung etwas draußen, zumindest solange es noch ... mehr auf thatblog.de

Steven Erikson – Die Stadt des blauen Feuers & Tod eines Gottes 10.04.2019 09:00:35

form überwältigen im stich lassen stillstehen hund ähneln kleingeistig loyalität schwerfällig lord im vergleich fortschicken erklären richtung weiterhin unsterblichkeit ewig dauern zu lang leben bestrebung leicht königreich ambivalent freuen schließen immens erreichen bürgerkrieg grob leihen tanzen genau reminiszenz tod eines gottes entscheiden wunde gemein unscheinbar herrschen hervorragend hilflos früher unterschied empfinden aufhören platz einmischen zeitpunkt bild bindeglied status bedeutungsvoll strukturieren könig offenbaren gedächtnis totgeglaubt aufgeben azath-haus opfer option abstriche machen erleben ende kovergenz aufsteigen volk vertrauter faszinierend vergegenwärtigen wiedersehen süß begreifen versagen grausam hinterherkommen direkt gradlinig anziehen meisterwerk halten ursprünglich vorbeigehen wundern inhalt inhaltlich anspruch t'lan imass zerstörung high fantasy strukturierung auf die sprünge helfen grautöne aufweisen beeindruckt unangetastet weitermachen handlung kollektiv auflockern charakter variante gehören verstümmeln essenziell ankündigen konzeption hinsehen abhängen rallik nom unzählig wehrlos grund wahl komplexität tiefe wahnsinnig genabackis impressionistisch zurückkehren schlimmer preis in aufruhr staunen gezwungen abschluss sprengen geschichte schwierigkeit kurald galain verwicklung darstellen einfach exakt mitgefühl schwärend philosophisch mensch märchenfigur gefühl veröffentlichung gelegentlich verfolgen taub leseerfahrung fähigkeit ultimativ kult existenz aussicht einnehmen gläubige showdown verärgern leid hintereinanderweg rache verschieden kämpfen fokus schauplatz gesamtbild wechselwirkung fragen mutmaßung andeuten entscheidend verstehen alterungsprozess lehren seelenheil prozessleistung gieren claude monet geschehen brillant gewirr führen enthüllen jahr gottheit zusammen vorliebe vorgängerband nacht erlöser schwerfallen tor punktartig vielfach kruppe verschlungenheit wirkung annehmen stoppen unwichtig divergierend schwarz-korall veteran pforte verfall offenbarung pinselstrich tiste andii das kleinere übel gemälde möglichkeit perspektivwechsel vergessen nimmersatt zahllos aufgabe leser doppelband betrachten bewusst unbestritten grabhügel chronist kallor weg fantasy selbstaufgabe besser gelangen mondbrut rachegelüste natur person munter rächen anomander rake identität jugend farbe gedächtnislücke erübrigen mit offenem mund nutzen eine rolle spielen gelingen stimme timing unterschiedlich wünschen wissen heimlich töten keine schande fluch itkovian zulassen rauben erwarten entscheidung fraktion albern frieden karsa orlong versprechen rolle lieben zahnrad liefern übernehmen ziel scheitern äther stadt wiki beängstigend tippa roter faden bewundern versäumen erfahren abschweifen metropole zahlreich begleitung hüllen scharmützel torvald nom vergönnt real gefallen unangebracht unverkennbar bekannt knechten charakterisieren zu tränen rühren detail behaupten stören zahlen schatten sammeln fertigstellen winzig kapitel im vordergrund stehen ins herz schließen beginnen herz verzichten entsprechen führung hirn finden erkenntnis das spiel der götter helfen ausflug merken spaß sohn der dunkelheit entmutigend entität eignen negativ anfreunden toll the hounds haut buch eigenständig kultur einsicht fahrig zurückverfolgen böswillig schwert nähern ablehnung lechzen lauschen durchdringen stolz talent stammen titel ausliefern blend