Tag suchen

Tag:

Tag linguistik

Rita Mielke: Im Wald – Eine Wortwanderung durch die Natur 14.01.2020 13:01:39

mythen bäume wald sachbã¼cher natur linguistik sachbücher geisteswissenschaft sprache etymologie bã¤ume
Der Wald: einst ein Ort kultischer Handlungen, heute Sehnsuchtsort und Erholungsraum, beglückend, aber auch unheimlich. Das Buch Im Wald – Eine Wortwanderung durch die Natur versammelt 32 Begriffe rund um den Wald, von Adler über Lichtung bis zum Wolf. Über die Herkunft der Wörter, ihre Spuren in Mythen, Märchen und Literatur und über die Eigenscha... mehr auf elementareslesen.wordpress.com

Roland Barthes – Der Tod des Autors 11.01.2020 17:28:16

oralitã¤t literalitã¤t empirismus reformation performanz schrift neuzeit privatsprache wittgenstein soziologie marcel proust orale gesellschaften austin performativa john l. austin medientheorie performativ persistent innere zustã¤nde bedeutung signifikat werk auguste comte der tod des autors positivismus gustave flaubert autor differenz was kann ich erkennen? auf der suche nach der verlorenen zeit signifikant orale sprache lesen was ist die welt? sprechakttheorie medium konstativa sprechakt george r. r. martin text semantik stéphane mallarmé innere zustände kapitalismus bertold brecht stã©phane mallarmã© erzã¤hlen surrealismus erzählen oralität literalität sozialer kontext autor und werk trennen individuum literaturkritik poststrukturalismus symbolismus ferdinand de saussure sprache j. k. rowling roland barthes philosophie descartes linguistik versprechen everything is a remix cogito ergo sum paul valã©ry vollzug cogito jean-pierre vernant paul valéry strukturalismus robert de montesquiou rationalismus
Ich habe ja auch noch einen Podcast: den Spätfilm. Wie der Name unschwer erraten lässt, sprechen wir dort über Filme. Und eine wiederkehrende Frage, der wir uns dort stellen müssen, lautet: Kann man das Werk vom Autor trennen? Konkret: Darf ich Filme von Hitchcock oder Kubrick gut finden, auch wenn ich weiß, dass diese Regisseure … ... mehr auf privatsprache.de

WR296 Zum Thema Voynich-Manuskript 07.06.2014 11:31:27

schrift crypto allgemein sprache zum thema podcast wissenschaft linguistik
  Nachdem wir in der Wissenschaft (WR249) kurz über das Voynich-Manuskript gesprochen hatten, wurde mir empfohlen, mal bei Jürgen Hermes in Köln anzurufen und ausführlicher über die, bislang unentschlüsselte, alte Handschrift zu reden.   Shownotes von ... mehr auf wrint.de

Jakobs (2003): Hypertextsorten 19.10.2010 09:13:34

handlungsmittel muster medien kommunikation linguistik hypertextsorten materielle textgestalt themenhierarchie zweck interaktive elemente hypertext technik-kommunikation formulierungsmuster strukturierungsmuster handlungshierarchie
Bei dem folgenden Beitrag handelt es sich um eine Zusammenfassung von: Eva-Maria Jakobs. Hypertextsorten. In: Zeitschrift für germanistische Linguistik 31.2 (Themenheft “Deutsche Sprache im Internet und in den neuen Medien”), S. 232-273, 2003. Die bisher bekannten Textsorten lassen sich nicht ohne weiteres auf den Hypertext übertragen. Vielmehr ... mehr auf braekling.de

Nichtsdestotrotz [*.txt] 09.01.2016 18:57:35

philosophie short stories linguistik steigerung nichtsdestotrotz aufgabe text [*txt.] sinnieren komparativ steigerungsform projekt wort schreiben 2016 grammatik
Gibt ja so Begriffe, die uns selbstverständlich über die Lippen gehen. Oft gehört, vielleicht auch oft genutzt. Aber was sie bedeuten? Oder besser: ob wir sie richtig verwenden? Oder noch besser: was sich der Erfinder wohl dabei gedacht hat? Man nehme ein Wort und analysiere es: nichtsdestotrotz. Bedeutet dennoch. Trotzdem. Warum verwende ich statt... mehr auf meinesichtderwelt.wordpress.com

