Tag suchen

Tag:

Tag belletristik

Lisa Keil: Bleib doch, wo ich bin [Rezension] 29.03.2020 14:33:27

historisch literatur lesen rezensionen neuerscheinungen rezension roman spannung bücher bã¼cher belletristik buchbesprechung
Kaya hat alles, was sie zu ihrem Glück braucht: eine kleine Buchhandlung in ihrem Heimatort, beste Freunde und ihr heiß... mehr auf tintenhain.de

SUB am Samstag 28.03.2020 14:53:45

sub am samstag ebook droemer knaur dtv bücher allgemein unterhaltung eichborn buch belletristik sub
„SUB am Samstag“ ist eine Aktion, die von der ehemaligen „Frau Hauptsachebunt“ ins Leben gerufen wurde. Dabei sollen jeden Samstag drei Bücher vorgestellt werden, die sich auf dem SUB befinden. Dank der freundlichen Unterstützung von NetGalley durfte in dieser Woche „Royal Blue“ von Casey McQuiston bei mir auf de... mehr auf kleinbrina.wordpress.com

"Miracle Creek" von Angie Kim 28.03.2020 12:59:00

usa hanserblau kausalität kausalitã¤t hanser justiz schicksale 5 sterne vorablesen.de belletristik verbrechen autismus südkorea behinderung literatur sã¼dkorea
... mehr auf zauberberggast.blogspot.com

Das Museum der Welt 27.03.2020 18:15:52

belletristik forschungsreise rezis expedition gebrüder schlagintweit gebrã¼der schlagintweit himalaya indien holistisch museum der welt
„Das Museum der Welt“ – Christopher Kloeble Bartholomäus wächst als Waise in einem jesuitischem Waisenheim in Bombay auf, das von allen das Glashaus genannt wird. Hier ist er einer von vielen, doch der Jesuitenpater Vater… Mehr... mehr auf lesenslust.wordpress.com

Corona: Vertreibt euch die Zeit zuhause mit diesen Büchern: Teil 5 27.03.2020 09:38:31

belletristik corona
Corona: Leider sind wir alle in diesen Tagen viel zuhause, das kann durchaus langweilig werden, deswegen möchte ich euch diese Bücher schon einmal empfehlen, die nicht nur gut sind, sondern auch ein toller Zeitvertreib. Diese Bücher als Zeitvertreib in der Krise – Teil 5 Die Zeiten sind gerade für uns alle nicht so einfach. Auch […]... mehr auf mediennerd.de

Neu im Bücherregal #76 – Romane und Jugendbuch 27.03.2020 06:00:28

neu im regal roman jugendbuch bücher neuzugã¤nge bã¼cher kinderbuch belletristik literatur neuzugänge neuerscheinungen
Hier also der zweite Teil meiner Neuzugänge in diesem Frühjahr. Manche konnte ich kaum erwarten, manche kamen als Überraschung ins... mehr auf tintenhain.de

Corona: Vertreibt euch die Zeit zuhause mit diesen Büchern: Teil 4 26.03.2020 09:33:31

belletristik corona
Corona: Leider sind wir alle in diesen Tagen viel zuhause, das kann durchaus langweilig werden, deswegen möchte ich euch diese Bücher schon einmal empfehlen, die nicht nur gut sind, sondern auch ein toller Zeitvertreib. Diese Bücher als Zeitvertreib in der Krise – Teil 4 Die Zeiten sind gerade für uns alle nicht so einfach. Auch […]... mehr auf mediennerd.de

Hörbuch: Steffen Kopetzky: Propaganda 25.03.2020 11:23:16

geschichte nationalsozialismus/drittes reich usa historischer roman gesellschaftskritik hörbuch 5 sterne antikriegsroman belletristik weltkriege zeitgeschichte literary fiction deutschsprachige literatur
Sprecher: Johann von Bülow Dauer: 14 h 38 min 1971 in Missouri. Major John Glueck, der als Mitglied der Propaganda-Abteilung der US-Armee im Zweiten Weltkrieg kämpfte, wird wegen eines Verkehrsdelikts ins Gefängnis gesteckt. Tatsächlich jedoch ist sein Fall wesentlich brisanter: Er trug Dokumente bei sich, die die Machenschaften der US-Regierung im... mehr auf nettebuecherkiste.wordpress.com

