Tag suchen

Tag:

Tag fl_chtlinge

Rundumschlag der Woche Die Pervertierung des Bismarck´schen Sozialsystems * Nur wer arbeitet soll essen und sozial abgesichert sein * Der Kurs der Titanic wird stur weiter beibehalten + Koste es das Volk was die Elite will 14.12.2019 15:12:27

kommune volk steuer abbau deutschland bundes-&parteipolitik sozialstaat nrw co2 flüchtlinge eu krise bismarck flã¼chtlinge kritiker bundestag kritik tunnel soziale marktwirtschaft psychologie & politik arbeit titanic abwanderung kurs jobs elite vollversorgung
Rundumschlag der Woche Die Pervertierung des Bismarck´schen Sozialsystems * Nur wer arbeitet, der soll essen und sozial abgesichert sein Der Kurs der Titanic wird stur weiter beibehalten * Koste es das Volk was die Elite will Verheerende Kombination: #Negativzinsen , Finanztransaktionssteuer, CO2-Steuern, steigende kommunale Abgaben und Grundsteuer... mehr auf 99thesen.com

Es ist nichts passiert! 12.12.2019 00:55:26

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand pinox 70er jahre grüne gedenken prostitution überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten kreuzberg ostbahnhof taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche medien ns-zeit slider trauer
Was machen Nachrichten-Redaktionen eigentlich, wenn nichts passiert ist? Also wirklich überhaupt nichts? Die Leser*innen erwarten doch, dass auf jeden Fall irgendwas veröffentlicht wird. Die Online-Redaktion des Tagesspiegel hat sich offenbar entschieden, in einem solchen Fall ... mehr auf berlinstreet.de

Sprechfunk im Netz 11.12.2019 04:31:12

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche medien ns-zeit slider trauer
Zwölf Jahre ist es her, dass an dieser Stelle das Ende der Sendung “Sprechfunk” mit Jürgen Kuttner beklagt wurde. Eineinhalb Jahrezehnte lief sie wöchentlich auf Radio Fritz. Das Ende kam überraschend, aber Kuttner machte an [...]... mehr auf berlinstreet.de

Wie die Rechten sagen, wer nicht dazu gehört 10.12.2019 18:00:21

gesellschaft deutschland flüchtlinge integration rechte migration
Rechte sammeln Lügen und benutzen sie gegen alle, die ihnen nicht passen. Der Beitrag Wie die Rechten sagen, wer nicht dazu gehört erschien zuerst auf Horst Schulte. ... mehr auf blogmemo.de

Die alte Neue Friedrichstraße 06.12.2019 00:29:15

spaziergänge schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Wenn ich die Neue Friedrich­straße, die nicht gepflastert ist, weil es sie nicht mehr gibt, von der Burgstraße aus weiter gehen will, muss ich zwischen den Hochhäusern an der Spandauer Straße hindurch. Sie sind von [...]... mehr auf berlinstreet.de

Wie „toxische Männlichkeit“ zur Gefahr für unsere Zivilisation wird? 05.12.2019 19:14:35

häusliche gewalt gesellschaft flüchtlinge gewalt frauenmorde
Wenn ich die Statements mancher Frauenrechtlerinnen lese, krieg ich Angst um unsere Zukunft. Nicht die der Männer, sondern unserer Spezies insgesamt. Der Beitrag Wie „toxische Männlichkeit“ zur Gefahr für... mehr auf blogmemo.de

++ #LIVE ++ #Trump #meets with Canadian Premier Trudeau at #Nato #Summit in #London #2019 03.12.2019 17:00:14

london sicherheitspolitik trump refugee costs rund um europa canada trudeau nato berlin macron flüchtlingskosten flüchtlinge eu france amerika übersee germany summit refugee washington live uk usa paris
++ #LIVE ++ #Trump #meets with Canadian Premier Trudeau at #Nato #Summit in #London #2019 #Burden #Sharing: Does ist also mean to share the burdens of refugees ?   Live: Trump meets with Canadian PM Trudea at Nato Summit in London (Fox News)     Dear Mr Trump, I am one of your supporters, I […]... mehr auf 99thesen.com