Anschnall-Yoga für Anfänger 23.09.2012 22:25:44

linguistik alltag philosophie neu berlin fotografie gedanken igersgermany instagramer frankfurt management canon menschen intro (deutsch) freizeitpark kunst blog streetphotography instagram
Jawohl, jetzt schmücke ich mich auch mit einem Blog -als einer von Abertausenden. Ich habe nicht viel zu erzählen. Ein Paar Fotos, die ich gelegentlich hochlade. Hier und da ein Paar Tips über Social Media. Und ausserdem demnächst noch ein Paar kleine Stories über Kuriositäten des Lebens und ab und an auch im Zusammenhang mit “Marketing”... mehr auf nidalsadeq.wordpress.com

Ins Netz gegangen (2.3.) 02.03.2017 19:38:37

spracherwerb verkehr grammatik element of crime nachrichten linguistik medien auto pop soziale medien
Ins Netz gegangen am 2.3.: Let’s not demonize driving—just stop subsidizing it | City Observatory → ein anderer weg, die leute vom auto wegzubekommen: ihnen einfach die wirklichen kosten des motorisierten verkehrs in rechnung stellen (ich weiß nicht, ob das … Weiterlesen ... mehr auf matthias-mader.de

Ins Netz gegangen (7.2.) 07.02.2017 17:02:51

verschlüsselung politik telefon medien linguistik open access naturschutz sprache framing windkraft zeitschrift erneuerbare_energien sicherheit
Ins Netz gegangen am 7.2.: Windparks schaffen neuen Lebensraum| enorm → ergebnisse einer dissertation: off-shore-windparks in der deutschen nordsee ziehen höhere artenvielfalt nach sich. die biotope werden also sehr deutlich verändert – was man aber in diesem fall durchaus positiv … ... mehr auf matthias-mader.de

"Gaagnagna" zum Babywort des Jahres 2018 gewählt 16.11.2018 13:20:36

panorama linguistik
... mehr auf der-postillon.com

Deutsch 26.10.2015 03:59:46

zitat linguistik globalisierung deutschland sprache deutsch zeitgeschehen muttersprache
Wenn sich die gegenwärtigen Trends der Globalisierung fortsetzen, spricht vielleicht in hundert Jahren kaum jemand mehr Deutsch. Ich hänge sehr am Deutschen, wirklich, aber einzig aus sentimentalen Gründen hat noch keine Sprache überlebt. Wenn es aus wirtschaftlichen Gründen sinnvoller ist, und wenn ein Volk keine großen Berührungsängste mit einer ... mehr auf valeat.wordpress.com

Petras Fragen # 1 09.04.2016 21:20:12

oma und opa petras fragen das leben das universum und der ganze rest ... knurrte sie linguistik bloggerwelt mischpoke
My dearies, Petra stellt in ihrem Blog Voller Worte regelmäßig kleine Fragen, die auf den ersten Blick einfach erscheinen, für deren Beantwortung man aber manchmal schon etwas denken und vor allem bei sich selbst hinterfragen muß. Ich möchte diese Fragen hier nach und nach für mich beantworten und euch – wenn ihr mögt – einladen, […]... mehr auf lakritzundschokolade.de

Spannend! 20.01.2017 13:47:30

braune kackhaufen linguistik sprache allgemeines dummbratzen voll-arschlöcher brechreiz
Für alles, was mit Sprache zu tun hat, bin ich ja Feuer und Flamme. Norbert Heikamp ist Simultandolmetscher – ein harter Job. Warum das Übersetzen des Geschwätzes von Donald Trump (meine Formulierung, nicht seine) die Arbeit noch schwerer macht, erklärt Herr Heikamp dem Spiegel hier.... mehr auf lakritzundschokolade.de

Piksyn – Wo Wörter mit Farben knutschen. Ein Blog über Synästhetik 08.06.2015 08:34:38

blogperle wörter sprachwissenschaften wortverliebte blog blog-perle neues blog blogvorstellung synästhesie jana pikora wortliebhaber linguistik people
Blog-Perlen finden ist wie Bernsteine finden. Man läuft so durch die Gegend, guckt sich um und dann glitzert es irgendwo. Genau das ist mir vor ein paar Monaten passiert. Da habe ich eine besonders tolle Blog-Perle gefunden. Es geht nicht um DIY. Nicht um Fashion. Nicht um Lifestyle. Und nicht um Food. Bei Piksyn von […]... mehr auf edelfrosch.de