Corona: Vertreibt euch die Zeit zuhause mit diesen Büchern: Teil 3 25.03.2020 08:45:21

belletristik corona
Corona: Leider sind wir alle in diesen Tagen viel zuhause, das kann durchaus langweilig werden, deswegen möchte ich euch diese Bücher schon einmal empfehlen, die nicht nur gut sind, sondern auch ein toller Zeitvertreib. Diese Bücher als Zeitvertreib in der Krise – Teil 3 Die Zeiten sind gerade für uns alle nicht so einfach. Auch […]... mehr auf mediennerd.de

Belletristik: Der Salzpfad 24.03.2020 16:53:38

featured belletristik bücher romane buchblog buchrezension roman rezension buch
Dieser Beitrag enthält eine Rezension (selbst gekauft) und Links Mehr dazu hier. Vielleicht hast Du gerade etwas mehr Zeit zum Lesen. Möglicherweise möchtest Du Dich auch einfach etwas ablenken. Den Kopf frei bekommen. In jedem Fall kann ich Dir das Buch Der Salzpfad von Raynor Winn von ganzem Herzen empfehlen. Der Inhalt (gemäss Klappentext) Alles... mehr auf eigenerweg.com

Rezension || Eisfuchs von Tanya Tagaq 24.03.2020 11:33:04

belletristik mythen kanada tanya tagaq rezensionen
„Ein Städtchen am Rande des Eismeers im Norden Kanadas. Eine Kindheit, geprägt von der übermächtigen Natur und einem sich auflösenden Zusammenhalt. Ein mutiges Mädchen, das die alten Mythen entdeckt und erwachsen wird. Tanya Tagaq erzählt…... mehr auf everythingisliterary.com

Corona: Vertreibt euch die Zeit zuhause mit diesen Büchern: Teil 2 24.03.2020 11:50:30

belletristik corona
Corona: Leider sind wir alle in diesen Tagen viel zuhause, das kann durchaus langweilig werden, deswegen möchte ich euch diese Bücher schon einmal empfehlen, die nicht nur gut sind, sondern auch ein toller Zeitvertreib. Diese Bücher als Zeitvertreib in der Krise – Teil 2 Die Zeiten sind gerade für uns alle nicht so einfach. Auch […]... mehr auf mediennerd.de

Ellen Sandberg: Das Erbe [Rezension] 24.03.2020 06:00:46

literatur historisch neuerscheinungen bücher bã¼cher belletristik rezensionen lesen rezension spannung roman buchbesprechung
Spätsommer 2018. Über Nacht ist Mona Lang reich. Ihre Großtante Klara hat ihr ein großes Haus in München-Schwabing vermacht, denn... mehr auf tintenhain.de

Corona: Vertreibt euch die Zeit zuhause mit diesen Büchern: Teil 1 23.03.2020 12:17:36

belletristik corona
Corona: Leider sind wir alle in diesen Tagen viel zuhause, das kann durchaus langweilig werden, deswegen möchte ich euch diese Bücher schon einmal empfehlen, die nicht nur gut sind, sondern auch ein toller Zeitvertreib. Diese Bücher als Zeitvertreib in der Krise – Teil 1 Die Zeiten sind gerade für uns alle nicht so einfach. Auch […]... mehr auf mediennerd.de

Ungeschreiblich: Über nicht vollkommen schlechte Literatur – Teil 2 22.03.2020 11:17:04

the seed collectors mare verlag rezension buchpranger troposphere rowohlt der rote christoph marzi bernhard kegel belletristik ungeschreiblich fabula heyne scarlett thomas das ende der geschichten
In meinem ersten Artikel zu schlechter Literatur habe ich mich an einem einzigen Buch abgearbeitet, das seitdem in seiner Schlechtigkeit ungeschlagen ist. Nun möchte ich eine Zusammenfassung darüber geben, wie sich meine „Studie der schlechten Literatur“ weiter entwickelt hat. – Von Zeilenschwimmerin Ronja Der Beitrag ... mehr auf buecherstadtkurier.com