Wer die Verscharrten vergisst, wird ihrem Fluch nicht entkommen 03.12.2019 03:58:51

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg berlin politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Das Zentrum für Politische Schönheit hat am Montag eine 2,5 Meter hohe und 4 Tonnen schwere Gedenk- und Widerstandsstätte aus Edelstahl auf dem Gelände der ehemaligen Kroll-Oper errichtet – direkt zwischen Bundestag und Bundeskanzleramt. An ... mehr auf berlinstreet.de

Der Stasiknast Hohenschönhausen 02.12.2019 14:00:31

mfs schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 hohenschönhausen fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis gedenkstätte hohenschönhausen mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu orte sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Die 1995 gegründete Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen befindet sich an einem Ort, der auf das engste mit politischer Strafverfolgung und Justizwillkür verknüpft ist. Hier wurde nach dem Zweiten Weltkrieg zunächst ein sowjetisches Internierungslager eingerichtet, danach das sowjetische ... mehr auf berlinstreet.de

Eine Straße, die es nicht gibt 29.11.2019 00:28:01

spaziergänge schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Die Neue Friedrich­­straße soll ein Beispiel sein. Diese Straße gibt es nicht mehr. Kein Name der Stadtgegenwart erinnert an sie. Es gibt Reminiszenzen. Man kann die Straße in der Vorstellung rekonstruieren. Man kann sie hervor [...]... mehr auf berlinstreet.de

Die Gefahr: Altes Denken führt zum Fort-Schritt 28.11.2019 16:58:04

rassismus abrüstung solidarität militarismus biosphäre ökologische katastrophe flüchtlinge bernhard trautvetter menschenwürde meinungsmacher mainstream-medien arbeitsmarkt kapitalismus aktuelle beiträge
Ein Beitrag von Bernhard Trautvetter. Die Menschheit steht vor massiven Zukunftsgefährdungen, wie der drohenden ökologischen Katastrophe infolge der Zerstörung lebenswichtiger […] Der Beitrag Die Gefahr: Altes Denken führt zum Fort-Schritt... mehr auf kenfm.de

14 Jahre Merkel – eine kritische Bilanz 28.11.2019 05:27:48

merkel netze strom bürgerkrieg klima obdachlosen opfer euro sozialindustrie pflege abgaben geisterstrom kriminalität energieversorgung atom deutschland renten asyl grenzen diktatur flüchtlinge propaganda eu krise pflegenotstand grundgesetz bilanz kosten akw grenzschutz zeitarbeit wirtschaft migrationsindustrie chaos eeg kultur und politik elektro ökostrom steuern dschihadisten sozialabgaben leiharbeit plünderung energie vergewaltigung migration finanz- & steuerpolitik
14 Jahre Merkel – eine kritische Bilanz       Von Frank Haubold – Ein Gastbeitrag   Die Bundesrepublik Deutschland ist heute – nach 14 Jahren Merkel – der Staat mit dem geringsten privaten Haushaltsvermögen aller Euro-Länder, mit einer der höchsten Abgabenquoten weltweit und einem der geringsten Rentenansprüche EU-we... mehr auf 99thesen.com

Bauernaufstand 26.11.2019 17:38:58

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden weblog antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
“Du Bauer” lautet ja ein beliebtes Schimpfwort – besonders in unserer arroganten Stadtbevölkerung. Dass dies nicht ganz unberechtigt ist, zeigte sich heute, als rund 10.000 Landwirte in Berlin demonstrierten und dabei mit etwa 8.600 Traktoren ... mehr auf berlinstreet.de