Qualitätsoffensive: Facebook löscht Profile mit zu vielen Rechtschreibfehlern 14.07.2019 09:52:29

internet facebook orthographie linguistik
... mehr auf der-postillon.com

Frau Lakritzes Sprachschule :)) 22.01.2018 13:10:05

linguistik alle bekloppt allgemeines
Das Foto habt ihr sicher schon öfter gesehen und euch über den schrägen Namen des Ortes amüsiert, Ihr Lieben, richtig? (Foto: Wikipedia) Falls ihr den Namen gern korrekt aussprechen möchtet – soooo schwer ist das nicht *lacht lauthals* hier bei Juhtjuhp ist eine wunderbare Anleitung dazu. Los, beeindruckt eure Freunde! 😀 P.S.: Weiter unten au... mehr auf lakritzundschokolade.de

Geschlechterwandel 14.01.2019 12:15:56

sprachgeschichten statistik sprachgeschichte uncategorized linguistik
Nachdem ich letzte Woche schon ein bisschen mit dem Google Ngram Viewer experimentiert habe, bin ich heute eher durch Zufall auf ein weiteres interessantes Ergebnis gestoßen. Aber der Reihe nach: Vor... mehr auf sprachventil.com

Die Berliner Schnauze mal kurz vom Berliner erklärt 04.09.2018 10:59:02

verstehen menschen miete berliner kaufen icke touristen kommunikation linguistik ick berliner schnauze trends berlin freundlichkeit lernen dialekt reden sprache
Die Berliner Schnauze ist schon ein etwas härterer Dialekt. Schnell ist der Berliner auf 180 und reiht viele k´s und andere harte Vokale und Konsonanten in seine Worte ein. Dabei darf aber nicht vergessen werden, dass der Berliner an sich sehr offenherzig und hilfsbereit ist, nur eben auf seine eigene […] Der Beitrag ... mehr auf blog-pirat.com

Frau Lakritz ist genetisch zugeordnet :D 17.01.2018 22:12:58

linguistik das leben das universum und der ganze rest allgemeines sprache
Vor einigen Wochen hatte ich ja erzählt, daß ich mir bei myHeritage das DNA-Testkit bestellt hatte, in diesem Beitrag. Inzwischen fragte ich mich schon, ob sie mich vergessen hätten, aber gestern kam die Mail mit meiner Auswertung. Mit großem Herzklopfen klickte ich auf den Link- und war zuerst mal sehr enttäuscht, denn: keinerlei Hinweise in [R... mehr auf lakritzundschokolade.de

Neue Zeitform Futur III eingeführt, um Gespräche über Flughafen BER zu ermöglichen 01.09.2019 09:56:48

linguistik berlin ber verkehr wowereit
... mehr auf der-postillon.com

Nachsitzen: Der Hirni 10.11.2017 16:41:51

dummbratzen voll-arschlöcher ruhrpott alle bekloppt dorfleben linguistik allgemeines behinderung niveau: rtl
Das wollte ich schon lange erzählen, my dearies, hab’s aber immer wieder vergessen: Es ist eine geraume Weile her, da hatte ich mal wieder etwas gebloggt, das einen absender- und unterschriftsfreien Brief an den Prinzen (nicht an mich!) in unserem Briefkasten zur Folge hatte. Der „unbekannte“  Absender siezt den Prinzen in seinen schriftlichen Ergü... mehr auf lakritzundschokolade.de

Arrival – Science-Fiction im eigenen Kopf 17.11.2016 08:28:05

kommunikation linguistik arrival kino science fiction filmkritik amy adams filmfestival venedig forest whitaker aliens film jeremy renner kino-kritik kritik denis villeneuve
Mit Arrival hat Denis Villeneuve einen Alien-Invasion Film gedreht, mit großem Budget und allem Pipapo. Nur für Aliens interessiert er sich dabei nicht. Es scheint in letzter Zeit ein nicht ausformulierter Trend unter Filmemachern zwischen Kunst und Genre zu sein, Konventionen zu filetieren, sie ihres Kerns zu entledigen. Werner Herzog hat mit S... mehr auf filmosophie.com

An meiner Ehre! 04.06.2016 11:29:38

linguistik ... knurrte sie voll-arschlöcher dummbratzen
klingt bescheuert, darlings? Ja, stammt aber nicht von mir, sondern von der hochintelligenten Nigeria-Connection, die wieder einen neuen Trick hat. Soeben kam diese Mail von denen bei mir an. Sie ist etwas länger, aber gönnt euch den Spaß, es lohnt sich. Ist wirklich witzig (Zumal die Übersetzung wie meist wohl von Google Translator oder – [&... mehr auf lakritzundschokolade.de