am leben bereithalten rezension ablehnen respekt sisyphos populär abwechseln nennen epos hülle bezeugen momentaufnahme furchteinflößend angriff der sterbende gott pilgern erschaffen magier pannionisch ausdrücken grundsätzlich entstehen vorbereitung archetyp greifbar band 8 sichtbar aufhalten waise symphonie überlegung fleckig aufgestiegener wunsch emporsteigen widerwillig qualifizieren rückgrat an der kurzen leine halten handlungsstrang lieblingsfigur jahrtausend speziell aggression szene absicht chaos nachschlagen figur heimat erdulden ritual schrecken mögen manifestation antun verlauf krücke bedeutung bedürfnis assassinengilde gutmütig daseinsberechtigung beweisen episch strategie der verkrüppelte gott veränderung intrige universum vornehmen bewusstsein schwadronieren zentral durchgängig schmerz verflucht lether enden entfernung exzentrisch obliegen seinen anfang nehmen unverzichtbar habhaft blanvalet antwort kritik ausspeien schauen ereignis jammern schwarz dragnipur reisen verhalten bahnbrechend mit freuden anfangs kind kompliziert davorstehen erfahrung schlagen kein zweifel geheul unerkannt nebenfigur schlitzer langweilig in ihre schranken weisen bewegen ferne komplex alter begegnung exquisit spirituell erzählen einfluss perfektion faktor rechnen vielschichtig erzfeind haarsträubend gegenüberstellen endest silann schämen anhänger hoffen mann malazanisch puzzleteil entwicklung tiefgründig taktieren menschlich das große ganze leben einhauchen aufregend untersuchen abwarten verehren zögern schenken existierend passen laufen abwesenheit malazaner reihe überschatten schicksal erstaunlich interpretieren plan gespräch verletzlich bitten geist klimax name wirken fetzen verdammt warten straße scheuen lesen anordnen malazan book of the fallen ruhe verloren gott autor feldzug herausfinden domäne schluss erinnerung richten begleiten kreis verbindung missbrauchen deprimierend bestehen sinnen mutter dunkel erzählsituation gewissenlos star aufnehmen märchenonkel ständig körper auf ewig sonnenlicht ausdenken gewaltig hören schaffen ausnahmslos definitiv segen gefährte anstrengend blutig verblassen beginn tragisch schild-amboss zu rate ziehen böse sterblich wecken handeln vermischen langsam detailreichtum verblüfft feder genie klicken die stadt des blauen feuers tausend übertreffen erfüllen sorgenvoll schönheit not blick einen vorwerfen perspektive vollkommen graue schwerter lektüre vergehen seher verpuffen der angekettete crokus junghand egoismus gift rückkehr orientieren erzählstil vorstellen vergleich träger die gärten des mondes ketten motiv auseinanderhalten ignorieren erkennen atmosphäre planan teil irrelevant fanatismus involvieren verdienen historie alltag nachdenken beenden diffus manipulation tod zuschauen göttin heim keine andere wahl widersprüchlich hand in hand bewahren feststellen weiterleben spannend kausalkette sterben neu macht darujhistan eingestehen verteidigen empfehlen seele außergewöhnlich leiden den kopf in den sand stecken prominent alternative anbieten erlösung vorprogrammiert schnallen bestimmen dick spürbar information deklarieren kein land sehen welt getrieben vermögen action
Nach der Zerstörung Mondbruts fanden die Tiste Andii in Schwarz-Korall eine neue Heimat. Sie hüllten die Stadt in ewige Nacht, eine Reminiszenz an Kurald Galain. Doch Mutter Dunkel ist noch immer taub für die Nöte ihrer Kinder. Vor den Toren Schwarz-Koralls entstand der Kult des Erlösers: aus ganz Genabackis pilgern Menschen zum Grabhügel des gefal... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