Michael Oehme: Ungarns Regierung muss sich für Hetze gegen Flüchtlinge entschuldigen 26.11.2019 07:28:28

migranten strafe kommunikationsberater ungarn flüchtlinge politik politik, recht und gesellschaft fidesz helsinki-komitee orbán umfrage fakten michael oehme information
Email Die ungarische Regierung unter Premierminister Viktor Orbán muss sich öffentlich für eine Flüchtlingsumfrage entschuldigen. Diese enthielt eine “irreführende und falsche“ Darstellung von Fakten. St.Gallen, 25.11.2019. „Ungarn Premier Viktor Orbán ist für seine rigorosen Äußerungen gegen Flüchtlinge und Migranten bekannt. Nun wird Ungarn... mehr auf pr-echo.de

Michael Oehme: Ungarns Regierung muss sich für Hetze gegen Flüchtlinge entschuldigen 25.11.2019 11:50:59

migranten strafe kommunikationsberater ungarn flüchtlinge politik flã¼chtlinge gesellschaft, politik und recht fidesz helsinki-komitee umfrage fakten orban michael oehme information
Die ungarische Regierung unter Premierminister Viktor Orbán muss sich öffentlich für eine Flüchtlingsumfrage entschuldigen. Diese enthielt eine „irreführende und falsche“ Darstellung von Fakten.  St.Gallen, 25.11.2019. „Ungarn Premier Viktor Orbán ist für seine rigorosen Äußerungen gegen Der Artikel ... mehr auf inar.de

Staatlicher Angriff auf die VVN 24.11.2019 00:00:39

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden weblog antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschisten ist die größte, älteste, überparteiliche und überkonfessionelle Organisation von Antifaschistinnen und Antifaschisten Deutschlands. Sie wurde 1947 von Überlebenden der Konzentrationslager und Gefängnissen gegründet und setzt ... mehr auf berlinstreet.de

AfD besucht Damaskus: 700.000 Flüchtlinge sollen zurück und die Syrien-Sanktionen sollen aufgehoben werden 22.11.2019 08:06:09

damaskus merkel naher osten deutschland turkish offensive syrien berlin frieden flüchtlinge freiheit syria heimat afd
AfD besucht Damaskus: 700.000 Flüchtlinge sollen zurück und die Syrien-Sanktionen sollen aufgehoben werden         Von RT Deutsch – Ein Gastbeitrag   Die AfD hat erneut eine Syrien-Reise organisiert, um sich ein eigenes Bild der Lage zu machen und das Gespräch mit der syrischen Regierung zu suchen. Ziel der Delegation... mehr auf 99thesen.com

“Können Sie sich ausweisen?” 22.11.2019 00:26:22

spaziergänge schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Wegen der Namen. Ursprüng­lich wollte ich diesen Spaziergang wegen der Namen unternehmen: Schlegel, Novalis, Eichendorff, Tieck. Tieck, den Schriftsteller – einer von Deutschlands größten, wie Arno Schmidt ihn bezeichnete – und Tieck, den Bildhauer, Söhne ... mehr auf berlinstreet.de

Meseberger Ergebnisse 19.11.2019 13:20:15

geflüchtete gesellschaft regierung renten meseberg flüchtlinge investitionen beiträge steuern grundrente staatsausgaben gerechtigkeit
Alles für die „Menschen draußen im Land" Der Beitrag Meseberger Ergebnisse erschien zuerst auf Horst Schulte. ... mehr auf blogmemo.de

Wie mit AfD-Verweisen (immer wieder) auch gute Politik torpediert wird 19.11.2019 11:44:26

leukefeld, karin regime change strategien der meinungsmache tagesschau außen- und sicherheitspolitik audio-podcast syrien wirtschaftssanktionen flüchtlinge wiederaufbau entspannungspolitik afd
Die aktuelle Aufregung um eine Syrien-Fahrt von AfD-Mitgliedern richtet den Blick auf eine politische Strategie, die auch auf anderen Feldern angewandt wird: Wegen der Untätigkeit der anderen Parteien kann die AfD wichtige Themen besetzen. Wer sich dann noch mit diesen Themen befasst, wird als „AfD-nah“ diffamiert. Von Tobias Riegel... mehr auf nachdenkseiten.de