Frau Lakritzes Sprachschule ;) 23.01.2018 13:46:22

england! linguistik sprache
Darlings – Ich LIEBE Juhtjuhp! Denn: Da gibt es einen eigenen Kanal, mit dem man (so man denn genug Perversität mitbringt) Walisisch lernen kann!!!!!einself!  \o/ Guckt mal hier! Zudem gibt es noch die großartige Seite learn welsh online, ebenfalls kostenlos. Verdammt, Walisisch ist ganz schön kompliziert 😀 Da sehe ich mal, wie sehr ich ̵... mehr auf lakritzundschokolade.de

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 1: Erbschaft mit Folgen 26.11.2019 09:00:00

nominieren preisverleihend skandal berechtigt institut ausmaß auszeichnung geheimhaltung shortlist november 2019 qualitätsprüfung gründung struktur institution einfache mehrheit wert finanziell fachlich physik alfred nobel vorsitzender relikt literatur literaturnobelpreis neuigkeiten & schnelle gedanken kandidat unter verschluss halten wirtschaftunternehmen publiziert stiftung literarisch belletristik nobelstiftung prozedere verleihung geld hintergrundrecherche richtlinie literaturnobelpreisträger nobelpreis anfechtbar abstimmung medizin kompetenz peter handke präzise wiedergeben aktuell geheimhaltungspflicht schmutz rund ums buch funktionieren linguistik multikulturell bedeutsamkeit wissenschaftlich prozess person gesellschaftlich menschheit bekannt geben nobelbibliothek kompliziert auswahl prozedur einrichtung konsequenz nobelkomitee aufsichtsrat drama chemie statuten geheim gesellschaft schockierend wunsch professor vergabe stil experte vermögen akademie anschreiben qualität bevollmächtigt gewinn expertise vergabeprozess festlegen preisgeld entscheidung zusammenarbeiten frieden preis vorschlag kontrollieren unerhört bereich schriftstellerverband olga tokarczuk testament nominierung lebendig schwedische akademie preisträger form
Hallo ihr Lieben! 😊 Erneut möchte ich den traditionellen Rezensionsdienstag zweckentfremden und hoffe, dass ihr nicht sofort eine entrüstete Petition startet. Heute möchte ich mit euch über ein Thema diskutieren, dass mich seit einer Weile beschäftigt. Genauer: seit dem 10.10.2019. An diesem Tag wurde bekannt gegeben, wer mit dem Literaturnobelprei... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

Sehr gerührt *schnüff* 11.12.2017 12:46:43

jahresendzeitfest england! babel das leben das universum und der ganze rest allgemeines linguistik flashmob
bin ich gerade, darlings… Weihnachten ist noch gefühlt eine ganze Weile weit weg, aber einige wunderbare Menschen haben im Kölner Hauptbahnhof einen herrlichen flashmob mit meinem Lieblings-Weihnachtslied auf die Beine gestellt, hier zu sehen und zu hören. Welches ist euer liebstes Weihnachtslied?... mehr auf lakritzundschokolade.de

WR296 Zum Thema Voynich-Manuskript 07.06.2014 11:31:27

podcast linguistik wissenschaft sprache allgemein zum thema crypto schrift
  Nachdem wir in der Wissenschaft (WR249) kurz über das Voynich-Manuskript gesprochen hatten, wurde mir empfohlen, mal bei Jürgen Hermes in Köln anzurufen und ausführlicher über die, bislang unentschlüsselte, alte Handschrift zu reden.   Shownotes von ... mehr auf wrint.de

Geschlechterwandel 14.01.2019 12:15:56

sprachgeschichten linguistik uncategorized statistik sprachgeschichte
Nachdem ich letzte Woche schon ein bisschen mit dem Google Ngram Viewer experimentiert habe, bin ich heute eher durch Zufall auf ein weiteres interessantes Ergebnis gestoßen. Aber der Reihe nach: Vor... mehr auf sprachventil.com