[Podcast] Schriftsonar #58 erschienen 19.07.2018 22:47:38

schriftsonar iwans weg lauschen fc stoffel podcast hören shadowrun
Es gibt wieder etwas auf die Ohren. Seit heute ist die aktuelle Ausgabe des Schriftsonar-Podcast online. Diesmal wieder mit Shadowrun-Lektüre, nämlich „Iwans Weg“. . Damit aber nicht genug. FC Stoffel nimmt sich nämlich noch ein paar weitere Science-Fiction Bücher vor. Wie immer ein gelungener Hörgenuss. Also nicht lange überlegen und l... mehr auf wuerfelheld.wordpress.com

Montagsfrage: Der kleine, aber feine Unterschied? 10.09.2018 01:07:12

form erklären fantasie antworten part einstellung erzähler unterschied empfinden e-book einlassen lesung fußen hörbuch situation september 2018 grundverschieden direkt inneren vorlesen schummeln klein antonia geschichte wegnehmen gefühl lauter&leise interpretation verschieden verstehen gedanken erarbeiten gleichwertig gelesen drastisch neuigkeiten & schnelle gedanken bedeuten nutzen printbuch übertragen text arbeiten gleichsetzen lauter&leise anfreunden buch eigenständig lauschen literaturkonsum abnehmen ungetrübt hart in frage kommen praktisch kritik erscheinen spielraum erfahrung offenlassen maßstab selbstständig sträuben erzählerin zugang mädchen vorstellung in betracht ziehen autorin lesen autor intonation montagsfrage abweichen hören rational literatur wert lektüre tonfall medium teil anerkennen emotional füllen hilfreich bequem
Hallo ihr Lieben! 🙂 Der letzte Montag war ein Freudentag, weil die Montagsfrage bei Antonia von Lauter&Leise ein neues Heim gefunden hat. Dieser Montag ist ebenfalls ein besonderer Tag, denn die Wartezeit ist endlich vorbei. Sieben lange Monate mussten wir ausharren. Sieben lange Monate ohne Touchdowns, Field Goals, Rushing Yards, Turnover, Sac... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Ja, das tut gut 01.02.2019 03:25:27

leben shoah lauschen rede familie sonntagsausflug freundschaft allgemein gedenken nachdenken alltag
Mit vollen Bäuchen fallen wir auf’s  Sofa. K, sehen wir jetzt die Rede? Du hast mir das versprochen. Mmh,  Schularbeiten? Nur Englisch, kann ich danach. Fange mal an, ich wasche ab, bügle unsere Morgenhemden. Nah gut, Wiederspruch macht keinen Sinn. Ich schäume Gläser, Becher, Teller. Was ist der Unterschied von shal und und should? Hängt [&#... mehr auf kaethemargarethe.wordpress.com

Ikkyû Sôjun: Ich bin nicht festzunageln 26.08.2018 21:16:32

nicht-zen-zen rinzai krähe umherfegen föhren jesus gelahrte mönche verstehen ort wirbelwind freudenhäuser ikkyû sôjun lauschen füchse allgemein schenken festnageln höhlen rauschen sohn des menschen ausruhen
Ein Wirbelwind, So fege ich umher Und mache Wind. Zuhause In Schenken und Freudenhäusern – Von den gelahrten Mönchen Wer käme da Mich zu begrüßen – Norden, Süden, Osten, Westen, Ich bin nicht festzunageln. Mannigfach und  unerschöpflich – Die Freuden … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

den Wind hereingelassen 07.08.2018 18:00:09

leben artwork contempararyart unterwegs lato lauschen holzschnitt blog kunst horchen buchalovs tagebuch kunstwerk horchgerät
Juergen ist nach der Fahrt in den Norden dann doch gestern in sein Atelier gegangen, hat die Fenster geöffnet, ebenso die Türen, hat den Wind hereingelassen und in kurzer Hose mit nacktem Oberkörper Papiere hin und her geschoben, Ordnung gemacht … Weiterlesen ... mehr auf juergenkuester.wordpress.com