Einstige Radrennbahnen in Berlin 18.11.2019 00:31:46

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa friedenau kirche ns-zeit slider trauer
Wenn man an Radrennen denkt, fällt einem vor allem das Sechs-Tage-Rennen ein, das längst eingeenglischt Sixdays heißt. In Berlin findet es seit 1909 statt, von 1911 bis 1973 im Sportpalast. Doch es gab weit mehr [...]... mehr auf berlinstreet.de

Der Wächter und seine Dämonen 16.11.2019 16:52:27

gerhard jäger drama flüchtlingspolitik einsamkeit picus verlag flüchtlinge starke geschichten familie flucht vertreibung flucht und migration tragödie grenze
Einen Zaun. Einen Wachturm. Einen Mann. Und seine Dämonen. Mehr benötigt Gerhard Jäger nicht, um uns in seinem Roman »All die Nacht über uns« auf eine Reise tief in die Seele eines Menschen zu schicken, dorthin, wo es dunkel ist. So dunkel, wie die Nacht, die diesen Mann umgibt, als er auf dem Wachturm steht, um … ... mehr auf kaffeehaussitzer.de

Dänemark unterstützt Syrer finanziell bei Rückkehr in ihre Heimat 16.11.2019 13:27:07

flüchtlinge einwanderungsbehörde einwanderung dänemark migration
Die regierenden Sozialdemokraten in Dänemark halten es für eine kostspielige, aber gute Lösung, den Syrern eine... mehr auf nordisch.info

Dircksen nur für Damen 15.11.2019 17:50:42

spaziergänge schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Dircksen­straße, das ist die Adresse des alten Polizeipräsidiums; dort, wo sie in den Alexanderplatz übergeht, verkauft im S-Bahn-Bogen ein Geschäft elektrische Geräte. “Nur Miele kennt das Geheimnis ewiger Jugend” steht im Fenster; unaufmerksam lese ich ... mehr auf berlinstreet.de

Jobmesse bringt Unternehmen und Geflüchtete zusammen 14.11.2019 10:20:56

geflüchtete beruf messe flüchtlinge job ausbildung integration politik, recht und gesellschaft arbeitsmarkt
Die fünfte “Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitssuchende” findet am 9. März 2020 im Estrel Berlin statt Jobbörse für Geflüchtete und ausländische Arbeitssuchende Ein Job, ein eigenes Gehalt, ein Teil der Gesellschaft werden und dazugehören – das ist der Wunsch vieler Geflüchteter und Migranten. Diesem Ziel können die ... mehr auf pr-echo.de

Christenverfolgung im 21. Jahrhundert : In Syrien und in Europa 13.11.2019 16:15:41

merkel bürgerkrieg christen europa deutschland priester schutz syrien is flüchtlinge mord heimat open doors nordsyrien ethnische säuberung pfarrer christenverfolger invasion us türkei erdogan
Christenverfolgung im 21. Jahrhundert : In Syrien und in Europa Seit türkischer Militärinvasion in Nordsyrien steigen durch IS-Kämpfer die Angriffe gegen Christen um 300 Prozent        Christenverfolgung im 21. Jahrhundert ? Gibt es das ?    Leider – ja. Christen sind im 21. Jahrhundert sogar die am stärksten verfolgte rel... mehr auf 99thesen.com

Kindheit und Jugend in der DDR 12.11.2019 16:01:58

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg erinnerungen kindheit politiker jugend berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Da ich schon immer gerne lange Briefe zu meiner Verwandtschaft schrieb und meine Briefe immer gerne gelesen wurden, begann ich nach dem Fall der Mauer Geschichten aus dem Leben zu schreiben. Schon mit 16 Jahren [...]... mehr auf berlinstreet.de