#472 – Why Him? 17.01.2017 02:15:43

thomas vinterberg fred astaire partnerwahl bathsheba everdene along came polly jeremy renner love and friendship matthias schoenaerts michael sheen emma stone am rande der grünen welt katniss everdeen goodfellas amy adams ryan gosling der geschmack von rost und knochen damien chazelle kray film hunger games töchter tom hardy carey mulligan arrival musical jazz ian helfer bryan cranston die gärtnerin von versailles gene kelly john legend far from the madding crowd james franco la la land suzanne collins science fiction la spiritus computerspielentwickler komödie kommunikation linguistik why him? thomas hardy zoey deutch
Der Sneakpod träumt ... Liebe liegt in der Luft über von Autos berstenden Straßen, in schummrigen Bars, zwischen den Seiten linguistischer Fachliteratur und den Schafen auf saftigen Wiesen. Und dann der grausame Moment, das Weckerklingeln und die Erinnerung daran, dass wir Sneaker sind und dass Sneaken nichts für Rehstreichler ist. Der Sneakfilm "W... mehr auf sneakpod.de

[Lieber Literaturnobelpreis, wir müssen reden] Kapitel 5: Ein Plädoyer für die Abschaffung des Literaturnobelpreises 30.11.2019 09:00:08

objektiv einschätzen beharren nominierungsprozess präzision prämierung unmissverständlich problematisch usa gegeben handeln disziplin ahnen zweifelsfrei eine rolle spielen lesenswert liste chemie würdigung gescihtspunkt anweisung verlangen konsequenz neubewerten system bildungsstand leben gegenargument breit bedeckt halten auslöser durchleben aufdecken philippinen professor land verleihen wunsch möglich dunstkreis entheben kandidatenkreis vergabe beschämend hochspezialisiert trauen strafenkatalog ausrichten bahnbrechend umsetzung eindeutig fürchten in frage kommen statuten personenkreis verheerend finanzieren mikroskopisch winzig verfügen analysieren formvollendet leidenschaft hürde vergleichen mitglied komitee wichtig aufregen linguistik detail ausfallen verschließen bedeuten doppelte staatsbürgerschaft strittig bedeutsam vielfalt komplettsanierung ehren privileg gesamtheit erkennen unpolitisch begeistern aktuell lektüreauswahl schweigen vorschlagen entsprechen nennen überschatten hinz und kunz folge prämieren rund ums buch preisvergebend alltag ungenau bemühen bestimmen verlassen ansehen effekt eingriff ehrenhaft falsch einrichtung belasten drastisch trauma liefern staatenlos lage musik simpel anforderung bildhauerei vermeiden verschaffen zusammentragen person färben glaubwürdigkeit kontakt schweden missbrauchsanfällig organisatorisch nötig intellektuell realistisch friedensbemühung bereich bedenken konkret aufweisen aufmerksamkeit unterstützen unabsichtlich nation befindlichkeit wahrnehmen frankreich verschärfen verbrecher emotionen preisgeld schlussfolgerung kreis beurteilen preis zufriedenstellend punkt wunde vorschlag verlieren elitär detailliert zurechtkommen aussage rechtfertigen verfahren vergehen ignorant außergewöhnlich ausschließen vorsehen schwedische akademie leserealität zumuten verursachen bewegen bedenklich verdienen streichen welt preisträger ausdrücken geläufig schriftstellerverband offenlegen unpräzise pflicht fazit gerecht werden format testament festhalten sichten ausklammern individuell situation gattung schwammigkeit harsch funktionieren semantisch zulassen fehleranfällig akademiker anleitung europäisch fragwürdig mongolei westlich erwarten grauen auszeichnen vergütung widmen schwammig staat kanon verhältnismäßigkeit beschäftigen konsequent experte einschränken formulieren milde nahe vorschreiben einsetzen entdeckung aufgabe akademie interessieren vertreter konträr sinnvoll belegt basis vermutung