Nimm dir Zeit 31.05.2017 09:25:33

leben libelle kleine raabklamm raab stressabbau augenblick natur pflanzen lauschen stein bedürfnis ruhephasen auszeit ruhe stress+ und burnoutprävention burnoutprävention fluss
Im Fluss des Lebens kommen deine Bedürfnisse oft zu kurz. Alles ist so wichtig…und du? Wann hast du dir spontan eine Auszeit genommen, vielleicht für zwei Stunden? …Und dann erlebst du solche Augenblicke. Du sitzt mitten im Fluss…lässt deine Gedanken … Weit... mehr auf

Selenes Gnadenschein 27.04.2019 04:39:29

flüstern lauten weltgewühl still haupt klotho apollon schicksalsgöttinnen feierkleid keuche wange nachtschwinge zweifel lichte ferne alles zuviel kopf freudige lieder mnemosynes geleit sichelmund parzen lied sterne tönetrunken nacht lächeln lieder gedicht sausen einsamkeit selene augensterne hain leier webgestühl tröstend wogenklange niedere qual liedchoral pygmalions werkstatt wald lauschen augen enthoben = wohlauf = die welle hebt sich welle verzweiflung gott der künste geisterreich nachtesweiher lyra sichel lebensfaden treu zur seite saitenspiel zwirn choral leise welle hoffen mund weher ruf schicksal tönen teich rauschen klagelieder treu vergebliches hoffen luna weiher mond wolken apollo silbermond gefährtin genien
Die hoffnungsfrohe Mondgöttin   MUSIK Claude Debussy [1]Clair de lune https://www.lyrik-klinge.de/wp-content/uploads/debussy_clair_de_lune.mp3 Das ist die Sehnsucht: wohnen im Gewoge und keine Heimat haben in der Zeit. Und das sind Wünsche: leise Dialoge täglicher Stunden mit der Ewigkeit. Rainer Maria Rilke [2]aus: „Das ist die Sehnsuch... mehr auf lyrik-klinge.de

Google-Daten einsehen, löschen und Speicherung beenden 26.06.2019 23:08:11

maps ok google gespräche besuchte orte daten ansehen was speichert google von mir android google+ wo sind meine google daten gps web bewegungsprofil lauschen suchanfragen löschen datenschutz audio android google assistant sicherheit spionage
Vom Gesprächsmitschnitt, über alle Suchdaten, bis hin zum Bewegungsprofil landet alles bei Google. Aber Ihr könnt einsehen, löschen und abstellen. Quelle... mehr auf tutonaut.de

Montagsfrage: Klangvolle Namen? 11.03.2019 01:59:13

absolut lord unfassbar anomandaris purake dragnipurake high fantasy charakter gehören herrlich wunderschön antonia bezweifeln banause schade laut mensch klang buchcharakter lauter&leise drache dunkelheit sohn charaktername schön tiste andii neuigkeiten & schnelle gedanken gedicht person anomander rake zeit auge tragen aussprechen steven erikson vergleichen bewundern silbern lauter&leise das spiel der götter haut buch lauschen nennen epos in gedanken figurenname beeindruckend favorit traumhaft antun schlank alt universum schwarz haar kind jung rangieren modern reihe name silbenkombination montagsfrage groß besonders märz 2019 kräftig handeln einfallen gerecht werden verwandeln einzigartig außergewöhnlich liste welt
Hallo ihr Lieben! 🙂 Ich hatte heute eine Spätschicht und komme gerade von der Arbeit. Ich wollte jetzt eigentlich nur noch ein paar Seiten lesen, bevor ich mich bettfertig mache, aber da trudelte gerade noch rechtzeitig die neue Montagsfrage von Antonia von Lauter&Leise ein. Also werde ich mich noch schnell an die Beantwortung machen, bevor [&#... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