Zum Beispiel Lenzen ¶ 21.03.2020 16:00:38

poesie journal jahr symbolismus versprechen neujahr garten kreislauf geburt neuanfang welttag der poesie frühling frã¼hling belletristik
In coronalen Krisen wie diesen denkt man, die Zeiten würden stillstehen. Dem trotzt der heutige #WelttagDerPoesie & der Frühlingsanfang, die einiges gemein haben; wie Asche & S... mehr auf wortlieb.wordpress.com

SUB am Samstag 21.03.2020 12:21:32

sub fantasy reihe belletristik netgalley piper verlag sub am samstag bold buch bücher allgemein jugendbuch
„SUB am Samstag“ ist eine Aktion, die von der ehemaligen „Frau Hauptsachebunt“ ins Leben gerufen wurde. Dabei sollen jeden Samstag drei Bücher vorgestellt werden, die sich auf dem SUB befinden. Da ich mittlerweile jedes Buch von Colleen Hoover besitze und auch fast alle gelesen habe, musste auch ihr neuestes Werk „Veri... mehr auf

Neu im Bücherregal #75 – Krimis und Thriller 21.03.2020 06:00:02

neuzugã¤nge krimi bã¼cher belletristik bücher neuerscheinungen neuzugänge literatur thriller neu im regal spannung
Wie Ihr merkt, ist es etwas ruhig hier geworden. Während die einen während der zunehmenden Corona-Krise mehr Zeit zum Lesen... mehr auf tintenhain.de

»Ein ganzes Leben« von Robert Seethaler 20.03.2020 20:26:13

leben belletristik buchbesprechung. besprechung buchbesprechung bestseller alpen roman die welt der bücher. robert seethaler
  Andreas Egger – diesen Namen trägt die Hauptperson in Robert Seethalers nur etwa zweihundert Seiten starken Büchleins »Ein ganzes Leben«. Und wie dessen Titel erahnen läßt, begleitet der Leser eben diesen Andreas Egger durch verschiedene Stadien seines Lebens. Ein Leben, dessen Erinnerungen in einem kleinen Dorf in den Bergen beginnen, in d... mehr auf bibliophiline.wordpress.com

Letzte Sätze 22 – Paul Auster – Im Land der letzten Dinge 20.03.2020 10:42:41

letzte sätze anna blume allgemein in the country of last things im land der letzten dinge belletristik paul auster literatur last sentences
Angesichts dessen, was uns erwartet, träumt es sich schön von solchen Absurditäten. Das Tauwetter kann jetzt jederzeit einsetzen, und es […]... mehr auf medusasmile.wordpress.com

Der Widerstand des kleinen Mannes 19.03.2020 12:00:37

karoline hans fallada widerstand rezension 2. weltkrieg roman nationalsozialismus jeder stirbt fã¼r sich allein klassiker jeder stirbt für sich allein bücher postkarten aufbau verlag belletristik weltliteratur
Mit manchen Büchern verbindet man etwas zutiefst Persönliches. Bei Jeder stirbt für sich allein und mir ist es meine geliebte Oma. Als sie vor anderthalb Jahren starb, erbte ich ihre Lieblingsbücher, darunter auch dieses Werk. Über ihre Verehrung zu Hans Fallada haben wir uns gelegentlich unterhalten, jedoch brauchte ich bis heute, um endlich eines... mehr auf inkunabel.wordpress.com