definition expertise weltbevölkerung unkompliziert bedeutend überschäumend gravierend vergabeprozess deutschland erhoffen zum besten geben anspruch zahlreich bekannt auswahlverfahren festlegen ernsthaft thema idealistisch verhalten begrenzen feld ohren freie hand bücherfan behandeln problem mensch national beschreiben illustrieren kultur jugoslawien umsetzen lösen einfluss einführen auseinandersetzung politisch repräsentation gemeinschaft aufschlüsseln einschließen bestreben fortbestehen geraten naturwissenschaftlich vorauswahl fantasy leid lesen qualifikation gründung integrität schreibstil aufhalten struktur subjektiv institution schwierig treffen verschwindend gering gezielt krieg iwan bunin messbar durchschnittlich physik leisten vorsitzende ausführen beschmutzen interpretation behauptung selbstverständnis forschung alfred nobel finale literatur schriftsteller genreliteratur erlassen auslegung urteil akademisch ergebnis gewährleisten lieben presse möglichkeit beitrag finanziell bewusst arbeit kunst schreiben vorstellen ergeben fachlich gütesiegel skandal elite literat umdenken unkontrolliert ungleichgewicht umgestaltung institut grenze berechtigt testamentarisch identifizieren beeinflussen existieren basieren berücksichtigen berhindern thriller explizit literary fiction biografie zahl nominieren begreifen gelten überlassen zweiflsfrei autor angehörige unklar einschätzung korrigieren wort anzahl uno england beanspruchen leserschaft bezeichnung erhalten ruf rechtlich lücke faktensammlung november 2019 abschaffen erbe erklären klitzeklein bruchteil finanzspritze vertreten kritisch horizont verstehen meinen leicht berühren blind verstoßen krönen science-fiction global weltliteratur diversität geldsumme distanz ausdünnen buch schützen zugänglich kritik zusammenarbeit priorität schwere überprüfen lauten diskutieren konrekt marginal repräsentant herausragend malerei hinterfragen garantieren bücherwurm definieren umstritten hochwertig nobelpreis wille literaturnobelpreisträger vereinigtes königreich baustelle benehmen gewaltig belastend vorteil inspirierend eindrucksvoll stattfinden international verblendet argument aspekt peter handke agieren kategorisch steuern ignorieren resümieren kennen nachttischen legitim risiko klingeln literaturgattung befragen ausgehen durchleuchten schöpfer nachhaltig beweisen bereichern öffentlichkeit genüge tun erkennbar aufwand repressalien entwerfen dokument ausrichtung berechtigung verletzen popularität nulltoleranzeinstellung überzeugt streiten medizin zweck ideal milieu unverzeihlich regel wertvoll nationalität entscheiden offenbaren voraussetzung tansania nüchtern stellung bestsellerliste zugang vertrauenswürdig literaturnobelpreis literaturnobelpreisvergabe fakt neuigkeiten & schnelle gedanken spezifisch überdenken gewinner zufall kandidat sprechen bauen option bemerkenswert leser frauenanteil ändern prozedere überarbeiten verleihung strategie vorlegen mammutaufgabe orientieren fachpersonal bewerten heikel geld beschädigen dreck am stecken aufreißen glasklar präsentieren bemerkbar stiftung zusprechen qualitativ exakt literarisch geltend machen mutieren überrepräsentiert landen festschreiben erlauben ehrung erfolg nominierte bestehen hindeuten nobelstiftung
Ein Plädoyer für die Abschaffung des Literaturnobelpreises Heute präsentiere ich euch den letzten Beitrag zur Thematik des Literaturnobelpreises. Halleluja, ein Ende ist in Sicht! Ich hoffe, ihr seid bereit für das große Finale, denn obwohl auch ich froh bin, wenn ich mich erneut dem normalen Blogalltag widmen und endlich wieder eine Rezension schr... mehr auf wortmagieblog.wordpress.com