September – den Botschaften des Herzens lauschen… 01.09.2018 00:01:33

üerraschung geliebt bild impulse gefühl fühlen aufgehoben liebevoll geborgenheit lieben herz satz ja geführt nein lauschen wünsche# kraft licht bildlich botschaften abwarten angebote sprache des herzens geborgen wort vorstellen sein liebe september hilfreich
Herzgeflüster Ihr Lieben in Nah und Fern, der September will uns einladen, wieder tiefer nach innen zu gehen und der Stimme zu lauschen, die unsere beste Beraterin ist, die uns in allen Fragen, Themen, Herausforderungen und manchmal auch Kümmernissen mit … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

4. Erwarte… lausche… spüre… – dein Abenteuer “Fühlen” wartet auch heute auf dich 04.12.2018 00:04:11

gefühle zulassen musikalisch erhalten weihnachtlich inneres kind traurigkeit mitgefühl mensch fühlen wut adventszeit gedanken hoffnung zeit bedingungslose liebe erwarten frieden lieben schweigen herz weihnacht lauschen gedanken-bilder im advent gnade freude stärker innen licht zauber weihachten schmerz adventskalender abenteuer spüren vertrauen geist hilfe vorweihnachtszeit geschenk meditationen gedichte liebe www.marina-kaiser.de · heiter gefühle seele
Die spannendsten und schönsten Abenteuer beginnen in unseren Herzen. Denn es gehört Mut dazu, Gefühle zuzulassen. Fühlen bringt Intensität und Erfüllung, kann aber auch Angst machen in seiner gesamten reichhaltigen Palette, die von Liebe, Vertrauen, Frieden und Freude über Hoffnung … ... mehr auf innereskind.wordpress.com

Abendständchen 09.09.2018 10:22:43

leise brunnen still vertonung kühle brunnen umfangen stille lauschen blicken nacht golden gesprochen niederwehen flöte rezitation: hans eckardt brentano, clemens herz töne wehen lauschen verlangen abendständchen licht zum herzen sprechen kühl gold der töne licht bitten clemens brentano die nacht umfängt 09 → romantik
DICHTUNG Clemens Brentano LESUNG Hans Eckardt BEREITSTELLUNG wortlover   Hör, es klagt die Flöte wieder, und die kühlen Brunnen rauschen! Golden weh’n die Töne nieder, stille, stille, laß uns lauschen! Holdes Bitten, mild Verlangen, wie es süß zum Herzen spricht! Durch die Nacht, die mich umfangen, blickt zu mir der Töne Licht! ... mehr auf lyrik-klinge.de

Ikkyû Sôjun: Föhren, die Rinzai einst pflanzte 05.12.2018 18:45:18

rinzai föhren freuden regen ikkyû sôjun staunend strohgedecktes dach pflanzen lauschen erwachend allgemein schämen mannigfach unerschöpflich müßige träume
Mannigfach und unerschöpflich – Die Freuden Unter strohgedecktem Dach. Und draußen – wie gut – Föhren, die Rinzai einst pflanzte. Fast Schäme ich mich Meiner müßigen Träume. Nachts erwachend, Lausche ich staunend Dem Regen über mir. aus: Ikkyû Sôjun, „Im … ... mehr auf satyamnitya.wordpress.com

4. Erwarte… lausche… spüre… – dein Abenteuer “Fühlen” wartet auch heute auf dich 04.12.2018 01:04:04

gefühle zulassen musikalisch erhalten weihnachtlich inneres kind traurigkeit mitgefühl mensch fühlen wut adventszeit gedanken hoffnung zeit bedingungslose liebe erwarten frieden lieben schweigen herz weihnacht lauschen gedanken-bilder im advent gnade freude stärker innen licht zauber weihachten schmerz adventskalender abenteuer spüren vertrauen geist hilfe vorweihnachtszeit geschenk meditationen gedichte liebe www.marina-kaiser.de · heiter gefühle seele
Die spannendsten und schönsten Abenteuer beginnen in unseren Herzen. Denn es gehört Mut dazu, Gefühle zuzulassen. Fühlen bringt Intensität und Erfüllung, kann aber auch Angst machen in seiner gesamten reichhaltigen Palette, die von Liebe, Vertrauen, Frieden und Freude über Hoffnung … ... mehr auf marinakaiser.wordpress.com