Durch die Dircksenstraße 08.11.2019 20:15:01

spaziergänge schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis hackescher markt mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
In der Magazin­­­­straße bin ich stehen­­­geblieben. Die Renovierungs­arbeiten im “Druckhaus” dauern an. In Wirklichkeit sind es Verwandlungs­arbeiten. Berlin erhält eine neue Geschichte. Die Sanierungs-Architekten denken vielleicht, sie arbeiteten an der Gegenwart. Ich lebe seit 1961 ... mehr auf berlinstreet.de

Taxihalte Bahnhof Zoo 05.11.2019 17:15:23

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden weblog antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Die großen Zeiten des Bahnhofs Zoo sind ja lange vorbei, heißt es. Seit 2006 ist der Hauptbahnhof der Hauptbahnhof, sein Vorgänger dort hieß noch Lehrter Bahnhof. Dieser Name rückte erst in den Hintergrund, dann verschwand [...]... mehr auf berlinstreet.de

STANDPUNKTE • Stellt die Migrationspolitik endlich vom Kopf auf die Füße! (Podcast) 02.11.2019 16:01:40

diskriminierung migranten menschenhandel sea watch nationalismus massenemigration militärausgaben schlepper flüchtlinge migrationspolitik grenzschließungen standpunkte – der podcast partizipatorischer parlamentarismus autoritäre ideologeme ausbeutung überwachung emotionalisierung podcast asylverfahren
Die Migrationsdebatte in Europa wird von rechten wie linken Kräften moralisierend, emotionalisierend und ohne Sachkenntnis geführt. Die Migrationspolitik schraubt an […] Der Beitrag STANDPUNKTE • Stel... mehr auf kenfm.de

STANDPUNKTE • Stellt die Migrationspolitik endlich vom Kopf auf die Füße! 02.11.2019 16:01:30

diskriminierung migranten menschenhandel sea watch nationalismus massenemigration militärausgaben schlepper flüchtlinge migrationspolitik grenzschließungen partizipatorischer parlamentarismus autoritäre ideologeme ausbeutung downloads überwachung emotionalisierung asylverfahren artikel
Die Migrationsdebatte in Europa wird von rechten wie linken Kräften moralisierend, emotionalisierend und ohne Sachkenntnis geführt. Die Migrationspolitik schraubt an […] Der Beitrag STANDPUNKTE • Stellt die M... mehr auf kenfm.de

Und schwupp, da ist er wieder 01.11.2019 14:53:39

gesellschaft grenzen flüchtlinge eu-außengrenzen libanon miri clankriminalität
Als ich im Radio hörte, dass Clan-Chef Ibrahim Miri zurück ist, war ich wütend! Er ist in Bremen aufgetaucht und hat in Begleitung eines Rechtsanwaltes im dortigen Bamf einen Asylantrag gestellt. Mein erster Gedanke galt nicht etwa denen, die in der Vergangenheit bereits Opfer des Mannes und seines Clans geworden sind oder ab jetzt vielleicht [&... mehr auf blogmemo.de

Zu den versunkenen Theatern 01.11.2019 00:15:14

spaziergänge schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen theater video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Vor der Michael­kirche blühten damals die Kastanien. Eine ganze Stunde saß ich ihr östlich gegenüber. “Kastanien sind tolle Bäume”, sagte ich tags darauf zu Turi, der mich manchmal fährt und Träume aus dem südlichen Persien [...]... mehr auf berlinstreet.de

Moralischer Bessermenschenkitsch 31.10.2019 14:52:18

verdrängung einheimischer migranten gutmensch moralapostel bessermenschen flüchtlinge kultur besserwisser allgemein verdrängung von männern feminismus volksbelehrer gender gastarbeiter migration
Moralischer Bessermenschenkitsch   «Schwarzer Tino, deine Nina War dem Rocko schon im Wort Weil den Rocko sie nun fanden Schwarzer Tino, mußt du fort Heißer Sand und ein verlorenes Land» (Mina, Heißer Sand, 1962) Schon die frühe Gastarbeiterzeit begleitete uns Kitsch von solcher Art: Der arme schwarze Tino hat einen Mord begangen, weil Rocko s... mehr auf deichmohleblog.wordpress.com