[Kurzrezension] Bianca Marais – Summ, wenn du das Lied nicht kennst 19.03.2020 10:46:32

buch rezension goldmann verlag belletristik
Kurzbeschreibung Ein weißes Mädchen und ihre schwarze Kinderfrau trotzen dem Hass des Apartheidregimes. Südafrika 1976. Die neunjährige Robin wächst behütet in einem Vorort von Johannesburg auf. In derselben Nation, aber Welten von Robin getrennt, lebt Beauty Mbali, eine verwitwete Xhosa-Frau, die sich allein um ihre Kinder kümmert. Als Robins Elte... mehr auf

Waiting on Wednesday 18.03.2020 23:24:47

neuerscheinung belletristik waiting on wednesday heyne verlag buch
„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde. Dabei wird jeden Mittwoch eine Neuerscheinung vorgestellt, die in den kommenden Wochen und Monaten erscheinen wird. Da ich die Bücher von Nicholas Sparks schon immer sehr gerne gelesen habe, freue ich mich schon sehr darauf, dass bereits in den kommenden Monat... mehr auf

Ungeschreiblich: Über nicht vollkommen schlechte Literatur – Teil 1 18.03.2020 11:04:20

belletristik h2o – das sterben beginnt h2o – das sterben beginnt ungeschreiblich ann-kathrin karschnick buchpranger rezension ivo pala sternenpfad
In meinem ersten Artikel zu schlechter Literatur habe ich mich an einem einzigen Buch abgearbeitet, das seitdem in seiner Schlechtigkeit ungeschlagen ist. Nun möchte ich eine Zusammenfassung darüber geben, wie sich meine „Studie der schlechten Literatur“ weiter entwickelt hat. – Von Zeilenschwimmerin Ronja Der Beitrag ... mehr auf buecherstadtkurier.com

„Unter Wölfen“ von Alex Beer 17.03.2020 12:22:16

belletristik unter wã¶lfen alex beer randomhouse bloggerportal unter wölfen alex beer randomhouse bloggerportal
Um es vorweg zu nehmen: Ich hab das Buch irgendwo aufgeschlagen, testgelesen und bemerkt, dass es mit mir und dem Buch schwierig werden wird. Allein schon der Schreibstil machte mir Mühe. Der Kriminalroman spielt in Nürnberg 1942. Der jüdische Antiquar Isaak Rubinstein erkennt die Gefahr in der seine Familie und er leben. Er ersucht seine […]... mehr auf xeniana.wordpress.com

Träumen Androiden 2029 von mordenden Narkoserobotern? 15.03.2020 17:56:35

belletristik karl wolfgang flender christian granderath suhrkamp manfred hattendorf leif randt dirk kurbjuweit buchpranger rezension emma braslavsky dietmar dath stefan brandt 2029 – geschichten von morgen 2029 – geschichten von morgen
In Zusammenarbeit mit dem NDR, dem SWR sowie dem in Berlin befindlichen Futurium hat der Suhrkamp Verlag mit „2029 – Geschichten von Morgen“ eine Sammlung von elf Erzählungen unterschiedlicher Autor*innen herausgebracht, in der diese ihre Visionen einer Zukunft in Deutschland präsentieren. Geschichtenerzähler Adrian ist von der Thematik sehr ang... mehr auf buecherstadtkurier.com

Waiting on Wednesday 11.03.2020 12:06:59

buch droemer knaur neuerscheinung belletristik waiting on wednesday
„Waiting on Wednesday“ ist eine Aktion, die von Jill ins Leben gerufen wurde. Dabei wird jeden Mittwoch eine Neuerscheinung vorgestellt, die in den kommenden Wochen und Monaten erscheinen wird. Die LGBTQ-Geschichte „Royal Blue“ von Casey McQuiston ist bereits sei Monaten in aller Munde, sodass ich mittlerweile auch schon seh... mehr auf

"Labyrinth" von Burhan Sönmez 10.03.2020 19:54:33

uncategorized belletristik randomhouse burhan sönmez labyrinth rezension burhan sã¶nmez labyrinth rezension
Im Krankenhaus war er aufgewacht, irritiert von der Umgebung und irritiert von sich selbst. Wo war er? Warum war er hier? Wer war er? Der Rippenbruch ist geheilt. Der Bruch in seiner Erinnerung bleibt. bestehen. Man hat ihm seinen Ausweis gezeigt. „Der bist du! Du bist Boratin und ohne Erinnerung seit du von der Bosporusbrücke […]... mehr auf xeniana.wordpress.com