Amazon Alexa das Mithören vermiesen 03.08.2019 18:10:41

lauschangriff mithören alexa sprachassistent aufzeichnung google assistant lauschen amazon smart home echo datenschutz mithören ausschalten sicherheit nachrichtenverlauf apps dot
Ihr wollt nicht, dass Amazon-Mitarbeiter versehentliche Aufnahen von Euch anhören, protokollieren und verarbeiten? Mit ein paar Taps ist Schluss damit. Quelle... mehr auf tutonaut.de

Anne Helene Bubenzer – Das Weihnachtswunder des Henry N. Brown 25.12.2018 09:00:33

siegen lebensjahr beitragen anfühlen teddy locker ausstrahlung weihnachtsstimmung weihnachtsfest leben still im weg stehen schlafen friedlich weinen müll bärendame weihnachtsbuch biografie unverhofft genießen empfinden ruhestand schreiben erwachsene klassenzimmer braun erleben ende tohuwabohu situation ungewöhnlich unbegründet im handumdrehen warm überraschend abgöttisch inneren diskret harmonie feiern teddybär herrlich familienbesuch überraschung denkwürdig jahr für jahr wunderschön gast geschichte aufgezwungen darstellen zum vorschein bringen weihnachtsgeschichte korsett zärtlich 91 jahre liebenswürdig kurz mitbewohner schildern entscheidend verstehen verlust schön dickchen liebevoll bedanken jahr schwerfallen sorgfältig lächeln tief leseerlebnis überwinden eine träne vergießen berühren aufrichtig leser roman unter kontrolle halten kindheit leserin würdelos fest position bedeuten ruhig farbe zeit gelingen stimme sanft lebensgeister wünschen wissen heiligabend frieden nachdenklich enttäuschen vergangen fest der liebe lieben anonym abend erfahren sorge verträumt rührung behaupten ehemann essentiell zufrieden sammeln fell spielen herz satz merken eng beige öffnen henry n. brown negativ buch wichtig hervorholen kommend schmieden lauschen familie uneingeladen rezension turbulent ausmisten voranschreiten wiedertreffen ausdrücken wunder kraft kerzenschein streicheln überlegung arrangieren wunsch unerwartet happy end lachen befreiend schmal tag beisammensein chaos beruhigend magisch freundschaft bedürfnis schnüren bär alt unzertrennlich flora sommer herzlich dickie entbrennen wundervoll erscheinen schauen reisen auswendig danke kuschel älter retten kind anfangs weich jahrelang magie erfahrung gruppe das weihnachtswunder des henry n. brown seltsam liegen entkräften erzählen mit allen wassern gewaschen krieg entflammen schriftstellerin 5 sterne erinnern schenken spüren klaglos anwesende unentwegt lebenssinn plan dringend die unglaubliche geschichte des henry n. brown protagonist name weihnachtszeit geständnis märchen lesen ehrlich wahrheit grundschule weihnachten nach plan erinnerung geschenk versetzen begleiten bereisen weltgeschichte entfliehen fortsetzung ergänzung wecken kuscheltier einschließen erfüllen perspektive sonnen lektüre gerecht werden verrückt erwartung geräusch fürchten einzigartig verdienen nachkommen lösen bezaubernd berichten im arm liebe macht gefühle anne helene bubenzer alle hände voll zu tun versöhnlich über den haufen werfen aufschreiben untermalen intensiv trotzen welt sub sanftmütig stelle
Hallo, ich heiße Elli, bin 29 Jahre alt und schlafe noch immer mit einem Teddybären im Arm. Wie? Ist das gar nicht die Gruppe für anonyme Geständnisse? Oh. Ähm. Nun ja. Da die Wahrheit jetzt schon mal raus ist… Bereits als Kind waren Kuscheltiere für mich sehr wichtig. Ich sammelte sie. Ich liebte sie. Und […]... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

lieblingslauschaufnahme// 18.01.2019 00:43:23

bild schriftwechsel ameise makrofotografie flora fotografie lauschen
Advertisements... mehr auf schriftwechsel.wordpress.com