A propos Schottisch-Gälisch, 26.02.2018 17:56:11

england! sprache film und video eye candy linguistik
meine lieben Outlander-Mitfans, fast hätte ich ja vergessen, euch zu erzählen, warum ich mich auf das Ende dieses Jahres freue: Diana Gabaldon schreibt gerade am neunten Band der Serie – juhuuu! Das Buch heißt  Go tell the bees that I am gone, und etwas mehr verrät sie hier, in ihrem Blog. Zum Ende des Jahres, […]... mehr auf lakritzundschokolade.de

Ein besserer Witz 18.02.2014 00:58:00

linguistik kurze notiz
Um den weniger guten Witz aus dem vorherigen Post wettzumachen, gibt es hier jetzt einen, der zwar ziemlich geeky, dafür aber auch ziemlich lustig ist.Heisenberg, Gödel and Chomsky walk into a bar. Heisenberg looks around the bar ... mehr auf masterwahnsinn.blogspot.com

Gefunden! 19.02.2019 09:24:25

allgemeines lüttje huus linguistik
Hey meine Lieben, erinnert ihr euch, daß ich vor einiger Zeit hier gefragt habe,ob man die Gebärdensprache auch mit einer Hand ausführen kann? Soeben habe ich bei juhtjuhp einen kleinen Anfängerkurs in Gebärdensprache entdeckt, schaut mal hier! Die Wochentage sind ok, aber für das Wort „Arbeiten“muß man beide Fäuste aufeinanderlegen. Hm... mehr auf lakritzundschokolade.de

Der Name der Rose – Umberto Ecco 11.07.2019 17:01:30

literaturwissenschaft hörbuch-rezension linguistik philosophie christentum gert heidenreich semiotik umberto eco artikel literatur
Umberto Ecco, ach. Latürnich hab ich irgendwann als Teenager den Film gesehen. Später im Literaturwissenschaftsstudium kam mir Ecco dann mehrmals unter. Nicht wegen dem Namen der Rose und nicht wegen seiner Arbeit als Schriftsteller, sondern wegen seinem eigentlichen Job als Semiotiker. Wundervolles Feld, die Semiotik, die Lehre der Zeichen. Wunder... mehr auf anmutunddemut.de

Conlang-Quiz 16.11.2014 15:23:04

sprachen linguistik
Ich verbringe zu viel Zeit auf Buzzfeed, fürchte ich … verbringe zu viel Zeit mit absurden Quizzes und sonstigen Unnötigkeiten. Aber dieses hier ist ganz lustig, in Sachen Conlangs – und ich habe alle erraten, außer die deren Fandoms ich nicht kannte 🙂 Und Ihr?... mehr auf rumgeeken.wordpress.com

Sprechen Sie Außerirdisch? 24.09.2014 00:30:00

star trek nachgedacht meta linguistik
Mir geht ja kaum etwas so sehr auf die Nerven wie die inhärente Unlogik, dass ein Planet namens Blubb automatisch zur Gänze von Blubbianern bevölkert wird, die alle gleich aussehen und sich gleich kleiden und herrichten, und die alle Blubbianisch sprechen (eventuell bricht dann noch ein Canonfetischistenkrieg aus, ob das Blubbianisch oder doch Blub... mehr auf rumgeeken.wordpress.com

Ein weiterer Puzzlestein 05.06.2019 10:08:56

sprache geschichte sprachgeschichte linguistik romanistik schrift forschung sprachgeschichten
Das Faszinierende an Sprachen ist ja, dass sie sich in größere und kleinere Familien unterteilen lassen. Besonders interessant wird es, wenn Wissenschaftler den Stammbaum einzelner Sprachen oder Sprachfamilien entschlüsseln. Im... mehr auf sprachventil.com

[ʃtʊts] - Studentische Tagung Sprachwissenschaft 28.11.2013 22:20:00

menschen linguistik studium leben
Oder: Wir fahren mit der Benrather LinieEin beliebtes Partyspiel besteht darin, dass jeder Spieler einen Zettel mit dem Namen einer berühmten Persönlichkeit auf die Stirn geklebt bekommt und diese dann durch Ja/Nein-Fragen erraten muss. Dass man dieses Spiel nicht nur mit Stars, sondern auch mit Sprachen s... mehr auf masterwahnsinn.blogspot.com

Geburtsanzeige! 20.10.2019 21:40:38

korrektöse allgemeines babel freudenfeuer linguistik
Ja, my dearies, die Frau Lakritz  hat endlich ihr Baby zur Welt gebracht, mit dem sie eine geraume Weile schwanger war: mein freier Lektoratsservice! Was meint ihr?... mehr auf lakritzundschokolade.de

Hieronymus, Babel ¶ 30.09.2019 18:53:02

hyronymustag literatur. vulgata linguistik bibel tag der übersetzer sprache übersertzung kulturgeschichte hieronymus dolmetscher buch antiquariat feuilleton.
Auf den Tag der Sprachen folgt auch schon der Hieronymustag (Cover: „St.Hieronymus in his study“ von Pieter Coecke van Aelst) Sophronius Eusebius Hieronymus wurde 347 in Dalmatien geboren, war Gelehrter…... mehr auf wortlieb.wordpress.com

Sprachentwicklung: Wie das Babyhirn mit Schachtelsätzen fertig wird 24.11.2018 10:44:00

psychologie sprachforschung linguistik
Schon Säuglinge können die Melodien typischer Satzstrukturen erkennen - und reagieren auf Fehler.... mehr auf sueddeutsche.de