„Die Dinge müssen zu einem Ende kommen“ 10.03.2020 16:48:28

irina liebmann berlin rezension roman literatur in & über berlin belletristik
Berlin-Chronistin Irina Liebmann hat der Großen Hamburger Straße in Mitte ein sehr persönliches und berührendes literarisches Denkmal gesetzt. „Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah“,  so… Weiterlesen Der Beitr... mehr auf fraeuleinjulia.de

New York, New York 10.03.2020 12:00:11

individualitã¤t individualität belletristik new york bücher freundschaft alltag bettina erhabenheit humor atlantik verlag rezension helene hanff hoffmann und campe roman
Die Autorin Helene Hanff begegnete mir zum ersten Mal, als ich 84 Charing Cross Road in einer schmucken gelben Neuauflage im Buchladen entdeckte. Nachdem das Bändchen daraufhin von mir gekauft, gelesen und ins Herz geschlossen wurde, ist es inzwischen zu einer meiner liebsten Buchempfehlungen für jede Geschenkgelegenheit geworden. Geburtstag? Kein ... mehr auf inkunabel.wordpress.com

Frühlingsgefühle in Wien 06.03.2020 11:36:51

belletristik dumont wenn es frühling wird in wien petra hartlieb wenn es frã¼hling wird in wien rezension buchpranger
„Wenn es Frühling wird in Wien“ setzt als zweiter Teil Petra Hartliebs Reihe um Marie, das Kindermädchen im Hause Arthur Schnitzlers, fort. Worteweberin Annika hat sich mit dem Schmöker einen gemütlichen Leseabend gemacht. Der Beitrag Frühlingsgefühle in W... mehr auf buecherstadtkurier.com

ChancenPool: Journalist mit Courage in spannendem Roman 06.03.2020 09:20:24

beziehungskonflikte zwischen vater und tochter roman kunst und kultur online belletristik kritischer jounalismus abenteuererlebnisse jounalist fiktion
Stefan Tür entlässt seinen Protagonisten in “ChancenPool” auf Abenteuer, in denen es um mehr als nur das Leben eines Journalisten geht. Hundewetter in Hamburg, zu dieser Jahreszeit eigentlich ein Tag wie jeder andere. Nicht so Der Artikel ... mehr auf inar.de

ChancenPool: Journalist mit Courage in spannendem Roman 06.03.2020 09:14:07

fiktion jounalist belletristik abenteuererlebnisse kritischer jounalismus roman kunst, literatur, musik und kultur beziehungskonflikte zwischen vater und tochter
Stefan Tür entlässt seinen Protagonisten in “ChancenPool” auf Abenteuer, in denen es um mehr als nur das Leben eines Journalisten geht. Romantitel “ChancenPool” Hundewetter in Hamburg, zu dieser Jahreszeit eigentlich ein Tag wie jeder andere. Nicht so für den Journalisten Robert Wick, einen idealistischen Quereinsteiger. Den... mehr auf pr-echo.de

„Ein russischer Roman“ von Emmanuel Carrère 04.03.2020 20:01:31

andras tomas russischer kriegsgefangener 2000 ein russischer roman emmanuel carrere belletristik emmanuel carrã¨re emmanuel carrère kotelnitsch
Der eventuell letzte Kriegsgefangene in Russland wird im Jahr Zweitausend, überraschend in der Psychiatrie eines kleinen sibirischen Städtchens entdeckt. Er ist Ungar, lebt seit 53 Jahren in der Psychiatrie in Kotelnitsch und spricht trotzdem nahezu ausschließlich ungarisch. Dieser alte, etwas verwirrte Mann kann sich an seine Herkunft nur bruchstü... mehr auf xeniana.wordpress.com