Flucht nach Schweden 30.10.2019 12:41:13

geschichte flüchtlinge estland schweden zweiter weltkrieg
Wer von Saaremaa über die Ostsee in südwestliche Richtung fährt, findet nach 120 Seemeilen die schwedische... mehr auf nordisch.info

Flüchtlingsdebatte: ‚Eure Politik ist grausamer Menschenhass‘ 30.10.2019 11:34:10

banner waltrop flüchtlinge st. peter politik eu protest kultur plakate start debatte
Über viele Wochen und Monate tobte zuletzt landesweit die emotional aufgeladene Flüchtlingsdebatte. Aktuell ist es etwas ruhiger um das Thema geworden, obwohl die Situation ja noch immer völlig ungeregelt vor sich hin schwelt. Das wollten Aktivisten in Waltrop (Kreis Recklinghausen) so nicht länger akzeptieren und schritten entschlossen zur Tat.... mehr auf ruhrbarone.de

Die Kinder von Izieu 28.10.2019 00:00:13

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 frankreich fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden weblog antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Damit auch immer klar bleibt, wessen Geistes Kind die Neonazis von heute sind und warum wir sie bekämpfen müssen! Sie war’n voller Neugier, sie war’n voller Leben, Die Kinder, und sie waren vierundvierzig an der [...]... mehr auf berlinstreet.de

Engel und Michael 25.10.2019 00:00:11

spaziergänge schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
In seiner Jugend, sagt Detlef Prinz, hat er mit den Goldfischen im Engelbecken gespielt. Etwas Brackwasser steht in diesem Rest des alten Luisenstädtischen Kanals noch; der weite Ort, in den der Heinrich-Heine-Platz übergeht, ist ein [...]... mehr auf berlinstreet.de

Berlin wird Armageddon!!! 22.10.2019 04:02:54

schöneberg night on earth antisemitismus stadtentwicklung buch 1988 fernsehen video autonome wedding gesellschaft geschichte kriminalität nazis mitte jugendliche gedanken asyl rassismus lichtenberg politiker berlin street flüchtlinge politik bvg köpenick spandau gesundbrunnen schule holocaust kultur typen stasi wirtschaft linkspartei hauptbahnhof neukölln rechtsextremismus moabit prenzlauer berg neonazis musik charlottenburg ddr polizei andi 80 verkehr senat fahrgäste widerstand 70er jahre grüne prostitution gedenken überwachung west-berlin juden weblog antifaschismus friedrichshain kunst podcast ost-berlin cdu sport grenze tiergarten ostbahnhof kreuzberg taxi krieg spionage mauer 80er jahre nazizeit fußball gewalt usa kirche ns-zeit slider trauer
Es ist eigentlich total lächerlich, aber leider doch ernst: CDU, FDP und AFD malen mit den wildesten Übertreibungen den Teufel an die Wand. Berlin ist den ersten Schritt in die Verdammnis gegangen, die Fratze des [...]... mehr auf berlinstreet.de

Das politische Sachbuch, Migration und das Verlagswesen – Hannes Hofbauer bei den BUCHKOMPLIZEN 20.10.2019 14:06:40

flüchlingsindustrie buchmesse nationalstaat migranten anwerbeabkommen migrationspakt willkommenskultur buchkomplizen asyl frankfurter buchmesse schlepper verlagswesen flüchtlinge europäische union massenmigration lohngleichheit flüchtlingskrise migrationshintergrund islam kritik der migration asylant flucht flüchtlingswellen arbeitskräfte einwanderungsland integration downloads frankfurt promedia verlag niedriglohnsektor buchhandel massenwanderungen partnerschaftsabkommen armutsmigration gastarbeiter aktuelle beiträge
Das politische Buch erlebt in den letzten Jahren eine Art Renaissance. Ob das schon Anzeichen eines gesellschaftlichen Wandels sind, fragen […] Der Beitrag Das politische Sachbuch, Migration und das... mehr auf kenfm.de