Brian McClellan – Wrath of Empire 02.07.2019 09:00:19

ausgehen wrath of empire gestehen rahmengebend konflikt überlegen weitergehen inszenieren erlebnis sabotieren eskalieren interview attentäter unterstützen andenken freuen überkochen land explosiv appetit unvorbereitet hervorragend westküste gewässer setting leid tun fesseln im dunkeln liegen problem erhalten ende von innen volk kürzen wurzeln begreifen charakteristisch ursprünglich selbstlos inhaltlich high fantasy handlung hinterhalt variante bedrohung essenziell verabschieden landfall ehemalig klassisch echt verbinden das fürchten lehren gesellschaft zu schätzen wissen geschichte feind kräftemessen unterdrücken freund navigieren mörderisch erbin brian mcclellan dynize befinden verbunden kämpfen obhut schauplatz schildern mutig überarbeiten groove perspektivisch keine ahnung führen zerstören gemisch schwerfallen wahrnehmen hauptstadt lebendig tief politisch tarnung berühren methode leser weg fantasy vorbestellen götterstein ahnung hineinziehen dramatisch erwarten schießpulver flüchtlinge politik auftrag rolle militär stadt neuigkeit fehltritt elegant zum teufel jagen trilogie bewundern aushecken powder mage erfahren truppenstärke gravierend finale idee schmuggeln überlassen kapitel berg beginnen eng nation ben styke buch riskant kultur gespalten interessieren lauschen lage schlachtszene kavallerie stolz gleichen muskete wettrennen entwurf rezension vermissen abwechselnd unterschätzen invasoren adro blutmagie aufspüren funktionieren allein figur prekär stein soldat treffen nachstehen michel brevis intrige universum unheimlich feldmarschall verschollen truppen kampfgefährten verstorben erscheinen lady vlora flint begeben ereignis gods of blood and powder schweren herzens spielraum verlieren magie aufteilen gewinnen verlassen aufopferungsvoll abenteuer dreiteiler verschärfen anfachen liegen komplex jung suchen gefahr vielschichtig reiten wiederauferstehen erlauben entwicklung topf menschlich würdig aufregend söldnerkompanie reihe vertrauen zuspitzen protagonist besetzt beschleunigen wirken galopp invasion schärfe übergang gott schockierend autor feuer sins of empire grundlegend begleiten kontaktperson möglich gefährden kreativ intelligent fatrasta blood of empire gewaltig geschmack fortsetzung individuum 4 sterne hauptfigur fehlen handeln passieren verantwortlich bereiten wohlbekannt persönlichkeit heldenmut klicken spionage tamas erfüllen den atem rauben doppelagent von vorn lektüre dreiteilung schlüsselfigur band 2 übermenschlich näherbringen mission nähe nervenaufreibend froh einzigartig aufkommen historie gestreckt verstand bewahren spannend freunde verteidigen beibehalten worldbuilding langeweile trotzen sicht höhle des löwen überrennen militärisch etablieren riflejacks bedeutsamkeit auftakt
Nicht nur Leser_innen fällt es am Ende einer Reihe manchmal schwer, sich zu verabschieden, sondern auch Autor_innen. Brian McClellan gestand in einem Interview, dass ihm der Übergang von der „Powder Mage“-Trilogie zu seinem neuen Dreiteiler „Gods of Blood and Powder“ Probleme bereitete, weil er keine Ahnung hatte, wohin die Geschichte führen sollte... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com