Belletristik: Der Sinn des Ganzen 03.03.2020 13:51:04

featured romane bücher bã¼cher belletristik buchblog buch roman buchrezension buchbesprechung
Dieser Beitrag enthält eine Rezension (Rezensionsexemplar erhalten) und Links Mehr dazu hier. Es gibt Bücher, die nicht sonderlich spektakulär sind. Statt dessen begeistern sie mit leisen Tönen. Ungewöhnlichen Charakteren. Und besonderen Augenblicken. Der Sinn des Ganzen von Anne Tyler erscheint heute im Kein und Aber Verlag und war für mich ein vo... mehr auf eigenerweg.com

Glückssucher | Christina Bartolomeo 01.03.2020 15:28:00

belletristik werbung unbezahlt*
Vom Glück suchen und finden ... Was ist eigentlich für euch Glück? Gesundheit, Familie, Kinder, ein guter Job oder vielleicht einfach nur ein gutes Buch und etwas Zeit. Ich habe jedenfalls gestern die Stunde, in der ich auf meinen Sohn gewartet habe zum Lesen genutzt  WICHTIGE FAKTEN Alter - 16 Perspektive - Ich Schauplatz - USA  Zeit - 20... mehr auf sarahhatsgetestet.de

Zahltag, notabene! ¶ 29.02.2020 15:35:27

geschenk schalttag zeit personen jahresmitte geschenkter tag tod belletristik 29.februar (anekdote)
Diese Anekdote zum geschenkten Tag ist jenen gewidmet, die den Schalttag feiern wie Altjahr. Ebenso sei sie diesen als Perspektive angedacht, die ihn als einen weiteren Arbeitstag, den man überstehen & auf der Liste seiner befristeten Tage abhaken muss, betrachten. ¶... mehr auf wortlieb.wordpress.com

Die Lügnerin 26.02.2020 15:13:39

dtv verlag gegenwartsliteratur die lügner kate weinberg bold rezensionsexemplar belletristik die lã¼gner lesen rezension allgemein
Anzeige (Rezensionsexemplar) Die junge Jessica „Jess“ Walker hofft, auf dem College endlich zu sich selbst zu finden. Dabei helfen soll ihr ein Seminar von Dr. Lorna Clay – eine Dozentin, die Jess förmlich vergöttert. Lornas Unterricht hilft Jess dabei, über das Leben, die Liebe und vor allem über die Person Agatha Christie, de... mehr auf renewe.de

Rezension: Daisy Goodwin: My Last Duchess 25.02.2020 10:50:50

gesellschaftsroman historischer roman belletristik englisches original
Deutscher Titel: Eine englische Liebe (urghhh) New York am Ende des 19. Jahrhunderts. Wie viele reiche junge Damen mit Aussicht auf ein großes Erbe soll auch die junge Cora Cash (der Name ist vielleicht ein bisschen zu offensichtlich gewählt) mitsamt ihrer Mutter nach Großbritannien verfrachtet werden, wo zahlreiche Adlige Geldsorgen haben und eine... mehr auf nettebuecherkiste.wordpress.com

Die dicken Bücher und ich 25.02.2020 08:55:48

alltag sprache der autor blog-rewind zeit alltägliches caféhausgespräche über den tellerrand rã¤tsel dostojewskij tolstoj balzac werkstattbericht autor glosse dicke bã¼cher literatur schriftsteller 1000 seiten dicke bücher fragen rätsel leben schreiben belletristik romane alltã¤gliches kunst gedankensplitter essen
Obwohl ich mich selbst als eher langsamen Schreiber bezeichnen würde, heißt es ja immer wieder, ich sei ein „Vielschreiber“. Staple ich meine bislang veröffentlichten Bücher übereinander, ergibt das einen doch recht beachtlichen Turm, den ich in diesem Jahr um noch mindestens zwei geräumige Stockwerke erhöhen will. Ich bin jedoch nur ei... mehr auf klammerle.wordpress.com